Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Strategie- und Change Projekte Betriebswirtin (VWA) und Gesundheitsmanagerin (IHK)

verfügbar ab
18.11.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
Städte
Karlsruhe
100 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

04/2019 - Heute

8 Monate

Konzeption, Durchführung und Moderation von Workshops

Rolle
Inhaberin, Selbständige Tätigkeit
Kunde
[auf Anfrage]
Projektinhalte
  • Alphatiere und artgerechte Mitarbeiterhaltung
  • Flugzeuge im Büro, wenn Arbeit Liebe wäre

02/2017 - 02/2019

2 Jahre 1 Monat

Beratung für Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Leistungsmanagement (LFM)

Rolle
Kundenkoordination, Stabstelle Regionaldirektion Süd
Kunde
ias AG
Einsatzort
Karlsruhe
Projektinhalte
  • deutschlandweite Koordination einer einheitlichen Umsetzung von Betreuungsstandards bei Kunden mit bis zu 400 Betriebsstätten
  • Vertragscontrolling und Vertragssteuerung, sowie Mitgestaltung der fachlichen Vertragsinhalte
  • Interne Prozesssteuerung und Umsetzung QM-Handbuch
  • Aufnahme und Bearbeitung des Beschwerdemanagements
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit und Rückgang der Kündigungsquote
  • Vertriebliche Tätigkeit im Bestandsgeschäft zur Umsatzsteigerung durch Vertragserweiterung
  • Neukundengewinnung über Weiterempfehlungen
  • Konzeption, Durchführung und Moderation von Workshops auf Führungskräftetagungen und Kundenevents

Kunden:

B2B Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen des Mittelstands,
Banken, Industrie, Lebensmittelindustrie, Soziale Einrichtungen,
ITK, Chemie, Pharma, Technik sowie Transport und Logistik

02/2017 - 02/2019

2 Jahre 1 Monat

Veränderungsmanagement zur internen Umstellung und Umsetzung Interdisziplinäre Betreuung

Rolle
Projektleitung
Projektinhalte
  • Erweiterung der Dienstleistung vom Arbeitsmedizinischen Dienst zum Beratungshaus für BGM und LFM
  • Analyse der einzelnen Umsetzungskriterien auf quantitativer Ebene und qualitative Informationsdaten über den Dialog mit Führungskräften und Mitarbeitern
  • Abweichungsanalyse und Erarbeitung von Maßnahmen zur besseren Zielerreichung
  • Schulung der Führungskräfte

05/2015 - 10/2016

1 Jahr 6 Monate

Beratung für Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in Kombination mit digitaler BGM Plattform

Rolle
Geschäftsführerin und Gesellschafterin
Kunde
[auf Anfrage]
Projektinhalte
  • Geschäftsgründung und -entwicklung
  • Aufbau Modulare Konzeptberatung zu BGM
  • Konzeption und Entwicklung Digitale BGM Plattform
  • Kooperationen mit Hersteller- und Softwarefirmen
  • Schnittstellen zu Wearables
  • Unternehmensanalyse, Bedarfsermittlung, Zieldefinition, Planung und Durchführung von Maßnahmen, sowie Evaluation
  • Telefonische Kaltakquise, Messeauftritte und Kongresse
  • Erstellung von Vorträgen und Workshops zu BGM
  • Finanz- und Liquiditätsplanung, Fakturierung, Kasse, Fibu und Jahresabschluss in Zusammenarbeit mit Steuerbüro

Kunden:

B2B Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen des Mittelstands

07/2010 - 05/2015

4 Jahre 11 Monate

Kaufmännische Leitung

Rolle
Kaufmännische Leitung mit Prokura
Kunde
fun communications GmbH
Projektinhalte
  • Bereichsleitung Finanz- und Lohnbuchhaltung, Warenwirtschaft, Controlling, Personal und Recht
  • fachliche und disziplinarische Führung von 2 Mitarbeitern
  • Führung der Finanzbuchhaltung und Erstellung von Ust-VA, Monatsbericht, Forecast, Bilanz und GuV nach HGB
  • Aufbereitung der Finanz- und Liquiditätsplanung
  • Operatives Controlling von IT-Projekten
  • Erstellung von Vorlagen, Berichten und Kennzahlen für Geschäftsleitung und Gesellschafterversammlung
  • Personalplanung, -beschaffung und -entwicklung, sowie administrative und prozessuale Aufgaben
  • Durchführung der Liquidation des Unternehmens nach Gesellschafterbeschluss

Kunden:

Deutsche Telekom AG, 1&1 AG, United Internet AG, Bechtle AG

01/2011 - 10/2014

3 Jahre 10 Monate

Strategie- und Veränderungsarbeit zur Weiterentwicklung des Unternehmens

Projektinhalte
  • Analyse, Planung und Entwicklung des Geschäftsfelds Big Data und Log Management
  • Durchführung einer internen Unternehmensanalyse sowie externe Umweltanalyse
  • Erarbeitung von Leitbild und Leitsätzen zum zukünftigen
    Selbstverständnis, dem Geschäftsmodell, dem Leistungs- und Kundenportfolio sowie der Innovations-, Führungs- und Zusammenarbeit
  • Erarbeitung eines tragfähigen Organisations- und Personalkonzeptes für die angestrebte Unternehmensentwicklung

01/2011 - 10/2014

3 Jahre 10 Monate

Interner IT-Systemwechsel zur Homogenisierung der internen Projektlandschaft

Projektinhalte
  • Auswahl, Planung, Realisierung und Einführung neuer IT
    Systeme ERP mit Schnittstelle zu Fibu, WaWi
  • Agile Vorgehensweise der ERP-Einführung im Kreislauf
    zwischen Analyse, Konzeption, Anpassung und Test
  • Optimierung interner aktueller und zukünftiger Arbeitsabläufe
  • Querschnittsaufgaben: dem Projektmanagement, dem
    Qualitätsmanagement und der Projektkommunikation

07/2010 - 10/2014

4 Jahre 4 Monate

Einführung agile Projektmethodik

Projektinhalte

Einführung agile Projektmethodik Scrum und Kanban zur Qualitätssteigerung und Risikominimierung in Softwareprojekten

  • Klärung der Rahmenbedingungen für die nachhaltige Einführung agilen Projektmanagements
  • Definition Roadmap für die Projektorganisation
  • Definition und Etablierung von Rollen der agilen
    Projektorganisation (Scrum Master, Product Owner und Co.)
  • Bildung und Coaching agiler Teams
  • Klärung und Etablierung von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten der Führungskräfte im agilen Umfeld
  • Integration agiler und klassischer Vorgehensweise im
    Projektmanagement (Hybrides Projektmanagement)
  • Weiterentwicklung und Anpassung des Projektcontrollings, nebst Reporting

08/2004 - 06/2010

5 Jahre 11 Monate

Leitung Finanzen

Kunde
Netzpiloten AG Internetgruppe
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Verantwortungsbereich: Finanzen, Controlling, Office- Management, Kundenmanagement und Personal
  • fachliche und disziplinarische Führung von 2 Mitarbeiter
  • Finanz- und Liquiditätsplanung, Vorbereitende Buchhaltung Fibu, Lohn- und Gehalt, Fakturierung, Verwaltung offener Posten und Mahnwesen; Kassenführung
  • Erstellung Betriebswirtschaftlicher Kennzahlen
  • Qualitätsmanagement zu betriebsinternen Prozessabläufen
  • Erstellung und Durchführung interner Mitarbeiterschulungen
  • Key Account Management im B2B Dienstleistungsbereich
  • Erstellung von Angeboten, Verträgen und Abrechnungsgrundlagen
  • Beschwerdemanagement mit Maßnahmen zur Prozessoptimierung und Kundenzufriedenheit
  • Personalplanung, -beschaffung und -entwicklung, sowie administrative und prozessuale Aufgaben

Kunden:

T-Online AG, freenet AG, ProSiebenSat.1 Media AG, Bauer Digital AG

07/2003 - 03/2004

9 Monate

Kontierung und Buchung von Kreditoren, Debitoren und Anlagenbuchhaltung

Rolle
Buchhalterin
Kunde
Buchhaltungsservice Wotzel & Hierscher GdbR
Einsatzort
Karlsruhe
Projektinhalte
  • Kontierung und Buchung von Kreditoren, Debitoren und
    Anlagenbuchhaltung in DOS für unterschiedliche Mandanten

Branchen

  • Business-Dienstleistungen
  • IT und Telekommunikation
  • Bankenumfeld
  • Pharma und Gesundheit
  • Industrie und Logistik
  • Gute Vernetzung in der Start-Up-Szene, sowie in Wirtschafts- und Kulturverbänden

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
CAS Genesis World CRM
sehr gute Anwenderkenntnisse
Lexware
sehr gute Anwenderkenntnisse
Microsoft
Dynamics, Navision, Office & Project: sehr gute Anwenderkenntnisse
Sage Office Line ERP
sehr gute Anwenderkenntnisse

Profil:

  • Generalistin mit Führungserfahrung in kleinen, mittelständischen und Start-Up-Unternehmen
  • Leitende Funktionen im Kaufmännischen Bereich und Geschäftsführung mit IT Hintergrund
  • Langjährige Projekterfahrung als Projektmanagerin in Strategie und Change Projekten
  • Expertise im Kulturwandel durch Mitarbeiterzentrierung und Kundenfokus
  • Interne Vernetzung mit externer Perspektive, um den Kundenfokus zu setzen
  • Im Kulturwandel mehr Mitarbeiterzentrierung erreichen, ein Wir-Gefühlt zur Stärkung der Mitarbeiterverbundenheit und Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität.
  • Konzeptionelle Ausgestaltung von Formaten, Planungen, Präsentationen, die Change-Projekte - neben bewährten Standards - um eine maßgeschneiderte Unternehmensnote bereichern
  • Fähigkeit Prozesslandschaften zu analysieren und zu gestalten
  • Herstellung und Erhaltung einer flexiblen, entscheidungsschnellen Handlungsfähigkeit in der gesamten Organisation durch Partizipation von Beteiligten
  • Gestaltung von Kommunikations- und Inspirationsräume, in denen Menschen sich in Kultur, Strategie und Arbeitsweise weiterentwickeln
  • Anwendung von agilen Methoden und innovative Ansätze wie beispielsweise Scrum, Business Model Canvas oder Design Thinking.
  • Branchenkenntnisse in Business – Dienstleistungen, IT und Telekommunikation, Bankenumfeld, Pharma und Gesundheit, Industrie sowie Logistik

Erfahrung Workshop - Moderation:

  • Konzeption und Durchführung von Workshops mit ko-kreativen und kollaborativem Charakter.
  • Diese Form der Zusammenarbeit schafft einen Rahmen für ein gemeinsames Verantwortungsbewusstsein, eine hohe Motivation und eine aktive Beteiligung bei allen Teilnehmern.
  • Ko-Kreation beruht auf der längst fälligen Einsicht, dass zum einen der Kunde/Teilnehmer am besten weiß, was er benötigt und was ihn interessiert. Zum anderen fördern ko-kreative Events vielfältige, innovative Veranstaltungskonzepte.

Persönliche, Soziale, Methodische Kompetenzen:

  • Flexibilität in wechselnden Aufgaben und Rollen der Führungsverantwortung, Projektarbeit oder Unterstützung eines Teams
  • Situativer und mitarbeiterorientierter Führungsstil - verlässlich, klar und fokussiert
  • Kunden- und Dienstleistungsorientierte Persönlichkeit in komplexen und dynamischen Anforderungen
  • Konzeptionell stark, aber zugleich pragmatisch und praxisorientiert
  • Neugierig und aufgeschlossen für neue Themen
  • hohe analytische Fähigkeiten und Prozessverständnis
  • Kommunikative Kompetenzen und Durchsetzungsstärke

Erfahrungen:

  • in unterschiedlichen Positionen vom Azubi, über Sachbearbeitung, Stabstelle, leitende Kaufmännische Positionen und Geschäftsführung in Start-Up- Unternehmen und Mittelstand
  • Kaufmännische Generalistin in Kundenmanagement, Finanzen, Controlling, Recht und Personal
  • Projektleitung in operativen als auch strategischen Projekten
  • Umsetzung und Steuerung von digitalen und agilen Change-Management Projekten
  • Projektsteuerung über alle Phasen bis hin zum Projektabschluss
  • Einführung und Anwendung von agilen Arbeitsmethoden: Scrum, Kanban
  • Durchführung von Interdisziplinärer Teamarbeit

Operative und Strategische Controlling Instrumente:

  • Beschaffung quantitativer Daten und qualitativer Informationen
  • KPI´s, Deckungsbeitrag, Soll-/Ist- Vergleich, Abweichungsanalysen
  • Businessplan, SWOT-Analyse und Balanced Scorecard etc.

Konzeption und Moderation von interaktiven Konferenzen und Workshops

  • Anfang und Abschluss, Vertrauensbildung, Teilnahme und Diskussion, Konfliktlösungen, Priorisierung, Evaluation
  • World Café, Barcamps Gruppendiskussionen
  • Demografische Aufstellungen, Kopfstandmethode, Perspektivenwechsel, Pitches, Improvisationstheater

Sprachkenntnisse
deutsch
MUTTERSPRACHE
englisch
gute Kenntnisse

Bemerkungen

Öffentliche Auftritte, Engagement und Netzwerk gern auf Anfrage.


Aus- und Weiterbildung

11/2015 - 05/2016

7 Monate

Gesundheitsmanagerin

Abschluss
Zertifikat
Institution, Ort
IHK
Schwerpunkt

Aufbau Systematisches Gesundheitsmanagement

10/2011 - 10/2014

3 Jahre 1 Monat

Berufsbegleitendes Abendstudium

Abschluss
Betriebswirtin (VWA)
Institution, Ort
Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie, Karlsruhe
Schwerpunkt

Berufsbegleitendes Abendstudium, Abschlussnote 2,7

Diplomvortrag im Prüfungsfach Strategisches Controlling:

„Die Notwendigkeit der Abgrenzung des relevanten Marktes in der strategischen Planung“

04/2011 - 07/2011

4 Monate

Fachkraft Controlling

Abschluss
Zertifikat
Institution, Ort
IHK
Schwerpunkt
  • Operatives und Strategisches Controlling
  • Basisstrategien nach M.E.Porter

04/2009 - 07/2009

4 Monate

Office Management

Abschluss
Zertifikat
Institution, Ort
IHK

04/2009 - 07/2009

4 Monate

Vertriebs-Training

Abschluss
Zertifikat
Institution, Ort
Baesel Consulting

08/2001 - 06/2003

1 Jahr 11 Monate

Finanzassistentin

Abschluss
Finanzassistentin
Institution, Ort
Deutsche Bank AG, Karlsruhe
Schwerpunkt
  • Ausbildung in Kontoführung, Sparen, Kreditgeschäft, Anlagenberatung, Baufinanzierung, Steuern und Immobilien
  • Change Projekt: Europäische Währungsumstellung - Euroeinführung; Verkauf Starter- Kits; Umtauschprozess: Ausgabe von Euro und Annahme von D-Mark

09/1992 - 07/2001

8 Jahre 11 Monate

Schule

Abschluss
Abitur
Institution, Ort
Europa Gymnasium Wörth

Ausbildungshistorie

12/2010
Fachkunde zur Datenschutzbeauftragten, Zertifikatslehrgang

04/2004 - 05/2004
Weiterbildung Finanz- und Lohnbuchhaltung DATEV ProfeS GmbH, Germersheim