IT Consulting, Security Consulting, GDPR Consulting, External GDPR Officer, Life Science
Aktualisiert am 15.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 15.04.2024
Verfügbar zu: 50%
davon vor Ort: 100%
GDPR
IT Knowledge
Projektmanagement bis Geschschäftsführung
IT to Business Consulting
Life Scienes
LoRaWAN
Linked Data
Vertrieb
Beratung
Geschäftsprozess
Geschäftsprozessanalyse
Geschäftsprozessmodellierung
Persönliches Coaching
Persönlichkeitsanalyse_mit_digitaler_Analyse

Einsatzorte

Einsatzorte

Stuttgart (+50km)
möglich

Projekte

Projekte

2014 - Heute: Unternehmensberatung & Dienstleistungen und Datenmanagement, Datensicherheit, Datenschutz

Rolle: Gründer und Geschäftsführer

2011 ? 2014: diverse Projekte

Rolle: Manager Channel and Distribution - Worldwide
Kunde: fluid Operations AG

Aufgaben:
  • Einführung eines indirekten Vertriebskanals von Grund auf Eigenständiger Vertrieb und in Zusammenarbeit mit Partnern
  • Akquisition von Partnern, Ausbildung und Marketing
  • Partner Beziehungsmanagement und Pflege (SI, SP, OEM, Technologiepartnerschaften)
  • Partner Geschäftsplanung und Umsetzung
  • Indirektes Vertriebsprogram und legaler Rahmen, Ausbildungsprogram für Partner


Sonderprojekt

  • Leiter Arbeitspaket Kommerzialisierung - Optique EU Forschungsprojekt

Besondere Ergebnisse
  • 50 Geschäftsverbindungen auf Managementebene
  • Sehr hohe Reputation bei EMC
  • Bevorzugter Anbieter für EMC VSPEX

2007 - 2011: Eigenständiger Vertrieb und in Zusammenarbeit mit Partnern

Rolle: Partner Sales Executive - DACH
Kunde: Novell GmbH

Aufgaben:
  • Partner Akquise
  • Partner Beziehungsmanagement und Pflege (SI, SP, OEM, Technologiepartnerschaften)
  • Partner Geschäftsplanung und Umsetzung
  • Partner Ausbildung
  • Partner Marketing

Besondere Ergebnisse
  • 2008 Novell Aktion Optionen für außerordentlichen Erfolg in der Partner Akquise und Entwicklung
  • 2009 Zielübererfüllung
  • 2010 Novell Presidents Club Award

2005 ? 2007: Budget Planung, P&L Verantwortung

Rolle: Direktor Software Solutions and Services, New Business ? EMEA
Kunde: Magirus International GmbH

Aufgaben:
  • Mitarbeiterführung direkte Mitarbeiter
  • Mitarbeiterführung indirekte Mitarbeiter lokale Sales Manager und Business Development
  • Hersteller Beziehungsmanagement mit europäischem und lokalem Management
  • Business Analyse
  • Lagermanagement
  • Vertriebstrainings
  • Business Development Programme, Entwicklung von Herstellerprogrammen, Überwachung und Erfolgskontrolle
  • Marktforschung
  • Verantwortlich Distributionsgeschäfts

New Business
  • Strategisches Portfolio Management ? Gruppenweit
  • Herstelleraquise und Vertragsverhandlungen, P&L Planung, Roll-Out

Besondere Ergebnisse
  • Neue Hersteller mit hohem Potential akquiriert (Avocent, LanDesk, Red Hat, MySQL, BEA
  • Projektleiter Herstellerverträge im Rahmen einer 100m? Akquisition ? Alle relevanten Verträge gesichert

1998 ? 2005: Budget Planung, P&L Verantwortung

Rolle: Direktor Business Unit HP, VMware ? EMEA
Kunde: Magirus International GmbH

Aufgaben:
  • Mitarbeiterführung direkte Mitarbeiter
  • Mitarbeiterführung indirekte Mitarbeiter lokale Sales Manager und Business Development
  • Hersteller Beziehungsmanagement mit europäischem und lokalem Management
  • Business Analyse
  • Lagermanagement
  • Vertriebstrainings
  • Business Development Programme, Entwicklung von Herstellerprogrammen, Überwachung und Erfolgskontrolle
  • Marktforschung
  • Verantwortlich für alle operativen Themen des Distributionsgeschäfts

Besondere Ergebnisse
  • HP Geschäft von 5m? to 40m? gesteigert, regionale Entwicklung von einem regionale Deutschland- zu einem EMEA Geschäft
  • Übertragung des konsolidierten HP/Compaq Geschäfts in der Folge der Compaq Akquisition durch HP
  • HP/Compaq Geschäft im Zeitraum 2002 ? 2005 von 140m? auf 280m? gesteigert. Anteil betrug nahezu 5% des weltweiten Enterprise Business von HP
  • Akquisition VMware mit der die Grundlage für das größte Neugeschäft für Magirus gelegt wurde
  • Einführung des ersten Services Geschäft durch Trainings. Gründete die Basis für die Weiterentwicklung vom reinen Produktzu einem integrierten Produkt- und Servicegeschäft

1997 ? 1998: Einführung eines indirekten Vertriebskanals

Rolle: Channel Development Manager - Germany
Kunde: Local Products Organization Hewlett-Packard

Aufgaben:
  • Partner Akquisition
  • Partner Beziehungsmanagement (SI, SP, OEM, Technologiepartnerschaften)
  • Partner Geschäftsplanung und Ausführung
  • Partner Marketing

1995 ? 1997: Verantwortlich für eigenentwickelte, OEM und distribuierte Produkte

Rolle: Produkt Manager - DACH
Kunde: Hewlett-Packard Local Products Organization

Aufgaben:
  • Vertrieb und Marketing
  • Vertragsverhandlungen mit Lieferanten
  • Management der Logistikkette

1992 ? 1995: Assistent Produkt Management

Rolle: Marketing Assistent (50% Teilzeit parallel zum Studium)
Kunde: Hewlett-Packard Local Products Organization

Aufgaben:
  • Unterstützung im Bereich Software Test, Entwicklung und Dokumentation
  • Marketing Unterstützung

1991 - 1992: Zivildienst

Kunde: Kinderheim Hoffmanhaus

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1981 - 1987
Schule Realschule

1990 - 1991
Fachgebundene Hochschulreife

Berufsausbildung
1987 - 1990
Geräte- und Feinwerktechnik Robert Bosch
Industriemechaniker

Studium
1992 - 1995
Mechatronik, Fachrichtung Geräte- und Feinwerktechnik
FH für Technik Esslingen

Weiterbildung

  • Managing a profitable Distribution and Solution Network - Hewlett-Packard
  • Mitarbeiterführung und Motivation - Teamwork Sales Consulting
  • Effektives Management - Management Center Sankt Gallen
  • Entscheidungsmethodik - Management Center Sankt Gallen
  • Finanzielles Management von Unternehmen - Management Center Sankt Gallen
  • Prozesmanagement - Management Center Sankt Gallen
  • Effektives Change Management - Management Center Sankt Gallen
  • Business Acumen ? Financial Management - Strategic Management Group
  • Rhetorik Intensiv - Ingo Vogel
  • NLP im Vertrieb - Henn Consulting
  • Verhandlungsführung - Henn Consulting
  • ITIL v3 - Quint Wellington Redwood
  • Zertifizierter Datenschutzbeauftragter - Linked Data, semtantische Datenverarbeitung
  • IoT, LoRaWAN, Raspberry

Position

Position

Interims Projekte im Bereich IT, Coaching, Schulung, Training, Dokumentation, Schulungsunterlagen, interim Managment, Analytics, Datenschutz, Projektmanagment, Konzepterarbeitungen, Businessplanung, Beratung, Consulting, Gruppen-, - Bereichsleitung, Marketing, Vertrieb und wie es für einen Selbstständigen üblich ist schnelle Erfassung und Einarbeitung in nahezu alle neue Themen. Ich habe von Konzern, Geschäftsbereichsleitung (270 Mio Umsatz) über Startup bis Selbstständigkeit, national- und international, ein breites Spektrum an Erfahrungen in allen Lebenslagen.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

GDPR IT Knowledge Projektmanagement bis Geschschäftsführung IT to Business Consulting Life Scienes LoRaWAN Linked Data Vertrieb Beratung Geschäftsprozess Geschäftsprozessanalyse Geschäftsprozessmodellierung Persönliches Coaching Persönlichkeitsanalyse_mit_digitaler_Analyse

Schwerpunkte

Consulting
Experte
Mitarbeiterführung
Experte
Coaching, Schulung, Training
Experte
GDPR
Experte
Life Science
Fortgeschritten

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Persönliche Eigenschaften
Soft skills 
  • Win-win Herangehensweise
  • Erkennen neuer Marktpotentials/Entwickeln und Umsetzen von Innovationen
  • Pragmatischer Gestalter
  • Analytisch
  • Strukturiert
  • Pragmatisch
  • Querdenker
  • Zuhörer
  • Ruhig und fokussiert unter hohem Stress Level


Vertrieb und Marketing 

  • Umfangreiches Wissen/Erfahrung bzgl. Vertriebskanälen aus einer Hersteller, Partner und Distributionsperspektive
  • Umfangreiches Wissen/Erfahrung bzgl. Vertrieb, Marketing und Geschäftsentwicklung für Produkte, Services und Lösungen
  • Multikulturelle Erfahrungen in Europa, Mittlerer Osten und Amerika

Kunden-Partnermanagement
  • Management fokussiert
  • Etablierung als vertrautem Berater für Kunden und Partner auf technologischer wie betriebswirtschaftlichen Ebene

Mitarbeiterführung 
  • Langjährige Erfahrung mit direkten und indirekten Mitarbeiter in einer Matrixorganisation, multi-kulturell
  • Mitarbeiterführung von: Sales Managern, Teamleiter, Produkt Management/Produkt Marketing, Einkauf, Lagermanagement, Administration
  • Bis zu 16 Mitarbeiter

International 
  • Langjährige internationale Geschäftserfahrung in Europa, Mittlerer Osten und Amerika

Betriebswirtschaftlich, juristisch
  • Budget
  • P&L M&A (Mitwirkung an 12 M&A Transaktionen, größte 100m?
  • Lagermanagement
  • Hersteller Vergütungsprogramme
  • Herstellerverträge
  • Gehaltsabrechnung
  • Arbeitsverträge
  • Mitarbeiter Gehaltsmodelle
  • Mitarbeiter Einstellung/Entlassung

Produktmanager, Projektmanager
  • Anforderungsmanagement
  • Anforderungsspezifikation
  • Prozessdefinition
  • Projekt Management
  • Testen
  • Mitarbeiterschulung
  • ERP

IT Know-How
  • Enterprise IT: Server, Storage, IT Management, Cloud, Security, IT Management, ITIL v3, IoT, LoRaWAN, Linked Data, Semantische Datenverarbeitung, Datenschutz im Zusammenspiel mit IT
  • Applikationen: CAx, eigenentwickelte ERP Systeme
  • Erfahrung mit Forschungsprojekten

Administrativ
Mitarbeiterführung
Finanzielles Management angefangen von Angebotswesen, Einkauf, Rückvergütungen
Prozessmanagement vom Einkauf bis zur Versandlogistik

Branchen

Branchen

Medizin, Luftfahrt, Maschinenbau, Vereine, IT, Buchhandel, Reisebranche

Einsatzorte

Einsatzorte

Stuttgart (+50km)
möglich

Projekte

Projekte

2014 - Heute: Unternehmensberatung & Dienstleistungen und Datenmanagement, Datensicherheit, Datenschutz

Rolle: Gründer und Geschäftsführer

2011 ? 2014: diverse Projekte

Rolle: Manager Channel and Distribution - Worldwide
Kunde: fluid Operations AG

Aufgaben:
  • Einführung eines indirekten Vertriebskanals von Grund auf Eigenständiger Vertrieb und in Zusammenarbeit mit Partnern
  • Akquisition von Partnern, Ausbildung und Marketing
  • Partner Beziehungsmanagement und Pflege (SI, SP, OEM, Technologiepartnerschaften)
  • Partner Geschäftsplanung und Umsetzung
  • Indirektes Vertriebsprogram und legaler Rahmen, Ausbildungsprogram für Partner


Sonderprojekt

  • Leiter Arbeitspaket Kommerzialisierung - Optique EU Forschungsprojekt

Besondere Ergebnisse
  • 50 Geschäftsverbindungen auf Managementebene
  • Sehr hohe Reputation bei EMC
  • Bevorzugter Anbieter für EMC VSPEX

2007 - 2011: Eigenständiger Vertrieb und in Zusammenarbeit mit Partnern

Rolle: Partner Sales Executive - DACH
Kunde: Novell GmbH

Aufgaben:
  • Partner Akquise
  • Partner Beziehungsmanagement und Pflege (SI, SP, OEM, Technologiepartnerschaften)
  • Partner Geschäftsplanung und Umsetzung
  • Partner Ausbildung
  • Partner Marketing

Besondere Ergebnisse
  • 2008 Novell Aktion Optionen für außerordentlichen Erfolg in der Partner Akquise und Entwicklung
  • 2009 Zielübererfüllung
  • 2010 Novell Presidents Club Award

2005 ? 2007: Budget Planung, P&L Verantwortung

Rolle: Direktor Software Solutions and Services, New Business ? EMEA
Kunde: Magirus International GmbH

Aufgaben:
  • Mitarbeiterführung direkte Mitarbeiter
  • Mitarbeiterführung indirekte Mitarbeiter lokale Sales Manager und Business Development
  • Hersteller Beziehungsmanagement mit europäischem und lokalem Management
  • Business Analyse
  • Lagermanagement
  • Vertriebstrainings
  • Business Development Programme, Entwicklung von Herstellerprogrammen, Überwachung und Erfolgskontrolle
  • Marktforschung
  • Verantwortlich Distributionsgeschäfts

New Business
  • Strategisches Portfolio Management ? Gruppenweit
  • Herstelleraquise und Vertragsverhandlungen, P&L Planung, Roll-Out

Besondere Ergebnisse
  • Neue Hersteller mit hohem Potential akquiriert (Avocent, LanDesk, Red Hat, MySQL, BEA
  • Projektleiter Herstellerverträge im Rahmen einer 100m? Akquisition ? Alle relevanten Verträge gesichert

1998 ? 2005: Budget Planung, P&L Verantwortung

Rolle: Direktor Business Unit HP, VMware ? EMEA
Kunde: Magirus International GmbH

Aufgaben:
  • Mitarbeiterführung direkte Mitarbeiter
  • Mitarbeiterführung indirekte Mitarbeiter lokale Sales Manager und Business Development
  • Hersteller Beziehungsmanagement mit europäischem und lokalem Management
  • Business Analyse
  • Lagermanagement
  • Vertriebstrainings
  • Business Development Programme, Entwicklung von Herstellerprogrammen, Überwachung und Erfolgskontrolle
  • Marktforschung
  • Verantwortlich für alle operativen Themen des Distributionsgeschäfts

Besondere Ergebnisse
  • HP Geschäft von 5m? to 40m? gesteigert, regionale Entwicklung von einem regionale Deutschland- zu einem EMEA Geschäft
  • Übertragung des konsolidierten HP/Compaq Geschäfts in der Folge der Compaq Akquisition durch HP
  • HP/Compaq Geschäft im Zeitraum 2002 ? 2005 von 140m? auf 280m? gesteigert. Anteil betrug nahezu 5% des weltweiten Enterprise Business von HP
  • Akquisition VMware mit der die Grundlage für das größte Neugeschäft für Magirus gelegt wurde
  • Einführung des ersten Services Geschäft durch Trainings. Gründete die Basis für die Weiterentwicklung vom reinen Produktzu einem integrierten Produkt- und Servicegeschäft

1997 ? 1998: Einführung eines indirekten Vertriebskanals

Rolle: Channel Development Manager - Germany
Kunde: Local Products Organization Hewlett-Packard

Aufgaben:
  • Partner Akquisition
  • Partner Beziehungsmanagement (SI, SP, OEM, Technologiepartnerschaften)
  • Partner Geschäftsplanung und Ausführung
  • Partner Marketing

1995 ? 1997: Verantwortlich für eigenentwickelte, OEM und distribuierte Produkte

Rolle: Produkt Manager - DACH
Kunde: Hewlett-Packard Local Products Organization

Aufgaben:
  • Vertrieb und Marketing
  • Vertragsverhandlungen mit Lieferanten
  • Management der Logistikkette

1992 ? 1995: Assistent Produkt Management

Rolle: Marketing Assistent (50% Teilzeit parallel zum Studium)
Kunde: Hewlett-Packard Local Products Organization

Aufgaben:
  • Unterstützung im Bereich Software Test, Entwicklung und Dokumentation
  • Marketing Unterstützung

1991 - 1992: Zivildienst

Kunde: Kinderheim Hoffmanhaus

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1981 - 1987
Schule Realschule

1990 - 1991
Fachgebundene Hochschulreife

Berufsausbildung
1987 - 1990
Geräte- und Feinwerktechnik Robert Bosch
Industriemechaniker

Studium
1992 - 1995
Mechatronik, Fachrichtung Geräte- und Feinwerktechnik
FH für Technik Esslingen

Weiterbildung

  • Managing a profitable Distribution and Solution Network - Hewlett-Packard
  • Mitarbeiterführung und Motivation - Teamwork Sales Consulting
  • Effektives Management - Management Center Sankt Gallen
  • Entscheidungsmethodik - Management Center Sankt Gallen
  • Finanzielles Management von Unternehmen - Management Center Sankt Gallen
  • Prozesmanagement - Management Center Sankt Gallen
  • Effektives Change Management - Management Center Sankt Gallen
  • Business Acumen ? Financial Management - Strategic Management Group
  • Rhetorik Intensiv - Ingo Vogel
  • NLP im Vertrieb - Henn Consulting
  • Verhandlungsführung - Henn Consulting
  • ITIL v3 - Quint Wellington Redwood
  • Zertifizierter Datenschutzbeauftragter - Linked Data, semtantische Datenverarbeitung
  • IoT, LoRaWAN, Raspberry

Position

Position

Interims Projekte im Bereich IT, Coaching, Schulung, Training, Dokumentation, Schulungsunterlagen, interim Managment, Analytics, Datenschutz, Projektmanagment, Konzepterarbeitungen, Businessplanung, Beratung, Consulting, Gruppen-, - Bereichsleitung, Marketing, Vertrieb und wie es für einen Selbstständigen üblich ist schnelle Erfassung und Einarbeitung in nahezu alle neue Themen. Ich habe von Konzern, Geschäftsbereichsleitung (270 Mio Umsatz) über Startup bis Selbstständigkeit, national- und international, ein breites Spektrum an Erfahrungen in allen Lebenslagen.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

GDPR IT Knowledge Projektmanagement bis Geschschäftsführung IT to Business Consulting Life Scienes LoRaWAN Linked Data Vertrieb Beratung Geschäftsprozess Geschäftsprozessanalyse Geschäftsprozessmodellierung Persönliches Coaching Persönlichkeitsanalyse_mit_digitaler_Analyse

Schwerpunkte

Consulting
Experte
Mitarbeiterführung
Experte
Coaching, Schulung, Training
Experte
GDPR
Experte
Life Science
Fortgeschritten

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Persönliche Eigenschaften
Soft skills 
  • Win-win Herangehensweise
  • Erkennen neuer Marktpotentials/Entwickeln und Umsetzen von Innovationen
  • Pragmatischer Gestalter
  • Analytisch
  • Strukturiert
  • Pragmatisch
  • Querdenker
  • Zuhörer
  • Ruhig und fokussiert unter hohem Stress Level


Vertrieb und Marketing 

  • Umfangreiches Wissen/Erfahrung bzgl. Vertriebskanälen aus einer Hersteller, Partner und Distributionsperspektive
  • Umfangreiches Wissen/Erfahrung bzgl. Vertrieb, Marketing und Geschäftsentwicklung für Produkte, Services und Lösungen
  • Multikulturelle Erfahrungen in Europa, Mittlerer Osten und Amerika

Kunden-Partnermanagement
  • Management fokussiert
  • Etablierung als vertrautem Berater für Kunden und Partner auf technologischer wie betriebswirtschaftlichen Ebene

Mitarbeiterführung 
  • Langjährige Erfahrung mit direkten und indirekten Mitarbeiter in einer Matrixorganisation, multi-kulturell
  • Mitarbeiterführung von: Sales Managern, Teamleiter, Produkt Management/Produkt Marketing, Einkauf, Lagermanagement, Administration
  • Bis zu 16 Mitarbeiter

International 
  • Langjährige internationale Geschäftserfahrung in Europa, Mittlerer Osten und Amerika

Betriebswirtschaftlich, juristisch
  • Budget
  • P&L M&A (Mitwirkung an 12 M&A Transaktionen, größte 100m?
  • Lagermanagement
  • Hersteller Vergütungsprogramme
  • Herstellerverträge
  • Gehaltsabrechnung
  • Arbeitsverträge
  • Mitarbeiter Gehaltsmodelle
  • Mitarbeiter Einstellung/Entlassung

Produktmanager, Projektmanager
  • Anforderungsmanagement
  • Anforderungsspezifikation
  • Prozessdefinition
  • Projekt Management
  • Testen
  • Mitarbeiterschulung
  • ERP

IT Know-How
  • Enterprise IT: Server, Storage, IT Management, Cloud, Security, IT Management, ITIL v3, IoT, LoRaWAN, Linked Data, Semantische Datenverarbeitung, Datenschutz im Zusammenspiel mit IT
  • Applikationen: CAx, eigenentwickelte ERP Systeme
  • Erfahrung mit Forschungsprojekten

Administrativ
Mitarbeiterführung
Finanzielles Management angefangen von Angebotswesen, Einkauf, Rückvergütungen
Prozessmanagement vom Einkauf bis zur Versandlogistik

Branchen

Branchen

Medizin, Luftfahrt, Maschinenbau, Vereine, IT, Buchhandel, Reisebranche

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.