Beratung, Unterstützung, Projektarbeit, Migrationen, RZ-Organisation für z/OS Job-Scheduling mit IWS for z/OS (TWS for z/OS, OPC) / Referent
Aktualisiert am 24.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.07.2024
Verfügbar zu: 50%
davon vor Ort: 50%
Deutsch
Englisch
Verhandlungssicher, habe als IT-Instruktor Kurse in englischer Sprache durchgeführt

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

7 Jahre
2017-06 - heute

Aufbau einer Umgebung für produktionsnahe Tests

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Aufbau einer Umgebung für produktionsnahe Tests. Konzeption und Aufbau des wiederholbaren Verfahrens zur Bestückung der Umgebung mit JCL und Scheduling-Definitionen (IWS for z/OS) aus Produktion. Unterstützung der Tests.

Bank
Frankfurt
9 Jahre 3 Monate
2015-03 - heute

Durchführung des Seminars ?TWS for z/OS Grundlagen?

Referent
Referent

Durchführung des Seminars "TWS for z/OS Grundlagen" als öffentlichen Kurs und bei Bedarf als Inhouse-Kurs

TWS for z/OS
Bildungswesen
Deutschland
1 Monat
2017-09 - 2017-09

Releasewechsel von TWS for z/OS 9.2 zu IWS for z/OS 9.3

Spezialist und Berater
Spezialist und Berater

Releasewechsel von Tivoli Workload Scheduler for z/OS V9R2 zu IBM Workload Scheduler V9R3 auf einem Entwicklungsrechner inkl. erstmaligem Verfahrensaufbau für den Releasewechsel.

IWS for z/OS
Systemhaus, Deutschland
5 Monate
2017-01 - 2017-05

Migration, Implementierung und Support des z/OS-Jobschedulings mit IWS for z/OS

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Migration, Implementierung, Beratung und Unterstützung des z/OS-Jobschedulings mit TWS/IWS for z/OS in einer Entwicklungsumgebung

IWS for z/OS
IT-Dienstleister im Bankenumfeld, Deutschland
Münster, Remote
2 Monate
2017-02 - 2017-03

Aufbau (Pilot) einer Umgebung für produktionsnahe Restart- und Recovery-Tests

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Aufbau einer Umgebung für produktionsnahe Restart- und Recovery-Tests (Pilot) mit Schwerpunkt Bereitstellung JCL und Scheduling-Umgebung (IWS for z/OS). Durchführung des Pilot-Tests.

Bank
Frankfurt
6 Jahre 8 Monate
2010-05 - 2016-12

Beratung und Unterstützung des z/OS Rechenzentrums-Betriebs im Umfeld Batch und Scheduling

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Beratung, Unterstützung der Arbeitsvorbereitung, Konzeptionierung und Umsetzung von Verfahren im Umfeld Batch und Scheduling mit TWS for z/OS (OPC) im z/OS Rechenzentrums-Betrieb einer Umgebung mit mehreren Mandanten in der produktiven Umgebung und in der FunktionsabnahmetestUmgebung

TWS for z/OS Administration z/OS Produkte der Firma Horizont Produkte der Firma Beta Systems File-Transfer-Produkte: Connect:Direct / FTP / ... DB/2 im RZ-Betrieb
Bausparkasse
Stuttgart
1 Monat
2015-10 - 2015-10

Customization von TWS for z/OS

Spezialist und Berater
Spezialist und Berater

Customization von Tivoli Workload Scheduler for z/OS V9R2 auf einem Entwicklungsrechner

TWS for z/OS
Systemhaus, Deutschland
5 Monate
2014-10 - 2015-02

Entwicklung des Seminars "TWS for z/OS Grundlagen"

Kursentwickler
Kursentwickler

Entwicklung des Seminars „TWS for z/OS Grundlagen“: Seminarunterlagen und ausführliches Praktikum am System

TWS for z/OS
Bildungswesen
1 Jahr 3 Monate
2013-07 - 2014-09

Integration der z/OS-Umgebung eines Mandanten in die Umgebung eines anderen Mandanten

Projektmitarbeiter
Projektmitarbeiter

Verfahrensaufbau der Batchabläufe und Unterstützung im Projekt zur systemtechnischen Integration und Überführung der z/OS-Umgebung eines Mandanten in die Umgebung eines anderen Mandanten.

Bausparkasse
Stuttgart
3 Monate
2011-08 - 2011-10

Releasewechsel von TWS for z/OS 8.3 zu TWSzOS 8.5.1

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Verantwortliche Konzeption und Durchführung des Releasewechsels von TWS for z/OS 8.3 zu TWSzOS 8.5.1 inklusive Entwurf und Dokumentation der Vorgehensweise.

TWS for z/OS
Bausparkasse
Stuttgart
1 Jahr 10 Monate
2008-07 - 2010-04

Zusammenführung mehrerer Klienten zu einem gemeinsamen Rechenzentrums-Betrieb auf einer z/OS-Plattform

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Beratung, Unterstützung und Projektmitarbeit für TWS for z/OS und das Batch-Umfeld im Projekt zur Zusammenführung mehrerer Klienten zu einem gemeinsamen Rechenzentrums-Betrieb auf einer gemeinsamen z/OS-Plattform. Aufbau einer gemeinsamen Funktionsabnahmetest-Umgebung für die Mandanten.

Bausparkasse
Stuttgart
2 Jahre 3 Monate
2006-07 - 2008-09

Beratung und Unterstützung des Betriebs von TWS for z/OS

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Beratung und Unterstützung des Betriebs von TWS for z/OS in einer z/OS-Scheduling-Umgebung mit mehreren TWSzOS Controllern und Trackern. Anpassung und Optimierung von spezifischen Verfahren im Batchumfeld. Zusätzlich sind in der Umgebung Horizont Tools (TWS/Graph, XINFO, TWS/Audit, TWS/BatchCP und TWS/BatchAD) sowie die Produkte Universal Command und Universal Connector for SAP/R3 der Firma Stonebranch im Einsatz.

TWS for z/OS Stonebranch UCMD Produkte der Firma Horizont
Industrie
München
1 Jahr 8 Monate
2006-11 - 2008-06

Wartung und Optimierung von Systemkomponenten der Batchverarbeitung im Umfeld von TWS for z/OS

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Beratung, Unterstützung und Projektdurchführung bei der Installation, Implementierung, Wartung und Optimierung von Systemkomponenten der Batchverarbeitung im Umfeld von TWS for z/OS. Durchführung des Releasewechsels von TWS for z/OS 8.1 nach TWS for z/OS 8.3

TWS for z/OS Stonebranch UCMD Produkte der Firma Horizont
Industrie
München
1 Monat
2006-04 - 2006-04

Implementierung von TWS for z/OS End-to-end

Berater
Berater

Anbindung dezentraler Systeme an das zentrale Scheduling mit TWS for z/OS in einer UNIX und SAP/R3 - Umgebung.

TWS for z/OS End-to-end
Industrie
Stuttgart

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Wehrdienst
04/1990 ? 03/1991
Grundwehrdienst bei der Bundeswehr in Hessisch-Lichtenau
 
Ausbildung
10/1986 ? 09/1989
Berufsakademie (Staatliche Studienakademie) Mannheim
Studium der Betriebswirtschaftslehre Fachrichtung Datenverarbeitung in Verbindung mit der IBM Deutschland GmbH in Mainz Abschluss: Diplom-Betriebswirt (Berufsakademie)
 
08/1977 ? 05/1986
Staatliches Gymnasium zu St. Katharinen Oppenheim Abschluss: Abitur

Position

Position

Als freiberuflich selbständiger Spezialist und Berater mit langjähriger Erfahrung in vielfältigen Projekten überwiegend im z/OS-Umfeld verschiedenartiger Kundenumgebungen (Produktion, Test, Entwicklung) biete ich Ihnen meine Unterstützung, Beratung und Mitarbeit zu folgenden Schwerpunkten an:

  • Implementierung, Customization, Nutzungsoptimierung, Releasewechsel und Migrationen des IBM Workload Schedulers (IWS) for z/OS (vormals: TWS for z/OS, OPC)
  • Verfahrensaufbau und -optimierung im z/OS Batchumfeld allgemein
  • Mitarbeit, Unterstützung und Beratung in Ihrem Projekt
  • Mitarbeit und Unterstützung bei Ihrem Tagesgeschäft (zeitlich begrenzt)
  • Analysen, Beratung und Einweisungen im Umfeld IWS for z/OS und Batchverarbeitung
  • Systempflege für IWS for z/OS und Tools im Umfeld von z/OS-Scheduling

Neben diesen genannten Schwerpunkten stehe ich Ihnen gerne für ein offenes Gespräch zur Verfügung, in dem wir feststellen, ob ich Ihnen zu anderen Themen behilflich sein kann.

Neben meiner Erfahrung aus den Projekten meiner selbständigen Tätigkeit seit 2006 kommen Ihnen auch meine Kenntnisse aus der Zeit als Mitarbeiter der IBM Deutschland GmbH bis 2005 sowie aus meiner aktuellen Tätigkeit als Referent für IBM Workload Scheduler (IWS) for z/OS zugute.

Kompetenzen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Spezialkenntnisse

  • Detaillierte technische Kenntnisse von IBM Workload Scheduler (IWS) for z/OS (vormals TWS)
  • Implementierung, Releasewechsel, Nutzungsoptimierung von TWS for z/OS
  • Migrationen von z/OS-Schedulern (z.B. CA-7, Control-M) nach TWS for z/OS
  • Erfahrener Instruktor für TWS for z/OS (Benutzung und Implementierung)
  • Optimierung der z/OS-Jobablaufsteuerung / Batchautomation
  • Zusatzprodukte der Firmen Horizont und Stonebranch zu TWS for z/OS


Erfahrungen in den Bereichen

  • z/OS Systems Management
  • z/OS Systemautomation
  • Problem- und Change - Management
  • z/OS Systems Managed Storage
  • z/OS Security
  • Betriebssystem z/OS allgemein und Subsysteme
  • z/OS UNIX System Services


Produkte

  • IBM Tivoli Workload Scheduler (TWS) for z/OS (früher: OPC/ESA, OPC/A)
  • IBM Tivoli System Automation for z/OS (früher: AOC)
  • IBM Tivoli Information Management for z/OS
  • Resource Access Control Facility (RACF)
  • JES2 (JES3), SDSF

Methoden/Verfahren

  • Entwicklung, Test, Implementierung technischer Konzepte im z/OS Batchumfeld
  • Technische und organisatorische Analyse im Bereich Job-Scheduling mit TWS for z/OS
  • Konzeption von Kursen und Erstellen von Schulungsunterlagen
  • Erstellen technischer Dokumentation

Betriebssysteme

IBM ISPF
MVS, OS/390
OS/2
Unix
VM
Windows

Programmiersprachen

C
Grundkenntnisse aus dem Studium
CList
Grundkenntnisse
JCL
Umfassende Kenntnisse
Pascal
Grundkenntnisse aus der Schulzeit
PL/1
Grundkenntnisse aus der Ausbildung
Rexx
Umfassende Kenntnisse
Scriptsprachen
Grundkenntnisse
Shell
Grundkenntnisse

Datenbanken

Adabas
Grundkenntnisse im RZ-Betrieb
DB2
Kenntnisse im RZ-Betrieb
IMS
Grundkenntnisse
SQL
Grundkenntnisse
VSAM
Grundkenntnisse

Datenkommunikation

APPC CPI-C RS232
Allgemeinkenntnisse
Connect:Direct
Kenntnisse im RZ-Betrieb
FTP
Kenntnisse im RZ-Betrieb
Internet, Intranet
LU6.2
OpenFT
Kenntnisse im RZ-Betrieb
TCP/IP

Hardware

IBM Großrechner
IBM RS6000
PC

Branchen

Branchen

Branchenübergreifende IT-Beratung

Projekterfahrung in Unternehmen der folgenden Branchen:
- IT-Dienstleister: Anbieter von Beratung, IT-Ausbildung, Outsourcing
- Bank, Kreditinstitut
- Bausparkasse
- Versicherung
- Öffentlicher Transport und Verkehr
- Industrie
- Handel

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

7 Jahre
2017-06 - heute

Aufbau einer Umgebung für produktionsnahe Tests

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Aufbau einer Umgebung für produktionsnahe Tests. Konzeption und Aufbau des wiederholbaren Verfahrens zur Bestückung der Umgebung mit JCL und Scheduling-Definitionen (IWS for z/OS) aus Produktion. Unterstützung der Tests.

Bank
Frankfurt
9 Jahre 3 Monate
2015-03 - heute

Durchführung des Seminars ?TWS for z/OS Grundlagen?

Referent
Referent

Durchführung des Seminars "TWS for z/OS Grundlagen" als öffentlichen Kurs und bei Bedarf als Inhouse-Kurs

TWS for z/OS
Bildungswesen
Deutschland
1 Monat
2017-09 - 2017-09

Releasewechsel von TWS for z/OS 9.2 zu IWS for z/OS 9.3

Spezialist und Berater
Spezialist und Berater

Releasewechsel von Tivoli Workload Scheduler for z/OS V9R2 zu IBM Workload Scheduler V9R3 auf einem Entwicklungsrechner inkl. erstmaligem Verfahrensaufbau für den Releasewechsel.

IWS for z/OS
Systemhaus, Deutschland
5 Monate
2017-01 - 2017-05

Migration, Implementierung und Support des z/OS-Jobschedulings mit IWS for z/OS

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Migration, Implementierung, Beratung und Unterstützung des z/OS-Jobschedulings mit TWS/IWS for z/OS in einer Entwicklungsumgebung

IWS for z/OS
IT-Dienstleister im Bankenumfeld, Deutschland
Münster, Remote
2 Monate
2017-02 - 2017-03

Aufbau (Pilot) einer Umgebung für produktionsnahe Restart- und Recovery-Tests

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Aufbau einer Umgebung für produktionsnahe Restart- und Recovery-Tests (Pilot) mit Schwerpunkt Bereitstellung JCL und Scheduling-Umgebung (IWS for z/OS). Durchführung des Pilot-Tests.

Bank
Frankfurt
6 Jahre 8 Monate
2010-05 - 2016-12

Beratung und Unterstützung des z/OS Rechenzentrums-Betriebs im Umfeld Batch und Scheduling

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Beratung, Unterstützung der Arbeitsvorbereitung, Konzeptionierung und Umsetzung von Verfahren im Umfeld Batch und Scheduling mit TWS for z/OS (OPC) im z/OS Rechenzentrums-Betrieb einer Umgebung mit mehreren Mandanten in der produktiven Umgebung und in der FunktionsabnahmetestUmgebung

TWS for z/OS Administration z/OS Produkte der Firma Horizont Produkte der Firma Beta Systems File-Transfer-Produkte: Connect:Direct / FTP / ... DB/2 im RZ-Betrieb
Bausparkasse
Stuttgart
1 Monat
2015-10 - 2015-10

Customization von TWS for z/OS

Spezialist und Berater
Spezialist und Berater

Customization von Tivoli Workload Scheduler for z/OS V9R2 auf einem Entwicklungsrechner

TWS for z/OS
Systemhaus, Deutschland
5 Monate
2014-10 - 2015-02

Entwicklung des Seminars "TWS for z/OS Grundlagen"

Kursentwickler
Kursentwickler

Entwicklung des Seminars „TWS for z/OS Grundlagen“: Seminarunterlagen und ausführliches Praktikum am System

TWS for z/OS
Bildungswesen
1 Jahr 3 Monate
2013-07 - 2014-09

Integration der z/OS-Umgebung eines Mandanten in die Umgebung eines anderen Mandanten

Projektmitarbeiter
Projektmitarbeiter

Verfahrensaufbau der Batchabläufe und Unterstützung im Projekt zur systemtechnischen Integration und Überführung der z/OS-Umgebung eines Mandanten in die Umgebung eines anderen Mandanten.

Bausparkasse
Stuttgart
3 Monate
2011-08 - 2011-10

Releasewechsel von TWS for z/OS 8.3 zu TWSzOS 8.5.1

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Verantwortliche Konzeption und Durchführung des Releasewechsels von TWS for z/OS 8.3 zu TWSzOS 8.5.1 inklusive Entwurf und Dokumentation der Vorgehensweise.

TWS for z/OS
Bausparkasse
Stuttgart
1 Jahr 10 Monate
2008-07 - 2010-04

Zusammenführung mehrerer Klienten zu einem gemeinsamen Rechenzentrums-Betrieb auf einer z/OS-Plattform

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Beratung, Unterstützung und Projektmitarbeit für TWS for z/OS und das Batch-Umfeld im Projekt zur Zusammenführung mehrerer Klienten zu einem gemeinsamen Rechenzentrums-Betrieb auf einer gemeinsamen z/OS-Plattform. Aufbau einer gemeinsamen Funktionsabnahmetest-Umgebung für die Mandanten.

Bausparkasse
Stuttgart
2 Jahre 3 Monate
2006-07 - 2008-09

Beratung und Unterstützung des Betriebs von TWS for z/OS

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Beratung und Unterstützung des Betriebs von TWS for z/OS in einer z/OS-Scheduling-Umgebung mit mehreren TWSzOS Controllern und Trackern. Anpassung und Optimierung von spezifischen Verfahren im Batchumfeld. Zusätzlich sind in der Umgebung Horizont Tools (TWS/Graph, XINFO, TWS/Audit, TWS/BatchCP und TWS/BatchAD) sowie die Produkte Universal Command und Universal Connector for SAP/R3 der Firma Stonebranch im Einsatz.

TWS for z/OS Stonebranch UCMD Produkte der Firma Horizont
Industrie
München
1 Jahr 8 Monate
2006-11 - 2008-06

Wartung und Optimierung von Systemkomponenten der Batchverarbeitung im Umfeld von TWS for z/OS

Berater und Spezialist
Berater und Spezialist

Beratung, Unterstützung und Projektdurchführung bei der Installation, Implementierung, Wartung und Optimierung von Systemkomponenten der Batchverarbeitung im Umfeld von TWS for z/OS. Durchführung des Releasewechsels von TWS for z/OS 8.1 nach TWS for z/OS 8.3

TWS for z/OS Stonebranch UCMD Produkte der Firma Horizont
Industrie
München
1 Monat
2006-04 - 2006-04

Implementierung von TWS for z/OS End-to-end

Berater
Berater

Anbindung dezentraler Systeme an das zentrale Scheduling mit TWS for z/OS in einer UNIX und SAP/R3 - Umgebung.

TWS for z/OS End-to-end
Industrie
Stuttgart

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Wehrdienst
04/1990 ? 03/1991
Grundwehrdienst bei der Bundeswehr in Hessisch-Lichtenau
 
Ausbildung
10/1986 ? 09/1989
Berufsakademie (Staatliche Studienakademie) Mannheim
Studium der Betriebswirtschaftslehre Fachrichtung Datenverarbeitung in Verbindung mit der IBM Deutschland GmbH in Mainz Abschluss: Diplom-Betriebswirt (Berufsakademie)
 
08/1977 ? 05/1986
Staatliches Gymnasium zu St. Katharinen Oppenheim Abschluss: Abitur

Position

Position

Als freiberuflich selbständiger Spezialist und Berater mit langjähriger Erfahrung in vielfältigen Projekten überwiegend im z/OS-Umfeld verschiedenartiger Kundenumgebungen (Produktion, Test, Entwicklung) biete ich Ihnen meine Unterstützung, Beratung und Mitarbeit zu folgenden Schwerpunkten an:

  • Implementierung, Customization, Nutzungsoptimierung, Releasewechsel und Migrationen des IBM Workload Schedulers (IWS) for z/OS (vormals: TWS for z/OS, OPC)
  • Verfahrensaufbau und -optimierung im z/OS Batchumfeld allgemein
  • Mitarbeit, Unterstützung und Beratung in Ihrem Projekt
  • Mitarbeit und Unterstützung bei Ihrem Tagesgeschäft (zeitlich begrenzt)
  • Analysen, Beratung und Einweisungen im Umfeld IWS for z/OS und Batchverarbeitung
  • Systempflege für IWS for z/OS und Tools im Umfeld von z/OS-Scheduling

Neben diesen genannten Schwerpunkten stehe ich Ihnen gerne für ein offenes Gespräch zur Verfügung, in dem wir feststellen, ob ich Ihnen zu anderen Themen behilflich sein kann.

Neben meiner Erfahrung aus den Projekten meiner selbständigen Tätigkeit seit 2006 kommen Ihnen auch meine Kenntnisse aus der Zeit als Mitarbeiter der IBM Deutschland GmbH bis 2005 sowie aus meiner aktuellen Tätigkeit als Referent für IBM Workload Scheduler (IWS) for z/OS zugute.

Kompetenzen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Spezialkenntnisse

  • Detaillierte technische Kenntnisse von IBM Workload Scheduler (IWS) for z/OS (vormals TWS)
  • Implementierung, Releasewechsel, Nutzungsoptimierung von TWS for z/OS
  • Migrationen von z/OS-Schedulern (z.B. CA-7, Control-M) nach TWS for z/OS
  • Erfahrener Instruktor für TWS for z/OS (Benutzung und Implementierung)
  • Optimierung der z/OS-Jobablaufsteuerung / Batchautomation
  • Zusatzprodukte der Firmen Horizont und Stonebranch zu TWS for z/OS


Erfahrungen in den Bereichen

  • z/OS Systems Management
  • z/OS Systemautomation
  • Problem- und Change - Management
  • z/OS Systems Managed Storage
  • z/OS Security
  • Betriebssystem z/OS allgemein und Subsysteme
  • z/OS UNIX System Services


Produkte

  • IBM Tivoli Workload Scheduler (TWS) for z/OS (früher: OPC/ESA, OPC/A)
  • IBM Tivoli System Automation for z/OS (früher: AOC)
  • IBM Tivoli Information Management for z/OS
  • Resource Access Control Facility (RACF)
  • JES2 (JES3), SDSF

Methoden/Verfahren

  • Entwicklung, Test, Implementierung technischer Konzepte im z/OS Batchumfeld
  • Technische und organisatorische Analyse im Bereich Job-Scheduling mit TWS for z/OS
  • Konzeption von Kursen und Erstellen von Schulungsunterlagen
  • Erstellen technischer Dokumentation

Betriebssysteme

IBM ISPF
MVS, OS/390
OS/2
Unix
VM
Windows

Programmiersprachen

C
Grundkenntnisse aus dem Studium
CList
Grundkenntnisse
JCL
Umfassende Kenntnisse
Pascal
Grundkenntnisse aus der Schulzeit
PL/1
Grundkenntnisse aus der Ausbildung
Rexx
Umfassende Kenntnisse
Scriptsprachen
Grundkenntnisse
Shell
Grundkenntnisse

Datenbanken

Adabas
Grundkenntnisse im RZ-Betrieb
DB2
Kenntnisse im RZ-Betrieb
IMS
Grundkenntnisse
SQL
Grundkenntnisse
VSAM
Grundkenntnisse

Datenkommunikation

APPC CPI-C RS232
Allgemeinkenntnisse
Connect:Direct
Kenntnisse im RZ-Betrieb
FTP
Kenntnisse im RZ-Betrieb
Internet, Intranet
LU6.2
OpenFT
Kenntnisse im RZ-Betrieb
TCP/IP

Hardware

IBM Großrechner
IBM RS6000
PC

Branchen

Branchen

Branchenübergreifende IT-Beratung

Projekterfahrung in Unternehmen der folgenden Branchen:
- IT-Dienstleister: Anbieter von Beratung, IT-Ausbildung, Outsourcing
- Bank, Kreditinstitut
- Bausparkasse
- Versicherung
- Öffentlicher Transport und Verkehr
- Industrie
- Handel

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.