SAP-Projektleitung & Solution Architect im Bereich Logistik
Aktualisiert am 01.02.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Verfügbar ab: 01.02.2024
Verfügbar zu: 75%
davon vor Ort: 100%
SAP S4 Manufacturing/Procurement/SCM
Projektmanagement
SAP Training
Englisch
sehr gut
Französisch
Grundkenntnisse

Einsatzorte

München (+100km) Mindelheim (+100km) Erlangen (+100km) Deggendorf (+75km)
nicht möglich

Projekte

 

Einführung Produktions-KANBAN

 

Branche:      Automobilzulieferer

Dauer:        3 Monate

Zeitraum:     2013 bis heute

Module:       SAP-KANBAN

Funktion:     Consulting

 

Aufgabe:

  • SOLL-Konzept KANBAN im Produktionsbereich mit Produktionseinteilungen (Serienfertigung)
  • Customizing
  • Durchführung Funktionstests und Unterstützung Integrationstest
  • Begleitung Go live und Support

Workshop Handling Unit Management

 

Branche:      Elektroindustrie

Dauer:        1 Monat

Zeitraum:     2013

Module:       LO-HUM

Funktion:     Workshop Leitung

 

Aufgabe:

  • Präsentation Funktionsumfang Handling Unit Management unter SAP-ECC 6.0
  • Analyse IST-Prozess
  • Erstellung SOLL-Konzept zur Umsetzung unter Berücksichtigung der Versandlageroptimierung

Ablösung bestehender Verpackungsauslegung und Einführung standardisierter Ladungsträger unter SAP ECC 6.0.  

 

Branche:      Automobilzulieferer

Dauer:        6 Monate

Zeitraum:     2012 bis heute

Module:       SD/MM/LO

Funktion:     Projektleitung und Consulting

 

Aufgabe:

  • Koordination Roll-Out
  • Umsetzung der Anforderungen im Intercompany-Verbund (MM/SD)
  • Konzeption Einführungsstrategie und Erstellen Testkonzept

Optimierung QM-Prozesse

 

Branche:      Automobilzulieferer

Dauer:        12 Monate

Zeitraum:     2012 bis heute

Module:       QM

Funktion:     Consulting

 

Aufgabe:

  • IST-Analyse und SOLL-Konzeption der QM-Prozesse unter ECC6.0
    - Meldungsabwicklung
    - QM/PP-Schnittstelle
    - Prüfmittelverwaltung
  • Customizing der QM-Prozesse
  • Konzeption Erweiterungen
  • Funktionstest, Dokumentation & Schulung

Einführung neue Verpackungslogik im Industrie/ Automotive-Bereich

 

Branche:      Automobilzulieferer

Dauer:        12 Monate

Zeitraum:     2010 - 2012

Module:       SD/MM

Funktion:     Projektleitung und Consulting

 

Aufgabe:

  • Koordination weltweite Einführung neue Verpackungslogik im SAP-ERP
  • Umsetzung der Anforderungen im Intercompany-Verbund (MM/SD)
  • Konzeption Einführungsstrategie und Erstellen Testkonzept
  • Begleitung Go live und Support
  • Rollout Management

Rollout SAP-ERP in einer Division in Dänemark

 

Branche:      Industrie

Dauer:        12 Monate

Zeitraum:     2010

Module:       MM/PP

Funktion:     Consulting

 

Aufgabe:

 

  • Konzeption Logistikabwicklung auf Basis SAP-ERP (MM,WM und PP)
  • Umsetzung der Lösung mit Customizing und Systemtests
  • Begleitung Integrationstests und Beratung in der Einführungsstrategie
  • Unterstützung Go live und Support

Einführung SAP-ERP ECC 6.0 im Musterbau (Fertigung Abgasturbolader) 

 

Branche:      Automobilzulieferer

Dauer:        3 Monate

Zeitraum:     2010

Module:       PP/LES/QM

Funktion:     Consulting

 

Aufgabe:

  • Erstellung Feinkonzept MM, PP und QM
  • Customizing der konzipierten Lösung
  • Definition & Spezifikation der erforderlichen Erweiterungen
  • Systemtest & Schulung der Endanwender
  • Begleitung Go live

Einführung SAP-ERP bei einem mittelständischen Hersteller für hochwertige Kosmetikstifte

 

Branche:      Verbrauchsgüter

Dauer:        18 Monate

Zeitraum:     2009 - 2010

Module:       PP/PP-PI

Funktion:     Consulting

 

Aufgabe:

  • Konzeption Datenübernahme für den Bereich PP
  • Konzeption Prozessablauf für die Bereiche Disposition, Fertigungsauftragsabwicklung, Fertigungssteuerung und Rückmeldung
  • Durchführung Customizing PP auf Basis der konzipierten Lösung

Einführung SAP-SRM zur Abbildung des Einkaufs


Branche:      Automobilhersteller

Dauer:        3 Monate

Zeitraum:     2009

Module:       SRM

Funktion:     Consulting

 

Aufgabe:

  • Neu-Konzeptionierung SAP-SRM-Anbindung an ein Instandhaltungssystem (NON-SAP)
  • Konzeption von Prozesstests und Testfallableitung

Einführung SAP-Best Practice (ECC 6.0)

 

Branche:      Automobilzulieferer

Dauer:        6 Monate

Zeitraum:     2009

Module:       PP/LES/QM

Funktion:     Teilprojektleitung und Consulting

 

Aufgabe:

  • Durchführung Workshops im Rahmen einer Fit-/Gap-Analyse mit Design von Lösungsszenarien im Bereich Produktion
  • Personalisierung der Anwendung
  • Konzeption der Datenmigration

Schulung PLM-Funktionen und SAP Grunddaten

 

Branche:      Automobilzulieferer

Dauer:        2 Monate

Zeitraum:     2009

Module:       LO/PP

Funktion:     Schulung

 

Aufgabe:

  • Vorbereitung und Durchführung von Enduserschulungen im Rahmen eines internationalen Rollouts in englischer Sprache
  • Unterstützung im Rahmen des Go Lives

Optimierung InHouse Logistik  mittels SAP-RF

 

Branche:      Handel & Dienstleistungen

Dauer:        3 Monate

Zeitraum:     2007

Module:       LES

Funktion:     Projektleitung

 

Aufgabe:

  • Gesamtverantwortliche Leitung eines Optimierungsprojekts im Bereich der Lagerwirtschaft mittels Radio Frequency mit insgesamt 5 externen Mitarbeitern
  • Mitarbeit in Prozessworkshops und Coaching Junioren
  • Durchführung Projektmanagement nach PMBoK/ASAP

Einführung SAP-SRM zur Abbildung des Einkaufs

 

Branche:      Automobilhersteller

Dauer:        12 Monate

Zeitraum:     2007 - 2008

Module:       SRM

Funktion:     Teilprojektleitung und Consulting

 

Aufgabe:

  • Teilprojektleitung für das Teilprojekt „Vorsysteme“ mit insgesamt 8 externen Mitarbeitern
  • Anbindung eines Instandhaltungssystem an SAP-SRM
  • Eskalationsmanagement
  • Erstellung und Umsetzung des Business Blueprint

Upgrade SAP Release 4.6c nach mySAP ERP 2005

 

Branche:      Bauunternehmen

Dauer:        4 Monate

Zeitraum:     2007

Funktion:     Projektleitung

 

Aufgabe:

  • Gesamtverantwortliche Führung eines technischen Upgradeprojekts im Rahmen eines Ramp-Up mit der SAP AG mit 5 externen Mitarbeitern
  • Eskalationsmanagement
  • Durchführung Projektmanagement nach „ASAP for Upgrades“

Weltweite Einführung SAP-R/3 4.7. mit Rollout eines Templates nach Osteuropa

 

Branche:      Elektronik

Dauer:        18 Monate

Zeitraum:     2006 - 2007

Funktion:     Projektleitung

 

Aufgabe:

  • Gesamtverantwortliche Führung eines Projektteams mit 15 externen Mitarbeitern
  • Ausgestaltung Einführungsstrategie und Einführungsmethodik
  • Durchführung Projektmanagement nach PMBoK/ASAP

Einbindung der Revisionsstandsverwaltung in den Änderungsdienst mit Standardisierung/Harmonisierung der Entwicklungsprozesse

 

Branche:      Automobilzulieferer

Dauer:        4 Monate

Zeitraum:     2006

Module:       LO/PP

Funktion:     Consulting

 

Aufgabe:

  • Durchführung IST-Aufnahme der Prozesse,
  • Erstellung und Umsetzung des Sollkonzepts
  • Customizing SAP
  • Begleitung der Systemtests

Einführung SAP-R/3 der Module MM, PP und LES

 

Branche:      Elektroindustrie

Dauer:        18 Monate

Zeitraum:     2004 - 2007

Module:       MM/PP/LES

Funktion:     Consulting und Teilprojektleitung

 

Aufgabe:

  • Unterstützung bei der Einführung durch IST-Aufnahme der Prozesse, Erstellung und Umsetzung des Business Blueprint
  • Konzeption Datenübernahme
  • Konzeption und Realisierung Key-Userschulungen
  • Begleitung der Systemtests
  • Teilprojektleitung mit insgesamt 4 externen Mitarbeitern

 

Einführung Serienfertigung unter SAP-R/3 inklusive BDE-Anbindung

 

Branche:      Porzellanindustrie

Dauer:        6 Monate

Zeitraum:     2004

Module:       PP-REM

Funktion:     Consulting und Projektleitung

 

Aufgabe:

  • Leitung und Mitarbeit des Einführungsprojekts mit insgesamt 4 externen Mitarbeitern
  • Konzeption Anbindung BDE-System an R/3 über PP-PDC-Schnittstelle und Funktionsbausteine
  • Konzeption und Realisierung Key-Userschulungen
  • Customizing der Anwendung

Einführung Handling Unit

 

Branche:      Automotive

Dauer:        3 Monate

Zeitraum:     2003

Module:       LES

Funktion:     Consulting

 

Aufgabe:

  • Unterstützung in der Konzeption und Integrationstest

Einführung Revisionsstand und Abbildung Änderungswesen in SAP-R/3

 

Branche:      Automotive

Dauer:        3 Monate

Zeitraum:     2003

Module:       LO

Funktion:     Consulting

 

Aufgabe:

  • Konzeption
  • Customizing der Anwendung

Erstellung Lasten- und Pflichtenheft für Optimierung der MM-Rechnungsprüfung mit optischer Archivierung und Business Workkflow

 

Branche:      Telekommunikation

Dauer:        4 Monate

Zeitraum:     2002

Module:       MM

Funktion:     Projektleitung und Consulting

 

Aufgabe:

  • Konzeption Sollabläufe auf Basis der Ist-Dokumentation
  • Erstellung Lösungsmöglichkeiten im Rahmen einer vorgegebenen Projektlandschaft.
  • Projektleitung mit insgesamt 3 externen Mitarbeitern

Einführung SAP-LES mit mobilen Datenfunk und Handling-Unit für ein Vertriebslager unter Rel. 4.6C

 

Branche:      Konsumgüterindustrie

Dauer:        6 Monate

Zeitraum:     2002

Module:       LES

Funktion:     Teilprojektleitung und Consulting

 

Aufgabe:

  • Kompletteinführung LES unter Berücksichtung der Schnittstelle zum SD
  • Konzeption der RF-Einführung (mobile Datenerfassung)

Releasewechsel R/3 von 4.0 auf 4.6

 

Branche:      Handel & Dienstleistungen

Dauer:        3 Monate

Zeitraum:     2002

Module:       MM/PP/LES

Funktion:     Consulting

 

Aufgabe:

  • Coaching im Deltacustomizing
  • Fehleranalyse und Fehlerbereinigung im Zusammenhang mit geänderten Funktionen unter 4.6
  • Abbildung der Kundenanforderungen an die Enjoy-SAP Funktionalität im Einkauf und Bestandsführung

Einführung SAP-R/3 (Rel. 4.6C) im Bereich MM und PP auf Basis SAP-R/2

 

Branche:      Maschinenbau

Dauer:        6 Monate

Zeitraum:     2001

Module:       MM/PP/LES

Funktion:     Consulting und Teilprojektleitung

 

Aufgabe:

  • Konzeption Datenübernahme für den Bereich PP
  • Konzeption Prozessablauf für die Bereiche Materialdisposition, Fertigungsauftragsabwicklung, Fertigungssteuerung und Rückmeldung
  • Coaching Customizing für MM, PP und SAP-LES

Einführung SAP R/3 im technischen Kundendienst (Rel. 4.0)

 

Branche:      Handel & Dienstleistungen

Dauer:        18 Monate

Zeitraum:     1999 - 2001

Module:       MM/PP/LES

Funktion:     Consulting, Implementierung und Teilprojektleitung

 

Aufgabe:

  • Konzeption und Realisierung der Einkaufsfunktionen, Materialdisposition sowie der Lagerverwaltung unter MM
  • Konzeption Datenübernahme und Schnittstelle zu externen Systemen für Grunddatenverwaltung und Aussendienstanbindung
  • Prozesscustomizing MM und WM
  • Schulung Endanwender

Einführung SAP-R/3 im Bereich MM und PP (Rel. 4.0) 

 

Branche:      Textilindustrie

Dauer:        6 Monate

Zeitraum:     1999

Module:       MM/PP

Funktion:     Consulting 

 

Aufgabe:

  • Realisierung der Einkaufsfunktion inklusive Rechnungsprüfung
  • Abbildung Materialdisposition
  • Konzeption Vorplanungsstrategien

Schwachstellenanalyse R/3-Einführung und Prozessoptimierung im Bereich SAP-MM/PP und SAP-LES 

 

Branche:      Elektrotechnik

Dauer:        12 Monate

Zeitraum:     1997 - 1998

Module:       MM/PP/LES

Funktion:     Consulting

 

Aufgabe:

  • Ausgestaltung und Anpassung der Prozessabläufeim Einkauf sowie im Bereich der Disposition
  • Neukonzeption MRP-Ablauf unter besonderer Berücksichtigung von Performanceaspekten
  • Einführung Änderungsdienst für technische Objekte unter Berücksichtigung konfigurierter Materialien
  • Überarbeitung der Vorplanungstrategien/SOP
  • Operative Betreuung der WM-Prozesse
  • Qualitätssicherung Customizing MM und PP

Einführung Lieferantenbeurteilung

 

Branche:      Elektrotechnik

Dauer:        2 Monate

Zeitraum:     1997

Module:       MM

Funktion:     Consulting und Implementierung

 

Aufgabe:

  • Konzeption und Prototyping der Lieferantenbeurteilung unter SAP-MM

 

 

 

Aus- und Weiterbildung

Betriebswirtschaftslehre, Diplom-Kaufmann (univ.)

Kompetenzen

Top-Skills

SAP S4 Manufacturing/Procurement/SCM Projektmanagement SAP Training

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

 

SAP-SRM:           mySAP SRM 5.0

 

SAP R/3:           MM, PP, LES, SD,QM

 

SAP R/2:           RM-MAT, RM-PPS, RM-LVS

 

Sonstige:          MS-Office, PMBoK, ASAP, Solution Manager

Programmiersprachen

C
PLM

Datenbanken

BDE

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

FIT (Finite-Integral-Methode)

Branchen

Automobilhersteller

Bauunternehmen

Maschinenbau

Elektronik

Handel & Dienstleistungen

Automotive

Stahlindustrie

Konsumgüterindustrie

Textilindustrie

Porzellanindustrie

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.