Senior Projektmanager mit Schwerpunkt in Sprach- und Daten-Netzen, für Outsourcing und Migrationsprojekte mit Consulting und Implementationsbegleitung bei Infrastrukturprojekten
Aktualisiert am 01.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 02.04.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Projektmanagement/Projektleitung
Englisch
fließend in Wort und Schrift
Französisch
Grundkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz

Neuseeland, Australien, USA und Kanada würden mich reizen 

möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre 4 Monate
2019-02 - heute

Projektmanagement und Architekturdesign des Telekommunikationsbereiches

Senior Projektmanager
Senior Projektmanager

Projektmanagement und Architekturdesign des Telekommunikationsbereiches nach Ausfall eigener Mitarbeiter und Wunsch eines Contact Centers

  • Erstellung eines Pflichtenheftes zur Planung, Abstimmung, Migration eines Callcenters von HiPath CC zu Voxtron, Mitel oder Unify für 300 Agenten
  • Migration von HiPath4000 Usern zu Open Scape Voice
  • Neuanbindung von Außenstellen über IP nach ISDN-Kündigungen der Telekom
  • Migration des Rufnummernplans von 3 auf 4 Stellen, sowie Anbindung auf C-Sip
  • Planung von neuen Werksstandorten hinsichtlich der Kommunikationslösungen
  • Test und Bewertung von Mitel-Systemlösungen im Kundennetzwerk
  • Entwickeln von Speziallösungen für Notruf, Ortung und Sicherheitsaufgaben und Dokumentation in Jira und Confluence

MiCollab Mitel HiPath
Verl
11 Jahre 5 Monate
2013-01 - heute

Beratung, Migrationsplanung und Umsetzung

Beratung, Migrationsplanung und Umsetzung sowie Betreuung von Arztpraxen und Kliniken im ISDN und VoIP Umfeld für einen Serviceproviders
  • Aufnahme von Anforderungen und Definition von Bedarfen
  • Entwicklung von Realisierungskonzeptes auf Basis von Agfeo oder SIP
  • Aufbau von zentralen Netzwerken für medizinische Belange
  • Unterstützung bei der Anbindung von Sonderlösungen und Geräten
  • Einrichten von Gastnetzwerken und zertifizierten Firewall Lösungen
nationaler Serviceprovider
Taunus
11 Monate
2020-12 - 2021-10

Planung, Kalkulation, Verhandlung

Adhoc-Manager
Adhoc-Manager
Adhoc-Manager eines Impfzentrum des Main-Taunus Kreises und Leitung einer Bietergemeinschaft von DRK und ASB 
  • Planung, Kalkulation, Verhandlung, sowie Setup und Inbetriebnahme mit Prokura (>10 Mio. ?)
  • Einstellung, Betreuung, Führung und Entlassung von ca. 230 DRK-Mitarbeitern
  • Koordination von Impfstraßen, Impfterminen des Landes und Wünschen des Gesundheitsamtes, auch bei ausbleibender Impfstofflieferung 
  • Kommunikation mit Ämtern, Behörden, Ärzten und Apothekern
  • Leiten von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern
  • Einführung von Qualitätsmanagement, strukturierten Abläufen und Dokumentation
  • Koordination des Rückbaus des Impfzentrums mit Material von Kreis und Land
Hilfsorganisation des Landkreises
Hessen
2 Jahre 6 Monate
2016-06 - 2018-11

Migration

Projektmanager
Projektmanager
Migration von über 45.000 Voice-Ports und mehr als 450 Videoendgeräten einer Bank auf eine neue Cisco VoIP Plattform des Serviceproviders
  • Planung, Abstimmung und Dokumentation der technischen Migration
  • Migration von Bestandsystemen auf die neue Backend-Infrastruktur
  • Austausch von Altsystemen auf die aktuelle Cisco Serie mit DX und MX Geräten
  • Abstimmung mit Architekten und Betrieb zu Backupkonzepten
  • Kundenansprechpartner für Inzident-, Change- und Prozess Management
  • Migration von Unify Telefonen zu Cisco UC mit Hard-, Softphones und Jabber
  • Team- und internationale Rolloutleitung, Steuerung von in- und externen Dienstleistern, Projektverantwortung der Videokonferenzsysteme >5 Mio ?
internationaler Serviceprovider
Eschborn
8 Monate
2015-10 - 2016-05

Setup und Betriebsübernahme

Adhoc-Manager
Adhoc-Manager
2 Flüchtlingsnotunterkünfte der Hessischen Erst Aufnahme
  • Setup und Betriebsübernahme innerhalb von 4 Tagen mit Prokura (Budget auf Anfrage)
  • Einstellung, Betreuung, Führung und Entlassung von ca. 130 Mitarbeitern
  • Verantwortung über 2 Hallen je 400 Flüchtlingsplätzen (24*7)
  • Koordination von Erstaufnahmen, Untersuchung und Registrierung
  • Kommunikation mit Ämtern, Behörden, Dienstleistern
  • Leiten von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern
  • Einführung von Qualitätsmanagement, strukturierten Abläufen und Dokumentation
  • Koordination des Rückbaus der Hallen und des Materials von Kreis und Land
Hilfsorganisation des Landkreises
Hessen
1 Jahr 7 Monate
2014-09 - 2016-03

Privates Projekt

Umbau eines Mehrfamilienhauses und Erstellung von repräsentativen Wohnungen und Geschäftsräumen
  • Bestandsaufnahme und entwickeln eines Kosten-und Realisierungskonzeptes
  • Abstimmung mit Behörden und Architekten
  • Projektleitung und Bauüberwachung
  • Kalkulation und Vermietung
Raum- und Bauplanung
2 Jahre
2011-01 - 2012-12

Migration von über 100.000 Voice-Ports

Migration von über 100.000 Voice-Ports eines internationalen Energiedienstleisters auf eine neue Siemens VoIP Plattform des Serviceproviders

  • Entwicklung eines Realisierungskonzeptes auf Basis von Open Scape Voice (OSV) und HiPath4000 V6 im IPLS-Netzverbund
  • Erstellung eines internationalen Rollout-Konzeptes incl. Kraftwerksanbindungen und Sonderlösungen
  • Aufbau einer einheitlichen zentral gemanagten Rechenzentrumsplattform
  • Abstimmung mit den Gewerken LAN, WAN, Kollaboration, Prozesses und Tools, CC, C+CC sowie Produktion
  • Definition mit dem Kunden, welche Teile Projekt, Change Request (CR) oder Non Standard Request (NSR) sind
  • Teamleitung, Steuerung externer Dienstleister, Projektverantwortung (Budget auf Anfrage)

internationaler Serviceprovider
Hannover
1 Jahr 7 Monate
2009-06 - 2010-12

Second Generation Outsourcing

Projektleitung
Projektleitung
Projektleitung im Second Generation Outsourcing für einen internationalen Finanzdienstleister an 37 internationalen Standorten mit den Hauptstandorten Düsseldorf, London und New York
  • Vertragsverhandlung und Abstimmung mit Dienstleistern
  • Entwicklung eines internationalen technischen Realisierungskonzeptes
  • Kombination von TDM und VoIP Technologien auf Basis HiPath4000
  • Abstimmung mit den Gewerken LAN, WAN, PLAN und Service
  • Verhandlung und Abstimmung mit dem Kunden über Vertragsbestandteile und Change Requests (CR)
  • Teamleitung und Steuerung externer Dienstleister
  • Projektverantwortung 18,4 Mio ?, Projektsprache Englisch
  • Erstellung und Überwachung des Projektplanes sowie des Budgets
  • Konzeptentwicklung zur Vernetzung heterogener TK-Anlagen über MPLS
  • Konzeption zur Migration der verschiedenen internationalen Tandberg- Videokonferenzlösungen
internationalen Finanzdienstleister
Düsseldorf:
7 Monate
2009-03 - 2009-09

Entwicklung eines Schulungskonzeptes

Teilprojektunterstützung
Teilprojektunterstützung
Entwicklung eines Schulungskonzeptes für die Einführung eines digitalen Funknetzes der BOS
  • Aufnahme der vorhanden Dokumentationen und Rahmenbedingungen
  • Abstimmen der Anforderungen der beteiligten Organisationen
  • Erstellung und Realisierung eines landesweiten Schulungskonzeptes zur Einführung des digitalen Funknetzes der BOS
  • Abstimmung mit den beteiligten Landesschulen
Ministerium
Wiesbaden
4 Monate
2008-12 - 2009-03

Betriebsüberführung einer TK-Anlage MD110

Interimsmanager
Interimsmanager
Betriebsüberführung einer TK-Anlage MD110 mit Subsystemen und Konsolidierung des Druckmanagements im Bankenumfeld
  • Aufnahme der vorhanden Hard, Software und Verträge
  • Aufnahme und Dokumentation der vorhandenen Lösungen
  • Sicherstellung des Betriebes
  • Entwicklung von Standardisierten Lösungsalternativen
  • Schulung von Mitarbeitern
  • Steuerung von Dienstleistern
  • Angebotseinholung und Nachverhandeln von Verträgen
  • Upgrade des bestehenden TK und CC-Systems mit dem Provider
Bank
Neu Isenburg
10 Monate
2008-03 - 2008-12

Migrationsbetreuung diverser Kundenprojekte

Migrationsbetreuer
Migrationsbetreuer
Migrationsbetreuung diverser Kundenprojekte im Rahmen von HiPath4000 und HiPath8000 sowie UMS-Dienste im Bankenumfeld
  • Abstimmung der Anforderungen, Zeitpläne und Ressourcen
  • Abstimmen von Angebots- und Vertragsdetails sowie SLAs
  • Zeitplan und Budgetüberwachung
  • Koordination von Tests und Migrationsschritten
  • Überwachung der Ausführung und Abnahme mit dem Kunden
  • Nationale Callcenter Kopplungen im laufenden Betrieb
  • Internationale Implementation von Fremdprodukten mit Dienstleistern im Handelsumfeld
Bank
Stuttgart
5 Monate
2008-05 - 2008-09

Migration und Outsourcing eines Sprach- und Datennetzes

Migration und Outsourcing eines Sprach- und Datennetzes nationaler Geschäftsstellen mit HiPath4000 und Aufbau eines UMS-Servers
  • Abstimmung der Anforderungen, Zeitpläne und Ressourcen
  • Definition von Portierungsanforderungen mit dem Provider
  • Klärung benötigter Firewallregeln für die Implementation von CTI und UMS
  • Abstimmen von GS-Anforderungen und lokalen Infrastrukturen
  • Koordination von Tests und Migrationsschritten
  • Überwachung der Ausführung und Abnahme mit dem Kunden
  • Mängelbeseitigung, Schulung und Dokumentation
4 Monate
2008-04 - 2008-07

Migration zweier nationaler Callcenter auf HiPath4000

Projektleitung
Projektleitung
  • Abstimmung der Anforderungen, Zeitpläne und Ressourcen
  • Zeitplan und Budgetüberwachung
  • Überwachung der Ausführung und Abnahme mit dem Kunden
  • Nationale Callcenter Kopplungen im laufenden Betrieb
  • Beratung des Kunden zur Nutzung von Zusatzprodukten
  • Troubleshooting und Mängelverfolgung
nationale Call Center
1 Jahr 4 Monate
2006-11 - 2008-02

Migration eines Abrechnungsinterfaces im laufenden Betrieb zu einem anderen Provider

  • Verhandlungen mit externen Partnern zur Schnittstellenanpassung und Dienstübernahme
  • Abstimmen von Vertragsdetails und SLAs
  • Zeitplan und Budgetüberwachung
  • Koordination von Tests und Migrationsschritten
Mobilfunkanbieter
Düsseldorf
3 Monate
2007-02 - 2007-04

Feasibility zur Umsetzung der TKG Novelle

  • Analyse der Applikationen und Systeme
  • Evaluierung der möglichen technischen Varianten
  • Zeitkritisches Herbeiführen eines Migrationsweges
  • Verhandlung mit externen Partnern zur Realisierung
Mobilfunkanbieter
Düsseldorf
1 Jahr 6 Monate
2005-05 - 2006-10

Migration eines Rechenzentrums

  • Analyse der zu migrierenden Applikationen und Systeme
  • Projekt- und Migrationsplanung sowie Budgetierung
  • Verhandlung mit externen Partnern zur Dienstübernahme
  • Erstellen von Kommunikationsmatrixen und Überwachung der Umsetzung
  • Umzugsbetreuung und Dokumentation
  • Koordination von Testverfahren und Inbetriebnahme
  • Troubleshooting und Mängelverfolgung
Mobilfunkanbieter
Düsseldorf
5 Monate
2005-01 - 2005-05

Aufbau einer komplexen Netzwerk- und Serverinfrastruktur

  • Integration von Hardware in eine bestehende Serverfarm
  • Qualitätssicherung der Projektplanung
  • Planung von Racksystemen, Strom- und Klimaanforderungen
  • Daten- und telefontechnische Anbindung an vorhandene IT-Komponenten und Infrastrukturen
  • Dokumentation aller Anschlüsse und Komponenten in C6000
  • Troubleshooting und Mängelverfolgung
  • Prozessanalyse und Dokumentation zur Leitungsbestellung
Mobilfunkanbieter
Düsseldorf

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

  • Wirtschaftsinformatiker (IHK)
  • Bankkaufmann
  • Rettungsassistent


Zertifikate

  • BPMN Business Process Model Notation 2.0
  • Foundation Certificate in IT Service Management (ITIL)
  • Foundation Prince2


1999

Siemens in München

Administration Domain Management Service Hicom 300 E


1991

IBO in Gießen

Fachseminar für Organisation


Seminare

  • Grundlagenseminar Foundation ITIL
  • Grundlagenseminar Foundation Prince2
  • BlackBerry Technikseminar Lotus Notes 4.0
  • BlackBerry Technikseminar Exchange 3.7/ 4.0
  • Newtest Technikseminar von Auditec
  • Voice over IP Evaluierung (ComConsult)
  • Microsoft Exchange Server 5.5 ? Design & Implementation

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement/Projektleitung

Schwerpunkte

  • Projektleitung und -management von Großprojekten für Kommunikationsinfrastrukturen
  • Universalist im Bereich ?Organisation? und ?Sprach- und Datennetze? sowie ?Telekommunikations und Callcenter Lösungen?
  • Coach und Berater bei Prozessdefinitionen, Optimierungsprojekten und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Interimsmanager

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Kompetenzen

  • Projektleitung und Management von Großprojekten
    • ITIL
    • Prince 2
    • BPMN 2.0

  • Prozessbestimmung, Prozessdefinition und Prozessoptimierung bei technischen sowie kaufmännischen Prozessen
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Problemmanagement
  • Kommunikationsinfrastrukturen in einem heterogenen Umfeld
    • Telefonanlagen
    • Datenintegration (LAN/ WAN)
    • Voice over IP (VoIP)
    • Mobilfunklösungen
    • BlackBerry
    • Unified Messaging
    • Videokonferenz
  • Call- und Helpdesk-Center
    • Planung
    • Beratung
    • Realisation
    • Betreuung (Technik und Organisation)


Software

  • Netzwerke
    • LAN/WAN-Technologie und Software
    • Microsoft Kommunikationsprodukte

  • Netz- und Systemmanagement
    • NFM C6000 (Facility-, Kabel- und Netzwerkmanagement)
    • Newtest (Systemüberwachung und SLA-Management)
    • HP OpenView
    • HDMS (Hicom Domain Management System)

  • TP-Software-Produkte
    • TCP/IP-Umfeld

  • Typische Infrastruktur-Softwareprodukte
    • MRS / Xpressions
    • BlackBerry Enterprise Server 3.7 / 4.0
    • MS Exchange Server 5.0/5.5
    • Lotus Notes
    • MS Mail Post Office
  • Verzeichnisdienste
    • Active Directory Service
    • LDAP
    • Exchange Directory Service
    • One Identity
  • PC-Software
    • Textverarbeitung (MS Word)
    • Tabellenkalkulation (MS Excel)
    • Präsentationsgrafik (MS PowerPoint)
    • Projektplanung (MS Project)
    • Grafik (Visio)
    • MS Outlook
    • Lotus Notes


Beraterkompetenz

  • Methodenkompetenz
    • Präsentationstechniken
    • Moderationstechniken
    • Managementberatung
    • Strategieberatung und ?Planung
    • Krisenmanagement
    • Projektleitung
    • Qualitätsmanagement
    • Controlling
    • Coaching
    • Prozessanalyse
    • Prozessmodellierung
    • Prozesseinführung


Beruflicher Werdegang

2007 - heute

Rolle: Freiberuflicher Berater


Aufgaben:

  • Großprojekte im Bereich Vernetzung von Sprache und Daten


2001 - 2007

Einsatzort: Hamburg

Rolle: Berater

Kunde: CIB Netzwerk-Beratung GmbH 


1999 - 2001

Einsatzort: Frankfurt

Rolle: Systemberater 

Kunde: DGZ DekaBank 


Aufgaben:

  • Netzwerk und Telekommunikation


1988 - 1998

Rolle: Projektmitarbeiter 

Kunde: Frankfurter Sparkasse


Aufgaben:

  • Organisation von Raum- und Bauplanung sowie Bürokommunikation inklusive Systemtechnik für Sprach- und Datennetze sowie Telefonanlagen

Betriebssysteme

OS/2
SUN OS, Solaris
Unix
Windows
7, 10, XP, 2000, NT4.0, 95/98, Exchange
Sinix

Programmiersprachen

C
Cobol
dBase

Datenbanken

Access
Lotus Notes
SharePoint
Jira
Dbase
SQL
Oracle


Datenkommunikation

ATM
Bus
Ethernet
Fax
ISDN
ISO/OSI
ITC / ITK
LAN, LAN Manager
Router
TCP/IP
Token Ring
Voice

Hardware

Bus
Siemens HiPath4000 und HiPath8000
HP
PC
SUN

Design / Entwicklung / Konstruktion


Branchen

Branchen

  • Behörden
  • Energieversorger
  • Finanzinstitute
  • Mobilfunkprovider
  • Serviceprovider
  • Reiseveranstalter
  • IT und Kommunikationsdienstleister
  • Systemhäuser
  • Möbelhersteller
  • Arztpraxen

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz

Neuseeland, Australien, USA und Kanada würden mich reizen 

möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre 4 Monate
2019-02 - heute

Projektmanagement und Architekturdesign des Telekommunikationsbereiches

Senior Projektmanager
Senior Projektmanager

Projektmanagement und Architekturdesign des Telekommunikationsbereiches nach Ausfall eigener Mitarbeiter und Wunsch eines Contact Centers

  • Erstellung eines Pflichtenheftes zur Planung, Abstimmung, Migration eines Callcenters von HiPath CC zu Voxtron, Mitel oder Unify für 300 Agenten
  • Migration von HiPath4000 Usern zu Open Scape Voice
  • Neuanbindung von Außenstellen über IP nach ISDN-Kündigungen der Telekom
  • Migration des Rufnummernplans von 3 auf 4 Stellen, sowie Anbindung auf C-Sip
  • Planung von neuen Werksstandorten hinsichtlich der Kommunikationslösungen
  • Test und Bewertung von Mitel-Systemlösungen im Kundennetzwerk
  • Entwickeln von Speziallösungen für Notruf, Ortung und Sicherheitsaufgaben und Dokumentation in Jira und Confluence

MiCollab Mitel HiPath
Verl
11 Jahre 5 Monate
2013-01 - heute

Beratung, Migrationsplanung und Umsetzung

Beratung, Migrationsplanung und Umsetzung sowie Betreuung von Arztpraxen und Kliniken im ISDN und VoIP Umfeld für einen Serviceproviders
  • Aufnahme von Anforderungen und Definition von Bedarfen
  • Entwicklung von Realisierungskonzeptes auf Basis von Agfeo oder SIP
  • Aufbau von zentralen Netzwerken für medizinische Belange
  • Unterstützung bei der Anbindung von Sonderlösungen und Geräten
  • Einrichten von Gastnetzwerken und zertifizierten Firewall Lösungen
nationaler Serviceprovider
Taunus
11 Monate
2020-12 - 2021-10

Planung, Kalkulation, Verhandlung

Adhoc-Manager
Adhoc-Manager
Adhoc-Manager eines Impfzentrum des Main-Taunus Kreises und Leitung einer Bietergemeinschaft von DRK und ASB 
  • Planung, Kalkulation, Verhandlung, sowie Setup und Inbetriebnahme mit Prokura (>10 Mio. ?)
  • Einstellung, Betreuung, Führung und Entlassung von ca. 230 DRK-Mitarbeitern
  • Koordination von Impfstraßen, Impfterminen des Landes und Wünschen des Gesundheitsamtes, auch bei ausbleibender Impfstofflieferung 
  • Kommunikation mit Ämtern, Behörden, Ärzten und Apothekern
  • Leiten von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern
  • Einführung von Qualitätsmanagement, strukturierten Abläufen und Dokumentation
  • Koordination des Rückbaus des Impfzentrums mit Material von Kreis und Land
Hilfsorganisation des Landkreises
Hessen
2 Jahre 6 Monate
2016-06 - 2018-11

Migration

Projektmanager
Projektmanager
Migration von über 45.000 Voice-Ports und mehr als 450 Videoendgeräten einer Bank auf eine neue Cisco VoIP Plattform des Serviceproviders
  • Planung, Abstimmung und Dokumentation der technischen Migration
  • Migration von Bestandsystemen auf die neue Backend-Infrastruktur
  • Austausch von Altsystemen auf die aktuelle Cisco Serie mit DX und MX Geräten
  • Abstimmung mit Architekten und Betrieb zu Backupkonzepten
  • Kundenansprechpartner für Inzident-, Change- und Prozess Management
  • Migration von Unify Telefonen zu Cisco UC mit Hard-, Softphones und Jabber
  • Team- und internationale Rolloutleitung, Steuerung von in- und externen Dienstleistern, Projektverantwortung der Videokonferenzsysteme >5 Mio ?
internationaler Serviceprovider
Eschborn
8 Monate
2015-10 - 2016-05

Setup und Betriebsübernahme

Adhoc-Manager
Adhoc-Manager
2 Flüchtlingsnotunterkünfte der Hessischen Erst Aufnahme
  • Setup und Betriebsübernahme innerhalb von 4 Tagen mit Prokura (Budget auf Anfrage)
  • Einstellung, Betreuung, Führung und Entlassung von ca. 130 Mitarbeitern
  • Verantwortung über 2 Hallen je 400 Flüchtlingsplätzen (24*7)
  • Koordination von Erstaufnahmen, Untersuchung und Registrierung
  • Kommunikation mit Ämtern, Behörden, Dienstleistern
  • Leiten von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern
  • Einführung von Qualitätsmanagement, strukturierten Abläufen und Dokumentation
  • Koordination des Rückbaus der Hallen und des Materials von Kreis und Land
Hilfsorganisation des Landkreises
Hessen
1 Jahr 7 Monate
2014-09 - 2016-03

Privates Projekt

Umbau eines Mehrfamilienhauses und Erstellung von repräsentativen Wohnungen und Geschäftsräumen
  • Bestandsaufnahme und entwickeln eines Kosten-und Realisierungskonzeptes
  • Abstimmung mit Behörden und Architekten
  • Projektleitung und Bauüberwachung
  • Kalkulation und Vermietung
Raum- und Bauplanung
2 Jahre
2011-01 - 2012-12

Migration von über 100.000 Voice-Ports

Migration von über 100.000 Voice-Ports eines internationalen Energiedienstleisters auf eine neue Siemens VoIP Plattform des Serviceproviders

  • Entwicklung eines Realisierungskonzeptes auf Basis von Open Scape Voice (OSV) und HiPath4000 V6 im IPLS-Netzverbund
  • Erstellung eines internationalen Rollout-Konzeptes incl. Kraftwerksanbindungen und Sonderlösungen
  • Aufbau einer einheitlichen zentral gemanagten Rechenzentrumsplattform
  • Abstimmung mit den Gewerken LAN, WAN, Kollaboration, Prozesses und Tools, CC, C+CC sowie Produktion
  • Definition mit dem Kunden, welche Teile Projekt, Change Request (CR) oder Non Standard Request (NSR) sind
  • Teamleitung, Steuerung externer Dienstleister, Projektverantwortung (Budget auf Anfrage)

internationaler Serviceprovider
Hannover
1 Jahr 7 Monate
2009-06 - 2010-12

Second Generation Outsourcing

Projektleitung
Projektleitung
Projektleitung im Second Generation Outsourcing für einen internationalen Finanzdienstleister an 37 internationalen Standorten mit den Hauptstandorten Düsseldorf, London und New York
  • Vertragsverhandlung und Abstimmung mit Dienstleistern
  • Entwicklung eines internationalen technischen Realisierungskonzeptes
  • Kombination von TDM und VoIP Technologien auf Basis HiPath4000
  • Abstimmung mit den Gewerken LAN, WAN, PLAN und Service
  • Verhandlung und Abstimmung mit dem Kunden über Vertragsbestandteile und Change Requests (CR)
  • Teamleitung und Steuerung externer Dienstleister
  • Projektverantwortung 18,4 Mio ?, Projektsprache Englisch
  • Erstellung und Überwachung des Projektplanes sowie des Budgets
  • Konzeptentwicklung zur Vernetzung heterogener TK-Anlagen über MPLS
  • Konzeption zur Migration der verschiedenen internationalen Tandberg- Videokonferenzlösungen
internationalen Finanzdienstleister
Düsseldorf:
7 Monate
2009-03 - 2009-09

Entwicklung eines Schulungskonzeptes

Teilprojektunterstützung
Teilprojektunterstützung
Entwicklung eines Schulungskonzeptes für die Einführung eines digitalen Funknetzes der BOS
  • Aufnahme der vorhanden Dokumentationen und Rahmenbedingungen
  • Abstimmen der Anforderungen der beteiligten Organisationen
  • Erstellung und Realisierung eines landesweiten Schulungskonzeptes zur Einführung des digitalen Funknetzes der BOS
  • Abstimmung mit den beteiligten Landesschulen
Ministerium
Wiesbaden
4 Monate
2008-12 - 2009-03

Betriebsüberführung einer TK-Anlage MD110

Interimsmanager
Interimsmanager
Betriebsüberführung einer TK-Anlage MD110 mit Subsystemen und Konsolidierung des Druckmanagements im Bankenumfeld
  • Aufnahme der vorhanden Hard, Software und Verträge
  • Aufnahme und Dokumentation der vorhandenen Lösungen
  • Sicherstellung des Betriebes
  • Entwicklung von Standardisierten Lösungsalternativen
  • Schulung von Mitarbeitern
  • Steuerung von Dienstleistern
  • Angebotseinholung und Nachverhandeln von Verträgen
  • Upgrade des bestehenden TK und CC-Systems mit dem Provider
Bank
Neu Isenburg
10 Monate
2008-03 - 2008-12

Migrationsbetreuung diverser Kundenprojekte

Migrationsbetreuer
Migrationsbetreuer
Migrationsbetreuung diverser Kundenprojekte im Rahmen von HiPath4000 und HiPath8000 sowie UMS-Dienste im Bankenumfeld
  • Abstimmung der Anforderungen, Zeitpläne und Ressourcen
  • Abstimmen von Angebots- und Vertragsdetails sowie SLAs
  • Zeitplan und Budgetüberwachung
  • Koordination von Tests und Migrationsschritten
  • Überwachung der Ausführung und Abnahme mit dem Kunden
  • Nationale Callcenter Kopplungen im laufenden Betrieb
  • Internationale Implementation von Fremdprodukten mit Dienstleistern im Handelsumfeld
Bank
Stuttgart
5 Monate
2008-05 - 2008-09

Migration und Outsourcing eines Sprach- und Datennetzes

Migration und Outsourcing eines Sprach- und Datennetzes nationaler Geschäftsstellen mit HiPath4000 und Aufbau eines UMS-Servers
  • Abstimmung der Anforderungen, Zeitpläne und Ressourcen
  • Definition von Portierungsanforderungen mit dem Provider
  • Klärung benötigter Firewallregeln für die Implementation von CTI und UMS
  • Abstimmen von GS-Anforderungen und lokalen Infrastrukturen
  • Koordination von Tests und Migrationsschritten
  • Überwachung der Ausführung und Abnahme mit dem Kunden
  • Mängelbeseitigung, Schulung und Dokumentation
4 Monate
2008-04 - 2008-07

Migration zweier nationaler Callcenter auf HiPath4000

Projektleitung
Projektleitung
  • Abstimmung der Anforderungen, Zeitpläne und Ressourcen
  • Zeitplan und Budgetüberwachung
  • Überwachung der Ausführung und Abnahme mit dem Kunden
  • Nationale Callcenter Kopplungen im laufenden Betrieb
  • Beratung des Kunden zur Nutzung von Zusatzprodukten
  • Troubleshooting und Mängelverfolgung
nationale Call Center
1 Jahr 4 Monate
2006-11 - 2008-02

Migration eines Abrechnungsinterfaces im laufenden Betrieb zu einem anderen Provider

  • Verhandlungen mit externen Partnern zur Schnittstellenanpassung und Dienstübernahme
  • Abstimmen von Vertragsdetails und SLAs
  • Zeitplan und Budgetüberwachung
  • Koordination von Tests und Migrationsschritten
Mobilfunkanbieter
Düsseldorf
3 Monate
2007-02 - 2007-04

Feasibility zur Umsetzung der TKG Novelle

  • Analyse der Applikationen und Systeme
  • Evaluierung der möglichen technischen Varianten
  • Zeitkritisches Herbeiführen eines Migrationsweges
  • Verhandlung mit externen Partnern zur Realisierung
Mobilfunkanbieter
Düsseldorf
1 Jahr 6 Monate
2005-05 - 2006-10

Migration eines Rechenzentrums

  • Analyse der zu migrierenden Applikationen und Systeme
  • Projekt- und Migrationsplanung sowie Budgetierung
  • Verhandlung mit externen Partnern zur Dienstübernahme
  • Erstellen von Kommunikationsmatrixen und Überwachung der Umsetzung
  • Umzugsbetreuung und Dokumentation
  • Koordination von Testverfahren und Inbetriebnahme
  • Troubleshooting und Mängelverfolgung
Mobilfunkanbieter
Düsseldorf
5 Monate
2005-01 - 2005-05

Aufbau einer komplexen Netzwerk- und Serverinfrastruktur

  • Integration von Hardware in eine bestehende Serverfarm
  • Qualitätssicherung der Projektplanung
  • Planung von Racksystemen, Strom- und Klimaanforderungen
  • Daten- und telefontechnische Anbindung an vorhandene IT-Komponenten und Infrastrukturen
  • Dokumentation aller Anschlüsse und Komponenten in C6000
  • Troubleshooting und Mängelverfolgung
  • Prozessanalyse und Dokumentation zur Leitungsbestellung
Mobilfunkanbieter
Düsseldorf

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

  • Wirtschaftsinformatiker (IHK)
  • Bankkaufmann
  • Rettungsassistent


Zertifikate

  • BPMN Business Process Model Notation 2.0
  • Foundation Certificate in IT Service Management (ITIL)
  • Foundation Prince2


1999

Siemens in München

Administration Domain Management Service Hicom 300 E


1991

IBO in Gießen

Fachseminar für Organisation


Seminare

  • Grundlagenseminar Foundation ITIL
  • Grundlagenseminar Foundation Prince2
  • BlackBerry Technikseminar Lotus Notes 4.0
  • BlackBerry Technikseminar Exchange 3.7/ 4.0
  • Newtest Technikseminar von Auditec
  • Voice over IP Evaluierung (ComConsult)
  • Microsoft Exchange Server 5.5 ? Design & Implementation

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement/Projektleitung

Schwerpunkte

  • Projektleitung und -management von Großprojekten für Kommunikationsinfrastrukturen
  • Universalist im Bereich ?Organisation? und ?Sprach- und Datennetze? sowie ?Telekommunikations und Callcenter Lösungen?
  • Coach und Berater bei Prozessdefinitionen, Optimierungsprojekten und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Interimsmanager

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Kompetenzen

  • Projektleitung und Management von Großprojekten
    • ITIL
    • Prince 2
    • BPMN 2.0

  • Prozessbestimmung, Prozessdefinition und Prozessoptimierung bei technischen sowie kaufmännischen Prozessen
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Problemmanagement
  • Kommunikationsinfrastrukturen in einem heterogenen Umfeld
    • Telefonanlagen
    • Datenintegration (LAN/ WAN)
    • Voice over IP (VoIP)
    • Mobilfunklösungen
    • BlackBerry
    • Unified Messaging
    • Videokonferenz
  • Call- und Helpdesk-Center
    • Planung
    • Beratung
    • Realisation
    • Betreuung (Technik und Organisation)


Software

  • Netzwerke
    • LAN/WAN-Technologie und Software
    • Microsoft Kommunikationsprodukte

  • Netz- und Systemmanagement
    • NFM C6000 (Facility-, Kabel- und Netzwerkmanagement)
    • Newtest (Systemüberwachung und SLA-Management)
    • HP OpenView
    • HDMS (Hicom Domain Management System)

  • TP-Software-Produkte
    • TCP/IP-Umfeld

  • Typische Infrastruktur-Softwareprodukte
    • MRS / Xpressions
    • BlackBerry Enterprise Server 3.7 / 4.0
    • MS Exchange Server 5.0/5.5
    • Lotus Notes
    • MS Mail Post Office
  • Verzeichnisdienste
    • Active Directory Service
    • LDAP
    • Exchange Directory Service
    • One Identity
  • PC-Software
    • Textverarbeitung (MS Word)
    • Tabellenkalkulation (MS Excel)
    • Präsentationsgrafik (MS PowerPoint)
    • Projektplanung (MS Project)
    • Grafik (Visio)
    • MS Outlook
    • Lotus Notes


Beraterkompetenz

  • Methodenkompetenz
    • Präsentationstechniken
    • Moderationstechniken
    • Managementberatung
    • Strategieberatung und ?Planung
    • Krisenmanagement
    • Projektleitung
    • Qualitätsmanagement
    • Controlling
    • Coaching
    • Prozessanalyse
    • Prozessmodellierung
    • Prozesseinführung


Beruflicher Werdegang

2007 - heute

Rolle: Freiberuflicher Berater


Aufgaben:

  • Großprojekte im Bereich Vernetzung von Sprache und Daten


2001 - 2007

Einsatzort: Hamburg

Rolle: Berater

Kunde: CIB Netzwerk-Beratung GmbH 


1999 - 2001

Einsatzort: Frankfurt

Rolle: Systemberater 

Kunde: DGZ DekaBank 


Aufgaben:

  • Netzwerk und Telekommunikation


1988 - 1998

Rolle: Projektmitarbeiter 

Kunde: Frankfurter Sparkasse


Aufgaben:

  • Organisation von Raum- und Bauplanung sowie Bürokommunikation inklusive Systemtechnik für Sprach- und Datennetze sowie Telefonanlagen

Betriebssysteme

OS/2
SUN OS, Solaris
Unix
Windows
7, 10, XP, 2000, NT4.0, 95/98, Exchange
Sinix

Programmiersprachen

C
Cobol
dBase

Datenbanken

Access
Lotus Notes
SharePoint
Jira
Dbase
SQL
Oracle


Datenkommunikation

ATM
Bus
Ethernet
Fax
ISDN
ISO/OSI
ITC / ITK
LAN, LAN Manager
Router
TCP/IP
Token Ring
Voice

Hardware

Bus
Siemens HiPath4000 und HiPath8000
HP
PC
SUN

Design / Entwicklung / Konstruktion


Branchen

Branchen

  • Behörden
  • Energieversorger
  • Finanzinstitute
  • Mobilfunkprovider
  • Serviceprovider
  • Reiseveranstalter
  • IT und Kommunikationsdienstleister
  • Systemhäuser
  • Möbelhersteller
  • Arztpraxen

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.