Interim Manager - Generalist mit Schwerpunkt Neuausrichtung, Technologie, Markteintritt, Projektsanierung.
Aktualisiert am 10.07.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 28.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Business Development
Geschäftsführung
Neuausrichtung
Restrukturierung
Finanzierung
Projektleitung
Telekommunikation
Cisco
Künstliche Intelligenz
Personalwesen
Markteintritt
Produktentwicklung
Business Plan Entwicklung
Vertrieb
Netzwerktechnik
Rechenzentrum
Internationale Märkte (Ausbau
Programmmanagement
Mitarbeiterführung
Eskalationsmanagement
Englisch
exzellent in Schrift und Sprache

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
Remote von Berlin oder Portugal. Vor Ort keine Einschränkung - der Großraum Berlin wäre nett ist aber kein Ausschlusskriterium.
möglich

Projekte

Projekte

4 Jahre 11 Monate
2019-03 - 2024-01

Aufbau Ländergesellschaft / Markteintritt nach Deutschland

Interim Manager / Geschäftsführer (acting)
Interim Manager / Geschäftsführer (acting)

Ziele:

  • Kauf GmbH Mantel
  • Sicherstellung Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung
  • Aufbau schlanker Geschäftsprozesse zur kostengünstigen und effizienten Abwicklung von Beratungsprojekten in Deutschland
  • Gewinnung und Verwaltung externer Freelancer
  • Integrations in das Reporting der Muttergesellschaft
  • seit Januar 2024 liquidation der GmbH

Ergebnisse:

  • Kauf und Umwandlung Vorhaltegesellschaft
  • Aufsetzen sämtlicher Verträge und aufsetzen aller Geschäftsprozesse durch Outsourcing 
  • Sicherstellung Erlaubnis zur ANÜ für 2019 bis 2022
  • Kaufmännische Durchführung Projekt 'Betrieb Rechenzentrum Deutsche Bank ' durch Freelancer (ca. 2 Mio ? p.a.)
  • Integration in UK Reporting 
  • Aufzeigen Alternativen Deutschlandauftritt der Momenta (Empfehlung zur Liquidation Ende 2023)

 

Auf Anfrage
Berlin
1 Jahr 8 Monate
2022-03 - 2023-10

Entwicklung des digital souveräner Webarbeitsplatz Phoenix,

Interim Manager / Program Manager Phoenix
Interim Manager / Program Manager Phoenix
Ziele:
  • Neuausrichtung Programm Phoenix mit c.  150 Mitarbeitern
  • Steuerung der 7 OpenSource Software Zulieferer / Partner
  • Entwicklung Business Case
  • Aufbau Linienorganisation mit Besetzung Abteilungs- und Gruppenleiter 
  • Kaufmännische Konsolidierung
  • Übergabe und Coaching an internen Nachfolger
Ergebnisse:
  • Aufbau Linienorganisation, Einführung Abteilungs- und Teamleiter
  • Neuausrichtung Business Case mit Produktentwicklung, Märkte und Kick-Off der Organisation
  • Kassensturz, Konsolidierung Finanzen, Sicherstellung ca. 40 Mio Euro öffentlicher Gelder für 2023
  • Sicherstellung laufender und neuer Kundenprojekte
  • Übergabe und Coaching an internen Nachfolger
Anmerkungen:
Softwareentwicklungsprogramm Phoenix - die digital souveräne, Web- und Cloud- basierte Arbeitsplatzsoftware für die öffentliche Hand als Microsoft Office Ersatz. Basierend auf OpenSource Software von 7 deutschen, britischen und französischen Software Herstellern die mit weiteren ca. 150 Mitarbeitern eng in das Programm eingebunden waren. Kunden waren bzw. sind neben den öffentlichen Verwaltungen der nördlichen Bundesländer u.a. auch das Bundesministerium des Innern und das Kultusministerium Baden-Würtemberg.
Dataport AöR
Hamburg
1 Jahr 11 Monate
2019-02 - 2020-12

Restrukturierung des Konzern Rechenzentrums

Interim Manager, Leiter Rechenzentrum
Interim Manager, Leiter Rechenzentrum
Ziele:
  • Reorganisation, Einführung Agiler Projekt- und Betriebsprozesse
  • Neuausrichtung RZ, Überarbeitung Leistungsangebot, bessere Integration in die Konzern IT Organisation
  • Entwicklung und Bewertung potentielle Überführung an Drittanbieter (AWS, Azur, Google)
  • Einführung, Coaching und Übergabe an Nachfolger
Ergebnisse:
  • Aufbrechen alter Teamstrukturen, Trennung von Teamleads, Neueinstellungen,
  • Einführung Agiler Projekt- und Betriebsprozesse
  • Überarbeitung Leistungsangebot, Einführung Kybernetes Container Services
  • Aufsetzen Fachübergreifender Teams
  • Sicherstellung Hochverfügbarkeit während kritischer Betriebsphase durch Aufsetzen und Führung Experten Eskalationsteam  
  • Vorstandsvorlage kaufmännische Bewertung Migration Rechenzentrum an Drittanbieter (AWS, Azur, Google)
  • Identifikation, Einführung, Coaching und Übergabe an Nachfolger

freenet AG
Düsseldorf
1 Jahr 9 Monate
2017-06 - 2019-02

Unterstützung bei der Migration des X.25 basierten Gefahrenmeldesystems

Interim Manager, Berater, Projektsteuerung
Interim Manager, Berater, Projektsteuerung
  • Unterstützung bei der Migration des X.25 basierten Gefahrenmeldesystems MAS90 der DB Netz AG auf das IP und IEC basierende DBMAS Gefahrenmeldesystem für den bundesweiten Bahnverkehr
  • Zentrale Projektsteuerung der hauseigenen Projektmanager sowie der korrespondierenden Projektmanager des beauftragten Dienstleisters für 6 Regionalbereiche (insgesamt 13 Projektmanager)
  • Unterstützung bei der Entwicklung des neuen DBMAS Gefahrenmeldesystems im Rahmen der EBA Zulassungsprozesse
  • Erstellung der Sicherheitsbewertung (CSM-RA: Common Safety Methods - Risk Assessment) zur Migration, SW Upgrades und Konfiguration der zentralen Server in sicherheitsrelevanten Systemen des Bahnverkehrs
DB Netz AG
2 Jahre 4 Monate
2014-12 - 2017-03

Akquise, Verhandlung und Realisierung einer weltweiten OEM-Liefervereinbarung

Co-Investor, Interim Manager (Geschäftsführer)
Co-Investor, Interim Manager (Geschäftsführer)
  • Akquise, Verhandlung und Realisierung einer weltweiten OEM-Liefervereinbarung für kommerzielle UAV (Drohnen) eines Berliner UAV Startup mit börsennotiertem US-amerikanischem Weltmarktführer für Vermessungstechnik und GEO Informatik (ca. 3 Mio ? p.a.)
  • Realisierung Finanzierung für Roll-Out mit Venture Kapitalist nach Beauty Contest mehrerer potenzieller Investoren 1,25 Mio ?
  • Aufbau Distributionsnetzwerk für kommerzielle UAV (Drohnen) in Europa, Asien und Amerikas
  • Umwandlung Einzelfertigung Manufaktur in Kleinserienfertigung, Sicherstellung Teile Beschaffung, Support Struktur, QA, weltweite Homologation, Dokumentation und Logistik mit ca. 40 MA
  • Vorbereitung (und Erhalt) Finanzierung ERP/KfW Mittel 1.3 Mio ?
Drohnenhersteller
2 Monate
2014-10 - 2014-11

Produktionsanlauf

Trouble Shooter, Berater
Trouble Shooter, Berater
  • Vertretung eines OEM Automobilherstellers für Analyse Produktionsanlaufprobleme (Dashboard ? Foaming und Assembly) bei namhaften Automobilzulieferer in Toluca (Mexiko) inkl. anschließendes Aufsetzen und Übergabe an Projekt Consultant
Automotive
2 Jahre 3 Monate
2012-09 - 2014-11

Sanierung - Personal Dienstleister

Co-Investor, Interim Manager (Geschäftsführer)
Co-Investor, Interim Manager (Geschäftsführer)
  • Umwandlung/ Sanierung zweier zunächst von Mitarbeitern entkernten Zeitarbeitsfirmen in Dienstleister für die Automobilindustrie zur Nutzung der bestehenden Verlustvorträge an den Standorten Wolfsburg, Sonneberg und Ingolstadt
  • Vertriebssteuerung zur Akquise bei Automotive OEM und Zulieferern, Personalaufbau und -entwicklung sowie Übernahme Projektleitung in besonderen Fällen mit ca. 100 MA
auf Anfrage
5 Monate
2014-05 - 2014-09

Produktionsverlagerung

Trouble Shooter, Projektleiter, Berater
Trouble Shooter, Projektleiter, Berater
  • Vertretung eines High End Premium OEM Automobilherstellers zur Analyse und Behebung des Problem Mindermengenproduktion (Kleinserien Automobilglasscheiben) bei Zulieferer in Olten (Schweiz) zur Vorbereitung Verlagerung Scheibenproduktion
  • Temporäre Umstellung von 2 auf 3 Schicht Betrieb zur Sicherstellung Vorlauf inkl. Gewinnung & Bereitstellung Expat Mitarbeiter
Automotive
8 Monate
2012-11 - 2013-06

Produktionsanlauf

Trouble Shooter, Projektleiter, Berater
Trouble Shooter, Projektleiter, Berater
  • Vertretung eines Premium OEM Automobilherstellers bei namhaften Automobilzulieferer in Mlada Boleslav (Tschechische Republik) zur Unterstützung bei der Behebung massiver Qualitätsprobleme (Dashboard) kurz vor Serienstart
  • Analyse aller Produktionsprozesse (Slush, Injection Mold, Foaming, Assembly) zur Herstellung Premium Dashboard.
  • Einführung und anschließende Zusammenarbeit mit kundenseitigem Eskalationsprojektteam
  • Wöchentliches Reporting an OEM inkl. Vorstand Beschaffung
  • Bereitstellung Tools und Mitarbeiter zur Qualitätsüberwachung
Automotive
2 Monate
2012-07 - 2012-08

Einführung Controlling/ Reporting

Berater
Berater
  • Analyse und Angleichung betriebswirtschaftliches Reporting einer Produktionseinheit (Automobil Zulieferer Fabrik) in Pune (Indien) an deutsche Muttergesellschaft
  • Einführung Controlling
2 Monate
2012-05 - 2012-06

Arbeitnehmerüberlassung

Interim Manager, Geschäftsführer
Interim Manager, Geschäftsführer
  • Verkauf (Fire Sale, Asset Deal) zweier Firmen im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung mit insgesamt 8 Niederlassungen und ca. 600 Mitarbeitern in Deutschland
  • Übernahmeverhandlung und Vertragsabschluss mit Käufer
  • Vorbereitung und Begleitung Übernahme und Durchführung Betriebsübergang nach §613a
auf Anfrage
2 Jahre 6 Monate
2008-07 - 2010-12

Aufbau - Zeitarbeitsfirma

Co-Investor, Geschäftsführer
Co-Investor, Geschäftsführer
  • Aufbau Zeitarbeitsfirma in Berlin im Rahmen eines Franchisemodells mit wirkstarkem Akquise System
  • Breakeven nach 2 Jahren mit über 120 Beschäftigten in der Spitze
  • Verkauf an Partner in 12/2010
4 Jahre 3 Monate
2004-04 - 2008-06

Entwicklung eines Cloud basierten Home Security Systems

Co-Investor, Managing Director
Co-Investor, Managing Director
  • Entwicklung eines Cloud basierten Home Security Systems als ?White Label? Produkt für Telekommunikationsfirmen
  • Patentiertes Sicherheitsverfahren, Integration Mobile Access, Web Access und Stand Alone Hardware, Produktion der Hardware in Südkorea, Entwicklung Front-End und Server Software in Deutschland
  • Mehrere friendly user Pilotprojekte sowie ein offizieller Markteintritt mit einer namhaften Europäischen Telekommunikationsfirma (u.a. O2, DTAG, Eirecom etc.) 
Internet Home Security
1 Jahr 6 Monate
2005-01 - 2006-06

Aufbau eines IT Consulting Joint Venture

Managing Director, Projektleiter, Co-Investor
Managing Director, Projektleiter, Co-Investor
  • Aufbau eines IT Consulting Joint Venture in Dubai, UAE
  • Finanzierung, Kundengewinnung, Personalaufbau sowie Projektleitung für mehrere Telekommunikationsprojekte für Saudi Telecom und Mobily
  • Restrukturierung des Internet Security Management Department der Saudi Telecom
  • Verkauf im Jahr 2006 an ortsansässige Dritte
IT Consulting Middle East
8 Monate
2004-10 - 2005-05

VoIP Telefonie

Projektleiter/ Berater
Projektleiter/ Berater
  • Konzeptionierung des Sprachtelefonieangebotes für Deutschlands größten Kabelnetzbetreiber auf Basis VoIP und Einsatz Cisco Carrier Class 4 und Class 5 Switches sowie Integration 3rd Party Services
  • Definition und Verhandlung ursprüngliche Zuführung und Terminierung Sprachverkehr von und an 3rd Party
  • Entwicklung Endkundenprodukt sowie Einführung der Support-, Kundenverwaltungs- und Betriebsprozesse für Internetzugang und Festnetz VoIP Telefonie mit späterem Umsatzwachstum auf >500 Mio ? p.a.
  • Realisierung Pilotprojekt für zunächst 80.000 Teilnehmer innerhalb 5 Monate, Nachfolgend Deutschlandweiter Rollout für >10 Mio Teilnehmer
Kabelnetzbetreiber
8 Monate
2003-06 - 2004-01

Komplettumbau Festnetz

Projektleiter
Projektleiter
  • Aus- bzw. Umbau Festnetz eines namhaften Deutschen Festnetzbetreibers von 27 auf 471 Points of Interconnect (POI) zur DTAG mit IP basierendem SS7
  • Realisierte Kostensenkung von > 50 Mio p.a.
  • Umschwenken von ca. 13.000 E1 Leitungen
  • Leitung Projektteam mit 85 Mitarbeitern des Kunden und eigenen Ingenieuren, Projektvolumen >12 Mio ?

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2 Monate
2024-03 - 2024-04

Studium Technische Informatik

Dipl.-Ing., TFH Berlin
Dipl.-Ing.
TFH Berlin
Hardwarenahe Softwareentwicklung

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Business Development Geschäftsführung Neuausrichtung Restrukturierung Finanzierung Projektleitung Telekommunikation Cisco Künstliche Intelligenz Personalwesen Markteintritt Produktentwicklung Business Plan Entwicklung Vertrieb Netzwerktechnik Rechenzentrum Internationale Märkte (Ausbau Programmmanagement Mitarbeiterführung Eskalationsmanagement

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Funktionen/Tätigkeiten:

  • Interim Manager
  • Geschäftsführer, Bereichsleiter
  • Projekt- / Programmleiter
  • Aufbau & Restrukturierung
  • Berater IT-Infrastruktur und Telekommunikation


Beruflicher Werdegang:

2007 - heute

Kunde: Auf Anfrage

Rolle: Geschäftsführender Gesellschafter


04/2004 ? 06/2008

Kunde: Util4 Security Systems Ltd., Milton Keynes, UK

Rolle: Managing Director, Gesellschafter


10/2000 ? 04/2006

Kunde: FrontRunner AG, Hallbergmooos bei München

Rolle: FrontRunner MEA LLC, Dubai, UAE Vorstand, Managing Director, Gesellschafter


04/2000 ? 08/2000

Kunde: Cisco Systems, EMEA

Rolle: Partner Development Manager


06/1998 ? 03/2000

Kunde: Econophone/Destia (nach Merger Viatel), Berlin

Rolle: Executive Manager IT, Products & Customer Service


12/1997 ? 05/1999

Kunde: Rheinelektra GmbH, München

Rolle: Hauptniederlassungsleiter ElektraCom


01/1993 ? 11/1997

Kunde: Anixter Deutschland GmbH, Murr bei Stuttgart

Rolle: Manager Technical Service, Marketing Manager


03/1992 ? 12/1992

Kunde: Arktis GmbH, Berlin

Rolle: Projektingenieur

Branchen

Branchen

  • Telekommunikation
  • IT-Infrastruktur
  • Automotive
  • Personalwirtschaft
  • Öffentlicher Dienst, Ü1 Sicherheitsüberprüft

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
Remote von Berlin oder Portugal. Vor Ort keine Einschränkung - der Großraum Berlin wäre nett ist aber kein Ausschlusskriterium.
möglich

Projekte

Projekte

4 Jahre 11 Monate
2019-03 - 2024-01

Aufbau Ländergesellschaft / Markteintritt nach Deutschland

Interim Manager / Geschäftsführer (acting)
Interim Manager / Geschäftsführer (acting)

Ziele:

  • Kauf GmbH Mantel
  • Sicherstellung Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung
  • Aufbau schlanker Geschäftsprozesse zur kostengünstigen und effizienten Abwicklung von Beratungsprojekten in Deutschland
  • Gewinnung und Verwaltung externer Freelancer
  • Integrations in das Reporting der Muttergesellschaft
  • seit Januar 2024 liquidation der GmbH

Ergebnisse:

  • Kauf und Umwandlung Vorhaltegesellschaft
  • Aufsetzen sämtlicher Verträge und aufsetzen aller Geschäftsprozesse durch Outsourcing 
  • Sicherstellung Erlaubnis zur ANÜ für 2019 bis 2022
  • Kaufmännische Durchführung Projekt 'Betrieb Rechenzentrum Deutsche Bank ' durch Freelancer (ca. 2 Mio ? p.a.)
  • Integration in UK Reporting 
  • Aufzeigen Alternativen Deutschlandauftritt der Momenta (Empfehlung zur Liquidation Ende 2023)

 

Auf Anfrage
Berlin
1 Jahr 8 Monate
2022-03 - 2023-10

Entwicklung des digital souveräner Webarbeitsplatz Phoenix,

Interim Manager / Program Manager Phoenix
Interim Manager / Program Manager Phoenix
Ziele:
  • Neuausrichtung Programm Phoenix mit c.  150 Mitarbeitern
  • Steuerung der 7 OpenSource Software Zulieferer / Partner
  • Entwicklung Business Case
  • Aufbau Linienorganisation mit Besetzung Abteilungs- und Gruppenleiter 
  • Kaufmännische Konsolidierung
  • Übergabe und Coaching an internen Nachfolger
Ergebnisse:
  • Aufbau Linienorganisation, Einführung Abteilungs- und Teamleiter
  • Neuausrichtung Business Case mit Produktentwicklung, Märkte und Kick-Off der Organisation
  • Kassensturz, Konsolidierung Finanzen, Sicherstellung ca. 40 Mio Euro öffentlicher Gelder für 2023
  • Sicherstellung laufender und neuer Kundenprojekte
  • Übergabe und Coaching an internen Nachfolger
Anmerkungen:
Softwareentwicklungsprogramm Phoenix - die digital souveräne, Web- und Cloud- basierte Arbeitsplatzsoftware für die öffentliche Hand als Microsoft Office Ersatz. Basierend auf OpenSource Software von 7 deutschen, britischen und französischen Software Herstellern die mit weiteren ca. 150 Mitarbeitern eng in das Programm eingebunden waren. Kunden waren bzw. sind neben den öffentlichen Verwaltungen der nördlichen Bundesländer u.a. auch das Bundesministerium des Innern und das Kultusministerium Baden-Würtemberg.
Dataport AöR
Hamburg
1 Jahr 11 Monate
2019-02 - 2020-12

Restrukturierung des Konzern Rechenzentrums

Interim Manager, Leiter Rechenzentrum
Interim Manager, Leiter Rechenzentrum
Ziele:
  • Reorganisation, Einführung Agiler Projekt- und Betriebsprozesse
  • Neuausrichtung RZ, Überarbeitung Leistungsangebot, bessere Integration in die Konzern IT Organisation
  • Entwicklung und Bewertung potentielle Überführung an Drittanbieter (AWS, Azur, Google)
  • Einführung, Coaching und Übergabe an Nachfolger
Ergebnisse:
  • Aufbrechen alter Teamstrukturen, Trennung von Teamleads, Neueinstellungen,
  • Einführung Agiler Projekt- und Betriebsprozesse
  • Überarbeitung Leistungsangebot, Einführung Kybernetes Container Services
  • Aufsetzen Fachübergreifender Teams
  • Sicherstellung Hochverfügbarkeit während kritischer Betriebsphase durch Aufsetzen und Führung Experten Eskalationsteam  
  • Vorstandsvorlage kaufmännische Bewertung Migration Rechenzentrum an Drittanbieter (AWS, Azur, Google)
  • Identifikation, Einführung, Coaching und Übergabe an Nachfolger

freenet AG
Düsseldorf
1 Jahr 9 Monate
2017-06 - 2019-02

Unterstützung bei der Migration des X.25 basierten Gefahrenmeldesystems

Interim Manager, Berater, Projektsteuerung
Interim Manager, Berater, Projektsteuerung
  • Unterstützung bei der Migration des X.25 basierten Gefahrenmeldesystems MAS90 der DB Netz AG auf das IP und IEC basierende DBMAS Gefahrenmeldesystem für den bundesweiten Bahnverkehr
  • Zentrale Projektsteuerung der hauseigenen Projektmanager sowie der korrespondierenden Projektmanager des beauftragten Dienstleisters für 6 Regionalbereiche (insgesamt 13 Projektmanager)
  • Unterstützung bei der Entwicklung des neuen DBMAS Gefahrenmeldesystems im Rahmen der EBA Zulassungsprozesse
  • Erstellung der Sicherheitsbewertung (CSM-RA: Common Safety Methods - Risk Assessment) zur Migration, SW Upgrades und Konfiguration der zentralen Server in sicherheitsrelevanten Systemen des Bahnverkehrs
DB Netz AG
2 Jahre 4 Monate
2014-12 - 2017-03

Akquise, Verhandlung und Realisierung einer weltweiten OEM-Liefervereinbarung

Co-Investor, Interim Manager (Geschäftsführer)
Co-Investor, Interim Manager (Geschäftsführer)
  • Akquise, Verhandlung und Realisierung einer weltweiten OEM-Liefervereinbarung für kommerzielle UAV (Drohnen) eines Berliner UAV Startup mit börsennotiertem US-amerikanischem Weltmarktführer für Vermessungstechnik und GEO Informatik (ca. 3 Mio ? p.a.)
  • Realisierung Finanzierung für Roll-Out mit Venture Kapitalist nach Beauty Contest mehrerer potenzieller Investoren 1,25 Mio ?
  • Aufbau Distributionsnetzwerk für kommerzielle UAV (Drohnen) in Europa, Asien und Amerikas
  • Umwandlung Einzelfertigung Manufaktur in Kleinserienfertigung, Sicherstellung Teile Beschaffung, Support Struktur, QA, weltweite Homologation, Dokumentation und Logistik mit ca. 40 MA
  • Vorbereitung (und Erhalt) Finanzierung ERP/KfW Mittel 1.3 Mio ?
Drohnenhersteller
2 Monate
2014-10 - 2014-11

Produktionsanlauf

Trouble Shooter, Berater
Trouble Shooter, Berater
  • Vertretung eines OEM Automobilherstellers für Analyse Produktionsanlaufprobleme (Dashboard ? Foaming und Assembly) bei namhaften Automobilzulieferer in Toluca (Mexiko) inkl. anschließendes Aufsetzen und Übergabe an Projekt Consultant
Automotive
2 Jahre 3 Monate
2012-09 - 2014-11

Sanierung - Personal Dienstleister

Co-Investor, Interim Manager (Geschäftsführer)
Co-Investor, Interim Manager (Geschäftsführer)
  • Umwandlung/ Sanierung zweier zunächst von Mitarbeitern entkernten Zeitarbeitsfirmen in Dienstleister für die Automobilindustrie zur Nutzung der bestehenden Verlustvorträge an den Standorten Wolfsburg, Sonneberg und Ingolstadt
  • Vertriebssteuerung zur Akquise bei Automotive OEM und Zulieferern, Personalaufbau und -entwicklung sowie Übernahme Projektleitung in besonderen Fällen mit ca. 100 MA
auf Anfrage
5 Monate
2014-05 - 2014-09

Produktionsverlagerung

Trouble Shooter, Projektleiter, Berater
Trouble Shooter, Projektleiter, Berater
  • Vertretung eines High End Premium OEM Automobilherstellers zur Analyse und Behebung des Problem Mindermengenproduktion (Kleinserien Automobilglasscheiben) bei Zulieferer in Olten (Schweiz) zur Vorbereitung Verlagerung Scheibenproduktion
  • Temporäre Umstellung von 2 auf 3 Schicht Betrieb zur Sicherstellung Vorlauf inkl. Gewinnung & Bereitstellung Expat Mitarbeiter
Automotive
8 Monate
2012-11 - 2013-06

Produktionsanlauf

Trouble Shooter, Projektleiter, Berater
Trouble Shooter, Projektleiter, Berater
  • Vertretung eines Premium OEM Automobilherstellers bei namhaften Automobilzulieferer in Mlada Boleslav (Tschechische Republik) zur Unterstützung bei der Behebung massiver Qualitätsprobleme (Dashboard) kurz vor Serienstart
  • Analyse aller Produktionsprozesse (Slush, Injection Mold, Foaming, Assembly) zur Herstellung Premium Dashboard.
  • Einführung und anschließende Zusammenarbeit mit kundenseitigem Eskalationsprojektteam
  • Wöchentliches Reporting an OEM inkl. Vorstand Beschaffung
  • Bereitstellung Tools und Mitarbeiter zur Qualitätsüberwachung
Automotive
2 Monate
2012-07 - 2012-08

Einführung Controlling/ Reporting

Berater
Berater
  • Analyse und Angleichung betriebswirtschaftliches Reporting einer Produktionseinheit (Automobil Zulieferer Fabrik) in Pune (Indien) an deutsche Muttergesellschaft
  • Einführung Controlling
2 Monate
2012-05 - 2012-06

Arbeitnehmerüberlassung

Interim Manager, Geschäftsführer
Interim Manager, Geschäftsführer
  • Verkauf (Fire Sale, Asset Deal) zweier Firmen im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung mit insgesamt 8 Niederlassungen und ca. 600 Mitarbeitern in Deutschland
  • Übernahmeverhandlung und Vertragsabschluss mit Käufer
  • Vorbereitung und Begleitung Übernahme und Durchführung Betriebsübergang nach §613a
auf Anfrage
2 Jahre 6 Monate
2008-07 - 2010-12

Aufbau - Zeitarbeitsfirma

Co-Investor, Geschäftsführer
Co-Investor, Geschäftsführer
  • Aufbau Zeitarbeitsfirma in Berlin im Rahmen eines Franchisemodells mit wirkstarkem Akquise System
  • Breakeven nach 2 Jahren mit über 120 Beschäftigten in der Spitze
  • Verkauf an Partner in 12/2010
4 Jahre 3 Monate
2004-04 - 2008-06

Entwicklung eines Cloud basierten Home Security Systems

Co-Investor, Managing Director
Co-Investor, Managing Director
  • Entwicklung eines Cloud basierten Home Security Systems als ?White Label? Produkt für Telekommunikationsfirmen
  • Patentiertes Sicherheitsverfahren, Integration Mobile Access, Web Access und Stand Alone Hardware, Produktion der Hardware in Südkorea, Entwicklung Front-End und Server Software in Deutschland
  • Mehrere friendly user Pilotprojekte sowie ein offizieller Markteintritt mit einer namhaften Europäischen Telekommunikationsfirma (u.a. O2, DTAG, Eirecom etc.) 
Internet Home Security
1 Jahr 6 Monate
2005-01 - 2006-06

Aufbau eines IT Consulting Joint Venture

Managing Director, Projektleiter, Co-Investor
Managing Director, Projektleiter, Co-Investor
  • Aufbau eines IT Consulting Joint Venture in Dubai, UAE
  • Finanzierung, Kundengewinnung, Personalaufbau sowie Projektleitung für mehrere Telekommunikationsprojekte für Saudi Telecom und Mobily
  • Restrukturierung des Internet Security Management Department der Saudi Telecom
  • Verkauf im Jahr 2006 an ortsansässige Dritte
IT Consulting Middle East
8 Monate
2004-10 - 2005-05

VoIP Telefonie

Projektleiter/ Berater
Projektleiter/ Berater
  • Konzeptionierung des Sprachtelefonieangebotes für Deutschlands größten Kabelnetzbetreiber auf Basis VoIP und Einsatz Cisco Carrier Class 4 und Class 5 Switches sowie Integration 3rd Party Services
  • Definition und Verhandlung ursprüngliche Zuführung und Terminierung Sprachverkehr von und an 3rd Party
  • Entwicklung Endkundenprodukt sowie Einführung der Support-, Kundenverwaltungs- und Betriebsprozesse für Internetzugang und Festnetz VoIP Telefonie mit späterem Umsatzwachstum auf >500 Mio ? p.a.
  • Realisierung Pilotprojekt für zunächst 80.000 Teilnehmer innerhalb 5 Monate, Nachfolgend Deutschlandweiter Rollout für >10 Mio Teilnehmer
Kabelnetzbetreiber
8 Monate
2003-06 - 2004-01

Komplettumbau Festnetz

Projektleiter
Projektleiter
  • Aus- bzw. Umbau Festnetz eines namhaften Deutschen Festnetzbetreibers von 27 auf 471 Points of Interconnect (POI) zur DTAG mit IP basierendem SS7
  • Realisierte Kostensenkung von > 50 Mio p.a.
  • Umschwenken von ca. 13.000 E1 Leitungen
  • Leitung Projektteam mit 85 Mitarbeitern des Kunden und eigenen Ingenieuren, Projektvolumen >12 Mio ?

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2 Monate
2024-03 - 2024-04

Studium Technische Informatik

Dipl.-Ing., TFH Berlin
Dipl.-Ing.
TFH Berlin
Hardwarenahe Softwareentwicklung

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Business Development Geschäftsführung Neuausrichtung Restrukturierung Finanzierung Projektleitung Telekommunikation Cisco Künstliche Intelligenz Personalwesen Markteintritt Produktentwicklung Business Plan Entwicklung Vertrieb Netzwerktechnik Rechenzentrum Internationale Märkte (Ausbau Programmmanagement Mitarbeiterführung Eskalationsmanagement

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Funktionen/Tätigkeiten:

  • Interim Manager
  • Geschäftsführer, Bereichsleiter
  • Projekt- / Programmleiter
  • Aufbau & Restrukturierung
  • Berater IT-Infrastruktur und Telekommunikation


Beruflicher Werdegang:

2007 - heute

Kunde: Auf Anfrage

Rolle: Geschäftsführender Gesellschafter


04/2004 ? 06/2008

Kunde: Util4 Security Systems Ltd., Milton Keynes, UK

Rolle: Managing Director, Gesellschafter


10/2000 ? 04/2006

Kunde: FrontRunner AG, Hallbergmooos bei München

Rolle: FrontRunner MEA LLC, Dubai, UAE Vorstand, Managing Director, Gesellschafter


04/2000 ? 08/2000

Kunde: Cisco Systems, EMEA

Rolle: Partner Development Manager


06/1998 ? 03/2000

Kunde: Econophone/Destia (nach Merger Viatel), Berlin

Rolle: Executive Manager IT, Products & Customer Service


12/1997 ? 05/1999

Kunde: Rheinelektra GmbH, München

Rolle: Hauptniederlassungsleiter ElektraCom


01/1993 ? 11/1997

Kunde: Anixter Deutschland GmbH, Murr bei Stuttgart

Rolle: Manager Technical Service, Marketing Manager


03/1992 ? 12/1992

Kunde: Arktis GmbH, Berlin

Rolle: Projektingenieur

Branchen

Branchen

  • Telekommunikation
  • IT-Infrastruktur
  • Automotive
  • Personalwirtschaft
  • Öffentlicher Dienst, Ü1 Sicherheitsüberprüft

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.