a Randstad company

Projektmanagement, Interim Management, Controlling, Finanzen

Profil
Top-Skills
Controlling Finanzen Interim Management SAP FI / CO Projektmanagement
Verfügbar ab
01.09.2022
Noch verfügbar - Schnell sein lohnt sich: Der Experte kann bereits für Projekte vorgesehen sein.
Verfügbar zu
80%
davon vor Ort
20%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Schweiz

Projektlaufzeit:

-Deutschland: 3 - 12 Monate

-Schweiz: 1 - 12 Monate

Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

2021 - 2021: Digitalisierung Kreditoren Work-flow, Due-Dilligence in einem Divestment Projekt


Rolle: Interim Manger (Head of Finance) + Berater


Aufgaben:

  • Führung des Bereichs Finanzen (interim)


2020 - 2021: Financial Accounting, Reporting & Analysis (IFRS & OR/Statutory) at a pharmaceutical and nutritional products company


Rolle: Head of Accounting


Aufgaben:

  • Month, quarterly and year-end closings and reporting to the Group
  • Manage the accounting team of 3 employees
  • Capex planning and monitoring
  • Support financial planning process, coordination of audits, internal controls

2019 - 2019: Strategische IT- Projekte


Rolle: Consultant & IT-Project Controller


Aufgaben:

  • Finanz Business Partner PMO
  • Finanzielle Beratung/Unterstützung bei mehreren Strategischen IT-Projekten bei einem pharmazeutischen Unternehmen in Zürich
  • Einführung S4/Hana, SAP Succes Factor Suit, SAP FI, MM, Aufstellung Business Case, Decision Support Blue Print

2018 - 2019: Einführung von SAP FI & CO (Ablösung ERP- System proAlpha)


Rolle: Head of Finance & Controlling


Aufgaben:

  • Business & IT
  • Business Lead
  • Einführung von SAP FI & CO (Ablösung ERP- System proAlpha)

2017 - 2018: Selbständig


Rolle: Start-up Entrepreneur


Aufgaben:

  • Business
  • Aufbau und Einführung eines Internet-Shops

2014 - 2017: Investitionsprojekte &-programme


Rolle: Senior Controller Capital Expenditure & Projects


Aufgaben:

  • Business
  • Business Lead
  • Fach- und Systemverantwortung SAP PS, BI, Navigator

2011 - 2014: Diverse Supply Chain Projekte


Rolle: Global Supply Chain Finance Manager


Aufgaben:

  • Business
  • Business Lead
  • Führungsrolle in diversen Supply Chain Projekten (Komplexitätsreduktion, Optimierung der Kostenstruktur von Werken, Produktportfolios, Rezepturen) sowie Analyse externer Marktpreisentwicklungen und deren Einfluss auf Produktkosten, Profitabilität und Preisentscheidungen mit Auswahl und Einführung einer unterstützendesn Software (Tableau)

2006 - 2010: Unterstützung beim Aufbau


Rolle: Finance Manager Supply Chain Europe


Aufgaben:

  • Business
  • Business Lead
  • Unterstützung beim Aufbau der in 2006 neu gegründeten regionalen Supply Chain Company AG inklusive Definition, Einführung und Optimierung von Finanzprozessen
  • Accounting Richtlinien & Reporting
  • Mitwirkung und Teilprojektleitung bei diversen Restrukturierungsprojekten (Werksschliessungen und Verlagerung von Produktionslinien zu anderen Standorten)

2004 - 2006: SAP R/3 Einführung


Rolle: Senior Project Manager SAP R/3


Aufgaben:

  • IT
  • Projektleitung
  • Führungsverantwortung für ein Projektteam bestehend aus 60 Mitarbeitern und 6 externen Beratern
  • Verantwortlichkeit für die Einhaltung des Projektbudgets
  • Erfolgreiche Einführung transaktionaler Systeme Sowie MIS basierend auf einheitlichen Prozessen (ERP System SAP R/3, Business Warehouse & add-on Systemen)

2001 - 2004: Mitwirkung an der Definition und Umsetzung der Produktionsstrategie


Rolle: Finance Manager Sourcing Units Europe


Aufgaben:

  • Business
  • Projektteam
  • Mitwirkung an der Definition und Umsetzung der Produktionsstrategie für die europäischen Eiskremwerke
  • Schliessung von Produktionsstandorten
  • Produtionsverlagerungen
  • sonstige Restrukturierungsprojekte

1999 - 2001: Entwicklung & Einführung eines Internetbestellshops


Rolle: Sales Manager Projects & Organisation


Aufgaben:

  • Business & IT
  • Ateilungsleiter, Leitung und Mitwirkung in div. Projekten, u.a. Restrukturierung der Verkaufsorganisation & Distributionsstruktur
  • Entwicklung & Einführung eines Internetbestellshops
  • Optimierung von Verkaufs- und Distributionsprozessen
  • Implementierung von Call - & Kundenservice Centern
  • Einführung von SAP SD & IT-Systemen für den Aussendienst

1990 - 1998: Diverse Projekte


Rolle: European Marketing Controller


Aufgaben:

  • Business
  • Leitung und Mitwirkung in Projektteams
  • Diverse Projekte zur Verbesserung der Finanzprozesse, Berichtswesen, Kostensenkung und Margenverbesserung

4 Monate

2020-04

2020-07

Projektmanagement

Certified Project Management Associate IPMA, IPMA
Abschluss
Certified Project Management Associate IPMA
Institution, Ort
IPMA

1987 ? 1990:

Studium an der Wirtschaftsakademie Hamburg mit Schwerpunkt Controlling & Planung

Betriebswirt WAH (Bachelor of Arts)


1987 - 1989:

Ausbildung zum Industriekaufmann (IHK Hamburg)

Apprenticeship ?Industrial Clerk?


1987:

Abitur am beruflichen Gymnasium mit Schwerpunkt Wirtschaft

Deutsch Muttersprache
Englisch Verhandlungssicher
Französisch Grundkenntnisse
Italienisch Grundkenntnisse
Niederländisch Gut

Top Skills
Controlling Finanzen Interim Management SAP FI / CO Projektmanagement
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Profil:

 Als Interim Manager, Berater & Projektleiter unterstütze ich Unternehmen & Entscheidungsträger bei der Identifizierung & Umsetzung von Potentialen zur Kostensenkung, Prozess- & Ergebnisverbesserung, bei der Überbrückung von Ressourcenengpässen in den Bereichen Finanzen, Controlling & Projektmanagement - Consulting,

Breit aufgestellter Finanzmanager & Senior Controller mit hoher IT-Affinität & langjähriger, internationaler Erfahrung. Als zuverlässiger, erfolgsorientierter Sparringpartner erziele ich überdurchschnittlich gute Resultate basierend auf meinen exzellenten analytischen, konzeptionellen und kommunikativen Fähigkeiten.

Ausgewiesener Experte in den Fachgebieten Financial Accounting, Supply Chain Controlling, Finanzielle Planung & Analyse sowie Transfer Pricing. In der Lage komplexe Zusammenhänge rasch zu erfassen und plausible, machbare Lösungen auszuarbeiten & umzusetzen. Erfolgreich im Projektmanagement von IT-Einführungs-(SAP R/3 & S/4HANA) & Restrukturierungsprojekten und PMO Support.

Branchenkenntnisse in FMCG, Transport- & Verkehrswesen, Metall-, Elektro & Maschinenindustrie sowie Pharmazie, Diagnostik und Kosmetik


KOMPETENZEN:

  • IFRS, OR, Swiss GAAP FER 
  • Project Management 
  • Restructuring
  • Change-/Risk Management 
  • Process analysis & -optimisation


IT- SKILLS:

  • MS-Office (Excel, PP, think-cell) 
  • SAP FI/CO/PS/BI
  • SAGE / proAlpha / Casymir
  • Tableau


EDV:

  • Power User MS Office (Excel, Word, PowerPoint, think-cell)
  • SAP FI/CO/SD/PS & BW
  • SAGE
  • proAlpha
  • Ariba
  • Tableau


Sonstiges:

  • IFRS, OR und Swiss GAAP FER
  • Projektmanagement
  • Restrukturierungen
  • Veränderungs- & Riskmanagement
  • Organisations-/Prozessdesign


Berufserfahrung:

2019-05 ? 2019-12:

Rolle: Berater/Contractor (befristet)

Kunde: Westhouse Schweiz AG


Aufgaben:

  • Kundenprojekt in Zürich bei internationalem Pharmaunternehmen
  • Funktion: PMO IT Programm Controller & Berater
  • Fokus: Machbarkeitsstudien, Business Cases, IT Projektcontrolling


2018-08 ? 2019-03:

Rolle: Leiter Finanzen & Controlling

Kunde: SAN Swiss Arms AG ? L&O Gruppe (SIG SAUER, MINOX, etc.)


Aufgaben:

Leitung Finanzbuchhaltung & Controlling sowie Personalwesen, Einführung SAP FI/CO (Ablösung ERP Systems proAlpha)

  • Kreditoren-, Debitoren, Anlagen- und Lohnbuchhaltung
  • Monats- und Jahresabschlüsse nach Swiss GAAP FER & IFRS
  • MWST- & Quellensteuerabrechnungen, IC Abstimmung
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Versicherungsmakler, Sozialversicherungsträger, Banken und Finanzbehörden
  • Finanzplanung & Reporting nach Richtlinien des Konzerns
  • Angebots- und Nachkalkulationen, Kosten- und Margenverbesserung
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung; Personaladministration



2017-10 ? 2018-07

Rolle: Unternehmer

Kunde: D. Bernarding Händetrockentuchhandel (HTTH)


Aufgaben:

  • Gründer von (Name auf Anfrage)
  • Aufbau & Einführung eines Internet-Shops für textile Küchenutensilien


2014-10 ? 2017-09

Rolle: Senior Controller Investitionsprojekte

Kunde: Schweizerische Bundesbahnen (SBB)


Aufgaben:

Fachführung des Investitionsprozesses in der Division Infrastruktur (CHF 2,7 Mrd. Investitionsvolumen; ca. 3400 Projekte)

  • Weiterentwicklung und Optimierung der Prozesse, Systeme und Module für das Investitions- und Projektcontrolling sowie der entsprechenden Instrumente und Systeme (SAP, BI, Navigator)
  • Erstellung und Durchsetzung von Richtlinien auf Basis der Konzernvorgaben (Compliance, Einhaltung SWISS GAAP FER)
  • Periodischen Risikoermittlung & Cash-Flow Optimierung


Prozessführung, Fachführung & Portfoliocontrolling für den Geschäftsbereich «Projekte» (CHF 2,3 Mrd. p.a.; ca. 2000 Projekte)

  • Prozessführung für die Investitionsplanung
  • Optimierung der Investitionssteuerung, wie z.B. Planungsgenauigkeit in Projekten und im Portfolio
  • Fachführung Projektcontrolling (über alle Projektphasen)
  • Verantwortung für das Reporting (Monats-, Portfolio- und Multiprojekt-Reporting) des Geschäftsbereiches (inkl. Erarbeitung Massnahmen)
  • Businesspartner der Einheit «Planung und Steuerung», Unterstützung bei der Organisationsentwicklung des Geschäftsbereichs, Steuerung des beauftragten Volumens & Analyse Leistungserstellungsprozess & dessen Optimierung


2011-01 ? 2014-09:

Rolle: Global Finance Manager Supply Chain & Marketing

Kunde: Unilever Food Solutions Global


Aufgaben:

Supply Chain Controller der globalen Food Service (B2B) Division (2.5 Mrd. ? Umsatz) und finanzieller Sparringpartner der globalen Marketing Produktgruppe ?Spreads & Dressings? (0.8 Mrd.)

  • Sparringpartner Finanzen des globalen Supply Chain Führungsteams
  • Finanzieller Sparringpartner des globalen Führungsteams Marketing ?Spreads & Dressings?
  • Umsetzung und Einhaltung der Transfer Price Richtlinien
  • Planung und Analyse von Supply Chain Kosten sowie Breitstellung entscheidungsrelevanter Informationen & Handlungsempfehlungen für das globale, regionale und lokale Management
  • Führungsrolle in SC Projekten (Komplexitätsreduktion, Optimierung der Kostenstruktur von Werken, Produktportfolios, Rezepturen)
  • Experte für Gewinnmargen Analysen
  • Analyse externer Marktpreisentwicklungen und deren Einfluss auf Produktkosten, Profitabilität und Preisentscheidungen
  • Einführung einer globalen Scorecard für Supply Chain KPI
  • Finanzielle Unterstützung bei Einführung globaler Innovationen
  • Optimierung finanzieller Prozesse bei Produktneueinführungen


2006-04 ? 2010-12:

Rolle: Finance Manager Supply Chain ? Savoury Category Europe

Kunde: Unilever ? Unilever Supply Chain Company Europa


Aufgaben:

Controller und Sparringspartner der europäischen Supply Chain Kategorien Herzhaftes, Tiefkühlkost & Dessert mit 18 Fabriken

  • Beratung des Führungsteams bei operativen & strategischen Entscheidungen (Kosteneinsparungsprojekte, Restrukturierung von Produktionsstandorten, Investitionen)
  • Produktionskostencontrolling
  • Planungsprozess und Berichtswesen
  • Richtlinienkompetenz für Transferpreiskalkulationen
  • Unterstützung beim Aufbau der 2006 neu gegründeten regionalen Supply Chain Company AG
  • Führungsverantwortung für 1 Mitarbeiter


2004-03 ? 2006-03:

Rolle: Senior Project Manager SAP R/3 Einführung

Kunde: Unilever ? Langnese-Iglo GmbH


Aufgaben:

Projektleiter für die Einführung von SAP R/3 bei der deutschen Eiskrem und Tiefkühlkost Tochtergesellschaft von Unilever

  • Führungsverantwortung für ein Projektteam bestehend aus 60 Mitarbeitern und 6 externen Beratern
  • Verantwortlichkeit für die Einhaltung des Projektbudgets
  • Erfolgreiche Einführung ERP System SAP R/3, BI, add-on System


2001-09 - 2004-02:

Rolle: Finance Manager Sourcing Units Ice Cream Europe

Kunde: Unilever N.V. ? Europäische Hauptverwaltung in Rotterdam


Aufgaben:

Finanzieller Business Partner der europäischen Eiskrem Supply Chain Kategorie und Mitglied des Managementteams.

  • Verantwortlichkeit für die Definition und Einhaltung von Richtlinien im Bereich Produktkostenkalkulation und Transferpreise (TP Policy)
  • Einführung Aktivitäten Basierender Kostenrechnung (ABC costing)
  • Aufbau und Weiterentwicklung des Berichtswesens (Resultate/KPI)
  • Mitarbeit in Restrukturierungsprojekten (Umsetzung SC Strategie)


1999 - 2001:

Rolle: Verkaufsmanager Projekte & Organisation

Kunde: Unilever ? Langnese-Iglo GmbH


Aufgaben:

Abteilungsleiter Verkaufsunterstützung Traditioneller Handel und Projektleiter in Teilbereichen eines Restrukturierungsprojektes.

  • Vertragswesen (Mietverträge Verkaufsbüros, Läger, Fahrzeuge)
  • Einführung von SAP SD und Internetbestellshop
  • Optimierung von Verkaufs- und Distributionsprozessen
  • Implementierung von Call - & Kundenservice


1997 ? 1998:

Rolle: European Marketing Controller

Kunde: Unilever - Ice Cream Innovation Center Europe


Aufgaben:

  • Finanzieller Sparringpartner bei Entwicklung & Einführung von Produkt Innovationen
  • Portfolio Harmonisierung
  • ?Make or Buy? Studien


1994 ? 1996:

Rolle: Marketing Controller Ice Cream

Kunde: Unilever ? Langnese-Iglo GmbH


Aufgaben:

  • Finanzieller Sparringspartner der Eiskrem Sparte in Deutschland mit Führungsverantwortung für 2 Mitarbeiter (Assistent/Trainee)



1992 ? 1993:

Rolle: Business Controller / Management Accountant

Kunde: Unilever ? Langnese-Iglo GmbH


1990 ? 1991:

Rolle: Junior Business Controller

Kunde: Unilever ? Langnese-Iglo GmbH

  • FMCG
  • Transport- & Verkehrswesen
  • Waffenindustrie
  • Pharma
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren