a Randstad company

Software-Entwicklung (Projekte, Aufträge)

Profil
Top-Skills
Autodidakt Dienstleistungsmentalität Vermögen zur Auffassung Relationale Datenbanken Objektorientierte Programmierung Realtionale Datenmodelle Algorithmen (zur Parallelisierung, zur Speicherverwaltung, symbolische, textuelle) Algorithmen (algebraische, geometrische, numerische, zahlentheoretische) Paradigmen zur Sofware-Entwicklung Mathematiker Verfassung mathematisch genauen Texten Analysefähigkeit
Verfügbar ab
19.09.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

Städte
Dresden (+500km)
PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

1 Jahr 2 Monate

2019-07

2020-08

Mitglied im Softwareentwickungsteam - Datensammlung, -transfer, -umwandlung, -darstellung (mobile Geräte)

Software-Entwickler Scrum Visual Studio .NET SQL ...
Rolle
Software-Entwickler
Projektinhalte

Inhalt: Softwareentwickler, Mitglied im Entwicklungsteam, 40 Wochenstunden vom Juli 2019 bis August 2020 mit Büropräsenz im Firmenoffice.


Ich war Mitglied im Bereich für Technische Informatik - Team aus 5 Softwareentwicklern im kompletten Entwicklungszyklus.


Gegenstand der Entwicklung: Weiterentwicklung der Teilmodule der Kundenanwendung mit Datenbankanbindung für Verwaltung der technologischen Objekte.


Vorgehen: SCRUM-Besprechungen und Planungen einmal wöchentlich.

Gegenstand der Entwicklung: Entwicklung einer Telematik-Schnittstelle,

(Weiter-)Entwicklung der Berichte aus dem Anlass der Modernisierung, gleichzeitige Entwicklung mehrerer Berichtsversionen für einige Kunden als Teilmodule des Berichtsmoduls.


Code- und Datenbasis: einige C#-Projektmappen - je eine pro Software-Projekt (z.B. eine Mappe für die Schnittstelle, eine Mappe für die Berichtskomponenten). Sybase SQL Anywhere Datenbank. Die Verwaltung der Codebasis (zunächst) im GITLab und (danach) in  Azure DevOps


    Verantwortung / Rollen - Andriy Urodin 


Werkzeuge: Visual Studio 2019, Sybase SQL Anywhere Designer, GITLab, DevOps, Telerik-Berichtsumgebung

Sprachmittel: C# in .NET-Umgebung, SQL (Watcom-Dialekt für SQL Anywhere)

1. Rolle. Fertigstellung eines vorentwickelten Schnittstellenprototyps zum Laden der Betriebsdaten aus externen Quellen in die Betriebsdatenbank (in C#).

Asynchrone Verbindung zu externen Portalen. Anschließende Typenkonversion und Übertragung der Betriebsdaten in die produktive Datenbank.

2. Rolle. Umstellung älterer Berichtskomponenten (einschließlich Tests) auf modernisierte Berichtsengine (in C# und Telerik-Berichtsdesigner).

Produkte
SQL Anywhere Visual Studio .NET Business Intelligence and Reporting Tool
Kenntnisse
Scrum Visual Studio .NET SQL C# LINQ OOP
Kunde
Umwelttechnik, Betrieb mit Bestand an mobilen Geräten
Einsatzort
Dresden
2 Jahre 1 Monat

2015-11

2017-11

Mitglied im Softwareentwickungsteam

Software-Entwickler SCRUM C# SQL ...
Rolle
Software-Entwickler
Projektinhalte

Inhalt: Softwareentwickler, Mitglied im Entwicklungsteam, 40 Wochenstunden, vom November 2015 bis November 2017 mit Büropräsenz im Firmenoffice.


Ich war Mitglied eines einzigen internen Entwicklerteams aus acht Personen (6 vor Ort, 2 am Stadtort) im Unternehmen; im kompletten Entwicklungszyklus: Support, Definition der Werte, Analyse der Anforderungen und Funktionen, Entwurf, Spezifizierung,

Implementierung, Tests, Dokumentation, Veröffentlichung, Monitoring, Logging und Rückmeldung.


Vorgehen: tägliche SCRUM-Konferenzen, Sprint-Planung für die nächsten drei Wochen mit Sondervorgehen vor den Ausliefererungen.


Gegenstand der Entwicklung: Weiterentwicklung der Unternehmensanwendung für den internen gebrauch mit Anbindung an die Microsoft SQL Datenbank zur Verwaltung der täglichen Geschäftsaktivitäten. Die Anwendung basiert hauptsächlich auf Komponenten, die als Masken dargestellt werden.


Code- und Datenbasis: eine Projektmappe in Visual Studio mit bis zu 60 C#-Projekten, Datenbank mit über 100 Tabellen (zunächst) in Microsoft SQL Server 2008, und (danach) in Microsoft SQL Server 2016.


Verwaltung der Versionen und der Codebasis im Team Foundation Server

 * eine Projektmappe mit dem gesamten Code-Bestand,

 * das exklusive sperrende Bearbeitung der Dateien durch Entwickler - ohne Merge-Vorgänge,

 * die Zuordnung zu den TFS-Betriebselementen (zu den User-Stories und zu den Funktionen im TFS) durch Referenzieren beim Einchecken (check in),

 * die ausführlich kommentierte Historie der Dateiversionen (beim Eincheck-Vorgang).



 Verantwortung / Rollen - Andriy Urodin 

Werkzeuge: internes Entwicklungsdesigner, Visual Studio 2017, Microsoft SQL Management Studio, Profiler, Team Foundation Server zur Registrierung von Stories, Items und Funktionen.

Sprachmittel: C# in .NET-Umgebung (einschl. LINQ), Transact-SQL, XML, teilw. WSDL, minimal ADO.NET; objektorientiertes Vorgehen mit Hierarchien von Klassen und Schnittstellen.

1. Rolle. Die Entwicklung, Optimierung und Monitoring einer Schnittstelle für Artikelbestände

Schnittstelle zur Modernisierung des Systems für Verwaltung der Artikelbestände (von MS Access Datenbank zu MS SQL Datenbank, ETL-Prozess)

Inhalt:

 * die Übertragung der Daten für die im älteren System (MS Access) gebuchten Aufträge (inkl. Artikel an Standorten) eins zu eins (mit Typenkonversion zwischen den Datenbankstandards) in die spezifischen Aufnahmetabellen,

 * die Berechnung der resultierenden Artikelbestände an Standorten mit Speicherung in Bestandstabellen der Produktivdatenbank 

Sprachmittel: C#, T-SQL (ausführlich kommentierter Script), XML.

Das Lösungsvorgehen als periodisch auszuführender Windows-Dienstauftrag

(in C# implementiert)

Extract: Bulkimport in die Aufnahmetabellen mit OLEDB-Verbindung zu MS Access-Datenbank

Transform, Load: Ausführung des SQL-Scripts, der aus den Werten in Aufnahmetabellenen den korrekten Bestand berechnet und in die Tabellen speichert, die zum Bestandsmodell gehören.

Methode: aus dem C#-Code wird die Ausführung des SQL-Scripts gestartet, der basierend auf isolierten SQL-Transaktionen die Bestände berechnet und speichert.

2. Rolle. Die Erweiterung und Optimierung der Test-Umgebung mit asynchronem Modus zur Prüfung der Anwendungskomponenten und Datenbankelementen auf Integrität und Konsistenz - Testumgebung, die aus dem Entwicklungs-Designer die Bestandteile der Komponenten prüft (in C#).

3. Rolle. Nach Absprache mit dem Anwendungsarchitekten: Optimierung und Weiterentwicklung einzelner (Teil-)Module des internen Entwicklungswerkzeugs (z.B. Verbesserung der Logging-Routinen).

4. Rolle. Die Unterstützung für Anwendungbenutzer: E-Mail und telefonische Kommunikation - 2nd- und 3rd-Level-Support; Reaktion auf Anfragen, Dokumentierung der Vorgänge in Team Foundation Server.

2nd-Level-Support abwechselnd in Wochenschichten: telefonische Unterstützung und Erfassung der Anfragen als Anforderungen, User Stories, Funktionen im Entwicklungszyklus in Team Foundation Server mit anschließender Weitergabe an die jeweils verantworlichen Kollegen für 3rd-Level-Support.

5. Rolle. Die Entwicklung von Masken als Komponenten für die Unternehmensanwendung zu diversen Unternehmensthemen (z.B. Übersicht des Artikelbestandes). Entwicklung im internen Designer: Zusammensetzung des Maskenentwurfs aus Objekten-Deskriptoren.

6. Rolle. Die Rolle bei planbaren Vorbereitungswochen für die Auslieferungen: Integrität der Anwendungskomponenten und Datenbankelementen durch Prüfung.

7. Rolle. zwei Vorträge in jeweils aktuellsten Projektthemen für die Kollegen aus der Entwicklung.

Produkte
Visual Studio .NET MS SQL Datenbank Transaktionsprogrammierung SQL Entwickler Entwickeln von Schnittstellen Datenbankschnittstelle
Kenntnisse
SCRUM C# SQL Transaktionsprogrammierung Entwickeln von Schnittstellen .NET Framework 4.5 Bestandsbewertung LINQ OOP XML
Kunde
Unternehmen für Veranstaltungstechnik
Einsatzort
Dresden

06/2019 - 08/2020

Teilnahme am Projekt zur Algorithmen- und Anwendungsentwicklung (.NET Core) als Mitglied eines Entwicklerteams mit Bezug auf den Datentransfer- und umwandlung (SCRUM-Vorgehen).

  • Lösung als permanent aktive Anwendung im produktiven Systembetrieb
  • Datentransfer- und umwandlung mit paralleler Verbindung zu und anschließender Übertragung von mehreren Aussenschnittstellen (extern) in eine Produktivdatenbank (bei den Partnern), einschließlich der Dokumentation und Monitoring.
  • Inhaltlich: online Bereitstelung der Kennwerte der mobilen Geräte aus dem technischen Produktivbetrieb. Anschließende Datenanalyse- und auswertung aus der Produktivdatenbank (statistische Werte, graphsche Darstellungen, Telerik)

11/2015 - 11/2017

Mitglied des Softwareentwickungsteams (.NET, SCRUM-Vorgehen)
Erfolgreiche Anwendung folgender Fähigkeiten:

  • Anforderungsanalyse, Planung, Design, Spezifikation,
  • dokumentierte Implementierung (bei Bedarf mit Optimierung),
  • Prüfroutinen,
  • Veröffentlichung,
  • Auslieferung der Kundenanwendung mit Datenbankanbindung,
  • Mittel zum Monitoring, Logging und automatisierter Rückmeldung;
  • Vorstellung und Vorträge zu Lösungen und Ergebnissen
  • Assistenz (beim Software-Architekten) während der Weiterentwicklung der Tool-Anwendung, als Designer- und Hilfsumgebung für Kollegen beim Entwicklungsteam
  • Erstellen und Betreuung einer Datenbankschnittstelle (Datentransfer, basierend auf XML)
  • ferner Unterstützungsdienst (telefonisch, E-Mail) für Anwendungsbenutzer
  • Teamorientierte Aufgabenlösung
  • Umsetzung eigener Ideen zur Unterstützung der Kollegen, um künftige Ziele gemeinsam optimal zu erreichen

6 Jahre 9 Monate

2007-10

2014-06

Mathematik-Studium mit Nebenfach Informatik (in Vollzeit und Präsenz)

Diplom-Mathematiker (im Juni 2014), TU Dresden, Dresden / Deutschland
Abschluss
Diplom-Mathematiker (im Juni 2014)
Institution, Ort
TU Dresden, Dresden / Deutschland
Schwerpunkt
  • Abschluss: Diplomarbeit in Analysis,
  • Spezialiesierung: Numerik, Informatik
2 Jahre 5 Monate

2002-09

2005-01

Studium in angewandter Mathematik (in Vollzeit und Präsenz, ab 2005 Fernstudium)

Master in angewandter Mathematik (im September 2010), Ostukrainische Nationaluniversität in Lugansk / Ukraine
Abschluss
Master in angewandter Mathematik (im September 2010)
Institution, Ort
Ostukrainische Nationaluniversität in Lugansk / Ukraine
Schwerpunkt

Grundstudium in Präsenz, Dauer: 5 Semester

  • 02/2021 Cambridge English Certificate
  • 06/2018 MS Zertifizierung, T-SQL
  • 07/2015 C2-Zertifikat für Deutsch bei Goethe-Institut 
  • 06/2013 - 06/2014 Diplomarbeit am Institut für Analysis zu den Differentialgleichungen, TU Dresden
  • 04/2013 Certificate, Advanced Professional English, TU Dresden
  • 05/2011 - 05/2013 Hauptstudium Dipl.-Math., TU Dresden
  • 10/2007 - 04/2011 Grundstudium Dipl.-Math., TU Dresden
  • 09/2002 - 01/2005 Ostukrainische Nationaluniversität in Lugansk ? Anerkennung als fachgebundene Hochschulzugangsqualifikation in Deutschland (Note: 1,0)
  • 09/1991 - 08/2002 Grund-, Mittelschule, danach Talentenförderschule Lyzeum für Fremdsprachen in Lugansk / Ukraine

Angestrebte Tätigkeit als Software-Entwickler in Tele(heim)arbeit / Andriy Urodin


Die analytisch und strukturell intensive Entwicklung und mathematisch orientierte Beschäftigung, im Sinne der logisch, kalkulationstechnisch und rechnerisch beladener, zahlenaffiner Vorgehensweise.

Weiterhin beschäftige ich mich

* mit der Optimierung und Verbesserung der Kern-Framework und den wichtigsten Grundlagenmodule (z.B. Standardmodule) im Hinblick auf die vordefinierten Metriken (z.B. auf die zu verwendenden Resourcen - Zeit, Energie, Operationenzahl),

* mit der Analyse der Daten, Optimierung massiver Datenverarbeitung,

* mit der zweckmäßigen Modellierung der Datenbanken (einschließlich Abfragen u. deren Optimierung),

* mit den Know-how Testverfahren für die Anwendungen,

* mit der stilsicheren Refaktorisierung und Review der wesentlichen (Standard-)Module mit Einhaltung der Sprachstandards und -muster für Programmierung,

* Schulungen und Training zu den mathematischen Themen.

Deutsch seit 2001, seit 2005 aktiv in Deutschland (Dresden), Zertifikat der C2-Stuffe
Englisch seit 1993, Zertifikat der C1-Stuffe
Russisch seit Geburt, Schule
Ukrainisch seit Geburt, Schule

Top Skills
Autodidakt Dienstleistungsmentalität Vermögen zur Auffassung Relationale Datenbanken Objektorientierte Programmierung Realtionale Datenmodelle Algorithmen (zur Parallelisierung, zur Speicherverwaltung, symbolische, textuelle) Algorithmen (algebraische, geometrische, numerische, zahlentheoretische) Paradigmen zur Sofware-Entwicklung Mathematiker Verfassung mathematisch genauen Texten Analysefähigkeit
Schwerpunkte
Forschung, Entwicklung IT, EDV Schulung
Aufgabenbereiche
agiles Projektmanagement Assistent der Projektleitung Qualitätsmanagement (Einführung...)
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Analysis Analytische Fähigkeiten analytische und konzeptionelle Fähigkeiten automated test Business Intelligence and Reporting Tool Business Logic component development Component Object Model Component Test DevOps Diagnostik Entwickeln von Schnittstellen Forschung und Entwicklung functional test Funktionsentwicklung Funktionstest Förderung der Mathematik Git GUI Testing Konzeptionelle Fähigkeiten Mathematik Monitoring objektorientierte Programmier-Sprache OOP Prozedurale Programmierung SCRUM TFS Transaktionsprogrammierung Visual Studio .NET Windows Communication Foundation ETL 3rd Level Support
Betriebssysteme
Android
Erfahrung seit 2017
Linux
Erfahrung seit 2008 beim Studium
Microsoft Windows 7
Erfahrung seit 2011
Microsoft Windows 8
Erfahrung seit 2015 beruflich
MS-DOS
Erfahrung seit 1999
Windows 10
Erfahrung seit 2019 beruflich
Programmiersprachen
.NET Framework 4.5
vertieft erweitert, seit 2016 beruflich
Algol
mittler, Selbststudium
Assembler
mittler, seit 2003 beim Studium
C#
vertieft erweitert, seit 2015 beruflich
C++
erweitert, seit 2010 beim Studium
Fortran
mittler, seit 2011 beim Studium
Haskell
mittler, seit 2008 beim Studium
HTML
grundlegend, seit 2016 beruflich
Java
erweitert, seit 2010 beim Studium
Julia
Anfänger
LaTeX
mittler, seit 2014 beim Studium
LINQ
erweitert, seit 2016 beruflich
MATLAB
erweitert, seit 2004 beim Studium und beruflich
Python
erweitert, Selbststudium
SOAP
grundlegend, seit 2016 beruflich
T-SQL
vertieft erweitert, seit 2003 beim Studium und beruflich
UML
mittler, Selbststudium
WSDL
grundlegend, seit 2016 beruflich
XML
mittler, seit 2016 beruflich
Datenbanken
Datenbankschnittstelle
erweitert, seit 2016 beruflich
MS SQL Datenbank
erweitert, seit 2015 beruflich
MS SQL Datenbankadministration
grundlegend, seit 2015 beruflich
MS SQL Server
grundlegend, seit 2015 beruflich
SQL
vertieft erweitert, seit 2003 (beim Studium), seit 2015 beruflich
SQL Anywhere
mittler, seit 2019 beruflich
SQL Entwickler
vertieft erweitert, seit 2003 (Studium), seit 2015 beruflich
Sybase-Datenbank
mittler, seit 2019 beruflich
Transact SQL
vertieft erweitert, seit 2003 (beim Studium), seit 2015 beruflich
Datenkommunikation
parallele Schnittstelle

  • Unternehmerische Kontaktverwaltung
  • Kennwerte der mobilen Geräte
  • Datentransfer
  • Datenanalyse
  • Refactoring
  • Optimierung von Anwendungen bezüglich Resourcen und Operationen
  • Förderung in Mathematik
  • Forschung
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren