Projektkoordination, techn. Projektleitung, Requirements-Engineering, Software Qualität, Softwareentwicklung
Aktualisiert am 08.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 13.05.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Projektkoordination
techn. Projektleitung
Requirements Engineering
Software Qualität
Agile Softwareentwicklung
Englisch

Einsatzorte

Einsatzorte

Ulm (Donau) (+20km) Biberach an der Riß (+20km) Friedrichshafen (+20km) Lindau (Bodensee) (+20km) Dornbirn (+20km) Memmingen (+20km) Göppingen (+20km)
möglich

Projekte

Projekte

10 Monate
2023-07 - 2024-04

Requirement Engineering und Systemarchitektur für Heizsysteme (Wärmepumpe, Photovoltaik, Gas)

Requirement Engineer und Systemarchitekt Enterprise Architect Polarion Atlassian JIRA ...
Requirement Engineer und Systemarchitekt
  • Erstellung von Features in einer Plattform für die Bereiche Wärmeerzeugung, Photovoltaikanlagen, etc. modellbasiert gemäß IREB-Standard
  • Abstimmung mit den Komponenten/Produkten und Feature-Ownern und Abstraktion derer Anforderungen auf höhere Ebene bzw. Plattformebene
  • Dokumentation von Architekturentscheidungen
  • Modellerstellung unter Berücksichtigung des Projektes
  • Herstellen der Traceability
  • Prüfung von Anforderungen (Fehleranalyse der Abnahmekriterien, Qualität, Vollständigkeit)
  • Durchführung von Reviews sowie Verwaltung und Management von Anforderungen
  • Beratung und Unterstützung geeigneter Anforderungsformen und Strukturen
Enterprise Architect Polarion Atlassian JIRA Google Anwendungen
Viessmann Climate Solution SE
Remote und Allendorf
1 Jahr 6 Monate
2022-02 - 2023-07

Requirements Engineering und Systemarchitktur für Bremsregelsysteme

Requirement Engineer und Systemarchitekt V-Modell DOORS Cameo ...
Requirement Engineer und Systemarchitekt
  • Ableitung der Top Level Requirements in funktionale und non funktionale Anforderungen
  • Analyse, Dokumentation und Validierung der aus der Komponenten-/Domänenarchitektur abgeleiteten Anforderungen
  • Erstellung von Anforderungen zur Verhaltensbeschreibung in Abstimmung mit den Systemarchitekten
  • Umsetzung von geänderten Anforderungen nach Vorgabe des Requirementmanagers/Systemarchitekten
  • Ableitung von Systemanforderungen auf Basis von Kundenanforderungen und Verlinkung ebendieser
  • Review der Anforderungen mit den einzelnen Fachbereichen
  • Abstimmung von Anforderungs- und Arbeitspaketen mit dem Requirementmanagement
  • Erstellung und Ableitung der Systemarchitektur in Cameo anhand der Anfodrerungen und der Arbeitspakete
  • Abstimmung der Architektur mit den Vorgaben des Architekturmanagements
  • Review der Architektur mit den Systemarchitekten und Systemingenieuren
V-Modell DOORS Cameo Windchill RV&S (PTC Integrity) FlexRay
ZF Active Safety GmbH
Remote
2 Jahre
2020-01 - 2021-12

Requirement Engineering für die Steuerungstechnik der Liebherr Fahrmischer und Autobetonpumpen

Requirements-Engineer V-Modell
Requirements-Engineer
  • Aufnahme und Strukturierung der momentan bereits umgesetzten Funktionsanforderungen und anschließende Beschreibung der Architektur der Anforderungen als Basis für künftige Steuerungen durch Software-Analysen, Handbücher und durch Interviews zu fachlichen und technischen Zusammenhängen und Abläufen mit Systemarchitekten, Servicetechnikern, FuSi-Spezialisten und SW-Entwicklern.
  • Abbildung des Entwicklungsprozesses gemäß V-Modell in PTC Integrity für die Steuerung 2.0 HTM LTB Fahrmischer
  • Erstellung und Integration der Spezifikationen der CAN-Schnittstelle zu verschiednenen Fahrzeugen und den Bedienstationen und Ventilblock) und für CAN3 (Telematik, LWCS und I-Trommel) in PTC Integrity
  • Definition und Einpflegen der Requirements und Spezifikationen unter Berücksichtigung der Testbarkeit auf Systemebene und anschließend die Aufnahme im Requirementstool PTC Integrity
  • Erstellung eines SW-Lastenheftes auf Basis der zuvor aufgenommenen Anforderungen als Basis für die Steuerungen künftige Fahrmischer.
  • Dokumentation der Ergebnisse in PTC Integrity
  • Erstellung einer ausführlichen technischen Dokumentation.
  • Definition eines Standards hinsichtlich Granularität, Umfang und Regelwerk des Requirement-Managements zur Schaffung einer Vereinheitlichung bei Liebherr-Mischtechnik
PTC Windchill RV&S (PTC Integrity)
V-Modell
Liebherr Mischtechnik GmbH
Bad Schussenried
5 Jahre 5 Monate
2014-08 - 2019-12

Beratung und Entwicklung

PC Windows 7/10 C++ ...

Beratung und Entwicklung - GUI und Ergonomie im Thema Elektro-CAD und Planung

  • Konzepte für Kundenspezifische Anforderungen
  • Beratung und Vorschläge zur Überarbeitung bestehender GUIModelle
  • Requirements, Spezifikation und Entwicklung von neuen GUIModellen
  • Analyse und Modifikation bestehender Daten, Prozesse und Module
  • Migrationsunterstützung beim Wechsel von 32bit auf 64bit
  • Entwicklung diverser Hilfstools zur Datenanalyse und -anpassung
  • Visualisierung von Daten via OData und REST
PC Windows 7/10 C++ C# .NET XML/XSL GRIT Sigraph AQL Clearcase
INTERGRAPH PP&M Deutschland GmbH / Hexagon , Systemhaus
2 Jahre 8 Monate
2017-02 - 2019-09

Projektkoordination

PC Windows 7/10 C# ...
  • Spezifikation und Konzepte zur Einbindung/Umsetzung eines Lizenzmanagementsystems
  • Analyse zur Einführung von Zertifikaten für SSL Verschlüsselung auf Embedded Devices
  • Spezifikation und Konzepte für SSL-Übertragungen hinsichtlich Geräten in lokalen Neztwerken
  • Spezifikation und Konzepte für die Anbindung von Legacy-Screening Geräten
  • Qualitätssicherung und Entwicklungsbegleitende Tests
  • Produkt-Dokumentationen: Requirements, Reports und Abnahme
  • Koordination Übernahme Testautomation
  • Stellvertretende Projektkoordination ext. Entwicklungsteams
  • Anbindung und Interface ext. Test- u. Meßgeräte
  • Erstellung von speziellen unattended Win10 Installationen
PC Windows 7/10 C# MS SQL Server .NET flexera
ZEISS Vision GmbH, Industrie
1 Jahr 10 Monate
2014-04 - 2016-01

Beratung und Entwicklung

PC Windows 7 VBA ...

Beratung und Entwicklung am hauseigenen ERP-System

  • Neuentwicklungen und Erweiterungen am bestehenden ERP-System
  • Eigenverantwortliches Design und Umsetzung von einsatzfähigen, hochqualitativen Software-Komponenten und -Produkten
  • Req irements, Spezifikation und Entwicklung von neuen und zu erweiternden Modulen
  • Erfassen, überarbeiten und entwickeln von performanten und robusten Datenstrukturen
  • Erstellen, generieren und überwachen der bestehenden Prozesse
PC Windows 7 VBA XML MS SQL Server MS ACCESS
robotmech Stössl GmbH und BITS - Better IT Solutions GmbH, Industrie
5 Monate
2014-08 - 2014-12

Digitale Fabrik

PC Windows 7 Windows Server ...

Beratung im Thema Digitale Fabrik

  • Spezifikation von neuen Modulen
  • Erfassen und Überarbeiten bestehender Daten und Module
PC Windows 7 Windows Server VBS .NET COM MS-VisualStudio MS-Office Delmia DPE JAVA XML XSL XSLT Eclipse Subversion SQL Oracle
DS Deutschland GmbH, Systemhaus
3 Jahre 8 Monate
2011-01 - 2014-08

Beratung und Entwicklung

PC Windows 7 Windows Server ...

Beratung und Entwicklung im Thema Digitale Fabrik für den
Kunden Daimler (Sindelfingen)

  • Handling von komplexen Objektmodellen und Abläufen
  • Unterstützung der Projektleiter bei Requirements, Spezifikationen, Zeit- und Risikobewertungen
  • Vertretung der Projektleitung
  • Requirements, Spezifikation und Entwicklung von .NETKomponenten mit C#
  • Requirements, Spezifikation und Migration der Schnittstellen an neue DPE-Releases
  • Erfassen und Überarbeiten von DPE-Daten und generieren von Reports
  • Requirements, Spezifikation, Erweiterung und Test der Daten-Schnittstellen von und nach Delmia DPE (Malaga, Smaragd, Fakt, LTM, …)
  • Requirements, Spezifikation, Implementierung und Test von C++-und VB-Komponenten an die Schnittstelle von Delmia DPE
  • Erstellen, generieren und überwachen der Build- und
    Auslieferungsprozesse
PC Windows 7 Windows Server VBS VBA C++ C# .NET COM MS-VisualStudio MS-Office Delmia DPE JAVA XML XSL XSLT Eclipse Subversion Jenkins SQL Oracle
T-Systems Enterprise Services GmbH, Systemhaus
3 Jahre 10 Monate
2007-03 - 2010-12

Beratung und Entwicklung

PC Windows XP Windows Server ...

Beratung und Entwicklung im Thema Digitale Fabrik für die Kunden Daimler (Sindelfingen), Audi (Ingolstadt) und Skoda

  • Handling von komplexen Objektmodellen
  • Spezifikation und Portierung von VB-DLL-Komponenten nach .NET mit C#
  • Spezifikation und Entwicklung neuer .NET-Komponenten mit C#
  • technische Unterstützung der Projektleiter bei Spezifikationen, Zeitabschätzungen und Risikobewertungen
  • Spezifikation und Migration der Schnittstellen an neue DPE-Releases
  • Spezifikation und Parallelisierung von Batchabläufen so wie
    Berechnungen
  • Berechnung von DPE-Daten und generieren von Reports
  • Spezifikation, Erweiterung und Test der Daten-Schnittstellen von und nach Delmia DPE (Malaga, Smaragd, Fakt, LTM, …)
  • Spezifikation, Implementierung und Test von C++-Komponenten an die Schnittstelle von Delmia DPE
  • Spezifikation, Implementierung und Anpassung von DPE-Skripten unter Nutzung der API von DPE
PC Windows XP Windows Server VBS VBA C++ C# .NET COM MS-VisualStudio MS-Office Delmia DPE JAVA XML XSL XSLT Eclipse Subversion SQL Oracle
T-Systems Enterprise Services GmbH, Systemhaus
7 Monate
2006-08 - 2007-02

Beratung

PC I/O-Karten Windows-XP ...
  • Beratung mittelständischer Unternehmen bei:
    • Softwareengineering
    • Requirementsengineering
    • Projektmanagement
    • Industrieller Bildverarbeitung
    • Siehe auch unter [URL auf Anfrage]
  • Eigenentwicklung / Fortbildung
    • Grafik 2D
    • Grafische Benutzeroberfläche
    • Datenbanken
    • Digitale I/O
PC I/O-Karten Windows-XP BORLAND Developer Studio MS-VisualStudio Access MySQL Subversion MS-Office (incl. Project und Visio) Subversion
2 Monate
2006-06 - 2006-07

Auswertung und Erstellung

PC WINDOWS-XP MS-Excel ...

Auswertung und Erstellung von Kostenreports von Produktionsplanungsprozessen des Kunden DaimlerChrysler (Sindelfingen)

  • Spezifikation der zu erstellenden Reports aus Listen, welche über Delmia DPE erstellt wurden
  • Entwicklung der notwendigen Vorlagen in Excel
  • Auswertung der Listen und generieren der Reports mittels VBA und Excel
PC WINDOWS-XP MS-Excel VBA Delmia DPE Eclipse CVS
T-Systems Enterprise Services GmbH, Systemhaus
1 Monat
2006-05 - 2006-05

Eigenentwicklung

PC I/O-Karten WINDOWS-XP ...

Eigenentwicklung / Fortbildung

  • 2D-Grafik
  • Grafische Benutzeroberfläche
  • Datenbanken
  • Digitale I/O
PC I/O-Karten WINDOWS-XP BORLAND Developer Studio MS-VisualStudio Access MySQL
6 Monate
2005-11 - 2006-04

Schnittstellen für den Produktionsplanungsprozess

PC WINDOWS-XP MS-VisualStudio ...

Schnittstellen für den Produktionsplanungsprozess des Kunden
DaimlerChrysler (Sindelfingen)

  • Spezifikation des DPE-Exporter auf Basis von Delmia
  • Codierung des Exporters in C++ mit der Delmia-API und
    Weiterleitung der Daten an die JAVA-Schnittstelle
  • Parallelisierung des Exporters
  • Entwicklung der Schnittstelle von Delmia nach Malaga
  • Parallelisierung der Schnittstelle nach Malaga
  • Entwicklung der Schnittstelle von Malaga nach DPE
  • Parallelisierung der Schnittstelle nach DPE
  • Scripterstellung für Komponententests
  • XML-Export von Datenstrukturen
PC WINDOWS-XP MS-VisualStudio Delmia DPE COM Oracle SQL Java Eclipse CVS
T-Systems Enterprise Services GmbH, Systemhaus
10 Monate
2005-01 - 2005-10

Lieferantenintegration

PC WINDOWS-XP MS-VisualStudio ...

Lieferantenintegration für den Produktionsplanungsprozess des
Kunden Boeing (Seattle, U.S.A.)

  • Leiter eines Entwicklerteams in einem internationalen Projektumfeld
  • Entwicklung auf Basis der Delmia Toolsuite
  • Unterstützung der Chefarchitektin bei der Systemspezifikation
  • Handling von komplexen objektorientierten Datenstrukturen
  • Implementierung und Test von C++ Komponenten für die „BOM Export Schnittstelle“ auf Basis von Delmia und der Delmia-API
  • Softwareentwicklungs- und Konfigurationsmanagement-Prozess auf Basis von RUP mit Rational-ClearCase, -Quest und -Rose
  • Im Rahmen der ClearCase-Einführung, mitwirken an der Entwicklung des neuen Configuration und Change Management Prozesses
  • Einrichtung der neuen Entwicklungsumgebung und Migration der bestehenden Projekte auf die neue Systemumgebung
PC WINDOWS-XP MS-VisualStudio Delmia DPE Oracle SQL Rational ClearCase Rational ClearQuest Rational Rose Java Eclipse
T-Systems Enterprise Services GmbH, Systemhaus
2 Jahre
2003-01 - 2004-12

selbstständige gewerbliche Tätigkeit mit einem Partner

PC WINDOWS-XP BORLAND C++-BUILDER ...
  • Die Tätigkeit betraf nicht nur die Beratung des Kunden in Bildverarbeitung sondern auch die Lösung optischer Aufgaben mit Hilfe der Software „NeuroCheck“ und die Integration der Prüfzelle mitsamt der benötigten Mechanik und Steuerungstechnik. Dazu gehören z.B. Kameras, Beleuchtung, Umhausung, „Pick and Place“-Komponenten,
    Fördertechnik, Achssysteme, pneumatische Komponenten, individuelle Bedienoberflächen, automatisch erstellte Prüfprotokolle, statistische Auswertungen, SPS-Programmierung, usw.
  • Die Einbindung neuer und die Erweiterung bestehender Anlagen bzw. Produktionsabläufe.
    • Aquise
    • Buchhaltung
    • Einkauf
    • Prüfung und Analyse von BV-Anfragen
    • Machbarkeitsstudien
    • Entwicklung von kundenspezifischen DLL´s zur Einbindung in die Prüfprogramme
    • kundenspezifische Benutzeroberfläche mit NeuroCheck-Anbindung (OLE)
    • individuelle Benutzeroberflächen incl. Anlagensteuerung
    • Montage und Konstruktion von Prüfzellen in Profiltechnik
    • Installation: Elektro und Pneumatik
    • Schaltpläne mit Elektro-CAD
PC WINDOWS-XP BORLAND C++-BUILDER VISUAL-BASIC NEUROCHECK MS-VISUAL C/C++
Industrie ? Bildverarbeitung (optische Qualitätssicherung)
2 Jahre
2001-01 - 2002-12

Entwicklung und Fertigung

PC WIN98 WINDOWS-NT / 2000 ...

Entwicklung und Fertigung von embedded Digital-Signal-Prozessor (DSP) Systemen / industrielle Bildverarbeitung


GUI für Parametrierung, Steuerung und Visualisierung eines
Holzbohlenprüfsystems

  • Definition des Pflichtenheftes
  • Konzepterstellung
  • Implementierung
  • Kommunikation mit DSP-Multiprozessorsystem (C40)
  • Entwicklung von Routinen auf dem DSP
  • Entwicklung grafischer Hilfsmittel für Bildauswertung (z.B.
    Histogramm, Grauwertverlauf, ...)
  • Unterstützung bei Algorithmen-Entwicklung

Ergänzung von Neurocheck (Bildverarbeitungssoftware)

  • Entwicklung von kundenspezifischen DLL´s zur Einbindung in die Prüfprogramme
  • z.B. neue Statistik-Fkt., mathematische Funktionen, Sicherungspuffer

Bedien- und Diagnosesoftware für kundenspezifische DSPSysteme

  • Konzepterstellung
  • Implementierung
  • Kommunikation über USB und CAN

Einführung von MKS (Client-Server)

Installation und Mitarbeitereinführung

PC WIN98 WINDOWS-NT / 2000 MS-VISUAL C/C++ BORLAND C++-BUILDER NEUROCHECK MKS Source Integrity
hema Elektronik GmbH
4 Jahre 3 Monate
1997-05 - 2001-07

Nebenberuflich diverse Projekte

PC WINDOWS-NT MS-WORD ...

Personalverträge für „ZentralePersonalAngelegenheiten“

  • Es wurde in einem virtuellen Team (zwei bis vier Personen) gearbeitet.
  • Kommunikation erfolgte per EMail und Telefon funktionierte ohne Probleme!!!
    • Programmierung in Word mit Word-Basic (Office95) und VBA (Office97)
    • Vertragsvorlagen (>100) und Makros in Word globalisieren und auf einen gemeinsamen Nenner bringen, damit spätere Änderungen schneller vonstatten gehen
    • Vorlagen für Arbeitsverträge, Kündigungen, Mutterschutz, Betriebsrat und weiter Verträge mit Personalangelegenheiten werden per Benutzerführung und Dokumentenvorlage erstellt
    • Neue Vorlagen mit einbinden und die Benutzerführung dazu erstellen Vorgedruckte Dokumente als Vorlage nachbilden und die Benutzerführung dazu erstellen
    • Programmierung in VBA


Tantieme- und Bonus-Zahlungen berechnen

  • Es wurde in einem virtuellen Team (zwei bis vier Personen) gearbeitet.
  • Kommunikation erfolgte per EMail und Telefon funktionierte ohne Probleme!!!
    • Programmierung in Excel mit VBA und SQL
    • die unterschiedlichen Quoten der einzelnen Filialen werden in die Zuzahlungen an die Mitarbeiter eingerechnet, ebenso fließen die Beurteilungen der Mitarbeiter ein
    • es bekommt jeder Filialleiter die entsprechenden Zuzahlungen für seine Mitarbeiter berechnet und kann diese noch selbst individuell verändern
    • die Excel Tabellen werden in der Zentrale erstellt, und an die Leiter verteilt, welche diese dann gemäß den Vorgaben für Ihre Filiale füllen
    • die ausgefüllten Excel Tabellen werden dann wieder in der Zentrale gesammelt und dem Gehaltssystem zugeführt
    • die Daten für die Erstellung der Excel Tabellen werden aus einer Access Datenbank geliefert, ebenso erfolgt das Zurückschreiben der von den Leitern ausgefüllten Daten, wieder in eine Access Datenbank
PC WINDOWS-NT MS-WORD WORD-BASIC VISUAL-BASIC MS-OFFICE (Excel und Access) VBA SQL
COMMERZBANK AG, Bank
Frankfurt
11 Jahre 10 Monate
1989-03 - 2000-12

diverse Projekte in fester Anstellung

PC HP9000 STARBASE ...

Portierung des CAE-Systems PROMIS von HP-UX auf MS-DOS

  • Datenübernahme von UNIX auf PC
  • Nachbildung der HP-Grafiklibrary Starbase
  • Anpassung an den WATCOM-Compiler
  • Anpassung Betriebssystemspez. Codefragmente
  • Protected-Mode mit Pharlap386


Wartung und Support des CAE-Systems PROMIS auf MS-DOS
Weiterentwicklung, Wartung und Support auf der PC-Schiene


Planung und Aufbau eines Novell-Netzwerks mit Kopplung des
bestehenden UNIX-Netzwerks

  • Rechner vernetzen
  • Sicherheitsrechte


Beratung bei der Portierung des CAE-Systems PROMIS nach XWINDOWS
Beratende Unterstützung bei der Portierung

Software-Schutz für das CAE-System PROMIS über Dongle

  • Evaluierung eines geeigneten Dongle-Hersteller
  • Einbau der Schutzmechanismen
  • Bereitstellung eines Passwort-Programms für die Administration auf HP-UX


Portierung des CAE-Systems PROMIS auf MS-WINDOWS 3.11

  • Nachbildung der HP-Grafiklibrary Starbase mit WIN-API
  • Anpassung Betriebssystemspez. Codefragmente

Portierung des CAE-Systems PROMIS auf WIN95 und WIN NT

  • Machbarkeit, Analyse und Design
  • Neuentwicklung einer Windowskonformen Oberfläche und
    Benutzerführung
  • Anpassungen die durch die neue Benutzerführung notwendig wurden

Floating-License-Manager im heterogenen Netzwerk

  • Software-Schutz im heterogenen Netzwerk UNIX: abhängig von der IP-Adresse Windows: abhängig vom Eintrag im WIBU-Key
  • Als Service unter NT
  • Als Server-Prozess auf einem Host-Rechner

Portierung der neuen Oberfläche nach HP-UX

  • Portierung der Oberfläche
  • Betriebssystemspez. Anpassungen
PC HP9000 STARBASE WATCOM C PHARLAP 386 MS-DOS HP-UX HP SUN IBM SGI UNIX X-WINDOWS HP SUN IBM INTERGRAPH SGI UNIX NOVELL NFS PC-NFS EXCEED NFS-MAESTRO WIBU-KEY PC Windows HP-C Windows-API WIBU-Library WINDOWS 3.11 WINDOWS-API WATCOM C STARBASE WINDOWS 95 WINDOWS NT MS-VISUAL C/C++ GRIT PLUS RS6000 Sockets MS-VISUAL C/C++ HP-C/C++ GRIT PLUS
TCS Süssen GmbH, Softwarehaus Elektro-CAD/CAE

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Ausbildung: Fachrichtung: Elektrotechnik

Abschluss: Staatlich geprüfter Elektro-Technischer Assistent

Ausbildung: Studiengang: Elektrotechnik -Technische Informatik-

Abschluss: Dipl.-Ing.(FH)

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektkoordination techn. Projektleitung Requirements Engineering Software Qualität Agile Softwareentwicklung

Schwerpunkte

V-Modell

Tätigkeits- und Erfahrungsschwerpunkte:

  • Requirements-Engineering

  • Systemarchitektur

  • Projektkoordination

  • Software Qualitätssicherung

  • Software (Beratung, Analyse, Design, Entwicklung)

  • grafische Benutzeroberflächen und allg. Bedienoberflächentechnische Softwareentwicklung

  • Schnittstellen, Kommunikation, Datenaustausch, Socket-Programmierung

  • Portierungen (UNIX Windows, diverse Sprachen nach C)

  • Pflichten- und Lastenheft, Spezifikationen industrielle Bildverarbeitung (Kameras, Sensoren, Prozesse)

  • SPS

  • 2D-Grafik, Bildauswertung, Algorithmen

  • Thread-Programmierung

  • Beratung, Verkauf und Entwicklung von optischen

  • Qualitätssicherungsanlagen

  • Elektro-CAD

  • MS-Office-Programmierung

  • Evaluierungen

  • Schulung

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

PTC Windchill RV&S (PTC Integrity)
Enterprise Architect
Doors
Cameo
Jira
Polarion

Software- und Tool-Kenntnisse:

  • C/C++ (MS-VisualStudio, Borland, Unix); C#; .NET
  • Visual Basic (VB, VBS und VBA)
  • Java, XML, XSL, XSLT
  • Windows, MS-DOS, UNIX
  • Datenbanken (Access, Oracle, SQL-Server, MySQL, ObjectStore-Schulung)
  • MS-Office
  • MKS Source Integrity (Standard und Enterprise); Subversion
  • Jenkins
  • Eclipse
  • ClearCase, ClearQuest
  • Delmia DPE / DPE-API
  • NeuroCheck
  • GRIT Plus
  • Sniff+
  • Adobe GoLive, Dreamweaver

Hardware

HP9000/300 -/400 -/700 SUN
IBM
PC
alle Windows-Betriebssysteme

Branchen

Branchen

  • Industrie
  • Automotive
  • Softwarehäuser
  • Banken

Einsatzorte

Einsatzorte

Ulm (Donau) (+20km) Biberach an der Riß (+20km) Friedrichshafen (+20km) Lindau (Bodensee) (+20km) Dornbirn (+20km) Memmingen (+20km) Göppingen (+20km)
möglich

Projekte

Projekte

10 Monate
2023-07 - 2024-04

Requirement Engineering und Systemarchitektur für Heizsysteme (Wärmepumpe, Photovoltaik, Gas)

Requirement Engineer und Systemarchitekt Enterprise Architect Polarion Atlassian JIRA ...
Requirement Engineer und Systemarchitekt
  • Erstellung von Features in einer Plattform für die Bereiche Wärmeerzeugung, Photovoltaikanlagen, etc. modellbasiert gemäß IREB-Standard
  • Abstimmung mit den Komponenten/Produkten und Feature-Ownern und Abstraktion derer Anforderungen auf höhere Ebene bzw. Plattformebene
  • Dokumentation von Architekturentscheidungen
  • Modellerstellung unter Berücksichtigung des Projektes
  • Herstellen der Traceability
  • Prüfung von Anforderungen (Fehleranalyse der Abnahmekriterien, Qualität, Vollständigkeit)
  • Durchführung von Reviews sowie Verwaltung und Management von Anforderungen
  • Beratung und Unterstützung geeigneter Anforderungsformen und Strukturen
Enterprise Architect Polarion Atlassian JIRA Google Anwendungen
Viessmann Climate Solution SE
Remote und Allendorf
1 Jahr 6 Monate
2022-02 - 2023-07

Requirements Engineering und Systemarchitktur für Bremsregelsysteme

Requirement Engineer und Systemarchitekt V-Modell DOORS Cameo ...
Requirement Engineer und Systemarchitekt
  • Ableitung der Top Level Requirements in funktionale und non funktionale Anforderungen
  • Analyse, Dokumentation und Validierung der aus der Komponenten-/Domänenarchitektur abgeleiteten Anforderungen
  • Erstellung von Anforderungen zur Verhaltensbeschreibung in Abstimmung mit den Systemarchitekten
  • Umsetzung von geänderten Anforderungen nach Vorgabe des Requirementmanagers/Systemarchitekten
  • Ableitung von Systemanforderungen auf Basis von Kundenanforderungen und Verlinkung ebendieser
  • Review der Anforderungen mit den einzelnen Fachbereichen
  • Abstimmung von Anforderungs- und Arbeitspaketen mit dem Requirementmanagement
  • Erstellung und Ableitung der Systemarchitektur in Cameo anhand der Anfodrerungen und der Arbeitspakete
  • Abstimmung der Architektur mit den Vorgaben des Architekturmanagements
  • Review der Architektur mit den Systemarchitekten und Systemingenieuren
V-Modell DOORS Cameo Windchill RV&S (PTC Integrity) FlexRay
ZF Active Safety GmbH
Remote
2 Jahre
2020-01 - 2021-12

Requirement Engineering für die Steuerungstechnik der Liebherr Fahrmischer und Autobetonpumpen

Requirements-Engineer V-Modell
Requirements-Engineer
  • Aufnahme und Strukturierung der momentan bereits umgesetzten Funktionsanforderungen und anschließende Beschreibung der Architektur der Anforderungen als Basis für künftige Steuerungen durch Software-Analysen, Handbücher und durch Interviews zu fachlichen und technischen Zusammenhängen und Abläufen mit Systemarchitekten, Servicetechnikern, FuSi-Spezialisten und SW-Entwicklern.
  • Abbildung des Entwicklungsprozesses gemäß V-Modell in PTC Integrity für die Steuerung 2.0 HTM LTB Fahrmischer
  • Erstellung und Integration der Spezifikationen der CAN-Schnittstelle zu verschiednenen Fahrzeugen und den Bedienstationen und Ventilblock) und für CAN3 (Telematik, LWCS und I-Trommel) in PTC Integrity
  • Definition und Einpflegen der Requirements und Spezifikationen unter Berücksichtigung der Testbarkeit auf Systemebene und anschließend die Aufnahme im Requirementstool PTC Integrity
  • Erstellung eines SW-Lastenheftes auf Basis der zuvor aufgenommenen Anforderungen als Basis für die Steuerungen künftige Fahrmischer.
  • Dokumentation der Ergebnisse in PTC Integrity
  • Erstellung einer ausführlichen technischen Dokumentation.
  • Definition eines Standards hinsichtlich Granularität, Umfang und Regelwerk des Requirement-Managements zur Schaffung einer Vereinheitlichung bei Liebherr-Mischtechnik
PTC Windchill RV&S (PTC Integrity)
V-Modell
Liebherr Mischtechnik GmbH
Bad Schussenried
5 Jahre 5 Monate
2014-08 - 2019-12

Beratung und Entwicklung

PC Windows 7/10 C++ ...

Beratung und Entwicklung - GUI und Ergonomie im Thema Elektro-CAD und Planung

  • Konzepte für Kundenspezifische Anforderungen
  • Beratung und Vorschläge zur Überarbeitung bestehender GUIModelle
  • Requirements, Spezifikation und Entwicklung von neuen GUIModellen
  • Analyse und Modifikation bestehender Daten, Prozesse und Module
  • Migrationsunterstützung beim Wechsel von 32bit auf 64bit
  • Entwicklung diverser Hilfstools zur Datenanalyse und -anpassung
  • Visualisierung von Daten via OData und REST
PC Windows 7/10 C++ C# .NET XML/XSL GRIT Sigraph AQL Clearcase
INTERGRAPH PP&M Deutschland GmbH / Hexagon , Systemhaus
2 Jahre 8 Monate
2017-02 - 2019-09

Projektkoordination

PC Windows 7/10 C# ...
  • Spezifikation und Konzepte zur Einbindung/Umsetzung eines Lizenzmanagementsystems
  • Analyse zur Einführung von Zertifikaten für SSL Verschlüsselung auf Embedded Devices
  • Spezifikation und Konzepte für SSL-Übertragungen hinsichtlich Geräten in lokalen Neztwerken
  • Spezifikation und Konzepte für die Anbindung von Legacy-Screening Geräten
  • Qualitätssicherung und Entwicklungsbegleitende Tests
  • Produkt-Dokumentationen: Requirements, Reports und Abnahme
  • Koordination Übernahme Testautomation
  • Stellvertretende Projektkoordination ext. Entwicklungsteams
  • Anbindung und Interface ext. Test- u. Meßgeräte
  • Erstellung von speziellen unattended Win10 Installationen
PC Windows 7/10 C# MS SQL Server .NET flexera
ZEISS Vision GmbH, Industrie
1 Jahr 10 Monate
2014-04 - 2016-01

Beratung und Entwicklung

PC Windows 7 VBA ...

Beratung und Entwicklung am hauseigenen ERP-System

  • Neuentwicklungen und Erweiterungen am bestehenden ERP-System
  • Eigenverantwortliches Design und Umsetzung von einsatzfähigen, hochqualitativen Software-Komponenten und -Produkten
  • Req irements, Spezifikation und Entwicklung von neuen und zu erweiternden Modulen
  • Erfassen, überarbeiten und entwickeln von performanten und robusten Datenstrukturen
  • Erstellen, generieren und überwachen der bestehenden Prozesse
PC Windows 7 VBA XML MS SQL Server MS ACCESS
robotmech Stössl GmbH und BITS - Better IT Solutions GmbH, Industrie
5 Monate
2014-08 - 2014-12

Digitale Fabrik

PC Windows 7 Windows Server ...

Beratung im Thema Digitale Fabrik

  • Spezifikation von neuen Modulen
  • Erfassen und Überarbeiten bestehender Daten und Module
PC Windows 7 Windows Server VBS .NET COM MS-VisualStudio MS-Office Delmia DPE JAVA XML XSL XSLT Eclipse Subversion SQL Oracle
DS Deutschland GmbH, Systemhaus
3 Jahre 8 Monate
2011-01 - 2014-08

Beratung und Entwicklung

PC Windows 7 Windows Server ...

Beratung und Entwicklung im Thema Digitale Fabrik für den
Kunden Daimler (Sindelfingen)

  • Handling von komplexen Objektmodellen und Abläufen
  • Unterstützung der Projektleiter bei Requirements, Spezifikationen, Zeit- und Risikobewertungen
  • Vertretung der Projektleitung
  • Requirements, Spezifikation und Entwicklung von .NETKomponenten mit C#
  • Requirements, Spezifikation und Migration der Schnittstellen an neue DPE-Releases
  • Erfassen und Überarbeiten von DPE-Daten und generieren von Reports
  • Requirements, Spezifikation, Erweiterung und Test der Daten-Schnittstellen von und nach Delmia DPE (Malaga, Smaragd, Fakt, LTM, …)
  • Requirements, Spezifikation, Implementierung und Test von C++-und VB-Komponenten an die Schnittstelle von Delmia DPE
  • Erstellen, generieren und überwachen der Build- und
    Auslieferungsprozesse
PC Windows 7 Windows Server VBS VBA C++ C# .NET COM MS-VisualStudio MS-Office Delmia DPE JAVA XML XSL XSLT Eclipse Subversion Jenkins SQL Oracle
T-Systems Enterprise Services GmbH, Systemhaus
3 Jahre 10 Monate
2007-03 - 2010-12

Beratung und Entwicklung

PC Windows XP Windows Server ...

Beratung und Entwicklung im Thema Digitale Fabrik für die Kunden Daimler (Sindelfingen), Audi (Ingolstadt) und Skoda

  • Handling von komplexen Objektmodellen
  • Spezifikation und Portierung von VB-DLL-Komponenten nach .NET mit C#
  • Spezifikation und Entwicklung neuer .NET-Komponenten mit C#
  • technische Unterstützung der Projektleiter bei Spezifikationen, Zeitabschätzungen und Risikobewertungen
  • Spezifikation und Migration der Schnittstellen an neue DPE-Releases
  • Spezifikation und Parallelisierung von Batchabläufen so wie
    Berechnungen
  • Berechnung von DPE-Daten und generieren von Reports
  • Spezifikation, Erweiterung und Test der Daten-Schnittstellen von und nach Delmia DPE (Malaga, Smaragd, Fakt, LTM, …)
  • Spezifikation, Implementierung und Test von C++-Komponenten an die Schnittstelle von Delmia DPE
  • Spezifikation, Implementierung und Anpassung von DPE-Skripten unter Nutzung der API von DPE
PC Windows XP Windows Server VBS VBA C++ C# .NET COM MS-VisualStudio MS-Office Delmia DPE JAVA XML XSL XSLT Eclipse Subversion SQL Oracle
T-Systems Enterprise Services GmbH, Systemhaus
7 Monate
2006-08 - 2007-02

Beratung

PC I/O-Karten Windows-XP ...
  • Beratung mittelständischer Unternehmen bei:
    • Softwareengineering
    • Requirementsengineering
    • Projektmanagement
    • Industrieller Bildverarbeitung
    • Siehe auch unter [URL auf Anfrage]
  • Eigenentwicklung / Fortbildung
    • Grafik 2D
    • Grafische Benutzeroberfläche
    • Datenbanken
    • Digitale I/O
PC I/O-Karten Windows-XP BORLAND Developer Studio MS-VisualStudio Access MySQL Subversion MS-Office (incl. Project und Visio) Subversion
2 Monate
2006-06 - 2006-07

Auswertung und Erstellung

PC WINDOWS-XP MS-Excel ...

Auswertung und Erstellung von Kostenreports von Produktionsplanungsprozessen des Kunden DaimlerChrysler (Sindelfingen)

  • Spezifikation der zu erstellenden Reports aus Listen, welche über Delmia DPE erstellt wurden
  • Entwicklung der notwendigen Vorlagen in Excel
  • Auswertung der Listen und generieren der Reports mittels VBA und Excel
PC WINDOWS-XP MS-Excel VBA Delmia DPE Eclipse CVS
T-Systems Enterprise Services GmbH, Systemhaus
1 Monat
2006-05 - 2006-05

Eigenentwicklung

PC I/O-Karten WINDOWS-XP ...

Eigenentwicklung / Fortbildung

  • 2D-Grafik
  • Grafische Benutzeroberfläche
  • Datenbanken
  • Digitale I/O
PC I/O-Karten WINDOWS-XP BORLAND Developer Studio MS-VisualStudio Access MySQL
6 Monate
2005-11 - 2006-04

Schnittstellen für den Produktionsplanungsprozess

PC WINDOWS-XP MS-VisualStudio ...

Schnittstellen für den Produktionsplanungsprozess des Kunden
DaimlerChrysler (Sindelfingen)

  • Spezifikation des DPE-Exporter auf Basis von Delmia
  • Codierung des Exporters in C++ mit der Delmia-API und
    Weiterleitung der Daten an die JAVA-Schnittstelle
  • Parallelisierung des Exporters
  • Entwicklung der Schnittstelle von Delmia nach Malaga
  • Parallelisierung der Schnittstelle nach Malaga
  • Entwicklung der Schnittstelle von Malaga nach DPE
  • Parallelisierung der Schnittstelle nach DPE
  • Scripterstellung für Komponententests
  • XML-Export von Datenstrukturen
PC WINDOWS-XP MS-VisualStudio Delmia DPE COM Oracle SQL Java Eclipse CVS
T-Systems Enterprise Services GmbH, Systemhaus
10 Monate
2005-01 - 2005-10

Lieferantenintegration

PC WINDOWS-XP MS-VisualStudio ...

Lieferantenintegration für den Produktionsplanungsprozess des
Kunden Boeing (Seattle, U.S.A.)

  • Leiter eines Entwicklerteams in einem internationalen Projektumfeld
  • Entwicklung auf Basis der Delmia Toolsuite
  • Unterstützung der Chefarchitektin bei der Systemspezifikation
  • Handling von komplexen objektorientierten Datenstrukturen
  • Implementierung und Test von C++ Komponenten für die „BOM Export Schnittstelle“ auf Basis von Delmia und der Delmia-API
  • Softwareentwicklungs- und Konfigurationsmanagement-Prozess auf Basis von RUP mit Rational-ClearCase, -Quest und -Rose
  • Im Rahmen der ClearCase-Einführung, mitwirken an der Entwicklung des neuen Configuration und Change Management Prozesses
  • Einrichtung der neuen Entwicklungsumgebung und Migration der bestehenden Projekte auf die neue Systemumgebung
PC WINDOWS-XP MS-VisualStudio Delmia DPE Oracle SQL Rational ClearCase Rational ClearQuest Rational Rose Java Eclipse
T-Systems Enterprise Services GmbH, Systemhaus
2 Jahre
2003-01 - 2004-12

selbstständige gewerbliche Tätigkeit mit einem Partner

PC WINDOWS-XP BORLAND C++-BUILDER ...
  • Die Tätigkeit betraf nicht nur die Beratung des Kunden in Bildverarbeitung sondern auch die Lösung optischer Aufgaben mit Hilfe der Software „NeuroCheck“ und die Integration der Prüfzelle mitsamt der benötigten Mechanik und Steuerungstechnik. Dazu gehören z.B. Kameras, Beleuchtung, Umhausung, „Pick and Place“-Komponenten,
    Fördertechnik, Achssysteme, pneumatische Komponenten, individuelle Bedienoberflächen, automatisch erstellte Prüfprotokolle, statistische Auswertungen, SPS-Programmierung, usw.
  • Die Einbindung neuer und die Erweiterung bestehender Anlagen bzw. Produktionsabläufe.
    • Aquise
    • Buchhaltung
    • Einkauf
    • Prüfung und Analyse von BV-Anfragen
    • Machbarkeitsstudien
    • Entwicklung von kundenspezifischen DLL´s zur Einbindung in die Prüfprogramme
    • kundenspezifische Benutzeroberfläche mit NeuroCheck-Anbindung (OLE)
    • individuelle Benutzeroberflächen incl. Anlagensteuerung
    • Montage und Konstruktion von Prüfzellen in Profiltechnik
    • Installation: Elektro und Pneumatik
    • Schaltpläne mit Elektro-CAD
PC WINDOWS-XP BORLAND C++-BUILDER VISUAL-BASIC NEUROCHECK MS-VISUAL C/C++
Industrie ? Bildverarbeitung (optische Qualitätssicherung)
2 Jahre
2001-01 - 2002-12

Entwicklung und Fertigung

PC WIN98 WINDOWS-NT / 2000 ...

Entwicklung und Fertigung von embedded Digital-Signal-Prozessor (DSP) Systemen / industrielle Bildverarbeitung


GUI für Parametrierung, Steuerung und Visualisierung eines
Holzbohlenprüfsystems

  • Definition des Pflichtenheftes
  • Konzepterstellung
  • Implementierung
  • Kommunikation mit DSP-Multiprozessorsystem (C40)
  • Entwicklung von Routinen auf dem DSP
  • Entwicklung grafischer Hilfsmittel für Bildauswertung (z.B.
    Histogramm, Grauwertverlauf, ...)
  • Unterstützung bei Algorithmen-Entwicklung

Ergänzung von Neurocheck (Bildverarbeitungssoftware)

  • Entwicklung von kundenspezifischen DLL´s zur Einbindung in die Prüfprogramme
  • z.B. neue Statistik-Fkt., mathematische Funktionen, Sicherungspuffer

Bedien- und Diagnosesoftware für kundenspezifische DSPSysteme

  • Konzepterstellung
  • Implementierung
  • Kommunikation über USB und CAN

Einführung von MKS (Client-Server)

Installation und Mitarbeitereinführung

PC WIN98 WINDOWS-NT / 2000 MS-VISUAL C/C++ BORLAND C++-BUILDER NEUROCHECK MKS Source Integrity
hema Elektronik GmbH
4 Jahre 3 Monate
1997-05 - 2001-07

Nebenberuflich diverse Projekte

PC WINDOWS-NT MS-WORD ...

Personalverträge für „ZentralePersonalAngelegenheiten“

  • Es wurde in einem virtuellen Team (zwei bis vier Personen) gearbeitet.
  • Kommunikation erfolgte per EMail und Telefon funktionierte ohne Probleme!!!
    • Programmierung in Word mit Word-Basic (Office95) und VBA (Office97)
    • Vertragsvorlagen (>100) und Makros in Word globalisieren und auf einen gemeinsamen Nenner bringen, damit spätere Änderungen schneller vonstatten gehen
    • Vorlagen für Arbeitsverträge, Kündigungen, Mutterschutz, Betriebsrat und weiter Verträge mit Personalangelegenheiten werden per Benutzerführung und Dokumentenvorlage erstellt
    • Neue Vorlagen mit einbinden und die Benutzerführung dazu erstellen Vorgedruckte Dokumente als Vorlage nachbilden und die Benutzerführung dazu erstellen
    • Programmierung in VBA


Tantieme- und Bonus-Zahlungen berechnen

  • Es wurde in einem virtuellen Team (zwei bis vier Personen) gearbeitet.
  • Kommunikation erfolgte per EMail und Telefon funktionierte ohne Probleme!!!
    • Programmierung in Excel mit VBA und SQL
    • die unterschiedlichen Quoten der einzelnen Filialen werden in die Zuzahlungen an die Mitarbeiter eingerechnet, ebenso fließen die Beurteilungen der Mitarbeiter ein
    • es bekommt jeder Filialleiter die entsprechenden Zuzahlungen für seine Mitarbeiter berechnet und kann diese noch selbst individuell verändern
    • die Excel Tabellen werden in der Zentrale erstellt, und an die Leiter verteilt, welche diese dann gemäß den Vorgaben für Ihre Filiale füllen
    • die ausgefüllten Excel Tabellen werden dann wieder in der Zentrale gesammelt und dem Gehaltssystem zugeführt
    • die Daten für die Erstellung der Excel Tabellen werden aus einer Access Datenbank geliefert, ebenso erfolgt das Zurückschreiben der von den Leitern ausgefüllten Daten, wieder in eine Access Datenbank
PC WINDOWS-NT MS-WORD WORD-BASIC VISUAL-BASIC MS-OFFICE (Excel und Access) VBA SQL
COMMERZBANK AG, Bank
Frankfurt
11 Jahre 10 Monate
1989-03 - 2000-12

diverse Projekte in fester Anstellung

PC HP9000 STARBASE ...

Portierung des CAE-Systems PROMIS von HP-UX auf MS-DOS

  • Datenübernahme von UNIX auf PC
  • Nachbildung der HP-Grafiklibrary Starbase
  • Anpassung an den WATCOM-Compiler
  • Anpassung Betriebssystemspez. Codefragmente
  • Protected-Mode mit Pharlap386


Wartung und Support des CAE-Systems PROMIS auf MS-DOS
Weiterentwicklung, Wartung und Support auf der PC-Schiene


Planung und Aufbau eines Novell-Netzwerks mit Kopplung des
bestehenden UNIX-Netzwerks

  • Rechner vernetzen
  • Sicherheitsrechte


Beratung bei der Portierung des CAE-Systems PROMIS nach XWINDOWS
Beratende Unterstützung bei der Portierung

Software-Schutz für das CAE-System PROMIS über Dongle

  • Evaluierung eines geeigneten Dongle-Hersteller
  • Einbau der Schutzmechanismen
  • Bereitstellung eines Passwort-Programms für die Administration auf HP-UX


Portierung des CAE-Systems PROMIS auf MS-WINDOWS 3.11

  • Nachbildung der HP-Grafiklibrary Starbase mit WIN-API
  • Anpassung Betriebssystemspez. Codefragmente

Portierung des CAE-Systems PROMIS auf WIN95 und WIN NT

  • Machbarkeit, Analyse und Design
  • Neuentwicklung einer Windowskonformen Oberfläche und
    Benutzerführung
  • Anpassungen die durch die neue Benutzerführung notwendig wurden

Floating-License-Manager im heterogenen Netzwerk

  • Software-Schutz im heterogenen Netzwerk UNIX: abhängig von der IP-Adresse Windows: abhängig vom Eintrag im WIBU-Key
  • Als Service unter NT
  • Als Server-Prozess auf einem Host-Rechner

Portierung der neuen Oberfläche nach HP-UX

  • Portierung der Oberfläche
  • Betriebssystemspez. Anpassungen
PC HP9000 STARBASE WATCOM C PHARLAP 386 MS-DOS HP-UX HP SUN IBM SGI UNIX X-WINDOWS HP SUN IBM INTERGRAPH SGI UNIX NOVELL NFS PC-NFS EXCEED NFS-MAESTRO WIBU-KEY PC Windows HP-C Windows-API WIBU-Library WINDOWS 3.11 WINDOWS-API WATCOM C STARBASE WINDOWS 95 WINDOWS NT MS-VISUAL C/C++ GRIT PLUS RS6000 Sockets MS-VISUAL C/C++ HP-C/C++ GRIT PLUS
TCS Süssen GmbH, Softwarehaus Elektro-CAD/CAE

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Ausbildung: Fachrichtung: Elektrotechnik

Abschluss: Staatlich geprüfter Elektro-Technischer Assistent

Ausbildung: Studiengang: Elektrotechnik -Technische Informatik-

Abschluss: Dipl.-Ing.(FH)

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektkoordination techn. Projektleitung Requirements Engineering Software Qualität Agile Softwareentwicklung

Schwerpunkte

V-Modell

Tätigkeits- und Erfahrungsschwerpunkte:

  • Requirements-Engineering

  • Systemarchitektur

  • Projektkoordination

  • Software Qualitätssicherung

  • Software (Beratung, Analyse, Design, Entwicklung)

  • grafische Benutzeroberflächen und allg. Bedienoberflächentechnische Softwareentwicklung

  • Schnittstellen, Kommunikation, Datenaustausch, Socket-Programmierung

  • Portierungen (UNIX Windows, diverse Sprachen nach C)

  • Pflichten- und Lastenheft, Spezifikationen industrielle Bildverarbeitung (Kameras, Sensoren, Prozesse)

  • SPS

  • 2D-Grafik, Bildauswertung, Algorithmen

  • Thread-Programmierung

  • Beratung, Verkauf und Entwicklung von optischen

  • Qualitätssicherungsanlagen

  • Elektro-CAD

  • MS-Office-Programmierung

  • Evaluierungen

  • Schulung

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

PTC Windchill RV&S (PTC Integrity)
Enterprise Architect
Doors
Cameo
Jira
Polarion

Software- und Tool-Kenntnisse:

  • C/C++ (MS-VisualStudio, Borland, Unix); C#; .NET
  • Visual Basic (VB, VBS und VBA)
  • Java, XML, XSL, XSLT
  • Windows, MS-DOS, UNIX
  • Datenbanken (Access, Oracle, SQL-Server, MySQL, ObjectStore-Schulung)
  • MS-Office
  • MKS Source Integrity (Standard und Enterprise); Subversion
  • Jenkins
  • Eclipse
  • ClearCase, ClearQuest
  • Delmia DPE / DPE-API
  • NeuroCheck
  • GRIT Plus
  • Sniff+
  • Adobe GoLive, Dreamweaver

Hardware

HP9000/300 -/400 -/700 SUN
IBM
PC
alle Windows-Betriebssysteme

Branchen

Branchen

  • Industrie
  • Automotive
  • Softwarehäuser
  • Banken

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.