a Randstad company

Unix System Specialist (Linux, Solaris, AIX)

Profil
Referenzen (4)

"Der Consultant hat in unserem Betriebsteam exzellente Arbeit geleistet und alle Anforderungen bestens erfüllt, ein geschätzter, teamorientierter Experte mit wertvollen Erfahrungen und breitgefächertem Know-how. Eine Empfehlung an alle, die einen gewissenhaften, selbstständigen und kompetenten Systemadministrator suchen."

— Projekt Produktionsbetrieb und technische Projektunterstützung, 06/08 - 01/10
Referenz durch Teamleiter, Unicredit Global Information Services, vom 12.01.10

"Der Consultant hat sich im Rahmen unserer gut 5 jährigen Zusammenarbeit stets durch exzellente Fachkenntnis und hohe Flexibilität ausgezeichnet. Die ihm übertragenen Services (Unix-plot-environment, Thin Client Support) hat er eigenverantwortlich betreut und weiter entwickelt. Unseren Anwendern war er ein kompetenter Ansprechpartner und hat dadurch zu der hohen Sofortlösungsrate im Helpdesk beigetragen."

— Projekt Unix Systemadministration und Anwenderunterstützung, 02/03 - 05/08
Referenz durch Manager IT R&D Services, Infineon München, vom 28.05.08

"(Note 1 = sehr gut; Note 6 = ungenügend):
- Fachwissen: 1
- Auffassungsgabe: 1
- Leistungsbereitschaft: 1
- Belastbarkeit: 1
- Denk- und Urteilsvermögen: 1
- Zuverlässigkeit: 1
- Fachkönnen: 1
- Führungsfähigkeit: 2
- persönliche Führung: 1
- Schlussformulierung: 1
(außergewöhnlich; Erwartungen im höchstem Maße übertroffen)"

— Projekt Linux/Solaris/LSF/ThinClient/Compute Farm/CUPS Support, 02/03 - 05/08
Referenz durch Fachgruppenleiter IT-Abteilung, Qimonda AG, vom 29.04.08

"(grade 1 = best; grade 6 = insufficient):
- Expertise / technical knowledge: 1
- apprehension / grasp: 1
- motivation / willingness to perform: 1
- toughness / ability to work under pressure: 1
- rationalness / intellectual power / discernment / judgement: 1
- dependability / reliability / steadiness / trustiness: 1
- skill: 1
- leadership: 2
- personal behaviour: 1
- complimentary close: 1
(exceptionally; expectations have been excelled to an extremely high degree)"

— Project Linux/Solaris/LSF/ThinClient/Compute Farm/CUPS Support, 02/03 - 05/08
Reference from project leader IT department, Qimonda AG, from 29.04.08
Top-Skills
Linux, Solaris, AIX Schell-Scripting Perl Bacula Backup IPv4 IPv6 Subversion NIS LDAP Apache docker
Verfügbar ab
01.12.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

Städte
Augsburg (+100km)
PLZ-Gebiete
Länder
Deutschland

Deutschland: Münchner oder Augsburger Umland bevorzugt.
Anteilige Homeoffice Tätigkeiten werden bevorzugt.

Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

1 Jahr 8 Monate

2021-01

2022-08

Linux Administration im Banking Umfeld

Linux Administrator Administration Linux sudo git ...
Rolle
Linux Administrator
Projektinhalte

Im Rechenzentrumsbetrieb für verschiedene Kunden (Banken, Versicherungen):
 - Abarbeitung von Störungs tickets

 - Change durchführung

 - Filesystem administration

 - User Verwaltung (sonderrechte mit sudo)

- Netzwerk Performance analysen

- selinux probleme erkennen/beheben

- Zentrales log managment

- Einbindung/Erweiterung SAN Storage in Linux Systemen

- Einbindung NAS Storage in Linux Systemen

- Virtualisierungen mit RHEV, VMWare und HyperV

Produkte
RHEL SSH ARS Remedy LVM Veritas Cluster Server
Kenntnisse
Administration Linux sudo git ARS Remedy LVM SSH NFS SAN VMware RHEV Hyper-V Netzwerk
Kunde
FITS
Einsatzort
Remote
4 Jahre 4 Monate

2016-06

2020-09

LVL3 UNIX Administration

Senior Unix Administrator RedHat Enterprise Linux Admin IBM AIX Administration Solaris Administration ...
Rolle
Senior Unix Administrator
Projektinhalte

Betrieb, Installation und Fehlerbehebung von UNIX Installationen auf unterschiedlichen Plattformen (Sparc, PPC, X86, VMWare) mit gemischten Zugangssystemen (NIS, SunDirectory Server, Windows Active Directory).

Im Besonderen Betreuung von VPM/3DCOM Plattformen, SAM-FS Archivierungs Systemen, Version Control Systemen (Subversion), Sun Directory LDAP Server, LSF HPC Cluster, PBS HPC Cluster, Oracle Flying Zone Cluster, Oracle Flying Ldom Cluster, Kunden Eigene Tomcat basierte Webanwendung.

Produkte
Oracle Solaris oracle solaris cluster RedHatEnterpriseLinux Redhat Satellite SAM-FS Samba PBS LSF Oracle Solaris IBM AIX Sun Directory Server SSH ftp RedHat Cluster ZFS Pureflex Flex System Manager HMC VIOServer NIM-Server TCP/IP Tcpdump Ethereal Perl Bash Shell VPM 3DCom Clustered LDOM Flying Zones
Kenntnisse
RedHat Enterprise Linux Admin IBM AIX Administration Solaris Administration NIS/YP Sun Directory Server SAM-FS Redhat Satellite Samba PBS Cluster Oracle Super Cluster Sun Cluster RedHat Cluster KVM Virtualization ESX VMware Solaris Zones Solaris T-Series Virtualisation (LDOM) Tcpdump
Kunde
Airbus
Einsatzort
Donauwörth
11 Monate

2015-08

2016-06

Pureflex PowerPC Administration

AIX Administrator AIX Flex System Manager
Rolle
AIX Administrator
Projektinhalte

Betrieb und weiterentwicklung der PowerPC Basierten Pureflex Systeme mit erstellung und Installation von AIX6.1 sowie AIX7.1 basierten Lpar's. sowie "Virtuellen Workstations" als WPar mit AIX5.3

Produkte
Pureflex VIOServer NIM-Server IBM Storwize V7000 Bash Shell Perl
Kenntnisse
AIX Flex System Manager
Einsatzort
Donauwörth
5 Jahre 1 Monat

2010-08

2015-08

Administration von UNIX Systemen im Wertpapier/Devisen Handel

UNIX Administrator HP-SA LDAP Solaris virtualization ...
Rolle
UNIX Administrator
Projektinhalte

Umstellung der Datensicherung der Systeme von TSM auf NetBackup.
LDAP Umstellung der Testsysteme zur Trennung des Accountings zwischen Produktion und
Preproduktion.
Compliance Prüfung und Sicherstellung mit Hilfe von HP-SA Audits
Automatisierte Installation mit einheitlicher Schnittstelle für Linux und Solaris in Verbindung mit HP-SA (ehem. Opsware)
Mitwirkung bei der Täglichen Administration Hochverfügbarer Linux und Solaris Systeme mit Sun Cluster, RedHat Cluster, sowie in Hochverfügbaren Virtualisierten Umgebungen (OVM; RHEV)

Produkte
RHEV OVM HP-SA Redhat Satellite Solaris Zones Sun Cluster RedHat Cluster ZFS Solaris Jumpstart Symantic Netbackup TSM TCP/IP
Kenntnisse
HP-SA LDAP Solaris virtualization Sun Cluster RedHat Enterprise Linux Admin RedHat Enterprize Virtualization Oracle Virtualization Manager Perl bash
Einsatzort
München
14 Jahre 4 Monate

1999-04

2013-07

Distributions Entwicklung, Linux

System Developer und Maintainer OpenSource linux GCC ...
Rolle
System Developer und Maintainer
Projektinhalte

Erstellung einer Linux Distribution basierend auf Linux from scratch.

 Scripting für die Automatisierung der Übersetzung der Sourcen sowie der

 Zusammenstellung der Packages.

 Programierung des Shell Script basierten Package Managers.

 Programmierung des Shell Script basierten Setups

 Configuration und Erstellung der SysV init Scripten der diversen Subsysteme.

 Daraus resultieren Systemkenntnisse unter Linux, die vom Server System bis

 zum Embedded System umsetzbar, und Distributions Uebergreifend sind.

Produkte
GCC make makefile Subversion CVS Perl C-Programmierung Bash Shell
Kenntnisse
OpenSource linux GCC makefile Bash Shell Perl C-Programming CVS Subversion Cross compiler
Kunde
CompuExtreme
Einsatzort
Erlangen, Schliersee, Bad Feilnbach, Donauwörth
1 Jahr 8 Monate

2008-06

2010-01

UNIX Betrieb im Banking Umfeld

Unix Administration Sun Cluster Veritas Cluster Veritas FS ...
Rolle
Unix Administration
Projektinhalte

 UNIX Betrieb im Banking Umfeld. Betreuung von Linux und Solaris Systemen.

 Betrieb diverser SUN/Veritas HA Cluster unter Solaris  nach ITIL.

 Betrieb von LAMP RedHat Cluster Systemen.

 Störungs Beseitigung für obige Systeme.

 Eigenverantwortlicher Neuaufbau/Inbetriebnahme von SUN/Veritas Cluster Lösungen u.a.

 mit Zoning im SUN Cluster sowie Einrichtung der entsprechenden Applikation nach Vorgaben der Test Abteilungen.

Produkte
Apache Tomcat Administration von Solaris Veritas Cluster RedHat Enterprise Linux Bash Shell OpenSSL SSH tripwire LDAP
Kenntnisse
Sun Cluster Veritas Cluster Veritas FS RedHat Linux Apache Apache Tomcat SSL Loadbalancing
Kunde
HVB
Einsatzort
München
5 Jahre 4 Monate

2003-02

2008-05

UNIX Servicecenter

UNIX Supporter SCO-Unix Ingres DB Solaris ...
Rolle
UNIX Supporter
Projektinhalte

Betreuung eines UNIX-Umfeldes aus Solaris und Linux Systemen (lvl1 und lvl2).

 Zentralisierte Administration mittels VENUS Software.

 Betreuung von Mitarbeitern (HW-Entwicklern) die die UNIX-Umgebung mit

 Citrix, Reflection X, ThinClients sowie SUN-Workstations verwenden.

 Support des LSF Cluster Systems.

 Einrichtung und Wartung mehrerer Management Server fuer UniCon eLuxNG

 ThinClients.

 Update vorhandener eLux Systeme auf eLuxNG.

 Einrichtung und Wartung von ThinClients (eLuxNG). Erstellung eigener Software

 Packete fuer ELuxNG ThinClients.

Integration von 3D OpenGL Support in eLuxNG ThinClient Images.

 Umstellung der Druckersoftware von lprng auf CUPS fuer alle UNIX-Systeme. In dem Rahmen

 Implementierung von CUPS (EasySoft) VENUS Packages mit aufnahme in das Venus Environment,

 sowie neusetup der CUPS Server

 Support fuer Cadance Layout Software im Bereich Drucken/Plotten.

 Migration einer Datenbank (Ingress) gestuetzten steuersoftware für Testsysteme auf

 neueste SCO Version. Datenbank Migration (Ingress) von sco auf Solaris.

Produkte
Xorg EluxNG SC-Venus SCO Unix Ingres-Datenbank CUPS Solaris Linux RedHat Remedy Action Request System
Kenntnisse
SCO-Unix Ingres DB Solaris RedHat Linux Venus LSF TCP/IP EluxNG Thinclient X11 OpenGL UNIX Drucker Support
Kunde
Infineon AG
Einsatzort
München
4 Jahre 4 Monate

2000-04

2004-07

UNIX Trainer

Trainer für Sun Microsystems UNIX ksh TCP/IP ...
Rolle
Trainer für Sun Microsystems
Projektinhalte

Trainer für Sun Solaris Schulungen:

     UNIX Grundlagen

Adminstration (Admin I und Admin II 2000 - 2004)

Netzwerk (Tcp/IP)

Shell Scripting für Administratoren

Heterogene Netzwerke

(Verbindung Solaris/Windows mit PC-Netlink und Samba,

sowie Grundlagen zu Citrix und Exeed)

Kundenspezifische Umsteiger Kurse (Reliant - Solaris)

Arbeitsamt geförderte Kurse für IT Umschüler (Mehrere Wochen in Essen und Hamburg)

Kursdauer jeweils 1 Woche - Trainertätigkeit über einen Zeitraum von 4 Jahren

Teilnahme an Workshops zur Vorbereitung auf Trainer für Sun Cluster, Solstice Volume Manager, Veritas Volume Manager und Veritas Cluster.

Produkte
Solaris Reliant Sun Cluster Solstice Volume Manager TCP/IP ksh RIP Veritas Cluster Veritas Volume Manager
Kenntnisse
UNIX ksh TCP/IP RIP Samba Sun Solaris Administration Reliant UNIX Sun Cluster Solstice Volume Manager Veritas Cluster NIS Sparc Hardware
Kunde
DV-Werk GmbH/Sun Microsystems
Einsatzort
Deutschland, Schweiz, Österreich

1999 - 2013

Erstellung einer Linux Distribution basierend auf Linux from scratch.

Scripting für die Automatisierung der Übersetzung der Sourcen sowie der

Zusammenstellung der Packages.

Programierung des Shell Script basierten Package Managers.

Programmierung des Shell Script basierten Setups

Configuration und Erstellung der SysV init Scripten der diversen Subsysteme.

Daraus resultieren Systemkenntnisse unter Linux, die vom Server System bis

zum Embedded System umsetzbar, und Distributions Uebergreifend sind.

10.01.2021 - 31.07.2022

Linux Administrattion im Banking Umfeld. Bearbeitung von Tickets, Kleinen Aufträgen und Changes für einen Bank Dienstleister. Betrieb von Linux Systemen auf Hardware (teilweise mit Veritas Cluster), sowie Virtualisierungen mit RHEV, VMWare und Hypver-V.

Live resourcen managament mit LVM und SAN/Hpervisor Storage, und NFS anbindungen. Sudo rechte Erstellung, Performanceanalysen, Kundenbetreuung.

01.06.2016 - 31.09.2020

LVL3 und Technical Lead eines Internationalen (Deutschland, Frankreich, Spanien) Teams

von UNIX-Administration. Qualifikation und Koordination der Tätigkeiten (Incidents, Changes, Service Requests) mit dem Kunden, sowie dem Team von Administratoren. Durchführung von HighLevel aktionen im Umfeld von Solaris (8,9.10.11), Linux (Redhat, SuSE, Debian), AIX (5.x, 6.x und 7.x9) sowie IRIX Systemen. Aufbereitung von standard Tätigkeiten für den LVL1 Support.

Beratung des Kunden bei der Weiterentwicklung der UNIX Landschaft.

19.08.2015 - 01.06.2016

PureFlex/AIX, Linux und Solaris Administration für in der Flugsystem Entwicklung.
Erstellung und Installation von LPAR/WPAR Systemen. Management des PurFlex Systems.

Fehleranlyse und behebung für AIX, Linux und Solaris Systeme.

25.07.2010 - 29.09.2015

UNIX Betrieb im Umfeld des Wertpapier und Devisen Handels.

Betreuung von Solaris/Sun-Cluster Systemenim Handelsbereich nach ITIL. Aufbau, Betrieb und

Störungsbehebung der IT, QSU und Produktionsumgebungen (Ca. 2000 Systeme).

Im Besonderen Einführung von Netbackup Client auf den Solaris (Sparc+X86) Systemen sowie

LDAP Umstellungen.

Weiterhin Umsetzung und Adaption des HP-SA Systems zum System Management/Installation.

Im Zuge der Umsetzung, Entwicklung von Scripten zur Automatischen Konfiguration von Systemen

(Netzwerk, Basic Services) im Rahmen von Neuinstallationen für Linux, Solaris10 und Solaris11.

Check aller Systeme auf Konformität zu den Unicredit Standards, sowie Behebung eventueller

Abweichungen.

Einführung von CyberArk als Password Safe für das administrations Passwort.

Ausrollen wichtiger Security Patches nach Systemchecks.

Einsammeln und Aufbereiten Management relevanter Systemdaten zu den Systemen.

23.06.2008 - 15.01.2010

UNIX Betrieb im Banking Umfeld. Betreuung von Linux und Solaris Systemen.

Betrieb diverser SUN/Veritas Solaris Cluster nach ITIL.

Betrieb von LAMP RedHat Cluster Systemen.

Störungs Beseitigung für obige Systeme.

Eigenverantwortlicher Neuaufbau/Inbetriebnahme von SUN/Veritas Cluster Lösungen u.a.

mit Zoning im SUN Cluster sowie Einrichtung der entsprechenden Applikation nach

Vorgaben der Testabteilung.

01.02.2003 bis 15.05.2008

5 Jaehrige Mitarbeit im UNIX-Servicecenter der Infineon AG Muenchen mit

folgenden Schwerpunkten:

Betreuung eines UNIX-Umfeldes aus Solaris und Linux Systemen (lvl1 und lvl2).

Zentralisierte Administration mittels VENUS Software.

Betreuung von Mitarbeitern (HW-Entwicklern) die die UNIX-Umgebung mit

Citrix, Reflection X, ThinClients sowie SUN-Workstations verwenden.

Support des LSF Cluster Systems.

Einrichtung und Wartung mehrerer Management Server fuer UniCon eLuxNG

ThinClients.

Update vorhandener eLux Systeme auf eLuxNG.

Einrichtung und Wartung von ThinClients (eLuxNG). Erstellung eigener Software

Packete fuer ELuxNG ThinClients.

Umstellung der Druckersoftware von lprng auf CUPS fuer alle UNIX-Systeme. In dem Rahmen

Implementierung von CUPS (EasySoft) VENUS Packages mit aufnahme in das Venus Environment,

sowie neusetup der CUPS Server

Support fuer Cadance Layout Software im Bereich Drucken/Plotten.

Migration einer Datenbank (Ingress) gestuetzten steuersoftware für Testsysteme auf

neueste SCO Version. Datenbank Migration (Ingress) von sco auf Solaris.

von 2000 bis 2004

Trainer für Sun Solaris Schulungen:

Adminstration (Admin I und Admin II 2000 - 2004)

Netzwerk (Tcp/IP)

Shell Scripting für Administratoren

Heterogene Netzwerke

(Verbindung Solaris/Windows mit PC-Netlink und Samba,

sowie Grundlagen zu Citrix und Exeed)

Kundenspezifische Umsteiger Kurse (Reliant - Solaris)

Arbeitsamt geförderte Kurse für IT Umschüler (Mehrere Wochen in Essen und Hamburg)

Kursdauer jeweils 1 Woche - Trainertätigkeit über einen Zeitraum von 4 Jahren

In 2000

Consolidierung einer Branchenspezifischen Datenbankloesung (Brauerei) unter

SCO-Unix.

Implementierung der Netzwerkanbindung der Windows NT CLients an den SCO Server

mittel Samba als PDC. - Laufzeit ca. 1/2 Jahr.

Im Jahr 1999 (Mehrere kleinere Projekte parallel)

Betreuung einer Klinischen Netzwerkumgebung mit DOS/Windows Clients und

Novell (3.x und 4x.) Servern. (ca. 1/2 Jahr)

Erstellung Betriebsfuehrungshandbuch für eine Sparc/Solaris/Domino

E-Mail/ContentManagement Cluster Loesung. - Laufzeit ca. 3 Monate.

Dokumentation des 4 Wege Sun Clusters basierend auf 4 E4500 Systemen.

Einrichtung/Dokumentation von VolumeManagemt/Backuploesung für Oracle Datenbank

Dienste eines grossen Telekomunikations Unternehmens. (ca. 1 Monat)

von 1996-1999 (Mehrere Projekte parallel)

Konsolidierung eines Win3.11 basierten Firmennetzwerkes mit Umstellung auf

Linux-Servern (Samba Anbindung als PDC) und Win-NT Clients, sowie

anschliessende Betreuung (3 Jahre)

von 1997 bis 1998

Mitarbeit an der Erstellung (Programmierung (C,C++) und Performance Tests)

von Software für Bildgebende medizinische Geräte.

Entwicklung der Steuerungs und Auswertungs Software fuer eine Vorrichtung

zum Test und Vergleich bewegungs erfassender Elektronik (Fliehkraft sensor,

Optische Systeme usw.)

Pflege der Pruefsoftware fuer die Bildrechnereinheit des MR Geraetes.

Entwicklung eines cgi-binarys zur Erstellung einer Zentralisierten

Datenbankloesung mittels PostgreSQL unter Linux/Apache

Entwicklung einer Auftrags Bezogenen Zeit Erfassung unter Windows mit MFC/C++.

Schluabschluss:  Mittlere Reife (Abschluss 1984)
Ausbildung:      Feingeräte Elektroniker (Abschluss 1988)
Weiterbildungen: Siemens interne Ausbildung zum Softwareentwicklungsassistenten (1996)
Zertifizierungen:SUN Trainer Zertifizierung Admin1, Admin2 und TCP/IP (2000)
                 LPIC-1 Zertifizierung (19.06.2010)
                 LPIC-2 Zertifizierung (20.06.2010)
                 NCLA (Novel Certified Linux Administrator) (20.06.2010)
                 Novell Data Center Technical Spcialist (20.06.2010)

 

UNIX-Linux/Solaris/AIX Administration mit HA Kenntnissen (Veritas/Solaris Cluster, RedHat Cluster), OpenSource, LAMP. Solaris Trainer Zertifizierungen.

Deutsch
Englisch

Top Skills
Linux, Solaris, AIX Schell-Scripting Perl Bacula Backup IPv4 IPv6 Subversion NIS LDAP Apache docker
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Administration Linux
Experte
Apache
Fortgeschritten
Apache Tomcat
Basics
ARS Remedy
Fortgeschritten
Clustered LDOM
Fortgeschritten
CVS
Fortgeschritten
ESX VMware
Basics
Ethereal
Basics
Flex System Manager
Fortgeschritten
Flying Zones
Fortgeschritten
ftp
Experte
GCC
Fortgeschritten
git
Basics
HMC IBM Storwize V7000
Fortgeschritten
KVM Virtualization
Experte
LDAP
Fortgeschritten
Loadbalancing
Basics
LSF
Basics
LVM
Experte
NIM-Server
Fortgeschritten
NIS
Experte
NIS/YP
Experte
OpenGL
Fortgeschritten
OpenSource
Fortgeschritten
OpenSSL
Basics
RedHat Enterprise Linux Admin
Experte
Redhat Satellite
Basics
Remedy Action Request System
Fortgeschritten
RIP
Experte
SAM-FS
Fortgeschritten
Samba
Fortgeschritten
Solaris virtualization
Fortgeschritten
SSH
Experte
SSL
Fortgeschritten
Subversion
Experte
Symantic Netbackup
Fortgeschritten
Tcpdump
Basics
TSM
Basics
Veritas Cluster Server
Basics
Veritas Volume Manager
Basics
VIOServer
Fortgeschritten
VPM
Basics
ZFS
Fortgeschritten
Erstellung und Betrieb von Linux System "from the scratch" fuer X86,X86_64,
und Embedded Systems.

Linux Kernel Patch, Konfiguration und Kompilierung.

Solaris 7/8/9/10/11 Administration, Netzwerk (Cert. Trainer)

Solstice/SUN Solaris Volume Manager
SUN Cluster

Veritas Volume Manager
Veritas Cluster
Netbackup client

sh/ksh/bash Shell Scripting

Cross Compiler Setup mit GCC-3/Gcc-4

Mehr jaehrige Erfahrung mit Venus-Administrations Software sowie
HP-SA (Ehem. Opsware).

LSF Cluster

Umfangreiche Kenntnisse zu CUPS (Common UNIX Printing System) sowohl mit
der Freeware Version (www.cups.org) als auch mit der Kommerziellen
Version (www.easysw.com)

Umfangreiche, mehrjaehrige Erfahrung im Aufbau und Betrieb von
heterogenen Netzwerken mit UNIX/Samba und Windows.

Erfahrung im Aufbau von DSL Netzwerk Anbindungen unter Einsatz von
Linux Routern und Linux Firewall Systemen mit iptables.

 

PostgreSQL Setup und Administration.

Bacula Backup Software (Linux Backup Server, Unterschiedliche Clients).

 

Netbackup Client unter Solaris10 (Sparc+X86)

 

OpenLDAP UNIX Login Services.

NIS UNIX-Login Services.

Unattended Network Install Server mit PXE Boot und Linux Server fuer Windows
Client Installationen (bis WinXP, nur 32 Bit).

TCP/IP Netzwerke (Linux, Solaris, Windows) mit Routing und Subnetting.

Unicon eLuxNG ThinClient System (Linux Based)

Virtualisierung unter Linux mit KVM/QEMU und VMWare.

Virtualisierung unter Solaris 10 mit Zones.
 
Oracle SuperCluster (application) grundlagen Kenntnisse.
 
Pureflex Administration mit PPC-Blades und AIX 6.x bzw 7.x
 
IBM HMC

Allgemein umfangreiche Kenntnisse zu vielen OpenSource Software Produkten.

Betriebssysteme
Administration von Solaris AIX Amiga OS
1.3-3.9 ca. 20 Jahre erfahrung. 8 Jahre 24/7 Mailbox Betrieb auf AmigaOS
IBM AIX IBM AIX 6.x, 7.x IBM AIX Administration linux Linux RedHat Linux, RedHat, SuSE, Distributionsübergreifend
LPIC1, LPIC2
Oracle Solaris RedHat Cluster RedHat Enterprise Linux RedHat Linux RedHatEnterpriseLinux RHEL Solaris Solaris Solaris Administration Solaris Zones Sun Directory Server SUN OS, Solaris 8,9,10,11
Zertifizierung als Trainer (Admin I + II, Netzwerk)
Sun Solaris Administration Unix
Schwerpunkt liegt auf Linux und Solaris. Zusaetzliche kenntnisse unter SCO, Reliant, HP und AIX
Windows
Win3.x,95,NT,XP
Schwerpunkt liegt auf Linux und Solaris.
In Linux Erfahrungen im Bereich Distributions Entwicklung basierend auf
http://www.linuxfromscratch.org/
In Solaris langjaerige Erfahrung als Trainer fuer Solaris 8 und 9
Programmiersprachen
bash Bash Shell Basic C
Mittlere Kenntnisse - gcc + VisualC
C++
Mittlere Kenntnisse - gcc + VisualC
C-Programmierung Imake, GNU-Make, Make-Maker etc... Java
Grundlagen
JavaScript
Grundlagen
ksh ksh make makefile makefile Perl Rexx
ARexx
Shell
Born Shell Varianten (sh, ksh, bash)
Tcl/Tk
Grundlagen
Datenbanken
Ingres-Datenbank MySQL ODBC Postgres
Datenkommunikation
Ethernet Fax Internet, Intranet ISDN LAN, LAN Manager
SAMBA
NetBios Router RPC RS232 SMTP TCP/IP Windows Netzwerk
Trainer-Zertifizierung für TCP/IP Netzwerke unter SUN-Solaris.
Hardware
Amiga Ascii/X - Terminals CD-Writer / Brenner Drucker Emulatoren
Wine, KVM,libvirt
Modem oracle solaris cluster Oracle Super Cluster PC Plotter PowerPC
Pureflex,
PureFlex
Lpar/Wpars, AIX6.1-AIX7.1
SAN
Client Seite Linux/Solaris/AIX
Solaris T-Series Virtualisation (LDOM) Streamer SUN Sun Cluster Thinclient

Brauerei, Chip Entwicklung, Medizin Technik, Telekommunikation, Banken, Fluggeräteentwicklung
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren