a Randstad company

Unterlagenerstellung Testen von Systemen Videoerstellung E-Learning im Bereich MS-Office, SAP, Business

Profil
Top-Skills
MS Excel SAP Test Datenanalyse
Verfügbar ab
12.08.2022
Noch verfügbar - Schnell sein lohnt sich: Der Experte kann bereits für Projekte vorgesehen sein.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
0%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

16 Jahre 1 Monat

2006-09

heute

Gründung und Ausbau

Projektinhalte

Gründung und Ausbau auf Teilnehmer in über 130 Ländern

  • Unterlagenkonzeption und Erstellung von Videotrainings
  • E-Learning und Online-Schulungen
  • Planung der Trainingsinhalte
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Trainern
  • Voice-Over-Aufnahmen
  • Excel, Word, PowerPoint, Access
  • Testanalyse, -entwurf und -durchführung

Kunde
eigene Firma [Name auf Anfrage]
8 Jahre 3 Monate

2005-07

2013-09

Enhancement und Maintenance des laufenden Systems

Projektinhalte
  • Enhancement und Maintenance des laufenden Systems

  • Bearbeiten und Umsetzen von Change Requests

  • Testanalyse, -entwurf und -durchführung

  • Erstellung von Fach- und Testkonzepten

  • Erstellung von techn. Spezifikationen und Kommunikation mit ABAP-Entwicklern

  • laufende Betreuung des operativen SAP-Systems für das Modul FI

  • Kommunikation und Koordination von fachspezifischen Aufgaben zwischen System- und Fachseite

  • Integration zu CO und EC-PCA, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung

  • Prozesse: Monats-/Quartals- und Jahresabschlüsse und parallele Rechnungslegung (US-GAAP, IFRS) Analyse

  • Abstimmung GKV/UKV nach IFRS/IAS

  • Arbeiten nach ITIL mit Hilfe von NIMBUS

  • SOX Dokumentation

Kunde
Telekom
9 Monate

2004-10

2005-06

Enhancement und Maintenance des laufenden Systems

Projektinhalte
  • SAP R/3 - Finanzbuchhaltung FI-GL, FI-AR, FI-AP, FI-BL, MM, SD
  • Enhancement und Maintenance des laufenden
    Systems
  • Bearbeiten und Umsetzen von Change Requests
    • Elektronischer Kontoauszug
    • Rechnungsprüfung
    • Unternehmensspezifische Programme getestet und erweitern lassen
    • Substitutionen und Validierungen entwickelt und erweitert
    • Workflowbearbeitung
  • Harmonisierung von mehreren Systemen
  • Third Level Support, übergreifend zum MM/SD
  • Projektsprache Englisch
Kunde
Clariant
1 Jahr 10 Monate

2002-11

2004-08

Enhancement und Maintenance des laufenden Systems und Migration

Projektinhalte
  • SAP R/3 - Finanzbuchhaltung FI-GL, FI-AR, FI-AP
  • Beratung und Unterstützung im Rahmen der SAP R/3-Migration und Ausgliederung der Lanxess Gesellschaft aus dem Bayer Konzern (zuständig für Belgien, Frankreich und Schweiz).

Zu meinen Aufgaben zählten u.a.:

  • Weltweite Pflege des Kontenplans in SAP Migration von Salden und Bewegungsdaten
  • Übernahme und Kontrolle von Stammsätzen
  • Bearbeiten und Testen von Change Requests
  • Weltweiter C Level Support (höchster Level bei Bayer)
  • Erstellung von CATT Konzepten
  • Kontoanalysen
  • Erstellung von Validierungen (auch für Controlling)
  • Veränderungen im produktiven SAP-System mit Hilfe der Sammelbearbeitung
  • ALE Verbindungen kontrolliert und IDOC Verarbeitung
  • SAP-Systemabgleiche
  • Projektsprache Englisch
Kunde
Bayer AG
8 Monate

2002-02

2002-09

Migration und Fusion dreier Banken

Projektinhalte
  • SAP R/3 - Finanz- und Anlagenbuchhaltung
  • FI-GL, FI-AA, FI-SL
  • Migration der Eurohypo (Tochter Deutsche Bank), Deutsche Hyp (Tochter Dresdner Bank) und der Rhein Hyp (Tochter Commerzbank)
  • Konsolidierung der drei Partnerbanken und Darstellung im Zielsystem EUROHYPO-neu
  • Anfertigen der Aufgaben- und Maßnahmenplanung
  • Konzepterstellung für Finanz- und Anlagenbuchhaltung:
    • Datenkonvertierung
    • Ausbau Zielsystem
    • Testablauf
    • Migrationsablauf
    • Abstimmungskonzept
  • Vergleich aller dreier Systeme und Erstellung des Deltas
  • Komplettes Customizing des Zielsystems für FI-GL und FI-AA
  • Durchführung von Testzyklen
  • Bilanzstrukturpflege (IAS, US-GAAP)
  • Migration der Daten
Kunde
Eurohypo
1 Monat

2002-01

2002-01

Weiterbildung

Projektinhalte

siehe Aus- und Weiterbildung

2 Monate

2001-11

2001-12

Betreuung des laufenden Systems

Projektinhalte
  • SAP R/3 - Finanzbuchhaltung
  • FI-GL, FI-AR, FI-AP, FI-BL
  • Unternehmensweite Erstellung und Realisierung eines Query-Konzeptes
  • Third Level Support
  • Bearbeiten und Umsetzen von Change Requests
    • Datenübernahme aus MM
    • Probleme mit der Euroumstellung
    • Probleme beim Zahllauf
    • Kalkulatiosshemata
    • Query-Erstellung zur Komprimierung der Daten aus FI und MM mit Berichtsschnittstelle
Kunde
Clariant
4 Monate

2001-07

2001-10

Releasewechsel von 4.0 auf 4.6

Projektinhalte
  • SAP R/3 - Finanzbuchhaltung
  • FI-GL, FI-AR, FI-AP
  • Ein neuer Kontenplan wurde eingeführt
    • Anpassung der Konten an den neuen Kontenplan (US-GAAP)
    • Übernahme der Konten mit Hilfe von LSMW
    • Anpassungen des Customizings im Modul FI
  • Bearbeiten und Umsetzen von Change Requests
  • Query-Erstellung
  • Erstellung von Testkonzepten
  • Test Case Erstellung und Durchführung
  • Prozessdokumentation
Kunde
Siemens
4 Monate

2001-03

2001-06

Roll out und Releasewechsel auf 4.6

Projektinhalte
  • SAP R/3 - Controlling, Finanzbuchhaltung, inSight, Knowledge Warehouse
  • CO-OM, FI-GL, FI-AR, FI-AP, EC-PCA, inSight
  • Konzepte für internationalen Roll out
  • Erstellung von Test Cases im CO und FI
  • Überarbeitung und Erstellung von Templates für die Einführung von SAP in FI und CO
  • Überprüfung und Erweiterung von Prozeßbeschreibungen in CO und FI
  • Teilweise in Belgien (Brüssel)
  • Dokumentation der Implementierung von inSight in Asien (Einsatzort Bangkok, Thailand)
  • Projektsprache Englisch
9 Monate

2000-06

2001-02

Implementierung eines neuen SAP Systems

Projektinhalte
  • SAP R/3 - Finanzbuchhaltung und Treasury, Barcelona/Spanien
  • FI-GL, FI-AR, FI-AP, FI-BL, CO-OM, CO-PA, TRCB, TR-CM, EC-PCA
  • Schnittstelle im Bereich Finanzbuchhaltung
    zwischen Spanien und Deutschland nach Go Live
    • es mußten auftretende Probleme im FI sofort beseitigt werden, um den Geschäftsablauf zu gewährleisten
    • teilweise Revision der Geschäftsabläufe
    • Anpassung des Customizings im FI (FI-GL, FIAR,
      FI-AP, FI-BL)
  • Customizing im Treasury
    • elekronischer Kontoauszug
    • Scheckeinreichung
    • Kontenclearing
    • Kontenfindung
  • Streßtest des Systems
  • Konzeption und Planung für Seminare im Bereich Finanzbuchhaltung und Controlling
  • Projektsprache Englisch
  • Durchführung von Seminaren im Bereich Finanzbuchhaltung (FI-GL, FI-AR, FI-AP, FI-BL )
    und Controlling (CO-OM, CO-PA, EC-PCA) für Key User
  • Train the Trainer für Key User
  • Projektsprache Deutsch

2000 - 2013: Enhancement und Maintenance des laufenden Systems

Rolle: Berater und Tester


Aufgaben:

verschiedene Unternehmen (u.a. Bayer, Clariant, Opel, Siemens, Telekom ?)

  • Bearbeiten und Umsetzen von Change Requests
  • Testanalyse, -entwurf und -durchführung
  • Erstellung von Fach- und Testkonzepten
  • Erstellung von techn. Spezifikationen und Kommunikation mit ABAP-Entwicklern
  • Kommunikation und Koordination von fachspezifischen Aufgaben zwischen System- und Fachseite
  • Harmonisierung von mehreren Systemen
  • Arbeiten nach ITIL mit Hilfe von NIMBUS
  • SOX Dokumentation und Workflowbearbeitung
  • Third Level Support
  • Erstellung von CATT Konzepten
  • Kontoanalysen und Erstellung von Validierungen
  • Veränderungen im produktiven SAP-System mit Hilfe der Sammelbearbeitung
  • ALE Verbindungen kontrolliert und IDOC Verarbeitung
  • SAP-Systemabgleiche
  • Konsolidierung von Systemen und Darstellung im Zielsystem
  • Anfertigen der Aufgaben- und Maßnahmenplanung
  • Bilanzstrukturpflege und Migration von Daten
  • Query-Erstellung zur Komprimierung der Daten mit Berichtsschnittstelle
  • Unternehmensweite Erstellung und Realisierung eines Query-Konzeptes
  • Konzepte für internationalen Roll out
  • Erstellung von Test Cases und Durchführung von Testzyklen
  • Überarbeitung und Erstellung von Templates für die Einführung von SAP in FI und CO
  • Überprüfung und Erweiterung von Prozessbeschreibungen
  • Einsatzorte in ganz Deutschland, Belgien, Thailand und Spanien


2000 - 2000: Weiterbildung


Aufgaben:

  • SAP R/3 - Finanzwesen
  • Mehrwöchige Intensivschulungen im Bereich SAP - Finanzwesen (u.a. mit Konsolidierung,
    Abschlußarbeiten, Berichtswesen, Mahnen, Zahlen, Verzinsen, Sonderhauptbuchvorgänge, Customizing)
  • Bei diesen Schulungen stand nur ein Rohsystem zur Verfügung. Daher habe ich alle nötigen Customizingeinstellungen selbst vorgenommen.
  • Die Konzeption der Schulung und die Aufgabenerstellungen sind von mir alleine durchgeführt worden.

1995 - 2000: Konzeption und Planung für Seminare

Kunde: Weiterbildungsinstitute, verschiedene Unternehmen (u.a. Deutsche Bank, Bayer, Bahlsen ?)

Rolle: Trainer im Bereich Microsoft und SAP


Aufgaben:

  • Konzeption und Erstellung von Benutzerhandbüchern
  • Durchführung von Seminaren
  • Schulen von Trainern (Train the Trainer)
  • Pilot-Schulungen
  • Hotline-Betreuung vor Ort


1999 - 1999: Migration R/2 nach R/3

Kunde: Deutsche Bank


Aufgaben:

  • SAP R/3 - Finanzbuchhaltung, Controlling und Anlagenbuchhaltung
  • Konzeption und Planung für Seminare im Bereich Finanzbuchhaltung und Controlling
  • Konzeption und Erstellung von Benutzerhandbüchern
  • Durchführung von Seminaren im Bereich Finanzbuchhaltung, Controlling und
    Anlagenbuchhaltung
  • Erstellung von Manuals für die Bereiche Finanzbuchhaltung, Controlling und
    Anlagenbuchhaltung
  • Schulen von Trainern (Train the Trainer)
  • Pilot-Schulung

1999: rollenbasierte Schulungen

Kunde: Bayer AG


Aufgaben:

  • SAP R/3 - rollenbasierte Schulungen
  • Vorbereitung einer Präsentation für rollenbasierte Schulungen

1999: Neueinführung des Berichtswesen

Kunde

Schwarz Pharma

Aufgaben:

  • SAP R/3 - Berichtswesen, VIS, Aktionskosten
  • Durchführung von Seminaren im Bereich Berichtswesen für Projekt- und Kostenstellenleiter
  • Pilot-Schulung
  • Schulen von Trainern (Train the Trainer)

1999: Migration R/2 nach R/3

Kunde

Mannesmann

Aufgaben:

  • SAP R/3 - Finanzbuchhaltung, Controlling und Projektsystem
  • Konzeption und Planung für Seminare im Bereich
  • Finanzbuchhaltung und Controlling
  • Konzeption und Erstellung von
  • Benutzerhandbüchern
  • Durchführung von Seminaren im Bereich Finanzbuchhaltung, Controlling und Projektsystem
  • Schulen von Trainern (Train the Trainer)
  • Pilot-Schulung
  • Hotline-Betreuung vor Ort nach Go Live

weitere Projekte auf Anfrage

1989-1994:

Institution: FH Münster

Abschluss: Diplom Betriebswirt


Weiterbildungen:

01/2002:

Weiterbildung Einwöchiger ABAP/4 Workbench Kurs

Deutsch Muttersprache

Top Skills
MS Excel SAP Test Datenanalyse
Schwerpunkte
E-Learning Testen von Systemen Unterlagenerstellung Videoerstellung Webinare Testanalyse, -entwurf und -durchführung
  • Auswerten und Harmonisierung von Systemen und Daten
  • Unterlagenerstellung und E-Learning
  • Testanalyse, -entwurf und -durchführung von Systemen
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Einsatzmöglichkeiten:

  • Teilprojektleitung
  • Konzepterstellung
  • Prozessberatung
  • Implementierung
  • Migration
  • Roll-Out
  • Testanalyse, -entwurf und -durchführung,


Bisherige Unternehmen:

  • Bayer
  • Bahlsen
  • Clariant
  • Deutsche Bank
  • Erdölchemie
  • Eurohypo (Tochter der Deutschen Bank, Dresdner Bank und Commerzbank)
  • Krupp Hoesch
  • Mannesmann (Vodafone)
  • Opel/GM
  • Schwarz Pharma
  • Siemens
  • Telekom


SAP-Erfahrung:

01/1998 - 09/2013:

in FI, CO


SAP-Module:

  • FI-GL
  • FI-AR
  • FI-AP
  • FI-BL
  • FI-AA
  • CO-OM


Besondere Kenntnisse:

  • Excel
  • Word
  • PowerPoint
  • Access

  • Automobil
  • Bankwesen
  • Chemie
  • Elektronik
  • Lebensmittel
  • Maschinenbau
  • Pharmaindustrie
  • Stahlbranche
  • Telekommunikation
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren