Requirement Engineering, Testing, Elektrotechnik und Qualitätsicherung
Aktualisiert am 02.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Verfügbar ab: 05.05.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
- Projekt Management
Validierungstests
requirement engineer
Arabisch
Muttersprache
Deutsch
fließend in Wort und Schrift
English
fließend in Wort und Schrift
Französisch
Schulkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
nicht möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre 8 Monate
2018-09 - heute

Projektleitung

Technische Projektleitung V-Modell Doris KPM ...
Technische Projektleitung
  • Projektziele und Rahmenbedingungen definieren
  • Projektmitglieder und deren Aufgaben koordinieren
  • Kommunikationsbeziehungen zu den Projektschnittstellen pflegen
  • Projektzeitplan erstellen Erstellung
  • Spielregeln für das Projekt erstellen Abstimmung der Freigabe der Testberichte mit dem Kunden

Schwerpunkt:

Infotainment und Navigationssysteme

V-Modell Doris KPM Doors Wiki-Page NFC-Readers PC Labor Messtechnik Geräte (Oszilloskope Funktionsgenerator Spektrum Analyzer) Backend Kommunikationsgeräte GPIB-Schnittstellen
VW AG Wolfsburg
6 Jahre 3 Monate
2018-02 - heute

Verifizierung für ?System-on-Chip? für NFC Anwendungen

Prüf- und Verifizierungsingenieur
Prüf- und Verifizierungsingenieur

Verifizierung für System-on-Chip“ für NFC Anwendungen nach ISO/IEC 7816, 14443, 103337 und EMVCo- Standard

Aufgaben:

  • Erstellung der Testkonzepte und Testumgebungen für OSI-Schichten-Standard (2, 3 und 4)
  • Realisierung der Testfälle (Software und Hardware)
  • Testfälle Ausführung und Bug-Reporting
  • Analyse der aller Testergebnisse auf die o.g. Standards
  • Erstellung der Testberichte
  • Abstimmung der Freigabe der Testberichte mit dem Kunden
Java-Scripting-umgebung Infineon-Testumgebung (basiert auf LabVIEW) Tools für die Einstellung der Chip-Eigenschaften NFC-Readers Umwelt-Labor-Maschinen PC Labor Messtechnik Geräte (Oszilloskope; Funktionsgenerator; Spektrum Analyzer) Micro Pross-Testumgebung (3-Achse- Roboter) Fime-Testumgebung (3-Achse-Roboter) GPIB- Schnittstellen
Infineon AG
Graz, Österreich
7 Jahre 4 Monate
2017-01 - heute

System-Validierung nach LV124

Projektleitung, ?Validierungsingenieur? V-Model MS-Office MS-Visio ...
Projektleitung, ?Validierungsingenieur?
  • Analyse der Units und Funktionsgruppen
  • Erstellung von Umwelt- und Elektrische Testpläne (Testspezifikationen)
  • Abstimmung der Freigabe der Testpläne mit dem Kunden
  • Prüfen der Testfallimplementierung gegen die Testpläne
  • Vorbewertung der aller Testergebnisse auf Auffälligkeiten und Plausibilität
  • Erstellung der Testberichte
  • Abstimmung der Freigabe der Testberichte mit dem Kunden
Umwelt-Labor-Maschinen PC Labor Messtechnik Geräte (Oszilloskope; Funktionsgenerator; Power Analyzer)
V-Model MS-Office MS-Visio Polarion
Fuba Automotive GmbH
Bad Salzdetfurth, Deutschland
2 Jahre 6 Monate
2018-12 - 2021-05

Konzept für Lidar-Entwicklung und Validierung

Projektleiter und Konzept-Ing.
Projektleiter und Konzept-Ing.
Hildesheim
3 Monate
2016-11 - 2017-01

Software-Integration für Überwachungsfunktionen

Testfälle und Testzenarien für Subsysteme- Anforderung V-Model MS-Office IBM-Rational Synergy ...
Testfälle und Testzenarien für Subsysteme- Anforderung
  • Analyse der Units und Funktionsgruppen
  • Erstellung von Testspezifikationen
  • Analyse und Lösungsvorschläge auftretender Probleme
  • Prüfen der Testfallimplementierung gegen die Testfallbeschreibung
  • Vorbewertung der aller Testergebnisse auf Auffälligkeiten und Plausibilität
  • Vollständige Verlinkung aller erstellten Dokumente bzw. der relevanten DOORS Objekte
  • Dokumentation des Abarbeitungsstatus in der BSW_SW_ANF
PC
V-Model MS-Office IBM-Rational Synergy MS-Visio Doors ISO 262622
VW AG (Lenkung Abteilung, Halle 31)
Braunschweig, Deutschland
3 Monate
2016-08 - 2016-10

Subsysteme-Anforderung (Software)

Requirement Engineer Software basierende Dämpfung Steuergeräte V-Model MS-Office IMS ...
Requirement Engineer Software basierende Dämpfung Steuergeräte
  • Erstellung von Software Requirements dokumenten in IMS
  • Verlenkung von SW Requirements mit System- und/oder Kundenrequirements
  • Sicherstellungen der Tracability für die Verlinkung der erstellten Requirements (Review)
  • Abstimmung der Requirements Akzeptanzkriterien mit der Software Entwicklung/Test
  • Mitwirkung bei der Verlinkung der SW Architecktur mit den SW Requirements
PC
V-Model MS-Office IMS MS-Visio Doors Enterprise Architecture ISO 26262
Continental AG (R&D Abteilung)
Nürnberg, Deutschland
10 Monate
2015-10 - 2016-07

Softwaretest und Messtechnik

Agile Process Model Probit Bench MS-Office ...

Rolle: Software Tester und Requirement Engineer für Software basierende Lichtmanagement und Internet-of-Things (IoT) Algorithmen

Aufgaben:

  • Review von Requirement auf Software-Systemebene
  • Analyse und Verifikation von Infrarot und Radio Frequency (RF) Netzwerkprotokollen von verschiedenen Sensorprinzipen
  • Entwurf und Aufbau von Testkonzepten, Testumgebung und Testspezifikationen unter der brücksichtigung von budget, Zeit und Ressourcen
  • Erstellung von Testfälle
  • Entwicklung der Testergebnisse, die mit den Anfordungen verifiziert und eventuell CR (Change Request) eingestellt werden
  • Identifikation und Verfolgung den aufgetretenen Fehler
  • Dokumentation der Ergebnisse und Abstimmung mit Kunden für Freigaben
  • Anmeldung die Patente (Details auf Anfrage)
Probit Lichtsensoren Bewegungsmeldern LED Treiber und LED Modulen Vötsch Temperature Geräte elektronische Betriebsgeräte Microcontrollers Infrarot und RF sensoren lux meter PC Labor Messtechnik Geräte (Oszilloskope; Funktionsgenerator; Power Analyzer)
Agile Process Model Probit Bench MS-Office Polarion DALI Standard DSI Protocol Master Configurator MS-Visio JIRA MySQL Workbench JSON Protocol Taiga
Zumtobel AG (R&D Abteilung)
Dornbirn, Österreich
6 Monate
2015-03 - 2015-08

Signalverarbeitung und Messtechnik

Vor- und Funktionsentwickler für eBKV MATLAB Simulink CANape ...
Vor- und Funktionsentwickler für eBKV
  • Analyse und Verifikation von verschiedenen Sensorprinzipen zur Bestimmung der Rotorlage
  • Feedback Regelungstechnik wird betrachtet
  • Zeitliche Optimierung von Algorithmen im Bereich Sensordaten und Sensordatenfusion
  • Modellbasierte Software- und Funktionsentwicklung mit Matlab/Simulink
  • Die realisierte Algorithmen werden auf einer ECU zusammen mit den Rotorlagesensoren umgesetzt
  • Konzepterstellung zur Bestimmung/Lokalisierung des Lagesensorwinkeloffsets mit den vorhandenen Sensorsignalen
  • Engagement im DFG-Antrag „Realizierung von einem neuen Konzept für genauere und günstigere 3D-Laser Scanners“ in Kooperation mit der Universität Oldenburg
  • Schulungsunterlagen und Halten des Vortrags zu den oben genannten Themenfeldern und Abstimmung mit Kunden für Freigaben
ECU mit Rotorlagesensor Last-und Bremsmaschine Tachometer Elektromotorprüfstand Arduino DUE PC Labor Messtechnik Geräte (Oszilloskope; Funktionsgenerator)
MATLAB Simulink CANape CANoe Lauterbach Flexray IBM Doors IBM Synergy
ITK Engineering AG
Braunschweig, Deutschland
2 Jahre 5 Monate
2012-10 - 2015-02

MSC.ESE TEMPUS Projekt

Projektleiter
Projektleiter

Titel:

(auf Anfrage)

Aufgaben:

  • Erarbeiten eines Vorschlags für einen Masterstudiengang der Wirtschaftsinformatik, der sich am Bologna-Prozess orientiert
  • Unterstützung der Vorbereitung der Vorlesungen “People Leadership” in diesem Masterstudiengang
  • Analyse, Design und Vorbereitung der Akkreditierung des Masterstudiengangs in Ägypten
  • Konzipierung neuer Lehr-module und Seminare, unter Einbeziehung von Kursen und Lehrmaterialien der europäischen Partneruniversitäten
Wirtschaftsinformatik
Ägypten
2 Jahre 6 Monate
2012-09 - 2015-02

Vorlesungen Signalverarbeitung und Kommunikationstechnik

MATLAB/Simulink Latex Xfig ...

Rolle: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent für die Vorlesungen Signalverarbeitung und Kommunikationstechnik

Akademische Themen:

  • Vorlesungen in Komplettverantwortung
  • Projektleitung und Konzepterstellung zusammen mit EU Universitäten für einen Masterstudiengang der Wirtschaftsinformatik, der sich am Bologna-Prozess orientiert
  • Entwicklung der Vorlesungen „People Leadership“ in diesem Masterstudiengang
  • Betreuung Abschlussarbeiten

Forschungsthemen:

  • Betreuung der Realisierung vom IAV-Patent (Details auf Anfrage)
  • Patentvertrag als freienerfinder mit bekannten deutschen Firma für „Ein neues Verfahren zur Drehzahl- und Winkelpositionsbestimmung für Brennkraftmaschinen“
  • Konzepterstellung zusammen mit bekannten deutschen Firma für „Günstigere und Genauere Absolute Optische Lineare Encoders“
  • Erstellung eines DFG-Antrags in Zusammenarbeit mit Universität Oldenburg und Fachhochschule Karlsruhe. Das Thema des Antrags lautet: „Realizierung von einem neuen Konzept für genauere und günstigere 3D-Laser Scanners“
MATLAB/Simulink Latex Xfig Linux HTML MS-Office
Universität Sinai (SU)
El-Arish, Ägypten
9 Monate
2011-10 - 2012-06

Applikation-und Funktionsentwicklung für Klopfreglung und Zündsysteme

Applikateur- und Funktionsentwickler MATLAB INCA MDA ...
Applikateur- und Funktionsentwickler
  • Analyse und Bestandsaufnahme der Ist-Daten von Bosch Klopferkennungs-und Regelungsfunktionen
  • Feedback Regelungstechnik wird betrachtet
  • Vertiefung von Kenntnissen zu numerischen Optimierungsverfahren (Evolutionärer Algorithmen und Linear Multiple Regression), um neue Daten Vorschläge für die Funktionen zu erarbeiten
  • Entwicklung neuer Matlab-Analyse-Programme und neuer Ansätze zur Validierung von Klopferkennungs- und Reglungsfunktionen. Ziel ist es schneller, präziser und unabhängiger von Steuergeräten und Messtechnik zu werden
  • Dokumentation und Präsentation des Ergebnisses und Abstimmung mit Kunden für Freigaben
  • Konzepterstellung zur Bestimmung/Lokalisierung des Klopfortes im Brennraum.
  • Erteilung des Patents (Details auf Anfrage)

Schwerpunkt:

Ottomotoren Systeme, MO-S


Business Area:

Powertrain Mechatronics

MATLAB INCA MDA DiagRA Concerto MS-Office
IAV GmbH automotive engineering ? Entwicklungszentrum
Gifhorn, Deutschland
3 Jahre 1 Monat
2008-09 - 2011-09

Software-Qualitätssicherung für Industry&Engineering

V-Modell Agile Unix shell scripting ...

Entwicklung von Low Level sowie High Level Test nach Standard DO-178B, DAL C

Aufgaben:

  • Review von Requirement auf Software-Unitebene
  • Software Testkonzepte erarbeiten und Testfälle mit XML erstellt und in C implementiert
  • Entwicklung der Testergebnisse, die mit den Anfordungen verifiziert und eventuell CR (Change Request) eingestellt werden
  • Identifikation und Verfolgung der aufgetretenen Fehlern
  • Dokumentation der Ergebnisse und Abstimmung mitKunden für Freigaben
V-Modell Agile Unix shell scripting Perforce Doors SQSProfessional RT-Tester XML
SQS Software Quality Systems AG,
Stuttgart, Deutschland

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2 Jahre 8 Monate
2006-01 - 2008-08

Studium der Elektrotechnik

Dr.-Ing. (Ph.D.), Universität Duisburg-Essen, Duisburg
Dr.-Ing. (Ph.D.)
Universität Duisburg-Essen, Duisburg

Nachrichten- und Kommunikationstechnik

Dissertation:

(Titel auf Anfrage)

Kurzbeschreibung:
Entwicklung eines neuartigen Algorithmus, welcher auf einfache, günstige und exakte optische Systeme zur Entfernungsmessung abzielt

Aufgaben:

  • Konzepterstellung für einen einfachen, genauen und
    neuartigen Algorithmus, basierend auf einem optischen
    Messsystem
  • Maximum-likelihood Schätzverfahren wird realisiert, um
    dieses Ziel zu erreichen
  • Optische Hardware-Prototypen wird aufgebaut und
    getestet
  • Der realisierte Algorithmus wird mit Matlab entwickelt
    und auf einem DSP zusammen mit dem optischen
    Hardware-Prototypen umgesetzt
  • Dokumentation der Ergebnisse und Abstimmung für
    Freigaben


Tools und Methoden:
Matlab/Simulink, C, C6416 DSK Code Composer Studio, Eagle

Hardware-Umfeld:
TMS320C6416 DSP Starter Kit (DSK), RS232, gedruckte Schaltung (Leiterplatten), Labor Messtechnik Geräte (Oszilloskope, Funktionsgenerator, Vektor Network Analyzer), PC

1 Jahr
2005-01 - 2005-12

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Indoor Ranging mit Funktechnik

keine Angabe, Institut für Nachrichtentechnische Systeme e. V. (NTS) an der Universität Duisburg-Essen, Duisburg
keine Angabe
Institut für Nachrichtentechnische Systeme e. V. (NTS) an der Universität Duisburg-Essen, Duisburg

Kurzbeschreibung:
Konzepterstellung und Realizierung für praktische und funkbasierende „Ultra-Wide Band“ (UWB) Systeme

Aufgaben:

  • Indoor Navigationssystem wird Entwickelt
  • Das System zielt auf Winkel- und Entfernungsmessungen für Umgebungen innerhalb von Gebäuden ab
  • Entwicklung der Navigationsfunktion eines Gesamtsystems mit Matlab/Simulink, welches Multipath/Störung Scenarios simulieren kann
  • Die Navigationsfunktion unterstützt MIMO (Multiple Input Multiple Output) Antennen
  • Konzepterstellung von “Higher Data Rates Communications”, die auf UWB (Ultra-wide Band)
    basiert
  • Dokumentation der Ergebnisse und Abstimmung für Freigaben

Tools und Methoden:
Matlab/Simulink

6 Monate
2004-07 - 2004-12

Masterarbeit

bestanden, Note 1,3, Institut für Nachrichtentechnische Systeme e. V. (NTS) an der Universität Duisburg-Essen, Duisburg
bestanden, Note 1,3
Institut für Nachrichtentechnische Systeme e. V. (NTS) an der Universität Duisburg-Essen, Duisburg

Thesis:

(Titel auf Anfrage)

2 Jahre 2 Monate
2002-05 - 2004-06

Studium der Informations- u. Kommunikationswissenschaften

Master of Science (M.Sc.), Note: 1,8, Duisburg-Essen Universität, Duisburg
Master of Science (M.Sc.), Note: 1,8
Duisburg-Essen Universität, Duisburg

Schwerpunkt:

Nachrichten- und Kommunikationstechnik

Nebenfach:

Informationstechnik

1 Jahr 8 Monate
2000-09 - 2002-04

Student

keine Angabe, Goethe-Institut in Kairo
keine Angabe
Goethe-Institut in Kairo
5 Jahre
1995-09 - 2000-08

Studium der Kommunikations- und Elektrotechnik

Bachelor of Science (B.Sc.), Note: gut, Universität Kairo, Ägypten
Bachelor of Science (B.Sc.), Note: gut
Universität Kairo, Ägypten

Nebenfächer:

Hochspannungstechnik und Mechanik

3 Jahre
1992-09 - 1995-08

Schulbildung

Allgemeine Hochschulreife, Abschlussnote sehr gut, Orman Oberschule für Jungen, Giza, Ägypten
Allgemeine Hochschulreife, Abschlussnote sehr gut
Orman Oberschule für Jungen, Giza, Ägypten

Abschlussnote sehr gut

Leistungskurse Mathematik und Physik

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

- Projekt Management Validierungstests requirement engineer

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Werkzeuge

  • MS-Office
  • RTTester
  • SQS-Professional Testing Tool
  • DOORs
  • IBM Synergy
  • CVS (für Versionsverwaltung)
  • Simulink
  • EAGLE
  • PSpice
  • Latex
  • TMS320DM6416 DSP
  • the GIMP
  • Xfig
  • JIRA
  • TargetLink
  • Perforce
  • INCA
  • MDA
  • DiagRA
  • Concerto
  • MS-Visio
  • Master Configurator
  • Polarion
  • Taiga
  • V-Model
  • Agile process Model

Netzwerke und Busse

  • TCP/IP
  • RS232
  • CAN
  • Flexray
  • DALI Standard
  • DSI Protocol
  • JSON protocol

Praktika

04/2004 - 11/2004

Praktikum bei Nokia Mobile Phones GmbH, Research & Development, Bochum:

  • Umsetzung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Evaluierung eines internen Code-Analyse Tools
  • Identifikation und Verfolgung der aufgetretenen

Fehlern im Code-Analyse Tools mit Hilfe von Unix Shell scripting und Perl-Programmierung

Tools und Methoden:

Unix, Perl

07/1999 - 09/1999

Praktikum bei Battenfeld Extrusionstechnik GmbH, Bad Oeynhausen, Hannover in MSR-Technik,

Programmiersprache:

?structured text für das Steuerungssystem B&R 2000?, (programmable logic control ?PLC?)

Hardware-Umfeld:

PC, SPS-Siemens Step 5, SPS-Siemens Step 7, Steuerungssystem B&R 2000, Labor Messtechnik Geräte

08/1998 - 09/1998

Praktikum bei Battenfeld Extrusionstechnik GmbH, Bad Oeynhausen, Hannover Elektromontage

Programmiersprache:

Step 5, ?PLC?

Programmiersprachen

Assembly 8088
C unter Matlab
C++
Linux
Matlab
Perl programming
Unix shell scripting

Branchen

Branchen

  • Automotive
  • Messtechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Robotik
  • Medezintechnik

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
nicht möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre 8 Monate
2018-09 - heute

Projektleitung

Technische Projektleitung V-Modell Doris KPM ...
Technische Projektleitung
  • Projektziele und Rahmenbedingungen definieren
  • Projektmitglieder und deren Aufgaben koordinieren
  • Kommunikationsbeziehungen zu den Projektschnittstellen pflegen
  • Projektzeitplan erstellen Erstellung
  • Spielregeln für das Projekt erstellen Abstimmung der Freigabe der Testberichte mit dem Kunden

Schwerpunkt:

Infotainment und Navigationssysteme

V-Modell Doris KPM Doors Wiki-Page NFC-Readers PC Labor Messtechnik Geräte (Oszilloskope Funktionsgenerator Spektrum Analyzer) Backend Kommunikationsgeräte GPIB-Schnittstellen
VW AG Wolfsburg
6 Jahre 3 Monate
2018-02 - heute

Verifizierung für ?System-on-Chip? für NFC Anwendungen

Prüf- und Verifizierungsingenieur
Prüf- und Verifizierungsingenieur

Verifizierung für System-on-Chip“ für NFC Anwendungen nach ISO/IEC 7816, 14443, 103337 und EMVCo- Standard

Aufgaben:

  • Erstellung der Testkonzepte und Testumgebungen für OSI-Schichten-Standard (2, 3 und 4)
  • Realisierung der Testfälle (Software und Hardware)
  • Testfälle Ausführung und Bug-Reporting
  • Analyse der aller Testergebnisse auf die o.g. Standards
  • Erstellung der Testberichte
  • Abstimmung der Freigabe der Testberichte mit dem Kunden
Java-Scripting-umgebung Infineon-Testumgebung (basiert auf LabVIEW) Tools für die Einstellung der Chip-Eigenschaften NFC-Readers Umwelt-Labor-Maschinen PC Labor Messtechnik Geräte (Oszilloskope; Funktionsgenerator; Spektrum Analyzer) Micro Pross-Testumgebung (3-Achse- Roboter) Fime-Testumgebung (3-Achse-Roboter) GPIB- Schnittstellen
Infineon AG
Graz, Österreich
7 Jahre 4 Monate
2017-01 - heute

System-Validierung nach LV124

Projektleitung, ?Validierungsingenieur? V-Model MS-Office MS-Visio ...
Projektleitung, ?Validierungsingenieur?
  • Analyse der Units und Funktionsgruppen
  • Erstellung von Umwelt- und Elektrische Testpläne (Testspezifikationen)
  • Abstimmung der Freigabe der Testpläne mit dem Kunden
  • Prüfen der Testfallimplementierung gegen die Testpläne
  • Vorbewertung der aller Testergebnisse auf Auffälligkeiten und Plausibilität
  • Erstellung der Testberichte
  • Abstimmung der Freigabe der Testberichte mit dem Kunden
Umwelt-Labor-Maschinen PC Labor Messtechnik Geräte (Oszilloskope; Funktionsgenerator; Power Analyzer)
V-Model MS-Office MS-Visio Polarion
Fuba Automotive GmbH
Bad Salzdetfurth, Deutschland
2 Jahre 6 Monate
2018-12 - 2021-05

Konzept für Lidar-Entwicklung und Validierung

Projektleiter und Konzept-Ing.
Projektleiter und Konzept-Ing.
Hildesheim
3 Monate
2016-11 - 2017-01

Software-Integration für Überwachungsfunktionen

Testfälle und Testzenarien für Subsysteme- Anforderung V-Model MS-Office IBM-Rational Synergy ...
Testfälle und Testzenarien für Subsysteme- Anforderung
  • Analyse der Units und Funktionsgruppen
  • Erstellung von Testspezifikationen
  • Analyse und Lösungsvorschläge auftretender Probleme
  • Prüfen der Testfallimplementierung gegen die Testfallbeschreibung
  • Vorbewertung der aller Testergebnisse auf Auffälligkeiten und Plausibilität
  • Vollständige Verlinkung aller erstellten Dokumente bzw. der relevanten DOORS Objekte
  • Dokumentation des Abarbeitungsstatus in der BSW_SW_ANF
PC
V-Model MS-Office IBM-Rational Synergy MS-Visio Doors ISO 262622
VW AG (Lenkung Abteilung, Halle 31)
Braunschweig, Deutschland
3 Monate
2016-08 - 2016-10

Subsysteme-Anforderung (Software)

Requirement Engineer Software basierende Dämpfung Steuergeräte V-Model MS-Office IMS ...
Requirement Engineer Software basierende Dämpfung Steuergeräte
  • Erstellung von Software Requirements dokumenten in IMS
  • Verlenkung von SW Requirements mit System- und/oder Kundenrequirements
  • Sicherstellungen der Tracability für die Verlinkung der erstellten Requirements (Review)
  • Abstimmung der Requirements Akzeptanzkriterien mit der Software Entwicklung/Test
  • Mitwirkung bei der Verlinkung der SW Architecktur mit den SW Requirements
PC
V-Model MS-Office IMS MS-Visio Doors Enterprise Architecture ISO 26262
Continental AG (R&D Abteilung)
Nürnberg, Deutschland
10 Monate
2015-10 - 2016-07

Softwaretest und Messtechnik

Agile Process Model Probit Bench MS-Office ...

Rolle: Software Tester und Requirement Engineer für Software basierende Lichtmanagement und Internet-of-Things (IoT) Algorithmen

Aufgaben:

  • Review von Requirement auf Software-Systemebene
  • Analyse und Verifikation von Infrarot und Radio Frequency (RF) Netzwerkprotokollen von verschiedenen Sensorprinzipen
  • Entwurf und Aufbau von Testkonzepten, Testumgebung und Testspezifikationen unter der brücksichtigung von budget, Zeit und Ressourcen
  • Erstellung von Testfälle
  • Entwicklung der Testergebnisse, die mit den Anfordungen verifiziert und eventuell CR (Change Request) eingestellt werden
  • Identifikation und Verfolgung den aufgetretenen Fehler
  • Dokumentation der Ergebnisse und Abstimmung mit Kunden für Freigaben
  • Anmeldung die Patente (Details auf Anfrage)
Probit Lichtsensoren Bewegungsmeldern LED Treiber und LED Modulen Vötsch Temperature Geräte elektronische Betriebsgeräte Microcontrollers Infrarot und RF sensoren lux meter PC Labor Messtechnik Geräte (Oszilloskope; Funktionsgenerator; Power Analyzer)
Agile Process Model Probit Bench MS-Office Polarion DALI Standard DSI Protocol Master Configurator MS-Visio JIRA MySQL Workbench JSON Protocol Taiga
Zumtobel AG (R&D Abteilung)
Dornbirn, Österreich
6 Monate
2015-03 - 2015-08

Signalverarbeitung und Messtechnik

Vor- und Funktionsentwickler für eBKV MATLAB Simulink CANape ...
Vor- und Funktionsentwickler für eBKV
  • Analyse und Verifikation von verschiedenen Sensorprinzipen zur Bestimmung der Rotorlage
  • Feedback Regelungstechnik wird betrachtet
  • Zeitliche Optimierung von Algorithmen im Bereich Sensordaten und Sensordatenfusion
  • Modellbasierte Software- und Funktionsentwicklung mit Matlab/Simulink
  • Die realisierte Algorithmen werden auf einer ECU zusammen mit den Rotorlagesensoren umgesetzt
  • Konzepterstellung zur Bestimmung/Lokalisierung des Lagesensorwinkeloffsets mit den vorhandenen Sensorsignalen
  • Engagement im DFG-Antrag „Realizierung von einem neuen Konzept für genauere und günstigere 3D-Laser Scanners“ in Kooperation mit der Universität Oldenburg
  • Schulungsunterlagen und Halten des Vortrags zu den oben genannten Themenfeldern und Abstimmung mit Kunden für Freigaben
ECU mit Rotorlagesensor Last-und Bremsmaschine Tachometer Elektromotorprüfstand Arduino DUE PC Labor Messtechnik Geräte (Oszilloskope; Funktionsgenerator)
MATLAB Simulink CANape CANoe Lauterbach Flexray IBM Doors IBM Synergy
ITK Engineering AG
Braunschweig, Deutschland
2 Jahre 5 Monate
2012-10 - 2015-02

MSC.ESE TEMPUS Projekt

Projektleiter
Projektleiter

Titel:

(auf Anfrage)

Aufgaben:

  • Erarbeiten eines Vorschlags für einen Masterstudiengang der Wirtschaftsinformatik, der sich am Bologna-Prozess orientiert
  • Unterstützung der Vorbereitung der Vorlesungen “People Leadership” in diesem Masterstudiengang
  • Analyse, Design und Vorbereitung der Akkreditierung des Masterstudiengangs in Ägypten
  • Konzipierung neuer Lehr-module und Seminare, unter Einbeziehung von Kursen und Lehrmaterialien der europäischen Partneruniversitäten
Wirtschaftsinformatik
Ägypten
2 Jahre 6 Monate
2012-09 - 2015-02

Vorlesungen Signalverarbeitung und Kommunikationstechnik

MATLAB/Simulink Latex Xfig ...

Rolle: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent für die Vorlesungen Signalverarbeitung und Kommunikationstechnik

Akademische Themen:

  • Vorlesungen in Komplettverantwortung
  • Projektleitung und Konzepterstellung zusammen mit EU Universitäten für einen Masterstudiengang der Wirtschaftsinformatik, der sich am Bologna-Prozess orientiert
  • Entwicklung der Vorlesungen „People Leadership“ in diesem Masterstudiengang
  • Betreuung Abschlussarbeiten

Forschungsthemen:

  • Betreuung der Realisierung vom IAV-Patent (Details auf Anfrage)
  • Patentvertrag als freienerfinder mit bekannten deutschen Firma für „Ein neues Verfahren zur Drehzahl- und Winkelpositionsbestimmung für Brennkraftmaschinen“
  • Konzepterstellung zusammen mit bekannten deutschen Firma für „Günstigere und Genauere Absolute Optische Lineare Encoders“
  • Erstellung eines DFG-Antrags in Zusammenarbeit mit Universität Oldenburg und Fachhochschule Karlsruhe. Das Thema des Antrags lautet: „Realizierung von einem neuen Konzept für genauere und günstigere 3D-Laser Scanners“
MATLAB/Simulink Latex Xfig Linux HTML MS-Office
Universität Sinai (SU)
El-Arish, Ägypten
9 Monate
2011-10 - 2012-06

Applikation-und Funktionsentwicklung für Klopfreglung und Zündsysteme

Applikateur- und Funktionsentwickler MATLAB INCA MDA ...
Applikateur- und Funktionsentwickler
  • Analyse und Bestandsaufnahme der Ist-Daten von Bosch Klopferkennungs-und Regelungsfunktionen
  • Feedback Regelungstechnik wird betrachtet
  • Vertiefung von Kenntnissen zu numerischen Optimierungsverfahren (Evolutionärer Algorithmen und Linear Multiple Regression), um neue Daten Vorschläge für die Funktionen zu erarbeiten
  • Entwicklung neuer Matlab-Analyse-Programme und neuer Ansätze zur Validierung von Klopferkennungs- und Reglungsfunktionen. Ziel ist es schneller, präziser und unabhängiger von Steuergeräten und Messtechnik zu werden
  • Dokumentation und Präsentation des Ergebnisses und Abstimmung mit Kunden für Freigaben
  • Konzepterstellung zur Bestimmung/Lokalisierung des Klopfortes im Brennraum.
  • Erteilung des Patents (Details auf Anfrage)

Schwerpunkt:

Ottomotoren Systeme, MO-S


Business Area:

Powertrain Mechatronics

MATLAB INCA MDA DiagRA Concerto MS-Office
IAV GmbH automotive engineering ? Entwicklungszentrum
Gifhorn, Deutschland
3 Jahre 1 Monat
2008-09 - 2011-09

Software-Qualitätssicherung für Industry&Engineering

V-Modell Agile Unix shell scripting ...

Entwicklung von Low Level sowie High Level Test nach Standard DO-178B, DAL C

Aufgaben:

  • Review von Requirement auf Software-Unitebene
  • Software Testkonzepte erarbeiten und Testfälle mit XML erstellt und in C implementiert
  • Entwicklung der Testergebnisse, die mit den Anfordungen verifiziert und eventuell CR (Change Request) eingestellt werden
  • Identifikation und Verfolgung der aufgetretenen Fehlern
  • Dokumentation der Ergebnisse und Abstimmung mitKunden für Freigaben
V-Modell Agile Unix shell scripting Perforce Doors SQSProfessional RT-Tester XML
SQS Software Quality Systems AG,
Stuttgart, Deutschland

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2 Jahre 8 Monate
2006-01 - 2008-08

Studium der Elektrotechnik

Dr.-Ing. (Ph.D.), Universität Duisburg-Essen, Duisburg
Dr.-Ing. (Ph.D.)
Universität Duisburg-Essen, Duisburg

Nachrichten- und Kommunikationstechnik

Dissertation:

(Titel auf Anfrage)

Kurzbeschreibung:
Entwicklung eines neuartigen Algorithmus, welcher auf einfache, günstige und exakte optische Systeme zur Entfernungsmessung abzielt

Aufgaben:

  • Konzepterstellung für einen einfachen, genauen und
    neuartigen Algorithmus, basierend auf einem optischen
    Messsystem
  • Maximum-likelihood Schätzverfahren wird realisiert, um
    dieses Ziel zu erreichen
  • Optische Hardware-Prototypen wird aufgebaut und
    getestet
  • Der realisierte Algorithmus wird mit Matlab entwickelt
    und auf einem DSP zusammen mit dem optischen
    Hardware-Prototypen umgesetzt
  • Dokumentation der Ergebnisse und Abstimmung für
    Freigaben


Tools und Methoden:
Matlab/Simulink, C, C6416 DSK Code Composer Studio, Eagle

Hardware-Umfeld:
TMS320C6416 DSP Starter Kit (DSK), RS232, gedruckte Schaltung (Leiterplatten), Labor Messtechnik Geräte (Oszilloskope, Funktionsgenerator, Vektor Network Analyzer), PC

1 Jahr
2005-01 - 2005-12

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Indoor Ranging mit Funktechnik

keine Angabe, Institut für Nachrichtentechnische Systeme e. V. (NTS) an der Universität Duisburg-Essen, Duisburg
keine Angabe
Institut für Nachrichtentechnische Systeme e. V. (NTS) an der Universität Duisburg-Essen, Duisburg

Kurzbeschreibung:
Konzepterstellung und Realizierung für praktische und funkbasierende „Ultra-Wide Band“ (UWB) Systeme

Aufgaben:

  • Indoor Navigationssystem wird Entwickelt
  • Das System zielt auf Winkel- und Entfernungsmessungen für Umgebungen innerhalb von Gebäuden ab
  • Entwicklung der Navigationsfunktion eines Gesamtsystems mit Matlab/Simulink, welches Multipath/Störung Scenarios simulieren kann
  • Die Navigationsfunktion unterstützt MIMO (Multiple Input Multiple Output) Antennen
  • Konzepterstellung von “Higher Data Rates Communications”, die auf UWB (Ultra-wide Band)
    basiert
  • Dokumentation der Ergebnisse und Abstimmung für Freigaben

Tools und Methoden:
Matlab/Simulink

6 Monate
2004-07 - 2004-12

Masterarbeit

bestanden, Note 1,3, Institut für Nachrichtentechnische Systeme e. V. (NTS) an der Universität Duisburg-Essen, Duisburg
bestanden, Note 1,3
Institut für Nachrichtentechnische Systeme e. V. (NTS) an der Universität Duisburg-Essen, Duisburg

Thesis:

(Titel auf Anfrage)

2 Jahre 2 Monate
2002-05 - 2004-06

Studium der Informations- u. Kommunikationswissenschaften

Master of Science (M.Sc.), Note: 1,8, Duisburg-Essen Universität, Duisburg
Master of Science (M.Sc.), Note: 1,8
Duisburg-Essen Universität, Duisburg

Schwerpunkt:

Nachrichten- und Kommunikationstechnik

Nebenfach:

Informationstechnik

1 Jahr 8 Monate
2000-09 - 2002-04

Student

keine Angabe, Goethe-Institut in Kairo
keine Angabe
Goethe-Institut in Kairo
5 Jahre
1995-09 - 2000-08

Studium der Kommunikations- und Elektrotechnik

Bachelor of Science (B.Sc.), Note: gut, Universität Kairo, Ägypten
Bachelor of Science (B.Sc.), Note: gut
Universität Kairo, Ägypten

Nebenfächer:

Hochspannungstechnik und Mechanik

3 Jahre
1992-09 - 1995-08

Schulbildung

Allgemeine Hochschulreife, Abschlussnote sehr gut, Orman Oberschule für Jungen, Giza, Ägypten
Allgemeine Hochschulreife, Abschlussnote sehr gut
Orman Oberschule für Jungen, Giza, Ägypten

Abschlussnote sehr gut

Leistungskurse Mathematik und Physik

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

- Projekt Management Validierungstests requirement engineer

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Werkzeuge

  • MS-Office
  • RTTester
  • SQS-Professional Testing Tool
  • DOORs
  • IBM Synergy
  • CVS (für Versionsverwaltung)
  • Simulink
  • EAGLE
  • PSpice
  • Latex
  • TMS320DM6416 DSP
  • the GIMP
  • Xfig
  • JIRA
  • TargetLink
  • Perforce
  • INCA
  • MDA
  • DiagRA
  • Concerto
  • MS-Visio
  • Master Configurator
  • Polarion
  • Taiga
  • V-Model
  • Agile process Model

Netzwerke und Busse

  • TCP/IP
  • RS232
  • CAN
  • Flexray
  • DALI Standard
  • DSI Protocol
  • JSON protocol

Praktika

04/2004 - 11/2004

Praktikum bei Nokia Mobile Phones GmbH, Research & Development, Bochum:

  • Umsetzung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Evaluierung eines internen Code-Analyse Tools
  • Identifikation und Verfolgung der aufgetretenen

Fehlern im Code-Analyse Tools mit Hilfe von Unix Shell scripting und Perl-Programmierung

Tools und Methoden:

Unix, Perl

07/1999 - 09/1999

Praktikum bei Battenfeld Extrusionstechnik GmbH, Bad Oeynhausen, Hannover in MSR-Technik,

Programmiersprache:

?structured text für das Steuerungssystem B&R 2000?, (programmable logic control ?PLC?)

Hardware-Umfeld:

PC, SPS-Siemens Step 5, SPS-Siemens Step 7, Steuerungssystem B&R 2000, Labor Messtechnik Geräte

08/1998 - 09/1998

Praktikum bei Battenfeld Extrusionstechnik GmbH, Bad Oeynhausen, Hannover Elektromontage

Programmiersprache:

Step 5, ?PLC?

Programmiersprachen

Assembly 8088
C unter Matlab
C++
Linux
Matlab
Perl programming
Unix shell scripting

Branchen

Branchen

  • Automotive
  • Messtechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Robotik
  • Medezintechnik

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.