Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Objektorientiertes Softwareengineering, Java, Smalltalk

verfügbar ab
01.01.2020
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

Österreich

Schweiz

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Projekte

01/2014 - Heute

5 Jahre 7 Monate

Vertriebs- und Konfigurationssystem Auftragsabwicklung

Kunde
Elektroindustrie
Projektinhalte

Projektbeschreibung:

Weiterentwicklung eines Vertriebs- und Konfigurationssystems für den Vertrieb und die Auftragsabwicklung von einem konfigurierbaren Produktportfolio.

Funktion: Ständige Erweiterung von Funktionalitäten auf Basis eines Fat-Clients und Verwendung von MS SQL Server. Entwicklung auf Basis eines 4-Schichten-Architekturmodells. Übermittlung der Auftragsdaten ein bestehendes SAP System.

Kenntnisse

Smalltalk

Produkte

Object Studio

PVCS

MS SQL Server

06/2011 - 12/2013

2 Jahre 7 Monate

Verbrauchsgebührenabrechnung Wasser/Abwasser

Kunde
Öffentliche Verwaltung Kommunen
Projektinhalte

Projektbeschreibung:

Eine kommunale Anwendungssoftware für die Einnahmeveranlagung ist die Referenzlösung für die Gemeinden bei der Ermittlung und Festsetzung der kommunalen Abgaben und Einnahmen. In dieser Anwendungssoftware dient ein Modul der Verbrauchsgebührenabrechnung von Wasser/ Abwasser. Über parametrierbare Einstellungen können zählerbasierte Verbrauchsmengen abgerechnet werden. Es können Abschläge erhoben und Zwischen-, Turnus- und Endabrechnungen erstellt werden. Neben den Verbrauchsmengen können zusätzlich, wie bei den Grundbesitzabgaben, grundstücksbezogene feste Mengen abgerechnet werden. Implementierung einer Client/Server-Architektur mit Windows Clients und Servern, CICS Middleware und IBM DB2 Datenbank, Oracle und MS SQLServer, sowie die Entwicklung eines Frameworks. Die Erstellung vom Bescheid bzw. das Bescheidformat erfolgt via XML.
Migration des gesamten Fat-Client-Rahmenverfahren via VisualWorks/ SSP (SmalltalkServerPages) in eine SAP voll integrierten Webanwendung eines gesamten Veranlagungsverfahrens. Der clientseitige Webbrowser kommuniziert mit einem HTTP-Server (Apache) per XML-HTTP Request (AJAX). Die Weiterleitung auf die Applikationsserver wird per Apache mod_rewrite gelöst. Dabei beinhaltet ein Smalltalk Applikationserver die Anwendung. Er generiert aus Smalltalk Server Pages SSP, Taglibrary und Anwendungsinformationen die Response-Daten.

Funktion: Entwicklung und Pflege im Teilprojekt Wasser/Abwasser. Beratung eines Entwicklungsteams in der objektorientierten Vorgehensweise insbesondere in der Analyse- und Design-Phase (Erstellung von Use-Cases und des Objektmodells), Definition des Datenbankdesigns, Definition der allgemeinen Vorgehensweise bei der Implementierung (Definition von Programmierrichtlinien, Design-Styleguide, Einsatz eines Versionsver-waltungssystems), Konzeption und Realisierung der Framework-Schichtenarchitektur, Konzeption und Implementierung einer Berechtigungsverwaltung, Realisierung einer integrativen Schnittstelle zu mySAP Public Sector SAP R/3, SAP PSCD, FiwesClassic, KIRP. Bedienung einer Schnittstelle zu OpenOffice via COM gem. Kunden-spezifikation. Entwicklung in der Anwendung DZ-Kommunalmaster® Veranlagung und Migrationen von Änderungen in die Webapplikation.

Kenntnisse

Smalltalk

Scrum

Produkte

Atlassian JIRA

Valuemation

Unicenter SD

Visual Works

PVCS

Object Studio

09/2010 - 04/2011

8 Monate

Datenbankmigration Auftragsverwaltungssystem

Kunde
Elektroindustrie
Projektinhalte

Projektbeschreibung: Migration eines bestehenden Auftragsverwaltungssystems von DB2 nach Microsoft SQLServer für ein mittelständisches Unternehmen im Bereich Elektroindustrie.

Funktion: Technische Projektleitung, Beratung, Analyse und Design inklusive Unterstützung bei der Umsetzung der Adaption des Zugriffslayers eines 3-Tier-Achitektur-Frameworks von DB2 nach Microsoft SQLServer.

Kenntnisse

Smalltalk

Produkte

Object Studio

DB/2

MS SQL Server

06/2010 - 09/2010

4 Monate

Audit Anwendungsarchitektur GBOB

Kunde
Versicherung
Projektinhalte

Projektbeschreibung: Erstellung eines Audits eines auf einer Java Plattform basierenden Managementsystems für Bausparverträge für eine der größten deutschen Bausparkassen

Funktion: Durchführung eines Audits für die strukturierte Bewertung einer Anwendungsarchitektur insbesondere hinsichtlich auf Reifegrad und Komplexität auf deren Grundlage das Management eines der größten deutschen Bausparkassen die Entscheidung treffen konnte, inwieweit die Weiterentwicklung dieser Anwendungsarchitektur für die Anwendungsentwicklung für Businessapplikationen fortgeführt werden soll. Des Weiteren war als Hauptfokus der Tätigkeit die Architekturberatung des Managements unter welchen Prämissen eine Veränderung dieser bestehenden Anwendungsarchitektur vorgenommen werden soll, damit die Anwendungsentwicklung für Businessapplikationen in Zukunft effizient durchgeführt werden kann. Teilaufgabe war dabei u.a. die technische Bewertung des Systems, die Anwendungsarchitektur, der Softwareentwicklungsprozess, die eingesetzten Tools und die Art und Weise wie diese eingesetzt wurden.

Kenntnisse

Workshops

Interviewtechniken

Produkte

Java

09/2006 - 05/2010

3 Jahre 9 Monate

Warenwirtschaftssystem für Garten- und Landschaftsbau (Gala)

Kunde
Garten- und Landschaftsbau
Projektinhalte

Projektbeschreibung:

Neuentwicklung eines Warenwirtschaftssystems (ERP, CRM) für Garten- und Landschaftsbau


Funktion: Analyse und Design, Modellierung und Implementierung auf Basis folgend eingesetzter (vorgegebenen)

Technologien: MDA (Model Driven Architecture), Web Services,Spring Framework, Flex

Kenntnisse

Java

ActionScript

XML

Spring

Produkte

Eclipse

Magicdraw

AndroMDA

Ant

Maven

Subversion

Atlassian JIRA

Bugzilla

RUP

FlexBuilder

03/2005 - 06/2009

4 Jahre 4 Monate

Migration Veranlagungsverfahren

Kunde
Öffentliche Verwaltung Kommunen
Projektinhalte

Projektbeschreibung: Migration eines kompletten Einnahmeveranlagungsverfahren inklusive der einzelnen Teilmodule im Bereich öffentliche Verwaltung insbesondere im Finanz- und Einwohnerwesen. Dabei wird das bestehende System mit RichClient basierend auf ObjectStudio nach VisualWorks mit ThinClient (HTML-Oberfläche im Browser) überführt.


Funktion: Beratung und Coaching sowie Überwachung und Steuerung des gesamten Migrationsprozesses, Erstellung und Einführung von Tools, die den Migrationsprozess erheblich vereinfachen und beschleunigen, Erstellung einer Tag-Library, die die Rich-GUI-Funktionalität von ObjectStudio nach HTML abbildet. Überführung des bestehenden Frameworks von ObjectStudio nach VisualWorks, Überführung der Zugriffschicht in die Multiuserfähigkeit, Konzeption der Architektur und Abbildung der Rich-GUI-Funktionalität von ObjectStudio nach HTML in VisualWorks, dabei insbesondere die Erstellung einer Tag-Library, die die Rich-GUI-Funktionalität von ObjectStudio nach HTML abbildet unter Verwendung von Smalltalk Server Pages (SSP) und AJAX. Migration der Teilmodule Hundesteuer, Gewerbesteuer, Grundbesitzabgaben und Sonstige wiederkehrende Einnahmen. Analyse und Design inklusive technische Umsetzung der Schnittstelle zu SAP R/3 für VisualWorks. Unter Verwendung des DLL-Interfaces von VisualWorks erfolgte der Aufruf von BAPIs von SAP über deren RFC-Schnittstelle. Konzeption, Design und Realisierung der Schnittstelle für Businessapplikationen unter Verwendung von VisualWorks.

Kenntnisse

Smalltalk

Object Studio

Visual Works

HTML

08/2005 - 06/2006

11 Monate

Review TMS

Kunde
Transport und Logistik
Projektinhalte

Projektbeschreibung: Erstellung eines Reviews eines auf einer Java Plattform basierenden Transport-Management Systems für einen der grössten europäischen Transportunternehmen.

Funktion: Ziel des Reviews sollte die Bewertung eines Transport-Management Systems sein auf deren Grundlage das Management eines der grössten europäischen Transportunternehmen die Entscheidung treffen kann, inwieweit das Transport-Management Systems ihre Bedürfnisse abdeckt inkl. dessen Stärken und Schwächen und dieses eingesetzt werden kann.Teilaufgabe war dabei u.a. die technische Bewertung des Systems, die Systemarchitektur, der Softwareentwicklungsprozess, die eingesetzten Tools und die Art und Weise wie diese eingesetzt wurden.

Kenntnisse

Java

07/1996 - 02/2005

8 Jahre 8 Monate

Kommunale Veranlagungsverfahren

Kunde
Öffentliche Verwaltung Kommunen
Projektinhalte

Projektbeschreibung:

Erstellung eines Frameworks für die Entwicklung einzelner Module im Bereich öffentliche Verwaltung insbesondere im Finanz- und Einwohnerwesen. Implementierung einer Client/Server-Architektur mit Windows Clients und Servern, CICS Middleware und IBM DB2 Datenbank, Oracle und MSSQLServer, sowie die Entwicklung eines Frameworks.

Funktion: Beratung und Coaching mehrerer Entwicklungsteams in der objekt-orientierten Vorgehensweise insbesondere in der Analyse- und Design-Phase (Erstellung von Use-Cases und des Objektmodells), Definition des Datenbankdesigns, Definition der allgemeinen Vorgehensweise bei der Implementierung (Definition von Programmierrichtlinien, Design-Styleguide, Einsatz eines Versionsverwaltungssystems), Konzeption und Realisierung der gesamten Framework-Schichtenarchitektur, Konzeption und Implementierung einer Berechtigungsverwaltung, Realisierung einer Schnittstelle zu SAP R/3.

Kenntnisse

Smalltalk

Produkte

Object Studio

PVCS

04/2004 - 04/2004

1 Monat

ObjectStudio Webservice

Kunde
Krankenversicherung
Projektinhalte

Projektbeschreibung: Erstellung eines Prototyps, bei dem die technische Machbarkeit aufgezeigt wurde, wie von einer ObjectStudio-Anwendung einzelne Funktionalitäten als Webservice zur Verfügung gestellt werden können.

Funktion: Beratung und Coaching bei der Erstellung des Prototyps, Aufbau der Kommunikation zwischen ObjectStudio und VisualWorks via OpenTalk, Erstellung der WDSL aus VisualWorks.

Kenntnisse

Smalltalk

XML

Object Studio

Visual Works

08/2003 - 03/2004

8 Monate

XML Bescheidsystem

Kunde
Öffentliche Verwaltung Kommunen
Projektinhalte

Projektbeschreibung: Erstellung eines auf XML basierenden Bescheidsystemes. Aufgabe dieses Teilprojektes war die Entwicklung eines Moduls, das aus XML-Datenströmen via XSLT unter Einsatz von Formatting Objects ein PDF als Bescheiddatei generiert.

Funktion: Beratung und Coaching bei der Vorgehensweise und Umsetzung des XML-Bescheidsystemes insbesondere in der Analyse- und Design-Phase. Evaluierung diverser Entwicklungstools.

Kenntnisse

Smalltalk

Java

Produkte

XMLSpy

Object Studio

Java

PVCS

02/2001 - 07/2002

1 Jahr 6 Monate

Auftragsverwaltungssystem

Kunde
Industrie
Projektinhalte

Projektbeschreibung:

Adaption eines alten Persistency-Frameworks an Corba von einem Auftragsverwaltungssystem für einen der führenden Getriebemotoren-Hersteller der Welt. OO-Analyse und Design für eine neue Zugriffsschicht eines Persistency-Frameworks, welches von DDCS-DB2 abgekoppelt und über einen neuen Layer für Corba vorbereitet werden soll. Analyse, Design und Implementierung der Adaption in Smalltalk

Funktion: Technische Projektleitung, Coaching, Entwicklung einzelner Software-Komponenten als Standard-Klassenbibliotheken (Framework), Erstellung einzelner Batchprogramme zur Auftragsgenerierung und -weiterleitung.

Kenntnisse

Smalltalk

Java

Produkte

Together/J

JBuilder

Visual SourceSafe

Object Studio (Enfin Smalltalk)

03/2000 - 03/2001

1 Jahr 1 Monat

Kindertagesstättenverwaltung

Kunde
Öffentliche Verwaltung
Projektinhalte

Projektbeschreibung: Entwicklung einer Kindertagesstättenverwaltung für den öffentlichen Bereich. Implementierung einer Client/Server-Architektur mit relationaler Datenbank Oracle für Microsoft Windows 95/98/NT/2000.

Funktion: Technische Projektleitung, Coaching, Entwicklung einzelner Software-Komponenten als Standard-Klassenbibliotheken (Framework), Erstellung einzelner Batchprogramme zur Personenkonten-Berechnung und Massenbescheid-Erstellung

Kenntnisse

Java

Produkte

JBuilder

CVS

ERwin

Projekthistorie

Fachinformationssystem Umweltwesen
Zeitraum: 06/1999 bis 12/1999
Projektbeschreibung: Entwicklung eines Moduls für ein allumfassendes Wasser-Abwasser-Altlasten-Boden-Informationssystemes. Implementierung einer Client/Server-Architektur mit relationaler Datenbank Oracle für Microsoft Windows 95/98/NT.
Entwicklungstools: JBuilder, Innovator, PVCS
Programmiersprache: Java
Funktion: Implementierung und Coaching, Konzeption der Software-Architektur, Erstellung des Feinkonzeptes, Entwicklung einzelner GUI-Komponenten.
Branche: Öffentliche Verwaltung


GEO-Informationsdienst
Zeitraum: 04/1999 bis 05/1999
Projektbeschreibung: Entwicklung eines Packages für die Verwaltung geographischer Daten für den Einsatz bei der Entwicklung von Modulen eines Wasser-Abwasser-Altlasten-Boden-Informationssystemes. Implementierung: Java-Package mit SQL-Zugriff auf Oracle über JDBC und GUI-Interface mit AWT.
Entwicklungstools: JBuilder, Innovator, PVCS
Programmiersprache: Java
Funktion: Erstellung des Feinkonzeptes, Definition und Beschreibung der Interfaces, Konzeption der graphischen Benutzeroberfläche, Realisierung, Coaching.
Branche: Hochschule


RDB-Zugriffslayer
Zeitraum: 02/1999 bis 03/1999
Projektbeschreibung: Entwicklung eines Zugriffslayers für relationale Datenbanken. SQL-Zugriffslayer über JDBC.
Entwicklungstools: Rational Rose98, JDK 1.1.6
Programmiersprache: Java
Funktion: Erstellung eines Requirementpapers, Implementierung des Locking-Managements, Erstellung eines Anwenderhandbuchs.
Branche: Öffentliche Verwaltung


Framework-Entwicklung im Bereich Versicherungen
Zeitraum: 01/1996 bis 06/1996
Projektbeschreibung: Erstellung eines Frameworks für die Entwicklung einzelner Module im Bereich Versicherungen. Implementierung einer Client/Server-Architektur mit OS/2 Clients und Servern, DDCS Middleware und IBM DB2 Datenbank, sowie die Entwicklung eines Frameworks.
Entwicklungstools: ObjectStudio, PVCS
Programmiersprache: Smalltalk
Funktion: Unternehmensweite Einführung der Entwicklungsumgebung ObjectStudio, Festlegung der Anforderungen an die Workstation-Architektur (Framework), Implementierung einzelner Teilbereiche des Frameworks (Domain-Management, Exception-Handling, Anbindung an Standard-Textverarbeitungssysteme), Ausarbeitung eines unternehmensweiten Schulungkonzeptes für die neue Entwicklungsumgebung, Erstellung von Schulungsunterlagen.
Branche: Versicherung

Kreditabwicklungssystem
Zeitraum: 09/1995 bis 12/1995
Projektbeschreibung: Neuentwicklung eines internationalen Kreditabwicklungssystems. Implementierung einer Client/Server-Architektur mit OS/2 Clients und Servern, DDCS Middleware und IBM DB2 Datenbank.
Entwicklungstools: ObjectStudio, PVCS
Programmiersprache: Smalltalk
Funktion: Technische Konzeption, Design und Coaching, Implementierung einer C-Schnittstelle von ObjectStudio zu einem Client-API, das zentrale Codewerte von einem Server zur Verfügung stellt, Implementierung eines DDE-Interfaces an Standard-Textverarbeitungssysteme.
Branche: Bank


Verwaltungssystem Einwohnerwesen
Zeitraum: 09/1995 bis 12/1995
Projektbeschreibung: Neuentwicklung eines Verwaltungssystems für den öffentlichen Dienst. Implementierung einer Client/Server-Architektur mit Windows Clients und Servern unter Einsatz einer Informix Datenbank, sowie die Entwicklung eines Frameworks.
Entwicklungstools: ObjectStudio, PVCS
Programmiersprache: Smalltalk
Funktion: Schulung und Coaching insbesondere in der Anwendung von Framework-Komponenten, Konzeption und Implementierung der Präsentationsschicht (GUI-Oberfläche) für ein Framework.
Branche: Öffentliche Verwaltung


OO-RDB-Mapping-Tool
Zeitraum: 03/1995 bis 08/1995
Projektbeschreibung: Produktentwicklung eines Case-Tools zur Beschreibung eines OO-Modells und Mapping auf relationale Datenbankstrukturen. Implementierung eines Prototypen und Weiterentwicklung des Produkts auf einem OS/2 Client und Server unter Einsatz einer IBM DB2/2 Datenbank.
Entwicklungstools: ObjectStudio, PVCS
Programmiersprache: Smalltalk
Funktion: Definition der Datenstrukturen, SQL-Zugriffe und der Datenklassen im Objektmodell nach OMT-Notation, Konzeption der GUI-Oberfläche, Realisierung
Branche: Bank


Warenwirtschaftssystem
Zeitraum: 02/1995 bis 08/1995
Projektbeschreibung: Neuentwicklung eines Bewirtschaftungssystems von Deckungsobjekten für ein internationales Kreditabwicklungssystem. Implementierung einer Client/Server-Architektur mit OS/2 Clients und Servern, DDCS Middleware und IBM DB2 Datenbank.
Entwicklungstools: ObjectStudio, PVCS
Programmiersprache: Smalltalk
Funktion: Technische Konzeption, Design, Coaching, Entwurf und Implementierung einer Vier-Schichten-Architektur.
Branche: Bank


Surrogat-Verwaltung
Zeitraum: 01/1995
Projektbeschreibung: Erstellung eines Prototyps zur Generierung und Verwaltung von Surrogaten.
Entwicklungstools: ObjectStudio
Programmiersprache: Smalltalk
Funktion: Beratung und Schulung der Entwickler in der objektorientierten Vorgehensweise, Analyse und Design, Erstellung des Objektmodells mit ObjectStudio ModelingTool, Konzeption der graphischen Benutzeroberfläche, Planung und Erstellung der Datenstrukturen und der SQL-Zugriffe, Realisierung und Coaching.
Branche: Öffentliche Verwaltung

Branchen

  • Banken und Versicherungen
  • Offentliche Verwaltung Kommunen
  • Transport und Logistik
  • Elektroindustrie
  • Garten- und Landschaftsbau

Kompetenzen

Programmiersprachen
ActionScript
C
Java
JavaScript
Smalltalk
ObjectStudio, VisualWorks, VisualAge
Spring

Betriebssysteme
MS-DOS
TOS
Windows
Windows CE

Datenbanken
DB/2
Informix
JDBC
Microsoft Access
MS SQL Server
ODBC
Oracle
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
Französisch
Schulkenntnise

Produkte / Standards / Erfahrungen
AndroMDA
Ant
Atlassian JIRA
Bugzilla
CVS
Eclipse
ERwin
FlexBuilder
HTML
JBuilder
Magicdraw
Maven
Object Studio
Object Studio (Enfin Smalltalk)
PVCS
RUP
Scrum
Subversion
Together/J
Unicenter SD
Valuemation
Visual SourceSafe
Visual Works
XML
XMLSpy

Aufgabenbereiche
Interviewtechniken
Workshops

Ausbildungshistorie

Ausbildung:
  • Diplom-Ingenieur, Fachrichtung Elektrotechnik
  • Diplom-Wirtschafts-Ingenieur (FH)
 
Zertifizierungen:
  • Professional Scrum Master I (scrum.org)
  • Professional Scrum Product Owner I (scrum.org)
×
×