Berechnung und Design von Getrieben, speziell Umlaufgetriebe
Aktualisiert am 03.07.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 14.07.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Getriebe
Getriebekonstruktion
Getriebe-Simulation
Programmiersprachen
Technische Projektleitung
Schulung
Konstruktionssystematik
Konstruktion
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Chinesisch
Grundkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
Sehr gern auch in China.
möglich

Projekte

Projekte

3 Jahre 10 Monate
2019-07 - 2023-04

Getriebeentwicklung 9AT

Experte für Verzahnungsberechnungen und Softwareentwicklung
Experte für Verzahnungsberechnungen und Softwareentwicklung
  • Auslegung und Berechnung von
    • Planetenradsätzen für ein neues 9-Gang-Automatikgetriebe
    • Stirnradsätzen für ein neues 9-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
    • Stufenplanetenradsätzen für ein E-Axengetriebe mit integriertem Differential
    • Kegelradsätzen für Differentialgetriebe
  • Ermittlung / Berechnung von Lastkollektiven für verschieden Getriebeprojekte
  • Erstellung einer Richtlinie zur Verzahnungsauslegung und -berechnung
  • Entwicklung einer Software zur
    • Radsatzdimensionierung nach Last, Achsabstand und anderen geometrischen Größen
    • Radsatzberechnung
    • Radsatzoptimierung
Hycet Transmission Technology Hebei Co., Ltd, ein Unternehmen der Great Wall Motors Gruppe
Baoding / China
6 Monate
2019-01 - 2019-06

Entwicklung von Berechnungsmethoden und -vorgaben

Entwicklungsingenieur
Entwicklungsingenieur
Entwicklung von Berechnungsmethoden und -vorgaben zur Verzahnungsgestaltung für Planetengetriebe
  • Berechnungsanalysen zu einem Getriebe für E-Achsen
  • Durchführung von Versuchen intern und extern zur Verbesserung des Wirkungsgrads
  • Schulung der Entwicklungsabteilung in Verzahnungsauslegung, -berechnung und -gestaltung
Valeo Siemens GmbH
Erlangen
2 Jahre
2017-01 - 2018-12

Entwicklung von Berechnungsmethoden und -vorgaben

Entwicklungsingenieur
Entwicklungsingenieur
Entwicklung von Berechnungsmethoden und -vorgaben zur Verzahnungsgestaltung für Planetengetriebe

  • Erstellung komplexer Berechnungsanalysen und Durchführung von Wettbewerbsanalysen im Projekt ?Planetenradsätze und Differentiale? zur serienreifen Einführung von Verzahnungsbauteilen für Planetengetriebe und Differentiale
  • Erstellung eines Konzepts zur Berechnung der Verzahnungsauslegung mit FVA-Programmen, KissSoft und BearinX
  • Erstellung eines Optimierungsplanes der Verzahnungskomponenten hinsichtlich Funktion, Herstellung und Kosten
  • Erstellung einer IST-Analyse zur Teilebeschaffung, Bemusterung und Prüfung
  • Durchführung von Wettbewerbs- und Benchmarkanalysen
  • Erstellung einer ausführlichen technischen Dokumentation

Schaeffler AG
Herzogenaurach
11 Monate
2016-03 - 2017-01

Entwicklung eines 6 MW Offshore Hauptgetriebes für die Windenergie

Entwicklungsingenieur und technische Projektleitung
Entwicklungsingenieur und technische Projektleitung
Projektleitung, Design und Berechnung für ein neues Getriebekonzept
  • Entwürfe mit NX10 als 3D-Modelle
  • Berechnung der Verzahnungen mit KissSoft
  • Klärung der Kundenanforderungen
  • Suche von Lieferanten in China
  • Beauftragung externer Dienstleister für Teilprojekte


Technische Verantwortung für ein Kundenprojekt
  • Design
  • Mitarbeit bei der FMEA
  • Klärung von Abweichungen
  • Durchführung und Betreuung von Verzahnungsberechnungen
  • Betreuung von Finite Elemente Berechnungen
  • Klärung von Lieferantenanfragen
  • Concept Design Reviews in China
  • Kundenbetreuung
  • Mehrere Aufenthalte in Nanjing/China
NGC Europe GmbH
Duisburg und Nanjing / China
7 Monate
2015-05 - 2015-11

Konzeptstudie zu Triebsträngen in Winenergieanlagen

Projektleiter und Entwicklungsingenieur
Projektleiter und Entwicklungsingenieur
Konzepte für die Schnittstellen zwischen Hauptlager, Hauptwelle und Getriebe
  • Erstellung der Requirement List (Pflichtenheft)
  • Ermittlung der Funktionen und deren Strukturen
  • Suche nach allen denkbaren Lösungsmöglichkeiten
  • Gliederung in realisierbare Module
  • Erste Entwürfe zur Berechnung
  • Berechnungen mit unterschiedlichen Werkzeugen
  • Bewertung und Auswahl der besten Lösungen
  • Detaillierung
  • Design-FMEA
Creadis
Hamburg und Aarhus / Dänemark
3 Jahre 7 Monate
2012-03 - 2015-09

AIMS

Objektverantwortung für Neuentwicklung einer Vakuumkammer
Objektverantwortung für Neuentwicklung einer Vakuumkammer
Projektleitung und Objektverantwortung für die Neuentwicklung, Konstruktion und Fertigung von
  • Vakuumhauptkammer
  • Schwingungsisolatoren
  • Kammerinnengestell zur Aufnahme der optischen Apparate
  • Plattenkühler
  • Energie- und Medienversorgung
  • Kammerfüße
  • Erdbebensicherung


Erstellung der Projektpläne hinsichtlich

  • Zeit
  • Ressourcen
  • Meilensteine
Auswahl und Betreuung externer Lieferanten zur Fertigung und Einkauf der Komponenten; Überwachung der Zeitpläne, Meilensteine und Kostenziele;
Bei Abweichungen Entwicklung von Maßnahmen zur Wiederherstellung der Termin- und / oder Kostenziele sowie mit dem Werkzeug 8D-Report Fehlerabstellung sicherstellen; Erstellung der Spezifikationen für die verantworteten Komponenten;Anleitung und Unterstützung von Konstrukteuren bei der Entwicklung und Konstruktion


Mitarbeit als Spezialist bei

  • Spezifizierung der Vakuumhauptkammer, Isolatoren und Plattenkühler
  • Pflichtenhefterstellung für die Lieferanten
  • Lieferantenentwicklung
  • Lieferantenunterstützung
  • Auswahl von Kunststoffen für Dichtung, Isolierung und Medienleitungen bezüglich
  • Vakuumeignung, Reinheit, Bearbeitbarkeit und Langzeitstabilität
  • Entwicklung von Reinigungsprozessen für neu entwickelte Kunststoffteile
  • Toleranzberechnung zur genauen Positionierung der optischen Geräte in der Vakuumkammer
  • Erstellung von Arbeitsanweisungen für Montage, Inbetriebnahme und Kalibrierung
  • Erstellung von Kalibriervorschriften
  • Inbetriebnahme
  • Kalibrierung von Sensoren unterschiedlichster Art
Zeiss SMT GmbH
Oberkochen
1 Jahr 7 Monate
2010-07 - 2012-01

Windkraftgetriebe WWD-3 und WWD-1

Projektleiter für die Entwicklung von zwei Hauptgetrieben für Windkraftanlagen
Projektleiter für die Entwicklung von zwei Hauptgetrieben für Windkraftanlagen
Projektleitung bei der Entwicklung von zwei Hauptgetrieben (3,5 und 1,15 Megawatt) für Windenergieanlagen
  • Abstimmung der technischen Inhalte mit den Kunden
  • Pflichtenhefterstellung und -pflege
  • Überarbeitung der Entwicklung für das 3,5 MW-Getriebe
  • Leitung der kompletten Entwicklung für das 1,5 MW-Getriebe
  • Mitarbeit bei den FMEA für beide Getriebe
  • Entwicklung der Ölversorgung mit Unigraphics 7 in Zusammenarbeit mit dem Kunden für das 3,5 MW-Getriebe
  • Entwicklung des Dichtungskonzepts mit Kunststoffen für eine Lebensdauer von 20 Jahren ohne Austausch
  • Validierung der Getriebebauteile für die Zertifizierung
  • Zertifizierung des 1,5 MW-Getriebes beim Det Norsk Veritas (DNV)
  • Zertifizierung des 3,5 MW-Getriebes beim Germanischen Lloyd (GL)
  • Erstellung der Betriebsanleitungen
  • Konstruktion Planetenträger mit Unigraphics 7
  • Mitarbeit bei Planung und Durchführung der Probeläufe
  • Unterstützung der Fertigung bei der Montage der Prototypen
  • Entwicklung neuer Lagerkonzepte für die Planetenlager
  • Erarbeitung der Vorgaben zum Gleitschleifen von Verzahnungen
  • Toleranzberechnung zur Sicherstellung der Montierbarkeit der Getriebebauteile
  • Untersuchung der Verbindungen Hohlrad-Gehäuse und Hohlrad-Drehmomentstütze
  • Entwicklung der elektrischen Isolierung zwischen Getriebe und Generator mit Kunststoff- und Keramikteilen
Brevini Wind Deutschland GmbH
Bad Homburg
6 Monate
2010-01 - 2010-06

Technical Resident Consulting

Spezialist
Spezialist
  • Technische Verantwortung für Getriebewellen, -lager und -verzahnungen
  • Mitarbeit bei der Fertigstellung eines neuen 6-Gang-Getriebes für kleinere PKW in der Getriebeentwicklung
  • Untersuchungen zum Festigkeits- und Härteverlauf in einsatzgehärteten Getriebewellen in Zusammenarbeit mit den Werkstofflaboren in Deutschland und den USA sowie der Abteilung FEM
  • Toleranzbetrachtungen zu den Getriebebauteilen im Gehäuse unter Verwendung von ProE
  • Validierung der Getriebebauteile für das 6-Gang-Getriebe bezüglich Einhaltung der Gestaltungsrichtlinien (?Architecture Summary?) zum Getriebe
    • Bauteilgeometrie
    • Toleranzberechnungen zu den Getriebebauteilen im Gehäuse
    • Dauerfestigkeit und Statische Festigkeit der Wellen
    • Zulässigkeit der ganzzahlig teilbaren Zähnezahlen (hunting ratios)
    • Fertigungsvorgaben
  • Zusammenfassung und Präsentation der Ergebnisse (DRD) zur Genehmigung durch das Management.
  • Berechnung und Gestaltung der Getriebewellen in Zusammenarbeit mit Konstruktion und Abteilung FEM
  • Erstellung von allgemeinen Gestaltungsrichtlinien (BoD = Bill of Design) zur
    • Gestaltung und Berechnung von Getriebewellen
    • Berechnung von Sicherungsringen
Adam Opel GmbH
Rüsselsheim
1 Jahr 7 Monate
2008-06 - 2009-12

Leitung der Entwicklung und Konstruktion von Industrieventilatoren

Technicher Leiter
Technicher Leiter
Leitung der Entwicklung und Konstruktion von Industrieventilatoren im Leistungsbereich von 7,5 bis 315 kW
  • Eigene Konstruktionen von Ventilatoren mit Inventor 2007 - 2009 erstellt
  • Später zusätzlich Leitung der Ventilatorenfertigung übernommen


Erfolge:
  • Integration mehrerer Ventilatorbaureihen aus einem Firmenaufkauf in die Entwicklung und Produktion
  • Erhebliche Kostenreduzierungen durch konstruktive Verbesserungen an den Ventilatoren
  • Planung, Konstruktion und Realisierung eines saugseitigen Kammerprüfstands zur Weiterentwicklung und kundenseitigen Abnahme der produzierten Ventilatoren
  • Reduzierung der Fertigungszeiten durch Erneuerung der Personalstruktur in der Fertigung, Qualifizierung der Mitarbeiter und Erneuerung der Fertigungsabläufe
LWN Lufttechnik GmbH
2 Jahre 10 Monate
2005-09 - 2008-06

Entwicklung und Konstruktion von Antriebslösungen

Konstruktions- und Entwicklungsleiter
Konstruktions- und Entwicklungsleiter
Verantwortung für die Entwicklung und Konstruktion von Antriebslösungen für die Landmaschinentechnik. Mitgestaltung von Unternehmensprozessen, Lieferantenauswahl und Kundenbetreuung; damit verbunden häufige Dienstreisen nach Irland, Belgien und Dänemark, Lieferantenauswahl und -betreuung in Indien.
  • Entwicklung eines vollkommen neuen Hauptgetriebes für einen Mähdrescher, welches als Überlagerungsgetriebe die stufenlose Drehzahlregulierung der Dreschtrommel unabhängig von der Motordrehzahl zulässt, was eine deutliche Verbesserung der Ernteergebnisse bedeutet
  • Senkung der Produktionskosten für bestehende Getriebe von bis zu 26,4 %
  • Outsourcing von hochwertigen Getriebeteilen nach Indien ? mit einer Kostenreduktion um 55 %
GKN Walterscheid GmbH
3 Jahre 5 Monate
2002-04 - 2005-08

Entwicklung des gesamten Triebstrangs

Stellvertretender Abteilungsleiter, Getriebespezialist
Stellvertretender Abteilungsleiter, Getriebespezialist
Verantwortung für die Entwicklung des gesamten Triebstrangs sowie aller antriebstechnischen Geräte vom Konzept an über Entwicklung und Versuch bis zur Übergabe in die Serie
  • Konzipierung und Entwicklung zweier vollkommen neuer Getriebebauarten für die Megawattklasse der Windkraftanlagen
    • Zulassung durch den Germanischen Lloyd
    • Erprobung und Serieneinführung
    • Steigerung der Sicherheit durch deutlich bessere Lastverteilung
    • Reduzierung von Baugröße und Gewicht
  • Entwicklung von Berechnungsgrundlagen und Erarbeitung neuer Methoden und Programme mit Hilfe eines interdisziplinären Teams zur besseren Ermittlung der im Betrieb auf die Anlagen wirkenden Lasten inkl. der Inspektion havarierter Anlagen in Norwegen, Dänemark und Deutschland
  • Reduzierung der Getriebeschäden durch neu entwickelte Spezifikationen als Vorgaben für die Pflichtenhefte mit den gewonnen Erkenntnissen aus den neuen Berechnungsgrundlagen
Nordex Energy GmbH
1 Jahr 6 Monate
2000-10 - 2002-03

Konstruktion und Entwicklung, Aufbau der Getriebefertigung

Leiter Technik
Leiter Technik
Verantwortung für Konstruktion und Entwicklung, Aufbau der Getriebefertigung
  • Aufbau und Strukturierung der Abteilungen K&E, Musterbau und Fertigung für die Getriebeproduktion
  • Entwicklung, Konstruktion, Prototyperprobung und Serieneinführung von
    • drei Planetengetriebe-Baureihen, für geräuschoptimierte Getriebe auch mit neu entwickelten Kunststoffverzahnungen
    • eines besonders geräuscharmen Schneckengetriebemotors für den Türantrieb von Personenfahrstühlen mit einem komplett neu entwickelten Kunststoffschneckenrad
Antriebstechnik GEFEG GmbH & Co. KG
3 Jahre 9 Monate
1997-01 - 2000-09

Konstruktion von Sonder- und Seriengetrieben

Leiter Getriebekonstruktion
Leiter Getriebekonstruktion
Verantwortung für Konstruktion von Sonder- und Seriengetrieben, Auftragsbearbeitung, Softwareentwicklung, Normung und Katalogerstellung sowie Vertretung des Unternehmens im Arbeitskreis ?Getriebegeräusche? der FVA (Forschungsvereinigung Antriebstechnik)
  • Deutliche Steigerung der Leistungsbereitschaft mit spürbar verbesserten Ergebnissen in der Getriebekonstruktion
  • Erfolgreiche Einführung einer neuen CAD-Software mit 3D-Entwicklung
  • Abschluss der Entwicklung, Konstruktion, Erprobung und Serieneinführung der kommerziell sehr erfolgreichen Baureihe ?Nordbloc?
  • Entwicklung einer Software zur Auswahl von Getrieben und Getriebemotoren aus dem gesamten Baukastensystem inklusive der automatisierten Zeichnungserstellung als DXF-Datei
  • Einführung neuer Konstruktionsrichtlinien zur Gestaltung geräuscharmer Stirnradstufen mit deutlicher Vereinfachung der Getriebemontage
Getriebebau NORD GmbH & Co. KG
8 Monate
1996-02 - 1996-09

Entwicklung von CAD-Zusatzsoftware zur Zeichnungsverwaltung

Softwareentwickler, CAD-Spezialist
Softwareentwickler, CAD-Spezialist
idem GmbH
7 Jahre
1989-01 - 1995-12

Grundlagenversuche zu Schneckengetrieben

Konstrukteur, Leiter F+E
Konstrukteur, Leiter F+E
  • Änderungs- und Sonderkonstruktionen der vorhandenen Getriebebaureihen
  • Aufbau des Prüffeldes mit Prüfständen für die automatisierte Getriebeerprobung
  • Grundlagenversuche zu Schneckengetrieben
  • Entwicklung und Konstruktion neuer Getriebebaureihen
  • Entwicklung von Berechnungssoftware


Erfolge:

  • Entwicklung, Konstruktion und Erprobung sowie die Serieneinführung der Stirnrad Schneckengetriebe und Stirnrad-Schneckengetriebemotoren
  • Konzipierung und Entwicklung der Eta-Drive Baureihe
  • Planung und Erstellung eines neuen computergestützten Getriebeprüfstandes
  • Aufgrund der erbrachten Leistungen Ernennung zum Leiter Forschung und Entwicklung
  • Programmierung eines PC-Programms zur Auswahl von Getrieben und Getriebemotoren mit Ausgabe der Einbauzeichnungen als DXF
Zahnradfabrik Altona-Elbe GmbH & Co. KG

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

4 Jahre 9 Monate
1987-09 - 1992-05

Dipl.-Ing. Maschinenbau

Diplom-Ingenieur, Fachhochschule Hamburg
Diplom-Ingenieur
Fachhochschule Hamburg
  • Berufsbegleitendes Abendstudium mit dem Studienschwerpunkt ?Allgemeiner Maschinenbau?
  • Diplomarbeit auf Anfrage
1 Jahr 11 Monate
1984-08 - 1986-06

Staatlich geprüfter Techniker

Technikerschule der Stadt Braunschweig
Technikerschule der Stadt Braunschweig
  • Staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Maschinentechnik, Ausbildungsschwerpunkt Konstruktion
  • Fachhochschulreife durch die Teilnahme an einem zusätzlichen Ausbildungsangebot
2 Jahre 11 Monate
1976-08 - 1979-06

Ausbildung zum Dreher

Facharbeiter, Bühler-Miag in Braunschweig
Facharbeiter
Bühler-Miag in Braunschweig

Position

Position

  • Entwicklung
  • Konstruktion
  • Wertanalyse
  • Projektleitung
  • Softwareentwicklung
  • Technische Dokumente
  • Konstruktionskataloge

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Getriebe Getriebekonstruktion Getriebe-Simulation Programmiersprachen Technische Projektleitung Schulung Konstruktionssystematik Konstruktion

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Berufliches Profil:
  • Über 36 Jahre Erfahrung in Entwicklung, Konstruktion, Prototypenbau, Fertigung und Projektleitung
  • Spezialist für Getriebe
  • mehrfach Übernahme leitender Verantwortung
  • dabei stets auch selbst Entwürfe, Konstruktionen, Berechnungen, Software, Konstruktionskataloge und Arbeitsanweisungen erstellt


Persönliches Profil:

  • sehr gutes technisches Verständnis und Allgemeinwissen
  • kreativ
  • systematisches Vorgehen
  • selbstständige Arbeitsweise
  • belastbar und hohe Einsatzbereitschaft
  • teamorientiert
  • sehr schnelle Auffassungsgabe, kurze Einarbeitungszeit
  • bei leitenden Tätigkeiten kooperativer Führungsstil


Entwicklung:

  • Langjährige Erfahrung, teils in leitender Position
  • Konstruktion und Entwicklung von Werkzeugen, Werkzeugmaschinen, Getrieben von 50 Watt bis 6 Megawatt, Industrieventilatoren bis zu 750 kW, Triebstrang von Windenergieanlagen


Wertanalyse:

  • Deutliche Kostenoptimierung mehrerer Produkte durch Anpassung von Konstruktion, Einkauf, Produktion und Montage
  • Einsparungen durch erfolgreiches Outsourcing nach Indien bei konstanter Qualität


Fertigung:

  • Leitung Getriebe- und Elektrokleinmotorenfertigung
  • Aufbau einer Getriebeproduktion
  • Leitung und Umstrukturierung einer Produktion von Industrieventilatoren
  • Aufbau der mechanischen Fertigung für Ventilatoren


Projektleitung:

  • Planung und Leitung komplexer Projekte in der Konstruktion und Entwicklung sowie in der Wertanalyse
  • Verwendung von MS-Project und GanttProject


Windenergie:

  • Entwicklungsverantwortung für den Triebstrang; Zwei neue Getriebekonzepte erfolgreich verwirklicht
  • Schadensanalysen an WEA-Hauptgetrieben, Unterstützung der Rechtsabteilung in technischen Fragen
  • Konzeptstudie für Schnittstellen an Triebsträngen in WEA


CAD:

  • Inventor - Sehr viel Erfahrung
  • NX10 - Viel Erfahrung
  • ProE - Mit Erfahrung
  • Medusa - Sehr viel Erfahrung


Microsoft Office:

  • Access - Kenntnisse
  • Excel - Sehr viel Erfahrung
  • Word - Sehr viel Erfahrung
  • PowerPoint - Sehr viel Erfahrung
  • Project - Viel Erfahrung
  • Visio - Viel Erfahrung
  • Outlook - Viel Erfahrung


LibreOffice / OpenOffice:

  • Calc - Sehr viel Erfahrung
  • Writer - Sehr viel Erfahrung
  • Impress - Sehr viel Erfahrung
  • Draw - Sehr viel Erfahrung


Grafik und Design:

  • Corel Technical Designer - Sehr viel Erfahrung
  • Corel Draw - Sehr viel Erfahrung


Website Gestaltung und Erstellung:

  • Corel Website Creator - Viel Erfahrung


Berechnungssoftware:

  • ST-Plus: Sehr viel Erfahrung
    • Mit dem Stirnradprogramm STplus können die Verzahnungsgeometrie und die Tragfähigkeit von Stirnrädern nach DIN/ISO 6336, AGMA und vielen anderen Berechnungsverfahren berechnet werden.
  • KissSoft: Sehr viel Erfahrung
  • DZP: Viel Erfahrung
    • Dynamisches Zahnradkräfte Programm: DZP berechnet Drehwegfehler, Kraftanregung, Eigenfrequenzen und dynamische Zusatzkräfte in gerad- und schrägverzahnten Stirnradgetrieben.
  • RIKOR: Viel Erfahrung
    • RitzelKorrekturRechnung: RIKOR erlaubt die Berechnung von Wellenverformung, Lagerdurchsenkung, Zahnflankenkorrekturen, Lastverteilung im Zahnkontakt, schadensrelevanten Beanspruchungen und Tragbild bei gerad-, schräg- und doppelschrägverzahnten Stirnrädern.
  • MASTA: Kenntnisse
    • Software für die Berechnung von kompletten Getriebemodellen zur Ermittlung der Verzahnungssicherheiten, Verformungen, des dynamischen Verhaltens wie Drehwegfehler und dynamischen Zusatzkräften.


Weitere:

  • SAP - Erfahrung
  • GanttProject - Erfahrung

Programmiersprachen

Turbo Pascal
Sehr viel Erfahrung
Delphi
Sehr viel Erfahrung
Lazarus/FreePascal
Sehr viel Erfahrung
Visual Basic
Gute Kenntnisse
Java
Kenntnisse
Fortran
Erfahrung

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
Sehr gern auch in China.
möglich

Projekte

Projekte

3 Jahre 10 Monate
2019-07 - 2023-04

Getriebeentwicklung 9AT

Experte für Verzahnungsberechnungen und Softwareentwicklung
Experte für Verzahnungsberechnungen und Softwareentwicklung
  • Auslegung und Berechnung von
    • Planetenradsätzen für ein neues 9-Gang-Automatikgetriebe
    • Stirnradsätzen für ein neues 9-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
    • Stufenplanetenradsätzen für ein E-Axengetriebe mit integriertem Differential
    • Kegelradsätzen für Differentialgetriebe
  • Ermittlung / Berechnung von Lastkollektiven für verschieden Getriebeprojekte
  • Erstellung einer Richtlinie zur Verzahnungsauslegung und -berechnung
  • Entwicklung einer Software zur
    • Radsatzdimensionierung nach Last, Achsabstand und anderen geometrischen Größen
    • Radsatzberechnung
    • Radsatzoptimierung
Hycet Transmission Technology Hebei Co., Ltd, ein Unternehmen der Great Wall Motors Gruppe
Baoding / China
6 Monate
2019-01 - 2019-06

Entwicklung von Berechnungsmethoden und -vorgaben

Entwicklungsingenieur
Entwicklungsingenieur
Entwicklung von Berechnungsmethoden und -vorgaben zur Verzahnungsgestaltung für Planetengetriebe
  • Berechnungsanalysen zu einem Getriebe für E-Achsen
  • Durchführung von Versuchen intern und extern zur Verbesserung des Wirkungsgrads
  • Schulung der Entwicklungsabteilung in Verzahnungsauslegung, -berechnung und -gestaltung
Valeo Siemens GmbH
Erlangen
2 Jahre
2017-01 - 2018-12

Entwicklung von Berechnungsmethoden und -vorgaben

Entwicklungsingenieur
Entwicklungsingenieur
Entwicklung von Berechnungsmethoden und -vorgaben zur Verzahnungsgestaltung für Planetengetriebe

  • Erstellung komplexer Berechnungsanalysen und Durchführung von Wettbewerbsanalysen im Projekt ?Planetenradsätze und Differentiale? zur serienreifen Einführung von Verzahnungsbauteilen für Planetengetriebe und Differentiale
  • Erstellung eines Konzepts zur Berechnung der Verzahnungsauslegung mit FVA-Programmen, KissSoft und BearinX
  • Erstellung eines Optimierungsplanes der Verzahnungskomponenten hinsichtlich Funktion, Herstellung und Kosten
  • Erstellung einer IST-Analyse zur Teilebeschaffung, Bemusterung und Prüfung
  • Durchführung von Wettbewerbs- und Benchmarkanalysen
  • Erstellung einer ausführlichen technischen Dokumentation

Schaeffler AG
Herzogenaurach
11 Monate
2016-03 - 2017-01

Entwicklung eines 6 MW Offshore Hauptgetriebes für die Windenergie

Entwicklungsingenieur und technische Projektleitung
Entwicklungsingenieur und technische Projektleitung
Projektleitung, Design und Berechnung für ein neues Getriebekonzept
  • Entwürfe mit NX10 als 3D-Modelle
  • Berechnung der Verzahnungen mit KissSoft
  • Klärung der Kundenanforderungen
  • Suche von Lieferanten in China
  • Beauftragung externer Dienstleister für Teilprojekte


Technische Verantwortung für ein Kundenprojekt
  • Design
  • Mitarbeit bei der FMEA
  • Klärung von Abweichungen
  • Durchführung und Betreuung von Verzahnungsberechnungen
  • Betreuung von Finite Elemente Berechnungen
  • Klärung von Lieferantenanfragen
  • Concept Design Reviews in China
  • Kundenbetreuung
  • Mehrere Aufenthalte in Nanjing/China
NGC Europe GmbH
Duisburg und Nanjing / China
7 Monate
2015-05 - 2015-11

Konzeptstudie zu Triebsträngen in Winenergieanlagen

Projektleiter und Entwicklungsingenieur
Projektleiter und Entwicklungsingenieur
Konzepte für die Schnittstellen zwischen Hauptlager, Hauptwelle und Getriebe
  • Erstellung der Requirement List (Pflichtenheft)
  • Ermittlung der Funktionen und deren Strukturen
  • Suche nach allen denkbaren Lösungsmöglichkeiten
  • Gliederung in realisierbare Module
  • Erste Entwürfe zur Berechnung
  • Berechnungen mit unterschiedlichen Werkzeugen
  • Bewertung und Auswahl der besten Lösungen
  • Detaillierung
  • Design-FMEA
Creadis
Hamburg und Aarhus / Dänemark
3 Jahre 7 Monate
2012-03 - 2015-09

AIMS

Objektverantwortung für Neuentwicklung einer Vakuumkammer
Objektverantwortung für Neuentwicklung einer Vakuumkammer
Projektleitung und Objektverantwortung für die Neuentwicklung, Konstruktion und Fertigung von
  • Vakuumhauptkammer
  • Schwingungsisolatoren
  • Kammerinnengestell zur Aufnahme der optischen Apparate
  • Plattenkühler
  • Energie- und Medienversorgung
  • Kammerfüße
  • Erdbebensicherung


Erstellung der Projektpläne hinsichtlich

  • Zeit
  • Ressourcen
  • Meilensteine
Auswahl und Betreuung externer Lieferanten zur Fertigung und Einkauf der Komponenten; Überwachung der Zeitpläne, Meilensteine und Kostenziele;
Bei Abweichungen Entwicklung von Maßnahmen zur Wiederherstellung der Termin- und / oder Kostenziele sowie mit dem Werkzeug 8D-Report Fehlerabstellung sicherstellen; Erstellung der Spezifikationen für die verantworteten Komponenten;Anleitung und Unterstützung von Konstrukteuren bei der Entwicklung und Konstruktion


Mitarbeit als Spezialist bei

  • Spezifizierung der Vakuumhauptkammer, Isolatoren und Plattenkühler
  • Pflichtenhefterstellung für die Lieferanten
  • Lieferantenentwicklung
  • Lieferantenunterstützung
  • Auswahl von Kunststoffen für Dichtung, Isolierung und Medienleitungen bezüglich
  • Vakuumeignung, Reinheit, Bearbeitbarkeit und Langzeitstabilität
  • Entwicklung von Reinigungsprozessen für neu entwickelte Kunststoffteile
  • Toleranzberechnung zur genauen Positionierung der optischen Geräte in der Vakuumkammer
  • Erstellung von Arbeitsanweisungen für Montage, Inbetriebnahme und Kalibrierung
  • Erstellung von Kalibriervorschriften
  • Inbetriebnahme
  • Kalibrierung von Sensoren unterschiedlichster Art
Zeiss SMT GmbH
Oberkochen
1 Jahr 7 Monate
2010-07 - 2012-01

Windkraftgetriebe WWD-3 und WWD-1

Projektleiter für die Entwicklung von zwei Hauptgetrieben für Windkraftanlagen
Projektleiter für die Entwicklung von zwei Hauptgetrieben für Windkraftanlagen
Projektleitung bei der Entwicklung von zwei Hauptgetrieben (3,5 und 1,15 Megawatt) für Windenergieanlagen
  • Abstimmung der technischen Inhalte mit den Kunden
  • Pflichtenhefterstellung und -pflege
  • Überarbeitung der Entwicklung für das 3,5 MW-Getriebe
  • Leitung der kompletten Entwicklung für das 1,5 MW-Getriebe
  • Mitarbeit bei den FMEA für beide Getriebe
  • Entwicklung der Ölversorgung mit Unigraphics 7 in Zusammenarbeit mit dem Kunden für das 3,5 MW-Getriebe
  • Entwicklung des Dichtungskonzepts mit Kunststoffen für eine Lebensdauer von 20 Jahren ohne Austausch
  • Validierung der Getriebebauteile für die Zertifizierung
  • Zertifizierung des 1,5 MW-Getriebes beim Det Norsk Veritas (DNV)
  • Zertifizierung des 3,5 MW-Getriebes beim Germanischen Lloyd (GL)
  • Erstellung der Betriebsanleitungen
  • Konstruktion Planetenträger mit Unigraphics 7
  • Mitarbeit bei Planung und Durchführung der Probeläufe
  • Unterstützung der Fertigung bei der Montage der Prototypen
  • Entwicklung neuer Lagerkonzepte für die Planetenlager
  • Erarbeitung der Vorgaben zum Gleitschleifen von Verzahnungen
  • Toleranzberechnung zur Sicherstellung der Montierbarkeit der Getriebebauteile
  • Untersuchung der Verbindungen Hohlrad-Gehäuse und Hohlrad-Drehmomentstütze
  • Entwicklung der elektrischen Isolierung zwischen Getriebe und Generator mit Kunststoff- und Keramikteilen
Brevini Wind Deutschland GmbH
Bad Homburg
6 Monate
2010-01 - 2010-06

Technical Resident Consulting

Spezialist
Spezialist
  • Technische Verantwortung für Getriebewellen, -lager und -verzahnungen
  • Mitarbeit bei der Fertigstellung eines neuen 6-Gang-Getriebes für kleinere PKW in der Getriebeentwicklung
  • Untersuchungen zum Festigkeits- und Härteverlauf in einsatzgehärteten Getriebewellen in Zusammenarbeit mit den Werkstofflaboren in Deutschland und den USA sowie der Abteilung FEM
  • Toleranzbetrachtungen zu den Getriebebauteilen im Gehäuse unter Verwendung von ProE
  • Validierung der Getriebebauteile für das 6-Gang-Getriebe bezüglich Einhaltung der Gestaltungsrichtlinien (?Architecture Summary?) zum Getriebe
    • Bauteilgeometrie
    • Toleranzberechnungen zu den Getriebebauteilen im Gehäuse
    • Dauerfestigkeit und Statische Festigkeit der Wellen
    • Zulässigkeit der ganzzahlig teilbaren Zähnezahlen (hunting ratios)
    • Fertigungsvorgaben
  • Zusammenfassung und Präsentation der Ergebnisse (DRD) zur Genehmigung durch das Management.
  • Berechnung und Gestaltung der Getriebewellen in Zusammenarbeit mit Konstruktion und Abteilung FEM
  • Erstellung von allgemeinen Gestaltungsrichtlinien (BoD = Bill of Design) zur
    • Gestaltung und Berechnung von Getriebewellen
    • Berechnung von Sicherungsringen
Adam Opel GmbH
Rüsselsheim
1 Jahr 7 Monate
2008-06 - 2009-12

Leitung der Entwicklung und Konstruktion von Industrieventilatoren

Technicher Leiter
Technicher Leiter
Leitung der Entwicklung und Konstruktion von Industrieventilatoren im Leistungsbereich von 7,5 bis 315 kW
  • Eigene Konstruktionen von Ventilatoren mit Inventor 2007 - 2009 erstellt
  • Später zusätzlich Leitung der Ventilatorenfertigung übernommen


Erfolge:
  • Integration mehrerer Ventilatorbaureihen aus einem Firmenaufkauf in die Entwicklung und Produktion
  • Erhebliche Kostenreduzierungen durch konstruktive Verbesserungen an den Ventilatoren
  • Planung, Konstruktion und Realisierung eines saugseitigen Kammerprüfstands zur Weiterentwicklung und kundenseitigen Abnahme der produzierten Ventilatoren
  • Reduzierung der Fertigungszeiten durch Erneuerung der Personalstruktur in der Fertigung, Qualifizierung der Mitarbeiter und Erneuerung der Fertigungsabläufe
LWN Lufttechnik GmbH
2 Jahre 10 Monate
2005-09 - 2008-06

Entwicklung und Konstruktion von Antriebslösungen

Konstruktions- und Entwicklungsleiter
Konstruktions- und Entwicklungsleiter
Verantwortung für die Entwicklung und Konstruktion von Antriebslösungen für die Landmaschinentechnik. Mitgestaltung von Unternehmensprozessen, Lieferantenauswahl und Kundenbetreuung; damit verbunden häufige Dienstreisen nach Irland, Belgien und Dänemark, Lieferantenauswahl und -betreuung in Indien.
  • Entwicklung eines vollkommen neuen Hauptgetriebes für einen Mähdrescher, welches als Überlagerungsgetriebe die stufenlose Drehzahlregulierung der Dreschtrommel unabhängig von der Motordrehzahl zulässt, was eine deutliche Verbesserung der Ernteergebnisse bedeutet
  • Senkung der Produktionskosten für bestehende Getriebe von bis zu 26,4 %
  • Outsourcing von hochwertigen Getriebeteilen nach Indien ? mit einer Kostenreduktion um 55 %
GKN Walterscheid GmbH
3 Jahre 5 Monate
2002-04 - 2005-08

Entwicklung des gesamten Triebstrangs

Stellvertretender Abteilungsleiter, Getriebespezialist
Stellvertretender Abteilungsleiter, Getriebespezialist
Verantwortung für die Entwicklung des gesamten Triebstrangs sowie aller antriebstechnischen Geräte vom Konzept an über Entwicklung und Versuch bis zur Übergabe in die Serie
  • Konzipierung und Entwicklung zweier vollkommen neuer Getriebebauarten für die Megawattklasse der Windkraftanlagen
    • Zulassung durch den Germanischen Lloyd
    • Erprobung und Serieneinführung
    • Steigerung der Sicherheit durch deutlich bessere Lastverteilung
    • Reduzierung von Baugröße und Gewicht
  • Entwicklung von Berechnungsgrundlagen und Erarbeitung neuer Methoden und Programme mit Hilfe eines interdisziplinären Teams zur besseren Ermittlung der im Betrieb auf die Anlagen wirkenden Lasten inkl. der Inspektion havarierter Anlagen in Norwegen, Dänemark und Deutschland
  • Reduzierung der Getriebeschäden durch neu entwickelte Spezifikationen als Vorgaben für die Pflichtenhefte mit den gewonnen Erkenntnissen aus den neuen Berechnungsgrundlagen
Nordex Energy GmbH
1 Jahr 6 Monate
2000-10 - 2002-03

Konstruktion und Entwicklung, Aufbau der Getriebefertigung

Leiter Technik
Leiter Technik
Verantwortung für Konstruktion und Entwicklung, Aufbau der Getriebefertigung
  • Aufbau und Strukturierung der Abteilungen K&E, Musterbau und Fertigung für die Getriebeproduktion
  • Entwicklung, Konstruktion, Prototyperprobung und Serieneinführung von
    • drei Planetengetriebe-Baureihen, für geräuschoptimierte Getriebe auch mit neu entwickelten Kunststoffverzahnungen
    • eines besonders geräuscharmen Schneckengetriebemotors für den Türantrieb von Personenfahrstühlen mit einem komplett neu entwickelten Kunststoffschneckenrad
Antriebstechnik GEFEG GmbH & Co. KG
3 Jahre 9 Monate
1997-01 - 2000-09

Konstruktion von Sonder- und Seriengetrieben

Leiter Getriebekonstruktion
Leiter Getriebekonstruktion
Verantwortung für Konstruktion von Sonder- und Seriengetrieben, Auftragsbearbeitung, Softwareentwicklung, Normung und Katalogerstellung sowie Vertretung des Unternehmens im Arbeitskreis ?Getriebegeräusche? der FVA (Forschungsvereinigung Antriebstechnik)
  • Deutliche Steigerung der Leistungsbereitschaft mit spürbar verbesserten Ergebnissen in der Getriebekonstruktion
  • Erfolgreiche Einführung einer neuen CAD-Software mit 3D-Entwicklung
  • Abschluss der Entwicklung, Konstruktion, Erprobung und Serieneinführung der kommerziell sehr erfolgreichen Baureihe ?Nordbloc?
  • Entwicklung einer Software zur Auswahl von Getrieben und Getriebemotoren aus dem gesamten Baukastensystem inklusive der automatisierten Zeichnungserstellung als DXF-Datei
  • Einführung neuer Konstruktionsrichtlinien zur Gestaltung geräuscharmer Stirnradstufen mit deutlicher Vereinfachung der Getriebemontage
Getriebebau NORD GmbH & Co. KG
8 Monate
1996-02 - 1996-09

Entwicklung von CAD-Zusatzsoftware zur Zeichnungsverwaltung

Softwareentwickler, CAD-Spezialist
Softwareentwickler, CAD-Spezialist
idem GmbH
7 Jahre
1989-01 - 1995-12

Grundlagenversuche zu Schneckengetrieben

Konstrukteur, Leiter F+E
Konstrukteur, Leiter F+E
  • Änderungs- und Sonderkonstruktionen der vorhandenen Getriebebaureihen
  • Aufbau des Prüffeldes mit Prüfständen für die automatisierte Getriebeerprobung
  • Grundlagenversuche zu Schneckengetrieben
  • Entwicklung und Konstruktion neuer Getriebebaureihen
  • Entwicklung von Berechnungssoftware


Erfolge:

  • Entwicklung, Konstruktion und Erprobung sowie die Serieneinführung der Stirnrad Schneckengetriebe und Stirnrad-Schneckengetriebemotoren
  • Konzipierung und Entwicklung der Eta-Drive Baureihe
  • Planung und Erstellung eines neuen computergestützten Getriebeprüfstandes
  • Aufgrund der erbrachten Leistungen Ernennung zum Leiter Forschung und Entwicklung
  • Programmierung eines PC-Programms zur Auswahl von Getrieben und Getriebemotoren mit Ausgabe der Einbauzeichnungen als DXF
Zahnradfabrik Altona-Elbe GmbH & Co. KG

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

4 Jahre 9 Monate
1987-09 - 1992-05

Dipl.-Ing. Maschinenbau

Diplom-Ingenieur, Fachhochschule Hamburg
Diplom-Ingenieur
Fachhochschule Hamburg
  • Berufsbegleitendes Abendstudium mit dem Studienschwerpunkt ?Allgemeiner Maschinenbau?
  • Diplomarbeit auf Anfrage
1 Jahr 11 Monate
1984-08 - 1986-06

Staatlich geprüfter Techniker

Technikerschule der Stadt Braunschweig
Technikerschule der Stadt Braunschweig
  • Staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Maschinentechnik, Ausbildungsschwerpunkt Konstruktion
  • Fachhochschulreife durch die Teilnahme an einem zusätzlichen Ausbildungsangebot
2 Jahre 11 Monate
1976-08 - 1979-06

Ausbildung zum Dreher

Facharbeiter, Bühler-Miag in Braunschweig
Facharbeiter
Bühler-Miag in Braunschweig

Position

Position

  • Entwicklung
  • Konstruktion
  • Wertanalyse
  • Projektleitung
  • Softwareentwicklung
  • Technische Dokumente
  • Konstruktionskataloge

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Getriebe Getriebekonstruktion Getriebe-Simulation Programmiersprachen Technische Projektleitung Schulung Konstruktionssystematik Konstruktion

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Berufliches Profil:
  • Über 36 Jahre Erfahrung in Entwicklung, Konstruktion, Prototypenbau, Fertigung und Projektleitung
  • Spezialist für Getriebe
  • mehrfach Übernahme leitender Verantwortung
  • dabei stets auch selbst Entwürfe, Konstruktionen, Berechnungen, Software, Konstruktionskataloge und Arbeitsanweisungen erstellt


Persönliches Profil:

  • sehr gutes technisches Verständnis und Allgemeinwissen
  • kreativ
  • systematisches Vorgehen
  • selbstständige Arbeitsweise
  • belastbar und hohe Einsatzbereitschaft
  • teamorientiert
  • sehr schnelle Auffassungsgabe, kurze Einarbeitungszeit
  • bei leitenden Tätigkeiten kooperativer Führungsstil


Entwicklung:

  • Langjährige Erfahrung, teils in leitender Position
  • Konstruktion und Entwicklung von Werkzeugen, Werkzeugmaschinen, Getrieben von 50 Watt bis 6 Megawatt, Industrieventilatoren bis zu 750 kW, Triebstrang von Windenergieanlagen


Wertanalyse:

  • Deutliche Kostenoptimierung mehrerer Produkte durch Anpassung von Konstruktion, Einkauf, Produktion und Montage
  • Einsparungen durch erfolgreiches Outsourcing nach Indien bei konstanter Qualität


Fertigung:

  • Leitung Getriebe- und Elektrokleinmotorenfertigung
  • Aufbau einer Getriebeproduktion
  • Leitung und Umstrukturierung einer Produktion von Industrieventilatoren
  • Aufbau der mechanischen Fertigung für Ventilatoren


Projektleitung:

  • Planung und Leitung komplexer Projekte in der Konstruktion und Entwicklung sowie in der Wertanalyse
  • Verwendung von MS-Project und GanttProject


Windenergie:

  • Entwicklungsverantwortung für den Triebstrang; Zwei neue Getriebekonzepte erfolgreich verwirklicht
  • Schadensanalysen an WEA-Hauptgetrieben, Unterstützung der Rechtsabteilung in technischen Fragen
  • Konzeptstudie für Schnittstellen an Triebsträngen in WEA


CAD:

  • Inventor - Sehr viel Erfahrung
  • NX10 - Viel Erfahrung
  • ProE - Mit Erfahrung
  • Medusa - Sehr viel Erfahrung


Microsoft Office:

  • Access - Kenntnisse
  • Excel - Sehr viel Erfahrung
  • Word - Sehr viel Erfahrung
  • PowerPoint - Sehr viel Erfahrung
  • Project - Viel Erfahrung
  • Visio - Viel Erfahrung
  • Outlook - Viel Erfahrung


LibreOffice / OpenOffice:

  • Calc - Sehr viel Erfahrung
  • Writer - Sehr viel Erfahrung
  • Impress - Sehr viel Erfahrung
  • Draw - Sehr viel Erfahrung


Grafik und Design:

  • Corel Technical Designer - Sehr viel Erfahrung
  • Corel Draw - Sehr viel Erfahrung


Website Gestaltung und Erstellung:

  • Corel Website Creator - Viel Erfahrung


Berechnungssoftware:

  • ST-Plus: Sehr viel Erfahrung
    • Mit dem Stirnradprogramm STplus können die Verzahnungsgeometrie und die Tragfähigkeit von Stirnrädern nach DIN/ISO 6336, AGMA und vielen anderen Berechnungsverfahren berechnet werden.
  • KissSoft: Sehr viel Erfahrung
  • DZP: Viel Erfahrung
    • Dynamisches Zahnradkräfte Programm: DZP berechnet Drehwegfehler, Kraftanregung, Eigenfrequenzen und dynamische Zusatzkräfte in gerad- und schrägverzahnten Stirnradgetrieben.
  • RIKOR: Viel Erfahrung
    • RitzelKorrekturRechnung: RIKOR erlaubt die Berechnung von Wellenverformung, Lagerdurchsenkung, Zahnflankenkorrekturen, Lastverteilung im Zahnkontakt, schadensrelevanten Beanspruchungen und Tragbild bei gerad-, schräg- und doppelschrägverzahnten Stirnrädern.
  • MASTA: Kenntnisse
    • Software für die Berechnung von kompletten Getriebemodellen zur Ermittlung der Verzahnungssicherheiten, Verformungen, des dynamischen Verhaltens wie Drehwegfehler und dynamischen Zusatzkräften.


Weitere:

  • SAP - Erfahrung
  • GanttProject - Erfahrung

Programmiersprachen

Turbo Pascal
Sehr viel Erfahrung
Delphi
Sehr viel Erfahrung
Lazarus/FreePascal
Sehr viel Erfahrung
Visual Basic
Gute Kenntnisse
Java
Kenntnisse
Fortran
Erfahrung

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.