Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektaufgaben auf Zeit sowie operative Führung mit IT Schwerpunkt sowohl in Interim-Positionen als auch in Festanstellung.

verfügbar ab
28.09.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D6

D7

D8

D9

Schweiz

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Einsatzort und zugehörige Verfügbarkeit nach Absprache

Position

Kommentar

Interim Manager IT infrastructure:

Erfahrener IT-Infrastruktur-Manager mit hands-on Historie, der die Visionen und Richtungen festlegt, die für die Transformation von Organisationen erforderlich sind.

Bewandt in Providersteuerung, in der Leitung und Vereinigung von leistungsstarken technischen Teams zur Erreichung der erforderlichen Unternehmensziele und in der Beschreibung von IT- und Anlagenbetriebsverfahren.

Meisterhaft in der Sicherstellung der termingerechten Bereitstellung geschäftskritischer technischer Projekte und der Migration von Altsystemen bei gleichzeitiger Gewährleistung der Geschäftskontinuität.

Projekte

02/2020 - Heute

5 Monate

Modernisierung der Murex Infrastruktur

Rolle
Projektleiter
Kunde
Landwirtschaftliche Rentenbank
Einsatzort
Frankfurt/Main
Projektinhalte

Die aktuell veraltete Hard- und Softwareumgebung ist auf einen Stand zu heben, der auch zukünftig vom jeweiligen Hersteller unterstützt wird. Das Projekt wird eine neue IT Systemplattform auf Basis von RedHat Linux unter Berücksichtigung der aktuellen Sicherheitsvorgaben in Betrieb nehmen und damit das Fundament für den zukünftigen Murex Einsatz sicherstellen.

Auszug ausgewählter Änderungen die innerhalb des Projektes durchgeführt werden:

–    Murex Anwendung von 32 Bit auf 64 Bit Binary

–    Beschaffung neuer Hardware für die Murex Environments der Rentenbank im Rahmen einer EU-Ausschreibung
–    Konzeptionierung und Aufbau einer neuen IT Betriebsplattform auf Basis von RedHat Linux unter Berücksichtigung der aktuellen Betriebs- und Sicherheitsvorgaben
–    Upgrade der Datenbank Oracle von 11g auf 19c
–    Anpassung technischer Skripte mit Konfigurationsanpassungen
–    Anbindung der Murex Systeme an das vorhandene AD-System
–    Migration der Daten aus dem Altsystem
–    Anpassung der Betriebsverfahren und der zugehörigen Betriebssoftware
–    Abnahme- und Lasttests sowie Anpassung der Dokumentation.

Kenntnisse

Projektleitung

Produkte

MS Project

08/2019 - 11/2019

4 Monate

Head of IT Infrastructure

Kunde
AIDA Cruises
Einsatzort
Rostock (Deutschland)
Projektinhalte

  • Personalverantwortung, Budgetplanung
  • Verantwortung und Leitung des weltweiten Infrastruktur Betriebs in einem RZ an Land und 13 Datacenter auf den Schiffen unter Berücksichtigung der ITIL Prozesse und der eingesetzten Provider
  • Planung von Notfalltests und IT Continuity
  • Verantwortung für Bandbreitenplanung und Umsetzung der Sateliten Anbindungen.
  • Entwicklung und Umsetzung eines Cloud Betriebskonzepts

09/2016 - 07/2019

2 Jahre 11 Monate

Manager IT Infrastructure Operations mit IT Providermanagement

Rolle
Interim-Manager ITS-OP IOP
Kunde
Maersk
Einsatzort
Hamburg Süd
Projektinhalte

u.a. Umbau des IT Providermanagements, Azure Cloud Einführung, Migration der Managed DB Services, Aufbau einer Dev+Test VDI Umgebung in Azure. Steuerung & Begleitung diverser IT Projekte bei der Einführung in den Betrieb (RITC Renewal, Maersk IT Connectivity Workstream, Einführung von Openshift, Kubernetes und Docker, Multicloud Operation Platform mit Cloudforms, Einführung Office365, Datacenter Migration etc.).

 

Aufgaben:

  • Personalverantwortung, Budgetplanung
  • Verantwortung und Leitung des weltweiten Infrastruktur Betriebs in 6 Datacenter unter Berücksichtigung der ITIL Prozesse und der eingesetzten Provider
  • Planung von Notfalltests und IT Continuity
  • Leitung des IT Providermanagement.
  • Erstellung von Leistungsscheinen für alle IT Provider, Redesign und Implementation einer neuen IT Providerstrategie
  • Design der Multi-Cloud Strategie
  • Cloud Migration diverser legacy Systeme & Applikationen 
  • Entwicklung und Umsetzung des Cloud Betriebskonzepts
  • Einführung eines Docker Services inkl. zugehöriger Betriebskonzepte, Umsetzung der erforderlichen Betriebsverfahren
Kenntnisse

agiles Projektmanagement

Datacenter Migration

Microsoft Cloud Anbindung mit Azure AD und Office 365

Produkte

Docker

Microsoft Azure

Cloudforms

Openshift

Kubernetes

01/2016 - 09/2016

9 Monate

Service & Solution Owner Infrastruktur, Server & Storage

Rolle
Teamleiter
Kunde
Wincor Nixdorf
Projektinhalte

U.a. Evaluierung und Re-design des Backstore-Serverkonzeptes eines schwedischen Möbelhauses, IaaS, PoC der Infrastrukturplatform, die eine Provisionierung eines Systems samt der zugehörigen Infrastruktur innerhalb kürzester Zeit ermöglicht.

 

Aufgaben:

  • Budget & Personalverantwortung, Budgetplanung
  • Verantwortung für die Server & Storage Betriebskonzepte unter Berücksichtigung von ITIL.
  • Erstellung von Leistungsscheinen im Server & Storage Umfeld
Produkte

Unix Serversysteme (Suse

RedHat

CentOS

Solaris

AIX)

NetApp

EMC

Windows Serversysteme MS Windows 2003

2008 und 2012 R2

TCP/IP mit Cisco Infrastruktur

10/2015 - 12/2015

3 Monate

Interim Management, IaaS, Definition neuer Infrastrukturplatform

Rolle
Interim-Manager Factory Support | Service & Solution Owner Infra
Kunde
Wincor Nixdorf
Projektinhalte

IaaS, Definition neuer Infrastrukturplatform, die eine Provisionierung eines Systems samt der zugehörigen Infrastruktur innerhalb kürzester Zeit ermöglicht.

Aufgaben:

  • Budget & Personalverantwortung, Budgetplanung
  • Verantwortung für die Server & Storage Betriebskonzepte, welche den Betrieb der in den weltweiten Lokationen (Paderborn, Hamburg, Hannover, New York, Singapur, Austin, Toronto etc.) verteilten Serversysteme aus Hamburg und den Nearshore Hubs Prag und Madrid ermöglichen
Produkte

Unix Serversysteme (Suse

RedHat

CentOS

Solaris

AIX)

Windows Serversysteme MS Windows 2003

2008 und 2012

TCP/IP mit Cisco Infrastruktur

02/2015 - 09/2015

8 Monate

Interim Management. Competence Center Servercenter Windows/Linux

Rolle
Interim-Manager
Kunde
Wincor Nixdorf
Projektinhalte
  • Budget & Personalverantwortung, Budgetplanung
  • Verantwortung für die Server Betriebskonzepte eines Kunden, welche den Betrieb der in den Lokationen Paderborn, New York, Singapur, Hannover und Salzkotten verteilten Serversysteme aus den Nearshore Hubs Prag und Madrid ermöglicht
Produkte

RedHat

TCP/IP mit Cisco Infrastruktur

Linux Serversysteme

Windows Serversysteme

Windows 2008 Server

Windows 2012

SUSE Linux Enterprise

CentOS

10/2013 - 06/2014

9 Monate

Projektleiter zum Aufbaei eines Cloud Storage Clusters

Rolle
Projektleiter und Systemadministrator
Projektinhalte
  • Erstellung des Anforderungsprofils
  • Marktanalyse der verfügbaren Software
  • Aufbau eines Testsystems zur Analyse der ausgewählten Softwareprodukte
  • Definition und Umsetzung einzelner Testcases
  • Auswertung der Tests und Konzeption des Live-Systems
  • Aufbau des Live-Systems bestehend aus diversen Cloud Storage Providern und MooseFS
  • Betreuung des Systems in der ersten Betriebsphase bis Mitte 2014
Produkte

Linux Serversysteme im Rechenzentrum

Clientseitig MS Windows XP

8

TCP/IP mit Cisco Infrastruktur

iptables

OpenSSL

OpenVPN

MooseFS

Tahoe-LAFS

OwnCloud

Hadoop mit zug. Komponenten

10/2008 - 09/2013

5 Jahre

CEO und technische Leitung eines Luftfahrtunternehmens

Rolle
Vorstand, CEO und technischer Leiter
Kunde
Deutsche Luftfahrt AG
Projektinhalte
  • General Management | Business Development
  • Technischer Leiter des Ausbildungsbetriebs
  • Beauftragter für Qualitätssicherung, Auditor
  • Fachliche Ausarbeitung erforderlicher Verfahren und Genehmigunsunterlagen nach LuftPersV und JAR-FCL
  • Lizensierung des Unternehmens als Ausbildungsbetrieb für Luftfahrer in Zusammenarbeit mit den jeweils zuständigen Genehmigungsbehörden
  • Aufbau und Betrieb der gesamten erforderlichen technischen Infrastruktur inklusive branchenspezifischer Softwareentwicklungen, Systemadministration
  • Marketing und Vertrieb
  • Buchhaltung und Personalleitung
  • Aufbau der Internetpräsenz mit Typo3 (PHP), Apache und CSS
Produkte

Solaris und Linux Serversysteme im Rechenzentrum

Virtualisierung mit XEN

Windows Server 2008 R2

Windows Server 2003

Clientseitig MS Windows XP

7

8

RDP mit ThinLinc

SunRay

TCP/IP mit Cisco Infrastruktur

Samba

diverse WAN Anbindungen

iptables

Cisco

OpenSSL

OpenVPN

Cisco VPN

komplette VoIP Infrastruktur

(ISDN

analog für Service)

MS SQL

Mysql

PostgreSQL

LDAP Directory server

branchenspezifische Eigenentwicklungenm

TinyERP

JTL

Sell-More-Seats

MindMap

OpenOffice und MS Project

04/2003 - 02/2008

4 Jahre 11 Monate

Partner und CIO

Rolle
Managing Partner, CIO, Generalbevollmächtigter
Kunde
First Private Investment Management KAG mbH ehemals Citigroup Asset Management KAG mbH
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Technische Leitung, Erstellung von strategischen Konzepten und Plänen

Leitung des gesamten technischen Bereichs und Erstellung von strategischen Konzepten und Plänen im Organisations- und IT Bereich, IT-Notfallplanung und Notfalltest

IT-Einkauf, Outsourcing, Beratung bei IT-Dienstleistungsverträgen, IT-Outsourcing, IT-Beschaffung, IT-Strategie, Sourcing-Strategie, Beschaffungsstrategie

Aufbau und Inbetriebnahme eines neuen Datacenters inklusive aller erforderlichen IT Aktivitäten und Prozesse im Rahmen eines Management Buy-Outs.

 

Aufgaben u.a.:

  • Gesamtleitung von IT, Organisation, Personal und GmbH–Buchführung
  • Aufbau und Betrieb des IT-Supports und Systemadministration
Produkte

Server und ClientLinux und Windows

Oracle

Mysql

PostgreSQL

LDAP Directory Server

TCP/IP mit Cisco Infrastruktur

diverse WAN Anbindungen und Firewalls

Linux Shell Scripts

Perl

Python

Nagios

komplette VoIP Infrastruktur

Fachspezifische Entwicklungen mit HTML

XML

JavaScript unter Apache Webservern

Buchhaltung mit DATEV und Sage EinfachLohn

01/2002 - 04/2002

4 Monate

Projektleiter für die Modifikation unternehmensinterner Datenbank

Rolle
Projektleiter
Kunde
Unternehmensberatung
Einsatzort
Bad Homburg
Projektinhalte
  • Konsolidierung des Datenmodells
  • Migration auf MS SQL Server
  • Fachliche Konsolidierung und Ausarbeitung erforderlicher Änderungen
  • Entwicklung eines neuen Datenmodells
  • Umsetzungsplanung & Koordination der Softwareentwicklung

08/2001 - 03/2002

8 Monate

ADONIS (Application Development Outsourcing to the NIS)

Rolle
Projektmanager & Unternehmensberater
Kunde
Gesellschaft für Schwerionenforschung mbH & EuroTex
Projektinhalte
  • Entwicklung eines Geschäftsmodells für die Umsetzung des EU ADONIS Projektes als profitables Unternehmen
  • Erarbeitung der Anforderungen an das Geschäftsmodell
  • Erstellung eines Modells für die Internet Präsenz
  • Analyse des Internet Vermarktungspotentials und der Anforderungen
  • Projektplanung (MS Project) und Koordination

01/2001 - 06/2001

6 Monate

Leiter Projektoffice HVB eTr@de / Best Execution

Rolle
Projektmanager
Kunde
HVB FMIS GmbH
Projektinhalte
  • Konsolidierung und Focussierung der Projekte im Best Execution Portfolio
  • Leitung des Projektoffice Best Execution
  • Koordination und Management der zur Umsetzung vorgesehenen Projekte
  • Projekt - Controlling und Erstellung erforderlicher Projektberichte
Produkte

Lotus Notes

MindMap

MS Project

MS Office

02/2001 - 03/2001

2 Monate

Projektleiter zur Reorganisation der IT Infrastruktur

Rolle
Projektleiter
Kunde
Architekturbüro
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte
  • Erstellung eines neuen IT Infrastrukturmodells
  • Durchführung einer IST-Analyse
  • Ausarbeitung eines Zielplanes für neue IT Infrastruktur
  • Erstellung einer Umsetzungsplanung und Migrationspfades

11/2000 - 01/2001

3 Monate

Principal Consultant in Sparkassen Organisation

Rolle
Unternehmensberater
Kunde
DGZ/Deka Bank
Projektinhalte

Sparkassen Organisation, Studie Online Broker der Sparkassen Organisation

  • Evaluierung der im Rahmen der SKO verfügbaren Brokerage Systeme
  • Erarbeitung und Darstellung einer Entscheidungsgrundlage zum Aufbau eines Online Brokers mit dem Funktionsumfang derzeit verfügbarer Konkurrenz-anbieter
  • Evaluierung und Analyse einer potentiellen Umsetzungsvariante bestehend aus dem Frontend Brokerage System der Firma Heyde AG, dem Wertpapier-Abwicklungssystem WIS der Landeszentralbank Hessen-Thüringen und dem Banksystemanbieter Informatik Kooperation
Produkte

Lotus Notes

MindMap

MS Project

MS Office

10/2000 - 11/2000

2 Monate

Finanzsystementwicklung in Uganda, Evaluierung der BOU Clearing Software ABCS

Rolle
Projektleiter & Unternehmensberater
Kunde
Bank of Uganda, Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit mbH
Projektinhalte
  • Analyse der aktuellen Funktionalität der Eigenentwicklung
  • Untersuchung des Source-Codes & Datenbankdesigns
  • Analyse der Schnittstellenfunktionalität und Abdeckung der zukünftigen Anforderungen
  • Vollständigkeitsanalyse & Ausarbeitung möglicher Weiterentwicklungsschritte inklusive der Kostenanalyse
  • Ausarbeitung der Anbindungsmöglichkeiten an MICR Lesegerät
Produkte

SUN Microsystems Hardware

Solaris

MS Windows XP mit MS Office und MS Project

01/2000 - 10/2000

10 Monate

Vice President Systems Development

Rolle
Technische Projektleitung und Implementierung
Kunde
Schroder Salomon Smith Barney (Citigroup)
Einsatzort
Frankfurt/Main
Projektinhalte

Technische Projektleitung und Implementierung
S.M.I.L.E. for Citigroup Warrants/Development of missing functionality

  • Entwicklung fehlender und geänderter Funktionalität des Inhouse Wertpapier Abwicklungssystems S.M.I.L.E.
  • Änderung des Programms zur "Multi-Entity-Fähigkeit"
  • Anbindung des Systems an vorhandene Citibank Systeme und erforderliche Schnittstellenentwicklung
  • Einführung und Test des Gesamtsystems bei der Citibank
  • Koordination und Kontrolle der Aktivitäten und der eingesetzten Mitarbeiter
  • Erstellung von Fachkonzepten und Testplänen
  • Koordination zwischen allen beteiligten Bereichen und Abstimmung des Funktionsumfangs
  • Definition der erforderlichen Schnittstellen zwischen S.M.I.L.E. und liefernden bzw. belieferten Systemen der CitibanK

Projektleitung und Implementierung:
New Access 2000 Infrastructure

  • Migration der Access 2.0 Infrastruktur nach Access 2000/Sybase SQL Server
  • Entwicklung von Klassenbibliotheken zum standardisierten transparenten Zugriff auf unterschiedliche Datenbanksysteme (Access 2.0, Access 2000, Microsoft SQL Server und Sybase SQL Server)
  • Exemplarische Migration des "General Ledger Client" nach Access 2000

Projektleitung und Implementierung:
General Ledger Enhancements

  • Reduzierung der Systemanfälligkeit durch Implementierung von Synchronisationsschnittstellen in den beteiligten Buchungssystemen
  • Projektvolumen ca. 200 TDM
  • Identifikation aller vorhandenen Applikationen mit Zugriff auf das GL-System
  • Analyse der auftretenden Probleme und Herleitung der Synchronisationsanforderungen
  • Konzeption und Entwicklung der "Multiuser"-Synchronisationsmodule
  • Projektsteuerung und Betreuung der umsetzenden Mitarbeiter

07/2000 - 09/2000

3 Monate

Finanzsystementwicklung in Uganda, Implementierung & Betrieb eines Scheck-Clearing Centers in der BOU

Rolle
Projektleiter & Unternehmensberater
Kunde
Bank of Uganda, Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit mbH
Projektinhalte
  • Analyse des aktuellen Scheck Clearing Prozesses
  • Ausarbeitung des erforderlichen Workflows
  • Untersuchung des derzeitigen manuellen Clearing Ablaufs
  • Marktanalyse vorhandener Clearing Applikationen
  • Entwicklung eines effizienten elektronischen Clearing Workflows
  • GAP-Analyse Eigenentwicklung / Standardprodukte / erforderlicher Workflow
  • Aufbaue erforderlicher Hard- und Software
  • Schulung interner Mitarbeiter in Betrieb, Entwicklung  & Workflow
Produkte

SUN Microsystems Hardware

Solaris

MS Windows XP mit MS Office und MS Project

03/1998 - 12/1999

1 Jahr 10 Monate

Assistant Vice President BTO-Frontoffice

Rolle
Projektleitung und Implementierung
Kunde
Salomon Brothers AG (Citigroup)
Einsatzort
Frankfurt/Main
Projektinhalte

Year 2000 Frontoffice/Unix Projekt

  • Überprüfung aller lokalen Frontoffice und Datacenter Applikationen auf Jahr 2000-Konformität
  • Durchführung sämtlicher erforderlichen Softwareupdates und Tests der im Frontoffice eingesetzten Produkte (u. a. Xetra, Eurex, Triarch, DTB, Octagon, verschiedene Inhouse-Entwicklungen etc.)
  • Standardisierung und Umbau der Frontoffice Client/Server Infrastruktur zum Xhosted Environment
  • Durchführung sämtlicher erforderlichen Updates und Tests der eingesetzten Betriebsystem- und Betriebskomponenten
  • Restrukturierung der Unix Systemadministration
  • Konzeptionelle und administrative Umsetzung aller Aktivitäten
  • Koordination und Kontrolle der Aktivitäten der eingesetzten Mitarbeiter
  • Koordination der Softwareupdates und Testabläufe mit allen beteiligten externen Firmen
  • Kostenplanung und Beschaffung der erforderlichen Hardwarekomponenten

06/1997 - 02/1998

9 Monate

Abteilungsleiter / Produktfeldleiter

Rolle
Head of Unix Competence Center
Kunde
Dresdner Bank AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Unix Competence Center

  • Operationale Prozeduren für die Reuters Kondor+-Einführung
  • Querschnittsverantwortung zum Thema Betriebsverfahren im Fachgebiet Handel
  • Koordination und Kontrolle aller eingesetzten internen und externen Mitarbeiter
  • Konzeption und Projektsteuerung der verschiedenen Teilprojekte im Unix Competence Center
  • Umsetzung geeigneter Software Einführungsstrategien
  • Technische Kontrolle und Durchführung der Kondor+-Einführung in London, Sydney und New York
  • Diverse Steuerungs- und Berichtsaufgaben auf Grund von Kosten- und Personalverantwortlichkeit

04/1995 - 06/1997

2 Jahre 3 Monate

Teamleiter IT Bertriebsverfahren

Kunde
Dresdner Bank AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Migration operationaler Prozeduren von IBM AIX nach SUN Solaris, Betriebsverfahren für die Einführung des "Foreign Currency Options" Handelssystems Murex

  • Einführung und Inbetriebnahme des Murex Systems im Handel
  • Aufbau des Teilbereichs Betriebsverfahren im Fachgebiet Handel
  • Implementierung von Betriebsverfahren für das Reuters Produkt Kondor+
  • Koordination der Aktivitäten im Teilbereich Betriebsverfahren
  • Kontrolle und Steuerung der externen Mitarbeiter
  • Aufbau der operationalen Infrastruktur zum Betrieb des Murex Systems
  • Planung und Installation des Murex Systems in der Londoner Niederlassung
  • Serversysteme IBM AIX und SUN Solaris


Betriebsverfahren und Unix Betriebseinführung des Sungard Produktes DE-VON 2.34

  • Entwicklung von operationalen Prozeduren für den Betrieb von DEVON 2.34
  • Integration der Verfahren in den RZ Betrieb
  • Betriebseinführung von DEVON 2.34
  • Konzeption und Umsetzung der operationalen Prozeduren
  • Koordination der technischen Aktivitäten und Abstimmung mit dem Rechenzentrum
  • Erstellung von Service-Level-Agreements
  • Aufbau eines Operator-Arbeitsplatzes im Rechenzentrum
  • Serversysteme IBM AIX

Branchen

  • Finanzdienstleistung
  • Unternehmensberatung
  • Forschung
  • Wertpapier-Anwicklung
  • IT-Dienstleistungen
  • Investment Banking
  • Luftfahrt
  • Logistik

 

Banking Services

  • Wertpapier-Clearing    
  • Depotbuchhaltung
  • Depotinformation
  • Wertpapierabwicklung

 

Investment Banking

  • Geschäftsdaten         
  • Geschäftsdatenbanken
  • Handelsaktivitäten
  • Risk Management
  • Treasury

 

Retail Banking

  • Vertriebswege          
  • Discount Brokerage
  • Internetbanking

 

Banking Software

  • Eurex
  • Xetra
  • DTB
  • Reuters Kondor+
  • Reuters TRIARCH
  • Murex
  • Devon 2.34
  • Octagon
  • Bloomberg                 

Kompetenzen

Programmiersprachen
C
Sehr gute Kenntnisse
C++
Sehr gute Kenntnisse
Fortran
Grundkenntnisse
Imake, GNU-Make, Make-Maker etc...
Gute Kenntnisse
JavaScript
Gute Kenntnisse
Lisp
Gute Kenntnisse
Scriptsprachen
Sehr gute Kenntnisse
TeX, LaTeX
Sehr gute Kenntnisse

Betriebssysteme
Administration Windows Server
Sehr gute Kenntnisse
iptables
Gute Kenntnisse
Linux-Know-how
RedHat, CentOS, Suse, Debian, OpenBSD -- Sehr gute Kenntnisse
Microsoft HyperV
Gute Kenntnisse
SUN OS, Solaris
Sehr gute Kenntnisse
Virtual Desktop Integration (VDI)
Gute Kenntnisse
VMware ESX
Gute Kenntnisse

Datenbanken
Directory-Server (LDAP)
Gute Kenntnisse
Microsoft AD, Azure AD
Gute Kenntnisse
MS SQL Server
Sehr gute Kenntnisse
MySQL
Sehr gute Kenntnisse
PostgreSQL
Gute Kenntnisse

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend in Wort und Schrift
Französisch
Grundkenntnisse

Hardware
Asterisk VoIP
Sehr gute Kenntnisse
Cisco
Sehr gute Kenntnisse
EMC Storage, RecoverPoint, DataDomain
Gute Kenntnisse
HP Proliant Server
Gute Kenntnisse
IBM RS6000
Gute Kenntnisse
NetApp Storage
Gute Kenntnisse
Polycom VoIP
Sehr gute Kenntnisse
SUN Microsystems
Sun Server und Storage, SunFire, SunRay -- Sehr gute Kenntnisse

Datenkommunikation
FTAM
Gute Kenntnisse
Message Queuing
Gute Kenntnisse
SIP
Gute Kenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen
Datacenter Migration
Sehr gute Kenntnisse
Docker
Grundkenntnisse
EMC
Gute Kenntnisse
ITSM
Gute Kenntnisse
Kubernetes
Grundkenntnisse
Microsoft Azure
Gute Kenntnisse
Microsoft Cloud Anbindung mit Azure AD und Office 365
Gute Kenntnisse
MindMap
Gute Kenntnisse
MooseFS
Grundkenntnisse
MS Project
Nagios
Gute Kenntnisse
NetApp
Gute Kenntnisse
Openshift
Grundkenntnisse
OpenSSL
Gute Kenntnisse
OpenVPN
Gute Kenntnisse
Samba
Gute Kenntnisse
XML
Gute Kenntnisse

Rechenzentrum

  • Changemanagement
  • Service Level Management
  • Verfahrensanweisungen
  • Notfallplanung

 

Org.-/Managementmethoden

  • Aufbau-/Ablauforganisations-Technik         
  • Stellen-/Funktionsbeschreibung
  • HW-/SW-Auswahl      
  • Anbieterauswahl
  • Anforderungskatalog
  • Angebotsbewertung
  • Kreativitätstechniken  Brainstorming
  • Planungstools
  • Projekt-Qualitätssicherung
  • Projektplanung/-steuerung
  • Qualitätsmanagement
  • Angebotsmanagement
  • Service Level Agreements

Design / Entwicklung / Konstruktion
AutoCAD
Sehr gute Kenntnisse
Autodesk Fusion 360
Sehr gute Kenntnisse
CAD/CAM
Gute Kenntnisse
EAGLE
Gute Kenntnisse
Salome
Gute Kenntnisse

Managementerfahrung in Unternehmen
Projektleitung

Ausbildungshistorie

12/2018

BCM Academy:
ITSCM Essentials

11/2018

BCM Academy:
Bussines Continuity Management (BCM) Essentials Intensivtraining

05/2002 - 04/2003

Pilotenausbildung

Abschluss: Commercial Pilot, Lizenz CPL/IFR SEL

09/1998 - 05/2000

Pilotenausbildung

Abschluss: Privatpilot, Lizenz PPL-A SEPL/MEPL

10/1987 - 03/1992

Diplomstudiengang Chemie, Technische Universität Darmstadt,

Doppelstudium Chemie und Informatik seit WS 91/92

 

08/1987 - 09/1987

Sprachausbildung

Berlitz School-of-Languages in Evry, Frankreich

07/1986 - 09/1987

Grundwehrdienst

Abschluss: Stromerzeugungsanlagenmechaniker

06/1976 - 06/1986

Schulausbildung Gymnasium Seminar Marienhöhe Darmstadt

Abschluss: Abitur

Zusätzlich diverse Fortbildungslehrgänge und Studium von zwei Semestern BWL an der Fernuniversität Hagen