a Randstad company

Senior Berater BI/DWH

Profil
Verfügbar ab
01.10.2022
Verfügbarkeit nicht aktuell - Der Experte steht möglicherweise noch für neue Projekte zur Verfügung.
Verfügbar zu
40%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

5 Jahre 3 Monate

2017-09

heute

Cognos BI Beratung

Cognos BI 10.2.2 Framework Manager Report Studio DB2 AS400 ...
Projektinhalte
  • Entwicklung von ReportStudio Berichten
  • Abstimmung der Anforderungen
  • Entwicklung von Framework Manager Modellen
  • Tests und Migration auf Cognos Analytics
Kenntnisse
Cognos BI 10.2.2 Framework Manager Report Studio DB2 AS400 Windows Server 2012 Cognos Analytics 11.0.8
Kunde
Finanzdienstleistungsunternehmen
Einsatzort
Luxemburg
6 Monate

2017-02

2017-07

Cognos BI Beratung

Cognos BI 10.2.2 Report Studio Exasol DB Windows Server 2012 ...
Projektinhalte
  • Entwicklung von ReportStudio Berichten
  • Performance-Optimierung der Cognos BI Basisinstallation
Kenntnisse
Cognos BI 10.2.2 Report Studio Exasol DB Windows Server 2012 DB2
Kunde
Handel
Einsatzort
Heilbronn
1 Jahr 3 Monate

2015-10

2016-12

Betrieb eines Financial DWH

Projektinhalte
  • Betrieb der Verarbeitungsprozesse. Konzeption und Entwicklung von Berichten für Statusüberwachung und Kapazitätsmanagement
  • Automatisierung des Schnittstellenmanagements
  • Durchführung von Deployments.

 

Produkte
Informatica 9.5 Oracle Exadata Automic Solaris 10 WebSphere BusinessObjects Connect:Direct HP ServiceManager HP Quality Center
Kunde
Finanzdienstleistungsunternehmen
Einsatzort
Frankfurt
2 Jahre

2015-01

2016-12

Reporting Lösung für das Controlling

Cognos BI 10.2.2 Framework Manager Report Studio und Workspace/Advanced Cognos TM1 ...
Projektinhalte
  • Konzeption, Entwicklung und Optimierung von OLAP-Reports und Dashboards basierend auf TM1- und SSAS-Cubes
  • Administration der Cognos BI und TM1-Basisinstallation.
Kenntnisse
Cognos BI 10.2.2 Framework Manager Report Studio und Workspace/Advanced Cognos TM1 Windows Server 2008 MSSQLServer 2012
Kunde
Mittelständischer Industriebetrieb
Einsatzort
Stuttgart
1 Jahr 5 Monate

2014-05

2015-09

Betriebseinführung eines Financial DWH

Projektinhalte
  • Review der Konzepte
  • Betriebseinführung und Pilotbetrieb
Produkte
Informatica 9.5 Oracle Exadata Automic Solaris 10 WebSphere BusinessObjects Connect:Direct
Kunde
Finanzdienstleistungsunternehmen, Frankfurt
5 Monate

2013-10

2014-02

Ablösung eines ETL-Prozesses mit Telco-Daten

Projektinhalte

Anforderungsanalyse und Weiterentwicklung mehrerer ETL-Prozesse mit PL/SQL

Produkte
AIX+Solaris Oracle 10g+11 PL/SQL Perl UC4 Connect:Direct
Kunde
Finanzdienstleistungsunternehmen
1 Jahr 1 Monat

2013-02

2014-02

Reporting-Lösungen für das Controlling

Projektinhalte

Konzeption, Entwicklung und Optimierung von OLAP-Reports und Dashboards basierend auf TM1- und SSAS-Cubes.

Produkte
Cognos 10.2 Cognos Express 10.1 Report Studio und Workspace/Advanced TM1 10.1 Windows Server 2008 MSSQLServer 2012
Kunde
Mittelständischer Industriebetrieb, Stuttgart
8 Monate

2013-05

2013-12

Migration von Cognos V7 auf Cognos V10.1

Windows Linux Perl ...
Projektinhalte

Konzeption und Implementierung der Anpassungen an Reports und Framework Manager Modellen. Planung und Durchführung von Workshops, Einarbeitung von Mitarbeitern

Kenntnisse
Windows Linux Perl Cognos Framework Manager V10.1 Cognos Transformer V10.1 Cognos Report Studio V10.1 Cognos Query Studio V10.1
Kunde
Logistik-Unternehmen
Einsatzort
Bonn
11 Monate

2012-02

2012-12

diverse Projekte

Windows Linux Perl ...
Projektinhalte

Projekt:

Migration von Cognos V7 auf Cognos V8.4.1 und V10.1,
Migration von Katalogen und Reports,
Überarbeitung des Framework Manager Modells,
Migration von IQD-basierten Würfelmodellen und Skripten

Aufgaben:

Konzeption und Implementierung der Anpassungen an Reports, Framework Manager Modellen, OLAP Cubes und Skripten
Planung und Durchführung von Workshops, Einarbeitung von Mitarbeitern

Kenntnisse
Windows Linux Perl Cognos Transformer Cognos PowerPlay Client Cognos Report Studio Cognos Event Studio
Kunde
Logistik-Unternehmen
Einsatzort
Bonn
3 Jahre 3 Monate

2008-07

2011-09

diverse Projekte

Senior Application Manager
Rolle
Senior Application Manager
Projektinhalte

Projekt:

  • Cognos Cluster in den Versionen 8.2, 8.4 und 8.4.1
  • ein Data Warehouse für Service Management Reporting und interne Leistungsverrechnung (AIX und Oracle)
  • eine Reporting-Lösung mit InstantOLAP und MSSQL Server Cluster
  • Catenic Anafee

Aufgaben:

Betriebsverantwortung, Betrieb, Design und Koordination von Weiterentwicklungen, sowie Implementierung von Datenmodellen und ETL-Abläufen. Entwicklung von Automatisierungen.

Produkte
Oracle 10g AIX HACMP Connect:Direct Windows Server 2003 und 2005 MS-Cluster IIS UC4 Subversion PL-SQL T-SQL HP ServiceCenter
Kunde
Finanzdienstleistungsunternehmen
Einsatzort
Frankfurt
7 Monate

2010-11

2011-05

Zusammenführung der Rechenzentren zweier Banken. Kunden- und Produktmigration der IT Infrastruktur

Projektinhalte
  • Unterstützung beim Aufbau einer Testumgebung.
  • Qualitätssicherung für die von mir betreuten Anwendungen.
  • Konzeption und Implementierung von angepassten ETL –Prozessen.
Produkte
Cognos 8.4.1 IIS Windows Server 2003 PL-SQL Oracle AIX Perl UC4 Connect:Direct HP ServiceCenter
Kunde
Finanzdienstleistungsunternehmen
Einsatzort
Frankfurt
10 Monate

2010-01

2010-10

Migration auf Cognos 8.4.1. Einführung einer Transformer-Lösung mit Citrix und UC4

Projektinhalte
  • Konzeption und Durchführung des Proof-of-Concept.
  • Konzeption der Software-Paketierung.
Produkte
Cognos 8.4.1 IIS Windows Server 2003 Citrix UC4
Kunde
Finanzdienstleistungsunternehmen
Einsatzort
Frankfurt
4 Monate

2009-09

2009-12

Beseitigung von Performance-Engpässen des Cognos Clusters

Projektinhalte

Analyse und Umstellung der Cognos-Architektur

Produkte
Cognos 8.4 IIS Windows Server 2003
Kunde
Finanzdienstleistungsunternehmen
1 Jahr

2009-01

2009-12

Überarbeitung des Prozesses zur IT-internen Leistungsverrechnung (ILV) für monatliche ILV und Budget-Planungen.

Projektinhalte
  • Konzeption und Implementierung des Datenmodells und der ETL-Prozesse.
  • Automatisierung der Abläufe
Produkte
Oracle 10g PL-SQL Catenic Anafee UC4
Kunde
Finanzdienstleistungsunternehmen
3 Jahre 8 Monate

2004-11

2008-06

Einführung von Systems Management und Business Systems Management Lösungen für die System- und Anwendungsüberwachung und die Darstellung in geschäftsprozessorientierten Sichten mit Tivoli Data Warehouse (TDW), Tivoli Business Systems Manager (TBSM) und IBM

Projektinhalte
  • Durchführung von "Early Support Programs" mit der IBM.
  • Konzeption, Implementierung und Einführung neuer Lösungen.
  • 2nd und 3rd Level Support für diese Lösungen.
  • Durchführung von Schulungen und Einarbeitung neuer Mitarbeiter.
Produkte
TBSM 2.1 bis TBSM 4.2 TDW 2.1 ITM V5 und V6 TMF 3.7 AIX Oracle
Kunde
Finanzdienstleistungsunternehmen
9 Monate

2004-02

2004-10

Einführung einer Service Level Reporting Plattform mit IBM Tivoli Monitoring for Transaction Performance (ITMTP), TDW, Tivoli Service Level Advisor (TSLA) und TBSM

Projektinhalte
  • Konsolidierung der Rulebases zweier Tivoli Enterprise Console Server (TEC).
  • Entwicklung eines ETL für das Tivoli Datawarehouse
  • Pilotbetrieb, Skill-Transfer und Einführung der Reporting Plattform.
  • Konzeption der Rulebase-Konsolidierung und ETL-Entwicklung.
Produkte
Solaris Windows 2000/XP DB2 Oracle CICS IMS DB2 for OS/390
Kunde
Finanzdienstleistungsunternehmen
1 Monat

2004-05

2004-05

Einführung einer Anwendungsüberwachung für Oracle, DB2 und Websphere MQ

Projektinhalte

Installation und Konfiguration

Produkte
AIX Windows NT/XP; IBM Tivoli Monitoring ITM for Databases: Oracle und DB/2 sowie ITM for Business Infrastructure: WebSphere MQ
Kunde
Touristik
Einsatzort
Hannover

01/04 - 02/04 Einführung einer Schnittstelle zwischen Tivoli Enterprise Console und Peregrine Service Center

Branche:   Logistik-Unternehmen

Position:  Konzeption und Implementierung

Software:  TEC, Connect-IT, ServiceCenter, AIX, Windows 2000


01/04 Analyse von zwei Geschäftssystemen: Elementkettenerfassung, Analyse der Sensorik, sowie Erfassung der Support- und Betriebsstruktur. Serviceorientierte Überwachung dieser Geschäftssysteme mit Tivoli Enterprise Data Warehouse, Tivoli Service Level Advisor und Tivoli Business Systems Manager.

Branche:   Krankenkasse

Position:  Durchführung des Workshops zur Analyse und Erstellung des Konzeptes zur serviceorientierten Überwachung.

Software:  AIX, Windows2000, SAP, NetView/6000, Oracle, NetView/390, SA/390, CICS, IMS, DB/2, UC4


01/04 Einführung einer Reporting Lösung mit TDW

Branche:   Mittelständischer Produktionsbetrieb 

Position:  Durchführung eines Workshops zur Einarbeitung der Mitarbeiter in TDW.

Software:  Tivoli Data Warehouse, AIX, Windows 2000, VMWare


08/03 - 12/03 Konsolidierung von zwei produktiven Tivoli Management Regions (TMR) in eine hochverfügbare TMR. Integration des Eventing in eine Geschäftsorientierte Sicht.

Branche:   Versicherung

Position:  Konzeption und Einführung

Software:  TMF, TBSM 2.1.1, AIX, Windows NT/2000, Oracle, MSSQL-Server


10/02 - 02/03 Konsolidierung der vorhandenen Management Umgebung in eine Lösung mit Tivoli Framework 3.7.1, TEC, ITM 5.1.1 in einem Firewall Umfeld. Einführung eines Business Systems Management mit TBSM 2.1

Branche:   Industriebetrieb für optische Anwendungen           

Position:  Konzeption und Implementierung

Software:  TMF 3.7.1, TEC, ITM 5.1.1, TBSM 2.1, AIX, Windows NT/2000, Oracle, MSSQL-Server


04/02 - 08/03 Konsolidierung der vorhandenen Management Umgebung in eine hochverfügbare Lösung mit Tivoli Framework 3.7.1, DM, TEC, ITM 5.1.1 in einem Firewall Umfeld

Branche:   Logistik-Unternehmen

Position:  Konzeption und Pilotimplementierung

Software:  Tivoli Produktsuite, Solaris, NT, Windows 2000, Oracle, Websphere Application Server

Einführung einer Service Level Management Lösung mit Tivoli Data Warehouse, IBM Tivoli Service Level Advisor und IBM Tivoli Monitoring for Applications: mySAP.com

Einführung eines Business Systems Management mit TBSM 2.1

Einführung von Monitoring auf Basis von IBM Tivoli Monitoring 5.1.1 für BEA WebLogic, mySAP.com, Apache, IBM Websphere MQ und IBM Lotus Domino.


02/02 - 06/02 Einführung einer Business System Management Lösung für Web-basierte Anwendungen.

Branche:   Versicherung

Position:  Konzeption und Pilotimplementierung

Software:  TBSM 1.5, TEC, DM, Solaris, NT, Windows 2000, Oracle, Websphere Application Server


02/02 - 06/02 Einführung einer Business System Management Lösung für eine Client/Server-basierte Anwendung. Schulung von TBSM 1.5.

Branche:   Telekommunikation

Position:  Konzeption und Implementierung, Durchführung der Schulung

Software:  TBSM 1.5, TEC, DM, AIX, NT, Windows 2000, Oracle, MS SQL Server


09/01 - 12/01 Einführung einer Business System Management Lösung für eine Web-basierte Anwendung. Integration des existierenden Tivoli-Eventings

Branche:   Medienunternehmen

Position:  Konzeption und Instrumentierung

Software:  Global Enterprise Manager (GEM) 2.3, TEC, DM, AIX, NT, Windows 2000, Oracle, MS SQL Server


12/99 - 12/01 Systemmanagementimplementierung mit Tivoli

Branche:   Finanzdienstleistungsunternehmen

Position:  Erstellung und Implementierung eines Betriebskonzeptes für Tivoli Inventory 3.6.1. 

Feindesign und Implementierung einer Eventing-Lösung mit TMF 3.6.1, DM 3.6.1, TEC 3.6.1 

Unterstützung bei der Erstellung eines Handbuchs zur Geschäftsorientierten IT-Steuerung. AMS / GEM Instrumentierung einer Anwendung mittels GEM 2.3. 

Konzeption und Implementierung eines Service-Level-Management mit den Produkten TBSM, TAPM, TDS, TEC, DM für mehrere Web-basierte Anwendungen im Finanzdienstleistungsbereich. 

Migration auf Framework 3.7 und Einführung einer Hochverfügbarkeitslösung mit HACMP: Unterstützung bei der Konzeption.

Software:  AIX, NT, Oracle, MS SQL Server, MQSeries, OS/390


07/98 - 12/99 Implementierung einer Systemmanagementlösung

Branche:   Medienunternehmen

Position:  mit den Produkten TMF 3.6.1, DM 3.6.1, TEC 3.6.1, Tivoli Inventory 3.6.1, Software Distribution 3.6.1, User Administration 3.6.1, Manager for SAP. Erstellung eines Tivoli Betriebskonzeptes. 

Selbständige Planung und Durchführung einer Tivoli Inline-Migration von Tivoli 3.2 nach Tivoli 3.6.1 mit den oben genannten Produkten.

Selbständige Planung und Implementierung einer hochverfügbaren Tivoli Managementlösung mittels HACMP und SP2.

Selbständige Planung und Implementierung eines GEM Leitstands für eine SAP Umgebung.

AMS /GEM Instrumentierung einer Anwendung mittels GEM 2.3.

3rd Level Support der Betriebseinheiten bei der Verwaltung der Tivoli Umgebung

Software:  AIX, Solaris, HP-UX, NT, OS/2, Sybase


01/97 - 06/98 Installation, Konfiguration und Betrieb eines Netzwerk-Managementsystems

Branche:   IT Dienstleistungsunternehmen

Position:  Installation, Konfiguration und Betrieb des Netzwerk-Managementsystems mit TME 10 NetView auf hochverfügbaren Servern mit Integration in den Leitstand.

Support der Betriebseinheiten bei der Verwaltung des Netzwerkes mit Netview-Produkten.

Pilotimplementierung zum Einsatz von TMF, Tivoli Remote Control, Tivoli Software Distribution, Tivoli Inventory, LCF, TEC mit Integration von BMC Patrol.

Software:  TME10 Netview, AIX, HACMP, Oracle, Netzwerk mit RMON-Probes, Distributed Sniffer Systeme, Router/Hubs/Switches von Bay/Wellfleet, Cisco, Madge; BMC Patrol, HP-ITO,

Novell Netware, Windows NT 4.0


05/95 - 12/96 Installation, Administration und Support OS/2 Netzwerk, Konzeption NT Netzwerk

Branche:   Finanzdienstleistungsunternehmen

Position:  Installation, Administration und Support

Software:  Token Ring, IBM LAN Server, Windows NT, MS Office, OS/2-Workstations, AIX, Oracle

5 Jahre 5 Monate

1985-11

1991-03

Studium der Physik

Diplom, Universität Würzburg
Abschluss
Diplom
Institution, Ort
Universität Würzburg

Anforderungsanalyse, Design, Implementierung, Produktionseinführung, Qualitätssicherung und Betrieb von Reporting Lösungen und ETL-Prozessen als Architekt, Teil-Projektleiter,  Entwickler und Administrator.

Deutsch Muttersprache
Englisch fließend
Französisch

Betriebssysteme
AIX HPUX OS/2 SUN OS, Solaris Unix Windows
Programmiersprachen
C C++ JavaScript Perl PL/SQL Shell
Datenbanken
DB2 DB2 Warehouse Manager JDBC MS SQL Server ODBC Oracle Oracle Warehouse Builder PL-SQL SQL SQL Developer T-SQL Toad
Datenkommunikation
Connect:Direct WebSphere MQ

  • Banken
  • Versicherungen
  • IT-Dienstleistungen
  • Touristik
  • Logistik
  • Krankenkassen
  • Telekommunikation
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren