SAP Senior Berater MM, IS-U DM (Device Management, Geräteverwaltung)
Aktualisiert am 16.05.2024
Profil
Mitarbeiter eines Dienstleisters
Verfügbar ab: 01.06.2024
Verfügbar zu: 60%
davon vor Ort: 100%
Skill-Profil eines fest angestellten Mitarbeiters des Dienstleisters
Deutsch
Englisch

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
nicht möglich

Projekte

Projekte

Projekte:


06/2023 ? heute

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Umsetzung der Anpassungen zur G685

Verantwortlich für das Gesamtprojekt

  • Erstellung Umsetzungskonzept
  • Koordination der umzusetzenden Aktivitäten
  • Koordination mit dem Stadtwerk bzgl. der Höhenangaben
  • Steuerung der Berater-/Entwicklertests
  • Steuerung und Unterstützung der Kundentests
  • Erstellung Cutoverplan zur Umsetzung der Vorgaben zum 01.01.2024


05/2014 ? heute

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Laufende Betreuung für die Marktrollen Netz und Lieferant

Verantwortlich für den Bereich der Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse im Rahmen der Formatwechsel

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Umsetzung einer börsenpreisorientierten Abrechnung

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse


07/2023 ? 11/2023

Thüga Energie GmbH (Energieversorger)

Tests im Bereich SAP SD S/4 HANA

  • Stammdatentests
    • Materialien
    • Debitoren
    • Konditionen
    • Nachrichten
  • Prozesstests
    • Erstellung Angebote
    • Erstellung Kundenaufträge
    • Erstellung Fakturen
    • Überleitung in die Finanzbuchhaltung
  • Tests im Bereich
    • ZUGFerD
    • XRechnung
  • Unterstützung im Integrationstest


04/2023 ? 11/2023

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Umsetzung MaKo 2023

Verantwortlich für die Umsetzung der Vorgaben zum Universalbestellprozess

  • Erstellung Fachkonzept
  • Erstellung technisches Konzept
  • Durchführung der kontinuierlichen Arbeitspaket-Jour-Fixes
  • Koordination der umzusetzenden Aktivitäten
  • Durchführung der Beratertests
  • Unterstützung im Rahmen der Kundentests (Ticketing)
  • Mithilfe bei der Erstellung des Cutover-Plans
  • Unterstützung nach dem Formatwechsel zum 01.10.2023


02/2023 ? 11/2023

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Umsetzung MaKo 2023

Verantwortlich für das Gesamtprojekt

  • Erstellung der Grob- und Feinplanung für MaKo 2023
  • Planung der Arbeitspakete Koordination und Steuerung der Teilprojekte
  • Kontinuierliche Überwachung des Projektfortschritts
  • Durchführung der Status-Calls
  • Vorbereitung der Ergebnispräsentation
  • Erstellung einer Zeitplanung für die Generalprobe und den Go-Live (Cutoverplan)
  • Steuerung der verantwortlichen Personen/Abteilungen bzgl. der einzelnen Arbeitspakete/Cutoveraktivitäten
  • Erstellung eines Kommunikationsplans


01/2022 ? 12/2022

Arvato Systems GmbH

Umsetzung MaKo 2022

Verantwortlich für den Bereich Ablesung

  • Unterstützung bei der Erstellung eines technischen Konzeptes für den Formatwechsel
  • Unterstützung bei der Erstellung eines MaKo2022-Konzeptes
  • Konzipierung einer kundenindividuellen Lösung für die Verarbeitung der Konfig-ID's
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Fachkonzeptes
  • Test der MSCONS-abhängigen Prozesse
  • Dokumentation neuer Funktionen in Bezug auf die Konfig-ID's


10/2021 ? 11/2022

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Umsetzung MaKo 2022

Verantwortlich für das Gesamtprojekt

  • Erstellung der Grob- und Feinplanung für MaKo 2022

  • Planung der Arbeitspakete

  • Koordination und Steuerung der Teilprojekte

  • Kontinuierliche Überwachung des Projektfortschritts

  • Durchführung der Status-Calls

  • Vorbereitung der Ergebnispräsentation

  • Erstellung einer Zeitplanung für die Generalprobe und den Go-Live (Cutoverplan)

  • Steuerung der Verantwortlichen Personen/Abteilungen bzgl. der einzelnen Arbeitspakete/Cutoveraktivitäten

  • Erstellung eines Kommunikationsplans


10/2021 ? 04/2022

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Umsetzung einer Schnittstelle zum Hausanschlussportal

Verantwortlich für

  • Konzeption der bidirektionalen Schnittstelle vom HA-Portal zum ERP

  • Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen

  • Kommunikation mit dem Kunden und dem Betreiber des HA-Portals

  • Durchführung von Berater- und Begleitung von Kundentests


09/2020 ? 02/2022

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Vorprojekt SmartGreenCity Haßfurt

Verantwortlich für

  • Kommunikation mit dem Kunden und der Stadt Haßfurt

  • Planung der Arbeitspakete

  • Koordination und Steuerung der Teilprojekte

  • Überwachung des Projektfortschritts

  • Durchführung der Status-Calls

  • Vorbereitung der Ergebnispräsentation


02/2019 ? 01/2020

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Netzbetreiber

Verantwortlich für den Bereich Cutover-Management

  • Erstellung eines Cutover-Plans für die unterschiedlichen Migrationstermine bis hin zur Go-Live-Migration

  • Erstellung einer Zeitplanung für die Generalprobe und den Go-Live

  • Steuerung der Verantwortlichen Personen/Abteilungen bzgl. der einzelnen Cutover-Aktivitäten

  • Erstellung eines Kommunikationsplans

  • Erstellung eines Cutover-Konzeptes


01/2019 ? 10/2020

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Netzbetreiber

Verantwortlich für den Bereich Vertrieb (SD)

  • Abbildung des im IS-U-Netzsystem integrierten Hausanschluss- und Inbetriebnahmeprozesses

  • Abbildung der Dienstleistungsrechnungen für die weiteren Vertriebsorganisationen unabhängig vom HA und der IB

  • Konzeption der Stammdatenübernahme per LSMW

  • Analyse und Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen


01/2019 ? 10/2020

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Netzbetreiber

Verantwortlich für den Bereich Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLi Gas- Prozesse

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Konzeption der Stammdatenübernahme

  • Analyse und Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen

  • Verantwortlich für die Umsetzung des Vertriebsmoduls (Abrechnung von Dienstleistungen im SD) im IS-U Netzsystem


02/2018 ? 03/2019

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Lieferant

Verantwortlich für den Bereich Cutover-Management

  • Erstellung eines Cutover-Plans für die unterschiedlichen Migrationstermine bis hin zur Go-Live-Migration

  • Erstellung einer Zeitplanung für die Generalprobe und den Go-Live

  • Steuerung der Verantwortlichen Personen/Abteilungen bzgl. der einzelnen Cutover-Aktivitäten

  • Erstellung eines Kommunikationsplans

  • Erstellung eines Cutover-Konzeptes


11/2017 ? 03/2019

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Lieferant

Verantwortlich für den Bereich der Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLi Gas- Prozesse

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Konzeption der Stammdatenübernahme

  • Analyse und Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen


11/2017 ? 06/2018

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Laufende Betreuung für die Marktrollen Netz und Lieferant

Verantwortlich für den Bereich der Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse im Rahmen der Formatwechsel

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Anpassungen innerhalb der Lagerschnittstelle

  • Unterstützung bei der Anbindung einer neuen Zählerfernausleseschnittstelle

  • Umsetzung der Inventur auf Serialnummernebene im SAP IS-U

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse


08/2017 ? 05/2018

swb AG (Energieversorger)

Umsetzung Interimsmodell MaLo/MeLo für die Marktrollen Netz und Lieferant

  • Durchführung von Workshops zur Festlegung der bestehenden Messkonzepte

  • Definition der Analyseregeln

  • Customizing und Entwicklung der Transformationsprogramme

  • Durchführung der Transformationsläufe

  • Durchführung von Entwickler- und Beratertests

  • Unterstützung im Rahmen der Stammdaten- und Prozesstests

  • Durchführung der produktiven Transformation

  • Begleitung im Produktivbetrieb MaLo/MeLo


07/2017 ? 06/2018

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Einführung des integrierten Energiedatenmanagements in SAP IS-U

  • Analyse der bestehenden Bilanzierungsprozesse

  • Einrichtung der Bilanzierungsverfahren in den Sparten Strom und Gas

  • Anlegen der bilanzierungsrelevanten Stammdaten

  • Einrichtung der Bilanzierungsprozesse nach GABi Gas und MaBiS

  • Durchführung von Entwickler- und Beratertests

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse


06/2017 ? 02/2018

Thüringer Energie AG (Energieversorger)

Umsetzung Interimsmodell MaLo/MeLo für die Marktrollen Netz und Lieferant

  • Durchführung von Workshops zur Festlegung der bestehenden Messkonzepte

  • Definition der Analyseregeln

  • Customizing und Entwicklung der Transformationsprogramme

  • Durchführung der Transformationsläufe

  • Durchführung von Entwickler- und Beratertests

  • Unterstützung im Rahmen der Stammdaten- und Prozesstests


02/2016 ? 06/2018

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Laufende Betreuung für die Marktrollen Netz und Lieferant

Verantwortlich für den Bereich der Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse im Rahmen der Formatwechsel

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Anpassungen innerhalb der Lagerschnittstelle

  • Unterstützung bei der Anbindung einer neuen Zählerfernausleseschnittstelle

  • Umsetzung der Inventur auf Serialnummernebene im SAP IS-U

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse


01/2016 ? 02/2017

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Lieferant

Verantwortlich für den Bereich der Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Konzeption der Stammdatenübernahme

  • Analyse und Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen

  • Umstellung der Terminsteuerung auf den Netzbetreiberturnus


06/2015 ? 02/2016

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Netzbetreiber

Verantwortlich für den Bereich der Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Konzeption der Stammdatenübernahme

  • Analyse und Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen

  • Konzeption und Test einer MM-Schnittstelle zwischen dem ERP und dem IS-U

  • Konzeption und Test einer Zählerfernausleseschnittstelle (Nedas)

  • Konzeption und Test der Anbindung eines Postkartentools

  • Konzeption und Test einer EDM-Schnittstelle (robotron)


03/2015 ? 05/2015

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Projektmanagement ? Planung Einführungsprojekt in der Marktrolle Netzbetreiber

  • Festlegung des Projektumfangs

  • Planung der Projektaktivitäten (mit MS Project)

  • Fixierung der Meilensteine

  • Definition der erforderlichen Arbeitspakete

  • Steuerung der Teilprojekte

  • Steuerung im Rahmen der Konzeptionsphase


11/2014 ? 03/2015

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Unterstützung im Rahmen der ersten Jahresverbrauchsabrechnung beim Stadtwerk Haßfurt

  • Steuerung der Ablesevorbereitung

  • Anpassung der Ableseorganisation

  • Umsetzung einer ARGOS-Schnittstelle für Tarifkunden

  • Umsetzung einer METERUS-Schnittstelle für SmartMeter

  • Initialbefüllung des externen EDM-Systems robotron mit entsprechenden Änderungstriggern


03/2014 ? 10/2014

Lechwerke AG (Energieversorger)

Projektmanagement-Unterstützung im Projekt Systemtrennung CORE ? IS-U

  • Koordination und Steuerung der Teilprojekte

  • Konzeption und Dokumentation (Blueprint, Lastenhefte)

  • Koordination der Umsetzungsphase (Erstellung Cutover-Plan)

  • Überwachung Projektfortschritt

  • Koordination der Testphasen

  • Koordination der Go-Live-Phase

  • Erstellen der PM-relevanten Unterlagen

  • Durchführen der Lenkungskreise und Teilprojektleitersitzungen

  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Abnahme und Freigabe des Projektes


12/2013 ? 10/2014

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Realisierung einer EDM-Schnittstelle bei der URBANA GmbH

  • Verantwortlich für die Umsetzung der Schnittstelle SAP IS-U <-> robotron

  • Festlegung der umzusetzenden EDM-Prozesse

  • Konzeption der EDM-Schnittstelle

  • Durchführung umfangreicher Schnittstellentests

  • Dokumentation der Funktionen im SAP IS-U


11/2013 ? 02/2014

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Einführung der EVU-Branchenlösung bei der URBANA GmbH

  • Verantwortlich für das Teilprojekt Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Konzeption Stammdatenübernahme per Stammdatenvorlage

  • Analyse und Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen

  • Aufbau und Durchführung umfangreicher Key-User-Schulungen

  • Entwicklung Testszenarien (Funktionstests, Integrationstests, Massentests, Tests mit externen Marktpartnern)

  • Nachbetreuung, Support und Fehlerbehebung

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse


07/2013 ? 05/2014

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Einführung der EVU-Branchenlösung beim Stadtwerk Haßfurt GmbH

  • Verantwortlich für das Teilprojekt Geräteverwaltung

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Analyse und Umsetzung der Deltas zwischen den beiden Systemen (SAP und Wilken) im Bereich der Geräteverwaltung

  • Konzipierung und Tests folgender Schnittstellen

    • METERUS (MDM)

    • EDM-Schnittstelle zu BelVis

    • Zählerfernauslesung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User


09/2012 ? 12/2013

KPMG AG (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)

Aufbau eines Test- und Schulungssystems SAP IS-U

  • Konzeption und Customizing der Geräteverwaltung

  • Stammdatenaufbau


02/2012 ? 12/2013

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Aufbau eines SAP IS-U Templates, das Bestandteil des ?EVU Branchentemplates? der T-Systems ist. Das ?EVU Branchentemplate? ist eine ?Meter to Cash?-Lösung, die von der T-Systems im deutschen Energiemarkt angeboten wird. INCEPT4 ist der Implementierungspartner für das IS-U.

  • Verantwortlich für das Teilprojekt Geräteverwaltung

  • Erstellung eines Onboardingkonzeptes

  • Durchführung von Stamm- und Bewegungsdatentests

  • Tests der marktkommunikationsrelevanten Vorgänge

  • WiM-Prozesse über B2B-WiM durchgeführt mit anschließender Weiterverarbeitung im SAP IS-U

  • Dokumentation der Prozesse und Prozessvarianten über Visio

  • Unterstützung bei der Durchführung der Datenaustauschprozesse im Rahmen der Bilanzierung

  • Anlegen und Versenden von Profilen im EDM

  • Erstellung eines teilprojektübergreifenden Cutover-Plans

  • Ausarbeitung eines modulübergreifenden Nummernkreiskonzeptes

  • Vorbereitung und Durchführung Onboarding-Workshop

  • Angebotspräsentationen

  • Systempräsentationen / Live Demos


08/2011 ? 01/2012

GWH Gemeindewerke Haßloch GmbH (Energieversorger)

Einführung SAP IS-U (Altsystem SAP IS-U) - Projektleitung

  • Gesamtplanung des Projektes (Phasen, Meilensteine etc.)

  • Verantwortlich für die Projektorganisation

  • Überwachung des Projektes inhaltlich, zeitlich und budgetmäßig

  • Durchführung von Gesamtprojektmeetings und Lenkungskreisen

  • Führung der Teilprojektleiter der BTC AG

Einführung Geräteverwaltung - Teilprojektleitung

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Analyse der Deltas zwischen den beiden SAP-Systemen

  • Realisierung von Schnittstellen hinsichtlich Zählerstandserfassung und EDM zu externen Systemen

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User


12/2009 ? 01/2012

Schmersal Deutschland (Logistik und Transport)

Einführung MM - Teilprojektleiter

  • Konzeption der Geschäftsprozesse innerhalb der Beschaffungslogistik

  • Realisierung der Anforderungen aus den einzelnen Themenworkshops

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

Einführung WM - Teilprojektleiter

  • Konzeption der Geschäftsprozesse innerhalb der Lagerlogistik

  • Realisierung der Anforderungen aus den einzelnen Themenworkshops

  • Unterstützung einzelner Lagerprozesse durch Funkscanner

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Mitarbeit im Rahmen der Einführung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL)

  • Realisierung einer Waagenanbindung an SAP


12/2009 ? 03/2011

Stadtwerke Greven GmbH (Energieversorger)

Einführung SAP IS-U - Projektleitung

  • Gesamtplanung des Projektes (Phasen, Meilensteine etc.)

  • Verantwortlich für die Projektorganisation

  • Überwachung des Projektes inhaltlich, zeitlich und budgetmäßig

  • Durchführung von Gesamtprojektmeetings und Lenkungskreisen

  • Führung der Teilprojektleiter der BTC AG


12/2009 ? 03/2011

GEW Wilhelmshaven GmbH (Energieversorger)

Einführung SAP IS-U - Projektleitung

  • Gesamtplanung des Projektes (Phasen, Meilensteine etc.)

  • Verantwortlich für die Projektorganisation

  • Überwachung des Projektes inhaltlich, zeitlich und budgetmäßig

  • Durchführung von Gesamtprojektmeetings und Lenkungskreisen

  • Führung der Teilprojektleiter der BTC AG

Einführung Geräteverwaltung ? Teilprojektleitung

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Realisierung von Schnittstellen hinsichtlich Zählerstandserfassung und EDM zu externen Systemen

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung im Produktivbetrieb


04/2009 ? 07/2009

GMSH Gebäudemanagement Schleswig-Holstein (Immobilien)

Einführung SAP GTS Sanktionslistenprüfung

  • Anbindung SAP GTS an das SAP ERP per RFC und ALE

  • Abbildung der Organisationsstruktur

  • Einstellung der gesetzlichen Grundlagen im SAP GTS

  • Unterstützung bei der Auswahl eines Datenproviders

  • Definition der Partnerstruktur

  • Realisierung Prüfungsumfang innerhalb der SLP

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User


09/2008 ? 12/2008

Schmersal Großbritannien (Logistik und Transport)

Einführung MM - Teilprojektleiter

  • Einführung des Schmersal-Templates für Vertriebsgesellschaften im Bereich der Beschaffungs- und Lagerlogistik

  • Realisierung der standortspezifischen Anforderungen

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User und Endanwender

  • Betreuung im Produktivbetrieb


02/2008 ? 05/2008

Sundwiger Messingwerk (Fertigungsindustrie)

Releasewechsel - Teilprojektleiter MM

  • Vorstellung der Deltas im Modul MM

  • Customizing der modulspezifischen Anpassungen

  • Überprüfung der kundeneigenen Programme

  • Schulung der Endanwender im neuen Release

  • Produktivstartbetreuung


11/2007 ? 02/2008

Schmersal Niederlande (Logistik und Transport)

Einführung MM - Teilprojektleiter

  • Einführung des Schmersal-Templates für Vertriebsgesellschaften im Bereich der Beschaffungs- und Lagerlogistik

  • Realisierung der standortspezifischen Anforderungen

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User und Endanwender

  • Betreuung im Produktivbetrieb


01/2007 ? 04/2007

Dr. Göhre (Maschinen- und Anlagenbau)

Releasewechsel - Gesamtprojektleiter und Teilprojektleiter MM

  • Planung und Überwachung des Projektes

  • Projektorganisation und Projektmanagement

  • Vorstellung der Deltas im Modul MM

  • Customizing der modulspezifischen Anpassungen

  • Überprüfung der kundeneigenen Programme

  • Schulung der Endanwender im neuen Release

  • Produktivstartbetreuung


11/2006 ? 03/2007

Wiegand Bayrische Flaschenwerke (Fertigungsindustrie)

Releasewechsel - Gesamtprojektleiter und Teilprojektleiter MM

  • Planung und Überwachung des Projektes

  • Projektorganisation und Projektmanagement

  • Vorstellung der Deltas im Modul MM

  • Customizing der modulspezifischen Anpassungen

  • Überprüfung der kundeneigenen Programme

  • Schulung der Endanwender im neuen Release

  • Produktivstartbetreuung


05/2006 ? 10/2006

Duvenbeck (Automobilzulieferindustrie)

Einführung WM - Interner Teilprojektleiter

  • Unterstützung bei der Konzeption der Lagerprozesse und der damit verbundenen Lagerorganisation im SAP

  • Unterstützung beim Customizing der kundenspezifischen Einstellungen

  • Unterstützung bei der Realisierung von scannerbasierten Prozessen im Wareneingang und Warenausgang

  • Schulung der Key-User

  • Produktivbetreuung über alle Lagerprozesse


01/2005 ? 04/2005

St. Marienhospital Lünen (Medizin/Pharmaka)

Einführung der Schnittstelle MobiDik -> SAP - Projektleiter

  • Planung und Überwachung des Projektes

  • Projektorganisation und Projektmanagement

  • Konzeption der Schnittstelle MobiDik

  • Schulung der Mitarbeiter in der Apotheke

  • Betreuung des Moduls MM innerhalb der Apotheke ? Teilprojektleiter

  • Laufende Betreuung in Bezug auf die existierenden Schnittstellen (MobiDik, Großhandel)

  • Unterstützung bei der Anbindung einer Fakturaschnittstelle in Bezug auf die Belieferung externer Krankenhäuser

  • Schulung der Enjoy-Transaktionen

  • Betreuung weiterer Projekte hinsichtlich Belieferung externer Krankenhäuser


06/2003 ? 12/2003

Premiere (Logistik und Transport)

Anpassung von logistischen Prozessen - Teilprojektleiter

  • Anpassung der Einlauflogistik

  • Datenübernahme der neuen SmartCards

  • Anpassung vorhandener Schnittstellen

  • Tests der angepassten Prozesse und Funktionen

  • Schulung der Endanwender


12/2002 ? 05/2003

Premiere (Logistik und Transport)

Einführung SAP R/3 - Teilprojektleiter MM

  • Konzeption der Geschäftsprozesse innerhalb der Beschaffungslogistik inklusive Schnittstelle zum WM

  • Realisierung der Anforderungen aus den einzelnen Themenworkshops

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User und Endanwender

  • Betreuung beim Produktivbetrieb in Bezug auf Beschaffungs- und Lagerprozesse


02/2002 ? 06/2009

Conergos (Energieversorger)

Mehrere Rollouts als Projektleiter und Teilprojektleiter u.a. Energieversorgung Greiz,

Stadtwerke Telgte, Ennigerloh und Ostbevern, Thüga AG Erdgas Rheinpfalz,

Gas- und E-Werk Singen, Harzenergie

Einführung SAP IS-U - Projektleitung

  • Gesamtplanung des Projektes (Phasen, Meilensteine etc.)

  • Verantwortlich für die Projektorganisation

  • Überwachung des Projektes inhaltlich, zeitlich und budgetmäßig

  • Durchführung von Gesamtprojektmeetings und Lenkungskreisen

  • Führung der Teilprojektleiter der BTC AG

Einführung Geräteverwaltung - Teilprojektleitung

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Realisierung von Schnittstellen hinsichtlich Zählerstandserfassung und EDM zu externen Systemen

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung im Produktivbetrieb


02/2002 ? 09/2002

Thüringer Gaswerke (Energieversorger)

Einführung SAP IS-U - Teilprojektleiter Geräteverwaltung

  • Erstellung eines Thüga-Templates im Hinblick auf die Rollouts einzelner Beteiligungen

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Realisierung von Schnittstellen hinsichtlich Zählerstandserfassung und EDM zu externen Systemen

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User


05/2001 ? 05/2002

Stadtwerke Iserlohn/Menden (Energieversorger)

Einführung SAP IS-U - Teilprojektleiter Geräteverwaltung

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Realisierung von Schnittstellen hinsichtlich Zählerstandserfassung zu externen Systemen

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung beim Produktivbetrieb


02/2001 ? 05/2002

Stadtwerke Münster (Energieversorger)

Einführung SAP IS-U - Teilprojektleiter Geräteverwaltung

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Realisierung von Schnittstellen hinsichtlich Zählerstandserfassung zu externen Systemen

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung beim Produktivbetrieb


10/2000 ? 01/2001

Wendeln (Nahrungs- und Genussmittel/Handel)

Umstellung der Hauswährung - Teilprojektleiter MM

  • Stammdaten (Kontrakte)

  • Einkauf

  • Bestandsführung

  • Rechnungsprüfung


05/2000 ? 05/2001

Mindener Versorgungs- und Verkehrsbetriebe (Energieversorger)

Einführung SAP R/3 - Teilprojektleiter MM

  • Konzeption der Geschäftsprozesse innerhalb der Beschaffungslogistik

  • Realisierung der Anforderungen aus den einzelnen Themenworkshops

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung im Produktivbetrieb


04/2000 ? 02/2001

Stadtwerke Bückeburg (Energieversorger)

Einführung SAP R/3 - Teilprojektleiter MM

  • Konzeption der Geschäftsprozesse innerhalb der Beschaffungslogistik

  • Realisierung der Anforderungen aus den einzelnen Themenworkshops

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung im Produktivbetrieb

  • Realisierung einer Schnittstelle zum Hauptlieferanten EKM in Bezug auf automatischer Rechnungseingangsverarbeitung


01/1999 ? 02/2000

Stadtwerke Hildesheim (Energieversorger)

Einführung SAP R/3 - Teilprojektleiter MM

  • Konzeption der Geschäftsprozesse innerhalb der Beschaffungslogistik

  • Realisierung der Anforderungen aus den einzelnen Themenworkshops

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung im Produktivbetrieb


12/1998 ? 12/2000

Loesche GmbH (Maschinenbau)

Anpassung der Logistikprozesse - Teilprojektleiter MM

Laufende Betreuung in den Bereichen:

  • Stammdaten

  • Einkauf

  • Bestandsführung

  • Rechnungsprüfung

  • Disposition

  • Schulung der Key-User und Endanwender

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Einzelhandelskaufmann, staatl. gepr. Betriebswirt

Kompetenzen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

SAP IS-U:

  • Geräteverwaltung
  • Marktkommunikation im Bereich Geräteverwaltung
  • Energiedatenmanagement
  • WiM, GPKE, GeLiGas, G685, MaBiS
  • Smart Metering
  • Regionalstruktur
  • Stammdaten
  • Kundenservice
  • Reporting

 

SAP Logistik:

  • Logistics Execution
  • Einkauf
  • Bestandsführung
  • Rechnungsprüfung
  • Disposition
  • Instandhaltung
  • Vertrieb
  • Informationssystem

 

SAP Cross Application:

  • Projektmanagement
  • Berechtigungswesen

Zertifizierung:

Projektmanagementmethode nach PRINCE2 ? Zertifizierungsstufe Practitioner

 

Branchen

Branchen

Energieversorger - 22 Jahre

Logistik - 24 Jahre

  • Automobilindustrie

  • Fertigungsindustrie

  • Logistik und Transport

  • Maschinen- und Anlagenbau

  • Medizin / Pharmaka

  • Nahrungs- und Genussmittel / Handel

  • Zulieferindustrie

  • Informations- und Kommunikationstechnologie

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
nicht möglich

Projekte

Projekte

Projekte:


06/2023 ? heute

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Umsetzung der Anpassungen zur G685

Verantwortlich für das Gesamtprojekt

  • Erstellung Umsetzungskonzept
  • Koordination der umzusetzenden Aktivitäten
  • Koordination mit dem Stadtwerk bzgl. der Höhenangaben
  • Steuerung der Berater-/Entwicklertests
  • Steuerung und Unterstützung der Kundentests
  • Erstellung Cutoverplan zur Umsetzung der Vorgaben zum 01.01.2024


05/2014 ? heute

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Laufende Betreuung für die Marktrollen Netz und Lieferant

Verantwortlich für den Bereich der Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse im Rahmen der Formatwechsel

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Umsetzung einer börsenpreisorientierten Abrechnung

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse


07/2023 ? 11/2023

Thüga Energie GmbH (Energieversorger)

Tests im Bereich SAP SD S/4 HANA

  • Stammdatentests
    • Materialien
    • Debitoren
    • Konditionen
    • Nachrichten
  • Prozesstests
    • Erstellung Angebote
    • Erstellung Kundenaufträge
    • Erstellung Fakturen
    • Überleitung in die Finanzbuchhaltung
  • Tests im Bereich
    • ZUGFerD
    • XRechnung
  • Unterstützung im Integrationstest


04/2023 ? 11/2023

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Umsetzung MaKo 2023

Verantwortlich für die Umsetzung der Vorgaben zum Universalbestellprozess

  • Erstellung Fachkonzept
  • Erstellung technisches Konzept
  • Durchführung der kontinuierlichen Arbeitspaket-Jour-Fixes
  • Koordination der umzusetzenden Aktivitäten
  • Durchführung der Beratertests
  • Unterstützung im Rahmen der Kundentests (Ticketing)
  • Mithilfe bei der Erstellung des Cutover-Plans
  • Unterstützung nach dem Formatwechsel zum 01.10.2023


02/2023 ? 11/2023

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Umsetzung MaKo 2023

Verantwortlich für das Gesamtprojekt

  • Erstellung der Grob- und Feinplanung für MaKo 2023
  • Planung der Arbeitspakete Koordination und Steuerung der Teilprojekte
  • Kontinuierliche Überwachung des Projektfortschritts
  • Durchführung der Status-Calls
  • Vorbereitung der Ergebnispräsentation
  • Erstellung einer Zeitplanung für die Generalprobe und den Go-Live (Cutoverplan)
  • Steuerung der verantwortlichen Personen/Abteilungen bzgl. der einzelnen Arbeitspakete/Cutoveraktivitäten
  • Erstellung eines Kommunikationsplans


01/2022 ? 12/2022

Arvato Systems GmbH

Umsetzung MaKo 2022

Verantwortlich für den Bereich Ablesung

  • Unterstützung bei der Erstellung eines technischen Konzeptes für den Formatwechsel
  • Unterstützung bei der Erstellung eines MaKo2022-Konzeptes
  • Konzipierung einer kundenindividuellen Lösung für die Verarbeitung der Konfig-ID's
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Fachkonzeptes
  • Test der MSCONS-abhängigen Prozesse
  • Dokumentation neuer Funktionen in Bezug auf die Konfig-ID's


10/2021 ? 11/2022

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Umsetzung MaKo 2022

Verantwortlich für das Gesamtprojekt

  • Erstellung der Grob- und Feinplanung für MaKo 2022

  • Planung der Arbeitspakete

  • Koordination und Steuerung der Teilprojekte

  • Kontinuierliche Überwachung des Projektfortschritts

  • Durchführung der Status-Calls

  • Vorbereitung der Ergebnispräsentation

  • Erstellung einer Zeitplanung für die Generalprobe und den Go-Live (Cutoverplan)

  • Steuerung der Verantwortlichen Personen/Abteilungen bzgl. der einzelnen Arbeitspakete/Cutoveraktivitäten

  • Erstellung eines Kommunikationsplans


10/2021 ? 04/2022

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Umsetzung einer Schnittstelle zum Hausanschlussportal

Verantwortlich für

  • Konzeption der bidirektionalen Schnittstelle vom HA-Portal zum ERP

  • Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen

  • Kommunikation mit dem Kunden und dem Betreiber des HA-Portals

  • Durchführung von Berater- und Begleitung von Kundentests


09/2020 ? 02/2022

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Vorprojekt SmartGreenCity Haßfurt

Verantwortlich für

  • Kommunikation mit dem Kunden und der Stadt Haßfurt

  • Planung der Arbeitspakete

  • Koordination und Steuerung der Teilprojekte

  • Überwachung des Projektfortschritts

  • Durchführung der Status-Calls

  • Vorbereitung der Ergebnispräsentation


02/2019 ? 01/2020

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Netzbetreiber

Verantwortlich für den Bereich Cutover-Management

  • Erstellung eines Cutover-Plans für die unterschiedlichen Migrationstermine bis hin zur Go-Live-Migration

  • Erstellung einer Zeitplanung für die Generalprobe und den Go-Live

  • Steuerung der Verantwortlichen Personen/Abteilungen bzgl. der einzelnen Cutover-Aktivitäten

  • Erstellung eines Kommunikationsplans

  • Erstellung eines Cutover-Konzeptes


01/2019 ? 10/2020

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Netzbetreiber

Verantwortlich für den Bereich Vertrieb (SD)

  • Abbildung des im IS-U-Netzsystem integrierten Hausanschluss- und Inbetriebnahmeprozesses

  • Abbildung der Dienstleistungsrechnungen für die weiteren Vertriebsorganisationen unabhängig vom HA und der IB

  • Konzeption der Stammdatenübernahme per LSMW

  • Analyse und Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen


01/2019 ? 10/2020

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Netzbetreiber

Verantwortlich für den Bereich Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLi Gas- Prozesse

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Konzeption der Stammdatenübernahme

  • Analyse und Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen

  • Verantwortlich für die Umsetzung des Vertriebsmoduls (Abrechnung von Dienstleistungen im SD) im IS-U Netzsystem


02/2018 ? 03/2019

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Lieferant

Verantwortlich für den Bereich Cutover-Management

  • Erstellung eines Cutover-Plans für die unterschiedlichen Migrationstermine bis hin zur Go-Live-Migration

  • Erstellung einer Zeitplanung für die Generalprobe und den Go-Live

  • Steuerung der Verantwortlichen Personen/Abteilungen bzgl. der einzelnen Cutover-Aktivitäten

  • Erstellung eines Kommunikationsplans

  • Erstellung eines Cutover-Konzeptes


11/2017 ? 03/2019

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Lieferant

Verantwortlich für den Bereich der Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLi Gas- Prozesse

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Konzeption der Stammdatenübernahme

  • Analyse und Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen


11/2017 ? 06/2018

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Laufende Betreuung für die Marktrollen Netz und Lieferant

Verantwortlich für den Bereich der Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse im Rahmen der Formatwechsel

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Anpassungen innerhalb der Lagerschnittstelle

  • Unterstützung bei der Anbindung einer neuen Zählerfernausleseschnittstelle

  • Umsetzung der Inventur auf Serialnummernebene im SAP IS-U

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse


08/2017 ? 05/2018

swb AG (Energieversorger)

Umsetzung Interimsmodell MaLo/MeLo für die Marktrollen Netz und Lieferant

  • Durchführung von Workshops zur Festlegung der bestehenden Messkonzepte

  • Definition der Analyseregeln

  • Customizing und Entwicklung der Transformationsprogramme

  • Durchführung der Transformationsläufe

  • Durchführung von Entwickler- und Beratertests

  • Unterstützung im Rahmen der Stammdaten- und Prozesstests

  • Durchführung der produktiven Transformation

  • Begleitung im Produktivbetrieb MaLo/MeLo


07/2017 ? 06/2018

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Einführung des integrierten Energiedatenmanagements in SAP IS-U

  • Analyse der bestehenden Bilanzierungsprozesse

  • Einrichtung der Bilanzierungsverfahren in den Sparten Strom und Gas

  • Anlegen der bilanzierungsrelevanten Stammdaten

  • Einrichtung der Bilanzierungsprozesse nach GABi Gas und MaBiS

  • Durchführung von Entwickler- und Beratertests

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse


06/2017 ? 02/2018

Thüringer Energie AG (Energieversorger)

Umsetzung Interimsmodell MaLo/MeLo für die Marktrollen Netz und Lieferant

  • Durchführung von Workshops zur Festlegung der bestehenden Messkonzepte

  • Definition der Analyseregeln

  • Customizing und Entwicklung der Transformationsprogramme

  • Durchführung der Transformationsläufe

  • Durchführung von Entwickler- und Beratertests

  • Unterstützung im Rahmen der Stammdaten- und Prozesstests


02/2016 ? 06/2018

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Laufende Betreuung für die Marktrollen Netz und Lieferant

Verantwortlich für den Bereich der Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse im Rahmen der Formatwechsel

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Anpassungen innerhalb der Lagerschnittstelle

  • Unterstützung bei der Anbindung einer neuen Zählerfernausleseschnittstelle

  • Umsetzung der Inventur auf Serialnummernebene im SAP IS-U

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse


01/2016 ? 02/2017

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Lieferant

Verantwortlich für den Bereich der Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Konzeption der Stammdatenübernahme

  • Analyse und Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen

  • Umstellung der Terminsteuerung auf den Netzbetreiberturnus


06/2015 ? 02/2016

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Einführungsprojekt in der Marktrolle Netzbetreiber

Verantwortlich für den Bereich der Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse

  • Verantwortlich für die Marktkommunikationsprozesse Ablesung (MSCONS) und Gerätewechsel (UTILMD, MSCONS)

  • Konzeption der Stammdatenübernahme

  • Analyse und Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen

  • Konzeption und Test einer MM-Schnittstelle zwischen dem ERP und dem IS-U

  • Konzeption und Test einer Zählerfernausleseschnittstelle (Nedas)

  • Konzeption und Test der Anbindung eines Postkartentools

  • Konzeption und Test einer EDM-Schnittstelle (robotron)


03/2015 ? 05/2015

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Projektmanagement ? Planung Einführungsprojekt in der Marktrolle Netzbetreiber

  • Festlegung des Projektumfangs

  • Planung der Projektaktivitäten (mit MS Project)

  • Fixierung der Meilensteine

  • Definition der erforderlichen Arbeitspakete

  • Steuerung der Teilprojekte

  • Steuerung im Rahmen der Konzeptionsphase


11/2014 ? 03/2015

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Unterstützung im Rahmen der ersten Jahresverbrauchsabrechnung beim Stadtwerk Haßfurt

  • Steuerung der Ablesevorbereitung

  • Anpassung der Ableseorganisation

  • Umsetzung einer ARGOS-Schnittstelle für Tarifkunden

  • Umsetzung einer METERUS-Schnittstelle für SmartMeter

  • Initialbefüllung des externen EDM-Systems robotron mit entsprechenden Änderungstriggern


03/2014 ? 10/2014

Lechwerke AG (Energieversorger)

Projektmanagement-Unterstützung im Projekt Systemtrennung CORE ? IS-U

  • Koordination und Steuerung der Teilprojekte

  • Konzeption und Dokumentation (Blueprint, Lastenhefte)

  • Koordination der Umsetzungsphase (Erstellung Cutover-Plan)

  • Überwachung Projektfortschritt

  • Koordination der Testphasen

  • Koordination der Go-Live-Phase

  • Erstellen der PM-relevanten Unterlagen

  • Durchführen der Lenkungskreise und Teilprojektleitersitzungen

  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Abnahme und Freigabe des Projektes


12/2013 ? 10/2014

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Realisierung einer EDM-Schnittstelle bei der URBANA GmbH

  • Verantwortlich für die Umsetzung der Schnittstelle SAP IS-U <-> robotron

  • Festlegung der umzusetzenden EDM-Prozesse

  • Konzeption der EDM-Schnittstelle

  • Durchführung umfangreicher Schnittstellentests

  • Dokumentation der Funktionen im SAP IS-U


11/2013 ? 02/2014

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Einführung der EVU-Branchenlösung bei der URBANA GmbH

  • Verantwortlich für das Teilprojekt Geräteverwaltung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Konzeption Stammdatenübernahme per Stammdatenvorlage

  • Analyse und Umsetzung der kundenspezifischen Customizingeinstellungen

  • Aufbau und Durchführung umfangreicher Key-User-Schulungen

  • Entwicklung Testszenarien (Funktionstests, Integrationstests, Massentests, Tests mit externen Marktpartnern)

  • Nachbetreuung, Support und Fehlerbehebung

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse


07/2013 ? 05/2014

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Einführung der EVU-Branchenlösung beim Stadtwerk Haßfurt GmbH

  • Verantwortlich für das Teilprojekt Geräteverwaltung

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Analyse und Umsetzung der Deltas zwischen den beiden Systemen (SAP und Wilken) im Bereich der Geräteverwaltung

  • Konzipierung und Tests folgender Schnittstellen

    • METERUS (MDM)

    • EDM-Schnittstelle zu BelVis

    • Zählerfernauslesung

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User


09/2012 ? 12/2013

KPMG AG (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)

Aufbau eines Test- und Schulungssystems SAP IS-U

  • Konzeption und Customizing der Geräteverwaltung

  • Stammdatenaufbau


02/2012 ? 12/2013

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Aufbau eines SAP IS-U Templates, das Bestandteil des ?EVU Branchentemplates? der T-Systems ist. Das ?EVU Branchentemplate? ist eine ?Meter to Cash?-Lösung, die von der T-Systems im deutschen Energiemarkt angeboten wird. INCEPT4 ist der Implementierungspartner für das IS-U.

  • Verantwortlich für das Teilprojekt Geräteverwaltung

  • Erstellung eines Onboardingkonzeptes

  • Durchführung von Stamm- und Bewegungsdatentests

  • Tests der marktkommunikationsrelevanten Vorgänge

  • WiM-Prozesse über B2B-WiM durchgeführt mit anschließender Weiterverarbeitung im SAP IS-U

  • Dokumentation der Prozesse und Prozessvarianten über Visio

  • Unterstützung bei der Durchführung der Datenaustauschprozesse im Rahmen der Bilanzierung

  • Anlegen und Versenden von Profilen im EDM

  • Erstellung eines teilprojektübergreifenden Cutover-Plans

  • Ausarbeitung eines modulübergreifenden Nummernkreiskonzeptes

  • Vorbereitung und Durchführung Onboarding-Workshop

  • Angebotspräsentationen

  • Systempräsentationen / Live Demos


08/2011 ? 01/2012

GWH Gemeindewerke Haßloch GmbH (Energieversorger)

Einführung SAP IS-U (Altsystem SAP IS-U) - Projektleitung

  • Gesamtplanung des Projektes (Phasen, Meilensteine etc.)

  • Verantwortlich für die Projektorganisation

  • Überwachung des Projektes inhaltlich, zeitlich und budgetmäßig

  • Durchführung von Gesamtprojektmeetings und Lenkungskreisen

  • Führung der Teilprojektleiter der BTC AG

Einführung Geräteverwaltung - Teilprojektleitung

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Analyse der Deltas zwischen den beiden SAP-Systemen

  • Realisierung von Schnittstellen hinsichtlich Zählerstandserfassung und EDM zu externen Systemen

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User


12/2009 ? 01/2012

Schmersal Deutschland (Logistik und Transport)

Einführung MM - Teilprojektleiter

  • Konzeption der Geschäftsprozesse innerhalb der Beschaffungslogistik

  • Realisierung der Anforderungen aus den einzelnen Themenworkshops

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

Einführung WM - Teilprojektleiter

  • Konzeption der Geschäftsprozesse innerhalb der Lagerlogistik

  • Realisierung der Anforderungen aus den einzelnen Themenworkshops

  • Unterstützung einzelner Lagerprozesse durch Funkscanner

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Mitarbeit im Rahmen der Einführung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL)

  • Realisierung einer Waagenanbindung an SAP


12/2009 ? 03/2011

Stadtwerke Greven GmbH (Energieversorger)

Einführung SAP IS-U - Projektleitung

  • Gesamtplanung des Projektes (Phasen, Meilensteine etc.)

  • Verantwortlich für die Projektorganisation

  • Überwachung des Projektes inhaltlich, zeitlich und budgetmäßig

  • Durchführung von Gesamtprojektmeetings und Lenkungskreisen

  • Führung der Teilprojektleiter der BTC AG


12/2009 ? 03/2011

GEW Wilhelmshaven GmbH (Energieversorger)

Einführung SAP IS-U - Projektleitung

  • Gesamtplanung des Projektes (Phasen, Meilensteine etc.)

  • Verantwortlich für die Projektorganisation

  • Überwachung des Projektes inhaltlich, zeitlich und budgetmäßig

  • Durchführung von Gesamtprojektmeetings und Lenkungskreisen

  • Führung der Teilprojektleiter der BTC AG

Einführung Geräteverwaltung ? Teilprojektleitung

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Realisierung von Schnittstellen hinsichtlich Zählerstandserfassung und EDM zu externen Systemen

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der GPKE- und GeLiGas- Prozesse

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung im Produktivbetrieb


04/2009 ? 07/2009

GMSH Gebäudemanagement Schleswig-Holstein (Immobilien)

Einführung SAP GTS Sanktionslistenprüfung

  • Anbindung SAP GTS an das SAP ERP per RFC und ALE

  • Abbildung der Organisationsstruktur

  • Einstellung der gesetzlichen Grundlagen im SAP GTS

  • Unterstützung bei der Auswahl eines Datenproviders

  • Definition der Partnerstruktur

  • Realisierung Prüfungsumfang innerhalb der SLP

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User


09/2008 ? 12/2008

Schmersal Großbritannien (Logistik und Transport)

Einführung MM - Teilprojektleiter

  • Einführung des Schmersal-Templates für Vertriebsgesellschaften im Bereich der Beschaffungs- und Lagerlogistik

  • Realisierung der standortspezifischen Anforderungen

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User und Endanwender

  • Betreuung im Produktivbetrieb


02/2008 ? 05/2008

Sundwiger Messingwerk (Fertigungsindustrie)

Releasewechsel - Teilprojektleiter MM

  • Vorstellung der Deltas im Modul MM

  • Customizing der modulspezifischen Anpassungen

  • Überprüfung der kundeneigenen Programme

  • Schulung der Endanwender im neuen Release

  • Produktivstartbetreuung


11/2007 ? 02/2008

Schmersal Niederlande (Logistik und Transport)

Einführung MM - Teilprojektleiter

  • Einführung des Schmersal-Templates für Vertriebsgesellschaften im Bereich der Beschaffungs- und Lagerlogistik

  • Realisierung der standortspezifischen Anforderungen

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User und Endanwender

  • Betreuung im Produktivbetrieb


01/2007 ? 04/2007

Dr. Göhre (Maschinen- und Anlagenbau)

Releasewechsel - Gesamtprojektleiter und Teilprojektleiter MM

  • Planung und Überwachung des Projektes

  • Projektorganisation und Projektmanagement

  • Vorstellung der Deltas im Modul MM

  • Customizing der modulspezifischen Anpassungen

  • Überprüfung der kundeneigenen Programme

  • Schulung der Endanwender im neuen Release

  • Produktivstartbetreuung


11/2006 ? 03/2007

Wiegand Bayrische Flaschenwerke (Fertigungsindustrie)

Releasewechsel - Gesamtprojektleiter und Teilprojektleiter MM

  • Planung und Überwachung des Projektes

  • Projektorganisation und Projektmanagement

  • Vorstellung der Deltas im Modul MM

  • Customizing der modulspezifischen Anpassungen

  • Überprüfung der kundeneigenen Programme

  • Schulung der Endanwender im neuen Release

  • Produktivstartbetreuung


05/2006 ? 10/2006

Duvenbeck (Automobilzulieferindustrie)

Einführung WM - Interner Teilprojektleiter

  • Unterstützung bei der Konzeption der Lagerprozesse und der damit verbundenen Lagerorganisation im SAP

  • Unterstützung beim Customizing der kundenspezifischen Einstellungen

  • Unterstützung bei der Realisierung von scannerbasierten Prozessen im Wareneingang und Warenausgang

  • Schulung der Key-User

  • Produktivbetreuung über alle Lagerprozesse


01/2005 ? 04/2005

St. Marienhospital Lünen (Medizin/Pharmaka)

Einführung der Schnittstelle MobiDik -> SAP - Projektleiter

  • Planung und Überwachung des Projektes

  • Projektorganisation und Projektmanagement

  • Konzeption der Schnittstelle MobiDik

  • Schulung der Mitarbeiter in der Apotheke

  • Betreuung des Moduls MM innerhalb der Apotheke ? Teilprojektleiter

  • Laufende Betreuung in Bezug auf die existierenden Schnittstellen (MobiDik, Großhandel)

  • Unterstützung bei der Anbindung einer Fakturaschnittstelle in Bezug auf die Belieferung externer Krankenhäuser

  • Schulung der Enjoy-Transaktionen

  • Betreuung weiterer Projekte hinsichtlich Belieferung externer Krankenhäuser


06/2003 ? 12/2003

Premiere (Logistik und Transport)

Anpassung von logistischen Prozessen - Teilprojektleiter

  • Anpassung der Einlauflogistik

  • Datenübernahme der neuen SmartCards

  • Anpassung vorhandener Schnittstellen

  • Tests der angepassten Prozesse und Funktionen

  • Schulung der Endanwender


12/2002 ? 05/2003

Premiere (Logistik und Transport)

Einführung SAP R/3 - Teilprojektleiter MM

  • Konzeption der Geschäftsprozesse innerhalb der Beschaffungslogistik inklusive Schnittstelle zum WM

  • Realisierung der Anforderungen aus den einzelnen Themenworkshops

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User und Endanwender

  • Betreuung beim Produktivbetrieb in Bezug auf Beschaffungs- und Lagerprozesse


02/2002 ? 06/2009

Conergos (Energieversorger)

Mehrere Rollouts als Projektleiter und Teilprojektleiter u.a. Energieversorgung Greiz,

Stadtwerke Telgte, Ennigerloh und Ostbevern, Thüga AG Erdgas Rheinpfalz,

Gas- und E-Werk Singen, Harzenergie

Einführung SAP IS-U - Projektleitung

  • Gesamtplanung des Projektes (Phasen, Meilensteine etc.)

  • Verantwortlich für die Projektorganisation

  • Überwachung des Projektes inhaltlich, zeitlich und budgetmäßig

  • Durchführung von Gesamtprojektmeetings und Lenkungskreisen

  • Führung der Teilprojektleiter der BTC AG

Einführung Geräteverwaltung - Teilprojektleitung

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Realisierung von Schnittstellen hinsichtlich Zählerstandserfassung und EDM zu externen Systemen

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung im Produktivbetrieb


02/2002 ? 09/2002

Thüringer Gaswerke (Energieversorger)

Einführung SAP IS-U - Teilprojektleiter Geräteverwaltung

  • Erstellung eines Thüga-Templates im Hinblick auf die Rollouts einzelner Beteiligungen

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Realisierung von Schnittstellen hinsichtlich Zählerstandserfassung und EDM zu externen Systemen

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User


05/2001 ? 05/2002

Stadtwerke Iserlohn/Menden (Energieversorger)

Einführung SAP IS-U - Teilprojektleiter Geräteverwaltung

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Realisierung von Schnittstellen hinsichtlich Zählerstandserfassung zu externen Systemen

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung beim Produktivbetrieb


02/2001 ? 05/2002

Stadtwerke Münster (Energieversorger)

Einführung SAP IS-U - Teilprojektleiter Geräteverwaltung

  • Konzeption von Geschäftsprozessen innerhalb der Geräteverwaltung

  • Realisierung von Schnittstellen hinsichtlich Zählerstandserfassung zu externen Systemen

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung beim Produktivbetrieb


10/2000 ? 01/2001

Wendeln (Nahrungs- und Genussmittel/Handel)

Umstellung der Hauswährung - Teilprojektleiter MM

  • Stammdaten (Kontrakte)

  • Einkauf

  • Bestandsführung

  • Rechnungsprüfung


05/2000 ? 05/2001

Mindener Versorgungs- und Verkehrsbetriebe (Energieversorger)

Einführung SAP R/3 - Teilprojektleiter MM

  • Konzeption der Geschäftsprozesse innerhalb der Beschaffungslogistik

  • Realisierung der Anforderungen aus den einzelnen Themenworkshops

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung im Produktivbetrieb


04/2000 ? 02/2001

Stadtwerke Bückeburg (Energieversorger)

Einführung SAP R/3 - Teilprojektleiter MM

  • Konzeption der Geschäftsprozesse innerhalb der Beschaffungslogistik

  • Realisierung der Anforderungen aus den einzelnen Themenworkshops

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung im Produktivbetrieb

  • Realisierung einer Schnittstelle zum Hauptlieferanten EKM in Bezug auf automatischer Rechnungseingangsverarbeitung


01/1999 ? 02/2000

Stadtwerke Hildesheim (Energieversorger)

Einführung SAP R/3 - Teilprojektleiter MM

  • Konzeption der Geschäftsprozesse innerhalb der Beschaffungslogistik

  • Realisierung der Anforderungen aus den einzelnen Themenworkshops

  • Dokumentation der Geschäftsprozesse

  • Schulung der Key-User

  • Betreuung im Produktivbetrieb


12/1998 ? 12/2000

Loesche GmbH (Maschinenbau)

Anpassung der Logistikprozesse - Teilprojektleiter MM

Laufende Betreuung in den Bereichen:

  • Stammdaten

  • Einkauf

  • Bestandsführung

  • Rechnungsprüfung

  • Disposition

  • Schulung der Key-User und Endanwender

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Einzelhandelskaufmann, staatl. gepr. Betriebswirt

Kompetenzen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

SAP IS-U:

  • Geräteverwaltung
  • Marktkommunikation im Bereich Geräteverwaltung
  • Energiedatenmanagement
  • WiM, GPKE, GeLiGas, G685, MaBiS
  • Smart Metering
  • Regionalstruktur
  • Stammdaten
  • Kundenservice
  • Reporting

 

SAP Logistik:

  • Logistics Execution
  • Einkauf
  • Bestandsführung
  • Rechnungsprüfung
  • Disposition
  • Instandhaltung
  • Vertrieb
  • Informationssystem

 

SAP Cross Application:

  • Projektmanagement
  • Berechtigungswesen

Zertifizierung:

Projektmanagementmethode nach PRINCE2 ? Zertifizierungsstufe Practitioner

 

Branchen

Branchen

Energieversorger - 22 Jahre

Logistik - 24 Jahre

  • Automobilindustrie

  • Fertigungsindustrie

  • Logistik und Transport

  • Maschinen- und Anlagenbau

  • Medizin / Pharmaka

  • Nahrungs- und Genussmittel / Handel

  • Zulieferindustrie

  • Informations- und Kommunikationstechnologie

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.