Automotive Ethernet, Automotive Security, Cyber Security, HW/SW Test mit Erfahrung in agilen Projekten, Qualitätsicherung.
Aktualisiert am 05.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 05.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 0%
Testautomatisierer
Testskripter
Labview Programmierer
Python
PTC-Integrity
DOORS
Resident Engineer
ADAS
LIDAR
ADCAM
OCU4
ICAS3
NI-TestStand
dSpace AutomationDesk
dSpace ControlDesk
UDS Diagnose
Deutsch
fließend
Englisch
fließend

Einsatzorte

Einsatzorte

München (+100km) Ingolstadt, Donau (+10km) Mindelheim (+100km) Erlangen (+100km) Deggendorf (+75km)
Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 7 Monate
2021-11 - heute

Embedded Software Testing Automotive TCU

Software Tester für PKW Getriebsteuergeräte IBM Jazz Provetech TA DOORS NG ...
Software Tester für PKW Getriebsteuergeräte
  • Software-Test im Bereich der embedded Software

  • Testen in einer automatisierten Testumgebung ( aktuell PROVEtech )

  • Testdurchführung an HiL-Prüfständen ( Erfahrung mit dSPACE, Vector CANoe, ETAS INCA) -

  • Testläufe analysieren & auswerten

IBM Jazz Provetech TA DOORS NG Visual Basic Scripte
Automotive
Remote
2 Jahre 3 Monate
2019-08 - 2021-10

Memorysitzentwicklung für MLBevo

Senior Software Tester, Resident Engineer Lauterbach WINIdea dSPACE HiL ...
Senior Software Tester, Resident Engineer
  • Memorysitzentwicklung für MLBevo / PPE (Premium Platform Electric)- Platform für AUDI AG

  • Aufbau und Inbetriebnahme von Sitzsteuergerät Prüfplätzen

  • Implementierung von Noden in der CANOe-Simualtion, Programmieren von Nodes in CAPL(C ähnlich), um den Simulationsaufbau anzupassen und weiterzuentwickeln.

  • Dokumentation und Test auf Systemebene

  • Software Integrationstest, Software Komponententest und Test auf Systemebene

  • Durchführen von Tests bezüglich Funktionen des Projektes im Gesamtsystem.

  • Analyse und Fahrzeugtracefiles mit CANOe bei dem Zulieferer (Conti Temic/ Lear Corporation GmbH)

  • Unterstützung bei Problemen im Gesamtsystem bezogen auf das Projekt, zusammen mit

  • Baureihenvertretern, Testabteilungen etc.

  • Analyse Feldfehler für CT relevante Untersuchungen bezüglich der Projekt Qualität im Bedarfsfall.

  • Durchführen von Basistests wie:

    • Flash-/Codiertests für GV Software

    • FAT Tests

    • Diagnose Systemtests.

    • Test auf Softwareintegraionsebene

    • Test auf Systemebene

    • Test auf Komponenteneben

  • Verwalten PQ-Bericht beim Kunden für CT, Testreports aus den Testabläufen beim Kunden.

  • Toolsupport für CT, Verwaltung des Tool Ordners inkl. Versionspflege.

  • Erstellen von Checklisten für GV Terminteilnahme bei HW/SW Änderungen.

  • Vorbereitung der Unterlagen für den Kunden Projektleiter und für die Kunden Gremien bei SW/HW

  • Änderungen zu entsprechenden GV Terminen.

  • Durchführen der Logistikaufgaben und Koordination/Verwaltung der logistischen Themen rund um das

  • Projekt bei entwicklungsorientierten Fahrzeugumbauten und Austauschaktionen aus der Entwicklung.

  • Definition von geeigneten Abstellmaßnahmen und Abstimmung mit den Projektbeteiligten.

  • Unterstützung an den Problemlösungsteams der Baureihen, Unterstützung bei fachlichen Fragen.

  • Erstellung von Restbussimulationen mittels CANoe

  • Aufzeichnung und Auswertung von CAN Traces

  • SW-Update an den Projekt-Steuergeräten

  • Überprüfung der Diagnosefunktionalität des Steuergeräts

  • Betrachtung des Funktionsumfanges im Fahrzeugverbund/Netzwerk

  • Projektspezifisches Datensatzmanagement und ZDC Erstellung für alle Kunden Fahrzeuge

Als Arbeitspakete werden folgende Tätigkeiten zu jedem Meilenstein fällig:

  • Software auf den Testplätzen flashen

  • Erste Inbetriebnahme der Software am Laborplatz

  • Diagnosefunktionalität

  • Kommunikation am Bus

  • Die Software in den Konzerninternen Tools bekannt machen z.B. CP-Tool

  • Datensatzerstellung für die neue Software

  • ZDC Erstellung für alle Kunden Projekte die projektspezifisches Steuergerät beinhalten

  • Software an die offiziellen Testplätze verteilen Profil

  • Laborfahrzeuge (VBV - Verbauvorschrift)

  • Referenzfahrzeuge

  • Breitenerprobung

  • K-HIL?s

  • Testergebnisse einholen

  • Bei Auffälligkeiten Traces analysieren und ggf. JIRA Tickets erstellen

  • CANoe Simulation erweitern und auf Stand halten

  • Software Updates an Projekt Steuergeräten durchführen

  • Durchführen von Funktionstests des Projektes in der Gesamtvernetzung am Fahrzeug, Laborfahrzeug, etc.

  • Unterstützung bei Problemen im Gesamtsystem bezogen auf das Projekt

  • Fehlersuche am Modul

  • Unterstützung der Entwicklung

  • Spezielle Fahrzeugtests für diverse Belange

  • Aktualisierung der Projekt Steuergeräte im Abteilungsfuhrpark

  • Beschaffung notwendiger Informationen und Testberichte

  • Handling von Baugruppen und Verteilung in den Fachbereichen

  • Nachflashen von Baugruppen

Kontext (Testumgebung, benutzte Tools):

  • CANoe/CANalyzer mit Option CAN-FD (Trace Aufzeichnen, Trace Auswerten, Busknoten erstellen)

  • CAN FD Buskommunikation und dem Netzwerkmanagement (Timing, Sleep/Wake-up)

  • Software Integrationstest, Software Komponententest und Test auf Systemebene

  • JIRA Ticket management tool

  • PTC 11.0 (ehemaliges MKS) als Test task management tool

  • PTC 11.0 (ehemaliges MKS) als Code repository system

  • CANape 17.0 -Jenkins für Contnous Integration, Zusammenstellung und Starten von nightly builds

Lauterbach WINIdea dSPACE HiL VT-System (Modulen:VT1004A VT2004A VT2516A VT2848) Python C CAPL MS Office Bussysteme: Automotive Ethernet CAN CAN-FD JIRA
Automotive / AUDI AG
Ingolstadt
5 Monate
2019-04 - 2019-08

OCU, ICAS1, ICAS3 Ethernet

Ethernet CAPL Python
  • Definition der Testmethodik und Testinfrastruktur

  • Aufbau Testaufbau (Prüfstand)

  • Implementierung von Testfällen

  • Durchführung und Auswertung von manuellen und automatisierten Testläufen

  • Automatisierung (Scripting / Implementierung) von Testfällen mit CANoE

  • Analyse und Dokumentation der Testergebnisse

  • Festlegung von Maßnahmen, die sicherstellen, dass Prüfungen wiederholt werden können

  • Implementierung von CAPL(von Firma Vector - abgeswächte C)-Skripten mit dem Ziel Senden von verschiedener Botschaften mit verschiedener Protokolle (z.B. ICMPv6/IPv4/IPv6 UDP/TCP PTP DoIP SOME/IP) und Testen, ob ob die Botschaften gedroppt oder weitergeleitet werden

Ethernet CAPL Python
Volkswagen
Wolfsburg
1 Jahr
2018-04 - 2019-03

ADAS, Multikamerasystem, ADCAM, LIDAR

Systemtester -MS Office CANoe Ethernet ...
Systemtester
  • Erstellen von Testdesigns basierend auf Anforderungsspezifikationen (System Requierements Dokument->Lastenheft)

  • Embedded-Software Test

  • Testskriptimplementierung mit MITE (My Integrated Test Environment, Entwicklung von Navtech, India)

  • Definierung von Testumgebung und Betreung von HIL-Pruefstaende (BMW-KPP(Komponentenpruefplatz) und dSPACE-HILs)

  • Fehlerverfolgung und Testberichterstellung in PTC Integrity 10 (ehemaliges MKS)

  • Durchfuehrung des System Bench Tests(dSPACE-HIL und BMW-KPP) fuer verschiedene Funktionen

  • Arbeit in einem globalen Team(3-SeitenTeam: Deutschland, Kanada, Indien)

  • Automatisieren Testfälle mit Automation Desk für dSpace-HIL

  • Durchführen FAT-Testen

  • Flashen die Software mit Lauterbach-Debugger (Trace32) und mit E-Sys

Labview-Parser Projekt :

  • Aufgabe: Programmierung ein Labview-Parser

  • Input: CSV-Datei aus PTC Integrity 10 (ehemaliges MKS) exportiert.

  • Output: Parametrisiertes Labview-Testskript(.vi) für das Automatisierung-Framework, um die von PTC-Integrity 10 in .CSV-Datei exportierte Test Cases automatisiert durchführen zu können.

  • Erstellen von Testdesigns basierend auf Kundenanforderungen

  • Durchführung des System Bench Tests für verschiedene Kamerafeatures

  • Arbeit in einem globalen Team

  • Automatisieren Testfälle mit Automation Deskauf dSpace-HIL

  • Review der Test cases und Test Konzepte

Labview-Parser Projekt

  • Aufgabe: Programmierung ein Labview-Parser

  • Input: CSV-Datei aus PTC Integrity 10 (ehemaliges MKS) exportiert.

  • Output: Parametrisiertes Labview-Testskript(.vi) für das Automatisierung-Framework, um die von PTC-Integrity 10 in .CSV-Datei exportierte Test Cases automatisiert durchführen zu können.

-MS Office CANoe Ethernet Vector VN5610 National Instrument Labview 2012 National Instrument Labview 2017 MATLAB Simulink Jira Jenkins Git E-Sys (für flashen .TAL FA.xml .pdx-Container) Ediabas FAT(Flash Absicherung Tool) 5.3.5 FAT-Trasmitter 5.3.5 Vector CANoe
BMW
1 Jahr 2 Monate
2017-02 - 2018-03

Audioverstärker, Portierung von Testskripten

System Tester
System Tester
  • CR(Change Request) Erstellung

  • Testergebnisanalyse

  • Erstellung der CRs inkl. Kundentauglicher Beschreibung

  • Vorbewertung der CRs

  • Teilnahme an RCB und CCB

  • CR Tracking

  • Tägliches Tracking aller offenen CRs und OIs(Open Issues)

  • Fokus auf SW CRs, Jira, KPM, Prio Very High, High, FuSi und Altlasten

  • Reporting an Management (AT Altlast Ticket Tracking)

  • Pflege des Dashboards

  • Begleitung und Bewertung von Systemintegrations- und Verifikationstests

  • KANBAN Board Zuordnung Name + Termin (Aktualisierung täglich 9:00 Uhr)

  • Abstimmung mit TaskForce

Inputs :

  • CRs von Jira, KPM,FuSi, Test (Releasezugeordnet)

  • Testergebnisse Errorsund Faileds

  • Analyse: Unterstützungbei Sonderthemen

  • Aufarbeitung Verfeinerung der SW Requirements

  • Identifikation von neuen/anzupassenden Testfällen

  • Verlinkung zu den entsprechenden Requirements

  • OI(Open Issue) für Automatisierung des Testfalles erstellen

  • Verantwortung für Traceability

  • Automatisierung

  • Anhand von OIs

  • Testspezifikation fertigstellen

  • MKS TestCase anlegen und befüllen inkl. verlinken mit Requirements

  • Review

  • Durchsicht der Testergebnisse und Behebung der Fehler soweit möglich

  • Weiterentwicklung, Wartung, Pflege, Fehlerbehebung

  • Sicherstellung der Lauffähigkeit der Testsysteme (CANape, ODIS)

  • Unterstützung bei Fehlern/Abbrüchen in den Tests

  • Aktualisierung der Tools

  • Branches/Variantenhandling

  • Modellanpassungen

  • Betreuung Flashtestplätze (Aufsetzen/Pflege)

Porsche, Daimler
3 Monate
2017-07 - 2017-09

Elektronische Servolenkungsentwicklung (EPS)

Testspezifikateur
Testspezifikateur
  • Erstellung und Umsetzung neuer Testspecs in DOORS, funktionaler Nachweis für HW-SW Integration
  • Durchführung und Bewertung der Tests
  • Debug-Test mit folgender Debugger:
    • Isystem WinIDEA Debugger
    • PE micro Debugger
    • Lauterbach Debugger
  • Umsetzung des Automatisierungskonzeptes: Implementierung automatisierter Skripte in Python
Volkswagen
Braunschweig
10 Monate
2016-04 - 2017-01

EFP 2.0 (Elektronische Fahrwerkplattform)

System Tester
System Tester
  • Testdurchführung,-entwicklung, Testspezifikationserstellung sowie Dokumentation der Testergebnisse im Projekt EFP 2.0
  • Testautomatisierung mit Python (Pydev mit Eclipse)
  • Erstellung und Anpassung von Testspezifikationen (z.B. ERH, SFH, FSH, OS)
  • Testimplementierung anhand von Testspezifikationen oder Lastenheft  in Python
  • Vervollständigung der ERH sowie aller FuSi relevanten Tests
  • Durchführung von automatisierten HIL Tests
  • Analyse, Bewertung und Reporting der aufgetretenen Fehler
  • Testplanung, Reporting und Tracking
  • Erstellung und Pflege der Dokumente im Testmanagement
  • Abtesten der Softwarestände BB20 und XB30 sowie ggf.zwischendurch Sonderstände für den Kunden oder zur Abischerung. Dazu gehört auch die komplette Versionierung der Testumgebung im MKS inkl. Erstellung und Ablage der Dokumente für eine Freigabe (z.B. Testreport, Sicherheitsnachweis)
  • Analyse von Kundenfehlermeldungen bezüglich aller Themen die die HIL betreffen
  • Dokumentation der Testergebnisse und Fehler in HP ALM
  • Konfigurationsmanagment und Änderungsmanagemet mit PTC 10 (ehemalige MKS).
EFP(elektronische Fahrwerkplattform) ECU XCP Software Component Test nach AUTOSAR Modell dSpace HIL Vector VN7600 VAS 5054 A PyDev (Python IDE for Eclipse) ControlDesk 3.7.1 CANape 10.0 ODIS (Offboard Diagnostic Information System)
Audi
1 Jahr 7 Monate
2014-09 - 2016-03

Weiterentwicklung von EPS Lenksystemen(Elektronische Servolenkung)

Integrationstester, Komponententester, Systemtester
Integrationstester, Komponententester, Systemtester
  • Definition des Testplans und der Teststrategie für das Projekt, Planung von Tests

  • Erstellung der Teststrategie, sowie die Koordinierung der Umsetzung

  • Überprüfung der Systemanforderungen für die Testbarkeit

  • Überprüfung der Übereinstimmung der Testaktivitäten mit den definierten Prozessen und Methoden

  • Verfolgung von Testaktivitäten, Meldung des Teststatus in einem zusammenfassenden Bericht

  • Unterstützung für Freigaben, für Freigabe-Empfehlungen

National Instrument Labview 2015 National Instument Teststand HP Quality Center Rational DOORS 9.5 CANoe IBM Rational Change Änderungs und Fehlermanagement Rational Synergy dSpace HIL ControlDesk AutomationDesk Python für Testautomatisierung EXAM Off Board Diagnostic System (ODIS) Lauterbach Debugger VAS 5054 Tester Matlab / Simulink allgemeine Applikationswerkzeuge (CANape; CANoe; INCA)
Volkswagen
Braunschweig
4 Monate
2014-05 - 2014-08

Lenkungsentwicklung (EPS)

Testspezifikateur
Testspezifikateur
  • Erstellung und Umsetzung neuer Testspecs in DOORS, funktionaler Nachweis für HW-SW Integration

  • Durchführung und Bewertung der Tests

  • Debug-Test mit folgender Debugger:

    • Isystem WinIDEA Debugger

    • PE micro Debugger

    • Lauterbach Debugger

  • Umsetzung des Automatisierungskonzeptes: Implementierung automatisierter Skripte in Python

Volkswagen AG
Braunschweig
1 Jahr 4 Monate
2013-01 - 2014-04

Weiterentwicklung von EPS Lenksystemen (Elektronische Servolenkung)

Embedded Software Integrationstester und Systemtester National Instrument Labview 2015 National Instument Teststand HP Quality Center ...
Embedded Software Integrationstester und Systemtester
  • System:EPS(elektronische Servolenkung)-ECU in Powerpack (Lenkgetriebe+ECU)

Beschreibung der Leistungen jedes Gewerkes:

  • Freigabetest manuell

  • Testautomatisierung starten und Ergebnisse bereitstellen

  • Wartung Prüfstand, Prüfstandsverantwortung

  • Testautomatisierung mittels Labview oder anderem geeignetem Tooling

  • Bearbeitung Testaufträge

  • Inbetriebnahme automatisierte Testcases

  • Vorbewertung der Testergebnisse

  • Optimierung Testabarbeitung am Prüfplatz

  • Inbetriebnahme von Prototypen

  • Durchführung hardwarenaher ECU Tests

  • Teilnahme an Reviews

Ausführliche Beschreibung der täglichen Aufgaben:

  • Implementierung/Automatisierung der Tests für ECU-Funktionstests in Labiew und in Teststand

  • Prüfstandentwicklung, Prüfstandprogrammierung in Labview 2015

  • Testdurchführung und Auswertung von Testläufen

  • Fehleranalyse (Fehlereinschränkung -> Prüfumgebung oder Prüfling)

  • Fehlersuche und Lokalisierung der Probleme am Motorprüfstand (Prüfumgebung, Messhardware)

  • Testplanung für Motorprüfstand (eigene Aktivitäten und andere Teams wegen Belegung des Prüfstandes)

  • Mitwirkung bei der Korrektion der Testspezifikationen

  • Dokumentation der Testergebnisse und Fehler in HP ALM

  • Software Freigabetesten(Produktverifizierung und Validierungstest) mit MLBevo2 Powerpack (Lenkgetriebe+ECU) am Motorprüfstand.

Testfälle zum Beispiel:

  • Lenkungsmotorwinkelgenauigkeit

  • Lenkungsmotorgeschwindigkeitssignalgenauigkeit

  • ECU Zustandsübergänge (Funktionstest der ECU State Machine)

  • Performance-Kennlinie Hochtemperatur

  • Lenkungsmotormoment-Wellen

  • Lenkungsmotormomentstellgenauigkeit

  • Lenkungsmotormomentsymmetrie

  • Phasenstrom Batteriestrom Messung, Validierung der Werte der ECU mit externer Messwerte von Prüfstand

  • Zwischenkreisspannung

  • Kommutierungsverfahren

  • Messungen für Wirkkette Motorposition

  • MQB Powerpack Haptikmessung, Vergleich zwei vorherige Softwareversionen

verschiedene Entwicklertesten z.B.:

  • umschaltbarer Verstärkungsfaktor

  • Phasenfeedback

  • dynamische Stromabtastung

National Instrument Labview 2015 National Instument Teststand HP Quality Center Rational DOORS 9.5 allgemeine Applikationswerkzeuge (CANape CANoe INCA IBM Rational Change Änderungs- und Fehlermanagement Rational Synergy dSpace HIL ControlDesk AutomationDesk Python für Testautomatisierung EXAM Off Board Diagnostic System (ODIS) Lauterbach Debugger VAS 5054 Tester Matlab / Simulink
Volkswagen AG
Braunschweig
7 Monate
2012-06 - 2012-12

Softwaretest der Steuerung der mechanischen Bremse von Diesel Lokomotive

  • Kontext: Softwaretest der Steuerung der mechanischen Bremse von Diesel Lokomotive (DEME) (SwRS_TRAXX_DE_09_Mechanische Bremse)

  • Planung, Organisation und Koordination aller System-Test-Aktivitäten

  • Entwickeln Konzepte und Strategien für die Software-Tests

  • Entwerfen Testpläne in enger Zusammenarbeit mit der zuständigen Projekingenieurs und Management

  • Führen des Tests & Validation Entwicklungsteams

  • Zuordnung, Delegierung und Nachverfolgung aller notwendigen Aufgaben innerhalb des Projektteams

  • Arbeit mit Tools Polarion, TestINSIGHT(Testsequenzer für automatisierte Tests)

  • Testdokumentationen und ?Reports

Bombardier Transportation GmbH
Mannheim
8 Monate
2011-11 - 2012-06

INTEGRA und ZUB262ct

Tester/Testautomatisierer mit Labview für Software- System und Integrationstesten Polarion Labview National Instruments TestStand
Tester/Testautomatisierer mit Labview für Software- System und Integrationstesten
  • Verbesserung die Qualität der Fahrzeugsteuerung für die nächste Generation von Lokomotiven (New C&C), signifikante Erhöhung der Testabdeckung bei der automatische Regressionstests

LabView/Testand Testfaelle
Polarion Labview National Instruments TestStand
Bombardier Transportation
Mannheim
7 Monate
2011-04 - 2011-10

INTEGRA und ZUB262ctg

Tester/Testautomatisierer mit Labview für Software- System und Integrationstesten TestStand von National Instruments LabVIEW von National Instruments für die Simulation Polarion Lifecycle-Management-Tool für Requirements und Change Requests ...
Tester/Testautomatisierer mit Labview für Software- System und Integrationstesten
  • Verantwortung für die Spezifizierung, Implementierung und Durchführung

  • automatisierter Testfälle für dedizierte Arbeitspakete (ZUB/Integra für AC3-Platform )

  • (INTEGRA and ZUB262ct general/transition/INTEGRA emergency brake/ INTEGRA and ZUB262ct shunting operation/INTEGRA registration

  • Review der Software Requirement Spezifikation (SwRS)

  • Aufwandsabschätzung

  • Testsequence erstellung in National Instrument Testand Mit Custom Step Types

  • Auswertung der Tests, Analyse von failed Testfällen , enge Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Entwickler (Labortest) und mit dem Systemingenieur

  • Erstellung von Testreports mit Bugzilla

  • Berichterstattung für den Testmanager

  • Ausführen automatisierte Test mit TestINSIGHT

TestStand von National Instruments LabVIEW von National Instruments für die Simulation Polarion Lifecycle-Management-Tool für Requirements und Change Requests Dokumentieren der Testergebnisse Status Eintrag des Sequences(ready2integration integrated ready2review reviewed) in Polarion
Bombardier Transportation Elektrische Lokomotiven
Zürich
1 Jahr
2010-04 - 2011-03

Test von Innenraumsteuergeäte mit dSPACE HIL

dSPACE HIL CAN Vector CANOe ...
  • Integration- und Systemtest mit dSPACE HIL

  • Testautomatisierung an HIL-Testsystemen für Nutzfahrzeuge (Mercedes VANs)

  • Entwurf von Testfällen anhand Kundenanforderungen

  • Skriptprogrammierung in Visual Basic für Testautomatisierung

  • Auswertung/Analyse der Testprotokollen

  • MATLAB/Simulink Modell Anpassung bei neuem Testkomponent oder bei Modellpflege

  • Reproduzieren von Fehlern im Labor mit PROVEtech:TA Diagnose- und Applikations-Tools

dSPACE HIL CAN Vector CANOe Scripting in Visual Basic
Daimler Nutzfahzeugsbereich (Vito, Viano)
Stuttgart-Untertürkheim
1 Jahr 11 Monate
2008-05 - 2010-03

Testautomatisierung / Implementierung verschiedener LIN Conformance Testspezifikationen

LIN 1.3 DLL NCNM LIN 2.0 DLL ...
  • Implementierung verschiedener LIN Conformance Test Spezifikationen (LIN 1.3 DLL, NCNM, LIN 2.0 DLL, NCNM, LIN2.1 DLL, NCNM)

  • Labview 8.2 Programmierung 80%, FPGA Programmierung mit Labview FPGA-Modul (Karte: PCI-7813R) 20%

  • Erweiterung eines BMW LIN-Prüfstandes mit Labview

  • Anpassung an bestehendes TS-Platz Bedienkonzept

  • Benutzeroberfläche, GUI Programmierung

  • Erweiterung Testskriptverarbeitung und Testskriptbearbeitung

  • Testautomatisierung über TS (Teilsystem)-Platz

  • Erweiterung Funktionstesten und Conformance Testdurchführung

AP1 (Arbeitspaket):Anpassung an bestehendes TS (Teilsystem)-Platz Bedienkonzept:

  • Ziel des Projektes ist, ein optische und funktionelle Anpassung der Bedienoberflächen des LIN-Testers an die bestehende Teilsystemplätze  durchzuführen. Gleichzeitig soll die Bedienung des Prüfstandes über die Benutzeroberfläche vereinfacht werden. Der Benutze soll intuitiv durch die Testkonfigurierung geführt werden.

Leistungsbeschreibung:

  • Erstellung und Abstimmung einstimmigen und vereinfachten Bedienkonzeptes mit den Schnittstellenpartnern

  • Anpassung der Bedienoberfläche, umsetzen des abgestimmten Konzeptes

AP 2: Erweiterung Testskriptverarbeitung und Testskriptbearbeitung:

  • Erweiterung des LIN TS-Platzes um die Fähigkeit Testskripte, wie an den bestehenden TS-Plätzen vorhanden, erstellen, bearbeiten und ausführen zu können. Damit wird eine automatisierte Testdurchführung ermöglicht.

  • Implementierung der Möglichkeit LDF(Lin Description File)s Auszuwerten und deren Bustopologie direkt an der Bedienoberfläche darzustellen. Die Darstellung der LIN Busse (und damit auch die Testbarkeit der einzelnen LIN Komponenten) ist zur Zeit fest im Code hinterlegt und damit nicht flexibel.

  • Weiterhin wird der TS-Platz um funktionales Testen erweitert. Die Prüfplatz Software wird um einen Editor erweitert, der zur Anpassung und Erstellung neuer Testfälle (funktional oder Conformance Test) und einer Komponenteninitialisierung über Busnachrichten dient. Die Conformance Tests beschränken sich auf DLL und NCNM Tests.

Leistungsbeschreibung:

  • Erweiterung um die Fähigkeit Testskripte erstellen, bearbeiten und ausführen zu können

  • Editor für die Anpassung und Erstellung neuer Testfälle und einer Komponenteninitialisierung über Busnachrichten erstellen

  • Einlesen und Verarbeiten von LDF´s zur Testplatzkonfiguration

  • Abprüfen des Nachrichtenkataloges /Abgleich mit LDF´s ermöglichen/

  • Benutzeroberflächen gesteuertes ansteuern der Peripherie von LIN Knoten realisieren

  • Simulation nicht vorhandener Komponenten am LIN Bus implementieren

AP 3:Testautomatisierung über TS-Platz

  • Die Ankopplung des LIN Testplatzes an einen bestehenden TS-Platz soll ermöglicht werden. Die zu testende Komponente wird LIN-Bus seitig über die Bedienoberfläche des TS-Platzes aus dem TS-Platz Verbund herausgeschaltet und zum LIN Testplatz verbunden.

  • Der LIN Prüfplatz wird über die TS Bedienoberfläche ferngesteuert. Hierfür muss die Software des LIN Testplatzes erweitert werden.

Leistungsbeschreibung:

  • Erweiterung der Software des LIN-Prüfplatzes

  • Erstellung und Abstimmung des Schnittstellen mit dem TS-Platz Prüfstand

  • Remote Steuerung des LIN Prüfstandes über dediziertes Netzwerk (LAN)

AP 4: Erweiterung funktionales Testen und Conformance Testdurchführung

  • Erweiterung des LIN TS-Platzes um Testskripte zur Durchführung von funktionalen Tests mit LIN Slaves und Conformance Tests mit LIN Master Knoten.

  • Die Testdurchführung soll durch die Ergebnisse aus dem AP2 automatisiert ablaufen. Somit ist Ziel die Testqualität und die Test-effizienz zu steigern.

Leistungsbeschreibung:

  • Testskripte erstellen zum funktionalen Testen von LIN Slaves in der L7 (Produktionslinie 7)

  • Testskripte erstellen zur Durchführung von LIN Conformance Tests nach LIN Standart 2.1 (Master und Slave Knoten)

  • Bestehende Test Skripte bearbeiten zur Durchführung von LIN Conformance Tests nach LIN Standard 2.0 und 1.3 (Master und Slave Knoten)

  • Leistungbeschreibung: Programmierung, Entwicklung, Test, Dokumentation

LIN 1.3 DLL NCNM LIN 2.0 DLL NCNM LIN2.1 DLL NCNM Labview 8.2 NI-FPGA
BMW AG
München
3 Jahre 4 Monate
2005-01 - 2008-04

Labview Programmierung / Erstellung von Testskripten

Labview C C++
  • Labview Programmierung, C, C++, Java, Python für Testautomatisierung
  • GUI Programmierung in Labview für KEAT (Knorr Environment for Automated Testing)
  • FEAT (Front End for Automated Testing) Programmierung von Funktionen in C und in C++
  • GUI Programmierung mit Labview 7.1
  • Erstellen Testskripten in KEAT (eigenentwickelte Teststand Umgebung von Knorr Bremse ähnlich als Teststand von National Instrument) anhand der Lastenheften für pneumatische Testen verschiedener Bremsmodulen
Labview C C++
Knorr Bremse AG
München / Budapest
2 Jahre 1 Monat
2002-12 - 2004-12

Projektleitung bei Einführung der CMM Level 2

Projektleiter
Projektleiter
  • Projektleiter für Einführung CMM Level 2 für BOSCH Hatvan

  • Aufsetzen eines Verbesserungs-Programms zur Erreichung des CMM Level 2

  • Weiterentwicklung eines Softwarequalitätsmanagementsystems

  • Durchführung von projektbegleitenden Qualitätsprüfungen

  • Implementierung von Metriken für Produkt- und Prozessqualität

  • Durchführung von Methodikschulungen für Mitarbeiter

  • Koordinierung und Mitwirkung bei CMM Schulungen und bei einem internen CMM Assessment

  • Durchführung eines CMM basierten internenAssessments mit Software Engineering Institute (Kontaktperson David Reo) und Definition von einem Pilotprojekt, und Verbesserungsprojekten auf der Basis der Assessmentergebnisse

  • Anforderungsmanagement nach CMM Level 2

Robert Bosch Elektronika Kft. Hatvan
Ungarn
2 Jahre 7 Monate
2000-05 - 2002-11

ICT (In Circuit Test)

Testingenieur
Testingenieur
  • Funktionstest elektronischer Steuergeräte  für Getriebesteuerung von Nutzfahrzeugen

  • Durchführung In Circuit Testen für GS-ECU (Getriebesteuerung-ECU) mit Aeroflex 4220 Tester

Knorr Bremse

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1999 - 2000:

Ausbildung: Dipl.-Ing. Elektrotechnik

Institution, Ort: Technische Universität Braunschweig


Schwerpunkt:

  • Diplomarbeit auf Anfrage


Zertifizierung

2015 - 2015:

  • ISTQB Certfied Tester Advanced Level Test Manager


2012 - 2012:

  • ISTQB Certfied Tester Foundation Level

Position

Position

  • Test Management

  • Projekt Management

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Testautomatisierer Testskripter Labview Programmierer Python PTC-Integrity DOORS Resident Engineer ADAS LIDAR ADCAM OCU4 ICAS3 NI-TestStand dSpace AutomationDesk dSpace ControlDesk UDS Diagnose

Schwerpunkte

IEC 60601-1
Labview Programmierung
LabView/Testand Testfaelle
National Instruments TestStand
Projekt Manager
Prüfstandentwickler
Software Tester
Test Manager

Aufgabenbereiche

Prüfstandentwickler
Software Tester

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

AUTOSAR
CANape
Dokumentation und Berichte
ECU
HP Demand
Anforderungsmanagement
HP Quality Center
Polarion
Scrum
XCP

Erfahrungen

  • Automotive Erfahrung 20 Jahre (VW; Daimler; Knorr-Bremse SfN; BMW) 
  • Schienenfahrzeugtechnik Erfahrung 3 Jahre (Bombardier; Knorr-Bremse SfS)


EDV-Kenntnisse

Sequenzer:

  • National Instrument Teststand

Tools:

  • IBM Rational DOORS

  • HPQC -> HP ALM

  • Polarion Lifecycle-Management-Tool

  • PTC-Integrity 11 (vorher MKS)software system lifecycle management (SSLM) and

  • application lifecycle management (ALM) platform

  • SVN,

  • IBM Rational Change

  • Vector Toolkette:

  • CANOe, CANalyzer, CANape

Bus-Systeme Automotive:

  • LIN, CAN, Flexray, Ethernet

Bus-Systeme Schienenfahrzeugtechnik:

  • MODBUS, MVB

Normen:

  • IEC61508 (Funktionale Sicherheit)

  • DIN EN 50128

  • ISO/IEC15504

  • ASIL, ISO 26262

Software-Architektur:

  • AUTOSAR 4.2.2

Reifegradmodelle:

  • ASPICE CMM CMMI (Nachfolger des CMM ab 2003)

Methoden:

  • Agile

  • Lean

  • SCRUM

  • Kanban

  • SAFe(Scaled Agile Framework) theoretische Kenntnisse

weitere Erfahrungen:

  • Erfahrungen mit near und offshore Teams

  • Prozessgestaltung gemäß ASPICE und CMM/CMMI

  • Projektmanagement

Betriebssysteme

MS-DOS

Programmiersprachen

C
hautpsächlich für Testautomatisierung
C++
hautpsächlich für Testautomatisierung
CAPL
HTML
Java
JavaScript
Lab View 2015
Lab View FPGA
LabView
ab Version 7.1, Schwerpunkt-Erfahrung 10++ Jahre, 100% Labview Programmierung Tätigkeit bei BMW
National Instrument Labview
Perl
für Testautomatisierung
PHP
Python
für Testautomatisierung
UML
Visual Basic 6

Datenbanken

Microsoft SQL 2008 R2 Express
MySQL

Datenkommunikation

Ethernet
National Instrument Labview
CAN,LIN, MOST, Flexray
National Instrument Teststand
RS232
RS232
TCP/IP
Vector CanOE
Vector Canape
EXAM

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Matlab
Simulink

Branchen

Branchen

  • Automotive
  • Schienenfahrzeuge

Einsatzorte

Einsatzorte

München (+100km) Ingolstadt, Donau (+10km) Mindelheim (+100km) Erlangen (+100km) Deggendorf (+75km)
Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 7 Monate
2021-11 - heute

Embedded Software Testing Automotive TCU

Software Tester für PKW Getriebsteuergeräte IBM Jazz Provetech TA DOORS NG ...
Software Tester für PKW Getriebsteuergeräte
  • Software-Test im Bereich der embedded Software

  • Testen in einer automatisierten Testumgebung ( aktuell PROVEtech )

  • Testdurchführung an HiL-Prüfständen ( Erfahrung mit dSPACE, Vector CANoe, ETAS INCA) -

  • Testläufe analysieren & auswerten

IBM Jazz Provetech TA DOORS NG Visual Basic Scripte
Automotive
Remote
2 Jahre 3 Monate
2019-08 - 2021-10

Memorysitzentwicklung für MLBevo

Senior Software Tester, Resident Engineer Lauterbach WINIdea dSPACE HiL ...
Senior Software Tester, Resident Engineer
  • Memorysitzentwicklung für MLBevo / PPE (Premium Platform Electric)- Platform für AUDI AG

  • Aufbau und Inbetriebnahme von Sitzsteuergerät Prüfplätzen

  • Implementierung von Noden in der CANOe-Simualtion, Programmieren von Nodes in CAPL(C ähnlich), um den Simulationsaufbau anzupassen und weiterzuentwickeln.

  • Dokumentation und Test auf Systemebene

  • Software Integrationstest, Software Komponententest und Test auf Systemebene

  • Durchführen von Tests bezüglich Funktionen des Projektes im Gesamtsystem.

  • Analyse und Fahrzeugtracefiles mit CANOe bei dem Zulieferer (Conti Temic/ Lear Corporation GmbH)

  • Unterstützung bei Problemen im Gesamtsystem bezogen auf das Projekt, zusammen mit

  • Baureihenvertretern, Testabteilungen etc.

  • Analyse Feldfehler für CT relevante Untersuchungen bezüglich der Projekt Qualität im Bedarfsfall.

  • Durchführen von Basistests wie:

    • Flash-/Codiertests für GV Software

    • FAT Tests

    • Diagnose Systemtests.

    • Test auf Softwareintegraionsebene

    • Test auf Systemebene

    • Test auf Komponenteneben

  • Verwalten PQ-Bericht beim Kunden für CT, Testreports aus den Testabläufen beim Kunden.

  • Toolsupport für CT, Verwaltung des Tool Ordners inkl. Versionspflege.

  • Erstellen von Checklisten für GV Terminteilnahme bei HW/SW Änderungen.

  • Vorbereitung der Unterlagen für den Kunden Projektleiter und für die Kunden Gremien bei SW/HW

  • Änderungen zu entsprechenden GV Terminen.

  • Durchführen der Logistikaufgaben und Koordination/Verwaltung der logistischen Themen rund um das

  • Projekt bei entwicklungsorientierten Fahrzeugumbauten und Austauschaktionen aus der Entwicklung.

  • Definition von geeigneten Abstellmaßnahmen und Abstimmung mit den Projektbeteiligten.

  • Unterstützung an den Problemlösungsteams der Baureihen, Unterstützung bei fachlichen Fragen.

  • Erstellung von Restbussimulationen mittels CANoe

  • Aufzeichnung und Auswertung von CAN Traces

  • SW-Update an den Projekt-Steuergeräten

  • Überprüfung der Diagnosefunktionalität des Steuergeräts

  • Betrachtung des Funktionsumfanges im Fahrzeugverbund/Netzwerk

  • Projektspezifisches Datensatzmanagement und ZDC Erstellung für alle Kunden Fahrzeuge

Als Arbeitspakete werden folgende Tätigkeiten zu jedem Meilenstein fällig:

  • Software auf den Testplätzen flashen

  • Erste Inbetriebnahme der Software am Laborplatz

  • Diagnosefunktionalität

  • Kommunikation am Bus

  • Die Software in den Konzerninternen Tools bekannt machen z.B. CP-Tool

  • Datensatzerstellung für die neue Software

  • ZDC Erstellung für alle Kunden Projekte die projektspezifisches Steuergerät beinhalten

  • Software an die offiziellen Testplätze verteilen Profil

  • Laborfahrzeuge (VBV - Verbauvorschrift)

  • Referenzfahrzeuge

  • Breitenerprobung

  • K-HIL?s

  • Testergebnisse einholen

  • Bei Auffälligkeiten Traces analysieren und ggf. JIRA Tickets erstellen

  • CANoe Simulation erweitern und auf Stand halten

  • Software Updates an Projekt Steuergeräten durchführen

  • Durchführen von Funktionstests des Projektes in der Gesamtvernetzung am Fahrzeug, Laborfahrzeug, etc.

  • Unterstützung bei Problemen im Gesamtsystem bezogen auf das Projekt

  • Fehlersuche am Modul

  • Unterstützung der Entwicklung

  • Spezielle Fahrzeugtests für diverse Belange

  • Aktualisierung der Projekt Steuergeräte im Abteilungsfuhrpark

  • Beschaffung notwendiger Informationen und Testberichte

  • Handling von Baugruppen und Verteilung in den Fachbereichen

  • Nachflashen von Baugruppen

Kontext (Testumgebung, benutzte Tools):

  • CANoe/CANalyzer mit Option CAN-FD (Trace Aufzeichnen, Trace Auswerten, Busknoten erstellen)

  • CAN FD Buskommunikation und dem Netzwerkmanagement (Timing, Sleep/Wake-up)

  • Software Integrationstest, Software Komponententest und Test auf Systemebene

  • JIRA Ticket management tool

  • PTC 11.0 (ehemaliges MKS) als Test task management tool

  • PTC 11.0 (ehemaliges MKS) als Code repository system

  • CANape 17.0 -Jenkins für Contnous Integration, Zusammenstellung und Starten von nightly builds

Lauterbach WINIdea dSPACE HiL VT-System (Modulen:VT1004A VT2004A VT2516A VT2848) Python C CAPL MS Office Bussysteme: Automotive Ethernet CAN CAN-FD JIRA
Automotive / AUDI AG
Ingolstadt
5 Monate
2019-04 - 2019-08

OCU, ICAS1, ICAS3 Ethernet

Ethernet CAPL Python
  • Definition der Testmethodik und Testinfrastruktur

  • Aufbau Testaufbau (Prüfstand)

  • Implementierung von Testfällen

  • Durchführung und Auswertung von manuellen und automatisierten Testläufen

  • Automatisierung (Scripting / Implementierung) von Testfällen mit CANoE

  • Analyse und Dokumentation der Testergebnisse

  • Festlegung von Maßnahmen, die sicherstellen, dass Prüfungen wiederholt werden können

  • Implementierung von CAPL(von Firma Vector - abgeswächte C)-Skripten mit dem Ziel Senden von verschiedener Botschaften mit verschiedener Protokolle (z.B. ICMPv6/IPv4/IPv6 UDP/TCP PTP DoIP SOME/IP) und Testen, ob ob die Botschaften gedroppt oder weitergeleitet werden

Ethernet CAPL Python
Volkswagen
Wolfsburg
1 Jahr
2018-04 - 2019-03

ADAS, Multikamerasystem, ADCAM, LIDAR

Systemtester -MS Office CANoe Ethernet ...
Systemtester
  • Erstellen von Testdesigns basierend auf Anforderungsspezifikationen (System Requierements Dokument->Lastenheft)

  • Embedded-Software Test

  • Testskriptimplementierung mit MITE (My Integrated Test Environment, Entwicklung von Navtech, India)

  • Definierung von Testumgebung und Betreung von HIL-Pruefstaende (BMW-KPP(Komponentenpruefplatz) und dSPACE-HILs)

  • Fehlerverfolgung und Testberichterstellung in PTC Integrity 10 (ehemaliges MKS)

  • Durchfuehrung des System Bench Tests(dSPACE-HIL und BMW-KPP) fuer verschiedene Funktionen

  • Arbeit in einem globalen Team(3-SeitenTeam: Deutschland, Kanada, Indien)

  • Automatisieren Testfälle mit Automation Desk für dSpace-HIL

  • Durchführen FAT-Testen

  • Flashen die Software mit Lauterbach-Debugger (Trace32) und mit E-Sys

Labview-Parser Projekt :

  • Aufgabe: Programmierung ein Labview-Parser

  • Input: CSV-Datei aus PTC Integrity 10 (ehemaliges MKS) exportiert.

  • Output: Parametrisiertes Labview-Testskript(.vi) für das Automatisierung-Framework, um die von PTC-Integrity 10 in .CSV-Datei exportierte Test Cases automatisiert durchführen zu können.

  • Erstellen von Testdesigns basierend auf Kundenanforderungen

  • Durchführung des System Bench Tests für verschiedene Kamerafeatures

  • Arbeit in einem globalen Team

  • Automatisieren Testfälle mit Automation Deskauf dSpace-HIL

  • Review der Test cases und Test Konzepte

Labview-Parser Projekt

  • Aufgabe: Programmierung ein Labview-Parser

  • Input: CSV-Datei aus PTC Integrity 10 (ehemaliges MKS) exportiert.

  • Output: Parametrisiertes Labview-Testskript(.vi) für das Automatisierung-Framework, um die von PTC-Integrity 10 in .CSV-Datei exportierte Test Cases automatisiert durchführen zu können.

-MS Office CANoe Ethernet Vector VN5610 National Instrument Labview 2012 National Instrument Labview 2017 MATLAB Simulink Jira Jenkins Git E-Sys (für flashen .TAL FA.xml .pdx-Container) Ediabas FAT(Flash Absicherung Tool) 5.3.5 FAT-Trasmitter 5.3.5 Vector CANoe
BMW
1 Jahr 2 Monate
2017-02 - 2018-03

Audioverstärker, Portierung von Testskripten

System Tester
System Tester
  • CR(Change Request) Erstellung

  • Testergebnisanalyse

  • Erstellung der CRs inkl. Kundentauglicher Beschreibung

  • Vorbewertung der CRs

  • Teilnahme an RCB und CCB

  • CR Tracking

  • Tägliches Tracking aller offenen CRs und OIs(Open Issues)

  • Fokus auf SW CRs, Jira, KPM, Prio Very High, High, FuSi und Altlasten

  • Reporting an Management (AT Altlast Ticket Tracking)

  • Pflege des Dashboards

  • Begleitung und Bewertung von Systemintegrations- und Verifikationstests

  • KANBAN Board Zuordnung Name + Termin (Aktualisierung täglich 9:00 Uhr)

  • Abstimmung mit TaskForce

Inputs :

  • CRs von Jira, KPM,FuSi, Test (Releasezugeordnet)

  • Testergebnisse Errorsund Faileds

  • Analyse: Unterstützungbei Sonderthemen

  • Aufarbeitung Verfeinerung der SW Requirements

  • Identifikation von neuen/anzupassenden Testfällen

  • Verlinkung zu den entsprechenden Requirements

  • OI(Open Issue) für Automatisierung des Testfalles erstellen

  • Verantwortung für Traceability

  • Automatisierung

  • Anhand von OIs

  • Testspezifikation fertigstellen

  • MKS TestCase anlegen und befüllen inkl. verlinken mit Requirements

  • Review

  • Durchsicht der Testergebnisse und Behebung der Fehler soweit möglich

  • Weiterentwicklung, Wartung, Pflege, Fehlerbehebung

  • Sicherstellung der Lauffähigkeit der Testsysteme (CANape, ODIS)

  • Unterstützung bei Fehlern/Abbrüchen in den Tests

  • Aktualisierung der Tools

  • Branches/Variantenhandling

  • Modellanpassungen

  • Betreuung Flashtestplätze (Aufsetzen/Pflege)

Porsche, Daimler
3 Monate
2017-07 - 2017-09

Elektronische Servolenkungsentwicklung (EPS)

Testspezifikateur
Testspezifikateur
  • Erstellung und Umsetzung neuer Testspecs in DOORS, funktionaler Nachweis für HW-SW Integration
  • Durchführung und Bewertung der Tests
  • Debug-Test mit folgender Debugger:
    • Isystem WinIDEA Debugger
    • PE micro Debugger
    • Lauterbach Debugger
  • Umsetzung des Automatisierungskonzeptes: Implementierung automatisierter Skripte in Python
Volkswagen
Braunschweig
10 Monate
2016-04 - 2017-01

EFP 2.0 (Elektronische Fahrwerkplattform)

System Tester
System Tester
  • Testdurchführung,-entwicklung, Testspezifikationserstellung sowie Dokumentation der Testergebnisse im Projekt EFP 2.0
  • Testautomatisierung mit Python (Pydev mit Eclipse)
  • Erstellung und Anpassung von Testspezifikationen (z.B. ERH, SFH, FSH, OS)
  • Testimplementierung anhand von Testspezifikationen oder Lastenheft  in Python
  • Vervollständigung der ERH sowie aller FuSi relevanten Tests
  • Durchführung von automatisierten HIL Tests
  • Analyse, Bewertung und Reporting der aufgetretenen Fehler
  • Testplanung, Reporting und Tracking
  • Erstellung und Pflege der Dokumente im Testmanagement
  • Abtesten der Softwarestände BB20 und XB30 sowie ggf.zwischendurch Sonderstände für den Kunden oder zur Abischerung. Dazu gehört auch die komplette Versionierung der Testumgebung im MKS inkl. Erstellung und Ablage der Dokumente für eine Freigabe (z.B. Testreport, Sicherheitsnachweis)
  • Analyse von Kundenfehlermeldungen bezüglich aller Themen die die HIL betreffen
  • Dokumentation der Testergebnisse und Fehler in HP ALM
  • Konfigurationsmanagment und Änderungsmanagemet mit PTC 10 (ehemalige MKS).
EFP(elektronische Fahrwerkplattform) ECU XCP Software Component Test nach AUTOSAR Modell dSpace HIL Vector VN7600 VAS 5054 A PyDev (Python IDE for Eclipse) ControlDesk 3.7.1 CANape 10.0 ODIS (Offboard Diagnostic Information System)
Audi
1 Jahr 7 Monate
2014-09 - 2016-03

Weiterentwicklung von EPS Lenksystemen(Elektronische Servolenkung)

Integrationstester, Komponententester, Systemtester
Integrationstester, Komponententester, Systemtester
  • Definition des Testplans und der Teststrategie für das Projekt, Planung von Tests

  • Erstellung der Teststrategie, sowie die Koordinierung der Umsetzung

  • Überprüfung der Systemanforderungen für die Testbarkeit

  • Überprüfung der Übereinstimmung der Testaktivitäten mit den definierten Prozessen und Methoden

  • Verfolgung von Testaktivitäten, Meldung des Teststatus in einem zusammenfassenden Bericht

  • Unterstützung für Freigaben, für Freigabe-Empfehlungen

National Instrument Labview 2015 National Instument Teststand HP Quality Center Rational DOORS 9.5 CANoe IBM Rational Change Änderungs und Fehlermanagement Rational Synergy dSpace HIL ControlDesk AutomationDesk Python für Testautomatisierung EXAM Off Board Diagnostic System (ODIS) Lauterbach Debugger VAS 5054 Tester Matlab / Simulink allgemeine Applikationswerkzeuge (CANape; CANoe; INCA)
Volkswagen
Braunschweig
4 Monate
2014-05 - 2014-08

Lenkungsentwicklung (EPS)

Testspezifikateur
Testspezifikateur
  • Erstellung und Umsetzung neuer Testspecs in DOORS, funktionaler Nachweis für HW-SW Integration

  • Durchführung und Bewertung der Tests

  • Debug-Test mit folgender Debugger:

    • Isystem WinIDEA Debugger

    • PE micro Debugger

    • Lauterbach Debugger

  • Umsetzung des Automatisierungskonzeptes: Implementierung automatisierter Skripte in Python

Volkswagen AG
Braunschweig
1 Jahr 4 Monate
2013-01 - 2014-04

Weiterentwicklung von EPS Lenksystemen (Elektronische Servolenkung)

Embedded Software Integrationstester und Systemtester National Instrument Labview 2015 National Instument Teststand HP Quality Center ...
Embedded Software Integrationstester und Systemtester
  • System:EPS(elektronische Servolenkung)-ECU in Powerpack (Lenkgetriebe+ECU)

Beschreibung der Leistungen jedes Gewerkes:

  • Freigabetest manuell

  • Testautomatisierung starten und Ergebnisse bereitstellen

  • Wartung Prüfstand, Prüfstandsverantwortung

  • Testautomatisierung mittels Labview oder anderem geeignetem Tooling

  • Bearbeitung Testaufträge

  • Inbetriebnahme automatisierte Testcases

  • Vorbewertung der Testergebnisse

  • Optimierung Testabarbeitung am Prüfplatz

  • Inbetriebnahme von Prototypen

  • Durchführung hardwarenaher ECU Tests

  • Teilnahme an Reviews

Ausführliche Beschreibung der täglichen Aufgaben:

  • Implementierung/Automatisierung der Tests für ECU-Funktionstests in Labiew und in Teststand

  • Prüfstandentwicklung, Prüfstandprogrammierung in Labview 2015

  • Testdurchführung und Auswertung von Testläufen

  • Fehleranalyse (Fehlereinschränkung -> Prüfumgebung oder Prüfling)

  • Fehlersuche und Lokalisierung der Probleme am Motorprüfstand (Prüfumgebung, Messhardware)

  • Testplanung für Motorprüfstand (eigene Aktivitäten und andere Teams wegen Belegung des Prüfstandes)

  • Mitwirkung bei der Korrektion der Testspezifikationen

  • Dokumentation der Testergebnisse und Fehler in HP ALM

  • Software Freigabetesten(Produktverifizierung und Validierungstest) mit MLBevo2 Powerpack (Lenkgetriebe+ECU) am Motorprüfstand.

Testfälle zum Beispiel:

  • Lenkungsmotorwinkelgenauigkeit

  • Lenkungsmotorgeschwindigkeitssignalgenauigkeit

  • ECU Zustandsübergänge (Funktionstest der ECU State Machine)

  • Performance-Kennlinie Hochtemperatur

  • Lenkungsmotormoment-Wellen

  • Lenkungsmotormomentstellgenauigkeit

  • Lenkungsmotormomentsymmetrie

  • Phasenstrom Batteriestrom Messung, Validierung der Werte der ECU mit externer Messwerte von Prüfstand

  • Zwischenkreisspannung

  • Kommutierungsverfahren

  • Messungen für Wirkkette Motorposition

  • MQB Powerpack Haptikmessung, Vergleich zwei vorherige Softwareversionen

verschiedene Entwicklertesten z.B.:

  • umschaltbarer Verstärkungsfaktor

  • Phasenfeedback

  • dynamische Stromabtastung

National Instrument Labview 2015 National Instument Teststand HP Quality Center Rational DOORS 9.5 allgemeine Applikationswerkzeuge (CANape CANoe INCA IBM Rational Change Änderungs- und Fehlermanagement Rational Synergy dSpace HIL ControlDesk AutomationDesk Python für Testautomatisierung EXAM Off Board Diagnostic System (ODIS) Lauterbach Debugger VAS 5054 Tester Matlab / Simulink
Volkswagen AG
Braunschweig
7 Monate
2012-06 - 2012-12

Softwaretest der Steuerung der mechanischen Bremse von Diesel Lokomotive

  • Kontext: Softwaretest der Steuerung der mechanischen Bremse von Diesel Lokomotive (DEME) (SwRS_TRAXX_DE_09_Mechanische Bremse)

  • Planung, Organisation und Koordination aller System-Test-Aktivitäten

  • Entwickeln Konzepte und Strategien für die Software-Tests

  • Entwerfen Testpläne in enger Zusammenarbeit mit der zuständigen Projekingenieurs und Management

  • Führen des Tests & Validation Entwicklungsteams

  • Zuordnung, Delegierung und Nachverfolgung aller notwendigen Aufgaben innerhalb des Projektteams

  • Arbeit mit Tools Polarion, TestINSIGHT(Testsequenzer für automatisierte Tests)

  • Testdokumentationen und ?Reports

Bombardier Transportation GmbH
Mannheim
8 Monate
2011-11 - 2012-06

INTEGRA und ZUB262ct

Tester/Testautomatisierer mit Labview für Software- System und Integrationstesten Polarion Labview National Instruments TestStand
Tester/Testautomatisierer mit Labview für Software- System und Integrationstesten
  • Verbesserung die Qualität der Fahrzeugsteuerung für die nächste Generation von Lokomotiven (New C&C), signifikante Erhöhung der Testabdeckung bei der automatische Regressionstests

LabView/Testand Testfaelle
Polarion Labview National Instruments TestStand
Bombardier Transportation
Mannheim
7 Monate
2011-04 - 2011-10

INTEGRA und ZUB262ctg

Tester/Testautomatisierer mit Labview für Software- System und Integrationstesten TestStand von National Instruments LabVIEW von National Instruments für die Simulation Polarion Lifecycle-Management-Tool für Requirements und Change Requests ...
Tester/Testautomatisierer mit Labview für Software- System und Integrationstesten
  • Verantwortung für die Spezifizierung, Implementierung und Durchführung

  • automatisierter Testfälle für dedizierte Arbeitspakete (ZUB/Integra für AC3-Platform )

  • (INTEGRA and ZUB262ct general/transition/INTEGRA emergency brake/ INTEGRA and ZUB262ct shunting operation/INTEGRA registration

  • Review der Software Requirement Spezifikation (SwRS)

  • Aufwandsabschätzung

  • Testsequence erstellung in National Instrument Testand Mit Custom Step Types

  • Auswertung der Tests, Analyse von failed Testfällen , enge Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Entwickler (Labortest) und mit dem Systemingenieur

  • Erstellung von Testreports mit Bugzilla

  • Berichterstattung für den Testmanager

  • Ausführen automatisierte Test mit TestINSIGHT

TestStand von National Instruments LabVIEW von National Instruments für die Simulation Polarion Lifecycle-Management-Tool für Requirements und Change Requests Dokumentieren der Testergebnisse Status Eintrag des Sequences(ready2integration integrated ready2review reviewed) in Polarion
Bombardier Transportation Elektrische Lokomotiven
Zürich
1 Jahr
2010-04 - 2011-03

Test von Innenraumsteuergeäte mit dSPACE HIL

dSPACE HIL CAN Vector CANOe ...
  • Integration- und Systemtest mit dSPACE HIL

  • Testautomatisierung an HIL-Testsystemen für Nutzfahrzeuge (Mercedes VANs)

  • Entwurf von Testfällen anhand Kundenanforderungen

  • Skriptprogrammierung in Visual Basic für Testautomatisierung

  • Auswertung/Analyse der Testprotokollen

  • MATLAB/Simulink Modell Anpassung bei neuem Testkomponent oder bei Modellpflege

  • Reproduzieren von Fehlern im Labor mit PROVEtech:TA Diagnose- und Applikations-Tools

dSPACE HIL CAN Vector CANOe Scripting in Visual Basic
Daimler Nutzfahzeugsbereich (Vito, Viano)
Stuttgart-Untertürkheim
1 Jahr 11 Monate
2008-05 - 2010-03

Testautomatisierung / Implementierung verschiedener LIN Conformance Testspezifikationen

LIN 1.3 DLL NCNM LIN 2.0 DLL ...
  • Implementierung verschiedener LIN Conformance Test Spezifikationen (LIN 1.3 DLL, NCNM, LIN 2.0 DLL, NCNM, LIN2.1 DLL, NCNM)

  • Labview 8.2 Programmierung 80%, FPGA Programmierung mit Labview FPGA-Modul (Karte: PCI-7813R) 20%

  • Erweiterung eines BMW LIN-Prüfstandes mit Labview

  • Anpassung an bestehendes TS-Platz Bedienkonzept

  • Benutzeroberfläche, GUI Programmierung

  • Erweiterung Testskriptverarbeitung und Testskriptbearbeitung

  • Testautomatisierung über TS (Teilsystem)-Platz

  • Erweiterung Funktionstesten und Conformance Testdurchführung

AP1 (Arbeitspaket):Anpassung an bestehendes TS (Teilsystem)-Platz Bedienkonzept:

  • Ziel des Projektes ist, ein optische und funktionelle Anpassung der Bedienoberflächen des LIN-Testers an die bestehende Teilsystemplätze  durchzuführen. Gleichzeitig soll die Bedienung des Prüfstandes über die Benutzeroberfläche vereinfacht werden. Der Benutze soll intuitiv durch die Testkonfigurierung geführt werden.

Leistungsbeschreibung:

  • Erstellung und Abstimmung einstimmigen und vereinfachten Bedienkonzeptes mit den Schnittstellenpartnern

  • Anpassung der Bedienoberfläche, umsetzen des abgestimmten Konzeptes

AP 2: Erweiterung Testskriptverarbeitung und Testskriptbearbeitung:

  • Erweiterung des LIN TS-Platzes um die Fähigkeit Testskripte, wie an den bestehenden TS-Plätzen vorhanden, erstellen, bearbeiten und ausführen zu können. Damit wird eine automatisierte Testdurchführung ermöglicht.

  • Implementierung der Möglichkeit LDF(Lin Description File)s Auszuwerten und deren Bustopologie direkt an der Bedienoberfläche darzustellen. Die Darstellung der LIN Busse (und damit auch die Testbarkeit der einzelnen LIN Komponenten) ist zur Zeit fest im Code hinterlegt und damit nicht flexibel.

  • Weiterhin wird der TS-Platz um funktionales Testen erweitert. Die Prüfplatz Software wird um einen Editor erweitert, der zur Anpassung und Erstellung neuer Testfälle (funktional oder Conformance Test) und einer Komponenteninitialisierung über Busnachrichten dient. Die Conformance Tests beschränken sich auf DLL und NCNM Tests.

Leistungsbeschreibung:

  • Erweiterung um die Fähigkeit Testskripte erstellen, bearbeiten und ausführen zu können

  • Editor für die Anpassung und Erstellung neuer Testfälle und einer Komponenteninitialisierung über Busnachrichten erstellen

  • Einlesen und Verarbeiten von LDF´s zur Testplatzkonfiguration

  • Abprüfen des Nachrichtenkataloges /Abgleich mit LDF´s ermöglichen/

  • Benutzeroberflächen gesteuertes ansteuern der Peripherie von LIN Knoten realisieren

  • Simulation nicht vorhandener Komponenten am LIN Bus implementieren

AP 3:Testautomatisierung über TS-Platz

  • Die Ankopplung des LIN Testplatzes an einen bestehenden TS-Platz soll ermöglicht werden. Die zu testende Komponente wird LIN-Bus seitig über die Bedienoberfläche des TS-Platzes aus dem TS-Platz Verbund herausgeschaltet und zum LIN Testplatz verbunden.

  • Der LIN Prüfplatz wird über die TS Bedienoberfläche ferngesteuert. Hierfür muss die Software des LIN Testplatzes erweitert werden.

Leistungsbeschreibung:

  • Erweiterung der Software des LIN-Prüfplatzes

  • Erstellung und Abstimmung des Schnittstellen mit dem TS-Platz Prüfstand

  • Remote Steuerung des LIN Prüfstandes über dediziertes Netzwerk (LAN)

AP 4: Erweiterung funktionales Testen und Conformance Testdurchführung

  • Erweiterung des LIN TS-Platzes um Testskripte zur Durchführung von funktionalen Tests mit LIN Slaves und Conformance Tests mit LIN Master Knoten.

  • Die Testdurchführung soll durch die Ergebnisse aus dem AP2 automatisiert ablaufen. Somit ist Ziel die Testqualität und die Test-effizienz zu steigern.

Leistungsbeschreibung:

  • Testskripte erstellen zum funktionalen Testen von LIN Slaves in der L7 (Produktionslinie 7)

  • Testskripte erstellen zur Durchführung von LIN Conformance Tests nach LIN Standart 2.1 (Master und Slave Knoten)

  • Bestehende Test Skripte bearbeiten zur Durchführung von LIN Conformance Tests nach LIN Standard 2.0 und 1.3 (Master und Slave Knoten)

  • Leistungbeschreibung: Programmierung, Entwicklung, Test, Dokumentation

LIN 1.3 DLL NCNM LIN 2.0 DLL NCNM LIN2.1 DLL NCNM Labview 8.2 NI-FPGA
BMW AG
München
3 Jahre 4 Monate
2005-01 - 2008-04

Labview Programmierung / Erstellung von Testskripten

Labview C C++
  • Labview Programmierung, C, C++, Java, Python für Testautomatisierung
  • GUI Programmierung in Labview für KEAT (Knorr Environment for Automated Testing)
  • FEAT (Front End for Automated Testing) Programmierung von Funktionen in C und in C++
  • GUI Programmierung mit Labview 7.1
  • Erstellen Testskripten in KEAT (eigenentwickelte Teststand Umgebung von Knorr Bremse ähnlich als Teststand von National Instrument) anhand der Lastenheften für pneumatische Testen verschiedener Bremsmodulen
Labview C C++
Knorr Bremse AG
München / Budapest
2 Jahre 1 Monat
2002-12 - 2004-12

Projektleitung bei Einführung der CMM Level 2

Projektleiter
Projektleiter
  • Projektleiter für Einführung CMM Level 2 für BOSCH Hatvan

  • Aufsetzen eines Verbesserungs-Programms zur Erreichung des CMM Level 2

  • Weiterentwicklung eines Softwarequalitätsmanagementsystems

  • Durchführung von projektbegleitenden Qualitätsprüfungen

  • Implementierung von Metriken für Produkt- und Prozessqualität

  • Durchführung von Methodikschulungen für Mitarbeiter

  • Koordinierung und Mitwirkung bei CMM Schulungen und bei einem internen CMM Assessment

  • Durchführung eines CMM basierten internenAssessments mit Software Engineering Institute (Kontaktperson David Reo) und Definition von einem Pilotprojekt, und Verbesserungsprojekten auf der Basis der Assessmentergebnisse

  • Anforderungsmanagement nach CMM Level 2

Robert Bosch Elektronika Kft. Hatvan
Ungarn
2 Jahre 7 Monate
2000-05 - 2002-11

ICT (In Circuit Test)

Testingenieur
Testingenieur
  • Funktionstest elektronischer Steuergeräte  für Getriebesteuerung von Nutzfahrzeugen

  • Durchführung In Circuit Testen für GS-ECU (Getriebesteuerung-ECU) mit Aeroflex 4220 Tester

Knorr Bremse

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1999 - 2000:

Ausbildung: Dipl.-Ing. Elektrotechnik

Institution, Ort: Technische Universität Braunschweig


Schwerpunkt:

  • Diplomarbeit auf Anfrage


Zertifizierung

2015 - 2015:

  • ISTQB Certfied Tester Advanced Level Test Manager


2012 - 2012:

  • ISTQB Certfied Tester Foundation Level

Position

Position

  • Test Management

  • Projekt Management

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Testautomatisierer Testskripter Labview Programmierer Python PTC-Integrity DOORS Resident Engineer ADAS LIDAR ADCAM OCU4 ICAS3 NI-TestStand dSpace AutomationDesk dSpace ControlDesk UDS Diagnose

Schwerpunkte

IEC 60601-1
Labview Programmierung
LabView/Testand Testfaelle
National Instruments TestStand
Projekt Manager
Prüfstandentwickler
Software Tester
Test Manager

Aufgabenbereiche

Prüfstandentwickler
Software Tester

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

AUTOSAR
CANape
Dokumentation und Berichte
ECU
HP Demand
Anforderungsmanagement
HP Quality Center
Polarion
Scrum
XCP

Erfahrungen

  • Automotive Erfahrung 20 Jahre (VW; Daimler; Knorr-Bremse SfN; BMW) 
  • Schienenfahrzeugtechnik Erfahrung 3 Jahre (Bombardier; Knorr-Bremse SfS)


EDV-Kenntnisse

Sequenzer:

  • National Instrument Teststand

Tools:

  • IBM Rational DOORS

  • HPQC -> HP ALM

  • Polarion Lifecycle-Management-Tool

  • PTC-Integrity 11 (vorher MKS)software system lifecycle management (SSLM) and

  • application lifecycle management (ALM) platform

  • SVN,

  • IBM Rational Change

  • Vector Toolkette:

  • CANOe, CANalyzer, CANape

Bus-Systeme Automotive:

  • LIN, CAN, Flexray, Ethernet

Bus-Systeme Schienenfahrzeugtechnik:

  • MODBUS, MVB

Normen:

  • IEC61508 (Funktionale Sicherheit)

  • DIN EN 50128

  • ISO/IEC15504

  • ASIL, ISO 26262

Software-Architektur:

  • AUTOSAR 4.2.2

Reifegradmodelle:

  • ASPICE CMM CMMI (Nachfolger des CMM ab 2003)

Methoden:

  • Agile

  • Lean

  • SCRUM

  • Kanban

  • SAFe(Scaled Agile Framework) theoretische Kenntnisse

weitere Erfahrungen:

  • Erfahrungen mit near und offshore Teams

  • Prozessgestaltung gemäß ASPICE und CMM/CMMI

  • Projektmanagement

Betriebssysteme

MS-DOS

Programmiersprachen

C
hautpsächlich für Testautomatisierung
C++
hautpsächlich für Testautomatisierung
CAPL
HTML
Java
JavaScript
Lab View 2015
Lab View FPGA
LabView
ab Version 7.1, Schwerpunkt-Erfahrung 10++ Jahre, 100% Labview Programmierung Tätigkeit bei BMW
National Instrument Labview
Perl
für Testautomatisierung
PHP
Python
für Testautomatisierung
UML
Visual Basic 6

Datenbanken

Microsoft SQL 2008 R2 Express
MySQL

Datenkommunikation

Ethernet
National Instrument Labview
CAN,LIN, MOST, Flexray
National Instrument Teststand
RS232
RS232
TCP/IP
Vector CanOE
Vector Canape
EXAM

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Matlab
Simulink

Branchen

Branchen

  • Automotive
  • Schienenfahrzeuge

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.