a Randstad company

Senior Berater für Business- und Systemanalyse, Softwareentwicklung, Softwarearchitektur, Projektleitung, Projektmanagement, Coaching, Qualitäts- und Testmanagement, Support und User Help Desk

Profil
Referenzen (11)
Projekt Unterstützung Im EDI Umfeld, Aufbau internationaler Use, 04/06 - 10/08
Referenz durch Projektmanager Billing / Invoice, weltweit tätiger Konzern, vom 28.10.08
"Der Consultant war ein fleißiger und engagierter Mitarbeiter, der sich durch seinen hohen persönlichen Einsatz auszeichnete. Er war ein ausdauernder und sehr belastbarer Mitarbeiter, der auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen alle Aufgaben stets sehr gut bewältigte. Aufgrund seines fundierten Fachwissens erzielte der Consultant überdurchschnittliche Erfolge bei seiner Arbeit. Er arbeitete stets zuverlässig und genau. Sein Arbeitsstil zeichnete sich jederzeit durch Effizienz aus. Der Consultant war ein zuverlässiger und leistungsfähiger Mitarbeiter, der seine Aufgaben folgerichtig, zügig und stets gut erledigte. Die Qualität seiner Arbeit war stets einwandfrei. Er war in der Lage selbstständig zu arbeiten und übernahm ohne Anweisung bei Bedarf die Initiative um Probleme schnell lösen zu können. Sein Engagement, seine technischen Skills sowie sein kollegiales und professionelles  Auftreten war ein wichtiger Beitrag zum Gelingen des Projekts. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bedanken und empfehlen den Consultant uneingeschränkt weiter."
Projekt Unterstützung im EDI-Umfeld, 04/06 - dato
Referenz durch CC Manager Connectivity in einem Konsumgüter-Unternehmen vom 23.01.08
"Der Consultant ist für uns über einen Zeitraum von mehr als 2 Jahren in verschiedenen Projekten tätig und hat alle Phasen von der Spezifikation über die Entwicklungs- und Testphase, Inbetriebnahme bis hin zur Unterstützung des täglichen Betriebs aktiv begleitet. Er arbeitete sich in die verschiedenen Aufgabengebiete aufgrund seiner umfassenden fachlichen Qualifikation und Flexibilität innerhalb kurzer Zeit ein. Sein Engagement ist besonders hervorzuheben, was zusammen mit seiner konstruktiven Haltung und dem kritischen Sachverstand zu den guten Ergebnissen führte. Auch komplexe Sachverhalte erfasst er rasch, um nach Analysieren gute und praktikable Lösungen aufzuzeigen und umzusetzen. Er ist eine sehr gute Hilfe und kann uneingeschränkt weiterempfohlen werden."
Projekt Aufbau eines Service Desks für SAP SD und i2 DF, 05/05 - dato
Referenz durch Senior Manager, globales Halbleiterunternehmen, vom 05.04.06
"Der Berater gestaltete bei dem Aufbau eines globalen unternehmensinternen Service Desk für SAP Support mit. Er zeigte sich während des Projektes aeusserst hilfsbereit, flexibel und einsatzfreudig. Er übernahm rasch Verantwortung für schwierigere Themen und Aufgaben und war somit eine wertvolle Unterstützung. Mit seinen Erfahrungen und Ansätzen hat er einen wertvollen Beitrag zum Aufbau des Supports geleistet. Seine Dienste werden wir bei Bedarf wieder gerne in Anspruch nehmen."
Projekt Technische Hotline, 09/05 - 12/05
Referenz durch Abteilungsleiterin Training, DPCSC, vom 02.01.06
"Der Consultant begeisterte durch seine selbstständige Arbeitsweise, sich kompetent und mit persönlichem Stil in komplexeste technische Anwendungen UND gleichzeitig in die Kundendialoge einer Hotline einzuarbeiten. Er hat ein Training konzeptioniert, Handbücher überarbeitet,FAQ-Datenbank initiiert, Mitarbeiter ausgebildet und damit wesentlich und ursächlich zu einem hervorragenden Start einer neuen Hotline in unserem Hause beigetragen. Darüber hinaus ist es ihm gelungen, die Arbeitsprozesse gemeinsam mit unserem Auftraggeber neu zu designen und Optimierungspotentiale zu schöpfen. Wir haben seine ruhige und ausgeglichene Art schätzen gelernt, die aus einer Gruppe neuer Mitarbeiter in kürzester Zeit ein effizientes und kundenorientiertes Team gemacht hat. Danke für Ihre Unterstützung und: jederzeit wieder!"
Projekt AXA Service Center und Kooperationspartner, 10/04 - 04/05
Referenz durch Geschäftsführer, AXA Service Center, vom 12.07.05
"Wir kennen den Berater als einen stets zielstrebigen, fleißigen Mitarbeiter der ausdauernd und außergewöhnlich belastbar ist. Er beherrscht sein Arbeitsgebiet umfassend und fachlich souverän. Er hat das Projekt in allen Phasen von der Erarbeitung des Pflichtenheftes über die Entwicklungsphase bis hin zur Systemeinführung begleitet. Die von ihm installierte komplexe Anwendung läuft fehlerfrei und erlaubt ein angenehmes Arbeiten. Die eingesetzte SQL-Datenbank arbeitet sicher und performant. Durch seinen betriebwirtschaftlichen Background überzeugte er durch kreative Ideen, gab wertvolle Anregungen und ging alle Aufgaben mit der nötigen Umsicht und Tatkraft an. Besonders hervorheben wollen wir dass er jederzeit vertrauenswürdig und integer ist. Bei allen Tätigkeiten zeichnet er sich durch ein hohes Maß an Selbstständigkeit aus und erzielt stets optimale Lösungen. Aufgrund seiner kommunikativen Art war er bei der Geschäftleitung und den Mitarbeitern sehr geschätzt und anerkannt. Kunden bestätigen Ihm eine effiziente, strukturierte, logische und kundenorientierte Arbeitsweise. Der Berater verlässt uns nach dem Abschluss des Projektes. Seine Dienste werden wir jederzeit wieder gerne in Anspruch nehmen."
Projekt End to End Processmonitoring , 07/03-03/04
Referenz d. Progr. Manager EDI Deutschen Post Euro Express Deutschland, 24.03.04
RefStatement
"Der Consultant war von Juli 2003 bis März 2004 bei der Deutschen Post Euro Express in den Projekten: End-2-End Monitoring und Optimierung der EDI Anbindungen als externer Mitarbeiter beschäftigt. In dieser Zeit habe ich sowohl das fachliche Wissen und die persönlichen Stärken des Consultants schätzen gelernt. Er schaffte es trotz interner Widerstände in beiden Projekten in einem sehr komplexen Umfeld eigenständig eine hervorragende Lösung für die Problemfelder zu konzeptionieren. Wesentliche Erfolgsfaktoren in diesen beiden Projekten waren sowohl der fachliche Sachverstand in den Themengebieten EDI, Applikations Know-How, seine konzeptionelle Stärke und seine Durchsetzungskraft. Nach Abschluß dieser Konzeptionellen Arbeiten können diese nun durch die interne Organisation umgesetzt werden. Für seinen beruflichen Werdegang wünsche ich dem Consultant alles Gute und viele weitere herausfordernden Projekte. Aktuell suchen wir nach weiteren Aufgaben für ihn, um die gute Zusammenarbeit fortzusetzen."
Projekt Support SAP SD/Outbound Logistik inkl. Schnittstellen SAP, 01/03 - 08/03
Referenz durch Teamleiter, internat. Unternehmen der IT Branche, vom 22.08.03
"Der Consultant war für seine Aufgaben außerordentlich befähigt und jederzeit bereit, auch schwierige und umfangreiche Aufgaben zu erfüllen. Er beherrscht sein Arbeitsgebiet umfassend und fachlich souverän. Seine Englisch-Kenntnisse sind hervorragend. Wir kennen den Consultant als einen stets zielstrebigen, fleißigen Mitarbeiter, der viel und gewissenhaft arbeitet, sowie ausdauernd und außergewöhnlich belastbar ist. Durch seinen betriebwirtschaftlichen Background überzeugt er immer wieder durch kreative Ideen, gibt wertvolle Anregungen und geht alle Aufgaben mit der nötigen Umsicht und Tatkraft an. Besonders hervorheben wollen wir, dass er ein überaus großes Interesse an neuen Aufgaben zeigt und jederzeit vertrauenswürdig und integer ist. Bei allen Tätigkeiten zeichnet er sich durch ein hohes Maß an Selbstständigkeit aus und erzielt stets optimale Lösungen. Aufgrund seiner umgänglichen und hilfsbereiten Art ist er bei Vorgesetzten und Kollegen sehr geschätzt und anerkannt. Kunden bestätigen Ihm eine effiziente, strukturierte, logische und kundenorientierte Arbeitsweise. Der Consultant verlässt uns auf eigenen Wunsch. Seine Dienste werden wir jederzeit wieder gerne in Anspruch nehmen."
Projekt Support SAP SD/Outbound Logistik inkl. Schnittstellen SAP (IDOC, EDI), 03/02-offen
Referenz durch globales IT Unternehmen (>100.000 MA), vom 24.01.03
"Die Zusammenarbeit mit dem Consultant war stets sehr angenehm und seine Arbeitsweise immer professionell und hoch flexibel. Er arbeitete sich in das neue Umfeld schnell und sicher ein und war somit durch seine Selbstständigkeit eine wertvolle Unterstützung für den Fachbereich. Mit seinen Fertigkeiten und Problemlösungsansätzen hat er einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung des Supports geleistet. Seine Dienste würden wir jederzeit wieder gerne in Anspruch nehmen."
Projekt Pflichten- und Leistungsheft für neue IT Umgebung, 04/01 - 08/01
Referenz durch Prokurist und Leiter Interne Verwaltung und EDV vom 18.09.01
"Erstellung eines Pflichten- und Leistungsheftes für die neue IT Umgebung nach einem geplanten Umzug: Der Consultant hat durch großes Geschick bei der Ist-Analyse alle offenen Problembereiche ermittelt und genauestens analysiert. In etlichen Einzelgesprächen mit unseren Mitarbeitern konnte er sehr schnell eine Vertrauensbasis für seine Arbeit aufbauen. Sein breites und fundiertes Fachwissen hat es ihm ermöglicht, schnell und unkompliziert mehrere sehr effiziente und gleichzeitig kostengünstige Lösungsansätze zu erarbeiten. Bei mehreren Gesprächen mit der Geschäftsleitung wurde eine für unsere Bedürfnisse optimale Lösung gefunden. Durch gezielte Vorauswahl von Service Providern und eine sehr detaillierte und genau Dokumentation konnte der Entscheidungsprozess bereits nach sehr kurzer Zeit abgeschlossen und ein Auftrag erteilt werden. Der Umzug und die Neueinrichtung konnten termin- und kostengerecht abgeschlossen werden. Wir werden den Consultant für weitere IT Projekte in unserem Hause einsetzen und ihn auch bei unserer Muttergesellschaft für derartige Projekte empfehlen."
Projekt PC-Basiertes EDI-System 10/00 - 04/01
Referenz durch Projektleiter, Procurement Specialist vom 03.04.01
"Im Rahmen neuer Process- und Procurementstrategien wurde eine e-procurementfähige EDI-Lösung implementiert. Der Consultant wurde als Technical Support verpflichtet. Im Anschluß an dieses Projekt wurde er von uns für weitere IT-Projekte verpflichtet.
Projekt EDI Projekte und Support, 11/98 - bis dato
Referenz durch EDI Support Lead der Firma Hewlett-Packard GmbH vom 31.01.01
Fachkenntnis: Der Consultant verfügt über eine fundierte und breite Marktkenntnis im globalen EDI Markt und die Fähigkeit, sich schnell in Spezialgebiete einzuarbeiten. Im Projekt zeigte sich dies daran, dass der Lieferant auf Fehler hingewiesen wurde und Extrakosten für HP abgewendet wurden.
Top-Skills
Key-User Support abnahme-test GUI-Tester End-To-End-Test Module Test Testplanerstellung User Helpdesk
Verfügbar ab
11.09.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

Städte
München (+20km) Stuttgart (+20km)
PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland

Deutschland: Bevorzugt Bereich D7 und D8.

Projekte in Österreich und der Schweiz sowie

im restlichen Europa sind nach Absprache ebenfalls möglich.

Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

13 Jahre 10 Monate

2008-12

heute

Anwendungsberatung, SIGMA, Testplan und Testdurchführung

Oracle-Software "Forms" Oracle Datenbank Windows XP ...
Projektinhalte

Projekt:         

  • Anwendungs -Beratung / -Betreuung der administrativen IT-Systeme der Fraunhofer-Gesellschaft in allen Anwendungsbereichen, Schwerpunkte SIGMA Anwendungsbereiche Kostenrechnung/Buchhaltung und SIGMA-Self-Services

2008 – 2008  Einarbeitung Projektzeiterfassung
Einarbeitung in die internen Programmmodule  Projektzeiterfassung und Abrechnung, Projektanlage und Abrechnung. Personalstamm mit allen Unterbereichen, Reiseverwaltung, Urlaubsverwaltung, Kostenrechnung, Kalkulation, Buchhaltung.

2009 – 2013     WEB-ZEB (Projektzeiterfassung) 
Analyse, Entwicklung, Test, Rollout, Schulung, Support
Test und Beratung der Entwicklung im Projektteam der neuen webbasierten Projektzeiterfassung. Rollout neue webbasierte Projektzeiterfassung mit digitaler Signatur durch jeden Mitarbeiter. Entwicklung eines neuen Rollenbasierten Schulungskonzeptes. Beratung der Instituts- und Verwaltungsleitungen über die Einführung. Schulungen vor Ort für die Mitarbeiter und die Verwaltungen. Support vor Ort bei ca. 45 Einrichtungen.

2014 – 2015     WEB-PEP (Personaleinsatzplanung)
Analyse, Entwicklung, Test, Rollout, Schulung, Support
Analyse und Beratung der Entwicklung für die Personal-einsatzplanung. Komplette Revisionstests nach Testplänen im Team. Beratung der Instituts- und Verwaltungsleitungen über die Einführung. Schulungen vor Ort für die Mitarbeiter und die Verwaltungen. Support vor Ort bei ca. 10 Einrichtungen. Entwicklungsplanung mit In-STEP BLUE von Mircotool

2015-                WEB-URLAUB (Urlaubsplanung und Beantragung mit neuem Genehmigungsprozess)
Analyse, Entwicklung, Test, Rollout, Schulung, Support
Analyse der gesamten Funktionalität der alten WEB-Urlaub Anwendung. Neues Design mit Entwicklerteam abgestimmt und Umsetzung der Orginaldaten und Funktionen durchgeführt. Abstimmung mit dem Gesamtbetriebsrat und Anpassung der GBV für WEB-Urlaub. Abstimmung der Entwicklungsanforderungen mit der Fachabteilung und einem Anwenderkreis. Definition von Meilensteinen und Kontrolle der Entwicklung mit Test. Aufbau neue Schulungsunterlagen und Durchführung von Schulungen und Rollouts.

Aufgaben:   

Konzeption, Organisation und Durchführung von Schulungen für Verwaltungsangestellte und Führungskräfte der Fraunhofer-Institute.
Betriebswirtschaftliche Beratung der Institutsverwaltungen vor Ort.
Hotline mit Ticketsystem ASSYST 10 von Axios,
Support der Anwender per Telefon und Remote
Login in allen Belangen der administrativen Software.
selbständiges und eigenverantwortliches Planen und Erstellen von Schulungsunterlagen, Tutorials und Präsentationen.
Koordination von Fachabteilung, Entwicklern und Anwendern bei der Softwareentwicklung und -implementierung.
Unterstützung der Qualitätssicherung der hauseigenen Software durch umfassende Programmtests nach standardisierten Testverfahren.
Planen und Durchführen von Schulungsveranstaltungen zu den ERP- und WEB - Anwendungsbereichen
Begleitung bei der Einführung einer integrierten WEB-ZEB Datenbankanwendung.

Kenntnisse
Oracle-Software "Forms" Oracle Datenbank Windows XP MS Office Adobe Acrobat Visio MS IE6 und IE7 Mozilla Firefox UML ITIL V3 Windows 7 In-STEP BLUE von Mircotool Assyst 10 von Axios Testplan und Testdurchführung nach ISTQB
Kunde
Fraunhofer Gesellschaft
Einsatzort
München

04.2006 ? 10.2008

Henkel KGaA Düsseldorf (CC Connectivity und Application Management - CC - EDI ? WEU)

Branche:       

Kosmetik / Körperpflege / Hygiene, Chemie, sonstiger Konsum

Projekt:         

Unterstützung Im EDI Umfeld, Aufbau internationaler User Help Desk (ITIL)

Thema:        

  • Mitarbeit beim Outsourcing Projekt (GXS), Analyse SEDI Maps (EDI und VDA), Erstellen und kontrollieren Excel Workbooks (Vorstufe Maps) für GXS, Abnahme, Testplan und Testdurchführung, Abstimmung mit internen Geschäftsbereichen sowie Kunden / Lieferanten
    Mitarbeit bei Remedy Expert Group, Analyse von Remedy wie es heute benutzt wurde, Sammeln der Anforderungen anderer IT Bereiche, Anforderungen an Remedy Anpassungen
    Neu Gestaltung der Abläufe und Prozesse des Helpdesk nach ITIL. Neues Schichtplanmodel, Aktive Mitarbeit am Helpdesk, Entwickeln von Ablaufplänen Neugestaltung der Ticketerstellung mit externem Partner (Sellbytel). Einführung Remedy am Helpdesk.
    Neu Gestaltung der Abläufe und Prozesse zum Aufbau des Internationalen Helpdesk nach ITIL. Organisation Meetings, Klären der Inhalte mit den einzelnen Ländern (Italien / Griechenland, Benelux, Frankreich. England / Schweden / Dänemark / Norwegen / Finnland, Spanien) Erstellen von Konzepten um Prozesse neu zu strukturieren und zu dokumentieren. Aufbau einer Urlaubsvertretung. Erstellen der erforderlichen Ablaufbeschreibungen und Dokumentationen.
  • Support für SAP SD für Orders, Faktura sowie Logistik inklusive diverser Schnittstellen von und zu SAP (IDOC, EDI, Flatfile).
  • Single point of Contact im Bereich Invoice für alle Business Units, Second Level Support SAP SD und MM, Prüfen der Berechtigungen und Rollenzuordnungen im Supportfall, Mitarbeit im Upstairs Projekt SAP 4.6b nach ECC 6.0, Komplette Neuaufschaltungen EDI Partner, Kontrolle und Überwachung für die internen KPI?s, Überwachen der Kennzahlen nach SLA?s der externen Solutionprovider, Überwachen Eskalationen von Remedy Tickets

Umfeld:         

Konverter SEDI-Server, SEDI-Gen/Con der Firma Siemens mit einer Oracle DB. T-Systems und Swisscom als Plattformbetreiber. EDI Formate UN/EDIFACT, UN/EDIFACT-Subsets, ODETTE, ANSI X.12, XML, KEY-Format(z.B. IDOC, VDA,...), FIXED-Format,
FTP, Lotus Notes, MS Office, SAP 4.6B und SAP ECC 6.0


01.2006 ? 03.2006

Infineon Technologies AG Grasbrunn (IT BT LO)

Branche:       

Halbleiter und Systemlösungen

Projekt:         

Aufbau eines Service Desks für SAP SD und i2

Thema:         

  • Betrieb eines User Help Desk für SAP weltweit.
  • Single point of Kontakt für die diversen User Gruppen in Europa, Asien und USA.
  • Benutzer Verwaltung (SAP Basis). Erarbeiten neuer User-Berechtigungsprofile, Vorschlag für Änderungen an bestehenden Rollen und Berechtigungen, Bereinigung der Accounts von alten Rollen, Analyse der Berechtigungen von Usern und. Neuerstellung von entsprechenden. Rollen, Testen der erstellten Berechtigungen, Mitarbeit an der Dokumentation.
  • Support für SAP SD und Logistik inklusive diverser Schnittstellen von und zu SAP (IDOC, EDI, Flatfiles ). Hiervon ebenfalls betroffen die Bereiche MM, Basis und PP.

Umfeld:         

Oracle Datenbank, Lokales PC Netzwerk, Windows 2000, Wireless Lan, MS Office, SAP 4.7, i2DF, Subito, Assist 4, Sikit, Remedy ARS 5.1.2, Netmeeting, Dameware


ältere Projekte auf Anfrage

09/1974 - 08/1976 
Kaufmann im Groß- und Außenhandel

10/1980 - 09/1982 
Betriebswirt DV

01/1990 - 12/2002 
Diverse Kurse für Anwendungsentwicklung, Management für Führungskräfte, Projektmanagement, Datenbankdesign und Analyse.

02/2002 ? 07/2003

SAP Basis, SD, MM, PP, Fi, Schnittstellen Analyse, ABAP interne Ausbildung bei Hewlett Packard

10/2003 ? Heute

Microsoft Partner

10/2003 - 01/2005 
NLP Practitioner Ausbildung

01/2005 - 11/2005
NLP Master Ausbildung
 

03/2006 ? 03/2006

ITIL Foundation Zertifizierung  
(Foundation Certificate in IT Service Management)

10/2006 ? 03/2007

SAP Kurse (SAP01, SAPTEC, BIT300, ADM100, ADM940)

08/2008 ? 08/2008

NLP Sportmentalcoach (mit Abschluss)

11/2011 ? 11/2011

OMG Certified UML Professional Fundamental

02/2012 ? 02/2012

ITIL V3 Foundation Examination

03/2012 ? 08/2013

Ausbildung DOSB A-Lizenz Trainer (Sportart Bowling mit Abschluss)

04/2014 ? 04/2014

Projektmanagement Praxiswissen

04/2017 ? 04/2017

Moderation und Strukturierung von Meetings

Bevorzugt suche ich Projekte als Projekt- oder Teilprojektleiter.

Ich bin seit Juni 1999 AOK und BFA zertifizierter Selbständiger.

Deutsch Muttersprache
Englisch verhandlungssicher

Top Skills
Key-User Support abnahme-test GUI-Tester End-To-End-Test Module Test Testplanerstellung User Helpdesk
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Assyst 10 von Axios In-STEP BLUE von Mircotool ITIL V3 Mozilla Firefox MS Office Testplan und Testdurchführung nach ISTQB
Fachwissen/ Kenntnisse/ Kernkompetenzen
IT:
  • Management und Umsetzung von Softwareentwicklungsprojekte. Implementierung einer e-procurementfähige EDI-Lösung (EDIFAKT) mit unterschiedlichen Lieferanten.

  • Analyse der E-Business Lösung für den Einkauf und den Vertrieb. SAP R/3 Basis, MM, SD, PP FI. (Ausbildung durch Hewlett Packard intern) Schnittstellenanalyse für die Bereitstellung von Daten. Durchführung von Tests.

  • Aufbau, Analyse und Optimierung von Relationalen Datenbanken und deren Design.

  • Einführung und Betreuung von EDI Systemen. UN/EDIFACT (90.1, 92.1, D93A, D.97A) XML-EDI, Ansi X12 und Tradanet.

  • Konzeption eines User-Help-Desk. Erstellen einer Eskalationsmatrix für das UHD und die betroffenen Fachbereiche. Helpdesk Software (Open View, Remedy)

  • Erfahrungen mit den Reportgeneratoren von Crystal Reports, Impromptu und List & Label sowie dem Zugriff auf verschiedene Datenbanksystem mit diesen.

  • Software Rollouts planen und durchführen. Strukturierte Analyse von bestehenden Programmen.

  • Erstellung von Dokumentationen und Online Hilfen.

  • Einrichten von Netzwerken und Windows Servern.

  • Analyse, Konzeption, Design und Realisierung einer kompletten Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und eines ERP Systems.

  • Analyse, Konzeption, und Realisierung eines PPS Systems sowie einer Betriebsdatenerfassung mit Benzing unter SCO Unix.

Entwicklungswerkzeuge:

Powerdesigner, Cobol, Visual Studio, MS Access

Anwendungen:

MS Office, Visio, MS Projekt, Corel Draw, Macromedia Dreamwaver, Namo Web Editor, In-STEP BLUE von Mircotool, Assyst 10 von Axios


Methodisches Wissen

  • Einrichtung von Windows NT 4.0 Server, MS Windows 2000 Server und MS Small Business Server 2003 in einem kleineren Netzwerk.
  • Erstellen von Fachkonzepten und Formulierung von Use Cases (Fall Beispielen) aus schon existierenden Beschreibungen / Dokumenten für neue Software Releases. Durchführung von Anforderungsanalysen. Erstellung von Fachkonzepten, Erstellung von Schnittstellenspezifikationen im DV-Umfeld.
  • Erstellung von Pflichtenheften und Leistungsbeschreibungen (V-Modell).
  • Strukturierte Analyse von bestehenden Programmen.
  • Erstellung von Dokumentationen und Online Hilfen.
  • Testmanagement incl. der Erstellung von Testplänen, Testprotokollen sowie die Überwachung und Koordination der Tests.
  • Anwendungsprogrammierung und Test.
  • Objektorientierte Analyse, Design, Programmierung.
    Ereignisgesteuerte, visuelle, strukturierte Programmierung.
  • Software Rollouts planen und durchführen.
  • Schulungen durchführen (Windows, DOS, MS Office Pro). Ich beherrsche die gesamte MS Office Pro Produktfamilie incl. Visio und MS Projekt.
  • Ich verfüge über einen fundierten Betriebswirtschaftlichen Background und arbeite Kosten bewusst und kundenorientiert.
  • Ich bin durchsetzungsfähig und habe Erfahrungen mit komplexen Projekten (Mitarbeit und Leitung).
  • Meine sozialen Kompetenzen sind Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Problemlösungsfähigkeit und Kompromissbereitschaft. Ich bin kommunikationsfähig und ein guter Moderator.
  • Meine Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit wird als sehr gut bezeichnet. Effiziente Strukturierung, analytisches, konzeptionelles und logisches Denken zeichnet meine Arbeitsweise aus.
  • Beratung von Existenzgründer bei der Erstellung von Business- und Geschäftsplänen, Bankgespräch und Aufbau der Organisation.

ITIL

  • Prozesse und organisatorische Anforderungen des IT-Servicemanagements erkennen und anwenden.
  • Grundlagen des Prozessmanagements, Methodik und praktische Anwendung.
  • Grundlegende Beschreibung von IT-Servicemanagement (ITSM) Prozessen.
  • Best Practice - Vorgehensweise zur Implementierung der ITIL-Prozesse im Unternehmen.

GXS (Global Exchange Services)

  • GXS Application Integrator (Mappingtool), EDI und XML, XML Business Rules Engine, Map Version-Control System, Plattformunabhängigkeit, Unterstützung von B2B-Standards
  • GXS Managed Services / GXS Trading Grid, Mapping und Konvertierung, Management der Community, Technischer Support rund um die Uhr, Data Center Operations, Transparenz und Reporting, Unterstützt EDI-, XML- und proprietäre, Bietet Transparenz und Prozesskontrolle
  • Kurse
    Application Integrator (AI) 5.0 Basic EDI Mapping
    Enterprise System on UNIX 2001

SAP

  • R/3-SAP01 SAP Überblick
  • R3/SAPTEC, R/3-Grundlagen der Application Plattform SAP NetWeaver
  • R3 / BIT300, Application Link Enabling (ALE) Technology
  • R3/ADM100, SAP Web AS Administration I
  • R3/ADM940, SAP Berechtigungskonzept



Betriebssysteme
Windows 10 Windows 7 Windows XP

HP-UX 9 und 10, MPE, MPE V, MS-DOS, AIX, Windows NT, 98, 2000, XP, Windows NT Server, MS Small Business Server XP.

Programmiersprachen
UML

Assembler, ABAP, Basic , Visual Basic, Cobol, Foxpro, Gupta, Centura, HPGL, HP PCL, JCL, Powerbuilder, PROGRESS-4GL.

Datenbanken
Oracle Datenbank Oracle-Software "Forms"
MS Access, MS SQL Server, ODBC, Oracle, Progress, SQL, Turbo-Image
Datenkommunikation
MS IE6 und IE7 IE10, IE11

CICS, EDIFACT, Fax, Internet, Intranet, ISDN, NetBui, PC-Anywhere, TCP/IP, Windows Netzwerk, Winsock.

Hardware

HP: MPE V bis MPE iXL, IBM Großrechner, IBM RS6000, MS Windows Server, PC, Notebook.

Bei erforderlicher Anwesenheit beim Kunden vor Ort Übernahme der Übernachtungskosten.

Reisekosten werden separat berechnet.



  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Post
  • Hewlett Packard
  • Firma Origin
  • Produktionsbetrieb Nahrungsmittel
  • Software- und Systemhaus (EDV, Dienstleistungen, Softwareentwicklung)
  • Anlagen- und Maschinenbau (Industrie)
  • Handel
  • Handwerk
  • Dienstleister im Planungsbereich
  • Versicherung
  • Logistik
  • Customer Service Center
  • Kosmetik / Körperpflege / Hygiene
  • Chemie
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren