Druckguss Prozeßstabilisierung und -optimierung Ausschußreduzierung Lieferantenentwicklung
Aktualisiert am 23.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Verfügbar ab: 24.06.2024
Verfügbar zu: 75%
davon vor Ort: 100%
Organisation
Prozessentwicklung
Dokumentation
Knowledge Management
Russisch
Verhandlungssicher
Englisch
Fortgeschritten

Einsatzorte

Einsatzorte

Essen (+75km) Ibbenbüren (+75km) Leipzig (+75km) Hoyerswerda (+75km) Gera (+75km) Stade (+150km) Höxter (+100km) Haldensleben (+75km) Schwalmstadt (+75km)
nicht möglich

Projekte

Projekte

12 Jahre 2 Monate
2000-01 - 2012-02

Aufbau einer Druckgussfertigung

Leiter Technologie und Instandhaltung Werkzeug-Auslegung; komplettes Prozess-Setup
Leiter Technologie und Instandhaltung

Aufbau einer Aluminium-Druckgußfertigung

Einführung und Weiterentwicklung der Druckguss-Technologie

technologische Führung der Fertigung

Beschaffung Druckguss-Werkzeuge und Stanzwerkzeuge

Druckguss-Bauteile für Powertrain
Werkzeug-Auslegung; komplettes Prozess-Setup
Nordwalde

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Qualifikationen:

  • Dipl.-Ing.

Ausbildung, Schule und Beruf:

  • Schulbesuch bis 1983
  • Ausbildung zum Werkzeugmaschinenbauer bei NILES in Leipzig
  • Abitur; Wehrdienst
  • Hochschulstudium Maschinenbau/Werkzeugmaschinen von 1988 bis 1994; davon 3 Jahre am Stankin/Moskau; 3 Jahre an der TU Berlin mit Abschluß als Dipl.-Ing.; Diplomarbeit bei NILES in Berlin
  • berufsbegleitend Ausbildung zum Gießereifachingenieur (VDG, TU Bergakademie Freiberg, RWTH Aachen)

Position

Position

  • selbständiger Ingenieur

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Organisation Prozessentwicklung Dokumentation Knowledge Management

Schwerpunkte

Druckguss

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Expertise

  • 17 Jahre tätig bei der Hengst GmbH & Co.KG in verschiedenen Funktionen
  • zuletzt als Leiter Instandhaltung am Standort Nordwalde
  • dort ab 2000 Aufbau der Druckgießerei

Druckgußfertigung:

  • Prozeßoptimierung im Bereich Schmelzen /Metalltransport und -dosierung (Handhabung / Wartung / Reinigung der Öfen)
  • Qualitätskontrolle der Schmelze
  • Reduzierung der Metallverluste
  • Prozeßoptimierung Gießen: Erhöhung der Gesamtverfüg- barkeit durch Aufklärung und nachhaltige Beseitigung von Störungsursachen
  • Optimierung von Prozeßgrößen zur Stabilisierung des Pro- duktionslaufs und Reduzierung von Energie- und Betriebsmittelverbrauch
  • Taktzeitoptimierung
  • Optimierung Fertigung NAG2
  • Korrektur Maschinen-Setup
  • Unterweisung Werkzeughandling
  • Steigerung der Ausbringung um 50 %
  • Magna: Projektbetreuung Strukturteileguß
  • Unterstützung im Bereich der Abmusterung und Qualitätsoptimierung
  • Werkzeuganalysen (einschließlich Wärmebildaufnahmen)
  • Erarbeitung von Maßnahmenplan zur Steigerung von Ver- fügbarkeit, Standzeit und Gussteilqualität
  • Filtersystem für Deutz (Öl- und Kraftstoffilter)
  • Auslegung und Optimierung der Werkzeuge
  • Abmusterung, Einrichtung und Optimierung der Gießprozesse
  • Ausschußreduzierung: Klassifizierung von Ausschußarten und -ursachen
  • Dokumentation von Abstellmaßnahmen und Umsetzungsplanung
  • Begleitung der Abstellmaßnahmen und Troubleshooting
  • ae: Flanschrohr
  • Prozeßoptimierungen aufgrund von Strukturproblemen im Teil
  • Ausschußquote aus diesem Grund 10% ? 15% (nach mech. Bearbeitung) Fehlerursache wurde vollständig beseitigt
  • Optimierung von Gußteilkonstruktionen zur Verbesserung der Herstellbarkeit
  • Ölfiltermodul Daimler Benz
  • Auslegung Gießwerkzeug Ölfilter
  • Abmusterung, Prozeßeinrichtung und Optimierung des Werkzeugs (1 Kavität, 9 Schieber; 35 to Werkzeuggewicht)
  • Lieferantenbetreuung für Zulieferteil Kühlmittelpflegemodul in USA
  • Mitarbeiterschulung / Training-on-the-job (z.B. für Leasingarbeitskräfte) in den Bereichen Schmelzerei, Gießerei und Gußnachbearbeitung einschließlich entsprechender Schulungsunterlagen
  • Organisation des KVP im Bereich Gießerei / Werkzeuginstandhaltung
  • Shopfloor-Management
  • Erarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen zur Reduzierung von Verlusten im Wertstrom und zur Verbesserung von Ergonomie
  • Logistik
  • Rüstzeitoptimierung
  • Standardisierung von Abläufen
  • Schulung und Training des Rüstteams mit dem Ziel der Verkürzung der geplanten Stillstandzeiten und zur Verbesserung der Rüstqualität
  • Präventive Instandhaltung
  • TPM
  • 5S im Bereich Gießerei und Gußnachbearbeitung
  • Begleitung von Fertigungsverlagerungen
  • Prozeß- und Betriebsmittelplanung, Fabrikplanung, Erstellung von Arbeits- und Prüfplänen
  • FMEA
  • Arbeitsanleitungen

Branchen

Branchen

Automobilzulieferer

Einsatzorte

Einsatzorte

Essen (+75km) Ibbenbüren (+75km) Leipzig (+75km) Hoyerswerda (+75km) Gera (+75km) Stade (+150km) Höxter (+100km) Haldensleben (+75km) Schwalmstadt (+75km)
nicht möglich

Projekte

Projekte

12 Jahre 2 Monate
2000-01 - 2012-02

Aufbau einer Druckgussfertigung

Leiter Technologie und Instandhaltung Werkzeug-Auslegung; komplettes Prozess-Setup
Leiter Technologie und Instandhaltung

Aufbau einer Aluminium-Druckgußfertigung

Einführung und Weiterentwicklung der Druckguss-Technologie

technologische Führung der Fertigung

Beschaffung Druckguss-Werkzeuge und Stanzwerkzeuge

Druckguss-Bauteile für Powertrain
Werkzeug-Auslegung; komplettes Prozess-Setup
Nordwalde

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Qualifikationen:

  • Dipl.-Ing.

Ausbildung, Schule und Beruf:

  • Schulbesuch bis 1983
  • Ausbildung zum Werkzeugmaschinenbauer bei NILES in Leipzig
  • Abitur; Wehrdienst
  • Hochschulstudium Maschinenbau/Werkzeugmaschinen von 1988 bis 1994; davon 3 Jahre am Stankin/Moskau; 3 Jahre an der TU Berlin mit Abschluß als Dipl.-Ing.; Diplomarbeit bei NILES in Berlin
  • berufsbegleitend Ausbildung zum Gießereifachingenieur (VDG, TU Bergakademie Freiberg, RWTH Aachen)

Position

Position

  • selbständiger Ingenieur

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Organisation Prozessentwicklung Dokumentation Knowledge Management

Schwerpunkte

Druckguss

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Expertise

  • 17 Jahre tätig bei der Hengst GmbH & Co.KG in verschiedenen Funktionen
  • zuletzt als Leiter Instandhaltung am Standort Nordwalde
  • dort ab 2000 Aufbau der Druckgießerei

Druckgußfertigung:

  • Prozeßoptimierung im Bereich Schmelzen /Metalltransport und -dosierung (Handhabung / Wartung / Reinigung der Öfen)
  • Qualitätskontrolle der Schmelze
  • Reduzierung der Metallverluste
  • Prozeßoptimierung Gießen: Erhöhung der Gesamtverfüg- barkeit durch Aufklärung und nachhaltige Beseitigung von Störungsursachen
  • Optimierung von Prozeßgrößen zur Stabilisierung des Pro- duktionslaufs und Reduzierung von Energie- und Betriebsmittelverbrauch
  • Taktzeitoptimierung
  • Optimierung Fertigung NAG2
  • Korrektur Maschinen-Setup
  • Unterweisung Werkzeughandling
  • Steigerung der Ausbringung um 50 %
  • Magna: Projektbetreuung Strukturteileguß
  • Unterstützung im Bereich der Abmusterung und Qualitätsoptimierung
  • Werkzeuganalysen (einschließlich Wärmebildaufnahmen)
  • Erarbeitung von Maßnahmenplan zur Steigerung von Ver- fügbarkeit, Standzeit und Gussteilqualität
  • Filtersystem für Deutz (Öl- und Kraftstoffilter)
  • Auslegung und Optimierung der Werkzeuge
  • Abmusterung, Einrichtung und Optimierung der Gießprozesse
  • Ausschußreduzierung: Klassifizierung von Ausschußarten und -ursachen
  • Dokumentation von Abstellmaßnahmen und Umsetzungsplanung
  • Begleitung der Abstellmaßnahmen und Troubleshooting
  • ae: Flanschrohr
  • Prozeßoptimierungen aufgrund von Strukturproblemen im Teil
  • Ausschußquote aus diesem Grund 10% ? 15% (nach mech. Bearbeitung) Fehlerursache wurde vollständig beseitigt
  • Optimierung von Gußteilkonstruktionen zur Verbesserung der Herstellbarkeit
  • Ölfiltermodul Daimler Benz
  • Auslegung Gießwerkzeug Ölfilter
  • Abmusterung, Prozeßeinrichtung und Optimierung des Werkzeugs (1 Kavität, 9 Schieber; 35 to Werkzeuggewicht)
  • Lieferantenbetreuung für Zulieferteil Kühlmittelpflegemodul in USA
  • Mitarbeiterschulung / Training-on-the-job (z.B. für Leasingarbeitskräfte) in den Bereichen Schmelzerei, Gießerei und Gußnachbearbeitung einschließlich entsprechender Schulungsunterlagen
  • Organisation des KVP im Bereich Gießerei / Werkzeuginstandhaltung
  • Shopfloor-Management
  • Erarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen zur Reduzierung von Verlusten im Wertstrom und zur Verbesserung von Ergonomie
  • Logistik
  • Rüstzeitoptimierung
  • Standardisierung von Abläufen
  • Schulung und Training des Rüstteams mit dem Ziel der Verkürzung der geplanten Stillstandzeiten und zur Verbesserung der Rüstqualität
  • Präventive Instandhaltung
  • TPM
  • 5S im Bereich Gießerei und Gußnachbearbeitung
  • Begleitung von Fertigungsverlagerungen
  • Prozeß- und Betriebsmittelplanung, Fabrikplanung, Erstellung von Arbeits- und Prüfplänen
  • FMEA
  • Arbeitsanleitungen

Branchen

Branchen

Automobilzulieferer

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.