Sales
Aktualisiert am 17.02.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 03.03.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Automotive
Vertrieb
Coaching
CRM
After Sales
B2C
B2B
Callcenter
Managementberatung
Kundenpräsentationen
Mitarbeiterführung
Marketing
Business Development
Moderation
Kundenakquise
Handelsprozesse
Beratung
Kundenkommunikation
Changemanagement
Prozessoptimierung
Prozessentwicklung
Projektmanagement/Projektleitung
E-Mobility
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Fortgeschritten
Latein

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

2016 - heute: Umsatz und Profitabilität im After Sales während der Pandemie stabilisieren


Kunde: Mercedes Benz Autohausgruppe, 7 Standorte


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 53
    • Leiter After Sales, Assistenz Leiter After Sales Kundendienstleiter, Teiledienstleiter, Kundendienstberater, Serviceassistenzen, Telefonmarketing, BDC
  • Beratung und Konzeption der Prozesse zur Einführung der Klimaanlagendesinfektion
  • Festlegung von Instrumenten, Meetings zur nachhaltigen Mitarbeiterführung und Motivation
  • Umsetzung in der gesamten Autohausgruppe
  • Online Verkaufstrainings mit allen beteiligten Führungskräften und Mitarbeiter in Service und Dialogmarketing, BDC
  • Follow-Up Telefoncoachings mit allen beteiligten Mitarbeitern und Führungskräften zur Sicherstellung anhaltender Umsetzung
  • Projektmanagement für gruppenweite Umsetzungsdisziplin


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • > ? 49.000,- Umsatzsteigerung in 2 Monaten


2016- heute: Umsatz im Sales und After Sales steigern


Kunde: VW Autohaus von Keitz GmbH & Co. KG, 3 Standorte


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 17
    • Geschäftsführer, Serviceleiter, Verkaufsleiter, Kundendienstberater, Serviceassistenzen, Verkaufsberater, Teiledienstmitarbeiter, Dialogmarketing, BDC
  • Servicekernprozesse von Audi, Skoda und VW abgleichen mit Unternehmensprozessen und identifizierte Prozessdeltas ausgleichen
  • Identifikation und Restrukturierung von Vertriebsprozessen in Sales & After Sales,
  • insbesondere wegen Auswirkungen der E-Mobilität
  • Ungenutzte Potenziale bei Fullservicepaketen identifizieren und ausschöpfen
  • Aufbau, Entwicklung und Coaching Dialogmarketing
  • Akquisitions- und Verkaufstraining im B2B-Segment
  • Training Kundenorientierung
  • Telefontrainings für Sales, After Sales, Teiledienst, Dialogmarketing
  • Sales Coaching on the job für Sales, After Sales, Teiledienst
  • Kommunikation an Firmenkunden B2B erweitern um Einhaltung gesetzlicher Vorgaben wegen Berufsgenossenschaften und E-Mobilität
  • Verkaufstraining mit emotionaler Nutzenargumentation
  • Mitarbeiterschulungen zur Handhabung und Umsetzung der DSGVO
  • Umsatzrückgänge durch E-Mobilität mit vernachlässigten Serviceleistungen kompensieren
  • Projektmanagement für gruppenweite Umsetzungsdisziplin


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • ~ ? 50,- Umsatzsteigerung je Fahrzeugrechnung mit Fullservicepaket
  • > 900% Verkaufssteigerung bei Klimaanlagenwartungen, von 50 auf 500 p.a.
  • > 200 St Verkaufsleistung p.a. neu eingeführter Klimaanlagenreinigungen, 0 auf 200

2016 - heute: Umsatz und Profitabilität im After Sales steigern


Kunde: Volvo Autohaus AutoNova, 1 Standort


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 10
    • Geschäftsführer, Kundendienstberater, Serviceassistenzen, Teiledienstmitarbeiter, Werkstattleiter
  • Beratung und Restrukturierung der Serviceprozesse für Klimaanlagendesinfektion, Klimaanlagenwartung und UVV-Prüfung
  • Ungenutzte Potenziale bei Fullservicepaketen identifizieren und ausschöpfen
  • Sales Coaching on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Verkaufstraining mit emotionaler Nutzenargumentation


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • ~ ? 200,- Umsatzsteigerung je Leasingfahrzeug mit Volvo Fullservicepaket
  • > ? 51.000,- Umsatzsteigerung p.a.

2016 - heute: Umsatz stabilisieren im After Sales wegen Umsatzrückgang durch E-Mobilität


Kunde: Daimler AG, Mercedes Benz Niederlassung Stuttgart


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 10
    • Leiter Kundendienst, Assistenz Kundendienstleitung, Annahmeleiter, Kundendienstberater, Serviceassistenzen
  • Beratung und Restrukturierung der Serviceprozesse für Klimaanlagendesinfektion, Klimaanlagenwartung und UVV-Prüfung
  • Festlegung von Instrumenten, Meetings zur nachhaltigen Mitarbeiterführung und Motivation
  • Sales Coaching der Kundendienstberater mit ?Vormachen? in Kundengesprächen


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • > 75% Verkaufssteigerung der relevanten Serviceleistungen

2016 - heute: Anwendung des ELN-Verkaufssystems


Rolle: Geschäftsführer, Verkaufsleiter, Verkaufsberater der Handelspartner

Kunde: auf Anfrage


Aufgaben:

  • Konzeption Das ELN-Verkaufssystem
  • Verkaufstraining Sales mit emotionaler Nutzenargumentation

2013 - heute: Lösungen zur Stabilisierung von Umsätzen, Erträgen und Kundenbindung in Servicebetrieben


Kunde: jährliches AFTERSALES FORUM FÜR WACHSTUM


Aufgaben:

  • Involvierte Teilnehmer:
    • Manager, Führungskräfte im After Sales, Geschäftsführer von Autohäusern der Marken Audi, BMW, Mercedes, Opel, Peugeot, Skoda, Toyota, Volvo und Volkswagen aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg
  • Erfolgsformeln aus der Praxis zur Identifikation von Systemschwächen
  • Erfolgsformeln aus der Praxis zur Gewährleistung reibungsloser Servicekernprozesse
  • Erfolgsformeln aus der Praxis für Mehrverkauf im After Sales
  • Erfolgsformeln aus der Praxis zur nachhaltigen Wachstumssteigerung
  • Erfolgsformeln aus der Praxis zur nachhaltigen Mitarbeitermotivation
  • Erfolgsformeln aus der Praxis zur mitarbeiterorientierten Führung

2010 - heute: Umsatz im Sales und After Sales steigern, Inhouse-Dialogmarketing aufbauen


Kunde: Mehrmarken Autohausgruppe Schönauen, 7 Standorte


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: > 31
    • Gesellschafter, Geschäftsführer, Geschäftsleitungsassistenzen, Serviceleiter, Verkaufsleiter, Teiledienstleiter, Kundendienstberater, Serviceassistenzen, Verkaufsberater, Teiledienstmitarbeiter, Dialogmarketing, BDC
  • Aufbau, Entwicklung und Coaching Dialogmarketing im Sales & After Sales und B2B-Segment
  • Beratung, Identifikation und Restrukturierung von Vertriebsprozessen in Sales & After Sales, insbesondere in der Kundenorientierung
  • Einführung von Klimaanlagenreinigungen
  • Akquisitions- und Verkaufstraining im B2B-Segment
  • Training Kundenorientierung
  • Telefontrainings für Sales, After Sales, Teiledienst, Dialogmarketing
  • Sales Coaching on the job für Sales, After Sales, Teiledienst
  • Sales Coaching on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Beratung, Identifikation von Verkaufspotentialen bei Bestandskunden in Sales & After Sales und Realisation der Potentialausschöpfung
  • Restrukturierung Kundendatenmanagement und Messung der Kundenzufriedenheit
  • Mitarbeiterschulungen zur Handhabung und Umsetzung der DSGVO


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • > ? 175.000,- Umsatzsteigerung p.a. im After Sales
  • > 400% Verkaufssteigerung bei Klimaanlagenwartungen, 200 auf 1.000 p.a.
  • > 500% Verkaufssteigerung bei Klimaanlagenreinigungen, 100 auf 600 p.a

2014 - 20021: Umsatz im Sales und After Sales steigern, Inhouse-Dialogmarketing aufbauen


Kunde: Mehrmarken Autohausgruppe DRESEN, 20 Standorte


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: < 99
    • Gesellschafter, Geschäftsführer, Geschäftsleitungsassistenzen, Standortleiter, Serviceleiter, Verkaufsleiter, Teiledienstleiter, Kundendienstberater, Serviceassistenzen, Verkaufsberater, Teiledienstmitarbeiter, Dialogmarketing, BDC
  • Aufbau, Entwicklung und Coaching Dialogmarketing im Sales & After Sales und B2B-Segment
  • Beratung, Identifikation und Restrukturierung von Vertriebsprozessen in Sales & After Sales, insbesondere in der Kundenorientierung
  • Einführung von Klimaanlagenreinigungen
  • Akquisitions- und Verkaufstraining im B2B-Segment
  • Training Kundenorientierung
  • Telefontrainings für Sales, After Sales, Teiledienst, Dialogmarketing
  • Sales Coaching on the job für Sales, After Sales, Teiledienst
  • Sales Coaching on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Beratung, Identifikation von Verkaufspotentialen bei Bestandskunden in Sales & After Sales und Realisation der Potentialausschöpfung
  • Restrukturierung der Eigen-Garantien, Versicherungen und Kundenbindungsinstrumente für Ertragswachstum und längere Kundenbindung
  • Beratung Umsetzungsbegleitung der betrieblichen DSGVO Umsetzung
  • Mitarbeiterschulungen zur Umsetzung der DSGVO


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • > ? 8.740.000,- Umsatzsteigerung im After Sales von 2014 - 2020
  • > 6.700 Servicetermine p.a. durch Nachtelefonie bei Nichtreagierern nach Serviceerinnerungen mit über 26% Terminquote und über ? 2.100.000,- ? Umsatz
  • > 400% Verkaufssteigerung bei Klimaanlagenwartungen, 1.000 auf 5.000 p.a.
  • 5.000 St Verkaufsleistung p.a. neu eingeführter Klimaanlagenreinigungen

2010 - 2015: Produktneuheitentrainings für PKW und NFZ konzipieren und durchführen


Kunde: ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH für die Adam Opel AG, Deutschland und Schweiz


Aufgaben:

  • Involvierte Teilnehmer
    • Vorbereitung: Leiter Produktentwicklung, Leiter Produktmarketing, Produktmanager, Direktor Verkauf und Marketing
    • Durchführung: Verkaufsberater, Verkaufsleiter, Geschäftsführer

Inhalte

  • Darstellung konkreter Alltags- und Kundennutzen zur Abgrenzung vom Wettbewerb
  • Darstellung der Kundenbindungspotenziale für Sales & After Sales
  • Verkaufstraining mit emotionaler Nutzenargumentation und Kopf-Kino
  • Chancen der ?neuen? E-Mobilität bei Ampera Einführung


Kommunikation ? und Verkaufstrainings


Kunde: TOP-Service-Team KG Reifen-Union GmbH + Co


Aufgaben:

  • Involvierte Teilnehmer:
    • Kaufmännische Mitarbeiter, Werkstattmitarbeiter der angeschlossenen Gesellschaften
  • Kommunikationstraining Grundlagen
  • Verkaufstraining zum Mehrverkauf als Werkstattmitarbeiter
  • Verkaufstraining mit emotionaler Nutzenargumentation

Vertriebsleistung in Sales und Telesales steigern


Kunde: Soloplan GmbH


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 13
    • Geschäftsführer, Vertriebsleiter, Key Account Manager national und international, Servicemitarbeiter, Telesalesmitarbeiter, BDC
  • Beratung und Restrukturierung im Telesales
  • Konzeption von Gesprächsleitfäden mit emotionalen Nutzenargumentationen für Sales und Telesales
  • Telefontrainings für Sales, Service und Telesales im B2B Segment
  • Sales Coaching on the job für Sales, und Telesales im B2B Segment
  • Sales Coaching on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen im B2B Segment


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • 40% Leistungssteigerung qualifizierter Interessenten im Telesales
  • 25% Leistungssteigerung qualifizierter Kundentermine im Sales

Vertriebsleistung im Dialogmarketing steigern


Kunde: UGW AG


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 22
    • Vorstand, Projektleiter, Mitarbeiter im Dialogmarketing
  • Beratung und Restrukturierung im Dialogmarketing bei der Durchführung von Kundenaufträgen im B2B Segment
  • Konzeption von Gesprächsleitfäden mit emotionalen Nutzenargumentationen
  • Telefontrainings für Dialogmarketing im B2B Segment
  • Sales Coaching on the job mit ?Vormachen? im B2B Segment
  • Train-the-Trainer mit Callcenter-Coaches für Rückmeldungs- und Zielgespräche mit Agenten und ?Vormachen? zielführender Telefonate
  • Training Projektleiter zur Messung und Führung mit Kennzahlen, Rekrutierung geeigneter Mitarbeiter, Regelkommunikation


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • > 20% Leistungssteigerung quantitativer Interessentengenerierung
  • > 40% Leistungssteigerung qualifizierter Interessenten mit Bedarf und Kaufzeitpunkt

Verkaufs- und nutzenorientierte Produkteinführungen


Kunde: ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH für die Adam Opel AG, Deutschland und Schweiz


Aufgaben:

  • Involvierte Teilnehmer:
    • Geschäftsführer, Verkaufsleiter, Verkaufsberater, von Handelspartnern des Auftraggebers, Außendienstmitarbeiter des Auftraggebers
  • Produktneuheitentraining mit Alltagsnutzen für Endkunden
  • Verkaufstraining mit emotionaler Nutzenargumentation und Kopf-Kino

Abteilung B2B Gewerbekundenvertrieb aufbauen


Kunde: Autohandel Gebr. van Eupen GmbH


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 9
    • Geschäftsführer, Verkaufsleiter, Verkaufsberater, Dialogmarketing
  • Aufbau, Entwicklung und Coaching des Verkaufs von PKW und NFZ an Gewerbekunden
  • Interimsleitung der Abteilung
  • Beratung, Konzeption und Umsetzung von Vertriebsprozessen, Vertriebssteuerung, Kennzahlenmessung, Regelkommunikation und Wettbewerbe
  • Akquisitionstraining für Firmenkundenverkaufsberater B2B
  • Telefontrainings on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Sales Coaching on the job für Sales mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Beratung, Identifikation von Verkaufspotentialen bei Bestandskunden in Sales & After Sales und Realisation der Potentialausschöpfung


Auszüge realisierter Ergebnisse in 9 Monaten

  • 25% Verkaufssteigerung gegenüber Vorjahr
  • 142 verkaufte Fahrzeuge im Zeitraum
  • 500 Angebote im Zeitraum aus 1.400 persönlichen, 1.200 telefonischen Kontakten
  • 1.200 qualifizierte Interessenten aus 4.300 Interessentenkontakten

GW Gebrauchtwagenmanagemet restrukturieren und Profitabilität steigern


Kunde: Autohandel Gebr. van Eupen GmbH


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 8
    • Geschäftsführer, Verkaufsleiter, Verkaufsberater
  • Beratung und Restrukturierung des Geschäftsfeldes als eigenständiges Profitcenter
  • Beratung, Konzeption und Umsetzung von Vertriebsprozessen, Vertriebssteuerung, Kennzahlenmessung, Regelkommunikation und Wettbewerbe
  • modifizierte Einpreisung aller Gebrauchtwagen an marktgängige Preise
  • professionelle Gebrauchtwagen Ausstellung mit einheitlicher Preisauszeichnung (auch Finanzraten), repräsentativ aufbereitete Ware, saubere und geordnete Ausstellungsflächen, Sichtbarkeit im Internet
  • schnelle Einbindung von Rückläufern aus Finanzierung, Leasing und Inzahlungnahme
  • Transparenz abteilungsübergreifender Ertragsbelastungen
  • Telefontrainings on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Sales Coaching on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Potenzialausschöpfung bei Bestandskunden in Sales & After Sales


Auszüge realisierter Ergebnisse in 9 Monaten

  • 25% Verkaufssteigerung gegenüber Vorjahr
  • 142 verkaufte Fahrzeuge im Zeitraum
  • 500 Angebote im Zeitraum aus 1.400 persönlichen, 1.200 telefonischen Kontakten
  • 1.200 qualifizierte Interessenten aus 4.300 Interessentenkontakten

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Bankkaufmann

Commerzbank AG


Weiterbildungen

  • Akademien A+B, 1. Moderationsakademie für Medien und Wirtschaft
  • Moderatorencoaching, Endemol Entertainment
  • Motivation und Ziele
  • diverse Führungs- und Kommunikationstrainings
  • NLP Basiskurse
  • Referentenausbildung
  • diverse Verkaufstrainings

Position

Position

  • Mitarbeiter im Sales & After Sales und Dialogmarketing, im Kundenkontakt
  • Key Account Manager
  • Regionalleiter, Serviceleiter, Vertriebsleiter
  • Manager, Geschäftsführer, Vorstand
  • Sales Creator
  • Berater, Coach, Trainer
  • Moderator

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Automotive Vertrieb Coaching CRM After Sales B2C B2B Callcenter Managementberatung Kundenpräsentationen Mitarbeiterführung Marketing Business Development Moderation Kundenakquise Handelsprozesse Beratung Kundenkommunikation Changemanagement Prozessoptimierung Prozessentwicklung Projektmanagement/Projektleitung E-Mobility

Schwerpunkte


Aufgabenbereiche

Experten Know how
Experte


Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Profil

  • Sales Creator & After Sales Experte
  • Berater, Coach, Trainer
  • Moderator


Prozesse

  • Vertrieb im Sales
  • Vertrieb im After Sales
  • Vertrieb im Telesales, Dialogmarketing


operative Trainings on the job

  • Ausbildung von Verkaufsberatern im Außendienst B2B
  • Akquisitionstraining für Verkaufsberater im Außendienst B2B
  • Akquisitionstraining zur Neukundengewinnung
  • Akquisitionstraining auf Managementebene
  • Anwendertraining zur Implementierung von DMS-/ CRM-Systemen
  • Potenzialcoaching mit klarer Adressierung von Status, Deltas und Entwicklungsschritten für Vertriebsmitarbeiter und Führungskräfte
  • Leistungscoaching im Verkauf mit Ergebnisverantwortung
  • Motivationstraining Fish! für Führungskräfte und Mitarbeiter
  • Verkaufstraining mit emotionaler Nutzenargumentation
  • Verkaufstraining Mehr- und Höherverkauf im Sales & After Sales
  • ?Vormachen? erwünschter Verkaufserfolge in realen Kundengesprächen
  • Verkaufstraining zur aktiven Bestandskunden- und Marktbearbeitung
  • Telefontrainings für Sales, After Sales und Telefonmarketing
  • Vertriebsleitertraining zur motivierenden Führung von Außendienstverkäufern mit KPI`s


Beratungen - Prozess- und Vertriebsexpertisen

  • Restrukturierung der Führung und Steuerung des Außendienstvertriebs B2B
  • Restrukturierung der Vertriebskennzahlen und Regelkommunikation für Management und Vertriebsleitung, auch zur Kontrolle des Außendienstvertriebs
  • Restrukturierung von Vertriebsprozessen in Sales und After Sales
  • Digitale Prozesse implementieren, teilweise automatisieren
  • Einführung und Weiterentwicklung von DMS- und CRM-Systemen
  • Konzeption von erfolgreicher Gesprächsstrategien für Sales, After Sales und BDC
  • Aufbau und Entwicklung BDC, Telesales für Sales & After Sales
  • Restrukturierung des Gebrauchtwagen-Managements, Einkauf und Vermarktung
  • Restrukturierung DSVGO: Dokumentation, Abbildung im DMS & CRM, Einholung Kundenzustimmung, Schulung der Mitarbeitern
  • Restrukturierung von Kundenbindungsinstrumenten, Garantien, Versicherungen
  • Projektmanagement für einheitliche Umsetzungsdisziplin, für externe Dienstleister


Interimsmanagement

  • Vertriebsleitung von Vertriebsmitarbeitern mit fachlicher und disziplinarischer Führung, relevanten Kennzahlen sowie Motivation und Steuerung zur Zielerreichung und Ergebnisverbesserung
  • Leitung Customer Service ? BDC mit fachlicher und disziplinarischer Führung, relevanten Kennzahlen sowie Motivation und Steuerung zur Zielerreichung und Ergebnisverbesserung 


Trainings - Coaching

  • Anwendertraining zur Implementierung von DMS-/ CRM-Systemen
  • Akquisitionstraining für Firmenkundenverkaufsberater B2B
  • Akquisitionstraining zur Neukundengewinnung, auch auf Managementebene
  • Enter-Training: Wissenstransfer mit Unterhaltungscharakter
  • Kundenorientierung und der Kunde für`s Leben
  • Leistungscoaching im Verkauf mit Ergebnisverantwortung
  • Produktneuheitentraining mit emotionaler Nutzenargumentation
  • Verkaufstraining Mehr- und Höherverkauf im Sales & After Sales und Teileverkauf
  • Verkaufstraining zur aktiven Bestandskunden- und Marktbearbeitung
  • Telefontrainings für Sales, After Sales und Telefonmarketing
  • Coaching Führungskräfte zur lösungsorientierten Zielerreichung


Projektmanagement - Prozess- und Vertriebsentwicklungen

  • Beratung institutioneller Anleger für potentielle Markteinführung automobiler Dienstleistungen im Sales, After Sales und Parts
  • Konzeption von Produktneuheitentrainings
  • Einführung und Weiterentwicklung von DMS- und CRM-Systemen
  • Restrukturierung von Prozessen in Sales und After Sales, Kundenbeziehung, Kundenbindung, Reibungsverluste vermeiden, Synergieausbeute
  • Digitale Prozesse implementieren, teilweise automatisieren
  • Konkrete Kundennutzen erarbeiten und in Gesprächsstrategien implementieren
  • Konkrete Anwendernutzen erarbeiten und zur Mitarbeitermotivation kommunizieren
  • Restrukturierung von Prozessen in Sales und After Sales bei E-Fahrzeugen
  • Angebotserweiterung im Sales & After Sales zur Einhaltung gesetzl. und technischer Vorgaben bei Firmenkunden, insbes. w/ Berufsgenossenschaften und E-Mobilität
  • Restrukturierung Kundendatenmanagement, Kundenzufriedenheit, Vertriebssteuerung, B2B Firmenkundenvertrieb, Bestandsausschöpfung
  • Restrukturierung, Aufbau und Entwicklung Telefonmarketing im Sales & After Sales
  • Restrukturierung DSVGO: Dokumentation, Abbildung im DMS & CRM, Einholung
  • Kundenzustimmung, Schulung der Mitarbeitern
  • Restrukturierung Garantien, Versicherungen und Kundenbindungsinstrumente
  • Projektmanagement für einheitliche Umsetzungsdisziplin, externe Dienstleister 


Moderation

  • Konfliktgespräche
  • Vertriebsmeetings
  • Tagungen
  • Workshops


ALLEINSTELLUNGSMERKMALE

  • Sales Coaching mit ?Vormachen? zur nachhaltigen Verhaltensänderung: selektive Übernahme realer Kunden-, Verkaufsgespräche für motivierenden Lerntransfer ohne Hemmschwellen mit ?echter? Vertriebsleistung
  • SALES BANG ® Methode für anhaltendes Wachstum: Performance-Kohärenz bewirken aus fachlich-sachlicher und übereinstimmender energetisch-emotionaler Weiterentwicklung
  • E-Mobilität im After Sales: Umsatzstabilisierung wegen Umsatzrückgang 


AFTERSALES FORUM FÜR WACHSTUM

  • seit 2013 jährliche Fachtagung für Führungskräfte im After Sales


Kenntnisse

  • operativer Vertrieb seit 1991
  • operative Mitarbeiterführung seit 1995
  • operatives Management seit 1996
  • Beratung, Coaching, Training seit 2003
  • über 3.500 Einsatztage in verschiedenen Vertriebsprojekten
  • diverse DMS- und CRM-Systeme wie bspw. Carlo, Catch, Optima, Contact, EVA, und weitere)
  • Vertrieb B2B, B2C, D2D


SOFT SKILLS

  • Anstecken und zünden: Begeisterung mit Funkenvermehrung
  • Leben und vorleben: Bewegendes Vorbild mit antreibender Motivation
  • Anpassen und identifizieren: Affinität mit feinfühliger Empathie
  • Delegieren und führen: Teamfähig mit transparenter Zielverfolgung
  • Machen und tun: Brennende Leidenschaft mit disziplinierter Aktivität
  • Entwickeln und planen: Inspiration mit Kopf-Kino für`s Herz
  • Leisten und realisieren: Produktivität mit Systemeffizienz
  • Denken und zielen: Kreative Strategie mit grenzenloser Vision


ALLEINSTELLUNGSMERKMALE

  • Sales Coaching mit ?Vormachen? zur nachhaltigen Verhaltensänderung: selektive Übernahme realer Kunden-, Verkaufsgespräche für motivierenden Lerntransfer ohne Hemmschwellen mit ?echter? Vertriebsleistung
  • SALES BANG ® Methode für anhaltendes Wachstum: Performance-Kohärenz bewirken aus fachlich-sachlicher und übereinstimmender energetisch-emotionaler Weiterentwicklung
  • E-Mobilität im After Sales: bewährte Lösungen zur Umsatzstabilisierung wegen Rückgang durch die E-Mobilität 

AUSZUG KUNDEN

  • Adam Opel AG
  • Alfred Pracht Lichttechnik GmbH
  • AUDI AG
  • Autohandel Gebr. van Eupen GmbH
  • Backwerkservice GmbH
  • BASF AG - PerForm Academy
  • BMW Unternehmensgruppe Emde
  • Dekra Automotive Solutions GmbH
  • DRESEN Gruppe - Autohaus Louis Dresen GmbH
  • Elspass Autoland GmbH
  • Mercedes Benz Niederlassungsverbund Württemberg
  • Mercedes Assenheimer + Mulfinger GmbH & Co. KG
  • RWE Systems AG
  • Saab Deutschland GmbH
  • Soloplan GmbH
  • UGW AG, UGW Dialog GmbH
  • Autohausgruppe Walter Seitz GmbH + Co. KG
  • Autohausgruppe Schönauen und von Keitz
  • S&S Internet Systeme GmbH
  • TOP-Service-Team KG Reifen-Union GmbH + Co
  • Wilhelm Jonas GmbH & Co.
  • diverse Automobilhändler der Marken AUDI, BMW, Citroën, Ford, Hyundai, KIA, Mercedes, Opel, Peugeot, Saab, Volvo und VW 


ERFAHRUNGEN

  • über 4.000 Einsatztage in unterschiedlichen Projekten, Prozessoptimierung und Vertriebsentwicklung
  • diverse DMS- und CRM-Systeme wie bspw. Carlo, Catch, Optima, Contact, EVA, und weitere)
  • Vertrieb B2B, B2C, D2D


2003 - heute

Beratung, Coaching, Training


1996 - heute

operatives Management


1995 - heute

operative Mitarbeiterführung


1991 - heute

operativer Vertrieb

Managementerfahrung in Unternehmen

Durchsetzungsvermögen
Experte

Personalverantwortung

Führung
Experte

Branchen

Branchen

  • Automobil
  • Banken, Finanzdienstleistung und Versicherungen
  • Dialogmarketing
  • Groß- und Einzelhandel
  • Gastronomie
  • Getränkeindustrie
  • Immobilien
  • Software, IT

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

2016 - heute: Umsatz und Profitabilität im After Sales während der Pandemie stabilisieren


Kunde: Mercedes Benz Autohausgruppe, 7 Standorte


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 53
    • Leiter After Sales, Assistenz Leiter After Sales Kundendienstleiter, Teiledienstleiter, Kundendienstberater, Serviceassistenzen, Telefonmarketing, BDC
  • Beratung und Konzeption der Prozesse zur Einführung der Klimaanlagendesinfektion
  • Festlegung von Instrumenten, Meetings zur nachhaltigen Mitarbeiterführung und Motivation
  • Umsetzung in der gesamten Autohausgruppe
  • Online Verkaufstrainings mit allen beteiligten Führungskräften und Mitarbeiter in Service und Dialogmarketing, BDC
  • Follow-Up Telefoncoachings mit allen beteiligten Mitarbeitern und Führungskräften zur Sicherstellung anhaltender Umsetzung
  • Projektmanagement für gruppenweite Umsetzungsdisziplin


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • > ? 49.000,- Umsatzsteigerung in 2 Monaten


2016- heute: Umsatz im Sales und After Sales steigern


Kunde: VW Autohaus von Keitz GmbH & Co. KG, 3 Standorte


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 17
    • Geschäftsführer, Serviceleiter, Verkaufsleiter, Kundendienstberater, Serviceassistenzen, Verkaufsberater, Teiledienstmitarbeiter, Dialogmarketing, BDC
  • Servicekernprozesse von Audi, Skoda und VW abgleichen mit Unternehmensprozessen und identifizierte Prozessdeltas ausgleichen
  • Identifikation und Restrukturierung von Vertriebsprozessen in Sales & After Sales,
  • insbesondere wegen Auswirkungen der E-Mobilität
  • Ungenutzte Potenziale bei Fullservicepaketen identifizieren und ausschöpfen
  • Aufbau, Entwicklung und Coaching Dialogmarketing
  • Akquisitions- und Verkaufstraining im B2B-Segment
  • Training Kundenorientierung
  • Telefontrainings für Sales, After Sales, Teiledienst, Dialogmarketing
  • Sales Coaching on the job für Sales, After Sales, Teiledienst
  • Kommunikation an Firmenkunden B2B erweitern um Einhaltung gesetzlicher Vorgaben wegen Berufsgenossenschaften und E-Mobilität
  • Verkaufstraining mit emotionaler Nutzenargumentation
  • Mitarbeiterschulungen zur Handhabung und Umsetzung der DSGVO
  • Umsatzrückgänge durch E-Mobilität mit vernachlässigten Serviceleistungen kompensieren
  • Projektmanagement für gruppenweite Umsetzungsdisziplin


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • ~ ? 50,- Umsatzsteigerung je Fahrzeugrechnung mit Fullservicepaket
  • > 900% Verkaufssteigerung bei Klimaanlagenwartungen, von 50 auf 500 p.a.
  • > 200 St Verkaufsleistung p.a. neu eingeführter Klimaanlagenreinigungen, 0 auf 200

2016 - heute: Umsatz und Profitabilität im After Sales steigern


Kunde: Volvo Autohaus AutoNova, 1 Standort


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 10
    • Geschäftsführer, Kundendienstberater, Serviceassistenzen, Teiledienstmitarbeiter, Werkstattleiter
  • Beratung und Restrukturierung der Serviceprozesse für Klimaanlagendesinfektion, Klimaanlagenwartung und UVV-Prüfung
  • Ungenutzte Potenziale bei Fullservicepaketen identifizieren und ausschöpfen
  • Sales Coaching on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Verkaufstraining mit emotionaler Nutzenargumentation


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • ~ ? 200,- Umsatzsteigerung je Leasingfahrzeug mit Volvo Fullservicepaket
  • > ? 51.000,- Umsatzsteigerung p.a.

2016 - heute: Umsatz stabilisieren im After Sales wegen Umsatzrückgang durch E-Mobilität


Kunde: Daimler AG, Mercedes Benz Niederlassung Stuttgart


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 10
    • Leiter Kundendienst, Assistenz Kundendienstleitung, Annahmeleiter, Kundendienstberater, Serviceassistenzen
  • Beratung und Restrukturierung der Serviceprozesse für Klimaanlagendesinfektion, Klimaanlagenwartung und UVV-Prüfung
  • Festlegung von Instrumenten, Meetings zur nachhaltigen Mitarbeiterführung und Motivation
  • Sales Coaching der Kundendienstberater mit ?Vormachen? in Kundengesprächen


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • > 75% Verkaufssteigerung der relevanten Serviceleistungen

2016 - heute: Anwendung des ELN-Verkaufssystems


Rolle: Geschäftsführer, Verkaufsleiter, Verkaufsberater der Handelspartner

Kunde: auf Anfrage


Aufgaben:

  • Konzeption Das ELN-Verkaufssystem
  • Verkaufstraining Sales mit emotionaler Nutzenargumentation

2013 - heute: Lösungen zur Stabilisierung von Umsätzen, Erträgen und Kundenbindung in Servicebetrieben


Kunde: jährliches AFTERSALES FORUM FÜR WACHSTUM


Aufgaben:

  • Involvierte Teilnehmer:
    • Manager, Führungskräfte im After Sales, Geschäftsführer von Autohäusern der Marken Audi, BMW, Mercedes, Opel, Peugeot, Skoda, Toyota, Volvo und Volkswagen aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg
  • Erfolgsformeln aus der Praxis zur Identifikation von Systemschwächen
  • Erfolgsformeln aus der Praxis zur Gewährleistung reibungsloser Servicekernprozesse
  • Erfolgsformeln aus der Praxis für Mehrverkauf im After Sales
  • Erfolgsformeln aus der Praxis zur nachhaltigen Wachstumssteigerung
  • Erfolgsformeln aus der Praxis zur nachhaltigen Mitarbeitermotivation
  • Erfolgsformeln aus der Praxis zur mitarbeiterorientierten Führung

2010 - heute: Umsatz im Sales und After Sales steigern, Inhouse-Dialogmarketing aufbauen


Kunde: Mehrmarken Autohausgruppe Schönauen, 7 Standorte


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: > 31
    • Gesellschafter, Geschäftsführer, Geschäftsleitungsassistenzen, Serviceleiter, Verkaufsleiter, Teiledienstleiter, Kundendienstberater, Serviceassistenzen, Verkaufsberater, Teiledienstmitarbeiter, Dialogmarketing, BDC
  • Aufbau, Entwicklung und Coaching Dialogmarketing im Sales & After Sales und B2B-Segment
  • Beratung, Identifikation und Restrukturierung von Vertriebsprozessen in Sales & After Sales, insbesondere in der Kundenorientierung
  • Einführung von Klimaanlagenreinigungen
  • Akquisitions- und Verkaufstraining im B2B-Segment
  • Training Kundenorientierung
  • Telefontrainings für Sales, After Sales, Teiledienst, Dialogmarketing
  • Sales Coaching on the job für Sales, After Sales, Teiledienst
  • Sales Coaching on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Beratung, Identifikation von Verkaufspotentialen bei Bestandskunden in Sales & After Sales und Realisation der Potentialausschöpfung
  • Restrukturierung Kundendatenmanagement und Messung der Kundenzufriedenheit
  • Mitarbeiterschulungen zur Handhabung und Umsetzung der DSGVO


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • > ? 175.000,- Umsatzsteigerung p.a. im After Sales
  • > 400% Verkaufssteigerung bei Klimaanlagenwartungen, 200 auf 1.000 p.a.
  • > 500% Verkaufssteigerung bei Klimaanlagenreinigungen, 100 auf 600 p.a

2014 - 20021: Umsatz im Sales und After Sales steigern, Inhouse-Dialogmarketing aufbauen


Kunde: Mehrmarken Autohausgruppe DRESEN, 20 Standorte


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: < 99
    • Gesellschafter, Geschäftsführer, Geschäftsleitungsassistenzen, Standortleiter, Serviceleiter, Verkaufsleiter, Teiledienstleiter, Kundendienstberater, Serviceassistenzen, Verkaufsberater, Teiledienstmitarbeiter, Dialogmarketing, BDC
  • Aufbau, Entwicklung und Coaching Dialogmarketing im Sales & After Sales und B2B-Segment
  • Beratung, Identifikation und Restrukturierung von Vertriebsprozessen in Sales & After Sales, insbesondere in der Kundenorientierung
  • Einführung von Klimaanlagenreinigungen
  • Akquisitions- und Verkaufstraining im B2B-Segment
  • Training Kundenorientierung
  • Telefontrainings für Sales, After Sales, Teiledienst, Dialogmarketing
  • Sales Coaching on the job für Sales, After Sales, Teiledienst
  • Sales Coaching on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Beratung, Identifikation von Verkaufspotentialen bei Bestandskunden in Sales & After Sales und Realisation der Potentialausschöpfung
  • Restrukturierung der Eigen-Garantien, Versicherungen und Kundenbindungsinstrumente für Ertragswachstum und längere Kundenbindung
  • Beratung Umsetzungsbegleitung der betrieblichen DSGVO Umsetzung
  • Mitarbeiterschulungen zur Umsetzung der DSGVO


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • > ? 8.740.000,- Umsatzsteigerung im After Sales von 2014 - 2020
  • > 6.700 Servicetermine p.a. durch Nachtelefonie bei Nichtreagierern nach Serviceerinnerungen mit über 26% Terminquote und über ? 2.100.000,- ? Umsatz
  • > 400% Verkaufssteigerung bei Klimaanlagenwartungen, 1.000 auf 5.000 p.a.
  • 5.000 St Verkaufsleistung p.a. neu eingeführter Klimaanlagenreinigungen

2010 - 2015: Produktneuheitentrainings für PKW und NFZ konzipieren und durchführen


Kunde: ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH für die Adam Opel AG, Deutschland und Schweiz


Aufgaben:

  • Involvierte Teilnehmer
    • Vorbereitung: Leiter Produktentwicklung, Leiter Produktmarketing, Produktmanager, Direktor Verkauf und Marketing
    • Durchführung: Verkaufsberater, Verkaufsleiter, Geschäftsführer

Inhalte

  • Darstellung konkreter Alltags- und Kundennutzen zur Abgrenzung vom Wettbewerb
  • Darstellung der Kundenbindungspotenziale für Sales & After Sales
  • Verkaufstraining mit emotionaler Nutzenargumentation und Kopf-Kino
  • Chancen der ?neuen? E-Mobilität bei Ampera Einführung


Kommunikation ? und Verkaufstrainings


Kunde: TOP-Service-Team KG Reifen-Union GmbH + Co


Aufgaben:

  • Involvierte Teilnehmer:
    • Kaufmännische Mitarbeiter, Werkstattmitarbeiter der angeschlossenen Gesellschaften
  • Kommunikationstraining Grundlagen
  • Verkaufstraining zum Mehrverkauf als Werkstattmitarbeiter
  • Verkaufstraining mit emotionaler Nutzenargumentation

Vertriebsleistung in Sales und Telesales steigern


Kunde: Soloplan GmbH


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 13
    • Geschäftsführer, Vertriebsleiter, Key Account Manager national und international, Servicemitarbeiter, Telesalesmitarbeiter, BDC
  • Beratung und Restrukturierung im Telesales
  • Konzeption von Gesprächsleitfäden mit emotionalen Nutzenargumentationen für Sales und Telesales
  • Telefontrainings für Sales, Service und Telesales im B2B Segment
  • Sales Coaching on the job für Sales, und Telesales im B2B Segment
  • Sales Coaching on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen im B2B Segment


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • 40% Leistungssteigerung qualifizierter Interessenten im Telesales
  • 25% Leistungssteigerung qualifizierter Kundentermine im Sales

Vertriebsleistung im Dialogmarketing steigern


Kunde: UGW AG


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 22
    • Vorstand, Projektleiter, Mitarbeiter im Dialogmarketing
  • Beratung und Restrukturierung im Dialogmarketing bei der Durchführung von Kundenaufträgen im B2B Segment
  • Konzeption von Gesprächsleitfäden mit emotionalen Nutzenargumentationen
  • Telefontrainings für Dialogmarketing im B2B Segment
  • Sales Coaching on the job mit ?Vormachen? im B2B Segment
  • Train-the-Trainer mit Callcenter-Coaches für Rückmeldungs- und Zielgespräche mit Agenten und ?Vormachen? zielführender Telefonate
  • Training Projektleiter zur Messung und Führung mit Kennzahlen, Rekrutierung geeigneter Mitarbeiter, Regelkommunikation


Auszüge realisierter Ergebnisse

  • > 20% Leistungssteigerung quantitativer Interessentengenerierung
  • > 40% Leistungssteigerung qualifizierter Interessenten mit Bedarf und Kaufzeitpunkt

Verkaufs- und nutzenorientierte Produkteinführungen


Kunde: ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH für die Adam Opel AG, Deutschland und Schweiz


Aufgaben:

  • Involvierte Teilnehmer:
    • Geschäftsführer, Verkaufsleiter, Verkaufsberater, von Handelspartnern des Auftraggebers, Außendienstmitarbeiter des Auftraggebers
  • Produktneuheitentraining mit Alltagsnutzen für Endkunden
  • Verkaufstraining mit emotionaler Nutzenargumentation und Kopf-Kino

Abteilung B2B Gewerbekundenvertrieb aufbauen


Kunde: Autohandel Gebr. van Eupen GmbH


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 9
    • Geschäftsführer, Verkaufsleiter, Verkaufsberater, Dialogmarketing
  • Aufbau, Entwicklung und Coaching des Verkaufs von PKW und NFZ an Gewerbekunden
  • Interimsleitung der Abteilung
  • Beratung, Konzeption und Umsetzung von Vertriebsprozessen, Vertriebssteuerung, Kennzahlenmessung, Regelkommunikation und Wettbewerbe
  • Akquisitionstraining für Firmenkundenverkaufsberater B2B
  • Telefontrainings on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Sales Coaching on the job für Sales mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Beratung, Identifikation von Verkaufspotentialen bei Bestandskunden in Sales & After Sales und Realisation der Potentialausschöpfung


Auszüge realisierter Ergebnisse in 9 Monaten

  • 25% Verkaufssteigerung gegenüber Vorjahr
  • 142 verkaufte Fahrzeuge im Zeitraum
  • 500 Angebote im Zeitraum aus 1.400 persönlichen, 1.200 telefonischen Kontakten
  • 1.200 qualifizierte Interessenten aus 4.300 Interessentenkontakten

GW Gebrauchtwagenmanagemet restrukturieren und Profitabilität steigern


Kunde: Autohandel Gebr. van Eupen GmbH


Aufgaben:

  • Involvierte Mitarbeiter: 8
    • Geschäftsführer, Verkaufsleiter, Verkaufsberater
  • Beratung und Restrukturierung des Geschäftsfeldes als eigenständiges Profitcenter
  • Beratung, Konzeption und Umsetzung von Vertriebsprozessen, Vertriebssteuerung, Kennzahlenmessung, Regelkommunikation und Wettbewerbe
  • modifizierte Einpreisung aller Gebrauchtwagen an marktgängige Preise
  • professionelle Gebrauchtwagen Ausstellung mit einheitlicher Preisauszeichnung (auch Finanzraten), repräsentativ aufbereitete Ware, saubere und geordnete Ausstellungsflächen, Sichtbarkeit im Internet
  • schnelle Einbindung von Rückläufern aus Finanzierung, Leasing und Inzahlungnahme
  • Transparenz abteilungsübergreifender Ertragsbelastungen
  • Telefontrainings on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Sales Coaching on the job mit ?Vormachen? in Kundengesprächen
  • Potenzialausschöpfung bei Bestandskunden in Sales & After Sales


Auszüge realisierter Ergebnisse in 9 Monaten

  • 25% Verkaufssteigerung gegenüber Vorjahr
  • 142 verkaufte Fahrzeuge im Zeitraum
  • 500 Angebote im Zeitraum aus 1.400 persönlichen, 1.200 telefonischen Kontakten
  • 1.200 qualifizierte Interessenten aus 4.300 Interessentenkontakten

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Bankkaufmann

Commerzbank AG


Weiterbildungen

  • Akademien A+B, 1. Moderationsakademie für Medien und Wirtschaft
  • Moderatorencoaching, Endemol Entertainment
  • Motivation und Ziele
  • diverse Führungs- und Kommunikationstrainings
  • NLP Basiskurse
  • Referentenausbildung
  • diverse Verkaufstrainings

Position

Position

  • Mitarbeiter im Sales & After Sales und Dialogmarketing, im Kundenkontakt
  • Key Account Manager
  • Regionalleiter, Serviceleiter, Vertriebsleiter
  • Manager, Geschäftsführer, Vorstand
  • Sales Creator
  • Berater, Coach, Trainer
  • Moderator

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Automotive Vertrieb Coaching CRM After Sales B2C B2B Callcenter Managementberatung Kundenpräsentationen Mitarbeiterführung Marketing Business Development Moderation Kundenakquise Handelsprozesse Beratung Kundenkommunikation Changemanagement Prozessoptimierung Prozessentwicklung Projektmanagement/Projektleitung E-Mobility

Schwerpunkte


Aufgabenbereiche

Experten Know how
Experte


Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Profil

  • Sales Creator & After Sales Experte
  • Berater, Coach, Trainer
  • Moderator


Prozesse

  • Vertrieb im Sales
  • Vertrieb im After Sales
  • Vertrieb im Telesales, Dialogmarketing


operative Trainings on the job

  • Ausbildung von Verkaufsberatern im Außendienst B2B
  • Akquisitionstraining für Verkaufsberater im Außendienst B2B
  • Akquisitionstraining zur Neukundengewinnung
  • Akquisitionstraining auf Managementebene
  • Anwendertraining zur Implementierung von DMS-/ CRM-Systemen
  • Potenzialcoaching mit klarer Adressierung von Status, Deltas und Entwicklungsschritten für Vertriebsmitarbeiter und Führungskräfte
  • Leistungscoaching im Verkauf mit Ergebnisverantwortung
  • Motivationstraining Fish! für Führungskräfte und Mitarbeiter
  • Verkaufstraining mit emotionaler Nutzenargumentation
  • Verkaufstraining Mehr- und Höherverkauf im Sales & After Sales
  • ?Vormachen? erwünschter Verkaufserfolge in realen Kundengesprächen
  • Verkaufstraining zur aktiven Bestandskunden- und Marktbearbeitung
  • Telefontrainings für Sales, After Sales und Telefonmarketing
  • Vertriebsleitertraining zur motivierenden Führung von Außendienstverkäufern mit KPI`s


Beratungen - Prozess- und Vertriebsexpertisen

  • Restrukturierung der Führung und Steuerung des Außendienstvertriebs B2B
  • Restrukturierung der Vertriebskennzahlen und Regelkommunikation für Management und Vertriebsleitung, auch zur Kontrolle des Außendienstvertriebs
  • Restrukturierung von Vertriebsprozessen in Sales und After Sales
  • Digitale Prozesse implementieren, teilweise automatisieren
  • Einführung und Weiterentwicklung von DMS- und CRM-Systemen
  • Konzeption von erfolgreicher Gesprächsstrategien für Sales, After Sales und BDC
  • Aufbau und Entwicklung BDC, Telesales für Sales & After Sales
  • Restrukturierung des Gebrauchtwagen-Managements, Einkauf und Vermarktung
  • Restrukturierung DSVGO: Dokumentation, Abbildung im DMS & CRM, Einholung Kundenzustimmung, Schulung der Mitarbeitern
  • Restrukturierung von Kundenbindungsinstrumenten, Garantien, Versicherungen
  • Projektmanagement für einheitliche Umsetzungsdisziplin, für externe Dienstleister


Interimsmanagement

  • Vertriebsleitung von Vertriebsmitarbeitern mit fachlicher und disziplinarischer Führung, relevanten Kennzahlen sowie Motivation und Steuerung zur Zielerreichung und Ergebnisverbesserung
  • Leitung Customer Service ? BDC mit fachlicher und disziplinarischer Führung, relevanten Kennzahlen sowie Motivation und Steuerung zur Zielerreichung und Ergebnisverbesserung 


Trainings - Coaching

  • Anwendertraining zur Implementierung von DMS-/ CRM-Systemen
  • Akquisitionstraining für Firmenkundenverkaufsberater B2B
  • Akquisitionstraining zur Neukundengewinnung, auch auf Managementebene
  • Enter-Training: Wissenstransfer mit Unterhaltungscharakter
  • Kundenorientierung und der Kunde für`s Leben
  • Leistungscoaching im Verkauf mit Ergebnisverantwortung
  • Produktneuheitentraining mit emotionaler Nutzenargumentation
  • Verkaufstraining Mehr- und Höherverkauf im Sales & After Sales und Teileverkauf
  • Verkaufstraining zur aktiven Bestandskunden- und Marktbearbeitung
  • Telefontrainings für Sales, After Sales und Telefonmarketing
  • Coaching Führungskräfte zur lösungsorientierten Zielerreichung


Projektmanagement - Prozess- und Vertriebsentwicklungen

  • Beratung institutioneller Anleger für potentielle Markteinführung automobiler Dienstleistungen im Sales, After Sales und Parts
  • Konzeption von Produktneuheitentrainings
  • Einführung und Weiterentwicklung von DMS- und CRM-Systemen
  • Restrukturierung von Prozessen in Sales und After Sales, Kundenbeziehung, Kundenbindung, Reibungsverluste vermeiden, Synergieausbeute
  • Digitale Prozesse implementieren, teilweise automatisieren
  • Konkrete Kundennutzen erarbeiten und in Gesprächsstrategien implementieren
  • Konkrete Anwendernutzen erarbeiten und zur Mitarbeitermotivation kommunizieren
  • Restrukturierung von Prozessen in Sales und After Sales bei E-Fahrzeugen
  • Angebotserweiterung im Sales & After Sales zur Einhaltung gesetzl. und technischer Vorgaben bei Firmenkunden, insbes. w/ Berufsgenossenschaften und E-Mobilität
  • Restrukturierung Kundendatenmanagement, Kundenzufriedenheit, Vertriebssteuerung, B2B Firmenkundenvertrieb, Bestandsausschöpfung
  • Restrukturierung, Aufbau und Entwicklung Telefonmarketing im Sales & After Sales
  • Restrukturierung DSVGO: Dokumentation, Abbildung im DMS & CRM, Einholung
  • Kundenzustimmung, Schulung der Mitarbeitern
  • Restrukturierung Garantien, Versicherungen und Kundenbindungsinstrumente
  • Projektmanagement für einheitliche Umsetzungsdisziplin, externe Dienstleister 


Moderation

  • Konfliktgespräche
  • Vertriebsmeetings
  • Tagungen
  • Workshops


ALLEINSTELLUNGSMERKMALE

  • Sales Coaching mit ?Vormachen? zur nachhaltigen Verhaltensänderung: selektive Übernahme realer Kunden-, Verkaufsgespräche für motivierenden Lerntransfer ohne Hemmschwellen mit ?echter? Vertriebsleistung
  • SALES BANG ® Methode für anhaltendes Wachstum: Performance-Kohärenz bewirken aus fachlich-sachlicher und übereinstimmender energetisch-emotionaler Weiterentwicklung
  • E-Mobilität im After Sales: Umsatzstabilisierung wegen Umsatzrückgang 


AFTERSALES FORUM FÜR WACHSTUM

  • seit 2013 jährliche Fachtagung für Führungskräfte im After Sales


Kenntnisse

  • operativer Vertrieb seit 1991
  • operative Mitarbeiterführung seit 1995
  • operatives Management seit 1996
  • Beratung, Coaching, Training seit 2003
  • über 3.500 Einsatztage in verschiedenen Vertriebsprojekten
  • diverse DMS- und CRM-Systeme wie bspw. Carlo, Catch, Optima, Contact, EVA, und weitere)
  • Vertrieb B2B, B2C, D2D


SOFT SKILLS

  • Anstecken und zünden: Begeisterung mit Funkenvermehrung
  • Leben und vorleben: Bewegendes Vorbild mit antreibender Motivation
  • Anpassen und identifizieren: Affinität mit feinfühliger Empathie
  • Delegieren und führen: Teamfähig mit transparenter Zielverfolgung
  • Machen und tun: Brennende Leidenschaft mit disziplinierter Aktivität
  • Entwickeln und planen: Inspiration mit Kopf-Kino für`s Herz
  • Leisten und realisieren: Produktivität mit Systemeffizienz
  • Denken und zielen: Kreative Strategie mit grenzenloser Vision


ALLEINSTELLUNGSMERKMALE

  • Sales Coaching mit ?Vormachen? zur nachhaltigen Verhaltensänderung: selektive Übernahme realer Kunden-, Verkaufsgespräche für motivierenden Lerntransfer ohne Hemmschwellen mit ?echter? Vertriebsleistung
  • SALES BANG ® Methode für anhaltendes Wachstum: Performance-Kohärenz bewirken aus fachlich-sachlicher und übereinstimmender energetisch-emotionaler Weiterentwicklung
  • E-Mobilität im After Sales: bewährte Lösungen zur Umsatzstabilisierung wegen Rückgang durch die E-Mobilität 

AUSZUG KUNDEN

  • Adam Opel AG
  • Alfred Pracht Lichttechnik GmbH
  • AUDI AG
  • Autohandel Gebr. van Eupen GmbH
  • Backwerkservice GmbH
  • BASF AG - PerForm Academy
  • BMW Unternehmensgruppe Emde
  • Dekra Automotive Solutions GmbH
  • DRESEN Gruppe - Autohaus Louis Dresen GmbH
  • Elspass Autoland GmbH
  • Mercedes Benz Niederlassungsverbund Württemberg
  • Mercedes Assenheimer + Mulfinger GmbH & Co. KG
  • RWE Systems AG
  • Saab Deutschland GmbH
  • Soloplan GmbH
  • UGW AG, UGW Dialog GmbH
  • Autohausgruppe Walter Seitz GmbH + Co. KG
  • Autohausgruppe Schönauen und von Keitz
  • S&S Internet Systeme GmbH
  • TOP-Service-Team KG Reifen-Union GmbH + Co
  • Wilhelm Jonas GmbH & Co.
  • diverse Automobilhändler der Marken AUDI, BMW, Citroën, Ford, Hyundai, KIA, Mercedes, Opel, Peugeot, Saab, Volvo und VW 


ERFAHRUNGEN

  • über 4.000 Einsatztage in unterschiedlichen Projekten, Prozessoptimierung und Vertriebsentwicklung
  • diverse DMS- und CRM-Systeme wie bspw. Carlo, Catch, Optima, Contact, EVA, und weitere)
  • Vertrieb B2B, B2C, D2D


2003 - heute

Beratung, Coaching, Training


1996 - heute

operatives Management


1995 - heute

operative Mitarbeiterführung


1991 - heute

operativer Vertrieb

Managementerfahrung in Unternehmen

Durchsetzungsvermögen
Experte

Personalverantwortung

Führung
Experte

Branchen

Branchen

  • Automobil
  • Banken, Finanzdienstleistung und Versicherungen
  • Dialogmarketing
  • Groß- und Einzelhandel
  • Gastronomie
  • Getränkeindustrie
  • Immobilien
  • Software, IT

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.