Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

IPMA, Elektrotechnik, Leistungselektronik, Antriebstechnik, Maschinenbau, Anlagenbau, ISO 13849, 62061, 26262, QM, ATEX 60079, Key Acount

verfügbar ab
05.05.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Weltweit im Einsatz

website auf Anfrage

Position

Kommentar

CTO 

CEO 

Interim Manager 

Projekt Manager 

Projekte

01/2015 - Heute

5 Jahre 4 Monate

Ausgewählte Projekte in Selbstständigkeit

Rolle
Geschäftsführer, Konzessionierter Unternehmensberater
Kunde
Automobilzulieferer, Antriebssysteme
Projektinhalte
  • Koordination der Projekte
  • Kostenpläne, Budgetverantwortung
  • Terminpläne
  • Statusberichte
  • Risikoanalysen
  • Erreichung Serientauglichkeit
  • 45 Mitarbeiter
Kenntnisse

management

09/2019 - 11/2019

3 Monate

Explosionsschutz nach ATEX DIN EN 60079 und DIN EN ISO 80079-34

Rolle
Projektingenieur
Kunde
DIEHL Connectivity Solutions GmbH, Elektronikindustrie
Projektinhalte
  • Ermittlung der Zonen und der technischen Anforderungen an Geräte der Zone 1 und 2.
  • Festlegen der optimalen Schutzart und Ableiten der entsprechenden Designrichtlinien.

03/2019 - 07/2019

5 Monate

Leistungselektronik

Rolle
Qualitätsingenieur
Kunde
ANSMANN AG, Assamstadt, Huizhou, Elektronikindustrie
Projektinhalte
  • Verringerung des Testaufwands im Produktbereich
  • Leistungselektronik, Ladegeräte und Spannungsversorgungen, Schaltnetzteile.
  • Erstellen Qualitätsplan anhand der Kunden-Requirements, der Abnahmekriterien IPC-A-610D und Geräte Normen EN61000-4, EN 60335-1, IEC61010, Approvals UL/CSA und CE
  • Koordination der AQL Kriterien, China-Deutschland,
  • Erstellen von neuen optimierten Testmethoden,
    Konformität zu ISO9001:2018
  • Testpläne und Randbedingungen in SAP
  • Auswerten und Festlegen der zukünftigen Qualitätskennzahlen
Kenntnisse

Qualitätsmanagement

Produkte

Leistungselektronik

11/2018 - 03/2019

5 Monate

Großprojektleitung nach IPMA

Kunde
Elektro-Anlagenbau GmbH, Elektroinstallation, Photovoltaik
Projektinhalte
  • Koordination der Aufträge im Bereich PV Freiflächen
  • Großanlagen, Leistungsbereich 5kWp bis 10MWp, von der Angebotserstellung, Planung, Hochspannung,
  • Wechselrichter, Schaltanlagen, Lieferantenauswahl,
  • Behördenkontakt, Termin- und Kostenplanung bis zur
  • Koordination und Inbetriebnahme und Kundenabnahme
  • Erstellung der Abrechnung und Dokumentation sowie Qualitätssicherung
  • 8 Mitarbeiter

08/2016 - 10/2018

2 Jahre 3 Monate

PM-Synchronmaschine für feldorientierte Regelung. Entwicklung vollintegrierter Radnabendirektantrieb für Kraftfahrzeuge Mmax = 930Nm, nmax = 1250U/min, Ubatt = 380V

Rolle
Projektleiter
Kunde
Schaeffler AG, Herzogenaurach, Automobilzulieferindustrie, Tier 1
Einsatzort
Herzogenaurach
Projektinhalte
  • Umsatz: 13,3 Mrd. EUR; 87.900 Mitarbeiter
  • Topologievergleich Außenläufer vs. Innenläufer und
    3-phasig vs. 6-phasig
  • Umsetzung nach IPMA, Ableiten der
    Systemanforderungen
  • Requirements Engineering
  • Umsetzung gemäß V-Modell
  • Technologieentwicklung Stator, Rotor, Magnete
  • Blechverbund, Wicklung, Isolation, Schaltring und
    Kontaktierung sowie Kühlkreislauf und Pressverband
  • Weiters Zahnumspritzung, Isolationskoordination und
    Vergussmasse sowie Bandagierung
  • Auswahl, Platzierung und Befestigung des
    erforderlichen Wicklungsschutzes
  • Koordination magnetische und thermische Simulation
  • Schnittstellenabstimmung mit Leistungselektronik,
    mechanischer Konstruktion, ECU und System
  • Durchführen von FMEA und Designreviews im
    Hinblick auf Funktionale Sicherheit ISO 26262
  • DFM, APQP und Festlegen des Testumfanges und
    Bewertungskriterien
  • Koordinierung der Tests mit externen Lieferanten und
    Instituten.
  • Analyse und Auswerten der Testergebnisse sowie
    Ableiten von Handlungsbedarf.
  • Kostenschätzung hinsichtlich Prozesse, Werkzeuge
    und Produktion.
  • Lieferantenentwicklung betreffend Industrialisierung
  • Kostenpläne, Terminpläne und Statusberichte
  • Qualitätsplanung, Risikoanalysen und
    Anlagen Inbetriebnahme
  • Weitere Projekte - Programmmanagement:
  • Flexi-Coil: Entwicklung von umformtechnisch
    hergestellten Formspulen
  • KontACt-E: Serienreife Entwicklung von steckbaren Hochstromkontakten für die Integration der
  • Leistungselektronik in die E-Maschine, umgesetzt mit
    Agilem Projektmanagement
  • UNICARagil: Auswahl der 48V Leistungselektronik
    gemäß den Anforderungen im Verbundprojekt
  • Zusammenarbeit mit Instituten wie IEM, IBF, KIT
    sowie Fraunhofer IISB und IFAM
  • 7-14 Mitarbeiter
Kenntnisse

Scrum

11/2015 - 02/2016

4 Monate

Business Transformer

Rolle
Unternehmensberater
Kunde
Fahrschule Hörtenhuber
Einsatzort
Klagenfurt
Projektinhalte
  • Analyse Mitbewerber, Stärken und Schwächen
  • Ausarbeiten von Businesscases
  • Initiierung der Neuausrichtung
  • 5 Mitarbeiter

05/2015 - 09/2015

5 Monate

Auditor, Lieferantenmanagement

Rolle
Projekt Auditor
Kunde
München, Indien
Projektinhalte

Branche:

Elektronikindustrie

Aufgaben und erzielte Ergebnisse:

  • Ermittlung Projektstatus
  • Feststellen der Abweichungen
  • Lösungen erarbeiten und präsentieren
  • 17 Mitarbeiter

08/2008 - 12/2014

6 Jahre 5 Monate

internationale Großprojekte

Rolle
Konstrukteur und Projektleiter
Kunde
Sandvik Mining and Construction Ges.m.b.H., Zeltweg, Sondermaschinenbau
Projektinhalte
  • Umsatz: 9,1 Mrd. EUR; 46.000 Mitarbeiter
  • Abteilung: Global F&E
  • Automatisierungstechnik und Versorgungssysteme für
    Bergbaumaschinen und Anlagen
  • Konstruktion der Automatisierung nach ATEX DIN EN
    60079 für Untertageeinsatz sowie gemäß Funktionaler
    Sicherheit in SIL2 nach DIN EN13849 und DIN EN
    62061, Berechnung mit PASCAL.
  • Auslegung von stationären und mobilen
    Versorgungssystemen Anlagenbau, Schaltanlagen bis
    1,25MVA/6/1kV von der Konzipierung der Automatisierungstechnik und Antriebstechnik, Schaltschrankbau, Asynchronmaschinen von 3 - 450kW, bis zur Dokumentation, Revisionsmanagement und Inbetriebnahmen sowie Kundenabnahmen.
  • Daten Pflege in SAP
  • Durchführen von FMEA und Design-Reviews.
  • Umsetzen APQP sowie definieren der Prozesse
  • Mitwirken bei 8D Reports und KVP
  • Umsetzung von Lean Management und Six Sigma sowie aktives DFA und DFM
  • Lieferantenentwicklung, Risikomanagement und vor Ort Auditierungen bei Motoren- und Automatisierungstechnik Lieferanten wie ELIN, ABB, Damel, WEG, BARTEC, SIEMENS, B&R, Pilz, Puls, Breuer; Pepperl & Fuchs uvm.
  • Projektmitarbeiter des globalen Evaluierungsteams für „New Schematic tool“
  • Projektleiter für Implementierung von E³ - Zuken, Umsetzung nach V-Modell
  • Projektleiter für Technologieentwicklung, Design und Technologietransfer PDC Jiading, Shanghai
  • Projektleiter für Joint Venture in Tai’an, Shandong
  • Projektleiter für CRM Projekt Udachny, Russland
  • 8 - 12 Mitarbeiter
Kenntnisse

ATEX 60079

Fnktionale Sicherheit EN 13849

Funktionale Sicherheit EN 62061

V-Modell

IPMA Competence Baseline

Antriebsauslegung

12/1999 - 08/2008

8 Jahre 9 Monate

Abteilung für Forschung und Entwicklung

Rolle
Design Engineer, Projektingenieur
Kunde
ATB Austria Antriebstechnik AG, Spielberg, Elektromaschinenbau
Projektinhalte
  • Umsatz: 347 Mio. EUR; 3700 Mitarbeiter
  • Entwicklung von kundenspezifischen Antriebslösungen, Asynchronmotoren, gemäß IEC60034, NEMA, UL/CSA, sowie nach ATEX 60079 Gruppe II, von der Kundenanfrage über die Berechnung, Magnetische und Thermische Simulation, Bemusterung, Vermessung bis zur Serienfreigabe, Inbetriebnahme, Kundenabnahmen und Datenpflege in SAP.
  • Festlegen PMT, Qualitätskriterien und Qualitätsplanung. Prozesskoordination Wickeltechnik, Blechverbund und Verbindungstechnik.
  • Lieferantenentwicklung betreffend elektromechanischer und elektronischer Komponenten wie Lackdraht, Elektroblech, Halbleiter, Kabel, Kontakte und elektronischer Baugruppen.
    Internationaler Kundenkontakt.
  • Anwendungen: Pumpen, Lüfter, Kompressoren, Mühlen, Elektrokleinmobile, Mischer, Hebezeuge uvm.
  • 5 Mitarbeiter
Kenntnisse

Frequenz-Umrichter

Berechnung

ISO EN 60034

Magnetische Simulation

Thermische Simulation

ATEX 60079

08/1996 - 12/1999

3 Jahre 5 Monate

Analyse hochkomplexer elektronischer Schaltnetzteile und Fertigungsprozesse

Rolle
Qualitätsingenieur, Leistungselektronik, PLM
Kunde
ARTESYN, USA, Kindberg, Elektronikindustrie, Schaltnetzteile
Projektinhalte
  • Umsatz: 6,7 Mrd. EUR; 21500 Mitarbeiter
  • Analyse hochkomplexer elektronischer Schaltnetzteile und Fertigungsprozesse sowie Produktionsoptimierung, Anlagen- und Prozesstechnik und Anlagenbau
  • Entwicklung und Optimierung von Produkten und Prozessen wie SMT, THT, Löten und Testmethoden wie ICT, HP-Test, FT
  • Weiters Bauteilbewertung und KVP
  • Qualitätsplanung und Qualitätsmethoden, SPC
  • 7 Mitarbeiter

09/1994 - 04/1996

1 Jahr 8 Monate

Planung, Kalkulation, Organisation, Anbieten und Abrechnung

Rolle
Projektingenieur und Bauleiter
Kunde
MURAUER STADTWERKE, Murau, EVU, Elektroinstallation
Einsatzort
Murau
Projektinhalte
  • Umsatz: 35 Mio. EUR; 75 Mitarbeiter
  • Planung, Kalkulation, Organisation, Anbieten und Abrechnung von Projekten in den Bereichen EVU, Nieder- und Hochspannung bis 30kV, Kraftwerke, Umspannwerke, Schaltanlagen, Kabelanlagen, Freileitungen und Schaltschrankbau
  • Inbetriebnahme und Behördliche Abnahmen
  • 25 Mitarbeiter

06/1989 - 09/1989

4 Monate

Qualitätssicherung

Rolle
Qualitätstechniker
Kunde
VOEST-ALPINE, Zeltweg, Maschinenbau
Einsatzort
Zeltweg
Projektinhalte
  • Umsatz: 11,1 Mrd. EUR; 48.500 Mitarbeiter
  • Qualitätssicherung für Getriebe
  • Aufbau von Getrieben am Leistungsprüfstand und durchführen von Versuchen, Messungen und Kunden-Abnahmen, Statistische Auswertungen

Branchen

Automobilzulieferindustrie, Elektronik- und Elektroindustrie, Maschinen- und Anlagenbau.

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
Antriebsauslegung
Berechnung
Fnktionale Sicherheit EN 13849
Frequenz-Umrichter
Funktionale Sicherheit EN 62061
ISO EN 60034
Scrum
V-Modell

SPEZIALGEBIETE

  • Gewerbeberechtigung: Unternehmensberatung, volle Konzession
  • Programm- und Projektmanagement gemäß IPMA vgl. Level B
  • Agiles Projektmanagement - Scrum
  • Leadership Training und Controlling für Führungskräfte
  • European Business Competence Licence
  • Strategischer Einkauf und Lieferantenentwicklung verschiedener Warengruppen
  • Automatisierungstechnik, elektrische Ausrüstung nach DIN EN IEC 60204, IEC 61439
  • Simulation elektrische Maschinen, nach IEC 60034, Asyn- und Synchronmaschinen
  • Entwicklung Leistungselektronik nach IPC-A-610D, EMV nach IEC 61000
  • Funktionale Sicherheit DIN EN 62061 SIL 2, EN ISO 13849, PASCAL
  • Funktionale Sicherheit ISO 26262, ASIL D
  • Explosionsschutz nach ATEX DIN EN 60079, Gruppe I und II
  • Qualitätsmanagement nach ISO9001, TS/ISO 16949
  • Methoden OEE, SPC, D-P-FMEA, D8, 5W, 5S, Quality Insurance
  • 360° Prozessmanagement, Wertstromanalysen
  • MS-Office, MS-Project, MS-VISIO, Lotus Notes,
  • SAP R3, Teamcenter, PTC-Integrity, UML
  • NX7.5, AUTOCAD, ELCAD, Zuken E³, EPLAN

AUSLANDSERFAHRUNGEN

  • Deutschland
  • England
  • Schweden
  • Finnland
  • Polen
  • Tschechien
  • Russland
  • China

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Russisch
Grundkenntnisse

Managementerfahrung in Unternehmen
Management
Projektmanagement nach IPMA vgl. Level B
Qualitätsmanagement

Hardware
Antiebstechnik
Elektrische Aurüstung
Leistungselektronik
Projektmanagement
Versorgungsanlagen

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
Magnetische Simulation
Thermische Simulation

Design / Entwicklung / Konstruktion
Explosionsschutz ATEX 60079
Funktionale Sicherheit DIN EN 13849, 62061, ISO 26262

Ausbildungshistorie

2015 – 2017
University of Applied Sciences, Mittweida.
Studium im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Abschluss: Dipl. Wirtschafts- Ing. (FH)


1989 - 1994
Höhere Technische Bundeslehranstalt für Elektrotechnik und Leistungselektronik, Kapfenberg
Abschluss: Ingenieur


1984 - 1988
Lehre als Maschinenschlosser und Betriebselektriker, VOEST-ALPINE, Zeltweg
Abschluss: Mechatroniker