Financial Expert in den Bereichen IT Controlling, ITSM, Transfer Pricing, Projektcontrolling, Softwareimplementation
Aktualisiert am 30.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.05.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 10%
Transfer Pricing
IT-Controlling
IT Financial Management
IT Controlling
International Financial Reporting Standards
Audit
Restructuring
Financial Statements
Konsolidierung
Rechnungswesen
HGB
Prozessberatung
Accounting
Business Architect
Softwarearchitektur
Service-Management
Englisch
verhandlungssicher
Französisch
Grundkenntnisse
Spanisch
Grundkenntnisse
Deutsch
Muttersprache

Einsatzorte

Einsatzorte

Düsseldorf (+100km) Essen (+10km) Bonn (+100km) Frankfurt am Main (+100km) München (+50km)
Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

4 Monate
2024-02 - heute

IT-Projekt Controller SAP4HANA Einführung

Projekt-Controller SAP4HANA Projektmanagementoffice Project Controlling ...
Projekt-Controller

  • Gestaltung des Projektbudgets für das ERP-Transformationsprogramm und regelmäßige Überprüfung der Finanzen zur Sicherung des Projekterfolges 
  • Überwachung der Ausgaben und Verpflichtungen des Programms und frühzeitiges Erkennen von Risiken und möglichen Konflikten 
  • Monatliche Kostenkontrolle und Soll-Ist-Vergleich und Schaffung von kaufmännischer Transparenz 
  • Rücksprache mit den verantwortlichen IT und Finance Ansprechpartnern zur Verbesserung der Steuerungsqualität 
  • Verwendete IT: SAP-CO, SAP-MM, SAP-FI 

SAP Atlassian JIRA Agile klaxoon
SAP4HANA Projektmanagementoffice Project Controlling ERP-Harmonisierung
Essen
3 Monate
2023-11 - 2024-01

Prozess- und Datenanalyse IT Financial Management (ITFM)

Power BI ITFM-Tool
  • Überprüfung der durch die Tochtergesellschaften gemeldeten ITFM-Packages auf Übereinstimmung mit den ITFM-Guidelines
  • Anfertigung von GAP-Analysen (Daten und Prozess)
  • Rücksprache mit den verantwortlichen IT und Finance Ansprechpartnern zur Verbesserung der Datenqualität

Power BI ITFM-Tool
TK Elevator Innovation and Operations GmbH
2 Jahre
2022-01 - 2023-12

Controlling für Shared Service Organisationen

Business Architect Financial / Prozessberater IT
Business Architect Financial / Prozessberater IT
  • Beratung im Bereich Financial Management sowie Kosten- und Leistungsrechnung von Shared Services mit Fokus auf IT und Finanzen.

  • Schwerpunkte: Prozessanalyse, Prozess- und Organisationsberatung

  • Erarbeitung von fachlichen, stark finanzorientierten Konzeptionen mit Kunden und Begleitung der Überführung in die Softwaresprache

  • Durchführung von Kundenworkshops bis auf CXO-Level

  • Großprojekte für Kunden im internationalen Umfeld

  • Beratungsleistungen vor Ort in der D-A-CH Region

  • Übernahme von Projekt-und Teamleitungsaufgaben

SAP-FI SAP-CO MS Dynamics Serviceware Financial
helpLine GmbH - A Serviceware Company
10 Monate
2021-09 - 2022-06

großes Restrukturierungsprojekt

Projekt Controller
Projekt Controller
  • Durchführung der Aktivitäten zum Monats-, Quartals- und Jahresabschlusses

  • Monatliche Berichterstattung in den europäischen Business Review Meetings

  • Durchführung des Forecastes und der operativen Jahresplanung

  • Durchführung von Schwachstellenanalysen und Prozessoptimierungen

  • KPI Planung und Steuerung sowie operatives Monitoring und Interpretation

  • Laufendes Cost-Controlling inkl. Cashplanung

  • Pflege und Weiterentwicklung der Projektcontrollingtools

  • Weitere Erarbeitung und Pflege des bestehenden Business Cases

  • Wirtschaftlichkeitsberechnung für Einzelmaßnahmen innerhalb des Budgets

  • Unterstützung in der inhaltlichen und zeitlichen Erreichung der Programmziele

  • Bereitstellung von Analysen für Senior Management und Projektleitung

  • Finanzplanung inkl. Forecasts

  • Überprüfung und Analyse der Bilanzierung innerhalb des Projekts nach IFRS

Olympus Sergical Technologies Europe
4 Monate
2021-12 - 2022-03

Aktualisierung des bestehenden Verrechnungspreismodells

Transfer Price Specialist
Transfer Price Specialist
  • Aktualisierung des bestehenden Verrechnungspreismodells für SAP an die aktuelle Vertragssituation und die Umstrukturierungen im Konzern

  • Abstimmung und Präsentation an das Management

SAP-FI SAP-CO
thyssenkrupp IM GmbH
1 Jahr 2 Monate
2020-09 - 2021-10

Analysen der gesamten IT-Kostenstellen

Interim IT Controller und IT Transfer-Price Specialist Verrechnungspreise Transfer Pricing IT Controlling ...
Interim IT Controller und IT Transfer-Price Specialist
  • Analysen der gesamten IT-Kostenstellen der Group IT

  • Aufbau einer neuen Kostenstellenstruktur für die Group IT

  • Beratung zu globalen IT Verrechnungen von Großverträgen und Services (Lizenzen, Services) mit dem Ziel eines globalen Verrechnungskonzepts,

  • Selbständige Erstellung von Berechnungslogiken für die globalen Services und Lizenzverträge

  • Vorbereitung interner Verrechnungsverträge,

  • Entwicklung eines Konzepts zur Optimierung von Bestellvorgängen,

  • Prüfung des Prozesses von Rückstellungsbildung und -auflösung im Rahmen des Jahres/Quartalsabschluss für die Group IT

  • Prozessdesign, Umsetzungskonzepte und Training von Neueinstellungen im aufzubauenden Near-Shore-Center Madrid im Bereich IT Finance

SAP CO SAP FI/CO SAP FI SAP MM SAP BW
Verrechnungspreise Transfer Pricing IT Controlling IT Service Management Service Delivery Management
thyssenkrupp Elevator GmbH
Düsseldorf
3 Monate
2021-06 - 2021-08

Verrechnungspreismodell für Microsoft

Transfer Price Specialist
Transfer Price Specialist
  • Aktualisierung des in 2016 aufgebauten Verrechnungspreismodells für Microsoft an die aktuelle Vertragssituation und die Umstrukturierungen im Konzern

  • Abstimmung und Präsentation an das Management

SAP-FI SAP-CO
thyssenkrupp IM GmbH
1 Jahr 1 Monat
2020-06 - 2021-06

Analysen der gesamten IT-Kostenstellen

Interim IT Controller IT Service Management IT Controlling
Interim IT Controller
  • Analysen der gesamten IT-Kostenstellen aller Konzernunternehmen in 3 versch. SAP Systemen

  • Aufbau einer neuen, konzernweiten Kostenstellenstruktur im Sinne einer ITSM Organisation

  • Aufbau eines monatlichen IT Kosten Reportings an das CIO Leadership Team

  • Überarbeitung und Strukturierung des Rückstellungsprozesses für ausstehende Eingangsrechnungen im IT Bereich

  • Entwicklung von Maßnahmen zur Erhöhung der Bestellquote und Minimierung der bestelllosen Rechnungseingänge zur Verbesserung des IT Controllings

  • Verzahnung des IT-Projektmanagements mit dem IT Controlling

  • Aufbau eines CAPEX Reportings für den IT Bereich

SAP CO SAP FI/CO SAP FI
IT Service Management IT Controlling
Köln
8 Monate
2019-10 - 2020-05

Implementierung einer Konsolidierungssoftware & Optimierung des Fast Close Prozesses

Konzernkonsolidierer / Software Architect für eine Konsolidierungssoftware konzernbilanzierung Konzernabschluß konzernberichtswesen ...
Konzernkonsolidierer / Software Architect für eine Konsolidierungssoftware
  • Einführung eines globalen Konsolidierungssystems (CoPlanner)

    • Operative Projektleitung und Koordination zwischen Buchhaltung der Gesellschaften, zentralen Finanzteam und Berater

    • Aufbereitung und Bereitstellung von Masterdaten für den Programmierer

  • Erstellung des Konzernabschlusses zum 31.12.2019

    • Koordination der Prozesse mit den internationalen Gesellschaften

    • Ansprechpartner bei Rückfragen des Wirtschaftsprüfers

    • Aufsetzen und Abstimmen der Prozesse

    • Durchführung sämtlicher Konsolidierungen (Schulden, Aufwand/Ertrag, Kapital und Zwischengewinn) in der neu eingeführten Software

  • Erstellung von Dokumentationen und Optimierung des Monatlichen Reportings (Fast Close)

    • Konsolidierung der globalen Einzelunternehmen auf Gruppenebene

    • Durchführung des laufenden, monatlichen Controlling-Prozesses: Reporting von GuV, Bilanzen, Kapitalflussrechnung

Microsoft Navision MS Navision Co-Planner
konzernbilanzierung Konzernabschluß konzernberichtswesen Konzernkonsolidierung Konzernrechnungslegung Konsolidierungssystem Konsolidierung Cashflow-Rechnung Cash flow statement Betriebsabrechnungsbogen Transfer Pricing Verrechnungspreisberechnung innerbetriebliche Leistungsverrechnung
Gelsenkirchen
3 Jahre 5 Monate
2016-06 - 2019-10

konzernweite Transfer Price Kalkulation und Verrechnung von IT Lizenzen

IT-Controller und Transfer Price Spezialist SAP-FI SAP-CO
IT-Controller und Transfer Price Spezialist
  • Weiterentwicklung und Konzeption von Transfer Price Modellen zur Umsetzung der monatlichen Weiterverrechnung von IT Lizenzkosten

  • Kalkulation der Verrechnungspreise für alle großen Lizenzrahmenverträge (Microsoft, SAP, IBM etc.) der Muttergesellschaft

  • Abstimmung der zugrunde liegenden Vertragsgrundlagen (Intercompany Agreements)

  • Durchführung der Intercompany Verrechnungen (Preiskalkulation und Mengengerüst)

SAP-FI SAP-CO
SAP-FI SAP-CO
Essen, Ruhr
3 Jahre 1 Monat
2016-06 - 2019-06

BPO eines finanzrelevanten Kernprozesses

Interim Manager SAP-MM Seeburger SAP-SRM
Interim Manager
  • Optimierung und Vereinheitlichung des gesamten ?purchase to pay?-Prozess (P2P) im Zentralbereich Group Processes & Information Technology zur Vorbereitung eines BPO zu einem polnischen, internen Dienstleister

  • Gestaltung, Vorbereitung und Umsetzung des BPOs

  • Abstimmung der BPO Zielvorgaben mit dem Management und Überprüfung der Zieleinhaltung

  • Kommunikation und Berücksichtigung der Erwartungshaltung relevanter Steakholder

  • Schulung des Personals des polnischen, internen Dienstleisters in der Handhabe der zu verwendenden IT Systeme

  • Schulung des Personals des polnischen, internen Dienstleisters in der Durchführung des aufgesetzten P2P-Prozesses

SAP-MM Seeburger SAP-SRM
Essen, Ruhr
1 Jahr 7 Monate
2014-11 - 2016-05

konzernweite IT Abteilung eines DAX30 Konzerns

IT Controller SAP-FI SAP-CO SAP-MM ...
IT Controller
  • Analysen der gesamten IT-Kostenstellen

  • Vorbereitung und Durchführung der Monatsgespräche mit allen Kostenstellen-verantwortlichen

  • Jahresabschlusstätigkeiten (Prüfung und Bereinigung des im Vorjahr gebildeten Rückstellungen für ausstehende Eingangsrechnungen inkl. Berichterstattung an den externen Prüfer / Prüfung und Bereinigung des Obligos zur Bildung der aktuellen Rückstellungen für ausstehende Eingangsrechnungen)

  • Koordination und Überwachung des Prozesses zur Einholung ausstehender Seeburger Genehmigungen

  • Aufbau und Implementierung eines neuen Kostenstellen-Reportings für das GJ 2014/2015 und Anpassungen für das GJ 2015/2016

  • Entwicklung und Implementierung eines Kontierungshandbuches

  • Verzahnung des IT-Portfoliomanagements mit dem Finanzreporting

SAP-FI SAP-CO SAP-MM Seeburger SAP-SRM SAP BW BOI Analyser
Essen, Ruhr
1 Jahr 2 Monate
2014-11 - 2015-12

internationales IT-Großprojekt bei einem DAX30 Konzern

Projekt-Controller SAP-FI SAP-CO SAP-MM ...
Projekt-Controller
  • Aufbau und Implementierung eines ?purchase to pay? ?Prozesses für alle projektrelevanten Rechnungen

  • Aufbau eines geeigneten Projekt-Controllings für die Programm-Leitung

  • Steuerung der implementierten Finanzberichterstattung und Berichterstattung an alle Steakholder

  • Erstellung des Projekt-Forecasts und ?Budgets

  • Anfertigen diverser Berichterstattungen an den Konzernvorstand und Aufsichtsrat

SAP-FI SAP-CO SAP-MM Seeburger SAP-SRM
Essen, Ruhr
2 Monate
2014-08 - 2014-09

Erstellung eines umfangreichen Finanzierungsmodells zur Ansprache von Investoren

  • Erstellung eines integrierten Finanz- und Planungsmodells
  • Abstimmung der zu treffenden Planungsannahmen im Modell mit dem Managementteam des Auftraggebers
  • Abstimmung der zu treffenden Planungsannahmen im Modell mit dem Management der Muttergesellschaft
  • Umsetzung branchenspezifischer und regulatorischer Anforderungen unter Berücksichtigung der Anforderungen des Kunden
Düsseldorf
4 Monate
2014-04 - 2014-07

Finanzierungsberatung

  • Überprüfung der Werthaltigkeit des Anlagevermögens und Berechnung enthaltener, stiller Reserven
  • Analyse aller Darlehensverträge (unabhängig von Art und Laufzeit), der Beteiligungssituation, ggf. vorhandener Zinssicherungsgeschäfte (Derivate) sowie der Sicherheitenverhältnisse im Rahmen der Darlehensverträge der aktuellen Finanzierungssituation (insbesondere unter den Gesichtspunkten Kapitalaufnahmefähigkeit, Rating, Möglichkeiten für ?off-balance? Strukturen, Sicherheiten und Gesamtkapitalstruktur)
  • Erarbeitung einer Zielkapitalstruktur auf Basis vorgenannter Analyse
  • Ableitung und Skizzierung eines geeigneten Vorgehens zur Erreichung der vorgeschlagenen Zielkapitalstruktur
  • Abstimmung der Ergebnisse mit dem Management
  • Erstellung von Prozess-Dokumenten, Präsentationsunterlagen sowie eines integrierten Planungs- und Finanzmodells
  • Ansprache von Banken und sonstigen Kapitalgebern auf der Basis konkreter Strukturen und Termsheets
  • Organisation, Begleitung und Nachbearbeitung von allen Banken- und Kapitalgeberpräsentationen sowie Verhandlungsrunden;
  • Aufbau eines effizienten Reportings gegenüber Banken oder anderen Kapitalgebern
  • Aufbau eines effizienten Banken-Relationship-Managements
  • Erstellung von Verhandlungsgrundlagen (Termsheets) in Abstimmung mit den Rechtsberatern
  • Einholung, Analyse und Aufbereitung indikativer und verbindlicher Angebote
  • Verhandlungen mit Banken und sonstigen Kapitalgebern
Rottweil
7 Monate
2013-09 - 2014-03

Analyse des vorliegenden Sanierungsgutachtens

CRO für einen Mittelständler aus der Metallverarbeitung
CRO für einen Mittelständler aus der Metallverarbeitung
  • Analyse des vorläufigen Jahresabschlusses und Unterstützung bei der Finalisierung

  • Analyse der aktuellen Finanzierungssituation und der damit einhergehenden Sicherheitenstruktur der Kapitalgeber

  • Erarbeitung einer Zielkapitalstruktur auf Basis vorgenannter Analyse

  • Ableitung möglicher Handlungsalternativen sowie Ableitung und Skizzierung eines geeigneten Vorgehens (Finanzierung, Vertrieb, Einkauf, Controlling, interne und externe Kommunikation, interne Projektsteuerung)

  • Priorisierung der einzelnen Maßnahmen nach Wichtigkeit und Umsetzbarkeit

  • Verhandlung und Aufbau eines Kreditorenmanagements

  • Verhandlungen einer Verlängerung der Linien mit dem bestehenden Banken-pool

  • Verhandlung eines Haircuts mit dem bestehenden Bankenpool

  • Erstellung eines integrierten Finanz- und Planungsmodells

  • Erstellung einer Sanierungsdokumentation (Informationsmemorandum, Management Präsentation) für die Ansprache von Kapitalgebern

Hamburg
2 Jahre
2011-04 - 2013-03

Leitung des Finanz- und Rechnungswesens

CFO/Einzelprokurist eines mittelständischen Unternehmensverbundes
CFO/Einzelprokurist eines mittelständischen Unternehmensverbundes
  • Leitung des Finanz- und Rechnungswesens nach gesetzlichen und unternehmensinternen Vorschriften
  • Disziplinarische und fachliche Verantwortung für die Buchhaltung mehrerer Entities
  • Berichterstattung an den Aufsichtsrat der Gruppe
  • Verantwortung für die Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse inkl. Reportings
  • Ansprechpartner für Wirtschafts- und Betriebsprüfer bezüglich der Einzelabschlüsse im Verantwortungsbereich
  • Verantwortung für die Re-Organisation des Personalwesens im Hinblick auf die Standardisierung der benötigten Prozesse
  • Aufbau einer gruppenweiten Liquiditätssteuerung und eines Kennzahlensystems
  • Verantwortung für die Budgetplanung und das Forecasting inkl. Vorratsplanung (?stock demand planning")
  • Umsatz, Kosten und Performance Reviews einzelner Business Units
  • Initiierung und Umsetzung eines Projektes zur Überprüfung und Korrektur der Abbildung des Anlagevermögens nach HGB (inkl. Afa, Zu- und Abgangsbewertung)
Düsseldorf
2 Jahre 4 Monate
2008-12 - 2011-03

Diversen Revisionsprüfungen im In- und Ausland

Prüfungsleiter SAP-FI SAP-CO COGNOS
Prüfungsleiter
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung interner Revisionen als Prüfungsleiter mit dem Fokus auf Financial (IFRS und HGB) und Risk Compliance (insbes. Vorräte, Anlagevermögen, GuV, Kapitalflussrechnung)

  • Analyse und Bewertung unternehmensinterner Geschäftsprozesse in Hinblick auf Ordnungsmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit, Effizienz

  • Dokumentation der Ergebnisse

  • Erstellen von Revisionsberichten

  • Aussprechen von Handlungsempfehlungen oder Optimierungsvorschlägen an das Management

  • Überprüfung der Umsetzung von Handlungsempfehlungen

  • Entwicklung verbesserter Prüfungsmethoden

  • Steuerung der Sicherheitsstandards gemäß MaRisk

  • Fraud Prevention und Detection

  • Prüfung und Konzipierung von Zugriffsrechten/ -konzepten (IT)

SAP-FI SAP-CO COGNOS
Bonn
3 Monate
2008-09 - 2008-11

Buy side und Vendor Due Diligences

Senior Experte
Senior Experte
  • Teilprojektleitung bei der Veräußerung eines Geschäftsbereichs
  • Analyse der einzelnen Jahresabschlüsse
  • Normalisierung der vorgelegten Jahresabschlüsse und Planungsrechnung
  • Anpassung der Mittel- und Langfristplanung
  • Erstellung der Databooks
  • Erstellung der Due Dilligence Berichte
  • Berichterstattung und Projektmanagement ggü dem Auftraggeber
München
4 Jahre 2 Monate
2004-10 - 2008-11

Durchführung von Jahresabschlussprüfungen und sonstigen Prüfungsleistungen

Senior Experte SAP-FI SAP-CO
Senior Experte
  • Planung und Durchführung von Jahresabschlussprüfungen mit Hilfe des risikoorientierten Prüfungsansatzes (insbes. Vorräte (inkl. Überprüfung Incoterms), Anlagevermögen, Forderungen, Verbindlichkeiten, Jahresabschlussbuchungen)
  • Prüfung der Konzernrechnungslegung
  • Prüfung der nachvollziehbaren Überleitung von HGB nach IFRS
  • Prüfung von Abweichungen im Vergleich zum Vorjahr/zur Vorperiode
  • Prüfung möglicher Auffälligkeiten innerhalb bestehender Konsolidierungskreise
  • Prüfung der Konsistenz des Zahlenwerks sowie der Datengrundlagen im Vergleich zu den Vorperioden
  • Prüfung der Konsistenz innerhalb des Jahresabschlusses (Bilanz, GuV, EnWG, Netzunbundling, Verbrauchsabgrenzung, EEG, KWKG)
  • Dokumentation der Ergebnisse und Abstimmung mit dem Kunden
  • Prüfung und Anpassung der Notes im Rahmen des Jahresabschlusses nach IFRS 3, IFRS 7, IAS 32/39, IAS 40, BilMoG (§ 254 HGB)
  • Prüfung und Designation von Derivaten als Sicherungsinstrumente („Hedge Accounting“) nach IAS 39
SAP-FI SAP-CO
Diverse
Diverse
4 Monate
2008-02 - 2008-05

Buy side und Vendor Due Diligences

Senior Experte
Senior Experte
  • Teilprojektleitung beim Erwerb eines kompletten Teilkonzerns
  • Informationseschaffung und Teilnahme am Datenraum
  • Analyse der einzelnen Jahresabschlüsse
  • Verplausibilisierung der Mittel- und Langfristplanung
  • Bereinigung der vorgelegten Jahresabschlüsse und Planungsrechnung
  • Erstellung der Databooks
  • Erstellung des Due Dilligence Berichtes
  • Berichterstattung und Projektmanagement ggü dem Auftraggeber
Hamburg
3 Monate
2007-10 - 2007-12

Buy side und Vendor Due Diligences

Senior Experte
Senior Experte
  • Teilprojektleitung bei der Veräußerung eines Geschäftsbereichs
  • Analyse der einzelnen Jahresabschlüsse
  • Verplausibilisierung und Anpassung der Mittel- und Langfristplanung
  • Normalisierung der vorgelegten Jahresabschlüsse und Planungsrechnung
  • Erstellung der Databooks
  • Erstellung der Due Dilligence Berichte
  • Berichterstattung und Projektmanagement ggü dem Auftraggeber
Düsseldorf
7 Monate
2007-04 - 2007-10

Durchführung des strukturierten Bieterverfahrens bei einer Verkaufstransaktion

Senior Experte
Senior Experte
  • Aufbereitung des vorhandenen Datenmaterials
  • Erstellung des Infomemorandums
  • Erstellung von Longlists und Shortlists
  • Kontaktaufnahme zu potentiellen Käufern
  • Vorbereitung von Verkaufsverhandlungen
  • Teilnahme an Verkaufsgesprächen
Düsseldorf
1 Jahr 10 Monate
2005-06 - 2007-03

Gestaltung, Umsetzung von des unternehmensweiten Kontrollsystems nach Maßgaben des SOX Acts

Senior Experte SAP-FI SAP-CO SAP-MM
Senior Experte

Phase 1 (Vorbereitungen zur Einführung von SOX):

  • Mitwirkung beim konzernweiten Scoping (relevante Entities, relevante Prozesse)
  • Erstellung der Control Sheets für die identifizierten Unternehmensprozesse

 

Phase 2 (Einführung von SOX):

  • Aufnahme, Analyse und Dokumentation der relevanten Prozesse (insbes. Anlagevermögen, Forderungen, Verbindlichkeiten)
  • Identifizierung von Deficiences innerhalb der Prozesse anhand der Control Sheets
  • Ermittlung und Umsetzung von Lösungen zur Beseitigung identifizierter Deficiencies

 

Phase 3 (Überprüfung der Umsetzung von SOX):

  • SOX Control Testing inkl. Sampling
  • Erstellung SAP Zugriffsrechtsmatrix und Zugriffstesting
  • Anpassung der Dokumentation
SAP-FI SAP-CO SAP-MM
Köln
2 Jahre 6 Monate
2004-10 - 2007-03

Erstellung und Umsetzung rechnungslegungsbezogener und unternehmens-übergreifender IKS

Senior Experte
Senior Experte
  • Identifizierung der wesentlichen Unternehmensprozesse (insbes. Vorräte (inkl. Überprüfung Incoterms), Anlagevermögen, Forderungen, Verbindlichkeiten)
  • Verknüpfung der Unternehmensprozesse mit relevanten Bilanz- und Guv-Posten
  • Identifizierung, Kategorisierung und Bewertung vorhandener Unternehmens-kontrollen
  • Erstellen einer Riskmatrix pro Prozess
  • Erweiterung der vorhandenen Unternehmenskontrollen zur Abdeckung der gesamten Riskmatrix
  • Design und Testing der neuen Kontrollen
  • Erstellung SAP Zugriffsrechtsmatrix und Zugriffstesting
  • Ermittlung Bedarfsanforderungen
  • Koordination der Anforderungen aus den Fachabteilungen
  • Dokumentation der Arbeitsergebnisse
  • Verwendete IT: SAP-FI, SAP-CO
Diverse
2 Monate
2006-12 - 2007-01

Prüfung von unternehmensweiten Kontrollsystemen nach Maßgaben des SOX Acts

Senior Experte
Senior Experte
  • SOX Control Testing inkl. Sampling
  • Anpassung der Dokumentation
Velbert

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

4 Jahre
2000-10 - 2004-09

Studium der Betriebswirtschaftslehre

Dipl.-Kfm. (FH), Private Fachhochschule (PFH) Göttingen
Dipl.-Kfm. (FH)
Private Fachhochschule (PFH) Göttingen
  • Industrielles Management
  • Europarecht
  • Rechnungswesen

Position

Position

Ich bin [Name auf Anfrage], Geschäftsführer der [Name auf Anfrage] Unternehmensberatungsges. mbH. Wir unterstützen Geschäftsführer und Vorstände im deutschen Mittelstand mit Schwierigkeiten bei der Beurteilung komplexer IT Sachverhalte durch einfache Entscheidungskriterien und maximale IT-Kostentransparenz.

In den letzten 10 Jahren konnte ich vielen Kunden mit meinem Erfahrungsschatz helfen. Dabei vereine ich meine Kenntnisse aus den verschiedenen Blickwinkeln früherer Tätigkeiten auf das Thema IT-Kostentransparenz. Ziel ist stets, dass viele Unternehmen Ihre IT nicht mehr nur als reinen Kostenblock verstehen, sondern als ein gewinnbringendes Unternehmen im Unternehmen. Alle packen an der Basis mit an, um nachhaltigen Erfolg zu garantieren!

Das Team der [Name auf Anfrage] Unternehmensberatung setzt sich aus einer Vielzahl von Generalisten und Spezialisten zusammen. Dabei können wir neben eigenen Mitarbeitern auch auf ein großes Netzwerk an Experten zurückgreifen, die Sie optimal unterstützen. Nach Ihren Anforderungen stellen wir unser Team für Sie individuell auf. Dabei begleiten wir Unternehmen schwerpunktmäßig im Bereich des IT Financial Managements und bei Digitialisierungsprojekten.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Transfer Pricing IT-Controlling IT Financial Management IT Controlling International Financial Reporting Standards Audit Restructuring Financial Statements Konsolidierung Rechnungswesen HGB Prozessberatung Accounting Business Architect Softwarearchitektur Service-Management

Aufgabenbereiche

Business Process Outsourcing
Cash Flow Statement
Controlling
Corporate Finance
Einführung von Finanzsystemen
Interim Management
Interne Revision
IT Controlling
IT Service Management
Jahresabschlussprüfungen
Konzernrechnungslegung
Prozessanalyse und -gestaltung
Rechnungswesen
Restrukturierungsberatung
SOX-Beratung
Transfer Pricing

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Cash flow statement
Cashflow-Rechnung
Co-Planner
Konsolidierung
Konzernabschluß
konzernberichtswesen
konzernbilanzierung
Konzernrechnungslegung
MS Navision
SAP-CO
SAP-FI

Berufserfahrungen
2013-04 - heute
Rolle: selbständiger Unternehmensberater
Kunde: auf Anfrage, Düsseldorf

2014-05 - 2022-04
Rolle: geschäftsführender Gesellschafter
Kunde: auf Anfrage, Kaarst

2013-09 ? 2018-03
Rolle: Partner
Kunde: White Label GmbH & Co. KG, Meinerzhagen

2012-01 ? 2013-03
Rolle: Prokurist bei der Monkey?s
Kunde: gerne auf Anfrage, Düsseldorf

2011-04 ? 2013-03
Rolle: Prokurist
Kunde: gerne auf Anfrage, Düsseldorf

Aufgaben:

  • kaufmännische Leitung sowie Leitung Geschäftsentwicklung

2008-12 ? 2011-03
Rolle: Senior Experte
Kunde: Deutschen Telekom AG, Group Internal Audit, Bonn

2007-04 ? 2008-11
Rolle: Senior Consultant
Kunde: Ernst & Young AG, Transaction Advisory Services, Düsseldorf

2004-10 ? 2007-03
Rolle: Assistent der Wirtschaftsprüfung
Kunde: Ernst & Young AG, Assurance & Advisory Business Services, Düsseldorf

Methoden und Werkzeuge
  • IT Controlling
  • IT Service Management
  • Transfer Pricing (insbes. Von IT Services)
  • Financial Modelling
  • Strategieentwicklung
  • Strukturierung von Finanzierungen
  • Risikoorientierter Prüfungsansatz bei Wirtschaftsprüfungsmandaten
  • Nachweisliche Verhandlungserfahrung in Corporate Finance Transaktionen
  • Business Case/Szenario-Analysen
  • Prozessanalyse und ?modellierung
  • Erstellung von Gutachten und Fachkonzepten
  • Erstellung und Optimierung von Jahresabschlüssen (auch im Hinblick auf die
  • Berichterstattung an die BNA)
  • Aufbau und Prüfung von IKS nach Vorgaben gem. SOX Act
  • Umfangreiche Bewertungsexpertise (DCF, tangible assets, intangible assets, Scenario analysis, etc.)
  • Einführung von ERP-Systemen (Prozeßschwerpunkte: Controlling, Rechnungswesen, Materialwirtschaft und Einkauf)

EDV-, Accounting/Regulatorikkenntnisse
  • Expertenkenntnisse in MS Office, Datenbanken (z.B. OneSource, Thomson, MergerMarket, Infinancials)
  • SAP Anwenderkenntnisse (FI/ CO/ MM/ Seeburger/ SRM/ BW/ Analyser)
  • Anwenderkenntnisse in branchenspezifischer Software (u.a. Bloomberg, Hyperion, Navision, COGNOS, OneStream, Co-Planner)
  • IFRS, US GAAP, HGB, BilMoG, Basel II, Basel III, SOX Act, J-SOX, EnWG, KWKG, EEG
  • Steuerliche Kenntnisse (Teilnahme am Steuerberaterexamen)

Betriebssysteme

Konsolidierungssystem
Co-Planner
MacOS
Microsoft Navision
SAP
CO/FI/MM/SRM/Seeburger/BW
Windows O365

Datenbanken

Service Delivery Management

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Betriebsabrechnungsbogen
innerbetriebliche Leistungsverrechnung
Konzernkonsolidierung
Transfer Pricing
Verrechnungspreisberechnung

Buchhaltung

SAP FI

Controlling

IT Controlling
IT Service Management
SAP BW
SAP CO
SAP FI/CO
SAP MM

Steuern / Tax

Verrechnungspreise

Personalverantwortung

Leiter Rechnungswesen und Controlling
80 Personen

Branchen

Branchen

  • Automotive

  • Chemicals

  • Steel

  • Energy

  • Entertainment

  • Financial Institutions

  • Food&Beverage

  • Rentals

  • Public institutions

  • Financial Services

  • Auditing

  • Telecommunication

Einsatzorte

Einsatzorte

Düsseldorf (+100km) Essen (+10km) Bonn (+100km) Frankfurt am Main (+100km) München (+50km)
Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

4 Monate
2024-02 - heute

IT-Projekt Controller SAP4HANA Einführung

Projekt-Controller SAP4HANA Projektmanagementoffice Project Controlling ...
Projekt-Controller

  • Gestaltung des Projektbudgets für das ERP-Transformationsprogramm und regelmäßige Überprüfung der Finanzen zur Sicherung des Projekterfolges 
  • Überwachung der Ausgaben und Verpflichtungen des Programms und frühzeitiges Erkennen von Risiken und möglichen Konflikten 
  • Monatliche Kostenkontrolle und Soll-Ist-Vergleich und Schaffung von kaufmännischer Transparenz 
  • Rücksprache mit den verantwortlichen IT und Finance Ansprechpartnern zur Verbesserung der Steuerungsqualität 
  • Verwendete IT: SAP-CO, SAP-MM, SAP-FI 

SAP Atlassian JIRA Agile klaxoon
SAP4HANA Projektmanagementoffice Project Controlling ERP-Harmonisierung
Essen
3 Monate
2023-11 - 2024-01

Prozess- und Datenanalyse IT Financial Management (ITFM)

Power BI ITFM-Tool
  • Überprüfung der durch die Tochtergesellschaften gemeldeten ITFM-Packages auf Übereinstimmung mit den ITFM-Guidelines
  • Anfertigung von GAP-Analysen (Daten und Prozess)
  • Rücksprache mit den verantwortlichen IT und Finance Ansprechpartnern zur Verbesserung der Datenqualität

Power BI ITFM-Tool
TK Elevator Innovation and Operations GmbH
2 Jahre
2022-01 - 2023-12

Controlling für Shared Service Organisationen

Business Architect Financial / Prozessberater IT
Business Architect Financial / Prozessberater IT
  • Beratung im Bereich Financial Management sowie Kosten- und Leistungsrechnung von Shared Services mit Fokus auf IT und Finanzen.

  • Schwerpunkte: Prozessanalyse, Prozess- und Organisationsberatung

  • Erarbeitung von fachlichen, stark finanzorientierten Konzeptionen mit Kunden und Begleitung der Überführung in die Softwaresprache

  • Durchführung von Kundenworkshops bis auf CXO-Level

  • Großprojekte für Kunden im internationalen Umfeld

  • Beratungsleistungen vor Ort in der D-A-CH Region

  • Übernahme von Projekt-und Teamleitungsaufgaben

SAP-FI SAP-CO MS Dynamics Serviceware Financial
helpLine GmbH - A Serviceware Company
10 Monate
2021-09 - 2022-06

großes Restrukturierungsprojekt

Projekt Controller
Projekt Controller
  • Durchführung der Aktivitäten zum Monats-, Quartals- und Jahresabschlusses

  • Monatliche Berichterstattung in den europäischen Business Review Meetings

  • Durchführung des Forecastes und der operativen Jahresplanung

  • Durchführung von Schwachstellenanalysen und Prozessoptimierungen

  • KPI Planung und Steuerung sowie operatives Monitoring und Interpretation

  • Laufendes Cost-Controlling inkl. Cashplanung

  • Pflege und Weiterentwicklung der Projektcontrollingtools

  • Weitere Erarbeitung und Pflege des bestehenden Business Cases

  • Wirtschaftlichkeitsberechnung für Einzelmaßnahmen innerhalb des Budgets

  • Unterstützung in der inhaltlichen und zeitlichen Erreichung der Programmziele

  • Bereitstellung von Analysen für Senior Management und Projektleitung

  • Finanzplanung inkl. Forecasts

  • Überprüfung und Analyse der Bilanzierung innerhalb des Projekts nach IFRS

Olympus Sergical Technologies Europe
4 Monate
2021-12 - 2022-03

Aktualisierung des bestehenden Verrechnungspreismodells

Transfer Price Specialist
Transfer Price Specialist
  • Aktualisierung des bestehenden Verrechnungspreismodells für SAP an die aktuelle Vertragssituation und die Umstrukturierungen im Konzern

  • Abstimmung und Präsentation an das Management

SAP-FI SAP-CO
thyssenkrupp IM GmbH
1 Jahr 2 Monate
2020-09 - 2021-10

Analysen der gesamten IT-Kostenstellen

Interim IT Controller und IT Transfer-Price Specialist Verrechnungspreise Transfer Pricing IT Controlling ...
Interim IT Controller und IT Transfer-Price Specialist
  • Analysen der gesamten IT-Kostenstellen der Group IT

  • Aufbau einer neuen Kostenstellenstruktur für die Group IT

  • Beratung zu globalen IT Verrechnungen von Großverträgen und Services (Lizenzen, Services) mit dem Ziel eines globalen Verrechnungskonzepts,

  • Selbständige Erstellung von Berechnungslogiken für die globalen Services und Lizenzverträge

  • Vorbereitung interner Verrechnungsverträge,

  • Entwicklung eines Konzepts zur Optimierung von Bestellvorgängen,

  • Prüfung des Prozesses von Rückstellungsbildung und -auflösung im Rahmen des Jahres/Quartalsabschluss für die Group IT

  • Prozessdesign, Umsetzungskonzepte und Training von Neueinstellungen im aufzubauenden Near-Shore-Center Madrid im Bereich IT Finance

SAP CO SAP FI/CO SAP FI SAP MM SAP BW
Verrechnungspreise Transfer Pricing IT Controlling IT Service Management Service Delivery Management
thyssenkrupp Elevator GmbH
Düsseldorf
3 Monate
2021-06 - 2021-08

Verrechnungspreismodell für Microsoft

Transfer Price Specialist
Transfer Price Specialist
  • Aktualisierung des in 2016 aufgebauten Verrechnungspreismodells für Microsoft an die aktuelle Vertragssituation und die Umstrukturierungen im Konzern

  • Abstimmung und Präsentation an das Management

SAP-FI SAP-CO
thyssenkrupp IM GmbH
1 Jahr 1 Monat
2020-06 - 2021-06

Analysen der gesamten IT-Kostenstellen

Interim IT Controller IT Service Management IT Controlling
Interim IT Controller
  • Analysen der gesamten IT-Kostenstellen aller Konzernunternehmen in 3 versch. SAP Systemen

  • Aufbau einer neuen, konzernweiten Kostenstellenstruktur im Sinne einer ITSM Organisation

  • Aufbau eines monatlichen IT Kosten Reportings an das CIO Leadership Team

  • Überarbeitung und Strukturierung des Rückstellungsprozesses für ausstehende Eingangsrechnungen im IT Bereich

  • Entwicklung von Maßnahmen zur Erhöhung der Bestellquote und Minimierung der bestelllosen Rechnungseingänge zur Verbesserung des IT Controllings

  • Verzahnung des IT-Projektmanagements mit dem IT Controlling

  • Aufbau eines CAPEX Reportings für den IT Bereich

SAP CO SAP FI/CO SAP FI
IT Service Management IT Controlling
Köln
8 Monate
2019-10 - 2020-05

Implementierung einer Konsolidierungssoftware & Optimierung des Fast Close Prozesses

Konzernkonsolidierer / Software Architect für eine Konsolidierungssoftware konzernbilanzierung Konzernabschluß konzernberichtswesen ...
Konzernkonsolidierer / Software Architect für eine Konsolidierungssoftware
  • Einführung eines globalen Konsolidierungssystems (CoPlanner)

    • Operative Projektleitung und Koordination zwischen Buchhaltung der Gesellschaften, zentralen Finanzteam und Berater

    • Aufbereitung und Bereitstellung von Masterdaten für den Programmierer

  • Erstellung des Konzernabschlusses zum 31.12.2019

    • Koordination der Prozesse mit den internationalen Gesellschaften

    • Ansprechpartner bei Rückfragen des Wirtschaftsprüfers

    • Aufsetzen und Abstimmen der Prozesse

    • Durchführung sämtlicher Konsolidierungen (Schulden, Aufwand/Ertrag, Kapital und Zwischengewinn) in der neu eingeführten Software

  • Erstellung von Dokumentationen und Optimierung des Monatlichen Reportings (Fast Close)

    • Konsolidierung der globalen Einzelunternehmen auf Gruppenebene

    • Durchführung des laufenden, monatlichen Controlling-Prozesses: Reporting von GuV, Bilanzen, Kapitalflussrechnung

Microsoft Navision MS Navision Co-Planner
konzernbilanzierung Konzernabschluß konzernberichtswesen Konzernkonsolidierung Konzernrechnungslegung Konsolidierungssystem Konsolidierung Cashflow-Rechnung Cash flow statement Betriebsabrechnungsbogen Transfer Pricing Verrechnungspreisberechnung innerbetriebliche Leistungsverrechnung
Gelsenkirchen
3 Jahre 5 Monate
2016-06 - 2019-10

konzernweite Transfer Price Kalkulation und Verrechnung von IT Lizenzen

IT-Controller und Transfer Price Spezialist SAP-FI SAP-CO
IT-Controller und Transfer Price Spezialist
  • Weiterentwicklung und Konzeption von Transfer Price Modellen zur Umsetzung der monatlichen Weiterverrechnung von IT Lizenzkosten

  • Kalkulation der Verrechnungspreise für alle großen Lizenzrahmenverträge (Microsoft, SAP, IBM etc.) der Muttergesellschaft

  • Abstimmung der zugrunde liegenden Vertragsgrundlagen (Intercompany Agreements)

  • Durchführung der Intercompany Verrechnungen (Preiskalkulation und Mengengerüst)

SAP-FI SAP-CO
SAP-FI SAP-CO
Essen, Ruhr
3 Jahre 1 Monat
2016-06 - 2019-06

BPO eines finanzrelevanten Kernprozesses

Interim Manager SAP-MM Seeburger SAP-SRM
Interim Manager
  • Optimierung und Vereinheitlichung des gesamten ?purchase to pay?-Prozess (P2P) im Zentralbereich Group Processes & Information Technology zur Vorbereitung eines BPO zu einem polnischen, internen Dienstleister

  • Gestaltung, Vorbereitung und Umsetzung des BPOs

  • Abstimmung der BPO Zielvorgaben mit dem Management und Überprüfung der Zieleinhaltung

  • Kommunikation und Berücksichtigung der Erwartungshaltung relevanter Steakholder

  • Schulung des Personals des polnischen, internen Dienstleisters in der Handhabe der zu verwendenden IT Systeme

  • Schulung des Personals des polnischen, internen Dienstleisters in der Durchführung des aufgesetzten P2P-Prozesses

SAP-MM Seeburger SAP-SRM
Essen, Ruhr
1 Jahr 7 Monate
2014-11 - 2016-05

konzernweite IT Abteilung eines DAX30 Konzerns

IT Controller SAP-FI SAP-CO SAP-MM ...
IT Controller
  • Analysen der gesamten IT-Kostenstellen

  • Vorbereitung und Durchführung der Monatsgespräche mit allen Kostenstellen-verantwortlichen

  • Jahresabschlusstätigkeiten (Prüfung und Bereinigung des im Vorjahr gebildeten Rückstellungen für ausstehende Eingangsrechnungen inkl. Berichterstattung an den externen Prüfer / Prüfung und Bereinigung des Obligos zur Bildung der aktuellen Rückstellungen für ausstehende Eingangsrechnungen)

  • Koordination und Überwachung des Prozesses zur Einholung ausstehender Seeburger Genehmigungen

  • Aufbau und Implementierung eines neuen Kostenstellen-Reportings für das GJ 2014/2015 und Anpassungen für das GJ 2015/2016

  • Entwicklung und Implementierung eines Kontierungshandbuches

  • Verzahnung des IT-Portfoliomanagements mit dem Finanzreporting

SAP-FI SAP-CO SAP-MM Seeburger SAP-SRM SAP BW BOI Analyser
Essen, Ruhr
1 Jahr 2 Monate
2014-11 - 2015-12

internationales IT-Großprojekt bei einem DAX30 Konzern

Projekt-Controller SAP-FI SAP-CO SAP-MM ...
Projekt-Controller
  • Aufbau und Implementierung eines ?purchase to pay? ?Prozesses für alle projektrelevanten Rechnungen

  • Aufbau eines geeigneten Projekt-Controllings für die Programm-Leitung

  • Steuerung der implementierten Finanzberichterstattung und Berichterstattung an alle Steakholder

  • Erstellung des Projekt-Forecasts und ?Budgets

  • Anfertigen diverser Berichterstattungen an den Konzernvorstand und Aufsichtsrat

SAP-FI SAP-CO SAP-MM Seeburger SAP-SRM
Essen, Ruhr
2 Monate
2014-08 - 2014-09

Erstellung eines umfangreichen Finanzierungsmodells zur Ansprache von Investoren

  • Erstellung eines integrierten Finanz- und Planungsmodells
  • Abstimmung der zu treffenden Planungsannahmen im Modell mit dem Managementteam des Auftraggebers
  • Abstimmung der zu treffenden Planungsannahmen im Modell mit dem Management der Muttergesellschaft
  • Umsetzung branchenspezifischer und regulatorischer Anforderungen unter Berücksichtigung der Anforderungen des Kunden
Düsseldorf
4 Monate
2014-04 - 2014-07

Finanzierungsberatung

  • Überprüfung der Werthaltigkeit des Anlagevermögens und Berechnung enthaltener, stiller Reserven
  • Analyse aller Darlehensverträge (unabhängig von Art und Laufzeit), der Beteiligungssituation, ggf. vorhandener Zinssicherungsgeschäfte (Derivate) sowie der Sicherheitenverhältnisse im Rahmen der Darlehensverträge der aktuellen Finanzierungssituation (insbesondere unter den Gesichtspunkten Kapitalaufnahmefähigkeit, Rating, Möglichkeiten für ?off-balance? Strukturen, Sicherheiten und Gesamtkapitalstruktur)
  • Erarbeitung einer Zielkapitalstruktur auf Basis vorgenannter Analyse
  • Ableitung und Skizzierung eines geeigneten Vorgehens zur Erreichung der vorgeschlagenen Zielkapitalstruktur
  • Abstimmung der Ergebnisse mit dem Management
  • Erstellung von Prozess-Dokumenten, Präsentationsunterlagen sowie eines integrierten Planungs- und Finanzmodells
  • Ansprache von Banken und sonstigen Kapitalgebern auf der Basis konkreter Strukturen und Termsheets
  • Organisation, Begleitung und Nachbearbeitung von allen Banken- und Kapitalgeberpräsentationen sowie Verhandlungsrunden;
  • Aufbau eines effizienten Reportings gegenüber Banken oder anderen Kapitalgebern
  • Aufbau eines effizienten Banken-Relationship-Managements
  • Erstellung von Verhandlungsgrundlagen (Termsheets) in Abstimmung mit den Rechtsberatern
  • Einholung, Analyse und Aufbereitung indikativer und verbindlicher Angebote
  • Verhandlungen mit Banken und sonstigen Kapitalgebern
Rottweil
7 Monate
2013-09 - 2014-03

Analyse des vorliegenden Sanierungsgutachtens

CRO für einen Mittelständler aus der Metallverarbeitung
CRO für einen Mittelständler aus der Metallverarbeitung
  • Analyse des vorläufigen Jahresabschlusses und Unterstützung bei der Finalisierung

  • Analyse der aktuellen Finanzierungssituation und der damit einhergehenden Sicherheitenstruktur der Kapitalgeber

  • Erarbeitung einer Zielkapitalstruktur auf Basis vorgenannter Analyse

  • Ableitung möglicher Handlungsalternativen sowie Ableitung und Skizzierung eines geeigneten Vorgehens (Finanzierung, Vertrieb, Einkauf, Controlling, interne und externe Kommunikation, interne Projektsteuerung)

  • Priorisierung der einzelnen Maßnahmen nach Wichtigkeit und Umsetzbarkeit

  • Verhandlung und Aufbau eines Kreditorenmanagements

  • Verhandlungen einer Verlängerung der Linien mit dem bestehenden Banken-pool

  • Verhandlung eines Haircuts mit dem bestehenden Bankenpool

  • Erstellung eines integrierten Finanz- und Planungsmodells

  • Erstellung einer Sanierungsdokumentation (Informationsmemorandum, Management Präsentation) für die Ansprache von Kapitalgebern

Hamburg
2 Jahre
2011-04 - 2013-03

Leitung des Finanz- und Rechnungswesens

CFO/Einzelprokurist eines mittelständischen Unternehmensverbundes
CFO/Einzelprokurist eines mittelständischen Unternehmensverbundes
  • Leitung des Finanz- und Rechnungswesens nach gesetzlichen und unternehmensinternen Vorschriften
  • Disziplinarische und fachliche Verantwortung für die Buchhaltung mehrerer Entities
  • Berichterstattung an den Aufsichtsrat der Gruppe
  • Verantwortung für die Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse inkl. Reportings
  • Ansprechpartner für Wirtschafts- und Betriebsprüfer bezüglich der Einzelabschlüsse im Verantwortungsbereich
  • Verantwortung für die Re-Organisation des Personalwesens im Hinblick auf die Standardisierung der benötigten Prozesse
  • Aufbau einer gruppenweiten Liquiditätssteuerung und eines Kennzahlensystems
  • Verantwortung für die Budgetplanung und das Forecasting inkl. Vorratsplanung (?stock demand planning")
  • Umsatz, Kosten und Performance Reviews einzelner Business Units
  • Initiierung und Umsetzung eines Projektes zur Überprüfung und Korrektur der Abbildung des Anlagevermögens nach HGB (inkl. Afa, Zu- und Abgangsbewertung)
Düsseldorf
2 Jahre 4 Monate
2008-12 - 2011-03

Diversen Revisionsprüfungen im In- und Ausland

Prüfungsleiter SAP-FI SAP-CO COGNOS
Prüfungsleiter
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung interner Revisionen als Prüfungsleiter mit dem Fokus auf Financial (IFRS und HGB) und Risk Compliance (insbes. Vorräte, Anlagevermögen, GuV, Kapitalflussrechnung)

  • Analyse und Bewertung unternehmensinterner Geschäftsprozesse in Hinblick auf Ordnungsmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit, Effizienz

  • Dokumentation der Ergebnisse

  • Erstellen von Revisionsberichten

  • Aussprechen von Handlungsempfehlungen oder Optimierungsvorschlägen an das Management

  • Überprüfung der Umsetzung von Handlungsempfehlungen

  • Entwicklung verbesserter Prüfungsmethoden

  • Steuerung der Sicherheitsstandards gemäß MaRisk

  • Fraud Prevention und Detection

  • Prüfung und Konzipierung von Zugriffsrechten/ -konzepten (IT)

SAP-FI SAP-CO COGNOS
Bonn
3 Monate
2008-09 - 2008-11

Buy side und Vendor Due Diligences

Senior Experte
Senior Experte
  • Teilprojektleitung bei der Veräußerung eines Geschäftsbereichs
  • Analyse der einzelnen Jahresabschlüsse
  • Normalisierung der vorgelegten Jahresabschlüsse und Planungsrechnung
  • Anpassung der Mittel- und Langfristplanung
  • Erstellung der Databooks
  • Erstellung der Due Dilligence Berichte
  • Berichterstattung und Projektmanagement ggü dem Auftraggeber
München
4 Jahre 2 Monate
2004-10 - 2008-11

Durchführung von Jahresabschlussprüfungen und sonstigen Prüfungsleistungen

Senior Experte SAP-FI SAP-CO
Senior Experte
  • Planung und Durchführung von Jahresabschlussprüfungen mit Hilfe des risikoorientierten Prüfungsansatzes (insbes. Vorräte (inkl. Überprüfung Incoterms), Anlagevermögen, Forderungen, Verbindlichkeiten, Jahresabschlussbuchungen)
  • Prüfung der Konzernrechnungslegung
  • Prüfung der nachvollziehbaren Überleitung von HGB nach IFRS
  • Prüfung von Abweichungen im Vergleich zum Vorjahr/zur Vorperiode
  • Prüfung möglicher Auffälligkeiten innerhalb bestehender Konsolidierungskreise
  • Prüfung der Konsistenz des Zahlenwerks sowie der Datengrundlagen im Vergleich zu den Vorperioden
  • Prüfung der Konsistenz innerhalb des Jahresabschlusses (Bilanz, GuV, EnWG, Netzunbundling, Verbrauchsabgrenzung, EEG, KWKG)
  • Dokumentation der Ergebnisse und Abstimmung mit dem Kunden
  • Prüfung und Anpassung der Notes im Rahmen des Jahresabschlusses nach IFRS 3, IFRS 7, IAS 32/39, IAS 40, BilMoG (§ 254 HGB)
  • Prüfung und Designation von Derivaten als Sicherungsinstrumente („Hedge Accounting“) nach IAS 39
SAP-FI SAP-CO
Diverse
Diverse
4 Monate
2008-02 - 2008-05

Buy side und Vendor Due Diligences

Senior Experte
Senior Experte
  • Teilprojektleitung beim Erwerb eines kompletten Teilkonzerns
  • Informationseschaffung und Teilnahme am Datenraum
  • Analyse der einzelnen Jahresabschlüsse
  • Verplausibilisierung der Mittel- und Langfristplanung
  • Bereinigung der vorgelegten Jahresabschlüsse und Planungsrechnung
  • Erstellung der Databooks
  • Erstellung des Due Dilligence Berichtes
  • Berichterstattung und Projektmanagement ggü dem Auftraggeber
Hamburg
3 Monate
2007-10 - 2007-12

Buy side und Vendor Due Diligences

Senior Experte
Senior Experte
  • Teilprojektleitung bei der Veräußerung eines Geschäftsbereichs
  • Analyse der einzelnen Jahresabschlüsse
  • Verplausibilisierung und Anpassung der Mittel- und Langfristplanung
  • Normalisierung der vorgelegten Jahresabschlüsse und Planungsrechnung
  • Erstellung der Databooks
  • Erstellung der Due Dilligence Berichte
  • Berichterstattung und Projektmanagement ggü dem Auftraggeber
Düsseldorf
7 Monate
2007-04 - 2007-10

Durchführung des strukturierten Bieterverfahrens bei einer Verkaufstransaktion

Senior Experte
Senior Experte
  • Aufbereitung des vorhandenen Datenmaterials
  • Erstellung des Infomemorandums
  • Erstellung von Longlists und Shortlists
  • Kontaktaufnahme zu potentiellen Käufern
  • Vorbereitung von Verkaufsverhandlungen
  • Teilnahme an Verkaufsgesprächen
Düsseldorf
1 Jahr 10 Monate
2005-06 - 2007-03

Gestaltung, Umsetzung von des unternehmensweiten Kontrollsystems nach Maßgaben des SOX Acts

Senior Experte SAP-FI SAP-CO SAP-MM
Senior Experte

Phase 1 (Vorbereitungen zur Einführung von SOX):

  • Mitwirkung beim konzernweiten Scoping (relevante Entities, relevante Prozesse)
  • Erstellung der Control Sheets für die identifizierten Unternehmensprozesse

 

Phase 2 (Einführung von SOX):

  • Aufnahme, Analyse und Dokumentation der relevanten Prozesse (insbes. Anlagevermögen, Forderungen, Verbindlichkeiten)
  • Identifizierung von Deficiences innerhalb der Prozesse anhand der Control Sheets
  • Ermittlung und Umsetzung von Lösungen zur Beseitigung identifizierter Deficiencies

 

Phase 3 (Überprüfung der Umsetzung von SOX):

  • SOX Control Testing inkl. Sampling
  • Erstellung SAP Zugriffsrechtsmatrix und Zugriffstesting
  • Anpassung der Dokumentation
SAP-FI SAP-CO SAP-MM
Köln
2 Jahre 6 Monate
2004-10 - 2007-03

Erstellung und Umsetzung rechnungslegungsbezogener und unternehmens-übergreifender IKS

Senior Experte
Senior Experte
  • Identifizierung der wesentlichen Unternehmensprozesse (insbes. Vorräte (inkl. Überprüfung Incoterms), Anlagevermögen, Forderungen, Verbindlichkeiten)
  • Verknüpfung der Unternehmensprozesse mit relevanten Bilanz- und Guv-Posten
  • Identifizierung, Kategorisierung und Bewertung vorhandener Unternehmens-kontrollen
  • Erstellen einer Riskmatrix pro Prozess
  • Erweiterung der vorhandenen Unternehmenskontrollen zur Abdeckung der gesamten Riskmatrix
  • Design und Testing der neuen Kontrollen
  • Erstellung SAP Zugriffsrechtsmatrix und Zugriffstesting
  • Ermittlung Bedarfsanforderungen
  • Koordination der Anforderungen aus den Fachabteilungen
  • Dokumentation der Arbeitsergebnisse
  • Verwendete IT: SAP-FI, SAP-CO
Diverse
2 Monate
2006-12 - 2007-01

Prüfung von unternehmensweiten Kontrollsystemen nach Maßgaben des SOX Acts

Senior Experte
Senior Experte
  • SOX Control Testing inkl. Sampling
  • Anpassung der Dokumentation
Velbert

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

4 Jahre
2000-10 - 2004-09

Studium der Betriebswirtschaftslehre

Dipl.-Kfm. (FH), Private Fachhochschule (PFH) Göttingen
Dipl.-Kfm. (FH)
Private Fachhochschule (PFH) Göttingen
  • Industrielles Management
  • Europarecht
  • Rechnungswesen

Position

Position

Ich bin [Name auf Anfrage], Geschäftsführer der [Name auf Anfrage] Unternehmensberatungsges. mbH. Wir unterstützen Geschäftsführer und Vorstände im deutschen Mittelstand mit Schwierigkeiten bei der Beurteilung komplexer IT Sachverhalte durch einfache Entscheidungskriterien und maximale IT-Kostentransparenz.

In den letzten 10 Jahren konnte ich vielen Kunden mit meinem Erfahrungsschatz helfen. Dabei vereine ich meine Kenntnisse aus den verschiedenen Blickwinkeln früherer Tätigkeiten auf das Thema IT-Kostentransparenz. Ziel ist stets, dass viele Unternehmen Ihre IT nicht mehr nur als reinen Kostenblock verstehen, sondern als ein gewinnbringendes Unternehmen im Unternehmen. Alle packen an der Basis mit an, um nachhaltigen Erfolg zu garantieren!

Das Team der [Name auf Anfrage] Unternehmensberatung setzt sich aus einer Vielzahl von Generalisten und Spezialisten zusammen. Dabei können wir neben eigenen Mitarbeitern auch auf ein großes Netzwerk an Experten zurückgreifen, die Sie optimal unterstützen. Nach Ihren Anforderungen stellen wir unser Team für Sie individuell auf. Dabei begleiten wir Unternehmen schwerpunktmäßig im Bereich des IT Financial Managements und bei Digitialisierungsprojekten.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Transfer Pricing IT-Controlling IT Financial Management IT Controlling International Financial Reporting Standards Audit Restructuring Financial Statements Konsolidierung Rechnungswesen HGB Prozessberatung Accounting Business Architect Softwarearchitektur Service-Management

Aufgabenbereiche

Business Process Outsourcing
Cash Flow Statement
Controlling
Corporate Finance
Einführung von Finanzsystemen
Interim Management
Interne Revision
IT Controlling
IT Service Management
Jahresabschlussprüfungen
Konzernrechnungslegung
Prozessanalyse und -gestaltung
Rechnungswesen
Restrukturierungsberatung
SOX-Beratung
Transfer Pricing

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Cash flow statement
Cashflow-Rechnung
Co-Planner
Konsolidierung
Konzernabschluß
konzernberichtswesen
konzernbilanzierung
Konzernrechnungslegung
MS Navision
SAP-CO
SAP-FI

Berufserfahrungen
2013-04 - heute
Rolle: selbständiger Unternehmensberater
Kunde: auf Anfrage, Düsseldorf

2014-05 - 2022-04
Rolle: geschäftsführender Gesellschafter
Kunde: auf Anfrage, Kaarst

2013-09 ? 2018-03
Rolle: Partner
Kunde: White Label GmbH & Co. KG, Meinerzhagen

2012-01 ? 2013-03
Rolle: Prokurist bei der Monkey?s
Kunde: gerne auf Anfrage, Düsseldorf

2011-04 ? 2013-03
Rolle: Prokurist
Kunde: gerne auf Anfrage, Düsseldorf

Aufgaben:

  • kaufmännische Leitung sowie Leitung Geschäftsentwicklung

2008-12 ? 2011-03
Rolle: Senior Experte
Kunde: Deutschen Telekom AG, Group Internal Audit, Bonn

2007-04 ? 2008-11
Rolle: Senior Consultant
Kunde: Ernst & Young AG, Transaction Advisory Services, Düsseldorf

2004-10 ? 2007-03
Rolle: Assistent der Wirtschaftsprüfung
Kunde: Ernst & Young AG, Assurance & Advisory Business Services, Düsseldorf

Methoden und Werkzeuge
  • IT Controlling
  • IT Service Management
  • Transfer Pricing (insbes. Von IT Services)
  • Financial Modelling
  • Strategieentwicklung
  • Strukturierung von Finanzierungen
  • Risikoorientierter Prüfungsansatz bei Wirtschaftsprüfungsmandaten
  • Nachweisliche Verhandlungserfahrung in Corporate Finance Transaktionen
  • Business Case/Szenario-Analysen
  • Prozessanalyse und ?modellierung
  • Erstellung von Gutachten und Fachkonzepten
  • Erstellung und Optimierung von Jahresabschlüssen (auch im Hinblick auf die
  • Berichterstattung an die BNA)
  • Aufbau und Prüfung von IKS nach Vorgaben gem. SOX Act
  • Umfangreiche Bewertungsexpertise (DCF, tangible assets, intangible assets, Scenario analysis, etc.)
  • Einführung von ERP-Systemen (Prozeßschwerpunkte: Controlling, Rechnungswesen, Materialwirtschaft und Einkauf)

EDV-, Accounting/Regulatorikkenntnisse
  • Expertenkenntnisse in MS Office, Datenbanken (z.B. OneSource, Thomson, MergerMarket, Infinancials)
  • SAP Anwenderkenntnisse (FI/ CO/ MM/ Seeburger/ SRM/ BW/ Analyser)
  • Anwenderkenntnisse in branchenspezifischer Software (u.a. Bloomberg, Hyperion, Navision, COGNOS, OneStream, Co-Planner)
  • IFRS, US GAAP, HGB, BilMoG, Basel II, Basel III, SOX Act, J-SOX, EnWG, KWKG, EEG
  • Steuerliche Kenntnisse (Teilnahme am Steuerberaterexamen)

Betriebssysteme

Konsolidierungssystem
Co-Planner
MacOS
Microsoft Navision
SAP
CO/FI/MM/SRM/Seeburger/BW
Windows O365

Datenbanken

Service Delivery Management

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Betriebsabrechnungsbogen
innerbetriebliche Leistungsverrechnung
Konzernkonsolidierung
Transfer Pricing
Verrechnungspreisberechnung

Buchhaltung

SAP FI

Controlling

IT Controlling
IT Service Management
SAP BW
SAP CO
SAP FI/CO
SAP MM

Steuern / Tax

Verrechnungspreise

Personalverantwortung

Leiter Rechnungswesen und Controlling
80 Personen

Branchen

Branchen

  • Automotive

  • Chemicals

  • Steel

  • Energy

  • Entertainment

  • Financial Institutions

  • Food&Beverage

  • Rentals

  • Public institutions

  • Financial Services

  • Auditing

  • Telecommunication

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.