Certified Scrum Master / Agile Coach
Aktualisiert am 13.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.05.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 10%
scrum Framework
Servant Leadership
Coaching
Agile Methoden
Cross-funktionale Zusammenarbeit
Atlassian JIRA
Atlassian Confluence
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Fortgeschritten

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 3 Monate
2022-01 - heute

Etablierung agiler Denk- und Arbeitsweisen im neuen KI-Produkt-Team

Scrum Master / Agile Coach Kanban Sprint Planning Sprint Retrospektiven ...
Scrum Master / Agile Coach

Das Leuchtturm-Projekt der Bundesagentur für Arbeit (BA) soll zu einer deutlich höheren Abschlussquote zwischen Stellenangeboten sowie Suchenden führen, indem Sachbearbeiter in allen Dienststellen in Deutschland mittels Künstlicher Intelligenz direkt unterstützt werden. Hierfür müssen neue Wege & Konzepte mit verschiedensten Stakeholdern evaluiert und kontinuierlich agil angepasst werden, um eine erste KI-Unterstützung mit echten Mehrwerten bundesweit bieten zu können. Dabei setzt das Produkt-Team der BA komplett auf eine agile Vorgehensweise, Konzepte und Methodiken

  • Nutzen von Kanban in der Findungsphase des Teams mit anschließenden überführen des gesamten Teams nach SCRUM
  • Einführen der Teams nach Kanban und "leben" nach agilen Werten und Konzepten im gesamten Produktentwicklungsspektrum (Planning, Story Telling, Requirements Engineering, Quality Assurance)
  • Challengen der Teamzusammensetzung und Teamzusammenarbeit (Crossfunctional vs. Komponenten-Teams) im Hinblick auf Mindset, Erwartungshaltung, Grundverständnis der Projektziele (KI vs. Anwendungsentwicklung)
  • Etablierung des agilen Mindsets (Agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien) in inkrementellen Workshops, Einzelcoachings und mittels Gamification-Ansätze
  • Durchführung von Scrum Events (Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint, Reviews, Retrospektiven)
  • Unterstützen bei der Vorbereitung (Wording, Fokus) und Etablierung (Retro) einer kontinuierlichen Kunden-Feedback-Schleife 
  • Challengen gegebener Ist-Zustände im Team bzgl. Arbeits- und Vorgehensweise im Hinblick auf die Roadmap-Planung zwecks kontinuierlicher Weiterentwicklung als ganzheitliches Team (bspw.: MVP-Livegang und Etablierung von Supportprozessen im Team)
  • Mentoring in der effizienten und teamübergeifenden virtuellen Zusammenarbeit, durch Moderation von Sprint Events, Teambildungsworkshops (Agile Role Mapping, self-managing) und Facilitation in Konfliktsituationen mit dem Fokus Hilfe zur Selbsthilfe
  • Mentoring und Coaching des Product Owners bei der Erstellung des Product Goals durch Product Goals Canvas, um die Arbeit des Teams stärker zu fokussieren
  • Entwicklung und Einführung von KPI´s (Messung der Teamvelocity) und Burndown Charts, um den Projektfortschritt transparent zu machen, die Release-Planung sicherzustellen und das Verantwortungsbewusstsein (Commitment, Focus) der Teams zu stärken
  • Sicherstellung der kontinuierlichen und inkrementellen Auslieferung von Softwareartefakten nach der Definition of done, durch die Stärkung der Scrum Teams in den agilen Werten (Focus, Commitment, Courage, Respect, Openess), um den Review-prozess beim Kunden auf Basis umgesetzter und abgestimmter Backlog Itms durchführen zu können
  • Erhöhung des agilen Reifegrades der Teams, durch Einzelcoachings, Teamcoachings und Retrospektiven mit dem Fokus: konstruktive Feedback- und Fehlerkultur, Entscheidungsbereitschaft, Self-managing und Scrum Values, um die Teams zu einer autonomen und agilen Arbeitsweise zu befähigen
  • Beseitigen von Impediments und Mentoring bei der Lösung von Konfliktsituationen innerhalb der Scrum Teams


Team-Größe:

ca. 25 (überwiegend externe Dienstleister)

Atlassian JIRA Atlassian Confluence MS Office JIRA (Agile) Skype Conceptboard SCRUM
Kanban Sprint Planning Sprint Retrospektiven Moderation Coaching Sprint Reviews Schulung Teamcoaching Gamification
Bundesagentur für Arbeit
remote / on-site
6 Monate
2021-07 - 2021-12

Etablierung des SCRUM Frameworks und Begleitung von 3 Scrum Teams

OKR Master, Scrum Master Moderation Schulung Coaching ...
OKR Master, Scrum Master

Für die Entwicklung einer Signaturlösung im Justizumfeld sollten 2 Teams der OBJECT und 1 Nearshoringteam durch SCRUM als agile Methode betreut werden. Die Zusammenarbeit im Team fand überwiegend verteilt in insgesamt 3 Ländern und in 2 verschiedenen Sprachen statt

  • Etablierung des agilen Mindsets (Agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien) in inkrementellen Workshops, Einzelcoachings
  • Implementierung sowie Durchführung von Scrum Events (Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint, Reviews, Retrospektiven)
  • Mentoring in der effizienten und Teamübergeifenden virtuellen Zusammenarbeit, durch Moderation von Sprint Events, Teambildungsworkshops (Agile Role Mapping, self-managing) und Facilitation in Konfliktsituationen mit dem Fokus Hilfe zur Selbsthilfe
  • Mentoring und Coaching des Product Owners bei der Erstellung des Product Goals durch Product Goals Canvas, um die Arbeit des Teams stärker zu fokussieren
  • Entwicklung und Einführung von KPI´s (Messung der Teamvelocity) und Burndown Charts, um den Projektfortschritt transparent zu machen, die Release-Planung sicherzustellen und das Verantwortungsbewusstsein (Commitment, Focus) der Teams zu stärken
  • Kontinuierliche Steigerung der Teamvelocity und stetige Erreichung der Sprint Goals, durch die Entwicklung der Teams in den agilen Werten/Prinzipien: Focus und Commitment
  • Sicherstellung der kontinuierlichen und inkrementellen Auslieferung von Software Artefakten nach der Definition of done, durch die Stärkung der Scrum Teams in den agilen Werten (Focus, Commitment, Courage, Respect, Openenss), um den Review-prozess beim Kunden auf Basis umgesetzter und abgestimmter Backlog Itmes durchführen zu können
  • Stetiges Review und Alignment der Teamvelocity der Scrum Teams, um die Delivery Roadmap transparent und tagesaktuell für jeden Stakeholder und Projektbeteiligten zu halten
  • Erhöhung des agilen Reifegrades der Teams, durch Einzelcoachings, Teamcoachings und Retrospektiven mit dem Fokus: konstruktive Feedback- und Fehlerkultur, Entscheidungsbereitschaft, Self-managing und Scrum Values, um die Teams zu einer autonomen und agilen Arbeitsweise zu befähigen
  • Beseitigen von Impediments und Mentoring bei der Lösung von Konfliktsituationen innerhalb der Scrum Teams

Confluence JIRA (Agile) Slack Teams MIRO MS Office
Moderation Schulung Coaching Sprint Planning Sprint Reviews Sprint Retrospektiven Teamcoaching Product Goal Canvas
OBJECT ECM AG
remote / on-site
6 Monate
2021-07 - 2021-12

Einführung der Methode OKR als Zielmanagementsystem

OKR Master Reviews Retrospektiven Moderation ...
OKR Master
Einführung der Methode OKR als Zielmanagementsystem im Bereich Business Development, zur Etablierung einer Consulting Unit
  • Schulung und Hilfestellung der Führungskräfte bei der Festlegung und Formulierung von Objectives und Key Results durch Training und Moderation von Workshops
  • Kontinuierliches Inspect & Adapt der Zielsetzung durch Implementierung und Moderation von Quartals Reviews und Retrospektiven
  • Coaching der Führungskräfte in agilen Prinzipien und agile Leadership, um die Botschafterrolle zu fördern, die Teams zu alignen und zu motivieren
Confluence JIRA (Agile) Slack Teams MIRO MS Office
Reviews Retrospektiven Moderation Schulung Coaching
OBJECT ECM GmbH
remote / on-site
6 Monate
2021-07 - 2021-12

Einführung einer agilen Projektvorgehensweise

Agile Coach Reviews Retrospektiven Moderation ...
Agile Coach

Einführung einer agilen Projektvorgehensweise innerhalb einer neu etablierten Consulting Unit

  • Im Zuge des Aufbaus einer neuen Geschäftseinheit, sollte eine agile Projektvorgehensweise eingeführt werden
  • Dazu mussten die Mitarbeiter der neuen Unit und das Management im agilen Mindset entwickelt werden
    • Gemeinsames erarbeiten und einführen (Mentoring) eines anwendbaren agilen Projektvorgehens, basierend auf Best Practise Ansätzen mit Hilfe von agilen Tools: Kanban Boards, JIRA, Confluence
    • Entwicklung, Einführung und Controlling von KPI´s mit Hilfe von agilen Tools (Burn down- und Burn up Charts, JIRA- Reporting) in der neuen Geschäftseinheit, um die damit vom Management wirtschaftlich ausgewiesenen Ziele ?in time? und ?in Budget? jederzeit einhalten zu können
    • Coaching und Mentoring der Mitarbeiter und des Managements im agilen Mindset (Servant Leadership, agile Werte, agile Prinzipien) in der neuen Geschäftseinheit
    • Moderation von Reviews und Retrospektiven durch kontinuierliches Inspect & Adapt, zur Validierung und Verbesserung der Anwendung agiler Projektvorgehensweisen (Empiricism)

Confluence JIRA (Agile) Slack MS Office Kanban Boards Burn up Charts Burn down Charts
Reviews Retrospektiven Moderation Workshops Coaching
OBJECT ECM GmbH
remote / on-site
2 Jahre 9 Monate
2018-10 - 2021-06

Etablierung eines organisationsübergreifenden agilen Vorgehensmodell

Agiler Coach / Vorstandsstab Scrum@Scale Scrum Events: Daily Scrum Sprint ...
Agiler Coach / Vorstandsstab

Etablierung eines organisationsübergreifenden agilen Vorgehensmodell zwischen der MACH AG und der gesamten Berliner Verwaltung

  • Für zentrale Funktionsbereiche der Verwaltung des Landes Berlin sollte die bestehende Software durch ein ERP System der MACH AG abgelöst und die Arbeit von rund 10.000 AnwenderInnen vereinfacht und beschleunigt werden. Das Auftragsvolumen (ca. 5000 Projektentwicklungstage) überstieg die Entwicklerkapazitäten der MACH AG und das Projektrollout war gefährdet
  • Der MACH AG Vorstand Technologie entschied sich für ein agiles Projektvorgehen mit der Berliner Verwaltung. Dieses agile Projektvorgehen sollte entwickelt und etabliert werden
    • Konzeption und einführen eines anwendbaren organisationsübergreifenden agilen Projektvorgehens, basierend auf Best Practice Ansätzen mit Hilfe von agilen Methoden (Scrum@Scale, Scrum Framework, Scrum Events, agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien, Agile Role Mapping) und agilen Tools (JIRA, Confluence)
    • Mentoring und Coaching der externen Stakeholder (Berliner Senat) in Agilität und im agilen Projektvorgehen
    • Enablen und Mentoring der Feature Product Owner, Produktmanagern und externen Stakeholdern, durch gemeinsame Backlog Refinements (MoSCoW Methode, zerkleinern der Epics / User Stories) um das Productbacklog nach den ausgewiesenen Zielen ?in time? und ?in Budget? zu befüllen und zu priorisieren
    • Sicherstellung der kontinuierlichen und inkrementellen Auslieferung von Software Artefakten nach der Definition of done, durch die Stärkung der Scrum Teams in den agilen Werten (Focus, Commitment), um den Review-prozess beim Kunden auf Basis umgesetzter und abgestimmter Backlog Itmes durchführen zu können
    • Trainieren der Developer in den Kompetenzen: Selbstwirksamkeit, Außenwirkung, Nutzerorientierte Kommunikation und Kritikfähigkeit bei der Präsentation der Software Artefakte, für die exzellente Durchführung von Kundenreviews
    • Stetiges Review und Alignment der Teamvelocity der Scrum Teams, um die Delivery Roadmap transparent und tagesaktuell für jeden Stakeholder und Projektbeteiligten zu halten
    • Kontinuierliches Mentoring und Beseitigen von Impediments der Nearshoringteams in Zusammenhand der Mitwirkung im agilen Vorgehensmodell
    • Expectation und Alignment Management zwischen externen Stakeholdern, Entwicklungspartnern und internen Feature Teams, durch kontinuierliches Inspect & Adapt (inkrementelle Change Requests Workshops, Reviews) der gelieferten Software Artefakte, um die ausgewiesenen Ziele ?in time? und ?in Budget? jederzeit einhalten zu können
    • Aufbau eines Scrum Teams zur Identifikation, Schätzung und Organisation der technischen Schulden im Projekt sowie Etablierung einer ganzheitlichen Zusammenarbeit mit den internen Scrum Teams, zur Abstimmung der Backlog-Items in der Roadmap
    • Kontinuierliches Alignment der Feature Teams bei Änderungen am Umfang/Scope des Projektes durch die Implementierung eines Burn Up Charts, um proaktiv ableitende Maßnahmen zur Einhaltung des Projektzieles einsteuern zu können
Confluence JIRA (Agile) Slack Burn Up Chart Power Point MS Office
Scrum@Scale Scrum Events: Daily Scrum Sprint Reviews Retrospectiven Backlog Refinements. MosCoW Agile Role Mapping Moderation
MACH AG
Lübeck, Berlin, remote
2 Jahre 8 Monate
2018-05 - 2020-12

Etablierung des SCRUM Frameworks und Entwicklung

Scrum Master Scrum Kanban Daily Scrum ...
Scrum Master

Etablierung des SCRUM Frameworks und Entwicklung eines agilen Mindset im Softwareentwicklungsumfeld

  • Um das wachsende Auftragsvolumen mit begrenzten Entwicklerkapazitäten zukünftig profitabel und Nutzerorientiert umzusetzen, führte der Bereichsvorstand Technologie der MACH AG den agilen Arbeitsansatz ein
  • Dazu mussten 9 Softwareentwicklerteams in das Framework Scrum eingeführt und ein agiles Mindset etabliert werden
    • Transition der Teams zu Cross-funktionalen Scrum Teams durch die Etablierung des agilen Mindsets (Agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien) in inkrementellen Workshops und Coachings
    • Implementierung sowie Durchführung von Scrum Events: Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint, Reviews, Retrospektiven
    • Stärkung des agilen Mindsets (Agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien) durch bedarfsorientiertes Einzel-Coaching mit dem Fokus ?Growth Mind? der Developer und Product Owner
    • Steigerung der Teamvelocity um 30% und stetige Erreichung der Sprint Goals durch die Entwicklung der Teams in den agilen Werten: Focus und Commitment
    • Entwicklung und Einführung von KPI´s (Messung der Teamvelocity) und Burn Down Charts, um den Projektfortschritt transparent zu machen und das Verantwortungsbewusstsein der Teams zu stärken
    • Erhöhung des agilen Reifegrades der Teams, durch Einzelcoachings, Teamcoachings und Retrospektiven mit dem Fokus: konstruktive Feedback- und Fehlerkultur, Entscheidungsbereitschaft, Self-managing und Scrum Values, um die Teams zu einer autonomen und agilen Arbeitsweise zu befähigen
    • Befähigung der Scrum Teams, die neuartige Zusammenarbeit mit englischsprachigen Nearshoringteams effizient und remote zu gestalten, durch Coachings und Teambildungsworkshops zu den agilen Werten: Openess, Respect und Self-managing
    • Beseitigen von Impediments und Mentoring bei der Lösung von Konfliktsituationen innerhalb der Scrum Teams
Scrum Boards Kanban Boards JIRA(Agile) Confluence Slack MS Office
Scrum Kanban Daily Scrum Sprint Planning Review Retrospektiven Team Culture Workshops Teamcoaching Einzel-Coaching
MACH AG
Lübeck
11 Monate
2019-01 - 2019-11

Entwicklung der Führungskräfte bei der Umsetzung der Methode OKR

OKR Master / Agile Coach / Vorstandsstab Reviews Retrospektiven Moderation ...
OKR Master / Agile Coach / Vorstandsstab
Im Rahmen der agilen Transformation führte die MACH AG die Methode OKR als Zielmanagementsystem ein. Für die erfolgreiche Umsetzung mussten die Führungskräfte des Technologiebereiches befähigt werden, OKR´s als zentrales Führungsinstrument und Werkzeug im Sinne des agile Leaderships zu verstehen und in der Praxis anzuwenden
  • Schulung und Hilfestellung der Führungskräfte bei der Festlegung und Formulierung von Objectives und Key Results durch Training und Moderation von Workshops
  • Kontinuierliches Inspect & Adapt der Zielsetzung durch Implementierung und Moderation von Quartals Reviews und Retrospektiven
  • Coaching der Führungskräfte in agilen Prinzipien und agile Leadership, um die Botschafterrolle zu fördern, die Teams zu alignen und zu motivieren
Confluence JIRA (Agile) Slack MS Office
Reviews Retrospektiven Moderation Schulung Coaching
MACH AG
Lübeck
6 Monate
2019-01 - 2019-06

Aufbau und Leitung eines Cross-funktionalen Business Development Teams

Agile Coach / Vorstandsstab Balance Score Card Swot Moderation ...
Agile Coach / Vorstandsstab
Im Zuge der Diversifikations- und Wachstumsstrategie der MACH AG, wurde eine Entscheidungsvorlage benötigt, um mit neuen Produktinnovationen im öffentlichen Sektor, Marktanteile hinzugewinnen zu können
  • Aufbau und Leitung eines Cross-funktionalen Business Development Teams
  • Methodische Anleitung des Teams zur Markt- und Produktanalyse durch SWOT und Balance Score Card in inkrementellen Workshops
  • Implementierung, Steuerung und Moderation von Follow- up Workshops zur Erstellung von Businessplänen nach Business Model Canvas
  • Alignmend der internen Stakeholder (Aufsichtsrat und Vorstand) durch Management Summarys, um Entscheidungsgrundlagen zu schaffen
Confluence JIRA (Agile) Excel Power Point Slack
Balance Score Card Swot Moderation Kanban Business Model Canvas
MACH AG
Lübeck
5 Monate
2018-05 - 2018-09

Systematische Einführung und stetige Verbesserung der agilen Produktentwicklung

Scrum Master / Agile Coach
Scrum Master / Agile Coach
  • Optimierung der agilen Prozesse für unterschiedliche Rollengruppen durch Schulungen 
  • Entwickeln, trainieren und unterstützen von Scrum?Teams im agilen Mindset 
  • Coaching des Teams in Selbstorganisation und Cross? Funktionalität
  • Anleiten, Aufbau, Integration von Nearshoring?Teams in die Produktentwicklung  
MACH AG
Lübeck
1 Jahr 11 Monate
2016-06 - 2018-04

Konzeption und Implementierung eines ganzheitlichen Schulungskonzeptes

Teamcoach / Performancecoach Moderation Mentoring Coaching ...
Teamcoach / Performancecoach

Konzeption und Implementierung eines ganzheitlichen Schulungs- und Qualitätskonzeptes für 120 Kundenberater

  • Im Rahmen der Projektimplementierung eines Outsourcing-Projekts eines renommierten deutschen Automobilherstellers sollte ein umfassendes Schulungs- und Qualitätskonzept entwickelt und für 120 Mitarbeiter operationalisiert werden
  • Das Konzept sollte sicherstellen, dass Führungskräfte und interne Trainer, Initial- und Follow-Up Schulungen didaktisch und methodisch konzipieren und durchführen konnten und die Qualitätsziele im operativen Tagesgeschäft durch die Kundenberater erreicht wurden
    • Vermittlung von lernpsychologischen Grundlagen an Führungskräfte und Trainer, durch Workshops, um Schulungsinhalte innerhalb kürzester Zeit methodisch und didaktisch aufbereiten und vermitteln zu können
    • Entwicklung der Kundenberater in der Anwendung serviceorientierter Qualitätskriterien im Kundengespräch, durch Workshops und Coaching on the Job, um die Kundenzufriedenheit und die Profitabilität des Unternehmens zu erhöhen
    • Coaching der Führungskräfte im Coaching on the Job, durch Mentoring und Coachingsequenzen
    • Coaching und Mentoring der Führungskräfte zu situativer Führung und Teamentwicklung nach dem Reifegrad, durch Einzelcoachings und Workshops

Word Excel Powerpoint Outlook
Moderation Mentoring Coaching Mediation Coaching on the Job
InvaCon Telefonmarketing GmbH
Ahrensburg
1 Jahr 7 Monate
2015-01 - 2016-07

Leadership und Teamcoaching zur Performancesteigerung und Potentialentfaltung

Teamcoach / Performancecoach Workshops Schulungen Seminare ...
Teamcoach / Performancecoach
Ich entwickelte Teams, Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Branchen: Gesundheit, Telekommunikation, Hotellerie, Energie, Baugewerbe und Bildung, sowohl bei der individuellen als auch Teamorientierten Potentialentfaltung und Performancesteigerung. Neben klassischen Methoden aus dem Training und Coaching vermittelte ich Werte und Prinzipien aus der Agilität, um ein agiles Mindset zu entwickeln
  • Steigerung der Reifegrade der Teams durch bedarfsorientierte Teamentwicklungsworkshops, Agile Role Mapping, Team Health Checks, Reviews und Retrospektiven
  • Etablierung einer wertschätzenden Feedbackkultur in Teams durch Reviews und Retrospektiven
  • Mentoring der Führungskräfte bei der Auswahl und Umsetzung von Teamentwicklungsmaßnahmen
  • Mediation von Teams in Konfliktsituationen
  • Optimierung der Serviceorientierung und Erreichen der Verkaufsziele durch Schulungen und Training on the Job
  • Vermittlung von Lernmethoden um komplexe Sachverhalte schnell in der Praxis anzuwenden
  • Coaching von Führungskräften in der Anwendung situativer Führung
  • Moderation von Workshops und Barcamps
Word Excel Powerpoint Outlook Prezi
Workshops Schulungen Seminare Team-Culture Barcamps. Moderation Mentoring Coaching Mediation
Deutschland / Österreich
2 Jahre
2013-05 - 2015-04

Entwicklung und Implementierung eines Weiterbildungskonzeptes

Coach Reviews Retrospektiven Workshops ...
Coach

Entwicklung und Implementierung eines ganzheitlichen Vertriebsaus- und Weiterbildungskonzeptes
  • Aufgrund signifikanter Qualitätsmängel im Kundenservice, wurde ein Personalentwicklungskonzept für die kontinuierliche Kompetenzentwicklung- und erweiterung im Bereich Vertrieb und Service benötigt
  • Dieses sollte sicherstellen, dass Servicemitarbeiter initial und wiederkehrend in den Kernkompetenzen: Fachlichkeit, Serviceorientierung im Kundengespräch und Sales entwickelt werden
  • Das Konzept sollte durch ein Cross-funktionales Team im operativen Tagesgeschäft implementiert werden und jederzeit einen bedarfsorientierten und nachhaltigen Lernerfolg sicherstellen
  • Das Konzept bildet bis heute die Grundlage für eine zielgruppenspezifische und bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung im Bereich Kundenservice
    • Entwicklung einer Roadmap als Basis zur Projektvorgehensweise
    • Aufbau und Mentoring eines Cross-funktionalen Teams, um Lernformate redundant, didaktisch und methodisch aufzubereiten
    • Schulung des Cross-funktionalen Teams in der Anwendung von Methoden der Lernerfolgskontrolle für Schulungen und im operativen Tagesgeschäft
    • Expectation und Alignment Management zwischen den Führungskräften und weiteren internen Stakeholdern durch Inspect & Adapt (Reviews), um das ausgewiesene Ziel einhalten zu können
    • Mentoring des cross-funktionalen Teams während der Implementierungsphase 
    • Etablierung eines agilen Mindset (Fehlerkultur, kontinuierliches Lernen und optimieren) im Cross-funktionalen Team, durch Inspect & Adapt (Reviews, Retrospektiven) um das Konzept jederzeit zielgerichtet anzupassen und anzuwenden
    • Entwicklung von Bewertungskriterien zur Messung relevanter Qualitätskriterien im Coaching on the Job 
    • Coaching von Kundenberatern in der Umsetzung von Qualitätskriterien im Servicegespräch mit dem Kunden (Coaching on the job)
Word Excel Powerpoint Outlook Prezi
Reviews Retrospektiven Workshops Moderation Coaching Teamcoaching
Hamburger Hochbahn AG
Hamburg
4 Jahre 4 Monate
2009-01 - 2013-04

Konzeption, Durchführung und Evaluation von Personalentwicklungsmaßnahmen

Coach / Performancecoach Schulungen Seminare Workshops ...
Coach / Performancecoach
Als größter inhabergeführte Dienstleister der Customer-Care-Branche realisiert die buw Unternehmensgruppe ganzheitliche Aufgabenstellungen rund um das Thema Kundenmanagement. Die Umsetzung der hohen fachlichen Anforderungen und das Erreichen einer hohen Servicequalität erfordert eine umfassende Aus- und Weiterbildung der Kundenberater. Des weiteren setzt die buw Unternehmensgruppe einen hohen Fokus auf die Entwicklung ihrer Führungskräfte, um Fluktuations- und Krankenquoten gering zu halten und die Mitarbeiterzufriedenheit zu stärken
  • Konzeption, Durchführung und Evaluation von Seminaren und Workshops, zur Erfüllung von Qualitätsstandards im telefonischen Kundengespräch
  • Entwicklung der Kundenberater zur Steigerung der Performance in Service und Sales Gesprächen durch Coaching on the job
  • Mentoring der Führungskräfte bei der Anwendung von Mitarbeiterentwicklungsmaßnahmen: Coaching on the Job, Kennzahlenfeedbacks, Motivation, Jahresgesprächen
  • Coaching der Führungskräfte: situatives Führen, Feedback, Motivation, Konfliktmanagement, Teamentwicklung, durch Workshops und Coachings, um das Kompetenzportfolio zu erweitern und zu stärken
  • Konzeption und Durchführung einer Train the Train Ausbildung (inhouse), zur Kompetenzentwicklung von young professionals und Quereinsteigern, um die Rolle des Trainers nach internen Standards ausführen zu können Mentoring der Führungskräfte bei der Entwicklung und Durchführung von
  • Maßnahmen zur Senkung der Kranken- und Fluktuationsquoten (Krankenquotengespräche, Krankenrückkehrgespräche, kollegiale Fallberatung)
SAP Word Excel Powerpoint Outlook
Schulungen Seminare Workshops Moderation Mentoring Coaching Mediation Coaching on the Job kollegiale Fallberatung Supervision
buw Unternehmensgruppe
Schwerin
2 Jahre 1 Monat
2007-01 - 2009-01

Fachliche und disziplinarische Verantwortung von 20 Kundenberatern

Teamleader Coaching on the Job Mitarbeitergespräche Entwicklung und Anwendung eines situativen Führungsstils
Teamleader
Als größter inhabergeführte Dienstleister der Customer-Care-Branche realisiert die buw Unternehmensgruppe ganzheitliche Aufgabenstellungen rund um das Thema Kundenmanagement. In der Zeit als Teamleader verantwortet ich insgesamt (nicht parallel) die fachliche und disziplinarische Führung von 80 Kundenberatern
  • Leitung eines Teams von 20 Kundenberatern
  • Coaching der Kundenberater zur Performancesteigerung ( Einhaltung der Gesprächszeiten, Erreichen der Servicequalität, Erreichen der Salesquoten)
  • Durchführung von Feedbackgesprächen mit den Kundenberatern zur IST- und SOLL Analyse der persönlich erreichten Kennzahlen (Gesprächsdauer, Sales Quote, Kundenzufriedenheitsquote), sowie Ableitung und Umsetzung von bedarfsorientierten Maßnahmen zur Zielerreichung
  • Forecasting und Ressourcenplanung, zur Erfüllung der Projektrelevanten KPI´s (Inbound / Outbound)
  • Erhebung und Controlling von Projektrelevanten KPI´s (Inbound/ Outbound), um proaktiv Maßnahmen zur Zielerreichung einzusteuern
  • Erstellung von Statistiken und Reportings für den Auftraggeber
  • Teamübergreifende Zusammenarbeit mit der Projektleitung und HR zur Entwicklung von Maßnahmen zur Senkung der Kranken- und Fluktuationsquoten
Word Excel Powerpoint Outlook projektrelevante interne Tools
Coaching on the Job Mitarbeitergespräche Entwicklung und Anwendung eines situativen Führungsstils
buw Unternehmensgruppe
Schwerin
3 Jahre 1 Monat
2004-01 - 2007-01

Bearbeitung von "Trouble Tickets"

Sachbearbeiterin
Sachbearbeiterin
  • Bearbeitung von "Trouble Tickets" (2nd Level) bei IT? Problemen
  • Bearbeitung von Clearing Aufträgen in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern der T?Com 
  • Datenbereinigung von Aufträgen in verschiedenen IT?Systemen 
Telekommunikatonsgesellschaft Alice
Hamburg
1 Jahr 7 Monate
2002-07 - 2004-01

Medien- und Informationsdienste

Fachangestellte
Fachangestellte
  • Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste 
Uwe Johnson Bibliothek
Güstrow

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

3 Monate
2023-12 - 2024-02

Professional Agile Leadership PAL I

Professional Agile Leadership PAL I, scrum.org
Professional Agile Leadership PAL I
scrum.org
2 Monate
2023-11 - 2023-12

Professional Scrum Product Owner PSPO I

Professional Scrum Product Owner PSPO I, scrum.org
Professional Scrum Product Owner PSPO I
scrum.org
2 Monate
2023-11 - 2023-12

Professional Scrum with Kanban PSK I

Professional Scrum with Kanban PSK I, scrum.org
Professional Scrum with Kanban PSK I
scrum.org
2 Monate
2023-11 - 2023-12

Professional Scrum with User Experience PSU I

Professional Scrum with User Experience PSU I, scrum.org
Professional Scrum with User Experience PSU I
scrum.org
2 Monate
2023-11 - 2023-12

Professional Scrum Facilitation Skills PSK I

Professional Scrum Facilitation Skills PSK I, scrum.org
Professional Scrum Facilitation Skills PSK I
scrum.org
3 Jahre 7 Monate
2018-05 - 2021-11

Certified Scrum Master

PSM I, PSM II, scrum org
PSM I, PSM II
scrum org
1 Jahr 4 Monate
2017-02 - 2018-05

Professional Business Coach

Professional Business Coach,
Professional Business Coach
2 Jahre 3 Monate
2011-08 - 2013-10

Aus- und Weiterbildungspädagogin

IHK
IHK
1 Monat
2011-05 - 2011-05

AEVO

IHK
IHK

Position

Position

  • Scrum Master
  • Agile Coach
  • OKR Master
  • Teamcoach
  • Leadership Coach
  • Performance Coach
  • Teamleader

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

scrum Framework Servant Leadership Coaching Agile Methoden Cross-funktionale Zusammenarbeit Atlassian JIRA Atlassian Confluence

Schwerpunkte

Coaching
Experte
Scrum Framework
Experte
Agile Methoden
Experte

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

JIRA
Burndown Chart
Slack
Confluence
Burnup Chart
MS Office
Scrum Board
MIRO
Prezi
Kanban Board
Teams
SCRUM
scrum@scale
Scrum of Scrums

Angewandte Methoden/ Praktiken/ Techniken:

  • Sprint Planning
  • Sprint Retrospektiven
  • Agile Role Mapping
  • Coaching
  • MoSCoW
  • Swot
  • Balance Score Card
  • Coaching on the Job
  • Daily Scrum
  • Backlog-Refinement
  • Agile Transformation
  • Teamcoaching
  • Performance-Coaching
  • Barcamps
  • Mentoring
  • Sprint 
  • Agiles Manifest
  • Agile Leadership
  • Product Goal 
  • Canvas
  • Team Culture
  • Team-Health-Check
  • Supervision
  • Sprint Reviews
  • Scrum Values
  • Servant Leadership
  • Business Modell Canvas
  • Kollegiale Fallberatung
  • Moderation


Rollen & Fakten:

  • Scrum Master 10 Teams 85 Personen 760 Tage
  • Agile Coach 12 Teams 84 Personen 339 Tage
  • OKR Master 2 Teams 18 Personen 72 Tage
  • Teamcoach 34 Teams 238 Personen 1161 Tage
  • Leadership Coach 43 Personen 129 Tage
  • Performance Coach 25 Teams 180 Personen 763 Tage
  • Teamleader 4 Teams 80 Personen 444 Tage


Profil:

  • Als Servant Leader vereine ich Mitarbeiterpotentiale von heute und die Unternehmensziele von Morgen.
  • Neben Agilen Methoden wie Scrum, lebe ich auch die agilen Werte und Prinzipien seit mehr als 10 Jahren im Coaching
  • Ich entwickle Teams hin zu mehr Flexibilität, schnellerer Handlungsfähigkeit und der Bereitschaft innovativ zu handeln und zu denken


Tools & Frameworks:

  • JIRA
  • Confluence
  • Scrum
  • scrum@scale
  • Kanban
  • Conceptboard
  •  Burndown/up Chart
  • MS Office
  • Teams

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 3 Monate
2022-01 - heute

Etablierung agiler Denk- und Arbeitsweisen im neuen KI-Produkt-Team

Scrum Master / Agile Coach Kanban Sprint Planning Sprint Retrospektiven ...
Scrum Master / Agile Coach

Das Leuchtturm-Projekt der Bundesagentur für Arbeit (BA) soll zu einer deutlich höheren Abschlussquote zwischen Stellenangeboten sowie Suchenden führen, indem Sachbearbeiter in allen Dienststellen in Deutschland mittels Künstlicher Intelligenz direkt unterstützt werden. Hierfür müssen neue Wege & Konzepte mit verschiedensten Stakeholdern evaluiert und kontinuierlich agil angepasst werden, um eine erste KI-Unterstützung mit echten Mehrwerten bundesweit bieten zu können. Dabei setzt das Produkt-Team der BA komplett auf eine agile Vorgehensweise, Konzepte und Methodiken

  • Nutzen von Kanban in der Findungsphase des Teams mit anschließenden überführen des gesamten Teams nach SCRUM
  • Einführen der Teams nach Kanban und "leben" nach agilen Werten und Konzepten im gesamten Produktentwicklungsspektrum (Planning, Story Telling, Requirements Engineering, Quality Assurance)
  • Challengen der Teamzusammensetzung und Teamzusammenarbeit (Crossfunctional vs. Komponenten-Teams) im Hinblick auf Mindset, Erwartungshaltung, Grundverständnis der Projektziele (KI vs. Anwendungsentwicklung)
  • Etablierung des agilen Mindsets (Agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien) in inkrementellen Workshops, Einzelcoachings und mittels Gamification-Ansätze
  • Durchführung von Scrum Events (Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint, Reviews, Retrospektiven)
  • Unterstützen bei der Vorbereitung (Wording, Fokus) und Etablierung (Retro) einer kontinuierlichen Kunden-Feedback-Schleife 
  • Challengen gegebener Ist-Zustände im Team bzgl. Arbeits- und Vorgehensweise im Hinblick auf die Roadmap-Planung zwecks kontinuierlicher Weiterentwicklung als ganzheitliches Team (bspw.: MVP-Livegang und Etablierung von Supportprozessen im Team)
  • Mentoring in der effizienten und teamübergeifenden virtuellen Zusammenarbeit, durch Moderation von Sprint Events, Teambildungsworkshops (Agile Role Mapping, self-managing) und Facilitation in Konfliktsituationen mit dem Fokus Hilfe zur Selbsthilfe
  • Mentoring und Coaching des Product Owners bei der Erstellung des Product Goals durch Product Goals Canvas, um die Arbeit des Teams stärker zu fokussieren
  • Entwicklung und Einführung von KPI´s (Messung der Teamvelocity) und Burndown Charts, um den Projektfortschritt transparent zu machen, die Release-Planung sicherzustellen und das Verantwortungsbewusstsein (Commitment, Focus) der Teams zu stärken
  • Sicherstellung der kontinuierlichen und inkrementellen Auslieferung von Softwareartefakten nach der Definition of done, durch die Stärkung der Scrum Teams in den agilen Werten (Focus, Commitment, Courage, Respect, Openess), um den Review-prozess beim Kunden auf Basis umgesetzter und abgestimmter Backlog Itms durchführen zu können
  • Erhöhung des agilen Reifegrades der Teams, durch Einzelcoachings, Teamcoachings und Retrospektiven mit dem Fokus: konstruktive Feedback- und Fehlerkultur, Entscheidungsbereitschaft, Self-managing und Scrum Values, um die Teams zu einer autonomen und agilen Arbeitsweise zu befähigen
  • Beseitigen von Impediments und Mentoring bei der Lösung von Konfliktsituationen innerhalb der Scrum Teams


Team-Größe:

ca. 25 (überwiegend externe Dienstleister)

Atlassian JIRA Atlassian Confluence MS Office JIRA (Agile) Skype Conceptboard SCRUM
Kanban Sprint Planning Sprint Retrospektiven Moderation Coaching Sprint Reviews Schulung Teamcoaching Gamification
Bundesagentur für Arbeit
remote / on-site
6 Monate
2021-07 - 2021-12

Etablierung des SCRUM Frameworks und Begleitung von 3 Scrum Teams

OKR Master, Scrum Master Moderation Schulung Coaching ...
OKR Master, Scrum Master

Für die Entwicklung einer Signaturlösung im Justizumfeld sollten 2 Teams der OBJECT und 1 Nearshoringteam durch SCRUM als agile Methode betreut werden. Die Zusammenarbeit im Team fand überwiegend verteilt in insgesamt 3 Ländern und in 2 verschiedenen Sprachen statt

  • Etablierung des agilen Mindsets (Agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien) in inkrementellen Workshops, Einzelcoachings
  • Implementierung sowie Durchführung von Scrum Events (Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint, Reviews, Retrospektiven)
  • Mentoring in der effizienten und Teamübergeifenden virtuellen Zusammenarbeit, durch Moderation von Sprint Events, Teambildungsworkshops (Agile Role Mapping, self-managing) und Facilitation in Konfliktsituationen mit dem Fokus Hilfe zur Selbsthilfe
  • Mentoring und Coaching des Product Owners bei der Erstellung des Product Goals durch Product Goals Canvas, um die Arbeit des Teams stärker zu fokussieren
  • Entwicklung und Einführung von KPI´s (Messung der Teamvelocity) und Burndown Charts, um den Projektfortschritt transparent zu machen, die Release-Planung sicherzustellen und das Verantwortungsbewusstsein (Commitment, Focus) der Teams zu stärken
  • Kontinuierliche Steigerung der Teamvelocity und stetige Erreichung der Sprint Goals, durch die Entwicklung der Teams in den agilen Werten/Prinzipien: Focus und Commitment
  • Sicherstellung der kontinuierlichen und inkrementellen Auslieferung von Software Artefakten nach der Definition of done, durch die Stärkung der Scrum Teams in den agilen Werten (Focus, Commitment, Courage, Respect, Openenss), um den Review-prozess beim Kunden auf Basis umgesetzter und abgestimmter Backlog Itmes durchführen zu können
  • Stetiges Review und Alignment der Teamvelocity der Scrum Teams, um die Delivery Roadmap transparent und tagesaktuell für jeden Stakeholder und Projektbeteiligten zu halten
  • Erhöhung des agilen Reifegrades der Teams, durch Einzelcoachings, Teamcoachings und Retrospektiven mit dem Fokus: konstruktive Feedback- und Fehlerkultur, Entscheidungsbereitschaft, Self-managing und Scrum Values, um die Teams zu einer autonomen und agilen Arbeitsweise zu befähigen
  • Beseitigen von Impediments und Mentoring bei der Lösung von Konfliktsituationen innerhalb der Scrum Teams

Confluence JIRA (Agile) Slack Teams MIRO MS Office
Moderation Schulung Coaching Sprint Planning Sprint Reviews Sprint Retrospektiven Teamcoaching Product Goal Canvas
OBJECT ECM AG
remote / on-site
6 Monate
2021-07 - 2021-12

Einführung der Methode OKR als Zielmanagementsystem

OKR Master Reviews Retrospektiven Moderation ...
OKR Master
Einführung der Methode OKR als Zielmanagementsystem im Bereich Business Development, zur Etablierung einer Consulting Unit
  • Schulung und Hilfestellung der Führungskräfte bei der Festlegung und Formulierung von Objectives und Key Results durch Training und Moderation von Workshops
  • Kontinuierliches Inspect & Adapt der Zielsetzung durch Implementierung und Moderation von Quartals Reviews und Retrospektiven
  • Coaching der Führungskräfte in agilen Prinzipien und agile Leadership, um die Botschafterrolle zu fördern, die Teams zu alignen und zu motivieren
Confluence JIRA (Agile) Slack Teams MIRO MS Office
Reviews Retrospektiven Moderation Schulung Coaching
OBJECT ECM GmbH
remote / on-site
6 Monate
2021-07 - 2021-12

Einführung einer agilen Projektvorgehensweise

Agile Coach Reviews Retrospektiven Moderation ...
Agile Coach

Einführung einer agilen Projektvorgehensweise innerhalb einer neu etablierten Consulting Unit

  • Im Zuge des Aufbaus einer neuen Geschäftseinheit, sollte eine agile Projektvorgehensweise eingeführt werden
  • Dazu mussten die Mitarbeiter der neuen Unit und das Management im agilen Mindset entwickelt werden
    • Gemeinsames erarbeiten und einführen (Mentoring) eines anwendbaren agilen Projektvorgehens, basierend auf Best Practise Ansätzen mit Hilfe von agilen Tools: Kanban Boards, JIRA, Confluence
    • Entwicklung, Einführung und Controlling von KPI´s mit Hilfe von agilen Tools (Burn down- und Burn up Charts, JIRA- Reporting) in der neuen Geschäftseinheit, um die damit vom Management wirtschaftlich ausgewiesenen Ziele ?in time? und ?in Budget? jederzeit einhalten zu können
    • Coaching und Mentoring der Mitarbeiter und des Managements im agilen Mindset (Servant Leadership, agile Werte, agile Prinzipien) in der neuen Geschäftseinheit
    • Moderation von Reviews und Retrospektiven durch kontinuierliches Inspect & Adapt, zur Validierung und Verbesserung der Anwendung agiler Projektvorgehensweisen (Empiricism)

Confluence JIRA (Agile) Slack MS Office Kanban Boards Burn up Charts Burn down Charts
Reviews Retrospektiven Moderation Workshops Coaching
OBJECT ECM GmbH
remote / on-site
2 Jahre 9 Monate
2018-10 - 2021-06

Etablierung eines organisationsübergreifenden agilen Vorgehensmodell

Agiler Coach / Vorstandsstab Scrum@Scale Scrum Events: Daily Scrum Sprint ...
Agiler Coach / Vorstandsstab

Etablierung eines organisationsübergreifenden agilen Vorgehensmodell zwischen der MACH AG und der gesamten Berliner Verwaltung

  • Für zentrale Funktionsbereiche der Verwaltung des Landes Berlin sollte die bestehende Software durch ein ERP System der MACH AG abgelöst und die Arbeit von rund 10.000 AnwenderInnen vereinfacht und beschleunigt werden. Das Auftragsvolumen (ca. 5000 Projektentwicklungstage) überstieg die Entwicklerkapazitäten der MACH AG und das Projektrollout war gefährdet
  • Der MACH AG Vorstand Technologie entschied sich für ein agiles Projektvorgehen mit der Berliner Verwaltung. Dieses agile Projektvorgehen sollte entwickelt und etabliert werden
    • Konzeption und einführen eines anwendbaren organisationsübergreifenden agilen Projektvorgehens, basierend auf Best Practice Ansätzen mit Hilfe von agilen Methoden (Scrum@Scale, Scrum Framework, Scrum Events, agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien, Agile Role Mapping) und agilen Tools (JIRA, Confluence)
    • Mentoring und Coaching der externen Stakeholder (Berliner Senat) in Agilität und im agilen Projektvorgehen
    • Enablen und Mentoring der Feature Product Owner, Produktmanagern und externen Stakeholdern, durch gemeinsame Backlog Refinements (MoSCoW Methode, zerkleinern der Epics / User Stories) um das Productbacklog nach den ausgewiesenen Zielen ?in time? und ?in Budget? zu befüllen und zu priorisieren
    • Sicherstellung der kontinuierlichen und inkrementellen Auslieferung von Software Artefakten nach der Definition of done, durch die Stärkung der Scrum Teams in den agilen Werten (Focus, Commitment), um den Review-prozess beim Kunden auf Basis umgesetzter und abgestimmter Backlog Itmes durchführen zu können
    • Trainieren der Developer in den Kompetenzen: Selbstwirksamkeit, Außenwirkung, Nutzerorientierte Kommunikation und Kritikfähigkeit bei der Präsentation der Software Artefakte, für die exzellente Durchführung von Kundenreviews
    • Stetiges Review und Alignment der Teamvelocity der Scrum Teams, um die Delivery Roadmap transparent und tagesaktuell für jeden Stakeholder und Projektbeteiligten zu halten
    • Kontinuierliches Mentoring und Beseitigen von Impediments der Nearshoringteams in Zusammenhand der Mitwirkung im agilen Vorgehensmodell
    • Expectation und Alignment Management zwischen externen Stakeholdern, Entwicklungspartnern und internen Feature Teams, durch kontinuierliches Inspect & Adapt (inkrementelle Change Requests Workshops, Reviews) der gelieferten Software Artefakte, um die ausgewiesenen Ziele ?in time? und ?in Budget? jederzeit einhalten zu können
    • Aufbau eines Scrum Teams zur Identifikation, Schätzung und Organisation der technischen Schulden im Projekt sowie Etablierung einer ganzheitlichen Zusammenarbeit mit den internen Scrum Teams, zur Abstimmung der Backlog-Items in der Roadmap
    • Kontinuierliches Alignment der Feature Teams bei Änderungen am Umfang/Scope des Projektes durch die Implementierung eines Burn Up Charts, um proaktiv ableitende Maßnahmen zur Einhaltung des Projektzieles einsteuern zu können
Confluence JIRA (Agile) Slack Burn Up Chart Power Point MS Office
Scrum@Scale Scrum Events: Daily Scrum Sprint Reviews Retrospectiven Backlog Refinements. MosCoW Agile Role Mapping Moderation
MACH AG
Lübeck, Berlin, remote
2 Jahre 8 Monate
2018-05 - 2020-12

Etablierung des SCRUM Frameworks und Entwicklung

Scrum Master Scrum Kanban Daily Scrum ...
Scrum Master

Etablierung des SCRUM Frameworks und Entwicklung eines agilen Mindset im Softwareentwicklungsumfeld

  • Um das wachsende Auftragsvolumen mit begrenzten Entwicklerkapazitäten zukünftig profitabel und Nutzerorientiert umzusetzen, führte der Bereichsvorstand Technologie der MACH AG den agilen Arbeitsansatz ein
  • Dazu mussten 9 Softwareentwicklerteams in das Framework Scrum eingeführt und ein agiles Mindset etabliert werden
    • Transition der Teams zu Cross-funktionalen Scrum Teams durch die Etablierung des agilen Mindsets (Agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien) in inkrementellen Workshops und Coachings
    • Implementierung sowie Durchführung von Scrum Events: Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint, Reviews, Retrospektiven
    • Stärkung des agilen Mindsets (Agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien) durch bedarfsorientiertes Einzel-Coaching mit dem Fokus ?Growth Mind? der Developer und Product Owner
    • Steigerung der Teamvelocity um 30% und stetige Erreichung der Sprint Goals durch die Entwicklung der Teams in den agilen Werten: Focus und Commitment
    • Entwicklung und Einführung von KPI´s (Messung der Teamvelocity) und Burn Down Charts, um den Projektfortschritt transparent zu machen und das Verantwortungsbewusstsein der Teams zu stärken
    • Erhöhung des agilen Reifegrades der Teams, durch Einzelcoachings, Teamcoachings und Retrospektiven mit dem Fokus: konstruktive Feedback- und Fehlerkultur, Entscheidungsbereitschaft, Self-managing und Scrum Values, um die Teams zu einer autonomen und agilen Arbeitsweise zu befähigen
    • Befähigung der Scrum Teams, die neuartige Zusammenarbeit mit englischsprachigen Nearshoringteams effizient und remote zu gestalten, durch Coachings und Teambildungsworkshops zu den agilen Werten: Openess, Respect und Self-managing
    • Beseitigen von Impediments und Mentoring bei der Lösung von Konfliktsituationen innerhalb der Scrum Teams
Scrum Boards Kanban Boards JIRA(Agile) Confluence Slack MS Office
Scrum Kanban Daily Scrum Sprint Planning Review Retrospektiven Team Culture Workshops Teamcoaching Einzel-Coaching
MACH AG
Lübeck
11 Monate
2019-01 - 2019-11

Entwicklung der Führungskräfte bei der Umsetzung der Methode OKR

OKR Master / Agile Coach / Vorstandsstab Reviews Retrospektiven Moderation ...
OKR Master / Agile Coach / Vorstandsstab
Im Rahmen der agilen Transformation führte die MACH AG die Methode OKR als Zielmanagementsystem ein. Für die erfolgreiche Umsetzung mussten die Führungskräfte des Technologiebereiches befähigt werden, OKR´s als zentrales Führungsinstrument und Werkzeug im Sinne des agile Leaderships zu verstehen und in der Praxis anzuwenden
  • Schulung und Hilfestellung der Führungskräfte bei der Festlegung und Formulierung von Objectives und Key Results durch Training und Moderation von Workshops
  • Kontinuierliches Inspect & Adapt der Zielsetzung durch Implementierung und Moderation von Quartals Reviews und Retrospektiven
  • Coaching der Führungskräfte in agilen Prinzipien und agile Leadership, um die Botschafterrolle zu fördern, die Teams zu alignen und zu motivieren
Confluence JIRA (Agile) Slack MS Office
Reviews Retrospektiven Moderation Schulung Coaching
MACH AG
Lübeck
6 Monate
2019-01 - 2019-06

Aufbau und Leitung eines Cross-funktionalen Business Development Teams

Agile Coach / Vorstandsstab Balance Score Card Swot Moderation ...
Agile Coach / Vorstandsstab
Im Zuge der Diversifikations- und Wachstumsstrategie der MACH AG, wurde eine Entscheidungsvorlage benötigt, um mit neuen Produktinnovationen im öffentlichen Sektor, Marktanteile hinzugewinnen zu können
  • Aufbau und Leitung eines Cross-funktionalen Business Development Teams
  • Methodische Anleitung des Teams zur Markt- und Produktanalyse durch SWOT und Balance Score Card in inkrementellen Workshops
  • Implementierung, Steuerung und Moderation von Follow- up Workshops zur Erstellung von Businessplänen nach Business Model Canvas
  • Alignmend der internen Stakeholder (Aufsichtsrat und Vorstand) durch Management Summarys, um Entscheidungsgrundlagen zu schaffen
Confluence JIRA (Agile) Excel Power Point Slack
Balance Score Card Swot Moderation Kanban Business Model Canvas
MACH AG
Lübeck
5 Monate
2018-05 - 2018-09

Systematische Einführung und stetige Verbesserung der agilen Produktentwicklung

Scrum Master / Agile Coach
Scrum Master / Agile Coach
  • Optimierung der agilen Prozesse für unterschiedliche Rollengruppen durch Schulungen 
  • Entwickeln, trainieren und unterstützen von Scrum?Teams im agilen Mindset 
  • Coaching des Teams in Selbstorganisation und Cross? Funktionalität
  • Anleiten, Aufbau, Integration von Nearshoring?Teams in die Produktentwicklung  
MACH AG
Lübeck
1 Jahr 11 Monate
2016-06 - 2018-04

Konzeption und Implementierung eines ganzheitlichen Schulungskonzeptes

Teamcoach / Performancecoach Moderation Mentoring Coaching ...
Teamcoach / Performancecoach

Konzeption und Implementierung eines ganzheitlichen Schulungs- und Qualitätskonzeptes für 120 Kundenberater

  • Im Rahmen der Projektimplementierung eines Outsourcing-Projekts eines renommierten deutschen Automobilherstellers sollte ein umfassendes Schulungs- und Qualitätskonzept entwickelt und für 120 Mitarbeiter operationalisiert werden
  • Das Konzept sollte sicherstellen, dass Führungskräfte und interne Trainer, Initial- und Follow-Up Schulungen didaktisch und methodisch konzipieren und durchführen konnten und die Qualitätsziele im operativen Tagesgeschäft durch die Kundenberater erreicht wurden
    • Vermittlung von lernpsychologischen Grundlagen an Führungskräfte und Trainer, durch Workshops, um Schulungsinhalte innerhalb kürzester Zeit methodisch und didaktisch aufbereiten und vermitteln zu können
    • Entwicklung der Kundenberater in der Anwendung serviceorientierter Qualitätskriterien im Kundengespräch, durch Workshops und Coaching on the Job, um die Kundenzufriedenheit und die Profitabilität des Unternehmens zu erhöhen
    • Coaching der Führungskräfte im Coaching on the Job, durch Mentoring und Coachingsequenzen
    • Coaching und Mentoring der Führungskräfte zu situativer Führung und Teamentwicklung nach dem Reifegrad, durch Einzelcoachings und Workshops

Word Excel Powerpoint Outlook
Moderation Mentoring Coaching Mediation Coaching on the Job
InvaCon Telefonmarketing GmbH
Ahrensburg
1 Jahr 7 Monate
2015-01 - 2016-07

Leadership und Teamcoaching zur Performancesteigerung und Potentialentfaltung

Teamcoach / Performancecoach Workshops Schulungen Seminare ...
Teamcoach / Performancecoach
Ich entwickelte Teams, Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Branchen: Gesundheit, Telekommunikation, Hotellerie, Energie, Baugewerbe und Bildung, sowohl bei der individuellen als auch Teamorientierten Potentialentfaltung und Performancesteigerung. Neben klassischen Methoden aus dem Training und Coaching vermittelte ich Werte und Prinzipien aus der Agilität, um ein agiles Mindset zu entwickeln
  • Steigerung der Reifegrade der Teams durch bedarfsorientierte Teamentwicklungsworkshops, Agile Role Mapping, Team Health Checks, Reviews und Retrospektiven
  • Etablierung einer wertschätzenden Feedbackkultur in Teams durch Reviews und Retrospektiven
  • Mentoring der Führungskräfte bei der Auswahl und Umsetzung von Teamentwicklungsmaßnahmen
  • Mediation von Teams in Konfliktsituationen
  • Optimierung der Serviceorientierung und Erreichen der Verkaufsziele durch Schulungen und Training on the Job
  • Vermittlung von Lernmethoden um komplexe Sachverhalte schnell in der Praxis anzuwenden
  • Coaching von Führungskräften in der Anwendung situativer Führung
  • Moderation von Workshops und Barcamps
Word Excel Powerpoint Outlook Prezi
Workshops Schulungen Seminare Team-Culture Barcamps. Moderation Mentoring Coaching Mediation
Deutschland / Österreich
2 Jahre
2013-05 - 2015-04

Entwicklung und Implementierung eines Weiterbildungskonzeptes

Coach Reviews Retrospektiven Workshops ...
Coach

Entwicklung und Implementierung eines ganzheitlichen Vertriebsaus- und Weiterbildungskonzeptes
  • Aufgrund signifikanter Qualitätsmängel im Kundenservice, wurde ein Personalentwicklungskonzept für die kontinuierliche Kompetenzentwicklung- und erweiterung im Bereich Vertrieb und Service benötigt
  • Dieses sollte sicherstellen, dass Servicemitarbeiter initial und wiederkehrend in den Kernkompetenzen: Fachlichkeit, Serviceorientierung im Kundengespräch und Sales entwickelt werden
  • Das Konzept sollte durch ein Cross-funktionales Team im operativen Tagesgeschäft implementiert werden und jederzeit einen bedarfsorientierten und nachhaltigen Lernerfolg sicherstellen
  • Das Konzept bildet bis heute die Grundlage für eine zielgruppenspezifische und bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung im Bereich Kundenservice
    • Entwicklung einer Roadmap als Basis zur Projektvorgehensweise
    • Aufbau und Mentoring eines Cross-funktionalen Teams, um Lernformate redundant, didaktisch und methodisch aufzubereiten
    • Schulung des Cross-funktionalen Teams in der Anwendung von Methoden der Lernerfolgskontrolle für Schulungen und im operativen Tagesgeschäft
    • Expectation und Alignment Management zwischen den Führungskräften und weiteren internen Stakeholdern durch Inspect & Adapt (Reviews), um das ausgewiesene Ziel einhalten zu können
    • Mentoring des cross-funktionalen Teams während der Implementierungsphase 
    • Etablierung eines agilen Mindset (Fehlerkultur, kontinuierliches Lernen und optimieren) im Cross-funktionalen Team, durch Inspect & Adapt (Reviews, Retrospektiven) um das Konzept jederzeit zielgerichtet anzupassen und anzuwenden
    • Entwicklung von Bewertungskriterien zur Messung relevanter Qualitätskriterien im Coaching on the Job 
    • Coaching von Kundenberatern in der Umsetzung von Qualitätskriterien im Servicegespräch mit dem Kunden (Coaching on the job)
Word Excel Powerpoint Outlook Prezi
Reviews Retrospektiven Workshops Moderation Coaching Teamcoaching
Hamburger Hochbahn AG
Hamburg
4 Jahre 4 Monate
2009-01 - 2013-04

Konzeption, Durchführung und Evaluation von Personalentwicklungsmaßnahmen

Coach / Performancecoach Schulungen Seminare Workshops ...
Coach / Performancecoach
Als größter inhabergeführte Dienstleister der Customer-Care-Branche realisiert die buw Unternehmensgruppe ganzheitliche Aufgabenstellungen rund um das Thema Kundenmanagement. Die Umsetzung der hohen fachlichen Anforderungen und das Erreichen einer hohen Servicequalität erfordert eine umfassende Aus- und Weiterbildung der Kundenberater. Des weiteren setzt die buw Unternehmensgruppe einen hohen Fokus auf die Entwicklung ihrer Führungskräfte, um Fluktuations- und Krankenquoten gering zu halten und die Mitarbeiterzufriedenheit zu stärken
  • Konzeption, Durchführung und Evaluation von Seminaren und Workshops, zur Erfüllung von Qualitätsstandards im telefonischen Kundengespräch
  • Entwicklung der Kundenberater zur Steigerung der Performance in Service und Sales Gesprächen durch Coaching on the job
  • Mentoring der Führungskräfte bei der Anwendung von Mitarbeiterentwicklungsmaßnahmen: Coaching on the Job, Kennzahlenfeedbacks, Motivation, Jahresgesprächen
  • Coaching der Führungskräfte: situatives Führen, Feedback, Motivation, Konfliktmanagement, Teamentwicklung, durch Workshops und Coachings, um das Kompetenzportfolio zu erweitern und zu stärken
  • Konzeption und Durchführung einer Train the Train Ausbildung (inhouse), zur Kompetenzentwicklung von young professionals und Quereinsteigern, um die Rolle des Trainers nach internen Standards ausführen zu können Mentoring der Führungskräfte bei der Entwicklung und Durchführung von
  • Maßnahmen zur Senkung der Kranken- und Fluktuationsquoten (Krankenquotengespräche, Krankenrückkehrgespräche, kollegiale Fallberatung)
SAP Word Excel Powerpoint Outlook
Schulungen Seminare Workshops Moderation Mentoring Coaching Mediation Coaching on the Job kollegiale Fallberatung Supervision
buw Unternehmensgruppe
Schwerin
2 Jahre 1 Monat
2007-01 - 2009-01

Fachliche und disziplinarische Verantwortung von 20 Kundenberatern

Teamleader Coaching on the Job Mitarbeitergespräche Entwicklung und Anwendung eines situativen Führungsstils
Teamleader
Als größter inhabergeführte Dienstleister der Customer-Care-Branche realisiert die buw Unternehmensgruppe ganzheitliche Aufgabenstellungen rund um das Thema Kundenmanagement. In der Zeit als Teamleader verantwortet ich insgesamt (nicht parallel) die fachliche und disziplinarische Führung von 80 Kundenberatern
  • Leitung eines Teams von 20 Kundenberatern
  • Coaching der Kundenberater zur Performancesteigerung ( Einhaltung der Gesprächszeiten, Erreichen der Servicequalität, Erreichen der Salesquoten)
  • Durchführung von Feedbackgesprächen mit den Kundenberatern zur IST- und SOLL Analyse der persönlich erreichten Kennzahlen (Gesprächsdauer, Sales Quote, Kundenzufriedenheitsquote), sowie Ableitung und Umsetzung von bedarfsorientierten Maßnahmen zur Zielerreichung
  • Forecasting und Ressourcenplanung, zur Erfüllung der Projektrelevanten KPI´s (Inbound / Outbound)
  • Erhebung und Controlling von Projektrelevanten KPI´s (Inbound/ Outbound), um proaktiv Maßnahmen zur Zielerreichung einzusteuern
  • Erstellung von Statistiken und Reportings für den Auftraggeber
  • Teamübergreifende Zusammenarbeit mit der Projektleitung und HR zur Entwicklung von Maßnahmen zur Senkung der Kranken- und Fluktuationsquoten
Word Excel Powerpoint Outlook projektrelevante interne Tools
Coaching on the Job Mitarbeitergespräche Entwicklung und Anwendung eines situativen Führungsstils
buw Unternehmensgruppe
Schwerin
3 Jahre 1 Monat
2004-01 - 2007-01

Bearbeitung von "Trouble Tickets"

Sachbearbeiterin
Sachbearbeiterin
  • Bearbeitung von "Trouble Tickets" (2nd Level) bei IT? Problemen
  • Bearbeitung von Clearing Aufträgen in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern der T?Com 
  • Datenbereinigung von Aufträgen in verschiedenen IT?Systemen 
Telekommunikatonsgesellschaft Alice
Hamburg
1 Jahr 7 Monate
2002-07 - 2004-01

Medien- und Informationsdienste

Fachangestellte
Fachangestellte
  • Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste 
Uwe Johnson Bibliothek
Güstrow

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

3 Monate
2023-12 - 2024-02

Professional Agile Leadership PAL I

Professional Agile Leadership PAL I, scrum.org
Professional Agile Leadership PAL I
scrum.org
2 Monate
2023-11 - 2023-12

Professional Scrum Product Owner PSPO I

Professional Scrum Product Owner PSPO I, scrum.org
Professional Scrum Product Owner PSPO I
scrum.org
2 Monate
2023-11 - 2023-12

Professional Scrum with Kanban PSK I

Professional Scrum with Kanban PSK I, scrum.org
Professional Scrum with Kanban PSK I
scrum.org
2 Monate
2023-11 - 2023-12

Professional Scrum with User Experience PSU I

Professional Scrum with User Experience PSU I, scrum.org
Professional Scrum with User Experience PSU I
scrum.org
2 Monate
2023-11 - 2023-12

Professional Scrum Facilitation Skills PSK I

Professional Scrum Facilitation Skills PSK I, scrum.org
Professional Scrum Facilitation Skills PSK I
scrum.org
3 Jahre 7 Monate
2018-05 - 2021-11

Certified Scrum Master

PSM I, PSM II, scrum org
PSM I, PSM II
scrum org
1 Jahr 4 Monate
2017-02 - 2018-05

Professional Business Coach

Professional Business Coach,
Professional Business Coach
2 Jahre 3 Monate
2011-08 - 2013-10

Aus- und Weiterbildungspädagogin

IHK
IHK
1 Monat
2011-05 - 2011-05

AEVO

IHK
IHK

Position

Position

  • Scrum Master
  • Agile Coach
  • OKR Master
  • Teamcoach
  • Leadership Coach
  • Performance Coach
  • Teamleader

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

scrum Framework Servant Leadership Coaching Agile Methoden Cross-funktionale Zusammenarbeit Atlassian JIRA Atlassian Confluence

Schwerpunkte

Coaching
Experte
Scrum Framework
Experte
Agile Methoden
Experte

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

JIRA
Burndown Chart
Slack
Confluence
Burnup Chart
MS Office
Scrum Board
MIRO
Prezi
Kanban Board
Teams
SCRUM
scrum@scale
Scrum of Scrums

Angewandte Methoden/ Praktiken/ Techniken:

  • Sprint Planning
  • Sprint Retrospektiven
  • Agile Role Mapping
  • Coaching
  • MoSCoW
  • Swot
  • Balance Score Card
  • Coaching on the Job
  • Daily Scrum
  • Backlog-Refinement
  • Agile Transformation
  • Teamcoaching
  • Performance-Coaching
  • Barcamps
  • Mentoring
  • Sprint 
  • Agiles Manifest
  • Agile Leadership
  • Product Goal 
  • Canvas
  • Team Culture
  • Team-Health-Check
  • Supervision
  • Sprint Reviews
  • Scrum Values
  • Servant Leadership
  • Business Modell Canvas
  • Kollegiale Fallberatung
  • Moderation


Rollen & Fakten:

  • Scrum Master 10 Teams 85 Personen 760 Tage
  • Agile Coach 12 Teams 84 Personen 339 Tage
  • OKR Master 2 Teams 18 Personen 72 Tage
  • Teamcoach 34 Teams 238 Personen 1161 Tage
  • Leadership Coach 43 Personen 129 Tage
  • Performance Coach 25 Teams 180 Personen 763 Tage
  • Teamleader 4 Teams 80 Personen 444 Tage


Profil:

  • Als Servant Leader vereine ich Mitarbeiterpotentiale von heute und die Unternehmensziele von Morgen.
  • Neben Agilen Methoden wie Scrum, lebe ich auch die agilen Werte und Prinzipien seit mehr als 10 Jahren im Coaching
  • Ich entwickle Teams hin zu mehr Flexibilität, schnellerer Handlungsfähigkeit und der Bereitschaft innovativ zu handeln und zu denken


Tools & Frameworks:

  • JIRA
  • Confluence
  • Scrum
  • scrum@scale
  • Kanban
  • Conceptboard
  •  Burndown/up Chart
  • MS Office
  • Teams

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.