AWS Certificated Cloud Practitioner, Consultant für Solaris und UNIX. Backup/Desaster Recovery/Monitoring Projektleitung Teilprojektleitung
Aktualisiert am 02.01.2024
Profil
Referenzen (4)
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 02.01.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 10%
LDAP
Unix
Solaris
Linux
consulting infrastructure
Architect
high availability disaster recovery
Backup
Monitoring
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fliessend in Wort und Schrift
Französisch
fliessend in Wort und Schrift

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz

Deutschland: Bevorzugt Hessen oder Rhein/Main / Frankreich / Italien (Nord)

möglich

Projekte

Projekte

9 Jahre 6 Monate
2013-03 - 2022-08

UNIX-LDAP Oracle Unified Directory

IT-Consulting Perl RH Linux Solaris
IT-Consulting


Setup of a clustered LDAP infrastructure for several thousands of UNIX Servers.

Migration of several thousands of Solaris, AIX, HP-UX and Linux Servers from local users to LDAP.

Hardening of UNIX Servers ? all flavors of derivates.

Deployment of SUDO out of LDAP for Solaris, Linux, AIX and HP-UX. Migration from SUDO to RBAC (Role Based Access Control) for Solaris, AIX, HP-UX and RedHat Linux (SeLinux).

Deployment of RBAC out of LDAP for Solaris and AIX.




Oracle Unified Directory
Perl RH Linux Solaris
Volkswagen
2 Jahre 1 Monat
2011-03 - 2013-03

Architekt T2 Transformation

Architekt Rational ClearCase
Architekt

Erstellen der technischen Standards sowie Dokumente zur Zentralisierung von ~400 weltweit verteilten ClearCase Umgebungen in 6 Megadatacenters. Vorausgehende Analyse aller Umgebungen. Pilotinstallation im Atlanta Datacenter sowie Machbarkeitsstudie. Parallel Level 4 UNIX Systemadministration.

Sun V210 240 440 480 490 T2000 T5120 T5220 T5420 T5440 M-CLASS Sun M3000 M4000 Oracle MySQL Weblib Apache ClearCase ClearQuest DDTS Legato Networker EMC SAN HP SAN Hitachi SAN NAS Veritas Storage Foundation 4.X - 5.X (auch HA) SUN Cluster 3.1 Logical Domains Zones (Solaris Container) ZFS verschiedene Middleware. Etc.
Rational ClearCase
Telekommunikation HP (ALU Account)
Remote Stuttgart Paris
1 Jahr 7 Monate
2009-09 - 2011-03

Systemadministration sowie Projektarbeit

technische Projektleitung Solaris Linux Rational ClearCase ...
technische Projektleitung

- Migration DDTS nach ClearQuest

- Installation eines neuen SUN Grid auf Solaris 10

- Administration mehrerer Datacenters in EMEA

(ca. 1100 Solaris, HPUX, Linux Systeme)

- Patchmanagement etc.

Sun V210 240 440 480 490 T2000 T5120 T5220 T5420 T5440 M-CLASS Sun M3000 M4000 Oracle MySQL Weblib Apache ClearCase ClearQuest DDTS Legato Networker EMC SAN HP SAN Hitachi SAN NAS Veritas Storage Foundation 4.X - 5.X (auch HA) SUN Cluster 3.1 Logical Domains Zones (Solaris Container) ZFS verschiedene Middleware
Solaris Linux Rational ClearCase Cfengine
Telekommunikation, Alcatel-Lucent, HP
Remote Stuttgart Paris
1 Jahr 6 Monate
2008-04 - 2009-09

Proove of Concept und ClearCase Zentralisierung

Architekt/Projektarbeit Unix Architekt Projektleitung
Architekt/Projektarbeit

- Erstellung des Konzeptes zur CC Zentralisierung

- Aufbau und Installation der Server

- Clone der Produktionsumgebung aus Antwerpen nach

Stuttgart

- Problem: CC over WAN

- Erfolgreiche Umsetzung und Nachweis der technischen

Machbarkeit durch superbatch tests an einem reellen

Produkt

ClearCase WAN
Unix Architekt Projektleitung
Telekommunikation, Alcatel-Lucent
Remote Stuttgart Antwerpen
1 Jahr 7 Monate
2006-09 - 2008-03

DC-Synergie Projekt

Technischer Berater und Teilprojektleiter Teilprojektleitung Technische Projektleitung
Technischer Berater und Teilprojektleiter

- Migration von ca. 870 Standorten weltweit in 6

Mega-Datacenters

- SPOC für den Bereich EMEA (technical Solutions)

- Gründung und Leitung verschiedener Workgroups, die

neue Standards ausarbeiten, die die technischen Probleme,

die sich durch die massive Zentralisierung der Server

ergeben

- Proaktive Problemverhinderung

Unix Windows
Teilprojektleitung Technische Projektleitung
Alcatel-Lucent
Remote Stuttgart Paris Antwerpen
1 Jahr 1 Monat
2006-09 - 2007-09

Technischer Berater Unix

Technischer Berater Unix Bourne-again-shell Perl
Technischer Berater Unix

- Erstellen verschiedener Alcatel Standards Europe North

+ Solaris 10 Zonen (container)

+ IPMP

  • SAN

  • NAS

+ Storage Foundation

- Administration von ca. 1000 Unix Servern in mehreren

Rechenzentren europaweit

- Hauptsächlich Solaris, Linux, HP-UX

- Installation und Konzeption von Solaris Zonen

(Oracle, Peoplesoft, Tuxedo, Weblogic....)

- Installation mehrerer Veritas HA Cluster SF 5.0

mit Oracle Datenbanken für IPTV

- Migration mehrerer NAS Storages auf SAN an unterschiedlichen Standorten in EMEA


Solaris 10 Linux HP-UX IPMP SAN Oracle Peoplesoft Tuxedo Weblogic Veritas HA Cluster SF 5.0 IPTV
Bourne-again-shell Perl
Telekommunikation Alcatel
Stuttgart remote
8 Monate
2005-12 - 2006-07

Planung des Umzugs eines Rechenzentrum in Antwerpen

beratende, technisch managende und planende Tätigkeit Bash Excel Word
beratende, technisch managende und planende Tätigkeit

 Planung der Computerräume, Verkabelung und Racking

- Erarbeiten eines Konzeptes zum Umzug

- Erstellen des Shutdown und Restart Konzeptes

- Ausarbeiten von Desaster Recovery Konzepten

- Beratung bei der Realisierung der Netzwerkinfrastruktur

- Beratung bei der Stromversorgungsplanung

- Erstellen von Verkabelungsplänen der Server

- Risikoanalysen

- Technisch verantwortlich für den Umzug der Server

SAN, Libraries und Storages

- ca. 100 Solaris und 80 Wintel Server

solaris Linux Windows Netzwerk Infrastruktur infrastrukturberatung
Bash Excel Word
Alcatel
Stuttgart remote Antwerpen
1 Jahr 4 Monate
2004-09 - 2005-12

Insourcing eines Rechenzentrums in Antwerpen

Beratung und Umsetzung
Beratung und Umsetzung

- Migration aller bestehenden Solaris Systeme

auf neue Hardware

- Migration von Clearcase Vob- View- und Build- Servern

- Konsolidierung aller Oracle Datenbanken auf neue

Systeme

- Migration aller Services (DNS, NIS, Samba, usw) auf

neue Hardware

- Aufsetzen einer neuen Backup-Infrastruktur

incl. SAN (auf EMC CLARIION Basis)

- NIS Domain Merging

- Installation eines SUN N1 Grid mit 25 Grid Membern

- Erstellen von Arbeitsanweisungen wie Spiegeln der

root disks mit SDS/ Veritas, IPMP Multipathing,

Storagemanagement usw.

- Troubleshooting ca 100 Solaris und 80 Wintel Server

AWK Apache Citrix Metaframe DSL EMC Emulatoren Ethernet Exceed FDDI FTP Firewall SUN Grid HTTP HTTPD Hub ISO/OSI Internet Intranet LAN Legato Networker 7.1.2 Lotus Domino Lotus Notes MS Internet Explorer MS Office MS Project MS Visio NFS Netbios Netscape Navigator OpenSSL POP3 RFC RPC Router SAN SMTP SNMP SUN SUN OS Solaris Samba Shell-Scripts Spark Sun Solaris 4 5 6 7 8 9 10 Sun Solaris Hardware Sun Ultra Sparc TCP/IP Telnet Unix VPN Veritas Volume Manager Win NT Windows 2000 Windows XP X.400 X.500 ksh make mySQL sed sendmail
Telekommunikation, ALCATEL Antwerpen
Antwerpen Stuttgart
2 Monate
2004-07 - 2004-08

Spezialist Veritas Netbackup

Planung und Umsetzung NetBackup Desaster recovery
Planung und Umsetzung

- Installation und Konfiguration von Veritas Netbackup

Enterprise Server 5.0 auf einer Sun Fire V250 und

einer Compaq MSL5026 Library

- Integration in bestehendes SAN

- Durchführung von Desaster Recovery Szenarien für

Netware 6, Sun Solaris 8, Windows 2000, Citrix und

Lotus Notes

AIX AWK Active Directory Apache Btrieve CA Arcserve Citrix Metaframe Compaq DSL Emulatoren Ethernet Exceed FDDI FTP Firewall HP HTTP HTTPD Hub ISO/OSI Internet Intranet LAN Lotus Domino Lotus Notes MS Front Page MS Internet Explorer MS Office MS Project MS Visio NFS NetBEUI Netbios Netscape Navigator Novell Novell Netware OpenSSL PC POP3 RFC RPC Router SMTP SNMP SUN SUN OS Solaris Samba Shell-Scripts Spark Sun Solaris Sun Solaris Hardware Sun Ultra Sparc TCP/IP Telnet Unix VPN Veritas Volume Manager Win NT Windows 2000 XP X.400 X.500 ksh make mySQL sed sendmail
NetBackup Desaster recovery
Softwarehaus, Thales Defense Deutschland, Koblenz
Koblenz
2 Monate
2004-04 - 2004-05

Netzwerkmonitoring

Planung sowie Umsetzung
Planung sowie Umsetzung

- Installation und Konfiguration eines Monitoring Servers

basierend auf Redhat, Nagios, Apache, MRTG sowie smtp

- Visualisierung des Netzes in 2D- sowie 3D- Ansicht

- Integration aller Server mit ihren Services in das

Monitoring

- Konfiguration von Notifications beim Auftreten von

Problemen mit Servern, Diensten oder aktiven

Netzwerkkomponenten sowie bei Überlastung der aktiven

Netzwerkkomponenten

- Einführung und Schulung der Administratoren

Nagios Apache MRTG smtp
Thales Communications GmbH
Pforzheim
10 Monate
2003-07 - 2004-04

Neukonzeption der IT

Umsetzung und Projektleitung solaris nds ssh ...
Umsetzung und Projektleitung

- Neukonzeption der IT einer Software entwickelnden Firma

- Umstellung der gesamten IT

- Aufbau einer neuen NIS Domain bestehend aus 10 Solaris

Servern, mehreren AIX-Servern sowie mehreren HP-UX

Servern

- Migration zu Solaris 8

- Patchen aller Systeme

- Installation und Konfiguration von SSH, Samba, NIS,

nagios, amanda, SDS (solstice disc suite) sowie jumpstart

- Neustrukturierung der NDS

- Erstellung eines Konzeptes für Softwareverteilung

- Aufbau einer Testumgebung

- Erstellen einer Unattend-Installation

- Erstellen der Softwarepakete

- Umstellung der Drucker auf NDPS

- Installation und Konfiguration von NFS 3.0 für Novell

AIX AWK Active Directory Apache Btrieve CA Arcserve Citrix Metaframe Compaq DSL Drucker Emulatoren Ethernet Exceed FDDI FTP Firewall GUI HP HTTP HTTPD Hub ICL Internet Intranet LAN Legato NetWorker Linux Lotus Domino Lotus Notes MS Internet Explorer MS Office MS Project MS Visio NFS NetBEUI Netbios Novell Novell Netware OpenSSL PC POP3 RFC RPC Router SMTP SNMP SSL SUN SUN OS Solaris Samba Shell-Scripts Spark Sun Solaris Sun Solaris Hardware Sun Ultra Sparc TCP/IP Telnet Unix VPN WLAN Win NT Windows 2000 NT XP ksh make mySQL sed sendmail
solaris nds ssh samba nis nagios amanda sds ndps aix
Thales Elektronik GmbH
Koblenz
4 Monate
2002-11 - 2003-02

Consulting, Konzeption sowie Umsetzung

Consulting, Konzeption sowie Umsetzung Veritas Netbackup 4.5 Legato Networker 6.2.1 SUN Enterprise 5000 ...
Consulting, Konzeption sowie Umsetzung

- Aufbau einer Backup-Testumgebung

- Evaluierung des Einsatzes von Veritas

Netbackup 4.5 oder Legato Networker 6.2.1

- Beratung des Kunden bei der Entscheidungsfindung

- Installation und Konfiguration von Veritas Netbackup

und Legato Networker auf einer SUN Enterprise

5000 mit einer L1000 Library und Solaris 8

- Konzeptionierung und Durchführung von Testszenarien

für das Backup und Restore (Desaster Recovery)

verschiedener Server (UNIX, Windows NT, Windows 2000,

Macintosh) sowie Oracle Datenbanken mit RMAN

Veritas Netbackup 4.5 Legato Networker 6.2.1 SUN Enterprise 5000 L1000 Library Solaris 8 UNIX Windows NT 2000 Macintosh Oracle Datenbanken RMAN
Veritas Netbackup 4.5 Legato Networker 6.2.1 SUN Enterprise 5000 L1000 Library Solaris 8 UNIX Windows NT 2000 Macintosh Oracle Datenbanken RMAN
Verlion GmbH
Essen
11 Monate
2001-12 - 2002-10

Konzeption und Umsetzung mit einem Team

Management des Projektes Legato Networker
Management des Projektes

- Neukonzeption des Backup-LAN

- Migration von Legato Networker 6.02 auf 6.1.1.

- Troubleshooting und Analyse der bestehenden Probleme

von Legato Networker bzgl. des SUN Cluster 2.0

- Auflösung des Clusters

- Performanceanalyse der Backup-Maschinen

- Neuinstallation auf einer SunFire 880

- Upgrade der zwei StorageTec L700 Librarys auf eine

IBM LTO Library in einem Backup-SAN

- Implementierung von NDMP

- Migration der Datenbanken von T3 auf EMC SAN Storages

- Umstellung der Oracle-Datenbanken von RMAN-Backup

auf Snapshot-Technologie aus Performancegründen

- Installation und Konfiguration von Netsaint (Nagios) zur

Überwachung der Backups und der Backup-Server sowie

120 Clients und Backup-LANs in Verbindung mit MRTG

- Duplizierung des Rechenzentrums zur Erhöhung der

Ausfallssicherheit und Performance sowie Reaktionszeiten

im Falle eines Desasters (Desaster Recovery Konzept)

bestehend aus 3 E10000 (SUN Cluster 2.0, 2.2, 3.0

und Oracle 8.1.6 mit fünf Datenbanken à 2,5 Terrabyte)

sowie ca. 100 weiteren Servern an einen zweiten

physikalisch getrennten Standort

- Billingsystem von ca. 7 Mio Kunden

Legato Networker 6.02 6.1.1 SUN Cluster 2.0 2.2 3.0 SunFire 880 StorageTec L700 IBM LTO SAN NDMP EMC SAN Storage Oracle 8.1.6 RMAN-Backup Snapshot Netsaint (Nagios) MRTG
Legato Networker
T-Online International AG
Darmstadt
2 Monate
2001-10 - 2001-11

Trainer für Novell Netware und Z.E.N.-Works

Trainer für Novell Netware und Z.E.N.-Works Z.E.N.-Works
Trainer für Novell Netware und Z.E.N.-Works

- Netware 5 Administration

- Neue Konzepte

- Einführung in Z.E.N.-Works


Z.E.N.-Works
Z.E.N.-Works
Kommunales Gebietsrechenzentrum Kassel KGRZ
Kassel, Hessen
2 Monate
2001-10 - 2001-11

Trainer für Suse Linux

Trainer für Suse Linux SUSE Linux Enterprise Server
Trainer für Suse Linux
Einführung, Konzepte, Grundlagen sowie Administration
SUSE Linux Enterprise Server
SUSE Linux Enterprise Server
Bildungseinrichtung, Serco GmbH Kassel
Kassel, Hessen
8 Monate
2001-03 - 2001-10

Solaris 7 und Solaris 8 Administration

Solaris 7 und Solaris 8 Administration veritas Veritas File System solaris Oracle ...
Solaris 7 und Solaris 8 Administration

- Aufbau und Administration von zwei Domänen

bestehend aus 18 Solaris Servern

- Development und Integration Test Environment

zur Programmierung des Internet - Portals

- Heterogenes Netz mit mehreren Apache und Netscape

iPlanet Webservern ( SSL ), 18 Oracle-Instanzen,

Veritas Cluster, Veritas Netbackup, 20 BEA Weblogic

Instanzen, Gauss Content Management, SecPinTansystem

Netsaint, Jumpstart

- Durchführung des Projektes

- Netzgröße: 150 User

solaris veritas Veritas File System Veritas Volume Manager Veritas Cluster Server
veritas Veritas File System solaris Oracle Veritas Cluster Server Veritas File System Veritas Volume Manager NetBackup
Bank, Credit Suisse
Frankfurt

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

3 Monate
2023-10 - 2023-12

AWS Certified Cloud Practitioner

Certificate, VUE
Certificate
VUE
AWS

Position

Position

IT Architekt Infrastruktur, Analyse von Systemlandschaften, Optimierung der Systemlandschaften, Unix-Administration

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

LDAP Unix Solaris Linux consulting infrastructure Architect high availability disaster recovery Backup Monitoring

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

AWS
Fortgeschritten
Solaris
Experte
UNIX
Experte
Backup
Experte
Monitoring
Experte
Linux
Experte
Betriebssysteme:

SUN Solaris alle Versionen 
LINUX        ( verschiedene Derivate )
Red Hat
Ksh, sh, Bash, Shell, Perl               

Datenbanken:

Oracle   Installation Backup                             

Technologische Fähigkeiten:

technische Beratung/Konzeption
Installation/Konfiguration                   
Applikationsintegration                      
Netzwerkconnectivity       
TCP/IP            
Benutzermanagement
monitoring                 
Datensicherung                      
DHCP                       
DNS                                 
NDS-Design                 
FTP
SAN
Troubleshooting
LDAP     

SUN Solaris
- sehr gute Erfahrungen mit Solaris 8,9,10,11
- Installation und Konfiguration, Zones ( Container )
- Administration
- Diverse Serverapplikationen
  - Apache
  - Veritas Netbackup
  - Storage Foundation 5.0
  - Veritas Cluster 5.0
  - Jumpstart/WAN-Boot
  - Samba
  - Patches

  - Shellscripte

  - NMap
  - Nagios/Icinga
  - OpenSSL
  - kryptographie ( Installation ) Zertifikate usw.
  - DHCP
  - DNS
  - LogFileauswertung
  - Legato Networker





Applikationen     
- Installation und Administration diverser Serverapplikationen

Konzepte / Analysen        
- Grob- und Feinkonzepte (abstrakt, technisch und Prozessorientiert)
- Pflichtenheft
- Projektorganisation / IT-Koordination


Betriebssysteme

HPUX
Fortgeschritten
Mac OS
Fortgeschritten
SUN OS, Solaris
Experte
Unix
Experte

Programmiersprachen

perl
Fortgeschritten
bash
Fortgeschritten
Shellprogrammierung bash, ksh, sh, perl

Datenbanken

BTrieve
im Netware - Umfeld
Oracle
Installation Administration Backup RMAN Recovery Catalog scripte Monitoring

Datenkommunikation

Ethernet
Internet, Intranet
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
NetBeui
NetBios
RPC
SMTP
SNMP
TCP/IP
X.400 X.25 X.225 X.75...

Hardware

HP
Workstation und Server
IBM RS6000
Administration
SUN
M3000, M4000, M5000, T2000, T5120, T5140, T5x20, T5x40, ultra , sparcstation , sun blade, R220 , R420, netra, Sun Fire 480,E250,E450, Sunfire 880, L700, Powderhorn,L180, LTO Laufwerke, SF 4500, SF 6500, T3, D1000, A5200, E5000, E4000, L1000, usw , T2000
Es sind generell hervorragende Kenntnisse bzgl. Hardware im Bereich PC/Server sowie SUN Hardware vorhanden.

Branchen

Branchen

Autobranche
Banken
Versicherungen
Energieversorgung
Luft- und Raumfahrt
Flughafen
Bahn
Forschung
Entwicklung
Börse
Softwarehersteller
sonstige Industrie
Kommunalwesen
Rechenzentrum
Telekommunikation





Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz

Deutschland: Bevorzugt Hessen oder Rhein/Main / Frankreich / Italien (Nord)

möglich

Projekte

Projekte

9 Jahre 6 Monate
2013-03 - 2022-08

UNIX-LDAP Oracle Unified Directory

IT-Consulting Perl RH Linux Solaris
IT-Consulting


Setup of a clustered LDAP infrastructure for several thousands of UNIX Servers.

Migration of several thousands of Solaris, AIX, HP-UX and Linux Servers from local users to LDAP.

Hardening of UNIX Servers ? all flavors of derivates.

Deployment of SUDO out of LDAP for Solaris, Linux, AIX and HP-UX. Migration from SUDO to RBAC (Role Based Access Control) for Solaris, AIX, HP-UX and RedHat Linux (SeLinux).

Deployment of RBAC out of LDAP for Solaris and AIX.




Oracle Unified Directory
Perl RH Linux Solaris
Volkswagen
2 Jahre 1 Monat
2011-03 - 2013-03

Architekt T2 Transformation

Architekt Rational ClearCase
Architekt

Erstellen der technischen Standards sowie Dokumente zur Zentralisierung von ~400 weltweit verteilten ClearCase Umgebungen in 6 Megadatacenters. Vorausgehende Analyse aller Umgebungen. Pilotinstallation im Atlanta Datacenter sowie Machbarkeitsstudie. Parallel Level 4 UNIX Systemadministration.

Sun V210 240 440 480 490 T2000 T5120 T5220 T5420 T5440 M-CLASS Sun M3000 M4000 Oracle MySQL Weblib Apache ClearCase ClearQuest DDTS Legato Networker EMC SAN HP SAN Hitachi SAN NAS Veritas Storage Foundation 4.X - 5.X (auch HA) SUN Cluster 3.1 Logical Domains Zones (Solaris Container) ZFS verschiedene Middleware. Etc.
Rational ClearCase
Telekommunikation HP (ALU Account)
Remote Stuttgart Paris
1 Jahr 7 Monate
2009-09 - 2011-03

Systemadministration sowie Projektarbeit

technische Projektleitung Solaris Linux Rational ClearCase ...
technische Projektleitung

- Migration DDTS nach ClearQuest

- Installation eines neuen SUN Grid auf Solaris 10

- Administration mehrerer Datacenters in EMEA

(ca. 1100 Solaris, HPUX, Linux Systeme)

- Patchmanagement etc.

Sun V210 240 440 480 490 T2000 T5120 T5220 T5420 T5440 M-CLASS Sun M3000 M4000 Oracle MySQL Weblib Apache ClearCase ClearQuest DDTS Legato Networker EMC SAN HP SAN Hitachi SAN NAS Veritas Storage Foundation 4.X - 5.X (auch HA) SUN Cluster 3.1 Logical Domains Zones (Solaris Container) ZFS verschiedene Middleware
Solaris Linux Rational ClearCase Cfengine
Telekommunikation, Alcatel-Lucent, HP
Remote Stuttgart Paris
1 Jahr 6 Monate
2008-04 - 2009-09

Proove of Concept und ClearCase Zentralisierung

Architekt/Projektarbeit Unix Architekt Projektleitung
Architekt/Projektarbeit

- Erstellung des Konzeptes zur CC Zentralisierung

- Aufbau und Installation der Server

- Clone der Produktionsumgebung aus Antwerpen nach

Stuttgart

- Problem: CC over WAN

- Erfolgreiche Umsetzung und Nachweis der technischen

Machbarkeit durch superbatch tests an einem reellen

Produkt

ClearCase WAN
Unix Architekt Projektleitung
Telekommunikation, Alcatel-Lucent
Remote Stuttgart Antwerpen
1 Jahr 7 Monate
2006-09 - 2008-03

DC-Synergie Projekt

Technischer Berater und Teilprojektleiter Teilprojektleitung Technische Projektleitung
Technischer Berater und Teilprojektleiter

- Migration von ca. 870 Standorten weltweit in 6

Mega-Datacenters

- SPOC für den Bereich EMEA (technical Solutions)

- Gründung und Leitung verschiedener Workgroups, die

neue Standards ausarbeiten, die die technischen Probleme,

die sich durch die massive Zentralisierung der Server

ergeben

- Proaktive Problemverhinderung

Unix Windows
Teilprojektleitung Technische Projektleitung
Alcatel-Lucent
Remote Stuttgart Paris Antwerpen
1 Jahr 1 Monat
2006-09 - 2007-09

Technischer Berater Unix

Technischer Berater Unix Bourne-again-shell Perl
Technischer Berater Unix

- Erstellen verschiedener Alcatel Standards Europe North

+ Solaris 10 Zonen (container)

+ IPMP

  • SAN

  • NAS

+ Storage Foundation

- Administration von ca. 1000 Unix Servern in mehreren

Rechenzentren europaweit

- Hauptsächlich Solaris, Linux, HP-UX

- Installation und Konzeption von Solaris Zonen

(Oracle, Peoplesoft, Tuxedo, Weblogic....)

- Installation mehrerer Veritas HA Cluster SF 5.0

mit Oracle Datenbanken für IPTV

- Migration mehrerer NAS Storages auf SAN an unterschiedlichen Standorten in EMEA


Solaris 10 Linux HP-UX IPMP SAN Oracle Peoplesoft Tuxedo Weblogic Veritas HA Cluster SF 5.0 IPTV
Bourne-again-shell Perl
Telekommunikation Alcatel
Stuttgart remote
8 Monate
2005-12 - 2006-07

Planung des Umzugs eines Rechenzentrum in Antwerpen

beratende, technisch managende und planende Tätigkeit Bash Excel Word
beratende, technisch managende und planende Tätigkeit

 Planung der Computerräume, Verkabelung und Racking

- Erarbeiten eines Konzeptes zum Umzug

- Erstellen des Shutdown und Restart Konzeptes

- Ausarbeiten von Desaster Recovery Konzepten

- Beratung bei der Realisierung der Netzwerkinfrastruktur

- Beratung bei der Stromversorgungsplanung

- Erstellen von Verkabelungsplänen der Server

- Risikoanalysen

- Technisch verantwortlich für den Umzug der Server

SAN, Libraries und Storages

- ca. 100 Solaris und 80 Wintel Server

solaris Linux Windows Netzwerk Infrastruktur infrastrukturberatung
Bash Excel Word
Alcatel
Stuttgart remote Antwerpen
1 Jahr 4 Monate
2004-09 - 2005-12

Insourcing eines Rechenzentrums in Antwerpen

Beratung und Umsetzung
Beratung und Umsetzung

- Migration aller bestehenden Solaris Systeme

auf neue Hardware

- Migration von Clearcase Vob- View- und Build- Servern

- Konsolidierung aller Oracle Datenbanken auf neue

Systeme

- Migration aller Services (DNS, NIS, Samba, usw) auf

neue Hardware

- Aufsetzen einer neuen Backup-Infrastruktur

incl. SAN (auf EMC CLARIION Basis)

- NIS Domain Merging

- Installation eines SUN N1 Grid mit 25 Grid Membern

- Erstellen von Arbeitsanweisungen wie Spiegeln der

root disks mit SDS/ Veritas, IPMP Multipathing,

Storagemanagement usw.

- Troubleshooting ca 100 Solaris und 80 Wintel Server

AWK Apache Citrix Metaframe DSL EMC Emulatoren Ethernet Exceed FDDI FTP Firewall SUN Grid HTTP HTTPD Hub ISO/OSI Internet Intranet LAN Legato Networker 7.1.2 Lotus Domino Lotus Notes MS Internet Explorer MS Office MS Project MS Visio NFS Netbios Netscape Navigator OpenSSL POP3 RFC RPC Router SAN SMTP SNMP SUN SUN OS Solaris Samba Shell-Scripts Spark Sun Solaris 4 5 6 7 8 9 10 Sun Solaris Hardware Sun Ultra Sparc TCP/IP Telnet Unix VPN Veritas Volume Manager Win NT Windows 2000 Windows XP X.400 X.500 ksh make mySQL sed sendmail
Telekommunikation, ALCATEL Antwerpen
Antwerpen Stuttgart
2 Monate
2004-07 - 2004-08

Spezialist Veritas Netbackup

Planung und Umsetzung NetBackup Desaster recovery
Planung und Umsetzung

- Installation und Konfiguration von Veritas Netbackup

Enterprise Server 5.0 auf einer Sun Fire V250 und

einer Compaq MSL5026 Library

- Integration in bestehendes SAN

- Durchführung von Desaster Recovery Szenarien für

Netware 6, Sun Solaris 8, Windows 2000, Citrix und

Lotus Notes

AIX AWK Active Directory Apache Btrieve CA Arcserve Citrix Metaframe Compaq DSL Emulatoren Ethernet Exceed FDDI FTP Firewall HP HTTP HTTPD Hub ISO/OSI Internet Intranet LAN Lotus Domino Lotus Notes MS Front Page MS Internet Explorer MS Office MS Project MS Visio NFS NetBEUI Netbios Netscape Navigator Novell Novell Netware OpenSSL PC POP3 RFC RPC Router SMTP SNMP SUN SUN OS Solaris Samba Shell-Scripts Spark Sun Solaris Sun Solaris Hardware Sun Ultra Sparc TCP/IP Telnet Unix VPN Veritas Volume Manager Win NT Windows 2000 XP X.400 X.500 ksh make mySQL sed sendmail
NetBackup Desaster recovery
Softwarehaus, Thales Defense Deutschland, Koblenz
Koblenz
2 Monate
2004-04 - 2004-05

Netzwerkmonitoring

Planung sowie Umsetzung
Planung sowie Umsetzung

- Installation und Konfiguration eines Monitoring Servers

basierend auf Redhat, Nagios, Apache, MRTG sowie smtp

- Visualisierung des Netzes in 2D- sowie 3D- Ansicht

- Integration aller Server mit ihren Services in das

Monitoring

- Konfiguration von Notifications beim Auftreten von

Problemen mit Servern, Diensten oder aktiven

Netzwerkkomponenten sowie bei Überlastung der aktiven

Netzwerkkomponenten

- Einführung und Schulung der Administratoren

Nagios Apache MRTG smtp
Thales Communications GmbH
Pforzheim
10 Monate
2003-07 - 2004-04

Neukonzeption der IT

Umsetzung und Projektleitung solaris nds ssh ...
Umsetzung und Projektleitung

- Neukonzeption der IT einer Software entwickelnden Firma

- Umstellung der gesamten IT

- Aufbau einer neuen NIS Domain bestehend aus 10 Solaris

Servern, mehreren AIX-Servern sowie mehreren HP-UX

Servern

- Migration zu Solaris 8

- Patchen aller Systeme

- Installation und Konfiguration von SSH, Samba, NIS,

nagios, amanda, SDS (solstice disc suite) sowie jumpstart

- Neustrukturierung der NDS

- Erstellung eines Konzeptes für Softwareverteilung

- Aufbau einer Testumgebung

- Erstellen einer Unattend-Installation

- Erstellen der Softwarepakete

- Umstellung der Drucker auf NDPS

- Installation und Konfiguration von NFS 3.0 für Novell

AIX AWK Active Directory Apache Btrieve CA Arcserve Citrix Metaframe Compaq DSL Drucker Emulatoren Ethernet Exceed FDDI FTP Firewall GUI HP HTTP HTTPD Hub ICL Internet Intranet LAN Legato NetWorker Linux Lotus Domino Lotus Notes MS Internet Explorer MS Office MS Project MS Visio NFS NetBEUI Netbios Novell Novell Netware OpenSSL PC POP3 RFC RPC Router SMTP SNMP SSL SUN SUN OS Solaris Samba Shell-Scripts Spark Sun Solaris Sun Solaris Hardware Sun Ultra Sparc TCP/IP Telnet Unix VPN WLAN Win NT Windows 2000 NT XP ksh make mySQL sed sendmail
solaris nds ssh samba nis nagios amanda sds ndps aix
Thales Elektronik GmbH
Koblenz
4 Monate
2002-11 - 2003-02

Consulting, Konzeption sowie Umsetzung

Consulting, Konzeption sowie Umsetzung Veritas Netbackup 4.5 Legato Networker 6.2.1 SUN Enterprise 5000 ...
Consulting, Konzeption sowie Umsetzung

- Aufbau einer Backup-Testumgebung

- Evaluierung des Einsatzes von Veritas

Netbackup 4.5 oder Legato Networker 6.2.1

- Beratung des Kunden bei der Entscheidungsfindung

- Installation und Konfiguration von Veritas Netbackup

und Legato Networker auf einer SUN Enterprise

5000 mit einer L1000 Library und Solaris 8

- Konzeptionierung und Durchführung von Testszenarien

für das Backup und Restore (Desaster Recovery)

verschiedener Server (UNIX, Windows NT, Windows 2000,

Macintosh) sowie Oracle Datenbanken mit RMAN

Veritas Netbackup 4.5 Legato Networker 6.2.1 SUN Enterprise 5000 L1000 Library Solaris 8 UNIX Windows NT 2000 Macintosh Oracle Datenbanken RMAN
Veritas Netbackup 4.5 Legato Networker 6.2.1 SUN Enterprise 5000 L1000 Library Solaris 8 UNIX Windows NT 2000 Macintosh Oracle Datenbanken RMAN
Verlion GmbH
Essen
11 Monate
2001-12 - 2002-10

Konzeption und Umsetzung mit einem Team

Management des Projektes Legato Networker
Management des Projektes

- Neukonzeption des Backup-LAN

- Migration von Legato Networker 6.02 auf 6.1.1.

- Troubleshooting und Analyse der bestehenden Probleme

von Legato Networker bzgl. des SUN Cluster 2.0

- Auflösung des Clusters

- Performanceanalyse der Backup-Maschinen

- Neuinstallation auf einer SunFire 880

- Upgrade der zwei StorageTec L700 Librarys auf eine

IBM LTO Library in einem Backup-SAN

- Implementierung von NDMP

- Migration der Datenbanken von T3 auf EMC SAN Storages

- Umstellung der Oracle-Datenbanken von RMAN-Backup

auf Snapshot-Technologie aus Performancegründen

- Installation und Konfiguration von Netsaint (Nagios) zur

Überwachung der Backups und der Backup-Server sowie

120 Clients und Backup-LANs in Verbindung mit MRTG

- Duplizierung des Rechenzentrums zur Erhöhung der

Ausfallssicherheit und Performance sowie Reaktionszeiten

im Falle eines Desasters (Desaster Recovery Konzept)

bestehend aus 3 E10000 (SUN Cluster 2.0, 2.2, 3.0

und Oracle 8.1.6 mit fünf Datenbanken à 2,5 Terrabyte)

sowie ca. 100 weiteren Servern an einen zweiten

physikalisch getrennten Standort

- Billingsystem von ca. 7 Mio Kunden

Legato Networker 6.02 6.1.1 SUN Cluster 2.0 2.2 3.0 SunFire 880 StorageTec L700 IBM LTO SAN NDMP EMC SAN Storage Oracle 8.1.6 RMAN-Backup Snapshot Netsaint (Nagios) MRTG
Legato Networker
T-Online International AG
Darmstadt
2 Monate
2001-10 - 2001-11

Trainer für Novell Netware und Z.E.N.-Works

Trainer für Novell Netware und Z.E.N.-Works Z.E.N.-Works
Trainer für Novell Netware und Z.E.N.-Works

- Netware 5 Administration

- Neue Konzepte

- Einführung in Z.E.N.-Works


Z.E.N.-Works
Z.E.N.-Works
Kommunales Gebietsrechenzentrum Kassel KGRZ
Kassel, Hessen
2 Monate
2001-10 - 2001-11

Trainer für Suse Linux

Trainer für Suse Linux SUSE Linux Enterprise Server
Trainer für Suse Linux
Einführung, Konzepte, Grundlagen sowie Administration
SUSE Linux Enterprise Server
SUSE Linux Enterprise Server
Bildungseinrichtung, Serco GmbH Kassel
Kassel, Hessen
8 Monate
2001-03 - 2001-10

Solaris 7 und Solaris 8 Administration

Solaris 7 und Solaris 8 Administration veritas Veritas File System solaris Oracle ...
Solaris 7 und Solaris 8 Administration

- Aufbau und Administration von zwei Domänen

bestehend aus 18 Solaris Servern

- Development und Integration Test Environment

zur Programmierung des Internet - Portals

- Heterogenes Netz mit mehreren Apache und Netscape

iPlanet Webservern ( SSL ), 18 Oracle-Instanzen,

Veritas Cluster, Veritas Netbackup, 20 BEA Weblogic

Instanzen, Gauss Content Management, SecPinTansystem

Netsaint, Jumpstart

- Durchführung des Projektes

- Netzgröße: 150 User

solaris veritas Veritas File System Veritas Volume Manager Veritas Cluster Server
veritas Veritas File System solaris Oracle Veritas Cluster Server Veritas File System Veritas Volume Manager NetBackup
Bank, Credit Suisse
Frankfurt

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

3 Monate
2023-10 - 2023-12

AWS Certified Cloud Practitioner

Certificate, VUE
Certificate
VUE
AWS

Position

Position

IT Architekt Infrastruktur, Analyse von Systemlandschaften, Optimierung der Systemlandschaften, Unix-Administration

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

LDAP Unix Solaris Linux consulting infrastructure Architect high availability disaster recovery Backup Monitoring

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

AWS
Fortgeschritten
Solaris
Experte
UNIX
Experte
Backup
Experte
Monitoring
Experte
Linux
Experte
Betriebssysteme:

SUN Solaris alle Versionen 
LINUX        ( verschiedene Derivate )
Red Hat
Ksh, sh, Bash, Shell, Perl               

Datenbanken:

Oracle   Installation Backup                             

Technologische Fähigkeiten:

technische Beratung/Konzeption
Installation/Konfiguration                   
Applikationsintegration                      
Netzwerkconnectivity       
TCP/IP            
Benutzermanagement
monitoring                 
Datensicherung                      
DHCP                       
DNS                                 
NDS-Design                 
FTP
SAN
Troubleshooting
LDAP     

SUN Solaris
- sehr gute Erfahrungen mit Solaris 8,9,10,11
- Installation und Konfiguration, Zones ( Container )
- Administration
- Diverse Serverapplikationen
  - Apache
  - Veritas Netbackup
  - Storage Foundation 5.0
  - Veritas Cluster 5.0
  - Jumpstart/WAN-Boot
  - Samba
  - Patches

  - Shellscripte

  - NMap
  - Nagios/Icinga
  - OpenSSL
  - kryptographie ( Installation ) Zertifikate usw.
  - DHCP
  - DNS
  - LogFileauswertung
  - Legato Networker





Applikationen     
- Installation und Administration diverser Serverapplikationen

Konzepte / Analysen        
- Grob- und Feinkonzepte (abstrakt, technisch und Prozessorientiert)
- Pflichtenheft
- Projektorganisation / IT-Koordination


Betriebssysteme

HPUX
Fortgeschritten
Mac OS
Fortgeschritten
SUN OS, Solaris
Experte
Unix
Experte

Programmiersprachen

perl
Fortgeschritten
bash
Fortgeschritten
Shellprogrammierung bash, ksh, sh, perl

Datenbanken

BTrieve
im Netware - Umfeld
Oracle
Installation Administration Backup RMAN Recovery Catalog scripte Monitoring

Datenkommunikation

Ethernet
Internet, Intranet
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
NetBeui
NetBios
RPC
SMTP
SNMP
TCP/IP
X.400 X.25 X.225 X.75...

Hardware

HP
Workstation und Server
IBM RS6000
Administration
SUN
M3000, M4000, M5000, T2000, T5120, T5140, T5x20, T5x40, ultra , sparcstation , sun blade, R220 , R420, netra, Sun Fire 480,E250,E450, Sunfire 880, L700, Powderhorn,L180, LTO Laufwerke, SF 4500, SF 6500, T3, D1000, A5200, E5000, E4000, L1000, usw , T2000
Es sind generell hervorragende Kenntnisse bzgl. Hardware im Bereich PC/Server sowie SUN Hardware vorhanden.

Branchen

Branchen

Autobranche
Banken
Versicherungen
Energieversorgung
Luft- und Raumfahrt
Flughafen
Bahn
Forschung
Entwicklung
Börse
Softwarehersteller
sonstige Industrie
Kommunalwesen
Rechenzentrum
Telekommunikation





Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.