Requirements FMEA ISO26262 Do178 FTA Funktionale Sicherheit DOORS
Aktualisiert am 11.01.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 14.01.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Funktionale Sicherheit nach 26262 und 61508 sowie Do178 und 254,
Requirement engineering and management
System engineering
Deutsch
Englisch

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz

Deutschland: alles. Europäisches Ausland möglich. Weitere Länder: Die Frage der Unterkunft während der Auftragsabwicklung muss gesondert geklärt werden.

möglich

Projekte

7 Monate
2021-09 - 2022-03

Hochstrommessgerät Automotive Elektromobilität

Functional engineering SDLC
Functional engineering

Ein Strommessgerät sollte auf ASIL C hin entwickelt werden. Aufgaben bestanden ua im Erstellen der FTA, Mitarbeit bei der FMEA, ujd Beratungen hinsichtlich konstruktiver Details des Gerätes.

SDLC
remote
8 Monate
2019-08 - 2020-03

FuSi Engineering für ein Aussenspiegel-Ersatzsystem auf Videobasis

FiSi Engineer Polarion ISO26262 etc ASPICE
FiSi Engineer

Erstellung HARA (tw), Funktionales Sicherheitskonzept, techn. Sicherheitskonzept

Polarion
Polarion ISO26262 etc ASPICE
Göttingen
7 Monate
2017-09 - 2018-03

Systementwickler FiSi ISO 26262

Systementwicklung ISO26262
Systementwicklung

EDAG ist eine Ingenieurdienstleistungsgesellschaft, in Wolfsburg hauptsächlich für Volkswagen tätig. Die Aufgaben werden durch EDAG überwiegend von VW beauftragt, können aber auch für andere Hersteller aus den Bereichen Automotive, Rail, Avionic und anderen vorgenommen werden. Meine Aufgaben bestanden in der Übernahme aller Aufgaben eines Projektes, welchse sich mit der Verwendung einer bereits in PKW eingesetzten Elektronik und deren funktionaler Erweiterung ergaben. Hier stand der Fokus auf der Herbeiführung der funktionalen Sicherheit.

ISO26262
EDAG WOB
Wolfsburg
1 Jahr 1 Monat
2016-06 - 2017-06

Analyse von requirements, FuSi,

Systementwickler
Systementwickler

Dura entwickelt am Standort mechatronische Systeme der Automotiveindustrie. In der Abteilung, inder ich tätig war, werden elektronische Parksperren entwickelt. Die zu erstellende Anwendung war für ein deutsches Elektrofahrzeug vorgesehen. Mein Aufgabenbereich bestand in der Analyse von requirements, der Erfassung von Problemen der funktionaler Sicherheit einschl.
Lösungsentwicklung, der Entwicklung von Tests des Gesamtsystems (Verikation der SW) und deren
Auswertung. Die Kommunikation mit den Filialen in Frankreich und den USA erforderten neben verhandlungsfähigem Englisch auch Kenntnisse des Französischen. Die Bearbeitung erforderte
vertiefte Kenntnisse in DOORS.

DURA
Einbeck
7 Monate
2015-11 - 2016-05

Continental

In einer Abteilung, die für VW Infotaimnentgeräte entwickelt, ist durch Änderungen der Aufgabenzuschnitte seitens des Kunden VW Pesrsonalbedarf im Bereich der Produktintegration entstanden. Meine Aufgabe bestand in der Unterstützung des Produktintegrators sowie dessen Vertretung in Fällen der Abwesenheit in Angelegenheiten eines bestimmten Projektes. Durch die Auslagerung von Teilen der Produktion ins Ausland trat die Abwesenheit oft ein. Die Zusammenarbeit mit den ausländischen Werken war durch erhebliche sprachliche und organisatorische Schwierigkeiten belastet.

Continental
4 Monate
2015-07 - 2015-10

Bundesamt für Steuern, Saarlouis

In dieser dem Bundesministerium der Finanzen unterstehenden Behörde war eine Grossrechneranwendung aus dem Jahr 1994 installiert, die den Anforderungen der Zukunft, insbesonders der durch die EU zusätzlich zugewiesenen Aufgaben, nicht mehr nachkam und daher neu erstellt werden sollte. Meine Aufgabe bestand in der Unterstützung bei nder Erstellung eines ausschreibungs- und vergabereifen Lastenheftes. Durch erhebliche behördentypische Probleme wurde das Projekt unerfüllbar.

1 Jahr 2 Monate
2014-03 - 2015-04

Delphi

Zu entwickeln war ein Sensorerfassungsgerät, welches für alle im Zusammenhang mit Fahrerinformationen stehenden Sensoren, Kameras, usw. Informationen sammelt, auswertet und anderen Anwendungen und Applikationen verfügbar macht. Es handelt sich vom Aufwand her um ein sehr grosses Steuergerät. Meine Aufgabe in diesem Projekt ist die Bearbeitung von Requirements hinsichtlich der funktionalen Sicherheit, des Requirement engineering und des Tests, ausserdem das Einrichten und Betreiben einer Changemanagement Strategie. Im Zeitraum 5/2013 bis 8/2013 habe ich ein Teilprojekt dieses Systems bereits bearbeitet. Im Wesentlichem erfolgte die Lösung dere Aufgaben mit DOORS.

7 Monate
2013-09 - 2014-03

TRW Radolfzell

Entwickelt wurde eine Plattform für eine Airbagsteuereinheit. Diese sollte nach Kundenwunsch parametrisierbar sein. Meine Aufgabe bestand in der Entwicklung von Requirements für diese Coreplattform sowie die Definition des Entwicklungsprozesses. Hierbei wurden parallel auch Sicherheitsanalysen vorgenommen, an denen ich beteiligt war. Abschliessend habe ich Prozesse entwickelt, denen die Entwicklung eines kundenspezifischen Steuergerätes zu folgen hat, und die der Weiterentwicklung dienen. Im Wesentlichem erfolgte die Lösung dere Aufgaben mit DOORS.

4 Monate
2013-05 - 2013-08

Audi Ingolstadt 05/2013 bis 08/2013

SysML UML DOORS ...

Im Hause Audi wird ein System entwickelt, welches im Bereich der vorbeugenden Gefahrenwarnung Aufgaben übernimmt. Ich bin zuständig für die Erstellung der Software Requirements und die Entwicklung einer Teststrategie sowie der Erstellung der Tests. Dieses wurde für die erste von zwei Versionen erfolgreich erledingt. Da der Kunde das Budget für dieses Projekt stark gekürzt hat, wurde auch die Belegschaft des Projektes um mehrere Personen reduziert.

SysML UML DOORS ADTF EXACT FMEA FTA.
6 Monate
2012-10 - 2013-03

HuF Velbert

DOORS SysML UML ...

HuF entwickelt Schliess- und Verriegelungssysteme für die Automotiveindustrie. Im Projekt habe ich eine vorgegebene Hardware auf deren Verwendbarkeit in Angelegenheiten funktionaler Sicherheit untersucht und die zu erstellende Software spezifiziert. Das Projekt fand sein vorzeitiges Ende, weil die Hardware den Anforderungen nicht genügte.

DOORS SysML UML FMEA FTA HASOP CAN Vector Toolchain
1 Jahr 1 Monat
2011-09 - 2012-09

Dräxlmeier Landshut

MKS UML C ...

Dräxlmeier entwickelt eine Batteriecontrolleinheit für einen elektrischen Fahrzeugantrieb. Diese enthält auch ein Datenaquisesystem, welches Betriebsdaten der Batterie ermittelt und anderen Einheiten per CAN verfügbar macht. In dieser Entwicklung habe ich die Requirements analysiert und Unklarheiten und Fehlfunktionen ermittelt, Vorschläge zur
Abhilfe gemacht und die entsprechenden Dokumente erstellt. Des weiteren habe ich auf Basis dieser Requirements Tests spezifiziert, die dann von Testteams ausgeführt wurden. Die
Ergebnisse dieser Tests habe ich ausgewertet und dann freigegeben.

MKS UML C Python  SYSML HASOP FMEA FTA Vector Toolchain CAPL Excel
1 Jahr 7 Monate
2011-03 - 2012-09

Dräxlmeier Landshut

Dräxlmeier entwickelt eine Batteriecontrolleinheit für einen elektrischen Fahrzeugantrieb. Diese enthält auch ein Datenaquisesystem, welches Betriebsdaten der Batterie ermittelt und anderen Einheiten per CAN verfügbar macht. In dieser Entwicklung habe ich die Requirements analysiert und Unklarheiten und Fehlfunktionen ermittelt, Vorschläge zur
Abhilfe gemacht und die entsprechenden Dokumente erstellt. Des weiteren habe ich auf Basis dieser Requirements Tests spezifiziert, die dann von Testteams ausgeführt wurden. Die
Ergebnisse dieser Tests habe ich ausgewertet und dann freigegeben.

6 Monate
2011-03 - 2011-08

Valeo Bad Rodach

Valeo entwickelt und fertigt Klimaanlagen für Anwendungen in Kraftfahrzeugen. Im konkreten Fall war eine Anlage, die bereits entwickelt war, auf eine neue Anforderungsliste zu adaptieren. Hierzu war ein Spezifikationsdokument zu erstellen.(UML, Rhapsody, DOORS)

10 Monate
2010-06 - 2011-03

Diehl GmbH Frankfurt

Diehl fertigt Luftfahrtkomponenten als Zulieferer ua. für Airbus. Im konkreten Projekt wurde ein Leitrechner programmiert, meine Aufgabe bestand im Erstellen von Testroutinen für die
Funktionalität und das Sicherheitsverhalten eines Teilsystems. Diese Aufgabe verlangte die detaillierte Kenntnis der Funktionalität des cRDC (siehe Projekt Diehl Überlingen). Die
Entwicklung der Tests erfolgte in Python. Die Verwaltung der Anforderungen und der Ergebnisse erfolgte in DOORS.

5 Monate
2010-01 - 2010-05

MTU Aero München

MTU entwickelt und fertigt am Standort Steuerungs- und Überwachungselektronik für Triebwerke der militärischen und zivilen Luftfahrt. Im Projekt habe ich an der Entwicklung
von Tests für die Triebwerksüberwachung des A400M mitgearbeitet. Die Testentwicklung erfolgte in Python.(DOORS, Python)

7 Monate
2009-01 - 2009-07

Luftfahrtkomponenten

Diehl fertigt Luftfahrtkomponenten als Zulieferer ua. für Airbus. Im konkreten Projekt wurde ein cRDC (ein Datenaquisesystem) verwendet, um die Türsteuerung und die Notrutschen zu
steuern. Nach Analyse der Requirements und der Fehlersuche sind die Ergebnisse im Review behandelt worden; hierzu erforderliche Tests habe ich spezifiziert und automatisiert, dieses
erfolgte mit DOORS und Python.

Diehl GmbH
Überlingen
9 Monate
2008-04 - 2008-12

Entwicklung befindliche Batterieüberwachungscomputer

Continental fertigt und entwickelt am Standort in Berlin Systeme für den elektromotiven Antrieb. Ich habe für einen in der Entwicklung befindliche Batterieüberwachungscomputer an FMEAs und FTAs, eilweise auch andere Analysen, mitgewirkt, Tests spezifiziert und durchführen lassen, (teilweise auch selbst durchgeführt) und die Ergebnisse ausgewertet.
Tools: Excel, Vector Toolchain, CAPL, Python, Messlabor und Messeinrichtungen, Laboraufbau, Prüfstand

Continental AG
Berlin
3 Monate
2007-12 - 2008-02

Testsuite für ein Projekt von Audi

Elektrobit fertigte und adaptierte Multimediaeinheiten unter anderem für Audi. Im konkretem
Projekt habe ich eine Testsuite für ein Projekt von Audi erstellt und diese auch durchgeführt.
Dies erfolgte mit DOORS. (Rhapsody)

Elektrobit
Ingolstadt

Aus- und Weiterbildung

Industriekaufmann.(IHK)
Informationsorganisator(IHK)
Lehrgang "Heterogene Netzwerktechnik"
Lehrgang innerbetrieblich Hirely Do178
Lehrgang TÜV SÜD / SGS: ISO 26262 mit Zertifikat

Position

 
Beratung / Consulting ISO 26262/ DO178 etc
Zertifizierter AFSP
 
Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung / Test
 
Dokumentation  DOORS Polarion
 
Engineering

Kompetenzen

Top-Skills

Funktionale Sicherheit nach 26262 und 61508 sowie Do178 und 254, Requirement engineering and management System engineering

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

AADL
erste Erfahrung
ABD0100
ASPICE
CAN
DIN 61508
DO178
DO254
Dokumentationen QS
DOORS
EN50128, 50129
Excel
FHA
Flowcharts
FMEA
FTA
FTA.
HASOP
ISO 26262
ISO 9000 Qualitätsnormen
MKS
Petrinetze
Polarion
erste Erfahrungen
UML
Vector Toolchain
 SYSML
  • Anwendungsfelder: Entwurf von Tests und Konzeption von Testsuiten,
  • Simulation von Umgebungen, Modellbildung, Entwicklung,
  • Requirements analysieren, Spezifikationen entwerfen, umsetzen, dokumentieren,
  • Sensoren lesen, Signalauswertung, Signalconditioning, funktionale Sicherheit
  • BRANCHEN: Aerospace, Defense, Avionik, Automotive, BOS.
  • Fusi ISO26262,

Betriebssysteme

6809
CP/M
ältere Erfahrungen.
Dos
Echtzeitbetriebssysteme
MS-DOS
OS/2
Grundkenntnisse
RTOS (Real Time OS)
Unix
Linux.
Windows

Programmiersprachen

Ada
Programmierung
Assembler
AVR, MRKII, Z80, PPC
C
Hardwarenah, Controller.MISRA
CAPL
COBOL (alt)
Emacs
ca 6 J
Forth
etwas
Java
ca 2 Jahre Erfahrung
Maschinensprachen
TLCS,M16,M32, HC12, AVR, PPC
MISRA-C
Modula-2
Pascal
PL/1
1 Jahr
Python
5 Jahre
Qt
SysML
TeX, LaTeX
Erfahrung in Handbucherstellung

Datenbanken

SQL
Grundkenntnisse

Datenkommunikation

TCP/IP
Grundkenntnisse

Hardware

AFSP zertifiziert
AVR
Arduino
Bus
Digitale Signalprozessoren
TMS, diverse andere
Echtzeitsysteme
qnx
embedded Systeme
M16C AVR, PPC ARM, ST32
M16
M32
Messgeräte
Mikrocontroller
TLCS, M16, AVR, ARM
Motorola
PC
PLD, FPGA
Xilinx
PPC
Rational
Sensoren
SPS
ST32Serie
Steuer und Regelsysteme
Texas Instruments
zSeries, /370, /390

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

CANoe
dSPACE
Hardware-in-the-Loop Simulation (HIL)
Octave
PSpice
Scilab
Software-in-the-Loop Simulation (SIL)
TARGET 3001!

Design / Entwicklung / Konstruktion

EAGLE

Branchen

Automotive, Avionik, Hybrid/Batterieantrieb
Sicherheitsrelevante Software, RF, Funktionale Sicherheit ISO26262, div. VW-Standards, Iso Standards, DOORS.

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.