a Randstad company

Software-Entwicklung Embedded C, Hardwarenahe Entwicklung

Profil
Top-Skills
Embedded Softwareentwicklung in C embedded Embedded Software Softwareentwicklung Automotiv Mikrocontrollerprogrammierung
Verfügbar ab
01.09.2022
Noch verfügbar - Schnell sein lohnt sich: Der Experte kann bereits für Projekte vorgesehen sein.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
20%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

1 Jahr 1 Monat

2021-07

2022-07

Hardwarenahe Softwareentwicklung für ein Batterie-Managment-System für Elektro-Kfz für den Automotivsektor

Software-Entwickler
Rolle
Software-Entwickler
Projektinhalte
  • Entwicklung und Integration von Complex Device Driver unter AUTOSAR (SPI, DMA, ADC, UART)

  • Anbindung von verschiedenen IC (CAN-Treiber: NXP TJA1043, SBC: Infineon TLF35584, Battery Monitor: TI BQ75614, Current Monitor: Analog ADuC M330/331

  • Produktentwicklung bis zur Serienreife

  • Entwicklungsprozess nach Automotive SPICE

  • Funktionale Sicherheit: Implementierung nach ASIL-C (IEC61508, ISO26262)

  • Umsetzung von Requirements (DOORS)

  • Erstellen von Unit Design (Rhapsody)

  • Durchführen von Codeanalysen (Source Insight, QA-C, MISRA)

  • Durchführen von Unit Tests

  • Durchführen von Code- und Designreviews

Zielsystem:

  • Infineon Aurix TriCore Multiprozessor-System TC36x

Entwicklungsumgebung:

  • Coding: Source Insight

  • Workflow: PTC

  • Compiler: Tasking

  • Debugger: iSystem IC5000

  • Codeanalyse: QA-C, MISRA

  • Unit Design: IBM Rhapsody

  • Unit Test: Parasoft

Programmiersprache, Betriebssysteme:

  • AUTOSAR 4.3

  • C

Einsatzort
Remote
2 Jahre 6 Monate

2019-01

2021-06

Hardwarenahe Softwareentwicklung

Software-Entwickler im eMobility Projekt
Rolle
Software-Entwickler im eMobility Projekt
Projektinhalte

Hardwarenahe Softwareentwicklung für ein Batterie-Managment-System für Elektro-Kfz für den Automotivsektor

  • Entwicklung von Complex Device Driver unter AUTOSAR (GTM, DMA, VADC)

  • Team-Leitung (15 Mitarbeiter)

  • Produktentwicklung bis zur Serienreife

  • Entwicklungsprozess  nach Automotive SPICE

  • Funktionale Sicherheit: Implementierung nach ASIL-C (IEC61508, ISO26262)

  • Umsetzung von Requirements (JAMA)

  • Erstellen von Unit Design (JAMA, Entprise Architect)

  • Durchführen von Tests- und Codeanalysen (Source Insight, QA-C, MISRA)

  • Durchführen von Unit Tests

  • Durchführen von Code- und Designreviews

Zielsystem:

  • Infineon Aurix TriCore Multiprozessor-System TC27x

Entwicklungsumgebungen:

  • Coding: Source Insight

  • Workflow: Planio, JIRA

  • Compiler: (Tasking)

  • Unit Design: JAMA, Enterprise Architect

  • Debugger: TRACE32 (Lauterbach)

  • Codeanalyse: QA-C, MISRA

  • Unit Test: Parasoft

Programmiersprache, Betriebssysteme:

  • AUTOSAR 4.3

  • C, C++

Einsatzort
Remote
1 Jahr

2018-01

2018-12

Hardwarenahe Software-Entwicklung

Software-Entwickler Complex Device Driver unter AUTOSAR
Rolle
Software-Entwickler Complex Device Driver unter AUTOSAR
Projektinhalte

Hardwarenahe Software-Entwicklung für ein Inverter-System im Powertrain für den Automotivsektor

  • Entwicklung von Complex Device Driver unter AUTOSAR (GTM, DMA, IR)
  • Produktentwicklung bis zur Serienreife
  • Entwicklungsprozess nach Automotive SPICE
  • Funktionale Sicherheit: Implementierung nach ASIL-C (IEC61508, ISO26262)
  • Umsetzung von Requirements (Polarion)
  • Durchführen von Tests- und Codeanalysen (Source Insight, QA-C, MISRA)
  • Durchführen von Unit Tests
  • Durchführen von Code- und Designreviews

Zielsystem:

  • Infineon Aurix TriCore Multiprozessor-System TC299

Entwicklungsumgebungen:

  • Coding: Eclipse, Source Insight
  • Workflow: Polarion
  • Compiler: (Tasking)
  • Debugger: TRACE32 (Lauterbach)
  • Codeanalyse: QA-C, MISRA
  • Unit Test: IBM

Programmiersprache, Betriebssysteme:

  • AUTOSAR 4.3
  • Assembler, C
1 Jahr

2017-01

2017-12

Hardwarenahe Software-Entwicklung

Software-Entwicklung Complex Device Driver und AUTOSAR Module
Rolle
Software-Entwicklung Complex Device Driver und AUTOSAR Module
Projektinhalte

Hardwarenahe Software-Entwicklung für einen Wankstabilisator für den Automotivbereich

  • Entwicklung eines Konzeptes für die zeitkritische Kommunikation zwischen zwei ECU's über CAN-FD
  • Entwicklung von Complex Device Driver unter AUTOSAR (CAN-FD, GTM, DMA, IR, STM)
  • Entwicklung von AUTOSAR Komponenten
  • Entwicklung von AUTOSAR Safety Komponenten (ASIL-B)
  • Implementierung von Kommunikationsprotokollen
  • Interprozessorkommunikation (AUTOSAR und Low Level)
  • Produktentwicklung bis zur Serienreife
  • Entwicklungsprozess nach Automotive SPICE
  • Funktionale Sicherheit: Implementierung nach ASIL-B (IEC61508, ISO26262)
  • Umsetzung von Requirement
  • Durchführen von Codeanalysen (QA-C, MISRA, Astree)
  • Durchführen von Unit Tests (Parasoft)
  • Durchführen von Code- und Designreview

Zielsysteme:

  • Infineon Aurix TriCore TC26x, Multiprozessor-System                                                          

Entwicklungsumgebungen:

  • Coding: Eclipse, Source Insight
  • Workflow: PTC
  • Compiler: (Tasking)
  • Debugger: TRACE32 (Lauterbach)
  • Codeanalyse: QA-C, MISRA, Astree
  • Unit Test: Parasoft

Programmiersprache/Betriebssystem:

  • AUTOSAR 4.3
  • Assembler, C
5 Jahre 10 Monate

2011-03

2016-12

Produktentwicklung von Fahrerassistenzsystemen

Software-Entwickler Complex Device Driver unter AUTOSAR
Rolle
Software-Entwickler Complex Device Driver unter AUTOSAR
Projektinhalte

Produktentwicklung von Fahrerassistenzsystemen (radarbasierter Spurwechselassistent) für den Automotivbereich

  • Entwicklung von Complex Device Driver unter AUTOSAR (CAN-FD, GTM, DMA)
  • Implementierung von AUTOSAR Module
  • Implementierung von Kommunikationsprotokollen
  • Interprozessorkommunikation (AUTOSAR und Low Level)
  • Produktentwicklung bis zur Serienreife
  • Entwicklungsprozess nach Automotive SPICE
  • Funktionale Sicherheit: Implementierung nach ASIL-C (IEC61508, ISO26262)
  • Umsetzung von Requirements (DOORS)
  • Erstellung von UML-Designs (Rhapsody)
  • Reverse engineering (Rhapsody)
  • Automated code generation (Rhapsody)
  • Durchführen von Codeanalysen (QA-C, MISRA, HIS, Polyspace)
  • Durchführung von Unit Tests (CPP Unit)
  • Durchführen von Code- und Designreviews
  • Fachvorträge und Mitarbeiterschulungen

Zielsysteme:

  • Infineon Aurix TriCore TC26x Multiprozessor-System                                                          
  • TI TMS320 basiertes embedded Mehrprozessor-System

Entwicklungsumgebungen:

  • Eclipse, Source Insight
  • WinIDEA (iSystem)
  • Texas Instruments Code Composer Studio (CCS)

Programmiersprache, Betriebssysteme:

  • AUTOSAR 4.1
  • Assembler, C
3 Jahre 1 Monat

2008-02

2011-02

Konzeption und Produktentwicklung

Software-Entwickler und Hardware-Entwickler
Rolle
Software-Entwickler und Hardware-Entwickler
Projektinhalte

Konzeption und Produktentwicklung von elektronischen Steuerungskomponenten für die Gebäudeautomation

  • Entwicklung der Hardware
  • Auswahl der Komponenten (Power Management, Microprozessor, Sensoren)
  • Erstellung Schaltplan und Layout
  • Integration verschiedener Bussysteme anderer Her­steller (KNX, LON)
  • Implementierung von Kommunikationsprotokollen
  • Implementierung von Routingprotokollen

Zielsysteme:

  • ARM Cortex-M3 basierte embedded Systeme
  • PC-Systeme

Programmiersprache:

  • Assembler
  • C, C++
2 Jahre

2006-02

2008-01

Konzeption und Produktentwicklung

Software-Entwickler
Rolle
Software-Entwickler
Projektinhalte

Konzeption und Produktentwicklung von elektronischen Steuerungskomponenten für verteilte Sensornetzwerke für die Umweltdatenerfassung

  • Nutzung von Organic Computing Ansätzen
  • Implementierung einer fehlertoleranten Laufzeitumge­bungen
  • Entwicklung von fehlertoleranten Kommunikationsproto­kollen
  • Implementierung von verteilten Routingprotokollen
  • transparente Anbindung an Host-Systeme (PC) über TCP/IP

Zielsysteme:

  • ARM Cortex-M3 basierte embedded Systeme, PC-Systeme

Programmiersprache:

  • Assembler
  • C, C++
2 Jahre 1 Monat

2004-01

2006-01

Konzeption und Produktentwicklung

Projektleiter
Rolle
Projektleiter
Projektinhalte

Konzeption und Produktentwicklung eines Softwaresystems für die Steuerung von unbemannten Fluggeräten (UAV)

  • Beantragung, Projektkoordination und Abwicklung eines Förderprojektes beim Land Sachsen (Verbundprojekt mit der TU Chemnitz)
  • Nutzung von Organic Computing Ansätzen
  • Implementierung einer fehlertoleranten Laufzeitumgebun­gen zu Erhöhung der Systemzuver­lässigkeit und Verfügbarkeit
  • Implementierung von sicherheitsrelevanten Funktionen

Zielsysteme:

  • Microchip PIC24, dsPIC

Programmier­sprache:

  • Assembler
  • C, C++
8 Monate

2003-05

2003-12

Vertrieb eines Content Management Systems

Technischer Vertrieb
Rolle
Technischer Vertrieb
Projektinhalte
  • Ansprache von Interessenten
  • Messeauftritte
  • Vorführen von Soft­wareprodukten
  • Kundenakquisition

Zielsysteme:

  • PC-Systeme
6 Monate

2002-11

2003-04

Koordinierung von Einsätzen

Computer-Forensiker
Rolle
Computer-Forensiker
Projektinhalte

Mitarbeit bei der Internationalen Atomenergiebehörde Wien (IAEO) im Auftrag der UNO als Waffeninspektor im Irak für den Bereich Computerforensik

  • Analyse von Com­putersys­temen
  • Koordinierung von Einsätzen
  • Unterstüt­zung bei der Projektdurchführung

Zielsysteme:

  • Großrechner
  • UNIX-Systeme
  • PC-Systeme
4 Jahre 4 Monate

1998-07

2002-10

Konzeption und Entwicklung

Projektleiter
Rolle
Projektleiter
Projektinhalte

Projektleitung für die Konzeption und Entwicklung eines digitalen Videorekorders (PVR) für den Consumermarkt

  • Akquisition eines Großkunden der Unterhaltungsindust­rie (Grundig) für das Massengeschäft
  • Akquisition ver­schie­de­ner Kunden für das Projektgeschäft
  • Vorberei­tung der Mas­senproduktion bei einem Auftragsprodu­zenten

Zielsystem:

  • Linux-basiertes embedded System mit Moto­rola Coldfire CPU

Programmier­sprache:

  • C, C++
  • JAVA
2 Jahre 6 Monate

1996-01

1998-06

Konzeption und Entwicklung

Projektleiter
Rolle
Projektleiter
Projektinhalte

Projektleitung für die Konzeption und Entwicklung eines verteilten Serversystems für die Speicherung und Auslieferung von Streamingdaten in Echtzeit

  • Akquisition von Kun­den im Projektgeschäft

Zielsystem:

  • UNIX-basierter PC-Cluster

Programmiersprache:

  • C
3 Jahre 2 Monate

1992-11

1995-12

Konzeption und Implementierung

Software-Entwickler
Rolle
Software-Entwickler
Projektinhalte

Konzeption und Implementierung eines fehlertoleranten Betriebssystems für verteilte, echtzeitfähige Steuerungsaufgaben

Zielsystem:

  • Transputer-basierter Parallelrechner mit 1024 Prozessoren

Programmiersprache:

  • C
8 Monate

1991-12

1992-07

Planung, Auswahl und Aufbau

Projektleiter
Rolle
Projektleiter
Projektinhalte

Planung, Auswahl und Aufbau eines Warenwirtschaftssystems für 30 Arbeitsplätze und der dazugehörigen Netzwerkinfrastruktur in einem Versandhaus

  • Erstellung von Lasten- und Pflichtenheft
  • Durchführung der Ausschrei­bung
  • Auswahl des Lieferanten
  • Überwachung der Inbe­triebnahme
  • Durchführung der Abnahme

Zielsystem:

  • Novell-basiertes PC Netzwerk
1 Jahr 7 Monate

1990-05

1991-11

Produktmanagement

Produktmanager
Rolle
Produktmanager
Projektinhalte

Produktmanager für UNIX-Systeme bei einem EDV-Distributor

  • Aufbau einer Produktpalette
  • Akquisition von Ver­triebspartnern und Großkunden
  • Consulting und Durch­füh­rung von Schulungen

Zielsystem:

  • SCO UNIX-basierte PC-Systeme
2 Jahre 4 Monate

1988-01

1990-04

Netzwerkadministration

Netzwerkadministrator
Rolle
Netzwerkadministrator
Projektinhalte

Netzwerkadministration auf dem Campus der Universität Paderborn

  • UNIX-Systeme von SUN
  • DEC VAX
  • Nix­dorf Targon 35
  • Apollo

1988 - 1993: 

Hochschulstudium: Informatik, Abschluss: Dipl.-Inf. (2,0)

Diplomarbeit:

Konzeption und Realisierungsansatz eines verteilten Betriebssystems für massiv-parallele Systeme (1,0)

Nebenfach:

Elektrotechnik

Schwerpunkte:        

Betriebssystemtechnologien und effizientes Softwaredesign

Schulungen:

2000 - 2017              

Diverse Projektschulungen zu den eingesetzten Tools

2018

AUTOSAR Schulungen

Software-Entwicklung

Deutsch Muttersprache
Englisch gute Kenntnisse

Top Skills
Embedded Softwareentwicklung in C embedded Embedded Software Softwareentwicklung Automotiv Mikrocontrollerprogrammierung
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Bussysteme

  • CAN, CAN FD
  • SPI
  • I2C
  • LIN
  • RS232
  • Ethernet

Embedded Systeme

  • Wankstabilisator
  • radarbasierter Spurwechselassistent
  • Gebäudeautomation
  • Sensornetzwerke
  • RF-Module
  • UAV

Messgeräte

  • Ozsilloskop
  • Logikanalyser
  • Messgeräte für Test- und Inbetriebnahme

 

Mikrocontroller/digitale Signalprozessoren

  • Aurix TriCore TC26x, TC29x, TC3xx (Infineon)
  • Blackfin (Analog Device)
    • Cortex-M3 (ST)

    • Cortex-M4 (ST)
    • TMS320 (Texas Instruments)
    • dsPIC (Microchip)
    • PIC (Micorchip)

    FPGA/CPLD

    • MachXO (Lattice)

    Sensoren

    • Winkelsensor (Allegro)
    • 24GHz-Radarsensoren
    • Vielfältige Sensoren für Gebäudesteuerung, Umweltdatenerfassung, Sensornetze
    • Inertialsysteme (MEMS)

    Debugger/Tracer

    • TRACE32 (Lauterbach)
    • IC5000 (iSystem)
    • CANoe, CANalyser, CANcaseXL, VN1630 (Vector Informatik)
    • PLS UAD2 Pro
    • ULink Pro (Keil)
    • JTAG JET-C2000 (Signum)
    • J-Link (Segger)MPLAB REAL ICE (Microchip)

    Betriebssysteme

    • AUTOSAR 4.x
    • OSEK
    • Echtzeitbetriebssysteme
    • propritäre Systeme
    • Unix, Linux, SCO, BSD

    Design/Entwicklung

    • Lauterbach TRACE32: gute Kenntnisse
    • iSystem WinIDEA: gute Kenntnisse
    • IBM Rhapsody: gute Kenntnisse
    • Eagle: Schaltplan und Layout: gute bis sehr gute Kenntnisse
    • Eclipse: gute Kenntnisse
    • MS VisualStudio: Grundkenntnisse
    • Microchip MPLAB: gute Kenntnisse
    • Keil RealView MDK: sehr gute Kenntnisse
    • TI Code Composer Studio: gute Kenntnisse

    Grundlagen/Konzepte:

    • Betriebssystemarchitektur
    • Prozessorarchitektur      
    • Echtzeitverhalten        
    • Fehlertoleranz      
    • TCP/IP 

     

    Programmierung

    • C: sehr gute Kenntnisse
    • C++: Grundkenntnisse
    • D: (Grundkenntnisse
    • Assembler TriCore (Aurix)  TC26x, TC3xx: sehr gute Kenntnisse
    • Assembler ARM, Cortex-M3: sehr gute Kenntnisse
    • Assembler TMS320: gute Kenntnisse
    • Assembler Microchip PIC, dsPIC: gute Kenntnisse
    • Betriebssystemprogrammierung: sehr gute Kenntnisse
    • Netzwerk-/Socketprogrammierung: gute Kenntnisse
    • Scriptsprachen: gute Kenntnisse
    • Perl: gute Kenntnisse
    • Shell: gute Kenntnisse
    • XML: gute Kenntnisse

    Softwareentwicklung für den Automotivsektor:

    • Produktentwicklung bis zur Serienreife
    • Entwicklungsprozess nach Automotive SPICE
    • Funktionale Sicherheit: IEC61508, ISO26262, ASIL-B, ASIL-C
    • Requirement-Engineering
    • Design und Architektur
    • Reverse engineering
    • Softwareentwicklung
    • Workflow-Tools
    • Codeanalyse
    • Betriebssysteme: AUTOSAR, OSEK
    • Softwareintegration
    • Softwaretest

     

    Hardwareentwicklung embedded Systems (Design, Schaltplan, Layout, Inbetriebnahme)

    • Sensornetzwerke
    • Funk-Module (2.4 GHz, 868 MHz)
    • UAV-Steuerung (Inertialsystem)
    • Gebäudesteuerung (Sensor-, Aktorsteuerung, Gateways)
    • Messgeräte für die Überwachung von Energy Harvesting Systemen

     

    Entwicklung von Betriebssystemkomponenten für embedded Systeme (hardwarenah)

    • Echtzeitscheduler
    • Message Passing System
    • Kommunikationsprotokolle (Funk, RS232, USB, SPI, TCP/IP)
    • Routingprotokolle
    • Powermanagement (Ernergy Harvesting)
    • Anbindung an Host-Systeme (TCP/IP)
    • Zellsystem mit Organic Computing Algorithmen
    • Verschiedene Entwicklungsumgebungen: Microchip MPLAB, Keil RealView MDK, Eclipse)

    Förderprojekte:

    • Aquisition von Fördermitteln
    • Zusammenstellung des Projektkonsortiums
    • Antragsstellung
    • Koordinierung von Verbundprojekten mit mehreren Partnern
    • Projektleitung, Projektadministration

    Kundenaquise:

    • Kundenansprache
    • Produktpräsentationen
    • Messeauftritte
    • Vertragsverhandlungen bis zum Vertragsabschluß
    • Schulungen/Workshops für Kunden

    Diverse Buchtitel gerne auf Anfrage

    Auszeichnungen gerne auf Anfrage

    • Autobranche
    • Kfz-Industrie
    • Automotive
    • Automobil
    • Auto
    • IT-Dienstleister
    • Softwarehersteller
    • Services
    • Industrie
    • Maschinenbau
    • Anlagenbau
    • Prozessleittechnik
    • Automatisierung
    • Gebäudesteuerung
    • Elektronik
    • Nachrichtentechnik
    • Militär
    • Luft- und Raumfahrt
    • Forschung/Entwicklung
    Ihr Kontakt zu Gulp

    Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

    Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren