Projektmanagement, Versicherung, IT, Bestands- und Schadensysteme
Aktualisiert am 09.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.05.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Versicherungsbranche
Bestandsführung
Schadenversicherung
Deutsch
Muttersprache
Englisch

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

7 Monate
2024-01 - 2024-07

Einführung Bestandsführungssystem (Policy Center)

Testmanager
Testmanager

- Erstellung eines Testkonzeptes

- Erstellung von Testplänen in Azure

- Unterstützung bei der Erstellung von User-Stories und Test-Cases

- Reporting aller Testaktivitäten an die Stakeholder


Hannover Re
Hannover
1 Jahr 4 Monate
2022-09 - 2023-12

Fachliche Einführung eines neuen Onboarding Prozesses

Business Analyst im Projekt Digitale Kommunikation
Business Analyst im Projekt Digitale Kommunikation

  • Fachliche Einführung eines neuen Onboarding Prozesses für eine digitale Kundenkommunikation
  • Skizzierung des neuen Prozesses in ADONIS und Erstellung fachlicher Epics und Features in JIRA und Confluence
  • Erstellung eines Security-Konzeptes für den neuen Onboardning Prozess
  • Sicherstellung der Funktionalität aller existierenden Registrierungswege (Online, Sales und Call-Agent)
  • Erstellung von Testfällen und Kommunikation mit dem off-shore Umsetzungs-Team

ITERGO Group
2 Jahre 9 Monate
2020-01 - 2022-09

Begleitung der Einführung des neuen Bestandsführungssystem

Datenbeauftragter und Reportingkoordinator
Datenbeauftragter und Reportingkoordinator
  • Begleitung der Einführung des neuen Bestandsführungssystem (GuideWire Policy Center) und Sicherstellung der Datenintegrität als Datenbeauftragter
  • Überprüfung der Reportinganforderungen der Fachbereiche (Stakeholder) und Abgleich mit der technischen Umsetzung sowohl in den operativen, als auch dem dispositiven System (DWH)
  • Definition des Anforderungsprozesses (Anforderer, Bearbeiter, Empfänger)
  • Ablösung altes Berichtswesen
  • Einheitliche Definition gemeinsamer Kennzahlen/Ordnungsbegriffe und Erstellung eines Data-Dictionary
VHV Versicherung AG
1 Jahr 11 Monate
2019-02 - 2020-12

Demand Vertrieb

Business Analyst Bereich Demand Vertrieb
Business Analyst Bereich Demand Vertrieb

  • Bearbeitung von Demands aus den Bereichen Komposit, Leben, Vertrieb, Gewerbe und Industrie
  • Aufnahme, Analyse und Beschreibung von Bedarfen ggf. inkl. Erstellung von Use Cases/User Stories
  • Unterstützung des Fachbereichs bei der Erstellung von Business Cases
  • Abstimmung, Bewertung und Priorisierung der Bedarfe mit den betroffenen Fachbereichen und dem Fachressort
  • Management der Bedarfe/Aufträge inkl. der Erstellung von Berichten 

ITERGO Group
3 Jahre 8 Monate
2015-06 - 2019-01

Datenmigration

Business Analyst Datenmigration
Business Analyst Datenmigration
  • Erstellung von Fachkonzepten im Bereich der Versicherungstechnik, als Basis für die IT-technische Umsetzung in ein zentrales DWH.
  • Erstellung fachlicher Datenmodelle mittels Oracle Data Modeller (ODM)
  • Vereinheitlichung Kennzahlendefinitionen
  • Testfallerstellung und Eingabe in HP-ALM (Testcenter-Tool)
  • Testfalldurchführung mittels Cognos und SQL (SQL-Developer)
Talanx Deutschland
1 Jahr 3 Monate
2014-03 - 2015-05

Erstellung eines Fachkonzeptes

Business Analyst
Business Analyst
  • Erstellung eines Fachkonzeptes zur Sitzverlegung eines ausländischen Erstversicherers nach Deutschland in eine neu gegründete Gesellschaft
  • Migration der Kapitalanlagen aus UK nach Deutschland zur Ermittlung der HGB Eröffnungsbilanzwerte auf Basis von UK-GAAP / IFRS
  • Erstellung einer Formatvorlage zur Einspielung der HGB-Eröffnungsbilanzwerte nach SAP
  • Erstellung eines Payment-Konzeptes zur Sicherstellung aller notwendigen Zahlungsströme die sich durch die Sitzplatzverlegung ergeben haben
Hannover Rück
5 Monate
2013-10 - 2014-02

Harmonisierung des BIA

Business Analyst
Business Analyst
  • Harmonisierung des BIA (Business Impact Analysis)- Prozesses
  • Sicherstellung geringer Ausfallzeiten einer Bank
  • Ausbau und technische Änderungen des dafür eingesetzten Tools (aliveIT) im Zusammenhang der o.g. Maßnahme

Volkswagen Financial Services AG
1 Jahr 10 Monate
2011-04 - 2013-01

Teilprojektleitung Groß- und Kumulschadenrisiken

  • Zentralisierung aller Groß- und Kumulschaden-Informationen in ein einheitliches System
  • Berichterstattung an die Führungsebenen, der Informationsaufbereitung bzw. Berichterstattung (Reporting) der einzelnen Fachbereiche in den Inlandsniederlassungen, unter Berücksichtigung der Informationen der ausländischen Einheiten und Carrier
  • Berücksichtigung der fachlichen Anforderungen der Anspruchsteller aus dem Rechnungswesen, dem Aktuariat und der Rückversicherung
  • Anbindung an SAP
  • Prozessaufnahme mit anschließender Optimierung bestehender Prozesse
  • Einführung neuer Prozesse
  • Umstrukturierung bestehender Produkte in der Industrieversicherung auf Basis der vorliegenden neuen Informationen aus dem zentralen System
  • Zentraler Ansprechpartner für den Planungs- und Forecast- Prozess im Controlling & der Schätzung (Versicherungstechnik) im Rahmen der Zulieferung notwendiger Informationen zur Erstellung des Quartalsabschlusses unter Fast Close Bedingungen
  • Mitarbeit im Bereich des IT-Kostencontrolling, sowie der Eingabe in SAP, inkl. Abstimmung mit den Fachbereichen
  • Mitarbeit bei der Einführung eines neuen Berichtssystems (Cognos) für die Planung und den Forecast, unter Berücksichtigung der Vorgaben des Rechnungswesens (HGB/ IFRS)
HDI-Gerling Industrie Versicherung AG
4 Jahre 3 Monate
2007-02 - 2011-04

Zentralcontrolling im Rahmen des Integrationsprojektes

Projektmanager und Ansprechpartner
Projektmanager und Ansprechpartner

Projektmanager und Ansprechpartner für das Zentralcontrolling im Rahmen des Integrationsprojektes HDI und Gerling Tätigkeit:

  • Leitung des Teilprojektes Schätzung & Berichtswesen im Rahmen des Fast Close Projektes der HDI -Gerling Sach-Gruppe im In- und Ausland (HG-SSH)
  • Einführung des Fast Close Abschlusses
  • Schätzung diverser Positionen in der Versicherungstechnik
  • Erstellung eines Fachkonzeptes unter Berücksichtigung aller fachlichen Vorgaben des Rechnungswesens, des Aktuariats und der Rückversicherung
  • Umsetzung des Fachkonzepts (Fertigstellung in ein Tool inkl. Test & Abnahme)
  • Stellvertretende Leitung des Arbeitspaketes Groß- und Kumulschaden im Rahmen des Projektes Zukunftsprozesse der HG-I 

HDI und Gerling
5 Jahre 2 Monate
2002-01 - 2007-02

Einführung eines vereinfachten Schätztools

Manager
Manager

Manager - diverse Projekte Tätigkeit: 

  • Mitarbeit im Rahmen des Projektes bei der Einführung von Quartalsabschlüssen nach US-GAAP innerhalb des Rechnungswesens, Einführung von US-GAAP einhergehenden fachlichen und prozessualen Veränderungen (z.B. Pipline- Premiums, DAC usw.) innerhalb des Rechnungswesens
  • Einführung eines vereinfachten Schätztools bei der Mannheimer Versicherung AG unter HGB
  • Prüfungsassistent im Rechnungswesen der Deutschen Rück AG und dem Verband öffentlicher Versicherung
  • Prüfungsassistent im Rechnungswesen bei der GenRe Capital, Aufnahme der Front- und Backoffice-Prozesse und anschließende Weitergabe an die Verantwortlichen des Kapitalanlageprozesses

KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

  • Versicherungskaufmann
  • Versicherungsfachwirt
  • Diplomkaufmann (Schwerpunkt Datenverarbeitung)
  • Trainer SUSE Linux (Zertifizierter System- Administrator und Security)

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Versicherungsbranche Bestandsführung Schadenversicherung

Schwerpunkte

Versicherung
Prozessoptimierung & Prozessmodellierung
Reporting
Konzeption von Datenmodellen
Schadenmanagement Schätzsysteme/ Schätzverfahren
Versicherungstechnische Gewinn- und Verlustrechnung
Anforderungsmanagement
Vertrieb
Onlineplattformen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

IT-Kenntnisse

  • SAP FI/CO
  • Cognos
  • Linux / Unix
  • SAS-FMS
  • MS-Office
  • Visio
  • MS-Project
  • ARIS
  • Selbsterstellte Software
  • SQL
  • GuideWire Policy Center & Claim Center
  • ADONIS
  • JIRA
  • Confluence
  • CIAM-Forgerock

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

7 Monate
2024-01 - 2024-07

Einführung Bestandsführungssystem (Policy Center)

Testmanager
Testmanager

- Erstellung eines Testkonzeptes

- Erstellung von Testplänen in Azure

- Unterstützung bei der Erstellung von User-Stories und Test-Cases

- Reporting aller Testaktivitäten an die Stakeholder


Hannover Re
Hannover
1 Jahr 4 Monate
2022-09 - 2023-12

Fachliche Einführung eines neuen Onboarding Prozesses

Business Analyst im Projekt Digitale Kommunikation
Business Analyst im Projekt Digitale Kommunikation

  • Fachliche Einführung eines neuen Onboarding Prozesses für eine digitale Kundenkommunikation
  • Skizzierung des neuen Prozesses in ADONIS und Erstellung fachlicher Epics und Features in JIRA und Confluence
  • Erstellung eines Security-Konzeptes für den neuen Onboardning Prozess
  • Sicherstellung der Funktionalität aller existierenden Registrierungswege (Online, Sales und Call-Agent)
  • Erstellung von Testfällen und Kommunikation mit dem off-shore Umsetzungs-Team

ITERGO Group
2 Jahre 9 Monate
2020-01 - 2022-09

Begleitung der Einführung des neuen Bestandsführungssystem

Datenbeauftragter und Reportingkoordinator
Datenbeauftragter und Reportingkoordinator
  • Begleitung der Einführung des neuen Bestandsführungssystem (GuideWire Policy Center) und Sicherstellung der Datenintegrität als Datenbeauftragter
  • Überprüfung der Reportinganforderungen der Fachbereiche (Stakeholder) und Abgleich mit der technischen Umsetzung sowohl in den operativen, als auch dem dispositiven System (DWH)
  • Definition des Anforderungsprozesses (Anforderer, Bearbeiter, Empfänger)
  • Ablösung altes Berichtswesen
  • Einheitliche Definition gemeinsamer Kennzahlen/Ordnungsbegriffe und Erstellung eines Data-Dictionary
VHV Versicherung AG
1 Jahr 11 Monate
2019-02 - 2020-12

Demand Vertrieb

Business Analyst Bereich Demand Vertrieb
Business Analyst Bereich Demand Vertrieb

  • Bearbeitung von Demands aus den Bereichen Komposit, Leben, Vertrieb, Gewerbe und Industrie
  • Aufnahme, Analyse und Beschreibung von Bedarfen ggf. inkl. Erstellung von Use Cases/User Stories
  • Unterstützung des Fachbereichs bei der Erstellung von Business Cases
  • Abstimmung, Bewertung und Priorisierung der Bedarfe mit den betroffenen Fachbereichen und dem Fachressort
  • Management der Bedarfe/Aufträge inkl. der Erstellung von Berichten 

ITERGO Group
3 Jahre 8 Monate
2015-06 - 2019-01

Datenmigration

Business Analyst Datenmigration
Business Analyst Datenmigration
  • Erstellung von Fachkonzepten im Bereich der Versicherungstechnik, als Basis für die IT-technische Umsetzung in ein zentrales DWH.
  • Erstellung fachlicher Datenmodelle mittels Oracle Data Modeller (ODM)
  • Vereinheitlichung Kennzahlendefinitionen
  • Testfallerstellung und Eingabe in HP-ALM (Testcenter-Tool)
  • Testfalldurchführung mittels Cognos und SQL (SQL-Developer)
Talanx Deutschland
1 Jahr 3 Monate
2014-03 - 2015-05

Erstellung eines Fachkonzeptes

Business Analyst
Business Analyst
  • Erstellung eines Fachkonzeptes zur Sitzverlegung eines ausländischen Erstversicherers nach Deutschland in eine neu gegründete Gesellschaft
  • Migration der Kapitalanlagen aus UK nach Deutschland zur Ermittlung der HGB Eröffnungsbilanzwerte auf Basis von UK-GAAP / IFRS
  • Erstellung einer Formatvorlage zur Einspielung der HGB-Eröffnungsbilanzwerte nach SAP
  • Erstellung eines Payment-Konzeptes zur Sicherstellung aller notwendigen Zahlungsströme die sich durch die Sitzplatzverlegung ergeben haben
Hannover Rück
5 Monate
2013-10 - 2014-02

Harmonisierung des BIA

Business Analyst
Business Analyst
  • Harmonisierung des BIA (Business Impact Analysis)- Prozesses
  • Sicherstellung geringer Ausfallzeiten einer Bank
  • Ausbau und technische Änderungen des dafür eingesetzten Tools (aliveIT) im Zusammenhang der o.g. Maßnahme

Volkswagen Financial Services AG
1 Jahr 10 Monate
2011-04 - 2013-01

Teilprojektleitung Groß- und Kumulschadenrisiken

  • Zentralisierung aller Groß- und Kumulschaden-Informationen in ein einheitliches System
  • Berichterstattung an die Führungsebenen, der Informationsaufbereitung bzw. Berichterstattung (Reporting) der einzelnen Fachbereiche in den Inlandsniederlassungen, unter Berücksichtigung der Informationen der ausländischen Einheiten und Carrier
  • Berücksichtigung der fachlichen Anforderungen der Anspruchsteller aus dem Rechnungswesen, dem Aktuariat und der Rückversicherung
  • Anbindung an SAP
  • Prozessaufnahme mit anschließender Optimierung bestehender Prozesse
  • Einführung neuer Prozesse
  • Umstrukturierung bestehender Produkte in der Industrieversicherung auf Basis der vorliegenden neuen Informationen aus dem zentralen System
  • Zentraler Ansprechpartner für den Planungs- und Forecast- Prozess im Controlling & der Schätzung (Versicherungstechnik) im Rahmen der Zulieferung notwendiger Informationen zur Erstellung des Quartalsabschlusses unter Fast Close Bedingungen
  • Mitarbeit im Bereich des IT-Kostencontrolling, sowie der Eingabe in SAP, inkl. Abstimmung mit den Fachbereichen
  • Mitarbeit bei der Einführung eines neuen Berichtssystems (Cognos) für die Planung und den Forecast, unter Berücksichtigung der Vorgaben des Rechnungswesens (HGB/ IFRS)
HDI-Gerling Industrie Versicherung AG
4 Jahre 3 Monate
2007-02 - 2011-04

Zentralcontrolling im Rahmen des Integrationsprojektes

Projektmanager und Ansprechpartner
Projektmanager und Ansprechpartner

Projektmanager und Ansprechpartner für das Zentralcontrolling im Rahmen des Integrationsprojektes HDI und Gerling Tätigkeit:

  • Leitung des Teilprojektes Schätzung & Berichtswesen im Rahmen des Fast Close Projektes der HDI -Gerling Sach-Gruppe im In- und Ausland (HG-SSH)
  • Einführung des Fast Close Abschlusses
  • Schätzung diverser Positionen in der Versicherungstechnik
  • Erstellung eines Fachkonzeptes unter Berücksichtigung aller fachlichen Vorgaben des Rechnungswesens, des Aktuariats und der Rückversicherung
  • Umsetzung des Fachkonzepts (Fertigstellung in ein Tool inkl. Test & Abnahme)
  • Stellvertretende Leitung des Arbeitspaketes Groß- und Kumulschaden im Rahmen des Projektes Zukunftsprozesse der HG-I 

HDI und Gerling
5 Jahre 2 Monate
2002-01 - 2007-02

Einführung eines vereinfachten Schätztools

Manager
Manager

Manager - diverse Projekte Tätigkeit: 

  • Mitarbeit im Rahmen des Projektes bei der Einführung von Quartalsabschlüssen nach US-GAAP innerhalb des Rechnungswesens, Einführung von US-GAAP einhergehenden fachlichen und prozessualen Veränderungen (z.B. Pipline- Premiums, DAC usw.) innerhalb des Rechnungswesens
  • Einführung eines vereinfachten Schätztools bei der Mannheimer Versicherung AG unter HGB
  • Prüfungsassistent im Rechnungswesen der Deutschen Rück AG und dem Verband öffentlicher Versicherung
  • Prüfungsassistent im Rechnungswesen bei der GenRe Capital, Aufnahme der Front- und Backoffice-Prozesse und anschließende Weitergabe an die Verantwortlichen des Kapitalanlageprozesses

KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

  • Versicherungskaufmann
  • Versicherungsfachwirt
  • Diplomkaufmann (Schwerpunkt Datenverarbeitung)
  • Trainer SUSE Linux (Zertifizierter System- Administrator und Security)

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Versicherungsbranche Bestandsführung Schadenversicherung

Schwerpunkte

Versicherung
Prozessoptimierung & Prozessmodellierung
Reporting
Konzeption von Datenmodellen
Schadenmanagement Schätzsysteme/ Schätzverfahren
Versicherungstechnische Gewinn- und Verlustrechnung
Anforderungsmanagement
Vertrieb
Onlineplattformen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

IT-Kenntnisse

  • SAP FI/CO
  • Cognos
  • Linux / Unix
  • SAS-FMS
  • MS-Office
  • Visio
  • MS-Project
  • ARIS
  • Selbsterstellte Software
  • SQL
  • GuideWire Policy Center & Claim Center
  • ADONIS
  • JIRA
  • Confluence
  • CIAM-Forgerock

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.