a Randstad company

GIS, ArcGIS, Python, Datenbankadministration (MS SQLServer, PostgreSQL), Machine Learning, Artificial Intelligence

Profil
Top-Skills
GIS Python ArcGIS Datenbankadministration MS SQLServer PostgreSQL Machine Learning Artificial Intelligence
Verfügbar ab
01.01.2023
Noch verfügbar - Schnell sein lohnt sich: Der Experte kann bereits für Projekte vorgesehen sein.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
50%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Deutschland, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

13 Jahre 10 Monate

2008-03

2021-12

Betreuung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Geodateninfrastruktur

Leiter GIS-Bereich
Rolle
Leiter GIS-Bereich
Projektinhalte
  • Betreuung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Geodateninfrastruktur der FVA, insbesondere für die Fachdatenführung der forstlichen Standortskartierung und Waldbiotopkartierung, und Anbindung an das forstliche geografische Informationssystem der Landesforstverwaltung (FoGIS, InFoGIS)

  • Strategische Beratung von Entscheidungsträgern der FVA und Landesforstverwaltung zum GIS-Einsatz

  • Mitarbeit in Forschungsprojekten mit GISBezug (Standorts-, Klimamodellierung) bzw. bei der Methodenentwicklungen landesweiter Verfahren (N2000, Waldfunktionen)

  • Schulung und Beratung der GISAnwender_innen

  • Erstellung von Fach- und IT-Konzepten

  • fachliche Zusammenarbeit mit Partnern auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene in allen Fragen bezüglich GIS (FORST-GIS-Länderkooperation, GDI-BW etc.)

Kunde
Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA)
Einsatzort
Freiburg im Breisgau
1 Jahr 7 Monate

2006-08

2008-02

Entwicklung eines rechnergestützten Prognoseinstruments

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Rolle
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Projektinhalte

  • Entwicklung eines rechnergestützten Prognoseinstruments (SILVA3) zur Unterstützung der Forsteinrichtung der Bayerischen Staatsforsten

Kunde
Lehrstuhl für Waldwachstumskunde Technische Universität München
4 Jahre 11 Monate

2001-09

2006-07

Untersuchungen zu Wirkungen verschiedener Waldbewirtschaftungs-Strategien

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Rolle
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Projektinhalte

  • Untersuchungen zu Wirkungen verschiedener Waldbewirtschaftungs-Strategien auf die Dynamik genetischer Variation mit Hilfe des Simulationsmodells SILVA
  • Aufbau einer Geodaten-Infrastruktur für HABITALP
  • Luftbildkartierung der Waldflächen des Nationalparks Berchtesgaden
  • Lehrauftrag "Umweltinformatik" an der FH Weihenstephan (WS 2003/04, 04/05, 05/06)

Kunde
Fachhochschule Weihenstephan
2004 - 2005: Schulung und Beratung von Mitarbeitern


Kunde: Naturschutzbehörde der Slovakischen Republik


Aufgaben:

  • Mehrwöchiger Aufenthalt als Kurzzeitexperte zur Schulung und Beratung von Mitarbeitern der Naturschutzbehörde der Slovakischen Republik in GIS im Rahmen eines PHARE Twinning-Projektes

2003 - 2004: Datenbankmodellierung und ?entwicklung für das Quellenkataster


Kunde: Bayerisches Landesamt für Wasserwirtschaft

7 Monate

2022-07

heute

AWS Certified Cloud Practitioner

Amazon Web Services Training and Certification
Institution, Ort
Amazon Web Services Training and Certification
Schwerpunkt
[URL auf Anfrage]


5 Monate

2022-01

2022-05

Machine Learning Engineer

Machine Learning Engineer, FourthBrain.ai
Abschluss
Machine Learning Engineer
Institution, Ort
FourthBrain.ai
1 Monat

2021-05

2021-05

Deep Learning Specialisation

Coursera
Institution, Ort
Coursera
1 Monat

2020-06

2020-06

Let?s GIT ? Versionsverwaltung und OpenSource

openHPI
Institution, Ort
openHPI
1 Monat

2019-04

2019-04

PyStack - QGIS programmieren und erweitern

GIS-Trainer
Institution, Ort
GIS-Trainer
1 Monat

2018-10

2018-10

Big Data mit Hadoop

Heise Medien
Institution, Ort
Heise Medien
1 Monat

2018-01

2018-01

Big Data Analytics

openHPI
Institution, Ort
openHPI
1 Monat

2016-04

2016-04

Wertschätzende Kommunikation

Bildungspartner Main-Kinzig GmbH
Institution, Ort
Bildungspartner Main-Kinzig GmbH
1 Monat

2015-10

2015-10

Einführungsqualifizierungen in die Landesverwaltung - Organisation und Veränderungsmanagement

Führungsakademie Baden-Württemberg
Institution, Ort
Führungsakademie Baden-Württemberg
1 Monat

2015-10

2015-10

In-Memory Data Management

openHPI
Institution, Ort
openHPI
1 Monat

2013-04

2013-04

Einführungsqualifizierungen in die Landesverwaltung - Arbeiten im Team

Führungsakademie Baden-Württemberg
Institution, Ort
Führungsakademie Baden-Württemberg
1 Monat

2013-02

2013-02

Einführungsqualifizierungen in die Landesverwaltung - Führung

Führungsakademie Baden-Württemberg
Institution, Ort
Führungsakademie Baden-Württemberg
1 Monat

2012-07

2012-07

ArcGIS Geoverarbeitung mit Python-Skripten

ESRI Deutschland GmbH
Institution, Ort
ESRI Deutschland GmbH
1 Monat

2011-02

2011-02

Einführungsqualifizierungen in die Landesverwaltung - Zeit- und Selbstmanagement

Führungsakademie Baden-Württemberg
Institution, Ort
Führungsakademie Baden-Württemberg
1 Monat

2010-12

2010-12

Einführungsqualifizierungen in die Landesverwaltung - Dimension der Führung

Führungsakademie Baden-Württemberg
Institution, Ort
Führungsakademie Baden-Württemberg
1 Monat

2010-10

2010-10

Einführungsqualifizierungen in die Landesverwaltung - Gesprächsführung

Führungsakademie Baden-Württemberg
Institution, Ort
Führungsakademie Baden-Württemberg
1 Monat

2010-06

2010-06

Managen von Editierworkflows in der Multiuser-Geodatabase

ESRI Deutschland GmbH
Institution, Ort
ESRI Deutschland GmbH
1 Monat

2005-12

2005-12

Konfliktmanagement, Rhetorik und Körpersprache

Zentrum für Hochschuldidaktik
Institution, Ort
Zentrum für Hochschuldidaktik
1 Monat

2004-12

2004-12

Oracle Spatial

ZGIS Salzburg
Institution, Ort
ZGIS Salzburg
2 Jahre 4 Monate

2001-01

2003-04

UNIGIS-Fernstudium Geoinformatik (Geographical Information Science &Systems)

Master of Science, Paris Lodron Universität Salzburg
Abschluss
Master of Science
Institution, Ort
Paris Lodron Universität Salzburg
Schwerpunkt
  • OGC-Standards
  • Geo-Datenbanken


Master Thesis:

GIS-gestützte Nährstoffmodellierung im Einzugsgebiet des Tenglinger Baches

4 Jahre 10 Monate

1996-09

2001-06

Forstwirtschaft

Diplom-Ingenieur (FH), Fachhochschule Weihenstephan Fachbereich Wald und Forstwirtschaft
Abschluss
Diplom-Ingenieur (FH)
Institution, Ort
Fachhochschule Weihenstephan Fachbereich Wald und Forstwirtschaft
Schwerpunkt

  • Forstliche Informationssysteme
  • Holzverwertung und Holzmarketing


Diplomarbeit:

Datenübernahme in forstliche Informationssysteme dargestellt am Beispiel ProForst

1 Jahr 11 Monate

1993-09

1995-07

Fachhochschulreife

Fachhochschulreife, Fachoberschule Triesdorf
Abschluss
Fachhochschulreife
Institution, Ort
Fachoberschule Triesdorf
Schwerpunkt
Fachpraktikum Forst
2003 - 2004

Oracle-Kurse (Einführung, Administration, Programmierung)

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung

Englisch in Wort und Schrift
Französisch (DELF B1) Fortgeschritten
Spanisch Grundkenntnisse
Portugiesisch Grundkenntnisse

Top Skills
GIS Python ArcGIS Datenbankadministration MS SQLServer PostgreSQL Machine Learning Artificial Intelligence
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

GIS: ESRI ArcGIS Desktop, ESRI ArcGIS Professional, ESRI ArcGIS Enterprise, QGIS, Erdas Imagine

IDE: MS Visual Studio, Eclipse, Visual Code

Versionskontrolle: Subversion, GIT

CI/CD: Jenkins


WEHRDIENST

  • 1995-10 - 1996-07: Panzerartilleriebataillon 121 in Tauberbischofsheim


PRAKTIKA

  • 1999-03 - 1999-04:  INFOR - Instituto Forestal (Chile)

  • 2000-02 - 2000-04: Fa. Simon (Frankreich)

  • 2001-03 - 2001-07: Fa. GISworks (Österreich)

Betriebssysteme
Linux
Fortgeschritten
Windows
Fortgeschritten
Programmiersprachen
Python
Fortgeschritten
Visual Basic .NET
Basics
SQL
Fortgeschritten

Python Libraries: arcpy, arcgis, numpy, pandas, tensorflow, scikit, keras

Datenbanken
SQL Server
Fortgeschritten
Oracle
Basics
PostgreSQL
Fortgeschritten
Personalverantwortung
Teamleitung
Fortgeschritten

EHRENAMTLICHE TÄTIGKEITEN:

  • Studentischer Vertreter im Fachbereichsrat, Mitglied der Studienreform-Kommission am Fachbereich Forstwirtschaft der Fachhochschule Weihenstephan

  • Mitglied des Örtlichen Personalrats an der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA)

AUSWAHL AN VERÖFFENTLICHUNGEN UND TAGUNGSBEITRÄGEN:

  • DIETRICH, H., WOLF, T., KAWOHL, T., WEHBERG, J., KÄNDLER, G., METTE, T., [Name auf Anfrage], BÖHNER, J. (2019): Temporal and spatial high-resolution climate data from 1961 to 2100 for the German National Forest Inventory (NFI). Annals of Forest Science(2019) 76:6 https://doi.org/10.1007/s13595-018-0788-5

  • [Name auf Anfrage], KLEMMT, H.-J., SEIFERT, S., MOSHAMMER, R., PRETZSCH, H. (2007): Integration of the forest growth simulator SILVA in practical forest management. In: Proceedings of the 21st International Conference ?Informatics for Environmental Protection?. Warsaw (Poland).

  • [Name auf Anfrage], KIAS, U., HALLER, R. (2006): Transnational Spatial Database ? Development of a spatial data infrastructure and integration of HABITALP landscape data into a common alpine database. 139 ? 150 p. In: LOTZ, A. (2006): Alpine Habitat Diversity ? HABITALP ? Project Report 2002 ?2006. Nationalpark Berchtesgaden, 196 p.

  • [Name auf Anfrage], HUSSENDÖRFER, E., PRETZSCH, H. (2005): Auswirkungen der Waldbewirtschaftung auf die Dynamik genetischer Variation in struktur- und artenreichen Waldbeständen. 107 ? 113 p. In: KORN, H., FEIT, U. (Eds.): Treffpunkt Biologische Vielfalt VI (Tagungsbericht zum 6. Interdisziplinären Expertentreffen zum Übereinkommen über die biologische Vielfalt, Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm), Bundesamt für Naturschutz, Bonn ? Bad Godesberg, 256 p.

Forstwirtschaft

Naturschutz

Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren