SAP FSCM, TRM, TR-TM, Treasury and Risk Management SAP Cash Management SAP CML Darlehen SAP ERP und SAP S/4 Hana, Fiori Konzeption, Customizing, Test
Aktualisiert am 15.01.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.03.2024
Verfügbar zu: 50%
davon vor Ort: 100%
Konzeption
Customizing
Test
SAP
SAP TR
S/4
S/4HANA
SAP FS-CML
SAP TRM
SAP TR-CM
SAP FSCM
Payment Solution
Banking/Finance
Versicherungsbranche
Deutsch
Muttersprache
Englisch
sehr gut in Wort und Schrift
Spanisch
sehr gut in Wort und Schrift

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr 7 Monate
2022-08 - heute

Migration von SAP ERP

Functional Consultant (Analyse, Konzept, Customizing)
Functional Consultant (Analyse, Konzept, Customizing)
  • Migration von SAP ERP nach SAP S/4 Hana, Fiori 
  • FSCM ? Treasury Management und Trinity 
  • FSCM ? Cashmanagement 
  • Zahlprogramm 
Telefónica (Versicherung/Versicherung)
Deutschland
3 Jahre
2021-03 - heute

Implementierung

  • Implementierung von SAP TRM Geldmarkttransaktionen und interne Kreditverträge. 
  • Implementierung von SAP Cash Management für TRM, Kunden und Lieferanten, SD und MM.  
Deutsche gesetzliche Unfallversicherung
Deutschland
1 Jahr 2 Monate
2020-09 - 2021-10

SAP Migration

SAP Migration Geschäftspartner und SAP Hypothekendarlehen.


Mengengerüst:

  • 1. ca. 275.000 zu migrierende Geschäftspartner 
  • 2. ca. 350.000 CML-Kreditverträge (Anträge und Verträge) sind mit neuen Geschäftspartner-IDs zu aktualisieren  


SAP-Geschäftspartner-Harmonisierung

  • Harmonisierung der Geschäftspartnerdubletten auf den führende Geschäftspartner 
    • SAP-CML-Geschäftspartner (zu migrierende Daten) 
    • SAP FSCD Geschäftspartner (führendes Partner) 
    • Das führende Partnersystem (FSCD) ist an das zentrale Stammdatensystem angebunden, die SAP-CML-Partner sind nicht an das zentrale Stammdatensystem angebunden. 
  • Harmonisierung SAP Business Master mit dem Zentralen Stammdatensystem (HOST-Umgebung) 
  • Zuordnung des Quellpartners (CML-Partnerbereich) und des Zielpartners (FSCD-Partnerbereich). Zielpartner kann eine neue Geschäftspartner-ID oder eine bereits bestehende Geschäftspartner-ID sein. 
  • Harmonisierung der SAP-Geschäftspartner-Stammdaten. 
  • Aktualisierung des harmonisierten Masters im Quellpartner vor dem Migrationsprozess über FDÜ. 
  • Harmonisierung von Geschäftspartnerdubletten.


SAP Business Partner und SAP CML Migration

  • Schritt 1: Migration/Anlegen von SAP-Geschäftspartnern (Zielpartner), die nicht im SAP-ERP-System vorhanden sind, mit allen relevanten SAP-CML-Rollen, allgemeinen und Buchungskreisabhängigen Stammdaten. Mengenstruktur: ca. 120.000 Geschäftspartner 
  • Schritt 2: Migration/Aktualisierung von SAP-Geschäftspartnern (Zielpartnern), die nicht im SAP-ERP-System vorhanden sind, mit allen relevanten SAP-CML-Rollen, zusätzlichen allgemeinen und buchungskreisabhängigen Stammdaten. Mengenstruktur: ca. 155.000 Geschäftspartner 
  • Schritt 3: Anlegen neuer FI-Kunden (falls erforderlich) und Zuordnung zum migrierten Geschäftspartner. Mengengestell: ca. 3.000 
  • Schritt 4: Migration von SAP CML-Hypotheken (Update) Aktualisierung aller für SAP CML Hypotheken relevanten Geschäftspartner-IDs und Debitorenkunden-IDs (Stammdaten, Konditionen, gebuchte Cashflows, Tilgungstabellen etc.). Aktualisierung der SAP CML Cashflows. Mengengestell: ca. 75.000.000 Tabellensätze 
  • Schritt 6: SAP Meldewesen Aktualisierung aller Geschäftspartner-IDs und Debitoren-IDs, die für das SAP Meldewesen relevant sind. 
  • Schritt 7: SAP-Geschäftspartnerspiegelung/Synchronisation der "neuen" Geschäftspartnerstammdaten mit dem zentralen Stammdatensystem. Mengenstruktur: ca. 275.000 Geschäftspartner


Erweiterung von SAP Customizing, kundeneigene Entwicklungen und Schnittstellen

Hinzufügen von SAP-Customizing, kundenspezifischen Entwicklungen und allen Schnittstellen, um sicherzustellen, dass keine Einstellung oder Entwicklung auf den alten Geschäftspartnerbereich und alte Stammdaten verweist.

RuV (Versicherung/Versicherung)
Deutschland
1 Jahr 2 Monate
2019-05 - 2020-06

SAP Migration

SAP Migration für Vattenfall Deutschland. 
  • Migration des EPR-Systems auf die gemeinsame ERP-Plattform innerhalb der Vattenfallsystemlandschaft. 
  • Reengineering aller Schnittstellen vom TRM Hub zur lokalen ERPPlattform 
  • Idocs-basierte Schnittstellen: FI-Postings, GL-Kontostammdaten, FX-Raten, Cash Management 
  • RFC-basierte Schnittstellen: Interne und externe Zahlungen und Kontoauszüge über Serrala Payment Management. 
  • Neugestaltung des aktuellen Zahlungsarchivs (Bankauszüge) 
  • SAP Functional Consultant (MM, FX, SE, DE) und Cash Management (Treasury and Risk Management) 
  • Bedarfsanalyse und Erstellung von IT-Konzepts. 
  • Implementierung des technischen Customizings und Erstellung der technischen Dokumentation, Erstellung von Programmieranforderungen. 
  • UAT- und Integrationstests: Vorbereitung, Ausführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
  • Produktionsvorbereitung und -unterstützung
Vattenfall (Energieversogung)
Deutschland
9 Monate
2018-08 - 2019-04

SAP Migration

SAP Migration für Vattenfall Niederlande. 
  • Migration des EPR-Systems auf die gemeinsame ERP-Plattform innerhalb der Vattenfallsystemlandschaft. 
  • Re-engineering aller Schnittstellen vom TRM Hub zur lokalen ERPPlattform 
  • Idocs-basierte Schnittstellen: FI-Buchungen, GL-Kontostammdaten, FX-Raten, Cash Management 
  • RFC-basierte Schnittstellen: Interne und externe Zahlungen und Kontoauszüge über Serrala Payment Management. 
  • SAP Functional Consultant (MM, FX, SE, DE) und Cash Management (Treasury and Risk Management) 
  • Bedarfsanalyse und Erstellung von IT-Konzepts. 
  • Implementierung des technischen Customizings und Erstellung der technischen Dokumentation, Erstellung von Programmieranforderungen. 
  • UAT- und Integrationstests: Vorbereitung, Ausführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
  • Produktionsvorbereitung und -unterstützung   
Vattenfall (Energieversogung)
Deutschland
1 Jahr 2 Monate
2017-05 - 2018-06

Softwareimplementierung

Softwareimplementierung (TrendMind) zur Erstellung des IFRS Einzelabschlusses - Erweiterungen bzgl. IFRS9 
  • Functional Consultant 
  • Durchführung des technischen Customizings und technischen Dokumentation 
  • Erstellung von Programmiervorgaben. 
  • Durchführung des UAT und Integrationstest für Darlehen: Vorbereitung, Durchführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation
Aarealbank (Hypothekenbank)
Deutschland
1 Jahr 4 Monate
2015-12 - 2017-03

SAP FAM Implementierung

  • SAP FAM Implementierung (Functional Consultant) für die Landesgesellschaft in den USA. 
    • ?Treasury and Risk Management? SAP Functional Consultant (Geldhandel, Devisen, Wertpapiere, Derivate) 
    • Bedarfsanalyse und Erstellung der SAP-Fachkonzepte 
    • Durchführung des technischen Customizings (Transaction Manger und Buchungsschnittschelle) und technischen Dokumentation 
    • Erstellung von Programmiervorgaben. 
    • Migration 
    • Überleitungsrechnung 
    • Durchführung des UAT und Integrationstest: Vorbereitung, Durchführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
    • Migration 
    • Produktionsvorbereitung und ?unterstützung
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Endanwenderschulung.   
AXA (Versicherung)
Portugal, US
9 Monate
2013-04 - 2013-12

Schnittstellenanpassung

  • Schnittstellenanpassung zur Anlieferung der Hedgeergebnisse für CML Darlehen an TM zur Darstellung des Ergebnisses nach IFRS.
Aareal Bank (Hypothekenbank)
Deutschland
4 Monate
2012-12 - 2013-03

Reorganisation der CML-Bewegungsarten

  • Reorganisation der CML-Bewegungsarten ?Gebühren? für die Bereiche Einzelabschluss nach HGB, IFRS inkl. Impairment.
Aareal Bank (Hypothekenbank)
Deutschland
7 Monate
2012-05 - 2012-11

Softwareimplementierung

  • Softwareimplementierung (TrendMind) zur Erstellung des IFRS Einzelabschlusses
    • Functional Consultant 
    • Support 
  • Reorganisation der CML-Bewegungsarten ?Gebühren? für die Bereiche Einzelabschluss nach HGB, IFRS inkl. Impairment.  
Aareal Bank (Hypothekenbank)
Deutschland
1 Jahr 11 Monate
2010-05 - 2012-03

SAP FAM Implementierung

 SAP FAM Implementierung (Functional Consultant) für die Landesgesellschaften in Frankreich, Deutschland, Schweiz, Spanien, Portugal und Griechenland.
  • ?Treasury and Risk Management? SAP Functional Consultant (Geldhandel, Devisen, Wertpapiere, Derivate) 
  • Bedarfsanalyse und Erstellung der SAP-Fachkonzepte
  • Durchführung des technischen Customizings (Transaction Manger und Buchungsschnittschelle) und technischen Dokumentation 
  • Erstellung von Programmiervorgaben. 
  • Migration 
  • Überleitungsrechnung 
  • Durchführung des UAT und Integrationstest: Vorbereitung, Durchführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
  • Migration 
  • Produktionsvorbereitung und ?unterstützung 
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Endanwenderschulung.
AXA (Versicherung)
Frankreich, Portugal, Schweiz, Spanien, Deutschland
2 Jahre 7 Monate
2007-10 - 2010-04

Softwareimplementierung

Softwareimplementierung (TrendMind) zur Erstellung des IFRS Einzelabschlusses 
  • Functional Consultant 
  • Bedarfsanalyse und Erstellung des IT-Fachkonzepts für Schuldscheindarlehn und Namenspapiere 
  • Durchführung des technischen Customizings und technischen Dokumentation 
  • Erstellung von Programmiervorgaben. 
  • Durchführung des UAT und Integrationstest für Darlehen und Wertpapiere: Vorbereitung, Durchführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
  • Produktionsvorbereitung und ?unterstützung, u. a. Unterstützung bei der Erstellung der Überleitungsrechnung sowie der Monats-, Quartalsund Jahresabschlüsse 
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Endanwenderschulung.
Aareal Bank (Hypothekenbank)
Deutschland
2 Jahre 9 Monate
2004-10 - 2007-06

Bedarfsanalyse und Erstellung des IT-Fachkonzepts

SAP Balance Analyzer zur Erstellung des Abschlusses unter IFRS-Abschlusses 
  • Co-Lead und SAP Functional Consultant Darlehen 
  • Bedarfsanalyse und Erstellung des IT-Fachkonzepts für den SAP Balance Analyzer und Schnittstellen zu Vorsystemen 
  • Durchführung des technischen Customizings und technischen Dokumentation 
  • Erstellung von Programmiervorgaben. 
  • Durchführung des UAT und Integrationstest für Darlehen: Vorbereitung, Durchführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
  • Produktionsvorbereitung und ?unterstützung, u. a. Unterstützung bei der Erstellung der Überleitungsrechnung sowie der Monats-, Quartalsund Jahresabschlüsse 
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Endanwenderschulung.   
NordLB (Landesbank)
Deutschland
9 Monate
2004-01 - 2004-09

Treasury and Risk Management

SAP System Merger für eine ?Zentrale Treasury Workstation? für ca. 80 Roche Gesellschaften 
  • ?Treasury and Risk Management? SAP Functional Consultant (Geldhandel, Devisen, Wertpapiere, Derivate)
  • Bedarfsanalyse und Erstellung der SAP-Fachkonzepte 
  • Durchführung des technischen Customizings (Transaction Manger und Buchungsschnittschelle) und technischen Dokumentation 
  • Erstellung von Programmiervorgaben. 
  • Produktionsvorbereitung und ?unterstützung
F. Hoffmann-La Roche (Pharmazie)
Schweiz
1 Jahr 3 Monate
2002-10 - 2003-12

SAP TRM Implementierung

SAP TRM Implementierung (SAP Functional Consultant) für den globalen Roll-out im Roche Konzern 
  • ?Treasury and Risk Management? SAP Functional Consultant (Geldhandel, Devisen, Wertpapiere, Derivate) 
  • Bedarfsanalyse und Erstellung der SAP-Fachkonzepte 
  • Durchführung des technischen Customizings (Transaction Manger und Buchungsschnittschelle) und technischen Dokumentation 
  • Erstellung von Programmiervorgaben. 
  • Durchführung des UAT und Integrationstest: Vorbereitung, Durchführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
  • Produktionsvorbereitung und ?unterstützung 
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Endanwenderschulung.   
F. Hoffmann-La Roche (Pharmazie)
Schweiz

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

  • Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH)
  • SAP Zertifizierung Finance
  • SAP Kurse im Bereich Treasury, Darlehen, Bank Analyzer und FI

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Konzeption Customizing Test SAP SAP TR S/4 S/4HANA SAP FS-CML SAP TRM SAP TR-CM SAP FSCM Payment Solution Banking/Finance Versicherungsbranche

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

PROFIL:

  • Über 20 Jahre Expertise als SAP-Berater in den Bereichen 
    • SAP Treasury und Risk Management (TRM, TR-TM, FSCM) 
    • SAP Business Partner ? SAP Cash Management 
    • SAP Loans Management, Darlehensverwaltung 
  • Erfahrung aus über verschiedenen Implementierungen in Europa bei verschiedenen Banken, Versicherung-, Industrie- und Versorgungsunternehmen.


Erfahrung in den Bereichen:

  • Erstellung von Machbarkeitsstudien und Aufwandsschätzungen 
  • IT-Konzeption 
  • Customizing 
  • Test (Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation) 
  • Unterstützung bei der Produktivsetzung und ?betreuung

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr 7 Monate
2022-08 - heute

Migration von SAP ERP

Functional Consultant (Analyse, Konzept, Customizing)
Functional Consultant (Analyse, Konzept, Customizing)
  • Migration von SAP ERP nach SAP S/4 Hana, Fiori 
  • FSCM ? Treasury Management und Trinity 
  • FSCM ? Cashmanagement 
  • Zahlprogramm 
Telefónica (Versicherung/Versicherung)
Deutschland
3 Jahre
2021-03 - heute

Implementierung

  • Implementierung von SAP TRM Geldmarkttransaktionen und interne Kreditverträge. 
  • Implementierung von SAP Cash Management für TRM, Kunden und Lieferanten, SD und MM.  
Deutsche gesetzliche Unfallversicherung
Deutschland
1 Jahr 2 Monate
2020-09 - 2021-10

SAP Migration

SAP Migration Geschäftspartner und SAP Hypothekendarlehen.


Mengengerüst:

  • 1. ca. 275.000 zu migrierende Geschäftspartner 
  • 2. ca. 350.000 CML-Kreditverträge (Anträge und Verträge) sind mit neuen Geschäftspartner-IDs zu aktualisieren  


SAP-Geschäftspartner-Harmonisierung

  • Harmonisierung der Geschäftspartnerdubletten auf den führende Geschäftspartner 
    • SAP-CML-Geschäftspartner (zu migrierende Daten) 
    • SAP FSCD Geschäftspartner (führendes Partner) 
    • Das führende Partnersystem (FSCD) ist an das zentrale Stammdatensystem angebunden, die SAP-CML-Partner sind nicht an das zentrale Stammdatensystem angebunden. 
  • Harmonisierung SAP Business Master mit dem Zentralen Stammdatensystem (HOST-Umgebung) 
  • Zuordnung des Quellpartners (CML-Partnerbereich) und des Zielpartners (FSCD-Partnerbereich). Zielpartner kann eine neue Geschäftspartner-ID oder eine bereits bestehende Geschäftspartner-ID sein. 
  • Harmonisierung der SAP-Geschäftspartner-Stammdaten. 
  • Aktualisierung des harmonisierten Masters im Quellpartner vor dem Migrationsprozess über FDÜ. 
  • Harmonisierung von Geschäftspartnerdubletten.


SAP Business Partner und SAP CML Migration

  • Schritt 1: Migration/Anlegen von SAP-Geschäftspartnern (Zielpartner), die nicht im SAP-ERP-System vorhanden sind, mit allen relevanten SAP-CML-Rollen, allgemeinen und Buchungskreisabhängigen Stammdaten. Mengenstruktur: ca. 120.000 Geschäftspartner 
  • Schritt 2: Migration/Aktualisierung von SAP-Geschäftspartnern (Zielpartnern), die nicht im SAP-ERP-System vorhanden sind, mit allen relevanten SAP-CML-Rollen, zusätzlichen allgemeinen und buchungskreisabhängigen Stammdaten. Mengenstruktur: ca. 155.000 Geschäftspartner 
  • Schritt 3: Anlegen neuer FI-Kunden (falls erforderlich) und Zuordnung zum migrierten Geschäftspartner. Mengengestell: ca. 3.000 
  • Schritt 4: Migration von SAP CML-Hypotheken (Update) Aktualisierung aller für SAP CML Hypotheken relevanten Geschäftspartner-IDs und Debitorenkunden-IDs (Stammdaten, Konditionen, gebuchte Cashflows, Tilgungstabellen etc.). Aktualisierung der SAP CML Cashflows. Mengengestell: ca. 75.000.000 Tabellensätze 
  • Schritt 6: SAP Meldewesen Aktualisierung aller Geschäftspartner-IDs und Debitoren-IDs, die für das SAP Meldewesen relevant sind. 
  • Schritt 7: SAP-Geschäftspartnerspiegelung/Synchronisation der "neuen" Geschäftspartnerstammdaten mit dem zentralen Stammdatensystem. Mengenstruktur: ca. 275.000 Geschäftspartner


Erweiterung von SAP Customizing, kundeneigene Entwicklungen und Schnittstellen

Hinzufügen von SAP-Customizing, kundenspezifischen Entwicklungen und allen Schnittstellen, um sicherzustellen, dass keine Einstellung oder Entwicklung auf den alten Geschäftspartnerbereich und alte Stammdaten verweist.

RuV (Versicherung/Versicherung)
Deutschland
1 Jahr 2 Monate
2019-05 - 2020-06

SAP Migration

SAP Migration für Vattenfall Deutschland. 
  • Migration des EPR-Systems auf die gemeinsame ERP-Plattform innerhalb der Vattenfallsystemlandschaft. 
  • Reengineering aller Schnittstellen vom TRM Hub zur lokalen ERPPlattform 
  • Idocs-basierte Schnittstellen: FI-Postings, GL-Kontostammdaten, FX-Raten, Cash Management 
  • RFC-basierte Schnittstellen: Interne und externe Zahlungen und Kontoauszüge über Serrala Payment Management. 
  • Neugestaltung des aktuellen Zahlungsarchivs (Bankauszüge) 
  • SAP Functional Consultant (MM, FX, SE, DE) und Cash Management (Treasury and Risk Management) 
  • Bedarfsanalyse und Erstellung von IT-Konzepts. 
  • Implementierung des technischen Customizings und Erstellung der technischen Dokumentation, Erstellung von Programmieranforderungen. 
  • UAT- und Integrationstests: Vorbereitung, Ausführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
  • Produktionsvorbereitung und -unterstützung
Vattenfall (Energieversogung)
Deutschland
9 Monate
2018-08 - 2019-04

SAP Migration

SAP Migration für Vattenfall Niederlande. 
  • Migration des EPR-Systems auf die gemeinsame ERP-Plattform innerhalb der Vattenfallsystemlandschaft. 
  • Re-engineering aller Schnittstellen vom TRM Hub zur lokalen ERPPlattform 
  • Idocs-basierte Schnittstellen: FI-Buchungen, GL-Kontostammdaten, FX-Raten, Cash Management 
  • RFC-basierte Schnittstellen: Interne und externe Zahlungen und Kontoauszüge über Serrala Payment Management. 
  • SAP Functional Consultant (MM, FX, SE, DE) und Cash Management (Treasury and Risk Management) 
  • Bedarfsanalyse und Erstellung von IT-Konzepts. 
  • Implementierung des technischen Customizings und Erstellung der technischen Dokumentation, Erstellung von Programmieranforderungen. 
  • UAT- und Integrationstests: Vorbereitung, Ausführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
  • Produktionsvorbereitung und -unterstützung   
Vattenfall (Energieversogung)
Deutschland
1 Jahr 2 Monate
2017-05 - 2018-06

Softwareimplementierung

Softwareimplementierung (TrendMind) zur Erstellung des IFRS Einzelabschlusses - Erweiterungen bzgl. IFRS9 
  • Functional Consultant 
  • Durchführung des technischen Customizings und technischen Dokumentation 
  • Erstellung von Programmiervorgaben. 
  • Durchführung des UAT und Integrationstest für Darlehen: Vorbereitung, Durchführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation
Aarealbank (Hypothekenbank)
Deutschland
1 Jahr 4 Monate
2015-12 - 2017-03

SAP FAM Implementierung

  • SAP FAM Implementierung (Functional Consultant) für die Landesgesellschaft in den USA. 
    • ?Treasury and Risk Management? SAP Functional Consultant (Geldhandel, Devisen, Wertpapiere, Derivate) 
    • Bedarfsanalyse und Erstellung der SAP-Fachkonzepte 
    • Durchführung des technischen Customizings (Transaction Manger und Buchungsschnittschelle) und technischen Dokumentation 
    • Erstellung von Programmiervorgaben. 
    • Migration 
    • Überleitungsrechnung 
    • Durchführung des UAT und Integrationstest: Vorbereitung, Durchführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
    • Migration 
    • Produktionsvorbereitung und ?unterstützung
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Endanwenderschulung.   
AXA (Versicherung)
Portugal, US
9 Monate
2013-04 - 2013-12

Schnittstellenanpassung

  • Schnittstellenanpassung zur Anlieferung der Hedgeergebnisse für CML Darlehen an TM zur Darstellung des Ergebnisses nach IFRS.
Aareal Bank (Hypothekenbank)
Deutschland
4 Monate
2012-12 - 2013-03

Reorganisation der CML-Bewegungsarten

  • Reorganisation der CML-Bewegungsarten ?Gebühren? für die Bereiche Einzelabschluss nach HGB, IFRS inkl. Impairment.
Aareal Bank (Hypothekenbank)
Deutschland
7 Monate
2012-05 - 2012-11

Softwareimplementierung

  • Softwareimplementierung (TrendMind) zur Erstellung des IFRS Einzelabschlusses
    • Functional Consultant 
    • Support 
  • Reorganisation der CML-Bewegungsarten ?Gebühren? für die Bereiche Einzelabschluss nach HGB, IFRS inkl. Impairment.  
Aareal Bank (Hypothekenbank)
Deutschland
1 Jahr 11 Monate
2010-05 - 2012-03

SAP FAM Implementierung

 SAP FAM Implementierung (Functional Consultant) für die Landesgesellschaften in Frankreich, Deutschland, Schweiz, Spanien, Portugal und Griechenland.
  • ?Treasury and Risk Management? SAP Functional Consultant (Geldhandel, Devisen, Wertpapiere, Derivate) 
  • Bedarfsanalyse und Erstellung der SAP-Fachkonzepte
  • Durchführung des technischen Customizings (Transaction Manger und Buchungsschnittschelle) und technischen Dokumentation 
  • Erstellung von Programmiervorgaben. 
  • Migration 
  • Überleitungsrechnung 
  • Durchführung des UAT und Integrationstest: Vorbereitung, Durchführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
  • Migration 
  • Produktionsvorbereitung und ?unterstützung 
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Endanwenderschulung.
AXA (Versicherung)
Frankreich, Portugal, Schweiz, Spanien, Deutschland
2 Jahre 7 Monate
2007-10 - 2010-04

Softwareimplementierung

Softwareimplementierung (TrendMind) zur Erstellung des IFRS Einzelabschlusses 
  • Functional Consultant 
  • Bedarfsanalyse und Erstellung des IT-Fachkonzepts für Schuldscheindarlehn und Namenspapiere 
  • Durchführung des technischen Customizings und technischen Dokumentation 
  • Erstellung von Programmiervorgaben. 
  • Durchführung des UAT und Integrationstest für Darlehen und Wertpapiere: Vorbereitung, Durchführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
  • Produktionsvorbereitung und ?unterstützung, u. a. Unterstützung bei der Erstellung der Überleitungsrechnung sowie der Monats-, Quartalsund Jahresabschlüsse 
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Endanwenderschulung.
Aareal Bank (Hypothekenbank)
Deutschland
2 Jahre 9 Monate
2004-10 - 2007-06

Bedarfsanalyse und Erstellung des IT-Fachkonzepts

SAP Balance Analyzer zur Erstellung des Abschlusses unter IFRS-Abschlusses 
  • Co-Lead und SAP Functional Consultant Darlehen 
  • Bedarfsanalyse und Erstellung des IT-Fachkonzepts für den SAP Balance Analyzer und Schnittstellen zu Vorsystemen 
  • Durchführung des technischen Customizings und technischen Dokumentation 
  • Erstellung von Programmiervorgaben. 
  • Durchführung des UAT und Integrationstest für Darlehen: Vorbereitung, Durchführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
  • Produktionsvorbereitung und ?unterstützung, u. a. Unterstützung bei der Erstellung der Überleitungsrechnung sowie der Monats-, Quartalsund Jahresabschlüsse 
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Endanwenderschulung.   
NordLB (Landesbank)
Deutschland
9 Monate
2004-01 - 2004-09

Treasury and Risk Management

SAP System Merger für eine ?Zentrale Treasury Workstation? für ca. 80 Roche Gesellschaften 
  • ?Treasury and Risk Management? SAP Functional Consultant (Geldhandel, Devisen, Wertpapiere, Derivate)
  • Bedarfsanalyse und Erstellung der SAP-Fachkonzepte 
  • Durchführung des technischen Customizings (Transaction Manger und Buchungsschnittschelle) und technischen Dokumentation 
  • Erstellung von Programmiervorgaben. 
  • Produktionsvorbereitung und ?unterstützung
F. Hoffmann-La Roche (Pharmazie)
Schweiz
1 Jahr 3 Monate
2002-10 - 2003-12

SAP TRM Implementierung

SAP TRM Implementierung (SAP Functional Consultant) für den globalen Roll-out im Roche Konzern 
  • ?Treasury and Risk Management? SAP Functional Consultant (Geldhandel, Devisen, Wertpapiere, Derivate) 
  • Bedarfsanalyse und Erstellung der SAP-Fachkonzepte 
  • Durchführung des technischen Customizings (Transaction Manger und Buchungsschnittschelle) und technischen Dokumentation 
  • Erstellung von Programmiervorgaben. 
  • Durchführung des UAT und Integrationstest: Vorbereitung, Durchführung, Fehlerkorrektur, Dokumentation 
  • Produktionsvorbereitung und ?unterstützung 
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Endanwenderschulung.   
F. Hoffmann-La Roche (Pharmazie)
Schweiz

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

  • Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH)
  • SAP Zertifizierung Finance
  • SAP Kurse im Bereich Treasury, Darlehen, Bank Analyzer und FI

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Konzeption Customizing Test SAP SAP TR S/4 S/4HANA SAP FS-CML SAP TRM SAP TR-CM SAP FSCM Payment Solution Banking/Finance Versicherungsbranche

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

PROFIL:

  • Über 20 Jahre Expertise als SAP-Berater in den Bereichen 
    • SAP Treasury und Risk Management (TRM, TR-TM, FSCM) 
    • SAP Business Partner ? SAP Cash Management 
    • SAP Loans Management, Darlehensverwaltung 
  • Erfahrung aus über verschiedenen Implementierungen in Europa bei verschiedenen Banken, Versicherung-, Industrie- und Versorgungsunternehmen.


Erfahrung in den Bereichen:

  • Erstellung von Machbarkeitsstudien und Aufwandsschätzungen 
  • IT-Konzeption 
  • Customizing 
  • Test (Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation) 
  • Unterstützung bei der Produktivsetzung und ?betreuung

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.