a Randstad company

Frontend-Architektur und Konzeption mit Angular sowie Continous Delivery

Profil
Top-Skills
Continuous Integration Angular TypeScript Jenkins Architekturkonzepte SonarQube npm Agile Entwicklung Java EE Git Front-End
Verfügbar ab
01.12.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
0%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

1 Jahr 10 Monate

2021-01

heute

Digitale Services

Entwickler / Architekt Angular TypeScript npm ...
Rolle
Entwickler / Architekt
Projektinhalte

Die HUK24 ist die Online Versicherung der HUK-Coburg, welche ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit Sitz in Coburg. Als größte Selbsthilfeeinrichtung für den öffentlichen Dienst und gemessen an der Stückzahl, größter Kraftfahrt- sowie zweitgrößter Privathaftpflicht- und Hausratversicherer in Deutschland konzentriert sich die HUK auf den Versicherungsbedarf von Privatkunden.

Das Projekt "Plattform 4.0" galt als Vorreiter für die weitere Digitalisierung und Modernisierung der vorhandenen Anwendungen. Neben den schon erneuten Tarifrechnern werden weitere Teile der Anwendungslandschaft wie beispielsweise der Kundenbereich auf die neuen Technologien portiert.

Kenntnisse
Angular TypeScript npm Git Nexus Team Foundation Server SonarQube
Kunde
HUK Coburg
2 Jahre 11 Monate

2018-02

2020-12

Plattform 4.0

Entwickler / Coach Team Foundation Server npm Angular ...
Rolle
Entwickler / Coach
Projektinhalte

Die HUK24 ist die Online Versicherung der HUK-Coburg, welche ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit Sitz in Coburg. Als größte Selbsthilfeeinrichtung für den öffentlichen Dienst und gemessen an der Stückzahl, größter Kraftfahrt- sowie zweitgrößter Privathaftpflicht- und Hausratversicherer in Deutschland konzentriert sich die HUK auf den Versicherungsbedarf von Privatkunden.

 

Im Rahmen des Projekts ?Plattform 4.0? werden die Erfahrungen des ?TropiKo? Projekts genutzt und auf Basis dessen eine Plattform für die Umsetzung von neuen Anforderungen im Bereich Werbung, Tracking sowie A/B Testing erstellt.
Hierbei liegt Wert auf einer wiederverwendbaren Grundlage, um schnell und einfach neue Tarifrechner zu erstellen und auch warten zu können.

Schwerpunkte 

fachlich

  • Umsetzung von Use Cases
  • Umsetzung von Tests
  • Aufbau einer Continous Build- und Deployment-Pipeline
  • Entwicklungsvorgehen nach Scrum
Kenntnisse
Team Foundation Server npm Angular git IntelliJ Nexus Jenkins (Build Pipeline inkl. Continous Deployement) SonarQube
Kunde
HUK Coburg
9 Monate

2017-01

2017-09

Browser based POS

Entwickler / Coach SonarQube ? Jenkins (Build Pipeline inkl. Continous Deployement) Nexus ...
Rolle
Entwickler / Coach
Projektinhalte

Die Scheidt & Bachmann GmbH ist ein Familienunternehmen im Bereich der Informationstechnik mit Sitz in Mönchengladbach. Als führender Hersteller für Tankstellentechnik bietet Scheidt & Bachmann seinen Kunden mit der Produktmarke SIQMA Systemlösungen und Services im Bereich Tankstellenmanagement. 

 

Für die Produktmarke SIQMA wird eine neue Oberfläche für die bestehende Kassensoftware entwickelt, die sowohl auf einem Touchscreen-Monitor als auch auf einem Tablet genutzt werden kann. Hierzu wird die bestehende Kassensoftware über ein Gateway für eine neu zu entwickelte Java Middleware und eine webbasierte Oberfläche (Single-Page Application auf Basis von Angular) verfügbar gemacht.

Schwerpunkte 

fachlich

  • Umsetzung von Use Cases
  • Umsetzung von Tests
  • Aufbau einer Continous Build- und Deployment-Pipeline
  • Entwicklungsvorgehen nach Scrum
Kenntnisse
SonarQube ? Jenkins (Build Pipeline inkl. Continous Deployement) Nexus IntelliJ git Angular npm GitLab
Kunde
Scheidt & Bachmann
4 Monate

2016-10

2017-01

OptiCa

Entwickler / Coach SonarQube Jenkins (Build Pipeline inkl. Continous Deployement) Nexus ...
Rolle
Entwickler / Coach
Projektinhalte

Die HUK-Coburg ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit Sitz in Coburg. Als größte Selbsthilfeeinrichtung für den öffentlichen Dienst und gemessen an der Stückzahl, größter Kraftfahrt- sowie zweitgrößter Privathaftpflicht- und Hausratversicherer in Deutschland konzentriert sich die HUK auf den Versicherungsbedarf von Privatkunden.

 

Im Rahmen des Projekt “OptiCA Prototyp“ erprobt die HUK eine neue Architektur für ihre Tarifrechner die Mehrfachentwicklungen für die bestehenden Vertriebskanäle reduzieren sollen. Dabei stehen „Mobile First“ und „Responsive Design“ an erster Stelle. Das Ziel von OptiCA ist es die bisherige auf serverseitigem Rendering basierende Lösung soll durch statuslose RESTful Services und Single Page Applications ersetzt werden.

Schwerpunkte 

fachlich

  • Umsetzung von Use Cases
  • Umsetzung von Tests
  • Aufbau einer Continous Build- und Deployment-Pipeline
  • Entwicklungsvorgehen nach Scrum
Kenntnisse
SonarQube Jenkins (Build Pipeline inkl. Continous Deployement) Nexus IntelliJ git Angular npm Team Foundation Server
Kunde
HUK Coburg
1 Jahr 6 Monate

2015-05

2016-10

Entwicklungsunterstützung und Coaching Rieck Versicherungs-App

Infrastruktur-Manager Entwickler Reviewer Java EE (JSF CDI JPA ...
Rolle
Infrastruktur-Manager Entwickler Reviewer
Projektinhalte

Die Rieck Logistik-Gruppe entwickelt seit vielen Jahren für wesentliche Aspekte des Geschäftsmodells eigene Software. Die Entwicklung dieser individuellen Softwarelösungen setzte auf die technischen Möglichkeiten der jeweiligen Zeit, sodass heute neben Oracle Forms auch Basic und andere technologische Grundlagen zum Einsatz kommen. Getrieben von den technologischen Veränderungen am Markt aber auch durch die (Nicht-)Verfügbarkeit von technischem Know-How und der Altersstruktur im Team, plant die Rieck Logistik-Gruppe eine sanfte Migration der bestehenden individuellen Softwarelandschaft hin zu einer offenen Java Plattform. Als Vorprojekt vor der eigentlichen Migration wird mit dem durch open knowledge verstärkten Team ein erstes Java EE Projekt realisiert, das als Proof of Concept und Prototyp für weitere Entwicklungen bei Rieck dienen soll. Neben der Einführung einer neuen Technologie wird auch ein agiles Projektvorgehen sowie moderne Ansätze der Software-Entwicklung eingeführt und überwacht (Code Qualität, Test-Abdeckung, Clean Code).

Schwerpunkte 

fachlich

  • Einführung Enterprise Java Grundlagen sowie Coaching Enterprise Java
  • Umsetzung von Use Cases
  • Umsetzung von Tests
  • Entwicklungsvorgehen nach Scrum
Kenntnisse
Java EE (JSF CDI JPA JAX-RS) Maven JUnit SonarQube Jenkins Nexus IntelliJ Eclipse Apache Wildfly git
Kunde
Rieck Logistik Gruppe
6 Monate

2016-04

2016-09

CDD Migration

CI-und Build Manager Entwickler SonarQube Jenkins (Build Pipeline inkl. Continous Deployement) Nexus ...
Rolle
CI-und Build Manager Entwickler
Projektinhalte

Die DB Systel GmbH entwickelt und betreibt Anwendungen und Systeme für die unterschiedlichen Bereiche im Bahnkonzern. DB Cargo, die Bahn Tochter für den Güterverkehr nutzt seit einigen Jahren ein selbst entwickeltes System zum Verwalten von Zugzusammenstellungen und der Überprüfung der Bremsanlagen solcher Güterzüge.

 

Aufgrund des auslaufenden Supports der mobilen Steuergeräte werden die Geräte durch neue Android Tablets ersetzt und mit modernen Apps für die täglichen Aufgaben bestückt. Neben den Apps werden eine leichtgewichtige Middleware zur Kommunikation mit den Bremsprobenanlagen sowie der bestehenden Host-Anwendung PVG (Produktionsverfahren-Güterverkehr) und weitere Administrationstools entwickelt.

Schwerpunkte 

fachlich

  • Umsetzung von Use Cases
  • Umsetzung von Tests
  • Aufbau einer Continous Build- und Deployment-Pipeline
  • Entwicklungsvorgehen nach Scrum
Kenntnisse
SonarQube Jenkins (Build Pipeline inkl. Continous Deployement) Nexus IntelliJ Eclipse Apache Wildfly git Oracle AngularJS Spring Boot Apache Camel
Kunde
DB Systel GmbH
1 Jahr

2015-05

2016-04

Entwicklungsunterstützung T-Logic+

CI-und Build Manager Entwickler Support Java EE (JSF CDI JPA ...
Rolle
CI-und Build Manager Entwickler Support
Projektinhalte

Der Kunde möchte seine in die Jahre gekommen – auf COBOL basierende – unternehmensweite ERP Lösung T-Logic durch eine JavaEE basierte Software (T-Logic+) ablösen. Dazu hat das interne Entwicklungsteam bereits ein übergeordnetes Portal sowie einzelne Module mit punktueller architektonischer Unterstützung durch open knowledge umgesetzt.

 

In diesem Projekt unterstützen wir mit konkreten Entwicklungsmaßnahmen, dem Coaching des Kunden-Teams und der Einführung von etablierten Enterprise Java Methodiken zu Sicherung von Code Qualität, Test-Abdeckung und der Einhaltung von Architekturvorgaben. 

 

Schwerpunkte

fachlich

  • Umsetzung von Use Cases
  • Umsetzung von Tests
  • Aufbau einer Continous Build- und Deployment-Pipeline
  • Entwicklungsvorgehen nach Scrum
Kenntnisse
Java EE (JSF CDI JPA JAX-RS) JavaScript (JQuery JSON) Gradle JUnit SonarQubeJenkins (Build Pipeline inkl. Continous Deployement) Nexus IntelliJ Eclipse Apache Wildfly git Oracle
Kunde
Glas Trösch Holding AG
3 Monate

2015-01

2015-03

Digital Triplets Test

Entwickler PHP PHPUnit Symfony
Rolle
Entwickler
Projektinhalte

Beschreibung

Der „Digital Triplets Test“ ist ein audiologisches Konzept um zu überprüfen, wie gut ein Proband Sprache im Zusammenhang mit Hintergrundgeräuschen wahrnehmen kann.

 

Ein solcher „Digital Triplets Test“ sollte im Rahmen des Projektes in Form einer Webanwendung umgesetzt werden. Um die Integration in die beim Kunden bereits verfügbaren Systeme zu vereinfachen, sollte die Anwendung in PHP umgesetzt werden.

 

Die wichtigste technische Anforderung für die Umsetzung bestand darin, die Backendfunktionalität gut zu kapseln, so dass das Backend möglichst einfach in verschiedenen Frontend-Szenarien eingesetzt werden kann.

Schwerpunkte 

fachlich

  • Architektur
  • Implementierung
  • Dokumentation
  • Tests
Kenntnisse
PHP PHPUnit Symfony
Kunde
HörTech gGmbH
1 Jahr 11 Monate

2013-02

2014-12

EAI to SOA Migration

Infrastrukturadministration Softwareentwickler/-architekt Operat Java SE 7 Jenkins TIBCO Enterprise Message Service ...
Rolle
Infrastrukturadministration Softwareentwickler/-architekt Operat
Projektinhalte

Die Sales Abteilung benutzt im Backend einen automatisierten Prozess bei der Verarbeitung von Statusmeldungen mit Drittanbietern.

 

Das Projekt umfasst die Migration von Prozessen mit TIBCO IntegrationManager zu TIBCO BusinessWorks.

 

In diesem Schritt soll die vorhandenen Architekturen, wie die Daten über die verschiedenen Schichten transportiert und verarbeitet werden sollten, überarbeitet werden. Neben der Implementierung der Prozesse wurde mit den Teams der anderen Applikationen wie SAP, Händlerportalen und ähnliches kommuniziert.

Schwerpunkte 

fachlich

  • Architektur und Entwicklung der Prozesse über verschiedene Schichten
  • Integrationstests
Kenntnisse
Java SE 7 Jenkins TIBCO Enterprise Message Service TIBCO ActiveMatrix Adapter TIBCO BusinessConnect TIBCO BusinessWorks TIBCO IntegrationManager
Kunde
Astrium Deutschland GmbH
8 Monate

2013-07

2014-02

Infrastruktur ACE721

Technischer Berater Ausführender Administrator Oracle Database 11g ? Atlassian Produkte (Confluence Crowd ...
Rolle
Technischer Berater Ausführender Administrator
Projektinhalte

Die Abteilung ACE721 entwickelt verschiedene Softwaremodule und benötigt eine eigene Infrastruktur für Versionskontrolle sowie Integration und Ticketsystem.

 

Für den Aufbau wurde das zukünftige Entwicklerteam interviewt und Technikentscheidungen in der Gruppe getroffen.

Neben der Planung und Umsetzung (von Teilen des Application Lifecycle wie Continuous Integration und Continuous Delivery sowie Continuous Inspection (Tests und Codequalität) sowie individuelle Anpassung verschiedener Software für das Projekt) wurde fortführend die Instandhaltung und Wartung vorhandener Infrastruktur durchgeführt.

Schwerpunkte

fachlich

  • Konzeption und Einrichtung der Infrastruktur
  • (Server-)Administration im Bereich Installation der Software sowie der Software selber
  • Integrationsschnittstellen zwischen der Software

Kenntnisse
Oracle Database 11g ? Atlassian Produkte (Confluence Crowd Crucible JIRA Stash) Ruby on Rails Java SE 7 SonarQube Jenkins Git Apache VMware vSphere
Kunde
Astrium Deutschland GmbH
8 Monate

2013-07

2014-02

Entlastung des Webproxys

Technischer Berater Softwarearchitekt/-entwickler Apache Tomcat Nginx Sonatype Nexus ...
Rolle
Technischer Berater Softwarearchitekt/-entwickler
Projektinhalte

Von der betriebseigenen IT wird ein Webproxy betrieben, um den Zugang auf das Internet einzuschränken. Dies umfasst das Filtern von Seiten, welche auf einer Blacklist stehen, sowie automatisches Scannen nach Viren.

 

Damit der Webproxy nicht übermäßig stark durch Eclipse Updates belastet wird, soll ein Proxyfilter implementiert werden, welcher automatisch Eclipse Update Site Anfragen auf einen entsprechenden Applikationsproxy (Nexus) umgeleitet werden.

Schwerpunkte 

fachlich

  • Konzeption und Erstellung eines Prototypen zur Demonstration der Funktion
  • Beratung der Abteilungsleiter
Kenntnisse
Apache Tomcat Nginx Sonatype Nexus SonarQube Java SE 7 Jenkins Apache Maven
Kunde
Astrium Deutschland GmbH
1 Jahr 1 Monat

2013-02

2014-02

JIRA

Service Owner Interner Ansprechpartner Atlassian JIRA Windows Server 2003/2008 Oracle Database 11g
Rolle
Service Owner Interner Ansprechpartner
Projektinhalte

Die Geschäftsführung hatte den Wunsch, dass für die Mitarbeiter eine globale JIRA Instanz zur Verfügung gestellt werden soll.

 

Das Projekt ist eine Rollenübernahme und besitzt keinen fest definierten Abschluss. Die Aufgaben bestanden aus Planung, Delegation und Ausführung von Upgrades und ähnliches.

Schwerpunkte 

fachlich

  • Projektleitung
  • Beratung der Kunden
  • (Server-)Administration
Kenntnisse
Atlassian JIRA Windows Server 2003/2008 Oracle Database 11g
Kunde
Astrium Deutschland GmbH
1 Jahr 5 Monate

2012-10

2014-02

Infrastruktur ACE72

HyperV Apache Subversion ...
Projektinhalte

Die Abteilung ACE72 entwickelt verschiedene Softwaremodule und betreibt eine eigene Infrastruktur für Versionskontrolle sowie Integration.

 

Instandhaltung und Wartung vorhandener Infrastruktur sowie Ansprechpartner bei der Auswahl der Software und Support

Selbstständiges Arbeiten in Absprache mit dem Projektleiter

Umsetzung von Teilen des Application Lifecycle wie Continuous Integration und Continuous Delivery sowie Continuous Inspection (Tests und Codequalität) sowie individuelle Anpassung verschiedener Software für das Projekt.

Schwerpunkte 

fachlich

  • Beratung der Teams
  • (Server-)Administration im Bereich Installation der Software sowie der Software selber
  • Integrationsschnittstellen zwischen der Software
  • Betreuung vorhandener Infrastruktur
Kenntnisse
HyperV Apache Subversion Jenkins SonarQube Redmine MySQL PHP Ruby on Rails Java SE 7
Kunde
Astrium Deutschland GmbH

Ausbildung

Bachelor of Engineering - Informationstechnik

Freiberuflicher Softwareentwicklungsingenieur

Deutsch Muttersprache
Englisch fließend

Top Skills
Continuous Integration Angular TypeScript Jenkins Architekturkonzepte SonarQube npm Agile Entwicklung Java EE Git Front-End
Schwerpunkte
Architektur Design Architektur Review Build Infrastruktur Enterprise Java SPA mit Angular
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren