Projektmanagement, Business Analyse, Service Management, Data Management, Scrum, Agil, Informationsmanagement, Requirements Engineering
Aktualisiert am 15.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 12.03.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Projektmanagement/Projektleitung
Geschäftsprozessanalyse
Service-Management
Requirements Engineering
Scrum Master
TOGAF
ITIL
IREB
Scrum
HERMES
Datenmanagement
Informationsmanagement
eGovernment
Prozessmanagement
Digital Transformation Management
Deutsch
Muttersprache
Englisch
gut
Französisch
Grundkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Aarau (+75km)
Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 11 Monate
2021-04 - 2024-02

DV 2.0 (eBusiness B2B / B2C)

Projektleiter Senior
Projektleiter Senior
Das Projekt DV 2.0 hat zum Ziel das Legacy-Datenvermittlungssystem MHS geordnet und störungsfrei abzulösen. DV 2.0 ein Folgeprojekt DV NextGen (2019 - 2021), welches die Basis-Infrastruktur in Form zweier neuer Vermittlungssysteme als neue Zielsysteme bereitgestellt hat. Und knüpft reibungslos an DV NextGen, um durch alle Projektphasen eine fortwährende Migration ohne Unterbrüche zu ermöglichen. Die beiden wichtigsten Projektziele beinhalten die Ablösung des Legacy-Systems und eine Bereinigung hunderter Custom-Scripte (die während zwei Jahrzenten erstellt wurden), zur Erhöhung der Betriebssicherheit. Ebenso werden nicht regulatorische sowie interne Datenströme auf eines der neuen Datenvermittlungssysteme ausgelagert. Das zweite Datenvermittlungssystem wird zukünftig nur noch für regulatorische Datenströme verwendet. Hauptziele sind das MHS Altsystem abzubauen, den Betrieb zu vereinfachen und Containerumgebung nutzen. Darüber hinaus sind Ersatz-Lösungen für Schnittstellen inkl. Socket-Upload bereitzustellen und Pull-Bezug von Daten ermöglichen.

Für die Belieferung von internen und externen Kunden sowie zur Erfüllung des regulatorischen Auftrags im Rahmen des Welt- und Flugwetters, verwendet MeteoSchweiz ein Legacy-System auf Basis nsMHS der Firma Netsys und zwei weitere Datenvermittlungssysteme. Eines davon wurde im Vorgängerprojekt entwickelt und bereitgestellt und ein weiteres wird zukünftig nur noch im Rahmen der regulatorischen Datenlieferung eingesetzt. Dazu ist es notwendig das Legacy-Datenvermittlungssysteme abzulösen und die bestehenden Datenströme auf dem Altsystem auf die neuen Systeme zu migrieren. Die Migration auf die neuen Systeme soll ohne Unterbrüche erfolgen, sodass mehrere tausende interne und externe Kunde nach Möglichkeit nichts von der Migration bemerken und nur maximal geringe Anpassungen vornehmen müssen. Die zur Migration notwendigen Technologien sind bereitzustellen und neue Schnittstellen sind zu entwickeln. Die dadurch betroffenen technischen und organisatorischen Prozesse sind fortlaufend anzupassen und entsprechend innerhalb der Organisation zu schulen und zu kommunizieren.

Aufgaben: Projektleitung zur Ablösung eines Legacy-Datenvermittlungssystem inkl. Planung und Durchführung der Migration auf zwei neue Datenvermittlungssysteme inkl. Bereitstellung notwendiger Schnittstellen. Koordination zwischen Fachbereichen und Projektteam inkl. Kommunikation gegenüber Stakeholdern sowie internen und externen Kunden und dem Fach- und Projektausschuss. Führen des IKT-Cockpits, des Reportings und Berichtswesens inkl. Abschlussberichte und Bewertungen. Erhebung, Prüfung und Bewertung von Betriebs- und Projektrisiken, Übernahme in Sicherheitsdokumente wie dem ISDS Konzept. Erstellung der geforderten HERMES Dokumentation und Erreichen der Projektergebnisse, Ausweisung gegenüber prüfenden Stellen auf Departements- und Amtsebene sowie Zusammenarbeit mit dem Projekt Management Office inkl. Change Management. Darüber hinaus Erstellung von Konzepten zur Migration, Betriebsführung, Geschäftsorganisation oder Testkonzept etc.

nsMHS Apache Kafka MinIO Atlassian JIRA Atlassian Confluence Grafana AdoIT TOGAF MS Project Red Hat Enterprise Linux Git ansible Nexus HERMES agil
MeteoSchweiz
Zürich
1 Jahr 9 Monate
2019-07 - 2021-03

DV NextGen (eBusiness B2B / B2C)

Projektleiter Export
Projektleiter Export

MeteoSchweiz betreibt zwei Datenvermittlungssysteme für mehrere tausende interne und externe Kunden. Die Aufwände für den Betrieb und die Einführung neuer Mitarbeiter in diese Systeme sind enorm. Die verwendeten Datenvermittlungs-systeme können modernen Anforderungen nicht mehr genügen und sind technologisch veraltet. Daher wird die Software MHS als Standardinstallation aufgebaut, Altlasten eliminiert und ein hoher Grad an Standardisierung angestrebt. Ziel ist es, das System ausschliesslich für ICAO- und WMO-Meldungen einzusetzen. Eine neue Datenstream-Plattform auf Basis Apache Kafka wird aufgebaut. Das bestehende Legacy-System DataDispatcher wird vollständig durch den neuen Datenstream-Service abgelöst. Der Aufbau der neuen Systeme und auch die Migration sollen unterbruchfrei erfolgen. Technische, strukturelle und organisatorische Prozesse werden analysiert, optimiert und auf die zukünftigen Bedürfnisse der MeteoSchweiz adaptiert.

Aufgaben & Verantwortlichkeiten: Projektleitung zur Ablösung von Legacy-Systemen und Aufbau inkl. Planung und Migration von Datenstrom-Lösungen mittels Apache Kafka für interne und externe Kunden. Analyse und Optimierung der bestehenden Organisations- und Geschäftsprozesse sowie technische Analyse von Software und Datenströmen im WMO & ICAO-Umfeld. Sicherstellung der Projekt- und Unternehmenskommunikation gegenüber Fach- & Projektausschüssen sowie der erweiterten Geschäftsleitung. Verantwortlich für Projektergebnisse und Bewertung von Unternehmensrisiken inkl. ISDS-Konzept. Implementierung veränderter Prozesse im Rahmen des Betriebs und des Change-Managements inkl. Requirements Engineering.

Apache Kafka Atlassian JIRA Atlassian Confluence MinIO Object Store MHS Message Handling System Gitlab Grafana Nexus Artifactory Nexus TOGAF AdoIT Red Hat Enterprise Linux HERMES Projektmanagement
MeteoSchweiz
Zürich
4 Monate
2019-01 - 2019-04

GENOVA LB BIT

Projektleiter, Business Analyst
Projektleiter, Business Analyst

Mit dem Projekt GENOVAL LB BIT möchte das BIT Bundesamt für Informatik und Telekommunikation die eGovernment Lösung Acta Nova einführen, die bestehende Datei-Ablage ablösen sowie Geschäftsprozesse automatisieren. Im Fokus steht dabei die Geschäftsprozessanalyse der jeweiligen Fachbereiche, als Vorbereitung zur Einführung von teil-automatisierten Prozessen und der Migration von Fachdaten.

Aufgaben & Verantwortlichkeiten: Business Analyse zur Einführung von Acta Nova im Rahmen GENOVA LB BIT mit ausgewählten Fachbereichen, Modellierung der Prozesse mit Innovator, Umsetzung der Anforderungen in Acta Nova, Vorbereitung zur Datenmigration des Netzlaufwerks:

  • Fachbereich Direktionsstab: Abbildung Bundesratsgeschäfte/Ämterkonsultation mit Anbindung an SEDEX
  • Fachbereich Beschaffung Dienstleistungen: Webservice-Anbindung des Vertragsmanagements VM (SAP-Implementierung), Abbildung Minitender Prozess
  • Fachbereich Legal Services: Prozessmodellierung, Workflow-Implementierung für BGÖ-Gesuche, Akteneinsicht und Datenauswertungs-Aufträge
  • Acta Nova: Konfiguration inkl. Fachdatenobjekte, Administration, Erstellung Geschäftsvorfallvorlagen

Acta Nova eGovernment HERMES 5 Requirements Engineering Innovator Business Analyse
BIT Bundesamt für Informatik und Telekommunikation
Bern
1 Jahr 7 Monate
2017-06 - 2018-12

Business Analyse BAFU Bundesamt für Umwelt

Business Analyst, Projektleiter Expert
Business Analyst, Projektleiter Expert

Das Bundesamt für Umwelt wird in den Bereichen Architektur, IT Servicemanagement und Projektmanagement durch die Business Analyse unterstützt. Dies bezieht sich sowohl auf die Analyse bestehender Anwendungen, als auch auf die Migration von Fabasoft zu Acta Nova sowie die Unterstützung bei WTO Ausschreibungsunterlagen.

Aufgaben & Verantwortlichkeiten: Projekte ECOGEN, VeVa (B2B): Grundlegende Business Analyse bestehender Geschäftsapplikationen (eGovernment) zur Erstellung von WTO Ausschreibungsunterlagen inkl. der Erstellung von Prozessen, User Stories, Systemanforderungen, Systemziele, Mockups, Identity- und Access Management, Rollen- und Berechtigungsvorgaben, Rollenmodell und Zugriffsrechte, Reportings, den technischen Spezifikationen, Zuschlagskriterien, Rahmenverträge, Schnittstellen und Anwendungsfälle.

Projekt GeMig: Business Analyse zur Vorbereitung der Migration von Fabasoft auf Acta Nova inkl. technologischer Abhängigkeiten, Prozessanalyse und -modellierung, Analyse der SharePoint Schnittstelle für das GHG Inventory, Erstellung von Testfällen im Rahmen der Acta Nova Migration.

Projekt OWARNA: Analyse der technologischen Abhängigkeiten und Schnittstellen der verwendeten Applikationen.

Sonstige Aufträge: Erstellung Rahmenwerk für IT Service Management Leitfaden für ein Vertrags- und Architekturmanagement im Multiprovider-Umfeld, Erarbeitung einer Betriebsstrategie, Ausarbeitung von Architekturrichtlinien für Architekturkonformität, Projektleitfaden, Requirements Engineering und Risikoregister sowie Geschäftsprozessanalyse für die Bereiche AIRDB, WISKI und CO2 Lenkungsabgabe.

Fabasoft Acta Nova OWARNA VeVa eGovernment HERMES WTO Business Analyse Beschaffung IT Service Management Service-Management
BAFU Bundesamt für Umwelt
Ittigen
1 Jahr 8 Monate
2016-05 - 2017-12

Major Release BAB 5.0, Java 8 Migration und UCCplus

Projektleiter Projektleitung Softwaretests Einführungsplanung ...
Projektleiter

Projektleitung, Softwaretests, Einführungsplanung und Prozessanalyse für das BAB Major Release 5.0 und UCCplus. Verbesserungen im Bereich der Software-Telefonie und Prozesse über MyUCC und Skype for Business sowie die Testvorbereitung für das Major Release im Bereich der Büroautomation und Arbeitsplatzsysteme für 1200 MA.

Microsoft Office 2013 Skype for Business Microsoft Windows 7 Java 1.7 Java 1.8 PDF24
Projektleitung Softwaretests Einführungsplanung Prozessanalyse Software-Telefonie
ESTV Eidgenössische Steuerverwaltung
Bern
3 Jahre 4 Monate
2014-01 - 2017-04

Softwareentwicklung Intranet-App und Prozessautomatisiertung

Projektleiter DV-Konzeption Workflow Intranet-Lösung ...
Projektleiter

Konzeption, Entwicklung und Einführung einer Software Lösung im Intranet inkl. Dokumentenverarbeitung, Datenanbindung, Volltextsuche und Workflow. Planung und Umsetzung der gewünschten Funktionen und Masken. Layoutdesign für Weblösungen und App-Darstellung für mobile Endgeräte.

SQL Server Visual Basic .NET Intrexx
DV-Konzeption Workflow Intranet-Lösung Dokumentenverarbeitung Volltextsuche
uniko - The world of solutions
Gränichen
4 Monate
2016-01 - 2016-04

Einführung Intranetlösungen und VoIP

Software Projektleiter Basis-Beratung Planung Collaboration Software ...
Software Projektleiter

Beratung, Planung und Umsetzung von social Collaboration Software und IP Lösungen inkl. UCC Softwareclient und mobiler Apps. Konfiguration und Implementierung von VoIP Telefonlösungen und Softwareverteilung von Telefonie Software inkl. Anbindung von social Business Software an das bestehende Workflow-System.

Starface Intrexx Share
Basis-Beratung Planung Collaboration Software IP Lösungen Software-Telefonie Konfiguration Softwareverteilung
uniko - The world of solutions
Aarau
1 Jahr 9 Monate
2014-04 - 2015-12

Migration Büroautomation, Softwaremigrationen und Einführung UCC Unified Communication and Collaboration

ICT Projektleiter Expert Hermes agiles Projektmanagement Migration
ICT Projektleiter Expert

Projekte:

- Flächendeckende Einführung von UCC - Unified Communication and Collaboration

- Migration Office 2007 auf Office 2013

- Ablösung PST-Files und Einführung Online Archiv

- Standortübergreifender und flächendeckender WLAN Ausbau

- Migration BAB 4.0 Büroarbeitsplatz des Bundes Release 4.0: Einführung Internet Explorer 11, EMET, AppLocker, LocalSigner

Aufgaben:

- Projektleitung

- Business Analyse

- Projekt- und Unternehmenskoordination

- Arbeits- und Organisationsanalyse

- Koordination zwischen Hauptabteilungen

- Risikoanalyse und -bewertung

- Prozessverbesserungen

Microsoft Lync Skype for Business MS Office 2013 MS Office 2007 Internet Explorer AppLocker EMET Microsoft Sharepoint 2013
Hermes agiles Projektmanagement Migration
ESTV Eidgenössische Steuerverwaltung
Bern
1 Jahr
2013-01 - 2013-12

Dokumenten-, Input- und Output Management

Projektkoordinator Projektleitung Planung Software-Einführung ...
Projektkoordinator

Projektleitung, Planung, Einführung und Erweiterung von ECM/DMS Systemen in unterschiedlichen Branchen. Konzeption, Risikomanagement und Qualitätsmanagement bzgl. Integration und Umsetzung diverser Projekte beim Endkunden. Aufbau des internen Projektmanagement Tools und Support/Help-Desk.

M-Files Microsoft SQL Server
Projektleitung Planung Software-Einführung Risikomanagement Qualitätsmanagement
Faigle Solutions AG
Oerlikon

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Monat
2023-07 - 2023-07

Software Assurance Level Training Manager

MeteoSchweiz
MeteoSchweiz
1 Monat
2022-02 - 2022-02

AWS Certified Cloud Practitioner

Amazon, AWS
Amazon, AWS
1 Monat
2021-04 - 2021-04

DIGITAL TRANSFORMATION MANAGEMENT

ELG Hochschulnetzwerk Wien
ELG Hochschulnetzwerk Wien
1 Monat
2020-03 - 2020-03

Re-Zertifizierung - HERMES Advanced

TÜV Süd München
TÜV Süd München
1 Monat
2019-12 - 2019-12

TOGAF 9 Certified

The Open Group
The Open Group
1 Monat
2019-05 - 2019-05

myWay Online

Zertifikat,
Zertifikat
6 Monate
2018-07 - 2018-12

TOGAF 9 Certified Level 1 & 2 Kurs

The Open Group
The Open Group
TOGAF 9
6 Monate
2017-07 - 2017-12

IT Service Management

Certficate of Advanced Studies (CAS) IT Service Management, HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Certficate of Advanced Studies (CAS) IT Service Management
HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Abschlussarbeit: IT Service Management Leitfaden für ein Vertrags- und Architekturmanagement im Multiprovider-Umfeld
1 Monat
2017-11 - 2017-11

ADONIS-Prozessmodellierer

Zertifikat,
Zertifikat
6 Monate
2017-01 - 2017-06

ITIL Expert

digicomp, Zürich
digicomp, Zürich

ITIL Expert

1 Monat
2017-04 - 2017-04

Professional Scrum Master I

Scrum.org
Scrum.org
1 Monat
2016-03 - 2016-03

STARFACE Certified VoIP Engineer

Zertifikat, STARFACE, Kalrsruhe
Zertifikat
STARFACE, Kalrsruhe
1 Monat
2016-03 - 2016-03

Eidg. anerkannter Berufsbildner

Berufsbildner, Baden
Berufsbildner, Baden
1 Monat
2016-01 - 2016-01

Führungskraft als Coach

Führungskraft als Coach, PFH Göttingen, Göttingen
Führungskraft als Coach
PFH Göttingen, Göttingen
1 Monat
2016-01 - 2016-01

Arbeits- und Organisationspsychologie

Arbeits- und Organisationspsychologie, PFH Göttingen, Göttingen
Arbeits- und Organisationspsychologie
PFH Göttingen, Göttingen
1 Monat
2015-07 - 2015-07

HERMES 5.1

HERMES 5.1, TèV Süd, Bern
HERMES 5.1
TèV Süd, Bern
1 Monat
2014-01 - 2014-01

NLS Neuro Linguistic Seller

NLS Neuro Linguistic Seller, Marc Galal Institut, Zürich
NLS Neuro Linguistic Seller
Marc Galal Institut, Zürich
1 Monat
2013-08 - 2013-08

HERMES HSPTP

HERMES HSPTP, Bern
HERMES HSPTP
Bern
1 Monat
2012-06 - 2012-06

Team- und Konflikttraining & Personalentwicklung

Team- und Konflikttraining & Personalentwicklung, PFH Göttingen, Heidelberg
Team- und Konflikttraining & Personalentwicklung
PFH Göttingen, Heidelberg
2 Jahre 3 Monate
2010-04 - 2012-06

Studium - Advanced Management

Master of Arts (M.A.), PFH - Private Hochschule Göttingen
Master of Arts (M.A.)
PFH - Private Hochschule Göttingen

  • Unternehmensführung
  • Organisation
  • Wissensmanagement
  • E-Business
  • Wirtschaftsinformatik
Master Thesis: auf Anfrage

1 Monat
2009-09 - 2009-09

ITIL V3 Foundation

ITIL V3 Foundation, Bern
ITIL V3 Foundation
Bern
4 Jahre 3 Monate
2005-07 - 2009-09

Studium - Betriebswirtschaftslehre

Diplom-Betriebswirt, Private Fachhochschule Göttingen
Diplom-Betriebswirt
Private Fachhochschule Göttingen
  • Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement
  • Internationales Marketing & Vertrieb
  • Wirtschaftsinformatik
2 Jahre 11 Monate
1999-08 - 2002-06

Ausbildung - Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (IHK)

IHK geprüft, IHK Technisch-Gewerbliches Berufsbildungszentrum Saarbrücken
IHK geprüft
IHK Technisch-Gewerbliches Berufsbildungszentrum Saarbrücken

Position

Position

Expert Beratungs- und Projektleitungserfahrung mit Geschäftsapplikationen und Business-Prozessen auf unterschiedlichen System-Plattformen und Systemumgebungen:

  • Business Analyse, Projektmanagement und Requirements Engineering
  • IT Service- & Architektur Management, GEVER & eGovernment
  • Büroautomation, digitale Arbeitsplatzsysteme und UCC Unified Communication and Collaboration
  • ECM Enterprise Content Management, CMS Systeme und Digitalisierung
  • Individuelle Software-Lösungen, Input- und Output-Management, und Datenstrom-Lösungen (Data Management)

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement/Projektleitung Geschäftsprozessanalyse Service-Management Requirements Engineering Scrum Master TOGAF ITIL IREB Scrum HERMES Datenmanagement Informationsmanagement eGovernment Prozessmanagement Digital Transformation Management

Schwerpunkte

Dokumentenverarbeitung
Fortgeschritten
Einführungsplanung
Fortgeschritten
IP Lösungen
Fortgeschritten
IT
Experte
Organisation
Experte
Prozessanalyse
Experte
Qualitätssicherung
Fortgeschritten
Schulung
Fortgeschritten
Software-Telefonie
Fortgeschritten
Softwaretests
Fortgeschritten
Strategie, Planung
Experte
Datamanagement
Experte
Requirements Engineering
Experte
Project Management
Experte
Business Analyse
Experte
Informatik
Experte
Agile Methoden
Fortgeschritten
eGovernment
Fortgeschritten
Prozessmanagement
Experte
ECM Enterprise Content Management
Experte
Input-Management
Fortgeschritten
Output-Management
Fortgeschritten

Informatik

Langjährige Beratungs- und Projektleitungserfahrung mit Geschäftsapplikationen und Business-Prozessen auf unterschiedlichen System-Plattformen und Systemumgebungen:

  • Applikationsentwicklung und -Projektleitung
  • Büroautomation, digitale Arbeitsplatzsysteme und UCC Unified Communication and Collaboration
  • ECM Enterprise Content Management und Infrastrukturprojekte
  • Individueller Software-Lösungen, Input- und Output-Management
  • IT Service Management, Scrum, Projektmanagement

 

Aufgabenbereiche

agiles Projektmanagement
Business Analyse
Consulting
Dokumentation
Enterprise Content Management
Gesamtprojektleitung
Gesamtprojektmanagement
Intranet-Lösung
IT Service Management
ITIL
Kommunikation
Migration
Planung
Qualitätsmanagement
Requirements Engineering
Ressourcenplanung
Risikoanalyse
Risikomanagement
Scrum
Software-Einführung
Volltextsuche

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Agile Softwareentwicklung
Collaboration Software
Consulting
Daten-Migration
Datenvermittlung
HERMES
Intrexx
Intrexx Share
M-Files
Microsoft Office
Microsoft Sharepoint
Projektleitung
Scrum
Skype for Business
Softwareverteilung
UCC
VoIP
Workflow
Dokumenten Management
Fabasoft
Acta Nova
Project
Visio
Jira
Confluence
ITIL IT-Service Management
Business Analyse
Datamanagement
Projektmanagement
Requirements Engineering


Betriebssysteme

Linux
Microsoft Windows

Programmiersprachen

Java 1.7
Java 1.8
Visual Basic .NET

Datenbanken

Microsoft Access
Microsoft SQL Datenbank
Microsoft SQL Server
Oracle Datenbank
PostgreSQL
SQL Server
MinIO Object Store

Datenkommunikation

IP-Kommunikation
Unified Communication and Collaboration
Voice

Hardware

Digitale Hardware
VoIP Telefonanlagen

Branchen

Branchen

  • Bundesverwaltung
  • öffentlichen Verwaltung
  • Steuerverwaltung
  • BIT Bundesamt für Informatik und Telekommunikation
  • Versicherungen
  • Telekommunikation
  • Vermögensverwaltung
  • Industrie
  • Industriemineralien
  • Antriebsriemen
  • Transportbänder
  • Automobilzulieferer
  • Sportverband
  • Banken
  • Logistik
  • Wetterdienst
  • regulatorischer Bereich

Einsatzorte

Einsatzorte

Aarau (+75km)
Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 11 Monate
2021-04 - 2024-02

DV 2.0 (eBusiness B2B / B2C)

Projektleiter Senior
Projektleiter Senior
Das Projekt DV 2.0 hat zum Ziel das Legacy-Datenvermittlungssystem MHS geordnet und störungsfrei abzulösen. DV 2.0 ein Folgeprojekt DV NextGen (2019 - 2021), welches die Basis-Infrastruktur in Form zweier neuer Vermittlungssysteme als neue Zielsysteme bereitgestellt hat. Und knüpft reibungslos an DV NextGen, um durch alle Projektphasen eine fortwährende Migration ohne Unterbrüche zu ermöglichen. Die beiden wichtigsten Projektziele beinhalten die Ablösung des Legacy-Systems und eine Bereinigung hunderter Custom-Scripte (die während zwei Jahrzenten erstellt wurden), zur Erhöhung der Betriebssicherheit. Ebenso werden nicht regulatorische sowie interne Datenströme auf eines der neuen Datenvermittlungssysteme ausgelagert. Das zweite Datenvermittlungssystem wird zukünftig nur noch für regulatorische Datenströme verwendet. Hauptziele sind das MHS Altsystem abzubauen, den Betrieb zu vereinfachen und Containerumgebung nutzen. Darüber hinaus sind Ersatz-Lösungen für Schnittstellen inkl. Socket-Upload bereitzustellen und Pull-Bezug von Daten ermöglichen.

Für die Belieferung von internen und externen Kunden sowie zur Erfüllung des regulatorischen Auftrags im Rahmen des Welt- und Flugwetters, verwendet MeteoSchweiz ein Legacy-System auf Basis nsMHS der Firma Netsys und zwei weitere Datenvermittlungssysteme. Eines davon wurde im Vorgängerprojekt entwickelt und bereitgestellt und ein weiteres wird zukünftig nur noch im Rahmen der regulatorischen Datenlieferung eingesetzt. Dazu ist es notwendig das Legacy-Datenvermittlungssysteme abzulösen und die bestehenden Datenströme auf dem Altsystem auf die neuen Systeme zu migrieren. Die Migration auf die neuen Systeme soll ohne Unterbrüche erfolgen, sodass mehrere tausende interne und externe Kunde nach Möglichkeit nichts von der Migration bemerken und nur maximal geringe Anpassungen vornehmen müssen. Die zur Migration notwendigen Technologien sind bereitzustellen und neue Schnittstellen sind zu entwickeln. Die dadurch betroffenen technischen und organisatorischen Prozesse sind fortlaufend anzupassen und entsprechend innerhalb der Organisation zu schulen und zu kommunizieren.

Aufgaben: Projektleitung zur Ablösung eines Legacy-Datenvermittlungssystem inkl. Planung und Durchführung der Migration auf zwei neue Datenvermittlungssysteme inkl. Bereitstellung notwendiger Schnittstellen. Koordination zwischen Fachbereichen und Projektteam inkl. Kommunikation gegenüber Stakeholdern sowie internen und externen Kunden und dem Fach- und Projektausschuss. Führen des IKT-Cockpits, des Reportings und Berichtswesens inkl. Abschlussberichte und Bewertungen. Erhebung, Prüfung und Bewertung von Betriebs- und Projektrisiken, Übernahme in Sicherheitsdokumente wie dem ISDS Konzept. Erstellung der geforderten HERMES Dokumentation und Erreichen der Projektergebnisse, Ausweisung gegenüber prüfenden Stellen auf Departements- und Amtsebene sowie Zusammenarbeit mit dem Projekt Management Office inkl. Change Management. Darüber hinaus Erstellung von Konzepten zur Migration, Betriebsführung, Geschäftsorganisation oder Testkonzept etc.

nsMHS Apache Kafka MinIO Atlassian JIRA Atlassian Confluence Grafana AdoIT TOGAF MS Project Red Hat Enterprise Linux Git ansible Nexus HERMES agil
MeteoSchweiz
Zürich
1 Jahr 9 Monate
2019-07 - 2021-03

DV NextGen (eBusiness B2B / B2C)

Projektleiter Export
Projektleiter Export

MeteoSchweiz betreibt zwei Datenvermittlungssysteme für mehrere tausende interne und externe Kunden. Die Aufwände für den Betrieb und die Einführung neuer Mitarbeiter in diese Systeme sind enorm. Die verwendeten Datenvermittlungs-systeme können modernen Anforderungen nicht mehr genügen und sind technologisch veraltet. Daher wird die Software MHS als Standardinstallation aufgebaut, Altlasten eliminiert und ein hoher Grad an Standardisierung angestrebt. Ziel ist es, das System ausschliesslich für ICAO- und WMO-Meldungen einzusetzen. Eine neue Datenstream-Plattform auf Basis Apache Kafka wird aufgebaut. Das bestehende Legacy-System DataDispatcher wird vollständig durch den neuen Datenstream-Service abgelöst. Der Aufbau der neuen Systeme und auch die Migration sollen unterbruchfrei erfolgen. Technische, strukturelle und organisatorische Prozesse werden analysiert, optimiert und auf die zukünftigen Bedürfnisse der MeteoSchweiz adaptiert.

Aufgaben & Verantwortlichkeiten: Projektleitung zur Ablösung von Legacy-Systemen und Aufbau inkl. Planung und Migration von Datenstrom-Lösungen mittels Apache Kafka für interne und externe Kunden. Analyse und Optimierung der bestehenden Organisations- und Geschäftsprozesse sowie technische Analyse von Software und Datenströmen im WMO & ICAO-Umfeld. Sicherstellung der Projekt- und Unternehmenskommunikation gegenüber Fach- & Projektausschüssen sowie der erweiterten Geschäftsleitung. Verantwortlich für Projektergebnisse und Bewertung von Unternehmensrisiken inkl. ISDS-Konzept. Implementierung veränderter Prozesse im Rahmen des Betriebs und des Change-Managements inkl. Requirements Engineering.

Apache Kafka Atlassian JIRA Atlassian Confluence MinIO Object Store MHS Message Handling System Gitlab Grafana Nexus Artifactory Nexus TOGAF AdoIT Red Hat Enterprise Linux HERMES Projektmanagement
MeteoSchweiz
Zürich
4 Monate
2019-01 - 2019-04

GENOVA LB BIT

Projektleiter, Business Analyst
Projektleiter, Business Analyst

Mit dem Projekt GENOVAL LB BIT möchte das BIT Bundesamt für Informatik und Telekommunikation die eGovernment Lösung Acta Nova einführen, die bestehende Datei-Ablage ablösen sowie Geschäftsprozesse automatisieren. Im Fokus steht dabei die Geschäftsprozessanalyse der jeweiligen Fachbereiche, als Vorbereitung zur Einführung von teil-automatisierten Prozessen und der Migration von Fachdaten.

Aufgaben & Verantwortlichkeiten: Business Analyse zur Einführung von Acta Nova im Rahmen GENOVA LB BIT mit ausgewählten Fachbereichen, Modellierung der Prozesse mit Innovator, Umsetzung der Anforderungen in Acta Nova, Vorbereitung zur Datenmigration des Netzlaufwerks:

  • Fachbereich Direktionsstab: Abbildung Bundesratsgeschäfte/Ämterkonsultation mit Anbindung an SEDEX
  • Fachbereich Beschaffung Dienstleistungen: Webservice-Anbindung des Vertragsmanagements VM (SAP-Implementierung), Abbildung Minitender Prozess
  • Fachbereich Legal Services: Prozessmodellierung, Workflow-Implementierung für BGÖ-Gesuche, Akteneinsicht und Datenauswertungs-Aufträge
  • Acta Nova: Konfiguration inkl. Fachdatenobjekte, Administration, Erstellung Geschäftsvorfallvorlagen

Acta Nova eGovernment HERMES 5 Requirements Engineering Innovator Business Analyse
BIT Bundesamt für Informatik und Telekommunikation
Bern
1 Jahr 7 Monate
2017-06 - 2018-12

Business Analyse BAFU Bundesamt für Umwelt

Business Analyst, Projektleiter Expert
Business Analyst, Projektleiter Expert

Das Bundesamt für Umwelt wird in den Bereichen Architektur, IT Servicemanagement und Projektmanagement durch die Business Analyse unterstützt. Dies bezieht sich sowohl auf die Analyse bestehender Anwendungen, als auch auf die Migration von Fabasoft zu Acta Nova sowie die Unterstützung bei WTO Ausschreibungsunterlagen.

Aufgaben & Verantwortlichkeiten: Projekte ECOGEN, VeVa (B2B): Grundlegende Business Analyse bestehender Geschäftsapplikationen (eGovernment) zur Erstellung von WTO Ausschreibungsunterlagen inkl. der Erstellung von Prozessen, User Stories, Systemanforderungen, Systemziele, Mockups, Identity- und Access Management, Rollen- und Berechtigungsvorgaben, Rollenmodell und Zugriffsrechte, Reportings, den technischen Spezifikationen, Zuschlagskriterien, Rahmenverträge, Schnittstellen und Anwendungsfälle.

Projekt GeMig: Business Analyse zur Vorbereitung der Migration von Fabasoft auf Acta Nova inkl. technologischer Abhängigkeiten, Prozessanalyse und -modellierung, Analyse der SharePoint Schnittstelle für das GHG Inventory, Erstellung von Testfällen im Rahmen der Acta Nova Migration.

Projekt OWARNA: Analyse der technologischen Abhängigkeiten und Schnittstellen der verwendeten Applikationen.

Sonstige Aufträge: Erstellung Rahmenwerk für IT Service Management Leitfaden für ein Vertrags- und Architekturmanagement im Multiprovider-Umfeld, Erarbeitung einer Betriebsstrategie, Ausarbeitung von Architekturrichtlinien für Architekturkonformität, Projektleitfaden, Requirements Engineering und Risikoregister sowie Geschäftsprozessanalyse für die Bereiche AIRDB, WISKI und CO2 Lenkungsabgabe.

Fabasoft Acta Nova OWARNA VeVa eGovernment HERMES WTO Business Analyse Beschaffung IT Service Management Service-Management
BAFU Bundesamt für Umwelt
Ittigen
1 Jahr 8 Monate
2016-05 - 2017-12

Major Release BAB 5.0, Java 8 Migration und UCCplus

Projektleiter Projektleitung Softwaretests Einführungsplanung ...
Projektleiter

Projektleitung, Softwaretests, Einführungsplanung und Prozessanalyse für das BAB Major Release 5.0 und UCCplus. Verbesserungen im Bereich der Software-Telefonie und Prozesse über MyUCC und Skype for Business sowie die Testvorbereitung für das Major Release im Bereich der Büroautomation und Arbeitsplatzsysteme für 1200 MA.

Microsoft Office 2013 Skype for Business Microsoft Windows 7 Java 1.7 Java 1.8 PDF24
Projektleitung Softwaretests Einführungsplanung Prozessanalyse Software-Telefonie
ESTV Eidgenössische Steuerverwaltung
Bern
3 Jahre 4 Monate
2014-01 - 2017-04

Softwareentwicklung Intranet-App und Prozessautomatisiertung

Projektleiter DV-Konzeption Workflow Intranet-Lösung ...
Projektleiter

Konzeption, Entwicklung und Einführung einer Software Lösung im Intranet inkl. Dokumentenverarbeitung, Datenanbindung, Volltextsuche und Workflow. Planung und Umsetzung der gewünschten Funktionen und Masken. Layoutdesign für Weblösungen und App-Darstellung für mobile Endgeräte.

SQL Server Visual Basic .NET Intrexx
DV-Konzeption Workflow Intranet-Lösung Dokumentenverarbeitung Volltextsuche
uniko - The world of solutions
Gränichen
4 Monate
2016-01 - 2016-04

Einführung Intranetlösungen und VoIP

Software Projektleiter Basis-Beratung Planung Collaboration Software ...
Software Projektleiter

Beratung, Planung und Umsetzung von social Collaboration Software und IP Lösungen inkl. UCC Softwareclient und mobiler Apps. Konfiguration und Implementierung von VoIP Telefonlösungen und Softwareverteilung von Telefonie Software inkl. Anbindung von social Business Software an das bestehende Workflow-System.

Starface Intrexx Share
Basis-Beratung Planung Collaboration Software IP Lösungen Software-Telefonie Konfiguration Softwareverteilung
uniko - The world of solutions
Aarau
1 Jahr 9 Monate
2014-04 - 2015-12

Migration Büroautomation, Softwaremigrationen und Einführung UCC Unified Communication and Collaboration

ICT Projektleiter Expert Hermes agiles Projektmanagement Migration
ICT Projektleiter Expert

Projekte:

- Flächendeckende Einführung von UCC - Unified Communication and Collaboration

- Migration Office 2007 auf Office 2013

- Ablösung PST-Files und Einführung Online Archiv

- Standortübergreifender und flächendeckender WLAN Ausbau

- Migration BAB 4.0 Büroarbeitsplatz des Bundes Release 4.0: Einführung Internet Explorer 11, EMET, AppLocker, LocalSigner

Aufgaben:

- Projektleitung

- Business Analyse

- Projekt- und Unternehmenskoordination

- Arbeits- und Organisationsanalyse

- Koordination zwischen Hauptabteilungen

- Risikoanalyse und -bewertung

- Prozessverbesserungen

Microsoft Lync Skype for Business MS Office 2013 MS Office 2007 Internet Explorer AppLocker EMET Microsoft Sharepoint 2013
Hermes agiles Projektmanagement Migration
ESTV Eidgenössische Steuerverwaltung
Bern
1 Jahr
2013-01 - 2013-12

Dokumenten-, Input- und Output Management

Projektkoordinator Projektleitung Planung Software-Einführung ...
Projektkoordinator

Projektleitung, Planung, Einführung und Erweiterung von ECM/DMS Systemen in unterschiedlichen Branchen. Konzeption, Risikomanagement und Qualitätsmanagement bzgl. Integration und Umsetzung diverser Projekte beim Endkunden. Aufbau des internen Projektmanagement Tools und Support/Help-Desk.

M-Files Microsoft SQL Server
Projektleitung Planung Software-Einführung Risikomanagement Qualitätsmanagement
Faigle Solutions AG
Oerlikon

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Monat
2023-07 - 2023-07

Software Assurance Level Training Manager

MeteoSchweiz
MeteoSchweiz
1 Monat
2022-02 - 2022-02

AWS Certified Cloud Practitioner

Amazon, AWS
Amazon, AWS
1 Monat
2021-04 - 2021-04

DIGITAL TRANSFORMATION MANAGEMENT

ELG Hochschulnetzwerk Wien
ELG Hochschulnetzwerk Wien
1 Monat
2020-03 - 2020-03

Re-Zertifizierung - HERMES Advanced

TÜV Süd München
TÜV Süd München
1 Monat
2019-12 - 2019-12

TOGAF 9 Certified

The Open Group
The Open Group
1 Monat
2019-05 - 2019-05

myWay Online

Zertifikat,
Zertifikat
6 Monate
2018-07 - 2018-12

TOGAF 9 Certified Level 1 & 2 Kurs

The Open Group
The Open Group
TOGAF 9
6 Monate
2017-07 - 2017-12

IT Service Management

Certficate of Advanced Studies (CAS) IT Service Management, HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Certficate of Advanced Studies (CAS) IT Service Management
HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Abschlussarbeit: IT Service Management Leitfaden für ein Vertrags- und Architekturmanagement im Multiprovider-Umfeld
1 Monat
2017-11 - 2017-11

ADONIS-Prozessmodellierer

Zertifikat,
Zertifikat
6 Monate
2017-01 - 2017-06

ITIL Expert

digicomp, Zürich
digicomp, Zürich

ITIL Expert

1 Monat
2017-04 - 2017-04

Professional Scrum Master I

Scrum.org
Scrum.org
1 Monat
2016-03 - 2016-03

STARFACE Certified VoIP Engineer

Zertifikat, STARFACE, Kalrsruhe
Zertifikat
STARFACE, Kalrsruhe
1 Monat
2016-03 - 2016-03

Eidg. anerkannter Berufsbildner

Berufsbildner, Baden
Berufsbildner, Baden
1 Monat
2016-01 - 2016-01

Führungskraft als Coach

Führungskraft als Coach, PFH Göttingen, Göttingen
Führungskraft als Coach
PFH Göttingen, Göttingen
1 Monat
2016-01 - 2016-01

Arbeits- und Organisationspsychologie

Arbeits- und Organisationspsychologie, PFH Göttingen, Göttingen
Arbeits- und Organisationspsychologie
PFH Göttingen, Göttingen
1 Monat
2015-07 - 2015-07

HERMES 5.1

HERMES 5.1, TèV Süd, Bern
HERMES 5.1
TèV Süd, Bern
1 Monat
2014-01 - 2014-01

NLS Neuro Linguistic Seller

NLS Neuro Linguistic Seller, Marc Galal Institut, Zürich
NLS Neuro Linguistic Seller
Marc Galal Institut, Zürich
1 Monat
2013-08 - 2013-08

HERMES HSPTP

HERMES HSPTP, Bern
HERMES HSPTP
Bern
1 Monat
2012-06 - 2012-06

Team- und Konflikttraining & Personalentwicklung

Team- und Konflikttraining & Personalentwicklung, PFH Göttingen, Heidelberg
Team- und Konflikttraining & Personalentwicklung
PFH Göttingen, Heidelberg
2 Jahre 3 Monate
2010-04 - 2012-06

Studium - Advanced Management

Master of Arts (M.A.), PFH - Private Hochschule Göttingen
Master of Arts (M.A.)
PFH - Private Hochschule Göttingen

  • Unternehmensführung
  • Organisation
  • Wissensmanagement
  • E-Business
  • Wirtschaftsinformatik
Master Thesis: auf Anfrage

1 Monat
2009-09 - 2009-09

ITIL V3 Foundation

ITIL V3 Foundation, Bern
ITIL V3 Foundation
Bern
4 Jahre 3 Monate
2005-07 - 2009-09

Studium - Betriebswirtschaftslehre

Diplom-Betriebswirt, Private Fachhochschule Göttingen
Diplom-Betriebswirt
Private Fachhochschule Göttingen
  • Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement
  • Internationales Marketing & Vertrieb
  • Wirtschaftsinformatik
2 Jahre 11 Monate
1999-08 - 2002-06

Ausbildung - Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (IHK)

IHK geprüft, IHK Technisch-Gewerbliches Berufsbildungszentrum Saarbrücken
IHK geprüft
IHK Technisch-Gewerbliches Berufsbildungszentrum Saarbrücken

Position

Position

Expert Beratungs- und Projektleitungserfahrung mit Geschäftsapplikationen und Business-Prozessen auf unterschiedlichen System-Plattformen und Systemumgebungen:

  • Business Analyse, Projektmanagement und Requirements Engineering
  • IT Service- & Architektur Management, GEVER & eGovernment
  • Büroautomation, digitale Arbeitsplatzsysteme und UCC Unified Communication and Collaboration
  • ECM Enterprise Content Management, CMS Systeme und Digitalisierung
  • Individuelle Software-Lösungen, Input- und Output-Management, und Datenstrom-Lösungen (Data Management)

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement/Projektleitung Geschäftsprozessanalyse Service-Management Requirements Engineering Scrum Master TOGAF ITIL IREB Scrum HERMES Datenmanagement Informationsmanagement eGovernment Prozessmanagement Digital Transformation Management

Schwerpunkte

Dokumentenverarbeitung
Fortgeschritten
Einführungsplanung
Fortgeschritten
IP Lösungen
Fortgeschritten
IT
Experte
Organisation
Experte
Prozessanalyse
Experte
Qualitätssicherung
Fortgeschritten
Schulung
Fortgeschritten
Software-Telefonie
Fortgeschritten
Softwaretests
Fortgeschritten
Strategie, Planung
Experte
Datamanagement
Experte
Requirements Engineering
Experte
Project Management
Experte
Business Analyse
Experte
Informatik
Experte
Agile Methoden
Fortgeschritten
eGovernment
Fortgeschritten
Prozessmanagement
Experte
ECM Enterprise Content Management
Experte
Input-Management
Fortgeschritten
Output-Management
Fortgeschritten

Informatik

Langjährige Beratungs- und Projektleitungserfahrung mit Geschäftsapplikationen und Business-Prozessen auf unterschiedlichen System-Plattformen und Systemumgebungen:

  • Applikationsentwicklung und -Projektleitung
  • Büroautomation, digitale Arbeitsplatzsysteme und UCC Unified Communication and Collaboration
  • ECM Enterprise Content Management und Infrastrukturprojekte
  • Individueller Software-Lösungen, Input- und Output-Management
  • IT Service Management, Scrum, Projektmanagement

 

Aufgabenbereiche

agiles Projektmanagement
Business Analyse
Consulting
Dokumentation
Enterprise Content Management
Gesamtprojektleitung
Gesamtprojektmanagement
Intranet-Lösung
IT Service Management
ITIL
Kommunikation
Migration
Planung
Qualitätsmanagement
Requirements Engineering
Ressourcenplanung
Risikoanalyse
Risikomanagement
Scrum
Software-Einführung
Volltextsuche

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Agile Softwareentwicklung
Collaboration Software
Consulting
Daten-Migration
Datenvermittlung
HERMES
Intrexx
Intrexx Share
M-Files
Microsoft Office
Microsoft Sharepoint
Projektleitung
Scrum
Skype for Business
Softwareverteilung
UCC
VoIP
Workflow
Dokumenten Management
Fabasoft
Acta Nova
Project
Visio
Jira
Confluence
ITIL IT-Service Management
Business Analyse
Datamanagement
Projektmanagement
Requirements Engineering


Betriebssysteme

Linux
Microsoft Windows

Programmiersprachen

Java 1.7
Java 1.8
Visual Basic .NET

Datenbanken

Microsoft Access
Microsoft SQL Datenbank
Microsoft SQL Server
Oracle Datenbank
PostgreSQL
SQL Server
MinIO Object Store

Datenkommunikation

IP-Kommunikation
Unified Communication and Collaboration
Voice

Hardware

Digitale Hardware
VoIP Telefonanlagen

Branchen

Branchen

  • Bundesverwaltung
  • öffentlichen Verwaltung
  • Steuerverwaltung
  • BIT Bundesamt für Informatik und Telekommunikation
  • Versicherungen
  • Telekommunikation
  • Vermögensverwaltung
  • Industrie
  • Industriemineralien
  • Antriebsriemen
  • Transportbänder
  • Automobilzulieferer
  • Sportverband
  • Banken
  • Logistik
  • Wetterdienst
  • regulatorischer Bereich

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.