Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

SAP Fiori, UI5, Gateway, ABAP Development & Beratung

verfügbar ab
01.08.2020
verfügbar zu
30 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D1

Städte
Berlin
10 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Berlin oder Remote

Position

Kommentar

SAP Beratung & Entwicklung

  • Fiori
  • UI5
  • Gateway / OData
  • ABAP/OO

Projekte

12/2019 - 04/2020

5 Monate

SAP S/4 Kompletteinführung

Rolle
SAP Schnittstellen Berater S/4HANA und SAP IdM
Kunde
Software / Angewandte Forschung
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Design einer OData-Schnittstelle auf Basis SAP IdM, S/4 HCM (Preview) und S/4 Finance
  • Konfiguration SAP API Management
  • Anbindung SAP Cloud Platform Integration (CPI) 
Kenntnisse

SAP Cloud Platform

OData for SAP

SAP HCM

SAP IdM

SAP S/4HANA

SAP API Management

SAP Cloud Platform Integration

Projekthistorie

-------------------------------------------------------------

01/2019 – 12/2020 Einführung SAP Fiori

-------------------------------------------------------------

Kunde: Versicherung (Berlin, Deutschland)

Rolle: SAP Fiori Berater

·         Konfiguration SAP Fiori

·         Entwicklung von SAPUI5 Freestyle Anwendungen für das Fiori Launchpad

·         Entwicklung von SAP Fiori Elements Anwendungen
·         Erstellen von OData Services auf Basis SAP Gateway

·         Core Data Services (CDS Views)

·         Entwicklung von APIs mit ABAP/OO

·         Unit Tests mit QUnit und ABAPUnit

·         UML Modellierung mit Enterprise Architect

-------------------------------------------------------------

12/2019 – 01/2020 Einführung SAP

-------------------------------------------------------------

Kunde: Angewandte Forschung (München, Deutschland)

Rolle: SAP Cloud / OData Beratung

·         Design einer OData-Schnittstelle Modells auf Basis IdM und S4/HCM

·         Konfiguration SAP API Management

·         Anbindung SAP Cloud Platform Integration (CPI)

-------------------------------------------------------------

10/2018 – 12/2018 SAP QIM

-------------------------------------------------------------

Kunde: Stahl (Duisburg, Deutschland / Remote)

Rolle: SAP ABAP Berater

·         SAP QIM

·         Web Dynpro ABAP / Floorplan Manager

·         BOPF

·         ABAP/OO

-------------------------------------------------------------

11/2016 – 12/2018 SAPUI5 Fieberkurve

-------------------------------------------------------------

Kunde Healthcare (Remote / Berlin, Deutschland)

Rolle: SAP Gateway Berater und Entwickler
 
·         Erstellen von OData Services auf Basis SAP Gateway

·         Erstellen eines Customizing UIs mit Web Dynpro / Floor Plan Manager

·         Unterstützung SAPUI5 Frontend Entwicklung

·         UML Modellierung mit Enterprise Architect

·         SCRUM
 
-------------------------------------------------------------
06/2016 – 11/2016 SAP Fiori: Nursing Rounds

-------------------------------------------------------------

Kunde Healthcare (Remote / Berlin, Deutschland)

Rolle: SAP Fiori/Gateway Berater und Entwickler
 
·         Erstellen einer neuen Fiori Anwendung für die Pflegevisite

·         Konfiguration und Integration der Fiori Anwendung in das SAP Delivery System

·         SAP Fiori, SAP Gateway, OData, SAPUI5, ABAP/OO
 
 -------------------------------------------------------------
10/2015 – 06/2016 Produktreife für Medikation

-------------------------------------------------------------

Kunde: Healthcare (Remote / Berlin, Deutschland)

Rolle: SAP ABAP Entwickler

  • Unterstützung Release To Customer Fähigkeit des Produkts
  • Web Dynpro ABAP, ABAP/OO, ABAP/4
  • Entwicklung eines Medikations-Rechners mit WebDynpro ABAP
  • Entwicklung einer API mit ABAP/OO
  • UML Modellierung mit Enterprise Architect
  • SCRUM

-------------------------------------------------------------
06/2015 – 10/2015 SAP Unified Inbox / Fiori MyInbox
-------------------------------------------------------------
Kunde: Medizintechnik/Healthcare (Remote / Berlin, Deutschland)
Rolle: SAP NetWeaver Berater

  • Customizing und Anpassung der SAP Unified Inbox und Fiori MyInbox mit SAPUI5
  • Implementierung von OData Services mit SAP Gateway, OData, REST, ABAP/OO
  • UML Modellierung mit Enterprise Architect
  • SCRUM

-------------------------------------------------------------
02/2015 – 06/2015 Mobile und stationäre Vitalzeichenerfassung
-------------------------------------------------------------
Kunde: Medizintechnik/Healthcare (Remote / Berlin, Deutschland)
Rolle: SAP NetWeaver Berater 

  • SAPUI5 Anwendung für Desktop und Mobil (JavaScript, jQuery)
  • Implementierung von OData Services mit SAP Gateway, OData, REST, ABAP/OO
  • UML Modellierung mit Enterprise Architect
  • SCRUM

-------------------------------------------------------------
06/2014 – 02/2015 Smart Chart: Umstellung auf SAP Gateway
-------------------------------------------------------------
Kunde: Medizintechnik/Healthcare (Remote / Berlin, Deutschland)
Rolle: SAP NetWeaver Berater

  • Umstellung der Schnittstelle SAP Web Dynpro Silverlight Island auf SAP Gateway OData und SAPUI5
  • Implementierung mit SAP NetWeaver Gateway 2.0, OData, REST, ABAP/OO
  • SCRUM

-------------------------------------------------------------
10/2013 - 06/2014: SAP i.s.h.med: Mobile Anwendungen
-------------------------------------------------------------
Kunde: Medizintechnik/Healthcare (Berlin, Deutschland)
Rolle: SAP NetWeaver Berater

- Architektur und Design einer neuen Schnittstelle zwischen SAP IS-H und mobilen Endgeräten
- UML Modellierung mit Enterprise Architect
- Implementierung mit SAP Gateway, OData, REST, ABAP/OO
- Anpassung von WebDynpro ABAP Komponenten zur Anbindung an mobile Anwendungen
- SCRUM

 

08/2013: Analyse und Re-Design des SAP Billing Request Editors

Kunde: Beratungshaus (Berlin, Deutschland)

Rolle: SAP NetWeaver Berater

 

  • Analyse der Web Dynpro ABAP + Floorplan Manager Anwendung „Billing Request Editor“ (auftragsbezogene Faktura SAP PS/SAP SD)
  • Design eines neuen Backend-Frameworks, um die Business Logik aus SAP SD/PS von Web Dynpro zu isolieren und die Daten über das SAP NetWeaver Gateway 2.0 (OData/REST) für ein Non-SAP Portal zu veröffentlichen
  • UML Modellierung mit Enterprise Architect
  • Prototypische Implementierung des Designs mit ABAP/OO

 

 

05/2013 – 10/2013: Vertriebsfrontend für Privatkunden

Branche: Bank (Berlin, Deutschland)

Rolle: Senior Java Developer

 

  • Weiterentwicklung eines JavaEE basierten Vertriebsfrontends  unter Nutzung von JBoss Seam 2.2, JSF, jQuery, EJB3, SOPERA ASF Web Services,  JPA, Oracle 10g
  • Report-Design mit Jasper iReport
  • Anpassung Business Regeln mit JBoss Drools

 

09/2012 – 04/2013: Schnittstellen für SAP FI/CO Template für Krankenkassen

Branche: IT-Dienstleister für Versicherungen (Hamburg, Deutschland)

Rolle: Softwarearchitekt Schnittstellen, Berater, Entwickler

 

  • Architektur, Design und Entwicklung der Integration von zwei Systemen (Host-basiert und JavaEE Anwendung) nach SAP ERP 6.0 (FI/CO) als a) Datei-Schnittstelle und b) Web Service Schnittstelle
  • ABAP/4 und ABAP/OO Entwicklung,  SAP Business Workflow im Bereich SAP FI für die Themen Zahlungs-, Rechnungsfreigabe, Berechtigungen und Reports

 

 

08/2011 – 07/2012: Insurance Reporting and Accounting System

Branche: Versicherung (Vancouver, BC, Canada)

Rolle: Senior Java Developer

 

  • Redesign und Weiterentwicklung der zentralen Vertragserfassungs- Software-KomponenteTechnologie-Upgrade von Struts/JSP/EJB2.1 auf JSF2/Facelets/EJB3/JPA2 unter Oracle WebLogic 12c/Oracle 10g
  • Implementierung einer benutzerfreundlichen Web 2.0 Oberfläche für einen einfachen und intuitiven Zugang zu den Business Daten

 

04/2011 – 07/2011: Portal Integration Factory

Branche: Telekommunikation (Bonn)

Rolle: Software Architect

 

  • Design der vollständigen JEE 1.5 Referenzarchitektur basierend auf SAP NetWeaver 7.3 und SAP Enterprise Portal für neue Anwendungen im neuen Corporate Portal des Kunden (>400.000 Benutzer, 40.000 gleichzeitig erwartet)
  • Design einer skalierbaren und flexiblen Architektur mit JavaServer Faces 2.0, EJB3 und dem SAP Java Resource Adapter zum Zugriff auf das SAP R/3 via RFC Bausteinen
  • Unterstützung der Entwickler mit der Implementierung von HR Employee Self Service Anwendungen auf Basis der Referenzarchitektur

 


02/2011 – 04/2011: SAP CRM 7.0 for Utilities implementation
Branche: Energieversorger (Bremen)
Rolle: Senior SAP NetWeaver Berater

  • Customizing und Entwicklung in SAP CRM 7.0 (WebUI / IC Web Client, EEWB, )
  • Konzeption einer Schnittstelle zwischen einer existierenden web-basierenden Vertragsmanagement-Anwendung für Vertriebskunden und dem SAP CRM 7.0 auf Basis des Business Object Layer BOL / Generic Interaction Layer GenIL. Web-Service basierter Ansatz (SOA).
  • Handlungsfeldverantwortung der Migration von TPS Oceans nach SAP CRM.
  • Implementierung eines Request Frameworks in SAP zur Prozessverarbeitung von Customer Self Care SOAP-Nachrichten mit Monitoring und Replay-Funktionalität

 

02/2011 – 04/2011: Travel Management System – Integration des Verzeichnisdiensts

Branche: Öffentliche Verwaltung (Berlin)

Rolle: Berater, Senior Java Developer

 

  • Integration des LDAP Verzeichnisdienstes mit dem Reisemanagementsystemmit Java 1.6, Web Services (Apache CXF)und Spring3 unter Linux/Apache Tomcat
  • Anforderungsmanagement und Workshops gemeinsam mit dem Kunden

 

11/2010 – 02/2011: Erweiterung von SAP Utility Customer E-Services (UCES)

Branche: Energieversorger (Hannover)

Rolle: Senior Java Developer

 

  • Erweiterung der Standard SAP UCES/ SAP Biller Direct Applikation um Smart Metering Services mit J2EE 1.4 und Anpassung der Benutzeroberfläche (JSP, Struts, Servlets, EJB2.1)
  • Design und Implementierung der Schnittstellen von SAP IS-U / Enterprise Service Bus Backends mit dem SAP Java Connector (JCo) und Web Services

 

09/2009 – 10/2010: Ablaufoptimierung durch elektronische Bearbeitung und Aktenverwaltung

Branche: Öffentliche Verwaltung (Berlin)

Rolle: Senior SAP Berater

 

  • Teilprojektleiter für die Anbindung eines externen Scansystems an SAP Records Management
  • Architektur und Entwicklung der Schnittstelle zwischen SAP und dem Scansystem via SAP Enterprise SOA / Web Services
  • Führende Rolle im gesamten Projekt-Lebenszyklus von der Angebotsphase, Anforderungsmanagement, Architektur und Design bis zur Implementierung

 

05/2008 – 09/2009: Öffentliche Verwaltung - Aufgaben und Genehmigungen

Branche: Öffentliche Verwaltung (Berlin)

Rolle: SAP Consultant

 

  • Implementierung, Einführung und Schulung eines standardisierten IT-Verfahrens zur Verwaltung von Genehmigungsvorgängen, Aufgaben
  • Anforderungsworkshops
  • Entwicklung der Softwarekomponente für den Außendienst mit Offline-Schnittstelle zum SAP System auf Basis von Java 1.6 (Swing Client mit XML-basierten PDF Generatoren)
  • Integration von Dritthersteller Software mit SAP Enterprise SOA via Web Services
  • Projektgruppen und Endbenutzer Training

 

11/2007 – 05/2008: AIM – Access and Identity Management

Branche: Automotive (Wolfsburg)

Rolle: Teilprojektleiter, Java Developer

 

  • Teilprojektleitung fürdie Entwicklung des J2EE 1.4 basierten User-Management-Agents mit Schnittstelle zum zentralen Identity-Management-System zur Datenprovisionierung an den E2E-Geschäftszweig
  • Leitung und Steuerung eines kleinen Teams aus Entwicklern und TesternEntwicklung, Pflege und Wartung der J2EE 1.4 (Hibernate/Web Services) basierten User-Management-API zum Zugriff von E2E-Anwendungen auf das zentrale Identity-Management
  • Entwicklung des J2EE 1.4, EJB 2.1 und Spring2 basierten AIM-Administration-Service zum Zugriff auf die zentralen Administrationsschichten des Access- und Identitymanagements für Fachportale

 

04/2004 – 11/2007: Einzelaufträge im Bereich eBusiness SAP/Non-SAP

Branche: Versicherungen (Braunschweig)

Rolle: Java Developer

 

  • Verbindung des Innendienstes mit dem Außendienst über das SAP Enterprise Portal
  • Integration von J2EE-Bestandsanwendungen in das Portal
  • Entwicklung versicherungsspezifischer Anwendungen mit WebDynpro for Java
  • Entwicklung von versicherungsspezifischen Formularen mit Web Dynpro for Java und Adobe Interactive Forms
  • Design und Entwicklung von JSF/Struts und Hibernate basierten Anwendungen zum Abschluss von Auto- und Lebensversicherungen
  • Java Swing basiertes Dokumentenverwaltungssystem für den Innendienst für heruntergeladene Dateien aus SAP
  • Entwicklung von PDF-Generatoren mit iText und Apache FOP zur Erstellung von Antrags- und Angebotsdokumenten

Branchen

Telekommunikation, Energieversorger, Öffentliche Verwaltung, Automobilindustrie, Versicherung, Bank, Healthcare

Kompetenzen

Betriebssysteme
Mac OS
Unix
Windows

Datenbanken
MySQL
Oracle
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher

Programmiersprachen
ABAP/OO
ABAP4
Java
JavaScript
SAPUI5

Produkte / Standards / Erfahrungen
OData for SAP
SAP API Management
SAP Cloud Platform
SAP Cloud Platform Integration
SAP HCM
SAP IdM
SAP S/4HANA

Zertifizierungen

Oracle Certified Professional, Java SE6 Programmer (OCJP)
ITIL v3 Foundation

 

Programmiersprachen

Java, ABAP/4, ABAP/OO

 

Softwareentwicklung

SAP NetWeaver (ABAP/OO, Gateway , OData, CDS Views (Core Data Services), REST, Fiori UX. NetWeaver Portal, NWDS/NWDI , IS-U UCES, Enterprise SOA, Webdynpro, Folders Management, Business Server Pages (BSP)+ MVC , Workflow

SAP Clould (SAP Web IDE, SAP API Management, SAP Cloud Platform Integration CPI)

 

JEE , OOA, OOD, UML, Requirements Analysis, Design Patterns,  Core Java, JavaServer Faces (JSF2), JSP,  Servlets, Spring, Struts, Enterprise Java Beans (EJB), Hibernate/JPA, Web Services (SOAP/Rest)


IDEs

Eclipse, SAP NWDS/NWDI, Rational Application Developer


Architektur

Sparx Enterprise Architect, MDD, MDA

 

Web

(X)HTML, XML, XSLT, XSL-FO, JavaScript, jQuery, CSS

 

Datenbanken

SQL, Oracle, MySQL

 

Projektmanagement

MS Project, MS Visio, V-Modell


Ausbildungshistorie

Diplom Informatiker