Projektmanagement und Beratung
Aktualisiert am 17.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 06.10.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 80%
Projektleitung
Geschäftsprozessmanagement
Projektmanagement
Multiprojektmanagement
PMI Zertifizierung zum PMP (Project Management Professional)
Projektassistenz
Projekt Management Office
Anforderungsmanagement (z.B. für Digitalisierungsthemen)
Business Analyse
Konzeption
Prozessanalyse
Prozessdesign
Prozessmodellierung
Qualitätsmanagement
IT-Strategie
Change Management
Risikomanagement
Agile Methoden
SCRUM
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher

Einsatzorte

Einsatzorte

Hamburg (+100km)
Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr 3 Monate
2023-04 - heute

Organisations- und Systemanalyse im IT-Bereich

Business Analyst
Business Analyst
Im Rahmen des Projektes Organisations- und Systemanalyse im IT-Bereich wurden der Reifegrad der Organisationsentwicklung, die Strukturen und Prozesse, das Thema Führung sowie Zukunftsfähigkeit analysiert und bewertet.
Ziel ist eine Verbesserung der aktuellen Situation. Hintergrund des Projektes ist die Tatsache, dass in den letzten Jahren der IT-Bereich stark gewachsen ist, und dadurch die Ressourcen extrem überlastet und Strukturen nicht mehr adäquat sind.  Deutlich sichtbare Probleme in der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit verschärfen das Problem.  Zusätzlich sieht sich die Gesamtorganisation mit massiven Leistungsstörungen im IT-Leistungsversprechen konfrontiert. Als Ergebnis wurden konkrete Handlungsempfehlungen für die Themen Organisationsentwicklung, IT-Systeme und Prozesse, Führung, Kommunikation, Kulturentwicklung und Strategie erarbeitet. 
Als Berater war ich verantwortlich für folgende Aufgabenpakete
  • Erstellung eines Interviewleitfadens für den IT-Bereich und die Fachabteilungen.
  • Durchführung und Auswertung der Interviews mit Geschäftsleitung, Bereichsleitung, Führungskräften der IT, Mitarbeiter der IT sowie einigen Repräsentaten der Fachabteilungen.
  • Analyse und Auswertung bereits bestehender Dokumentationen hinsichtlich Organisations- und Kommunikationsstrukturen, IT-Prozessen und IT-Systemen.
  • Erarbeiten und Dokumentieren von konkreten Handlungsempfehlungen.
  • Vorstellung der Ergebnisse an die Geschäftsführung und Bereichsleitung mit gemeinsamer Definition der weiteren Vorgehensweise, um die nächsten Schritte konkret zu planen.
Deutsches Medizin- und Pharmaunternehmen
1 Jahr 11 Monate
2021-06 - 2023-04

Einführung einer einheitlichen Lösung für CRM, Abrechnung und Buchhaltung

Projektleiter für die Projekte der einzelnen Ländergesellschaften
Projektleiter für die Projekte der einzelnen Ländergesellschaften
Im Rahmen einer globalen Firmengruppenübername wurden für diverse
Ländergesellschaften (z.B. in Deutschland, Niederlande, Italien, Kanada,
Australien) einheitliche Prozesse und Softwarelösungen für das CRM, die
Abrechnung, die Buchhaltung und das Reporting entwickelt und
eingeführt. Ebenfalls Bestandteil war die Datenmigration mit der
Übernahme aller Kunden-, Abrechnungs- und Buchhaltungsdaten in das
neue System.
Mit der Übernahme-Transaktion wurde ein globaler OnlineKleinanzeigenführer geschaffen, der eine Reichweite von einer Milliarde
Menschen abdeckt und rund drei Milliarden monatliche Besuche erhält. 

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung einzelner Länder-Projekte
  • Hierfür war u.a. die Koordination der global verteilten Teams aus dem Headquarter, den Ländergesellschaften und den Unterstützungsfunktionen wie beispielsweise der IT notwendig
  • Im Rahmen des übergeordneten Programs war ich ebensfall zuständig für das Reporting an das Program Management
  • Zusätzlich unterstützte ich in der Analyse und Definition der Prozesse für Abrechnung, Rechnungs- und Gutschrifterstellung, Buchungen im Haupt- und Nebenbuch, Zahlungswesen, Mahnwesen, Inkasso, Abschreibungen und Reporting
  • Durch die Einführung einheitlicher Projektmanagement-Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt

Global agierendes Unternehmen mit vielen Ländergesellschaften im Online-Kleinanzeigenmarkt
2 Monate
2021-02 - 2021-03

Entwicklung einer IT-Strategie - Digitalisierung

Business Analyst
Business Analyst

Im Rahmen des Projektes IT-Strategie (Digitalisierungsstrategie) wurden die internen Geschäftsprozesse analysiert, um Verbesserungspotenziale in Bezug auf die Abläufe, die internen Datenströme und die IT-Infrastruktur zu erkennen. Hauptziele waren die Erhöhung der Effizienz und die Verbesserung der Nutzererfahrung, um den Mitarbeitern und Geschäftspartnern eine intuitive Anwendung anzubieten. Dafür wurden die aktuell am Markt zur Verfügung stehenden Technologien auf die Eignung für den Einsatz im Unternehmen geprüft und mit in die neuen Geschäftsprozessdefinitionen integriert.

  • Analyse der wesentlichen internen Unternehmensprozesse, Kommunikationsstrukturen und IT-Systeme
  • Identifikation von möglichen Verbesserungspotenzialen
  • Definition und Dokumentation der Soll-Geschäftsprozesse
  • Abgeleitete Anforderungen an IT-Systeme inkl. Priorisierung
  • Abgeleitete Anforderungen an die Organisation
  • Empfehlung für die weitere Vorgehensweise, um die nächsten Schritte konkret zu planen
Deutsche Unternehmensberatung
7 Monate
2020-06 - 2020-12

Pilotprojekt Digitalisierung

Business Analyst, Product Owner
Business Analyst, Product Owner

Im Rahmen des Pilotprojektes Digitalisierung wurden die aktuell am Markt zur Verfügung stehenden Technologien auf die Eignung für den Einsatz im Unternehmen geprüft, um die Wettbewerbsfähigkeit sicher zu stellen und zu erhöhen. Außerdem wurden die Schnittstellen zu Kunden und Lieferanten sowie die internen Abläufe analysiert, um Nutzenpotentiale für Verbesserungen, Entwicklung neuer Services und Automatisierungen von Dokumenten-Workflows zu erarbeiten. Beispielhaft wurden ausgewählte Anwendungen umgesetzt.

Als Berater war ich verantwortlich für folgende Aufgabenpakete:

  • Analyse der aktuellen Prozesse und Kommunikationsstrukturen
  • Erarbeitung von Anwendungsfällen für cloudbasierte Lösungen sowie Automatisierungsansätze
  • Bewertung und Priorisierung dieser möglichen Anwendungsfälle
  • Erstellung von Entscheidungsvorlager für die verantwortlichen Gremien 


Als Product Owner war ich verantwortlich für:

  • Priorisierung und Strukturierung des Product Backlog
  • Entwicklung einer Produktvision zusammen mit dem Kunden
  • Zusammenarbeit und Kommunikation mit dem Entwicklungsteam
Deutsche Projektentwicklungsgesellschaft (für Immobilien)
8 Monate
2019-05 - 2019-12

x86 Services Transition Projekt

Vertragsmanager
Vertragsmanager

Im Rahmen des Projektes wurden IT-Services an einen externen Dienstleister übertragen, der gesamtverantwortlich als zentraler Ansprechpartner und Single Point of Contact agiert. Neben dem Betrieb der Plattformen Windows und Linux waren auch File Services, Hardware Wartung und Server Logistic Services Bestandteil des Projektes. Bei der Serviceerbringung konnten einheitliche Strukturen und standardisierte, optimierte Prozesse etabliert werden, um damit eine Verkürzung von Prozesslaufzeiten und eine Reduzierung der Prozesskosten zu erreichen.

  • Als Vertragsmanager war ich primärer Ansprechpartner für jede vertragsrelevante Kommunikation und verantwortlich für die Definition und Etablierung folgender Vertragsmanagement-Prozesse:
    • Prozess zur Nachverfolgung von vertraglichen
      Leistungsverpflichtungen und Verbindlichkeiten
    • Prozess zur Aufnahme und Steuerung von Änderungsverlangen
      (Vertragsänderungs- und Revisionsmanagement)
    • Prozess zur Verwaltung von vertraglich vorgeschriebenen
      Freigaben, Befugnissen, Zustimmungen sowie Mitteilungen
    • Prozess zur Vertragsauslegung – Konfliktlösung
      (Vertragsinterpretation)
    • Prozess zur Auditierung
  • Neben der administrativen Verantwortung für den Vertrag war ich ebenfalls in den Verhandlungen zu den während der Laufzeit des Vertrages erforderlichen und zu vereinbarenden Änderungen des Vertrages involviert. Außerdem habe ich bei Konflikten zur Klärung von Fragen, die den Inhalt des Vertrages betreffen, unterstützt.
Führender deutscher Automobilkonzern
1 Jahr 2 Monate
2018-11 - 2019-12

Carve out

Projektmanager
Projektmanager

Im Rahmen des Verkaufs der Packaging Sparte sollten die IT-Systeme getrennt werden. Hierfür war der Aufbau eines eigenen Rechenzentrums erforderlich, in dem die Softwarelösungen für Collaboration installiert und konfiguriert wurden. Anschließend konnten die Nutzer sowie die Inhalte in das neu aufgesetzte System migriert werden.

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes
  • Durch Anwendung vom PMI Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt
  • Ergänzt wurde das Vorgehen mit agilen Elementen
  • Besonders wichtig waren die Einbindung der Nutzer und eine abgestimmte Kommunikation, um die Mitarbeiter bei diesen Veränderungen zu begleiten und zu motivieren
International agierender deutscher Technikkonzern und Automobilzulieferer
9 Monate
2018-06 - 2019-02

Einführung des IBM Connections Extension Toolkit

Projektmanager
Projektmanager

Es sollte die Anwendung IBM Connections Extension Toolkit (ICXT) installiert und konfiguriert werden. Hierfür wurden die Module Content Merge, Backup Restore und pdf-Export eingeführt. Aufgrund von speziellen Kundenanforderungen war im Anschluss daran eine Anpassung an einigen Komponenten für den Cloud Einsatz notwendig.

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes
  • Die Anforderungsanalyse wurde in Workshops strukturiert aufgenommen und dokumentiert
  • Dies war die Basis für eine erfolgreiche Umsetzung und eine hohe Kundenzufriedenheit
Führendes europäisches Technologieunternehmen
1 Jahr 6 Monate
2017-09 - 2019-02

Einführung von IBM QRadar

Projektmanager
Projektmanager

Das Projekt hatte die Implementierung von IBM QRadar als zentrale SIEM Lösung (Security Information and Event Management) sowie die Konsolidierung und Ablösung der bestehenden Lösungen zur Angriffserkennung und Sicherheitsüberwachung zum Ziel. Außerdem war der Aufbau eines Security Operation Center (SOC) Bestandteil des Projektes.

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes
  • Durch Anwendung vom PMI Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt
  • Die besondere Herausforderung im Rahmen des Qualitätsmanagement war die Planung und Durchführung möglicher Angriffsszenarien
Deutscher IT Dienstleister
3 Monate
2018-03 - 2018-05

Zusammenführung der IBM Connections-Umgebungen

Projektmanager
Projektmanager

Zusammenführung der IBM Connections-Umgebungen zweier ITDienstleister im Rahmen einer Firmenfusion. Im Rahmen der Fusion der zwei Unternehmen wurden die beiden bestehenden IBM Connections-Umgebungen zusammengeführt. Die Migration der Inhalte sowie die neue Inhaltsstruktur wurden mit in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden erarbeitet. Dabei wurden alle bisherigen Inhalte übernommen und in der neuen, gemeinsamen Umgebung zur Verfügung gestellt.

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes
  • Besonders wichtig waren die Einbindung der Nutzer beider Organisationen sowie eine abgestimmte Kommunikation, um die Mitarbeiter bei diesen Veränderungen zu begleiten und zu motivieren
Deutscher IT Dienstleister
8 Monate
2017-08 - 2018-03

Connections 6.0 Implementierung

Projektmanager
Projektmanager

Beratung und Unterstützung bei der Installation von IBM Connections 6.0 on Premise und IBM Connections Chat & Meeting Cloud (Konzeption bis Inbetriebnahme).

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes
  • Durch Anwendung vom PMI Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt
Internationaler Energiedienstleister
11 Monate
2017-01 - 2017-11

Einführung der Lösung IBM Incentive Compensation Management (ICM)

Projektmanager
Projektmanager

Der Kunde wollte seine bestehende Lösung für die Berechnung der variablen Vergütung durch die IBM ICM Lösung in der Cloud ersetzen, um den Verwaltungs-, Berechnungs-, Berichts- und Analyseprozess im Rahmen von Programmen für die variable Vergütung zu vereinfachen und zu automatisieren. Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes als auch der Führung des internationalen Projektteams mit Teammitgliedern aus Rumänien, Costa Rica, Kanada und UK.Bestandteile der Beratung und Unterstützung bei der Installation und Inbetriebnahme von IBM ICM V10 als Cloud-Lösung waren u.a.:

  • Anforderungsanalyse
  • Design der Cloud-Anwendung
  • Konfiguration IBM ICM V10
  • Durchführung des Systemtests
  • Unterstützung beim User Acceptance Test
  • GoLive-Planung

Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes als auch der Führung des internationalen Projektteams mit Teammitgliedern aus Rumänien, Costa Rica, Kanada und UK.

Großer globaler Technologieanbieter für die Gesundheitsbranche
1 Jahr 9 Monate
2015-04 - 2016-12

Migration zu IBM Sametime 9.0

Projektmanager
Projektmanager

Im Rahmen des Migrationsprojektes wurden die Infrastrukturen der Bereiche Automotive und Defence auf die Sametime Version 9 gehoben. Außerdem wurden die kundenspezifischen funktionalen und User Interface-Anpassungen migriert.

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes
  • Durch Anwendung vom PMI Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt
Führendes deutsches Industrieunternehmen
9 Monate
2016-01 - 2016-09

Einführung IBM Sametime 9.0

(Krisen-)Projektmanager
(Krisen-)Projektmanager

Übernahme des Projektes Einführung Sametime 9.0 Anfang 2016, das sich in einer kritischen Situation befand. Folgende drei Problembereiche waren zu lösen:

  • Videointegration (Tandberg)
  • Chat App
  • Implementation der Hochverfügbarkeit

Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung der Lösung der Problembereiche. Hierzu war eine enge Zusammenarbeit mit dem IBM Labor und dem IBM Entwicklungsteam notwendig. Die IBM Chat App wurde in einer fehlerbereinigten Version ausgeliefert und die Anbindung der Video Konferenzsysteme hat stattgefunden. Im Rahmen des Projektes wurde eine HA (High Availability) Umgebung aufgebaut, die die aktuellen Möglichkeiten des Produktes Sametime 9 bzgl. HA widerspiegelt. Alle aufgetretenen Softwareprobleme wurden gelöst und die IBM Sametime 9 Software wird produktiv genutzt.

Führender internationaler Automobilzulieferer
5 Monate
2015-07 - 2015-11

Implemetierung IBM Connections 5.0 auf IBM iSeries

Projektmanager
Projektmanager

Beratung und Unterstützung bei der Installation von IBM Connections 5.0 auf IBM iSeries.

  • Erstellung der Zielarchitektur
  • Installation und Konfiguration IBM Connections 5.0
  • Integration der Lösung in Sametime
  • Planung und Durchführung eines Piloten
  • GoLive-Planung und Durchführung

Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes. Durch Anwendung vom PMI Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt.

Deutsches Textilunternehmen
10 Monate
2015-01 - 2015-10

Sametime 9 Migration

Projektmanager
Projektmanager

Beratung und Unterstützung des Auftraggebers bei der Migration der Sametime Infrastruktur auf Version 9. 

  • Erstellung des Migrationskonzepts
  • Durchführung der Migration nach Sametime 9
  • Umsetzung von funktionalen Erweiterungen
  • Durchführung der funktionalen Tests
  • Planung und Durchführung der Performancetests sowie Performanceoptimierung
  • GoLive Planung und Durchführung

Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes. Durch Anwendung der IBM Methode WWPMM wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt.

Großer deutscher Automobilzulieferer
4 Monate
2014-09 - 2014-12

Durchführung der Engagement Survey 2014

Managing Consultant
Managing Consultant

Einmal im Jahr befragt der Kunde mittels einer Engagement Survey die Mitarbeiter, Manager und Vorstände, um das Engagement im Unternehmen zu messen und die wichtigsten Motivationstreiber zu identifizieren. Ca. 140.000 Mitarbeiter in 72 Konzerngesellschaften wurden zur Teilnahme eingeladen. Der Employee Engagement Index ist ein objektives Instrument, welches den Zustimmungsgrad der Mitarbeiter misst. Ebenso wichtig ist es, dass die Führungskräfte die jährlichen Umfrageergebnisse mit ihren Mitarbeitern besprechen und gemeinsam Bereiche mit Verbesserungspotenzial identifizieren. Zur Planung, Vorbereitung und Durchführung sowie für die Auswertung und Ableitung von MaßnahmenGenutzt wird die Software von IBM Kenexa genutzt.

  • Als Mitglied des AES Core Teams habe ich an der Definition und Verbesserung der Umfrage- und Supportprozesse mitgewirkt
  • Außerdem habe ich sowohl das Core Team als auch die lokalen AES Koordinatoren in den einzelnen Ländern bei der Umsetzung der Prozesse und bei der Nutzung der IBM Kenexa Software Tools beraten
Globaler Finanzdienstleister
11 Monate
2013-11 - 2014-09

IT-Projekt

Projektmanager Global Delivery
Projektmanager Global Delivery

IT-Projekt Jugendhilfe, Sozialhilfe und Wohngeld (JUS-IT Release 2)

  • JUS-IT steht für das IT-Projekt Jugendhilfe, Sozialhilfe und Wohngeld und wurde im Juli 2009 eingerichtet. Auftrag des Projektes war es, bis 2015 eine weitgehend integrierte Softwarelösung für die Bereiche Jugendhilfe, Sozialhilfe und Wohngeld fachlich und organisatorisch zu entwickeln und einzuführen sowie die Bestandsverfahren abzulösen. Die angestrebte ITLösung setzt auf den modularen Standards der Software Cúram auf. Cúram ist eine Fachsoftware zur Sozial- und Jugendhilfe mit integrierten Geschäftsprozessen, die weltweit eingesetzt wird. Der Hauptteil der Entwicklungs- und Systemtestleistungen werden von IBM India erbracht.
  • Als Projektmanager Global Delivery war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung der indischen Softwareentwickler. Insbesondere die Koordination und Abstimmung der indischen Kollegen mit den deutschen Kollegen war aufgrund der unterschiedlichen kulturellen und mentalitätsbedingten Unterschiede herausfordernd und für den Erfolg des Projektes essentiell. Meine Rolle im Projektmanagementteam hatte den Fokus auf das Steuern des Global Delivery Teams in Indien.
Norddeutscher IT Dienstleister
1 Jahr 5 Monate
2012-06 - 2013-10

International Rollout New Website

Projektmanager
Projektmanager

Im Rahmen des Programms GWIS (Global Web Integrated Services) wurde im Projekt WebSite 2011 die Informationsarchitektur neu entwickelt und implementiert. Die bestehende Web Content Management Lösung reddot wurde durch das IBM Web Content Management abgelöst. Außerdem wurden neue Prozesse für die WebSite erstellt und integriert sowie bestehende Prozesse in die neue WebSite migriert. Nach dem Going live der deutschen und der US-Website wurden in diesem Website Rollout Projekt sukzessive alle 42 Ländergesellschaften migriert.

  • Als Projektmanager overall war ich verantwortlich für die strategische Planung der Einführung in den Ländern. Die Führung und das Coachen der Projektmanager für die Länder sowie die Erarbeitung von Vorgehen und Verfahren, Templates und Standarddokumenten waren Hauptaufgaben.
  • Für das Gesamtprojekt war ich verantwortlich für das Risk, Change und Quality Management sowie für das Reportling und Controlling. Durch Anwendung vom PMI Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt.
Führender Anbieter für Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation
1 Jahr 5 Monate
2011-01 - 2012-05

GWIS WebSite 2011

Projektmanager
Projektmanager

Im Rahmen des Programms GWIS (Global Web Integrated Services) wurde im Projekt WebSite 2011 die Informationsarchitektur neu entwickelt und implementiert. Die bestehende Web Content Management Lösung reddot wurde durch das IBM WCM abgelöst. Außerdem wurden neue Prozesse für die WebSite erstellt und integriert sowie bestehende Prozesse in die neue WebSite migriert. Neben den Kauf- und Supportprozessen waren auch die Prozesse innerhalb des Redaktionsteams Bestandteil.

  • Als Gesamtprojektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung der 15 Teilprojekte. Durch Anwendung der IBM Methode WWPMM wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt.
Führender Anbieter für Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Wirtschaftsinformatik

Institution: FH Wedel

Abschluss: Diplom (Note: 1,9)
Diplomarbeit: Gerne auf Anfrage (Note: 1,3)


Zertifizierungen:

2008 - 2008

Project Management Institute (PMI) zertifizierter Project Management Professional (PMP)

Position

Position

Projektmanagement und Beratung

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektleitung Geschäftsprozessmanagement Projektmanagement Multiprojektmanagement PMI Zertifizierung zum PMP (Project Management Professional) Projektassistenz Projekt Management Office Anforderungsmanagement (z.B. für Digitalisierungsthemen) Business Analyse Konzeption Prozessanalyse Prozessdesign Prozessmodellierung Qualitätsmanagement IT-Strategie Change Management Risikomanagement Agile Methoden SCRUM

Schwerpunkte

Projektmanagement

  • Projektleitung, -planung, -steuerung und ?reporting, Multiprojektmanagement, Programmmanagement, Projekt Management Office, Projektassistenz


Prozessmanagement

  • Anforderungsmanagement (z.B. für Digitalisierungsthemen), Business Analyse, Konzeption, Prozessanalyse, -design und -implementierung, Prozessmodellierung


Qualitätsmanagement

  • Qualitätsplanung, Qualitätssicherung, Testmanagement, Testplanung, -design, -durchführung und -reporting


Management allgemein

  • Beratung zu IT-Strategien (inkl. Digitalisierung & Künstliche Intelligenz) und IT-Governance, Unternehmensführung, Entscheidungsvorlagen, Reporting von Projekt- und Vertriebsergebnissen, Design und Durchführung von Workshops, Change Management, Trouble Shooting, Risikomanagement, Kommunikation

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Profil:

  • In der Beratung mit den Schwerpunkten in den Bereichen Projektmanagement, Geschäftsprozessmanagement und IT-Management arbeite ich für Unternehmen schon über zwei Jahrzehnte. Seit meinem Studium der Wirtschaftsinformatik war ich in renommierten Beratungshäusern tätig (u.a. PricewaterhouseCoopers) und konnte so tiefe Einblicke in unterschiedlichen Unternehmen in vielen Branchen gewinnen. In meiner Laufbahn war ich u.a. verantwortlich für die erfolgreiche Durchführung von nationalen als auch internationalen Projekten mit dem Schwerpunkt auf Softwareentwicklung und ?einführung, aber auch für Migrations-, Transitions- und Transformationsprojekte.
  • Meine vielseitigen Kompetenzen, die Kombination von Fachexpertise, Methodenwissen und Praxiserfahrung, habe ich in den unterschiedlichsten Rollen eingesetzt und ausgebaut. Zu diesen Rollen gehören die des Projektleiters, Product Owner, Prozessdesigners, Prozessmanagers, Anforderungsmanagers, Qualitätsmanagers, IT-Servicemanagers, Vertragsmanagers und Coaches.
  • Als Berater habe ich ein pragmatisches Vorgehen zur Umsetzung von Projekten im Sinne von Produktivität, Qualität sowie Kosten bewiesen. Dazu gehören auch die Begleitung organisatorischer Veränderungen und deren Kommunikation. Mit meinen Kunden pflege ich eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit als Basis für den gemeinsamen Projekterfolg.
  • Seit 2008 bin ich Mitglied im international anerkannten Project Management Institute und seit 2008 zertifizierter Project Management Professional (PMP). 
  • Zusätzlich habe ich im agilen Umfeld Zertifizierungen zum Professional Scrum Master sowie zum Professional Scrum Product Owner erworben.


Beruflicher Werdegang:

2020 - heute

Kunde: [auf Anfrage]

Rolle: Senior Projektmanager für nationale und internationale Projekte, Managing Consultant für Strategie- und Prozessberatung


2002 - 2019

Kunde: IBM Deutschland GmbH

Rolle: Managing Consultant für Strategie- und Prozessberatung, Senior Projektmanager für nationale und internationale Softwareentwicklungsprojekte


1999 - 2002

Kunde: PricewaterhouseCoopers Unternehmensberatung GmbH

Rolle: Managementberater im Bereich Internettechnologien, Projektmanager, Principal Consultant

 

Aufgaben:

  • Verantwortlich für den Bereich "Document, Knowledge, Workflow and Content Management" in der Central Business Unit (Deutschland, Schweiz und Österreich)


1998 - 1999

Kunde: compartner Unternehmensberatung GmbH

Rolle: Projektkoordinator, Managementberater in den Bereichen E-Business

 

Aufgaben:

  • Anwendungen, IT, IT-Sicherheit, Jahr2000-Umstellung

Managementerfahrung in Unternehmen

IBM Connections
Projektmanagement

Branchen

Branchen

  • Automobil
  • Elektro/Elektronik
  • Energie
  • Finanzbranche
  • Industrie
  • IT
  • Medizintechnik
  • Nahrungsmittel
  • Öffentliche Verwaltung
  • Pharma
  • Textil
  • Transport

Einsatzorte

Einsatzorte

Hamburg (+100km)
Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr 3 Monate
2023-04 - heute

Organisations- und Systemanalyse im IT-Bereich

Business Analyst
Business Analyst
Im Rahmen des Projektes Organisations- und Systemanalyse im IT-Bereich wurden der Reifegrad der Organisationsentwicklung, die Strukturen und Prozesse, das Thema Führung sowie Zukunftsfähigkeit analysiert und bewertet.
Ziel ist eine Verbesserung der aktuellen Situation. Hintergrund des Projektes ist die Tatsache, dass in den letzten Jahren der IT-Bereich stark gewachsen ist, und dadurch die Ressourcen extrem überlastet und Strukturen nicht mehr adäquat sind.  Deutlich sichtbare Probleme in der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit verschärfen das Problem.  Zusätzlich sieht sich die Gesamtorganisation mit massiven Leistungsstörungen im IT-Leistungsversprechen konfrontiert. Als Ergebnis wurden konkrete Handlungsempfehlungen für die Themen Organisationsentwicklung, IT-Systeme und Prozesse, Führung, Kommunikation, Kulturentwicklung und Strategie erarbeitet. 
Als Berater war ich verantwortlich für folgende Aufgabenpakete
  • Erstellung eines Interviewleitfadens für den IT-Bereich und die Fachabteilungen.
  • Durchführung und Auswertung der Interviews mit Geschäftsleitung, Bereichsleitung, Führungskräften der IT, Mitarbeiter der IT sowie einigen Repräsentaten der Fachabteilungen.
  • Analyse und Auswertung bereits bestehender Dokumentationen hinsichtlich Organisations- und Kommunikationsstrukturen, IT-Prozessen und IT-Systemen.
  • Erarbeiten und Dokumentieren von konkreten Handlungsempfehlungen.
  • Vorstellung der Ergebnisse an die Geschäftsführung und Bereichsleitung mit gemeinsamer Definition der weiteren Vorgehensweise, um die nächsten Schritte konkret zu planen.
Deutsches Medizin- und Pharmaunternehmen
1 Jahr 11 Monate
2021-06 - 2023-04

Einführung einer einheitlichen Lösung für CRM, Abrechnung und Buchhaltung

Projektleiter für die Projekte der einzelnen Ländergesellschaften
Projektleiter für die Projekte der einzelnen Ländergesellschaften
Im Rahmen einer globalen Firmengruppenübername wurden für diverse
Ländergesellschaften (z.B. in Deutschland, Niederlande, Italien, Kanada,
Australien) einheitliche Prozesse und Softwarelösungen für das CRM, die
Abrechnung, die Buchhaltung und das Reporting entwickelt und
eingeführt. Ebenfalls Bestandteil war die Datenmigration mit der
Übernahme aller Kunden-, Abrechnungs- und Buchhaltungsdaten in das
neue System.
Mit der Übernahme-Transaktion wurde ein globaler OnlineKleinanzeigenführer geschaffen, der eine Reichweite von einer Milliarde
Menschen abdeckt und rund drei Milliarden monatliche Besuche erhält. 

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung einzelner Länder-Projekte
  • Hierfür war u.a. die Koordination der global verteilten Teams aus dem Headquarter, den Ländergesellschaften und den Unterstützungsfunktionen wie beispielsweise der IT notwendig
  • Im Rahmen des übergeordneten Programs war ich ebensfall zuständig für das Reporting an das Program Management
  • Zusätzlich unterstützte ich in der Analyse und Definition der Prozesse für Abrechnung, Rechnungs- und Gutschrifterstellung, Buchungen im Haupt- und Nebenbuch, Zahlungswesen, Mahnwesen, Inkasso, Abschreibungen und Reporting
  • Durch die Einführung einheitlicher Projektmanagement-Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt

Global agierendes Unternehmen mit vielen Ländergesellschaften im Online-Kleinanzeigenmarkt
2 Monate
2021-02 - 2021-03

Entwicklung einer IT-Strategie - Digitalisierung

Business Analyst
Business Analyst

Im Rahmen des Projektes IT-Strategie (Digitalisierungsstrategie) wurden die internen Geschäftsprozesse analysiert, um Verbesserungspotenziale in Bezug auf die Abläufe, die internen Datenströme und die IT-Infrastruktur zu erkennen. Hauptziele waren die Erhöhung der Effizienz und die Verbesserung der Nutzererfahrung, um den Mitarbeitern und Geschäftspartnern eine intuitive Anwendung anzubieten. Dafür wurden die aktuell am Markt zur Verfügung stehenden Technologien auf die Eignung für den Einsatz im Unternehmen geprüft und mit in die neuen Geschäftsprozessdefinitionen integriert.

  • Analyse der wesentlichen internen Unternehmensprozesse, Kommunikationsstrukturen und IT-Systeme
  • Identifikation von möglichen Verbesserungspotenzialen
  • Definition und Dokumentation der Soll-Geschäftsprozesse
  • Abgeleitete Anforderungen an IT-Systeme inkl. Priorisierung
  • Abgeleitete Anforderungen an die Organisation
  • Empfehlung für die weitere Vorgehensweise, um die nächsten Schritte konkret zu planen
Deutsche Unternehmensberatung
7 Monate
2020-06 - 2020-12

Pilotprojekt Digitalisierung

Business Analyst, Product Owner
Business Analyst, Product Owner

Im Rahmen des Pilotprojektes Digitalisierung wurden die aktuell am Markt zur Verfügung stehenden Technologien auf die Eignung für den Einsatz im Unternehmen geprüft, um die Wettbewerbsfähigkeit sicher zu stellen und zu erhöhen. Außerdem wurden die Schnittstellen zu Kunden und Lieferanten sowie die internen Abläufe analysiert, um Nutzenpotentiale für Verbesserungen, Entwicklung neuer Services und Automatisierungen von Dokumenten-Workflows zu erarbeiten. Beispielhaft wurden ausgewählte Anwendungen umgesetzt.

Als Berater war ich verantwortlich für folgende Aufgabenpakete:

  • Analyse der aktuellen Prozesse und Kommunikationsstrukturen
  • Erarbeitung von Anwendungsfällen für cloudbasierte Lösungen sowie Automatisierungsansätze
  • Bewertung und Priorisierung dieser möglichen Anwendungsfälle
  • Erstellung von Entscheidungsvorlager für die verantwortlichen Gremien 


Als Product Owner war ich verantwortlich für:

  • Priorisierung und Strukturierung des Product Backlog
  • Entwicklung einer Produktvision zusammen mit dem Kunden
  • Zusammenarbeit und Kommunikation mit dem Entwicklungsteam
Deutsche Projektentwicklungsgesellschaft (für Immobilien)
8 Monate
2019-05 - 2019-12

x86 Services Transition Projekt

Vertragsmanager
Vertragsmanager

Im Rahmen des Projektes wurden IT-Services an einen externen Dienstleister übertragen, der gesamtverantwortlich als zentraler Ansprechpartner und Single Point of Contact agiert. Neben dem Betrieb der Plattformen Windows und Linux waren auch File Services, Hardware Wartung und Server Logistic Services Bestandteil des Projektes. Bei der Serviceerbringung konnten einheitliche Strukturen und standardisierte, optimierte Prozesse etabliert werden, um damit eine Verkürzung von Prozesslaufzeiten und eine Reduzierung der Prozesskosten zu erreichen.

  • Als Vertragsmanager war ich primärer Ansprechpartner für jede vertragsrelevante Kommunikation und verantwortlich für die Definition und Etablierung folgender Vertragsmanagement-Prozesse:
    • Prozess zur Nachverfolgung von vertraglichen
      Leistungsverpflichtungen und Verbindlichkeiten
    • Prozess zur Aufnahme und Steuerung von Änderungsverlangen
      (Vertragsänderungs- und Revisionsmanagement)
    • Prozess zur Verwaltung von vertraglich vorgeschriebenen
      Freigaben, Befugnissen, Zustimmungen sowie Mitteilungen
    • Prozess zur Vertragsauslegung – Konfliktlösung
      (Vertragsinterpretation)
    • Prozess zur Auditierung
  • Neben der administrativen Verantwortung für den Vertrag war ich ebenfalls in den Verhandlungen zu den während der Laufzeit des Vertrages erforderlichen und zu vereinbarenden Änderungen des Vertrages involviert. Außerdem habe ich bei Konflikten zur Klärung von Fragen, die den Inhalt des Vertrages betreffen, unterstützt.
Führender deutscher Automobilkonzern
1 Jahr 2 Monate
2018-11 - 2019-12

Carve out

Projektmanager
Projektmanager

Im Rahmen des Verkaufs der Packaging Sparte sollten die IT-Systeme getrennt werden. Hierfür war der Aufbau eines eigenen Rechenzentrums erforderlich, in dem die Softwarelösungen für Collaboration installiert und konfiguriert wurden. Anschließend konnten die Nutzer sowie die Inhalte in das neu aufgesetzte System migriert werden.

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes
  • Durch Anwendung vom PMI Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt
  • Ergänzt wurde das Vorgehen mit agilen Elementen
  • Besonders wichtig waren die Einbindung der Nutzer und eine abgestimmte Kommunikation, um die Mitarbeiter bei diesen Veränderungen zu begleiten und zu motivieren
International agierender deutscher Technikkonzern und Automobilzulieferer
9 Monate
2018-06 - 2019-02

Einführung des IBM Connections Extension Toolkit

Projektmanager
Projektmanager

Es sollte die Anwendung IBM Connections Extension Toolkit (ICXT) installiert und konfiguriert werden. Hierfür wurden die Module Content Merge, Backup Restore und pdf-Export eingeführt. Aufgrund von speziellen Kundenanforderungen war im Anschluss daran eine Anpassung an einigen Komponenten für den Cloud Einsatz notwendig.

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes
  • Die Anforderungsanalyse wurde in Workshops strukturiert aufgenommen und dokumentiert
  • Dies war die Basis für eine erfolgreiche Umsetzung und eine hohe Kundenzufriedenheit
Führendes europäisches Technologieunternehmen
1 Jahr 6 Monate
2017-09 - 2019-02

Einführung von IBM QRadar

Projektmanager
Projektmanager

Das Projekt hatte die Implementierung von IBM QRadar als zentrale SIEM Lösung (Security Information and Event Management) sowie die Konsolidierung und Ablösung der bestehenden Lösungen zur Angriffserkennung und Sicherheitsüberwachung zum Ziel. Außerdem war der Aufbau eines Security Operation Center (SOC) Bestandteil des Projektes.

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes
  • Durch Anwendung vom PMI Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt
  • Die besondere Herausforderung im Rahmen des Qualitätsmanagement war die Planung und Durchführung möglicher Angriffsszenarien
Deutscher IT Dienstleister
3 Monate
2018-03 - 2018-05

Zusammenführung der IBM Connections-Umgebungen

Projektmanager
Projektmanager

Zusammenführung der IBM Connections-Umgebungen zweier ITDienstleister im Rahmen einer Firmenfusion. Im Rahmen der Fusion der zwei Unternehmen wurden die beiden bestehenden IBM Connections-Umgebungen zusammengeführt. Die Migration der Inhalte sowie die neue Inhaltsstruktur wurden mit in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden erarbeitet. Dabei wurden alle bisherigen Inhalte übernommen und in der neuen, gemeinsamen Umgebung zur Verfügung gestellt.

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes
  • Besonders wichtig waren die Einbindung der Nutzer beider Organisationen sowie eine abgestimmte Kommunikation, um die Mitarbeiter bei diesen Veränderungen zu begleiten und zu motivieren
Deutscher IT Dienstleister
8 Monate
2017-08 - 2018-03

Connections 6.0 Implementierung

Projektmanager
Projektmanager

Beratung und Unterstützung bei der Installation von IBM Connections 6.0 on Premise und IBM Connections Chat & Meeting Cloud (Konzeption bis Inbetriebnahme).

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes
  • Durch Anwendung vom PMI Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt
Internationaler Energiedienstleister
11 Monate
2017-01 - 2017-11

Einführung der Lösung IBM Incentive Compensation Management (ICM)

Projektmanager
Projektmanager

Der Kunde wollte seine bestehende Lösung für die Berechnung der variablen Vergütung durch die IBM ICM Lösung in der Cloud ersetzen, um den Verwaltungs-, Berechnungs-, Berichts- und Analyseprozess im Rahmen von Programmen für die variable Vergütung zu vereinfachen und zu automatisieren. Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes als auch der Führung des internationalen Projektteams mit Teammitgliedern aus Rumänien, Costa Rica, Kanada und UK.Bestandteile der Beratung und Unterstützung bei der Installation und Inbetriebnahme von IBM ICM V10 als Cloud-Lösung waren u.a.:

  • Anforderungsanalyse
  • Design der Cloud-Anwendung
  • Konfiguration IBM ICM V10
  • Durchführung des Systemtests
  • Unterstützung beim User Acceptance Test
  • GoLive-Planung

Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes als auch der Führung des internationalen Projektteams mit Teammitgliedern aus Rumänien, Costa Rica, Kanada und UK.

Großer globaler Technologieanbieter für die Gesundheitsbranche
1 Jahr 9 Monate
2015-04 - 2016-12

Migration zu IBM Sametime 9.0

Projektmanager
Projektmanager

Im Rahmen des Migrationsprojektes wurden die Infrastrukturen der Bereiche Automotive und Defence auf die Sametime Version 9 gehoben. Außerdem wurden die kundenspezifischen funktionalen und User Interface-Anpassungen migriert.

  • Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes
  • Durch Anwendung vom PMI Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt
Führendes deutsches Industrieunternehmen
9 Monate
2016-01 - 2016-09

Einführung IBM Sametime 9.0

(Krisen-)Projektmanager
(Krisen-)Projektmanager

Übernahme des Projektes Einführung Sametime 9.0 Anfang 2016, das sich in einer kritischen Situation befand. Folgende drei Problembereiche waren zu lösen:

  • Videointegration (Tandberg)
  • Chat App
  • Implementation der Hochverfügbarkeit

Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung der Lösung der Problembereiche. Hierzu war eine enge Zusammenarbeit mit dem IBM Labor und dem IBM Entwicklungsteam notwendig. Die IBM Chat App wurde in einer fehlerbereinigten Version ausgeliefert und die Anbindung der Video Konferenzsysteme hat stattgefunden. Im Rahmen des Projektes wurde eine HA (High Availability) Umgebung aufgebaut, die die aktuellen Möglichkeiten des Produktes Sametime 9 bzgl. HA widerspiegelt. Alle aufgetretenen Softwareprobleme wurden gelöst und die IBM Sametime 9 Software wird produktiv genutzt.

Führender internationaler Automobilzulieferer
5 Monate
2015-07 - 2015-11

Implemetierung IBM Connections 5.0 auf IBM iSeries

Projektmanager
Projektmanager

Beratung und Unterstützung bei der Installation von IBM Connections 5.0 auf IBM iSeries.

  • Erstellung der Zielarchitektur
  • Installation und Konfiguration IBM Connections 5.0
  • Integration der Lösung in Sametime
  • Planung und Durchführung eines Piloten
  • GoLive-Planung und Durchführung

Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes. Durch Anwendung vom PMI Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt.

Deutsches Textilunternehmen
10 Monate
2015-01 - 2015-10

Sametime 9 Migration

Projektmanager
Projektmanager

Beratung und Unterstützung des Auftraggebers bei der Migration der Sametime Infrastruktur auf Version 9. 

  • Erstellung des Migrationskonzepts
  • Durchführung der Migration nach Sametime 9
  • Umsetzung von funktionalen Erweiterungen
  • Durchführung der funktionalen Tests
  • Planung und Durchführung der Performancetests sowie Performanceoptimierung
  • GoLive Planung und Durchführung

Als Projektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung des Projektes. Durch Anwendung der IBM Methode WWPMM wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt.

Großer deutscher Automobilzulieferer
4 Monate
2014-09 - 2014-12

Durchführung der Engagement Survey 2014

Managing Consultant
Managing Consultant

Einmal im Jahr befragt der Kunde mittels einer Engagement Survey die Mitarbeiter, Manager und Vorstände, um das Engagement im Unternehmen zu messen und die wichtigsten Motivationstreiber zu identifizieren. Ca. 140.000 Mitarbeiter in 72 Konzerngesellschaften wurden zur Teilnahme eingeladen. Der Employee Engagement Index ist ein objektives Instrument, welches den Zustimmungsgrad der Mitarbeiter misst. Ebenso wichtig ist es, dass die Führungskräfte die jährlichen Umfrageergebnisse mit ihren Mitarbeitern besprechen und gemeinsam Bereiche mit Verbesserungspotenzial identifizieren. Zur Planung, Vorbereitung und Durchführung sowie für die Auswertung und Ableitung von MaßnahmenGenutzt wird die Software von IBM Kenexa genutzt.

  • Als Mitglied des AES Core Teams habe ich an der Definition und Verbesserung der Umfrage- und Supportprozesse mitgewirkt
  • Außerdem habe ich sowohl das Core Team als auch die lokalen AES Koordinatoren in den einzelnen Ländern bei der Umsetzung der Prozesse und bei der Nutzung der IBM Kenexa Software Tools beraten
Globaler Finanzdienstleister
11 Monate
2013-11 - 2014-09

IT-Projekt

Projektmanager Global Delivery
Projektmanager Global Delivery

IT-Projekt Jugendhilfe, Sozialhilfe und Wohngeld (JUS-IT Release 2)

  • JUS-IT steht für das IT-Projekt Jugendhilfe, Sozialhilfe und Wohngeld und wurde im Juli 2009 eingerichtet. Auftrag des Projektes war es, bis 2015 eine weitgehend integrierte Softwarelösung für die Bereiche Jugendhilfe, Sozialhilfe und Wohngeld fachlich und organisatorisch zu entwickeln und einzuführen sowie die Bestandsverfahren abzulösen. Die angestrebte ITLösung setzt auf den modularen Standards der Software Cúram auf. Cúram ist eine Fachsoftware zur Sozial- und Jugendhilfe mit integrierten Geschäftsprozessen, die weltweit eingesetzt wird. Der Hauptteil der Entwicklungs- und Systemtestleistungen werden von IBM India erbracht.
  • Als Projektmanager Global Delivery war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung der indischen Softwareentwickler. Insbesondere die Koordination und Abstimmung der indischen Kollegen mit den deutschen Kollegen war aufgrund der unterschiedlichen kulturellen und mentalitätsbedingten Unterschiede herausfordernd und für den Erfolg des Projektes essentiell. Meine Rolle im Projektmanagementteam hatte den Fokus auf das Steuern des Global Delivery Teams in Indien.
Norddeutscher IT Dienstleister
1 Jahr 5 Monate
2012-06 - 2013-10

International Rollout New Website

Projektmanager
Projektmanager

Im Rahmen des Programms GWIS (Global Web Integrated Services) wurde im Projekt WebSite 2011 die Informationsarchitektur neu entwickelt und implementiert. Die bestehende Web Content Management Lösung reddot wurde durch das IBM Web Content Management abgelöst. Außerdem wurden neue Prozesse für die WebSite erstellt und integriert sowie bestehende Prozesse in die neue WebSite migriert. Nach dem Going live der deutschen und der US-Website wurden in diesem Website Rollout Projekt sukzessive alle 42 Ländergesellschaften migriert.

  • Als Projektmanager overall war ich verantwortlich für die strategische Planung der Einführung in den Ländern. Die Führung und das Coachen der Projektmanager für die Länder sowie die Erarbeitung von Vorgehen und Verfahren, Templates und Standarddokumenten waren Hauptaufgaben.
  • Für das Gesamtprojekt war ich verantwortlich für das Risk, Change und Quality Management sowie für das Reportling und Controlling. Durch Anwendung vom PMI Methoden wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt.
Führender Anbieter für Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation
1 Jahr 5 Monate
2011-01 - 2012-05

GWIS WebSite 2011

Projektmanager
Projektmanager

Im Rahmen des Programms GWIS (Global Web Integrated Services) wurde im Projekt WebSite 2011 die Informationsarchitektur neu entwickelt und implementiert. Die bestehende Web Content Management Lösung reddot wurde durch das IBM WCM abgelöst. Außerdem wurden neue Prozesse für die WebSite erstellt und integriert sowie bestehende Prozesse in die neue WebSite migriert. Neben den Kauf- und Supportprozessen waren auch die Prozesse innerhalb des Redaktionsteams Bestandteil.

  • Als Gesamtprojektmanager war ich verantwortlich für die Planung und Steuerung der 15 Teilprojekte. Durch Anwendung der IBM Methode WWPMM wurde eine qualitativ hochwertige Projektdurchführung sichergestellt.
Führender Anbieter für Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Wirtschaftsinformatik

Institution: FH Wedel

Abschluss: Diplom (Note: 1,9)
Diplomarbeit: Gerne auf Anfrage (Note: 1,3)


Zertifizierungen:

2008 - 2008

Project Management Institute (PMI) zertifizierter Project Management Professional (PMP)

Position

Position

Projektmanagement und Beratung

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektleitung Geschäftsprozessmanagement Projektmanagement Multiprojektmanagement PMI Zertifizierung zum PMP (Project Management Professional) Projektassistenz Projekt Management Office Anforderungsmanagement (z.B. für Digitalisierungsthemen) Business Analyse Konzeption Prozessanalyse Prozessdesign Prozessmodellierung Qualitätsmanagement IT-Strategie Change Management Risikomanagement Agile Methoden SCRUM

Schwerpunkte

Projektmanagement

  • Projektleitung, -planung, -steuerung und ?reporting, Multiprojektmanagement, Programmmanagement, Projekt Management Office, Projektassistenz


Prozessmanagement

  • Anforderungsmanagement (z.B. für Digitalisierungsthemen), Business Analyse, Konzeption, Prozessanalyse, -design und -implementierung, Prozessmodellierung


Qualitätsmanagement

  • Qualitätsplanung, Qualitätssicherung, Testmanagement, Testplanung, -design, -durchführung und -reporting


Management allgemein

  • Beratung zu IT-Strategien (inkl. Digitalisierung & Künstliche Intelligenz) und IT-Governance, Unternehmensführung, Entscheidungsvorlagen, Reporting von Projekt- und Vertriebsergebnissen, Design und Durchführung von Workshops, Change Management, Trouble Shooting, Risikomanagement, Kommunikation

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Profil:

  • In der Beratung mit den Schwerpunkten in den Bereichen Projektmanagement, Geschäftsprozessmanagement und IT-Management arbeite ich für Unternehmen schon über zwei Jahrzehnte. Seit meinem Studium der Wirtschaftsinformatik war ich in renommierten Beratungshäusern tätig (u.a. PricewaterhouseCoopers) und konnte so tiefe Einblicke in unterschiedlichen Unternehmen in vielen Branchen gewinnen. In meiner Laufbahn war ich u.a. verantwortlich für die erfolgreiche Durchführung von nationalen als auch internationalen Projekten mit dem Schwerpunkt auf Softwareentwicklung und ?einführung, aber auch für Migrations-, Transitions- und Transformationsprojekte.
  • Meine vielseitigen Kompetenzen, die Kombination von Fachexpertise, Methodenwissen und Praxiserfahrung, habe ich in den unterschiedlichsten Rollen eingesetzt und ausgebaut. Zu diesen Rollen gehören die des Projektleiters, Product Owner, Prozessdesigners, Prozessmanagers, Anforderungsmanagers, Qualitätsmanagers, IT-Servicemanagers, Vertragsmanagers und Coaches.
  • Als Berater habe ich ein pragmatisches Vorgehen zur Umsetzung von Projekten im Sinne von Produktivität, Qualität sowie Kosten bewiesen. Dazu gehören auch die Begleitung organisatorischer Veränderungen und deren Kommunikation. Mit meinen Kunden pflege ich eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit als Basis für den gemeinsamen Projekterfolg.
  • Seit 2008 bin ich Mitglied im international anerkannten Project Management Institute und seit 2008 zertifizierter Project Management Professional (PMP). 
  • Zusätzlich habe ich im agilen Umfeld Zertifizierungen zum Professional Scrum Master sowie zum Professional Scrum Product Owner erworben.


Beruflicher Werdegang:

2020 - heute

Kunde: [auf Anfrage]

Rolle: Senior Projektmanager für nationale und internationale Projekte, Managing Consultant für Strategie- und Prozessberatung


2002 - 2019

Kunde: IBM Deutschland GmbH

Rolle: Managing Consultant für Strategie- und Prozessberatung, Senior Projektmanager für nationale und internationale Softwareentwicklungsprojekte


1999 - 2002

Kunde: PricewaterhouseCoopers Unternehmensberatung GmbH

Rolle: Managementberater im Bereich Internettechnologien, Projektmanager, Principal Consultant

 

Aufgaben:

  • Verantwortlich für den Bereich "Document, Knowledge, Workflow and Content Management" in der Central Business Unit (Deutschland, Schweiz und Österreich)


1998 - 1999

Kunde: compartner Unternehmensberatung GmbH

Rolle: Projektkoordinator, Managementberater in den Bereichen E-Business

 

Aufgaben:

  • Anwendungen, IT, IT-Sicherheit, Jahr2000-Umstellung

Managementerfahrung in Unternehmen

IBM Connections
Projektmanagement

Branchen

Branchen

  • Automobil
  • Elektro/Elektronik
  • Energie
  • Finanzbranche
  • Industrie
  • IT
  • Medizintechnik
  • Nahrungsmittel
  • Öffentliche Verwaltung
  • Pharma
  • Textil
  • Transport

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.