Projektmanagement, Digitalisierung, Transformation, Changemanagement, Prozessoptimierung und Automatisation, agile Methoden, Public Sector, uvm.
Aktualisiert am 26.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 26.06.2024
Verfügbar zu: 50%
davon vor Ort: 10%
Projektleitung
Changemanagement
Digitale Transformation
hohe IT-Affinität
Prozessmanagement und Prozessoptimierung
Prozessautomatisierung
Registermodernisierung
Public Sector
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

5 Monate
2024-02 - heute

Registermodernisierung

CIO-Stabstelle
CIO-Stabstelle
Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport,
3 Jahre 10 Monate
2020-09 - heute

Gründung

auf Anfrage
13 Jahre 3 Monate
2011-04 - heute

Leitungsunterstützung

EU-Referent (bis 12/2019) und Projektmanager
EU-Referent (bis 12/2019) und Projektmanager
  • Ausbildung zum FIM-Methodenexperte
  • EU-Referent (bis 12/2019) und Projektmanager
  • Leitungsunterstützung (Bürgermeister und Verwaltungsvorstand)
  • Fördermittelmanagement (über 200% Mehreinnahmen p.a.)
  • Aktive Mitarbeit im Rat der Gemeinden und Europas im Rahmen der regelmäßigen EU-Referententreffen
  • Gremienarbeit (Hauptausschuss und Rat)
  • Projektleitung- und ?koordination von Querschnittsprojekten
  • Modellkommune E-Government
  • Ehrenamts-Plattform VoluMap
  • Digitales Schulwegticket NRW
  • elektronischer Rechnungsworkflow
  • Termine-Online (wir machen uns buchbar)
  • Regiopolregion Bielefeld
  • Regionale Ostwestfalen-Lippe
  • Europäische Praktikumsbörse
  • Zukunft der medizinisch-pflegerischen Versorgung (Vital.Lokal)
  • Repräsentation der Stadt Gütersloh auf regionalen / überregionalen Workshops und Kongressen
  • Netzwerkarbeit - bestehend aus Stadtverwaltungen, Ministerien, Unternehmen, Hochschulen sowie Forschungseinrichtungen
  • Einführung innovativer Lösungen und Technologien zugunsten der Stadt Gütersloh
6 Jahre 6 Monate
2017-08 - 2024-01

Verwaltungsdigitalisierung und E-Government

OZG-Beauftragter Bund
OZG-Beauftragter Bund
  • Verwaltungsdigitalisierung und E-Government & OZG-Beauftragter Bund / Land sowie Smart City Aktivitäten
1 Monat
2017-03 - 2017-03

Förderzusage des Landes NRW ?Regionale 2022?

  • Förderzusage des Landes NRW ?Regionale 2022? mit rd. 150 Mio. ? für die Region Ostwestfalen-Lippe 
1 Monat
2016-11 - 2016-11

Auszeichnung der Europäischen Praktikumsbörse

  • Auszeichnung der Europäischen Praktikumsbörse mit dem Sonderpreis des Landes NRW 
1 Monat
2015-05 - 2015-05

Europäische Praktikumsbörse

  • Auszeichnung des Projektes ?Europäische Praktikumsbörse? als Bestes Europäisches Jugendprojekt 2014 durch das Institut für europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1991 ? 1993:

Ausbildung für den mittleren nicht technischen Dienst

Stadt Gütersloh


Aktuelle Fortbildungen

  • Agile Verwaltung ? moderne Organisationen
  • Coaching (Führung und Motivation von Mitarbeitern, Konfliktmanagement, Teamfähigkeit/Team- Building/Kooperationsfähigkeit, NLP, interkulturelle Kompetenz)
  • Wissens- und Prozessmanagement
  • Zukunftskongress Staat & Verwaltung in Berlin
  • Digitaler Staat in Berlin
  • Smart Country Convention Berlin
  • EU-Förderprogramme strategisch einsetzen
  • Management von EU-Projekten für Administratoren

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektleitung Changemanagement Digitale Transformation hohe IT-Affinität Prozessmanagement und Prozessoptimierung Prozessautomatisierung Registermodernisierung Public Sector

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

IT-Kenntnisse

  • Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Fachanwendungen der Stadtverwaltung Gütersloh
  • sehr hohe IT-Affinität und digitales Mind-Set


Beruf & Hospitation in Brüssel

04/2013 - 04/2013:


Aufgaben:

Regionaler Arbeitskreis zur Erstellung und Durchführung des EFREHandlungsrahmen ?OstWestfalenLippe 2014-2020? in Kooperation mit den regionalen 

  • Unternehmensverbänden
  • Hochschulen
  • Wirtschaftsförderungen der Kreise
  • Handwerkskammern
  • Gesundheitswesen


10/2013 - 11/2013:


Aufgaben:

Hospitation im Europabüro des Deutschen Städtetages sowie Rat derGemeinden und Regionen Europas, Brüssel

Kontakte und Netzwerkausbau:

  • Mitarbeiter/-innen verschiedener Abteilungen der Europäischen Kommission
  • den drei kommunalen Spitzenverbänden
  • Ausschuss der Regionen
  • Council of European Municipalities and Regions (CEMR)
  • einigen Landesvertretungen in Brüssel
  • European Centre of Employers and Enterprises providing Public Services (CEEP)


08/1997 ? 06/2000:


Aufgaben:

Berufsbegleitende betriebswirtschaftliche Fortbildung mit dem Schwerpunkt Marketing/Absatzwirtschaft

  • Projektarbeit
  • Erstellung eines Marketingkonzeptes für die neue Tennishalle des TC Kaunitz e.V. 


Referenzen

2023:

  • Teilnahme am Digitalgipfel der Bundesregierung in Jena


2023:

  • Speaker Dikomm 2023 ?Prozessdesign als Transformations-Schlüssel zum Erfolg?


2023:

  • Speaker, Kommunale Nürnberg, ?Prozessdesign als Transformations-Schlüssel zum Erfolg?


2023:

  • Arbeitskreis Design Thinking, NEGZ


2023:

  • Kommune 21, Gastbeitrag ?Weg vom Laubbläserprinzip?


2023:

  • Speaker Memo 2023 in Münster (Westf.) zum Thema ?Prozessdesign als Schlüssel zum Erfolg?


2023:

  • Mitglied im Nationalen E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ)


2022:

  • FIM-Methodenexperte ? erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung


2022:

  • 3-Seitiger Artikel für das bundesweit erscheinende Magazin Infoline zum Thema ?Smarte Verwaltung ? auf dem Weg in eine neue Ära?


2022:

  • Speaker beim bundesweiten bfd-Kommunal-Konvent zum Thema ?Optimierung von Bürgerservices durch Einsatz von BOT-Technologien? 


2021:

  • Kooperationspartner der KGSt im Rahmen von Beratungsprojekten (z.B. Organisationsuntersuchungen)


2021:

  • Publikation in der bundesweit erscheinenden Infoline der bfd-Akademie


2021:

  • Speaker und Workshopleiter zum Thema ?Smart City ? was muss ich tun, um smart zu werden??. Bundesweites Angebot durch die bfd-Akademie. Über 75 teilnehmende Kommunen aus ganz Deutschland.


2021:

  • Speaker und Workshopleiter zum Thema ?Die neue Verwaltung ? wie geht das??. Bundesweites Angebot durch die bfd-Akademie. Über 160 teilnehmende Kommunen aus ganz Deutschland. 


2021:

  • Speaker und Workshopleiter zum Thema ?Prozessmanagement?. Bundesweites Angebot durch die bfd-Akademie. Über 132 teilnehmende Kommunen aus ganz Deutschland.


2021:

  • OZG-Umsetzung auf Bundes- und Landesebene Projektleitung Konzeption (= Prozessdesign) sowie stellv. Projektleiter technische Umsetzung im efa-Projekt ?Untersuchungsberechtigungsschein?. Federführung durch das MAGS des Landes NRW.
  • Ziel: Medienbruchfreier Prozess.
  • Ergebnis: Einsparpotential von jährlich 750.000? in NRW 

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

5 Monate
2024-02 - heute

Registermodernisierung

CIO-Stabstelle
CIO-Stabstelle
Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport,
3 Jahre 10 Monate
2020-09 - heute

Gründung

auf Anfrage
13 Jahre 3 Monate
2011-04 - heute

Leitungsunterstützung

EU-Referent (bis 12/2019) und Projektmanager
EU-Referent (bis 12/2019) und Projektmanager
  • Ausbildung zum FIM-Methodenexperte
  • EU-Referent (bis 12/2019) und Projektmanager
  • Leitungsunterstützung (Bürgermeister und Verwaltungsvorstand)
  • Fördermittelmanagement (über 200% Mehreinnahmen p.a.)
  • Aktive Mitarbeit im Rat der Gemeinden und Europas im Rahmen der regelmäßigen EU-Referententreffen
  • Gremienarbeit (Hauptausschuss und Rat)
  • Projektleitung- und ?koordination von Querschnittsprojekten
  • Modellkommune E-Government
  • Ehrenamts-Plattform VoluMap
  • Digitales Schulwegticket NRW
  • elektronischer Rechnungsworkflow
  • Termine-Online (wir machen uns buchbar)
  • Regiopolregion Bielefeld
  • Regionale Ostwestfalen-Lippe
  • Europäische Praktikumsbörse
  • Zukunft der medizinisch-pflegerischen Versorgung (Vital.Lokal)
  • Repräsentation der Stadt Gütersloh auf regionalen / überregionalen Workshops und Kongressen
  • Netzwerkarbeit - bestehend aus Stadtverwaltungen, Ministerien, Unternehmen, Hochschulen sowie Forschungseinrichtungen
  • Einführung innovativer Lösungen und Technologien zugunsten der Stadt Gütersloh
6 Jahre 6 Monate
2017-08 - 2024-01

Verwaltungsdigitalisierung und E-Government

OZG-Beauftragter Bund
OZG-Beauftragter Bund
  • Verwaltungsdigitalisierung und E-Government & OZG-Beauftragter Bund / Land sowie Smart City Aktivitäten
1 Monat
2017-03 - 2017-03

Förderzusage des Landes NRW ?Regionale 2022?

  • Förderzusage des Landes NRW ?Regionale 2022? mit rd. 150 Mio. ? für die Region Ostwestfalen-Lippe 
1 Monat
2016-11 - 2016-11

Auszeichnung der Europäischen Praktikumsbörse

  • Auszeichnung der Europäischen Praktikumsbörse mit dem Sonderpreis des Landes NRW 
1 Monat
2015-05 - 2015-05

Europäische Praktikumsbörse

  • Auszeichnung des Projektes ?Europäische Praktikumsbörse? als Bestes Europäisches Jugendprojekt 2014 durch das Institut für europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1991 ? 1993:

Ausbildung für den mittleren nicht technischen Dienst

Stadt Gütersloh


Aktuelle Fortbildungen

  • Agile Verwaltung ? moderne Organisationen
  • Coaching (Führung und Motivation von Mitarbeitern, Konfliktmanagement, Teamfähigkeit/Team- Building/Kooperationsfähigkeit, NLP, interkulturelle Kompetenz)
  • Wissens- und Prozessmanagement
  • Zukunftskongress Staat & Verwaltung in Berlin
  • Digitaler Staat in Berlin
  • Smart Country Convention Berlin
  • EU-Förderprogramme strategisch einsetzen
  • Management von EU-Projekten für Administratoren

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektleitung Changemanagement Digitale Transformation hohe IT-Affinität Prozessmanagement und Prozessoptimierung Prozessautomatisierung Registermodernisierung Public Sector

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

IT-Kenntnisse

  • Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Fachanwendungen der Stadtverwaltung Gütersloh
  • sehr hohe IT-Affinität und digitales Mind-Set


Beruf & Hospitation in Brüssel

04/2013 - 04/2013:


Aufgaben:

Regionaler Arbeitskreis zur Erstellung und Durchführung des EFREHandlungsrahmen ?OstWestfalenLippe 2014-2020? in Kooperation mit den regionalen 

  • Unternehmensverbänden
  • Hochschulen
  • Wirtschaftsförderungen der Kreise
  • Handwerkskammern
  • Gesundheitswesen


10/2013 - 11/2013:


Aufgaben:

Hospitation im Europabüro des Deutschen Städtetages sowie Rat derGemeinden und Regionen Europas, Brüssel

Kontakte und Netzwerkausbau:

  • Mitarbeiter/-innen verschiedener Abteilungen der Europäischen Kommission
  • den drei kommunalen Spitzenverbänden
  • Ausschuss der Regionen
  • Council of European Municipalities and Regions (CEMR)
  • einigen Landesvertretungen in Brüssel
  • European Centre of Employers and Enterprises providing Public Services (CEEP)


08/1997 ? 06/2000:


Aufgaben:

Berufsbegleitende betriebswirtschaftliche Fortbildung mit dem Schwerpunkt Marketing/Absatzwirtschaft

  • Projektarbeit
  • Erstellung eines Marketingkonzeptes für die neue Tennishalle des TC Kaunitz e.V. 


Referenzen

2023:

  • Teilnahme am Digitalgipfel der Bundesregierung in Jena


2023:

  • Speaker Dikomm 2023 ?Prozessdesign als Transformations-Schlüssel zum Erfolg?


2023:

  • Speaker, Kommunale Nürnberg, ?Prozessdesign als Transformations-Schlüssel zum Erfolg?


2023:

  • Arbeitskreis Design Thinking, NEGZ


2023:

  • Kommune 21, Gastbeitrag ?Weg vom Laubbläserprinzip?


2023:

  • Speaker Memo 2023 in Münster (Westf.) zum Thema ?Prozessdesign als Schlüssel zum Erfolg?


2023:

  • Mitglied im Nationalen E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ)


2022:

  • FIM-Methodenexperte ? erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung


2022:

  • 3-Seitiger Artikel für das bundesweit erscheinende Magazin Infoline zum Thema ?Smarte Verwaltung ? auf dem Weg in eine neue Ära?


2022:

  • Speaker beim bundesweiten bfd-Kommunal-Konvent zum Thema ?Optimierung von Bürgerservices durch Einsatz von BOT-Technologien? 


2021:

  • Kooperationspartner der KGSt im Rahmen von Beratungsprojekten (z.B. Organisationsuntersuchungen)


2021:

  • Publikation in der bundesweit erscheinenden Infoline der bfd-Akademie


2021:

  • Speaker und Workshopleiter zum Thema ?Smart City ? was muss ich tun, um smart zu werden??. Bundesweites Angebot durch die bfd-Akademie. Über 75 teilnehmende Kommunen aus ganz Deutschland.


2021:

  • Speaker und Workshopleiter zum Thema ?Die neue Verwaltung ? wie geht das??. Bundesweites Angebot durch die bfd-Akademie. Über 160 teilnehmende Kommunen aus ganz Deutschland. 


2021:

  • Speaker und Workshopleiter zum Thema ?Prozessmanagement?. Bundesweites Angebot durch die bfd-Akademie. Über 132 teilnehmende Kommunen aus ganz Deutschland.


2021:

  • OZG-Umsetzung auf Bundes- und Landesebene Projektleitung Konzeption (= Prozessdesign) sowie stellv. Projektleiter technische Umsetzung im efa-Projekt ?Untersuchungsberechtigungsschein?. Federführung durch das MAGS des Landes NRW.
  • Ziel: Medienbruchfreier Prozess.
  • Ergebnis: Einsparpotential von jährlich 750.000? in NRW 

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.