Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

PM / PMO / Projektleitung / Konzeption / Training // Prozessanalyse / Business Analyst / Datenmodelle / Reengineering // MS-Project / RDBs / VBA / C

verfügbar ab
07.10.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

Weltweite Mobilität.

Arbeitsberechtigung für EU, USA

Bevorzugte Einsatzorte:

USA - bevorzugt Nordwest (Portland) / Südwest (LA)

Deutschland - bevorzugt Rhein-Main (Frankfurt) / Rhein-Neckar (Mannheim)

Schweiz - bevorzugt Zürich

Tschechien - bevorzugt Mittelböhmen (Prag)

Projekte

01/1994 - 09/2019

25 Jahre 9 Monate

Gesamtprojekterfahrung aus mehr als 40 verschiedenen Projekten inkl. internationale Projekte im Big 4 - Umfeld

Rolle
Projektleiter / Berater (2 J Big4) / Business Analyst
Kunde
verschiedene Kunden aus den Sektoren Financial Services, Telco, IT, Maschinenbau, FMCG, Travel, Öffentlicher Dienst und mehr
Einsatzort
Deutschland, USA, Tschechien, Schweiz
Projektinhalte
  • Projektmanagement, Anforderungsmanagement, PMO-Prozesse (klassisch sowie agil)
  • Strategische Beratung, CRM, Geschäftsprozessoptimierung, Entwurf von Entgeltsystemen, Knowledge-Management
  • Individualsoftwareentwicklung / Reengineering (komplettes SDLC), Integration und Supportprozesse (ITIL).

Besondere Erfahrungen in Bereichen Vertrieb (insb. Finanzprodukte und Kundenbindung), Optimierung und IT-Unterstützung von Geschäftsrozessen (insb. Kundenorientierte prozesse) und Gestaltung von progressiven Entgeltsystemen.

  • Fach- und IT- Konzepte, Systementwurf, Testmanagement
  • Datenmodellierung, Datenanalyse (SQL), Erstellung von Datenbankanwendungen
  • EDV-Beratung, EDV-Support.

Besondere Erfahrungen in Systemen für Provisionsmanagement, Tools für Projektmanagement und Reengineering von legacy Systemen.

  • Neben Kundenprojekten:
    - Senior Berater im Bereich Technology Integration und Berater im Bereich Strategy & Operation bei einem der "Big Four" Beratungsunternehmen,
    - Geschäftsführer von eigener Unternehmensberatung,
    - Vorstandsmitglied einer Genossenschaftsbank,
    - Vorsitzender des Aufsichtsrates einer Startup-Aktiengesellschaft,
    - Sachverständiger für Strukturvertrieb, direkten Verkauf und Provisionssysteme,
    - Unternehmer und Manager (bis 100 Mitarbeiter),
    - Forscher, Lektor für Regelungstheorie.

Anerkannter Initiator, Integrator und natürlicher Wissensträger.
Geschätzt für Begabung zu kreativer Kombination von Geschäftsprozessen mit IT-Lösungen.

Für größere Aussagekraft ist die Vielzahl der oft überlappenden Projekte in dem Freitext-Bereich nach Themen zusammengefasst und geordnet.

In zeitlicher Gliederung werden lediglich die Projekte der letzten Jahre gelistet.

 

WICHTIG:

Mein Erfolg basiert auf einem tiefen strukturierten Verständnis der Materie. Im Gegensatz zu bloßer Erfahrung verfällt diese Erfolgsbasis nicht. (Exzellente Referenzen aus Prestigeprojekten, die auf 13 Jahre alten und älteren Erfahrungen basieren, vorhanden.)

01/2018 - 08/2019

1 Jahr 8 Monate

Mehrere kleineren Projekte (siehe Projektinhalte)

Rolle
Berater, Project Manager
Projektinhalte
  • Final Sec.987 & Sec.988 Regulations: Herleitung und Analyse der Anforderungen an Anpassung der Buchhaltungssysteme von non-USD QBUs  (ausländische Niederlassungen / Tochtergesellschaften) eines amerikanischen Unternehmens  hervorgerufen durch die finalen IRS-Regeln zur Anwendung der §§987 und 988 des U.S. Steuerrechts + Evaluierung der Wahloptionen zum optimalen Timing der Implementierung.
  • GATS - AUSFTA - TPP - TiSA: Evaluierung der Implikationen der gescheiterten U.S.-Ratifikation der TPP mit besonderem Fokus auf GATS Mode 4
  • Projektmanagement / Controlling zweier kleineren Bauprojekte (inkl. Modellierung im ArchiCAD und regelungstechnische Bewertung eines Projekts zur Heizungsanlagenoptimierung)
  • Kindersicherheit im Netz: Anwendung der Applikationsmanagementverfahren und „unter der Haube“-Modifikationen in Windows 10 und Firefox zur unumgehbaren Kindersicherung auf Windows 10 Rechnern.   
  • Erstellung eines Tools zur Adressendatenmigration (insb. eine Lösung zur Verarbeitung von quellenabhängigen Zeichenkodierungen in vCard Datensätzen)
  • Windows 10 Roll-out in einem Mittelständischen Unternehmen
  • Technische Beratung (Hersteller von Telematiklösungen) - Analyse und Lösungsvorschlage für technische Probleme in serieller Kommunikation der Komponenten eines Telematiksystems
Kenntnisse

Rechnertechnik

Elektronik

RS-232

Applikationsmanagement

Internationale Handelsabkommen

U.S. Steuerwesen

Produkte

Windows 10

MS Excel

MS Project

ArchiCAD

05/2018 - 05/2018

1 Monat

Strategische Beratung

Rolle
Berater
Kunde
gemeinnütziger Fonds
Projektinhalte

Strategische Beratung – SWOT Analyse, strategische Neuausrichtung des Fonds

Kenntnisse

Strategische Beratung

SWOT Analyse

Brainstorming

Mind-Mapping

Produkte

FreeMind

MS PowerPoint

01/2017 - 12/2017

1 Jahr

Sabbatical

05/2012 - 11/2016

4 Jahre 7 Monate

IT-Anforderungsmanagement (agile) und Support (ITIL) [mehrere verwandte Projekte für gleichen Kunden]

Rolle
Berater, Business Analyst / Product Owner
Kunde
Maschinenbau - Marktführer Landtechnik / Baumaschinen
Projektinhalte
  • Anforderungsanalyse, Anforderungsmanagement und QM in international abgewickelten agilen Projekten eines weltweiten Scale-Up, Integration und Weiterentwicklung einer Softwarelösung für Wartungsplanung der Kundenmaschinen (Web-Anwendung vernetzt mit anderen Systemen inkl. SAP)
  • Supportprozessoptimierung (ITIL)
Kenntnisse

Anforderungsmanagement

Qualitätsmanagement

ITIL

Agile Entwicklung

internationaler Rollout

Daten-Migration

Scrum

Produkte

HP-Quality Center

CA Service Desk

MS Project

MS PowerPoint

MS Excel

MS Visio

Legacy Systeme des Kunden

SoapUI

Apache JMeter

DB2

09/2005 - 12/2012

7 Jahre 4 Monate

Reengineering, Human Capital Management / HR Performance Improvement / operative Beratung

Rolle
Projektmanager, Berater
Kunde
IT Lieferant - Abt. der Technischen Hilfe
Projektinhalte
  • Entwurf neuer Managementstrategien und Regeln für den Informationsaustausch für die Abteilung der Technischen Hilfe
  • Entwurf eines dynamischen Entgeltsystems.
  • Anschliessende operative Beratung (5 Std per Monat) 
Kenntnisse

kein IT Teil (MS PowerPoint)

07/2010 - 12/2011

1 Jahr 6 Monate

PM (IT-Projekte) / BA / IT-Beratung im Sektor Telco

Rolle
Project Manager, Business Analyst, Solution Designer
Kunde
Telco - ein der Top 10 Telekommunikationsunternehmen
Projektinhalte

Project Management, Anforderungsmanagement, Solution Design eines Bereichsübergreifenden Projektes am Feld B2B- und B2C- Incentives, Budgetcontrolling von mehreren Projekten in einem Programm (90 MEUR) zur Einführung neuer Technologien, allgemeine PM-Beratung

Kenntnisse

RUP

UML

PMBOK

Pflichtenhefterstellung

Projektmanagement

Business Analyse

Budgetcontrolling

Budgetplanung

EVM

Produkte

SAP PS

Top-S

MKS Integrity

Cobra-T

MS Excel

MS Outlook

DWH-T

CRM-T

Legacy Systeme des Kunden

CLDB

MS PowerPoint

MS Visio

02/2010 - 06/2010

5 Monate

Strategie-Beratung (Erschließung neuer Märkte)

Rolle
Berater
Kunde
U.S. Gerätenhersteller
Einsatzort
USA, Deutschland, Tschechische Republik
Projektinhalte

Marktforschung - neue Märkte, Marketingstrategie für neue Märkte, Patentrecherche, near-shore Produktion, Regulatory Compliance

Kenntnisse

nearshoring

offshoring

Marktanalyse

Compliance

Marketing

Produkte

MS PowerPoint

Internet

01/2010 - 01/2010

1 Monat

Engineering

Rolle
Berater
Kunde
U.S. Gerätenhersteller
Projektinhalte
  • Kinematische Modellierung,
  • Entwicklung neuer technischen Lösungen (Patent pending)
Kenntnisse

Kinematik

Produkte

CAD

MS PowerPoint

04/2008 - 09/2009

1 Jahr 6 Monate

PM / PMO (IT-Projekte) im Sektor Telco

Rolle
Berater
Kunde
Bedeutsamer internationaler Telekommunikations-Dienstleister
Projektinhalte

PMO-Prozesse, Monitoring, Reporting, Dokumentenmanagement (über 100 aktive Projekte gleichzeitig) - Design und Einführung neuer Prozesse und Tools + allg. PM-Beratung

Kenntnisse

PMO

PMBOK

EVM

Produkte

SAP PS

MS Excel

MS PowerPoint

MS Visio

TOP-S

MS Outlook (Customizing)

MS Outlook - VBA

MS Outlook - Redemption DLL

07/2007 - 07/2007

1 Monat

ERP Blueprint

Rolle
Berater
Kunde
IT Dienstleister
Projektinhalte

Prozesserfassung

Kenntnisse

MS Excel

MS PowerPoint

MS Word

MS Visio

BPMN

02/2007 - 04/2007

3 Monate

Geschäftsstrategie für neue Produkte, Fachberatung (Regelungstheorie)

Rolle
Berater
Kunde
U.S. Produzent von Automatisierungslösungen
Projektinhalte
  • Strategischer Geschäftsplan: Struktur, Marktanalyse, SWOT-Analyse
  • Machbarkeitsstudie, Auswertung von SW-Tools
  • Beratung in Regelungstheorie
Kenntnisse

MindManger

FreeMind

MS Excel

verschiedene Tools für DEDS Simulation

05/1999 - 05/2006

7 Jahre 1 Monat

Gesetzinitiative und Begutachtungen

Rolle
Projektmanager, Berater
Kunde
Polizeipräsidium
Einsatzort
Tschechische Republik
Projektinhalte
  • Vorbereitung einer Gesetzinitiative in der Sache der Pyramiden-Systeme (Schneeballeffekt Systeme, Strukturvertrieb, Referenzverkauf, etc.)
  • Vorbereitung und Führung einer Schulung für Untersuchungsrichter
  • Begutachtungen in Sache der Provisionssysteme, Strukturvertrieb und Direktvertrieb
Kenntnisse

Mathematica

MS PowerPoint

08/2005 - 11/2005

4 Monate

Deliverable development im Sektor Financial Services

Rolle
Berater
Kunde
Beratungsunternehmen (interne Projekte) / Banken
Projektinhalte
  • KapitalMarktModel: Stochastische Modellierung und Prognosen für Kapitalmarkt in MATLAB (Reengineering)
  • Bankmodel: Fortschreibung und Portfolio Optimierung in MATLAB - Konzeption und Realisierung
Kenntnisse

Kapitalmarkt

Stochastische Modellierung

Wertpapiere

Produkte

MATLAB

Excel/VBA

Projekthistorie

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Kompilierte Auswahl von weiteren Aktivitäten:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------


WICHTIG - keine zeitliche Gliederung.
Für größere Aussagekraft ist die Vielzahl der oft überlappenden Projekte nach Themen zusammengefasst und geordnet.
Mein Erfolg basiert auf einem tiefen strukturierten Verständnis der Materie. Im Gegensatz zu bloßer Erfahrung verfällt diese Erfolgsbasis nicht.
Exzellente Referenzen aus Prestigeprojekten, die auf 13 Jahre alten und älteren Erfahrungen basieren, vorhanden.

(Technisch orientierte Projekte aus dem Jahre 2007 finden Sie deswegen erst in der entsprechenden Projektgruppe hinter der wichtigeren Projektgruppe Financial Services mit Projekten aus Jahren 1995-2003.)


--------------

Branche:       Verschiedene Branchen
Kunden:        Verschiedene Klienten, Großkunden, "Big Four" Umwelt
Projekttyp:     PM / PMO Support      
Rolle:            Projektmanager, Berater

Aktivitäten:    Offline Management von mehreren Projekten: Konzepte & Lösungsselektion

                        MS Project Anpassung, MS Access Tool Entwicklung

                      Offline Projekt-Zusammenarbeit: Konzepte & Lösungsselektion

                        MS Excel - MS Outlook Tool Entwicklung (VBA)

                      Datenerfassung - Zeit und Kosten: Konzept, Entwicklung

                        MS Excel Tools Entwicklung (VBA)

                      MS-Project Einsatz: Schulung, Workflow, Datenpflege

                      Earned Value Analyse

SW/HW:       MS Project, MS Access, MS Outlook, MS Excel, MS Visio, VBA, Makros / PC

Zeiten:          1995 - heute

                     05/2003 - 12/2003: PMO in "Big 4" Umwelt

--------------

Branche:       Beratung - Financial Services
Kunden:        Interne Projekte / Banken
Projekttyp:    Deliverable development       
Rolle:             Berater     
Aktivitäten:   IAS Initiative: Fast Close in Beziehung zu IAS - Präsentation und Benchmarks [DC]
                       KapitalMarktModel: Stochastische Modellierung und Prognosen für Kapitalmarkt
                          in MATLAB (Reengineering) [F]
                       Bankmodel: Fortschreibung und Portfolio Optimierung in MATLAB -
                          Konzeption und Realisierung [F]
SW/HW:         MS PowerPoint (kein IT-Teil) [DC]
                        MATLAB, Excel [F]
Zeiten:           Feb.2003 - Mai 2003 [DC]
                       Aug.2005 - Nov.2005 [F]
--------------
Branche:       Financial Services
Kunden:        Namhafte Bank / Sparkassengruppe
Projekttyp:    SW Reengineering / Entwicklung         
Rolle:             Berater (Big 4 Projekt)
Aktivitäten:   Entwicklung der Technischen Projektinfrastruktur und Konzepte, QS
                       HLASM Code Analyse
                       Code Reviews / Programmierung kunden-spezifischer SW-Lösung für
                       Wertpapiergeschäft in einer heterogenen Umgebung (HLASM, C, IMS, DB2)
                       Testung (parallel testing)
SW/HW:         HLASM, ANSI-C, ISPF, DB2, SQL, TSO/JCL, IMS, MVS, OS/390, MS Excel
                        / IBM Mainframe, PC
Zeiten:           Feb.2002 - Nov.2002
--------------
Branche:       Financial Services
Kunden:        Internationale Rückversicherung, internationale Bankgruppe, Bausparkasse
Projekttyp:    Prozesserfassung, Projektinfrastruktur
Rolle:              Berater (Big 4 Projekte)
Aktivitäten:   Blueprint-Phase einer SAP Implementierung
                       Projektinfrastruktur (project KM), Prozessanalyse
                       Visual Basic Tools Konzeption und Entwicklung [RV]
                       Projektinfrastruktur für IAS-Einführung - Prozesserfassung
                       Access Tools Konzept und Entwicklung [BSK]
SW/HW:        MS Excel, MS Access, MS Word, VBA, Makros,
                      Proprietäres SW für Geschäftsabwicklung (Bausparkasse), SAP
Zeiten:          Nov.2001 - Feb.2002 [RV]
                    Dez.2002 - Feb.2003 [BSK]

--------------
Branche:      Financial Services
Kunden:       Genossenschaftsbank spezialisiert auf Wohnungsbaufinanzierung
Projekttyp:   Marketing/Branding Strategie
                      Kundenorientierte Prozesse
Rolle:            Projektmanager, Berater       
Aktivitäten:  Entwicklung einer neuen Marketingstrategie,
                      Kundenprozess Orientierung, One Stop Shopping Konzept
                      Optimierung der Produktreihe (Finanzielle und andere Produkte in Beziehung
                       zum Aufbau und Verkauf von Wohnungen entlang komplexer Kundenbetreuung)
                       inkl. Pricing
                      Geschäftsprozessoptimierung; Optimierung der Wechselbeziehungen
                      Unternehmensübergreifender Prozesse der Vermarktung, Bauarbeiten und
                       Finanzdienstleistungen; Informationsstrategie
                       Projekt von Organisations- und Vergütungssystem für Vertrieb und
                       komplexe Kundenbetreuung
                       Workflow Design, Activity Based Costing, Budgetplanung
SW/HW:        MS Project, MS Office
Zeiten:          Mai 1998 - Jan.1999
--------------

Branche:       Financial Services
Kunden:        Gesellschaften für Finanzberatung und Finanzplanung, Brokerhaus,

                         indirekt: weitere Vermittler und Produzenten der Finanzprodukte

Projekttyp:    Corporate Strategie

                       Geschäftsprozessoptimierung

                        Backoffice-Reengineering

                        SW Analyse und Implementierung

                        Operatives EDV Support  

Rolle:             Projektmanager, Berater       
Aktivitäten:   Entwurf der Unternehmensstrategie (Brokerhaus) [BT]

                       Entwurf / Optimierung der Geschäftsprozesse, Organisationsstruktur und

                           Informationsstrategie [alle Projekte]

                        Vergütungssystem Optimierung / Provisionsmanagement [alle Projekte]

                        Machbarkeitsstudien (EDV) [alle Projekte]

                        Software Konzeption, Analyse und Einführung (Verarbeitung der Kundenverträge,

                            Provisionsberechnung und Zahlungsverkehr mit Geschäftspartnern, ...) [SF, CF]

                         EDV-System Betreuung (Datenanalysen), Beratung in Sachen des

                            Datenaustausches mit Geschäftspartnern (Schnittstellenfragen) [SF, CF]

                         Internetauftrittkonzeption [BT]

SW/HW:          VFP, BTrieve, MS Access, SQL, ODBC, MS Office, MS Project, MS Visio,

                            MS FrontPage, HTML, Windows 9x, Windows NT

Zeiten:            Nov.1999 - Feb.2000 [SF]

                         Mai 2000 - Sep.2000 [SF/CF]

                         Okt.2000 - Jun.2001 [SF/CF/S]

                         Okt.2000 - Feb.2001 [BT]
--------------
Branche:       IT / Automatik
Kunden:        U.S. Produzent von Automatisierungslösungen
Projekttyp:    Geschäftsstrategie für neue Produkte

                           Fachberatung (Regelungstheorie)  

Rolle:              Berater     
Aktivitäten:    Strategischer Geschäftsplan: Struktur, Marktanalyse, SWOT-Analyse

                           Machbarkeitsstudie, Auswertung von SW-Tools

                           Beratung in Regelungstheorie

SW/HW:          MindManger, FreeMind, MS Excel, verschiedene Tools für DEDS Simulation
Zeiten:        Feb.2007 - Apr.2007

--------------
Branche:       Travel
Kunden:        Flugtickethändler
Projekttyp:   Kundenorientierte Strategie   
Rolle:             Berater     
Aktivitäten:   Expansionsstrategie für neue Marktpräsenz - Analyse und Entwurf

                          (Flugtickets und unterstützende Dienstleistungen)

SW/HW:         kein IT Teil (MS PowerPoint)
Zeiten:            Mai 1997
--------------
Branche:       Travel
Kunden:        Reisebüro
Projekttyp:    Kundenorientierte Strategie

                        IT Strategie

Rolle:              Teilprojektleiter, Berater
Aktivitäten:    Entwurf eines Kundentreue-Programmes

                        Machbarkeitsstudie für IT Lösung, Beraterische Betreuung von

                        IT-Infrastruktur-Setup

SW/HW:         Proprietäre Lösung für Reisebüro, Windows / PC, Ethernet, WAN
Zeiten:            Okt.1996 - Jan.1997
--------------
Branche:       Consumer Business
Kunden:        mehrere Consumer Goods Händler
Projekttyp:    Multi-channel Strategie

                        Human Capital Management, Performance Improvement

                        operative Beratungsunterstützung

Rolle:              Projektmanager, Berater, Analytiker    
Aktivitäten:    Channel Strategy Entwicklung und Einführung eines handelsvertreterbasierten

                            Direktverkaufssystems in Koexistenz mit einer klassischen Großhandel -

                            Kleinhandel Distributionskette inkl. Preissystem und CRM [ABC1]

                         Analyse eines Strukturvertriebes (26.000 Mitarbeiter),

                             Identifizierung der Probleme, Lösungsentwürfe [WAM]

                          Entwicklung einer neuen Organisationsstruktur, Entlohnungssystems und

                             Konzept eines unterstützenden EDV-Systems für direkten Verkauf

                              mittels Handelsvertreter [ABC1]

                          Marketingberatung, Kostenanalysen (Activity Based Costing) [alle Projekte]

                          Operative EDV Unterstützung [ABC2]

                          Workflow-Beschreibung, Mitarbeiterschulungen [ABC1, ABC2]

                          Vorstudie für cross-border Firmengründung - Marktanalyse, Übersicht der

                              Gesetzlichen Bedingungen, Organisationsstrukturentwurf,

                               Kostenanalyse (Activity Based Costing) [AT]

SW/HW:         Mathematica, VFP, MS Office, MS Project, Abra (SW für Buchhaltung)
Zeiten:           Feb.1994 - Jun.1994 [AT]

                       Mai 1997 - Sep.1997 [WAM]

                       Mai 1997 - Dez.1997 [ABC1]

                        Jan.1998 - Jul.2000 [ABC2]

--------------
Branche:       Financial Services
Kunden:        Bankfiliale einer namhaften Bank
Projekttyp:    Marketing Strategie

                          Kundenorientierte Prozesse       

Rolle:             Berater     
Aktivitäten:   Kundensegmentierung, Entwicklung segmentierten Marketingstrategie

                           Identifizierung von Verbesserungsmöglichkeiten in Front-End Prozessen

SW/HW:         kein IT Teil (MS PowerPoint)
Zeiten:           mehrere kleinere Teilprojekte in 1996, 1997
--------------
Branche:       Trade
Kunden:        Bedeutsame Rohstoffbörse
Projekttyp:    Topmanagementberatung
Rolle:             Berater     
Aktivitäten:   Analyse für und Definition des Garantiesystems der Börse

                       Auswertung des Matching & Fixing Algorithmus

                       Allgemeine Marketingberatung - Vorstudie der möglichen Erweiterungen des

                           Dienstleistungsangebotes der Börse

                       Vorstudie für die Internetausnutzung

SW/HW:         kein IT Teil (MS PowerPoint, Internet)
Zeiten:           Dez.1995 - Jun.1996
--------------
Branche:       Financial Services
Kunden:        Vermarkter von Finanzdienstleistungen, Vermittler am Finanzmarkt [Marktführer]

                       + indirekt drei Versicherungsgesellschaften und eine Bausparkasse

Projekttyp:    Organisationsberatung und IT-Beratung

                        Operative Beratungsunterstützung

Rolle:              Projektmanager, Berater       
Aktivitäten:   Analyse und Auswertung des Ist-Zustandes der Organisationsstruktur,

                       Optimierung, Risikoanalysen, Mitwirkung bei Umsetzung der Änderungen

                           (Wachstum von 200 auf 22.000 Mitarbeiter in 7 Monaten) [POAG]

                        Projekt der Organisationsstruktur (10.000 Mitarbeiter,

                           Schwerpunkt Informationsflüsse und Steuerbarkeit / Flexibilität) [Gg, MSM]

                        Machbarkeitstudien, Kostenanalysen (Activity Based Costing) [alle Projekte]

                        Projekt Umsatzgesteuerten Entlohnungssystems, Provisionsmanagement [alle Projekte]

                           dabei Beratung drei der angeschlossenen Versicherungen in Sache Provisionssysteme

                         Projekt des technisch-administrativen Systems, Workflow-Optimierung,

                         Dokumentenentwurf und sachliche Vorbereitung der

                              Texte für Geschäftsverträge [alle Projekte]

                         Geschäftsprozessanalyse

                         Fachkonzepte, Pflichtenhefte, Leitung des Entwicklungsprojekts eines EDV-Systems

                           für Geschäftsabwicklung (Verarbeitung der Kundenverträge,

                           Provisionsberechnung und Zahlungsverkehr mit Geschäftspartnern,

                           Schnittstelle zur Buchhaltung, ...),

                        Testung [alle Projekte, POAG: Verarbeitung von 50.000 Verträgen monatlich]

                        Mitarbeiterschulungen

SW/HW:         Mathematica, dBase, FoxPro, VFP, SQL, ODBC, PDP (SW für Buchhaltung),

                        MS Office, Actrix, Windows / PC

Zeiten:            Sep.1994 - Nov.1995 [POAG]

                        Feb.1995 - Feb.1996 [Gg]

                        Mär.1996 - Nov.1996 [Ggs]

                        Jan.1997 - Dez.1997 [MSM]

                        Mär.1996 - Dez.1999 operative Beraterunterstützung eines der Klienten

--------------
Branche:       Verschiedene Sektoren
Kunden:        Verschiedene Klienten
Projekttyp:    IT-Beratung / IT-Support
Rolle:      (Projektmanager), Berater  [überwiegend kleinere Projekte mit wenig ausgeprägtem PM]
Aktivitäten:   PC HW Beratung (Systemwahl, Peripherienwahl, Problemshooting, Systembau)

                       PC SW Beratung (SW-Wahl, Installation, Roll-Out, Customizing, Problemshooting)

                       LAN Beratung (Topologie, HW, Installation)

                       Internet Beratung (HW, SW, Strategie, Problemshooting)

SW/HW:        Standard Office-SW (überwiegend Microsoft), SW-Packages (Buchhaltung, HR),

                      KommunikationsSW, DOS, Windows (9x, NTx) / PC, Peripherien, LAN, WAN, Internet

Zeiten:         Durchlaufend seit 1980

                     mehr als 20 kleinere Zwischen-/Neben-Projekte samt zwei Roll-Outs in "Big Five" Umwelt

--------------


ANDERE BERUFSERFAHRUNGEN:

--------------
Branche:       Öffentliche Dienste
Firmentyp:     Selbstständig
Position:        Sachverständiger für Strukturvertrieb, direkten Verkauf und pyramidale Systeme
Aktivitäten:   Begutachtungen in Sache der Provisionssysteme, Strukturvertrieb und Direktvertrieb
SW/HW:         keine besondere Aktivitäten im IT Bereich
Zeit:               Mai 1999 - heute
--------------
Branche:       Financial Services
Firmentyp:    Brokerpool - komplexe Dienstleistungen für Finanzberater
Position:        Mitgründer, Vorsitzender des Aufsichtsrates
Aktivitäten:   Start up, Controlling
SW/HW:         keine besondere Aktivitäten im IT Bereich
Zeit:                Jan.2001 - Apr.2003
--------------
Branche:       Dienstleistungen
Firmentyp:    Unternehmensberatung (3+ Mitarbeiter)
Position:        Gründer, Geschäftsführer, Berater
Aktivitäten:   Führung der Geschäftstätigkeit, Beratung (siehe oben)
SW/HW:         MS-Office, MS-Project, siehe oben
Zeit:                Jan.1994 - Okt.2001
--------------
Branche:       IT
Firmentyp:    Outsourcing EDV-Dienstleistungen
Position:        Mitgründer, Managing Partner
Aktivitäten:   Strategy set-up, operative Geschäftsführung, Beratung (siehe oben)
SW/HW:         MS-Office, MS-Project, siehe oben
Zeit:                Jan.1996 - Oct.2001
--------------
Branche:       Financial Services
Firmentyp:    Genossenschaftsbank
Position:       Vorstandsmitglied
Aktivitäten:  verantwortlich für interne Organisation der Unternehmensgruppe und

                          Organisation des Vertriebes

SW/HW:         keine besondere Aktivitäten im IT Bereich
Zeit:                Sep.1998 - Mai.2000
--------------
Branche:       Financial Services
Firmentyp:    Vermarktung Finanzprodukte und anderer immateriellen Güter (100 Mitarbeiter)
Position:        Mitgründer, Managing Partner
Aktivitäten:   Strategy set-up, Recruiting, Controlling, operative Geschäftsführung
SW/HW:         keine besondere Aktivitäten im IT Bereich
Zeit:               Feb.1995 - Jun.1999
--------------
Branche:       Wissenschaft
Firmentyp:    namhafte Tschechische Universität
Position:        wissenschaftlicher Mitarbeiter
Aktivitäten:   Forschungsarbeit am Feld Theorie der Steuerung (nichtlineare Systeme)
SW/HW:         Matlab, Simulab (heute Simulink), Mathematica / PC
Zeit:                Sep.1993 - Dez.1994
--------------
Branche:       Wissenschaft
Firmentyp:    namhafte Schweizer Universität
Position:       Assistenzlektor (Teilzeit), Postgraduate
Aktivitäten:   Führung von Übungen in Theorie der Steuerung, Elektrische Maschinen,

                           Regelungstechnik

                       Assistenz im Kurs "Praxisorientierte Regelungstechnik unter Einsatz von

                            CAD-Werkzeugen"

                       Forschungsarbeit am Feld Theorie der Steuerung (nichtlineare Systeme),

                           dabei symbolische mathematische Berechnungen,

                           Systementwurf und Systemsimulation,

                       Entwicklung eines Softwarepackets für robuste Regelung (Mathematica, Matlab)

SW/HW:        Mathematica, ModelWorks, Matlab, Simulab, Simulink; OS7, Unix / Macintosh, Cray
Zeit:               Sep.1992 - Feb.1993
--------------
Branche:       F&E
Firmentyp:   Forschung (Konzernforschung)
Position:       Forscher (Praktikum)
Aktivitäten:   unabhängige Forschungsarbeit in Regelungstechnik -

                       Erarbeiten eines Systemidentifikationsverfahren (Regelung von Kraftwerken),

                       Vergleichsauswertung MatrixX - Matlab

SW/HW:        MatrixX, Matlab, Fortran, SmallTalk; VMS, OS6 / VAX, Macintosh
Zeit:               Jan.1991 - Jul.1991
--------------
Branche:       Wissenschaft
Firmentyp:    Universität
Position:       Hochschulassistent (Teilzeit)
Aktivitäten:   Assistent für Theorie der Steuerung (nichtlineare Systeme) und Simulation

                        Lektor für Pascal in Weiterbildung

SW/HW:         Matlab, ANSI-C, Pascal / PC
Zeit:                Sep.1989 - Dez.1990
--------------
Branche:       Wissenschaft
Firmentyp:    Universität
Position:        Hilfswissenschaftler (Teilzeit)
Aktivitäten:   Entwicklung von HW und SW für numerische Regelung (adaptive und zeitoptimale Regler)
SW/HW:         Assembler (Intel), ANSI-C; CP/M, DOS /

                       Intel-Entwicklungssystem, Regelungsrechner, Minirechner HP, PC

Zeit:               Sep.1984 - Jun.1988
--------------
Branche:      n/a
Firmentyp:   n/a (Computer Club)
Position:       n/a
Aktivitäten:  Entwicklung von HW und SW für Mikroprozessorsysteme
SW/HW:        Maschinencode, Assembler (Intel, Zilog, Motorola), Basic /

                         verschiedene kommerzielle und eigengebaute Mikroprozessorsysteme

Zeit:               Sep.1980 - Jun.1983
--------------

Branchen

  • Telekomunikation - Produkte und Vertrieb
  • Banken - Vertrieb, Wertpapiergeschäft, Genossenschaftsbank
  • Versicherungen - Vertrieb
  • Vertrieb von Finanzdienstleistungen (Beratung, Versicherung, Bausparkasse, Fonds, Brokerpool)
  • Vertrieb allg. - insb. Maklervertrieb, Direktvertrieb, Strukturvertrieb, Provisionsmanagement
  • Maschinenbau - Wartungsplanung
  • Kleinhandel
  • Touristik
  • IT Support / EDV
  • Rohstoffbörse
  • Automatisierungstechnik
  • Behörden / Verwaltung
  • Forschung, Entwicklung, UNI

Kompetenzen

Programmiersprachen
Assembler
I 8086, IBM HLASM
Basic
VBA
C
dBase
Excel/VBA
Fortran
Foxpro
Lisp
Mathematica
MATLAB
MATLAB / Simulink
MS Outlook - Redemption DLL
MS Outlook - VBA
Pascal
Prolog
Smalltalk
VBA

Betriebssysteme
IBM ISPF
Mac OS
bis v.7
MVS, OS/390
Unix
Basiswissen
VMS
Basiswissen
Windows
Windows 10

Datenbanken
Access
BTrieve
Basiswissen
CLDB
DB2
Filemaker
Basiswissen
IMS
Lotus Notes
MS Access
ODBC
RDB
SQL
xBase
Visual FoxPro

Sprachkenntnisse
Deutsch
fließend
Englisch
fließend
Polnisch
Grundkommunikation
Russisch
Grundkenntnisse
Schweizer Deutsch
verhandlungssicher
Slowakisch
fließend
Slowenisch
Grundkommunikation
Tschechisch
Muttersprache

Hardware
Emulatoren
Basiswissen
Hardware entwickelt
Steuerungsrechner
Industrie-Roboter
Basiswissen
Messgeräte
Basiswissen
Mikrocontroller
Basiswissen
PC
tiefe Kenntnisse der Hardware
Rechnertechnik
RS-232
Steuer und Regelsysteme

Datenkommunikation
Ethernet
Internet
Internet, Intranet
RS232
TCP/IP
Windows Netzwerk
Grundkenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen
Agile Entwicklung
Anforderungsmanagement
Apache JMeter
Applikationsmanagement
ArchiCAD
BPMN
Brainstorming
CA Service Desk
Cobra-T
Compliance
CRM-T
Daten-Migration
DWH-T
Elektronik
EVM
Excel
Finanzmarkt
FreeMind
HP-Quality Center
Internationale Handelsabkommen
internationaler Rollout
ITIL
Kapitalmarkt
Kapitalmarktgeschäft
Kapitalverzinsung
Kinematik
Legacy Systeme des Kunden
Marketing
Mind-Mapping
MKS Integrity
MS
Excel, Outlook, Outlook (Customizing),PowerPoint, Project, Visio
MS Excel
MS Outlook
MS PowerPoint
MS Project
MS Visio
MS Word
nearshoring
offshoring
PMBOK
PMO
Qualitätsmanagement
RUP
SAP PS
Scrum
SoapUI
Stochastische Modellierung
SWOT Analyse
Top-S
U.S. Steuerwesen
UML
Wertpapiere

---------------------------------------------------------------------------- 

Anerkannte Softskills:

  • konzeptuelle Denkweise
  • stark geprägte analytische Fähigkeiten
  • systematische lösungsorientierte Arbeitsweise
  • hoher Einsatz
  • schnelle Einarbeitung in neue Themen
  • Fähigkeit tragende Konzepte prägnant zu formulieren (schneller Aufstieg zu Know-how-Träger der Projekte)
  • ausgeprägte Fähigkeit Geschäftsanforderungen mit technischen Lösungen zu kombinieren

 

IT-relevante Erfahrungen im Bereich:

  • Prozessanalyse, Systemkonzeption, Erstellung von Spezifikationen / Fachkonzepten
  • Projektleitung
  • RDB Design, Datenmodelle
  • Datenschnittstellen / Replication (Analyse)
  • Strukturierter Datenzugriff, Knowledge Management
  • Objektorientierte Analyse/Programmierung/Design
  • Schulung

 

Erfahrungen mit bedeutsamen Standardprodukten:

  • SAP R/3: Grundkenntnisse
  • MS Project: Power User, Customisation, Interface
  • MS Office: Power User
  • MS Visio, Autodesk Actrix Technical: User
  • ArchiCAD: User

 

Spezialkenntnisse:

  • Provisionsmanagement
  • Projektmanagement Tools, MS Project Customisation, VBA Programmierung

 

Erfahrungen außerhalb von IT:

  • Tiefe Kenntnisse - Strategie & Operation / People:
    * Marketing & Sales (Finanzdienstleistungen, Konsumgüter)
      - Kundenprozessorientierung (customer driven output), Dienstleistungsintegration / Geschäftsnetzwerke
      - Kundenloyalität, Kundenmanagement
      - Vertriebskanalstrategie
      - Vertrieb - insb. Maklervertrieb, Strukturvertrieb, Direktvertrieb (alle Aspekte auf Expertenniveau)
    * Entgeltsysteme / Provisionssysteme (strategiebestimmtes Design), Motivationsmanagement
    * Projektmanagementprozesse / Projektinfrastruktur, Earned Value Analysis
    * Geschäftsprozessoptimierung / -Reengineering, Prozessmodellierung

  • Erweiterte Kenntnisse - Strategie & Operation:
    * Organisationsstrukturen und Informationsflüsse
    * Allgemeine Administrativprozesse - Entwurf/Optimierung
    * Kundenbetreuungsprozesse - Entwurf/Optimierung (Finanzdienstleistungen, Konsumgüter, IT)
    * Marketing/Branding Strategien, Preisbildung (Finanzdienstleistungen, Konsumgüter, Reisen)
    * Geschäftsreisenindustrie - Strategie (und Prozesse)
    * Activity based costing

  • Grundkenntnisse:
    * Rechnungswesen - Prinzipien (Buchführung gesehen als Modell der Energieumwandlungen im Geschäftsprozess)
    * Handelsrecht, Steuerrecht, Buchhaltung
    * Forschung und Entwicklung, Ingenieurwesen
    * Elektrotechnik und Elektronik (Ingenieurwesen)

  • Fundament (Tiefe Kenntnisse):
    * Theorie der Steuerung / Kybernetik (insb. verteilte Systeme, nichtlineare Systeme, adaptive Regelung, Optimierung)
    * Systemtheorie (Systemanalyse, Systemdynamik)
    * Computertechnologie / Regelungstechnologie

  • Kenntnisse von allgemeinen Methoden:
    * Mind Mapping, Brainstorming, PATTERN, SWOT, Prozessdiagrame, ...
    * Methoden der Systemanalyse
    * Methoden der Optimierung
    * MS Office (Word, Excel, Access, PowerPoint), MS Project und MS Outlook (tiefe Benutzerkenntnisse)

Design / Entwicklung / Konstruktion
Autodesk Inventor
CAD
Kinematics

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
Berechnung komplexer Systeme in Mathematica.

Aufgabenbereiche
Anforderungsmanagement
Budgetcontrolling
Budgetplanung
Business Analyse
Marktanalyse
Pflichtenhefterstellung
Projektmanagement
Qualitätsmanagement
Strategische Beratung

Managementerfahrung in Unternehmen
Managing Partner
bis 100 Mitarbeiter
Vorsitzender des Aufsichtsrates
Venture Capital Startup-Aktiengesellschaft
Vorstandsmitglied
Genossenschaftsbank

Schwerpunkte
Business Analysis
Business Process Reengineering
Project Management
Project Management Office
Training

----------------------------------------------------------- 

Strukturierte Darstellung der Schwerpunkte:

Dimension

  • Schwerpunkt

----------------------------------------------------------- 

Tätigkeiten

  • Projektleitung
  • Geschäftsprozessanalyse/-optimierung

 

Prozesse

  • Vertrieb/CRM
  • Provisionsmanagement
  • HR-Steuerung
  • PM/PMO
  • Support nach ITIL

 

Technologien

  • RDBs
  • VBA
  • C

 

Tools

  • MS-Project
  • MS-Excel

Bemerkungen



Veröffentlichungen:
1998 - 2004  Mehr als 10 Beiträge in Zeitschriften und Fernsehen zum Thema Strukturvertrieb


Weitere Details zu einzelnen Projekten einschl. Kundennamen und Referenzen gebe ich Ihnen gerne nach einem Persönlichem Kontakt.


Aus- und Weiterbildung

10/1992 - 06/1993

9 Monate

Projektmanagement und Technologiemanagement

Abschluss
Zusatzfächer zu Nachdiplom in Automatik
Institution, Ort
Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich - Institut für BWL

10/1991 - 06/1993

1 Jahr 9 Monate

Nachdiplom in Automatik

Abschluss
Nachdiplom (MAS)
Institution, Ort
Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich - Institut für Automatik
Schwerpunkt

Theorie der Steuerung - nichtlineare Systeme, adaptive Regelung

10/1989 - 12/1990

1 Jahr 3 Monate

Systemtheorie / Theorie der Steuerung

Abschluss
Wissenschaftliche Ausbildung
Institution, Ort
CVUT Prag
Schwerpunkt

Steuerung komplexer Systeme, Distribuierte Steuerung, Optimierung

10/1983 - 06/1988

4 Jahre 9 Monate

Technische Kybernetik [Informatik]

Abschluss
Diplom Ingenieur (Dipl.Ing)
Institution, Ort
Böhmische Technische Universität (CVUT) Prag - Fakultät für Elektrotechnik

Ausbildungshistorie

Berufsausbildung (Schulungen & E-Learning):

2006

US-Steuerwesen

 

2004

  • SAP FS-CS/ICM
  • EG-Steuerwesen
  • SAP R/3 Business Process Introduction - HR

 

2003

  • EAI Grundlagen
  • mySAP.com Grundlagen

 

2002

Finanzanalyse Grundlagen

 

2001

SAP R3 Grundlagen

 

2000

Business Intelligence & Knowledge Management

×
×