IT TK Generalist; Planung, Projektmanagement, Business Case, Business Architektur, Strategie, Telekommunikation
Aktualisiert am 15.02.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 12.03.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 50%
Prozess Management
Programm Management
Business Analyst
Telekomunikation
E-Commerce
Bahnerfahrung
Handelsprozesse
internationale Erfahrung
Marketing
Vertrieb
Healthcare
Innovationsmanagement
Projektmanagement/Projektleitung
Energieversorger
Datenmanagement
bebauungsplanung
fmcg
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher in Wort und Schrift, fast auf Muttersprachler Niveau

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

8 Jahre 8 Monate
2014-06 - 2023-01

Aufbau einer eCommerce Plattform für den Lebensmittelhandel mit vielen Teilprojekten

Projektleiter, Business Analyst, Data Analyst, Einkäufer, Geschäftsführer MySQL BPM DMS DB ...
Projektleiter, Business Analyst, Data Analyst, Einkäufer, Geschäftsführer

Aufbau einer auf Magento basierenden eBusiness Plattform mit darauf aufbauenden Teilprojekten:

  • Multi Language, Multi Shop mit verschiedenen Geschäftsmodellen
  • Aufbau einer Lagerwirtschaft mit speziellen Anforderungen für BIO Produkte (Lot Bilanzierung),
  • Integration DMS,
  • Integration Buchhaltung
  • Integration Payment und Logistikdienstleister
  • Integration Marktplätze (ebay, Amazon Seller, Amazon Vendore)
  • Integration Marketing
  • Anpassung an neue Regulatorische Anforderungen (MwSt Änderungen, EU-OSS, BIO Bilanzierung, etc.)
  • Mehrere hoch komplexe Updates  
    • Neben der Gesamtkoordinierung der IT Entwicklung und des Betriebes waren meine Aufgaben Coach für Strategieentwicklung
    • Prozessentwicklung
    • Change Management
    • Einkaufsmanager Speziallebensmittel


Magento JBoss Application Server MySQL Selenium
MySQL BPM DMS DB CRM
Raum Frankfurt

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1987 - 1992:
Institution: Johann Wolfgang von Goethe Universität Frankfurt
Ausbildung: Studium der Physik (Festkörperphysik, wissensch. Photographie)
Abschluss: Diplom, Note 1,25

1994 - 1996:
Institution: Fernuni Hagen
Ausbildung: BWL-Studium
Abschluss: berufsbegleitend ohne Abschluss

Position

Position

  • IT Generalist, Prozessmanagement, Prozessmodelierung,
  • Pflichtenheft und Lastenheft - Erstellung,
  • Projektplanung, Projektmanagement, Qualitätssicherung
  • Architekturen, IT Strategie
  • Projektplanung, Programmanagement
  • Business Cases, ROI
  • Management- und IT-Berater
  • Process Management Consultant
  • ITC Spezialist
  • Business Analyst
  • Projektmanager

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Prozess Management Programm Management Business Analyst Telekomunikation E-Commerce Bahnerfahrung Handelsprozesse internationale Erfahrung Marketing Vertrieb Healthcare Innovationsmanagement Projektmanagement/Projektleitung Energieversorger Datenmanagement bebauungsplanung fmcg

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Beruflicher Werdegang:

1999-10 - heute:

Rolle: Business- und IT-Consulting (freiberuflich) 


Aufgaben:

Prozessberatung, Projektmanagement, Erstellung und Abstimmung von Pflichten und Lastenheften, Datenbereinigung, Test-, Qualitäts- und Anforderungsmanagement, Finanzplanung, Marketing- und Vertriebsberatung, IT-Architektur und Strategieberatung; Trainer für IT, Projektmanagement u. eBusiness (Schwerpunkte: Telekommunikation, Handel und Utilities)


1997-01 - 1999-09:

Rolle: Management Consultant 

Kunde: Telekommunikation Detecon Marketing Consulting GmbH


1992-01- 1996-12:

Einsatzort:  Windhagen   

Rolle: Vertriebsleitung

Kunde: Vertriebsmarketing Medical Technologies GmbH


Besondere Stärken:

  • ?Trouble Shooter?; Leitung von Projekten in besonders schwierigem Umfeld 
  • Kommunikation und Vermittlung zwischen Fachseite und IT 
  • Verhandlungsstärke 
  • Strategieentwicklung, Analysestärke, Daten- und Businessfokus 
  • Vermittlung komplexer Sachverhalte; Präsentations- und Kommunikationsstärke (bis auf Board Ebene) 
  • Prozess-, Kunden- und Markt- orientiertes Denken 
  • Durchsetzungsfähigkeit und Selbstmotivation 
  • Generalist   


IT-Skills:

  • Weiter Überblick und Marktkenntnis in IT, Telekommunikation, eBusiness, Plattformen, CRM, SCM, EAI, SOA und Internettechnologien
  • Gute SAP Kenntnisse (3 Jahre) insbesondere für die Module SD, MM, FI und Netweaver (Level Anforderungsdefinition für Customizing und Entwicklung)
  • Kenntnis der relevanten Technologien (XML, J2EE, .NET, SOAP etc.) Services (Data, Voice, MPLS, BPO, SLA ..) und Produkte (Siebel, mySAP, Amdocs, Websphere, JBoss, Tibco, Cisco, Aspect, Broadvision, SAG ..) 
  • IT Architekturen und Integrationsstrategien 
  • MS Office 
  • IT-Planungstools (alfabet SITM, EITAM, Doors Anforderungsmanagement
  • Geschäftsprozessmodellierungstools Aris, Visio 
  • Projekttools: MS Project, Rational Rose 
  • Gute Kenntnisse SQL und Data Mining 
  • Grundsätzliche Programmierkenntnisse Visual Basic Java, PHP (ist lange her)     
  • Meine IT Kenntnisse hab ich vor allem im Rahmen der Pflichten- und Lastenheft Erstellung, bei der Leitung von Projekten und der Abstimmung zwischen Fachseite und IT eingesetzt. Die Umsetzung in IT Systemen und Kodierung liegt nicht in meinen Fokus

 

Methodische Kenntnisse:

  • Methoden des Projektmanagement; V-Modell, Rational Unified Process, Prins2, Agile Methoden 
  • Prozessmodellierung und -Management 
  • Organisations- und Prozessplanung
  • Entwicklung Integrationsstrategien 
  • Business Cases und Finanzplanung, ROI, Kostenkalkulation und Controlling 
  • Wettbewerbs- und Marktanalysen 
  • Produktauswahl und Ausschreibung 
  • Workshopmoderationstechniken 
  • Vertriebsplanung 
  • SLA Definition 
  • Qualitätsmanagement 
  • Programm Management und Bebauungsplanung
  • ITIL II, III (Foundation in 2006) 


persönliche Stärken:

  • innovativ 
  • sehr gute Auffassungsgabe und Lernfähigkeit (Selbstlerner) 
  • Schnelle Einarbeitung in Spezialthemen 
  • Planung und Projektmanagement 
  • Trouble-Shooter - Qualitäten (hier fühle ich mich richtig wohl)
  •  Aufbau von Business Units und Geschäftsbereichen


Seit 1999 habe ich ca. 50 Managementseminare zu folgenden Themen konzipiert und gehalten (u.a. für Management Circle, Plenum Institut, IIR, Management Forum, Siemens Business Services, Deutsche Telekom AG, Verband des dt. Groß- und Außenhandels):

  • Die eBusiness Strategie entwickeln 
  • Projektmanagement 
  • CRM-Projekte planen und durchführen 
  • Technologien und Produkte für eBusiness
  • Personalisierung 
  • Internet Security und Payment
  • eMarketing  
  • eCommerce Projektmanagement (25 Seminare)


Erfahrungen im Bereich Finanzplanung, Marktpotentialabschätzung, Business Cases, Projektkontrolling (Auszug):

  • ROI Analyse Prozessoptimierung Provisioning Process 
  • Business Case und ROI-Analyse ?IT-Planungs-Tool für einen Großkonzern? (2002) 
  • Planung und Kostenkalkulation indirekter Vertrieb und After Sales Callcenter für ISP (1998)
  • Business Case und Unterstützung bei den Productlaunchs ?Music on Demand? und ?Software on Demand? (1999)
  • Business Case CTI-Plattform für den Mittelstand (1999)
  • Business Cases für 5 Projekte der Multimedia-Initiativen der Dt. Telekom zusammen mit den Landesregierungen in Brandenburg und Sachsen Anhalt (1999-2000) 
  • Erstellung eines Konsolidierungsmodells für die Business Planungen von ca. 180 Projekten in 14 Bundesländern der Multimedia Initiative, (1999) 
  • Business Case für 3 eBusiness-Plattformen (2000 -2014) 
  • Kapitalbedarfskalkulation für ein Multimedia-Unternehmen (2002) 
  • Ca 10 Business Cases für IT Projekte (1999-20016)


Internationale geschäftliche Erfahrungen in:

Niederlande, Österreich, UK, Ungarn, Griechenland, Frankreich, Ghana, USA, Egypten Erfahrung mit Entwicklungsteams aus Russland, Polen, Rumänien, Armenien, Indien, China


Erfahrungen als Projektmanager:

2014 - 2022:

Kunde: Lebensmittelhandel


Aufgaben:

Aufbau und Betrieb einer eCommerce Plattform


2012 - 2016:

Kunde: Transportunternehmen 


Aufgaben:

Prozessmanagement ITC Prozesse


2011 - 2012:

Rolle: Projektleiter Prozessmanagement/Prozessmanager

Kunde: Energieversorger 


2007 - 2014:

Rolle: Project Owner


Aufgaben:

Entwicklung einer Reiseportal-Software 


2007 - 2010:

Rolle: Projektleiter ITC/Prozesse Konzernkonsolidierung

Kunde: Utilities Unternehmen 


2006 - 2007:

Rolle: Business Analyst PRM/CRM

Kunde: Mobilfunkanbieter 


2006 - 2006:


Aufgaben:

  • Umsetzung Konzernrestrukturierung (int.Carrier)
  • Leistungsbereitstellung von internen Produkten
  • Service Prozesse, SLA Definition 


2004 - 2006:

Kunde: TK Konzern 


Aufgaben:

Prozessmanagement internationale Produkte in einem TK Konzern (Vertrieb, Provisioning; Billing ; Service Assurance, Umsetzung Serviceorientierter Architekturen auf Basis SAP netweaver) 


2004 - 2006:


Aufgaben:

  • Datenbereinigung (Bewegungs- und Stammdaten)
  • Stammdatenkonzept und Migration in div. OSS und BSS Systeme 


2005 - 2005:


Aufgaben:

Projekt/ Programme Leitung SAP Abbildung der Vertriebs- Bereitstellungs- und Billing-Prozesse für Internationale Datenprodukte (Basis Netweaver) 


2005 - 2005:


Aufgaben:

Lastenheft für ein KI Tool zur automatischen Konfiguration von internationalen Datenprodukten 


2004 - 2004:


Aufgaben:

Portfolioanalyse Internationaler TK Dienstleister insb. hinsichtlich der MPLS Services und VOIP 


2003 - 2003:

Kunde: Großkonzern

Branche: Reisebranche


Aufgaben:

Strategische IT-Planung / Programm Management für einen Großkonzern in der Reisebranche incl EAI, SOA und CRM-Strategie 


2002 - 2002:


Aufgaben:

Wettbewerbsanalyse Telefonie- und Datenkommunikations-Dienstleistungen in Deutschland und Europa 


2001 - 2001:

Kunde: Großbank 


Aufgaben:

Web - Content Management Organisation


2001 - 2001:

Kunde: mittelständisches IT-Unternehmen 


Aufgaben:

Unternehmensentwicklung und Finanzplanung


2000 - 2000:

Einsatzort: Schweiz

Kunde: Einzelhandelskonzern


Aufgaben:

Planung und Realisierung einer Integrations- und eBusiness Plattform


2000 - 2000:

Kunde: Einkaufsgemeinschaft mittelständischer Handelsunternehmen 


Aufgaben:

eBusiness Strategie und B2B Integration


1999 - 1999:


Aufgaben:

  • Planung und Aufbau eines dreistufigen Callcenter mit inital 30 Agents. Prozessdefinitionen
  • SLA/OLA Definition 
  • technische und organisatorische Umsetzung
  • technische Integration 


1998 - 1999:

Kunde: Telekommunikationskonzerns 


Aufgaben:

Planung und Aufbau seines indirekten Vertriebes für den Bereich Internet Service Providing


1998 - 1998:

Kunde: staatliche Förderinitiative 


Aufgaben:

Projekt - Bewertungen


1998 - 1998:

Kunde: Gesundheitswesen 


Aufgaben:

Fachliche Planung (Prozess und IT) einer Kommunikationsplattform


1998 - 1998:


Aufgaben:

  • Marketingplanung
  • Technologieplattform und Markteinführung Software- und Music-on-Demand 


1997 - 1998:

Kunde: Carrier 


Aufgaben:

Vertriebskonzept Internetprodukte für das Gesundheitswesen


Fähigkeiten:

ca 30 Business Cases und TCO Analysen

Datenkommunikation

ATM
Ethernet
Internet, Intranet
ISDN
Public Networks
TCP/IP
Voice

Branchen

Branchen

  • Lebensmittelhandel
  • IT und TK- Produkt Anbieter
  • Transport, Reise und Touristik
  • Gesundheitswesen
  • Energiewirtschaft

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

8 Jahre 8 Monate
2014-06 - 2023-01

Aufbau einer eCommerce Plattform für den Lebensmittelhandel mit vielen Teilprojekten

Projektleiter, Business Analyst, Data Analyst, Einkäufer, Geschäftsführer MySQL BPM DMS DB ...
Projektleiter, Business Analyst, Data Analyst, Einkäufer, Geschäftsführer

Aufbau einer auf Magento basierenden eBusiness Plattform mit darauf aufbauenden Teilprojekten:

  • Multi Language, Multi Shop mit verschiedenen Geschäftsmodellen
  • Aufbau einer Lagerwirtschaft mit speziellen Anforderungen für BIO Produkte (Lot Bilanzierung),
  • Integration DMS,
  • Integration Buchhaltung
  • Integration Payment und Logistikdienstleister
  • Integration Marktplätze (ebay, Amazon Seller, Amazon Vendore)
  • Integration Marketing
  • Anpassung an neue Regulatorische Anforderungen (MwSt Änderungen, EU-OSS, BIO Bilanzierung, etc.)
  • Mehrere hoch komplexe Updates  
    • Neben der Gesamtkoordinierung der IT Entwicklung und des Betriebes waren meine Aufgaben Coach für Strategieentwicklung
    • Prozessentwicklung
    • Change Management
    • Einkaufsmanager Speziallebensmittel


Magento JBoss Application Server MySQL Selenium
MySQL BPM DMS DB CRM
Raum Frankfurt

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1987 - 1992:
Institution: Johann Wolfgang von Goethe Universität Frankfurt
Ausbildung: Studium der Physik (Festkörperphysik, wissensch. Photographie)
Abschluss: Diplom, Note 1,25

1994 - 1996:
Institution: Fernuni Hagen
Ausbildung: BWL-Studium
Abschluss: berufsbegleitend ohne Abschluss

Position

Position

  • IT Generalist, Prozessmanagement, Prozessmodelierung,
  • Pflichtenheft und Lastenheft - Erstellung,
  • Projektplanung, Projektmanagement, Qualitätssicherung
  • Architekturen, IT Strategie
  • Projektplanung, Programmanagement
  • Business Cases, ROI
  • Management- und IT-Berater
  • Process Management Consultant
  • ITC Spezialist
  • Business Analyst
  • Projektmanager

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Prozess Management Programm Management Business Analyst Telekomunikation E-Commerce Bahnerfahrung Handelsprozesse internationale Erfahrung Marketing Vertrieb Healthcare Innovationsmanagement Projektmanagement/Projektleitung Energieversorger Datenmanagement bebauungsplanung fmcg

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Beruflicher Werdegang:

1999-10 - heute:

Rolle: Business- und IT-Consulting (freiberuflich) 


Aufgaben:

Prozessberatung, Projektmanagement, Erstellung und Abstimmung von Pflichten und Lastenheften, Datenbereinigung, Test-, Qualitäts- und Anforderungsmanagement, Finanzplanung, Marketing- und Vertriebsberatung, IT-Architektur und Strategieberatung; Trainer für IT, Projektmanagement u. eBusiness (Schwerpunkte: Telekommunikation, Handel und Utilities)


1997-01 - 1999-09:

Rolle: Management Consultant 

Kunde: Telekommunikation Detecon Marketing Consulting GmbH


1992-01- 1996-12:

Einsatzort:  Windhagen   

Rolle: Vertriebsleitung

Kunde: Vertriebsmarketing Medical Technologies GmbH


Besondere Stärken:

  • ?Trouble Shooter?; Leitung von Projekten in besonders schwierigem Umfeld 
  • Kommunikation und Vermittlung zwischen Fachseite und IT 
  • Verhandlungsstärke 
  • Strategieentwicklung, Analysestärke, Daten- und Businessfokus 
  • Vermittlung komplexer Sachverhalte; Präsentations- und Kommunikationsstärke (bis auf Board Ebene) 
  • Prozess-, Kunden- und Markt- orientiertes Denken 
  • Durchsetzungsfähigkeit und Selbstmotivation 
  • Generalist   


IT-Skills:

  • Weiter Überblick und Marktkenntnis in IT, Telekommunikation, eBusiness, Plattformen, CRM, SCM, EAI, SOA und Internettechnologien
  • Gute SAP Kenntnisse (3 Jahre) insbesondere für die Module SD, MM, FI und Netweaver (Level Anforderungsdefinition für Customizing und Entwicklung)
  • Kenntnis der relevanten Technologien (XML, J2EE, .NET, SOAP etc.) Services (Data, Voice, MPLS, BPO, SLA ..) und Produkte (Siebel, mySAP, Amdocs, Websphere, JBoss, Tibco, Cisco, Aspect, Broadvision, SAG ..) 
  • IT Architekturen und Integrationsstrategien 
  • MS Office 
  • IT-Planungstools (alfabet SITM, EITAM, Doors Anforderungsmanagement
  • Geschäftsprozessmodellierungstools Aris, Visio 
  • Projekttools: MS Project, Rational Rose 
  • Gute Kenntnisse SQL und Data Mining 
  • Grundsätzliche Programmierkenntnisse Visual Basic Java, PHP (ist lange her)     
  • Meine IT Kenntnisse hab ich vor allem im Rahmen der Pflichten- und Lastenheft Erstellung, bei der Leitung von Projekten und der Abstimmung zwischen Fachseite und IT eingesetzt. Die Umsetzung in IT Systemen und Kodierung liegt nicht in meinen Fokus

 

Methodische Kenntnisse:

  • Methoden des Projektmanagement; V-Modell, Rational Unified Process, Prins2, Agile Methoden 
  • Prozessmodellierung und -Management 
  • Organisations- und Prozessplanung
  • Entwicklung Integrationsstrategien 
  • Business Cases und Finanzplanung, ROI, Kostenkalkulation und Controlling 
  • Wettbewerbs- und Marktanalysen 
  • Produktauswahl und Ausschreibung 
  • Workshopmoderationstechniken 
  • Vertriebsplanung 
  • SLA Definition 
  • Qualitätsmanagement 
  • Programm Management und Bebauungsplanung
  • ITIL II, III (Foundation in 2006) 


persönliche Stärken:

  • innovativ 
  • sehr gute Auffassungsgabe und Lernfähigkeit (Selbstlerner) 
  • Schnelle Einarbeitung in Spezialthemen 
  • Planung und Projektmanagement 
  • Trouble-Shooter - Qualitäten (hier fühle ich mich richtig wohl)
  •  Aufbau von Business Units und Geschäftsbereichen


Seit 1999 habe ich ca. 50 Managementseminare zu folgenden Themen konzipiert und gehalten (u.a. für Management Circle, Plenum Institut, IIR, Management Forum, Siemens Business Services, Deutsche Telekom AG, Verband des dt. Groß- und Außenhandels):

  • Die eBusiness Strategie entwickeln 
  • Projektmanagement 
  • CRM-Projekte planen und durchführen 
  • Technologien und Produkte für eBusiness
  • Personalisierung 
  • Internet Security und Payment
  • eMarketing  
  • eCommerce Projektmanagement (25 Seminare)


Erfahrungen im Bereich Finanzplanung, Marktpotentialabschätzung, Business Cases, Projektkontrolling (Auszug):

  • ROI Analyse Prozessoptimierung Provisioning Process 
  • Business Case und ROI-Analyse ?IT-Planungs-Tool für einen Großkonzern? (2002) 
  • Planung und Kostenkalkulation indirekter Vertrieb und After Sales Callcenter für ISP (1998)
  • Business Case und Unterstützung bei den Productlaunchs ?Music on Demand? und ?Software on Demand? (1999)
  • Business Case CTI-Plattform für den Mittelstand (1999)
  • Business Cases für 5 Projekte der Multimedia-Initiativen der Dt. Telekom zusammen mit den Landesregierungen in Brandenburg und Sachsen Anhalt (1999-2000) 
  • Erstellung eines Konsolidierungsmodells für die Business Planungen von ca. 180 Projekten in 14 Bundesländern der Multimedia Initiative, (1999) 
  • Business Case für 3 eBusiness-Plattformen (2000 -2014) 
  • Kapitalbedarfskalkulation für ein Multimedia-Unternehmen (2002) 
  • Ca 10 Business Cases für IT Projekte (1999-20016)


Internationale geschäftliche Erfahrungen in:

Niederlande, Österreich, UK, Ungarn, Griechenland, Frankreich, Ghana, USA, Egypten Erfahrung mit Entwicklungsteams aus Russland, Polen, Rumänien, Armenien, Indien, China


Erfahrungen als Projektmanager:

2014 - 2022:

Kunde: Lebensmittelhandel


Aufgaben:

Aufbau und Betrieb einer eCommerce Plattform


2012 - 2016:

Kunde: Transportunternehmen 


Aufgaben:

Prozessmanagement ITC Prozesse


2011 - 2012:

Rolle: Projektleiter Prozessmanagement/Prozessmanager

Kunde: Energieversorger 


2007 - 2014:

Rolle: Project Owner


Aufgaben:

Entwicklung einer Reiseportal-Software 


2007 - 2010:

Rolle: Projektleiter ITC/Prozesse Konzernkonsolidierung

Kunde: Utilities Unternehmen 


2006 - 2007:

Rolle: Business Analyst PRM/CRM

Kunde: Mobilfunkanbieter 


2006 - 2006:


Aufgaben:

  • Umsetzung Konzernrestrukturierung (int.Carrier)
  • Leistungsbereitstellung von internen Produkten
  • Service Prozesse, SLA Definition 


2004 - 2006:

Kunde: TK Konzern 


Aufgaben:

Prozessmanagement internationale Produkte in einem TK Konzern (Vertrieb, Provisioning; Billing ; Service Assurance, Umsetzung Serviceorientierter Architekturen auf Basis SAP netweaver) 


2004 - 2006:


Aufgaben:

  • Datenbereinigung (Bewegungs- und Stammdaten)
  • Stammdatenkonzept und Migration in div. OSS und BSS Systeme 


2005 - 2005:


Aufgaben:

Projekt/ Programme Leitung SAP Abbildung der Vertriebs- Bereitstellungs- und Billing-Prozesse für Internationale Datenprodukte (Basis Netweaver) 


2005 - 2005:


Aufgaben:

Lastenheft für ein KI Tool zur automatischen Konfiguration von internationalen Datenprodukten 


2004 - 2004:


Aufgaben:

Portfolioanalyse Internationaler TK Dienstleister insb. hinsichtlich der MPLS Services und VOIP 


2003 - 2003:

Kunde: Großkonzern

Branche: Reisebranche


Aufgaben:

Strategische IT-Planung / Programm Management für einen Großkonzern in der Reisebranche incl EAI, SOA und CRM-Strategie 


2002 - 2002:


Aufgaben:

Wettbewerbsanalyse Telefonie- und Datenkommunikations-Dienstleistungen in Deutschland und Europa 


2001 - 2001:

Kunde: Großbank 


Aufgaben:

Web - Content Management Organisation


2001 - 2001:

Kunde: mittelständisches IT-Unternehmen 


Aufgaben:

Unternehmensentwicklung und Finanzplanung


2000 - 2000:

Einsatzort: Schweiz

Kunde: Einzelhandelskonzern


Aufgaben:

Planung und Realisierung einer Integrations- und eBusiness Plattform


2000 - 2000:

Kunde: Einkaufsgemeinschaft mittelständischer Handelsunternehmen 


Aufgaben:

eBusiness Strategie und B2B Integration


1999 - 1999:


Aufgaben:

  • Planung und Aufbau eines dreistufigen Callcenter mit inital 30 Agents. Prozessdefinitionen
  • SLA/OLA Definition 
  • technische und organisatorische Umsetzung
  • technische Integration 


1998 - 1999:

Kunde: Telekommunikationskonzerns 


Aufgaben:

Planung und Aufbau seines indirekten Vertriebes für den Bereich Internet Service Providing


1998 - 1998:

Kunde: staatliche Förderinitiative 


Aufgaben:

Projekt - Bewertungen


1998 - 1998:

Kunde: Gesundheitswesen 


Aufgaben:

Fachliche Planung (Prozess und IT) einer Kommunikationsplattform


1998 - 1998:


Aufgaben:

  • Marketingplanung
  • Technologieplattform und Markteinführung Software- und Music-on-Demand 


1997 - 1998:

Kunde: Carrier 


Aufgaben:

Vertriebskonzept Internetprodukte für das Gesundheitswesen


Fähigkeiten:

ca 30 Business Cases und TCO Analysen

Datenkommunikation

ATM
Ethernet
Internet, Intranet
ISDN
Public Networks
TCP/IP
Voice

Branchen

Branchen

  • Lebensmittelhandel
  • IT und TK- Produkt Anbieter
  • Transport, Reise und Touristik
  • Gesundheitswesen
  • Energiewirtschaft

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.