Angular, TypeScript, NodeJS, Visual Studio 2019, C# .Net, ASP.NET, .Net Core, Web API, IIS, WCF, XML, XSD, Linq, SQL Server 2008-2017, HTML, FoxPro
Aktualisiert am 29.05.2024
Profil
Referenzen (1)
Freiberufler / Selbstständiger
Verfügbar ab: 02.06.2024
Verfügbar zu: 60%
davon vor Ort: 100%
C#
ASP.NET
Angular
Visual Foxpro
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verstehen + erklären, aber nicht verhandlungssicher
Französisch
5 Jahre Schule
Italienisch
reicht zum Bestellen einer Pizza

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
nicht möglich

Projekte

Projekte

2022 Juli ? 2023 Februar Entwicklung Waagensteuerung (Front- und Backend)

Eingesetz.Techno.: Angular 13 / Typescript. / Material UI / NodeJS, ElectronJS / Visual Code
Visual Studio 2019 / C#.NET, SQL-Server 2017, Web API Core .NET, IIS 8.5,
Token Based Authentication, (Auslastung 2023 50%)

2015 Februar ? 2019 Dezember Applikationentwicklung im Bereich Sicherheits-Management
Weiterentwicklung einer Applikation im Bereich Sicherheits-Management (Auslastung 30%):

Eingesetz.Techno.: Visual Studio 2015 / 2017 / C#.NET, SQL-Server 2012, TeamFoundation-Server
(TFS), Web API Core .NET, IIS 8.5, Kamera: Raspberry Pi mit MotionEyeOS
ab 11.2017 Frontend mit Angular 5, TypeScript, NodeJS (NPM)


2015 März- Juni 2023 Support Visual FoxPro Applikationen / C# Waagen Service
Support / Änderungen von ca. 50 FoxPro Applikationen und einem C# Service zur
Waagenanbindung in einem weltweit tätigem deutschen Konsumgüterkonzern :

Eingesetz.Techno.: FoxPro 9.0, GoFish4, SQL Server 2012, Team Foundation Server 2010; Visual Studio 2010 / 2015.


2014 Februar - März 2015 Neuentwicklung einer Projektverwaltung / Projektplanung

Neuentwicklung einer Projektverwaltung für Deutschlands grösste

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (weltweit Top 4): Visual Studio 2012 / 2013,

C#.NET, Winforms, MVC, DevExpress, SQL-Server 2008, TeamFoundation-Server (TFS)

IIS,Frontend und Backend, ReSharper.

2014 Januar Erweiterung/Adaptierung eines Clients für eineAlarmzentrale

Erweiterung/Änderung eines WinForms Programmes auf ein neues Design

(Wpf / MVVM = Model View ViewModel) mit den Frameworks

WPF / Modern UI / MVVM Light.

Eingesetz.Techno.: Visual Studio 2012, C#.NET, WPF, Modern UI, MVVM Light. WCF, IIS 7.5.

2013 März - 2013 Dezember Schnittstellenentwicklung um Umfeld der Energiewirtschaft.

Hauptsächlich Entwicklung von Schnittstellen C#/Oracle <> SAP in WCF
(konsumieren und bereitstellen von Services) in Abstimmung mit dem Kunden
und der SAP-Entwicklung. Datenbasis Oracle.

Erstellen von XSDs, Excel Automation, Dokumentationen,

Entwicklung von Prüf-/Test-Tools in WPF.

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2010, C#.NET, WPF, WCF, NET 4.0, Excel InterOp,

Oracle 10, Toad for Oracle, XML, XSD, SoapUI, IIS 7.5,

Source Control: Source Safe, dann TFS.


2012 Oktober ? 2013 März Portierung einer Bankensoftware von Visual FoxPro nach C#,

Portierung des User-, Kredit- und Kontenmanagement einer

Accessbank von Microsoft Visual FoxPro nach C#, kleinere Änderungen

an den bestehenden FoxPro-Programmen, sowie Anpassungen in den

Stored Procedures des SQL Servers 2008.

Änderungen / Fehlerbehebung an Prüftools in C# / WinForms.

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2010, C#.NET, Windows Forms, NET 3.5,

Entity Framework, Visual FoxPro 9.0, MS SQL Server 2008, SSMS Tools,

Source Control SVM, Subfox, GoFish4, Beyond Compare

2011 Januar ? September 2012

Neuentwicklung eines ERP-Systems (Enterprise Resource Planing)

für einen deutschen Reifenhersteller in ASP.NET von der Planung

bis zur Auslieferung. Mit meinem System wird die Reifenherstellung

in den Fabriken gesteuert (von den Aufträgen über den internen

Transport, der Verwaltung der Mischungen und Rezepte, der eigentlichen

Produktion, der Qualitätskontrolle und der Historie und des Logbuches

z. B. wer, wann, welche Order mit welcher Mischung und welchem

Ergebnis umgesetzt hat).

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 , C#.NET, ASP.Net, Ajax, MS Entity Framework,
Telerik RadControls, NET 3.5, MS SQL Server 2005 / 2008, JavaScript,
Threading, Source Control Mercurial SCM

2010 Juni - Dezember Erweiterung einer Logistik-Applikation

Erweiterung einer Applikation für den größten deutschen Logistiker
um div. Schnittstellen (u.a. Ebay, FTP, SFTP) in ASP.NET, GUI Änderungen

Eingesetz.Technologien: Visual Team Studio 2008 (VSTS), C#.NET, ASP.Net, Ajax, SSH, SFTP,

FTP, Web Services, Team Foundation Server (TFS), SVN, Telerik ASP.NET, MVC,

RadControls,Spring.Net, NHibernate, NET 3.5, MS Server 2008, Rhino Mocks,

UnitTest Framework VisualStudio

2010 April - Juni Erweiterung eines umfangreichen CRM/Verwaltungs/Fibu-Systems

Erweiterung eines umfangreichen CRM/Verwaltungs/Fibu-Systems.

Neuerstellung von Verwaltungsfunktionen in ASP.NET

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2010 ( C# .NET ), ASP.Net, WinForms, SourceSafe,

Ajax ControlToolkit, MS Server 2008, Datenzugriff mit dem ADF Point Framework

2010 März - Mai Erweiterung und Lokalierung eines Programm zur Angebotserstellung

Erweiterung und Lokalisierung (Umstellung auf div. Sprachen) eines

Programms zu Berechnung und Angebotserstellung von Solaranlagen.

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# .NET ). WinForms, SVN

2010 Januar-März Erweiterung einer Software zur Steuerung von Industrieroboter

Erweiterung, Codereview einer Steuerungstechnik zur

automatischen Erstellung von Betonröhren (FoxPro).

Neuentwicklung von Prüftools (C#)


Eingesetz.Technologien: Visual FoxPro 9, Visual Studio 2008 ( C# .NET ),

NET 3.5, WPF (Windows Presentation Foundation), Threading


2009 November-Dezember Erweiterung einer Speditions-Software

Integration eines Informationssystems (Statistik Lade- und Standzeiten usw.)

Erweiterung bestehender Masken.

Umstellung auf modulare Entwicklung mit Prism.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# .NET ), NET 3.5, Prism, WPF

(Windows Presentation Foundation), NUnit, SQL Server 2008


2009 Juni - November Simulation einer komplexen Hardware (Steuerungs-PC)

Die Kontrolleinheit eines Flugzeuges kommuniziert mit

anderen Controls des Flugzeuges. Mit meiner Simulation

ist ein Test diese Controls möglich, ohne das die

Hardware der Kontrolleinheit bereits vorhanden ist.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# .NET ), Can-Bus, Reflection,

Threading, XML, UnitTest Framework in VisualStudio


2009 Juni Erweiterung einer Software zur Steuerung eines Laser-Messplatzes

( Qualitätssicherung Automobilbranche )


Der Messplatz prüft Getriebeteile auf Gängigkeit und Masshaltung.

Die Software wurde um weitere Prüfungen und

Visualisierungen nach Vorgabe ergänzt.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2003 ( C# .NET ), Threading, SPS (TwinCat)

2009 Mai Web-Editor in ASP.NET

Realisierung eines Web-Editors zur Erstellung von Internetseiten.

Durch die Applikation werden Internet/Intranetseiten schnell

und effektiv im Team erstellt bzw. anpasst, inklusive

User/Rechteverwaltung, Templates, Sortier- und Filtermöglichkeiten.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# / ASP.NET ), SQL Server 2008,

MS .NET 3.5, (LINQ for SQL), JavaScript,

Ajax (AjaxControlToolkit), Cute Editor for Net


2009 April Schulung in ASP.NET

Einführung von PHP-Programmierern in ASP.NET


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# / ASP.NET ) , SQL Server 2005,

MS .Net 3.5 (LINQ for SQL)


2009 April Portal mit DotNetNuke

Installation, Modifikation und Schulung der User eines

Informationsportals auf Basis von DotNetNuke (4.9).


Eingesetz.Technologien: MS Web Server 2008, SQL Server 2008, DotNetNuke

2009 Januar - März Newsletterportal (Internet)

Realisierung eines Informations-, Online Marketing- und

Newsletterportals für Adobe.

Der Content für die Landing Page und den Newsletter wird

mit Contribute vom Kunden eingeben (inkl. Übersetzung etc).

Mein Programm erstellt die Live-Ansicht der veröffentlichten

und in Bearbeitung / Versand / Genehmigung befindlichen

Artikel, die eigentliche Landing Page / Website, sowie die

Vorlage für den Newsletter.

Einstellung und Verwaltung der Artikel (Preview, Veröffentlichung)

sowie User/Rechteverwaltung durch Adobe Contribute,

Templateerstellung durch Adobe Dreamweaver,

Konvertierung mit XML.

Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2005 ( C# / ASP.NET ), XML,

ADOBE CONTRIBUTE, DREAMWEAVER, JavaScript


2008 März - Dezember 2008 Erweiterung und Service für eine sehr komplexe

Warenwirtschaft/Logistik/CallCenter-Applikation.


Eingesetz.Technologien: C#, ASP.NET, SOA (Serviceorientierte Architektur),

Domain Driven Design (DDD), WebServices, SQL-Server 2005,

Infragistics NetAdvantage, CVS als Versionkontrollsystem,

LLBL als OR-Mapper, NUnit, NAnt, MbUnit


2008 Januar, Februar Mitarbeiterportal (Internet)

Realisierung eines Mitarbeiterportals für den Zusammenschluss

(Star Alliance) mehrerer internationaler Airlines

(u. A. Lufthansa)


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2005 ( C# / ASP.NET ), SQL SERVER 2005, GDI+,

NET 2.0 MEMBERSHIP + ROLE BASED SECURITY, JavaScript


2007 November, Dezember Anpassung einer Intranet-Anwendung

Eine Anwendung zur Fehlerverfolgung wird in

der Userverwaltung angepasst. Einführung von Rollen

und einer neue Rechteverwaltung.


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2005 ( ASP.NET / C# ), SQL SERVER 2005,

SUBSONIC ALS O/R-MAPPER, AJAX.NET,

NET 2.0 MEMBERSHIP + ROLE BASED SECURITY


2006 Februar-2007 Dezember Versicherung FoxPro 9

Nochmals Gothaer Versicherung, IDG

Anpassung und Support einer Versicherungsapplikation,

3000 Außendienst-, 1500 Innenmitarbeiter

Agentursystem Online/Offline,

Es wurde mit einem firmenintern entwickelten, komplexen

Framework gearbeitet.

Modulverantwortlich für KFZ,

Datenaustausch: XML,

Modultest: Rational Robot

Visual Sourcesafe als Versionskontrollsystem.


Eingesetz.Technologien: VISUAL FOXPRO 9, FOXPRO FÜR WINDOWS 2.6, ACROBAT 7.0,

IBM/RATIONAL ROBOT zur Automatisierung von Tests für

Client/Server-Anwendungen


2005 August-Oktober WebWord mit ASP.NET / C#

Umstellung einer vorhandenen Projektverwaltung

(-abrechnung, Kundenverwaltung und Kostenrechnung)

auf eine Internetapplikation mit ASP.NET und C#.NET.

Meine Aufgabe war die Umstellung der Dokumentenverwaltung

(Briefe, Email, Textbausteine usw. - praktisch ein WebWord mit Datenanbindung)

und die Authentifikation (User Login). Die Speicherung der Briefe / Texte

erfolgt als HTML-Dateien in der Datenbank.


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003/2005 , SQL SERVER 2003

2005 September Kunden/Versand-Datenbank mit Dokumentenmanagementsystem in C#

Konzeption und Realisierung einer Kundendatenbank mit DMS-System.

Beliebig viele Dokumente (eingehende Post, Versandpapiere, usw)

werden den Kundendaten zugeordnet und werden auf Mausklick

angezeigt, bearbeitet und gedruckt


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 (C#), SQL-Server 2000


2005 Juli Wartungsprogramm in c#.net

Eine Fremdapplikation erstellt temporäre Dateien und löscht diese nicht.

Über die Jahre sammelten sich so 60.000 Dateien an. Mit unserem

C#-Programm prüfen wir jede Datei (Tabelle) geschwindigkeitsoptimiert

auf Relationen zu anderen Tabellen ( Rechnungs- und Buchungsdaten )

und verschieben die Datei, falls sie nicht mehr benötigt wird,

in ein Sicherungsverzeichnis ( natürlich inkl. Protokoll ).

Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 ( C#.net )

2005 Juni Analyse und Bewertung einer Web-Applikation zur Projektverwaltung und Fakturierung in Foxpro 7

Analyse und Bewertung einer FoxWeb Applikation sowie Erstellung einer Übersicht

über deren Tabellen und Objekte. Bewertung der Qualität des Codes ( Visual FoxPro 7, Fox Web ).

Behebung von kleineren Fehlern.


Eingesetz.Technologien: VISUAL FOXPRO 7, FOX WEB

2005 Mai Datenexport FoxPro 8 -> MS SQL Server 2003

Erstellung einer Applikation zur automatischen Datenbankprüfung

und zum Korrigieren von Fehlern oder falschen Daten eines FoxPro Programmes,

sowie Vorbereitung für den Export in eine MS SQL Server 2003 Datenbank

mit den Data Transformation Services (DTA). 800 Tabellen mit 3,5 GB Daten.

Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 ( c#.net ), SQL SERVER 2003

2005 Januar, Februar DIVERSE

Konzeption und Realisierung eines Webshops mit

Bestell- und Kundenverwaltung sowie Newsletter


Eingesetz.Technologien: PHP, mySQL, DREAMWEAVER

2004 Oktober Dokumentenmanagementsystem in C#.net

Erweiterung einer Foxpro 7-Applikation um ein Dokumentenmanagementsystem in C#.net.

Beliebig viele Dokumente werden den Kundendaten zugeordnet und werden auf Mausklick

angezeigt, bearbeitet und gedruckt Die Anbindung erfolgt über die Twain-Schnittstelle.

Die Dokumente werden im JPG-Format in der Datenbank gespeichert.


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 ( C#.NET ), FOXPRO 7

2004 Juli-November Diverse

Neuentwicklung eines Internet-Portals für Ferienimmobilien mit PHP, CodeCharge und MySQL.

Anwender verwalten Ihre Daten selbst mit einem Web-Interface.

Bis zu 9 Userlevel, zweisprachig mit Datenbankunterstützung und Templates, Bilderupload durch den Anwender.

Die verschiedenen Sprachen werden von den Übersetzern ebenfalls mit einem Web-Interface übers Internet gepflegt.


Eingesetz.Technologien: INTERNET, PHP, MYSQL

2004 März Datenerfassung mit dem Pocket PC.

Erstellung eines Tools zur Datenerfassung mit einem

Pocket PC und Abgleich der Daten mit einem Server.


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 ( C#.NET ), EXCEL, FOXPRO 8.0.

2003 Juni-November Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Abbildung eines 'flachen Datensystems' in einer objektorientierten Struktur.

Portierung und größtenteils Neuentwicklung eines Informations- und Verarbeitungssystems.

Callcenter, Fakturierung, Mahnwesen, Remotedatenabgleich und Buchhaltung.

(von FoxPro 2.6 auf Visual FoxPro 8.0) für 120 User ( gleichzeitig ). Datenzugriff über ADO.

Datenbestand ca. 130 GB. Teamgröße 7 Programmierer.


Eingesetz.Technologien: UML, FOXPRO 8.0, ADO.

2003 Mai Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
ADO und Collection mit Visual FoxPro 8.0.

Erweiterung der Applikation Zuchtverband:

Umstellung auf ADO. Datenzugriff über Objekte.

Einbindung von div. Viewern (Adobe Acrobat, Word, Excel, Grafik -BMP-TIF-).


Eingesetz.Technologien: ADO, FOXPRO 8.0, MS-WORD, EXCEL, ACROBAT

2003 März, April Datenbanktuning

Optimierung des Datenzugriffs auf große SQL - Tabellen

(ca. 200 - 400 Mio Datensätze) mit bis zu 140 Clients.

Die Größe der Datenbankdateien konnte bei gleicher Anzahl

der Datensätze um ca. 40% verkleinert werden.


Eingesetz.Technologien: SQL

2003 Februar, März Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
Änderung Internet-Datenbank Container/Spedition auf PHP4 + MySQL.

Direktzugriff über Internet oder ODBC Clientprogramm mit MS Foxpro 6.0

inkl. Benutzer-, Zugangskontrolle, Logging und kontrollierten Upload. (praktisch ein kleines CMS-System).


Eingesetz.Technologien: PHP 4.0, MYSQL, ODBC, FOXPRO 6.0.



2003 Januar Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
Programmierung eines Konvertierungstools für CSV-Daten in Visual Basic 6.0.

Eingesetz.Technologien: VISUAL-BASIC 6.0


2002 September, Oktober Netzwerktechnik

Lieferung (2*) / Aufrüstung(1*) von insgesamt 3 kleineren Windows 2000-Netzwerken

mit jeweils 30 - 50 Arbeitsplätze inklusive:

Server-, Print-Server, Cisco und DSL-Router Installation.

1* Datenbank - Migration von MS SQL-Server 7 nach SQL-Server 2000.

1* Datenbankumstellung von Access auf SQL-Server.

Schulung der Anwender (Office) und der Administratoren (Verwaltung + Security).


Eingesetz.Technologien: CISCO, MS SQL-SERVER, ACCESS, MS-OFFICE

2002 Februar-August Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Erstellung einer Applikation im Speditionsumfeld in Visual Studio.NET

( C# + VB + Crystal Report ).Konzeption und Realisierung einer Applikation zur

Erstellung und Archivierung von Frachtpapieren.


Eingesetz.Technologien: VISUAL-STUDIO.NET, c#, VISUAL-BASIC, CRYSTAL REPORT


2002 April Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
Erweiterung der Applikation Zuchtverband auf Remotezugriff und Datenabgleich von mobilen Anwendungen.

Eingesetz.Technologien: PHP, MYSQL, FOXPRO 6.0

2002 März Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Erstellung einer Applikation für ein Jugendheim in Visual Basic 6.0 zur

Verwaltung von Dienstplänen.

Datenbank MS Access.


Eingesetz.Technologien: VISUAL-BASIC 6.0, ACCESS

2002 Januar Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Entwicklung einer Bilderdatenbank in Access + VBA.

Vorbereitung für eine Internetdatenbank.


Eingesetz.Technologien: ACCESS, VBA, INTERNET

2001 November,Dezember Gothaer Versicherung / Versicherungen

Anpassung einer Versicherungsapplikation an den Euro und an neue Tarife.


Eingesetz.Technologien: FOXPRO 2.6

2001 März-September Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Anpassung und Support einer Versicherungsapplikation.

3000 Außendienst-, 1500 Innenmitarbeiter Programmiersprache: FoxPro für Windows 2.6.


Eingesetz.Technologien: FOXPRO 2.6

2000 - 2001 Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
Erweiterung des Container Services durch eine Internet gebundene Datenbank,

die eine weltweite Disposition der Container ermöglicht (mit ASP).

Administration über ODBC + FoxPro6.


Erstellung einer Applikation für einen Zuchtverband:

Allgemeine Datenverwaltung (Rechnung, Mahnung usw.),

Tierdatenbank (Zuchtdaten) inkl. Bilddatei, mehrsprachig.


Eingesetz.Technologien: FOXPRO 6.0, ASP, ODBC, INTERNET

1999 - 2000 Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
Entwicklung einer Zeiterfassungs- und Planungssystems für die

Mitarbeiter eines Supermarktes mit Visual Basic.

Konvertierung bestehender Applikationen (Clipper + dbase) mit Visual FoxPro6 auf

Windows (inkl. Client/Server bzw. Remote Zugriff und Datenabgleich von Außendienstmitarbeitern).


Eingesetz.Technologien: ACCESS, VISUAL-BASIC, CLIPPER, DBASSE, FOXPRO 6.0

vor 1999 Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Erstellung einer integrierten Lösung zur Fakturierung und Lagerverwaltung im Einzelhandel.


Mehrere Projekte im Bereich Fakturierungs-Software für unterscdliche Auftraggeber

aus dem Dienstleistungs-Bereich.

1985 noch mit MS-Basic, danach mit dbase3, ab 1988 mit Clipper.


Analyse, Konzeption und Realisierung einer komplexen Fakturierungs-Software mit

umfangreichen Berechnungen und Auswertungen für einen Landmaschinenhandel und

Testen und Implementieren in eine Windowsumgebung mit Clipper S87.

Aufgrund der optimalen Anpassung des Programms an die Bedürfnisse des Landmaschinenhandels

wurde das Programm auf Unix mit Flagship portiert.


Entwicklung einer integrierten Lösung für den Dienstleistungsbereich mit

Konfektionierung für den holzverarbeitenden Mittelstand und Logistikunternehmen mit FoxPro für Windows 2.6.


Als Folgeauftrag der Logistikapplikation wurde in den Jahren 1996 - 1998 ein

Konzept und Realisierung "Container Service" mit Visual Fox Pro 6 entwickelt.

Begleitend wurde beginnend bei der Organisation bis zur Endauslieferung Schulungsmaßnahmen durch geführt.


Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

C# ASP.NET Angular Visual Foxpro

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

2014 Februar - März 2015 Neuentwicklung einer Projektverwaltung / Projektplanung

           Neuentwicklung einer Projektverwaltung für Deutschlands grösste

           Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (weltweit Top 4): Visual Studio 2012 / 2013,           

           C#.NET, Winforms, MVC, DevExpress, SQL-Server 2008, TeamFoundation-Server (TFS)

           IIS,Frontend und Backend, ReSharper.


 

Eingesetz.Techno.: Visual Studio 2012 / 2013, C#.NET, Winforms, MVC, DevExpress,

            SQL-Server 2008, DevExpress, ReSharper, DevArt, WCF, IIS 7.5

 

2014 Januar Erweiterung/Adaptierung eines Clients für eine Alarmzentrale

            Erweiterung/Änderung eines WinForms Programmes auf ein neues Design

            (Wpf / MVVM = Model View ViewModel)  mit den Frameworks

            WPF / Modern UI / MVVM Light.

 

Eingesetz.Techno.: Visual Studio 2012, C#.NET, WPF, Modern UI, MVVM Light. WCF, IIS 7.5.

 

2013 März - 2013 Dezember Schnittstellenentwicklung um Umfeld der Energiewirtschaft.

             Hauptsächlich Entwicklung von Schnittstellen C#/Oracle <> SAP in WCF
             (konsumieren und bereitstellen von Services) in Abstimmung mit dem Kunden
             und der SAP-Entwicklung. Datenbasis Oracle,

             Erstellen von XSDs, Excel Automation, Dokumentationen,

             Entwicklung von Prüf-/Test-Tools in WPF.

 

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2010, C#.NET, WPF, WCF, NET 4.0, Excel InterOp,

             Oracle 10, Toad for Oracle, XML, XSD, SoapUI, IIS 7.5,

             Source Control: Source Safe, dann TFS.

 

2012 Oktober ? 2013 März  Portierung einer Bankensoftware von Visual FoxPro nach C#,

             Portierung  des User-, Kredit- und Kontenmanagement einer

             Accessbank von Microsoft Visual FoxPro nach C#, kleinere Änderungen         

             an den bestehenden FoxPro-Programmen, sowie Anpassungen in den

             Stored Procedures des SQL Servers 2008.

             Änderungen / Fehlerbehebung an Prüftools in C# / WinForms.

 

Eingesetz.Technologien:  Visual Studio 2010, C#.NET, Windows Forms, NET 3.5,

             Entity Framework, Visual FoxPro 9.0, MS SQL Server 2008, SSMS Tools,

             Source Control SVM, Subfox, GoFish4, Beyond Compare

 

2011 Januar ? September 2012

             Neuentwicklung eines ERP-Systems (Enterprise Resource Planing)

             für einen deutschen Reifenhersteller in ASP.NET von der Planung

             bis zur Auslieferung. Mit meinem System wird die Reifenherstellung

             in den Fabriken gesteuert (von den Aufträgen über den internen

             Transport, der Verwaltung der Mischungen und Rezepte, der eigentlichen

             Produktion, der Qualitätskontrolle und der Historie und des Logbuches

             z. B. wer, wann, welche Order mit welcher Mischung und welchem

             Ergebnis umgesetzt hat).            


Eingesetz.Technologien:  Visual Studio 2008 , C#.NET, ASP.Net, Ajax, MS Entity Framework,
            Telerik RadControls, NET 3.5, MS SQL Server 2005 / 2008, JavaScript.
            Threading, PDF Sharp, Source Control Mercurial SCM

 

2010 Juni - Dezember  Erweiterung einer Logistik-Applikation

 

             Erweiterung einer Applikation für den größten deutschen Logistiker
             um div. Schnittstellen (u.a. Ebay, FTP, SFTP) in ASP.NET, GUI Änderungen

 

Eingesetz.Technologien: Visual Team Studio 2008 (VSTS), C#.NET, ASP.Net, Ajax, SSH, SFTP,

             FTP, Web Services, Team Foundation Server (TFS), SVN, Telerik ASP.NET, MVC,

             RadControls, Spring.Net, NHibernate, NET 3.5, MS Server 2008, Rhino Mocks,

             UnitTest Framework VisualStudio

 

2010 April - Juni  Erweiterung eines umfangreichen CRM/Verwaltungs/Fibu-Systems

 

Erweiterung eines umfangreichen CRM/Verwaltungs/Fibu-Systems.

Neuerstellung von Verwaltungsfunktionen in ASP.NET

 

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2010 ( C# .NET ), ASP.Net, WinForms, SourceSafe,

              Ajax ControlToolkit, MS Server 2008, Datenzugriff mit dem ADF Point Framework

 

2010 März - Mai  Erweiterung und Lokalierung eines Programm zur Angebotserstellung

 

Erweiterung und Lokalisierung (Umstellung auf div. Sprachen) eines

Programms zu Berechnung und Angebotserstellung von Solaranlagen.

 

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# .NET ). WinForms, SVN

 

2010 Januar-März  Erweiterung einer Software zur Steuerung von Industrieroboter

Erweiterung, Codereview  einer Steuerungstechnik zur

automatischen Erstellung von Betonröhren (FoxPro).

Neuentwicklung von Prüftools (C#)


Eingesetz.Technologien: Visual FoxPro 9, Visual Studio 2008 ( C# .NET ),

NET 3.5, WPF (Windows Presentation Foundation), Threading


2009 November-Dezember  Erweiterung einer Speditions-Software

Integration eines Informationssystems (Statistik Lade- und Standzeiten usw.)

Erweiterung bestehender Masken.

Umstellung auf modulare Entwicklung mit Prism.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# .NET ), NET 3.5, Prism, WPF

(Windows Presentation Foundation), NUnit, SQL Server 2008


2009 Juni - November    Simulation einer komplexen Hardware (Steuerungs-PC)

Die Kontrolleinheit eines Flugzeuges kommuniziert mit

anderen Controls des Flugzeuges. Mit meiner Simulation

ist ein Test diese Controls möglich, ohne das die

Hardware der Kontrolleinheit bereits vorhanden ist.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# .NET ), Can-Bus, Reflection,

Threading, XML, UnitTest Framework in VisualStudio


2009 Juni               Erweiterung einer Software zur Steuerung eines Laser-Messplatzes

( Qualitätssicherung Automobilbranche )


Der Messplatz prüft Getriebeteile auf Gängigkeit und Masshaltung.

Die Software wurde um weitere Prüfungen und

Visualisierungen nach Vorgabe ergänzt.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2003 ( C# .NET ), Threading, SPS (TwinCat)

2009 Mai                   Web-Editor in ASP.NET

Realisierung eines Web-Editors zur Erstellung von Internetseiten.

Durch die Applikation werden Internet/Intranetseiten schnell

und effektiv im Team erstellt bzw. anpasst, inklusive

User/Rechteverwaltung, Templates, Sortier- und Filtermöglichkeiten.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# / ASP.NET ), SQL Server 2008,

MS .NET 3.5, (LINQ for SQL), JavaScript,

Ajax (AjaxControlToolkit), Cute Editor for Net


2009 April              Schulung in ASP.NET

Einführung von PHP-Programmierern in ASP.NET


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# / ASP.NET ) , SQL Server 2005,

MS .Net 3.5 (LINQ for SQL)


2009 April              Portal mit DotNetNuke

Installation, Modifikation und Schulung der User eines

Informationsportals auf Basis von DotNetNuke (4.9).


Eingesetz.Technologien: MS Web Server 2008, SQL Server 2008, DotNetNuke

2009 Januar - März      Newsletterportal (Internet)

Realisierung  eines Informations-, Online Marketing- und

Newsletterportals für Adobe.

Der Content für die Landing Page und den Newsletter wird

mit Contribute vom Kunden eingeben (inkl. Übersetzung etc).

Mein Programm erstellt die Live-Ansicht der veröffentlichten und

und in Bearbeitung / Versand / Genehmigung befindlichen

Artikel, die eigentliche Landing Page / Website, sowie die

Vorlage für den Newsletter.

Einstellung und Verwaltung der Artikel (Preview, Veröffentlichung)

sowie User/Rechteverwaltung durch Adobe Contribute,

Templateerstellung durch Adobe Dreamweaver,

Konvertierung mit XML.

 

Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2005 ( C# / ASP.NET ), XML,

ADOBE CONTRIBUTE, DREAMWEAVER, JavaScript


2008 März - Dezember 2008   Erweiterung und Service für eine sehr komplexe

Warenwirtschaft/Logistik/CallCenter-Applikation.


Eingesetz.Technologien: C#, ASP.NET, SOA (Serviceorientierte Architektur),

Domain Driven Design (DDD), WebServices, SQL-Server 2005,

Infragistics NetAdvantage, CVS als Versionkontrollsystem,

LLBL als OR-Mapper, NUnit, NAnt, MbUnit


2008 Januar, Februar    Mitarbeiterportal (Internet)  

Realisierung  eines Mitarbeiterportals für den Zusammenschluss

(Star Alliance) mehrerer internationaler Airlines

(u. A. Lufthansa)


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2005 ( C# / ASP.NET ), SQL SERVER 2005, GDI+,

NET 2.0 MEMBERSHIP + ROLE BASED SECURITY, JavaScript


2007 November, Dezember    Anpassung einer Intranet-Anwendung                  

Eine Anwendung zur Fehlerverfolgung wird in

der Userverwaltung angepasst. Einführung von Rollen

und einer neue Rechteverwaltung.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL STUDIO 2005 ( ASP.NET / C# ), SQL SERVER 2005,

SUBSONIC ALS O/R-MAPPER, AJAX.NET,

NET 2.0 MEMBERSHIP + ROLE BASED SECURITY


 

2006 Februar-2007 Dezember          Versicherung FoxPro 9

Nochmals Gothaer Versicherung, IDG

Anpassung und Support einer Versicherungsapplikation,

3000 Außendienst-, 1500 Innenmitarbeiter

Agentursystem Online/Offline,

Es wurde mit einem firmenintern entwickelten, komplexen

Framework gearbeitet.

Modulverantwortlich für KFZ,

Datenaustausch: XML,

Modultest: Rational Robot

Visual Sourcesafe als Versionskontrollsystem.


Eingesetz.Technologien: VISUAL FOXPRO 9, FOXPRO FÜR WINDOWS 2.6, ACROBAT 7.0,

IBM/RATIONAL ROBOT zur Automatisierung von Tests für

Client/Server-Anwendungen


2005 August-Oktober        WebWord mit ASP.NET / C#

                           Umstellung einer vorhandenen Projektverwaltung

(-abrechnung, Kundenverwaltung und Kostenrechnung)

auf eine Internetapplikation mit ASP.NET und C#.NET.

Meine Aufgabe war die Umstellung der Dokumentenverwaltung

(Briefe, Email, Textbausteine usw. - praktisch ein WebWord mit Datenanbindung)

und die Authentifikation (User Login). Die Speicherung der Briefe / Texte

erfolgt als HTML-Dateien in der Datenbank.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL STUDIO 2003/2005 , SQL SERVER 2003

2005 September    Kunden/Versand-Datenbank mit Dokumentenmanagementsystem in C#
         

Konzeption und Realisierung einer Kundendatenbank mit DMS-System.

Beliebig viele Dokumente (eingehende Post, Versandpapiere, usw)

werden den Kundendaten zugeordnet und werden auf Mausklick

angezeigt, bearbeitet und gedruckt


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 (C#), SQL-Server 2000


2005 Juli                  Wartungsprogramm in c#.net
         

Eine Fremdapplikation erstellt temporäre Dateien und löscht diese nicht.

Über die Jahre sammelten sich so 60.000 Dateien an. Mit unserem

C#-Programm prüfen wir jede Datei (Tabelle) geschwindigkeitsoptimiert

auf Relationen zu anderen Tabellen ( Rechnungs- und Buchungsdaten )

und verschieben die Datei, falls sie nicht mehr benötigt wird,

in ein Sicherungsverzeichnis ( natürlich inkl. Protokoll ).

 

Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 ( C#.net )

2005 Juni                  Analyse und Bewertung einer Web-Applikation zur  Projektverwaltung und Fakturierung in Foxpro 7

Analyse und Bewertung einer FoxWeb Applikation sowie Erstellung einer Übersicht

über deren Tabellen und Objekte. Bewertung der Qualität des Codes ( Visual FoxPro 7, Fox Web ).

Behebung von kleineren Fehlern.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL FOXPRO 7, FOX WEB

2005 Mai           Datenexport FoxPro 8 -> MS SQL Server 2003

Erstellung einer Applikation zur automatischen Datenbankprüfung

und zum Korrigieren von Fehlern oder falschen Daten eines FoxPro Programmes,

sowie Vorbereitung für den Export in eine MS SQL Server 2003 Datenbank

mit den Data Transformation Services (DTA). 800 Tabellen mit 3,5 GB Daten.

 

Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 ( c#.net ), SQL SERVER 2003

2005 Januar, Februar       DIVERSE
         

Konzeption und Realisierung eines Webshops mit

Bestell- und Kundenverwaltung sowie Newsletter


Eingesetz.Technologien:    PHP, mySQL, DREAMWEAVER

2004 Oktober               Dokumentenmanagementsystem in C#.net
         

Erweiterung einer Foxpro 7-Applikation um ein Dokumentenmanagementsystem in C#.net.

Beliebig viele Dokumente werden den Kundendaten zugeordnet und werden auf Mausklick

angezeigt, bearbeitet und gedruckt Die Anbindung erfolgt über die Twain-Schnittstelle.

Die Dokumente werden im JPG-Format in der Datenbank gespeichert.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL STUDIO 2003 ( C#.NET ), FOXPRO 7

2004 Juli-November         Diverse
         

Neuentwicklung eines Internet-Portals für Ferienimmobilien mit PHP, CodeCharge und MySQL.

Anwender verwalten Ihre Daten selbst mit einem Web-Interface.

Bis zu 9 Userlevel, zweisprachig mit Datenbankunterstützung und Templates, Bilderupload durch den Anwender.

Die verschiedenen Sprachen werden von den Übersetzern ebenfalls mit einem Web-Interface übers Internet gepflegt.


Eingesetz.Technologien:    INTERNET, PHP, MYSQL

2004 März                  Datenerfassung mit dem Pocket PC.

Erstellung eines Tools zur Datenerfassung mit einem

Pocket PC und Abgleich der Daten mit einem Server.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL STUDIO 2003 ( C#.NET ), EXCEL, FOXPRO 8.0.

 

2003 Juni-November         Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Abbildung eines 'flachen Datensystems' in einer objektorientierten Struktur.

Portierung und größtenteils Neuentwicklung eines Informations- und Verarbeitungssystems.

Callcenter, Fakturierung, Mahnwesen, Remotedatenabgleich und Buchhaltung.

(von FoxPro 2.6 auf Visual FoxPro 8.0) für 120 User ( gleichzeitig ). Datenzugriff über ADO.

Datenbestand ca. 130 GB. Teamgröße 7 Programmierer.


Eingesetz.Technologien:    UML, FOXPRO 8.0, ADO.

2003 Mai          Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           ADO und Collection mit Visual FoxPro 8.0.

Erweiterung der Applikation Zuchtverband:

Umstellung auf ADO. Datenzugriff über Objekte.

Einbindung von div. Viewern (Adobe Acrobat, Word, Excel, Grafik -BMP-TIF-).


Eingesetz.Technologien:    ADO, FOXPRO 8.0, MS-WORD, EXCEL, ACROBAT

2003 März, April        Datenbanktuning

 

Optimierung des Datenzugriffs auf große SQL - Tabellen

(ca. 200 - 400 Mio Datensätze) mit bis zu 140 Clients.

Die Größe der Datenbankdateien konnte bei gleicher Anzahl

der Datensätze um ca. 40% verkleinert werden.


Eingesetz.Technologien:    SQL

2003 Februar, März         Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           Änderung Internet-Datenbank Container/Spedition auf PHP4 + MySQL.

Direktzugriff über Internet oder ODBC Clientprogramm mit MS Foxpro 6.0

inkl. Benutzer-, Zugangskontrolle, Logging und kontrollierten Upload. (praktisch ein kleines CMS-System).


Eingesetz.Technologien:    PHP 4.0, MYSQL, ODBC, FOXPRO 6.0.



2003 Januar                Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           Programmierung eines Konvertierungstools für CSV-Daten in Visual Basic 6.0.

Eingesetz.Technologien:    VISUAL-BASIC 6.0


2002 September, Oktober    Netzwerktechnik

Lieferung (2*) / Aufrüstung(1*)  von insgesamt 3 kleineren Windows 2000-Netzwerken

mit jeweils 30 - 50 Arbeitsplätze inklusive:

Server-, Print-Server, Cisco und DSL-Router Installation.

1* Datenbank - Migration von MS SQL-Server 7 nach SQL-Server 2000.

1* Datenbankumstellung von Access auf SQL-Server.

Schulung der Anwender (Office) und der Administratoren (Verwaltung + Security).


Eingesetz.Technologien:    CISCO, MS SQL-SERVER, ACCESS, MS-OFFICE

2002 Februar-August        Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
         

Erstellung einer Applikation im Speditionsumfeld in Visual Studio.NET

( C# + VB + Crystal Report ).Konzeption und Realisierung einer Applikation zur

Erstellung und Archivierung von Frachtpapieren.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL-STUDIO.NET, c#, VISUAL-BASIC, CRYSTAL REPORT


2002 April                 Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           Erweiterung der Applikation Zuchtverband auf Remotezugriff und Datenabgleich von mobilen Anwendungen.

Eingesetz.Technologien:    PHP, MYSQL, FOXPRO 6.0

2002 März                  Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

                           Erstellung einer Applikation für ein Jugendheim in Visual Basic 6.0 zur

Verwaltung von Dienstplänen.

Datenbank MS Access.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL-BASIC 6.0, ACCESS

2002 Januar                Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           

Entwicklung einer Bilderdatenbank in Access + VBA.

Vorbereitung für eine Internetdatenbank.


Eingesetz.Technologien:    ACCESS, VBA, INTERNET

2001 November,Dezember     Gothaer Versicherung / Versicherungen
         

Anpassung einer Versicherungsapplikation an den Euro und an neue Tarife.


Eingesetz.Technologien:    FOXPRO 2.6

2001 März-September        Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           

Anpassung und Support einer Versicherungsapplikation.

3000 Außendienst-, 1500 Innenmitarbeiter Programmiersprache: FoxPro für Windows 2.6.


Eingesetz.Technologien:    FOXPRO 2.6

2000 - 2001                Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           Erweiterung des Container Services durch eine Internet gebundene Datenbank,

die eine weltweite Disposition der Container ermöglicht (mit ASP).

Administration über ODBC + FoxPro6.


Erstellung einer Applikation für einen Zuchtverband:

Allgemeine Datenverwaltung (Rechnung, Mahnung usw.),

Tierdatenbank (Zuchtdaten) inkl. Bilddatei, mehrsprachig.


Eingesetz.Technologien:    FOXPRO 6.0, ASP, ODBC, INTERNET

1999 - 2000                Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           Entwicklung einer Zeiterfassungs- und Planungssystems für die

Mitarbeiter eines Supermarktes mit Visual Basic.

Konvertierung bestehender Applikationen (Clipper + dbase) mit Visual FoxPro6 auf

Windows (inkl. Client/Server bzw. Remote Zugriff und Datenabgleich von Außendienstmitarbeitern).


Eingesetz.Technologien:    ACCESS, VISUAL-BASIC, CLIPPER, DBASSE, FOXPRO 6.0

vor 1999                   Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
         

Erstellung einer integrierten Lösung zur Fakturierung und Lagerverwaltung im zelhandel.


Mehrere Projekte im Bereich Fakturierungs-Software für unterschiedliche Auftraggeber

aus dem Dienstleistungs-Bereich.

1985 noch mit MS-Basic, danach mit dbase3, ab 1988 mit Clipper.


Analyse, Konzeption und Realisierung einer komplexen Fakturierungs-Software mit

umfangreichen Berechnungen und Auswertungen für einen Landmaschinenhandel und

Testen und Implementieren in eine Windowsumgebung mit Clipper S87.

Aufgrund der optimalen Anpassung des Programms an die Bedürfnisse des Landmaschinenhandels

wurde das Programm auf Unix mit Flagship portiert.


Entwicklung einer integrierten Lösung für den Dienstleistungsbereich mit

Konfektionierung für den holzverarbeitenden Mittelstand und Logistikunternehmen mit FoxPro für Windows 2.6.


Als Folgeauftrag der Logistikapplikation wurde in den Jahren 1996 - 1998 ein

Konzept und Realisierung "Container Service" mit Visual Fox Pro 6 entwickelt.

Begleitend wurde beginnend bei der Organisation bis zur Endauslieferung Schulungsmaßnahmen durch geführt.


 

Sprachenen>de YahooKE

 

Dezember

Betriebssysteme

MS-DOS
Novell
Unix
Windows

Programmiersprachen

4gl
FoxPro
Basic
Visual Basic 6.0, VB.NET (Visual Basic .NET)
C
C# sehr gute Kenntnisse auch in ASP.NET
Clipper
gute Kenntnisse, auch netzwerkfähig
dBase
gute Kenntnisse
Foxpro
gute Kenntnisse, auch netzwerk- + internet FoxWeb
Java
JavaScript
PHP
befriedigende Kenntnisse mit PHP 4
PL/SQL
MS SQL: gute Kenntnisse

Datenbanken

Access
gute Kenntnisse
MS SQL Server
sehr gute Kenntnisse
MySQL
befriedigende Kenntnisse
ODBC
gute Kenntnisse
Oracle
gute Kenntnisse
SQL
gute Kenntnisse
xBase
sehr gute Kenntnisse

Datenkommunikation

Internet, Intranet
sehr gute Kenntnisse
ISDN
PC-Anywhere
Router
TCP/IP
Windows Netzwerk
Winsock

Hardware

Bus
CAN : Simulation Flugzeugbranche
CD-Writer / Brenner
Drucker
Emulatoren
Iomega
PC
sehr gute Kenntnisse der Hardware (15 Jahre Support)
Scanner
Video Capture Karte

Branchen

Branchen

Versicherungen
Luftfahrt
Industrie
Inkasso
Einzelhandel
Handwerk
Speditionen
Container
alle Branchen

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
nicht möglich

Projekte

Projekte

2022 Juli ? 2023 Februar Entwicklung Waagensteuerung (Front- und Backend)

Eingesetz.Techno.: Angular 13 / Typescript. / Material UI / NodeJS, ElectronJS / Visual Code
Visual Studio 2019 / C#.NET, SQL-Server 2017, Web API Core .NET, IIS 8.5,
Token Based Authentication, (Auslastung 2023 50%)

2015 Februar ? 2019 Dezember Applikationentwicklung im Bereich Sicherheits-Management
Weiterentwicklung einer Applikation im Bereich Sicherheits-Management (Auslastung 30%):

Eingesetz.Techno.: Visual Studio 2015 / 2017 / C#.NET, SQL-Server 2012, TeamFoundation-Server
(TFS), Web API Core .NET, IIS 8.5, Kamera: Raspberry Pi mit MotionEyeOS
ab 11.2017 Frontend mit Angular 5, TypeScript, NodeJS (NPM)


2015 März- Juni 2023 Support Visual FoxPro Applikationen / C# Waagen Service
Support / Änderungen von ca. 50 FoxPro Applikationen und einem C# Service zur
Waagenanbindung in einem weltweit tätigem deutschen Konsumgüterkonzern :

Eingesetz.Techno.: FoxPro 9.0, GoFish4, SQL Server 2012, Team Foundation Server 2010; Visual Studio 2010 / 2015.


2014 Februar - März 2015 Neuentwicklung einer Projektverwaltung / Projektplanung

Neuentwicklung einer Projektverwaltung für Deutschlands grösste

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (weltweit Top 4): Visual Studio 2012 / 2013,

C#.NET, Winforms, MVC, DevExpress, SQL-Server 2008, TeamFoundation-Server (TFS)

IIS,Frontend und Backend, ReSharper.

2014 Januar Erweiterung/Adaptierung eines Clients für eineAlarmzentrale

Erweiterung/Änderung eines WinForms Programmes auf ein neues Design

(Wpf / MVVM = Model View ViewModel) mit den Frameworks

WPF / Modern UI / MVVM Light.

Eingesetz.Techno.: Visual Studio 2012, C#.NET, WPF, Modern UI, MVVM Light. WCF, IIS 7.5.

2013 März - 2013 Dezember Schnittstellenentwicklung um Umfeld der Energiewirtschaft.

Hauptsächlich Entwicklung von Schnittstellen C#/Oracle <> SAP in WCF
(konsumieren und bereitstellen von Services) in Abstimmung mit dem Kunden
und der SAP-Entwicklung. Datenbasis Oracle.

Erstellen von XSDs, Excel Automation, Dokumentationen,

Entwicklung von Prüf-/Test-Tools in WPF.

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2010, C#.NET, WPF, WCF, NET 4.0, Excel InterOp,

Oracle 10, Toad for Oracle, XML, XSD, SoapUI, IIS 7.5,

Source Control: Source Safe, dann TFS.


2012 Oktober ? 2013 März Portierung einer Bankensoftware von Visual FoxPro nach C#,

Portierung des User-, Kredit- und Kontenmanagement einer

Accessbank von Microsoft Visual FoxPro nach C#, kleinere Änderungen

an den bestehenden FoxPro-Programmen, sowie Anpassungen in den

Stored Procedures des SQL Servers 2008.

Änderungen / Fehlerbehebung an Prüftools in C# / WinForms.

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2010, C#.NET, Windows Forms, NET 3.5,

Entity Framework, Visual FoxPro 9.0, MS SQL Server 2008, SSMS Tools,

Source Control SVM, Subfox, GoFish4, Beyond Compare

2011 Januar ? September 2012

Neuentwicklung eines ERP-Systems (Enterprise Resource Planing)

für einen deutschen Reifenhersteller in ASP.NET von der Planung

bis zur Auslieferung. Mit meinem System wird die Reifenherstellung

in den Fabriken gesteuert (von den Aufträgen über den internen

Transport, der Verwaltung der Mischungen und Rezepte, der eigentlichen

Produktion, der Qualitätskontrolle und der Historie und des Logbuches

z. B. wer, wann, welche Order mit welcher Mischung und welchem

Ergebnis umgesetzt hat).

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 , C#.NET, ASP.Net, Ajax, MS Entity Framework,
Telerik RadControls, NET 3.5, MS SQL Server 2005 / 2008, JavaScript,
Threading, Source Control Mercurial SCM

2010 Juni - Dezember Erweiterung einer Logistik-Applikation

Erweiterung einer Applikation für den größten deutschen Logistiker
um div. Schnittstellen (u.a. Ebay, FTP, SFTP) in ASP.NET, GUI Änderungen

Eingesetz.Technologien: Visual Team Studio 2008 (VSTS), C#.NET, ASP.Net, Ajax, SSH, SFTP,

FTP, Web Services, Team Foundation Server (TFS), SVN, Telerik ASP.NET, MVC,

RadControls,Spring.Net, NHibernate, NET 3.5, MS Server 2008, Rhino Mocks,

UnitTest Framework VisualStudio

2010 April - Juni Erweiterung eines umfangreichen CRM/Verwaltungs/Fibu-Systems

Erweiterung eines umfangreichen CRM/Verwaltungs/Fibu-Systems.

Neuerstellung von Verwaltungsfunktionen in ASP.NET

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2010 ( C# .NET ), ASP.Net, WinForms, SourceSafe,

Ajax ControlToolkit, MS Server 2008, Datenzugriff mit dem ADF Point Framework

2010 März - Mai Erweiterung und Lokalierung eines Programm zur Angebotserstellung

Erweiterung und Lokalisierung (Umstellung auf div. Sprachen) eines

Programms zu Berechnung und Angebotserstellung von Solaranlagen.

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# .NET ). WinForms, SVN

2010 Januar-März Erweiterung einer Software zur Steuerung von Industrieroboter

Erweiterung, Codereview einer Steuerungstechnik zur

automatischen Erstellung von Betonröhren (FoxPro).

Neuentwicklung von Prüftools (C#)


Eingesetz.Technologien: Visual FoxPro 9, Visual Studio 2008 ( C# .NET ),

NET 3.5, WPF (Windows Presentation Foundation), Threading


2009 November-Dezember Erweiterung einer Speditions-Software

Integration eines Informationssystems (Statistik Lade- und Standzeiten usw.)

Erweiterung bestehender Masken.

Umstellung auf modulare Entwicklung mit Prism.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# .NET ), NET 3.5, Prism, WPF

(Windows Presentation Foundation), NUnit, SQL Server 2008


2009 Juni - November Simulation einer komplexen Hardware (Steuerungs-PC)

Die Kontrolleinheit eines Flugzeuges kommuniziert mit

anderen Controls des Flugzeuges. Mit meiner Simulation

ist ein Test diese Controls möglich, ohne das die

Hardware der Kontrolleinheit bereits vorhanden ist.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# .NET ), Can-Bus, Reflection,

Threading, XML, UnitTest Framework in VisualStudio


2009 Juni Erweiterung einer Software zur Steuerung eines Laser-Messplatzes

( Qualitätssicherung Automobilbranche )


Der Messplatz prüft Getriebeteile auf Gängigkeit und Masshaltung.

Die Software wurde um weitere Prüfungen und

Visualisierungen nach Vorgabe ergänzt.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2003 ( C# .NET ), Threading, SPS (TwinCat)

2009 Mai Web-Editor in ASP.NET

Realisierung eines Web-Editors zur Erstellung von Internetseiten.

Durch die Applikation werden Internet/Intranetseiten schnell

und effektiv im Team erstellt bzw. anpasst, inklusive

User/Rechteverwaltung, Templates, Sortier- und Filtermöglichkeiten.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# / ASP.NET ), SQL Server 2008,

MS .NET 3.5, (LINQ for SQL), JavaScript,

Ajax (AjaxControlToolkit), Cute Editor for Net


2009 April Schulung in ASP.NET

Einführung von PHP-Programmierern in ASP.NET


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# / ASP.NET ) , SQL Server 2005,

MS .Net 3.5 (LINQ for SQL)


2009 April Portal mit DotNetNuke

Installation, Modifikation und Schulung der User eines

Informationsportals auf Basis von DotNetNuke (4.9).


Eingesetz.Technologien: MS Web Server 2008, SQL Server 2008, DotNetNuke

2009 Januar - März Newsletterportal (Internet)

Realisierung eines Informations-, Online Marketing- und

Newsletterportals für Adobe.

Der Content für die Landing Page und den Newsletter wird

mit Contribute vom Kunden eingeben (inkl. Übersetzung etc).

Mein Programm erstellt die Live-Ansicht der veröffentlichten

und in Bearbeitung / Versand / Genehmigung befindlichen

Artikel, die eigentliche Landing Page / Website, sowie die

Vorlage für den Newsletter.

Einstellung und Verwaltung der Artikel (Preview, Veröffentlichung)

sowie User/Rechteverwaltung durch Adobe Contribute,

Templateerstellung durch Adobe Dreamweaver,

Konvertierung mit XML.

Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2005 ( C# / ASP.NET ), XML,

ADOBE CONTRIBUTE, DREAMWEAVER, JavaScript


2008 März - Dezember 2008 Erweiterung und Service für eine sehr komplexe

Warenwirtschaft/Logistik/CallCenter-Applikation.


Eingesetz.Technologien: C#, ASP.NET, SOA (Serviceorientierte Architektur),

Domain Driven Design (DDD), WebServices, SQL-Server 2005,

Infragistics NetAdvantage, CVS als Versionkontrollsystem,

LLBL als OR-Mapper, NUnit, NAnt, MbUnit


2008 Januar, Februar Mitarbeiterportal (Internet)

Realisierung eines Mitarbeiterportals für den Zusammenschluss

(Star Alliance) mehrerer internationaler Airlines

(u. A. Lufthansa)


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2005 ( C# / ASP.NET ), SQL SERVER 2005, GDI+,

NET 2.0 MEMBERSHIP + ROLE BASED SECURITY, JavaScript


2007 November, Dezember Anpassung einer Intranet-Anwendung

Eine Anwendung zur Fehlerverfolgung wird in

der Userverwaltung angepasst. Einführung von Rollen

und einer neue Rechteverwaltung.


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2005 ( ASP.NET / C# ), SQL SERVER 2005,

SUBSONIC ALS O/R-MAPPER, AJAX.NET,

NET 2.0 MEMBERSHIP + ROLE BASED SECURITY


2006 Februar-2007 Dezember Versicherung FoxPro 9

Nochmals Gothaer Versicherung, IDG

Anpassung und Support einer Versicherungsapplikation,

3000 Außendienst-, 1500 Innenmitarbeiter

Agentursystem Online/Offline,

Es wurde mit einem firmenintern entwickelten, komplexen

Framework gearbeitet.

Modulverantwortlich für KFZ,

Datenaustausch: XML,

Modultest: Rational Robot

Visual Sourcesafe als Versionskontrollsystem.


Eingesetz.Technologien: VISUAL FOXPRO 9, FOXPRO FÜR WINDOWS 2.6, ACROBAT 7.0,

IBM/RATIONAL ROBOT zur Automatisierung von Tests für

Client/Server-Anwendungen


2005 August-Oktober WebWord mit ASP.NET / C#

Umstellung einer vorhandenen Projektverwaltung

(-abrechnung, Kundenverwaltung und Kostenrechnung)

auf eine Internetapplikation mit ASP.NET und C#.NET.

Meine Aufgabe war die Umstellung der Dokumentenverwaltung

(Briefe, Email, Textbausteine usw. - praktisch ein WebWord mit Datenanbindung)

und die Authentifikation (User Login). Die Speicherung der Briefe / Texte

erfolgt als HTML-Dateien in der Datenbank.


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003/2005 , SQL SERVER 2003

2005 September Kunden/Versand-Datenbank mit Dokumentenmanagementsystem in C#

Konzeption und Realisierung einer Kundendatenbank mit DMS-System.

Beliebig viele Dokumente (eingehende Post, Versandpapiere, usw)

werden den Kundendaten zugeordnet und werden auf Mausklick

angezeigt, bearbeitet und gedruckt


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 (C#), SQL-Server 2000


2005 Juli Wartungsprogramm in c#.net

Eine Fremdapplikation erstellt temporäre Dateien und löscht diese nicht.

Über die Jahre sammelten sich so 60.000 Dateien an. Mit unserem

C#-Programm prüfen wir jede Datei (Tabelle) geschwindigkeitsoptimiert

auf Relationen zu anderen Tabellen ( Rechnungs- und Buchungsdaten )

und verschieben die Datei, falls sie nicht mehr benötigt wird,

in ein Sicherungsverzeichnis ( natürlich inkl. Protokoll ).

Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 ( C#.net )

2005 Juni Analyse und Bewertung einer Web-Applikation zur Projektverwaltung und Fakturierung in Foxpro 7

Analyse und Bewertung einer FoxWeb Applikation sowie Erstellung einer Übersicht

über deren Tabellen und Objekte. Bewertung der Qualität des Codes ( Visual FoxPro 7, Fox Web ).

Behebung von kleineren Fehlern.


Eingesetz.Technologien: VISUAL FOXPRO 7, FOX WEB

2005 Mai Datenexport FoxPro 8 -> MS SQL Server 2003

Erstellung einer Applikation zur automatischen Datenbankprüfung

und zum Korrigieren von Fehlern oder falschen Daten eines FoxPro Programmes,

sowie Vorbereitung für den Export in eine MS SQL Server 2003 Datenbank

mit den Data Transformation Services (DTA). 800 Tabellen mit 3,5 GB Daten.

Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 ( c#.net ), SQL SERVER 2003

2005 Januar, Februar DIVERSE

Konzeption und Realisierung eines Webshops mit

Bestell- und Kundenverwaltung sowie Newsletter


Eingesetz.Technologien: PHP, mySQL, DREAMWEAVER

2004 Oktober Dokumentenmanagementsystem in C#.net

Erweiterung einer Foxpro 7-Applikation um ein Dokumentenmanagementsystem in C#.net.

Beliebig viele Dokumente werden den Kundendaten zugeordnet und werden auf Mausklick

angezeigt, bearbeitet und gedruckt Die Anbindung erfolgt über die Twain-Schnittstelle.

Die Dokumente werden im JPG-Format in der Datenbank gespeichert.


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 ( C#.NET ), FOXPRO 7

2004 Juli-November Diverse

Neuentwicklung eines Internet-Portals für Ferienimmobilien mit PHP, CodeCharge und MySQL.

Anwender verwalten Ihre Daten selbst mit einem Web-Interface.

Bis zu 9 Userlevel, zweisprachig mit Datenbankunterstützung und Templates, Bilderupload durch den Anwender.

Die verschiedenen Sprachen werden von den Übersetzern ebenfalls mit einem Web-Interface übers Internet gepflegt.


Eingesetz.Technologien: INTERNET, PHP, MYSQL

2004 März Datenerfassung mit dem Pocket PC.

Erstellung eines Tools zur Datenerfassung mit einem

Pocket PC und Abgleich der Daten mit einem Server.


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 ( C#.NET ), EXCEL, FOXPRO 8.0.

2003 Juni-November Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Abbildung eines 'flachen Datensystems' in einer objektorientierten Struktur.

Portierung und größtenteils Neuentwicklung eines Informations- und Verarbeitungssystems.

Callcenter, Fakturierung, Mahnwesen, Remotedatenabgleich und Buchhaltung.

(von FoxPro 2.6 auf Visual FoxPro 8.0) für 120 User ( gleichzeitig ). Datenzugriff über ADO.

Datenbestand ca. 130 GB. Teamgröße 7 Programmierer.


Eingesetz.Technologien: UML, FOXPRO 8.0, ADO.

2003 Mai Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
ADO und Collection mit Visual FoxPro 8.0.

Erweiterung der Applikation Zuchtverband:

Umstellung auf ADO. Datenzugriff über Objekte.

Einbindung von div. Viewern (Adobe Acrobat, Word, Excel, Grafik -BMP-TIF-).


Eingesetz.Technologien: ADO, FOXPRO 8.0, MS-WORD, EXCEL, ACROBAT

2003 März, April Datenbanktuning

Optimierung des Datenzugriffs auf große SQL - Tabellen

(ca. 200 - 400 Mio Datensätze) mit bis zu 140 Clients.

Die Größe der Datenbankdateien konnte bei gleicher Anzahl

der Datensätze um ca. 40% verkleinert werden.


Eingesetz.Technologien: SQL

2003 Februar, März Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
Änderung Internet-Datenbank Container/Spedition auf PHP4 + MySQL.

Direktzugriff über Internet oder ODBC Clientprogramm mit MS Foxpro 6.0

inkl. Benutzer-, Zugangskontrolle, Logging und kontrollierten Upload. (praktisch ein kleines CMS-System).


Eingesetz.Technologien: PHP 4.0, MYSQL, ODBC, FOXPRO 6.0.



2003 Januar Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
Programmierung eines Konvertierungstools für CSV-Daten in Visual Basic 6.0.

Eingesetz.Technologien: VISUAL-BASIC 6.0


2002 September, Oktober Netzwerktechnik

Lieferung (2*) / Aufrüstung(1*) von insgesamt 3 kleineren Windows 2000-Netzwerken

mit jeweils 30 - 50 Arbeitsplätze inklusive:

Server-, Print-Server, Cisco und DSL-Router Installation.

1* Datenbank - Migration von MS SQL-Server 7 nach SQL-Server 2000.

1* Datenbankumstellung von Access auf SQL-Server.

Schulung der Anwender (Office) und der Administratoren (Verwaltung + Security).


Eingesetz.Technologien: CISCO, MS SQL-SERVER, ACCESS, MS-OFFICE

2002 Februar-August Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Erstellung einer Applikation im Speditionsumfeld in Visual Studio.NET

( C# + VB + Crystal Report ).Konzeption und Realisierung einer Applikation zur

Erstellung und Archivierung von Frachtpapieren.


Eingesetz.Technologien: VISUAL-STUDIO.NET, c#, VISUAL-BASIC, CRYSTAL REPORT


2002 April Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
Erweiterung der Applikation Zuchtverband auf Remotezugriff und Datenabgleich von mobilen Anwendungen.

Eingesetz.Technologien: PHP, MYSQL, FOXPRO 6.0

2002 März Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Erstellung einer Applikation für ein Jugendheim in Visual Basic 6.0 zur

Verwaltung von Dienstplänen.

Datenbank MS Access.


Eingesetz.Technologien: VISUAL-BASIC 6.0, ACCESS

2002 Januar Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Entwicklung einer Bilderdatenbank in Access + VBA.

Vorbereitung für eine Internetdatenbank.


Eingesetz.Technologien: ACCESS, VBA, INTERNET

2001 November,Dezember Gothaer Versicherung / Versicherungen

Anpassung einer Versicherungsapplikation an den Euro und an neue Tarife.


Eingesetz.Technologien: FOXPRO 2.6

2001 März-September Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Anpassung und Support einer Versicherungsapplikation.

3000 Außendienst-, 1500 Innenmitarbeiter Programmiersprache: FoxPro für Windows 2.6.


Eingesetz.Technologien: FOXPRO 2.6

2000 - 2001 Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
Erweiterung des Container Services durch eine Internet gebundene Datenbank,

die eine weltweite Disposition der Container ermöglicht (mit ASP).

Administration über ODBC + FoxPro6.


Erstellung einer Applikation für einen Zuchtverband:

Allgemeine Datenverwaltung (Rechnung, Mahnung usw.),

Tierdatenbank (Zuchtdaten) inkl. Bilddatei, mehrsprachig.


Eingesetz.Technologien: FOXPRO 6.0, ASP, ODBC, INTERNET

1999 - 2000 Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
Entwicklung einer Zeiterfassungs- und Planungssystems für die

Mitarbeiter eines Supermarktes mit Visual Basic.

Konvertierung bestehender Applikationen (Clipper + dbase) mit Visual FoxPro6 auf

Windows (inkl. Client/Server bzw. Remote Zugriff und Datenabgleich von Außendienstmitarbeitern).


Eingesetz.Technologien: ACCESS, VISUAL-BASIC, CLIPPER, DBASSE, FOXPRO 6.0

vor 1999 Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Erstellung einer integrierten Lösung zur Fakturierung und Lagerverwaltung im Einzelhandel.


Mehrere Projekte im Bereich Fakturierungs-Software für unterscdliche Auftraggeber

aus dem Dienstleistungs-Bereich.

1985 noch mit MS-Basic, danach mit dbase3, ab 1988 mit Clipper.


Analyse, Konzeption und Realisierung einer komplexen Fakturierungs-Software mit

umfangreichen Berechnungen und Auswertungen für einen Landmaschinenhandel und

Testen und Implementieren in eine Windowsumgebung mit Clipper S87.

Aufgrund der optimalen Anpassung des Programms an die Bedürfnisse des Landmaschinenhandels

wurde das Programm auf Unix mit Flagship portiert.


Entwicklung einer integrierten Lösung für den Dienstleistungsbereich mit

Konfektionierung für den holzverarbeitenden Mittelstand und Logistikunternehmen mit FoxPro für Windows 2.6.


Als Folgeauftrag der Logistikapplikation wurde in den Jahren 1996 - 1998 ein

Konzept und Realisierung "Container Service" mit Visual Fox Pro 6 entwickelt.

Begleitend wurde beginnend bei der Organisation bis zur Endauslieferung Schulungsmaßnahmen durch geführt.


Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

C# ASP.NET Angular Visual Foxpro

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

2014 Februar - März 2015 Neuentwicklung einer Projektverwaltung / Projektplanung

           Neuentwicklung einer Projektverwaltung für Deutschlands grösste

           Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (weltweit Top 4): Visual Studio 2012 / 2013,           

           C#.NET, Winforms, MVC, DevExpress, SQL-Server 2008, TeamFoundation-Server (TFS)

           IIS,Frontend und Backend, ReSharper.


 

Eingesetz.Techno.: Visual Studio 2012 / 2013, C#.NET, Winforms, MVC, DevExpress,

            SQL-Server 2008, DevExpress, ReSharper, DevArt, WCF, IIS 7.5

 

2014 Januar Erweiterung/Adaptierung eines Clients für eine Alarmzentrale

            Erweiterung/Änderung eines WinForms Programmes auf ein neues Design

            (Wpf / MVVM = Model View ViewModel)  mit den Frameworks

            WPF / Modern UI / MVVM Light.

 

Eingesetz.Techno.: Visual Studio 2012, C#.NET, WPF, Modern UI, MVVM Light. WCF, IIS 7.5.

 

2013 März - 2013 Dezember Schnittstellenentwicklung um Umfeld der Energiewirtschaft.

             Hauptsächlich Entwicklung von Schnittstellen C#/Oracle <> SAP in WCF
             (konsumieren und bereitstellen von Services) in Abstimmung mit dem Kunden
             und der SAP-Entwicklung. Datenbasis Oracle,

             Erstellen von XSDs, Excel Automation, Dokumentationen,

             Entwicklung von Prüf-/Test-Tools in WPF.

 

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2010, C#.NET, WPF, WCF, NET 4.0, Excel InterOp,

             Oracle 10, Toad for Oracle, XML, XSD, SoapUI, IIS 7.5,

             Source Control: Source Safe, dann TFS.

 

2012 Oktober ? 2013 März  Portierung einer Bankensoftware von Visual FoxPro nach C#,

             Portierung  des User-, Kredit- und Kontenmanagement einer

             Accessbank von Microsoft Visual FoxPro nach C#, kleinere Änderungen         

             an den bestehenden FoxPro-Programmen, sowie Anpassungen in den

             Stored Procedures des SQL Servers 2008.

             Änderungen / Fehlerbehebung an Prüftools in C# / WinForms.

 

Eingesetz.Technologien:  Visual Studio 2010, C#.NET, Windows Forms, NET 3.5,

             Entity Framework, Visual FoxPro 9.0, MS SQL Server 2008, SSMS Tools,

             Source Control SVM, Subfox, GoFish4, Beyond Compare

 

2011 Januar ? September 2012

             Neuentwicklung eines ERP-Systems (Enterprise Resource Planing)

             für einen deutschen Reifenhersteller in ASP.NET von der Planung

             bis zur Auslieferung. Mit meinem System wird die Reifenherstellung

             in den Fabriken gesteuert (von den Aufträgen über den internen

             Transport, der Verwaltung der Mischungen und Rezepte, der eigentlichen

             Produktion, der Qualitätskontrolle und der Historie und des Logbuches

             z. B. wer, wann, welche Order mit welcher Mischung und welchem

             Ergebnis umgesetzt hat).            


Eingesetz.Technologien:  Visual Studio 2008 , C#.NET, ASP.Net, Ajax, MS Entity Framework,
            Telerik RadControls, NET 3.5, MS SQL Server 2005 / 2008, JavaScript.
            Threading, PDF Sharp, Source Control Mercurial SCM

 

2010 Juni - Dezember  Erweiterung einer Logistik-Applikation

 

             Erweiterung einer Applikation für den größten deutschen Logistiker
             um div. Schnittstellen (u.a. Ebay, FTP, SFTP) in ASP.NET, GUI Änderungen

 

Eingesetz.Technologien: Visual Team Studio 2008 (VSTS), C#.NET, ASP.Net, Ajax, SSH, SFTP,

             FTP, Web Services, Team Foundation Server (TFS), SVN, Telerik ASP.NET, MVC,

             RadControls, Spring.Net, NHibernate, NET 3.5, MS Server 2008, Rhino Mocks,

             UnitTest Framework VisualStudio

 

2010 April - Juni  Erweiterung eines umfangreichen CRM/Verwaltungs/Fibu-Systems

 

Erweiterung eines umfangreichen CRM/Verwaltungs/Fibu-Systems.

Neuerstellung von Verwaltungsfunktionen in ASP.NET

 

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2010 ( C# .NET ), ASP.Net, WinForms, SourceSafe,

              Ajax ControlToolkit, MS Server 2008, Datenzugriff mit dem ADF Point Framework

 

2010 März - Mai  Erweiterung und Lokalierung eines Programm zur Angebotserstellung

 

Erweiterung und Lokalisierung (Umstellung auf div. Sprachen) eines

Programms zu Berechnung und Angebotserstellung von Solaranlagen.

 

Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# .NET ). WinForms, SVN

 

2010 Januar-März  Erweiterung einer Software zur Steuerung von Industrieroboter

Erweiterung, Codereview  einer Steuerungstechnik zur

automatischen Erstellung von Betonröhren (FoxPro).

Neuentwicklung von Prüftools (C#)


Eingesetz.Technologien: Visual FoxPro 9, Visual Studio 2008 ( C# .NET ),

NET 3.5, WPF (Windows Presentation Foundation), Threading


2009 November-Dezember  Erweiterung einer Speditions-Software

Integration eines Informationssystems (Statistik Lade- und Standzeiten usw.)

Erweiterung bestehender Masken.

Umstellung auf modulare Entwicklung mit Prism.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# .NET ), NET 3.5, Prism, WPF

(Windows Presentation Foundation), NUnit, SQL Server 2008


2009 Juni - November    Simulation einer komplexen Hardware (Steuerungs-PC)

Die Kontrolleinheit eines Flugzeuges kommuniziert mit

anderen Controls des Flugzeuges. Mit meiner Simulation

ist ein Test diese Controls möglich, ohne das die

Hardware der Kontrolleinheit bereits vorhanden ist.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# .NET ), Can-Bus, Reflection,

Threading, XML, UnitTest Framework in VisualStudio


2009 Juni               Erweiterung einer Software zur Steuerung eines Laser-Messplatzes

( Qualitätssicherung Automobilbranche )


Der Messplatz prüft Getriebeteile auf Gängigkeit und Masshaltung.

Die Software wurde um weitere Prüfungen und

Visualisierungen nach Vorgabe ergänzt.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2003 ( C# .NET ), Threading, SPS (TwinCat)

2009 Mai                   Web-Editor in ASP.NET

Realisierung eines Web-Editors zur Erstellung von Internetseiten.

Durch die Applikation werden Internet/Intranetseiten schnell

und effektiv im Team erstellt bzw. anpasst, inklusive

User/Rechteverwaltung, Templates, Sortier- und Filtermöglichkeiten.


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# / ASP.NET ), SQL Server 2008,

MS .NET 3.5, (LINQ for SQL), JavaScript,

Ajax (AjaxControlToolkit), Cute Editor for Net


2009 April              Schulung in ASP.NET

Einführung von PHP-Programmierern in ASP.NET


Eingesetz.Technologien: Visual Studio 2008 ( C# / ASP.NET ) , SQL Server 2005,

MS .Net 3.5 (LINQ for SQL)


2009 April              Portal mit DotNetNuke

Installation, Modifikation und Schulung der User eines

Informationsportals auf Basis von DotNetNuke (4.9).


Eingesetz.Technologien: MS Web Server 2008, SQL Server 2008, DotNetNuke

2009 Januar - März      Newsletterportal (Internet)

Realisierung  eines Informations-, Online Marketing- und

Newsletterportals für Adobe.

Der Content für die Landing Page und den Newsletter wird

mit Contribute vom Kunden eingeben (inkl. Übersetzung etc).

Mein Programm erstellt die Live-Ansicht der veröffentlichten und

und in Bearbeitung / Versand / Genehmigung befindlichen

Artikel, die eigentliche Landing Page / Website, sowie die

Vorlage für den Newsletter.

Einstellung und Verwaltung der Artikel (Preview, Veröffentlichung)

sowie User/Rechteverwaltung durch Adobe Contribute,

Templateerstellung durch Adobe Dreamweaver,

Konvertierung mit XML.

 

Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2005 ( C# / ASP.NET ), XML,

ADOBE CONTRIBUTE, DREAMWEAVER, JavaScript


2008 März - Dezember 2008   Erweiterung und Service für eine sehr komplexe

Warenwirtschaft/Logistik/CallCenter-Applikation.


Eingesetz.Technologien: C#, ASP.NET, SOA (Serviceorientierte Architektur),

Domain Driven Design (DDD), WebServices, SQL-Server 2005,

Infragistics NetAdvantage, CVS als Versionkontrollsystem,

LLBL als OR-Mapper, NUnit, NAnt, MbUnit


2008 Januar, Februar    Mitarbeiterportal (Internet)  

Realisierung  eines Mitarbeiterportals für den Zusammenschluss

(Star Alliance) mehrerer internationaler Airlines

(u. A. Lufthansa)


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2005 ( C# / ASP.NET ), SQL SERVER 2005, GDI+,

NET 2.0 MEMBERSHIP + ROLE BASED SECURITY, JavaScript


2007 November, Dezember    Anpassung einer Intranet-Anwendung                  

Eine Anwendung zur Fehlerverfolgung wird in

der Userverwaltung angepasst. Einführung von Rollen

und einer neue Rechteverwaltung.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL STUDIO 2005 ( ASP.NET / C# ), SQL SERVER 2005,

SUBSONIC ALS O/R-MAPPER, AJAX.NET,

NET 2.0 MEMBERSHIP + ROLE BASED SECURITY


 

2006 Februar-2007 Dezember          Versicherung FoxPro 9

Nochmals Gothaer Versicherung, IDG

Anpassung und Support einer Versicherungsapplikation,

3000 Außendienst-, 1500 Innenmitarbeiter

Agentursystem Online/Offline,

Es wurde mit einem firmenintern entwickelten, komplexen

Framework gearbeitet.

Modulverantwortlich für KFZ,

Datenaustausch: XML,

Modultest: Rational Robot

Visual Sourcesafe als Versionskontrollsystem.


Eingesetz.Technologien: VISUAL FOXPRO 9, FOXPRO FÜR WINDOWS 2.6, ACROBAT 7.0,

IBM/RATIONAL ROBOT zur Automatisierung von Tests für

Client/Server-Anwendungen


2005 August-Oktober        WebWord mit ASP.NET / C#

                           Umstellung einer vorhandenen Projektverwaltung

(-abrechnung, Kundenverwaltung und Kostenrechnung)

auf eine Internetapplikation mit ASP.NET und C#.NET.

Meine Aufgabe war die Umstellung der Dokumentenverwaltung

(Briefe, Email, Textbausteine usw. - praktisch ein WebWord mit Datenanbindung)

und die Authentifikation (User Login). Die Speicherung der Briefe / Texte

erfolgt als HTML-Dateien in der Datenbank.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL STUDIO 2003/2005 , SQL SERVER 2003

2005 September    Kunden/Versand-Datenbank mit Dokumentenmanagementsystem in C#
         

Konzeption und Realisierung einer Kundendatenbank mit DMS-System.

Beliebig viele Dokumente (eingehende Post, Versandpapiere, usw)

werden den Kundendaten zugeordnet und werden auf Mausklick

angezeigt, bearbeitet und gedruckt


Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 (C#), SQL-Server 2000


2005 Juli                  Wartungsprogramm in c#.net
         

Eine Fremdapplikation erstellt temporäre Dateien und löscht diese nicht.

Über die Jahre sammelten sich so 60.000 Dateien an. Mit unserem

C#-Programm prüfen wir jede Datei (Tabelle) geschwindigkeitsoptimiert

auf Relationen zu anderen Tabellen ( Rechnungs- und Buchungsdaten )

und verschieben die Datei, falls sie nicht mehr benötigt wird,

in ein Sicherungsverzeichnis ( natürlich inkl. Protokoll ).

 

Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 ( C#.net )

2005 Juni                  Analyse und Bewertung einer Web-Applikation zur  Projektverwaltung und Fakturierung in Foxpro 7

Analyse und Bewertung einer FoxWeb Applikation sowie Erstellung einer Übersicht

über deren Tabellen und Objekte. Bewertung der Qualität des Codes ( Visual FoxPro 7, Fox Web ).

Behebung von kleineren Fehlern.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL FOXPRO 7, FOX WEB

2005 Mai           Datenexport FoxPro 8 -> MS SQL Server 2003

Erstellung einer Applikation zur automatischen Datenbankprüfung

und zum Korrigieren von Fehlern oder falschen Daten eines FoxPro Programmes,

sowie Vorbereitung für den Export in eine MS SQL Server 2003 Datenbank

mit den Data Transformation Services (DTA). 800 Tabellen mit 3,5 GB Daten.

 

Eingesetz.Technologien: VISUAL STUDIO 2003 ( c#.net ), SQL SERVER 2003

2005 Januar, Februar       DIVERSE
         

Konzeption und Realisierung eines Webshops mit

Bestell- und Kundenverwaltung sowie Newsletter


Eingesetz.Technologien:    PHP, mySQL, DREAMWEAVER

2004 Oktober               Dokumentenmanagementsystem in C#.net
         

Erweiterung einer Foxpro 7-Applikation um ein Dokumentenmanagementsystem in C#.net.

Beliebig viele Dokumente werden den Kundendaten zugeordnet und werden auf Mausklick

angezeigt, bearbeitet und gedruckt Die Anbindung erfolgt über die Twain-Schnittstelle.

Die Dokumente werden im JPG-Format in der Datenbank gespeichert.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL STUDIO 2003 ( C#.NET ), FOXPRO 7

2004 Juli-November         Diverse
         

Neuentwicklung eines Internet-Portals für Ferienimmobilien mit PHP, CodeCharge und MySQL.

Anwender verwalten Ihre Daten selbst mit einem Web-Interface.

Bis zu 9 Userlevel, zweisprachig mit Datenbankunterstützung und Templates, Bilderupload durch den Anwender.

Die verschiedenen Sprachen werden von den Übersetzern ebenfalls mit einem Web-Interface übers Internet gepflegt.


Eingesetz.Technologien:    INTERNET, PHP, MYSQL

2004 März                  Datenerfassung mit dem Pocket PC.

Erstellung eines Tools zur Datenerfassung mit einem

Pocket PC und Abgleich der Daten mit einem Server.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL STUDIO 2003 ( C#.NET ), EXCEL, FOXPRO 8.0.

 

2003 Juni-November         Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

Abbildung eines 'flachen Datensystems' in einer objektorientierten Struktur.

Portierung und größtenteils Neuentwicklung eines Informations- und Verarbeitungssystems.

Callcenter, Fakturierung, Mahnwesen, Remotedatenabgleich und Buchhaltung.

(von FoxPro 2.6 auf Visual FoxPro 8.0) für 120 User ( gleichzeitig ). Datenzugriff über ADO.

Datenbestand ca. 130 GB. Teamgröße 7 Programmierer.


Eingesetz.Technologien:    UML, FOXPRO 8.0, ADO.

2003 Mai          Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           ADO und Collection mit Visual FoxPro 8.0.

Erweiterung der Applikation Zuchtverband:

Umstellung auf ADO. Datenzugriff über Objekte.

Einbindung von div. Viewern (Adobe Acrobat, Word, Excel, Grafik -BMP-TIF-).


Eingesetz.Technologien:    ADO, FOXPRO 8.0, MS-WORD, EXCEL, ACROBAT

2003 März, April        Datenbanktuning

 

Optimierung des Datenzugriffs auf große SQL - Tabellen

(ca. 200 - 400 Mio Datensätze) mit bis zu 140 Clients.

Die Größe der Datenbankdateien konnte bei gleicher Anzahl

der Datensätze um ca. 40% verkleinert werden.


Eingesetz.Technologien:    SQL

2003 Februar, März         Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           Änderung Internet-Datenbank Container/Spedition auf PHP4 + MySQL.

Direktzugriff über Internet oder ODBC Clientprogramm mit MS Foxpro 6.0

inkl. Benutzer-, Zugangskontrolle, Logging und kontrollierten Upload. (praktisch ein kleines CMS-System).


Eingesetz.Technologien:    PHP 4.0, MYSQL, ODBC, FOXPRO 6.0.



2003 Januar                Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           Programmierung eines Konvertierungstools für CSV-Daten in Visual Basic 6.0.

Eingesetz.Technologien:    VISUAL-BASIC 6.0


2002 September, Oktober    Netzwerktechnik

Lieferung (2*) / Aufrüstung(1*)  von insgesamt 3 kleineren Windows 2000-Netzwerken

mit jeweils 30 - 50 Arbeitsplätze inklusive:

Server-, Print-Server, Cisco und DSL-Router Installation.

1* Datenbank - Migration von MS SQL-Server 7 nach SQL-Server 2000.

1* Datenbankumstellung von Access auf SQL-Server.

Schulung der Anwender (Office) und der Administratoren (Verwaltung + Security).


Eingesetz.Technologien:    CISCO, MS SQL-SERVER, ACCESS, MS-OFFICE

2002 Februar-August        Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
         

Erstellung einer Applikation im Speditionsumfeld in Visual Studio.NET

( C# + VB + Crystal Report ).Konzeption und Realisierung einer Applikation zur

Erstellung und Archivierung von Frachtpapieren.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL-STUDIO.NET, c#, VISUAL-BASIC, CRYSTAL REPORT


2002 April                 Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           Erweiterung der Applikation Zuchtverband auf Remotezugriff und Datenabgleich von mobilen Anwendungen.

Eingesetz.Technologien:    PHP, MYSQL, FOXPRO 6.0

2002 März                  Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

                           Erstellung einer Applikation für ein Jugendheim in Visual Basic 6.0 zur

Verwaltung von Dienstplänen.

Datenbank MS Access.


Eingesetz.Technologien:    VISUAL-BASIC 6.0, ACCESS

2002 Januar                Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           

Entwicklung einer Bilderdatenbank in Access + VBA.

Vorbereitung für eine Internetdatenbank.


Eingesetz.Technologien:    ACCESS, VBA, INTERNET

2001 November,Dezember     Gothaer Versicherung / Versicherungen
         

Anpassung einer Versicherungsapplikation an den Euro und an neue Tarife.


Eingesetz.Technologien:    FOXPRO 2.6

2001 März-September        Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           

Anpassung und Support einer Versicherungsapplikation.

3000 Außendienst-, 1500 Innenmitarbeiter Programmiersprache: FoxPro für Windows 2.6.


Eingesetz.Technologien:    FOXPRO 2.6

2000 - 2001                Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           Erweiterung des Container Services durch eine Internet gebundene Datenbank,

die eine weltweite Disposition der Container ermöglicht (mit ASP).

Administration über ODBC + FoxPro6.


Erstellung einer Applikation für einen Zuchtverband:

Allgemeine Datenverwaltung (Rechnung, Mahnung usw.),

Tierdatenbank (Zuchtdaten) inkl. Bilddatei, mehrsprachig.


Eingesetz.Technologien:    FOXPRO 6.0, ASP, ODBC, INTERNET

1999 - 2000                Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
                           Entwicklung einer Zeiterfassungs- und Planungssystems für die

Mitarbeiter eines Supermarktes mit Visual Basic.

Konvertierung bestehender Applikationen (Clipper + dbase) mit Visual FoxPro6 auf

Windows (inkl. Client/Server bzw. Remote Zugriff und Datenabgleich von Außendienstmitarbeitern).


Eingesetz.Technologien:    ACCESS, VISUAL-BASIC, CLIPPER, DBASSE, FOXPRO 6.0

vor 1999                   Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
         

Erstellung einer integrierten Lösung zur Fakturierung und Lagerverwaltung im zelhandel.


Mehrere Projekte im Bereich Fakturierungs-Software für unterschiedliche Auftraggeber

aus dem Dienstleistungs-Bereich.

1985 noch mit MS-Basic, danach mit dbase3, ab 1988 mit Clipper.


Analyse, Konzeption und Realisierung einer komplexen Fakturierungs-Software mit

umfangreichen Berechnungen und Auswertungen für einen Landmaschinenhandel und

Testen und Implementieren in eine Windowsumgebung mit Clipper S87.

Aufgrund der optimalen Anpassung des Programms an die Bedürfnisse des Landmaschinenhandels

wurde das Programm auf Unix mit Flagship portiert.


Entwicklung einer integrierten Lösung für den Dienstleistungsbereich mit

Konfektionierung für den holzverarbeitenden Mittelstand und Logistikunternehmen mit FoxPro für Windows 2.6.


Als Folgeauftrag der Logistikapplikation wurde in den Jahren 1996 - 1998 ein

Konzept und Realisierung "Container Service" mit Visual Fox Pro 6 entwickelt.

Begleitend wurde beginnend bei der Organisation bis zur Endauslieferung Schulungsmaßnahmen durch geführt.


 

Sprachenen>de YahooKE

 

Dezember

Betriebssysteme

MS-DOS
Novell
Unix
Windows

Programmiersprachen

4gl
FoxPro
Basic
Visual Basic 6.0, VB.NET (Visual Basic .NET)
C
C# sehr gute Kenntnisse auch in ASP.NET
Clipper
gute Kenntnisse, auch netzwerkfähig
dBase
gute Kenntnisse
Foxpro
gute Kenntnisse, auch netzwerk- + internet FoxWeb
Java
JavaScript
PHP
befriedigende Kenntnisse mit PHP 4
PL/SQL
MS SQL: gute Kenntnisse

Datenbanken

Access
gute Kenntnisse
MS SQL Server
sehr gute Kenntnisse
MySQL
befriedigende Kenntnisse
ODBC
gute Kenntnisse
Oracle
gute Kenntnisse
SQL
gute Kenntnisse
xBase
sehr gute Kenntnisse

Datenkommunikation

Internet, Intranet
sehr gute Kenntnisse
ISDN
PC-Anywhere
Router
TCP/IP
Windows Netzwerk
Winsock

Hardware

Bus
CAN : Simulation Flugzeugbranche
CD-Writer / Brenner
Drucker
Emulatoren
Iomega
PC
sehr gute Kenntnisse der Hardware (15 Jahre Support)
Scanner
Video Capture Karte

Branchen

Branchen

Versicherungen
Luftfahrt
Industrie
Inkasso
Einzelhandel
Handwerk
Speditionen
Container
alle Branchen

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.