Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektmanager mit Expertise in Infrastrukturthemen, der Automatisierung von IT-Prozessen, SW-Entwicklung u. Data Science / Data pre-processing.

verfügbar ab
12.10.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Einsatzort unbestimmt

Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar
  • IT Projektmanager
  • Selbständiger IT-Berater

Projekte

07/2016 - Heute

4 Jahre 3 Monate

Projekt- und Programm Management

Rolle
Experte für IT & Digitalisierung
Projektinhalte

Schwerpunkte der Beratungsleistungen beinhalten:

  • Übernahme von Projekt- und Programm Management Verantwortung.
  • Faktengestützte Entscheidungsfindung in komplexen Umgebungen mit Data Science Methoden.
  • IT-Prozessberatung mit dem Schwerpunkt Service Management.

Auszug der betreuten Themen und Projekte:

  • Durchführung komplexer Datenanalysen zur Bewertung einer Rechenzentrumskonfiguration.
  • Projektmanagement Support, Change Management und
    Qualitätssicherung für ein neu aufzubauendes Rechenzentrum eines Finanzdienstleisters im Automotive Umfeld.
  • Projektmanagement Support, Qualitätssicherung und Coaching für das Etablieren agiler Projektmanagement Methoden im Rahmen der Entwicklung eines Systems zur Steuerung von Beschaffungsprozessen bei einem Premium Automobilhersteller.
  • Durchführung von Projekt Audits und Compliance Prüfungen.
  • Entwicklung der Cloud Strategie im Rahmen einer ITNeuausrichtung.
  • Durchführung von Projekt Management Workshops.

05/2020 - 08/2020

4 Monate

Projekt ITEE Platon

Kunde
BMW Group
Projektinhalte
  • Infrastruktur-Notfallübung
  • Durchführung komplexer Datenanalysen zur Vorbereitung einer Notfallübung, mit der ein komplettes Rechenzentrum temporär stromlos geschaltet wird. Aufsetzen eines agilen Vorgehens mit:
    • Entwurf der Module für die durchzuführenden Datenanalysen im Sinne eines explorativen Vorgehens.
    • Realisierung der R-Skripte zur automatisierten Ausführung der Module als „minimum viable product“ (MVP) im ersten Schritt.
    • Planung der Skript-Realisierung in Sprints.
    • Initiale und wiederholende Überprüfung der Applikationsverteilung im Sinne von Sprint Reviews.
    • Iterative Erweiterung der R Skripten, um die redundanten Umgebungen und Verantwortlichkeiten für die Vorbereitung einer Notfallübung zu ermitteln.

07/2016 - 07/2020

4 Jahre 1 Monat

Projektmanagement und Migrationssupport

Rolle
Berater, Teil-PL, Qualitätsmanagement
Kunde
Automotive OEM
Einsatzort
München
Projektinhalte

Hintergrund:
Durch den Kunden erfolgte mit einem mehrjährigen Projekt die Migration von Applikationen eines Tochterunternehmens (Finanzdienstleister) in ein neues Rechenzentrum mit dem Ziel einer georedundanten Absicherung.

Ziel der Projektunterstützung:

  • Im Rahmen des Projektsupports war auf Basis der in der CMDB dokumentierten CIs der Nachweis einer georedundanten Absicherung für die im Scope der georedundanten Absicherung befindlichen Applikationen zu führen.
  • Darüber hinaus waren konzeptionelle Grundlagen zu erarbeiten, um den Kunden die maßgeblichen Punkte zur Aufrechterhaltung der Georedundanz nach Abschluss des Migrationsprojektes an die Hand zu geben.

Projektumsetzung

  • Im Rahmen der Projektunterstützung war für ca. 320 Applikationen der Nachweis einer georedundanten Absicherung zu führen.
  • Für die Redundanzprüfungen wurde ein Vorgehen gewählt, welches sich grundsätzlich in 3 parallel laufende Abläufe unterteilte.
  • Im ersten Block erfolgte eine automatisierte Analyse des zum jeweiligen Zeitpunktes für die georedundante Absicherung relevanten Applikationsumfanges. Dies war erforderlich, da es innerhalb einer großen Konzernorganisation laufend Veränderungen in der Applikationslandschaft über einen Zeitraum von 4 Jahren gibt.
  • Für diese Analyse wurden wöchentlich die im Scope befindlichen Applikationen sowie der Status der abgeschlossenen Migrationen sowie der geprüften Georedundanz ermittelt.
  • Diese automatisierte Analyse wurde mittels R / RStudio automatisiert.
  • Mit einem zweiten Block wurde wöchentlich der Migrationsstatus geprüft. Für abgeschlossene Migrationen wurden zu den jeweiligen Applikationen aus der CMDB die relevanten Infrastruktur- und Applikations-CIs ermittelt. Mittels R / RStudio wurden 2 Report erstellt. Ein Report wies die georedundant installierten Komponenten aus, ein zweiter die weiterhin nicht georedundanten.
  • Diese Reports wurden den Applikationsverantwortlichen zur Prüfung der Georedundanz zur Verfügung gestellt.
  • In einem dritten Block wurden Findings aus Block 1 und 2 ermittelt, die eine Sicherstellung der Georedundanz nach dem Abschluss des Migrationsprojektes gefährden. Diese Findings wurden präsentiert und zur kundeninternen weiteren Berücksichtigung mittels eines Konzeptdokuments zur Verfügung gestellt.
Kenntnisse

Projektmanagement

Projektcontrolling

Data Center Migration

IT Prozesse

Infrastruktur

IaaS

Data pre-processing

Produkte

R

RStudio

BMC Remedy Change Management

Microsoft Office

Microsoft Visio

07/2016 - 07/2020

4 Jahre 1 Monat

Projekt Co-Location

Kunde
BMW Group, BMW BANK
Projektinhalte
  • Applikations Migration, Projekt Co-Location BMW BANK
  • Realisierung einer georedundanten Rechenzentrumsstruktur und Migration der für einen Rumpfbetrieb der BMW Bank erforderlichen Applikationen. Erbringung von Unterstützungsleistungen im Projektmanagement. 
    • Umsetzung der Aufgaben zur Finanzplanung und dem Controlling im Projekt.
    • Unterstützung im Reporting für Gremien wie den Steuerkreis.
    • Einführung von agilen Methodiken in einem Migrationsprojekt.
    • Übernahme von Steuerungsaufgaben zur Migration komplexer Applikationen.
    • Verantwortung der Qualitätssicherung im Projekt.
    • Konzeption, Realisierung und Verantwortung einer automatisierten, Skript basierten Auswertung der je Applikation erzielten georedundanten Absicherung mittels R.
    • Durchführung von Reviews zur Georedundanz mit den Betriebsverantwortlichen aller migrierter Applikationen.
    • Erstellung eines Konzepts zur Sicherstellung der Georedundanz nach Projektende.

05/2019 - 02/2020

10 Monate

Sharepoint Online Migration

Kunde
Bundesverband die KMU-Berater
Projektinhalte

Migration einer zentralen, Server basierten Datenablage nach SharePoint Online. 

  • Konzepterstellung für eine SharePoint Online basierte Datenablage, welche die Verbandsstruktur mit unterschiedlichen Zugriffsrechten berücksichtigt.
  • Realisierung der SharePoint Umgebung.
  • Einführung von Teams als Kommunikationsplattform.
  • Aussteuerung der Migration in die neue SharePoint Struktur.

01/2017 - 02/2019

2 Jahre 2 Monate

Projekt GSM / GPS-Ablöse

Kunde
BMW Group
Projektinhalte
  • Qualitätssicherung SAP Entwicklung
  • Verantwortung der Qualitätssicherung im Projekt.
    • Sicherstellung der Qualitätssicherung für alle Teilprojekte entsprechend des abgestimmten Projektvorgehensmodells (Customizing des BMW Modells mittels LeSS Ansatz).
    • Durchführung der Reviews und Abnahmen entsprechend der Projektplanung je Teilprojekt.
    • Empfehlung für Go / No Go Entscheidungen. Übergabe an das Team zur Betriebseinführung.
    • Unterstützung für das Etablieren agiler Projektmanagement Methoden (SCRUM/LeSS customized) im Rahmen der GSM/GPS SAP Entwicklung.

03/2017 - 06/2017

4 Monate

Workshops zu Projektmanagement Methoden

Kunde
BMW Group
Projektinhalte

Vorbereitung und Durchführung von Workshops zur Vermittlung von Best Practices im Projektmanagement.

  • Konzeption von Workshops mit dem Ziel, Findings in Bezug auf Defizite im Projektmanagement inhaltlich zu behandeln.
  • Durchführung der Workshops mit Wissensvermittlung und Empfehlungen zur Nutzung von Projektmanagement Methoden anhand von Best Practices.
  • Entwurf eines Coaching Konzeptes für ein praxisbezogenes Nachhalten der Workshop-Inhalte.

07/2016 - 12/2016

6 Monate

Qualitätssicherung für Cloud Initiative, Programm

Kunde
InfraTech, BMW Group
Projektinhalte

Durchführung von Projektaudits für 6 Initiativen des Programms. 

  • Review von insgesamt 26 Work Packages, die als Projekt entsprechend der BMW Vorgehensmethodik zu führen waren.
  • Nachhalten der Findings, Unterstützung der Projektverantwortlichen bei der Optimierung.
  • Analyse der identifizierten Findings und Erarbeitung eines Vorschlags für Verbesserungen.

09/2015 - 06/2016

10 Monate

IOT Cloud Plattform

Kunde
VDE
Projektinhalte
  • IOT Cloud Plattform, EEBus Referenzumgebung
  • Konzeption und Realisierung einer Cloud basierten Referenzumgebung für Kunden des VDE, um Konformitätstest vor einer Zertifizierung durchführen zu können. Verantwortung für Vertrieb und Projektmanagement. 
    • Konzeption einer Cloud Umgebung, mit der VDE Kunden einen mandantenbezogenen temporären Zugriff auf eine Kommunikationsschnittstelle für Internet of Things (IoT) Geräte erhalten.
    • Realisierung der Cloud Umgebung und eines Deployment Modells, so dass nur nutzungsabhängige Kosten anfallen.
    • Integration einer Testplattform, um domänenspezifische IoT Tests je bereitgestellter Cloud Umgebung zu ermöglichen.

03/2014 - 06/2016

2 Jahre 4 Monate

Mobilitätsportal für Fahrzeugdienste, Car-Net

Kunde
Volkswagen AG
Projektinhalte

Realisierung einer Service Plattform für Fahrzeugdienste mit Liferay. Verantwortung für Vertrieb und Projektmanagement.

  • Konzeption einer Liferay basierten Service Plattform für Fahrzeugdienste.
  • Umsetzung eines „minimum viable product“ (MVP) Ansatzes, mit dem eigenständige Content Management Umgebungen für die jeweiligen Volkswagen Marken realisiert werden können.
  • Übernahme der Tiguan Umgebung für Skoda. Realisierung der Skoda Umgebung für den Kodiaq zum Festpreis.
  • Einführung und Nutzung einer Scrum basierten Vorgehensmethodik vom Angebot bis zur Übergabe an den Betrieb.

01/2014 - 06/2016

2 Jahre 6 Monate

Multiprojektmanagement

Rolle
Projektmanager
Kunde
Kunden der Devoteam GmbH
Einsatzort
deutschlandweit
Projektinhalte
  • Erfolgreiche Neuausrichtung einer Business Unit dem Schwerpunkt Industrie-übergreifender Lösungen im IoT und Cloud Umfeld., P&L Verantwortung.
  • Disziplinarische Verantwortung für 30 Mitarbeiter, fachliche Führung von 45 Mitarbeitern.
  • Gewinnung neuer Kunden wie BMW, Volkswagen, Air Liquide und DeLaval.
  • Mitglied der Geschäftsleitung (Prokura)

Auszug der betreuten Themen und Projekte:

  • Realisierung eines Kundenportals für mobile Fahrzeugdienste bei einem OEM im Automobilbereich.
  • Internet of Things (IoT): Konzeption und Entwicklung einer Cloud-basierten EEBus Testumgebung.
  • Etablieren einer Business Practice für die Cisco 'Enterprise Cloud Suite', u.a. mit dem Aufsetzen der Partnerschaft, Konzeption von IT-Dienstleistungen, Planung und Begleitung des Marktangangs.
  • Aufsetzen einer IT Service Excellence Practice (ITSE), Entwicklung von ServiceNow Kompetenzen sowie eines ITSE Beratungsportfolios, Etablieren einer validen ITSE/ServiceNow Kunden- u. Projektbasis.
  • Etablierung einer strategischen Partnerschaft mit der Deutschen Börse Cloud Exchange, Konzeption eines Cloud Service-Broker Konzeptes für einen ITDienstleister, Marktpositionierung.
  • Konzeption und Realisierung einer Cloud Management Plattform für IaaS u. PaaS Leistungen bei einem OEM im Automobilbereich.
Kenntnisse

Projektmanagement

Scrum

IT Service Management

Anforderungsmanagement

Projektcontrolling

Risiko Management

Produkte

ServiceNow

BMW Atrium Orchestrator

06/2013 - 03/2015

1 Jahr 10 Monate

Cloud Management Plattform, Initiative IT-i

Kunde
BMW Group
Projektinhalte

Realisierung einer Cloud Management Plattform mit einer BMC Atrium Orchestrator Umgebung, um Infrastrukturdienste (IaaS und PaaS) automatisiert bereitzustellen. Verantwortung von Vertrieb und Projektmanagement. 

  • Konzeption eines Vorgehens, um die BMW Rahmenbedingungen in Bezug auf anzubindende Systeme und zu nutzende Prozesse berücksichtig werden.
  • Erstellung eines Grobkonzepts.
  • Aufsetzen eines agilen, Scrum basierten Vorgehensmethodik.
  • Steuerung des Projektteams. Projekt- und Budgetplanung, Risikomanagement.
  • Aufsetzen eines Betriebskonzepts.
  • Reporting und Statusberichte für BMW Steuerkreise.

06/2013 - 03/2015

1 Jahr 10 Monate

IT Service Management, Systemintegration

Kunde
verschiedene Kunden
Projektinhalte

Business Development und Projektmanagement für IT Service Management Leistungen. 

  • Etablieren einer Business Practice für die Cisco 'Enterprise Cloud Suite', u.a. mit dem Aufsetzen der Partnerschaft, Konzeption von IT-Dienstleistungen, Planung und Begleitung des Marktangangs.
  • Aufsetzen einer IT Service Excellence Practice (ITSE), Entwicklung von ServiceNow Kompetenzen sowie eines ITSE Beratungsportfolios, Etablieren einer validen ITSE/ServiceNow Kunden- u. Projektbasis.
  • Projektmanagement für ServiceNow Realisierungen, Einführung einer agilen Projektmethodik.
  • Etablierung einer strategischen Partnerschaft mit der Deutschen Börse Cloud Exchange, Konzeption eines Cloud Service-Broker Konzeptes für einen IT-Dienstleister, Marktpositionierung.

01/2010 - 12/2013

4 Jahre

IT Service Excellence und Cloud Transformation

Rolle
Head of Business Unit 'Region North
Kunde
Devoteam GmbH
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Seit 2012 Mitglied der deutschen Geschäftsleitung mit Ausstellung der Vollmacht eines Prokuristen.
  • Fachliche und personelle Ausrichtung sowie Entwicklung der Themen IT Service Excellence und Cloud Transformation im europäischen Maßstab.
  • Budget- und Ressourcenplanung.
  • Neuausrichtung mit dem Schwerpunkt IT-Beratung u.
    Systemintegration.
  • Etablierung des Themas Enterprise Service Management
  • Gewinnung neuer Kunden wie z.B. Hapag-Lloyd, Kühne + Nagel und T-Systems.

07/2001 - 12/2007

6 Jahre 6 Monate

Strategieworkshops zur IT-Infrastruktur

Kunde
Pappas Gruppe
Projektinhalte

Planung und Durchführung von Strategieworkshops. 

  • Entwurf und Vorstellung einer Vorgehensmethodik, um strategische Handlungsempfehlungen für den geplanten Umbau der IT Infrastruktur zu erarbeiten.
  • Analyse des Ist-Standes der IT-Infrastruktur für eine Transformation hin zu einem IT-Setup, mit welchem die weitere Geschäftsentwicklung der Pappas-Gruppe in einem dynamischen Markt optimal unterstützt werden wird.
  • Workshop basiertes Erarbeiten von Handlungsempfehlungen für den Ziel-Ausbau mit einer Unterteilung in kurzfristige Umsetzbarkeit (Quick Wins) und mittel- bis langfristige Aktivitäten.

Projekthistorie

2020 - 2020: ITEE Platon

Kunde: BMW Group

Aufgaben:

  • Durchführung komplexer Datenanalysen zur Vorbereitung einer Notfallübung in einem Rechenzentrum.
  • Realisierung von automatisiert ausführbaren R Skripten,um redundante Umgebungen und Verantwortlichkeiten für die Vorbereitung einer Notfallübung zu ermitteln, mit der ein komplettes Rechenzentrum temporär stromlos geschaltet werden wird.

2019 - 2020: O365 Migration

Kunde: Bundesverband Die KMU- Berater

Aufgaben:

  • Konzepterstellung für eine SharePoint Online basierte Datenablage, welche die Verbandsstruktur mit unterschiedlichen Zugriffsrechten berücksichtigt.
  • Realisierung der SharePoint Umgebung.
  • Migration der ehemals lokal abgelegten Daten in die neue SharePoint Struktur.
  • Office 365 / SharePoint Online Einführung

2016 - 2020: CoLoBa

Kunde: BMW Group

Aufgaben:

  • Realisierung einer georedundanten Rechenzentrumsstruktur und Migration der für einen
  • Rumpfbetrieb der BMW Bank erforderlichen Applikationen.
  • Erbringung von Unterstützungsleistungen im Projektmanagement (u.a. Finanzplanung, Controlling,
  • Reporting, Nutzung agiler Methodiken in einem Migrationsprojekt).
  • Übernahme von Steuerungsaufgaben zur Migration komplexer Applikationen und von Aufgaben zur Qualitätssicherung.
  • Erstellung und Verantwortung einer automatisierten,
  • Skript basierten Auswertung der je Applikation erzielten georedundanten Absicherung.
  • Durchführung von Reviews zur Georedundanz mit den Betriebsverantwortlichen aller migrierter Applikationen. Erstellung eines Konzepts zur Sicherstellung der Georedundanz nach Projektende

2017 - 2018: GSM / GPS-Ablöse

Kunde: BMW Group

Aufgaben:

  • Verantwortung der Qualitätssicherung und Coaching zur Nutzung einer agilen Vorgehensmethodik im Projekt.
  • Sicherstellung der Qualitätssicherung entsprechend der BMW Projektmethodik. Unterstützung bei dem Etablieren agiler Projektmanagement Methoden im Rahmen der GSM/GPS SAP Entwicklung.

2017 - 2017: Projektmanagement Workshops

Kunde: BMW Group

Aufgaben:

  • Vorbereitung und Durchführung von Workshops zur Vermittlung von Best Practices mit dem Ziel,
  • Projektmanagement Methoden zielführend in BMW
  • Projekten einsetzen zu können.
  • Entwurf eines Coaching Konzeptes

2017 - 2017: IT-Strategie

Kunde: Pappas Gruppe

Aufgaben:

  • Durchführung von Strategie-Workshops.
  • Vorstellung und Vermittlung einer Vorgehensmethodik, um auf Basis des Ist-Standes der IT-Infrastruktur eine Transformation hin zu einem IT-Setup zu ermöglichen,mit welchem die weitere Geschäftsentwicklung der Pappas-Gruppe optimal unterstützt werden wird

2016 - 2016: Programm InfraTech

Kunde: BMW Group

Aufgaben:

  • Qualitätssicherung mit Durchführung von Projekt Audits.
  • Aufsetzen und Nachbereiten von Checks zur Projektumsetzung für 6 Cloud-Initiativen mit insgesamt
  • 29 Work Packages / Projekten

2015 - 2016: EEBus Cloud Plattform, VDE

Aufgaben:

  • Konzeption und Realisierung einer Cloud Plattform.
  • Verantwortung von Vertrieb und Projektmanagement für die im Rahmen eines Festpreises zu realisierende Cloud Plattform, mit der die on-demand, mandantenbezogene Verfügbarkeit einer VDE Internet of Things / EEBus
  • Referenzumgebung ermöglicht wird.
  • Die Herausforderung bestand in der Konzeption einer in Echtzeit, über das Internet gesteuerten Cloud- Umgebung, die als Service dem VDE zur Verfügung gestellt wird.

01/2014 - 06/2016: „Multi-Industry Solutions“

Rolle: Head of Business Unit 

Aufgaben:

  • Erfolgreicher Neuaufbau einer Business Unit nach Restrukturierung mit der Ausrichtung auf Industrie­übergreifende Lösungen mit den Schwerpunkten IT Service Management, IoT und Cloud. P&L Verantwortung, Prokura.
  • Disziplinarische Verantwortung für 30 Mitarbeiter, fachliche Führung von 45 Mitarbeitern.
  • Gewinnung neuer Kunden wie BMW, Volkswagen, Air Liquide und DeLaval.

2014 - 2016: Car-Net / Kodiaq

Kunde: Volkswagen AG

Aufgaben:

  • Realisierung der Service Plattform für Fahrzeugdienste für das Modell Kodiaq von Skoda. Verantwortung von Vertrieb und Projektmanagement für die im Rahmen eines Festpreises umzusetzende Service Plattform zur Bereitstellung von Fahrzeugdiensten des damals in Planung befindlichen Skoda-Modells Kodiaq.
  • Übernahme des im Rahmen der Tiguan-Realisierung erstellten Liferay-Frameworks, für welches bereits im Auftrag der Volkswagen Konzern-IT
  • Unterstützungsleistungen erbracht wurden.
  • Partnermanagement, um passende Skills zumentsprechenden Projektzeitpunkt in Wolfsburg verfügbar zu haben.

2014 - 2016: Verschiedene Projekte, IT Service Management

Aufgaben:

  • Etablieren einer Business Practice für die Cisco 'Enterprise Cloud Suite', u.a. mit dem Aufsetzen der Partnerschaft, Konzeption von IT-Dienstleistungen, Planung und Begleitung des Marktangangs.
  • Aufsetzen einer IT Service Excellence Practice (ITSE), Entwicklung von ServiceNow Kompetenzen sowie eines ITSE Beratungsportfolios, Etablieren einer validen ITSE/ServiceNow Kunden- u. Projektbasis.
  • Etablierung einer strategischen Partnerschaft mit der Deutschen Börse Cloud Exchange, Konzeption eines Cloud Service-Broker Konzeptes für einen IT-Dienstleister, Marktpositionierung.

2014 - 2015: IT-i

Kunde: BMW Group

Aufgaben:

  • Realisierung einer Cloud Management Plattform.
  • Für die Weiterentwicklung der BMW IT Infrastruktur (damals FG-9) wurde die Umsetzung einer Cloud
  • Strategie im Rahmen der Initiative IT-i vorangetrieben.
  • Diese Initiative beinhaltete eine Cloud Management
  • Plattform zur automatisierten Bereitstellung von IaaS und PaaS Leistungen mit Anbindung von existierenden Applikationen wie Request- und Change Management, CMDB und Deployment.
  • Verantwortung für Vertrieb und Projektmanagement seit 2013

2009 - 2009: Ausbau des Bestandsgeschäfts und Identifizierung neuer Kundenpotentiale

Einsatzort: Hamburg

Rolle: Account Manager

Kunde: Devoteam GmbH

Aufgaben:

  • Als Account Manager für T-Systems konnte mit dem erreichten Umsatz von 8,6 Mio.€ im Jahr 2009 ein entscheidender Beitrag zur Zielerreichung des gesamten Accounts DTAG geleistet werden.
  • Ausbau des Bestandsgeschäfts und Identifizierung neuer Kundenpotentiale einschließlich Entwicklung von Partnerschaften zur Erweiterung der Lösungskompetenz.

2008 - 2008: Übernahme der Business Unit

Einsatzort: Hamburg

Rolle: Client Manager

Kunde: Devoteam GmbH

Aufgaben:

  • Übernahme der Business Unit 'Rating and Billing Solutions'.
  • Betreuung der Softwareentwicklung und Optimierung der Prozesse.
  • Vertriebs- und Projektverantwortung mit den Schwerpunkten
    • Mobile Payment - Transaction Management System für Mehrwertleistungen eines Mobilfunk Providers.
    • Dynamisches Fahrgastinformationssystem (DFI) für den öffentlichen Nahverkehr.
  • Im Verantwortungszeitraum konnte das bisherige Projektgeschäft stabilisiert und mit dem neuen Thema DFI/ÖPNV eine zusätzliche geschäftliche Perspektive aufgebaut werden.

2001 - 2007: Leitung des Bereichs IT Service Management

Einsatzort: Weiterstadt

Rolle: Client Manager

Kunde: Devoteam GmbH

Aufgaben:

  • Erste Managementaufgabe mit der Leitung des Bereichs IT Service Management in der Business Unit 'Service Management and Security Solutions'.
  • ITIL Prozessunterstützung mit den Schwerpunkten Incident-, Problem-, Release- und Change Management.
  • Realisierung von ARS/Remedy Applikationen.
  • Entwicklung von Service Portalen auf der Basis von Liferay.
  • Etablierung neuer Themen:
    • Entwicklung eines 'Application Management' Konzeptes für ITSM Applikationen.
    • Verantwortliche Durchführung von Kunden-Audits (ITIL/Service Support).
    • Konzept, Entwicklung und Vertrieb der ITSM Lösung 'Workflow Assistant'.

1995 - 2001: Softwareentwicklung, Beratung, Projektmanagement

Einsatzort: Weiterstadt

Kunde: Devoteam GmbH


1995 - 1995: Software Engineering

Einsatzort: Rostock

Rolle: Software Engineer

Kunde: WTIMV


1995 - 1995: Measuring Engineering

Einsatzort: Rostock

Rolle: Measuring Engineer

Kunde: GMK mbH


1993 - 1994: Software Engineering

Einsatzort: Rostock

Rolle: Software Engineer

Kunde: Homoth Medizinelektronik GmbH & Co KG


1987 - 1988: Service für Bürocomputer

Einsatzort: Rostock

Rolle: Servicetechniker für Bürocomputer

Kunde: Deutsche Seereederei


1984 - 1987: Wehrdienst

Rolle: Nachrichtentechniker


1984 - 1984: diverse Tätigkeiten

Einsatzort: Rostock

Rolle: Elektriker

Kunde: Deutsche Seereederei

Branchen

  • Automotive
  • Telecommonication
  • Manufactoring
  • Transport & Logistic

Kompetenzen

Aufgabenbereiche
Data Center Migration
Data pre-processing
IT Prozesse
Projektcontrolling
Projektmanagement
Risiko Management

Produkte / Standards / Erfahrungen
Anforderungsmanagement
BMC Remedy Change Management
IaaS
Infrastruktur
IT Service Management
Microsoft Office
Microsoft Visio
Scrum

Management Erfahrungen:

  • Experte für Projektmanagement und IT Beratung mit den Schwerpunkten Projektmanagement, Digitalisierung und Data Science / Data pre-processing.
  • Leitung von Teams mit den Schwerpunkten IT Service Excellence, Cloud Management, Web-oriented Architectures und IoTTestplattformen.
  • Erfahrung in der Restrukturierung und Neuausrichtung von ITDienstleistungen inklusive Aufbau des Leistungsangebotes und
    Entwickeln von neuen Kundenbereichen.
  • IT Strategieberatung.
  • Aufbau und Leitung einer Business Unit für IT Dienstleistungen mit P&L Verantwortung.
  • Projekt- und Führungsverantwortung in der Entwicklung, Konzeption und Realisierung von IT-Lösungen.

Erfahrungsschwerpunkte:

  • Projektmanagement mit dem Schwerpunkt IT, von der Anwendungsentwicklung bis zur Rechenzentrumsmigration, Programm und Change Management.
  • Projektverantwortung für
    • Design, Entwicklung und Implementierung von IT Applikationen, Web-Oriented Architecture und IoT-Testplattformen.
    • Beratungsleistungen zur Digitalisierung, Data Science, IT-Prozessoptimierung und Service Management.
  • Projekt Management im Rahmen einer international geführten Entwicklung für Enterprise Service Management.
  • Beratung im Rahmen umfassender Prozess- und ITAnalysen, Umsetzung komplexer Spezifikationen zur Prozessorganisation sowie Implementierung neuer Geschäftsprozesse und digitaler Geschäftsmodelle.
  • Aufbau und Strukturierung eines IT Account Managements zur Positionierung eines IT-Dienstleisters bei einem Telekommunikationskonzern mit den Schwerpunkten Service Management und Cloud Transformation.
  • Projekt Management im Rahmen einer international geführten Entwicklung für Enterprise Service Management Dienstleistungen.

Management Erfahrungen:

  • Experte für Projektmanagement und IT Beratung mit dem Schwerpunkt Prozessoptimierung sowie Systemintegration / Softwareentwicklung.
  • Leitung von Teams mit den Schwerpunkten IT Service Excellence, Cloud Management, Web-oriented Architectures und IoTTestplattformen.
  • Erfahrung in der Restrukturierung und Neuausrichtung von ITDienstleistungen inklusive Aufbau des Leistungsangebotes und Entwickeln von neuen Kundenbereichen.
  • IT Strategieberatung.
  • Aufbau und Leitung einer Business Unit für IT Dienstleistungen mit P&L Verantwortung.
  • Projekt- und Führungsverantwortung in der Entwicklung, Konzeption und Realisierung von IT-Lösungen.

Fähigkeiten, Eigenschaften:

  • analysieren
  • visionär und strategisch denken
  • motivieren
  • fließendes Business Englisch
  • Situationen werden durch eine punktgenaue Analyse schnell überblickt.
  • Lösungsansätze werden auch durch gutes Zuhören zielgenau entwickelt.
  • Neue Potentiale werden durch breite Denkansätze erschlossen.

Know-how:

  • Projektmanagement (agil, sequenziell)
  • Projektcontrolling
  • Anforderungsmanagement
  • Prozess Design
  • ITIL
  • eTOM
  • SCRUM
  • V-Modell
  • C/C++
  • R

KURZPROFIL:

  • Selbständiger IT Projektmanager
    • IT-Projekte sind nach wie vor komplex. Komplex, weil Technologien sich dynamisch entwickeln und verschiedenste Optionen ermöglichen. Komplexität ergibt sich aber auch oft durch unklare Zieldefinitionen und organisationsbedingte Konflikte.
    • Für Unternehmen gilt in Bezug auf die Umsetzung von IT-Projekten, schnell und bedarfsgerecht zu agieren. Um Projekte für alle Beteiligten erfolgreich umzusetzen ist es erforderlich, die Strategie des Unternehmens zu verstehen und Probleme analysieren zu können, um Projektentscheidungen aufgrund dieser Analysen zu treffen.
    • Meine Projektmanagement Erfahrung in den Bereichen Automotive, Telecommunications und Transport&Logistics hilft Unternehmen, komplexe IT-Projekte mit einem erfahrenen und durchsetzungsstarken Projektmanager durch die Übernahme von Aufgaben wie Anforderungsmanagement, Steuerung / Controlling oder Qualitätsmanagement erfolgreich zu bewältigen und den von Projekten erwarteten Ergebnisbeitrag zu sichern und auszubauen.
  • Das sollten Sie über mich wissen
    • Meine Fähigkeiten nutze ich, um Situationen in Kundenprojekten durch eine gute Analyse schnell zu überblicken, Lösungsansätze vor allem durch genaues Zuhören zu entwickeln und die Zusammenarbeit im Team mit Transparenz und Methoden des Erwartungsmanagements zu fördern.
      • Meine Stärken:
        • unternehmerisches Denken und Handeln als Projektmanager
        • hohe operative Selbständigkeit gepaart mit einer guten Analyse- und Umsetzungskompetenz
        • zielführende Kommunikation über verschiedene Kundenebenen und gutes Gespür für die Entwicklung langfristiger Kundenbeziehungen
      • Meine Erfahrungen:
        • Multiprojektmanagement, Workshops auf Managementebene
        • agile und sequenzielle Vorgehensmodelle (Scrum, Kanban, V-Modell, u.w.)
        • Führungserfahrung für bis zu 45 Mitarbeiter mit den Schwerpunkten Software und System Integration, IT-Prozesse und Infrastruktur
      • Meine Erfolge:
        • erfolgreiche Projektumsetzung in den Bereichen Infrastruktur und Enabling Prozesse bei BMW seit 2013
        • Entwicklung eines Projektteams bei Volkswagen als Neukunden von 2012-2016
        • Verantwortung von Projektbudgets bis zu 8,5 Mio.€
    • Leistungen als Projektmanager biete ich im Rahmen einer selbständigen Tätigkeit an.

Programmiersprachen
C/C++
R
RStudio

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend
Russisch
Schulausbildung

Schwerpunkte

Schwerpunkte:

  • Projektmanagement (GPM/ IPMA Zertifizierung)
  • IT Prozesse (ITIL Zertifizierung)
  • Exploratory Data Analysis

Bemerkungen

Ehrenamtliche Tätigkeit: nähere Informationen gerne auf Anfrage


Ausbildungshistorie

1988 - 1993:

Institution: TH Wismar / Universität Rostock

Ausbildung: Hochschulstudium der Informationstechnik

Abschluss: Diplom-Ingenieur

Weiterbildung:

Grundlagen Information Service Engineering:

  • Basic Methods of Natural Language Processing
  • Semantic Web Technologies and Linked Data Engineering
  • Basic Machine Learning Algorithms
  • Knowledge Engineering and Data Analytics

Grundlagen Blockchain:

  • Begriffsklärung Bitcoin und Blockchain
  • P2P-Netzwerke und Kryptographie
  • Architektur und Funktionsweise der Blockchain- Technologie
  • Einsatzmöglichkeiten (Colored Coins, Smart Contracts)

2018-2019:

  • Data Science, R, Visualization/Exploratory Data Analysis
  • Einführung in die Mathematik der Algorithmik
  • IT Recht für Software Entwickler,
  • Information Service Engineering mit Grundlagen Natural
  • Language Processing, Linked Data Engineering, Basic Machine Learning.

Data Science:

  • R
  • Visualization / Reporting

Einführung in die Mathematik der Algorithmik:

  • Logische Aussagen, Junktoren und Quantoren
  • Graphen und Matrizen
  • Dirkstras Algorithmus und Datenstrukturen
  • Googles PageRank Algorithmus als Vektoriteration
  • Laufzeitanalyse von Suchalgorithmen

2013:

Zertifizierung zum Projektmanagement-Fachmann (GPM):

  • IPMA Level D
  • Rezertifizierung 2018

2009:

Strategic Selling:

individuelle Vertriebslösungen und Verkaufsstrategien nach Miller Heiman

2007:

ITIL:

Manager’s Certificate in IT Service Management

2003:

IT Service Management – Foundation


1999:

Seminar für Projektmanagement.


1998:

Seminar für Modellierung relationaler Datenbanken, SQL Grundlagen.