a Randstad company

Experte für Workshops, Change Management, Teamentwicklung, Training, Coaching, Management Drives, Personalentwicklung, Talent Management, Großgruppen

Profil
Top-Skills
People Change Management Talent Management Teamentwicklung Change Management Leadership Personalentwicklung Training Coaching Soft Skills Moderation Workshop Workshop-Moderation Agile Mindset Talentmanagement
Verfügbar ab
20.11.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
60%
davon vor Ort
70%
Einsatzorte

Städte
Köln (+300km)
PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland

Sie möchten...

... nachhaltige Veränderungen, bei denen die Mitarbeiter angemessen eingebunden sind.

... Projektteams, die ihre Potenziale ausschöpfen und zielgerichtet zusammenarbeiten.

... Führungskräfte, die die Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter stärken.

... Talente entwickeln und binden, auch unter Remote-Bedingungen.

Dann brauchen Sie psychologisch fundierte Unterstützung vom Profi!

Ich bin Arbeits- & Organisationspsychologe und langjährig erfahrener Organisationsentwickler, verfüge über umfassende Weiterbildungen zum Trainer und zum systemischen Organisationsentwickler sowie eigene Führungserfahrung.

Ich konzipiere und moderiere für Sie (Großgruppen-) Veranstaltungen, Workshops und Teamentwicklungen, plane psychologisch stimmige Change-Projekte und coache Ihre Mitarbeiter. Ich bin unter anderem zertifiziert für das Verfahren Management Drives, das im Coaching von Einzelpersonen und Teams schnelle und nachhaltige Erfolge ermöglicht.

Als Personalentwickler konzipiere ich für Sie Einzelmaßnahmen, Entwicklungsprogramme für Fach- und Führungskräfte bis hin zum kompletten Talent Management-System. Auf Wunsch führe ich die Maßnahmen selbst durch oder wähle für Sie/mit Ihnen geeignete Trainer aus.

Ich bringe mein echtes Interesse an Menschen und meine Passion für stimmige Lösungen in Ihre Projekte ein und entwickle eine große Hebelwirkung für Ihren Erfolg!

Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

2 Jahre 8 Monate

2020-03

heute

Aktionsprogramm Modernes Führen

Trainer
Rolle
Trainer
Kunde
Bundeswehr
Einsatzort
deutschlandweit
7 Jahre 6 Monate

2015-05

heute

Der Unternehmenscoach

Projektinhalte
  • Selbstständige Tätigkeit als Personal- und Organisationsentwickler
  • Leitung und Moderation eines Reorganisationsprojekts im Vertrieb
  • Etablierung optimaler Team- und Führungsstrukturen
  • Coachings, z.T. mit dem Management Drives-System
  • Entwicklung von Teamtrainings und Nachwuchskräfteentwicklung
1 Jahr 1 Monat

2021-05

2022-05

Change-Konzeption und Begleitung

Referent Change & Transformation Change Management
Rolle
Referent Change & Transformation
Projektinhalte

Konzeptionelle Mitarbeit in einem umfassenden Transformationsprojekt

Etablierung neuer Change-Methoden & Tools

Kenntnisse
Change Management
Kunde
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Einsatzort
remote/Zuffenhausen
1 Jahr 2 Monate

2019-01

2020-02

Aufbau strategisches Talent Management & Change Management

Berater/Interim
Rolle
Berater/Interim
Kunde
Maschinenbau
Einsatzort
Großraum Stuttgart
7 Monate

2018-04

2018-10

Aufbau einer strategischen Personalentwicklung

Personal- & Organisationsentwickler (Interim)
Rolle
Personal- & Organisationsentwickler (Interim)
Projektinhalte
  • Führungskräfteentwicklung
  • Strategische Personal- und Nachfolgeplanung
  • Talent- & Kompetenzmanagement
  • Organisation von Trainings & Coachings
Kunde
ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice
1 Jahr 4 Monate

2016-09

2017-12

Personalentwicklung & agiles Mindset

HR Manager Personnel Development (befristet/Teilzeit)
Rolle
HR Manager Personnel Development (befristet/Teilzeit)
Projektinhalte
  • Durchführung & Weiterentwicklung von Personalentwicklungskonferenzen
  • Moderation von Führungskräfte-Workshops & Teamentwicklungen
  • Organisation von Trainings & Coachings
  • Durchführung von Personaldiagnostik (ACs & Persönlichkeitsdiagnostik)
  • Ausbau des agilen Mindsets in der Organisation
Kunde
pfm medical AG
1 Jahr

2014-05

2015-04

Strategische Personal- und Organisationsentwicklung

Referent (Elterzeitvertretung)
Rolle
Referent (Elterzeitvertretung)
Projektinhalte
  • Konzeption und Begleitung Change-Programm „Unsere neue SWD“
  • Führungskräfteentwicklung, Optimierung Zusammenarbeit & Prozesse
  • Entwicklung und Durchführung einer Mitarbeiterbefragung
  • Aufbau Kompetenz- und Talentmanagement
Kunde
Stadtwerke Düren GmbH
Einsatzort
Düren, Rheinland
8 Jahre 5 Monate

2005-08

2013-12

Aufbau einer strategischen Personalentwicklung

Leiter Personalentwicklung
Rolle
Leiter Personalentwicklung
Projektinhalte
  • Aufbau einer strategischen Personalentwicklung
  • Einführung Führungskräftefeedback/Mitarbeitergespräche
  • Personalplanung mit mittelfristiger Nachfolgeplanung
  • Bedarfsermittlung und externe Beschaffung von Trainings
  • Koord. betriebliches Gesundheitsmanagement, Ausbildungsleiter
  • Leitung der Poststelle/Empfang mit 6 Mitarbeitern
Kunde
EWR GmbH
3 Jahre 8 Monate

2000-11

2004-06

Einführung von Teamarbeit, Prozessbegleitung und Teamentwicklung

Berater und Trainer bei der Unternehmensberatung
Rolle
Berater und Trainer bei der Unternehmensberatung
Projektinhalte
  • Einführung von Teamarbeit, Prozessbegleitung und Teamentwicklung
  • Trainings & Entwicklungsprogramme für Fach- und Führungskräfte
  • Kompetenzmodelle, 360°-Feedbacks und Potenzialanalysen
  • Planung und Durchführung von Seminaren und Workshops
  • Change Management
  • Gestaltung von Zielvereinbarungen/Vergütungssystemen
Kunde
PTA Praxis für teamorientierte Arbeitsgestaltung GmbH
Einsatzort
Köln

5 Jahre 7 Monate

1993-10

1999-04

Psychologie

Diplom-Psychologe, Uni Freiburg
Abschluss
Diplom-Psychologe
Institution, Ort
Uni Freiburg
Schwerpunkt

- Arbeits- & Organisationspsychologie

- berufliche Aus- & Weiterbildung

- Sozialpsychologie

- Creativity, Consumer behavior, Sports Psychology

Ausbildungen allgemein:

  • Dipl. Psych., Schwerpunkt Arbeits- & Organisationspsychologie
    (Unis Freiburg, Göttingen und Santa Cruz/USA)
  • 20 Jahre Berufserfahrung als Personal- und Organisationsentwickler
  • NLP Practitioner, Master & Trainer (DVNLP)
  • Weiterbildung in Organisationsentwicklung

SCHULBILDUNG:

1981 - 1990

Institution: G.-Chr.Lichtenberg-Gesamtschule Göttingen

Abschluss: Abitur, Gesamtnote 1,7

STUDIUM

10/1993 - 04/2000

Institution: Göttingen und Freiburg

Ausbildung:

  • Studium der Psychologie 
  • Arbeits- & Organisationspsychologie
  • Weiterbildung und Qualifizierung

Abschluss: Diplom, Gesamtnote 1,6

Außerdem:
einjähriges Auslandsstudium, University of California at Santa Cruz, USA

FORTBILDUNGEN

02/2017-11/2017

Assistenz NLP Practitioner (DVNLP), Tom Andreas, Köln


12/2015

Zertifizierter Partner von Management Drives


01/2015

Ausbildung Persönlichkeitsdiagnostik BIP


04/2015-11/2015

Ausbildung zum Trainer (DVNLP), Tom Andreas, Köln & ifapp, Berlin


09/2013-02/2014

NLP Master (DVNLP), Tom Andreas, Köln


01/2013-06/2013

NLP Practitioner (DVNLP), Tom Andreas, Köln

08/2008-09/2009

Berufsbegleitende Fortbildung in Organisationsentwicklung, oezpa


seit 2005

jährliche Schulungen zum Thema Personalbetreuung & Arbeitsrecht


2000-2004

Seminare zu den Themen Prozessbegleitung, Moderation & Verbesserungsmethodik, Projektmanagement (als Teilnehmer & Trainer)

  • Change Manager (bezogen auf die Menschen im Veränderungsprozess)
  • Talent Manager
  • Trainer für Führung & Soft Skills
  • Coach / Teamcoach
  • Moderator
  • Veränderungsbegleiter
  • Dipl. Psych. Personal- und Organisationsentwickler

Deutsch Muttersprache
Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift
Französisch ausbaufähige Grundkenntnisse in Wort u. Schrift

Top Skills
People Change Management Talent Management Teamentwicklung Change Management Leadership Personalentwicklung Training Coaching Soft Skills Moderation Workshop Workshop-Moderation Agile Mindset Talentmanagement
Aufgabenbereiche
Organizational Change Management Talent Management
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
MS Office
PowerPoint, Excel, Word, Outlook

Mein Beratungsangebot

Ich biete kompetente und unkomplizierte

  • Analyse mit klarem Verstand

  • Konzeption mit Augenmaß

  • Begleitung mit Herz und Hand

Dazu Training, Coaching und Umsetzungsbegleitung

Meine Arbeitsprinzipien:

  • alle Maßnahmen sind auf Ihre individuelle Unternehmensstrategie abgestimmt

  • konstruktive, vertrauensvolle und nachhaltige Vorgehensweise

  • Sie erhalten auf Wunsch alle Leistungen von der Analyse bis zur Umsetzung aus einer Hand

Meine Qualifikation:

  • Studium der Arbeits- & Organisationspsychologie

  • Berufserfahrung seit 1998 als interner Personal- und Organisationsentwickler, sowie als Unternehmensberater und Unternehmer

  • Mehrjährige eigene Führungserfahrung

  • Regelmäßige Fortbildungen in systemischer Organisationsentwicklung und zum NLP Master und Trainer (DVNLP)

Leistungsportfolio Organisationsentwicklung

Team- und Führungsstruktur

  • Ausrichtung von Teams an gemeinsamen Aufgaben, exzellente Teamzusammensetzung,
    Matching von Führungsaufgaben, Führungspersonen und Führungsspannen.

Teamarbeit

  • Zuschnitt von Teams, Begleitung der Teamentwicklung, Weiterentwicklung und Wiederbelebung
    bestehender Teams, Kriseninterventionen.

Change Management

  • Damit Veränderungen nachhaltigen Erfolg bringen, müssen sie schlüssig und mit Einbindung der
    relevanten Beteiligten erarbeitet und implementiert und transparent kommuniziert werden.

Partizipation

  • Die Einbindung von Mitarbeitern erhöht die Detailtreue der gefundenen Lösungen und potenziert deren Akzeptanz.

Großgruppenveranstaltungen

  • Erzeugen in kürzester Zeit Schwung, Identifikation und praktische Ergebnisse durch intensive Beteiligung der Mitarbeiter.

Workshop-Moderation

Durchführung von Moderationen und Workshops (Neuausrichtung von Teams und Abteilungen, Bearbeitung von Schnittstellen)

Lebendes Prozessmanagement

  • Teams lernen, zunächst die eigenen und später auch die übergreifenden Prozesse zu visualisieren und stetig weiterzuentwickeln. Die Führungskraft fungiert als Coach und Moderator.

Unternehmenskultur

  • Da sich die Kultur nicht direkt verändern lässt, müssen alle Maßnahmen der Unternehmensführung so gestaltet werden, dass sie die gewünschte Kultur fördern und erzeugen.

Leitbildprozesse

  • ?Haben wir nicht schon ein Leitbild? Das ist irgendwo hier in der Schublade??

  • Entscheidend ist, das Leitbild durch konsequentes Handeln mit Leben zu füllen.

Mitarbeiterbefragungen

  • Eingebettet in einen Folgeprozess, der die weitere Bearbeitung der aufgedeckten Themen sicherstellt.

Leistungsportfolio Personalentwicklung
Talentmanagement

  • Talente identifizieren, entwickeln, platzieren und langfristig binden.

Bindung von Leistungsträgern

  • Entwicklungsmöglichkeiten schaffen, transparente Karrierewege, gute Führung, passgenaue Benefits.

Entwicklungsprogramme für Fach- und Führungskräfte

  • Passgenaue Maßnahmen, sinnvoll kombiniert und einfühlsam begleitet.

Nachwuchskräfte-Pools

  • Talente erkennen, fördern, vernetzen, platzieren.

Karrieremodelle

  • Karrierepfade und ?stufen definieren, entsprechende Kompetenzen und Entwicklungsmaßnahmen festlegen.

Fach- und Projektlaufbahn

  • Bedeutung von Spezialisten deutlich machen, Entwicklung parallel zur Führungskarriere.

Personalstrategie

  • Zukünftigen strategischen Personalbedarf erkennen und gezielt angehen.

Strategische Nachfolgeplanung

  • Schlüsselpositionen identifizieren, gezielt Kompetenzen aufbauen, Know-how weitergeben.

Kompetenzmanagement

  • Systematik der im Unternehmen benötigten Kompetenzen, strategisch sowie bezogen auf Job level und ?familien oder einzelne Positionen.

Kompetenz- und Potenzialdiagnostik

  • Stärken und Entwicklungsfelder bei Mitarbeitern identifizieren. Potenziale erkennen.

  • Persönlichkeit, Arbeitsstil und Präferenzen erkennen, passende Aufgaben und Entwicklungswege finden, Entwicklungsmaßnahmen planen.

Führung

  • Persönliche Führung mit dem nötigen kommunikativen Handwerkszeug und passenden Instrumenten, unternehmensweit nach einheitlichen Grundsätzen.

  • Führungsgrundsätze definieren, Führungskompetenz aufbauen, stimmige Maßnahmen ableiten und nachhaltig weiterverfolgen.

Feedbackprozesse

  • Klare Rückmeldung zum Arbeits- (und Führungs-) verhalten mit der Einladung zur Entwicklung in
    Mitarbeitergesprächen oder auch anderen Feedback-Verfahren wie 360°-Feedbacks.

Performance Management

  • Zielvereinbarungen und Zielesysteme, leistungs- und erfolgsabhängige Vergütungsanteile, motivierende Benefits, Feedback und Leistungsbeurteilung

Führung in Veränderungsprozessen

  • Eigene Haltung zur Veränderung, Verständnis von Veränderungsprozessen, Methoden zur Veränderung im Team.

Seminare und Trainings

  • Sich über die eigenen Werte und Präferenzen klar werden, Verhaltensmöglichkeiten erweitern, neue Kompetenzen aneignen, Gelegenheit zu Austausch und Feedback nutzen.

Einzelberatung/Coaching

  • Sparringspartner und vertrauensvoller Begleiter in Führungs- Entwicklungs- und Karrierefragen.

Typische Arbeitsgebiete
Fallbeispiel 1:
Ein Mittelständler hat sich aufgrund des technischen Know-hows seiner Mitarbeiter in den letzten
Jahren in seiner Nische gut entwickelt. Nun stellt die Führung fest, dass die Mitarbeiter zunehmend auf
persönliche Weiterentwicklung drängen. Aufgrund der flachen Hierarchien sind aber nur selten
Führungspositionen zu besetzen. Einzelne Leistungsträger haben das Unternehmen bereits verlassen.
Gleichzeitig wird es immer schwieriger, geeignete Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt zu beschaffen.

  • Ich erhebe zunächst die vorhandenen Maßnahmen und den Bedarf des Unternehmens und seiner
    Mitarbeiter. Anschließend entwickle ich mit der Unternehmensleitung einen auf das konkrete
    Unternehmen abgestimmten Plan, wie Talente weiterentwickelt werden können, um zum Einen für das Unternehmen benötigte Kompetenzen zu erschließen und zum Anderen den Mitarbeitern
    Entwicklungsmöglichkeiten zu schaffen und ihre Bindung an das Unternehmen zu stärken. Darauf
    aufbauend kann im nächsten Schritt die Arbeitgebermarke geschärft und auf geeignete Weise
    kommuniziert werden, um neue Fachkräfte zu gewinnen.

Fallbeispiel 2:
Ein kommunales Unternehmen verfügt über gut eingespielte Prozesse sowie eine erfahrene und hoch
loyale Belegschaft. Mit zunehmendem Wettbewerb und dem damit einhergehenden Anpassungsdruck
möchte es flexibler, schlanker und insgesamt Kunden- und leistungsorientierter werden.

  • Alle Teams im Unternehmen werden in die Verschlankung der Prozesse einbezogen. Dadurch wird
    bei den Mitarbeitern der Blick für die Kundenprozesse sowie das Vertrauen in die eigene Kompetenz zur Veränderung gestärkt. Parallel erhalten die Führungskräfte in einem dreiteiligen Trainingsprogramm neue Impulse und kommunikatives Rüstzeug, um in Mitarbeitergesprächen klares Feedback zu geben und gemäß der individuellen Motivationslage zu führen. Im Führungskreis werden Projekte priorisiert und als Entwicklungschancen für Potenzialträger genutzt.

Fallbeispiel 3:
Ein ehemaliges Startup-Unternehmen ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Die Gründer stellen
fest, dass die bisher gelebte direkte Führung und Kommunikation aufgrund der Unternehmensgröße
nicht mehr effektiv und auch nicht mehr zu leisten ist.

  • Gemeinsam mit der Unternehmensleitung analysieren wir die Stärken und Schwächen der bisherigen Organisation und entwickeln eine neue Team- und Führungsstruktur. Diese ist an den Kundenprozessen ausgerichtet und ermöglicht effizientes und befriedigendes Arbeiten. Gleichzeitig wird durch die Einbindung der Mitarbeiter in den fortlaufenden Optimierungsprozess und die Gestaltung der Kommunikationsstrukturen die starke Einbindung und Identifikation der Mitarbeiter als Stärke eines Startups erhalten.

Seminarthemen (Beispiele und Bausteine)

Führung mit Persönlichkeit

  • Erkennen des eigene Führungsstils und der Präferenzen

  • Erschließen neuer Handlungsmöglichkeiten

  • Führungskommunikation ? klar und wertschätzend

  • Feedback und schwierige Gesprächssituationen

  • Klärung der eigenen Führungsrolle und Beziehungen zu den Mitarbeitern

  • Führungsinstrumente mit Augenmaß einsetzen

Den eigenen Weg überzeugt beschreiten

  • Erkennen des eigenen Handlungsstils und der Präferenzen

  • Identifizieren von Werten und Grundüberzeugungen des eigenen Handelns

  • Herausarbeiten der Kernkompetenzen

  • Ableitung von passenden Arbeitsfeldern und Entwicklungsmöglichkeiten

  • Bremsklötze finden und aus dem Weg räumen

  • Realistische und individuelle Handlungsplanung

Neue Kraft im Team

  • Grundprinzipien der Teamarbeit verstehen und erleben

  • Das Geschehen im eigenen Team aus neuem Blickwinkel sehen

  • Unterschiedlichkeit der Teammitglieder deuten lernen

  • Individuelle Stärken im Team bestmöglich einbringen und nutzen

  • Typische Missverständnisse erkennen und vermeiden

  • Zukünftige Zusammenarbeit konkret gestalten

Weitere Themen:

  • Prozessmanagement mit Bordmitteln

  • Moderation

  • Visualisierung

  • Train the Trainer

  • u.v.m.

Personalverantwortung
mehrjährige eigene Führungsverantwortung
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren