Java-Berater/-Architekt, WM Schnittstelle, FIX Trading, Bank-Prozesse (Risikomanagement, Wertpapierhandel und Zahlungsverkehr, Reporting, Migrationen)
Aktualisiert am 10.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 31.08.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Deutsch
sehr gut
Englisch
sehr gut
Polnisch
sehr gut
Ungarisch
sehr gut

Einsatzorte

Einsatzorte

Darmstadt (+75km) Homburg (Saar) (+50km)

Bevorzugt Rhein-Main-Gebiet

möglich

Projekte

Projekte

Mai 2018 -

Design und Implementierung einer auf verteiltes Caching basierten, fachlichen Schnittstelle für OLAP, Mobile Clients und Reporting für Arena Banking.

Senior Java Berater und Architekt, Business Analyst (freiberuflich)

 

Aufgaben:

  • Funktions- und Code-Analyse von bestehenden Kalkulations- und Reporting-Komponenten.
  • Erarbeitung von Proof-of-Concepts für verteiltes Caching mittels Infinispan. Optimierung der Cache-Konfiguration, Durchführung von Lasttests.
  • Vorbereitung des Cloud-basierten Deployments (Docker)
  • Ausarbeitung der neuen Service- und Komponentenarchitektur und einer einheitlichen fachlichen Schnittstelle, Dokumentation (UML+Word) und Aufwandsschätzung.

 

Systemumgebung:

IntelliJ, MagicDraw, Linux, Tomcat, Oracle RDBMS, Java 8, Spring Framework 5, Infinispan 9, Git, Maven 3, Docker, Jenkins, Sonar

-------

März - Mai 2018

Anpassung der Konversions-Engine für Olympic für Arena Banking

Senior Java Berater und Architekt, Business Analyst (freiberuflich)

 

Aufgaben:

  • Business-, Funktions- und Code-Analyse und Dokumentation von bestehenden Arena-Schnittstellen.
  • Anpassung der bestehenden (eigenen) Konversionslösung (Java / Spring),
  • Anpassung der CI-Pipelines / Deployment.
  • Testing, Bugfixing.
  • Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Aufwandsschätzung.

 

Systemumgebung:

Olympic, IntelliJ, Linux, Oracle RDBMS, Java 8, Spring Framework 4/5, Git, Maven 3, Jenkins

-------

Febr. 2016 - Febr 2018

Redesign von finanzmathematischen Kalkulationskomponenten und der Reporting-Schnittstelle, Kosmos Systems / Bank Julius Bär.

Senior Java Berater und Architekt (freiberuflich)

 

Aufgaben:

  • Funktions- und Code-Analyse von bestehenden Kalkulations- und Reporting-Komponenten.
  • Business Analyse von GIPS-relevanten Kalkulationsmethoden (P&L, TWR, MWR etc.).
  • Ausarbeitung der neuen Service- und Komponentenarchitektur des FinMat-Layers und einer einheitlichen Reporting-Schnittstelle, Dokumentation (UML+Word) und Aufwandsschätzung.
  • Implementierung, Testing, Bugfixing.

 

Systemumgebung:

MagicDraw, IntelliJ, Linux, JBoss AS, Tomcat, Oracle RDBMS, Java 7/8, Spring Framework 4, Infinispan, GIT, Maven 3, Jenkins, Sonar

 

-------

 

Sept. 2014 - Febr. 2016

Business Analyse und Anpassung der Konversions-Engine für Avaloq als Teil der Avaloq-Migration der Bank Julius Bär / Kosmos Systems.

Business Analyst, Senior Java Berater und Architekt (freiberuflich)

 

Aufgaben:

  • Anforderungsanalyse, fachliche und technische Datenanalyse der Avaloq-Lieferung (Stamm-, Transaktions- und Steuerdaten),
  • Business-Analyse nach Global Investment Performance Standards (GIPS),

  • Funktions- und Code-Analyse von bestehenden Schnittstellen.
  • Anpassung der bestehenden (eigenen) Konversionslösung (Java / Spring),
  • Unix-Skripting für die Prozesssteuerung und Deployment.
  • Unit Testing (Junit 4), Bugfixing.
  • Dokumentation, Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Aufwandsschätzung.

 

Systemungebung:

Avaloq, Linux, Eclipse, IBM WebSphere AS, Oracle RDBMS, Java 7, Spring Framework 3.1, MagicDraw, Subversion, Maven 3, Hudson, Sonar

 

-------

 

April - September 2014

Corebanking-Datenmigration zu OBS auf Java-Basis.

Bethmann Bank (ABN Amro)

Senior Java Berater und Architekt (freiberuflich)

 

Implementierung von Migrationskomponenten (z.B. Prüfziffergeneratoren, Taxbox-Verarbeitung), Datenanalyse, Code Review der bestehenden Applikation, Definition und Implementierung des Build- und Deploymentprozesses, Dokumentation, Erarbeitung von Lösungsvorschlägen, Testing, Bugfixing.

 

Systemungebung:

AIX, Java 7, Eclipse, Oracle RDBMS, Subversion, Ant, OBS

 

-------

 

Juli 2013 - April 2014

Design und Implementierung einer Lösung zur Unterstützung des Beratungsprozeßes gem. WpHG der Bethmann Bank (ABN Amro)

Bethmann Bank (ABN Amro), Kosmos Systems

Senior Java Berater und Architekt (freiberuflich)

 

Implementierung von Businesskomponenten (Angemessenheits-, Geeignetheitsprüfung, IAC-Schnittstelle), Design und Implementierung von technischen Komponenten (Gattungssuche auf Basis von Lucene, Persistierung von Businessdaten im XML-Format, Generierung von Protokollen mittels Aspose), Unit Testing (Junit 4), Bugfixing.

 

Systemungebung:

Linux, Eclipse, IBM WebSphere AS 8, Tomcat, Oracle RDBMS, Java 7, Spring Framework 3.1, Lucene 4.x, Json, XStream, Aspose, Subversion, Maven 3, Hudson

 

-------

 

Okt. 2012 - Juli 2013

Design und Implementierung einer flexiblen Datenmigrationslösung auf Java-Basis.

Bethmann Bank (ABN Amro), Bank Julius Bär, Kosmos Systems

Senior Java Berater und Architekt (freiberuflich)


Aufgaben:

  • Vorbereitung der Entwicklungsumgebung (Eclipse, Maven, Hudson, Sonar).
  • Anforderungsanalyse, Objektorientierte Analyse und Design.
  • Implementierung (SQL) des Datenexports aus Sourcesystemen (OBS, ITRexs),
  • Implementierung einer multithreadfähigen Lösung zur Massendatenmigration auf Spring-Basis.
  • Unix-Skripting für die Prozesssteuerung und Deployment.
  • Unit Testing (Junit 4), Bugfixing.
  • Dokumentation, Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Aufwandsschätzung.

 

Systemungebung:

Linux, Eclipse, IBM WebSphere AS 8 und JBoss AS 6, Oracle RDBMS, Java 7, Spring Framework 3.1, MagicDraw, Subversion, Maven 3, Hudson, Sonar

 

-------

 

Apr. ? Sept. 2012

Entwicklung von Service-Komponenten und Weiterentwicklung einer Swing-Anwendung der REWE-Gruppe.

Freiberuflicher Java-Berater

 

Systemungebung:

Windows Server 2003, IBM RAD, IBM WebSphere, DB2, Java 6, Swing, myBatis MagicDraw, Subversion, Maven 3, Archiva

 

-------

 

Mai 2004 ? Jan. 2012
Mehrere Projekte (fortlaufend) im Risk Management IT-Bereich Dresdner Kleinwort (später Commerzbank)
Freiberuflicher Java-/JEE-Architekt

Aufgaben:
  • Architektur-Beratung für Java/J2EE-basierte Komponentenentwicklung, Durchführung der Anforderungsanylyse, Einführung von SOA (auf Basis des Spring Framework), Design und Implementierung von Komponenten.
  • Qualitätssicherung, Durchführung von Code Reviews
  • Erstellen von Fachkonzepten: Gesamt- und Teilarchitektur (UML+Word), Aufwandsschätzungen, Sicherheitskonzepte, Teststrategien.
  • Optimierung der produktiven Laufzeitumgebung (JBoss), Speicheroptimierung, Profiling.
  • Durchführung von Funktions- und Lasttests mittels JMeter.
  • Implementierung eines optimalen Entwicklungs- und Deploymentprozeßes (Maven2, RPMs, Unix-Skripte).
  • Enführung von Build-, Test- und Deploymentautomatisierung mittels Maven2, Artifactory, Continuum, RPMs, Skripting.
  • Durchführung von Open Source-Pilotprojekten, Wirtschaftlichkeitsprüfung für Open Source-Lösungen.
  • Einführung moderner O/R-Mapping-Lösungen (Hibernate, myBatis).
  • Planung und Umstellung von Applikationen auf Java 5 und 6.
  • Evaluierung von Rich Internet Application Frameworks (ZK Framework, JSF+AJAX, WingS). Erarbeitung von Best Practices für das ZK Framework.
  • Evaluierung einer Distributed Cache-Lösung (DSO) der Fa. Terracotta,
  • ICONIX-Beratung, UML-Schulungen.

Systemumgebung:    
Windows XP, Linux, Java 1.5/6, MagicDraw, Eclipse 3.x, JBoss 4/5/6, J2EE (EJB, JSP, JSF, Servlets, JMS, JCA, JPA, JTA, JDBC, JMX), Spring Framework 2/3, ZK Framework, Yourkit Java Profiler, Checkstyle, Findbugs, Maven 2, Subversion.

-------

Nov. 2011 ? Jan. 2012
Entwicklung einer Webapplikation zur Limitüberwachung im Market Risk-Bereich - Risk Management IT ? Commerzbank, Senior Java Entwickler (freiberuflich)

Aufgaben:
  • Vorbereitung der Entwicklungsumgebung (Eclipse, Jboss, Maven, Deployment),
  • Objektorientierte Analyse und Design,
  • Anpassung der Security-Schnittstelle (JAAS, SSL, LDAP),
  • Webentwicklung mittels ZK-Framework nach fachlicher Vorgabe.
  • Erstellung neuer Businesskomponenten (Java, Spring Framework) und Erweiterung der Datenschnittstelle (Sybase RDBMS, Hibernate 3.x).
  • Unit Testing (Junit 4), Bugfixing.  

Systemumgebung:    
Windows XP, Linux, Java 6, Eclipse 3.x, JBoss 4, J2EE (Servlets, XML, JMX), JUnit 4, Spring Framework 2/3, ZK Framework, Hibernate 3.x, Sybase RDBMS, Maven 2, Subversion, MS Team Foundation Server.

-------

März 2007 ? Okt. 2011
Entwicklung einer Webapplikation zur Limitüberwachung im Credit Risk-Bereich Risk Management IT ? Dresdner Kleinwort (später Commerzbank)
Senior Java Entwickler (freiberuflich)

Aufgaben:
  • Vorbereitung der Entwicklungsumgebung (Eclipse, Jboss, Maven, Deployment),
  • Objektorientierte Analyse und Design,
  • Entwicklung von Querschnittkomponenten (Security, Logging, Audit).
  • Vorbereitung und Erstellung von wiederverwendbaren Java-Komponenten für ZK.
  • Webentwicklung mittels JSF und ZK-Framework.
  • Erstellung neuer Businesskomponenten (Java, Spring Framework)
  • Datenmodellierung, Erstellung der Datenschnittstelle (Sybase RDBMS, Hibernate 3.x, Spring JDBC).
  • Implementierung einer Reporting-Lösung auf Basis des Jasper Servers (ad hoc und statisch).
  • Dokumentation, Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Aufwandsschätzung.
  • Mitglied eines SCRUM Team  

Systemumgebung:    
Windows XP, Linux, Java 5/6, Eclipse 3.x, JBoss 4, J2EE (Servlets, XML, JMS, JMX), JUnit, Spring Framework 2/3, JSF 1.2, ZK Framework, Jasper Server 3./4, Hibernate 3.x, Sybase RDBMS, Maven 2, Subversion, Collabnet.

-------

Mai 2004 ? Febr. 2007
Online Reporting im Credit Risk-Bereich
Credit Risk Management IT - Dresdner Kleinwort (später Commerzbank)
Senior Java Entwickler (freiberuflich)

Aufgaben:
  • Vorbereitung der Entwicklungsumgebung (Eclipse, Jboss, ant, Maven, Deployment),
  • Entwicklung einer Webapplikation auf Basis von StyleReport und JSPs,
  • Webentwicklung mittels JSP, JSF und Spring MVC.
  • Erstellung neuer Businesskomponenten (Java, EJB2/3, Spring Framework) und Erweiterung der Datenschnittstelle (Sybase RDBMS, Spring JDBC, myBatis, Hibernate).
  • Implementierung von WebService- und JMS-Schnittstellen.
  • Evaluierung von Rich Client Lösungen (SWT vs. Swing). Erstellung einer Applikation mittels SWT.
  • Dokumentation, Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Aufwandsschätzung.  

Systemumgebung:    
Windows XP, Linux, Java 5/6, Eclipse 3.x, JBoss 4, J2EE (EJB2/3, Servlets, XML, JMX, WS, JMS), Swing, SWT, JUnit, Spring Framework 2, JSF 1.2, Spring MVC, Hibernate, myBatis, Sybase RDBMS, Maven, Subversion, Collabnet.

-------

Jan. - Mai 2004
Bundesdruckerei (Systemhaus), Berlin
Freiberuflicher Architekt

Aufgaben:
Architektur-Beratung für Java/J2EE-basierte Komponentenentwicklung im Bereich Biometrie.

Systemumgebung:    
Windows NT, Solaris, TogetherJ, Eclipse 2.1, JBuiler 7 EE, BEA WebLogic 8.1, Jboss 3.2, J2EE (EJB, JSP, JMS, Servlets, XML und Web Services), JUnit, Struts 1.1, CVS.

 

-------

Sept. - Nov. 2003
Datenaustauschlösung zwischen Credit Risk Systemen - Dresdner Kleinwort Wasserstein

Freiberuflicher Systemberater / Entwickler und Architekt

Beschreibung:
Realisierung des Datenuploads zwischen Credit Risk Systemen (Limex, Global und RXM). Analyse von Altkomponenten, Redesign und Neuentwicklung.

Aufgaben:
Durchführung der Anforderungsanylyse, Design und Implementierung von Upload-Komponenten. Deployment auf BEA WebLogic Applikationsserver. Erstellen von Fachkonzepten.

Systemumgebung:   
Windows NT, Solaris, TogetherJ, Eclipse 2.1, BEA WebLogic 6.1, J2EE (EJB, JSP, JMS, Servlets, XML), JUnit, Struts 1.1, Sybase DBS, MS Visual SourceSafe.

 

-------

Juli 2002 - Juni 2003
Agenturportal im Internet - Alianz/Dresdner Bank AG

Freiberuflicher Systemberater, Entwickler

Beschreibung:
Realisierung von Business-Komponenten (Zahlungsverkehr und Wertpapierhandel) in einer Service-Architektur für eine Portalumgebung. Analyse und Neuentwicklung von Altkomponenten.

Aufgaben:
Mithilfe bei Analyse von Altkomponenten. Durchführung von Anforderungsanylyse, Design und Implementierung von MVC- und Service-Komponenten. Beratung im Bezug auf OOA/D, Java2EE, Qualitätssicherung und Systemarchitektur. Coaching beim Mid-Tier-Implementierung und Deployment (auf WebSphere und ATG Dynamo Applikationsservern). Erstellen von Fachkonzepten.

Systemumgebung:
Windows NT, Solaris, Rational Rose/TogetherJ, Visual Age for Java, WebSphere, ATG Dynamo, J2EE (EJB, JSP, JMS, Servlets, XML), JUnit, SOAP, Struts, Informix-, Sybase- und Oracle DBS, Continuus, Change Synergy

 

-------

Sept. - Nov. 2003
Datenaustauschlösung zwischen Credit Risk Systemen - Dresdner Kleinwort Wasserstein

Freiberuflicher Systemberater - Entwickler und Architekt

Beschreibung:
Realisierung des Datenuploads zwischen Credit Risk Systemen (Limex, Global und RXM). Analyse von Altkomponenten, Redesign und Neuentwicklung.

Aufgaben:
Durchführung der Anforderungsanylyse, Design und Implementierung von Upload-Komponenten. Deployment auf BEA WebLogic Applikationsserver. Erstellen von Fachkonzepten.

Systemumgebung:   
Windows NT, Solaris, TogetherJ, Eclipse 2.1, BEA WebLogic 6.1, J2EE (EJB, JSP, JMS, Servlets, XML), JUnit, Struts 1.1, Sybase DBS, MS Visual SourceSafe.

 

-------

Juli 2002 - Juni 2003
Agenturportal im Internet - Alianz/Dresdner Bank AG

Freiberuflicher Systemberater, Entwickler

Beschreibung:
Realisierung von Business-Komponenten (Zahlungsverkehr und Wertpapierhandel) in einer Service-Architektur für eine Portalumgebung. Analyse und Neuentwicklung von Altkomponenten.

Aufgaben:
Mithilfe bei Analyse von Altkomponenten. Durchführung von Anforderungsanylyse, Design und Implementierung von MVC- und Service-Komponenten. Beratung im Bezug auf OOA/D, Java2EE, Qualitätssicherung und Systemarchitektur. Coaching beim Mid-Tier-Implementierung und Deployment (auf WebSphere und ATG Dynamo Applikationsservern). Erstellen von Fachkonzepten.

Systemumgebung:
Windows NT, Solaris, Rational Rose/TogetherJ, Visual Age for Java, WebSphere, ATG Dynamo, J2EE (EJB, JSP, JMS, Servlets, XML), JUnit, SOAP, Struts, Informix-, Sybase- und Oracle DBS, Continuus, Change Synergy

 

-------

Juli 2001 - Juni 2002
Privatkundenportal im Internet - Dresdner Bank AG

Freiberuflicher Systemberater, Entwickler

Beschreibung:
Realisierung und Weiterentwicklung des Zahlungsverkehrs und Wertpapierhandels
für eine Portalumgebung. Anpassen und Weiterentwickeln vorhandener Serverkomponenten (siehe Projekt Online Brokerage im Internet).

Aufgaben:
Mithilfe bei Implementierung von EJB-, JMS-, SOAP- und XML-Komponenten. Durchführung von Refactoring-Aktivitäten. Beratung im Bezug auf OOA/D, Java2EE und Systemarchitektur. Coaching beim Mid-Tier-Implementierung und Deployment (auf WebSphere und ATG Dynamo Applikationsservern). Erstellen von Fachkonzepten.

Systemumgebung:
Windows NT, Solaris, Rational Rose/TogetherJ, Visual Age for Java, WebSphere, ATG Dynamo, J2EE (EJB, JSP, JMS, Servlets, XML), SOAP, Informix DBS, Continuus

 

------

Juli 2000 - Juni 2001
Online Brokerage im Internet - Dresdner Bank AG

Seit Mai 2001 als freiberuflicher Systemberater. Früher als Systems Engineer, EDS Deutschland GmbH, Rüsselsheim, Bereich Interactive Architects

Beschreibung:
Entwicklung des Zahlungsverkehrs und des Wertpapierhandels für Privatkunden.
Implementieren von Überweisungen, Daueraufträgen, Kontenübersicht, Depot,
Orderbuch, Wertpapiersuche etc. Durchführen von Performanceoptimierungen von Server-Komponenten (EJBs und Servlets).

Aufgaben:
Mithilfe bei Implementierung von J2EE-Komponenten (EJB, JSP, Servlets). Beratung im Bezug auf OOA/D, Java2EE und Systemarchitektur. Coaching beim Mid-Tier-Implementierung und Deployment (auf WebSphere Applikationsserver). Erstellen von Fachkonzepten.

Systemumgebung:
Windows NT, Solaris, TogetherJ, Visual Age for Java, WebSphere, J2EE (EJB, JSP, Servlets), Informix DBS, Continuus

 

-------

Februar - Juni 2000
Neuemissionen im Internet ? Dresdner Bank AG
Systems Engineer, EDS Deutschland GmbH, Rüsselsheim, Bereich Interactive Architects

-------

Mai 1999 - Februar 2000
International Material Data System (IMDS) für die Automobilindustrie (VDA) - EDS Deutschland GmbH, Rüsselsheim
Systems Engineer, EDS Deutschland GmbH, Rüsselsheim, Bereich Interactive Architects

-------

Mai 1998 - April 1999
Umstellung Jahr 2000 ? Deutscher Herold/Bonn Data, Bonn
Systems Engineer, EDS Deutschland GmbH, Rüsselsheim, Global Deutsche Bank Account

-------

Januar - Mai 1998
IS Security Officer, Nationale-Nederlanden (ING Group) Ungarn AG

Erstellung und Kontrolle von EDV-Sicherheitsprozessen, Beratung und Coaching
bei Software-Entwicklung, Durchführung von Sicherheitsaudits (OS/400- und Novell-Operationssysteme, Scala Buchführungssystem)

-------

Sept. 1996 - Dez. 1997
EU-PHARE - Data Warehouse Pilotsystem für Hauptzollamt und Vereinsbanken, Polen
Software Support Engineer, ICL Poland

Datenimport und Datenbereinigung (mittels SQL und 4GL), Design von mehrdimensionalen Datenbanken, Herstellen von grafischen Benutzeroberflächen (SAS/AF und SAS/FSP) und OLAP-Funktionen, Client/Server-Architektur (SAS/Connect und SAS/SHARE).

-------

März 1996 - Sept. 1996
Magnetkartensystem für Sberbank, Weissrussland
Software Support Engineer, ICL Poland

Programm Design, System Entwicklung, Dokumentation

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Monat
2018-09 - 2018-09

iSAQB® Certified Professional for Software Architecture

FL, iSQI GmbH
FL
iSQI GmbH
1 Monat
2017-11 - 2017-11

Cerified Scrum Master (PSM1)

Scrum Master (PSM1), Scrum.org
Scrum Master (PSM1)
Scrum.org
6 Jahre 10 Monate
1990-07 - 1997-04

Informatik Studium, Abt. der Technischen Physik und Angewandten Mathematik

Diplom-Informatiker, Ingenieur, Technische Universität Warschau
Diplom-Informatiker, Ingenieur
Technische Universität Warschau

Schwerpunkt: Programmierung und Design von CAD/CAM-Applikationen, Künstliche Intelligenz
Diplomarbeit: Ray Tracing of bicubic surfaces

Position

Position

Java Berater / Architekt, Coach

Technical Lead oder Projektleiter

Business Analyst

 

Kompetenzen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

  • Experte auf dem Gebiet der Analyse, Design und Implementierung von Systemen und Geschäftskomponenten branchenunabhängig.
  • Fundierte Kenntnisse der Bankgeschäftsprozesse (insbesondere in Bereichen Risk Management, Wertpapierhandel, Zahlungsverkehr, Reporting, Portfoliobewertung nach GIPS) und Datenmigration. Kenntnis des Datenmodells von Core-Banking Systemen OBS, Avaloq, Olympic.
  • Erfahrener Entwickler und Architekt von Java-/JEE -basierten Enterprise Applikationen, wiederverwendbaren Geschäftskomponenten und Frameworks beruhend auf ?Best Practices? und Design Patterns.
  • Qualitätssicherung, Durchführung von Code Reviews.
  • Erstellen von Fachkonzepten: Gesamt- und Teilarchitektur (UML+Word), Aufwandsschätzungen, Sicherheitskonzepte, Teststrategien.
  • Umfassende Erfahrungen in Deployment und Optimierung von Web Applikationen. Konfiguration und Tuning von Applikation Servern.
  • Umfassende Kenntnisse über Open Source Lösungen. Durchführung von Open Source-Pilotprojekten, Wirtschaftlichkeitsprüfung für Open Source-Lösungen.
  • Einführung von Lösungen und Prozessen zur Unterstützung der agilen Softwareentwicklung.
  • Fähigkeit Probleme souverän, schnell und zuverlässig zu lösen.
  • Persönliche Flexibilität und Engagement. Kenntnis des multinationalen Umfelds.

Betriebssysteme

UNIX (Linux, AIX, Solaris), OS/400, Windows

Programmiersprachen

Java    
Programmieren in Java mit Anwendung von JSE 7/8/9 und JEE 5/6/7/8,
APIs: JSP, JSF, Servlet, Web Services, EJB, JMS, JTA, JCA, JDBC, JNDI, RMI, Networking, IO, XML JAXP, Collections, Concurrency Utils, Security, Swing, Java 8 Enhancements (Streams, Lambdas etc.)

Frameworks
Spring Framework 4/5, Hibernate 4/5, myBatis, Spring MVC, Struts, Spring Security, JSF+AJAX, ZK Framework, SWT, FRAME (JEE-Framework der Commerzbank), Infinispan, Lucene / Solr, JSON, XStream

Cloud Computing    
Microservices (Archtitecture), Spring Boot, Netflix Tools (Eureka/Ribbon/ Zuul/Hystrix), Docker
 

FIX / Systemintegration

QuickFixJ, FIXimulator, Apache Camel

 
Entwicklungsumgebung    
IntelliJ, Eclipse, IBM RAD

Applikationsserver    
WildFly (vormals JBoss), Oracle WebLogic, IBM Websphere, Tomcat

Build / Automation / Continuous Integration     
Maven 3, Ant, Jenkins, Sonar, Continuum, Archiva, CruiseControl

Testen    
JUnit, DBUnit, TestNG, JMeter, Mockito, Cucumber, Jacoco

Versionsverwaltung / Issue Tracking
Git, Subversion, Microsoft Team Foundation Server, CVS, Continuus, Change Synergy, Bugzilla, Jira, HP Service Center

UML Tools    
MagicDraw, Enterprise Architect, TogetherJ und Rational Rose

Reporting    
FOP, StyleReport, iReport, Jasper

Andere Sprachen / Tools
C/C++, Pascal, Visual Basic/VBA
SAS System (4GL, AF, SAS/FSP, SAS/SHARE, SAS/CONNECT, SAS/EIS)

Datenbanken

Oracle, Sybase, DB2, Informix, MS SQL Server, MySQL, SAS

Datenkommunikation

Distributed Caches, RMI, Message Queuing (JMS, MQSeries), REST, HTTP, JSON, XStream, FIX Trading

Hardware

PC, AS 400

Branchen

Branchen

Versicherungs- und Finanzdienstleistungsumfeld, Automobilindustrie,
Software-Hersteller, Banken

Einsatzorte

Einsatzorte

Darmstadt (+75km) Homburg (Saar) (+50km)

Bevorzugt Rhein-Main-Gebiet

möglich

Projekte

Projekte

Mai 2018 -

Design und Implementierung einer auf verteiltes Caching basierten, fachlichen Schnittstelle für OLAP, Mobile Clients und Reporting für Arena Banking.

Senior Java Berater und Architekt, Business Analyst (freiberuflich)

 

Aufgaben:

  • Funktions- und Code-Analyse von bestehenden Kalkulations- und Reporting-Komponenten.
  • Erarbeitung von Proof-of-Concepts für verteiltes Caching mittels Infinispan. Optimierung der Cache-Konfiguration, Durchführung von Lasttests.
  • Vorbereitung des Cloud-basierten Deployments (Docker)
  • Ausarbeitung der neuen Service- und Komponentenarchitektur und einer einheitlichen fachlichen Schnittstelle, Dokumentation (UML+Word) und Aufwandsschätzung.

 

Systemumgebung:

IntelliJ, MagicDraw, Linux, Tomcat, Oracle RDBMS, Java 8, Spring Framework 5, Infinispan 9, Git, Maven 3, Docker, Jenkins, Sonar

-------

März - Mai 2018

Anpassung der Konversions-Engine für Olympic für Arena Banking

Senior Java Berater und Architekt, Business Analyst (freiberuflich)

 

Aufgaben:

  • Business-, Funktions- und Code-Analyse und Dokumentation von bestehenden Arena-Schnittstellen.
  • Anpassung der bestehenden (eigenen) Konversionslösung (Java / Spring),
  • Anpassung der CI-Pipelines / Deployment.
  • Testing, Bugfixing.
  • Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Aufwandsschätzung.

 

Systemumgebung:

Olympic, IntelliJ, Linux, Oracle RDBMS, Java 8, Spring Framework 4/5, Git, Maven 3, Jenkins

-------

Febr. 2016 - Febr 2018

Redesign von finanzmathematischen Kalkulationskomponenten und der Reporting-Schnittstelle, Kosmos Systems / Bank Julius Bär.

Senior Java Berater und Architekt (freiberuflich)

 

Aufgaben:

  • Funktions- und Code-Analyse von bestehenden Kalkulations- und Reporting-Komponenten.
  • Business Analyse von GIPS-relevanten Kalkulationsmethoden (P&L, TWR, MWR etc.).
  • Ausarbeitung der neuen Service- und Komponentenarchitektur des FinMat-Layers und einer einheitlichen Reporting-Schnittstelle, Dokumentation (UML+Word) und Aufwandsschätzung.
  • Implementierung, Testing, Bugfixing.

 

Systemumgebung:

MagicDraw, IntelliJ, Linux, JBoss AS, Tomcat, Oracle RDBMS, Java 7/8, Spring Framework 4, Infinispan, GIT, Maven 3, Jenkins, Sonar

 

-------

 

Sept. 2014 - Febr. 2016

Business Analyse und Anpassung der Konversions-Engine für Avaloq als Teil der Avaloq-Migration der Bank Julius Bär / Kosmos Systems.

Business Analyst, Senior Java Berater und Architekt (freiberuflich)

 

Aufgaben:

  • Anforderungsanalyse, fachliche und technische Datenanalyse der Avaloq-Lieferung (Stamm-, Transaktions- und Steuerdaten),
  • Business-Analyse nach Global Investment Performance Standards (GIPS),

  • Funktions- und Code-Analyse von bestehenden Schnittstellen.
  • Anpassung der bestehenden (eigenen) Konversionslösung (Java / Spring),
  • Unix-Skripting für die Prozesssteuerung und Deployment.
  • Unit Testing (Junit 4), Bugfixing.
  • Dokumentation, Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Aufwandsschätzung.

 

Systemungebung:

Avaloq, Linux, Eclipse, IBM WebSphere AS, Oracle RDBMS, Java 7, Spring Framework 3.1, MagicDraw, Subversion, Maven 3, Hudson, Sonar

 

-------

 

April - September 2014

Corebanking-Datenmigration zu OBS auf Java-Basis.

Bethmann Bank (ABN Amro)

Senior Java Berater und Architekt (freiberuflich)

 

Implementierung von Migrationskomponenten (z.B. Prüfziffergeneratoren, Taxbox-Verarbeitung), Datenanalyse, Code Review der bestehenden Applikation, Definition und Implementierung des Build- und Deploymentprozesses, Dokumentation, Erarbeitung von Lösungsvorschlägen, Testing, Bugfixing.

 

Systemungebung:

AIX, Java 7, Eclipse, Oracle RDBMS, Subversion, Ant, OBS

 

-------

 

Juli 2013 - April 2014

Design und Implementierung einer Lösung zur Unterstützung des Beratungsprozeßes gem. WpHG der Bethmann Bank (ABN Amro)

Bethmann Bank (ABN Amro), Kosmos Systems

Senior Java Berater und Architekt (freiberuflich)

 

Implementierung von Businesskomponenten (Angemessenheits-, Geeignetheitsprüfung, IAC-Schnittstelle), Design und Implementierung von technischen Komponenten (Gattungssuche auf Basis von Lucene, Persistierung von Businessdaten im XML-Format, Generierung von Protokollen mittels Aspose), Unit Testing (Junit 4), Bugfixing.

 

Systemungebung:

Linux, Eclipse, IBM WebSphere AS 8, Tomcat, Oracle RDBMS, Java 7, Spring Framework 3.1, Lucene 4.x, Json, XStream, Aspose, Subversion, Maven 3, Hudson

 

-------

 

Okt. 2012 - Juli 2013

Design und Implementierung einer flexiblen Datenmigrationslösung auf Java-Basis.

Bethmann Bank (ABN Amro), Bank Julius Bär, Kosmos Systems

Senior Java Berater und Architekt (freiberuflich)


Aufgaben:

  • Vorbereitung der Entwicklungsumgebung (Eclipse, Maven, Hudson, Sonar).
  • Anforderungsanalyse, Objektorientierte Analyse und Design.
  • Implementierung (SQL) des Datenexports aus Sourcesystemen (OBS, ITRexs),
  • Implementierung einer multithreadfähigen Lösung zur Massendatenmigration auf Spring-Basis.
  • Unix-Skripting für die Prozesssteuerung und Deployment.
  • Unit Testing (Junit 4), Bugfixing.
  • Dokumentation, Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Aufwandsschätzung.

 

Systemungebung:

Linux, Eclipse, IBM WebSphere AS 8 und JBoss AS 6, Oracle RDBMS, Java 7, Spring Framework 3.1, MagicDraw, Subversion, Maven 3, Hudson, Sonar

 

-------

 

Apr. ? Sept. 2012

Entwicklung von Service-Komponenten und Weiterentwicklung einer Swing-Anwendung der REWE-Gruppe.

Freiberuflicher Java-Berater

 

Systemungebung:

Windows Server 2003, IBM RAD, IBM WebSphere, DB2, Java 6, Swing, myBatis MagicDraw, Subversion, Maven 3, Archiva

 

-------

 

Mai 2004 ? Jan. 2012
Mehrere Projekte (fortlaufend) im Risk Management IT-Bereich Dresdner Kleinwort (später Commerzbank)
Freiberuflicher Java-/JEE-Architekt

Aufgaben:
  • Architektur-Beratung für Java/J2EE-basierte Komponentenentwicklung, Durchführung der Anforderungsanylyse, Einführung von SOA (auf Basis des Spring Framework), Design und Implementierung von Komponenten.
  • Qualitätssicherung, Durchführung von Code Reviews
  • Erstellen von Fachkonzepten: Gesamt- und Teilarchitektur (UML+Word), Aufwandsschätzungen, Sicherheitskonzepte, Teststrategien.
  • Optimierung der produktiven Laufzeitumgebung (JBoss), Speicheroptimierung, Profiling.
  • Durchführung von Funktions- und Lasttests mittels JMeter.
  • Implementierung eines optimalen Entwicklungs- und Deploymentprozeßes (Maven2, RPMs, Unix-Skripte).
  • Enführung von Build-, Test- und Deploymentautomatisierung mittels Maven2, Artifactory, Continuum, RPMs, Skripting.
  • Durchführung von Open Source-Pilotprojekten, Wirtschaftlichkeitsprüfung für Open Source-Lösungen.
  • Einführung moderner O/R-Mapping-Lösungen (Hibernate, myBatis).
  • Planung und Umstellung von Applikationen auf Java 5 und 6.
  • Evaluierung von Rich Internet Application Frameworks (ZK Framework, JSF+AJAX, WingS). Erarbeitung von Best Practices für das ZK Framework.
  • Evaluierung einer Distributed Cache-Lösung (DSO) der Fa. Terracotta,
  • ICONIX-Beratung, UML-Schulungen.

Systemumgebung:    
Windows XP, Linux, Java 1.5/6, MagicDraw, Eclipse 3.x, JBoss 4/5/6, J2EE (EJB, JSP, JSF, Servlets, JMS, JCA, JPA, JTA, JDBC, JMX), Spring Framework 2/3, ZK Framework, Yourkit Java Profiler, Checkstyle, Findbugs, Maven 2, Subversion.

-------

Nov. 2011 ? Jan. 2012
Entwicklung einer Webapplikation zur Limitüberwachung im Market Risk-Bereich - Risk Management IT ? Commerzbank, Senior Java Entwickler (freiberuflich)

Aufgaben:
  • Vorbereitung der Entwicklungsumgebung (Eclipse, Jboss, Maven, Deployment),
  • Objektorientierte Analyse und Design,
  • Anpassung der Security-Schnittstelle (JAAS, SSL, LDAP),
  • Webentwicklung mittels ZK-Framework nach fachlicher Vorgabe.
  • Erstellung neuer Businesskomponenten (Java, Spring Framework) und Erweiterung der Datenschnittstelle (Sybase RDBMS, Hibernate 3.x).
  • Unit Testing (Junit 4), Bugfixing.  

Systemumgebung:    
Windows XP, Linux, Java 6, Eclipse 3.x, JBoss 4, J2EE (Servlets, XML, JMX), JUnit 4, Spring Framework 2/3, ZK Framework, Hibernate 3.x, Sybase RDBMS, Maven 2, Subversion, MS Team Foundation Server.

-------

März 2007 ? Okt. 2011
Entwicklung einer Webapplikation zur Limitüberwachung im Credit Risk-Bereich Risk Management IT ? Dresdner Kleinwort (später Commerzbank)
Senior Java Entwickler (freiberuflich)

Aufgaben:
  • Vorbereitung der Entwicklungsumgebung (Eclipse, Jboss, Maven, Deployment),
  • Objektorientierte Analyse und Design,
  • Entwicklung von Querschnittkomponenten (Security, Logging, Audit).
  • Vorbereitung und Erstellung von wiederverwendbaren Java-Komponenten für ZK.
  • Webentwicklung mittels JSF und ZK-Framework.
  • Erstellung neuer Businesskomponenten (Java, Spring Framework)
  • Datenmodellierung, Erstellung der Datenschnittstelle (Sybase RDBMS, Hibernate 3.x, Spring JDBC).
  • Implementierung einer Reporting-Lösung auf Basis des Jasper Servers (ad hoc und statisch).
  • Dokumentation, Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Aufwandsschätzung.
  • Mitglied eines SCRUM Team  

Systemumgebung:    
Windows XP, Linux, Java 5/6, Eclipse 3.x, JBoss 4, J2EE (Servlets, XML, JMS, JMX), JUnit, Spring Framework 2/3, JSF 1.2, ZK Framework, Jasper Server 3./4, Hibernate 3.x, Sybase RDBMS, Maven 2, Subversion, Collabnet.

-------

Mai 2004 ? Febr. 2007
Online Reporting im Credit Risk-Bereich
Credit Risk Management IT - Dresdner Kleinwort (später Commerzbank)
Senior Java Entwickler (freiberuflich)

Aufgaben:
  • Vorbereitung der Entwicklungsumgebung (Eclipse, Jboss, ant, Maven, Deployment),
  • Entwicklung einer Webapplikation auf Basis von StyleReport und JSPs,
  • Webentwicklung mittels JSP, JSF und Spring MVC.
  • Erstellung neuer Businesskomponenten (Java, EJB2/3, Spring Framework) und Erweiterung der Datenschnittstelle (Sybase RDBMS, Spring JDBC, myBatis, Hibernate).
  • Implementierung von WebService- und JMS-Schnittstellen.
  • Evaluierung von Rich Client Lösungen (SWT vs. Swing). Erstellung einer Applikation mittels SWT.
  • Dokumentation, Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Aufwandsschätzung.  

Systemumgebung:    
Windows XP, Linux, Java 5/6, Eclipse 3.x, JBoss 4, J2EE (EJB2/3, Servlets, XML, JMX, WS, JMS), Swing, SWT, JUnit, Spring Framework 2, JSF 1.2, Spring MVC, Hibernate, myBatis, Sybase RDBMS, Maven, Subversion, Collabnet.

-------

Jan. - Mai 2004
Bundesdruckerei (Systemhaus), Berlin
Freiberuflicher Architekt

Aufgaben:
Architektur-Beratung für Java/J2EE-basierte Komponentenentwicklung im Bereich Biometrie.

Systemumgebung:    
Windows NT, Solaris, TogetherJ, Eclipse 2.1, JBuiler 7 EE, BEA WebLogic 8.1, Jboss 3.2, J2EE (EJB, JSP, JMS, Servlets, XML und Web Services), JUnit, Struts 1.1, CVS.

 

-------

Sept. - Nov. 2003
Datenaustauschlösung zwischen Credit Risk Systemen - Dresdner Kleinwort Wasserstein

Freiberuflicher Systemberater / Entwickler und Architekt

Beschreibung:
Realisierung des Datenuploads zwischen Credit Risk Systemen (Limex, Global und RXM). Analyse von Altkomponenten, Redesign und Neuentwicklung.

Aufgaben:
Durchführung der Anforderungsanylyse, Design und Implementierung von Upload-Komponenten. Deployment auf BEA WebLogic Applikationsserver. Erstellen von Fachkonzepten.

Systemumgebung:   
Windows NT, Solaris, TogetherJ, Eclipse 2.1, BEA WebLogic 6.1, J2EE (EJB, JSP, JMS, Servlets, XML), JUnit, Struts 1.1, Sybase DBS, MS Visual SourceSafe.

 

-------

Juli 2002 - Juni 2003
Agenturportal im Internet - Alianz/Dresdner Bank AG

Freiberuflicher Systemberater, Entwickler

Beschreibung:
Realisierung von Business-Komponenten (Zahlungsverkehr und Wertpapierhandel) in einer Service-Architektur für eine Portalumgebung. Analyse und Neuentwicklung von Altkomponenten.

Aufgaben:
Mithilfe bei Analyse von Altkomponenten. Durchführung von Anforderungsanylyse, Design und Implementierung von MVC- und Service-Komponenten. Beratung im Bezug auf OOA/D, Java2EE, Qualitätssicherung und Systemarchitektur. Coaching beim Mid-Tier-Implementierung und Deployment (auf WebSphere und ATG Dynamo Applikationsservern). Erstellen von Fachkonzepten.

Systemumgebung:
Windows NT, Solaris, Rational Rose/TogetherJ, Visual Age for Java, WebSphere, ATG Dynamo, J2EE (EJB, JSP, JMS, Servlets, XML), JUnit, SOAP, Struts, Informix-, Sybase- und Oracle DBS, Continuus, Change Synergy

 

-------

Sept. - Nov. 2003
Datenaustauschlösung zwischen Credit Risk Systemen - Dresdner Kleinwort Wasserstein

Freiberuflicher Systemberater - Entwickler und Architekt

Beschreibung:
Realisierung des Datenuploads zwischen Credit Risk Systemen (Limex, Global und RXM). Analyse von Altkomponenten, Redesign und Neuentwicklung.

Aufgaben:
Durchführung der Anforderungsanylyse, Design und Implementierung von Upload-Komponenten. Deployment auf BEA WebLogic Applikationsserver. Erstellen von Fachkonzepten.

Systemumgebung:   
Windows NT, Solaris, TogetherJ, Eclipse 2.1, BEA WebLogic 6.1, J2EE (EJB, JSP, JMS, Servlets, XML), JUnit, Struts 1.1, Sybase DBS, MS Visual SourceSafe.

 

-------

Juli 2002 - Juni 2003
Agenturportal im Internet - Alianz/Dresdner Bank AG

Freiberuflicher Systemberater, Entwickler

Beschreibung:
Realisierung von Business-Komponenten (Zahlungsverkehr und Wertpapierhandel) in einer Service-Architektur für eine Portalumgebung. Analyse und Neuentwicklung von Altkomponenten.

Aufgaben:
Mithilfe bei Analyse von Altkomponenten. Durchführung von Anforderungsanylyse, Design und Implementierung von MVC- und Service-Komponenten. Beratung im Bezug auf OOA/D, Java2EE, Qualitätssicherung und Systemarchitektur. Coaching beim Mid-Tier-Implementierung und Deployment (auf WebSphere und ATG Dynamo Applikationsservern). Erstellen von Fachkonzepten.

Systemumgebung:
Windows NT, Solaris, Rational Rose/TogetherJ, Visual Age for Java, WebSphere, ATG Dynamo, J2EE (EJB, JSP, JMS, Servlets, XML), JUnit, SOAP, Struts, Informix-, Sybase- und Oracle DBS, Continuus, Change Synergy

 

-------

Juli 2001 - Juni 2002
Privatkundenportal im Internet - Dresdner Bank AG

Freiberuflicher Systemberater, Entwickler

Beschreibung:
Realisierung und Weiterentwicklung des Zahlungsverkehrs und Wertpapierhandels
für eine Portalumgebung. Anpassen und Weiterentwickeln vorhandener Serverkomponenten (siehe Projekt Online Brokerage im Internet).

Aufgaben:
Mithilfe bei Implementierung von EJB-, JMS-, SOAP- und XML-Komponenten. Durchführung von Refactoring-Aktivitäten. Beratung im Bezug auf OOA/D, Java2EE und Systemarchitektur. Coaching beim Mid-Tier-Implementierung und Deployment (auf WebSphere und ATG Dynamo Applikationsservern). Erstellen von Fachkonzepten.

Systemumgebung:
Windows NT, Solaris, Rational Rose/TogetherJ, Visual Age for Java, WebSphere, ATG Dynamo, J2EE (EJB, JSP, JMS, Servlets, XML), SOAP, Informix DBS, Continuus

 

------

Juli 2000 - Juni 2001
Online Brokerage im Internet - Dresdner Bank AG

Seit Mai 2001 als freiberuflicher Systemberater. Früher als Systems Engineer, EDS Deutschland GmbH, Rüsselsheim, Bereich Interactive Architects

Beschreibung:
Entwicklung des Zahlungsverkehrs und des Wertpapierhandels für Privatkunden.
Implementieren von Überweisungen, Daueraufträgen, Kontenübersicht, Depot,
Orderbuch, Wertpapiersuche etc. Durchführen von Performanceoptimierungen von Server-Komponenten (EJBs und Servlets).

Aufgaben:
Mithilfe bei Implementierung von J2EE-Komponenten (EJB, JSP, Servlets). Beratung im Bezug auf OOA/D, Java2EE und Systemarchitektur. Coaching beim Mid-Tier-Implementierung und Deployment (auf WebSphere Applikationsserver). Erstellen von Fachkonzepten.

Systemumgebung:
Windows NT, Solaris, TogetherJ, Visual Age for Java, WebSphere, J2EE (EJB, JSP, Servlets), Informix DBS, Continuus

 

-------

Februar - Juni 2000
Neuemissionen im Internet ? Dresdner Bank AG
Systems Engineer, EDS Deutschland GmbH, Rüsselsheim, Bereich Interactive Architects

-------

Mai 1999 - Februar 2000
International Material Data System (IMDS) für die Automobilindustrie (VDA) - EDS Deutschland GmbH, Rüsselsheim
Systems Engineer, EDS Deutschland GmbH, Rüsselsheim, Bereich Interactive Architects

-------

Mai 1998 - April 1999
Umstellung Jahr 2000 ? Deutscher Herold/Bonn Data, Bonn
Systems Engineer, EDS Deutschland GmbH, Rüsselsheim, Global Deutsche Bank Account

-------

Januar - Mai 1998
IS Security Officer, Nationale-Nederlanden (ING Group) Ungarn AG

Erstellung und Kontrolle von EDV-Sicherheitsprozessen, Beratung und Coaching
bei Software-Entwicklung, Durchführung von Sicherheitsaudits (OS/400- und Novell-Operationssysteme, Scala Buchführungssystem)

-------

Sept. 1996 - Dez. 1997
EU-PHARE - Data Warehouse Pilotsystem für Hauptzollamt und Vereinsbanken, Polen
Software Support Engineer, ICL Poland

Datenimport und Datenbereinigung (mittels SQL und 4GL), Design von mehrdimensionalen Datenbanken, Herstellen von grafischen Benutzeroberflächen (SAS/AF und SAS/FSP) und OLAP-Funktionen, Client/Server-Architektur (SAS/Connect und SAS/SHARE).

-------

März 1996 - Sept. 1996
Magnetkartensystem für Sberbank, Weissrussland
Software Support Engineer, ICL Poland

Programm Design, System Entwicklung, Dokumentation

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Monat
2018-09 - 2018-09

iSAQB® Certified Professional for Software Architecture

FL, iSQI GmbH
FL
iSQI GmbH
1 Monat
2017-11 - 2017-11

Cerified Scrum Master (PSM1)

Scrum Master (PSM1), Scrum.org
Scrum Master (PSM1)
Scrum.org
6 Jahre 10 Monate
1990-07 - 1997-04

Informatik Studium, Abt. der Technischen Physik und Angewandten Mathematik

Diplom-Informatiker, Ingenieur, Technische Universität Warschau
Diplom-Informatiker, Ingenieur
Technische Universität Warschau

Schwerpunkt: Programmierung und Design von CAD/CAM-Applikationen, Künstliche Intelligenz
Diplomarbeit: Ray Tracing of bicubic surfaces

Position

Position

Java Berater / Architekt, Coach

Technical Lead oder Projektleiter

Business Analyst

 

Kompetenzen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

  • Experte auf dem Gebiet der Analyse, Design und Implementierung von Systemen und Geschäftskomponenten branchenunabhängig.
  • Fundierte Kenntnisse der Bankgeschäftsprozesse (insbesondere in Bereichen Risk Management, Wertpapierhandel, Zahlungsverkehr, Reporting, Portfoliobewertung nach GIPS) und Datenmigration. Kenntnis des Datenmodells von Core-Banking Systemen OBS, Avaloq, Olympic.
  • Erfahrener Entwickler und Architekt von Java-/JEE -basierten Enterprise Applikationen, wiederverwendbaren Geschäftskomponenten und Frameworks beruhend auf ?Best Practices? und Design Patterns.
  • Qualitätssicherung, Durchführung von Code Reviews.
  • Erstellen von Fachkonzepten: Gesamt- und Teilarchitektur (UML+Word), Aufwandsschätzungen, Sicherheitskonzepte, Teststrategien.
  • Umfassende Erfahrungen in Deployment und Optimierung von Web Applikationen. Konfiguration und Tuning von Applikation Servern.
  • Umfassende Kenntnisse über Open Source Lösungen. Durchführung von Open Source-Pilotprojekten, Wirtschaftlichkeitsprüfung für Open Source-Lösungen.
  • Einführung von Lösungen und Prozessen zur Unterstützung der agilen Softwareentwicklung.
  • Fähigkeit Probleme souverän, schnell und zuverlässig zu lösen.
  • Persönliche Flexibilität und Engagement. Kenntnis des multinationalen Umfelds.

Betriebssysteme

UNIX (Linux, AIX, Solaris), OS/400, Windows

Programmiersprachen

Java    
Programmieren in Java mit Anwendung von JSE 7/8/9 und JEE 5/6/7/8,
APIs: JSP, JSF, Servlet, Web Services, EJB, JMS, JTA, JCA, JDBC, JNDI, RMI, Networking, IO, XML JAXP, Collections, Concurrency Utils, Security, Swing, Java 8 Enhancements (Streams, Lambdas etc.)

Frameworks
Spring Framework 4/5, Hibernate 4/5, myBatis, Spring MVC, Struts, Spring Security, JSF+AJAX, ZK Framework, SWT, FRAME (JEE-Framework der Commerzbank), Infinispan, Lucene / Solr, JSON, XStream

Cloud Computing    
Microservices (Archtitecture), Spring Boot, Netflix Tools (Eureka/Ribbon/ Zuul/Hystrix), Docker
 

FIX / Systemintegration

QuickFixJ, FIXimulator, Apache Camel

 
Entwicklungsumgebung    
IntelliJ, Eclipse, IBM RAD

Applikationsserver    
WildFly (vormals JBoss), Oracle WebLogic, IBM Websphere, Tomcat

Build / Automation / Continuous Integration     
Maven 3, Ant, Jenkins, Sonar, Continuum, Archiva, CruiseControl

Testen    
JUnit, DBUnit, TestNG, JMeter, Mockito, Cucumber, Jacoco

Versionsverwaltung / Issue Tracking
Git, Subversion, Microsoft Team Foundation Server, CVS, Continuus, Change Synergy, Bugzilla, Jira, HP Service Center

UML Tools    
MagicDraw, Enterprise Architect, TogetherJ und Rational Rose

Reporting    
FOP, StyleReport, iReport, Jasper

Andere Sprachen / Tools
C/C++, Pascal, Visual Basic/VBA
SAS System (4GL, AF, SAS/FSP, SAS/SHARE, SAS/CONNECT, SAS/EIS)

Datenbanken

Oracle, Sybase, DB2, Informix, MS SQL Server, MySQL, SAS

Datenkommunikation

Distributed Caches, RMI, Message Queuing (JMS, MQSeries), REST, HTTP, JSON, XStream, FIX Trading

Hardware

PC, AS 400

Branchen

Branchen

Versicherungs- und Finanzdienstleistungsumfeld, Automobilindustrie,
Software-Hersteller, Banken

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.