Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior Projektmanager für IT Infrastruktur, Datacenter IT Architekt, Demand Management, Outsourcing, Service Transformationen/ -Operations1

verfügbar ab
03.08.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Weitere Länder:

  • Die Stundensätze für Projekte ausschließlich im Ausland müssen verhandelt werden.
  • Reisekosten in Länder außerhalb Deutschlands für Projekte in Deutschland sind nicht in den Stundensätze berücksichtigt.
  • Eventuelle Reisekosten bei niedrigerem Stundensatz

Position

Kommentar
  • Geschäftsführung, Geschäftsleitung
  • Programm Manager/ Projektleiter/ Projektmanager/  Projektleitung mit 20 Jahre Erfahrung
  • Public- / Behördenerfahrung
  • Data Center IT Architekt, Virtualisierung
  • Interimsmanagement
  • Teamleitung, Providersteuerung und Koordination Near Shore
  • Projektleitung in Outsourcing Projekten mit komplexen Business Services
  • Internationale Serviceverlagerungen / Validierung und Service Konsolidierung
  • Call Center Migrationen, Telefonie, unified Messaging
  • Transformation von Business Services
  • Transitionmanager, Transition und Transformation IT Services und Personal
  • Multi Providersteuerung/ Partnermanager
  • Budgetverantwortung

Projekte

02/2018 - 08/2020

2 Jahre 7 Monate

Commercial Change Management / IT Architektur

Rolle
Projektleiter / Commercial Change Management / Solution Architec
Kunde
IT-Dienstleister Deutsche Telekom
Projektinhalte

Aufnahme und Beantwortung von Änderungsverlangen / Changeanfragen von 5 Behörden. 

  • Koordination des fachlichen Lösungsdesigns und Ermittlung der Kosten mit allen beteiligten internen Einheiten
  • Abstimmung des Änderungsverlangen (Lösung und Kosten) intern und mit den Behörden
  • Erstellung und Abstimmung des Umsetzungsangebotes bis zur Unterschriftsreife intern und mit den Behörden.
  • Übergabe des von der Behörde angenommenen und gezeichneten Umsetzungsangebotes an Serviveabteilung zur Umsetzung
  • Sicherheitsüberprüfung durchlaufen
Produkte

Microsoft-Office 365

Microsoft Project 2016

Visio 2016

09/2018 - 03/2019

7 Monate

Interimsmanager: Demand Management Engineering Application

Rolle
Business Consulting
Kunde
Bearing Point
Projektinhalte

Planung und Koordination für Transition- und Transformationsprojekte von Engineering Application in Datacenter T-Systems

01/2016 - 09/2017

1 Jahr 9 Monate

Outsourcing: Business Application Transformation

Rolle
Enterprise Solution IT Architect / Data Center IT-Architekt / Pr
Kunde
IT-Dienstleister Deutsche Telekom
Einsatzort
Essen
Projektinhalte

Business Area Data Center Architect, Verantwortlich für Business Application Systems Transformation und Migration in Global Data Center und Local Server Rooms. 

  • Erstellung von High Level Designs und Architekturen für Business Application Transformation in zentrale Datacenter und Local Server Rooms
  • Koordination von Solution Architekten bei der Erstellung von High Level Designs für Migration von Business Applikationen
  • Abstimmung und Anpassung von Service Prozessen
  • Abstimmung Architekturen, Konzepte und High Level Designs mit dem Kunden
  • Erstellen High Level Designs für Local Server Rooms
  • Konzeption von Backup Mechanismen und Entwicklung von Migrationskonzepte für CMO Backup Storage nach FMO
  • Abstimmung der Architekturen und High Level Design mit Operations und Service Management
  • Durchführung von Standort CMO Analysen und Application Assessments
  • Planung und Durchführung von Proof Of Concepts für die Virtualisierung von CAD/CAE Applikation (AutoCad 2D/3D und andere) in zentralen Rechenzentren und Local Server Rooms

01/2017 - 04/2017

4 Monate

Outsourcing: Transformation Serversysteme ITSCare

Rolle
Senior Consultant
Kunde
IT-Dienstleister Deutsche Telekom
Projektinhalte

Mitarbeit bei der Migration von Server Systemen von ITSCare in TSI Global Data Center 

  • Mitarbeit in der Taskforce während der Migration
  • Erstellen / Review und Anpassung von Systemdokumentationen

07/2013 - 06/2016

3 Jahre

MITAG: Projektleitung / Migration Telefonie zu VoIP / Aufbau Call Center

Rolle
Projektleiter / Senior Consultant (Call Center Antalya)
Kunde
Thomas Cook AG
Einsatzort
Ober Ursel
Projektinhalte

Übernahme des laufenden Telefonieprojektes MITAG. Restrukturierung des Projektes und Staffing des Projektteams. Projektplanung, Projektcontrolling, PMO Reporting, Durchführung GoLive, Betreuung Hyper Care Phase und den operativen Betrieb, Ramp-Down der alten Telefonieanlage

  • Restrukturierung des Projektes, Erstellung Budgetplan und Beantragung des Budgets für die Durchführung und Beendigung des Projektes
  • Projektcontrolling, Stakeholder Management, Durchführen Lenkungsausschüsse
  • Planung und Koordination des Austauschs von 2500 Telefone
  • Inbetriebnahme von 10 Call Center mit neuen Call Flows
  • Planung und Koordination des GoLives des virtuellen und verteilten Call Center an 5 Standorten
  • Steuerung des Telefonie Supplier und den übergebenen Outsourcing Partner (Accenture, Lufthansa Systems)
  • Planung und Steuerung des WAN Provider (COLT) bei der Bereitstellung des MPLS WAN Netz.
  • Verantwortlich für die Pre Production Phase
  • Einbindung des Telefonie Service in das Service Modell und der IT Prozesse
  • Dokumentation
  • Hand Over to Production
  • Projektteam bestand aus internen und externen Mitarbeiter der Zentrale und den Outsourcing Partner

Projektplanung, Projektsteuerung, Steuerung Outsourcing Partner, Steuerung WAN Provider, Steuerung der Dienstleister in der Türkei, Reporting, Durchführung GoLive, Betreuung Hyper Care Phase und den operativen Betrieb. 

  • Erstellen Projekt- und Budgetplan. Beantragung des IT Budgets
  • Enge Abstimmung mit dem Fachbereich
  • Projektcontrolling, Stakeholder Management, Durchführen von Lenkungsausschüssen
  • Planung von Strom, Klima und Netzwerkverkabelung
  • Steuerung der Dienstleister in der Türkei
  • Planung und Umsetzung der WAN Anbindung (MPLS) und des lokalen Netzwerkes
  • Steuerung der Warenlieferung in die Türkei (Zoll)
  • Steuerung der Outsourcing Partner
  • Konzeption eines Betreibermodells für nonTerritory Lokationen und Abstimmung mit allen Service Partner
  • Planung, Steuerung, Inbetriebnahme und Tests der Avaya Telefonie und der PC Arbeitsplatzsysteme für 25 Mitarbeiter mit allen Touristik Anwendungen
  • Hoher terminlicher Druck. Fertigstellung 31.12.2013
  • Intensive Reisetätigkeit
  • Projektteam bestand aus Mitarbeiter der Zentrale, Outsourcing Dienstleister und vor Ort Mitarbeiter.

08/2010 - 03/2013

2 Jahre 8 Monate

Outsourcing: Transformation Business Application / Teilprojektleitrung

Rolle
Projektleiter / Senior Consultant (MANDare Projekt)
Kunde
IT-Dienstleister Deutsche Telekom
Projektinhalte

Erstellung Transformationskonzepte (CMO, FMO, Lizenzen, Infrastruktur, Services), Projektplanung, Projektcontrolling, PMO Reporting, Durchführung GoLive, Betreuung Hyper Care Phase und den operativen Betrieb, CMO Ramp-Down. Koordination von Applikationstransformationen großer komplexer Anwendungssysteme eines großen Automotive Unternehmens.

  • Transformation von zwei komplexen Information Warehouse Systemen von Oracle 9.x nach 11.x und HP UX 11.23 nach Suse Linux SLES 10/11.
  • Transformation HP Service Center 5.x Anwendungen (HP UX 11.11) nach HP Service Manager 9.x (Suse Linux SLES 11) mit Applikationsanpassung auf virtualisierte Plattform. Ramp-Down Planung und Durchführung der CMO Systeme.

05/2010 - 07/2010

3 Monate

Technical Due Diligence Virtual Clients

Rolle
IT-Dienstleister
Kunde
Brainforce GmbH
Projektinhalte
  • Durchführung eines Due Diligence bei einer virtualisierten Citrix Clientumgebung für ein Airline Unternehmen. 

02/2010 - 05/2010

4 Monate

Due Diligence Outsoucing / Konzeption für ein Insourcing

Rolle
Projektleiter / Senior Consultant
Kunde
Brainforce GmbH
Projektinhalte

Durchführung einer Due Diligence mit anschließender Konzeptionsphase  bei einem Automobilzulieferer. Analyse des existierenden T-Systems Outsourcing Vertrages und die Erarbeitung einer Handlungsalternative zur Rückgewinnung des prozess- und betriebsrelevanten Know-Hows  in das Unternehmen mit dem Ziel der Erstellung eines neuen Outsourcing Vertrages.

02/2010 - 05/2010

4 Monate

Outsourcing: international 2nd Generation Transformation virtual Clients

Rolle
Projektleiter / Senior Consultant (Elcano Projekt)
Kunde
IT-Dienstleister Deutsche Telekom
Projektinhalte

Cross Function Steuerung und Koordination 2nd Generation Transformation / Roll Out von Front End Systeme, Drucker und Applikationen (Retail & Trader) der WestLB in UK und internationale Standorte (international B-Sites). Projektcontrolling, PMO Tätigkeiten und Reporting

11/2007 - 10/2009

2 Jahre

Outsourcing: Complex Solution Design für Airline Management Application

Rolle
Solution Architect / Senior Consultant Presales Airlines
Kunde
Lufthansa Systems
Projektinhalte

LSY entwickelt und betreibt Airline Management, Revenue Management und Pricing Lösungen für internationalen Airlines. Diese Anwendungen sollen verstärkt als ASP-/Hosting im Datacenter Kelsterbach betrieben werden. Neben dem Hosting von Applikationen für größere Airlines, wurde für kleinere Airlines eine standardisierte Lösung gemeinsam mit dem Infrastrukturbetrieb und den Schwestergesellschaften, nach dem Muster Software as a Service konzipiert, entwickelt und bereitgestellt. 

  • Verantwortung als Solution Architekt & „Presales Projektleitung“, Koordination der Schwestergesellschaften während des Presales und Sales Prozesses
  • Projekt- und Budget Controlling, Budget Kalkulation.
  • Verantwortlich für die Erarbeitung und Umsetzung von Applikation-Infrastrukturplattformen auf der Basis von Virtualisierung AIX Life Partition Mobility und VMWare, Linux, Oracle und Terminalserver (Citrix, Tarantella) als Solution Architect Complex Deals für Kunden von Airline Management Applikationen (zB. Netline) in Abstimmung mit den Produktionseinheiten und Schwestergesellschaften der Lufthansa Systems
  • Erstellung von Infrastrukturkalkulationen und Preismodelle für ASP/Hosting Angebote
  • Anforderungsanalyse, Konzeption und Umsetzung von In-/Outsourcing der Airline Management Applikationen in Abstimmung mit den Produktionseinheiten, Istaufnahme bei den Kunden vor Ort, Istaufnahme aller Lizenzen, kaufmännische und juristische Bewertung der Lizenzübernahmen, Erstellung der Kostenkalkulationen, SLA, Statement of Works und Vertragsdokumente. (Beispiel: Austrian Airlines 10 Mio €; DHL 4 Mio €)
  • Präsentation der Kosten, Risiken und Potentiale bei DQB (Meeting mit Vorstand und Vertrieb). Erstellung der relevanten SLAs & Statement of Works in Abstimmung mit internen Juristen. Unterstützung des Vertriebs in der Angebots- und Verhandlungsphase beim Kunden vor Ort
  • Erstellung der Transformationsdokumente

06/2007 - 11/2007

6 Monate

International Solution Design Country Lead für Service Transformation

Kunde
Siemens AG (SIS)
Projektinhalte

Im Rahmen des Projektes Shared Service werden weltweit Shared Services etabliert und Verlagerungen von Services (41) der einzelnen Länder auf globale Produktionszentren durchgeführt.

  • Verantwortlich als Lead Solution Architect Cross-Tower (Desktop, Multifunktions-Printer, LAN, Server, Applikationen, Backoffice) für das Lösungsdesign/-Konzept der neuen einzuführenden Shared Services für UK und Österreich.
  • Leitung der TOM-Teams (DE, AT, UK) zur Erstellung der einzelnen TOM-Servicedokumente für den Transfer der Services und Abstimmung mit den Ländern.
  • Überlagern der CMO Services auf das neue Betriebsmodell und Services. Prüfen welche Applikationen (non commodity) bei den Landesgesellschaften verbleiben können.
  • Ermitteln von Datenmengen zur Konsolidierung der Mailboxen in den DC Fürth/Erlangen.
  • Planung und Erarbeitung eines Lösungskonzeptes der Service Verlagerungen (z.B. Service Desk von Cork nach Manila, SAP Basisbetrieb nach Mombay)
  • Berücksichtigung der Tools, Monitoring und Reportingplattformen. Einführung des Online Ordermanagements für die neuen Shared Services in den Landesgesellschaften, Bereitstellung von Lizenzbilanzen
  • Zusätzliche aktive Rolle in der Kommunikation, Abstimmung und Mediation mit den Ländergesellschaften und der Zentrale (Fürth/München) zur Einhaltung der Richtlinien, Prozesse, Zeitpläne und Roadmaps für Roll Out der Services.
  • Einarbeitung in die Globale Shared Service Strategie und der Prozesse.
  • Ermittlung des aktuellen Betriebes (CMO) der IT Infrastruktur Services (Desktop und Server, Applikation, Servicedesk) und der Volumenstruktur zur Verrechnung der Services des jeweiligen Landes.
  • Erfassung der Non Commodity Services, Erarbeitung des Solutiondesigns des künftigen Betriebsmodells (FMO), den Migrationsweg, Ramp-Up, Ramp-Down Aufwände/Kosten und der Serviceerbringung (GPC).
  • Bereitstellung und Qualitätssicherung der notwendigen Dokumentationen für das Erreichen von Quality Gates (Teilinstanzen im Transferprojekt)
  • Vorbereitung der jeweiligen Tower Dokumente für die Freigabe. Zusammenarbeit mit den Service Tower Leads und Production Lines. Projektleitung und Steuerung.

04/2007 - 06/2007

3 Monate

Strategische Konzeption Neuausrichtung Client Systeme

Kunde
EnBW
Projektinhalte
  • Strategische Konzeption (Strategiepapier) neue Client-Ausrichtung 2010 (Desktop, Laptop, Thin-Client, Multifunktions- drucker, PDA, PDA-Phone und Smartphone).
  • Untersuchung der Prozesse und der Kostenstruktur des gesamten Lifcycle-Managements (Anforderung, Order, Delivery,..). Benchmarking.
  • Untersuchung der technischen Infrastruktur und Erarbeitung der technologischen MAP (Frontend und Backend Services). Betrachtung der Applikationslandschaft (heute und in Zukunft).
  • Erarbeitung von Trendaussagen und Vorschläge zur Erneuerung der Infrastruktur und Lifecycle Managements unter der Berücksichtigung von ITIL-Prozessen.

11/2005 - 04/2007

1 Jahr 6 Monate

Interimsmanger Unit Lead Competence Center Server Operations

Kunde
EON Information Systems GmbH
Projektinhalte

Leitungsverantwortung für den Tagesbetrieb (nach ITIL) von 1.500 Serversystemen in den Datacenter Hannover und Würzburg. Leitung von 55 Mitarbeitern (Int/Ext) aus den Bereichen Windows, Unix (AIX P5 Systeme, Solaris, HP-UX, Linux), VMWare, Citrix und Datamanagement SAN (Hitachi, NetAppliance, Brocade), Backup Tivoli TSM. AIX und Solaris für SAP Basisbetrieb

 

Projekte innerhalb der UNIT:

  • Umstrukturierung (Change) des Betriebsteams in Leistungsgruppen.
  • Teamleitung, Resourcen- und Budgetcontrolling
  • Koordination/Leitung von Serverkonsolidierungen und Integrationsprojekte in Datacenter.
  • Leitung (kaufmännisch und technisch) SW-/HW Assetmanagement (Umstrukturierung und Umsetzung).
  • Lizenzmanagement: Koordination/Leitung (Requirementanalyse; Istaufnahme und Umsetzung im Microsoftumfeldes gemäß Vorgaben des Herstellers, Istaufnahme, Konzeption und Umsetzung für Unixsysteme, Erfassung der SW-Assets, Bereitstellung der Lizenzbilanzen. Mitarbeit Entwicklung Shared Services (OneIT)
  • Koordination SOA/SOX – Controls innerhalb der Unit, Einhaltung ITIL-Konformität (Change-, Config- , Incident und Problemmanagement).
  • Umsetzung der Maßnahmen aus Security und andere Audits. Planung und Umsetzung der Harmonisierung von Systemständen aller Unixsysteme in Abstimmung mit den Herstellern (IBM, SUN und Linux)
  • Überarbeitung Patchmanagement. Konzeption und Umstellung Unix Kennungen nach LDAP und Einbindung in das Meta Directory
  • SLA-Kalkulationen, Beschaffungen, Budgetplanung, Budgetcontrolling, Resourcenplanung (extern/intern) Unitplanung, monatliches Reporting.
  • Mitwirkung im Projekt Datacenter Konsolidierung (OneIT) im Rahmen der Linientätigkeit als Interims Unitleiter

12/2004 - 07/2006

1 Jahr 8 Monate

Analyse Kostentreiber und Verursacher bei WAN Verbindungen

Kunde
Deutsche Post IT-Solutions GmbH
Projektinhalte

Serverkonsolidierung/Zentralisierung des Entwicklernetzwerkes (180 Server) Selbständige Durchführung (Leitung) einer quantitativen und qualitativen Analyse des Netzwerktraffics zur Bestimmung der benötigten Bandbreite und Kapazität für die jeweiligen Entwicklungsplattformen im Rechenzentrum. Leistungsmessung mit RMONS, Datenmanagement, Auswertung und Präsentation.

02/2004 - 11/2004

10 Monate

Technischer Projektleiter Einführung Accounting System für WAN Verbindungen

Kunde
Deutsche Post AG
Projektinhalte
  • Technischer Projektleiter für die Entwicklung eines neuen Abrechnungsmodells von Netzwerkleistungen für den Konzern in Deutschland. Konzeption neuer Mess-Architektur und Evaluation Accounting-Systeme von Anbietern für das Proof-Of-Concept (POC).
  • Durchführung POC und Erstellen der Entscheidungsvorlage für das Management.
  • Providersteuerung von T-Systems.
  • Teilnahme an den Servicemanagement Reviewboards der T-Systems und der Deutschen Post.
  • Enger Dialog mit dem Servicemanager.
  • PMO Tätigkeiten und Reporting

10/2001 - 01/2004

2 Jahre 4 Monate

Startup: New Revenue Streams für Airlines & Loyalty Programs

Kunde
Tertius Project
Projektinhalte

Tertius Intelligent Services ist ein Startup Unternehmen, das intelligente Web- und Backendservices zur Automatisierung von Prozessen für Cross  Airline Loyalty-Programmen erstellt. Ziel ist es, für Kunden der Star Alliance Airlines, Cross Airline Umsätze durch gesammelte Meilen zu ermöglichen um somit neue Revenue Streams für Airlines, Hotels und andere Anbieter zu generieren

 

Aufgabenbereich:

  • Erarbeitung des Business Case für einen Escrow Service auf Basis der Meta-Directory Services Architektur und Webservices zur Vorlage für Investoren
  • Entwicklung der grundlegenden Architektur und der Vorbereitung des Proof of Concept für eine Airline
  • Erweiterung der Konzeption durch die Ergänzung weiterer Backendservices wie Transaction- , Settlement, Clearing (Payment) Systems

10/2003 - 11/2003

2 Monate

Management Consulting Service Quality and Costs

Kunde
Arthur D. Little: Vattenfall Berlin
Projektinhalte
  • Überprüfung der Servicelevels im Netzwerkbereich, der Service Qualität und –Kosten.
  • Durchführung eines Benchmarkings und Vergleich mit Wettbewerb bei Vattenfall. Präsentation der Ergebnisse vor dem Auftraggeber

06/2002 - 10/2003

1 Jahr 5 Monate

Business Development Remote Management von mobilen Endgeräte

Kunde
MFormation Inc
Projektinhalte
  • Business Development für Deutschland, Österreich und der Schweiz. Verantwortlich für T-Mobile, Vodafone D2, E-Plus, mobilkom austria, one, SwissCom, Organge switzerland.
  • Kontaktaufnahme auf Board Level, Präsentationstermine, einleiten von Trials und Piloten, Projektmanagement während der Trial- und Pilotphasen.
  • Technische Auseinandersetzung mit der Problematik Remote Device Management bei den Mobile Operatoren.
  • Aufsetzen von Pilotphasen
  • Projekt Management
  • Business Development mit Kunden der Mobile Operator aus den Branchen Automotive, Automobilclub und Transport & Logistik

Referenzen

Projekt Airline Presales & Solution Architect, 11/07 - 10/09
Referenz durch Leiter Presales, Lufthansa Systems Infratec GmbH, vom 16.11.09

"Der Consultant hat in kurzer Zeit seine Aufgaben fachlich sehr erfolgreich erledigt. Die Einarbeitung erfolgte in kurzer Zeit und war durch ein sehr selbstständiges und analytisches Vorgehen geprägt. Er hat sich sehr gut in das Team integriert und sowohl alleine, als auch in der Gruppe seine Aufgaben sehr zuverlässig erledigt."

Branchen

  • IT
  • Airlines
  • Travel
  • Touristik
  • Public
  • Energie
  • Industrie
  • Automotive
  • Telekommunikation
  • Banken
  • Pharma

Kompetenzen

Programmiersprachen
Basic
Clipper
dBase
Fortran
Foxpro
PL/1
Im Studium und bei Degussa

Betriebssysteme
AIX 5.x
Citrix
IBM Cluster HACMP
Linux RedHat / Suse
MS-DOS
Novell
CNE
OS/2
Basiswissen
Server Virtualisierung LPAR
Solaris
9, 10
VMWare
Windows

Datenbanken
Access
DB2
Oracle
Basiswissen / Betrieb (Oracle 9, 10, 11, 12)

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher

Hardware
AS/400
prinzipielle Kenntnisse
CD-Writer / Brenner
Datenerfassungsterminals
Grundlagenwissen
Drucker
HP, Canon
HP-UX
IBM Power5
P5, P6
Modem
PC
Soundkarten
SUN
Generelle Erfahrung Architektur durch Teamleitung
Windows Server

Datenkommunikation
AppleTalk
Application Performance Analyse
End to End Analyse
Ethernet
Gute Kenntnisse
FDDI
FTAM
HDLC
HDSL
Internet, Intranet
Gute Kenntnisse
IPNG
Netzwerkanalyse
Sniffer
SNA
Basis Kenntnisse
SNADS
SNMP
Gute Kenntnisse
TCP/IP
Gute Kenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen
Microsoft Project 2016
Microsoft-Office 365
Visio 2016
  • Projekt- /Teilprojektleitungen bei T-Systems, Deutsche Lufthansa, Thomas Cook, Siemens (SIS), EON, EnBW, Vattenfall, Deutsche Post AG, MLP, Allianz (AGIS), BHF Bank, Deutsche Bank, Dresdner Bank, Merck AG
  • Interimsmanagement Leitung Competence Center Server, Storage und Backup Operations
  • Projekt- / Teilprojektleitung in Outsourcing Projekten mit komplexen Business Services
  • Projekt- / Teilprojektleitung in internationalen Client Roll Out Projekten
  • Cross Function Solution Architect: Einführung Shared Services 2 für die Länder UK und Österreich mit internationalen Serviceverlagerungen (Merger)
  • Aufbau Call Center und Projektleitung Migration Telefoniesysteme mit 3000 Telefone und 10 Call Center europaweit, Einführung Call Center Software auf Basis Avaya
  • Machbarkeitsstudien für Insourcing und Rückführung von Resourcen und IT Services
  • Steuerung von Mitarbeitern in Projekten auf europäischer Ebene und Near Shore
  • Durchführung von Lizenzaudits und Organisation Asset Management System
  • Erstellen High – und Low Level Design Dokumente / Transformationsdokumente
  • Steuerung der Durchführung von SOX Controls
  • Cross Airline Loyaltyprogramme / Meilensysteme
  • Presales Projektleitung / Pre Sales Consulting, Lead Solution Design für Airline Management Systeme
  • Erstellung englischer Vertragsdokumente (SOW, SLA) und  durchführen von Vertragsverhandlungen
  • Projektleitung in Netzwerktechnologien (LAN/WAN)
  • Aufbau & Leitung eines Netzwerkanalyseteams mit internationalen NetAnalysts
  • Lead Analyst C/S Applikations-Test (Performance-Analysis) mit diversen Tools und Reporting an oberes Management
  • PreSales Projektleitung im Umfeld Mobile Operatoren und Service Provider Einführung Mobile Management System T-Mobile, Vodafone, ONE, Orange
  • Weitere Projekterfahrungen auf Anfrage

Besondere Kenntnisse / Schlüsselqualifikationen 

  • Erfahrung in der verantwortungsvollen und zielorientierten Führung von Mitarbeitern 
  • Motivationsfähigkeit von Mitarbeitern in kritischen Situationen 
  • sicheres Auftreten und Präsentieren auf unterschiedlichen Entscheidungsebenen 
  • hohe Zielerreichungs- und Problemlösungsfähigkeit 
  • hohe Mobilität 
  • gute Kenntnisse in der Analyse von komplexen Situationen 
  • gute juristische und steuerrechtliche Kenntnisse für den Aufbau von Bereichen und neue Gesellschaften 
  • Crowd Funding / Funding für Statups
  • gute Erfahrungen im Entwickeln von Dienstleistungsprodukten 
  • sehr gute Erfahrung bei der Entwicklung von Dienstleistung-, Service- Produktportfolios und deren Prozesse für Bereiche wie Professional Services, Technical Consulting u.a. 
  • gute Erfahrungen beim Erstellen von Betriebskonzepten, Studien und RFPs 
  • Sehr gute Praxiserfahrung ITIL Betrieb 
  • umfangreiches internationales Netzwerk von Partner und Hersteller

Organisation:

  • Projektleitung
  • Interimsmanager
  • Abteilungs- Teamleitung
  • IT Architekt
  • Solution Architekt
  • Changemanagement

Leistungen:

Projektleitung in komplexen Umgebungen, Reorganisation und Konsolidierung Serversysteme in Datacenter, internationale Client Rollout, Shared Services Transfomation, Transformation IT Services, Outsourcing (2nd Generation), Cross Function IT Architecture Design, Restrukturierung, Providersteuerung, Servicemanagement,  Lizenzmanagement, IP-Telefonie, Unified Messaging, Betriebskonzepte, High Level Designs, SLA Erstellung und Verhandlung, Budgetverantwortung, Stakeholder Management

EinsatzErfahrungen

  • Projekt- /Teilprojektleitungen bei T-Systems, Deutsche Lufthansa, Thomas Cook, Siemens (SIS), EON, EnBW, Vattenfall, Deutsche Post AG, MLP, Allianz (AGIS), BHF Bank, Deutsche Bank, Dresdner Bank, Merck AG
  • Interimsmanagement Leitung Competence Center Server, Storage und Backup Operations
  • Projekt- / Teilprojektleitung in Outsourcing Projekten mit komplexen Business Services
  • Projekt- / Teilprojektleitung in internationalen Client Roll Out Projekten
  • Cross Function Solution Architect: Einführung Shared Services 2 für die Länder UK und Österreich mit internationalen Serviceverlagerungen (Merger)
  • Aufbau Call Center und Projektleitung Migration Telefoniesysteme mit 3000 Telefone und 10 Call Center europaweit, Einführung Call Center Software auf Basis Avaya
  • Machbarkeitsstudien für Insourcing und Rückführung von Resourcen und IT Services
  • Steuerung von Mitarbeitern in Projekten auf europäischer Ebene und Near Shore
  • Durchführung von Lizenzaudits und Organisation Asset Management System
  • Erstellen High – und Low Level Design Dokumente / Transformationsdokumente
  • Steuerung der Durchführung von SOX Controls
  • Cross Airline Loyaltyprogramme / Meilensysteme
  • Presales Projektleitung / Pre Sales Consulting, Lead Solution Design für Airline Management Systeme
  • Erstellung englischer Vertragsdokumente (SOW, SLA) und  durchführen von Vertragsverhandlungen
  • Projektleitung in Netzwerktechnologien (LAN/WAN)
  • Aufbau & Leitung eines Netzwerkanalyseteams mit internationalen NetAnalysts
  • Lead Analyst C/S Applikations-Test (Performance-Analysis) mit diversen Tools und Reporting an oberes Management
  • PreSales Projektleitung im Umfeld Mobile Operatoren und Service Provider Einführung Mobile Management System T-Mobile, Vodafone, ONE, Orange

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
Application Performance Simulation mit Tools

Aufgabenbereiche
Abteilungs- Teamleitung
Changemanagement
Interimsmanager 
IT Architekt
Projektleitung
Solution Architekt

Schwerpunkte
  • Interimsmanager / Gechäftsführung
  • Projektleitung in komplexen Umgebungen
  • Reorganisation und Konsolidierung Serversysteme in Datacenter
  • internationale Client Rollout
  • Transformation IT Services
  • Outsourcing (2nd Generation)
  • Cross Function IT Architecture Design
  • Restrukturierung
  • Providersteuerung
  • Servicemanagement
  • Lizenzmanagement
  • IP-Telefonie
  • Unified Messaging
  • Betriebskonzepte
  • High Level Designs
  • SLA Erstellung und Verhandlung
  • Budgetverantwortung
  • Stakeholder Management

Personalverantwortung
Geschäftsführung / Vorstand
Aufbau Operation DACH / Budgetverantwortung
Interimsmanager
Personalführung und Budgetverantwortung 10 M
Startup Spezialist

Ausbildungshistorie

1980 - 1985     
Studium in Darmstadt,Fachrichtung Elektrotechnik, Studienrichtung Datentechnik    
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik (Dipl.Ing.)

Thema der Diplomarbeit:

“Entwicklung eines elektronischen Betriebsabrechnungsbogens für ein mittelständisches Unternehmen“

06/1985

Diplom-Ingenieur

Thema der Diplomarbeit: “Entwicklung eines elektronischen Betriebsabrechnungsbogens für ein mittelständisches Unternehmen “

 

1997           
CNE Certified Novell Engineer

1998           
CNA certified Netanalyst

1999           
prequalified Sniffer Trainer (Ethernet, Token Ring)

2007           
Prince2 Project Management

2009           
Solution Architect Complex Deals (Lufthansa Systems)

2010           
ITIL 3 Selbststudium