Senior Mainframe Consultant DB2 Cobol PL/I CICS SCRUM
Aktualisiert am 03.03.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.04.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
PL/I
DB2
Cobol
ISSUES
Confluence
Scrum
eXplain
JIRA
MS Office
IDz
zOS
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr 4 Monate
2021-12 - 2023-03

"Modernisierung DSRV"

Senior Mainframe Entwickler z/OS Linux DB/2 ...
Senior Mainframe Entwickler

Für das Projekt ?Modernisierung der DSRV? wird in der zweiten Projektphase die Zielpattform für Linux konzipiert und  bereitgestellt. Dies umfasst neben der neuen Entwicklungsumgebung auch die Konzeption und Bereitstellung aller 10  Anwendungsebenen. Zudem ist in dem Projekt die Migration von der z/OS Umgebung in eine Linux basierte Umgebung  vorzubereiten und aufzubauen. In dieser Projektphase werden außerdem alle derzeit 280 IT-Verfahren der DSRV nach einem Vorgehensplan analysiert und bei Bedarf entsprechend modernisiert. Im Rahmen der Realisierung der 280 IT-Verfahren sollen alle bisher auf dem IBM Host entwickelten und zu pflegenden COBOL Programme der Fachverfahren lauffähig unter Linux gemacht werden.


z/OS Linux DB/2 Cobol Eclipse Atlassian Confluence Atlassian JIRA Oracle
Würzburg / Remote
5 Jahre 7 Monate
2016-04 - 2021-10

Senior Mainframe-Entwickler COBOL, DB2

Senior Mainframe-Entwickler COBOL, DB2 z/OS COBOL DB2 ...
Senior Mainframe-Entwickler COBOL, DB2
  • Betreuung System EVA / VEGA / VEGAng
  • Programmierung und Test von Zugriffsmodulen online und batch.
  • Weltweite Daimler Applikation mit 45000 Anwendern (davon 22000 aktiv/parallel) .
  • Hauptmärkte sind: Deutschland (MBVD), England (MBUK), Südafrika, Italien, Frankreich, Canada,
  • Neuseeland Japan und China.
  • VEGA ist die Garantieabwicklungsanwendung für  Händler und Vertriebsorganisation von Daimler weltweit.
  • Schnittstellen von VEGA zu anderen Systemen:
  • VEGA hat mehrere Schnittstellen zu vor- und nach gelagerten kaufmännischen Systemen und Datenbanken bei Daimler.
  • VEGA ist ein Mainframebasiertes System mit C/S Anteilen. Die Haupt Datenbank (DB2 ) läuft auf dem
  • Mainframe, ein kleiner Anteil auf UNIX (UDB). Die Applikations- und Web Services sind UNIX Systeme.
z/OS COBOL DB2 MS EXCEL MS Windows/MS-Office Batch/Online ISSUES CONFLUENCE JIRA Enterprise Architect SCRUM eXplain Degugtool IDz / RTC
T-Systems /Daimler AG
Leinfelden-Echterdingen
1 Jahr
2014-08 - 2015-07

Geschäftsprozessanalyse

Betreuung System GAMBRINUS ISeries AS/400 COBOL DB2 ...
Betreuung System GAMBRINUS
  • Geschäftsprozessanalyse. Softwareanalyse, Spezifikation der Änderung hinsichtlich Mandantenfähigkeit.
  • Programmierung und Test im Projekt "Gambrinus Simplification und RFC's" im Umfeld Cobol/AS400.
  • Incident Management.
  • Bearbeiten von RFC’s und Change Request im Rahmen der Gambrinus-Anwendung. Sicherstellung der Verfügbarkeit.

 

Gambrinus Simplification:

  • Hinsichtlich der Zentralisierung des bestehenden Systems von  27 ausgelagerten AS400-Rechnern an den entsprechenden Standorten (V5R4)auf ein zentrales AS400-System unter V7R1 wurden folgende Tätigkeiten ausgeführt:
  • Analyse der bestehenden Anwendungen
  • Dokumentieren der bestehenden Anwendungen
  • Konzeption zur Sicherstellung der Mandantenfähigkeit der Anwendungen.
  • Analyse der Schnittstellen
  • Erstellen von Data Flow Diagrammen
  • Erstellen von Ablaufplänen
  • Analyse von Business Prozessen
ISeries AS/400 COBOL DB2 MS EXCEL MS Windows/MS-Office Batch/Online X-Analysis Rational Application Developer V9.1 Agile Entwicklung (Scrum)
BRAU UNION Österreich AG
Linz
2 Jahre 7 Monate
2011-08 - 2014-02

diverse Projekte

Betreuung QlikView Version 11 VBA MS ACCESS ...
Betreuung

Betreuung AUDI-System BOA (Bewertung Online Audi)

Aufgaben

Die Anwendung BOA (Bewertung Online Audi) ist ein Bewertungs- und Planungstool der Audi AG. Es unterstützt die Anwender bei Abwicklung von Fahrzeugprojekten im Wesentlichen in der Phase des Neuanlaufes. Es handelt sich um eine webbasierte APEX – Anwendung mit einer ORACLE – Datenbank. Im Rahmen dieser Anforderung werden folgende Tätigkeiten durchgeführt

  • First Level Support
  • Erarbeiten von Lösungen bei Anwenderproblemen
  • Analyse und Beschreibung von Systemoptimierungen.
  • Change Request Management
  • Coaching und Rollout-Betreuung
  • Erstellung und Pflege von Stammdaten
  • Organisation Schulungsterminen
  • Durchführung von Schulungen
  • Erstellung und Pflege von Schulungsunterlagen

Business Intelligence Lösung unter QlikView

 

Aufgaben

Im Rahmen einer Anfrage der Fachabteilung wurde eine beispielhafte BI-Lösung erstellt. Die Aufgabenstellung war eine bestehende, auf MS Access basierende Anwendung im Bereich Personalplanung neu und mit den modernen Mitteln von QlikView neu abzubilden. Hierzu sollten die bestehenden Datenbestände (Access-DB) eingebunden und verwendet werden. Im Rahmen dieser Anforderung wurden folgende Tätigkeiten durchgeführt:

  • Aufwandschätzung
  • Erstellen Konzeption
  • Analyse der bestehenden Datenbasis
  • Erstellen einer Beispielanwendung mit QlikView
  • Erstellen Dokumentation
  • Präsentation der BI-Anwendung

Betreuung System SERVO (System Ergebnis Vorausschätzung)

 

Aufgaben

Bei dem System „SERVO“ handelt es sich um ein auf dem HOST basierendes Auswertesystem im Automotiv Bereich. Die Anwendung ist im Prinzip batchorientiert. Sie basiert auf ISPF-Tabellen und CLIST (auch einigen REXX)-Programmen, sowie COBOL-Programme. Im Rahmen dieser Vorgaben wurden und werden folgende Aktivitäten durchgeführt

  • Überwachung der Jobabläufe
  • Ansprechpartner für die Fachabteilung bei Fragen aller Art.
  • Korrektur bei Abweichungen
  • Steuerung der Jahresabläufe
  • Fehlerbehebung sowohl innerhalb der Ablaufprozeduren wie auch aller anderen beteiligten Komponenten.
  • Verantwortlich für die Reaktion auf alle Betriebsstörungen

Betreuung System MAIS (Material-Informations-System)

 

Aufgaben

Das System MAIS dient als Instrument für Aktivitäten des Einkaufs bei der Beschaffung im Bereich Automotiv. Dieses System gliedert sich in zahlreiche Untersystem die dem jeweiligen Fachbereich die notwendigen Planungshilfen an die Hand gibt. Für dieses System wurden folgende Tätigkeiten durchgeführt

  • Fehlerkorrektur bei auftretenden Programmfehlern.
  • Erweiterung von Programmen um neue fachliche Anforderungen.
  • Erweiterung Von Stored Procedure (STP) um neue fachliche Anforderungen
  • Neuprogrammierung von Komponenten nach Fach- und DV-Konzept.
  • Erstellen DV-Konzept in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung.
  • Durchführen von Testläufen in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung DV- und Testdokumentation
QlikView Version 11 VBA MS ACCESS MS EXCEL Cobol REXX JCL CLIST MS Windows/MS-Office
AUDI AG
3 Monate
2013-10 - 2013-12

EBON/EBON+ (Elektronische Bestellung Online)

Betreuung System HP ALM (Application Lifecycle Management) SPUFI QMF ...
Betreuung System
  • Das System EBON/EBON+ ist das Bestellsystem für produktives Material der Marken Audi, VW, VWN und OT (Originalteile). Hierbei gibt’s es sowohl eine ausschließlich Host basierte Anwendung (EBON) als auch eine JAVA/Host basierte Anwendung (EBON+). Beim System EBON erfolgt die Ausgabe via CICS. Bei EBON+ werden die über das Frontend angeforderten Daten per DB2 STP über die Schnittstelle an die JAVA-Oberfläche zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen der Anforderung werden folgende Tätigkeiten durchgeführt:

  • Für beide Systeme wurden sowohl bestehende Host Komponenten an neue Anforderungen angepasst, als auch neue Komponenten geplant und realisiert. Der Planungsprozess der Abläufe wurde mit der Methode SCRUM durchgeführt. Die Realisierung der so geplanten Anforderung erfolgte somit in „SPRINTS“ in denen die einzelnen User-Stories abgearbeitet wurden.
HP ALM (Application Lifecycle Management) SPUFI QMF DBVisualizer COBOL CICS DB2 DB2 STP TSO SCRUM MS EXCEL MS Windows/MS-Office Batch/Online Agile Entwicklung (Scrum)
Volkswagen AG
9 Monate
2010-04 - 2010-12

Neuprogrammierung und Erweiterung

Cobol IMS DB/DC QMF ...
  • Neuprogrammierung und Erweiterung von transaktionsgesteuerten Cobol-Modulen
  • Funktionstest
Cobol IMS DB/DC QMF SQL DB2 MS Windows/MS-Office Agile Entwicklung (Scrum)
Thomas Cook AG
Oberursel
6 Monate
2009-06 - 2009-11

Analyse und Tuning

Cobol IMS DB/DC SQL ...
  • Analysieren von Cobol-Modulen und deren DB2-Komponenten
  • Optimierung auffälliger Module
Cobol IMS DB/DC SQL DB2 TRITUNE SWT01 MS Windows / MS-Office
Fiducia AG
München
4 Monate
2009-01 - 2009-04

Analyse und Programmierung

Cobol IMS DB/DC QMF ...
  • Neuentwicklung im Bereich WP-Stammdaten
  • Analysieren und beheben von Incidents
  • Funktionstest
Cobol IMS DB/DC QMF SQL DB2 Mercury Quality Center MS Windows / MS-Office
GAD
Münster
10 Monate
2008-03 - 2008-12

Analyse und Programmierung

Externer Berater Cobol IMS DB/DC QMF ...
Externer Berater
  • Analyse und Entwicklung im Bereich KGS- Kreditgeschäft
  • Analyse und Entwicklung im Bereich KRP-Kreditprotokoll
  • Analyse und Entwicklung im Bereich KRB
Cobol IMS DB/DC QMF SQL DB2 Mercury Quality Center MS Windows / MS-Office
GAD
Münster
6 Monate
2007-06 - 2007-11

Neuprogrammierung von Batchprogrammen

Externer Berater Programmierung Cobol IMS DB/DC QMF ...
Externer Berater Programmierung
  • Neuprogrammierung von Batchprogrammen
  • Funktionstest
Cobol IMS DB/DC QMF SQL DB2 Clear Case IBM Rational Developer for z/OS MS Windows/MS-Office
VR Kreditwerk Hamburg-Schwäbisch Hall AG
Schwäbisch-Hall
6 Monate
2007-01 - 2007-06

Analyse und Programmierung

Externer Berater PL/I IMS DB/DC QMF ...
Externer Berater
  • Betreuung elektronisches Archiv
  • Einführung Mandatenfähigkeit
  • Programmierung von Update-Programmen für DB2-Datenbanken
  • Funktionstest
PL/I IMS DB/DC QMF SQL DB2 Filenet MS Windows / MS-Office
KfW Bankengruppe
Frankfurt am Main
10 Monate
2006-03 - 2006-12

Analyse, Konzeption und Programmierung

Externer Berater PL/I IMS DB/DC QMF ...
Externer Berater
  • Erstellung der den fachlichen Anforderungen entsprechenden DV-technischen Konzepte in Abstimmen mit den beteiligten Abteilungen/Projekten
  • Koordination und Erstellung der DB-Modelle (DB2),
  • Einrichtung der Datenbanken und deren Datenimport
  • Koordination und Unterstützung bei der Modellierung und Realisierung der erforderlichen System- und Anwendungsschnittstellen
  • Koordination und Unterschützung der IT-technischen Umsetzung der technischen Konzpte (System, DB2, PL/I Funktionstest
PL/I IMS DB/DC QMF SQL DB2 Endevor IBM Rational Developer for z/OS MS Windows / MS-Office
Bayerische Landesbank
München
2 Monate
2005-08 - 2005-09

Analyse und Programmierung

Externer Berater Cobol Assembler Smarttest ...
Externer Berater
  • Analyse von Assembler-Programmen
  • Neucodierung in Cobol
  • Funktionstest
Cobol Assembler Smarttest Perforce MS Windows / MS-Office
TUI InfoTec GmbH
Hannover
4 Monate
2005-05 - 2005-08

Ablösung von VSAM-Datenbeständen

Projektleitung, Externer Berater Cobol DB2 SQL ...
Projektleitung, Externer Berater
  • Ablösung von VSAM-Datenbeständen durch relationale Datenbankzugriffe im Buchungssystem batch und online
Cobol DB2 SQL CICS Tabex Perforce MS-Windows / MS-Office
TUI InfoTec GmbH
Hannover
4 Monate
2005-02 - 2005-05

Analyse und Programmierung

Externer Berater Cobol DB2 SQL ...
Externer Berater
  • Umstellung verschiedener Programme von TABEX-Tabellen auf DB2 Tabellen und Indexes
Cobol DB2 SQL CICS Tabex Perforce MS Windows / MS-Office
TUI InfoTec GmbH
Hannover

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

06/1972 ? 06/1975      

Berufsbildende Schule Mayen

Ausbildung zum Bürokaufmann

 

06/1972 ? 06/1975      

Johann Lung & Söhne

Ausbildung zum Bürokaufmann

 

08/1963 ? 06/1972    

Grund- und Hauptschule Plaidt

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

PL/I DB2 Cobol ISSUES Confluence Scrum eXplain JIRA MS Office IDz zOS

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Produkte / Standards / Tools:

TSO, ISPF, QMF, QMF for Windows, QBE, SPUF, DIALOG- MANAGER, XEDIT, UEDIT, MAESTRO II, Endevor, WebSphere Studio Enterprise Developer (WSED) ,IBM Rational Developer, WDz/RDz, Debug Tool, Rational Rose, ClearCase, ClearQuest, OctoCall, OctoHelp, ITSM BMC Remedy, Change Management, Rochade, Data Dictionary, Darts, Perforce, Smarttest, HOBLink, CM Synergy Project, EasyCCM, DMS, FileNet, FileNet Panagon, BtB AFP-Browser, XML4COBOL, XSL, XSLT, Realia PC/Host-Entwicklungsumgebung, NetObjekts Fusion 4.0 -. 7.5, PhotoImpact, Paint Shop Pro, Oracle Express Analyser, DOC1 Vers. 4.3, CICS, APPC, CPI, IUCV, SFS, SRPI, X400, TCP/IP, FTP, MS Project, MS Office, Tabex, Tabsys, Expeditor, QlikView 11

Prioritäten

  • Analyse
  • Konzeption
  • Budgetplanung
  • Aufwandschätzung
  • Bedarfsanalyse
  • Prozessanalyse
  • Anwenderbetreuung (Fachbereich)
  • Business Intelligence (BI)
  • Programmierung
  • Systemüberwachung
  • Benchmarking
  • Tuning
  • Schulung
  • Präsentation
  • Agile Entwicklung

Programmiersprachen

Assembler
CLIST
COBOL
COBOL II
Easytreave
HTML
Java
PL/I
REXX
SQL
VISUAL BASIC
XDATA
XML

Datenbanken

ACCESS
CICS
DB2
DL/I
IBM UDB
IMS-DB
ORACLE
SQL/DS

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr 4 Monate
2021-12 - 2023-03

"Modernisierung DSRV"

Senior Mainframe Entwickler z/OS Linux DB/2 ...
Senior Mainframe Entwickler

Für das Projekt ?Modernisierung der DSRV? wird in der zweiten Projektphase die Zielpattform für Linux konzipiert und  bereitgestellt. Dies umfasst neben der neuen Entwicklungsumgebung auch die Konzeption und Bereitstellung aller 10  Anwendungsebenen. Zudem ist in dem Projekt die Migration von der z/OS Umgebung in eine Linux basierte Umgebung  vorzubereiten und aufzubauen. In dieser Projektphase werden außerdem alle derzeit 280 IT-Verfahren der DSRV nach einem Vorgehensplan analysiert und bei Bedarf entsprechend modernisiert. Im Rahmen der Realisierung der 280 IT-Verfahren sollen alle bisher auf dem IBM Host entwickelten und zu pflegenden COBOL Programme der Fachverfahren lauffähig unter Linux gemacht werden.


z/OS Linux DB/2 Cobol Eclipse Atlassian Confluence Atlassian JIRA Oracle
Würzburg / Remote
5 Jahre 7 Monate
2016-04 - 2021-10

Senior Mainframe-Entwickler COBOL, DB2

Senior Mainframe-Entwickler COBOL, DB2 z/OS COBOL DB2 ...
Senior Mainframe-Entwickler COBOL, DB2
  • Betreuung System EVA / VEGA / VEGAng
  • Programmierung und Test von Zugriffsmodulen online und batch.
  • Weltweite Daimler Applikation mit 45000 Anwendern (davon 22000 aktiv/parallel) .
  • Hauptmärkte sind: Deutschland (MBVD), England (MBUK), Südafrika, Italien, Frankreich, Canada,
  • Neuseeland Japan und China.
  • VEGA ist die Garantieabwicklungsanwendung für  Händler und Vertriebsorganisation von Daimler weltweit.
  • Schnittstellen von VEGA zu anderen Systemen:
  • VEGA hat mehrere Schnittstellen zu vor- und nach gelagerten kaufmännischen Systemen und Datenbanken bei Daimler.
  • VEGA ist ein Mainframebasiertes System mit C/S Anteilen. Die Haupt Datenbank (DB2 ) läuft auf dem
  • Mainframe, ein kleiner Anteil auf UNIX (UDB). Die Applikations- und Web Services sind UNIX Systeme.
z/OS COBOL DB2 MS EXCEL MS Windows/MS-Office Batch/Online ISSUES CONFLUENCE JIRA Enterprise Architect SCRUM eXplain Degugtool IDz / RTC
T-Systems /Daimler AG
Leinfelden-Echterdingen
1 Jahr
2014-08 - 2015-07

Geschäftsprozessanalyse

Betreuung System GAMBRINUS ISeries AS/400 COBOL DB2 ...
Betreuung System GAMBRINUS
  • Geschäftsprozessanalyse. Softwareanalyse, Spezifikation der Änderung hinsichtlich Mandantenfähigkeit.
  • Programmierung und Test im Projekt "Gambrinus Simplification und RFC's" im Umfeld Cobol/AS400.
  • Incident Management.
  • Bearbeiten von RFC’s und Change Request im Rahmen der Gambrinus-Anwendung. Sicherstellung der Verfügbarkeit.

 

Gambrinus Simplification:

  • Hinsichtlich der Zentralisierung des bestehenden Systems von  27 ausgelagerten AS400-Rechnern an den entsprechenden Standorten (V5R4)auf ein zentrales AS400-System unter V7R1 wurden folgende Tätigkeiten ausgeführt:
  • Analyse der bestehenden Anwendungen
  • Dokumentieren der bestehenden Anwendungen
  • Konzeption zur Sicherstellung der Mandantenfähigkeit der Anwendungen.
  • Analyse der Schnittstellen
  • Erstellen von Data Flow Diagrammen
  • Erstellen von Ablaufplänen
  • Analyse von Business Prozessen
ISeries AS/400 COBOL DB2 MS EXCEL MS Windows/MS-Office Batch/Online X-Analysis Rational Application Developer V9.1 Agile Entwicklung (Scrum)
BRAU UNION Österreich AG
Linz
2 Jahre 7 Monate
2011-08 - 2014-02

diverse Projekte

Betreuung QlikView Version 11 VBA MS ACCESS ...
Betreuung

Betreuung AUDI-System BOA (Bewertung Online Audi)

Aufgaben

Die Anwendung BOA (Bewertung Online Audi) ist ein Bewertungs- und Planungstool der Audi AG. Es unterstützt die Anwender bei Abwicklung von Fahrzeugprojekten im Wesentlichen in der Phase des Neuanlaufes. Es handelt sich um eine webbasierte APEX – Anwendung mit einer ORACLE – Datenbank. Im Rahmen dieser Anforderung werden folgende Tätigkeiten durchgeführt

  • First Level Support
  • Erarbeiten von Lösungen bei Anwenderproblemen
  • Analyse und Beschreibung von Systemoptimierungen.
  • Change Request Management
  • Coaching und Rollout-Betreuung
  • Erstellung und Pflege von Stammdaten
  • Organisation Schulungsterminen
  • Durchführung von Schulungen
  • Erstellung und Pflege von Schulungsunterlagen

Business Intelligence Lösung unter QlikView

 

Aufgaben

Im Rahmen einer Anfrage der Fachabteilung wurde eine beispielhafte BI-Lösung erstellt. Die Aufgabenstellung war eine bestehende, auf MS Access basierende Anwendung im Bereich Personalplanung neu und mit den modernen Mitteln von QlikView neu abzubilden. Hierzu sollten die bestehenden Datenbestände (Access-DB) eingebunden und verwendet werden. Im Rahmen dieser Anforderung wurden folgende Tätigkeiten durchgeführt:

  • Aufwandschätzung
  • Erstellen Konzeption
  • Analyse der bestehenden Datenbasis
  • Erstellen einer Beispielanwendung mit QlikView
  • Erstellen Dokumentation
  • Präsentation der BI-Anwendung

Betreuung System SERVO (System Ergebnis Vorausschätzung)

 

Aufgaben

Bei dem System „SERVO“ handelt es sich um ein auf dem HOST basierendes Auswertesystem im Automotiv Bereich. Die Anwendung ist im Prinzip batchorientiert. Sie basiert auf ISPF-Tabellen und CLIST (auch einigen REXX)-Programmen, sowie COBOL-Programme. Im Rahmen dieser Vorgaben wurden und werden folgende Aktivitäten durchgeführt

  • Überwachung der Jobabläufe
  • Ansprechpartner für die Fachabteilung bei Fragen aller Art.
  • Korrektur bei Abweichungen
  • Steuerung der Jahresabläufe
  • Fehlerbehebung sowohl innerhalb der Ablaufprozeduren wie auch aller anderen beteiligten Komponenten.
  • Verantwortlich für die Reaktion auf alle Betriebsstörungen

Betreuung System MAIS (Material-Informations-System)

 

Aufgaben

Das System MAIS dient als Instrument für Aktivitäten des Einkaufs bei der Beschaffung im Bereich Automotiv. Dieses System gliedert sich in zahlreiche Untersystem die dem jeweiligen Fachbereich die notwendigen Planungshilfen an die Hand gibt. Für dieses System wurden folgende Tätigkeiten durchgeführt

  • Fehlerkorrektur bei auftretenden Programmfehlern.
  • Erweiterung von Programmen um neue fachliche Anforderungen.
  • Erweiterung Von Stored Procedure (STP) um neue fachliche Anforderungen
  • Neuprogrammierung von Komponenten nach Fach- und DV-Konzept.
  • Erstellen DV-Konzept in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung.
  • Durchführen von Testläufen in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung DV- und Testdokumentation
QlikView Version 11 VBA MS ACCESS MS EXCEL Cobol REXX JCL CLIST MS Windows/MS-Office
AUDI AG
3 Monate
2013-10 - 2013-12

EBON/EBON+ (Elektronische Bestellung Online)

Betreuung System HP ALM (Application Lifecycle Management) SPUFI QMF ...
Betreuung System
  • Das System EBON/EBON+ ist das Bestellsystem für produktives Material der Marken Audi, VW, VWN und OT (Originalteile). Hierbei gibt’s es sowohl eine ausschließlich Host basierte Anwendung (EBON) als auch eine JAVA/Host basierte Anwendung (EBON+). Beim System EBON erfolgt die Ausgabe via CICS. Bei EBON+ werden die über das Frontend angeforderten Daten per DB2 STP über die Schnittstelle an die JAVA-Oberfläche zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen der Anforderung werden folgende Tätigkeiten durchgeführt:

  • Für beide Systeme wurden sowohl bestehende Host Komponenten an neue Anforderungen angepasst, als auch neue Komponenten geplant und realisiert. Der Planungsprozess der Abläufe wurde mit der Methode SCRUM durchgeführt. Die Realisierung der so geplanten Anforderung erfolgte somit in „SPRINTS“ in denen die einzelnen User-Stories abgearbeitet wurden.
HP ALM (Application Lifecycle Management) SPUFI QMF DBVisualizer COBOL CICS DB2 DB2 STP TSO SCRUM MS EXCEL MS Windows/MS-Office Batch/Online Agile Entwicklung (Scrum)
Volkswagen AG
9 Monate
2010-04 - 2010-12

Neuprogrammierung und Erweiterung

Cobol IMS DB/DC QMF ...
  • Neuprogrammierung und Erweiterung von transaktionsgesteuerten Cobol-Modulen
  • Funktionstest
Cobol IMS DB/DC QMF SQL DB2 MS Windows/MS-Office Agile Entwicklung (Scrum)
Thomas Cook AG
Oberursel
6 Monate
2009-06 - 2009-11

Analyse und Tuning

Cobol IMS DB/DC SQL ...
  • Analysieren von Cobol-Modulen und deren DB2-Komponenten
  • Optimierung auffälliger Module
Cobol IMS DB/DC SQL DB2 TRITUNE SWT01 MS Windows / MS-Office
Fiducia AG
München
4 Monate
2009-01 - 2009-04

Analyse und Programmierung

Cobol IMS DB/DC QMF ...
  • Neuentwicklung im Bereich WP-Stammdaten
  • Analysieren und beheben von Incidents
  • Funktionstest
Cobol IMS DB/DC QMF SQL DB2 Mercury Quality Center MS Windows / MS-Office
GAD
Münster
10 Monate
2008-03 - 2008-12

Analyse und Programmierung

Externer Berater Cobol IMS DB/DC QMF ...
Externer Berater
  • Analyse und Entwicklung im Bereich KGS- Kreditgeschäft
  • Analyse und Entwicklung im Bereich KRP-Kreditprotokoll
  • Analyse und Entwicklung im Bereich KRB
Cobol IMS DB/DC QMF SQL DB2 Mercury Quality Center MS Windows / MS-Office
GAD
Münster
6 Monate
2007-06 - 2007-11

Neuprogrammierung von Batchprogrammen

Externer Berater Programmierung Cobol IMS DB/DC QMF ...
Externer Berater Programmierung
  • Neuprogrammierung von Batchprogrammen
  • Funktionstest
Cobol IMS DB/DC QMF SQL DB2 Clear Case IBM Rational Developer for z/OS MS Windows/MS-Office
VR Kreditwerk Hamburg-Schwäbisch Hall AG
Schwäbisch-Hall
6 Monate
2007-01 - 2007-06

Analyse und Programmierung

Externer Berater PL/I IMS DB/DC QMF ...
Externer Berater
  • Betreuung elektronisches Archiv
  • Einführung Mandatenfähigkeit
  • Programmierung von Update-Programmen für DB2-Datenbanken
  • Funktionstest
PL/I IMS DB/DC QMF SQL DB2 Filenet MS Windows / MS-Office
KfW Bankengruppe
Frankfurt am Main
10 Monate
2006-03 - 2006-12

Analyse, Konzeption und Programmierung

Externer Berater PL/I IMS DB/DC QMF ...
Externer Berater
  • Erstellung der den fachlichen Anforderungen entsprechenden DV-technischen Konzepte in Abstimmen mit den beteiligten Abteilungen/Projekten
  • Koordination und Erstellung der DB-Modelle (DB2),
  • Einrichtung der Datenbanken und deren Datenimport
  • Koordination und Unterstützung bei der Modellierung und Realisierung der erforderlichen System- und Anwendungsschnittstellen
  • Koordination und Unterschützung der IT-technischen Umsetzung der technischen Konzpte (System, DB2, PL/I Funktionstest
PL/I IMS DB/DC QMF SQL DB2 Endevor IBM Rational Developer for z/OS MS Windows / MS-Office
Bayerische Landesbank
München
2 Monate
2005-08 - 2005-09

Analyse und Programmierung

Externer Berater Cobol Assembler Smarttest ...
Externer Berater
  • Analyse von Assembler-Programmen
  • Neucodierung in Cobol
  • Funktionstest
Cobol Assembler Smarttest Perforce MS Windows / MS-Office
TUI InfoTec GmbH
Hannover
4 Monate
2005-05 - 2005-08

Ablösung von VSAM-Datenbeständen

Projektleitung, Externer Berater Cobol DB2 SQL ...
Projektleitung, Externer Berater
  • Ablösung von VSAM-Datenbeständen durch relationale Datenbankzugriffe im Buchungssystem batch und online
Cobol DB2 SQL CICS Tabex Perforce MS-Windows / MS-Office
TUI InfoTec GmbH
Hannover
4 Monate
2005-02 - 2005-05

Analyse und Programmierung

Externer Berater Cobol DB2 SQL ...
Externer Berater
  • Umstellung verschiedener Programme von TABEX-Tabellen auf DB2 Tabellen und Indexes
Cobol DB2 SQL CICS Tabex Perforce MS Windows / MS-Office
TUI InfoTec GmbH
Hannover

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

06/1972 ? 06/1975      

Berufsbildende Schule Mayen

Ausbildung zum Bürokaufmann

 

06/1972 ? 06/1975      

Johann Lung & Söhne

Ausbildung zum Bürokaufmann

 

08/1963 ? 06/1972    

Grund- und Hauptschule Plaidt

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

PL/I DB2 Cobol ISSUES Confluence Scrum eXplain JIRA MS Office IDz zOS

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Produkte / Standards / Tools:

TSO, ISPF, QMF, QMF for Windows, QBE, SPUF, DIALOG- MANAGER, XEDIT, UEDIT, MAESTRO II, Endevor, WebSphere Studio Enterprise Developer (WSED) ,IBM Rational Developer, WDz/RDz, Debug Tool, Rational Rose, ClearCase, ClearQuest, OctoCall, OctoHelp, ITSM BMC Remedy, Change Management, Rochade, Data Dictionary, Darts, Perforce, Smarttest, HOBLink, CM Synergy Project, EasyCCM, DMS, FileNet, FileNet Panagon, BtB AFP-Browser, XML4COBOL, XSL, XSLT, Realia PC/Host-Entwicklungsumgebung, NetObjekts Fusion 4.0 -. 7.5, PhotoImpact, Paint Shop Pro, Oracle Express Analyser, DOC1 Vers. 4.3, CICS, APPC, CPI, IUCV, SFS, SRPI, X400, TCP/IP, FTP, MS Project, MS Office, Tabex, Tabsys, Expeditor, QlikView 11

Prioritäten

  • Analyse
  • Konzeption
  • Budgetplanung
  • Aufwandschätzung
  • Bedarfsanalyse
  • Prozessanalyse
  • Anwenderbetreuung (Fachbereich)
  • Business Intelligence (BI)
  • Programmierung
  • Systemüberwachung
  • Benchmarking
  • Tuning
  • Schulung
  • Präsentation
  • Agile Entwicklung

Programmiersprachen

Assembler
CLIST
COBOL
COBOL II
Easytreave
HTML
Java
PL/I
REXX
SQL
VISUAL BASIC
XDATA
XML

Datenbanken

ACCESS
CICS
DB2
DL/I
IBM UDB
IMS-DB
ORACLE
SQL/DS

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.