Informations-Technologie: Projektmanagement, Projektkoordination, Prozessanalyse, Prozessoptimierung, Projektleitung
Aktualisiert am 01.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.05.2024
Verfügbar zu: 40%
davon vor Ort: 100%
ITIL-Prozessoptimierung
Projektmanagement
Datacenter-Konsolidierung
Consulting
Projektleitung
Multiprojektmanagement
ITIL V3 Foundation
ITIL V3 Service Operation
MCSE Messaging
Migration
Active Directory
Exchange Server
Releasemanagement
Infrastruktur
Anforderungsanalyse
Außerbetriebnahme von Rechenzentren
Management Reporting
Entscheidungsvorlagen
Technische Projektleitung
Prozessanalyse
Umorganisation und Change Management
Deutsch
Englisch
Verhandlungssicher
Griechisch
Muttersprache

Einsatzorte

Einsatzorte

Hamburg (+150km)
Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

3 Jahre 7 Monate
2022-06 - 2025-12

Multiprojekt: Prozesse, Services und Umorganisation des Betriebs

Projektleiter
Projektleiter

Definition, Planung und Einführung von neuen Produkten und Services in einem neuen Netzwerkumfeld.

Modellieren, Abstimmen, Veröffentlichen und Inbetriebnehmen von IT-Prozessen für die neuen Produkte und den Betrieb. Einführung eines zentralen Eingangspunktes für die Anfragen und Bestellungen der Kunden. Einführung des höchstmöglichen Automatisierungsgrades bei der Prozessumsetzung.

Umorganisation des Betriebs inkl. Change Management, mit dem Ziel, die neue Umgebung optimal zu verwalten.

Ermittlung von Schulungsbedarfen. Konfliktmanagement. Stakeholder-Management, Entscheidungsvorlagen, Change-Vorlagen, Workshops und Präsentationen.


Öff. Verwaltung
Hamburg
1 Jahr 5 Monate
2020-10 - 2022-02

Leitung eines Projektes zur Konsolidierung und Abschaltung von zwei Rechenzentren

  • Leitung eines Projektes zur Konsolidierung und Abschaltung von zwei Rechenzentren in Hamburg. Alle Systeme wurden entweder auf diverse Ziele umgezogen oder kontrolliert abgeschaltet.

  • Leitung eines Projektes zur Überarbeitung und Sicherstellung der Funktionalität eines konzernweiten Konzeptes für das Desaster Recovery von Clients

Beiersdorf Shared Services GmbH
Hamburg
10 Monate
2021-01 - 2021-10

Konsolidierung von Infrastrukturservices; Projektmanagement

Berater, Projektkoordinator
Berater, Projektkoordinator

Projekt 1: 2021-01 ? 2021-10:

  • Konsolidierung von Infrastrukturservices in der zentrale in Hamburg und vielen weiteren Standorten bundesweit. Zuständig für die Migration und Abschaltung alter MS Terminal Server und Einführung von neuen TS Farms. Projektmanagement und Koordination aller technischen und organisatorischen Schritte.

Projekt 2: 2021-02 ? 2021-06:

  • Projektmanagement und Koordination der Infrastrukturservices bei der Einführung eines neuen Dokumentenmanagement Systems mit besonders hohen Sicherheitsanforderungen für die Patientendaten

Asklepios
Hamburg
8 Jahre 3 Monate
2011-11 - 2020-01

IT-Projektmanagement für diverse Projekte

Projektleiter
Projektleiter

2018-01 ? 2020-01:

  • Technische Teilprojektleitung bei einem Projekt zu Konsolidierung von Rechenzentren, Abschaltung alter Rechenzentren sowie Optimierung der Sicherheit aller verbleibenden Rechenzentren im zentralen Standort Wolfsburg.

Aufgabenbereich:

  • Analyse und Dokumentation von Anforderungen in allen betroffenen Bereichen inkl. Infrastruktur- und Applikations-Ebene, Identifizieren, Initiieren und Tracken von neuen Projekten, Einhaltung von Terminen bei Abteilungs- und standortübergreifenden Aktivitäten, Tracking aller projektbezogenen Aktivitäten der beteiligten Fachbereiche und Stakeholder, Erstellung von Entscheidungsfolien und monatlichen Berichten für das mittlere und obere Management, Optimierung der internen Dateninfrastruktur.

2016-04 ? 2017-12:

  • Technische Teilprojektleitung bei einem Projekt zur Einführung eines LifeCycle Management Prozesses für alle eingesetzten Server und Systeme.

  • Darüber hinaus war ein Teil des Projektes die Aufgabe, ein neues Rechenzentrum in Betrieb zu nehmen und danach ein altes Rechenzentrum leerzuräumen und abzuschalten.

2015-07 ? 2016-03:

  • Koordination der Aufgaben für die Abstoßung alter AIX-Server und die Migration bzw. den Umzug aller darauf laufenden Applikationen auf neue Hardware.

2014-03 ? 2015-12:

  • Projektkoordination und ?Organisation, Teil-Projektleitung. Es handelte sich dabei um ein Projekt, geteilt in 11 weitere Teilprojekte, für die Infrastrukturbereitstellung, die Vorbereitung und die Durchführung der Portierung mehr als tausend Datenbanken (Datenmenge >1PB) auf eine neue Plattform.

2014-01 ? 2016-03:

  • Projektleiter bei der Einführung eines Hardware Release Management Prozesses für mehrere Tausend Server. Es handelte sich dabei um die Modellierung und Einführung eines nachhaltigen, zyklischen Prozesses für das LifeCycle Management der eingesetzten Unix-Server (alle Derivate), derer Austausch durch neue Server und den Umzug in neue Rechenzentren unter Berücksichtigung des Ziels, die Rechenzentren zu konsolidieren.

2012-06 ? 2014-03:

  • Projektleiter bzw. Projektkoordinator Technik für komplexe technische IT-Projekte. Aufgaben: Projektleitung, -Management, -Koordination und -Organisation, Anforderungsanalyse, Spezifikation der Rahmenbedingungen. Beratung als Schnittstelle zwischen diversen Stakeholdern, wie den Fachbereichen und der IT bei der Systembetreuung und -Entwicklung.

Projektbeispiel:

  • Umzug eines alten Rechenzentrums, ca. 350 Server mit RedHat Enterprise Linux bzw. ca. 700 Applikationen auf neue Server in ein neues Rechenzentrum.

2011-11 ? 2012-06:

  • Unterstützung bei der Analyse und Optimierung interner ITProzesse nach ITIL, Auditing durch Interviews aller Stakeholder auf technischer und Management-Ebene, Dokumentation und Präsentation der Findings sowie Erarbeitung von Vorschlägen für die Definition, Optimierung und Beschleunigung derbetroffenen Prozesse. Daraus resultierte ein umfangreiches Programm mit insgesamt acht neuen Projekten, um die Ergebnisse der Analyse sowie die Optimierungsempfehlungen umzusetzen. Nach der Implementierung aller empfohlenen Maßnahmen und der Umsetzung des Programms wurde das Ziel erreicht, die Prozesse auf minimale Dauer und maximale Effizienz zu optimieren.

Volkswagen AG
Wolfsburg
6 Jahre 9 Monate
2006-10 - 2013-06

Infrastruktur-Migrationsprojekte

IT-Projektleiter
IT-Projektleiter
  • Technischer Projektleiter bei mehreren Infrastruktur-Migrationsprojekten. In der Endbaustufe wurden insgesamt ca. 60.000 Benutzer aus unterschiedlichen Verzeichnissystemen und Domänen in ein zentrales Zielsystem migriert. Das Zielsystem war eine Active Directory Umgebung (Windows Server 2003/2008/2012) mit zu der Zeit Exchange 2007 und Blackberry, welche sehr hohe Sicherheitsanforderungen setzte. Migriert wurde von Novell, NT4.0, Win2000, Win2003, Citrix sowie Lotus Notes, UNIX oder Exchange (5.5, 2000, 2003). Für die Migrationen wurden hauptsächlich die Tools von Quest verwendet, jedoch auch ADMT sowie die Microsoft-Tools für Exchange.

  • TP1 (Beispiel): Migration von Novell NDS in das zentrale Active Directory für die Hessische Bezügestelle. Quelle war die NDS mit Novell 6.0, ca. 450 PCs und ca. 600 Benutzer. Die Migration wurde mit dem Quest Migrationstool durchgeführt.

  • TP2 (Beispiel): Migration von Exchange 5.5 bzw. 2003 sowie Win2003 Active Directory und NT 4.0 für die Regierungspräsidien Gießen und Darmstadt für insgesamt ca. 3.000 Benutzer. Quellen waren unterschiedliche Exchange Organisationen sowie Windows NT 4.0- oder Active Directory-Domänen. Diese Migrationen wurde mit ADMT oder den entsprechenden Migrationstools von Quest durchgeführt.

  • TP3, 05/2009 ? 02/2010: Migration von Win2003 Active Directory für eine in 80 Standorten verteilte Behörde mit insgesamt ca. 3.200 Benutzern und 240 Servern. Diese Migration wurde mit dem Domain Migration Manager von Quest durchgeführt.

  • TP4, 02/2010-10/2011: Migration innerhalb des Forests einer AD-Domäne (basiert auf Windows 2008) mit insgesamt ca. 1.400 Benutzern/PCs, Anwendungsserver, Fileserver, Citrix-Farm etc., verteilt in 16 Standorten. Die Migration erfolgte mit dem Domain Migration Manager von Quest.

  • TP5, 09/2012-06/2013: Migration einer AD-Domäne (basiert auf Windows 2008) mit insgesamt ca. 900 Benutzern/PCs. Die Migration erfolgte auf Windows 2012 mit dem Domain Migration Manager von Quest. Darüber hinaus wurde ein Konzept für die Migration von Lotus Notes / Domino auf Exchange Server 2013 erstellt.

Quest Active Directory Windows Server
Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD)
Bundesland Hessen
10 Jahre 6 Monate
2001-05 - 2011-10

Projektmanagement und technische Leitung diverser Projekte

Technischer Projektleiter und IT-Architekt
Technischer Projektleiter und IT-Architekt
  • Migration von Active Directory und Exchange 2003 einer neuen Tochtergesellschaft in das zentrale Netz; Migration einer Web-Applikation in Canada/USA auf eine Terminal Server Farm in Hamburg.

  • Anfangsphase einer Migration von Novell 4.1 und NDS auf Windows Server 2003 und das Active Directory. Active Directory Konzeption, Upgrade der vorhandenen Installation auf Windows Server 2003. Mitwirken beim Upgrade der vorhandenen Exchange 2000 Organisation auf Exchange 2003. Konzeption der Migration von Daten, Applikationen, Devices und Konten von Novell auf Windows Server und das Active Directory. Vorbereitung der Testphase sowie des Piloten.

  • Erstellung eines Desaster  Recovery Konzeptes und eines Betriebshandbuches für Exchange 2000 Server sowie eines Active Directory und Exchange Site Konzeptes.

  • Konzeption und Einführung von Windows 2000 und Exchange 2000. Planung, Konzeption und Durchführung der Migration von Lotus cc:Mail und einem UNIX-basierten Mailsystem auf Exchange 2000.

Germanischer Lloyd AG
Hamburg
10 Jahre 5 Monate
2001-05 - 2011-09

Beratung, Projektleitung

IT-Architekt, Systemverwalter und Supporter
IT-Architekt, Systemverwalter und Supporter
  • Migration von Exchange 2003 auf Exchange 2007/2010 als IT-Architekt. Konzeption in Englischer Sprache der neuen Umgebung, der Exchange 2010 Cluster und der TMG Forefront Server; Konzeption der Migration inkl. Blackberry-Migration; Aufbau der Testumgebung und Testing; Aufbau, Konfiguration und Dokumentation der Produktivumgebung; Pilotdurchführung; Unterstützung bei der Migration.

  • Support (?Support on demand? und Rufbereitschaft), Administration und Weiterentwicklung der weltweiten Exchange Organisation mit bis zu 7.500 Benutzern. Verwaltung des zentralen Standortes in Hamburg. Unterstützung aller weltweiten Standorte (Deutschland, Norwegen, Großbritannien, Libyen, Ägypten). Weiterentwicklung der Exchange-Dokumentation zu einer Musterdokumentation für alle weiteren Dienste. Mitwirkung bei der Erstellung eines Disaster  Recovery Konzeptes (Katastrophenfall Rechenzentrum) für Exchange 5.5 Server.

RWE Dea
Hamburg
8 Monate
2010-05 - 2010-12

Mehrmonatiger Support

  • Mehrmonatiger Support (8 Monate), Administration und Weiterentwicklung der weltweiten Exchange 2007-Installation in einer Active Directory-Umgebung mit ca. 21.000 Mitarbeitern, vertreten in ca. 70 Standorten weltweit.

Beiersdorf AG
1 Jahr
2009-01 - 2009-12

Migration der vorhandenen Exchange 2003 Organisation auf Exchange 2007

Migration der vorhandenen Exchange 2003 Organisation auf Exchange 2007. Unterstützung bei der Konzeption und Einführung eines Exchange Clusters sowie bei der Migrationsplanung und ?vorbereitung

Weltweit tätiges Unternehmen aus dem Transport/Logistik-Bereich
10 Monate
2008-05 - 2009-02

Konsolidierung diverser Mailsysteme

Technischer Projektleiter
Technischer Projektleiter
  • Erstellung einer Machbarkeitsstudie bzw. eines Grobkonzeptes für die Konsolidierung diverser Mailsysteme und die Migration dieser in eine neu zu konzipierenden Exchange 2007 Organisation. Unter sehr strengen Sicherheitskriterien, insbesondere bezüglich des Zugriffs auf das Patientendatennetz, wurde darin der Aufbau der Exchange Organisation für den sicheren internen sowie externen Zugriff skizziert

Exchange 2007
Universitätskrankenhaus
Hamburg
1 Jahr
2007-01 - 2007-12

Migration der vorhandenen Exchange 2003 Organisation auf Exchange 2007

  • Migration der vorhandenen Exchange 2003 Organisation auf Exchange 2007. Unterstützung bei der Konzeption und Einführung eines Exchange Clusters sowie bei der Migrationsplanung und ?vorbereitung.

Weltweit tätiges Unternehmen aus dem Transport/Logistik-Bereich
9 Monate
2007-02 - 2007-10

Migration von Novell Groupwise 6.0 auf Exchange 2007

Technischer Projektleiter und Exchange-Architekt
Technischer Projektleiter und Exchange-Architekt
  • Migration von Novell NDS auf das Active Directory (Windows Server 2003) sowie von Novell Groupwise 6.0 auf Exchange 2007 und Outlook 2007 für ca. 650 Benutzer. Planung, Konzeption und Erstellung der Exchange-Architektur sowie des Cluster- und Migrationskonzeptes. Aufbau der Umgebung, Durchführung der Tests und der Migration (Big Bang) mit dem entsprechenden Quest Migrationstool. Einführung von Outlook 2007 inkl. Policies. Das Projekt wurde zusammen mit Microsoft durchgeführt.

Schwab AG
Hanau (Deutschland)
8 Monate
2006-02 - 2006-09

Migration von Lotus Notes/Domino auf Exchange Server 2003

Technischer Projektleiter und Exchange-Architekt
Technischer Projektleiter und Exchange-Architekt
  • Migration von Novell NDS auf das Active Directory (Windows Server 2003) sowie von Lotus Notes/Domino auf Exchange Server 2003 für ca. 1.650 Benutzer, ca. 1,2TB Daten. Architektur der Exchange-Organisation, Konzeption der neuen Exchange Umgebung, Cluster- und Migrationskonzept. Aufbau der Umgebung, Testing, Durchführung der Migration (Big Bang). Konzeption und Einführung von Outlook 2003 inkl. Policies

Exchange 2003 Lotus Domino Windows Server
mobilcom
Büdelsdorf
1 Jahr
2005-01 - 2005-12

Vorbereitung, Konzeption und Durchführung einer Migration von Exchange 5.5 auf Exchange 2003

Technischer Projektleiter
Technischer Projektleiter
  • Vorbereitung, Konzeption und Durchführung einer Migration von Exchange 5.5 auf Exchange 2003. Upgrade eines Exchange Server 5-5 ?Clusters, Migration der Windows NT 4.0 Domäne in das Windows Server 2003 Active Directory.

Finanzdienstleistungsunternehmen in Hamburg
3 Jahre
2003-01 - 2005-12

Technische Projektleitung, Planung und Durchführung der Migration

Projektleiter
Projektleiter
  • Technische Projektleitung, Planung und Durchführung der Migration von Windows NT 4.0 und Exchange 4.0 auf Windows 2000 Active Directory und Exchange 2000 (8 Standorte weltweit, ca. 900 Benutzer). Unterstützung und Mitverantwortung für den Betrieb der Windows 2000 und Exchange 2000 Server.

Carl Kühne KG
3 Monate
2004-12 - 2005-02

Systemverwaltung und 3rd-Level Support für Exchange 2000

  • Vorbereitung der Migration von Exchange 5.5 auf Exchange 2000 bei insg. ca. 120.000 Benutzern. Systemverwaltung, Sicherstellen der Funktionalität der Server, 3rd-Level Support, Vorbereitung der Migration, Qualitätsüberprüfung und -Sicherung des Konzeptes

Exchange Server
Airbus
Hamburg
3 Monate
2004-10 - 2004-12

Migration von NT 4.0 auf Windows Server 2003

  • Migration von NT 4.0 auf Windows Server 2003 und das Active Directory sowie von Exchange 5.5 auf Exchange 2003. Projekt 1: Ca. 10 NT 4.0 Domänen, ca. 1.500 Clients in 60 Standorten bundesweit verteilt mit einer sehr komplizierten organisatorischen Struktur. Unterstützung des Projektleiters und Koordination des Projektteams, Konzeption Datenhaltung und ? Sicherung, Qualitätsüberprüfung und -Sicherung aller Konzepte (Active Directory, Migration, Infrastruktur, Clients etc.) und Modifikation bzw. Anpassung dieser, Durchführung des Piloten in zwei Standorten, Anpassung der Konzepte anhand der Pilotergebnisse und Vorbereitung des Rollouts. Projekt 2: Ca. 5 NT 4.0 Domänen, ca. 1.400 Clients in 11 Standorten bundesweit verteilt, 24-Stunden-Betrieb, gesetzlich geschützte Daten. Konzeption und Planung des Active Directory unter Berücksichtigung der geplanten Migration auf Exchange 2003

T-Systems
Stuttgart
1 Jahr 10 Monate
2001-04 - 2003-01

Mehrmonatiger Support (21 Monate), Administration und Weiterentwicklung der weltweiten Exchange 5.5/2000-Installation in einer NT 4.0- und Active Directory-Umgebung

  • Mehrmonatiger Support (21 Monate), Administration und Weiterentwicklung der weltweiten Exchange 5.5/2000-Installation in einer NT 4.0- und Active Directory-Umgebung mit derzeit ca. 18.000 Mitarbeitern, vertreten in ca. 70 Standorten weltweit. Teilnahme am MailTeam in Hamburg. Koordination aller internationaler Standorte bei der Migration, Monitoring und Sicherstellen der Funktionalität aller hochverfügbaren Server in drei Rechenzentren, Anpassung und Weiterentwicklung des Konzeptes für Beiersdorf und Tesa, Teilung der Organisation und Migration der Postfächer der Tesa AG in eine eigene Umgebung, Support der internationalen Standorte (in englischer, deutscher und griechischer Sprache), Erstellung neuer sowie Erweiterung der vorhandenen Dokumentation, Installation und Migration bei den internationalen Standorten, Sicherstellen der Funktionalität und der Zusammenarbeit zwischen Exchange, der NT 4.0-Domänen und Active Directory, verwalten des UMS- und Fax-Systems C3000; Behebung systemübergreifender Probleme, Troubleshooting , Verwaltung von Support Calls bei Microsoft, 3rd-levelSupport (Exchange, Active Directory, Outlook 97/2000/XP

Beiersdorf AG
3 Jahre 3 Monate
1996-10 - 1999-12

Unterstützung und technische Projektleitung bei zahlreichen Projekten

Consultant und Trainer
Consultant und Trainer
  • Unterstützung und technische Projektleitung bei zahlreichen Projekten, Einführung von sowie Migration auf Windows und Exchange Umgebungen, Konzeption, Trainings und Coaching. MS-Zertifizierung, IT-Projektmanagement.

  • Migration von MS Mail 3.5 auf MS Exchange 5.0 bei einem führenden EnergieUnternehmen in Hannover (ca. 1500 Benutzer).

  • Migration von MS Mail auf MS Exchange 5.0 bei einem führenden ElektronikUnternehmen (Herstellung von Mikrochips) in Dresden (derzeit ca. 2000 Benutzer).

  • Migration von MS Mail auf MS Exchange 4.0/5.0 bei einem Unternehmen (Herstellung von Medizingeräten) in Lübeck.

  • Konzeption, Vorbereitung, Einführung und Dokumentation von MS Exchange 5.5 mit Faxination 3.0 bei zwei international ansässigen Transportunternehmen (über 100 Standorte). Aufbau und Einführung der Exchange-Organisation in vier europäischen Standorten (Hamburg, Duisburg, Helsinki, Rotterdam). Vorbereitung und Begleitung der Einführung in neun weiteren internationalen Standorten (Singapur, Philadelphia, Mutterstadt, London usw.). Schulung und Coaching der Mitarbeiter der EDVAbteilung (Exchange-Server und Outlook-Client) sowie der Sekretärinnen des Vorstandes (Outlook-Client).

  • Konzeption, Vorbereitung, Einführung und Dokumentation von MS Exchange 5.0 mit Faxination 3.0 bei einer europaweit tätigen Kanzlei. Aufbau der ExchangeOrganisation und Einführung in sechs europäischen Standorten. Aufbau des NTNetzwerkes in einem dieser Standorte.

  • Anwenderschulung und ?coaching bei einem bundesweit tätigen BaumanagementUnternehmen im Rahmen der Einführung von MS Exchange 5.0. Erstellung eines Schulungs- und Coachingkonzeptes. Vorbereitung und Durchführung des Client-RollOut, Troubleshooting während des Roll-Outs. Einführung von Faxination 3.0 als Faxlösung.

  • Leitung zahlreicher Projekte: Beratung, Konzeption, Vorbereitung und Einführung von MS Windows NT und Exchange bei unterschiedlichen Unternehmen im deutschen Raum sowie der öffentlichen Verwaltung. Unterstützung und Troubleshooting einer Exchange-Lotus Notes Verbindung, Vorbereitung der Migration von Notes auf Exchange. Verwaltung und Support von auf Windows NT 4.0 - basierten Netzwerken.

  • Organisation und Durchführung als MCT mehrerer MOC- und Firmenseminare (NT, Windows 2000, Exchange 4.0/5.0/5.5, Outlook) für Administratoren und Endanwender. Vorbereitung und Durchführung diverser Workshops (Exchange, NT-Security, Betriebshandbücher, Backup und Disaster Recovery).

RKK Informationssysteme
Hamburg

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Jahr 4 Monate
1995-08 - 1996-11

Ausbildung zum Netzwerkspezialisten

Siemens Nixdorf in Hamburg
Siemens Nixdorf in Hamburg
  • anschließend 3-monatiges Praktikum bei Ohltec in Kiel.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

ITIL-Prozessoptimierung Projektmanagement Datacenter-Konsolidierung Consulting Projektleitung Multiprojektmanagement ITIL V3 Foundation ITIL V3 Service Operation MCSE Messaging Migration Active Directory Exchange Server Releasemanagement Infrastruktur Anforderungsanalyse Außerbetriebnahme von Rechenzentren Management Reporting Entscheidungsvorlagen Technische Projektleitung Prozessanalyse Umorganisation und Change Management

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Berufserfahrung:

1995-08 - 1996-11:

Rolle: Ausbildung zum Netzwerkspezialisten

Kunde: Siemens Nixdorf in Hamburg

Aufgaben:

  • anschließend 3-monatiges Praktikum bei Ohltec in Kiel.

1996-11 -1999-12:

Rolle: Consultant und Trainer

Kunde: RKK Informationssysteme GmbH & Co. in Hamburg

2000-01- heute:

Rolle: Selbständiger Consultant und Trainer

2001-12 - heute:

Rolle: Geschäftsführer und Senior Consultant

Kunde: auf Anfrage

Schwerpunkte:

  • IT-Projektmanagement und -koordination

  • IT-Prozessanalyse und -optimierung

  • ITProjektleitung

Besondere Qualifikation:

In den letzten Jahren besteht mein Schwerpunkt im Projekt Management für große IT Projekte, von 2011 bis Januar 2020 bei der Firma Volkswagen AG in Wolfsburg und in 2021 für Asklepios und Beiersdorf in Hamburg. Diese Projekte sind im Bereich Infrastruktur, Hardware Release Management, Umstellungen von Systemen auf neue Technologien, Auditing, Anforderungsanalyse und Optimierung von IT-Prozessen sowie von businnesskritischen Applikationen, Außerbetriebnahme/Konsolidierung von Rechenzentren mit bis zu mehreren Tausend Servern. Dabei war ich die Schnittstelle zwischen technischer und Management-Ebene, inkl. Management aller Projekt-Stakeholder sowie Berichterstattung und Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen und Entscheidungsfolien für das mittlere und obere Management.

Im Bereich Microsoft Exchange und Active Directory habe ich zahlreiche Projekte durchgeführt, das letzte im Jahr 2013 für das Land Hessen. Der u.s. Text bezieht sich somit auf meine Erfahrungen in diesem Gebiet. Mein Interesse für zukünftige Projekte konzentriert sich demnach auf das Projektmanagement, ich kann jedoch wegen der umfangreichen Erfahrungen im Bereich der Microsoft Technologien und Migrationen auch auf technischer Ebene entsprechende Projekte begleiten.

Ich zähle seit meinen ersten Schritten in der IT 1995 Microsoft Windows, Active Directory, Exchange und in den letzten Jahren verstärkt Projekt Management zu meinen Schwerpunkten. Als Angestellter eines MS Certified Training Centers (1996?1999), als ?PreSales Consultant? für Microsoft (2000?2004) sowie als selbständiger Berater (seit 2000) habe ich mich stets intensiv mit neuen Produkten und Technologien beschäftigt. Ich verfüge über tiefes und fundiertes Wissen auf diesem Gebiet. Dieses Wissen habe ich mehrmals sehr erfolgreich angewendet, um Projekte zu leiten, existierende Umgebungen zu migrieren, neue Systeme zu konzipieren und einzurichten, Systemadministratoren zu trainieren und vorhandene umfangreiche Installationen zu verwalten und weiter zu entwickeln.

Als besondere Stärke sehe ich meine Erfahrungen bei der Verwaltung und Weiterentwicklung von Windows?Umgebungen und Exchange?Organisationen mit bis zu über 100.000 Benutzer (Beiersdorf AG, RWE Dea AG, Germanischer Lloyd AG, Carl Kühne KG, Airbus, mobilcom, Hessische Zentrale für Datenverarbeitung ? HZD) sowie die Kombination technischer und konzeptioneller Erfahrungen bei der Analyse, Optimierung und Modellierung bzw. Einführung von IT?Prozessen. Meine langjährigen Erfahrungen aus der Durchführung und Leitung zahlreicher IT-Projekte, tiefes technisches Verständnis im gesamten Infrastrukturbereich sowie mein freundliches und offenes, kommunikatives Erscheinen tragen maßgeblich zum Erfolg bei.

Sonstiges:

  • Team- und Projektleitung, Projektmanagement, Prozessanalyse und -optimierung

  • Soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Zielorientiertes selbständiges Arbeiten

  • Flexibilität, Aufgeschlossenheit und Verantwortungsbewusstsein

  • Organisationstalent und Führungsfähigkeit

  • Pädagogische und didaktische Fähigkeiten

Einsatzorte

Einsatzorte

Hamburg (+150km)
Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

3 Jahre 7 Monate
2022-06 - 2025-12

Multiprojekt: Prozesse, Services und Umorganisation des Betriebs

Projektleiter
Projektleiter

Definition, Planung und Einführung von neuen Produkten und Services in einem neuen Netzwerkumfeld.

Modellieren, Abstimmen, Veröffentlichen und Inbetriebnehmen von IT-Prozessen für die neuen Produkte und den Betrieb. Einführung eines zentralen Eingangspunktes für die Anfragen und Bestellungen der Kunden. Einführung des höchstmöglichen Automatisierungsgrades bei der Prozessumsetzung.

Umorganisation des Betriebs inkl. Change Management, mit dem Ziel, die neue Umgebung optimal zu verwalten.

Ermittlung von Schulungsbedarfen. Konfliktmanagement. Stakeholder-Management, Entscheidungsvorlagen, Change-Vorlagen, Workshops und Präsentationen.


Öff. Verwaltung
Hamburg
1 Jahr 5 Monate
2020-10 - 2022-02

Leitung eines Projektes zur Konsolidierung und Abschaltung von zwei Rechenzentren

  • Leitung eines Projektes zur Konsolidierung und Abschaltung von zwei Rechenzentren in Hamburg. Alle Systeme wurden entweder auf diverse Ziele umgezogen oder kontrolliert abgeschaltet.

  • Leitung eines Projektes zur Überarbeitung und Sicherstellung der Funktionalität eines konzernweiten Konzeptes für das Desaster Recovery von Clients

Beiersdorf Shared Services GmbH
Hamburg
10 Monate
2021-01 - 2021-10

Konsolidierung von Infrastrukturservices; Projektmanagement

Berater, Projektkoordinator
Berater, Projektkoordinator

Projekt 1: 2021-01 ? 2021-10:

  • Konsolidierung von Infrastrukturservices in der zentrale in Hamburg und vielen weiteren Standorten bundesweit. Zuständig für die Migration und Abschaltung alter MS Terminal Server und Einführung von neuen TS Farms. Projektmanagement und Koordination aller technischen und organisatorischen Schritte.

Projekt 2: 2021-02 ? 2021-06:

  • Projektmanagement und Koordination der Infrastrukturservices bei der Einführung eines neuen Dokumentenmanagement Systems mit besonders hohen Sicherheitsanforderungen für die Patientendaten

Asklepios
Hamburg
8 Jahre 3 Monate
2011-11 - 2020-01

IT-Projektmanagement für diverse Projekte

Projektleiter
Projektleiter

2018-01 ? 2020-01:

  • Technische Teilprojektleitung bei einem Projekt zu Konsolidierung von Rechenzentren, Abschaltung alter Rechenzentren sowie Optimierung der Sicherheit aller verbleibenden Rechenzentren im zentralen Standort Wolfsburg.

Aufgabenbereich:

  • Analyse und Dokumentation von Anforderungen in allen betroffenen Bereichen inkl. Infrastruktur- und Applikations-Ebene, Identifizieren, Initiieren und Tracken von neuen Projekten, Einhaltung von Terminen bei Abteilungs- und standortübergreifenden Aktivitäten, Tracking aller projektbezogenen Aktivitäten der beteiligten Fachbereiche und Stakeholder, Erstellung von Entscheidungsfolien und monatlichen Berichten für das mittlere und obere Management, Optimierung der internen Dateninfrastruktur.

2016-04 ? 2017-12:

  • Technische Teilprojektleitung bei einem Projekt zur Einführung eines LifeCycle Management Prozesses für alle eingesetzten Server und Systeme.

  • Darüber hinaus war ein Teil des Projektes die Aufgabe, ein neues Rechenzentrum in Betrieb zu nehmen und danach ein altes Rechenzentrum leerzuräumen und abzuschalten.

2015-07 ? 2016-03:

  • Koordination der Aufgaben für die Abstoßung alter AIX-Server und die Migration bzw. den Umzug aller darauf laufenden Applikationen auf neue Hardware.

2014-03 ? 2015-12:

  • Projektkoordination und ?Organisation, Teil-Projektleitung. Es handelte sich dabei um ein Projekt, geteilt in 11 weitere Teilprojekte, für die Infrastrukturbereitstellung, die Vorbereitung und die Durchführung der Portierung mehr als tausend Datenbanken (Datenmenge >1PB) auf eine neue Plattform.

2014-01 ? 2016-03:

  • Projektleiter bei der Einführung eines Hardware Release Management Prozesses für mehrere Tausend Server. Es handelte sich dabei um die Modellierung und Einführung eines nachhaltigen, zyklischen Prozesses für das LifeCycle Management der eingesetzten Unix-Server (alle Derivate), derer Austausch durch neue Server und den Umzug in neue Rechenzentren unter Berücksichtigung des Ziels, die Rechenzentren zu konsolidieren.

2012-06 ? 2014-03:

  • Projektleiter bzw. Projektkoordinator Technik für komplexe technische IT-Projekte. Aufgaben: Projektleitung, -Management, -Koordination und -Organisation, Anforderungsanalyse, Spezifikation der Rahmenbedingungen. Beratung als Schnittstelle zwischen diversen Stakeholdern, wie den Fachbereichen und der IT bei der Systembetreuung und -Entwicklung.

Projektbeispiel:

  • Umzug eines alten Rechenzentrums, ca. 350 Server mit RedHat Enterprise Linux bzw. ca. 700 Applikationen auf neue Server in ein neues Rechenzentrum.

2011-11 ? 2012-06:

  • Unterstützung bei der Analyse und Optimierung interner ITProzesse nach ITIL, Auditing durch Interviews aller Stakeholder auf technischer und Management-Ebene, Dokumentation und Präsentation der Findings sowie Erarbeitung von Vorschlägen für die Definition, Optimierung und Beschleunigung derbetroffenen Prozesse. Daraus resultierte ein umfangreiches Programm mit insgesamt acht neuen Projekten, um die Ergebnisse der Analyse sowie die Optimierungsempfehlungen umzusetzen. Nach der Implementierung aller empfohlenen Maßnahmen und der Umsetzung des Programms wurde das Ziel erreicht, die Prozesse auf minimale Dauer und maximale Effizienz zu optimieren.

Volkswagen AG
Wolfsburg
6 Jahre 9 Monate
2006-10 - 2013-06

Infrastruktur-Migrationsprojekte

IT-Projektleiter
IT-Projektleiter
  • Technischer Projektleiter bei mehreren Infrastruktur-Migrationsprojekten. In der Endbaustufe wurden insgesamt ca. 60.000 Benutzer aus unterschiedlichen Verzeichnissystemen und Domänen in ein zentrales Zielsystem migriert. Das Zielsystem war eine Active Directory Umgebung (Windows Server 2003/2008/2012) mit zu der Zeit Exchange 2007 und Blackberry, welche sehr hohe Sicherheitsanforderungen setzte. Migriert wurde von Novell, NT4.0, Win2000, Win2003, Citrix sowie Lotus Notes, UNIX oder Exchange (5.5, 2000, 2003). Für die Migrationen wurden hauptsächlich die Tools von Quest verwendet, jedoch auch ADMT sowie die Microsoft-Tools für Exchange.

  • TP1 (Beispiel): Migration von Novell NDS in das zentrale Active Directory für die Hessische Bezügestelle. Quelle war die NDS mit Novell 6.0, ca. 450 PCs und ca. 600 Benutzer. Die Migration wurde mit dem Quest Migrationstool durchgeführt.

  • TP2 (Beispiel): Migration von Exchange 5.5 bzw. 2003 sowie Win2003 Active Directory und NT 4.0 für die Regierungspräsidien Gießen und Darmstadt für insgesamt ca. 3.000 Benutzer. Quellen waren unterschiedliche Exchange Organisationen sowie Windows NT 4.0- oder Active Directory-Domänen. Diese Migrationen wurde mit ADMT oder den entsprechenden Migrationstools von Quest durchgeführt.

  • TP3, 05/2009 ? 02/2010: Migration von Win2003 Active Directory für eine in 80 Standorten verteilte Behörde mit insgesamt ca. 3.200 Benutzern und 240 Servern. Diese Migration wurde mit dem Domain Migration Manager von Quest durchgeführt.

  • TP4, 02/2010-10/2011: Migration innerhalb des Forests einer AD-Domäne (basiert auf Windows 2008) mit insgesamt ca. 1.400 Benutzern/PCs, Anwendungsserver, Fileserver, Citrix-Farm etc., verteilt in 16 Standorten. Die Migration erfolgte mit dem Domain Migration Manager von Quest.

  • TP5, 09/2012-06/2013: Migration einer AD-Domäne (basiert auf Windows 2008) mit insgesamt ca. 900 Benutzern/PCs. Die Migration erfolgte auf Windows 2012 mit dem Domain Migration Manager von Quest. Darüber hinaus wurde ein Konzept für die Migration von Lotus Notes / Domino auf Exchange Server 2013 erstellt.

Quest Active Directory Windows Server
Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD)
Bundesland Hessen
10 Jahre 6 Monate
2001-05 - 2011-10

Projektmanagement und technische Leitung diverser Projekte

Technischer Projektleiter und IT-Architekt
Technischer Projektleiter und IT-Architekt
  • Migration von Active Directory und Exchange 2003 einer neuen Tochtergesellschaft in das zentrale Netz; Migration einer Web-Applikation in Canada/USA auf eine Terminal Server Farm in Hamburg.

  • Anfangsphase einer Migration von Novell 4.1 und NDS auf Windows Server 2003 und das Active Directory. Active Directory Konzeption, Upgrade der vorhandenen Installation auf Windows Server 2003. Mitwirken beim Upgrade der vorhandenen Exchange 2000 Organisation auf Exchange 2003. Konzeption der Migration von Daten, Applikationen, Devices und Konten von Novell auf Windows Server und das Active Directory. Vorbereitung der Testphase sowie des Piloten.

  • Erstellung eines Desaster  Recovery Konzeptes und eines Betriebshandbuches für Exchange 2000 Server sowie eines Active Directory und Exchange Site Konzeptes.

  • Konzeption und Einführung von Windows 2000 und Exchange 2000. Planung, Konzeption und Durchführung der Migration von Lotus cc:Mail und einem UNIX-basierten Mailsystem auf Exchange 2000.

Germanischer Lloyd AG
Hamburg
10 Jahre 5 Monate
2001-05 - 2011-09

Beratung, Projektleitung

IT-Architekt, Systemverwalter und Supporter
IT-Architekt, Systemverwalter und Supporter
  • Migration von Exchange 2003 auf Exchange 2007/2010 als IT-Architekt. Konzeption in Englischer Sprache der neuen Umgebung, der Exchange 2010 Cluster und der TMG Forefront Server; Konzeption der Migration inkl. Blackberry-Migration; Aufbau der Testumgebung und Testing; Aufbau, Konfiguration und Dokumentation der Produktivumgebung; Pilotdurchführung; Unterstützung bei der Migration.

  • Support (?Support on demand? und Rufbereitschaft), Administration und Weiterentwicklung der weltweiten Exchange Organisation mit bis zu 7.500 Benutzern. Verwaltung des zentralen Standortes in Hamburg. Unterstützung aller weltweiten Standorte (Deutschland, Norwegen, Großbritannien, Libyen, Ägypten). Weiterentwicklung der Exchange-Dokumentation zu einer Musterdokumentation für alle weiteren Dienste. Mitwirkung bei der Erstellung eines Disaster  Recovery Konzeptes (Katastrophenfall Rechenzentrum) für Exchange 5.5 Server.

RWE Dea
Hamburg
8 Monate
2010-05 - 2010-12

Mehrmonatiger Support

  • Mehrmonatiger Support (8 Monate), Administration und Weiterentwicklung der weltweiten Exchange 2007-Installation in einer Active Directory-Umgebung mit ca. 21.000 Mitarbeitern, vertreten in ca. 70 Standorten weltweit.

Beiersdorf AG
1 Jahr
2009-01 - 2009-12

Migration der vorhandenen Exchange 2003 Organisation auf Exchange 2007

Migration der vorhandenen Exchange 2003 Organisation auf Exchange 2007. Unterstützung bei der Konzeption und Einführung eines Exchange Clusters sowie bei der Migrationsplanung und ?vorbereitung

Weltweit tätiges Unternehmen aus dem Transport/Logistik-Bereich
10 Monate
2008-05 - 2009-02

Konsolidierung diverser Mailsysteme

Technischer Projektleiter
Technischer Projektleiter
  • Erstellung einer Machbarkeitsstudie bzw. eines Grobkonzeptes für die Konsolidierung diverser Mailsysteme und die Migration dieser in eine neu zu konzipierenden Exchange 2007 Organisation. Unter sehr strengen Sicherheitskriterien, insbesondere bezüglich des Zugriffs auf das Patientendatennetz, wurde darin der Aufbau der Exchange Organisation für den sicheren internen sowie externen Zugriff skizziert

Exchange 2007
Universitätskrankenhaus
Hamburg
1 Jahr
2007-01 - 2007-12

Migration der vorhandenen Exchange 2003 Organisation auf Exchange 2007

  • Migration der vorhandenen Exchange 2003 Organisation auf Exchange 2007. Unterstützung bei der Konzeption und Einführung eines Exchange Clusters sowie bei der Migrationsplanung und ?vorbereitung.

Weltweit tätiges Unternehmen aus dem Transport/Logistik-Bereich
9 Monate
2007-02 - 2007-10

Migration von Novell Groupwise 6.0 auf Exchange 2007

Technischer Projektleiter und Exchange-Architekt
Technischer Projektleiter und Exchange-Architekt
  • Migration von Novell NDS auf das Active Directory (Windows Server 2003) sowie von Novell Groupwise 6.0 auf Exchange 2007 und Outlook 2007 für ca. 650 Benutzer. Planung, Konzeption und Erstellung der Exchange-Architektur sowie des Cluster- und Migrationskonzeptes. Aufbau der Umgebung, Durchführung der Tests und der Migration (Big Bang) mit dem entsprechenden Quest Migrationstool. Einführung von Outlook 2007 inkl. Policies. Das Projekt wurde zusammen mit Microsoft durchgeführt.

Schwab AG
Hanau (Deutschland)
8 Monate
2006-02 - 2006-09

Migration von Lotus Notes/Domino auf Exchange Server 2003

Technischer Projektleiter und Exchange-Architekt
Technischer Projektleiter und Exchange-Architekt
  • Migration von Novell NDS auf das Active Directory (Windows Server 2003) sowie von Lotus Notes/Domino auf Exchange Server 2003 für ca. 1.650 Benutzer, ca. 1,2TB Daten. Architektur der Exchange-Organisation, Konzeption der neuen Exchange Umgebung, Cluster- und Migrationskonzept. Aufbau der Umgebung, Testing, Durchführung der Migration (Big Bang). Konzeption und Einführung von Outlook 2003 inkl. Policies

Exchange 2003 Lotus Domino Windows Server
mobilcom
Büdelsdorf
1 Jahr
2005-01 - 2005-12

Vorbereitung, Konzeption und Durchführung einer Migration von Exchange 5.5 auf Exchange 2003

Technischer Projektleiter
Technischer Projektleiter
  • Vorbereitung, Konzeption und Durchführung einer Migration von Exchange 5.5 auf Exchange 2003. Upgrade eines Exchange Server 5-5 ?Clusters, Migration der Windows NT 4.0 Domäne in das Windows Server 2003 Active Directory.

Finanzdienstleistungsunternehmen in Hamburg
3 Jahre
2003-01 - 2005-12

Technische Projektleitung, Planung und Durchführung der Migration

Projektleiter
Projektleiter
  • Technische Projektleitung, Planung und Durchführung der Migration von Windows NT 4.0 und Exchange 4.0 auf Windows 2000 Active Directory und Exchange 2000 (8 Standorte weltweit, ca. 900 Benutzer). Unterstützung und Mitverantwortung für den Betrieb der Windows 2000 und Exchange 2000 Server.

Carl Kühne KG
3 Monate
2004-12 - 2005-02

Systemverwaltung und 3rd-Level Support für Exchange 2000

  • Vorbereitung der Migration von Exchange 5.5 auf Exchange 2000 bei insg. ca. 120.000 Benutzern. Systemverwaltung, Sicherstellen der Funktionalität der Server, 3rd-Level Support, Vorbereitung der Migration, Qualitätsüberprüfung und -Sicherung des Konzeptes

Exchange Server
Airbus
Hamburg
3 Monate
2004-10 - 2004-12

Migration von NT 4.0 auf Windows Server 2003

  • Migration von NT 4.0 auf Windows Server 2003 und das Active Directory sowie von Exchange 5.5 auf Exchange 2003. Projekt 1: Ca. 10 NT 4.0 Domänen, ca. 1.500 Clients in 60 Standorten bundesweit verteilt mit einer sehr komplizierten organisatorischen Struktur. Unterstützung des Projektleiters und Koordination des Projektteams, Konzeption Datenhaltung und ? Sicherung, Qualitätsüberprüfung und -Sicherung aller Konzepte (Active Directory, Migration, Infrastruktur, Clients etc.) und Modifikation bzw. Anpassung dieser, Durchführung des Piloten in zwei Standorten, Anpassung der Konzepte anhand der Pilotergebnisse und Vorbereitung des Rollouts. Projekt 2: Ca. 5 NT 4.0 Domänen, ca. 1.400 Clients in 11 Standorten bundesweit verteilt, 24-Stunden-Betrieb, gesetzlich geschützte Daten. Konzeption und Planung des Active Directory unter Berücksichtigung der geplanten Migration auf Exchange 2003

T-Systems
Stuttgart
1 Jahr 10 Monate
2001-04 - 2003-01

Mehrmonatiger Support (21 Monate), Administration und Weiterentwicklung der weltweiten Exchange 5.5/2000-Installation in einer NT 4.0- und Active Directory-Umgebung

  • Mehrmonatiger Support (21 Monate), Administration und Weiterentwicklung der weltweiten Exchange 5.5/2000-Installation in einer NT 4.0- und Active Directory-Umgebung mit derzeit ca. 18.000 Mitarbeitern, vertreten in ca. 70 Standorten weltweit. Teilnahme am MailTeam in Hamburg. Koordination aller internationaler Standorte bei der Migration, Monitoring und Sicherstellen der Funktionalität aller hochverfügbaren Server in drei Rechenzentren, Anpassung und Weiterentwicklung des Konzeptes für Beiersdorf und Tesa, Teilung der Organisation und Migration der Postfächer der Tesa AG in eine eigene Umgebung, Support der internationalen Standorte (in englischer, deutscher und griechischer Sprache), Erstellung neuer sowie Erweiterung der vorhandenen Dokumentation, Installation und Migration bei den internationalen Standorten, Sicherstellen der Funktionalität und der Zusammenarbeit zwischen Exchange, der NT 4.0-Domänen und Active Directory, verwalten des UMS- und Fax-Systems C3000; Behebung systemübergreifender Probleme, Troubleshooting , Verwaltung von Support Calls bei Microsoft, 3rd-levelSupport (Exchange, Active Directory, Outlook 97/2000/XP

Beiersdorf AG
3 Jahre 3 Monate
1996-10 - 1999-12

Unterstützung und technische Projektleitung bei zahlreichen Projekten

Consultant und Trainer
Consultant und Trainer
  • Unterstützung und technische Projektleitung bei zahlreichen Projekten, Einführung von sowie Migration auf Windows und Exchange Umgebungen, Konzeption, Trainings und Coaching. MS-Zertifizierung, IT-Projektmanagement.

  • Migration von MS Mail 3.5 auf MS Exchange 5.0 bei einem führenden EnergieUnternehmen in Hannover (ca. 1500 Benutzer).

  • Migration von MS Mail auf MS Exchange 5.0 bei einem führenden ElektronikUnternehmen (Herstellung von Mikrochips) in Dresden (derzeit ca. 2000 Benutzer).

  • Migration von MS Mail auf MS Exchange 4.0/5.0 bei einem Unternehmen (Herstellung von Medizingeräten) in Lübeck.

  • Konzeption, Vorbereitung, Einführung und Dokumentation von MS Exchange 5.5 mit Faxination 3.0 bei zwei international ansässigen Transportunternehmen (über 100 Standorte). Aufbau und Einführung der Exchange-Organisation in vier europäischen Standorten (Hamburg, Duisburg, Helsinki, Rotterdam). Vorbereitung und Begleitung der Einführung in neun weiteren internationalen Standorten (Singapur, Philadelphia, Mutterstadt, London usw.). Schulung und Coaching der Mitarbeiter der EDVAbteilung (Exchange-Server und Outlook-Client) sowie der Sekretärinnen des Vorstandes (Outlook-Client).

  • Konzeption, Vorbereitung, Einführung und Dokumentation von MS Exchange 5.0 mit Faxination 3.0 bei einer europaweit tätigen Kanzlei. Aufbau der ExchangeOrganisation und Einführung in sechs europäischen Standorten. Aufbau des NTNetzwerkes in einem dieser Standorte.

  • Anwenderschulung und ?coaching bei einem bundesweit tätigen BaumanagementUnternehmen im Rahmen der Einführung von MS Exchange 5.0. Erstellung eines Schulungs- und Coachingkonzeptes. Vorbereitung und Durchführung des Client-RollOut, Troubleshooting während des Roll-Outs. Einführung von Faxination 3.0 als Faxlösung.

  • Leitung zahlreicher Projekte: Beratung, Konzeption, Vorbereitung und Einführung von MS Windows NT und Exchange bei unterschiedlichen Unternehmen im deutschen Raum sowie der öffentlichen Verwaltung. Unterstützung und Troubleshooting einer Exchange-Lotus Notes Verbindung, Vorbereitung der Migration von Notes auf Exchange. Verwaltung und Support von auf Windows NT 4.0 - basierten Netzwerken.

  • Organisation und Durchführung als MCT mehrerer MOC- und Firmenseminare (NT, Windows 2000, Exchange 4.0/5.0/5.5, Outlook) für Administratoren und Endanwender. Vorbereitung und Durchführung diverser Workshops (Exchange, NT-Security, Betriebshandbücher, Backup und Disaster Recovery).

RKK Informationssysteme
Hamburg

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Jahr 4 Monate
1995-08 - 1996-11

Ausbildung zum Netzwerkspezialisten

Siemens Nixdorf in Hamburg
Siemens Nixdorf in Hamburg
  • anschließend 3-monatiges Praktikum bei Ohltec in Kiel.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

ITIL-Prozessoptimierung Projektmanagement Datacenter-Konsolidierung Consulting Projektleitung Multiprojektmanagement ITIL V3 Foundation ITIL V3 Service Operation MCSE Messaging Migration Active Directory Exchange Server Releasemanagement Infrastruktur Anforderungsanalyse Außerbetriebnahme von Rechenzentren Management Reporting Entscheidungsvorlagen Technische Projektleitung Prozessanalyse Umorganisation und Change Management

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Berufserfahrung:

1995-08 - 1996-11:

Rolle: Ausbildung zum Netzwerkspezialisten

Kunde: Siemens Nixdorf in Hamburg

Aufgaben:

  • anschließend 3-monatiges Praktikum bei Ohltec in Kiel.

1996-11 -1999-12:

Rolle: Consultant und Trainer

Kunde: RKK Informationssysteme GmbH & Co. in Hamburg

2000-01- heute:

Rolle: Selbständiger Consultant und Trainer

2001-12 - heute:

Rolle: Geschäftsführer und Senior Consultant

Kunde: auf Anfrage

Schwerpunkte:

  • IT-Projektmanagement und -koordination

  • IT-Prozessanalyse und -optimierung

  • ITProjektleitung

Besondere Qualifikation:

In den letzten Jahren besteht mein Schwerpunkt im Projekt Management für große IT Projekte, von 2011 bis Januar 2020 bei der Firma Volkswagen AG in Wolfsburg und in 2021 für Asklepios und Beiersdorf in Hamburg. Diese Projekte sind im Bereich Infrastruktur, Hardware Release Management, Umstellungen von Systemen auf neue Technologien, Auditing, Anforderungsanalyse und Optimierung von IT-Prozessen sowie von businnesskritischen Applikationen, Außerbetriebnahme/Konsolidierung von Rechenzentren mit bis zu mehreren Tausend Servern. Dabei war ich die Schnittstelle zwischen technischer und Management-Ebene, inkl. Management aller Projekt-Stakeholder sowie Berichterstattung und Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen und Entscheidungsfolien für das mittlere und obere Management.

Im Bereich Microsoft Exchange und Active Directory habe ich zahlreiche Projekte durchgeführt, das letzte im Jahr 2013 für das Land Hessen. Der u.s. Text bezieht sich somit auf meine Erfahrungen in diesem Gebiet. Mein Interesse für zukünftige Projekte konzentriert sich demnach auf das Projektmanagement, ich kann jedoch wegen der umfangreichen Erfahrungen im Bereich der Microsoft Technologien und Migrationen auch auf technischer Ebene entsprechende Projekte begleiten.

Ich zähle seit meinen ersten Schritten in der IT 1995 Microsoft Windows, Active Directory, Exchange und in den letzten Jahren verstärkt Projekt Management zu meinen Schwerpunkten. Als Angestellter eines MS Certified Training Centers (1996?1999), als ?PreSales Consultant? für Microsoft (2000?2004) sowie als selbständiger Berater (seit 2000) habe ich mich stets intensiv mit neuen Produkten und Technologien beschäftigt. Ich verfüge über tiefes und fundiertes Wissen auf diesem Gebiet. Dieses Wissen habe ich mehrmals sehr erfolgreich angewendet, um Projekte zu leiten, existierende Umgebungen zu migrieren, neue Systeme zu konzipieren und einzurichten, Systemadministratoren zu trainieren und vorhandene umfangreiche Installationen zu verwalten und weiter zu entwickeln.

Als besondere Stärke sehe ich meine Erfahrungen bei der Verwaltung und Weiterentwicklung von Windows?Umgebungen und Exchange?Organisationen mit bis zu über 100.000 Benutzer (Beiersdorf AG, RWE Dea AG, Germanischer Lloyd AG, Carl Kühne KG, Airbus, mobilcom, Hessische Zentrale für Datenverarbeitung ? HZD) sowie die Kombination technischer und konzeptioneller Erfahrungen bei der Analyse, Optimierung und Modellierung bzw. Einführung von IT?Prozessen. Meine langjährigen Erfahrungen aus der Durchführung und Leitung zahlreicher IT-Projekte, tiefes technisches Verständnis im gesamten Infrastrukturbereich sowie mein freundliches und offenes, kommunikatives Erscheinen tragen maßgeblich zum Erfolg bei.

Sonstiges:

  • Team- und Projektleitung, Projektmanagement, Prozessanalyse und -optimierung

  • Soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Zielorientiertes selbständiges Arbeiten

  • Flexibilität, Aufgeschlossenheit und Verantwortungsbewusstsein

  • Organisationstalent und Führungsfähigkeit

  • Pädagogische und didaktische Fähigkeiten

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.