a Randstad company

Java (Entwicklung und Architektur) , Spring, Spring Data , Spring MVC, AWS, Kafka, Docker, MongoDB, Selenium, Cucumber, Gitlab, Jenkins

Profil
Referenzen (7)

"The consultant worked on the technical conception and creation of a new application the company developed for the corporate website. The purpose of the application is for customers to be able to return items that have been purchased, the process of which is a highly complicated one involving many units and stages. [...] The consultants competence and skills helped to ensure that the project was finished in scope, on time and in budget, whilst also meeting our high standards of quality that we expect and have defined for our development projects."

— Projekt neue Application auf Basis von JEE (Backend EJB 3.1 / REST WebServices), Spring(MVC) und Portlet 2.0 (Frontend), 07/14 - 09/15
Referenz durch Manager, mittelständisches Unternehmen in der Elektrotechnikbranche, vom 01.10.15

"The consultant was integrated into our SCRUM team and topics very quickly and thanks to his intelligence, excellent communications skills and knowledge as an experienced java developer helped us to achieve our project goals ahead of time. On the one hand, due to his approachable manner and level of competence, he soon became a coach for others within the team, whilst on the other hand never forcing his opinion on others."

— Projekt Erweiterung des Backends in der bestehenden SOA-Umgebung, Etablieren eines Buildsystems mit Maven und Jenkins, vm 09/12 - 06/14
Referenz durch Manager, mittelständisches Unternehmen in der Elektrotechnikbranche, vom 01.10.15

"Der Consultant erfüllte die im übertragenen Aufgaben stets zu unser vollsten Zufriedenheit. Er verfügt über hervorragende Sachkenntnisse auf seinem Fachgebiet und den im Projekt eingesetzten Technologien. Er arbeitet sehr selbstständig und zeichnet sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Konstruktivität aus. Auch in stressigen Situationen und unter hohem Arbeitsdruck strahlt er Ruhe aus und wird nicht hektisch. Die Zusammenarbeit im Team lief hervorragend. Ich möchte mich nochmals für die gute Zusammenarbeit in den letzten 2 Jahren bedanken und wünsche dem Consultant für die Zukunft alles Gute."

— Projekte Design und Implementation von Java-Swing Applikationen, Design und Implementation eines Simulators in einer SOA-Umgebung mit integriertem Monitoring über eine Webapplikation, Design und Implementation eines Simulators in einer SOA-Umgebung mit integriertem Monitoring, 01/10 - 12/10, 01/11 - 04/11 und 05/11 - 10/11, 

"Der Consultant hat während seiner gesamten Einsatzzeit im Projekt hervorragende Leistungen erbracht. Seine tiefgreifende Kenntnisse der eingesetzten Technologien J2E, XML, HTML, Javascript, Documentum DFC/DFS, Documentum WDK, DQL und Java haben maßgeblich zum Erfolg des Projektes beigetragen. Der Consultant hat sich darüberhinaus sehr gut in das Team integriert und durchweg konstruktive und qualitativ einwandfreie Mitarbeit gezeigt. [...] Ich wünsche dem Consultant für seine weitere berufliche Zukunft alles Gute und freue mich auf eine zukünftige Zusammenarbeit."

— Referenz durch Abteilungsleiter Softwareentwicklung, Anbieter von Hochsicherheitstechnologien, vom 27.09.11

"Der Consultant hat über die Jahre sehr gute Arbeit im Projekt geleistet. Er verfügt über umfassende Kenntnisse der Webapplikationsentwicklung, speziell J2EE, XML, XSLT, HTML, Cocoon und SQL. Die von ihm entwickelte Software läuft fehlerfrei und performant. Seine Tätigkeiten erstreckten sich von der Konzeptausarbeitung über die Entwicklung, das Testing bis hin zur Inbetriebnahme sowie Support. Dabei wurde seine konstruktive und lösungsorientierte Arbeitsweise sehr geschätzt. Ich bedanke mich für die hervorragende Zusammenarbeit der letzten drei Jahre und würde mich sehr über eine weitere Zusammenarbeit in der Zukunft freuen. Dem Consultant wünsche ich für seine berufliche Zukunft alles Gute."

— Projekt Softwarearchitektur und Entwicklung im Bereich ECM, 03/08 - 02/09
Referenz durch Projektleiterin, Volkswagen AG, vom 25.02.09

"Der Consultant hat Serverapplikationen auf Basis von J2EE innerhalb einer Serviceorientierten Architektur entwickelt. Als Teilprojektleiter hat er die Untersuchung einer zur Volkswagen Lieferantenplattform passenden Suchmaschine eigenverantwortlich durchgeführt und präsentiert."

— Projekt Weiterentwicklung einer bestehenden Cocoon-basierten Webapplikation, 01/05 - 12/07
Referenz durch Projektleiter, Volkswagen AG, vom 19.02.08

— Projekt Applikationservices für B2B-Lieferantenplattform, 01/04 - 12/04
Referenz durch Projektleiter B2B-Lieferantenplattform, Volkswagen AG, vom 21.02.08
Top-Skills
Java, Spring, Docker MongoDB Kafka Selenium Cucumber GitLab Jenkins UML Applikationsarchitektur Contentful
Verfügbar ab
09.01.2023
Bald verfügbar - Für planbare Projekte: Der Experte steht für neue Folgeprojekte zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
10%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz

90% Remote Arbeit wird bevorzugt.

Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

4 Jahre 6 Monate

2018-06

heute

Website replacement by a state of the art architecture

Software Entwickler and Architekt SCRUM UML PlantUML ...
Rolle
Software Entwickler and Architekt
Produkte
IntelliJ IDEA Kafka Java Spring Boot VUE Contentful Thymeleaf Cucumber AWS MongoDB Selenium SonarQube JIRA Git
Kenntnisse
SCRUM UML PlantUML Java ECMAScript
Kunde
Projektarbeit bei einem Marktführer für Komponenten, Systeme und Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation
9 Jahre

2013-12

heute

Homeautomatisierung

Produkte
RaspberryPI C++ Restful /JAX-RS with Spring AngularJS / Ionic ( for iOS and Android UI)
Kunde
Eigenentwicklung
1 Jahr 5 Monate

2017-01

2018-05

Schnittstellendesign und Backenendentwicklung zur Maschinenanbindung an MES Hydra

Projektinhalte

Schnittstellendesign, Backendentwicklung (Pure Java,Legacy-System und SQL), Anbindung von MES Hydra (MPDV) an bestehende und neue Maschinen über SOAP 

 

Software:

Java 1.8, IntelliJ IDEA,Spring, Swing, axis2, jaxws, MES-Hydra, Tomcat, Gradle, Artifactory, Jira 

Kunde
Freiberuflich für öffentlichen Auftraggeber
1 Jahr 3 Monate

2015-10

2016-12

Schnittstellendesign Maschinenanbindung an MES Hydra

Projektinhalte

Schnittstellendesign,Backendentwicklung, Testtoolentwicklung,Testkonzept und Testdurchführung zur Anbindung von MES Hydra (MPDV) an bestehende und neue Maschinen über SOAP 

 

Software:

Java 1.8, IntelliJ IDEA,Spring, Swing, axis2, jaxws, MES-Hydra, WildFly, Tomcat,Bamboo, Artifactory, Jira ,XMLSpy

Kunde
Freiberuflich für öffentlichen Auftraggeber
1 Jahr 3 Monate

2014-07

2015-09

Erstellen einer neuen Application auf Basis von JEE (Backend EJB 3.1 / REST WebServices) sowie Spring(MVC) und Portlet 2.0 (Frontend)

Produkte
JAVA 1.6 / 1.7 / JEE 6 Selenium Maven 3 Jenkins SonarQube JIRA SVN Tomcat / TomEE 1.6 /1.7 und WebSphere Portal Server Pluto Eclipse 4.x IntelliJ SCRUM
Kunde
Projektarbeit bei einem Marktführer für Komponenten, Systeme und Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation
1 Jahr 10 Monate

2012-09

2014-06

Erweiterung des Backends in der bestehenden SOA-Umgebung, Etablieren eine Buildsystems mit Maven und Jenkins

Produkte
JAVA 5 SOAP-Webservices (axis2) Maven 3 Jenkins CVS SVN Tomcat Eclipse 3.6 SCRUM
Kunde
Projektarbeit bei einem Marktführer für Komponenten, Systeme und Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation
10 Monate

2011-11

2012-08

Anbindung eines MDE (Mobiles-Datenerfassungsgerät) an ein Backendsystem.Entwurf und Etablierung einer Build und Dependency

Projektinhalte

Anbindung eines MDE (Mobiles-Datenerfassungsgerät) an ein Backendsystem.Entwurf und Etablierung einer Build und Dependency Infrastruktur mit Maven und Quickbuild. Analyse und Implementation von Usecases der geforderten Fachlogik in einer Mehrschichtarchitektur.(Webservice(Rest)|EJB|DB)

 

Software:

Boss 6.x, DB2, JAVA 6, Eclipse 3.6, Arquillian 1.0, Webservice: jax-ws, RestEasy Maven 3 SVN Quickbuild 4.x

 

Methodik:

SCRUM

Kunde
Freiberuflich für RIS (Rewe Informations Systeme GmbH)
6 Monate

2011-05

2011-10

Design und Implementation eines Simulators in einer SOA-Umgebung

Projektinhalte

Design und Implementation eines Simulators in einer SOA-Umgebung mit integriertem Monitoring. Die Applikation simuliert einen Teilbreich eines im Echtsystem eingesetzten MES (Manufacturing Execution System). Test der Subsysteme mittels genanntem Simulator. Weiterentwicklung/Fehlerkorrektur der in 2010 erstellten Simulatoren zur Machinenintegration.

 

Software:

AVA 6 / Swing Eclipse 3.6 / Netbeans 6.x Spring 3 Hibernate 3 Webservice jax-ws, apache-cxf, metro HSQL Maven 3 SVN

Kunde
Freiberuflich für öffentlichen Auftraggeber
4 Monate

2011-01

2011-04

Design und Implementation eines Simulators in einer SOA Umgebung mit integriertem Monitoring über eine WEB-Applikation

Projektinhalte

Design und Implementation eines Simulators in einer SOA Umgebung mit integriertem Monitoring über eine WEB-Applikation. Die Applikation simululiert einen Teilbreich eines im Echtsystem eingesetzten MES.

 

Software:

JAVA 6 JSF MyFaces/Tobago Eclipse 3.6 / Netbeans 6.x Maven 2 SVN Spring 2 Hibernate 3, Eclipse-Link Webservice jax-ws, apache-cxf, metro Oracle 10g /11g / HSQL

Kunde
Freiberuflich für öffentlichen Auftraggeber
7 Monate

2010-06

2010-12

Design und Implementation von SWING Applikationen in einer SOA Umgebung

Projektinhalte

Die Applikationen dienen als Simulatoren der in ein komplexes Fertigungssystem einzubindenden Maschinen. Sie Simualatoren werde zur Intergation der Maschine mit dem MES/HYDRA der Firma MPDV Mikrolab GmbH eingesetzt.

 

Software:

JAVA 6 BEA Weblogic 10 Eclipse 3.5 / Netbeans 6.x Maven 2 SVN Spring 2 Hibernate 3 Webservice jax-ws, apache-cxf, metro Oracle 10g /11g / HSQL / Derby

Kunde
Freiberuflich für öffentlichen Auftraggeber
5 Monate

2010-01

2010-05

Design und Implementation von SWING Applikationen in einer SOA Umgebung

Projektinhalte

Die SWING - Applikationen dienen als Simulatoren eines Komplexen Systems das über das Manufacturing Execution System (MES-HYDRA) der Firma MPDV Mikrolab GmbH angesteuert werden soll.

 

Software:

JAVA 6 BEA Weblogic 10 Eclipse 3.5 / Netbeans 6.x Maven 2 SVN Spring 2 Hibernate 3 Webservice jax-ws, apache-cxf, metro Oracle 10g /11g

Kunde
Freiberuflich für öffentlichen Auftraggeber
7 Monate

2009-06

2009-12

Design und Implementation einer JEE Applikation in einer SOA Umgebung. Integration einer Workflowengine zur Ansteuerung von Druckmaschinen

Projektinhalte

Software:

JAVA (Java 5 / EJB 2.1) BEA Weblogic 9.3 Eclipse 3.4 Maven 2 SVN Spring 2 Hibernate 3 Webservice SOAP mit apache-cxf Performaceanalyse mit JProfiler. Oracle 10g /11g

Kunde
Freiberuflich für öffentlichen Auftraggeber
4 Monate

2009-03

2009-06

Migration einer Enterprise Applikation von BEA Weblogic 9.3 auf IBM Websphere 6.1 Mirgation und Erweiterung der auf SWT basierenden Clientanwendung

Projektinhalte

Software:

JAVA (Java 5 / EJB 2.1) BEA Weblogic 9.3 IBM Websphere Application Server 6.1 Eclipse 3.4 Webservice SOAP mit apache-cxf Maven 2 SVN Hibernate 3 Oracle 10g

Kunde
Freiberuflich für öffentlichen Auftraggeber
1 Jahr

2008-03

2009-02

Softwarearchitektur und Entwicklung im Bereich ECM Weiterentwickung einer auf Documentum 5.3 (webtop) basierenden Anwendung

Projektinhalte

Migration der Anwendung auf EMC Documentum 6.0 und im folgenden auf 6.5. Einführung einer Testautomatisierung mit JMeter Anforderungsanylyse, Entwurf und Implementation einer WebService (SOAP) Schnittstelle zu dem auf Documentum 6.5 aufbauenden DMS

 

Software:

DMS (EMC-Documentum 5.3 / 6.0 / 6.5), XML, XSL, HTML, CSS, JAVA, J2EE, SQL, DQL, JavaScript WDK, DFC, DFS BEA weblogis, JBoss, Tomcat SUN Solaris 10 Oracle 10g IBM WebSEAL Eclipse, SVN, DqMan, JMeter VMWare, Virtualbox

Kunde
Freiberuflich für Automobilkonzern
3 Jahre

2005-01

2007-12

Weiterentwicklung einer bestehenden Cocoon-basierten Webapplikation mit erweiterten Konfigurationsmöglichkeiten (Webapplication Framework für die B2B Plattform eines Automobilkonzerns)

Projektinhalte

Weiterentwicklung einer bestehenden Cocoon-basierten Webapplikation mit erweiterten Konfigurationsmöglichkeiten (Webapplication Framework für die B2B Plattform eines Automobilkonzerns) Mit Schnittstellen zu Workflow-,Validierungs-, DMS -Systemen. Weiterentwicklung der von 2002-2004 in einer SOA Umgebung erstellten J2EE Applikation. Die Kommunikation zwischen den beteiligten Systemen erfolgte über mehrere Firewalls (Netzwerkzonen) hinweg. Performaceanalyse mit JProfiler Testautomation mit JMeter Migration bestehender J2EE Anwendungen von JAVA SUN 1.3.x unter Solaris auf 64Bit IBM VM 1.4.x unter redhat auf PSeries

 

Software:

AVA, J2EE, MDB, SQL, XML, XSL, HTML, CSS, JavaScript, Cocoon IBM Websphere 5.x,6.x, IBM MQSeries IBM WebSEAL Oracle 9i, 10g SUN Solaris, redhat on pSeries ANT,IVY Eclipse, JMeter, JProfiler

Kunde
Webware-Experts OHG für Automobilkonzern
4 Jahre 9 Monate

2003-04

2007-12

Design und Implementation eines xsd2xsd - Mapping-Tools (http://www.ebmt.de) auf Basis von XUL (XML User Interface Language)

Projektinhalte

Software:

Eclipse, Java, Apache2, cocoon XSLT, RDF, XUL, CSS, HTML, CVS ANT, Axis2, SOAP, JavaScript MySql 3.x und 4.x

Kunde
Webware-Experts OHG

Zeitraum:

05/2004 - 12/2004

Firma/Institut:

Webware-Experts OHG für Automobilkonzern

Projekt:

Softwarearchitektur und Entwicklung von Serverapplikationen auf Basis von J2EE innerhalb einer SOA Umgebung. Design und Implementation einer Suchmaschine auf Basis von Lucene (apache.org) . JCA-Connectoren für die Anbindung der search engine Lucene an eine J2EE Applikation. Konfigurationsoberfläche zur Anbindungskonfiguration der Suchmaschine an verschiedene Backend-Systeme.

Software:

Eclipse, UML, XML/XSL, JAVA, J2EE, EJB, Servlet, SQL, ANT, CVS IBM Websphere 5.x Oracle 9i, 10g lucene.apache.org

 

Zeitraum:

03/2002 - 04/2004

Firma/Institut:

Webware-Experts OHG für Automobilkonzern

Projekt:

Softwarearchitektur und Entwicklung von Serverapplikationen auf Basis von J2EE innerhalb einer SOA Umgebung Realisiert wurde eine SOA Umgebung zur Kommunikation zwischen Host-Systemen und anderen Altsystemen und einem B2B-Portal. Die Kommunikation zwischen den beteiligten Systemen erfolgte über mehrere Firewalls (Netzwerkzonen) hinweg. Design und Implementation einer XML-driven Persistenzschicht mit SessionBean Interface Schwerpunkt war hier die Generizität der Schnittstelle

Software:

UML, XML/XSL, JAVA, J2EE, EJB, Servlet, JTA,CMP, SQL, ANT, CVS JBoss 3.x, IBM Websphere 5.x Oracle 9i, 10g, IBM MQ-Series Eclipse, TOAD

 

Zeitraum:

04/2001 - 02/2002

Firma/Institut:

Webware-Experts GbR für Automobilkonzern

Projekt:

Redesign einer bestehenden Serverapplikation / Webapplikation (ESL) Die bestehende Webappliaction (eine B2B Plattform eines Automobilkonzerns) kam als monolitische JAVA DAO Appliaction daher. Die Application wurde nach dem MVC Architekturmuster Redesigned. Meine Aufgabe war hier das Design und die Implementation einer XML-Schnittstelle zu den bestehenden JAVA-DAObjekten

Software:

Netbeans, Together, UML, JMS, XML/XSL, JSP, JAVA, Struts IBM Websphere 4.x, Oracle 8.17

 

Zeitraum:

07/2000 - 03/2001

Firma/Institut:

Webware-Systems GbR für Fernsehanstalt

Projekt:

Webapplikation / Bilddatenbank - Redaktionssystem Die Webapplikation diente als Plattform für Fotografen und Reporter, aktuelles Bildmaterial einer Redaktion einer öffentlichen Fernsehanstalt unverzüglich zur Verfügung stellen zu können. Die Implementation erfolgte mit Java, JSP, XSLT und einer relationalen Datenbank. Als Applicationserver kam Resin zum Einsatz.

Software:

JAVA,XML/XSL,JSP,Resin

 

Zeitraum:

02/1998 - 03/2001

Firma/Institut:

Compumedia GmbH

Projekt:

verschiedene Datenbanklösungen, Datenbankanbindung an Datenerfassungsgeräte (drahtlose Handscanner Formula 734F / Formula Wizard) und Programmierung der Datenerfassungsgeräte in C

Software:

MS-Windows NT, Delphi 4.0,MS Access und MS SQL Server 7.0

 

Zeitraum:

01/1996 - 01/1997

Firma/Institut:

Bundesbehörde

Projekt:

Entwicklung von Generalisierungsalgorithmen für GIS und Implementation eines Prototyps Spezifikation von Generalisierungsaufgaben Entwicklung von Generalisierungsalgorithmen Implementierung der Generalisierungsalgorithmen Entwurf und Implementierung einer Applikation zum Testen der entwickelten Generalisierungsalgorithmen

Software:

MS-Windows NT, Delphi 2.0

1998

  • Kommunikationselektroniker, Abschluss mit "sehr gut"

2011

  • OMG Certified UML Professional (OCUP)

2014

  • Weiterbildung: IBM Business Process Manager Advanced V8

Anforderungsanalyse / Softwarearchitektur, Softwareentwicklung, Testautomation

Deutsch Muttersprache
Englisch Gut

Top Skills
Java, Spring, Docker MongoDB Kafka Selenium Cucumber GitLab Jenkins UML Applikationsarchitektur Contentful
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
CVS IntelliJ IntelliJ IDEA Jenkins JIRA SCRUM SonarQube SVN Tomcat

Webserver

  • IBM-IHS
  • Apache 1.3.x, 2.0.x, 2.2.x
  • IBM WebSEAL

 

Applikationsserver

  • WebSphere 4.x, 5.x, 6.x,8.x
  • TomEE 1.6 / 1.7
  • BEA Weblogic 9, 10, 11
  • JBoss 3.x, 4.x, 5.x, 6.x
  • Tomcat 4.x, 5.x, 6.x, 7.x
  • Documentum 5.3, 6.0, 6.5

 

Entwicklungstools

  • Eclipse mit verschiedensten Plugins 2.1 - 4.x
  • IntellJ IDEA, WebStorm
  • NetBeans
  • JProfiler
  • Together
  • XDEV 3.x
  • IBM - Rational Application Developer (RAD)
  • XMLSpy, StylusStudio, Oxygen
  • VMWare, VMWare Server
  • Virtualbox
  • dqMan

 

Frameworks / API's

  • WEB: AngularJS, ionic, Spring MVC, Struts,cocoon,JSF,MyFaces,RichFaces
  • WebService:  axis2, apache-cxf, jax-ws (metro), RESTeasy,Jackson
  • JPA: Hibernate 2.x / 3.x , EclipseLink, openJPA
  • non JPA:  mybatis (old:iBatis)
  • XML: EXML, Xerces, Xalan, JDOM, Jaxen, XOM, JDOM, SAX
  • Build: ant, ivy, Maven
  • CI:   Quickbuild, Hutson,Jenkins, SonarQube (Sourcecode analyse tool)
  • Team/Versionierung:  CVS, SVN,GIT
  • Test:  JUnit, JUnitEE, JMeter, Mockito, Arquillian,Selenium (browser automation framework for tests)
  • Search Fremawork:  Lucene
  • Sonstiges: SWT, RDF, JMS, IBM-MQSeries, WDK, DQL

 

Methodik

SCRUM 2011-2015

 

Erfahrungen

  • Design OOA/OOD und UML und Implementation von J2EE Applikation
  • RDMS Datenmodellierung
  • System- und Anwendungsprogrammierung
  • Design, Aufbau u. Wartung von komplexen Websites
  • Entwicklung von JavaBeans (für Client- u. Serveranwendungen)
  • Design, Programmierung u. Deployment von XML gestützten Webapplikationen (XML, XSLT, CSS)
  • Design und Programmierung von datenbankgestützten Webkomponenten (Servlet, JSP, Servlet -> EJB)
  • Design und Programmierung von GUI's mit XUL,JavaScript und RDF
  • Design, Programmierung von EJB's und Connector Module(J2C)
  • Design und Implementation von Anwendungen in verschieden Firewallzonen (DMZ)
  • Anpassungen von EMC-Documentum Webtop / WDK Anwendungen
  • Design und Implementation von Webservices spez. in SOA Umgebungen
  • Design und Implementation von Maschinen-Simulatoren und MES-Simulatoren im Zusammenhang mit der Einführung eins MES (Manufacturing Execution System)

 

Spezialkenntnisse:

  • Geographische Informations Systeme, Anwendung und Softwareentwicklung (ARC/INFO,ARCVIEW)
Betriebssysteme
HPUX iOS / OSX MS-DOS SUN OS, Solaris Unix
Suse,Debian,Ubuntu,redhat
VMS
VMware,Virtualbox
Windows
3.x, 95, NT, XP, Windows 7
Programmiersprachen
Basic
1994-2009
C /C++
2014-2017 (Basics)
CSS / SCSS
2016-
Delphi
1994-2001
DQL (EMC-Documentum)
2008
ECMAScript Java
2000-2017 (sepz. J2EE / JEE)
JAVA 5 JavaScript
2005-2015
Paradox
1994-1997
Pascal
1994-1997
Shell SQL PL/SQL
1997-2015
TypeScript
2016-
UML XSLT
2000-2014
XUL
2003-2009
Datenbanken
Access
2.0, 97, 2000, 2003
BDE DAO DB2
9.x
JDBC MS SQL Server MySQL ODBC Oracle
8.17 , 9i , 10g, 11g
Paradox Postgres
9.x
HSQL (seit 2008)
RDF (seit 2003)
Datenkommunikation
HTTP, HTTPS Message Queuing
MQ-Series JMS
RMI , Corba TCP/IP
RMI/IIOP
Hardware
Mac PC Sun
Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
MES HYDRA®
2009-2017

Schnittstellendesign und Maschinensimulation an der Schnittstelle zwischen Maschine und MES (Manufacturing Execution System)

Design / Entwicklung / Konstruktion

OOA / OOD

OMG Certified UML Professional

 

  • Maschinenbau
  • Softwarehersteller (Individuelle Softwarelösungen für KMU)
  • Landwirtschaft (Geographisches Informations System)
  • Automobilindustrie (Beschaffung/ B2B Kommunikation)
  • Druckindustrie
  • Medien/ Fernsehanstalt
  • Eventbranche
  • öffentliche Verwaltung
  • Handel
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren