Digitalisierung:Abrechnungs-/Verwaltungs Tools , System Neu-/Weiterentwicklung, Vereinheitlichung von Datenstrukturen, Verwaltung Altbeständen Prod
Aktualisiert am 05.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 05.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 30%
? Business Analysen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Umsetzungsszenarien
Bereichsübergreifende Koordination & Kommunikation
? Anstoßen und Steuerung von Problemlösungsprozessen
? Automatisierung und Verschlankung von Prozessen
? Begleitung strategischer Neuausrichtungen unterschiedlicher Vertriebskanäle
? Planung
Steuerung und Monitoring der Aktivitäten
Deutsch
Muttersprache
Englisch
gute Kenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Köln (+100km)
Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

5 Monate
2024-01 - heute

Post Merger Integration

Business Analyst
Business Analyst
  • Zentraler Ansprechpartner und Koordination zwischen dem IT Service Accenture Team Hamburg ? Projectlead für fpb AG
  • Detaillierte Datenanalyse der beiden Unternehmen
  • Konzeptentwicklung zur Vereinheitlichung der Prozesse
  • Erstellung der beiden Anforderungskonzepte (Portierung der bestehenden Nummern) der beiden Telefonanlagen (CallCenter)
  • Erstellung der Testpläne
  • Übergabe in den Live-Betrieb
  • Bericht der Projektergebnisse / Teilergebnisse in die monatlichen Managementrunden
Accenture Group / fpb AG
3 Jahre 10 Monate
2020-08 - heute

Ablösung des Provisionsabrechnungssystem

Business Analyst
Business Analyst

Business Analyst zur Ablösung des Provisionsabrechnungssystem Samos, durch msgCommission (Postbank, neueLeben, Targo, HDI, Citibank), Anbindung eines neuen Vertriebsmandanten und eines weiteren Bestandsverwaltungssystems (Deutsche Bank)

  • Optimierung der Fachprozesse in Bezug auf die Einführung des Provisionssystems
  • Analyse der Kundenprozesse hinsichtlich potentieller Funktionsbeschränkungen sowie die Ausarbeitung von Lösungsideen
  • Analyse und Definition bei Anpassungsbedarf der einzelnen Prozesse
  • Optimierung eines Vermittlerberechtigungskonzeptes.
  • Erstellung der Konzepte zur Vertriebsstruktur und der damit verbundenen Schnittstellen zum neuen Bestandssystem
  • Konzepte für ein Regelwerk im Rahmen des aktuellen Provisionsdeckels
  • Handlungsempfehlungen für die Projektleitung

HDI Deutschland Bancassurance Kundenservice GmbH
2 Jahre
2021-03 - 2023-02

Projektleitung für den Aufbau eines Reporting System (DCS)

Projektleitung für den Aufbau eines Reporting System (DCS) ? Managementdashboard für das Controlling der 11 angebundenen Partnerfirmen 

  • Führung/Steuerung des Projektteams fpb AG
  • Kommunikation und Koordination zwischen IT Service Gesellschaft, 11 Partnerunternehmen, Management
  • Konzipierung eines neuen Reportingtools für Portfoliocontrolling, Unternehmenskennzahlen, vertriebliche Ausrichtungen
  • Detaillierte Datenanalyse je Partnerunternehmen
  • Migration der Daten in das neue System
  • Übergabe in den Live-Betrieb
  • Bericht der Projektergebnisse / Teilergebnisse in die monatlichen Managementrunden

fpb AG / Siegburg
1 Jahr 3 Monate
2019-05 - 2020-07

Ablösung des bestehenden Systems durch das eigenentwickelte Bestandsverwaltungssystem

Business Analyst
Business Analyst
  • Führung/Steuerung des Mitarbeiterteams in Deutschland
  • Schnittstelle /Kommunikation und Koordination zwischen dem spanischen und englischen Projektteam
  • Produktaufbau und Reporting für das deutsche und spanische Entwicklerteam
  • Erstellen neuer Dokumentenvorlagen für die Formulierung von Richtlinien auf der Grundlage vorhandener Richtliniendokumente
  • Vollständige Erstentwicklung und User Level Test der Produkte im neuen PAS
  • Durchführung und Dokumentation der Ergebnisse einer kritischen Überprüfung aller Geschäftsprozesse im Zusammenhang mit der Nutzung des aktuellen Policy Administration System
  • Durchführung und Dokumentation der Ergebnisse einer Überprüfung des Betriebs der PAS, insbesondere in Bezug auf die Konfiguration der in den einzelnen Geschäftsbereichen enthaltenen Produkte
  • Fertigstellung des Produktbaus und der Konfiguration im neuen PAS auf der Grundlage der obigen Analyse
W.R. Berkley Europe AG/ Köln (London, Madrid, Barcelona)
1 Jahr 2 Monate
2018-04 - 2019-05

Projektleitung für die Migration eines Vermittlerbestandes

Projektleitung für die Migration eines Vermittlerbestandes in die fbs Servicegesellschaft. Zurich tritt als Rechtsnachfolger der Baden-Badener Versicherung ein. Die Vermittlerverwaltung inkl. Courtageabrechnung der ehem. BBV-Basispartner wurde von Zurich an die fbs GmbH ausgelagert. fbs übernimmt die Rolle der BBV als DAdirekt-Exklusivpool.

  • Führung/Steuerung des Projektteams fbs GmbH
  • Kommunikation und Koordination zwischen IT Service Gesellschaft, BadenBadener, DAdirekt & Zurich Fachbereiche
  • Konzipierung eines neuen Vermittlerportals mit Single Sign On Einstieg über alle Vermittlerbestände
  • Erstellung der Fachkonzepte (Berechnungsgrundlagen, Provisionsweitergabe, Gültigkeitszeiträume, Auszahlungsbeträge)
  • Konzeption Vergütungssystem Vermittler und Außendienst
  • Migration der Vermittler / Kundendokumente
  • Mitwirkung der zu erstellenden Vertragswerke für den Vertrieb
  • Vermittlerkommunikation

fbs GmbH / Köln
1 Jahr 2 Monate
2017-03 - 2018-04

Aufbau des Vertriebs- und Dienstleistungsservice

Projektleitung für den Aufbau des Vertriebs- und Dienstleistungsservice ? Vermittlung von Rechtsdienstleistungen

  • Aufbau des Vertriebsinnendienstes (Büro, Personal, Aufsetzung IT)
  • Aufsetzung der Prozesse mit dem Rechtsdienstleister
  • Konzipierung CR´s zur Erweiterung der vorhandenen CRM/ Vertriebs / Kundensysteme
  • Mitwirkung Vertragswerke für den Vertrieb
  • Entwicklung einer WebAPP als neuer Vertriebskanal
  • Direktvertrieb / Bearbeitung u. Controlling von Leads
  • Entwicklung eines Leadmanagementsystems
  • Aufplanung und Einarbeitung von externen Dienstleistern (Call Center, Vertriebe)
  • Verantwortung für den gesamten Vertriebsinnendienst u. Unterstützung des Vertriebes im Außendienst
Refair GmbH / Verbraucherhilfe24, Pulheim/München
8 Monate
2016-08 - 2017-03

Projekt ?Zusammenführung zweier Provisionssysteme?

Business Analyst
Business Analyst

Projekt ?Zusammenführung zweier Provisionssysteme im Zuge der strategischen Neuausrichtung der Ergo Versicherung?

  • Unterstützung bei der Zusammenführung von 2 Provisionssystemen
  • Erstellung von Fachkonzepten
  • Kommunikation mit den Key-Playern und Informationsbeschaffung
  • Analyse der vorhandenen Provisionssysteme zweier Ausschließlichkeitsvertriebe ? Stamm und AO-Vertrieb
  • Ermittlung/ Umgang der ?Sollbruchstellen? zur Vergütungsänderung im angestellten Außendienst
ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
8 Monate
2016-01 - 2016-08

Projekt ?Selbstständigen Betreuungsmodell?

Fachberater/Projektsteuerung
Fachberater/Projektsteuerung

Einführung eines neuen Betreuungskonzepts durch selbstständige Makler

  • Übernahme der Verantwortung und Neuaufplanung des laufenden Teilprojektes
  • Analyse und Schlussfolgerung der Pilotphase nebst Erstellung Handlungsempfehlung zur weiteren Vorgehensweise
  • Darstellung und Beleuchtung unterschiedlicher Umsetzungsszenarien unter Berücksichtigung diverser Rahmenbedingungen
  • Erstellung Vertragswerk zur Anbindung eines selbständigen Betreuers unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen (Scheinselbstständigkeit, Umsatzsteuer, Datenschutz etc.)
  • Abgleich des geplanten Konzeptes mit bestehenden Konzepten im Markt
  • Analyse zur Art/Dauer und Möglichkeiten der Vergütung anhand des vorhandenen Abrechnungssystems / ? struktur
  • Abstimmung und Erstellung von Prozessbeschreibungen zur Schulung interner Mitarbeiter
  • Schnittstelle für Pilot und Innendienst
  • Bericht der Projektergebnisse / Teilergebnisse in die monatlichen Strategierunden der Zurich
Zurich Gruppe Leben, Bonn
8 Monate
2016-01 - 2016-08

Projekt ?Makler zu Pools?

Fachberater/Projektsteuerung
Fachberater/Projektsteuerung

Umstrukturierung der strategischen Ausrichtung für den Unabhängigen Vertrieb Leben. Verlagerung von ca. 5000 Basis- und Bestandspartnern zu 7 ausgewählten Pools. Die Umsetzung erfolgt über ein dezentrales Call Center.

  • Übernahme der Verantwortung und Neuaufplanung des laufenden Teilprojektes
  • Analyse und Schlussfolgerung der Pilotphase nebst Erstellung Handlungsempfehlung zur weiteren Vorgehensweise
  • Steuerung der internen Kommunikation und der internen Projektrunden
  • Erstellung der Verkaufsmappe zur Ansprache der Pools
  • Aufplanung der notwendigen Prozesse zur Bestandsübertragung innerhalb der Zurich und der beteiligten externen Partner (Übertragung von Sicherheiten etc.)
  • Erstellung von Präsentationen, Meilensteinplanung, Pendenzenliste im Projekt und erstellen der Entscheidungsvorlagen für den Vorstand
  • Erstellung und Anforderung der Selektionslogik zum heraus filtern der korrekten Zielgruppe für die Aktion (aus einem Mengengerüst von ca. 12.000 Geschäftspartnern)
  • Aufplanung zur CallCenter Beauftragung (Telefonleitfaden, Schulungsplan, Controlling, Prozesse)
  • Schnittstelle und Ansprechpartner für Vertrieb und Innendienst
  • Bericht der Projektergebnisse / Teilergebnisse in die monatlichen Strategierunden im Vertriebsressort der Zurich

Zurich Gruppe Leben, Bonn
5 Monate
2015-08 - 2015-12

Projekt ?e-Signature?

PMO
PMO

Einführung der elektronischen Unterschrift

  • Projektcontrolling, Kostencontrolling (Planview), Statusberichte
  • Erstellung von Präsentations- Entscheidungsvorlagen für den Vorstand
  • Reporting, Protokoll
  • Testing und Weiterentwicklung (Integration der elektronischen Unterschrift in der Angebotssoftware, Sign Doc APP)
Zurich Gruppe Leben, Bonn
10 Monate
2014-04 - 2015-01

Konzipierung des Abrechnungssystems

  • Konzipierung des Abrechnungssystems inkl. der Module, Kunden-
  • Vertragsverwaltung und Vertriebssteuerung
  • Erstellung der Fachkonzepte (Berechnungsgrundlagen, Provisionsweitergabe, Gültigkeitsdauer, Beraterdaten)
  • Implementierung der Kooperationspartner zur Abrechnung
  • Schnittstelle zur Beratungs- und Angebotssoftware (Softfair)
  • Layout
  • Testing, Abnahme und Einführung in den Live Betrieb
NGM AG (New Generation Marketing) Vertrieb für Finanzdienstleistungen, Besigheim
8 Monate
2014-05 - 2014-12

Entwicklung/Einführung der neuen Angebotssoftware inkl. Risikotool

  • Konzeptionelle und operative Beratung zur Einführung der neuen Angebotssoftware (WebLife) inkl. Risikotool.
  • Set Up Prozesse zur Einführung des neuen Tools für die Zurich Exklusiv Partner.
  • Ansprechpartner der Pilotuser während der Pilotphase
  • Referent für Rollout Workshops der Angebotssoftware (bundesweit)
Zurich Gruppe Leben, Bonn
2 Jahre 11 Monate
2011-06 - 2014-04

Entwicklung und Realisierung eines Provisionsabrechnungssystems

Entwicklung und Realisierung eines Provisionsabrechnungssystems für Friends Provident International und fpb AG 

  • Erstellung der Fachkonzepte für (Berechnungsgrundlagen, Provisionsarten, Gültigkeitszeiträume, Auszahlungsbeträge, Abschluss-, Stornoreserve-, Bonus und Vermittlungsabrechnung, Schnittstelle Verwaltungs- und Abrechnungssystem, Migration der Daten aus dem abzulösenden System, Übermittlung der Daten von UK, Zugriffsberechtigungen, Versand der Abrechnungen, Abrechnungszyklus
  • Layout der Abrechnung (gesetzliche Bestimmungen, Abrechnungstexte, Format)
  • Sicherstellung der Vollständigkeit der Daten
  • Testmanagement (Stabilitäts- Schnittstellentest)
  • Fehleranalyse, Qualitätssicherung
  • Kommunikation und Koordination zwischen IT Service Gesellschaft, Friends Provident UK, Fachbereiche
  • Koordination der Abnahme durch die Fachbereiche
  • Erweiterung der Datenexporte (GDV) für Key Accounts, SEPA

fpb AG (Friends Provident International, CARDEA.life, Köln)

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

5 Monate
2011-09 - 2012-01

Managementtraining

3Lines AG, Essen
3Lines AG, Essen
1 Monat
2010-07 - 2010-07

M.L.S. International Management & Language Specialist

Bournemouth, UK
Bournemouth, UK
Execution One-to-One Tuition 
2 Monate
2006-10 - 2006-11

Kaufmännische Qualifizierung

Institut für angewandte Logistik (IAL) GmbH
Institut für angewandte Logistik (IAL) GmbH

MS Word 2002, MS Excel 2002, MS Powerpoint 2002

2 Jahre 11 Monate
1997-08 - 2000-06

Ausbildung zur Versicherungskauffrau

Deutsche Krankenversicherung AG
Deutsche Krankenversicherung AG
  • Grundlagen der deutschen Versicherungswirtschaft
  • Spezielle Spartenkenntnisse in der privaten Krankenversicherung

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

? Business Analysen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Umsetzungsszenarien Bereichsübergreifende Koordination & Kommunikation ? Anstoßen und Steuerung von Problemlösungsprozessen ? Automatisierung und Verschlankung von Prozessen ? Begleitung strategischer Neuausrichtungen unterschiedlicher Vertriebskanäle ? Planung Steuerung und Monitoring der Aktivitäten

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Erstellung von Konzepten in den Bereichen:

Digitalisierung:

  • Abrechnungs-/Verwaltungs Tools
  • System Neuentwicklung
  • System Weiterentwicklung:
    • Erweiterung von Geschäftsmodellen
    • Ermöglichen von Vertriebsaufbau, Plattformen, Vertriebstools


Migration/Integration:

  • Vereinheitlichung von Datenstrukturen ? Konzernweit
  • Verwaltung von Altbeständen/Produkten nach Unternehmenszusammenschlüssen
  • Bereichsübergreifende Koordination & Kommunikation


Führung / Steuerung:

  • Ansprechpartner für Key User während der Testphasen
  • Koordinierung mehrerer Projekte bezüglich Abhängigkeit und Ressourcen
  • Handlungsempfehlungen/ Entscheidungsvorlagen für Vertriebsleitung und Vorstand
  • Planung, Steuerung und Monitoring der Aktivitäten


Prozessmanagement:

  • Automatisierung und Verschlankung von Prozessen
  • Anstoßen und Steuerung von Problemlösungsprozessen
  • Einführung digitaler Vertriebsprozesse bei und mit Vertriebspartnern
  • Strukturierung und Optimierung von Vertriebsprozessen
  • Business Analysen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Umsetzungsszenarien / Marktbearbeitungslogik
  • Prozessgestaltung und ?implementierung vertriebsrelevanter Themen im Innendienst
  • Begleitung strategischer Neuausrichtungen unterschiedlicher Vertriebskanäle
  • Einführung neuer Betreuungskonzepte
  • Zusammenführung Vergütungssysteme
  • Operative Unterstützung bei Kick-Offs, Trainings
  • Budgetverantwortlichkeit für Maintenance und Support


Kunden:

Friends Provident International, CARDEA.life, NGM AG, W.R. Berkley Europe AG/ Köln (London, Madrid, Barcelona), fbs AG, HDI Deutschland Bancassurance Kundenservice GmbH, Refair GmbH / Verbraucherhilfe24, Zurich Gruppe Leben, BadenBadener, DAdirekt, Ergo Versicherung


Methoden und Werkzeuge:

Planview, Jira, HP Alm, Sharepoint, MS Office Produkte, Client Scale, Salesforce, Octane


BERUFSERFAHRUNG 

04/2014 ? heute

Rolle: Freiberufliche Senior Fachberaterin 


11/2006 ? 04/2014 

Rolle: Leitung des Agency and Commission Teams (Orga) 

Kunde: fpb AG, Köln


Aufgaben:

  • Prozessgestaltung und ?implementierung vertriebsrelevanter Themen im Innendienst
  • Konzipierung Abrechnungs/Verwaltungs-/CRM-Systeme
  • Leitung der internen und externen Kommunikation
  • Testmanagement, Qualitätskontrolle und Fehleranalyse
  • Budgetverantwortlichkeit für Maintenance und Support
  • Wirtschaftliche und vertriebliche Prüfung, Entscheidung und Abwicklung über Anbindung von Vertriebspartnern (Vermittler und Maklerbetreuer)
  • Erstellung, Prüfung und Clearing von Provisionsabrechnungen und Auszahlungsdateien für Vermittler und Maklerbetreuer
  • Controlling von Vorschusszahlungen des Außendienstes


02/2006 ? 10/2006

Rolle: Unterstützung des Geschäftsführers in der gesamten Verwaltung  

Kunde: Future4U Wirtschafts- und Finanzmanagement, Bonn 


08/2003 ? 02/2006

Rolle: Mutterschutz / Erziehungsurlaub 


08/2002 ? 08/2003

Rolle: Vertriebsassistentin

Kunde: Gebietsdirektion HanseMerkur


Aufgaben:

  • Unterstützung des GD´s in der gesamten Verwaltung
  • Controlling der Agenturen der Gebietsdirektion
  • Bearbeitung/Angebotserstellung von direkten Kundenanfragen


07/2000 ? 07/2002

Rolle: Agenturleiterin

Kunde: HanseMerkur Versicherungsgruppe


Aufgaben:

  • Betreuung von Bestandskunden (inkl. Schadenbearbeitung)
  • Neukundengewinnung

Einsatzorte

Einsatzorte

Köln (+100km)
Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

5 Monate
2024-01 - heute

Post Merger Integration

Business Analyst
Business Analyst
  • Zentraler Ansprechpartner und Koordination zwischen dem IT Service Accenture Team Hamburg ? Projectlead für fpb AG
  • Detaillierte Datenanalyse der beiden Unternehmen
  • Konzeptentwicklung zur Vereinheitlichung der Prozesse
  • Erstellung der beiden Anforderungskonzepte (Portierung der bestehenden Nummern) der beiden Telefonanlagen (CallCenter)
  • Erstellung der Testpläne
  • Übergabe in den Live-Betrieb
  • Bericht der Projektergebnisse / Teilergebnisse in die monatlichen Managementrunden
Accenture Group / fpb AG
3 Jahre 10 Monate
2020-08 - heute

Ablösung des Provisionsabrechnungssystem

Business Analyst
Business Analyst

Business Analyst zur Ablösung des Provisionsabrechnungssystem Samos, durch msgCommission (Postbank, neueLeben, Targo, HDI, Citibank), Anbindung eines neuen Vertriebsmandanten und eines weiteren Bestandsverwaltungssystems (Deutsche Bank)

  • Optimierung der Fachprozesse in Bezug auf die Einführung des Provisionssystems
  • Analyse der Kundenprozesse hinsichtlich potentieller Funktionsbeschränkungen sowie die Ausarbeitung von Lösungsideen
  • Analyse und Definition bei Anpassungsbedarf der einzelnen Prozesse
  • Optimierung eines Vermittlerberechtigungskonzeptes.
  • Erstellung der Konzepte zur Vertriebsstruktur und der damit verbundenen Schnittstellen zum neuen Bestandssystem
  • Konzepte für ein Regelwerk im Rahmen des aktuellen Provisionsdeckels
  • Handlungsempfehlungen für die Projektleitung

HDI Deutschland Bancassurance Kundenservice GmbH
2 Jahre
2021-03 - 2023-02

Projektleitung für den Aufbau eines Reporting System (DCS)

Projektleitung für den Aufbau eines Reporting System (DCS) ? Managementdashboard für das Controlling der 11 angebundenen Partnerfirmen 

  • Führung/Steuerung des Projektteams fpb AG
  • Kommunikation und Koordination zwischen IT Service Gesellschaft, 11 Partnerunternehmen, Management
  • Konzipierung eines neuen Reportingtools für Portfoliocontrolling, Unternehmenskennzahlen, vertriebliche Ausrichtungen
  • Detaillierte Datenanalyse je Partnerunternehmen
  • Migration der Daten in das neue System
  • Übergabe in den Live-Betrieb
  • Bericht der Projektergebnisse / Teilergebnisse in die monatlichen Managementrunden

fpb AG / Siegburg
1 Jahr 3 Monate
2019-05 - 2020-07

Ablösung des bestehenden Systems durch das eigenentwickelte Bestandsverwaltungssystem

Business Analyst
Business Analyst
  • Führung/Steuerung des Mitarbeiterteams in Deutschland
  • Schnittstelle /Kommunikation und Koordination zwischen dem spanischen und englischen Projektteam
  • Produktaufbau und Reporting für das deutsche und spanische Entwicklerteam
  • Erstellen neuer Dokumentenvorlagen für die Formulierung von Richtlinien auf der Grundlage vorhandener Richtliniendokumente
  • Vollständige Erstentwicklung und User Level Test der Produkte im neuen PAS
  • Durchführung und Dokumentation der Ergebnisse einer kritischen Überprüfung aller Geschäftsprozesse im Zusammenhang mit der Nutzung des aktuellen Policy Administration System
  • Durchführung und Dokumentation der Ergebnisse einer Überprüfung des Betriebs der PAS, insbesondere in Bezug auf die Konfiguration der in den einzelnen Geschäftsbereichen enthaltenen Produkte
  • Fertigstellung des Produktbaus und der Konfiguration im neuen PAS auf der Grundlage der obigen Analyse
W.R. Berkley Europe AG/ Köln (London, Madrid, Barcelona)
1 Jahr 2 Monate
2018-04 - 2019-05

Projektleitung für die Migration eines Vermittlerbestandes

Projektleitung für die Migration eines Vermittlerbestandes in die fbs Servicegesellschaft. Zurich tritt als Rechtsnachfolger der Baden-Badener Versicherung ein. Die Vermittlerverwaltung inkl. Courtageabrechnung der ehem. BBV-Basispartner wurde von Zurich an die fbs GmbH ausgelagert. fbs übernimmt die Rolle der BBV als DAdirekt-Exklusivpool.

  • Führung/Steuerung des Projektteams fbs GmbH
  • Kommunikation und Koordination zwischen IT Service Gesellschaft, BadenBadener, DAdirekt & Zurich Fachbereiche
  • Konzipierung eines neuen Vermittlerportals mit Single Sign On Einstieg über alle Vermittlerbestände
  • Erstellung der Fachkonzepte (Berechnungsgrundlagen, Provisionsweitergabe, Gültigkeitszeiträume, Auszahlungsbeträge)
  • Konzeption Vergütungssystem Vermittler und Außendienst
  • Migration der Vermittler / Kundendokumente
  • Mitwirkung der zu erstellenden Vertragswerke für den Vertrieb
  • Vermittlerkommunikation

fbs GmbH / Köln
1 Jahr 2 Monate
2017-03 - 2018-04

Aufbau des Vertriebs- und Dienstleistungsservice

Projektleitung für den Aufbau des Vertriebs- und Dienstleistungsservice ? Vermittlung von Rechtsdienstleistungen

  • Aufbau des Vertriebsinnendienstes (Büro, Personal, Aufsetzung IT)
  • Aufsetzung der Prozesse mit dem Rechtsdienstleister
  • Konzipierung CR´s zur Erweiterung der vorhandenen CRM/ Vertriebs / Kundensysteme
  • Mitwirkung Vertragswerke für den Vertrieb
  • Entwicklung einer WebAPP als neuer Vertriebskanal
  • Direktvertrieb / Bearbeitung u. Controlling von Leads
  • Entwicklung eines Leadmanagementsystems
  • Aufplanung und Einarbeitung von externen Dienstleistern (Call Center, Vertriebe)
  • Verantwortung für den gesamten Vertriebsinnendienst u. Unterstützung des Vertriebes im Außendienst
Refair GmbH / Verbraucherhilfe24, Pulheim/München
8 Monate
2016-08 - 2017-03

Projekt ?Zusammenführung zweier Provisionssysteme?

Business Analyst
Business Analyst

Projekt ?Zusammenführung zweier Provisionssysteme im Zuge der strategischen Neuausrichtung der Ergo Versicherung?

  • Unterstützung bei der Zusammenführung von 2 Provisionssystemen
  • Erstellung von Fachkonzepten
  • Kommunikation mit den Key-Playern und Informationsbeschaffung
  • Analyse der vorhandenen Provisionssysteme zweier Ausschließlichkeitsvertriebe ? Stamm und AO-Vertrieb
  • Ermittlung/ Umgang der ?Sollbruchstellen? zur Vergütungsänderung im angestellten Außendienst
ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
8 Monate
2016-01 - 2016-08

Projekt ?Selbstständigen Betreuungsmodell?

Fachberater/Projektsteuerung
Fachberater/Projektsteuerung

Einführung eines neuen Betreuungskonzepts durch selbstständige Makler

  • Übernahme der Verantwortung und Neuaufplanung des laufenden Teilprojektes
  • Analyse und Schlussfolgerung der Pilotphase nebst Erstellung Handlungsempfehlung zur weiteren Vorgehensweise
  • Darstellung und Beleuchtung unterschiedlicher Umsetzungsszenarien unter Berücksichtigung diverser Rahmenbedingungen
  • Erstellung Vertragswerk zur Anbindung eines selbständigen Betreuers unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen (Scheinselbstständigkeit, Umsatzsteuer, Datenschutz etc.)
  • Abgleich des geplanten Konzeptes mit bestehenden Konzepten im Markt
  • Analyse zur Art/Dauer und Möglichkeiten der Vergütung anhand des vorhandenen Abrechnungssystems / ? struktur
  • Abstimmung und Erstellung von Prozessbeschreibungen zur Schulung interner Mitarbeiter
  • Schnittstelle für Pilot und Innendienst
  • Bericht der Projektergebnisse / Teilergebnisse in die monatlichen Strategierunden der Zurich
Zurich Gruppe Leben, Bonn
8 Monate
2016-01 - 2016-08

Projekt ?Makler zu Pools?

Fachberater/Projektsteuerung
Fachberater/Projektsteuerung

Umstrukturierung der strategischen Ausrichtung für den Unabhängigen Vertrieb Leben. Verlagerung von ca. 5000 Basis- und Bestandspartnern zu 7 ausgewählten Pools. Die Umsetzung erfolgt über ein dezentrales Call Center.

  • Übernahme der Verantwortung und Neuaufplanung des laufenden Teilprojektes
  • Analyse und Schlussfolgerung der Pilotphase nebst Erstellung Handlungsempfehlung zur weiteren Vorgehensweise
  • Steuerung der internen Kommunikation und der internen Projektrunden
  • Erstellung der Verkaufsmappe zur Ansprache der Pools
  • Aufplanung der notwendigen Prozesse zur Bestandsübertragung innerhalb der Zurich und der beteiligten externen Partner (Übertragung von Sicherheiten etc.)
  • Erstellung von Präsentationen, Meilensteinplanung, Pendenzenliste im Projekt und erstellen der Entscheidungsvorlagen für den Vorstand
  • Erstellung und Anforderung der Selektionslogik zum heraus filtern der korrekten Zielgruppe für die Aktion (aus einem Mengengerüst von ca. 12.000 Geschäftspartnern)
  • Aufplanung zur CallCenter Beauftragung (Telefonleitfaden, Schulungsplan, Controlling, Prozesse)
  • Schnittstelle und Ansprechpartner für Vertrieb und Innendienst
  • Bericht der Projektergebnisse / Teilergebnisse in die monatlichen Strategierunden im Vertriebsressort der Zurich

Zurich Gruppe Leben, Bonn
5 Monate
2015-08 - 2015-12

Projekt ?e-Signature?

PMO
PMO

Einführung der elektronischen Unterschrift

  • Projektcontrolling, Kostencontrolling (Planview), Statusberichte
  • Erstellung von Präsentations- Entscheidungsvorlagen für den Vorstand
  • Reporting, Protokoll
  • Testing und Weiterentwicklung (Integration der elektronischen Unterschrift in der Angebotssoftware, Sign Doc APP)
Zurich Gruppe Leben, Bonn
10 Monate
2014-04 - 2015-01

Konzipierung des Abrechnungssystems

  • Konzipierung des Abrechnungssystems inkl. der Module, Kunden-
  • Vertragsverwaltung und Vertriebssteuerung
  • Erstellung der Fachkonzepte (Berechnungsgrundlagen, Provisionsweitergabe, Gültigkeitsdauer, Beraterdaten)
  • Implementierung der Kooperationspartner zur Abrechnung
  • Schnittstelle zur Beratungs- und Angebotssoftware (Softfair)
  • Layout
  • Testing, Abnahme und Einführung in den Live Betrieb
NGM AG (New Generation Marketing) Vertrieb für Finanzdienstleistungen, Besigheim
8 Monate
2014-05 - 2014-12

Entwicklung/Einführung der neuen Angebotssoftware inkl. Risikotool

  • Konzeptionelle und operative Beratung zur Einführung der neuen Angebotssoftware (WebLife) inkl. Risikotool.
  • Set Up Prozesse zur Einführung des neuen Tools für die Zurich Exklusiv Partner.
  • Ansprechpartner der Pilotuser während der Pilotphase
  • Referent für Rollout Workshops der Angebotssoftware (bundesweit)
Zurich Gruppe Leben, Bonn
2 Jahre 11 Monate
2011-06 - 2014-04

Entwicklung und Realisierung eines Provisionsabrechnungssystems

Entwicklung und Realisierung eines Provisionsabrechnungssystems für Friends Provident International und fpb AG 

  • Erstellung der Fachkonzepte für (Berechnungsgrundlagen, Provisionsarten, Gültigkeitszeiträume, Auszahlungsbeträge, Abschluss-, Stornoreserve-, Bonus und Vermittlungsabrechnung, Schnittstelle Verwaltungs- und Abrechnungssystem, Migration der Daten aus dem abzulösenden System, Übermittlung der Daten von UK, Zugriffsberechtigungen, Versand der Abrechnungen, Abrechnungszyklus
  • Layout der Abrechnung (gesetzliche Bestimmungen, Abrechnungstexte, Format)
  • Sicherstellung der Vollständigkeit der Daten
  • Testmanagement (Stabilitäts- Schnittstellentest)
  • Fehleranalyse, Qualitätssicherung
  • Kommunikation und Koordination zwischen IT Service Gesellschaft, Friends Provident UK, Fachbereiche
  • Koordination der Abnahme durch die Fachbereiche
  • Erweiterung der Datenexporte (GDV) für Key Accounts, SEPA

fpb AG (Friends Provident International, CARDEA.life, Köln)

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

5 Monate
2011-09 - 2012-01

Managementtraining

3Lines AG, Essen
3Lines AG, Essen
1 Monat
2010-07 - 2010-07

M.L.S. International Management & Language Specialist

Bournemouth, UK
Bournemouth, UK
Execution One-to-One Tuition 
2 Monate
2006-10 - 2006-11

Kaufmännische Qualifizierung

Institut für angewandte Logistik (IAL) GmbH
Institut für angewandte Logistik (IAL) GmbH

MS Word 2002, MS Excel 2002, MS Powerpoint 2002

2 Jahre 11 Monate
1997-08 - 2000-06

Ausbildung zur Versicherungskauffrau

Deutsche Krankenversicherung AG
Deutsche Krankenversicherung AG
  • Grundlagen der deutschen Versicherungswirtschaft
  • Spezielle Spartenkenntnisse in der privaten Krankenversicherung

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

? Business Analysen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Umsetzungsszenarien Bereichsübergreifende Koordination & Kommunikation ? Anstoßen und Steuerung von Problemlösungsprozessen ? Automatisierung und Verschlankung von Prozessen ? Begleitung strategischer Neuausrichtungen unterschiedlicher Vertriebskanäle ? Planung Steuerung und Monitoring der Aktivitäten

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Erstellung von Konzepten in den Bereichen:

Digitalisierung:

  • Abrechnungs-/Verwaltungs Tools
  • System Neuentwicklung
  • System Weiterentwicklung:
    • Erweiterung von Geschäftsmodellen
    • Ermöglichen von Vertriebsaufbau, Plattformen, Vertriebstools


Migration/Integration:

  • Vereinheitlichung von Datenstrukturen ? Konzernweit
  • Verwaltung von Altbeständen/Produkten nach Unternehmenszusammenschlüssen
  • Bereichsübergreifende Koordination & Kommunikation


Führung / Steuerung:

  • Ansprechpartner für Key User während der Testphasen
  • Koordinierung mehrerer Projekte bezüglich Abhängigkeit und Ressourcen
  • Handlungsempfehlungen/ Entscheidungsvorlagen für Vertriebsleitung und Vorstand
  • Planung, Steuerung und Monitoring der Aktivitäten


Prozessmanagement:

  • Automatisierung und Verschlankung von Prozessen
  • Anstoßen und Steuerung von Problemlösungsprozessen
  • Einführung digitaler Vertriebsprozesse bei und mit Vertriebspartnern
  • Strukturierung und Optimierung von Vertriebsprozessen
  • Business Analysen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Umsetzungsszenarien / Marktbearbeitungslogik
  • Prozessgestaltung und ?implementierung vertriebsrelevanter Themen im Innendienst
  • Begleitung strategischer Neuausrichtungen unterschiedlicher Vertriebskanäle
  • Einführung neuer Betreuungskonzepte
  • Zusammenführung Vergütungssysteme
  • Operative Unterstützung bei Kick-Offs, Trainings
  • Budgetverantwortlichkeit für Maintenance und Support


Kunden:

Friends Provident International, CARDEA.life, NGM AG, W.R. Berkley Europe AG/ Köln (London, Madrid, Barcelona), fbs AG, HDI Deutschland Bancassurance Kundenservice GmbH, Refair GmbH / Verbraucherhilfe24, Zurich Gruppe Leben, BadenBadener, DAdirekt, Ergo Versicherung


Methoden und Werkzeuge:

Planview, Jira, HP Alm, Sharepoint, MS Office Produkte, Client Scale, Salesforce, Octane


BERUFSERFAHRUNG 

04/2014 ? heute

Rolle: Freiberufliche Senior Fachberaterin 


11/2006 ? 04/2014 

Rolle: Leitung des Agency and Commission Teams (Orga) 

Kunde: fpb AG, Köln


Aufgaben:

  • Prozessgestaltung und ?implementierung vertriebsrelevanter Themen im Innendienst
  • Konzipierung Abrechnungs/Verwaltungs-/CRM-Systeme
  • Leitung der internen und externen Kommunikation
  • Testmanagement, Qualitätskontrolle und Fehleranalyse
  • Budgetverantwortlichkeit für Maintenance und Support
  • Wirtschaftliche und vertriebliche Prüfung, Entscheidung und Abwicklung über Anbindung von Vertriebspartnern (Vermittler und Maklerbetreuer)
  • Erstellung, Prüfung und Clearing von Provisionsabrechnungen und Auszahlungsdateien für Vermittler und Maklerbetreuer
  • Controlling von Vorschusszahlungen des Außendienstes


02/2006 ? 10/2006

Rolle: Unterstützung des Geschäftsführers in der gesamten Verwaltung  

Kunde: Future4U Wirtschafts- und Finanzmanagement, Bonn 


08/2003 ? 02/2006

Rolle: Mutterschutz / Erziehungsurlaub 


08/2002 ? 08/2003

Rolle: Vertriebsassistentin

Kunde: Gebietsdirektion HanseMerkur


Aufgaben:

  • Unterstützung des GD´s in der gesamten Verwaltung
  • Controlling der Agenturen der Gebietsdirektion
  • Bearbeitung/Angebotserstellung von direkten Kundenanfragen


07/2000 ? 07/2002

Rolle: Agenturleiterin

Kunde: HanseMerkur Versicherungsgruppe


Aufgaben:

  • Betreuung von Bestandskunden (inkl. Schadenbearbeitung)
  • Neukundengewinnung

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.