SAP Berater (PM,PP,MM,QM), auch sehr gute ABAP Kenntnisse
Aktualisiert am 04.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Verfügbar ab: 04.04.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 60%
SAP
QM
PM
EAM
ABAP
Migration
Projektleitung
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Spanisch
Mittelstufe

Einsatzorte

Einsatzorte

Berlin (+100km) Malchin (+100km)

Deutschland: Bevorzugt D1 oder europäisches Ausland.

nicht möglich

Projekte

Projekte

16 Jahre 1 Monat
2008-03 - heute

Bereich SAP / Supply Chain Management

Selbständiger Berater
Selbständiger Berater
Analyse, Blueprinting und Reimplementierung von Geschäftsprozessen im

Materialwirtschaft, Produktion, Qualitätsmanagement und in der Instandhaltung, sowie ABAP Entwicklungen


Durchführung von Projekten mit folgenden Scope, teilw. als Projektleiter:

PM/EAM 

  • Prozessharmonisierung und Zusammenführung mehrerer SAP-Instanzen innerhalb einer S/4 Greenfield Migration
  • Gestaltung kundenspezifischer Fioris
  •  Projektleitung Implementierung und Roll Out Plant Maintenance (PM) in 3 Werke
  • Einführung PM im Facility Management
  • Prüfmittelüberwachung und Kalibrierung von Messmitteln
  • Ersatzteilmanagement


QM

  • Wareneingangsprüfung Lieferant und Fertigungslinie
  • Lieferantenfreigabe und -sperre
  • Lieferantenbewertungen im SAP Standard und ACS
  • Complaint-Management im SAP QM
  • Integration SAP QM und LIMS System (Labware)
  • Messmittelanbindung über Schnittstellen zur automatisierten Messdatenübertragung
  • Elektronische Signaturprozesse Projektleitung Einführung SAP QM und Roll-Out in angehängte Werke


PP

  • PP Stammdatenverwaltung und Lifecyclemanagement
  • Integration MES Systeme
  • Allgemeiner Support PP 


MM

  • PLM-Prozess und Warengruppenumstellungen
  • Konfiguration Nachrichtenfindung im Einkauf
  • Idoc Fehleranalysen
  • Integration 3rd Party SRM Tool (Pool4Tool / Jaggaer) in SAP
  • ACS Lieferantenbewertung


ABAP

  • Entwicklung von User Exits und Reports
  • Datenmigrationen
  • Gute Debugging Skills


S/4 HANA 

  • Entwurf und Implementierung eines S/4 HANA Add?Ons zur Verwaltung von Baumaschinen
  • Entwicklung von O-Data Services in S/4 Hana zur Datenübergabe an Fiori Apps
  • Serviceentwicklung mit SEGW und SAP Cloud Connector


Sonstiges

  • Release Upgrades
  • Migrationen und Datenübernahmen
  • Endusersupport QM, PM, MM, PP
  • SAP Solution Manager
  • Agiles Projektmanagement und Projektmodellierung in Jira
  • Verifikation und Validierung nach GMP / CFR 11

1 Jahr 11 Monate
2006-04 - 2008-02

Inhouse Consulting für Supply Chain Management Prozesse und SAP

  • Mitarbeit und Leitung in mehreren Projekten zur Sicherung der Prozesssicherheit und der Verbesserung der Bestandskontrolle.
  • Verantwortliche Betreuung der SCM Themen in SAP
Siemens Power Generation AG
4 Jahre 1 Monat
2001-09 - 2005-09

SAP-Projekten und in der Analyse und Redesign von Geschäftsprozessen

Projektleiter
Projektleiter
  • Mitarbeit bei verschiedenen, teils transkontinentalen Projekten in der Geschäftsprozessoptimierung im Zusammenhang mit SAP Leitung von Projekten in der IT und im Supply Chain Management mit eigener Budget-und Terminverantwortung mit Projektteams von bis zu 20 Vollzeit-MA
  • Leitung der kompletten Trennung des Geschäftsbereichs Fiber-Optics von der Mutter im Bereich SAP
  • Reorganisation von Materialflüssen in der Fertigung, Neuaufsetzen der Materialbedarfsplanung
  • Konzeption und Entwicklung der Roadmap für die Weiterentwicklung der IT-Landschaft des Geschäftsbereiches
  • Verantwortliche Betreuung der Module PP, MM, QM für den Geschäftsbereich
Infineon Technologies AG
9 Monate
2000-07 - 2001-03

Mitgründung eines Internet-Startups im Bereich elektronische Zahlungssysteme

auf Anfrage
Wien/Österreich
2 Jahre 9 Monate
1997-10 - 2000-06

Qualitätsmanagement, Produktionsplanung und Materialwirtschaft bei SAP R/3 Einführungen

Seniorberater
Seniorberater
Deloitte Consulting
Heidelberg

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

3 Jahre 6 Monate
1992-11 - 1996-04

Arbeits- und Wirtschaftswissenschaftliches Aufbaustudium

Diplom-Wirtschaftsinformatiker, Technische Universität München, München
Diplom-Wirtschaftsinformatiker
Technische Universität München, München
  • Logistik und Supply Chain Management
  • Abschlussnote: 2,1
6 Jahre
1985-11 - 1991-10

Informatikstudium

Diplom Informatiker, Technische Universität München, München
Diplom Informatiker
Technische Universität München, München
  • Datenbanksysteme und Künstliche Intelligenz 
  • Abschlussnote: 1,6

Position

Position

  • SAP Module PP und QM
  • ABAP Programmierung
  • IT Projektleitungen

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

SAP QM PM EAM ABAP Migration Projektleitung

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

SAP
Jira
Microsoft Office
ABAP

Kernkompetenz 

  • Kommunikationsstarker, ziel- und ergebnisorientierter Projektmitarbeiter und -leiter mit umfassendem interdisziplinärem Know-How im IT Bereich und in Geschäftsprozess-Optimierungen.
  • Doppelstudium Informatik und betriebswirtschaftliches Aufbaustudium (2 Diplome), dadurch sehr gute Verbindung von technischem und betriebswirtschaftlichem Know-How Internationale Erfahrungen in Europa und Asien


Organisational / Managerial skills

  • Zahlreiche SAP Projekte als Projektleiter
  • Kommunikationssicher auf allen Ebenen


Spezielle Fachkenntnisse

  • Expertenwissen in SAP QM, PM, MM, PP
  • Sehr gute Kenntnisse in angrenzenden Modulen
  • Fachlicher Background in Logistik unabhängig von SAP


Berufserfahrung

PM:

  • Auftrags- und Wartungsplanung, Greenfield Migration S/4 (Energieversorger)
  • Greenfield Einführung SAP PM in der Instandhaltung in der Fertigung (Medizintechnik)
  • Wartungsplanung und Ausfallbehandlung (Medizintechnik)
  • Greenfield Einführung SAP PM in der Instandhaltung im Facility Management
  • Product Owner für die Entwicklung eines SAP Add-Ons (Fiori) für die Wartungsplanung (Softwareunternehmen Bauwirtschaft)
  • Machbarkeitsstudie über Ausrollbarkeit eines Templates in die Instandhaltungswerke (Bahntechnik)
  • Ersatzteilmanagement
  • Support


QM:

  • Greenfield Einführung SAP QM Wareneingang (Medizintechnik / Reguliertes Unternehmen nach GMP), Rollout des Templates in 3 Werke
  • Greenfield Einführung SAP QM Wareneingang (Automotive, 3 Werke)
  • Greenfield Einführung SAP QM Wareneingang (Halbleiterindustrie)
  • Greenfield Einführung SAP QM Wareneingang (Elektronik)
  • Greenfield Einführung SAP QM Wareneingang (Haushaltswaren)
  • Greenfield Einführung Fertigungsbegleitende Prüfung (Automotive)
  • Greenfield Einführung Zwischenprüfung (Automotive)
  • Lieferantenfreigabe / Erstmusterprüfungen (Medizintechnik / Reguliertes Unternehmen nach GMP)
  • Einführung SPC-Prüfungen Fertigung (Automotive)
  • Konzept Chargenklassifizierungen
  • Anbindung Kleinmessmittel an SAP
  • Automatisierung der Datenübernahme aus Geometrie- und anderen Messmaschinen und Support und Wartung des Systems
  • Lieferantenreklamation (SAP Meldungswesen)
  • SAP Auditmanagement
  • Berichtswesen mit SAP-QMIS
  • Systemarchitektur Schnittstelle zu LIMS (Labware) über QM-IDI
  • SAP ECC Releasewechesel (mehrfach)
  • Systemarchitektur und Einführung zentrales Code System
  • WM Anbindung
  • Digitale Signaturen in der Freigabe von Prüflosen
  • Support


MM:

  • Umstellung Warengruppensystematik
  • Einführung Chargenmanagement
  • Auswahlprozess Supplier Management System
  • Systemarchitektur und Einführung Supplier Management System (Jagger)
  • Einführung und Betreuung Lieferantenbewertung mit Hilfe SAP ACS
  • Einbindung PPM Berichtswesen in die Lieferantenbewertung
  • Stammdatenmanagement und PLM Prozesse für MM-Stammdaten und Materialstamm
  • Verbesserung der Materialflüsse zwischen Lager und Fertigung
  • Konzeptionierung Rückstelllager
  • Lieferantenfreigaben
  • Entwicklung kundenspezifischer Berichte
  • Datenmigrationen 


PP:

  • Greenfield Kompletteinführung PP (Elektronikfertiger)
  • Greenfield Kompletteinführung PP (Automotive)
  • Integration komplexer Freigabemechanismen in die Endprüfung
  • Einführung Barcodeeinsatz
  • Systemarchitektur MES System Anbindung (Halbleiter, Medizintechnik)
  • Einführung Subcontracting (Halbleiter)
  • Neukonzeptionierung Materialbedarfsplanung und Implementierung im MRP
  • Carve Out eines produktiven Werkes mit Datenmigration.
  • Datenmigrationen 


BASIS:

  • Systemarchitektur MES Integration
  • Systemarchitektur LIMS Integration
  • Entwicklung Odata-Services in S4 Hana mit SAP Service Gateway
  • Schnittstellenmanager für S4 Hana Add-Ons über Odata
  • ABAP Entwicklungen
  • Fehleranalyse 


SONSTIGES:

  • Analyse SAP ETM (Industrielösung Bauindustrie) zur Vorbereitung der Neuimplementierung
  • Releasewechsel SAP ECC
  • Prozessdokumentation SAP Solman
  • Datenmigrationen mit LSMW
  • Diverse Projektleitungen

Betriebssysteme

Unix
Linux Administration
Windows

Programmiersprachen

ABAP4
Gute Kenntnisse
Assembler
Basic
C
C++
Lisp
Perl
PHP
TeX, LaTeX
yacc/lex

Branchen

Branchen

  • Medizintechnik
  • Automobil
  • Anlagenbau
  • Halbleiter
  • Stromnetze

Einsatzorte

Einsatzorte

Berlin (+100km) Malchin (+100km)

Deutschland: Bevorzugt D1 oder europäisches Ausland.

nicht möglich

Projekte

Projekte

16 Jahre 1 Monat
2008-03 - heute

Bereich SAP / Supply Chain Management

Selbständiger Berater
Selbständiger Berater
Analyse, Blueprinting und Reimplementierung von Geschäftsprozessen im

Materialwirtschaft, Produktion, Qualitätsmanagement und in der Instandhaltung, sowie ABAP Entwicklungen


Durchführung von Projekten mit folgenden Scope, teilw. als Projektleiter:

PM/EAM 

  • Prozessharmonisierung und Zusammenführung mehrerer SAP-Instanzen innerhalb einer S/4 Greenfield Migration
  • Gestaltung kundenspezifischer Fioris
  •  Projektleitung Implementierung und Roll Out Plant Maintenance (PM) in 3 Werke
  • Einführung PM im Facility Management
  • Prüfmittelüberwachung und Kalibrierung von Messmitteln
  • Ersatzteilmanagement


QM

  • Wareneingangsprüfung Lieferant und Fertigungslinie
  • Lieferantenfreigabe und -sperre
  • Lieferantenbewertungen im SAP Standard und ACS
  • Complaint-Management im SAP QM
  • Integration SAP QM und LIMS System (Labware)
  • Messmittelanbindung über Schnittstellen zur automatisierten Messdatenübertragung
  • Elektronische Signaturprozesse Projektleitung Einführung SAP QM und Roll-Out in angehängte Werke


PP

  • PP Stammdatenverwaltung und Lifecyclemanagement
  • Integration MES Systeme
  • Allgemeiner Support PP 


MM

  • PLM-Prozess und Warengruppenumstellungen
  • Konfiguration Nachrichtenfindung im Einkauf
  • Idoc Fehleranalysen
  • Integration 3rd Party SRM Tool (Pool4Tool / Jaggaer) in SAP
  • ACS Lieferantenbewertung


ABAP

  • Entwicklung von User Exits und Reports
  • Datenmigrationen
  • Gute Debugging Skills


S/4 HANA 

  • Entwurf und Implementierung eines S/4 HANA Add?Ons zur Verwaltung von Baumaschinen
  • Entwicklung von O-Data Services in S/4 Hana zur Datenübergabe an Fiori Apps
  • Serviceentwicklung mit SEGW und SAP Cloud Connector


Sonstiges

  • Release Upgrades
  • Migrationen und Datenübernahmen
  • Endusersupport QM, PM, MM, PP
  • SAP Solution Manager
  • Agiles Projektmanagement und Projektmodellierung in Jira
  • Verifikation und Validierung nach GMP / CFR 11

1 Jahr 11 Monate
2006-04 - 2008-02

Inhouse Consulting für Supply Chain Management Prozesse und SAP

  • Mitarbeit und Leitung in mehreren Projekten zur Sicherung der Prozesssicherheit und der Verbesserung der Bestandskontrolle.
  • Verantwortliche Betreuung der SCM Themen in SAP
Siemens Power Generation AG
4 Jahre 1 Monat
2001-09 - 2005-09

SAP-Projekten und in der Analyse und Redesign von Geschäftsprozessen

Projektleiter
Projektleiter
  • Mitarbeit bei verschiedenen, teils transkontinentalen Projekten in der Geschäftsprozessoptimierung im Zusammenhang mit SAP Leitung von Projekten in der IT und im Supply Chain Management mit eigener Budget-und Terminverantwortung mit Projektteams von bis zu 20 Vollzeit-MA
  • Leitung der kompletten Trennung des Geschäftsbereichs Fiber-Optics von der Mutter im Bereich SAP
  • Reorganisation von Materialflüssen in der Fertigung, Neuaufsetzen der Materialbedarfsplanung
  • Konzeption und Entwicklung der Roadmap für die Weiterentwicklung der IT-Landschaft des Geschäftsbereiches
  • Verantwortliche Betreuung der Module PP, MM, QM für den Geschäftsbereich
Infineon Technologies AG
9 Monate
2000-07 - 2001-03

Mitgründung eines Internet-Startups im Bereich elektronische Zahlungssysteme

auf Anfrage
Wien/Österreich
2 Jahre 9 Monate
1997-10 - 2000-06

Qualitätsmanagement, Produktionsplanung und Materialwirtschaft bei SAP R/3 Einführungen

Seniorberater
Seniorberater
Deloitte Consulting
Heidelberg

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

3 Jahre 6 Monate
1992-11 - 1996-04

Arbeits- und Wirtschaftswissenschaftliches Aufbaustudium

Diplom-Wirtschaftsinformatiker, Technische Universität München, München
Diplom-Wirtschaftsinformatiker
Technische Universität München, München
  • Logistik und Supply Chain Management
  • Abschlussnote: 2,1
6 Jahre
1985-11 - 1991-10

Informatikstudium

Diplom Informatiker, Technische Universität München, München
Diplom Informatiker
Technische Universität München, München
  • Datenbanksysteme und Künstliche Intelligenz 
  • Abschlussnote: 1,6

Position

Position

  • SAP Module PP und QM
  • ABAP Programmierung
  • IT Projektleitungen

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

SAP QM PM EAM ABAP Migration Projektleitung

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

SAP
Jira
Microsoft Office
ABAP

Kernkompetenz 

  • Kommunikationsstarker, ziel- und ergebnisorientierter Projektmitarbeiter und -leiter mit umfassendem interdisziplinärem Know-How im IT Bereich und in Geschäftsprozess-Optimierungen.
  • Doppelstudium Informatik und betriebswirtschaftliches Aufbaustudium (2 Diplome), dadurch sehr gute Verbindung von technischem und betriebswirtschaftlichem Know-How Internationale Erfahrungen in Europa und Asien


Organisational / Managerial skills

  • Zahlreiche SAP Projekte als Projektleiter
  • Kommunikationssicher auf allen Ebenen


Spezielle Fachkenntnisse

  • Expertenwissen in SAP QM, PM, MM, PP
  • Sehr gute Kenntnisse in angrenzenden Modulen
  • Fachlicher Background in Logistik unabhängig von SAP


Berufserfahrung

PM:

  • Auftrags- und Wartungsplanung, Greenfield Migration S/4 (Energieversorger)
  • Greenfield Einführung SAP PM in der Instandhaltung in der Fertigung (Medizintechnik)
  • Wartungsplanung und Ausfallbehandlung (Medizintechnik)
  • Greenfield Einführung SAP PM in der Instandhaltung im Facility Management
  • Product Owner für die Entwicklung eines SAP Add-Ons (Fiori) für die Wartungsplanung (Softwareunternehmen Bauwirtschaft)
  • Machbarkeitsstudie über Ausrollbarkeit eines Templates in die Instandhaltungswerke (Bahntechnik)
  • Ersatzteilmanagement
  • Support


QM:

  • Greenfield Einführung SAP QM Wareneingang (Medizintechnik / Reguliertes Unternehmen nach GMP), Rollout des Templates in 3 Werke
  • Greenfield Einführung SAP QM Wareneingang (Automotive, 3 Werke)
  • Greenfield Einführung SAP QM Wareneingang (Halbleiterindustrie)
  • Greenfield Einführung SAP QM Wareneingang (Elektronik)
  • Greenfield Einführung SAP QM Wareneingang (Haushaltswaren)
  • Greenfield Einführung Fertigungsbegleitende Prüfung (Automotive)
  • Greenfield Einführung Zwischenprüfung (Automotive)
  • Lieferantenfreigabe / Erstmusterprüfungen (Medizintechnik / Reguliertes Unternehmen nach GMP)
  • Einführung SPC-Prüfungen Fertigung (Automotive)
  • Konzept Chargenklassifizierungen
  • Anbindung Kleinmessmittel an SAP
  • Automatisierung der Datenübernahme aus Geometrie- und anderen Messmaschinen und Support und Wartung des Systems
  • Lieferantenreklamation (SAP Meldungswesen)
  • SAP Auditmanagement
  • Berichtswesen mit SAP-QMIS
  • Systemarchitektur Schnittstelle zu LIMS (Labware) über QM-IDI
  • SAP ECC Releasewechesel (mehrfach)
  • Systemarchitektur und Einführung zentrales Code System
  • WM Anbindung
  • Digitale Signaturen in der Freigabe von Prüflosen
  • Support


MM:

  • Umstellung Warengruppensystematik
  • Einführung Chargenmanagement
  • Auswahlprozess Supplier Management System
  • Systemarchitektur und Einführung Supplier Management System (Jagger)
  • Einführung und Betreuung Lieferantenbewertung mit Hilfe SAP ACS
  • Einbindung PPM Berichtswesen in die Lieferantenbewertung
  • Stammdatenmanagement und PLM Prozesse für MM-Stammdaten und Materialstamm
  • Verbesserung der Materialflüsse zwischen Lager und Fertigung
  • Konzeptionierung Rückstelllager
  • Lieferantenfreigaben
  • Entwicklung kundenspezifischer Berichte
  • Datenmigrationen 


PP:

  • Greenfield Kompletteinführung PP (Elektronikfertiger)
  • Greenfield Kompletteinführung PP (Automotive)
  • Integration komplexer Freigabemechanismen in die Endprüfung
  • Einführung Barcodeeinsatz
  • Systemarchitektur MES System Anbindung (Halbleiter, Medizintechnik)
  • Einführung Subcontracting (Halbleiter)
  • Neukonzeptionierung Materialbedarfsplanung und Implementierung im MRP
  • Carve Out eines produktiven Werkes mit Datenmigration.
  • Datenmigrationen 


BASIS:

  • Systemarchitektur MES Integration
  • Systemarchitektur LIMS Integration
  • Entwicklung Odata-Services in S4 Hana mit SAP Service Gateway
  • Schnittstellenmanager für S4 Hana Add-Ons über Odata
  • ABAP Entwicklungen
  • Fehleranalyse 


SONSTIGES:

  • Analyse SAP ETM (Industrielösung Bauindustrie) zur Vorbereitung der Neuimplementierung
  • Releasewechsel SAP ECC
  • Prozessdokumentation SAP Solman
  • Datenmigrationen mit LSMW
  • Diverse Projektleitungen

Betriebssysteme

Unix
Linux Administration
Windows

Programmiersprachen

ABAP4
Gute Kenntnisse
Assembler
Basic
C
C++
Lisp
Perl
PHP
TeX, LaTeX
yacc/lex

Branchen

Branchen

  • Medizintechnik
  • Automobil
  • Anlagenbau
  • Halbleiter
  • Stromnetze

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.