Berater und Projektleiter für IT-Projekte mit bankfachlichem Bezug; Konzeption Serverumgebungen, Unix, SAN,Hochverfügbarkeit, Virtualisierung, PC-Integration, Migrationen, Rollout (Hard- und Software)
Aktualisiert am 22.12.2023
Profil
Referenzen (2)
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.01.2024
Verfügbar zu: 20%
davon vor Ort: 80%
Projektmanagemant
PMO
Deutsch
Englisch

Einsatzorte

Deutschland
möglich

Projekte

Zeitraum : 01.2022 - heute
Firma/Institut: EDV-Beratung für Finanz Informatik, Hannover
Projekt : Umstellung auf neue Oracle-Versionen (RAC, Data Guard)
Umfang : ca. 1.400 Datenbanken
Zeitraum : 01.2019 - 12.2021
Firma/Institut: EDV-Beratung für Helaba, Frankfurt/M. / Offenbach
Projekt : regulatorisch bedingte Migrationen in neue Netze und Server (u.a. Cloud)
Umfang : ca. 700 Server
Zeitraum : 01.2018 - 12.2018
Firma/Institut: EDV-Beratung für Finanz Informatik, Hannover
Projekt : Umstellung auf neue Oracle-Funktionen (RAC, Data Guard)
Umfang : ca. 1.000 Datenbanken
Zeitraum : 05.2015 - 10.2017
Firma/Institut: EDV-Beratung für LBBW, Stuttgart
Projekt : bundesweite Umstellung auf ein neues Kernbanksystem (OSPlus)
Umfang : ca. 11.000 Mitarbeiter
Zeitraum : 01.2015 - 03.2015
Firma/Institut: EDV-Beratung für Postbank, Bonn
Projekt : bundesweite Umstellung auf eine neue Filialinfrastruktur (NeBIT)
Umfang : ca. 5.500 Standorte

Zeitraum : 09.2014 - 11.2014
Firma/Institut: EDV-Beratung für einen großen IT-Dienstleister, Berlin
Projekt : Outsourcing IT-Produktion und Vorbereitung Transition
Umfang : ca. 130 Serveranwendungen

Zeitraum : 01.2014 - 09.2014
Firma/Institut: EDV-Beratung für gematik (Telematikinfrastrukturunternehmen), Berlin
Projekt : Umstellung auf Windows7 und Office2010
Umfang : ca. 420 PCs/Notebooks; ca. 60 lokale Anwendungen
Zeitraum : 04.2013 - 11.2013
Firma/Institut: EDV-Beratung für LBB, Berlin
Projekt : Umstellung auf Windows7 und Office2010
Umfang : ca. 2.800 PCs/Notebooks; ca. 300 lokale Anwendungen

Zeitraum : 02.2012 - 12.2012
Firma/Institut: EDV-Beratung für ein großes Kreditinstitut, Berlin
Projekt : Umzug einiger wichtiger IT-Systeme zu einem neuen IT-Provider
(Umsetzung des RfI (Request for Information)) für den kompletten

individuellen Serverbetrieb, d.h. Dienstleisterwechsel

Umfang : u.a. SAP, UHD, Netzbetrieb, Druckerbetrieb, Servicestrukturen

Zeitraum : 06.2011 - 10.2011
Firma/Institut: EDV-Beratung für ein großes Kreditinstitut, Berlin
Projekt : Ausschreibung, RfI (Request for Information) für den kompletten

individuellen Serverbetrieb, Endgerätesupport (IMAC und UHD)

sowie Netz und Netzbetrieb

Umfang : ca. 100 verschiedene Unix- und Windows-Anwendungen, Citrix,

Netapp, Exchange, Datensicherung, Netz, Servicestrukturen

Zeitraum : 12.2008 - 08.2011
Firma/Institut: EDV-Beratung für ein großes Kreditinstitut, Berlin
Projekt : Migration auf ein neues Kernbanksystem (OSPlus); Infrastruktur-

planung; Unterstüzung der Teilprojektleitung bei allen

operativen Projektobliegenheiten; Praesentationen; Projekt-

reporting; Steuerung interner Ablaeufe (PMO, Tests, ...)

Umfang : ca. 100 verschiedene Unix- und Windows-Anwendungen, Citrix,

Host, Netz, Servicestrukturen, Serverupgrade


Zeitraum : 08.2008 - 12.2008
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Frankfurt
Projekt : Ausfuehrungsplanung für ein längeres, mind. 2-jähriges

Migrationsprojekt; Infrastrukturplanung in zwei Teilteams

Umfang : ca. 100 verschiedene Unix- und Windows-Anwendungen

Zeitraum : 06.2008 - 10.2008
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Hannover
Projekt : Konzepte und Analysen zur Stabilisierung einer heterogenen IT-

Infrastruktur (Qualitätsoffensive), Detailplanung, Berück-

sichtigung von Anforderungen einer Not- und Ausfallplanung

Umfang : einige priorisierte Systeme
Software : insbesondere Filetransfermigrationen, lokale Zonen mit Solaris10
Hardware : PrimePower PP2000, Sun V490

Zeitraum : 10.2007 - 08.2008
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Hannover
Projekt : Umsetzungsplanung zur Einführung eines standardisierten

Service-Level-Monitorings und -Reportings im dezentralen

Serverumfeld für mehrere Individualkunden (Landesbanken, Spk.)

Umfang : ca. 20 verschiedene Leistungsscheine
Software : Tivoli, ZISSLM
Hardware : nicht relevant

Zeitraum : 08.2007 - 09.2007
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Hannover
Projekt : Umsetzungsplanung zur Einführung eines standardisierten

FT-Produkts (MFT - managed file transfer) inkl. Aufwands-

planung und Abgleich mit BusinessCase

Umfang : mehrere tausend Jobs (JCL)
Software : verschiedenste FT-Verfahren (u.a. openFT, Connect:Direct,

CFT, RVS, Ongum/TravicLink, UDM, FTP)

Hardware : Host (z/OS) und dezentrale Server (Unix, Linux, Windows)

Zeitraum : 10.2006 - 06.2007
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Hannover
Projekt : Vorarbeiten und Konzepte zur Überführung einer heterogenen IT-

Infrastruktur mit einer vorwiegend individuellen Betriebsweise

in eine Umgebung mit weitgehend standardisiertem Betriebsmodell,

Ziele: Kostenreduktion sowie bessere Kalkulationsgrundlagen

Umfang : ca. 20 einzelne Leistungsscheine
Software : verschiedenste Applikationen und Dienste unter Berücksichtigung

von Datenbankmigrationen (Oracle, DB2) sowie Virtualisierung

Hardware : PrimePower PP2000

Zeitraum : 05.2006 - 11.2006
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Hannover
Projekt : Ausgliederung einer zum Verkauf stehenden Bank:

Teilprojektverantwortung für dezentrale IT-Basisinfrastruktur;

Sicherstellung der termingerechten Umsetzung

Umfang : ca. 25 Einzelthemen
Software : verschiedenste Applikationen und Dienste
Hardware : verschiedene Infrastrukturkomponenten

Zeitraum : 06.2006
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Hannover
Projekt : Anpassung eines Sicherheitskonzepts an aktualisierte interne

Rahmenbedingungen mit dem Ergebnis einer Zertifizierung und

Freigabe

Umfang : mehrere Defects
Software : VMware ESX V2.5.x
Hardware : nicht relevant

Zeitraum : 02.2006 - 04.2006
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Hannover
Projekt : Ausgliederung einer zum Verkauf stehenden Bank:

Teilprojektverantwortung für dezentrale IT-Basisinfrastruktur;

Prüfung und Bewertung von verschiedenen Handlungsalternativen,

kaufm. Betrachtungen sowie Vorbereitung der Umsetzung

Umfang : ca. 25 Einzelthemen
Software : nicht relevant
Hardware : nicht relevant

Zeitraum : 10.2005 - 01.2006
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Hannover
Projekt : Erstellung und Anpassung von Betriebs- und Sicherheitskonzepten

sowie Koordination von Tests für eine Hardwarevalidierung mit

dem Ziel einer standardisierten Virtualisierungsplattform

Umfang : kleine Testumgebung inkl. SAN
Software : VMware ESX-Server
Hardware : HP DL585, AMD Opteron, DualCore

Zeitraum : 07.2005 - 09.2005
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Hannover
Projekt : Mitarbeit bei der weiteren Planung und Konzeption der HW-

Konsolidierung in Fortführung der vorausgegangenen beiden

Projektphasen (s.u.); Erweiterung des Betrachtungsumfangs

auf Windows-Systeme, Netzwerkabhängigkeiten und ASP

(Application Service Providing)

Umfang : ca. 90 Leistungsscheine
Software : viele kundenspezifische Individuallösungen
Hardware : ca. 140 Server verschiedenster Hersteller

Zeitraum : 01.2005 - 10.2005
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Hannover
Projekt : Planung und Konzeption einer Reportinglösung für eine

spezielle z/OS-BS2000-Hostkopplung eines großen Neukunden

Umfang : ca. 90 Schnittstellen
Software : openFT, SAS
Hardware : nicht relevant

Zeitraum : 01.2005 - 08.2005
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Hannover
Projekt : Planung und Konzeption einer Remotezugangslösung für den

Fernzugriff auf Kundensysteme unter Beachtung der Firewall-

Anforderungen / Token-Verfahren bei sparsamen Hardwareeinsatz,

d.h. Konsolidierung durch Virtualisierung statt "Hardware-Zoo"

Umfang : bis zu 110 virtuelle Systeme
Software : VMware ESX-Server
Hardware : HP DL585, AMD Opteron

Zeitraum : 01.2004 - 12.2004
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin/Hannover
Projekt : Fortführung der vorangegangenen Projektphase (s.u.) und

Erstellung des technischen Zielkonzepts sowie Vorbereitung

der BusinessCase-Kalkulation (Machbarkeit/Wirtschaftlichkeit);

parallel Evaluierung einer Monitoring-Software sowie Anbindung

an eine MVS-Host-basierte Reporting-Anwendung unter SAS;

Migration einer bestehenden Spezialanwendung auf eine

Standardlösung (Konsolidierung der Anwendungslandschaft)

Umfang : mehrere 10.000 Datensätze (LUs)
Software : BigBrother, alle Unix-Derivate, NES
Hardware : nicht relevant

Zeitraum : 10.2003 - 12.2003
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin
Projekt : Analyse einer techn. Basisanwendung und Konzeption zur

Konsolidierung, Prüfung weiterer Optimierungsmöglichkeiten

Umfang : mehrere 10.000 Datensätze (LUs)
Software : ReliantUNIX, Informix, MVS, Windows 2000 (HIS)
Hardware : RM400, Intel-Server

Zeitraum : 06.2002 - 09.2003
Firma/Institut: EDV-Beratung für ein großes Kreditinstitut, Berlin
Projekt : Bewertung und Konsolidierung der zentralen Serverinfrastruktur,

Vorbereitung K-Backup, Optimierung IT-Landschaft, Reduktion

um ca. 100 Server, Migration von ca. 1.600 PCs, Projektleitung

Umfang : Betrachtung von mehreren hundert Unix- /OS/2- /Windows-Servern
Software : ReliantUNIX, Solaris, HPUX, OS/2, Novell, Lotus Notes,

Citrix, Spezialanwendungen

Hardware : RM400, Intel-Server

Zeitraum : 03.2001 - 11.2001
Firma/Institut: EDV-Beratung für eine Retail-Bank, Berlin
Projekt : Migration von zentralen Abteilungen auf eine einheitliche

Systemplattform, Migration Novell, Konzeption einer neuen

Anwendungsumgebung, Testkoordination, Teilprojektleitung für

die IT-Aufgaben (z.B. Umzug Zahlungsverkehr, Umzug Schulungs-

räume, Migration Abteilungen Recht, Personal, Vorstand)

Umfang : ca. 350 User
Software : Windows NT, OS/2
Hardware : IBM NetFinity 5000

Zeitraum : 03.2000 - 02.2001
Firma/Institut: EDV-Beratung für eine Retail-Bank, Berlin
Projekt : funktionale und technische Spezifikation für eine neue

hochverfügbare Serverinfrastruktur auf Unix-Basis, inkl.

SAN-Konzeption (EMC²) und ausfallsichere Datensicherung (TSM),

Ist-Analyse, Konzeption, Angebote, Entscheidungsvorlage,

Testkoordination, Planung Inbetriebnahme, Dokumentation

Umfang : ca. 40 Server, ca. 3.000 User
Software : Solaris, Windows NT, OS/2, Samba, Veritas Cluster Server (VCS),

Veritas VFS + VVM, EMC SRDF, TSM

Hardware : EMC² Symmetrix 8430-50, FC-Switche, IBM SAN-Data-Gateway,

Erweiterung IBM Roboter Magstar-Laufwerke 3590 (Datensicherung)


Zeitraum : 02.2000
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin
Projekt : Einweisung von Mitarbeitern des Kunden (Coaching)
Software : Samba, Solaris, NTP
Hardware : Sun E5000

Zeitraum : 07.1999 - 01.2000
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin
Projekt : Ablösung einer Betriebssystemplattform zur Vereinfachung der

Y2K-Umstellungen, Projektkoordination, Umstellung der zentralen

Zeitsynchronisierung auf NTP

Umfang : ca. 25 Server, ca. 500 Anwender
Software : Sinix, ReliantUNIX, NTP
Hardware : SNI MX300, MX500, RM400, RM600, Hochleistungsdrucker (9045)

Zeitraum : 11.1998 - 06.1999
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin
Projekt : Einführung von Windows NT, Fachkonzeption Fileservices
Umfang : 1 Server, ca. 1.000 User
Software : Solaris, Samba, ASDIS
Hardware : Sun E5000, A5x00, Roboter StorageTek (Datensicherung)

Zeitraum : 07.1998 - 10.1998
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin
Projekt : Migration Hostzugriff, Einführung einer webbasierten

3270-Emulation, Konzeption und Realisierung, inkl. Zugriff auf

Börsendaten/Abrechnungssystem

Software : IBM Host OnDemand (Java-Applet unter Netscape)

Zeitraum : 01.1997 - 06.1998
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin
Projekt : Planung und Durchführung der Client- und Servermigration einer

bundesweit vertretenen Bank, Teilprojektleitung, Hard- und

Softwareauswahl, Erstellung Scripte zur Automatisierung, Tests,

Evaluierung, RollOut-Steuerung

Umfang : ca. 120 Server, ca. 850 User
Software : ReliantUNIX, Windows 95, NFS, ASDIS, IntraSys-97801-Emulation
Hardware : RM200, Tresore (AKT), Kontoauszugsdrucker (KAD), Belegdrucker,

PCs, Spezialtastaturen


Zeitraum : 02.1995 - 12.1996
Firma/Institut: IT-Dienstleister im Bankensektor, Berlin
Projekt : Aufbau einer Serverumgebung im Kundendienstcenter zur

Verbesserung von Administrationsaufgaben, 2nd-/3rd-Level-Support

Umfang : 1 Server, 50 Anwender
Software : Sinix, ReliantUNIX, BS2000
Hardware : SNI MX500, RM200

Zeitraum : 10.1994 - 01.1995
Firma/Institut: EDV-Beratung, bei München
Projekt : Programmierung Ressourcenverwaltung zur Systemautomatisierung
Software : BS2000, C

Zeitraum : 12.1993 - 09.1994
Firma/Institut: Elektronikkonzern, München
Projekt : DEMETER, softwaregestützte Simulation von Hardwarefehlern

zur Vereinfachung des Qualitätssicherungsprozesses; Gegenstand

der Diplomarbeit

Software : BS2000, VM2000, (Columbus)-Assembler

Aus- und Weiterbildung

- Abitur 1987
- Hochschulstudium TU (Technische Universität):
    - Fachrichtung Elektrotechnik / Informationstechnik
- Abschluss als Diplomingenieur Dipl-Ing. (1993)
- selbständiger EDV-Berater (seit Januar 1994)
- Tätigkeit vorrangig im Bankensektor
- Weiterbildungen:
  - Novell (CNA)
  - Hochverfügbarkeitssoftware (Veritas VCS)
  - ITIL Foundation Certificate in IT Service Management

Position


Berater und Projektleiter, überwiegend im Bankenumfeld und Finanzsektor

bevorzugt Projekte mit technischer Fachkonzeption und/oder Strategieberatung

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagemant PMO

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

- Virtualisierung mittels VMware (speziell ESX)
- Verwaltung größerer Unix-Netzwerke (ca. 300 Server)
- Hochverfügbarkeitskonfigurationen (Veritas Cluster Server VCS)
- SAN-Konzeption (EMC², K-Fall-Szenarien)
- Anbindung von PCs an Unix-Server mittels NFS und SMB (Samba, PC NetLink)
- Servermonitoring und -reporting (BigBrother)
- Softwareverteilung auf Server und PCs (ASDIS)
- Evaluierung neuer Hard- und Software (FibreChannel, Gigabit, ...)
- Standardprotokolle (z.B. DNS, DHCP, NIS, NTP, ...)


Betriebssysteme

BS2000
Programmiererfahrungen (Assembler), allerdings bereits länger zurückliegend
CP/M
lang zurück
HPUX
MS-DOS
mehrjährige Programmiererfahrungen
MVS, OS/390
nur die Anbindung, d.h. 3270-Emulation, LU 6.2
Novell
Ausbildung zum CNA, allerdings bereits zurückliegend
SUN OS, Solaris
2.5.1, 2.6, 7, 8, 10
Unix
Sinix, ReliantUNIX, Linux
Windows
3.1x, 95, 98, NT, 2000, XP, 7
VMware ESX

Programmiersprachen

Assembler
bereits etwas zurückliegend
C
Delphi
Pascal
Scriptsprachen
Shell

Datenbanken

BDE

Datenkommunikation

Ethernet
Internet, Intranet
LAN, LAN Manager
NetBeui
NetBios
TCP/IP
Windows Netzwerk

Hardware

Drucker
im Rahmen von Evaluierungen und Tests, z.B. Hochleistungslistendrucker
HP
DL585 mit AMD Opteron
Nixdorf
Kassentresore (AKT), Kontoauszugsdrucker (KAD)
PC
als Mittel zum Zweck
Proprietäre HW
EMC²-Symmetrix und FC-Switche für RZ-übergreifendes SAN
Siemens MX
MX300, MX500
SNI RM-Rechner
RM200, RM400, RM600
Streamer
Tape-Library StorageTek (Roboter)
SUN
E250, E450, E5000, 220R, 420R, V490

Branchen

- Finanzwesen / Banken:
  - Sparkassen
  - Landesbanken
  - Volksbanken
- IT-Dienstleister (speziell im Finanzdienstleistungssektor)

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.