SAP Berater Module MM PP ABAP, Projektmanagement, Projektleitung, Interimsmanagement
Aktualisiert am 25.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 28.04.2024
Verfügbar zu: 80%
davon vor Ort: 100%
SAP Logistics
IT-Strategie
Industrie 4.0
SAP
ABAP
IT-Leitung
internationale Projekterfahrung
SAP Bedarfsplanung
SAP Materialmanagement
SAP Beratung
SAP Berechtigungskonzept
SAP Variantenkonfiguration
SAP Trainer
SAP PP
SAP Architektur
Interimsmanagement
SAP Projektmanagement
SAP QM
SAP EAM
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Französisch
Grundkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 1 Monat
2022-04 - heute

SAP MM/PP/QM Berater (m/w)

SAP Senior MM/QM Berater SAP QM LSMW SAP MM ...
SAP Senior MM/QM Berater
  • Customizing Q-Meldungen
  • Anbindung mehrerer externer QM-Systeme
  • Migration von Stammdaten aus Vorsystemen
  • Beratung bei logistischen Prozessen
  • Projekt zur Einführung einer Fiori-Rückmeldemaske
  • Validierung der Prozesse und Migrationen
Healthcare
SAP QM LSMW SAP MM SAP PP
Deutschland
2 Jahre 10 Monate
2022-03 - 2024-12

SAP Logistikberatung und Support

SAP Berater SAP MM SAP SD SAP HANA
SAP Berater
  • Durchführung von Prozessanalysen
  • Konzeption von neuen Lösungen und deren Realisierung in SAP-ERP 6.0
  • Customizing SAP-ERP 6.0 inklusive Testmanagmement und Dokumentation
  • Erstellung von Schnittstellenkonzepten
  • Betreuung und Beratung bei Funktionalitäten in Beschaffung und Vertriebsanwendungen
  • Betreuung und Beratung bei Funktionalitäten im Bereich MM und PM in S/4 HANA
  • Betreuung und Einrichtung von EDI-Schnittstellen
öffentlicher Bereich
SAP MM SAP SD SAP HANA
Öffentlicher Dienst, IT-Landesgesellschaft
2 Jahre 1 Monat
2022-03 - 2024-03

Business Prozess Beratung / Validierungen

Freiberuflicher IT-Berater und Interims Manager
Freiberuflicher IT-Berater und Interims Manager
  • Konzeption, Analyse, Fehlerbehebung und Umsetzung von Changes in den SAP Modulen MM, WM und QM
  • Dokumentation von vorhanden SAP Logistik Prozesse mit dem Ziel die Daten für eine retrospektive Validierung für SAP MM / PP und QM zur Verfügung zu stellen.
    • Unterstützung des Fachbereiches bei der Erstellung von User Requirement Specification
    • Erstellung von Functional Specification
    • Unterstützung des Fachbereiches bei der Erstellung von Process Risk Assessment
    • ?Unterstützung bei der Durchführung und Dokumentation von Tests
  • Konzeption und Customizing einer Schnittstelle zwischen Master Control und SAP.
  • Dokumentation von vorhanden SAP Logistik Prozesse mit dem Ziel die Daten für eine retrospektive Validierung für SAP PP und QM zur Verfügung zu stellen.
  • Konzeption und Aufwandsschätzung für die Produktion mit dem Ziel den Aufwand für eine mögliche digitale Produktion darzustellen.
  • Erstellung von technischen Dokumentationen
  • Datenmigration / Stammdatenpflege (eingesetztes Tool LSWM)
Produzierendes Unternehmen, Medizintechnik
1 Jahr 3 Monate
2022-01 - 2023-03

Business Prozess Beratung

Freiberuflicher IT-Berater und Interims Manager SAP PP mit Variantenkonfiguration
Freiberuflicher IT-Berater und Interims Manager
  • Projektmanagement bei modulübergreifenden SAP Projekten
  • Projektüberwachung, -tracking, sowie Troubleshooting bei den SAP Projekten
  • Beratung im Bereich SAP PP
  • Beratung im Bereich der Variantenkonfiguration mit SAP
Folien
SAP PP mit Variantenkonfiguration
Produzierendes Unternehmen, Folienherstellung
Umkreis Freiburg
3 Jahre
2019-01 - 2021-12

Optimierung der IT-Infrastruktur

Entscheider / IT-Projektleiter
Entscheider / IT-Projektleiter

  • Weiterentwicklung der IT bezogen auf IT-Infrastruktur, Applikationen, Services und Organisation
  • Unterstützung bei der Harmonisierung der Systemlandschaften und Standardisierung auf InforLN

Norderstedt
3 Jahre
2019-01 - 2021-12

Restrukturierung der ERP-Abteilung

Entscheider / IT-Projektleiter
Entscheider / IT-Projektleiter

  • Einstellung/Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Unterstützung des Business im Rahmen von diversen Digitalisierungsprojekten
  • Vorbereitung der Einführung InforLN bei unserer Tochtergesellschaft GO Implants
  • Koordination, Einführung und Produktivnahme des InforLN Moduls ?Problemmeldungen? im Bereich Qualitätsmanagement
  • Restrukturierung Infor LN-Einführungsprojekt

Norderstedt
1 Jahr 4 Monate
2017-06 - 2018-09

Neubau eines Werkes (Bremsscheiben)

Entscheider / IT-Projektleiter / MM/PP-Berater
Entscheider / IT-Projektleiter / MM/PP-Berater

  • Rollout des USA-Templates
  • Customizing MM/PP/QM/PM

Stadtallendorf
1 Jahr 9 Monate
2017-01 - 2018-09

Anbindung des chinesischen Vertriebsniederlassung

Entscheider / IT-Projektleiter / MM/PP-Berater
Entscheider / IT-Projektleiter / MM/PP-Berater

Einführung Streckengeschäft (Lohnfertiger, Niederlassung, Kunde)

  • Sicherstellung Golden Tax
  • EDI-Meldungen
  • Abbildung der Prozeßkette: Kundenauftragseingang? Bestellung beim Lohnfertiger ? Versandmeldung des Lohnfertigers ? Versandmeldung an den Kunden

6 Monate
2018-03 - 2018-08

Einführung SAP in einem deutschen Werk

Projektleiter / PP-Berater
Projektleiter / PP-Berater
  • Aufnahme der Ist-Prozesse und Feststellung der Abweichungen zum Blueprint
  • Customizing PP / MM
  • Durchführung des Integrationstest in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Schulung der Anwender
  • Installation des notwendigen IT-Equipments
  • Einrichtung der Schnittstellen zum SAP MII
Hessen
2 Jahre 6 Monate
2016-01 - 2018-06

Neubau eines Werkes (Bremsscheiben)

Entscheider / IT-Projektleiter / MM/PP-Berater
Entscheider / IT-Projektleiter / MM/PP-Berater

  • Planung der IT-Infrastruktur
  • Konzeption einer ?konzernweiten? Industrie 4.0-Lösung zur Rückverfolgbarkeit von Bremsscheiben
  • Einführung der Industrie 4.0-Lösung
    • Beschaffung und Implementierung SAP MII-Systems
    • Beschaffung und Implementierung einer Citrix-Umgebung als Private-Cloud-Lösung in den USA
  • Abbildung sämtlicher Bearbeitungsschritte (Kernmacherei, Gießerei, Bearbeitung, Verladung) in PP
  • Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit der Bremsscheiben über alle Produktionsschritte bis zur Auslieferung
  • Einführung QM (Eingabe der Prüflose direkt an den Maschinen über eine MII-Maske)
  • Vorbereitung der Auswertung sämtlicher Maschinendaten
  • Einbau von Sicherheitsschranken (z.B. Zurückweisung von fehlerhaften Bremsscheiben in den nachfolgenden Prozessschritten)

Franklin, USA
9 Monate
2017-08 - 2018-04

Einführung SAP PP in einem US-Werk

Projektleiter / PP-Berater
Projektleiter / PP-Berater
  • Aufnahme der Ist-Prozesse und Feststellung der Abweichungen zum Blueprint
  • Customizing PP
  • Programmierungen von User-Exits und Reports in ABAP
  • Durchführung des Integrationstest in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • 17 Wochen Vor-Ort in den USA
    • Schulung der Anwender
    • Installation des notwendigen IT-Equipments
    • Einrichtung der Schnittstellen zum SAP MII
Kentucky
6 Monate
2016-10 - 2017-03

Einführung SAP FI/CO/MM in einem US-Werk

Projektleiter / MM-Berater
Projektleiter / MM-Berater
  • Aufnahme der Ist-Prozesse und Feststellung der Abweichungen zum Blueprint
  • Customizing MM
  • Programmierungen von User-Exits und Reports in ABAP
  • Durchführung des Integrationstest in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Schulung der Anwender
Hessen / Kentucky
1 Jahr
2015-11 - 2016-10

Erstellung eines Blueprint ?Abbildung einer Gießerei in SAP?

Projektleiter / PP/MM-Berater
Projektleiter / PP/MM-Berater
  • Aufnahme der Ist-Prozesse
  • Festlegung der Soll-Prozesse in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen (FI, CO, MM, PP, QM, PM, WM)
  • Erstellung einer Industrie 4.0-Strategie
    • Auslesen von Daten direkt aus den Anlagen
    • Abbildung einer lückenlosen Rückverfolgbarkeit in SAP
    • Steuerung eines Sub-Systems direkt auf SAP
  • Entwicklung der neuen Systemarchitektur ERP <-> MII <-> Anlage
Hessen
1 Jahr 4 Monate
2014-09 - 2015-12

Einführung PM-Modul

Entscheider / IT-Projektleiter / PM-Berater
Entscheider / IT-Projektleiter / PM-Berater

  • Getrennte Bewertung (Alt-/Neumaterial)
  • Wartungsaufträge
  • Equipmentverwaltung
  • Erfassung der Ist-Zeiten
  • Abrechnung der Leistungen
  • Reorganisation der Nachschubversorgung
  • Einkaufsworkflow
  • Stammdaten (Wartungspläne, Material)

Stadtallendorf
1 Jahr 7 Monate
2014-06 - 2015-12

Umstellung der BI/BO-Plattform

Entscheider / IT-Projektleiter
Entscheider / IT-Projektleiter

  • Update der BI/BO-Basis
  • Wechsel der Datenbank von Oracle auf DB2 Blu
  • Nutzung der High-Performance-Techniken (HANA)
    • In-Memory
    • Spaltenorientierung
    • Flache Tabellen
    • ?Deaktivierung des Sternchen-Schemas
  • Optimierungen in Zusammenarbeit mit IBM-Entwicklung

Stadtallendorf
1 Jahr 3 Monate
2014-04 - 2015-06

Aufbau einer Private-Cloud

Entscheider / IT-Projektleiter
Entscheider / IT-Projektleiter

  • Ausbau der VM-Farm
  • Aufbau einer Citrix-Farm
  • Stärkerer Einsatz von ThinClient in Büro und Produktion
  • Umstellung des Exchange-Servers
  • Erneuerung des Archivs und der Back-Up-Lösungen

Stadtallendorf
8 Monate
2014-10 - 2015-05

Einführung von SAP BI/BO

Projektleiter
Projektleiter
  • Entwicklung der neuen BI/Bo-Landschaft
  • Umstellung auf DB2 Blu
    • Spaltentechnik der Tabellen
    • In-Memory
    • vereinfachtes LSA – Modell („In Memory Ready“ - „HANA Like“)
    • Flat InfoCubes
  • Festlegung des neuen Datenmodells
  • Abstimmung der ersten Auswertungen mit den Fachbereichen
  • Durchführung des Integrationstest in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Schulung der Anwender
Hessen
10 Monate
2014-01 - 2014-10

Einführung einer SAP PM

Projektleiter
Projektleiter
  • Aufnahme der Ist-Prozesse
  • Festlegung der Soll-Prozesse in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Durchführung des Integrationstest in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Schulung der Anwender
Hessen
10 Monate
2013-03 - 2013-12

Reorganisation RZ-Infrastruktur

Entscheider / IT-Projektleiter
Entscheider / IT-Projektleiter

  • Vergleich IBM Power-Chip vs. Intel
  • Auswahl und Einführung einer RZ-Hochverfügbarkeitslösung
  • Auswahl und Einführung einer VM-Umgebung
  • Update des SAP-Systems
  • Austausch der Oracle-Datenbank durch die IBM DB2-Blue
  • Auswahl der externen Implementierungspartners

Stadtallendorf
6 Monate
2013-06 - 2013-11

Restrukturierung SAP-Systemlandschaft

IT-Leiter/Projektmanager
IT-Leiter/Projektmanager
  • Migration der gesamten SAP-Landschaft in eine VM-Umgebung
  • Umstellung Betriebssystem Linux Redhat auf Suse
  • Wechsel der Datenbank von Oracle auf DB2 (Blu)
  • Koordination und Abstimmung der Arbeiten
Hessen
6 Monate
2012-07 - 2012-12

Erstellung des Pflichtenheftes

MM/PP Consultant MM PP SD ...
MM/PP Consultant
  • Analyse der Prozesse mit Schwerpunkt Logistik auf Grundlage der SAP Life Science Business Map
  • Soll-/Ist-Analyse mit den Fachbereichen
  • Auswahl der externen Implementierungspartners
  • Grundlagenschulung der Keyuser
MM PP SD WM
Pharma
Kopenhagen
1 Jahr 4 Monate
2011-03 - 2012-06

IT-Bereichsleiter

Branche: Kunststoff (Extrusion), 3800 Mitarbeiter, ca. 850 Mio. € Umsatz

Erfolge:

  • Beförderung zum IT-Bereichsleiter (erste profine interne Beförderung vom Abteilungs- zum Bereichsleiter seit mehr als 5 Jahren)
  • Ablösung der Navison-Strategie durch eine SAP-Rollout-Strategie
  • Übernahme der internationalen Budget- und Personalverantwortung inkl. Russland, Italien, Spanien und Frankreich
profine GmbH
Troisdorf
1 Jahr 6 Monate
2011-01 - 2012-06

Einführung Navision

Übergeordnete IT-Projektleitung
Übergeordnete IT-Projektleitung
  • Sicherstellung Einhaltung des Zeit- und Budgetplans
  • Intensivbetreuung GO-Live
  • Führung der externen Dienstleister
  • Vertragsverhandlungen
Österreich
5 Monate
2011-11 - 2012-03

Einführung SAP

Projektleiter / MM/PP Consultant MM PP SD ...
Projektleiter / MM/PP Consultant
  • Sicherstellung Einhaltung des Zeit- und Budgetplans
  • Gestaltung eines speziellen Vertriebs- und Beschaffungsprozesses mit Lohn-/Streckenbestellung mit Variantenkonfiguration
  • Bedarfsplanung
  • Inventur
  • Datenmigration
  • LE-Verwaltung / chaotische Lagerhaltung
  • Schulung / Coaching Key-User
MM PP SD WM FI CO
Österreich
5 Monate
2011-01 - 2011-05

Restrukturierung SAP-Systemlandschaft

Projektleitung
Projektleitung
  • Reduzierung auf zweier Systemlandschaft
  • Umstellung Betriebssystem von Unix auf Linux
  • Update auf Microsoft Server 2008
  • Koordination und Abstimmung der Arbeiten
Österreich
5 Monate
2010-10 - 2011-02

Reorganisation SAP Prozesse des russischen Produktionswerkes

MM/PP Consultant / Projektleitung SAP 4.70 Module MM PP WM ...
MM/PP Consultant / Projektleitung
  • Customizing MM/PP
  • Einführung getrennte Bewertung auf Chargenebene
  • Programmierung von notwendigen Programmen und User-Exits
  • Schulung / Coaching Key-User
SAP 4.70 Module MM PP WM FI
5 Jahre 2 Monate
2006-01 - 2011-02

SAP-Abteilungsleiter und Logistikberater

Branche: Kunststoff (Extrusion), 3800 Mitarbeiter, ca. 850 Mio. € Umsatz

Erfolge:

  • Neuaufbau und Neuausrichtung des SAP Anwendungsmanagements als internationaler interner Dienstleister
  • Zertifizierung als SAP CCoE
  • Einführung eines internationalen Supply Chain Managements (Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien) inkl. automatisierter Stammdatenpflege (ca. 45.000 aktive Artikel)
  • Durchführung des SAP-Rollouts im italienischen Produktionswerk ohne Unterbrechung der Produktion und Auslieferungen
  • Übernahme der Budget- und Personalverantwortung

profine GmbH
Troisdorf
10 Monate
2010-03 - 2010-12

Erstellung und Umsetzung einer logistischen Planungskette

MM/PP Consultant / Projektleitung SAP 4.70 Module MM PP SAP Add-On GIB DCO
MM/PP Consultant / Projektleitung
  • Gruppierung der Artikel erfolgte auf Basis eines Regelwerkes zur Stammdatenpflege s.u.
  • Customizing
  • Analyse und Anpassung eines SAP Add-On’s (GIB DCO)
  • Programmierung von notwendigen Programmen und User-Exits
  • Sicherstellung Einhaltung des Zeit- und Budgetplans
SAP 4.70 Module MM PP SAP Add-On GIB DCO
7 Monate
2009-12 - 2010-06

Werksschließung mit Verlagerung der Produktion

MM/PP Consultant / Projektleitung SAP 4.70 Module à MM PP SD
MM/PP Consultant / Projektleitung
  • Erweiterung bzw. Kopieren von ca. 25.000 Stammdaten (Materialstamm, Stücklisten, Arbeitspläne, Einkaufinfosätze)
  • Durchführung der notwendigen Programmierungen (Reports, Batch-Inputs)
  • Anlage kundeneigener Felder im Materialstamm
SAP 4.70 Module à MM PP SD
1 Jahr 1 Monat
2009-06 - 2010-06

Einführung eines Regelwerkes zur automatischen Pflege der Disposition- und Prognosesichten im Materialstamm als Bestandteil der logistischen Planungskette

MM/PP Consultant / Projektleitung SAP 4.70 Module MM PP SAP Add-On GIB DCC
MM/PP Consultant / Projektleitung
  • Customizing
  • Erstellung des Konzeptes
  • Durchführung der notwendigen Programmierarbeiten zur Abbildung des Regelwerkes
  • Analyse und Anpassung eines SAP Add-On’s (GIB DCC)
  • Schulung der beteiligten Disponenten
SAP 4.70 Module MM PP SAP Add-On GIB DCC
4 Monate
2009-01 - 2009-04

Sortimentsumstellung in 2 deutschen Standorten

MM/PP Consultant / Projektleitung SAP 4.70 Module MM PP
MM/PP Consultant / Projektleitung
  • Erweiterung bzw. Kopieren von ca. 50.000 Stammdaten (Materialstamm, Stücklisten, Arbeitspläne, Einkaufinfosätze) innerhalb von 6 Wochen
  • Durchführung der notwendigen Programmierungen
  • Anlage kundeneigener Felder im Materialstamm
SAP 4.70 Module MM PP
8 Monate
2008-03 - 2008-10

SAP Rollout Italien

MM/PP Consultant / Projektleitung SAP 4.70 Module à MM PP SD ...
MM/PP Consultant / Projektleitung
  • Aufnahme der Ist-Prozesse
  • Erstellung des Sollkonzeptes und des Pflichtenheftes in Zusammenarbeit mit den italienischen Fachbereichen und externen Beratern
  • Customizing MM/PP
  • Durchführung Programmierungen (Reports / User-Exits)
SAP 4.70 Module à MM PP SD WM FI CO
Italien
5 Jahre
2001-01 - 2005-12

IT-Systementwickler

Branche: Chemie, Pharmazie, 500 Mitarbeiter, ca. 100 Mio. € Umsatz

Erfolge:

  • Übernahme der Verantwortung für die Module MM und PP direkt nach der Probezeit
  • Erhebliche Reduzierung der Lagerhaltungskosten durch Einführung einer bundesweiten SCM-Lösung bei einem Schwesterunternehmen
  • Durchführung von SAP-Rollouts (UK, Schweiz) innerhalb von 3 Monaten
  • SAP Release-Wechsel von 3.1g/4.5a auf 4.7 unter Einhaltung der GMP-Richtlinien
Schülke & Mayr GmbH
Norderstedt
1 Jahr 5 Monate
1999-08 - 2000-12

SAP-Applikationsentwickler

Branche: IT-Beratung, SAP Anwendungsentwicklung

Erfolge:

  • Beförderung zum Release-Manager nach 9 Monaten
  • Endabnahme des Go-Live-Releases durch den Kunden
Metis GmbH (KPMG)
Berlin

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

11 Monate
1998-10 - 1999-08

Applikationsentwickler SAP R/3

Siemens Business Services in Hamburg
Siemens Business Services in Hamburg

10 Jahre 5 Monate
1987-10 - 1998-02

Betriebswirtschaftslehre

Diplom-Kaufmann, Universität Hamburg
Diplom-Kaufmann
Universität Hamburg

Diplomarbeit, Thema: gerne auf Anfrage

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

SAP Logistics IT-Strategie Industrie 4.0 SAP ABAP IT-Leitung internationale Projekterfahrung SAP Bedarfsplanung SAP Materialmanagement SAP Beratung SAP Berechtigungskonzept SAP Variantenkonfiguration SAP Trainer SAP PP SAP Architektur Interimsmanagement SAP Projektmanagement SAP QM SAP EAM

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Fachliche Kenntnisse und Erfahrungen

  • Supply Chain Management
  • Lean-IT
  • Digitalisierung / Industrie 4.0
  • Produktionsplanung und -Steuerung
  • Warenwirtschaftssysteme / Materialflußsysteme / Warehouse Managementsysteme
  • Geschäftsprozeßanalyse und - optimierung
  • Produktions-Logistik
  • Logistik ? Controlling / Datenauswertung
  • Prozeßmodellierung
  • Projektmanagement
  • Datenmigrationen / Stammdatenpflege (Konzept/Umsetzung z.B. Programm oder LSMW)


SAP (seit 1998)

  • SAP R/3 4.6c / 4.70 / ECC 6.0 / PP - Produktionsplanung u. -steuerung
  • SAP R/3 4.6c / 4.70 / ECC 6.0 / MM - Materialmanagement
  • SAP R/3 4.6c / 4.70 / ECC 6.0 / SD - Vertrieb
  • SAP R/3 4.6c / 4.70 / ECC 6.0 / WM - Warehouse Management
  • SAP R/3 4.6c / 4.70 / ECC 6.0 / FI/CO - Finanzen / Controlling
  • SAP R/3 4.6c / 4.70 / ECC 6.0 / QM - Qualitätsmeldungen
  • ABAP


Fachkompetenz

  • Über 15 Jahre Erfahrung als IT-Bereichsleiter und SAP-Abteilungsleiter mit Budget- und Führungsverantwortung im internationalem mittelständischen Umfeld
  • Tiefgehende Erfahrung in der Konzeptionierung und Implementierung von Industrie 4.0- Projekten (IoT/Digitalisierung, Big Data)
  • Konzeption, Optimierung und Weiterentwicklung von IT-Strategien und IT-Strukturen
  • Langjährige Verantwortung für komplexe IT-Systemlandschaften (modernen Netzwerkund Security-Technologien, SAP, BI, virtuelle Server-Landschaften im IBM/Microsoft-Umfeld)
  • Über 20 Jahre Know-How als logistischer SAP-Prozessberater und SAP-Entwickler
  • Langjährige Erfahrung in der Leitung eines CCoE inklusive Lizenzoptimierung
  • Profunde Erfahrung in der Projektleitung von interdisziplinären IT-Projekten (Einführungen, Release-Wechseln, Optimierungsprojekten)
  • Prozessanalyse und Prozessoptimierung in enger Zusammenarbeit mit den internationalen und nationalen Fachbereichen
  • ITIL orientierte Reorganisation und Neuausrichtung von IT-Abteilungen
  • ABAP Programmierung von Reports, BAPI, BADI und User-Exits


Soziale Kompetenzen

  • Vorgesetzter durch Vorbildfunktion und als Coach
  • Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen
  • Kunden- und zielorientiert
  • Entscheidungskompetent
  • Überzeugungsfähigkeit


Persönliche Kompetenzen

  • Motivierend und visionär
  • Unternehmerisches Handeln und Denken
  • Analytisch und strukturiert denkend
  • Eine Hands-On-Mentalität, die mich befähigt, den Anwendern schnell Lösungen anzubieten.
  • Teamfähig, wenn notwendig Einzelkämpfer
  • Kritikfähig, aktiv und passiv
  • Ruhig und sachlich


Schlüsselqualifikationen

  • Customizing MM, PP, QM und PM, Experte
  • Analyse und Optimierung logistischer Prozesse, Experte
  • ABAP/4 Programmierung (Dialog, Reporting und Schnittstellen), Experte
  • Datenmigration (LSMW), Experte
  • Variantenkonfiguration, Experte
  • Berechtigungen, Experte
  • SAP R/3 Basis-Systemadministration, Fortgeschrittener
  • Customizing SD und FI, Fortgeschrittener
  • Anwendungssoftware : Excel, Word, PowerPoint, Access, Experte
  • Client-Server Systeme, Datenbanken, Netzwerke und Betriebssysteme, Fortgeschrittener
  • JAVA, Pascal, SQL und COBOL, Fortgeschrittener


Studienbegleitende Tätigkeiten

08/1995 ? 04/1998

Rolle: Werkstudent in der Verwaltung

Kunde: Deutscher Paket Dienst, Hamburg


05/1994 ? 07/1995

Rolle: Werksstudent in der Produktionsplanung

Kunde: 3M Deutschland GmbH, Hamburg


01/1993 ? 04/1994

Kunde: Gastro


Aufgaben:

  • Tätigkeiten im gastronomischen Servicebereichen


07/1989 ? 12/1992

Rolle: Werksstudent im Lager/Versand

Kunde: 3M Deutschland GmbH, Hamburg


Beruflicher Werdegang:

01/2023 - heute

Rolle: Gesellschafter, Geschäftsführer

Kunde: auf Anfrage


01/2022 - 08/2023

Rolle: Freiberuflicher IT-Berater und Interims Manager

Kunde: auf Anfrage


Berufserfahrung

01/2019 - 12/2021

Rolle: Bereichsleiter IT

Kunde: Waldemar Link GmbH & Co. KG, Norderstedt


Aufgaben:

  • Strategische Neuausrichtung der IT-Abteilung als internationaler interner Servicedienstleister
  • Neuausrichtung des Infor LN-Einführungsprojektes
  • Übernahme der Budget- und Personalverantwortung
  • Ausbau und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur


10/2018 - 12/2018

Neuorientierung


01/2013 - 09/2018

Rolle: Bereichsleiter Organisation und Informatik, Prokurist

Kunde: Fritz Winter Eisengießerei GmbH & Co. KG, Stadtallendorf


Aufgaben:

  • Produktivnahme einer ?konzernweiten? Industrie 4.0-Lösung zur Rückverfolgbarkeit von Bremsscheiben in den USA
  • Strategische Neuausrichtung der IT-Abteilung als internationaler interner Servicedienstleister
  • Erhöhung des SAP Nutzungsgrades durch Einführung der Module PP, PM und QM.
  • Ausbau und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur
  • Umstellung der BI/BO-Plattform auf IBM BD2-Blu zur Nutzung der neuen High-Performance-Techniken (z.B. In- Memory, Spaltenorientierung, flache Tabellen)
  • Aufbau einer Private -Cloud (Citrix, Archiv und Back Up)
  • Einführung einer RZ-Hochverfügbarkeitslösung
  • Aufbau der notwendigen Industrie 4.0-Infrastruktur (Citrix, SAP MII)


07/2012 - 12/2012

Rolle: Freiberuflicher SAP Berater


Aufgaben:

  • Erstellung des Pflichtenheftes mit Schwerpunkt Logistik auf Grundlage der SAP Life Science Business Map
  • Freier Dozent am Studiengang Wirtschaftsinformatik, Lehrauftrag zum Thema ?Betriebliche Informationssysteme?


03/2011 - 06/2012

Rolle: IT-Bereichsleiter

Kunde: profine GmbH, Troisdorf


Aufgaben :

  • Internationale IT-Gesamtverantwortung
  • Budgetverantwortung
  • Leitung von Harmonisierungs- und Roll-Out-Projekten
  • Prozessoptimierung
  • Fachliche und disziplinarische Führung von 30 Mitarbeitern
  • Ausbau und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur
  • Entwicklung und Umsetzung von IT-Strategien


01/2006 - 02/2011

Rolle: SAP-Abteilungsleiter

Kunde: profine GmbH, Troisdorf


Aufgaben:

  • Führung SAP Anwendungsmanagements und SAP CCoE
  • Technische Gesamtverantwortung für die SAP Systemlandschaft (ERP, GTS, BI, Enterprise Portal, XII)
  • verantwortlicher SAP Modulmanager MM / PP Bedarfsplanung
  • Budgetverantwortung
  • Leitung von Harmonisierungs- und Roll-Out-Projekten (national / international / bereichsübergreifend)
  • Prozessanalyse und Prozessoptimierung
  • Fachliche und disziplinarische Führung von 8 Mitarbeitern


01/2001 - 12/2005

Rolle: IT-Systementwickler

Kunde: Schülke & Mayr GmbH, Norderstedt


Aufgaben:

  • Verantwortlicher Systementwickler für die Module MM und PP
  • Prozessanalyse und Optimierung
  • Projektleitung bei internationalen und nationalen SAP Projekten unter Einhaltung der GMP-Richtlinien
  • Teilprojektleitung bei Roll-Outs (UK, Schweiz)
  • Betreuung des Enterprise Portals und des EDI-Konverters


08/1999 - 12/2000

SAP-Applikationsentwickler

Metis GmbH (KPMG), Berlin


Aufgaben:

  • verantwortlicher Release-Manager
  • Schnittstellen- und Dialogprogrammierung unterschiedlichster Elementarfunktionen in einem Entwicklungsprojekt im Bereich SAP Branchenlösung für Hypothekenbanken
  • Softwarefehleranalyse und Softwarefehlerbehebung

Betriebssysteme

MS-DOS
Novell
SUN OS, Solaris
SUSE Linux Enterprise
Unix
Windows

Programmiersprachen

ABAP4
Experte

Datenbanken

DB2 Blu
Lotus Notes
MS SQL Server
MySQL
Oracle
SQL

Datenkommunikation

EDIFACT
Experte
Internet, Intranet
Experte
RFC
Fortgeschritten
IDOC
Experte

Hardware

Archivsystem
Citrix
Datenerfassungsterminals
Drucker
Filesysteme
PC
Rechenzentren
Storage
Virtualisierung

Branchen

Branchen

  • Automotive
  • Chemie (Pharmazie / Extrusion)
  • Chemie / Extrusion
  • Banken
  • Logistikdienstleister

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 1 Monat
2022-04 - heute

SAP MM/PP/QM Berater (m/w)

SAP Senior MM/QM Berater SAP QM LSMW SAP MM ...
SAP Senior MM/QM Berater
  • Customizing Q-Meldungen
  • Anbindung mehrerer externer QM-Systeme
  • Migration von Stammdaten aus Vorsystemen
  • Beratung bei logistischen Prozessen
  • Projekt zur Einführung einer Fiori-Rückmeldemaske
  • Validierung der Prozesse und Migrationen
Healthcare
SAP QM LSMW SAP MM SAP PP
Deutschland
2 Jahre 10 Monate
2022-03 - 2024-12

SAP Logistikberatung und Support

SAP Berater SAP MM SAP SD SAP HANA
SAP Berater
  • Durchführung von Prozessanalysen
  • Konzeption von neuen Lösungen und deren Realisierung in SAP-ERP 6.0
  • Customizing SAP-ERP 6.0 inklusive Testmanagmement und Dokumentation
  • Erstellung von Schnittstellenkonzepten
  • Betreuung und Beratung bei Funktionalitäten in Beschaffung und Vertriebsanwendungen
  • Betreuung und Beratung bei Funktionalitäten im Bereich MM und PM in S/4 HANA
  • Betreuung und Einrichtung von EDI-Schnittstellen
öffentlicher Bereich
SAP MM SAP SD SAP HANA
Öffentlicher Dienst, IT-Landesgesellschaft
2 Jahre 1 Monat
2022-03 - 2024-03

Business Prozess Beratung / Validierungen

Freiberuflicher IT-Berater und Interims Manager
Freiberuflicher IT-Berater und Interims Manager
  • Konzeption, Analyse, Fehlerbehebung und Umsetzung von Changes in den SAP Modulen MM, WM und QM
  • Dokumentation von vorhanden SAP Logistik Prozesse mit dem Ziel die Daten für eine retrospektive Validierung für SAP MM / PP und QM zur Verfügung zu stellen.
    • Unterstützung des Fachbereiches bei der Erstellung von User Requirement Specification
    • Erstellung von Functional Specification
    • Unterstützung des Fachbereiches bei der Erstellung von Process Risk Assessment
    • ?Unterstützung bei der Durchführung und Dokumentation von Tests
  • Konzeption und Customizing einer Schnittstelle zwischen Master Control und SAP.
  • Dokumentation von vorhanden SAP Logistik Prozesse mit dem Ziel die Daten für eine retrospektive Validierung für SAP PP und QM zur Verfügung zu stellen.
  • Konzeption und Aufwandsschätzung für die Produktion mit dem Ziel den Aufwand für eine mögliche digitale Produktion darzustellen.
  • Erstellung von technischen Dokumentationen
  • Datenmigration / Stammdatenpflege (eingesetztes Tool LSWM)
Produzierendes Unternehmen, Medizintechnik
1 Jahr 3 Monate
2022-01 - 2023-03

Business Prozess Beratung

Freiberuflicher IT-Berater und Interims Manager SAP PP mit Variantenkonfiguration
Freiberuflicher IT-Berater und Interims Manager
  • Projektmanagement bei modulübergreifenden SAP Projekten
  • Projektüberwachung, -tracking, sowie Troubleshooting bei den SAP Projekten
  • Beratung im Bereich SAP PP
  • Beratung im Bereich der Variantenkonfiguration mit SAP
Folien
SAP PP mit Variantenkonfiguration
Produzierendes Unternehmen, Folienherstellung
Umkreis Freiburg
3 Jahre
2019-01 - 2021-12

Optimierung der IT-Infrastruktur

Entscheider / IT-Projektleiter
Entscheider / IT-Projektleiter

  • Weiterentwicklung der IT bezogen auf IT-Infrastruktur, Applikationen, Services und Organisation
  • Unterstützung bei der Harmonisierung der Systemlandschaften und Standardisierung auf InforLN

Norderstedt
3 Jahre
2019-01 - 2021-12

Restrukturierung der ERP-Abteilung

Entscheider / IT-Projektleiter
Entscheider / IT-Projektleiter

  • Einstellung/Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Unterstützung des Business im Rahmen von diversen Digitalisierungsprojekten
  • Vorbereitung der Einführung InforLN bei unserer Tochtergesellschaft GO Implants
  • Koordination, Einführung und Produktivnahme des InforLN Moduls ?Problemmeldungen? im Bereich Qualitätsmanagement
  • Restrukturierung Infor LN-Einführungsprojekt

Norderstedt
1 Jahr 4 Monate
2017-06 - 2018-09

Neubau eines Werkes (Bremsscheiben)

Entscheider / IT-Projektleiter / MM/PP-Berater
Entscheider / IT-Projektleiter / MM/PP-Berater

  • Rollout des USA-Templates
  • Customizing MM/PP/QM/PM

Stadtallendorf
1 Jahr 9 Monate
2017-01 - 2018-09

Anbindung des chinesischen Vertriebsniederlassung

Entscheider / IT-Projektleiter / MM/PP-Berater
Entscheider / IT-Projektleiter / MM/PP-Berater

Einführung Streckengeschäft (Lohnfertiger, Niederlassung, Kunde)

  • Sicherstellung Golden Tax
  • EDI-Meldungen
  • Abbildung der Prozeßkette: Kundenauftragseingang? Bestellung beim Lohnfertiger ? Versandmeldung des Lohnfertigers ? Versandmeldung an den Kunden

6 Monate
2018-03 - 2018-08

Einführung SAP in einem deutschen Werk

Projektleiter / PP-Berater
Projektleiter / PP-Berater
  • Aufnahme der Ist-Prozesse und Feststellung der Abweichungen zum Blueprint
  • Customizing PP / MM
  • Durchführung des Integrationstest in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Schulung der Anwender
  • Installation des notwendigen IT-Equipments
  • Einrichtung der Schnittstellen zum SAP MII
Hessen
2 Jahre 6 Monate
2016-01 - 2018-06

Neubau eines Werkes (Bremsscheiben)

Entscheider / IT-Projektleiter / MM/PP-Berater
Entscheider / IT-Projektleiter / MM/PP-Berater

  • Planung der IT-Infrastruktur
  • Konzeption einer ?konzernweiten? Industrie 4.0-Lösung zur Rückverfolgbarkeit von Bremsscheiben
  • Einführung der Industrie 4.0-Lösung
    • Beschaffung und Implementierung SAP MII-Systems
    • Beschaffung und Implementierung einer Citrix-Umgebung als Private-Cloud-Lösung in den USA
  • Abbildung sämtlicher Bearbeitungsschritte (Kernmacherei, Gießerei, Bearbeitung, Verladung) in PP
  • Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit der Bremsscheiben über alle Produktionsschritte bis zur Auslieferung
  • Einführung QM (Eingabe der Prüflose direkt an den Maschinen über eine MII-Maske)
  • Vorbereitung der Auswertung sämtlicher Maschinendaten
  • Einbau von Sicherheitsschranken (z.B. Zurückweisung von fehlerhaften Bremsscheiben in den nachfolgenden Prozessschritten)

Franklin, USA
9 Monate
2017-08 - 2018-04

Einführung SAP PP in einem US-Werk

Projektleiter / PP-Berater
Projektleiter / PP-Berater
  • Aufnahme der Ist-Prozesse und Feststellung der Abweichungen zum Blueprint
  • Customizing PP
  • Programmierungen von User-Exits und Reports in ABAP
  • Durchführung des Integrationstest in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • 17 Wochen Vor-Ort in den USA
    • Schulung der Anwender
    • Installation des notwendigen IT-Equipments
    • Einrichtung der Schnittstellen zum SAP MII
Kentucky
6 Monate
2016-10 - 2017-03

Einführung SAP FI/CO/MM in einem US-Werk

Projektleiter / MM-Berater
Projektleiter / MM-Berater
  • Aufnahme der Ist-Prozesse und Feststellung der Abweichungen zum Blueprint
  • Customizing MM
  • Programmierungen von User-Exits und Reports in ABAP
  • Durchführung des Integrationstest in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Schulung der Anwender
Hessen / Kentucky
1 Jahr
2015-11 - 2016-10

Erstellung eines Blueprint ?Abbildung einer Gießerei in SAP?

Projektleiter / PP/MM-Berater
Projektleiter / PP/MM-Berater
  • Aufnahme der Ist-Prozesse
  • Festlegung der Soll-Prozesse in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen (FI, CO, MM, PP, QM, PM, WM)
  • Erstellung einer Industrie 4.0-Strategie
    • Auslesen von Daten direkt aus den Anlagen
    • Abbildung einer lückenlosen Rückverfolgbarkeit in SAP
    • Steuerung eines Sub-Systems direkt auf SAP
  • Entwicklung der neuen Systemarchitektur ERP <-> MII <-> Anlage
Hessen
1 Jahr 4 Monate
2014-09 - 2015-12

Einführung PM-Modul

Entscheider / IT-Projektleiter / PM-Berater
Entscheider / IT-Projektleiter / PM-Berater

  • Getrennte Bewertung (Alt-/Neumaterial)
  • Wartungsaufträge
  • Equipmentverwaltung
  • Erfassung der Ist-Zeiten
  • Abrechnung der Leistungen
  • Reorganisation der Nachschubversorgung
  • Einkaufsworkflow
  • Stammdaten (Wartungspläne, Material)

Stadtallendorf
1 Jahr 7 Monate
2014-06 - 2015-12

Umstellung der BI/BO-Plattform

Entscheider / IT-Projektleiter
Entscheider / IT-Projektleiter

  • Update der BI/BO-Basis
  • Wechsel der Datenbank von Oracle auf DB2 Blu
  • Nutzung der High-Performance-Techniken (HANA)
    • In-Memory
    • Spaltenorientierung
    • Flache Tabellen
    • ?Deaktivierung des Sternchen-Schemas
  • Optimierungen in Zusammenarbeit mit IBM-Entwicklung

Stadtallendorf
1 Jahr 3 Monate
2014-04 - 2015-06

Aufbau einer Private-Cloud

Entscheider / IT-Projektleiter
Entscheider / IT-Projektleiter

  • Ausbau der VM-Farm
  • Aufbau einer Citrix-Farm
  • Stärkerer Einsatz von ThinClient in Büro und Produktion
  • Umstellung des Exchange-Servers
  • Erneuerung des Archivs und der Back-Up-Lösungen

Stadtallendorf
8 Monate
2014-10 - 2015-05

Einführung von SAP BI/BO

Projektleiter
Projektleiter
  • Entwicklung der neuen BI/Bo-Landschaft
  • Umstellung auf DB2 Blu
    • Spaltentechnik der Tabellen
    • In-Memory
    • vereinfachtes LSA – Modell („In Memory Ready“ - „HANA Like“)
    • Flat InfoCubes
  • Festlegung des neuen Datenmodells
  • Abstimmung der ersten Auswertungen mit den Fachbereichen
  • Durchführung des Integrationstest in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Schulung der Anwender
Hessen
10 Monate
2014-01 - 2014-10

Einführung einer SAP PM

Projektleiter
Projektleiter
  • Aufnahme der Ist-Prozesse
  • Festlegung der Soll-Prozesse in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Durchführung des Integrationstest in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Schulung der Anwender
Hessen
10 Monate
2013-03 - 2013-12

Reorganisation RZ-Infrastruktur

Entscheider / IT-Projektleiter
Entscheider / IT-Projektleiter

  • Vergleich IBM Power-Chip vs. Intel
  • Auswahl und Einführung einer RZ-Hochverfügbarkeitslösung
  • Auswahl und Einführung einer VM-Umgebung
  • Update des SAP-Systems
  • Austausch der Oracle-Datenbank durch die IBM DB2-Blue
  • Auswahl der externen Implementierungspartners

Stadtallendorf
6 Monate
2013-06 - 2013-11

Restrukturierung SAP-Systemlandschaft

IT-Leiter/Projektmanager
IT-Leiter/Projektmanager
  • Migration der gesamten SAP-Landschaft in eine VM-Umgebung
  • Umstellung Betriebssystem Linux Redhat auf Suse
  • Wechsel der Datenbank von Oracle auf DB2 (Blu)
  • Koordination und Abstimmung der Arbeiten
Hessen
6 Monate
2012-07 - 2012-12

Erstellung des Pflichtenheftes

MM/PP Consultant MM PP SD ...
MM/PP Consultant
  • Analyse der Prozesse mit Schwerpunkt Logistik auf Grundlage der SAP Life Science Business Map
  • Soll-/Ist-Analyse mit den Fachbereichen
  • Auswahl der externen Implementierungspartners
  • Grundlagenschulung der Keyuser
MM PP SD WM
Pharma
Kopenhagen
1 Jahr 4 Monate
2011-03 - 2012-06

IT-Bereichsleiter

Branche: Kunststoff (Extrusion), 3800 Mitarbeiter, ca. 850 Mio. € Umsatz

Erfolge:

  • Beförderung zum IT-Bereichsleiter (erste profine interne Beförderung vom Abteilungs- zum Bereichsleiter seit mehr als 5 Jahren)
  • Ablösung der Navison-Strategie durch eine SAP-Rollout-Strategie
  • Übernahme der internationalen Budget- und Personalverantwortung inkl. Russland, Italien, Spanien und Frankreich
profine GmbH
Troisdorf
1 Jahr 6 Monate
2011-01 - 2012-06

Einführung Navision

Übergeordnete IT-Projektleitung
Übergeordnete IT-Projektleitung
  • Sicherstellung Einhaltung des Zeit- und Budgetplans
  • Intensivbetreuung GO-Live
  • Führung der externen Dienstleister
  • Vertragsverhandlungen
Österreich
5 Monate
2011-11 - 2012-03

Einführung SAP

Projektleiter / MM/PP Consultant MM PP SD ...
Projektleiter / MM/PP Consultant
  • Sicherstellung Einhaltung des Zeit- und Budgetplans
  • Gestaltung eines speziellen Vertriebs- und Beschaffungsprozesses mit Lohn-/Streckenbestellung mit Variantenkonfiguration
  • Bedarfsplanung
  • Inventur
  • Datenmigration
  • LE-Verwaltung / chaotische Lagerhaltung
  • Schulung / Coaching Key-User
MM PP SD WM FI CO
Österreich
5 Monate
2011-01 - 2011-05

Restrukturierung SAP-Systemlandschaft

Projektleitung
Projektleitung
  • Reduzierung auf zweier Systemlandschaft
  • Umstellung Betriebssystem von Unix auf Linux
  • Update auf Microsoft Server 2008
  • Koordination und Abstimmung der Arbeiten
Österreich
5 Monate
2010-10 - 2011-02

Reorganisation SAP Prozesse des russischen Produktionswerkes

MM/PP Consultant / Projektleitung SAP 4.70 Module MM PP WM ...
MM/PP Consultant / Projektleitung
  • Customizing MM/PP
  • Einführung getrennte Bewertung auf Chargenebene
  • Programmierung von notwendigen Programmen und User-Exits
  • Schulung / Coaching Key-User
SAP 4.70 Module MM PP WM FI
5 Jahre 2 Monate
2006-01 - 2011-02

SAP-Abteilungsleiter und Logistikberater

Branche: Kunststoff (Extrusion), 3800 Mitarbeiter, ca. 850 Mio. € Umsatz

Erfolge:

  • Neuaufbau und Neuausrichtung des SAP Anwendungsmanagements als internationaler interner Dienstleister
  • Zertifizierung als SAP CCoE
  • Einführung eines internationalen Supply Chain Managements (Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien) inkl. automatisierter Stammdatenpflege (ca. 45.000 aktive Artikel)
  • Durchführung des SAP-Rollouts im italienischen Produktionswerk ohne Unterbrechung der Produktion und Auslieferungen
  • Übernahme der Budget- und Personalverantwortung

profine GmbH
Troisdorf
10 Monate
2010-03 - 2010-12

Erstellung und Umsetzung einer logistischen Planungskette

MM/PP Consultant / Projektleitung SAP 4.70 Module MM PP SAP Add-On GIB DCO
MM/PP Consultant / Projektleitung
  • Gruppierung der Artikel erfolgte auf Basis eines Regelwerkes zur Stammdatenpflege s.u.
  • Customizing
  • Analyse und Anpassung eines SAP Add-On’s (GIB DCO)
  • Programmierung von notwendigen Programmen und User-Exits
  • Sicherstellung Einhaltung des Zeit- und Budgetplans
SAP 4.70 Module MM PP SAP Add-On GIB DCO
7 Monate
2009-12 - 2010-06

Werksschließung mit Verlagerung der Produktion

MM/PP Consultant / Projektleitung SAP 4.70 Module à MM PP SD
MM/PP Consultant / Projektleitung
  • Erweiterung bzw. Kopieren von ca. 25.000 Stammdaten (Materialstamm, Stücklisten, Arbeitspläne, Einkaufinfosätze)
  • Durchführung der notwendigen Programmierungen (Reports, Batch-Inputs)
  • Anlage kundeneigener Felder im Materialstamm
SAP 4.70 Module à MM PP SD
1 Jahr 1 Monat
2009-06 - 2010-06

Einführung eines Regelwerkes zur automatischen Pflege der Disposition- und Prognosesichten im Materialstamm als Bestandteil der logistischen Planungskette

MM/PP Consultant / Projektleitung SAP 4.70 Module MM PP SAP Add-On GIB DCC
MM/PP Consultant / Projektleitung
  • Customizing
  • Erstellung des Konzeptes
  • Durchführung der notwendigen Programmierarbeiten zur Abbildung des Regelwerkes
  • Analyse und Anpassung eines SAP Add-On’s (GIB DCC)
  • Schulung der beteiligten Disponenten
SAP 4.70 Module MM PP SAP Add-On GIB DCC
4 Monate
2009-01 - 2009-04

Sortimentsumstellung in 2 deutschen Standorten

MM/PP Consultant / Projektleitung SAP 4.70 Module MM PP
MM/PP Consultant / Projektleitung
  • Erweiterung bzw. Kopieren von ca. 50.000 Stammdaten (Materialstamm, Stücklisten, Arbeitspläne, Einkaufinfosätze) innerhalb von 6 Wochen
  • Durchführung der notwendigen Programmierungen
  • Anlage kundeneigener Felder im Materialstamm
SAP 4.70 Module MM PP
8 Monate
2008-03 - 2008-10

SAP Rollout Italien

MM/PP Consultant / Projektleitung SAP 4.70 Module à MM PP SD ...
MM/PP Consultant / Projektleitung
  • Aufnahme der Ist-Prozesse
  • Erstellung des Sollkonzeptes und des Pflichtenheftes in Zusammenarbeit mit den italienischen Fachbereichen und externen Beratern
  • Customizing MM/PP
  • Durchführung Programmierungen (Reports / User-Exits)
SAP 4.70 Module à MM PP SD WM FI CO
Italien
5 Jahre
2001-01 - 2005-12

IT-Systementwickler

Branche: Chemie, Pharmazie, 500 Mitarbeiter, ca. 100 Mio. € Umsatz

Erfolge:

  • Übernahme der Verantwortung für die Module MM und PP direkt nach der Probezeit
  • Erhebliche Reduzierung der Lagerhaltungskosten durch Einführung einer bundesweiten SCM-Lösung bei einem Schwesterunternehmen
  • Durchführung von SAP-Rollouts (UK, Schweiz) innerhalb von 3 Monaten
  • SAP Release-Wechsel von 3.1g/4.5a auf 4.7 unter Einhaltung der GMP-Richtlinien
Schülke & Mayr GmbH
Norderstedt
1 Jahr 5 Monate
1999-08 - 2000-12

SAP-Applikationsentwickler

Branche: IT-Beratung, SAP Anwendungsentwicklung

Erfolge:

  • Beförderung zum Release-Manager nach 9 Monaten
  • Endabnahme des Go-Live-Releases durch den Kunden
Metis GmbH (KPMG)
Berlin

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

11 Monate
1998-10 - 1999-08

Applikationsentwickler SAP R/3

Siemens Business Services in Hamburg
Siemens Business Services in Hamburg

10 Jahre 5 Monate
1987-10 - 1998-02

Betriebswirtschaftslehre

Diplom-Kaufmann, Universität Hamburg
Diplom-Kaufmann
Universität Hamburg

Diplomarbeit, Thema: gerne auf Anfrage

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

SAP Logistics IT-Strategie Industrie 4.0 SAP ABAP IT-Leitung internationale Projekterfahrung SAP Bedarfsplanung SAP Materialmanagement SAP Beratung SAP Berechtigungskonzept SAP Variantenkonfiguration SAP Trainer SAP PP SAP Architektur Interimsmanagement SAP Projektmanagement SAP QM SAP EAM

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Fachliche Kenntnisse und Erfahrungen

  • Supply Chain Management
  • Lean-IT
  • Digitalisierung / Industrie 4.0
  • Produktionsplanung und -Steuerung
  • Warenwirtschaftssysteme / Materialflußsysteme / Warehouse Managementsysteme
  • Geschäftsprozeßanalyse und - optimierung
  • Produktions-Logistik
  • Logistik ? Controlling / Datenauswertung
  • Prozeßmodellierung
  • Projektmanagement
  • Datenmigrationen / Stammdatenpflege (Konzept/Umsetzung z.B. Programm oder LSMW)


SAP (seit 1998)

  • SAP R/3 4.6c / 4.70 / ECC 6.0 / PP - Produktionsplanung u. -steuerung
  • SAP R/3 4.6c / 4.70 / ECC 6.0 / MM - Materialmanagement
  • SAP R/3 4.6c / 4.70 / ECC 6.0 / SD - Vertrieb
  • SAP R/3 4.6c / 4.70 / ECC 6.0 / WM - Warehouse Management
  • SAP R/3 4.6c / 4.70 / ECC 6.0 / FI/CO - Finanzen / Controlling
  • SAP R/3 4.6c / 4.70 / ECC 6.0 / QM - Qualitätsmeldungen
  • ABAP


Fachkompetenz

  • Über 15 Jahre Erfahrung als IT-Bereichsleiter und SAP-Abteilungsleiter mit Budget- und Führungsverantwortung im internationalem mittelständischen Umfeld
  • Tiefgehende Erfahrung in der Konzeptionierung und Implementierung von Industrie 4.0- Projekten (IoT/Digitalisierung, Big Data)
  • Konzeption, Optimierung und Weiterentwicklung von IT-Strategien und IT-Strukturen
  • Langjährige Verantwortung für komplexe IT-Systemlandschaften (modernen Netzwerkund Security-Technologien, SAP, BI, virtuelle Server-Landschaften im IBM/Microsoft-Umfeld)
  • Über 20 Jahre Know-How als logistischer SAP-Prozessberater und SAP-Entwickler
  • Langjährige Erfahrung in der Leitung eines CCoE inklusive Lizenzoptimierung
  • Profunde Erfahrung in der Projektleitung von interdisziplinären IT-Projekten (Einführungen, Release-Wechseln, Optimierungsprojekten)
  • Prozessanalyse und Prozessoptimierung in enger Zusammenarbeit mit den internationalen und nationalen Fachbereichen
  • ITIL orientierte Reorganisation und Neuausrichtung von IT-Abteilungen
  • ABAP Programmierung von Reports, BAPI, BADI und User-Exits


Soziale Kompetenzen

  • Vorgesetzter durch Vorbildfunktion und als Coach
  • Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen
  • Kunden- und zielorientiert
  • Entscheidungskompetent
  • Überzeugungsfähigkeit


Persönliche Kompetenzen

  • Motivierend und visionär
  • Unternehmerisches Handeln und Denken
  • Analytisch und strukturiert denkend
  • Eine Hands-On-Mentalität, die mich befähigt, den Anwendern schnell Lösungen anzubieten.
  • Teamfähig, wenn notwendig Einzelkämpfer
  • Kritikfähig, aktiv und passiv
  • Ruhig und sachlich


Schlüsselqualifikationen

  • Customizing MM, PP, QM und PM, Experte
  • Analyse und Optimierung logistischer Prozesse, Experte
  • ABAP/4 Programmierung (Dialog, Reporting und Schnittstellen), Experte
  • Datenmigration (LSMW), Experte
  • Variantenkonfiguration, Experte
  • Berechtigungen, Experte
  • SAP R/3 Basis-Systemadministration, Fortgeschrittener
  • Customizing SD und FI, Fortgeschrittener
  • Anwendungssoftware : Excel, Word, PowerPoint, Access, Experte
  • Client-Server Systeme, Datenbanken, Netzwerke und Betriebssysteme, Fortgeschrittener
  • JAVA, Pascal, SQL und COBOL, Fortgeschrittener


Studienbegleitende Tätigkeiten

08/1995 ? 04/1998

Rolle: Werkstudent in der Verwaltung

Kunde: Deutscher Paket Dienst, Hamburg


05/1994 ? 07/1995

Rolle: Werksstudent in der Produktionsplanung

Kunde: 3M Deutschland GmbH, Hamburg


01/1993 ? 04/1994

Kunde: Gastro


Aufgaben:

  • Tätigkeiten im gastronomischen Servicebereichen


07/1989 ? 12/1992

Rolle: Werksstudent im Lager/Versand

Kunde: 3M Deutschland GmbH, Hamburg


Beruflicher Werdegang:

01/2023 - heute

Rolle: Gesellschafter, Geschäftsführer

Kunde: auf Anfrage


01/2022 - 08/2023

Rolle: Freiberuflicher IT-Berater und Interims Manager

Kunde: auf Anfrage


Berufserfahrung

01/2019 - 12/2021

Rolle: Bereichsleiter IT

Kunde: Waldemar Link GmbH & Co. KG, Norderstedt


Aufgaben:

  • Strategische Neuausrichtung der IT-Abteilung als internationaler interner Servicedienstleister
  • Neuausrichtung des Infor LN-Einführungsprojektes
  • Übernahme der Budget- und Personalverantwortung
  • Ausbau und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur


10/2018 - 12/2018

Neuorientierung


01/2013 - 09/2018

Rolle: Bereichsleiter Organisation und Informatik, Prokurist

Kunde: Fritz Winter Eisengießerei GmbH & Co. KG, Stadtallendorf


Aufgaben:

  • Produktivnahme einer ?konzernweiten? Industrie 4.0-Lösung zur Rückverfolgbarkeit von Bremsscheiben in den USA
  • Strategische Neuausrichtung der IT-Abteilung als internationaler interner Servicedienstleister
  • Erhöhung des SAP Nutzungsgrades durch Einführung der Module PP, PM und QM.
  • Ausbau und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur
  • Umstellung der BI/BO-Plattform auf IBM BD2-Blu zur Nutzung der neuen High-Performance-Techniken (z.B. In- Memory, Spaltenorientierung, flache Tabellen)
  • Aufbau einer Private -Cloud (Citrix, Archiv und Back Up)
  • Einführung einer RZ-Hochverfügbarkeitslösung
  • Aufbau der notwendigen Industrie 4.0-Infrastruktur (Citrix, SAP MII)


07/2012 - 12/2012

Rolle: Freiberuflicher SAP Berater


Aufgaben:

  • Erstellung des Pflichtenheftes mit Schwerpunkt Logistik auf Grundlage der SAP Life Science Business Map
  • Freier Dozent am Studiengang Wirtschaftsinformatik, Lehrauftrag zum Thema ?Betriebliche Informationssysteme?


03/2011 - 06/2012

Rolle: IT-Bereichsleiter

Kunde: profine GmbH, Troisdorf


Aufgaben :

  • Internationale IT-Gesamtverantwortung
  • Budgetverantwortung
  • Leitung von Harmonisierungs- und Roll-Out-Projekten
  • Prozessoptimierung
  • Fachliche und disziplinarische Führung von 30 Mitarbeitern
  • Ausbau und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur
  • Entwicklung und Umsetzung von IT-Strategien


01/2006 - 02/2011

Rolle: SAP-Abteilungsleiter

Kunde: profine GmbH, Troisdorf


Aufgaben:

  • Führung SAP Anwendungsmanagements und SAP CCoE
  • Technische Gesamtverantwortung für die SAP Systemlandschaft (ERP, GTS, BI, Enterprise Portal, XII)
  • verantwortlicher SAP Modulmanager MM / PP Bedarfsplanung
  • Budgetverantwortung
  • Leitung von Harmonisierungs- und Roll-Out-Projekten (national / international / bereichsübergreifend)
  • Prozessanalyse und Prozessoptimierung
  • Fachliche und disziplinarische Führung von 8 Mitarbeitern


01/2001 - 12/2005

Rolle: IT-Systementwickler

Kunde: Schülke & Mayr GmbH, Norderstedt


Aufgaben:

  • Verantwortlicher Systementwickler für die Module MM und PP
  • Prozessanalyse und Optimierung
  • Projektleitung bei internationalen und nationalen SAP Projekten unter Einhaltung der GMP-Richtlinien
  • Teilprojektleitung bei Roll-Outs (UK, Schweiz)
  • Betreuung des Enterprise Portals und des EDI-Konverters


08/1999 - 12/2000

SAP-Applikationsentwickler

Metis GmbH (KPMG), Berlin


Aufgaben:

  • verantwortlicher Release-Manager
  • Schnittstellen- und Dialogprogrammierung unterschiedlichster Elementarfunktionen in einem Entwicklungsprojekt im Bereich SAP Branchenlösung für Hypothekenbanken
  • Softwarefehleranalyse und Softwarefehlerbehebung

Betriebssysteme

MS-DOS
Novell
SUN OS, Solaris
SUSE Linux Enterprise
Unix
Windows

Programmiersprachen

ABAP4
Experte

Datenbanken

DB2 Blu
Lotus Notes
MS SQL Server
MySQL
Oracle
SQL

Datenkommunikation

EDIFACT
Experte
Internet, Intranet
Experte
RFC
Fortgeschritten
IDOC
Experte

Hardware

Archivsystem
Citrix
Datenerfassungsterminals
Drucker
Filesysteme
PC
Rechenzentren
Storage
Virtualisierung

Branchen

Branchen

  • Automotive
  • Chemie (Pharmazie / Extrusion)
  • Chemie / Extrusion
  • Banken
  • Logistikdienstleister

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.