Einkaufsprofi mit mehr als 25 Jahren internationaler Erfahrung in Beratung und Interim Management
Aktualisiert am 24.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Einkaufsleitung
Einkaufsoptimierung
Organisationsentwicklung
Einkaufsstrategie
Prozessoptimierung
Warengruppenmanagement
Kostensenkung
Verhandlungsführung
Restrukturierung
Mitarbeiterführung
Mitarbeiterentwicklung
Projektmanagement/Projektleitung
Englisch verhandlungssicher
Procurement
Lieferantenmanagement
Sourcing
Lieferantenentwicklung
Supplier Relationship Management
Lieferantenstrategien
Change Management
Stakeholdermanagement
Englisch
Verhandlungssicher

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
Globale Einsätze
möglich

Projekte

Projekte

7 Monate
2023-09 - 2024-03

Standortbestimmung und Entwicklungsroadmap für den Einkauf

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Aufnahme des Status Quo durch Bereinigung, Analyse und Visualisierung der Spend-Daten sowie Bewertung der bereitgestellten Dokumente

·  Interviews mit Einkäufern und relevanten Stakeholdern, Kostenanalysen ausgewählter high runner Produkte, crossfunktionale Hebelworkshops und Einordnung des Status in sechs Dimensionen des Reifegrads (inkl. Eigen- vs. Fremdbild)

·  Erstellung einer nach Prioritäten geordneten Roadmap von Maßnahmen in den drei Bereichen Kulturwandel, Ergebnisorientierung sowie Weiterbildung des Einkaufsteams

Thomas Magnete (D)
Herdorf
7 Monate
2022-12 - 2023-06

Einkaufsoptimierung

Projektleitung
Projektleitung

·  Entwicklung der Einkaufsorganisation und -prozesse (inkl. KPIs) unter besonderer Beachtung einer Verbesserung der Zusammenarbeit mit der Entwicklung

·  Parallel, Durchführung einer Serie von hands-on Aktivitäten (Verhandlungen und Lieferantenentwicklung) zur Finanzierung des Projekts, Verifikation der geplanten Veränderungen und Mobilisierung der Einkaufsmannschaft

·  Umsetzung der neuen Organisation, systematisches Sammeln und Nachverfolgen sämtlicher Aktivitäten, crossfunktionales Change Management auf allen organisatorischen Ebenen

u-blox (CH)
Thalwil
8 Monate
2022-04 - 2022-11

Gruppenweite Einkaufsoptimierung

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Zerlegung des Einkaufsportfolios in Warengruppen, jeweils mit Zuordnung neuer Verantwortlichkeiten sowie Ableitung geeigneter Warengruppen- und Lieferantenstrategien

·  Unterstützung bei der systematischen Verhandlungsvorbereitung und
-durchführung bei ausgewählten Top Lieferanten (best practices, Werkzeuge, Vorlagen und Trainings)

·  Neben der Preisabwehr, Verhandlungserfolge insbesondere bei der Verbesserung der Versorgung mit den jeweils neuesten Premium Produkten

European Imaging Group (D)
Hamburg, Urk (NL), London (UK)
5 Monate
2021-11 - 2022-03

Einführung Supplier Relationship Management (SRM)

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Ist-Aufnahme des SRM-Status entlang der Hauptprozesse Lieferanten­segmentierung, -interaktionen, -bewertung und ?weiterentwicklung

·  Pilothafte Einführung des SRM-Ansatzes anhand von fünf ausgewählten Hauptlieferanten (standortübergreifende Teams aus UK, F, IT, D, CAN und CN)

·  Darüber hinaus Unterstützung bei Vorbereitung und Durchführung von Lieferantenverhandlungen (erzielte Preisabwehr von rund 800.000 ? p.a.)

·  Vorbereitung des roll-out und Verankerung des SRM-Ansatzes mit ent­sprechenden Planungen und Schulungen

Caldic (NL)
Rotterdam
7 Monate
2021-04 - 2021-10

Verbesserung der Versorgungssicherheit kritischer Teile

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Systematische Aufnahme und Analyse aller relevanten Bedarfsprozesse, insbesondere R&D sowie Service / Kunden

·  Einführung einer Forecast-Systematik: Interner (Sammlung) und externer (Austausch) Prozess, inkl. erfolgreichem Probelauf mit Pilot-Lieferanten

·  Definition und Abstimmung eines beschleunigten Fast Track Order Prozesses (Prototypen sowie Erstmuster) für R&D Bedarfe

Aixtron (D)
Herzogenrath
3 Monate
2021-01 - 2021-03

Potentialanalyse technischer Einkauf

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Identifizierung warengruppenspezifischer Einsparpotentiale mit Fokusinterviews, Ausgaben- und Vertragsanalysen sowie cross-funktionaler Hebelworkshops

·  Strukturelle Optimierungspotenziale aus einer Verifikation der aktuellen Einkaufsabläufe, inklusive einer Verifikation des organisatorischen set-up

·  Priorisierung der identifizierten Maßnahmen und Umsetzungsplanung

Bilstein Group (D)
Hagen
9 Monate
2020-03 - 2020-11

Potentialanalyse Einkaufspreise und -organisation

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Für Anlagenbau und Komponentenfertigung jeweils Maßnahmen zur Einkaufs-preissenkung gesammelt und systematisch nachverfolgt (Härtegradmethode)

·  Review der bestehenden Einkaufsorganisation mit Ableitung einer roadmap, inkl. klarer Warengruppenverantwortlichkeiten, Stellenprofile und bereichsüber­greifender, globaler Koordination

·  Analyse der kritischen Schnittstellenprozesse um die möglichen Einkaufs­potentiale im Rahmen der typischen Automotive-Restriktionen zu erschließen

Felss Group (D)
Königsbach-Stein
9 Monate
2019-05 - 2020-01

Restrukturierung Einkaufsprozesse und -organisation

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Entwicklung einer effizienteren, abgestimmten Einkaufsorganisation über die bisher unabhängig agierenden vier deutschen Standorte hinweg

·  Effizienzgewinne durch verstärkte Nutzung der vorhandenen IT-Systeme (ERP und Dokumenten-Management)

·  In Restrukturierungssituation, Anpassung der Personalressourcen (minus 20%) bei voller Erhaltung der Leistungsfähigkeit des Einkaufs

Surteco (D)
Buttenwiesen
1 Jahr 2 Monate
2018-03 - 2019-04

Interimistische Einkaufsleitung

Head of Global Procurement
Head of Global Procurement

·  Zusammenführung und verstärkte Zusammenarbeit der drei bisher standort-bezogen arbeitenden Einkaufsorganisationen in Holland, Norwegen, Vietnam

·  Trennung strategischer und operativer Einkaufstätigkeiten, inkl. standortüber-greifenden Warengruppenverantwortlichkeiten für Produktion und Service

·  Systematische Erfassung und Nachverfolgung von Einsparmaßnahmen, rund 50 Einzelmaßnahmen mit einem umgesetzten Einsparvolumen von rund 1,2 Mio. ?

·  Disziplinarische Führung von zehn Mitarbeitern, Führung des weltweiten Einkaufsnetzwerks von 16 Einkäufern in vier Ländern

Palfinger Marine (AU)
Salzburg, Harderwijk (NL) und Rosendal (N)
1 Jahr
2017-02 - 2018-01

Interimistische Einkaufsleitung

Head of Global Procurement
Head of Global Procurement

·  Entwicklung und Verankerung einer weltweiten Einkaufsorganisation (strategisch und operativ) mit klarem Lieferantenmanagement (inkl. internationaler, cross-funktionaler Lieferantenbewertung)

·  Einbindung des Einkaufs in Lieferantenverhandlungen, Rohstoffpreisentwicklung und Kostenmodelle, Verhandlungsergebnisse (Preise und effektivere Rabatte) bis zu 2,7% unter Marktniveau

·  Disziplinarische Führung von zehn Mitarbeitern, fachliche Führung des weltweiten Einkaufsnetzwerks von 19 lokalen Einkäufern in neun Ländern

·  Enge Abstimmung mit nationalen Vertriebsniederlassungen und Category Management

Spandex (CH)
Achern
8 Monate
2016-06 - 2017-01

Kostensenkung und Risikomanagement

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Weiterentwicklung der Einkaufsorganisation und Potenzialanalyse bzgl. realistischer Einsparpotenziale (je Warengruppe, identifizierte Potenziale zwischen 2% und 20%)

·  Unmittelbare Kostensenkungen durch Lieferantentag, weitere Kostensenkungen durch die Ableitung und Umsetzung standortübergreifender Warengruppen-strategien (v.a. Dienstleistungen)

·  Gezielte Weiterentwicklung der Mitarbeiter mit Schwerpunkt Warengruppenmanagement und Verhandlungsvorbereitung/-durchführung

·  Ausgelöst durch neue Gesetzgebung Werkvertrag / ANÜ: Systematische vor Ort Analyse bestehender Risiken (Checklisten) inkl. Ableitung standortspezifischer Handlungskataloge

Leadec (D)
Stuttgart
1 Jahr 1 Monat
2015-04 - 2016-04

Post Merger Intergration Procurement

Integration Manager Procurement
Integration Manager Procurement

·  Nach dem Merger von Oerlikon Balzers und Sulzers Metco: Identifikation von standortübergreifenden Synergiepotentialen (25% über die bereits budgetierten Einsparziele hinaus)

·  Steuerung der Maßnahmenumsetzung anhand von Härtegraden (inkl. systemunterstütztes Nachverfolgen der Maßnahmen)

·  Verknüpfen der vorhandenen Einkaufsressourcen zu einer schlagkräftigen, übergreifenden Segment-Einkaufsorganisation

·  Weiterentwicklung der Schnittstelle Einkauf / Entwicklung anhand ausgewählter Pilotprojekte

Oerlikon Surface Solutions (LI)
Balzers
1 Jahr 1 Monat
2014-03 - 2015-03

Interimistische Einkaufsleitung

Head of Global Procurement
Head of Global Procurement

·  Weiterentwicklung der segmentweiten Einkaufsprozesse (z.B. Lieferantenmanagement) und deren auditgerechte Dokumentation

·  Sicherstellen der Fertigungsversorgung am Standort Balzers

·  Erhebliches Übertreffen der verantworteten Einsparziele des Gesamtsegments (3,8% auf adressierbares Einkaufsvolumen)

·  Disziplinarische Führung von zehn Mitarbeitern (Einkauf und Lieferantenentwicklung), fachliche Führung des weltweiten Einkaufsnetzwerks von rund 100 Beschichtungszentren in mehr als 30 Ländern (in Summe rund 40 Mitarbeiter)

Oerlikon Balzers (LI)
Balzers
6 Monate
2013-09 - 2014-02

Organisationsentwicklung Konzerneinkauf

·  Moderation und Ableitung der zukünftigen Organisationsstruktur im Team mit CPO und dessen Führungskräften

·  Schwerpunkte waren die Einführung eines standortübergreifenden Waren­gruppenmanagements sowie die Verzahnung mit dem neu geschaffenen Projekteinkauf

·  Ergebnis war eine abgestimmte, standortübergreifende Einkaufsstruktur mit konkreten Namen und Arbeitsteilung (Führungskräfte und Mitarbeiterebene)

ThyssenKrupp Maritime Systems (D)
Kiel
1 Jahr 1 Monat
2012-08 - 2013-08

Konzernweites Kostensenkungsprojekt

Progamm Manager
Progamm Manager

·  Konzeption und Durchführung eines gruppenweiten Programm-Managements (PMO): Globale Einkaufsinitiative zur Kostensenkung und Verbesserung der Einkaufsstrukturen, Steuerung mehrerer hundert Einsparmaßnahmen (weltweit in allen Geschäftseinheiten)

·  Einsparungen der Initiative lagen deutlich im zweistelligen Millionenbereich über die ursprünglichen Budgets hinaus

·  Interimistisch gruppenweiter Warengruppen-Manager für ?steel cutting parts? (80 MCHF p.a., Teammitglieder aus Europa, US, Indien und China): Segmentierung, Ausschreibung, mehrere Lieferantenbesuche und Verhandlungen in Indien, durch Ausschreibung erzielte Einsparungen von rund 40%

·  Konzeption und Durchführung von gruppenweiten Trainings zum Thema ?Warengruppen-Management? und ?Total Cost of Ownership?

Oerlikon Gruppe (CH)
Pfäffikon
1 Monat
2012-07 - 2012-07

Training Warengruppen- und Lieferantenstrategien

Trainer
Trainer

·  Entwicklung und Konzeption des Trainings zur Entwicklung von Warengruppen- und Lieferantenstrategien

·  Durchführung der Trainings an zwei Standorten

·  Mehrere follow-up Termine mit jedem Warengruppenmanager zwecks Fortschrittskontrolle und Unterstützung

Nolte (D)
Germersheim
5 Monate
2012-01 - 2012-05

Kostensenkungsprojekt von fünf Portfolio Companies

Vehandlungsexperte
Vehandlungsexperte

·  Konsolidierung und Strukturierung der Bedarfe aller fünf Portfoliounternehmen (Landtransporte, LKW)

·  Zusammenstellung und Verifikation des RFQ-Pakets (Ausschreibungs­umfang, Spezifikationen, Preisstrukturen, jeweils per Portfoliounternehmen)

·  Qualifikation der Lieferanten (long list) und standardisierte Rahmenvertragsdokumentation

·  Im Ergebnis rund 10% Kostenreduzierung bei gleichen Leistungen

Private Equity
D und AU
5 Monate
2011-08 - 2011-12

Verbesserung Lieferantenmanagement und Fertigungsversorgung

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Sicherstellen der Fertigungsversorgung bei außergewöhnlichem Auftrags- und Produktionsanstieg

·  Optimierung des Lieferantenmanagements und der Fehlteilprozesse (inkl. reaktive Aktivitäten zur kurzfristigen Behebung der akuten Fehlteile)

·  Systematische Erstellung und Umsetzung proaktiver Maßnahmen je hochlaufrelevanter Warengruppe zur Vermeidung zukünftiger Fehlteile

·  Begleitende Maßnahmen zur Nachhaltigkeit der im Projekt angestoßenen strukturellen und strategischen Aktivitäten

Grob (D)
Mindelheim
6 Monate
2011-01 - 2011-06

Einkaufsstruktur und Einsparpotentiale

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Entwicklung einer optimierten Einkaufsstruktur für den Wohnungsbau zur Realisierung weiterer mittel- und langfristiger Einsparpotenziale

·  Einsparungen durch die Verhandlung regionaler und überregionaler Rahmenverträge bei qualifizierten Lieferanten

·  Gemeinsame Abstimmung der Baubeschreibungen mit dem Vertrieb, inkl. Festlegung der Vorzugslieferanten und ?produkte (insbes. im TGA-Bereich)

HochTief (D)
Essen
3 Monate
2010-10 - 2010-12

Optimierung des konzernweiten Warengruppenmanagements

Organisationsexperte
Organisationsexperte

·  Einführung eines konzernweiten Category Managements

·  Definition und Umsetzung der Prozesse, Rollen und Verantwortlichkeiten, insbesondere der Schnittstellen zum operativen sowie Projekteinkauf

·  Begleitendes Change Management und internationales Team Building

OMV (AU)
Wien
11 Monate
2009-11 - 2010-09

Kostensenkungs- und Organisationsprojekt

Verhandlungs- und Organisationsexperte
Verhandlungs- und Organisationsexperte

·  Konzernweite Einkaufsoffensive mit dem Ziel nachhaltiger Kostenvorteile

·  Preisverhandlungen mit den TOP-Lieferanten (Quick Wins)

·  Gruppenweite Transparenz, dann systematische Analyse, Identifikation und Umsetzung weitergehender Kostensenkungspotenziale (mehr als 7 Mio. ? p.a. in den Warengruppen Beschläge, Verpackungen, Logistik und MRO)

·  Review und anschließende Neu-Organisation des gruppenweiten Einkaufs (Prozesse, Personal, Systeme)

Nolte (D)
Germersheim
6 Monate
2009-04 - 2009-09

Kostensenkungsprojekt

Verhandlungsexperte
Verhandlungsexperte

·  Konzernweite Einkaufsoffensive mit dem Ziel kurzfristiger Preissenkungen durch Verhandlungen mit den TOP-Lieferanten (Quick Wins)

·  Systematische Analyse und Identifikation weiterer Kostensenkungspotenziale (Veränderungen bei Spezifikationen, Lieferantenstruktur, Insourcing etc.)

·  Im Ergebnis erreicht Verhandlungsergebnisse und Kostensenkungspotenziale von 15% auf Basis des adressierten Einkaufsvolumens

Weidmüller (D)
Detmold
5 Monate
2008-11 - 2009-03

Restrukturierung des Zentraleinkaufs

Einkaufsexperte und interimistischer Teamleiter
Einkaufsexperte und interimistischer Teamleiter

·  Sparringspartner für neuen Leiter Corporate Procurement: Gemeinsame Restrukturierung eines zentral abgestimmten Einkaufs für mehr als 20 Versand­haustöchter (Quelle etc., rund 1 Mrd. ? Nichthandelsware p.a.)

·  Analyse und Integration der konzernweiten Einkaufstätigkeiten und ?volumina (inkl. resultierendem Personalübergang), Entwickeln und Umsetzen einheitlicher Einkaufsprozesse und ?methoden, Anleitung der Einkäufer mit dem Ziel konkreter warengruppen­spezifischer Maßnahmen zur Kostensenkung

·  Interim Teamleitung, verantwortlich für Einkauf IT, Dienstleistungen und Consulting )

Primondo (D)
Fürth
8 Monate
2008-01 - 2008-08

Warengruppen- und Lieferantenmanagement

Projektleiter
Projektleiter

·  Systematisierung und Verbesserung des Warengruppen- und Lieferantenmanagements anhand von fünf Pilot-Warengruppen

·  Konzernweite Analyse der aktuellen Erfolgsmessung, Entwicklung einer neuen und belastbaren Methodik, erster roll-out und weitere roadmap

·  Ausgewählte fünf Warengruppen: Coaching der Einkäufer bei der konkreten Entwicklung konzernweiter Warengruppen­strategien inkl. abgeleiteter Einsparpotenziale und -aktivitäten (3 Team-Mitarbeiter)

Deutsche Telekom (D)
Bonn
6 Monate
2007-07 - 2007-12

Organisationsentwicklung

Projektleiter
Projektleiter

· In post merger Situation: Abteilungsübergreifende Mobilisierung und Change Management für den neu geschaffenen Einkauf (CH) inkl. Abstimmung mit der globalen Einkaufsorganisation der neuen Konzernmutter

·  Sicherstellen des Tagesgeschäfts (Einkaufseinbindung), systematische Informationssammlung (Volumina, Lieferanten, Bestellungen) und Strukturierung des gesamten Beschaffungs­portfolios (v.a. Dienstleistungen)

·  Umfassender Maßnahmenkatalog für die zukünftige strategische Entwicklung des Konzerneinkaufs (inkl. Materialgruppenstrategie, Personalplanung und IT-Unterstützung) erstellt und termingerecht mit der Geschäftsführung abgestimmt

AXA-Winterthur (CH)
Winterthur
5 Monate
2007-01 - 2007-05

Optimierung Beschaffungsprozesse und -reporting

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Beschaffungshandbuch mit den geplanten Einkaufsaktivitäten des Gesamt­konzerns für das kommende Geschäftsjahr überarbeitet und ergänzt

·  Vereinfachung des Beschaffungsreporting (Einkäufer, Geschäftsbereich und Gesamtkonzern)

· Festlegung der Fokusbereiche und des Maßnahmenkatalogs für einen gezielten Ausbau des Auslandseinkaufs

Implenia (CH)
Wallisellen

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

6 Monate
2011-10 - 2012-03

Sanierungsmanager

Zertifikat, Ohm Universität, Nürnberg
Zertifikat
Ohm Universität, Nürnberg
2 Jahre 11 Monate
1993-04 - 1996-02

Wirtschaftswissenschaften

Diplom Wirtschafts-Physiker, TU München
Diplom Wirtschafts-Physiker
TU München
Einkauf und SCM
6 Jahre 6 Monate
1986-10 - 1993-03

Physik

Diplom Physiker, Friedrich Alexander University, Erlangen
Diplom Physiker
Friedrich Alexander University, Erlangen
Angewandte Physik

Branchen

Branchen

Automotive, Industrie, Private Equity, Maschinenbau, High-Tech, Stahl, Distribution, Bau, Industriedienstleistungen, Verteidigung, Möbel, Elektronik, Handel, Telekommunikation, Versicherungen

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
Globale Einsätze
möglich

Projekte

Projekte

7 Monate
2023-09 - 2024-03

Standortbestimmung und Entwicklungsroadmap für den Einkauf

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Aufnahme des Status Quo durch Bereinigung, Analyse und Visualisierung der Spend-Daten sowie Bewertung der bereitgestellten Dokumente

·  Interviews mit Einkäufern und relevanten Stakeholdern, Kostenanalysen ausgewählter high runner Produkte, crossfunktionale Hebelworkshops und Einordnung des Status in sechs Dimensionen des Reifegrads (inkl. Eigen- vs. Fremdbild)

·  Erstellung einer nach Prioritäten geordneten Roadmap von Maßnahmen in den drei Bereichen Kulturwandel, Ergebnisorientierung sowie Weiterbildung des Einkaufsteams

Thomas Magnete (D)
Herdorf
7 Monate
2022-12 - 2023-06

Einkaufsoptimierung

Projektleitung
Projektleitung

·  Entwicklung der Einkaufsorganisation und -prozesse (inkl. KPIs) unter besonderer Beachtung einer Verbesserung der Zusammenarbeit mit der Entwicklung

·  Parallel, Durchführung einer Serie von hands-on Aktivitäten (Verhandlungen und Lieferantenentwicklung) zur Finanzierung des Projekts, Verifikation der geplanten Veränderungen und Mobilisierung der Einkaufsmannschaft

·  Umsetzung der neuen Organisation, systematisches Sammeln und Nachverfolgen sämtlicher Aktivitäten, crossfunktionales Change Management auf allen organisatorischen Ebenen

u-blox (CH)
Thalwil
8 Monate
2022-04 - 2022-11

Gruppenweite Einkaufsoptimierung

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Zerlegung des Einkaufsportfolios in Warengruppen, jeweils mit Zuordnung neuer Verantwortlichkeiten sowie Ableitung geeigneter Warengruppen- und Lieferantenstrategien

·  Unterstützung bei der systematischen Verhandlungsvorbereitung und
-durchführung bei ausgewählten Top Lieferanten (best practices, Werkzeuge, Vorlagen und Trainings)

·  Neben der Preisabwehr, Verhandlungserfolge insbesondere bei der Verbesserung der Versorgung mit den jeweils neuesten Premium Produkten

European Imaging Group (D)
Hamburg, Urk (NL), London (UK)
5 Monate
2021-11 - 2022-03

Einführung Supplier Relationship Management (SRM)

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Ist-Aufnahme des SRM-Status entlang der Hauptprozesse Lieferanten­segmentierung, -interaktionen, -bewertung und ?weiterentwicklung

·  Pilothafte Einführung des SRM-Ansatzes anhand von fünf ausgewählten Hauptlieferanten (standortübergreifende Teams aus UK, F, IT, D, CAN und CN)

·  Darüber hinaus Unterstützung bei Vorbereitung und Durchführung von Lieferantenverhandlungen (erzielte Preisabwehr von rund 800.000 ? p.a.)

·  Vorbereitung des roll-out und Verankerung des SRM-Ansatzes mit ent­sprechenden Planungen und Schulungen

Caldic (NL)
Rotterdam
7 Monate
2021-04 - 2021-10

Verbesserung der Versorgungssicherheit kritischer Teile

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Systematische Aufnahme und Analyse aller relevanten Bedarfsprozesse, insbesondere R&D sowie Service / Kunden

·  Einführung einer Forecast-Systematik: Interner (Sammlung) und externer (Austausch) Prozess, inkl. erfolgreichem Probelauf mit Pilot-Lieferanten

·  Definition und Abstimmung eines beschleunigten Fast Track Order Prozesses (Prototypen sowie Erstmuster) für R&D Bedarfe

Aixtron (D)
Herzogenrath
3 Monate
2021-01 - 2021-03

Potentialanalyse technischer Einkauf

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Identifizierung warengruppenspezifischer Einsparpotentiale mit Fokusinterviews, Ausgaben- und Vertragsanalysen sowie cross-funktionaler Hebelworkshops

·  Strukturelle Optimierungspotenziale aus einer Verifikation der aktuellen Einkaufsabläufe, inklusive einer Verifikation des organisatorischen set-up

·  Priorisierung der identifizierten Maßnahmen und Umsetzungsplanung

Bilstein Group (D)
Hagen
9 Monate
2020-03 - 2020-11

Potentialanalyse Einkaufspreise und -organisation

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Für Anlagenbau und Komponentenfertigung jeweils Maßnahmen zur Einkaufs-preissenkung gesammelt und systematisch nachverfolgt (Härtegradmethode)

·  Review der bestehenden Einkaufsorganisation mit Ableitung einer roadmap, inkl. klarer Warengruppenverantwortlichkeiten, Stellenprofile und bereichsüber­greifender, globaler Koordination

·  Analyse der kritischen Schnittstellenprozesse um die möglichen Einkaufs­potentiale im Rahmen der typischen Automotive-Restriktionen zu erschließen

Felss Group (D)
Königsbach-Stein
9 Monate
2019-05 - 2020-01

Restrukturierung Einkaufsprozesse und -organisation

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Entwicklung einer effizienteren, abgestimmten Einkaufsorganisation über die bisher unabhängig agierenden vier deutschen Standorte hinweg

·  Effizienzgewinne durch verstärkte Nutzung der vorhandenen IT-Systeme (ERP und Dokumenten-Management)

·  In Restrukturierungssituation, Anpassung der Personalressourcen (minus 20%) bei voller Erhaltung der Leistungsfähigkeit des Einkaufs

Surteco (D)
Buttenwiesen
1 Jahr 2 Monate
2018-03 - 2019-04

Interimistische Einkaufsleitung

Head of Global Procurement
Head of Global Procurement

·  Zusammenführung und verstärkte Zusammenarbeit der drei bisher standort-bezogen arbeitenden Einkaufsorganisationen in Holland, Norwegen, Vietnam

·  Trennung strategischer und operativer Einkaufstätigkeiten, inkl. standortüber-greifenden Warengruppenverantwortlichkeiten für Produktion und Service

·  Systematische Erfassung und Nachverfolgung von Einsparmaßnahmen, rund 50 Einzelmaßnahmen mit einem umgesetzten Einsparvolumen von rund 1,2 Mio. ?

·  Disziplinarische Führung von zehn Mitarbeitern, Führung des weltweiten Einkaufsnetzwerks von 16 Einkäufern in vier Ländern

Palfinger Marine (AU)
Salzburg, Harderwijk (NL) und Rosendal (N)
1 Jahr
2017-02 - 2018-01

Interimistische Einkaufsleitung

Head of Global Procurement
Head of Global Procurement

·  Entwicklung und Verankerung einer weltweiten Einkaufsorganisation (strategisch und operativ) mit klarem Lieferantenmanagement (inkl. internationaler, cross-funktionaler Lieferantenbewertung)

·  Einbindung des Einkaufs in Lieferantenverhandlungen, Rohstoffpreisentwicklung und Kostenmodelle, Verhandlungsergebnisse (Preise und effektivere Rabatte) bis zu 2,7% unter Marktniveau

·  Disziplinarische Führung von zehn Mitarbeitern, fachliche Führung des weltweiten Einkaufsnetzwerks von 19 lokalen Einkäufern in neun Ländern

·  Enge Abstimmung mit nationalen Vertriebsniederlassungen und Category Management

Spandex (CH)
Achern
8 Monate
2016-06 - 2017-01

Kostensenkung und Risikomanagement

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Weiterentwicklung der Einkaufsorganisation und Potenzialanalyse bzgl. realistischer Einsparpotenziale (je Warengruppe, identifizierte Potenziale zwischen 2% und 20%)

·  Unmittelbare Kostensenkungen durch Lieferantentag, weitere Kostensenkungen durch die Ableitung und Umsetzung standortübergreifender Warengruppen-strategien (v.a. Dienstleistungen)

·  Gezielte Weiterentwicklung der Mitarbeiter mit Schwerpunkt Warengruppenmanagement und Verhandlungsvorbereitung/-durchführung

·  Ausgelöst durch neue Gesetzgebung Werkvertrag / ANÜ: Systematische vor Ort Analyse bestehender Risiken (Checklisten) inkl. Ableitung standortspezifischer Handlungskataloge

Leadec (D)
Stuttgart
1 Jahr 1 Monat
2015-04 - 2016-04

Post Merger Intergration Procurement

Integration Manager Procurement
Integration Manager Procurement

·  Nach dem Merger von Oerlikon Balzers und Sulzers Metco: Identifikation von standortübergreifenden Synergiepotentialen (25% über die bereits budgetierten Einsparziele hinaus)

·  Steuerung der Maßnahmenumsetzung anhand von Härtegraden (inkl. systemunterstütztes Nachverfolgen der Maßnahmen)

·  Verknüpfen der vorhandenen Einkaufsressourcen zu einer schlagkräftigen, übergreifenden Segment-Einkaufsorganisation

·  Weiterentwicklung der Schnittstelle Einkauf / Entwicklung anhand ausgewählter Pilotprojekte

Oerlikon Surface Solutions (LI)
Balzers
1 Jahr 1 Monat
2014-03 - 2015-03

Interimistische Einkaufsleitung

Head of Global Procurement
Head of Global Procurement

·  Weiterentwicklung der segmentweiten Einkaufsprozesse (z.B. Lieferantenmanagement) und deren auditgerechte Dokumentation

·  Sicherstellen der Fertigungsversorgung am Standort Balzers

·  Erhebliches Übertreffen der verantworteten Einsparziele des Gesamtsegments (3,8% auf adressierbares Einkaufsvolumen)

·  Disziplinarische Führung von zehn Mitarbeitern (Einkauf und Lieferantenentwicklung), fachliche Führung des weltweiten Einkaufsnetzwerks von rund 100 Beschichtungszentren in mehr als 30 Ländern (in Summe rund 40 Mitarbeiter)

Oerlikon Balzers (LI)
Balzers
6 Monate
2013-09 - 2014-02

Organisationsentwicklung Konzerneinkauf

·  Moderation und Ableitung der zukünftigen Organisationsstruktur im Team mit CPO und dessen Führungskräften

·  Schwerpunkte waren die Einführung eines standortübergreifenden Waren­gruppenmanagements sowie die Verzahnung mit dem neu geschaffenen Projekteinkauf

·  Ergebnis war eine abgestimmte, standortübergreifende Einkaufsstruktur mit konkreten Namen und Arbeitsteilung (Führungskräfte und Mitarbeiterebene)

ThyssenKrupp Maritime Systems (D)
Kiel
1 Jahr 1 Monat
2012-08 - 2013-08

Konzernweites Kostensenkungsprojekt

Progamm Manager
Progamm Manager

·  Konzeption und Durchführung eines gruppenweiten Programm-Managements (PMO): Globale Einkaufsinitiative zur Kostensenkung und Verbesserung der Einkaufsstrukturen, Steuerung mehrerer hundert Einsparmaßnahmen (weltweit in allen Geschäftseinheiten)

·  Einsparungen der Initiative lagen deutlich im zweistelligen Millionenbereich über die ursprünglichen Budgets hinaus

·  Interimistisch gruppenweiter Warengruppen-Manager für ?steel cutting parts? (80 MCHF p.a., Teammitglieder aus Europa, US, Indien und China): Segmentierung, Ausschreibung, mehrere Lieferantenbesuche und Verhandlungen in Indien, durch Ausschreibung erzielte Einsparungen von rund 40%

·  Konzeption und Durchführung von gruppenweiten Trainings zum Thema ?Warengruppen-Management? und ?Total Cost of Ownership?

Oerlikon Gruppe (CH)
Pfäffikon
1 Monat
2012-07 - 2012-07

Training Warengruppen- und Lieferantenstrategien

Trainer
Trainer

·  Entwicklung und Konzeption des Trainings zur Entwicklung von Warengruppen- und Lieferantenstrategien

·  Durchführung der Trainings an zwei Standorten

·  Mehrere follow-up Termine mit jedem Warengruppenmanager zwecks Fortschrittskontrolle und Unterstützung

Nolte (D)
Germersheim
5 Monate
2012-01 - 2012-05

Kostensenkungsprojekt von fünf Portfolio Companies

Vehandlungsexperte
Vehandlungsexperte

·  Konsolidierung und Strukturierung der Bedarfe aller fünf Portfoliounternehmen (Landtransporte, LKW)

·  Zusammenstellung und Verifikation des RFQ-Pakets (Ausschreibungs­umfang, Spezifikationen, Preisstrukturen, jeweils per Portfoliounternehmen)

·  Qualifikation der Lieferanten (long list) und standardisierte Rahmenvertragsdokumentation

·  Im Ergebnis rund 10% Kostenreduzierung bei gleichen Leistungen

Private Equity
D und AU
5 Monate
2011-08 - 2011-12

Verbesserung Lieferantenmanagement und Fertigungsversorgung

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Sicherstellen der Fertigungsversorgung bei außergewöhnlichem Auftrags- und Produktionsanstieg

·  Optimierung des Lieferantenmanagements und der Fehlteilprozesse (inkl. reaktive Aktivitäten zur kurzfristigen Behebung der akuten Fehlteile)

·  Systematische Erstellung und Umsetzung proaktiver Maßnahmen je hochlaufrelevanter Warengruppe zur Vermeidung zukünftiger Fehlteile

·  Begleitende Maßnahmen zur Nachhaltigkeit der im Projekt angestoßenen strukturellen und strategischen Aktivitäten

Grob (D)
Mindelheim
6 Monate
2011-01 - 2011-06

Einkaufsstruktur und Einsparpotentiale

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Entwicklung einer optimierten Einkaufsstruktur für den Wohnungsbau zur Realisierung weiterer mittel- und langfristiger Einsparpotenziale

·  Einsparungen durch die Verhandlung regionaler und überregionaler Rahmenverträge bei qualifizierten Lieferanten

·  Gemeinsame Abstimmung der Baubeschreibungen mit dem Vertrieb, inkl. Festlegung der Vorzugslieferanten und ?produkte (insbes. im TGA-Bereich)

HochTief (D)
Essen
3 Monate
2010-10 - 2010-12

Optimierung des konzernweiten Warengruppenmanagements

Organisationsexperte
Organisationsexperte

·  Einführung eines konzernweiten Category Managements

·  Definition und Umsetzung der Prozesse, Rollen und Verantwortlichkeiten, insbesondere der Schnittstellen zum operativen sowie Projekteinkauf

·  Begleitendes Change Management und internationales Team Building

OMV (AU)
Wien
11 Monate
2009-11 - 2010-09

Kostensenkungs- und Organisationsprojekt

Verhandlungs- und Organisationsexperte
Verhandlungs- und Organisationsexperte

·  Konzernweite Einkaufsoffensive mit dem Ziel nachhaltiger Kostenvorteile

·  Preisverhandlungen mit den TOP-Lieferanten (Quick Wins)

·  Gruppenweite Transparenz, dann systematische Analyse, Identifikation und Umsetzung weitergehender Kostensenkungspotenziale (mehr als 7 Mio. ? p.a. in den Warengruppen Beschläge, Verpackungen, Logistik und MRO)

·  Review und anschließende Neu-Organisation des gruppenweiten Einkaufs (Prozesse, Personal, Systeme)

Nolte (D)
Germersheim
6 Monate
2009-04 - 2009-09

Kostensenkungsprojekt

Verhandlungsexperte
Verhandlungsexperte

·  Konzernweite Einkaufsoffensive mit dem Ziel kurzfristiger Preissenkungen durch Verhandlungen mit den TOP-Lieferanten (Quick Wins)

·  Systematische Analyse und Identifikation weiterer Kostensenkungspotenziale (Veränderungen bei Spezifikationen, Lieferantenstruktur, Insourcing etc.)

·  Im Ergebnis erreicht Verhandlungsergebnisse und Kostensenkungspotenziale von 15% auf Basis des adressierten Einkaufsvolumens

Weidmüller (D)
Detmold
5 Monate
2008-11 - 2009-03

Restrukturierung des Zentraleinkaufs

Einkaufsexperte und interimistischer Teamleiter
Einkaufsexperte und interimistischer Teamleiter

·  Sparringspartner für neuen Leiter Corporate Procurement: Gemeinsame Restrukturierung eines zentral abgestimmten Einkaufs für mehr als 20 Versand­haustöchter (Quelle etc., rund 1 Mrd. ? Nichthandelsware p.a.)

·  Analyse und Integration der konzernweiten Einkaufstätigkeiten und ?volumina (inkl. resultierendem Personalübergang), Entwickeln und Umsetzen einheitlicher Einkaufsprozesse und ?methoden, Anleitung der Einkäufer mit dem Ziel konkreter warengruppen­spezifischer Maßnahmen zur Kostensenkung

·  Interim Teamleitung, verantwortlich für Einkauf IT, Dienstleistungen und Consulting )

Primondo (D)
Fürth
8 Monate
2008-01 - 2008-08

Warengruppen- und Lieferantenmanagement

Projektleiter
Projektleiter

·  Systematisierung und Verbesserung des Warengruppen- und Lieferantenmanagements anhand von fünf Pilot-Warengruppen

·  Konzernweite Analyse der aktuellen Erfolgsmessung, Entwicklung einer neuen und belastbaren Methodik, erster roll-out und weitere roadmap

·  Ausgewählte fünf Warengruppen: Coaching der Einkäufer bei der konkreten Entwicklung konzernweiter Warengruppen­strategien inkl. abgeleiteter Einsparpotenziale und -aktivitäten (3 Team-Mitarbeiter)

Deutsche Telekom (D)
Bonn
6 Monate
2007-07 - 2007-12

Organisationsentwicklung

Projektleiter
Projektleiter

· In post merger Situation: Abteilungsübergreifende Mobilisierung und Change Management für den neu geschaffenen Einkauf (CH) inkl. Abstimmung mit der globalen Einkaufsorganisation der neuen Konzernmutter

·  Sicherstellen des Tagesgeschäfts (Einkaufseinbindung), systematische Informationssammlung (Volumina, Lieferanten, Bestellungen) und Strukturierung des gesamten Beschaffungs­portfolios (v.a. Dienstleistungen)

·  Umfassender Maßnahmenkatalog für die zukünftige strategische Entwicklung des Konzerneinkaufs (inkl. Materialgruppenstrategie, Personalplanung und IT-Unterstützung) erstellt und termingerecht mit der Geschäftsführung abgestimmt

AXA-Winterthur (CH)
Winterthur
5 Monate
2007-01 - 2007-05

Optimierung Beschaffungsprozesse und -reporting

Senior Einkaufsexperte
Senior Einkaufsexperte

·  Beschaffungshandbuch mit den geplanten Einkaufsaktivitäten des Gesamt­konzerns für das kommende Geschäftsjahr überarbeitet und ergänzt

·  Vereinfachung des Beschaffungsreporting (Einkäufer, Geschäftsbereich und Gesamtkonzern)

· Festlegung der Fokusbereiche und des Maßnahmenkatalogs für einen gezielten Ausbau des Auslandseinkaufs

Implenia (CH)
Wallisellen

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

6 Monate
2011-10 - 2012-03

Sanierungsmanager

Zertifikat, Ohm Universität, Nürnberg
Zertifikat
Ohm Universität, Nürnberg
2 Jahre 11 Monate
1993-04 - 1996-02

Wirtschaftswissenschaften

Diplom Wirtschafts-Physiker, TU München
Diplom Wirtschafts-Physiker
TU München
Einkauf und SCM
6 Jahre 6 Monate
1986-10 - 1993-03

Physik

Diplom Physiker, Friedrich Alexander University, Erlangen
Diplom Physiker
Friedrich Alexander University, Erlangen
Angewandte Physik

Branchen

Branchen

Automotive, Industrie, Private Equity, Maschinenbau, High-Tech, Stahl, Distribution, Bau, Industriedienstleistungen, Verteidigung, Möbel, Elektronik, Handel, Telekommunikation, Versicherungen

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.